Parallels Transporter Agent

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Parallels Transporter Agent"

Transkript

1 Parallels Transporter Agent Benutzerhandbuch Copyright Parallels IP Holdings GmbH und Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten.

2 Parallels IP Holdings GmbH Vordergasse Schaffhausen Schweiz Tel.: Fax: Copyright Parallels IP Holdings GmbH und Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Produkt ist durch US-amerikanische und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt. Die dem Produkt zugrunde liegenden Technologien, Patente und Warenzeichen sind unter folgendem Link aufgelistet: Microsoft, Windows, Windows Server, Windows NT, Windows Vista und MS-DOS sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation. Apple, Mac, das Mac Logo, Mac OS, ipad, iphone, ipod touch, FaceTime HD-Kamera und isight sind in den USA und anderen Ländern eingetragene Marken der Apple Inc. Linux ist eine eingetragene Marke von Linus Torvalds. Alle anderen hierin erwähnten Marken und Namen sind ggf. Marken ihrer jeweiligen Inhaber.

3 Inhalt Einführung... 4 Über Parallels Transporter Agent... 4 Systemvoraussetzungen... 5 Systemvoraussetzungen für den Quellcomputer... 5 Installation von Parallels Transporter Agent... 7 Installation von Parallels Transporter Agent in Windows... 7 Installation von Parallels Transporter Agent in Linux... 9 Entfernen des Parallels Transporter Agent... 9 Parallels Transporter Agent aus Windows entfernen... 9 Entfernen des Parallels Transporter Agent von Linux Migration mit Parallels Transporter Migrationsszenarien Übertragung über eine Netzwerkverbindung Übertragung mit einem externen Speichergerät Problembehandlung und Einschränkungen Problemmeldung an das Parallels Team Produktinformationen einsehen Firewall-Einstellungen Migrationsfehler Aktivierungsprobleme Nicht funktionierende Programme "wiederbeleben" Weitere Ressourcen... 20

4 K APITEL 1 Einführung Dieses Kapitel enthält grundlegende Informationen über Parallels Transporter Agent. In diesem Kapitel Über Parallels Transporter Agent... 4 Über Parallels Transporter Agent Mit Parallels Desktop 10 für Mac können Sie physische Windows- und Linux-Computer in virtuelle Maschinen von Parallels umwandeln. Das Programm Parallels Transporter Agent wird auf dem zu übertragenden entfernten physischen Computer (dem Quellcomputer) installiert. Es erfasst die wesentlichen Systemdaten aus dem Quellcomputer und überträgt sie über das Netzwerk oder ein externes Speichergerät zu Parallels Desktop. Dieses Handbuch enthält detaillierte Informationen zur Installation von Parallels Transporter Agent sowie zu den verschiedenen Migrationstypen.

5 K APITEL 2 Systemvoraussetzungen In diesem Kapitel sind die System- und Netzwerkvoraussetzungen für den Quellcomputer beschrieben. Bevor Sie mit der Übertragung beginnen, vergewissern Sie sich, dass die Voraussetzungen erfüllt sind. In diesem Kapitel Systemvoraussetzungen für den Quellcomputer... 5 Systemvoraussetzungen für den Quellcomputer Zum Übertragen der Daten von einem physischen Computer muss dort Parallels Transporter Agent installiert werden. Parallels Transporter Agent kann im Parallels Download Center heruntergeladen werden und auf Computern installiert werden, welche die folgenden Voraussetzungen erfüllen. Hardware-Anforderungen x86- oder x64-prozessor (Intel oder AMD) mit 700 MHz (oder mehr) 256 MB RAM oder mehr 70 MB Festplattenspeicher für die Installation des Pakets Parallels Transporter Agent. Ethernet-oder WiFi-Netzwerkadapter für die Übertragung via Netzwerk Unterstützte Windows Systeme Name des Betriebssystems 32-Bit 64-Bit Migrationsmethode Windows 8 Windows 7 Windows Vista Ultimate, Enterprise, Business, Home SP0, SP1, SP2 Windows Server 2003 Standard, Enterprise, Web SP2 Windows XP Home, Professional SP2, SP3 Netzwerk, Externes Speichergerät Netzwerk, Externes Speichergerät Netzwerk, Externes Speichergerät Netzwerk, Externes Speichergerät Netzwerk, Externes Speichergerät

