VERSION: N1 HEBEANLAGE HA 3/240 E ARTIKEL-NR

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VERSION: N1 HEBEANLAGE HA 3/240 E ARTIKEL-NR"

Transkript

1 VERSION: N1 HEBEANLAGE HA 3/240 E ARTIKEL-NR LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL ÜBRIGSHAUSEN DEMA VERTRIEBS-GMBH LETZTE AKTUALISIERUNG:

2 Inhaltsverzeichnis 1 SICHERHEITSHINWEISE Bestimmungsgemäße Verwendung ENTSORGUNG MONTAGE & AUFBAU Funktionsprinzip Entleeren von Toiletten Entleeren von anderen Sanitäreinheiten Überprüfen des Druckschalter BEDIENUNG FEHLERBEHEBUNG TECHNISCHE DATEN EXPLOSIONSZEICHNUNG TEILELISTE CE-ZERTIFIKAT... 9 SEITE 2 VON 9

3 1 SICHERHEITSHINWEISE Änderungen die dem technischen Fortschritt dienen, können ohne Vorankündigung vom Hersteller getätigt werden und sind eventuell in der Bedienungsanleitung noch nicht berücksichtigt! Kontrollieren Sie das Gerät vor Inbetriebnahme auf Vollständigkeit, Funktion und Dichtheit! Nehmen Sie niemals ein defektes oder funktionsunfähiges Gerät in Betrieb! Kontaktieren Sie den Hersteller oder lassen Sie das Gerät von einem qualifizierten Mechaniker oder Elektriker kontrollieren. Arbeiten Sie immer mit Bedacht und der nötigen Vorsicht! Wenden Sie auf keinen Fall übermäßige Gewalt an! Entfernen Sie Abdeckungen nur für Reparatur- Servicearbeiten. Vergewissern Sie sich, dass alle Abdeckungen wieder richtig befestigt werden. Schützen Sie die Pumpe vor Schnee und Frost! Schützen Sie die Pumpe vor einem Trockenlauf. Die elektrischen Steckverbindungen sind vor Nässe zu schützen. Die Förderung von aggressiven Flüssigkeiten / Stoffen ist verboten! Verwenden Sie das Gerät nur für den vorgesehenen Einsatzzweck. Kontrollieren Sie alle Teile des Geräts regelmäßig und führen Sie regelmäßig eine Wartung durch. Trennen Sie bei Wartungsarbeiten das Gerät vom Stromnetz. Vergewissern Sie sich, dass die Fehlerstromschutzschaltungen den Sicherheitsvorschriften der Energie-Versorgungsunternehmen entsprechen. Kontaktieren Sie ggf. einen Fachmann. Achten Sie darauf, dass das Gerät geerdet ist! Stellen Sie sich niemals auf das Gerät. Setzen Sie das Gerät niemals ein, wenn Geräteteile defekt oder beschädigt sind. Schließen Sie das Gerät nur an einen abgesicherten Stromkreis an. Halten Sie Kinder und unbeteiligte Dritte vom Gerät fern! Arbeiten Sie niemals wenn Sie müde sind oder unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen, Medikamente oder sonstigen Rauschmitteln stehen! Verwahren Sie Verpackungsteile (Folien, Plastikbeutel, Styropor, etc.) nur an Orten auf, die Kindern insbesondere Säuglingen nicht zugänglich sind, da Verpackungsteile oft nicht erkennbare Gefahren bergen (z. B. Erstickungsgefahr). 1-1 BESTIMMUNGSGEMÄßE VERWENDUNG Die Hebeanlage eignet sich zum Befördern von Abwässern in Privathäusern. Die Hebeanlage eignet sich nicht zum Befördern von Trinkwasser! Die Hebeanlage eignet sich nicht für den Anschluss an Waschmaschinen! 2 ENTSORGUNG Im Falle der Entsorgung dieses Gerätes wenden Sie sich bitte an die DEMA Vertriebs- GmbH, Ihren lokalen Händler oder einen lokalen Wertstoffverwerter. Führen Sie das Gerät keinesfalls einer kommunalen Sammelstelle zu! Entsorgen Sie das Gerät keinesfalls über den normalen Hausmüll! Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Umwelt. SEITE 3 VON 9

4 3 MONTAGE & AUFBAU 3-1 FUNKTIONSPRINZIP Die Hebeanlage besteht aus einem Behälter der das anfallende Abwasser auffängt und einer elektrischen Pumpe die automatisch über einen Druckschalter gesteuert wird. Die Förderfunktion wird ausgelöst, wenn die Spülung getätigt wird, genau wie bei einer normalen Toilette. Die zu fördernden Stoffe werden im Behälter (A) gesammelt. Die Luftkammer (B) misst den Luftdruck der durch das Rohr (C) fließt, um den Druckschalter (D) zu tätigen. Der Druckschalter startet den Motor (E), der die Turbine (F) antreibt. Das Abwasser wird durch den Auslass (G) wegbefördert, dort sitzt auch das Rückschlagventil (J). Drücken Sie den Schalter (H) zum manuellen Aktivieren der Schredderfunktion (falls nötig). 3-2 ENTLEEREN VON TOILETTEN 1. Verbinden Sie den horizontalen Abgang der Toilettenschüssel mit der Gummimanschette der Hebeanlage und verschrauben Sie die Verbindung mit der mitgelieferten Schelle. 2. Verbinden Sie das Abflussrohr mit dem Gummiverbindungsstück, das Rohr sollte 40 oder 32 mm im Durchmesser haben. Dichten Sie die Verbindung mit der Schelle ab SEITE 4 VON 9