6 Systemvoraussetzungen Windows 2000 Professional Externes Speichergerät Achtung! OEM Windows Betriebssysteme können nach Migration in virtuelle Maschinen unter Umständen nicht mit Parallels Desktop funktionieren. OEM-Betriebssysteme werden zusammen mit der Hardware verkauft. Das beste Beispiel für ein OEM-Betriebssystem ist ein Exemplar von Windows, das bereits vorinstalliert ist, wenn Sie einen neuen PC kaufen. Unterstützte Linux Systeme Name des Betriebssystems 32-Bit 64-Bit Migrationsmethode Red Hat Enterprise Linux 5 Ubuntu Linux 8.04 Netzwerk, Externes Speichergerät Netzwerk, Externes Speichergerät Unterstützte Dateisysteme FAT16/32 (nur Windows) NTFS (nur Windows) Ext2/Ext3 Parallels Desktop unterstützt keine Migration von dynamischen Volumes in Windows und logischen Volumes in Linux (LVM). Wenn das Dateisystem nicht unterstützt wird, kopiert Parallels Desktop alle Festplattensektoren nacheinander. Bei der Nutzung der erstellten virtuellen Maschine könnten dann Probleme auftreten. 6

7 K APITEL 3 Installation von Parallels Transporter Agent Dieses Kapitel enthält Anweisungen zur Installation und Deinstallation von Parallels Transporter Agent. In diesem Kapitel Installation von Parallels Transporter Agent in Windows... 7 Installation von Parallels Transporter Agent in Linux... 9 Entfernen des Parallels Transporter Agent... 9 Installation von Parallels Transporter Agent in Windows Für die Installation von Parallels Transporter Agent legen Sie bitte die Installations-DVD in Ihr CD/DVD-ROM-Laufwerk. Die Installation startet daraufhin automatisch. Wenn sie nicht automatisch startet, suchen Sie auf der CD nach der Datei Parallels Transporter Agent.exe. Falls Ihr Computer keine DVDs lesen kann, laden Sie sich Parallels Transporter Agent für Windows von dem Parallels Download Center herunter. Hinweis: Sie müssen über Administratorrechte verfügen, um Parallels Transporter Agent installieren zu können. Installation von Parallels Transporter Agent Falls die Installation von Parallels Transporter Agent nicht automatisch anfängt, doppelklicken Sie auf die Installationsdatei. Parallels Transporter Agent stellt eine Verbindung mit dem Parallels Update-Server her, um nach verfügbaren Updates zu suchen. Steht eine neuere Version von Parallels Transporter Agent zur Verfügung, haben Sie die Möglichkeit, die aktuellste Version von Parallels Transporter Agent zu installieren. Um die aktuellste Version zu installieren, klicken Sie auf Neue Version herunterladen und installieren. Wenn Sie die aktuelle Version installieren möchten, klicken Sie auf Aktuelle installieren. Wenn kein Update zur Verfügung steht oder Ihr Computer nicht mit dem Internet verbunden ist, wird Parallels Transporter Agent von der aktuellen Installationsquelle installiert.

8 Installation von Parallels Transporter Agent 1 Klicken Sie im Begrüßungsfenster auf Weiter. 2 Lesen Sie sich im Fenster zum Lizenzvertrag die Parallels Endbenutzer-Lizenzvereinbarung sorgfältig durch. Klicken Sie auf den Button Drucken, um das Dokument zu drucken. Wenn Sie mit den Bestimmungen und Bedingungen einverstanden sind, wählen Sie Ich akzeptiere die Bedingungen in der Lizenzvereinbarung aus und klicken Sie auf Weiter. 3 Im Fenster Zielordner geben Sie den Ordner an, wo Parallels Transporter Agent installiert wird und klicken Sie auf Weiter. Wenn Sie den Standardordner nicht übernehmen möchten, klicken Sie auf Ändern und wählen einen anderen Ordner. 4 Im Fenster Bereit für die Programminstallation klicken Sie auf Installieren, um die Installation zu starten. 5 Nach Abschluss der Installation klicken Sie auf Abschließen, um den Assistenten zu verlassen. 8

9 Installation von Parallels Transporter Agent Installation von Parallels Transporter Agent in Linux Suchen Sie zunächst die Installationsdatei für Parallels Transporter Agent. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten: Legen Sie die Installations-DVD für Parallels Desktop in das CD/DVD-ROM-Laufwerk ein, und suchen Sie im Verzeichnis /Linux auf der DVD die Datei parallels-transporteragent-i386.run (zum Übertragen eines 32-Bit-Linux-PCs) bzw. die Datei parallelstransporter-agent-amd64.run (zum Übertragen eines 64-Bit-Linux-PCs). Falls Ihr Computer keine DVDs lesen kann, laden Sie sich Parallels Transporter Agent für Linux von dem Parallels Download Center herunter. Hinweis: Für die Installation von Parallels Transporter Agent in Linux sind Root-Rechte erforderlich. Installation von Parallels Transporter Agent 1 Führen Sie die Installationsdatei für Parallels Transporter Agent (mit der Erweiterung.run) aus. 2 Klicken Sie im Begrüßungsfenster auf Weiter, und drücken Sie die Eingabetaste. 3 Lesen Sie sich die Parallels Endbenutzer-Lizenzvereinbarung sorgfältig durch. Wenn Sie mit den Bedingungen der Lizenzvereinbarung einverstanden sind, wählen Sie Akzeptieren aus, und drücken Sie die Eingabetaste, um die Installation von Parallels Transporter Agent auf Ihrem Computer zu starten. Hinweis: Wenn Sie Ablehnen auswählen, wird die Installation abgebrochen. 4 Wurde Parallels Transporter Agent erfolgreich installiert, wählen Sie Beenden aus, und drücken Sie die Eingabetaste, um die Installation abzuschließen. Entfernen des Parallels Transporter Agent In diesem Abschnitt finden Sie eine Anleitung zum Entfernen des Parallels Transporter Agent von Ihrem Quellcomputer. Parallels Transporter Agent aus Windows entfernen So entfernen Sie Parallels Transporter Agent: Parallels Transporter Agent wird wie jedes andere Windows Programm entfernt. Doppelklicken Sie auf die Installationsdatei für Parallels Transporter Agent. Der Setup- Assistent wird gestartet und unterstützt Sie beim Entfernen des Programms. 9

10 Migration mit Parallels Transporter Hinweis: Sie müssen über Administratorrechte verfügen, um Parallels Transporter Agent löschen zu können. Entfernen des Parallels Transporter Agent von Linux So entfernen Sie den Parallels Transporter Agent von einem Linux System: 1 Starten Sie die Installationsdatei des Parallels Transporter Agent (dies ist dieselbe Datei, die Sie für die Installation des Parallels Transporter Agent verwendet haben). 2 Klicken Sie im Begrüßungsfenster auf Weiter, und drücken Sie die Eingabetaste. 3 Klicken Sie im nächsten Fenster auf Entfernen, und drücken Sie die Eingabetaste. 4 Wurde Parallels Transporter Agent erfolgreich entfernt, wählen Sie Beenden aus und drücken die Eingabetaste, um den Wizard zu schließen. Migration mit Parallels Transporter In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Daten von einem entfernten PC auf den Mac übertragen werden. Migrationsszenarien Mithilfe des Parallels Transporter Agent können Sie Ihre Daten (Dateien, Programme etc.) von einem entfernten Windows PC oder Linux PC in einen Mac migrieren. Sobald die Migration abgeschlossen ist, können Sie die Arbeit mit Ihren Windows oder Linux Programmen und Dateien fortsetzen als wären sie schon immer auf dem Mac installiert gewesen. Sie können Ihre Daten über eine der nachfolgenden Methoden migrieren. Migration über ein Netzwerk (S. 11) Bei der Übertragung über ein Netzwerk müssen der entfernte Computer und der Mac mit dem Internet verbunden sein. Wenn sie mit demselben Netzwerk verbunden sind, können Sie die Daten mittels eines Zahlencodes migrieren. Und wenn sie an verschiedene Netzwerke angeschlossen sind, müssen Sie die IP-Adresse des entfernten Computers verwenden. 10