5 3-3 ENTLEEREN VON ANDEREN SANITÄREINHEITEN Verbinden Sie die Abflussrohre der anderen Sanitäreinheiten mit den mitgelieferten Gummiverbindungsstücken und verschrauben Sie diese mit den Schellen. Bei Abwasser von Dusche und Badewanne stellen Sie sicher, dass das Gefälle des Siphons mindestens 1% (1 cm pro Meter) beträgt, so dass das Abwasser durch die natürliche Schwerkraft zur Hebeanlage fließt. Falls noch andere Sanitäreinheiten entlang des Entsorgungskreislaufs in der Nähe der Hebeanlage angeschlossen sind, installieren Sie Rückschlagventile in den entsprechenden Abflussrohren um einen Rückfluss zu verhindern. Das Gefälle der horizontalen Bauteile muss mindestens 1% betragen. SEITE 5 VON 9

6 3-4 ÜBERPRÜFEN DES DRUCKSCHALTER Schließen Sie den Druckmessstutzen im Gummibehälter an, drücken Sie ihn nach unten um Druck zu erzeugen und achten Sie darauf ob Sie ein Klickgeräusch hören, welches bedeutet, dass der Motor gestartet hat. Wenn Sie kein Klickgeräusch hören, stellen Sie sicher, dass die Luftkammer des Druckschalterrohres kein Leck hat. Wenn das Gerät eingeschaltet ist, sollte der Motor starten. Bevor Sie diese Schritte durchführen, achten Sie darauf, dass die Öffnung oder das Innere der Druckkammer nicht blockiert sind. 4 BEDIENUNG Um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, sollten Sie nur organische Toilettenabfallstoffe, Wasser und Papier mit der Hebeanlage entsorgen. ACHTUNG: Die Entsorgung von anderen Materialien kann den Verlust der Garantie zur Folge haben! 5 FEHLERBEHEBUNG Fehlerbeschreibung Mögliche Ursachen Lösung Das Abflussrohr ist zu lang Passen Sie die Rohre der Anordnung an oder zu hoch angebracht Das Gerät hat nicht Der Durchmesser des genügend Leistung oder Verwenden Sie ein anderes Rohr Abflussrohres ist zu gering arbeitet zu langsam um Starten Sie die Pumpe mit dem das Abwasser Ein Teil des Rohres ist manuellen Schaltknopf. Wenn das wegzubefördern verstopft Problem weiterhin besteht, ist die Pumpe blockiert Das Gerät arbeitet, aber es ertönt ein summendes Geräusch und das Abwasser wird nicht wegbefördert Die Pumpe startet unbeabsichtigt Die Hebeanlage läuft permanent Es ertönt kein Absauggeräusch Die Pumpe ist blockiert Das Rückschlagventil wurde falsch herum montiert Überprüfen Sie die Pumpe Montieren Sie das Rückschlagventil richtig herum Das Rückschlagventil ist Überprüfen Sie das Rückschlagventil defekt Ein Leck im Spülkasten sorgt dafür, dass Wasser in die Hebeanlage fließt und von Reparieren Sie das Leck Zeit zu Zeit wird der Wegbeförderungsvorgang ausgelöst Der vertikale Abfluss verfügt Montieren Sie ein Rückschlagventil über kein Rückschlagventil Das Rückschlagventils ist Überprüfen Sie das Rückschlagventil defekt Der Druckschalter ist defekt Überprüfen Sie den Stromanschluss Der Stromanschluss ist defekt Überprüfen Sie den Stromanschluss Defekter Druckschalter Betätigen Sie den manuellen Schaltknopf mehrere Male, wenn das Gerät anläuft. Überprüfen Sie den Stromanschluss des Druckschalters Defekter Motor und die Leitung des Druckschalters. Wenn die Betätigung des manuellen Schaltknopfes keine Lösung erzielt, überprüfen Sie den Motor. SEITE 6 VON 9

7 6 TECHNISCHE DATEN Max. Förderhöhe 5,5 m Max. horizontale Förderweite 60 m Wassertemperatur Min. 1 C, max. 90 C Leistungsaufnahme des Motors 600 W Spannung 230 V / 50 Hz Ø Rohraufnahme Eingang 2x mm, 1x 100 mm Ø Rohraufnahme Ausgang 1x 40 mm Durchflussmenge am Pumpenauslass 240 L / Minute Maße (LxBxH) 500 x 210 x 300 mm Gewicht 8,5 kg 7 EXPLOSIONSZEICHNUNG SEITE 7 VON 9

8 8 TEILELISTE NR BEZEICHNUNG NR BEZEICHNUNG 1 Deckel 33 Netzkabel 2 Schelle 34 Schalter 3 Schalter 35 Druckplatte für Schalter 4 Deckel 36 Schraube 5 Schraube 37 Verteilerkasten (Unterseite) 6 Unterlegscheibe 38 Antriebsrad 7 Abdeckung 39 Dichtung 8 Schraube 40 Mechanische Dichtung 9 Buchse 41 Kondensator 10 Ankerbuchse 42 Motorabdeckung Vorderseite 11 Heber 43 Ring 12 Wassertank 44 Lager 13 Schelle 45 Rotor 14 Adapter 46 Lager 15 Verbindungsrohr 47 Unterlegscheibe 16 Kabel 48 Stator 17 Schraube 49 Dichtungsring 18 Diffusor 50 Motorabdeckung Hinterseite 19 Gummi-Verbindungsrohr 51 Unterlegscheibe 20 Mutter 52 Unterlegscheibe 21 Ventilgehäuse unten 53 Schraube 22 Dichtungsring 54 Motorhalter 23 Unterlegscheibe 55 Gehäuse 24 Rückschlagventil 56 Druckring 25 Ventilgehäuse oben 57 Schelle 26 Unterlegscheibe 58 Deckel 27 Schraube 59 Gummifuß 28 Gummi-Verbindungsrohr 60 Unterlegscheibe 29 Mutter 61 Kleiner Deckel 30 Schlauchanschluss 62 Kabelzuführung 31 Verteilerkasten (Oberseite) 63 Schraube 32 Kondensator SEITE 8 VON 9