11 Migration mit Parallels Transporter Übertragung über ein externes Speichergerät (S. 13) Sollte Ihr entfernter Computer oder Mac nicht mit dem Internet verbunden sein, können Sie die Daten auch über ein externes Speichermedium migrieren. In diesem Fall müssen Sie zuerst den externen Speicher an den entfernten PC anschließen und alle seine Daten sammeln. Anschließend schließen Sie den Speicher an den Mac an und übertragen alle gesammelten Daten. Übertragung über eine Netzwerkverbindung Wichtig: Nach dem Import von Windows und Ihren Daten müssen Sie eventuell einige Ihrer Windows Programme neu aktivieren. Verwenden Sie hierzu die Aktivierungsschlüssel, die Sie beim Kauf der Programme erhalten haben. So importieren Sie Ihre Daten von einem PC über eine Netzwerkverbindung: 1 Schalten Sie Ihren Mac und Ihren Windows PC ein und melden Sie sich an. 2 Vergewissern Sie sich, dass die Windows Firewall (S.17) ausgeschaltet ist. Nach Abschluss des Imports können Sie sie wieder einschalten. 3 Öffnen Sie den Parallels Transporter Agent auf dem Windows PC, indem Sie auf das Startmenü klicken und Alle Programme > Parallels > Parallels Transporter Agent wählen. 4 Öffnen Sie Parallels Desktop auf Ihrem Mac und wählen Sie Datei > Neu. 5 Wählen Sie Windows von einem PC übertragen und klicken Sie auf Fortfahren. 11

12 Migration mit Parallels Transporter 6 Wählen Sie Netzwerk aus und klicken Sie auf Fortfahren. 7 Im Parallels Wizard auf Ihrem Mac wird nun ein Zahlencode angezeigt, den Sie beim Parallels Transporter Agent auf Ihrem Windows PC eingeben. Wenn der entfernte PC und der Mac nicht mit demselben Netzwerk verbunden sind, können Sie den PC mithilfe seines Namens oder seiner IP-Adresse übertragen. Klicken Sie dazu auf Stattdessen eine IP-Adresse verwenden, wählen Sie den Namen des Windows PC in der Liste aus bzw. geben Sie die IP-Adresse ein und klicken Sie auf Fortfahren. 8 Wenn Sie entschieden haben, den Namen oder die IP-Adresse des Computers zu verwenden, geben Sie die Anmeldedaten des Windows Administrators ein. Parallels Desktop wird sich mit Parallels Transporter Agent verbinden und die Informationen von Ihrem Quellcomputer erfassen. 9 Wenn Sie automatisch bei Windows angemeldet werden wollen, wenn Sie Windows starten, müssen Sie die Option Automatische Anmeldung aktivieren auswählen. Klicken Sie anschließend auf Fortfahren. 10 Wählen Sie, ob Sie alle Ihre Dateien und Daten übertragen wollen oder nur Windows Programme. Klicken Sie anschließend auf Fortfahren. 11 Geben Sie an, wofür Sie Windows primär nutzen wollen. Dadurch werden die passenden Einstellungen übernommen. 12 Wählen Sie, wo Sie Ihre Daten installieren möchten. Sie können auch auf Anpassen klicken und auswählen, welche Windows Laufwerke Sie übertragen möchten. 12

13 Migration mit Parallels Transporter Klicken Sie anschließend auf Fortfahren. 13 Im nächsten Schritt wird ein Warnhinweis über eine eventuell erforderliche Windows Aktivierung angezeigt. Lesen Sie diese Meldung, wählen Sie Ich möchte fortfahren und klicken Sie auf Fortfahren. 14 Sobald die Übertragung abgeschlossen wurde, klicken Sie auf Fertig. 15 Starten Sie Windows. 16 Wenn Windows hochfährt, wählen Sie Aktionen > Parallels Tools installieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Hinweis: Um die Parallels Tools installieren zu können, müssen Sie als Administrator bei Windows angemeldet sein. Übertragung mit einem externen Speichergerät Wichtig: Nach dem Import von Windows und Ihren Daten müssen Sie eventuell einige Ihrer Windows Programme neu aktivieren. Verwenden Sie hierzu die Aktivierungsschlüssel, die Sie beim Kauf der Programme erhalten haben. So benutzen Sie ein externes Speichergerät für den Import Ihrer Daten von Ihrem PC: 1 Schließen Sie ein externes Speichergerät an Ihren Windows PC an. 13