9 9 CE-ZERTIFIKAT EU-Konformitätserklärung EU Declaration of Conformity Hiermit erklären wir, We herewith declare DEMA-Vertriebs GmbH Im Tobel 4, Übrigshausen, Germany Dass das nachfolgend bezeichnete Gerät aufgrund seiner Konzipierung und Bauart sowie in der von uns in Verkehr gebrachten Ausführung den einschlägigen, grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen den EU-Richtlinien entspricht. That the following Appliance complies with the appropriate basic safety and health requirements of the EU Directive based on its design and type, as brought into circulation by us. Bei einer mit uns nicht abgestimmten Änderung des Gerätes verliert diese Erklärung ihre Gültigkeit. In case of alteration of the machine, not agreed upon by us, this declaration will cease to be valid. Bezeichnung des Geräts: Machine Description: HA 3/240 E Artikel-Nr.: Article-No.: Einschlägige EU-Richtlinien: EU-Directives: 2004/108/EG 2006/95/EG Angewandte harmonisierte Normen: EN 55014:-1:2006 Applicable harmonized standards: EN :1997+A1 EN :2006 EN :1995+A1+A2 EN :2002+A1+A11+A12+A2+A13 EN :2003 EN 62233:2008 Prüfberichtnr.: Testreport number.: S Prüfinstitut: NB 0197 Testing institut: Dokumentenverantwortlicher: Romeo Gut Responsable for Documents: Birkichstrasse Wolpertshausen Ort: Place: Übrigshausen Datum: Date: Herstellerunterschrift: Authorised Signature: Angaben zum Unterzeichner: Title of Signatory: Hr. Abendschein, Geschäftsführer SEITE 9 VON 9

KINDERTAFEL MIT PAPIERABROLLER

KINDERTAFEL MIT PAPIERABROLLER Version: SB1 KINDERTAFEL MIT PAPIERABROLLER KTPR 56 Ho ARTIKEL-NR. 12311 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM

Mehr

Version: N1 ALU-KLAPPLEITER 4X4. KLA 4x4 ARTIKEL-NR

Version: N1 ALU-KLAPPLEITER 4X4. KLA 4x4 ARTIKEL-NR Version: N1 ALU-KLAPPLEITER 4X4 KLA 4x4 ARTIKEL-NR. 17222 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

SCHNEEPFLUG FÜR STAPLER

SCHNEEPFLUG FÜR STAPLER Version: N1 SCHNEEPFLUG FÜR STAPLER DS150 / DS200 ARTIKEL-NR. 67790 / 67791 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

HÖHENVERSTELLBARE WERKBANK & HÖHENVERSTELLBARER TISCH 120X68 CM / MIT E-ANTRIEB

HÖHENVERSTELLBARE WERKBANK & HÖHENVERSTELLBARER TISCH 120X68 CM / MIT E-ANTRIEB Version: GSK1 HÖHENVERSTELLBARE WERKBANK & HÖHENVERSTELLBARER TISCH 120X68 CM / MIT E-ANTRIEB ARTIKEL-NR. 40623 & 40627 Abbildung zeigt Art.Nr. 40627 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE

Mehr

NESTSCHAUKEL SPIDER 1000

NESTSCHAUKEL SPIDER 1000 Version: N1 NESTSCHAUKEL SPIDER 1000 NSS 100 ARTIKEL-NR. 94018 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

Version: N2 WASSERKOCHER WK 2000 X ART. NR

Version: N2 WASSERKOCHER WK 2000 X ART. NR Version: N2 WASSERKOCHER WK 2000 X ART. NR. 17044 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: N2 TEICHKLÄRER UVC TK 18 ARTIKEL-NR

Version: N2 TEICHKLÄRER UVC TK 18 ARTIKEL-NR Version: N2 TEICHKLÄRER UVC TK 18 ARTIKEL-NR. 30981 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: CNC1 KERAMIK HEIZER KHT 2000W ARTIKEL-NR

Version: CNC1 KERAMIK HEIZER KHT 2000W ARTIKEL-NR Version: CNC1 KERAMIK HEIZER KHT 2000W ARTIKEL-NR. 61011 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: N1 TEICHFILTER TF ARTIKEL-NR

Version: N1 TEICHFILTER TF ARTIKEL-NR Version: N1 TEICHFILTER TF 12000 ARTIKEL-NR. 30983 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

LED-LAMPE 3 IN 1 DLP 15

LED-LAMPE 3 IN 1 DLP 15 Version: N1 LED-LAMPE 3 IN 1 DLP 15 ARTIKEL-NR. 17554 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

DIGITALE WETTERSTATION MIT PROJEKTOR

DIGITALE WETTERSTATION MIT PROJEKTOR Version: T1 DIGITALE WETTERSTATION MIT PROJEKTOR DWS 180P ARTIKEL-NR. 94518 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

KAROSSERIEPRESSE RICHTSATZ 10 TO. / 4 TO.

KAROSSERIEPRESSE RICHTSATZ 10 TO. / 4 TO. Version: N1 KAROSSERIEPRESSE RICHTSATZ 10 TO. / 4 TO. KPR 10 MH / KPR 4 MH ARTIKEL-NR. 24366 /42002 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

BAUGERÜST FAHRBAR BG 1/450 M

BAUGERÜST FAHRBAR BG 1/450 M Version: N1 BAUGERÜST FAHRBAR BG 1/450 M ARTIKEL-NR. 24999 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

INSEKTENVERNICHTER UV

INSEKTENVERNICHTER UV Version: N1 INSEKTENVERNICHTER UV DIV 12 / DIV 30 / DIV 40 ARTIKEL-NR. 94250 / 94251 / 94252 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

Version: N2 AKKU-LADEGERÄT AL 8-E ARTIKEL-NR

Version: N2 AKKU-LADEGERÄT AL 8-E ARTIKEL-NR Version: N2 AKKU-LADEGERÄT AL 8-E ARTIKEL-NR. 94130 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 230 V / 10 WATT SBM 10W

LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 230 V / 10 WATT SBM 10W Version: N2 LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 230 V / 10 WATT SBM 10W ARTIKEL-NR. 90533 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

WEIHNACHTSBAUM NÜRNBERG

WEIHNACHTSBAUM NÜRNBERG Version: N1 WEIHNACHTSBAUM NÜRNBERG WB 90/145 E, 100/175 E, 110/195 E ARTIKEL-NR. 61200 & 61201 & 61202 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH

Mehr

HANDSEILWINDE / SEILZUG 2 TO / 4 TO

HANDSEILWINDE / SEILZUG 2 TO / 4 TO Version: N1 HANDSEILWINDE / SEILZUG 2 TO / 4 TO HSW 2000 MM / HSW 4000 MM ARTIKEL-NR. 68020 / 68021 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

DIGITALER DREHMOMENTSCHLÜSSEL ½" NM DMS 40/200D

DIGITALER DREHMOMENTSCHLÜSSEL ½ NM DMS 40/200D Version: T1 DIGITALER DREHMOMENTSCHLÜSSEL ½" 40-200 NM DMS 40/200D ARTIKEL-NR. 20510 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

Version: N1 OBERFRÄSENTISCH OFT 870 MK ARTIKEL-NR Abbildung symbolisch

Version: N1 OBERFRÄSENTISCH OFT 870 MK ARTIKEL-NR Abbildung symbolisch Version: N1 OBERFRÄSENTISCH OFT 870 MK ARTIKEL-NR. 26014 Abbildung symbolisch LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

DRUCKLUFT - SET 4 TLG.

DRUCKLUFT - SET 4 TLG. Version: N1 DRUCKLUFT - SET 4 TLG. DLS4 ARTIKEL-NR. 18548 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

12V KOMPRESSOR OFF ROAD

12V KOMPRESSOR OFF ROAD Version: N1 12V KOMPRESSOR OFF ROAD KP 12/10/72 PME ARTIKEL-NR. 24511 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Version: N2 TEICHFILTER UV-C TF 4000 ARTIKEL-NR

Version: N2 TEICHFILTER UV-C TF 4000 ARTIKEL-NR Version: N2 TEICHFILTER UV-C TF 4000 ARTIKEL-NR. 30987 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

SOLAR LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 10WATT DSSB 10

SOLAR LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 10WATT DSSB 10 Version: N1 SOLAR LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 10WATT DSSB 10 ARTIKEL-NR. 90033 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

Version: T1 MINI-KOMPRESSOR DK20 ARTIKEL-NR

Version: T1 MINI-KOMPRESSOR DK20 ARTIKEL-NR Version: T1 MINI-KOMPRESSOR DK20 ARTIKEL-NR. 24233 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

BODENFRÄSE / HECKFRÄSE 105 & 95 FÜR TRAKTOREN PS

BODENFRÄSE / HECKFRÄSE 105 & 95 FÜR TRAKTOREN PS Version: N1 BODENFRÄSE / HECKFRÄSE 105 & 95 FÜR TRAKTOREN 20-30 PS BF 105 MZ & BF 95 MZ ARTIKEL-NR. 67957 & 67958 Zapfwelle NICHT im Lieferumfang enthalten LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE

Mehr

KETTENFLASCHENZUG 1 & 2 & 3 & 5 TO.

KETTENFLASCHENZUG 1 & 2 & 3 & 5 TO. Version: N1 KETTENFLASCHENZUG 1 & 2 & 3 & 5 TO. KFZ 1 M & KFZ 2 M & KFZ 3 M & KFZ 5 M ARTIKEL-NR. 24470 & 24471 & 24472 & 24473 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN

Mehr

Version: BSE1 KOMPRESSOR KP 230/8 PME ARTIKELNUMMER 24520

Version: BSE1 KOMPRESSOR KP 230/8 PME ARTIKELNUMMER 24520 Version: BSE1 KOMPRESSOR KP 230/8 PME ARTIKELNUMMER 24520 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

NÄHMASCHINE BELINDA 8 PROGRAMME / FREIARM

NÄHMASCHINE BELINDA 8 PROGRAMME / FREIARM Version: N1 NÄHMASCHINE BELINDA 8 PROGRAMME / FREIARM NM 8/6 E ARTIKEL-NR. 60880 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

KREUZTISCH METRISCH 475 X 153 MM

KREUZTISCH METRISCH 475 X 153 MM Version: SM1 KREUZTISCH METRISCH 475 X 153 MM KT 475/153 M ARTIKEL-NR. 18510 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

Version: N1 KÖRPERFETTWAAGE DKW180D ARTIKEL-NR

Version: N1 KÖRPERFETTWAAGE DKW180D ARTIKEL-NR Version: N1 KÖRPERFETTWAAGE DKW180D ARTIKEL-NR. 52084 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT

MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT Version: N1 MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT MA 21 ARTIKEL-NR. 18069 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4

Mehr

STREUWAGEN MIT PKW KUPPLUNG

STREUWAGEN MIT PKW KUPPLUNG Version: N1 STREUWAGEN MIT PKW KUPPLUNG SW 200 MK ARTIKEL-NR. 25003 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