14 Migration mit Parallels Transporter 2 Öffnen Sie den Parallels Transporter Agent auf dem Windows PC, indem Sie auf das Startmenü klicken und Alle Programme > Parallels > Parallels Transporter Agent wählen. 3 Klicken Sie auf das Symbol für das externe Speichergerät. 4 Klicken Sie auf Fortfahren. Parallels Transporter Agent erfasst die Informationen zu Ihrem Windows PC. 5 Wenn Sie automatisch bei Windows angemeldet werden wollen, wenn Sie Windows starten, wählen Sie die Option Automatische Anmeldung aktivieren und geben Sie das Administratorpasswort an. Klicken Sie anschließend auf Fortfahren. 6 Wählen Sie, ob Sie alle Ihre Dateien und Daten übertragen wollen oder nur Windows Programme. Klicken Sie anschließend auf Fortfahren. 7 Wählen Sie, wo Sie Ihre Daten speichern möchten. Sie können auch auf Anpassen klicken und auswählen, welche Windows Laufwerke Sie übertragen möchten. Klicken Sie anschließend auf Fortfahren. 8 Im nächsten Schritt wird ein Warnhinweis über eine eventuell erforderliche Windows Aktivierung angezeigt. Lesen Sie diese Meldung, wählen Sie Ich möchte fortfahren und klicken Sie auf Fortfahren. 9 Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig, um den Parallels Transporter Agent zu schließen. 10 Entfernen Sie das Speichergerät von dem Windows-PC und verbinden Sie es mit Ihrem Mac. 11 Öffnen Sie Parallels Desktop auf Ihrem Mac und wählen Sie Datei > Neu. 12 Wählen Sie Windows von einem PC übertragen und klicken Sie auf Fortfahren. 14

15 Migration mit Parallels Transporter 13 Wählen Sie Externes Speichergerät aus und klicken Sie auf Fortfahren. 14 Klicken Sie auf Auswählen und geben Sie an, wo Sie Ihre Daten in Schritt 7 speichern wollen. Klicken Sie auf Fortfahren. 15 Geben Sie an, wofür Sie Windows primär nutzen wollen. Dadurch werden die passenden Einstellungen übernommen. 16 Geben Sie an, wo Sie Windows installieren und Ihre Daten ablegen wollen und klicken Sie auf Fortfahren. 17 Sobald die Übertragung abgeschlossen wurde, klicken Sie auf Fertig. 18 Starten Sie Windows. 19 Wenn Windows hochfährt, wählen Sie Aktionen > Parallels Tools installieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Hinweis: Um die Parallels Tools installieren zu können, müssen Sie als Administrator bei Windows angemeldet sein. 15

16 K APITEL 4 Problembehandlung und Einschränkungen In diesem Kapitel sind Szenarien zur Behandlung einiger bekannter Probleme beschrieben. Sollten Sie ein Problem bemerkt haben, das hier nicht beschrieben ist, besuchen Sie bitte die Webpage des Parallels Support-Teams (http://www.parallels.com/de/support/). In diesem Kapitel Problemmeldung an das Parallels Team Produktinformationen einsehen Firewall-Einstellungen Migrationsfehler Aktivierungsprobleme Nicht funktionierende Programme "wiederbeleben" Problemmeldung an das Parallels Team Sollte ein schwerwiegender Fehler bei Parallels Transporter Agent auftreten, wird das Fenster Problembericht für Parallels Transporter Agent eingeblendet. In diesem Fenster müssen Sie das Formular ausfüllen, um einen Problembericht zu erstellen. Solche Problemberichte helfen uns, die Produktqualität zu verbessern. Wenn Sie das Fenster Problembericht sehen, gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Problembericht zu erstellen: 1 Schreiben Sie eine kurze Problembeschreibung (bitte auf Englisch, wenn möglich). 2 In den Feldern Name und geben Sie Ihren Namen und Ihre -Adresse ein. Diese Informationen wird das Parallels Support-Team verwenden, um Sie, falls weitere technische Details benötigt werden, zu kontaktieren. Sie können die Komponenten des Problemberichts überprüfen, die an das Support-Team von Parallels gesendet werden und Sie können die Auswahl von Komponenten in dem Fenster Details des Parallels Problemberichts aufheben (sofern gewünscht). Klicken Sie zum Öffnen dieses Fensters auf Details anzeigen. 3 Klicken Sie, sobald Sie soweit sind, auf Bericht senden. Der Bericht erhält eine eindeutige ID-Kennzahl und wird an das Parallels Support-Team gesendet.