RANGIERHILFE FÜR PKW ANHÄNGER

RANGIERHILFE FÜR PKW ANHÄNGER Version: MI1 RANGIERHILFE FÜR PKW ANHÄNGER RGH 270 ARTIKEL-NR. 19879 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Version: N1 SCHOKOBRUNNEN VESUV SB 25/16 E ARTIKEL-NR

Version: N1 SCHOKOBRUNNEN VESUV SB 25/16 E ARTIKEL-NR Version: N1 SCHOKOBRUNNEN VESUV SB 25/16 E ARTIKEL-NR. 17429 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

METALL PAVILLON 3 X 3 M MP 270

METALL PAVILLON 3 X 3 M MP 270 Version: N1 METALL PAVILLON 3 X 3 M MP 270 ARTIKEL-NR. 41069 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

INFRAROT THERMOMETER

INFRAROT THERMOMETER Version: SM1 INFRAROT THERMOMETER IT 580 ARTIKEL-NR. 94166 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

Version: SM1 12V - KOMPRESSOR MK 7 ARTIKEL-NR

Version: SM1 12V - KOMPRESSOR MK 7 ARTIKEL-NR Version: SM1 12V - KOMPRESSOR MK 7 ARTIKEL-NR. 24228 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

METALL PAVILLON 3 X 3 M BEIGE

METALL PAVILLON 3 X 3 M BEIGE Version: N1 METALL PAVILLON 3 X 3 M BEIGE PV 300/300 M ARTIKEL-NR. 14208 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM

Mehr

Version: N1 HAMSTERVILLA HV 120/60 ARTIKEL-NR

Version: N1 HAMSTERVILLA HV 120/60 ARTIKEL-NR Version: N1 HAMSTERVILLA HV 120/60 ARTIKEL-NR. 41222 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: JW1 MUTTERN NIETZANGE MZ 10 ARTIKEL-NR

Version: JW1 MUTTERN NIETZANGE MZ 10 ARTIKEL-NR Version: JW1 MUTTERN NIETZANGE MZ 10 ARTIKEL-NR. 22039 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

EINBAUKÜHLSCHRANK 122 L GF

EINBAUKÜHLSCHRANK 122 L GF Version: HA1 EINBAUKÜHLSCHRANK 122 L GF EKS 122GF ARTIKEL-NR. 17287 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

HANDWAGEN XL 130 LITER KIPPBAR

HANDWAGEN XL 130 LITER KIPPBAR Version: N1 HANDWAGEN XL 130 LITER KIPPBAR HW 130 MPe ARTIKEL-NR. 20026 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

WEIDEZAUNGERÄT MAMMUT

WEIDEZAUNGERÄT MAMMUT Version: N1 WEIDEZAUNGERÄT MAMMUT WZG A1200 & WZG N9500 & WZG 10/12V & WZG 10/230V ARTIKEL-NR. 31240 / 31241 / 31244 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG

Mehr

DRUCKLUFT DENGLER GLÄTTHAMMER / POLIERHAMMER

DRUCKLUFT DENGLER GLÄTTHAMMER / POLIERHAMMER Version: N1 DRUCKLUFT DENGLER GLÄTTHAMMER / POLIERHAMMER DDS 100 MP ARTIKEL-NR. 24575 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

Version: N2 BAUTROCKNER BT 50 ARTIKEL-NR

Version: N2 BAUTROCKNER BT 50 ARTIKEL-NR Version: N2 BAUTROCKNER BT 50 ARTIKEL-NR. 55080 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

3 IN 1 ABKANTBANK- HEBELSCHERE-BIEGEMASCHINE

3 IN 1 ABKANTBANK- HEBELSCHERE-BIEGEMASCHINE Version: TTUM1 3 IN 1 ABKANTBANK- HEBELSCHERE-BIEGEMASCHINE AHB 1320 ARTIKEL-NR. 15820 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

BOHR- UND MEIßELHAMMER

BOHR- UND MEIßELHAMMER Version: N1 BOHR- UND MEIßELHAMMER DH 36 ARTIKEL-NR. 18546 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

UNIVERSAL BIEGEGERÄT W-2

UNIVERSAL BIEGEGERÄT W-2 Version: TTM1 UNIVERSAL BIEGEGERÄT W-2 UB 8/10/30 MMa ARTIKEL-NR. 24382 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

METALL GARTEN GERÄTEHAUS LEEDS

METALL GARTEN GERÄTEHAUS LEEDS Version: N1 METALL GARTEN GERÄTEHAUS LEEDS Grün & Anthrazit ARTIKEL-NR. 47007 & 47081 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

KOMPRESSOR 12V 10 BAR KP 12/10 PME

KOMPRESSOR 12V 10 BAR KP 12/10 PME Version: BSE1 KOMPRESSOR 12V 10 BAR KP 12/10 PME ARTIKELNUMMER 24516 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Version: N1 BRUTKASTEN BK12 ARTIKEL-NR

Version: N1 BRUTKASTEN BK12 ARTIKEL-NR Version: N1 BRUTKASTEN BK12 ARTIKEL-NR. 41218 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

SICHEL MULCHER 4/3X120 UND 5/3X150

SICHEL MULCHER 4/3X120 UND 5/3X150 Version: N1 SICHEL MULCHER 4/3X120 UND 5/3X150 SM 120 MZ / SM 150 M ARTIKEL-NR. 67988, 67989 Abbildung ähnlich LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH

Mehr

Version: M1 STARTHILFEKABEL SHK 16/300 E & SHK 25/350 E & SHK 35/450 E ART.NR. 90500 / 90501 / 90502

Version: M1 STARTHILFEKABEL SHK 16/300 E & SHK 25/350 E & SHK 35/450 E ART.NR. 90500 / 90501 / 90502 Version: M1 STARTHILFEKABEL SHK 16/300 E & SHK 25/350 E & SHK 35/450 E ART.NR. 90500 / 90501 / 90502 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