17 Problembehandlung und Einschränkungen Hinweis: Das Parallels Team sammelt die Problemberichte und verwendet sie nur, um Leistungsprobleme zu erkennen, beantwortet sie aber nicht. Wenn Sie bei der Problemlösung Unterstützung benötigen, besuchen Sie das Parallels Forum, die Support-Seite oder lassen Sie uns ein Support-Ticket zukommen. Produktinformationen einsehen Grundlegende Produktinformationen wie die Build-Nummer und Marken sind im Fenster Über Parallels Transporter Agent enthalten. Um dieses Fenster zu öffnen, starten Sie Parallels Transporter Agent, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste, und wählen Sie Über Parallels Transporter Agent aus. Firewall-Einstellungen Firewall-Programme können die Verbindung zwischen Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent blockieren. Firewall-Probleme in OS X Gelingt es Parallels Desktop nicht, Parallels Transporter Agent zu finden, wird die Verbindung zu Parallels Transporter Agent möglicherweise von der integrierten Mac Firewall blockiert. Um eine Verbindung zwischen Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent zu ermöglichen und ein weiteres Blockieren zu verhindern, deaktivieren Sie entweder die Firewall, oder fügen Sie Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent zu den Firewall-Ausnahmen hinzu. Sie können die Firewall-Einstellungen beispielsweise in OS X Leopard folgendermaßen konfigurieren: 1 Wählen Sie im Apple-Menü Systemeinstellungen und dann Sicherheit aus. 2 Klicken Sie im Fenster Sicherheit auf die Registerkarte Firewall. 3 Konfigurieren Sie die erforderlichen Einstellungen. Wenn Sie Parallels Transporter Agent suchen, indem Sie die IP-Adresse des Quellcomputers manuell eingeben, erhalten Sie möglicherweise die Meldung, dass Parallels Transporter Agent blockiert wird. Klicken Sie auf den Button zum Entsperren, um die Verbindung zwischen Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent zu ermöglichen. Firewall-Probleme in Windows In Microsoft Windows ist eine Firewall integriert, die Verbindungen von und zu anderen Computern blockiert. Wenn Sie Parallels Transporter Agent erstmals starten, erhalten Sie möglicherweise die Meldung, dass die Windows Firewall einige Funktionen des Programms blockiert hat. 17

18 Problembehandlung und Einschränkungen Klicken Sie auf den Button zum Entsperren, um die Verbindung zwischen Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent zu ermöglichen. Um dieses Problem in Zukunft zu umgehen, fügen Sie Parallels Desktop und/oder Parallels Transporter Agent zu den Firewall-Ausnahmen (Liste von Programmen, mit denen über die Firewall kommuniziert werden darf) hinzu: 1 Wählen Sie im Menü Start die Option Systemsteuerung > Netzwerkverbindungen. 2 Klicken Sie im Bereich Netzwerkaufgaben auf Windows-Firewall-Einstellungen ändern. 3 Nehmen Sie Parallels Desktop und/oder Parallels Transporter Agent in die Liste der Firewall- Ausnahmen auf. Migrationsfehler Wenn irgendwelche Probleme bei der Migration eines entfernten Windows Computers auftreten sollten, stellen Sie sicher, dass der Treiber snapman.sys im Verzeichnis C:\WINDOWS\system32\drivers\ installiert ist. Wenn der Treiber snapman.sys nicht installiert ist, führen Sie folgende Schritte aus: 1 Deinstallieren Sie Parallels Transporter Agent. 2 Starten Sie Ihren Windows Quellcomputer neu. 3 Installieren Sie den Parallels Transporter Agent neu. 4 Starten Sie Ihren Windows Quellcomputer wieder neu. 5 Vergewissern Sie sich, dass Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent einwandfrei ausgeführt werden und versuchen Sie erneut, den Quellcomputer zu übertragen. Aktivierungsprobleme Wenn Sie einen physischen Windows Quellcomputer in eine bootfähige virtuelle Maschine von Parallels migrieren wollen, dann erkennt das Betriebssystem eventuell eine Veränderung bei der Hardware und fragt nach der Reaktivierung. Nicht funktionierende Programme "wiederbeleben" Programme, die stark von der Hardware abhängig sind, funktionieren eventuell nicht in einer virtuellen Maschine, da die Hardware der virtuellen Maschine sich von der Hardware des Quellcomputers unterscheidet. 18