English & Deutsch. Bedienungsanleitung. WC-Hebeanlage PW600 - ARTIKEL 50741

English & Deutsch. Bedienungsanleitung. WC-Hebeanlage PW600 - ARTIKEL 50741 Bedienungsanleitung WC-Hebeanlage PW600 - ARTIKEL 50741 Vor Inbetriebnahme Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise lesen und beachten. Read and follow the operating instructions and safety information

Mehr

Version: N1 SPIELTISCH 2 IN 1. ST 2 MHo ART. NR

Version: N1 SPIELTISCH 2 IN 1. ST 2 MHo ART. NR Version: N1 SPIELTISCH 2 IN 1 ST 2 MHo ART. NR. 70139 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

KLAPPLEITER ALU 4X3 SPROSSEN

KLAPPLEITER ALU 4X3 SPROSSEN KLAPPLEITER ALU 4X3 SPROSSEN KL 4x3 A ARTIKEL-NR. 17220 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

FALTTRAMPOLIN 122 CM & HALTEGRIFF

FALTTRAMPOLIN 122 CM & HALTEGRIFF Version: N2 FALTTRAMPOLIN 122 CM & HALTEGRIFF FT 122H ARTIKEL-NR. 70164 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

OBD II TESTER / SCANNER T40

OBD II TESTER / SCANNER T40 Version: N1 OBD II TESTER / SCANNER T40 ARTIKEL-NR. 94229 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

MOTORRADHEBEBÜHNE 450KG HYDRAULISCH

MOTORRADHEBEBÜHNE 450KG HYDRAULISCH Version: N1 MOTORRADHEBEBÜHNE 450KG HYDRAULISCH MHB 450 HF ARTIKEL-NR. 24351 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L

MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L Version: N1 MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L MTD 42 ARTIKEL-NR. 20952 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

LAGERZELT 12,0 X 9,15 M

LAGERZELT 12,0 X 9,15 M Version: N1 LAGERZELT 12,0 X 9,15 M LZ 1200 ARTIKEL-NR. 14257 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

Au Str Heilbronn 1 von 9

Au Str Heilbronn 1 von 9 Au Str.92-74076 Heilbronn 1 von 9 Thema Seite 1. Sicherheitshinweise 3 2. Montage und Aufbau 4-6 2.1 benötigtes Werkzeug 2.2 Aufbau 3. Inbetriebnahme 7 3.1 geeignete Brennstoffe 4. Wartung und Pflege 7

Mehr

SICHELMÄHER / SICHEL MULCHER

SICHELMÄHER / SICHEL MULCHER Version: N1 SICHELMÄHER / SICHEL MULCHER SM 180 MZ ARTIKEL-NR. 67961 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Au Str Heilbronn 1 von 10

Au Str Heilbronn 1 von 10 Au Str.92-74076 Heilbronn 1 von 10 Thema Seite 1. Sicherheitshinweise 3 2. Montage und Aufbau 4-7 2.1 benötigtes Werkzeug 2.2 Aufbau 3. Inbetriebnahme 8 3.1 geeignete Brennstoffe 4. Wartung und Pflege

Mehr

Version: BME1 ELEKTROSEILZUG DES125/250 & DES250/500 & DES400/800 ARTIKEL-NR /68073 / Abbildung ähnlich, Lieferung ohne Ausleger

Version: BME1 ELEKTROSEILZUG DES125/250 & DES250/500 & DES400/800 ARTIKEL-NR /68073 / Abbildung ähnlich, Lieferung ohne Ausleger Version: BME1 ELEKTROSEILZUG DES125/250 & DES250/500 & DES400/800 ARTIKEL-NR. 68072 /68073 / 68074 Abbildung ähnlich, Lieferung ohne Ausleger LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE

Mehr

Version: N1 KOMPRESSOR KP 400/8/100 & KP 400/8/50 ARTIKEL-NR & 24226

Version: N1 KOMPRESSOR KP 400/8/100 & KP 400/8/50 ARTIKEL-NR & 24226 Version: N1 KOMPRESSOR KP 400/8/100 & KP 400/8/50 ARTIKEL-NR. 24208 & 24226 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

SICHELMULCHER FRONT / HECK

SICHELMULCHER FRONT / HECK Version: N1 SICHELMULCHER FRONT / HECK SM 120FH / SM 150FH / SM 180FH ART.NR. 67925 / 67926 / 67927 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

HOLZSPALTER FÜR ZAPFWELLE PS, HS 12/Z

HOLZSPALTER FÜR ZAPFWELLE PS, HS 12/Z Version: LNHM1 HOLZSPALTER FÜR ZAPFWELLE 12-50 PS, HS 12/Z ARTIKEL-NR. 61964 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

Version: N1 UMLUFTOFEN DUO23+ ARTIKEL-NR

Version: N1 UMLUFTOFEN DUO23+ ARTIKEL-NR Version: N1 UMLUFTOFEN DUO23+ ARTIKEL-NR. 61095 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

HOLZSPALTER 12 T / 400 V

HOLZSPALTER 12 T / 400 V Version: LNHM1 HOLZSPALTER 12 T / 400 V HS 12/400 ARTIKEL-NR. 61965 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Bedienungsanleitung. Verlängerung für Kanister und IBC-Container. Best.-Nr.: KVA60 -V Babenhausen Schöneggweg 22

Bedienungsanleitung. Verlängerung für Kanister und IBC-Container. Best.-Nr.: KVA60 -V Babenhausen Schöneggweg 22 87727 Babenhausen Schöneggweg 22 Tel: 08333-9262987 Fax: 08333-9268810 Bedienungsanleitung www.gelosysteme.de info@gelosysteme.de Best.-Nr.: KVA60 -V Verlängerung für Kanister und IBC-Container Sicherheitshinweise

Mehr

Bedienungsanleitung. AHZ 780 AHZ 850 AHZ 110 Antennenheizung

Bedienungsanleitung. AHZ 780 AHZ 850 AHZ 110 Antennenheizung Bedienungsanleitung AHZ 780 AHZ 850 AHZ 110 Antennenheizung ACHTUNG! Diese Antennenheizung darf ausschließlich von einem fachkundigen Handwerksbetrieb/Monteur installiert und in Betrieb genommen werden!

Mehr

Version: N1 KOMPRESSOR DK200/10/50 H ARTIKEL-NR

Version: N1 KOMPRESSOR DK200/10/50 H ARTIKEL-NR Version: N1 KOMPRESSOR DK200/10/50 H ARTIKEL-NR. 24206 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: N2 KOMPRESSOR STABILO 200/8/24 ARTIKEL-NR

Version: N2 KOMPRESSOR STABILO 200/8/24 ARTIKEL-NR Version: N2 KOMPRESSOR STABILO 200/8/24 ARTIKEL-NR. 24201 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Bedienungsanleitung TPC-13 / TPC-13A. Pumpensteuerung für Hauswasserwerke (Druckschalter) Artikel 50665, 50667

Bedienungsanleitung TPC-13 / TPC-13A. Pumpensteuerung für Hauswasserwerke (Druckschalter) Artikel 50665, 50667 Bedienungsanleitung TPC-13 / TPC-13A Pumpensteuerung für Hauswasserwerke (Druckschalter) Artikel 50665, 50667 Technische Änderungen vorbehalten! Durch stetige Weiterentwicklungen können Abbildungen, Funktionsschritte

Mehr

Bedienungsanleitung. und Ersatzteilübersicht für. Palett-Hubwagen Traglast 2000 kg

Bedienungsanleitung. und Ersatzteilübersicht für. Palett-Hubwagen Traglast 2000 kg Bedienungsanleitung und Ersatzteilübersicht für Palett-Hubwagen Traglast 2000 kg Vor Benutzung des Palett-Hubwagens empfehlen wir sowohl dem Eigentümer als auch dem Bediener diese Anleitung sorgfältig

Mehr

SET 1000 # Copyright Güde GmbH & Co. KG - Birkichstrasse Wolpertshausen - Germany. Deutsch. Deutsch xx English. Français.

SET 1000 # Copyright Güde GmbH & Co. KG - Birkichstrasse Wolpertshausen - Germany. Deutsch. Deutsch xx English. Français. SET 1000 Deutsch English Deutsch Français English Dansk Français Čeština Dansk Slovenčina Čeština Nederlands Slovenčina Italiano Nederlands Norsk Italiano Svenska Norsk Magyar Svenska Hrvatski Magyar Slovenščina

Mehr

Color Wheel with Motor for T-36

Color Wheel with Motor for T-36 BEDIENUNGSANLEITUNG Color Wheel with Motor for T-36 Für weiteren Gebrauch aufbewahren! Keep this manual for future needs! Copyright Nachdruck verboten! Reproduction prohibited! Inhaltsverzeichnis EINFÜHRUNG...3

Mehr

Technische Dokumentation

Technische Dokumentation steht für security und ecology für Sicherheit und Umweltschutz im Umgang mit Gefahrstoffen... ist Marktführer und Spezialist in der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Sicherheitsschränken... liefert

Mehr

Bedienungsanleitung FA2-AG1 FA2-IG1 Drehverschraubung (in verschiedenen Varianten)

Bedienungsanleitung    FA2-AG1 FA2-IG1 Drehverschraubung (in verschiedenen Varianten) 87727 Babenhausen Schöneggweg 22 Tel: 08333-9262987 Fax: 08333-9268810 Bedienungsanleitung www.gelosysteme.de info@gelosysteme.de Best.-Nr.: FA2-AG1 Best.-Nr.: FA2-IG1 Drehverschraubung (in verschiedenen

Mehr

Bedienungsanleitung 7PM03. Elektr. Poliermaschine m. Softstartfunktion

Bedienungsanleitung 7PM03. Elektr. Poliermaschine m. Softstartfunktion 7PM03 Elektr. Poliermaschine m. Softstartfunktion Bedienungsanleitung Bedienelemente: 1. Ein/Aus - Schalter 2. Feststellknopf für Ein/Aus - Schalter 3. Drehzahleinstellung (stufenlos) 4. Klett-Schleiftell

Mehr

MINI-METALLDREHMASCHINE

MINI-METALLDREHMASCHINE Version: AH1 MINI-METALLDREHMASCHINE MMD 310 EM ARTIKEL-NR. 25046 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4

Mehr

Bedienungsanleitung. Drehverschraubung. Best.-Nr.: FVA2-AG1. Best.-Nr.: FVA2-IG Babenhausen Schöneggweg 22

Bedienungsanleitung. Drehverschraubung. Best.-Nr.: FVA2-AG1. Best.-Nr.: FVA2-IG Babenhausen Schöneggweg 22 87727 Babenhausen Schöneggweg 22 Tel: 08333-9262987 Fax: 08333-9268810 Bedienungsanleitung www.gelosysteme.de info@gelosysteme.de Best.-Nr.: FVA2-AG1 Best.-Nr.: FVA2-IG1 Drehverschraubung (in verschiedenen

Mehr

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200 Bedienungsanleitung Stage Master S-1200 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 2. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2.1. Vorsicht bei Hitze und extremen Temperaturen!...

Mehr

Bedienungsanleitung. Drehverschraubung. Original. Best.-Nr.: KVA60-AG1. Best.-Nr.: KVA60-IG Babenhausen Schöneggweg 22

Bedienungsanleitung. Drehverschraubung. Original. Best.-Nr.: KVA60-AG1. Best.-Nr.: KVA60-IG Babenhausen Schöneggweg 22 87727 Babenhausen Schöneggweg 22 Tel: 08333-9262987 Fax: 08333-9268810 Bedienungsanleitung www.gelosysteme.de info@gelosysteme Original Best.-Nr.: KVA60-AG1 Best.-Nr.: KVA60-IG1 Drehverschraubung (in verschiedenen

Mehr

Infrarot Terrassenheizung

Infrarot Terrassenheizung Infrarot Terrassenheizung LIHS 1 L Sicherheitshinweise und Bedienungsanleitung Einführung Ihre Infrarot-Heizung heizt durch Strahlung und ist besonders effektiv. Da es nicht die umliegende Luft mitheizt,

Mehr

Z5377 E6 Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE)

Z5377 E6 Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Z5377 E6 Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Inhalt 1. Produktbeschreibung und Lieferumfang...3 2. Bestimmungsgemäßer Einsatz...3 3. Sicherheit...4 4. Montage...4 5. Bedienung...4 6. Pflege und Wartung...5

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Palett-Hubwagen entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Palett-Hubwagen entschieden haben. Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Palett-Hubwagen entschieden haben. Dieses Gerät wurde als langlebige sowie verlässliche Stahl-Schweisskonstruktion hergestellt und lässt sich einfach bedienen. Bitte

Mehr

TRAMPOLIN 305 CM MIT NETZ

TRAMPOLIN 305 CM MIT NETZ Version: N2 TRAMPOLIN 305 CM MIT NETZ TPN 305 M ARTIKEL-NR. 70165 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4

Mehr

Originalbetriebsanleitung

Originalbetriebsanleitung Verleimpresse Innovapress Basic Originalbetriebsanleitung Bitte lesen Sie diese Anleitung und bewahren Sie sie auf. Bitte beachten und befolgen Sie die Sicherheitshinweise. C&C innovatec UG (haftungsbeschränkt)

Mehr

DMX Switchpack Handbuch

DMX Switchpack Handbuch DMX Switchpack Handbuch 1998-2006 Martin Professional A/S, Däneark. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf, egal wie, ohne schriftliche Genehmigung der Martin Professional A/S, Dänemark

Mehr

ELEKTRISCHE TOILETTE BEDIENUNGSANLEITUNG

ELEKTRISCHE TOILETTE BEDIENUNGSANLEITUNG ELEKTRISCHE TOILETTE BEDIENUNGSANLEITUNG D ALLGEMEINE PRODUKTMERKMALE Glasporzellan-Becken mit Top-Qualität Vollkunststoffsitz und Deckel Komplett-WC mit Spül-, Zerhacker- und Pumpautomatik Bequemes Spülen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Paramedizinische Waagen Mechanische Laufgewichts-Babywaagen. ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm Hamburg / GERMANY

BEDIENUNGSANLEITUNG. Paramedizinische Waagen Mechanische Laufgewichts-Babywaagen. ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm Hamburg / GERMANY BEDIENUNGSANLEITUNG Paramedizinische Waagen Mechanische Laufgewichts-Babywaagen M110800 M110800-101228-Rev001-UM-de ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm 27 29 22089 Hamburg / GERMANY +49 (0) 40 432776-0 +49

Mehr

Bedienungsanleitung. Dohm Sound Conditioner Modell Dohm NEU bright white. Produktübersicht

Bedienungsanleitung. Dohm Sound Conditioner Modell Dohm NEU bright white. Produktübersicht Bedienungsanleitung Dohm Sound Conditioner Modell Dohm NEU bright white Artikelnummer 700904 Produktübersicht 1 Deckel 3 Schalter (ǀ/ǁ) 2 Seitliche Abdeckung 4 Sockel-Öffnungen (Luftauslass) Lieferumfang

Mehr

Z5371 T Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE)

Z5371 T Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Z5371 T Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Inhalt 1. Produktbeschreibung...3 Lieferumfang...3 Technische Daten...3 2. Bestimmungsgemäßer Einsatz...4 3. Sicherheit...4 Allgemeine Sicherheit...4 Belastbarkeit...4

Mehr

Betriebsanleitung EURO-Entstein und Waschmaschine TWM 2000 D-DR

Betriebsanleitung EURO-Entstein und Waschmaschine TWM 2000 D-DR Betriebsanleitung EURO-Entstein und Waschmaschine TWM 2000 D-DR Wilsumer Str. 29 49847 Itterbeck Tel. 0049(0)5948-9339-0 Fax 0049(0)5948-9339-25 Ersatzteile: Tel. 0049(0)5948-9339-26 Fax 0049(0)5948-9339-27

Mehr

Bedienungsanleitung CUP CUP-809

Bedienungsanleitung CUP CUP-809 Bedienungsanleitung 50985 - CUP-807 50986 - CUP-809 Abbildung ähnlich, kann je nach Modell abweichen Vor Inbetriebnahme Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise lesen und beachten Read and follow the

Mehr

GEGENSTROMANLAGE KOMPLETTSET BOMBA

GEGENSTROMANLAGE KOMPLETTSET BOMBA GEGENSTROMANLAGE KOMPLETTSET BOMBA Stückliste: 1 x Gegenstromanlage Einbausatz komplett mit Sichtblenden, Flansch 1 x Gegenstromanlage Pumpe 400 V mit 78 m3 oder 90 m3/h oder 230 Volt mit 63 m3/h 1 x -

Mehr