19 Problembehandlung und Einschränkungen Stellen Sie sicher, dass die Programmpfade nach der Übertragung korrekt sind. Falls das nicht der Fall ist, aktualisieren Sie sie und überprüfen Sie, ob die Programme richtig funktionieren. Falls dies nicht hilft, wenden Sie sich an das Support-Team von Parallels 19

20 K APITEL 5 Weitere Ressourcen Für weitere Informationen und Hilfe zur Verwendung von Parallels Desktop und Parallels Transporter Agent stehen die nachfolgenden Ressourcen zur Verfügung: Hilfe-Buttons. In den meisten Fenstern können Sie über den Hilfe-Button die entsprechende Hilfe-Seite öffnen. Parallels Website. Durchsuchen Sie die Support-Website, die Hilfedateien zum Produkt und einen Abschnitt mit häufig gestellten Fragen enthält. Parallels Wissensdatenbank. Diese Online-Ressource enthält Lösungen zur Problembehandlung und wertvolle Artikel zur Verwendung von Parallels Desktop und anderen Produkten von Parallels. Feedback Parallels begrüßt es, wenn Sie Feedback dazu geben, wie die Dokumente von Parallels noch hilfreicher gemacht werden können. Feedback können Sie uns mithilfe des Feedback-Formulars für die Dokumentation auf unserer Website (http://www.parallels.com/de/support/usersdoc/) zukommen lassen.

Parallels Transporter Read Me ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Transporter Read Me --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Transporter Read Me INHALTSVERZEICHNIS: 1. Über Parallels Transporter 2. Systemanforderungen 3. Parallels Transporter installieren 4. Parallels Transporter entfernen 5. Copyright-Vermerk 6. Kontakt

Mehr

Parallels Transporter

Parallels Transporter Parallels Transporter Benutzerhandbuch Copyright 1999-2010 Parallels, Inc. ISBN: Nicht zutreffend Parallels Holdings Ltd. c/o Parallels Software Inc. 13755 Sunrise Valley Drive Suite 600 Herndon, VA 20171

Mehr

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS ReadMe_Driver.pdf 11/2011 KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS Beschreibung Der D4000-Druckertreiber ist ein MICROSOFT-Druckertreiber, der speziell für die Verwendung mit dem D4000 Duplex

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Parallels Tools ReadMe ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Tools ReadMe --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Tools ReadMe --------------------------------------------------------------------------------------------------------- INHALT: 1. Über Parallels Tools 2. Systemanforderungen 3. Parallels Tools

Mehr

Parallels Transporter

Parallels Transporter Parallels Transporter Benutzerhandbuch Copyright 1999-2009 Parallels, Inc. ISBN: N/A Parallels Holdings Ltd. c/o Parallels Software Inc. 13755 Sunrise Valley Drive Suite 600 Herndon, VA 20171 USA Tel.:

Mehr

Parallels Transporter

Parallels Transporter Parallels Transporter User's Guide Copyright 1999-2010 Parallels, Inc. ISBN: N/A Parallels Holdings Ltd. c/o Parallels Software Inc. 13755 Sunrise Valley Drive Suite 600 Herndon, VA 20171 USA Tel.: +1

Mehr

Parallels Desktop 5 Switch to Mac - Readme ----------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Desktop 5 Switch to Mac - Readme ---------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Desktop 5 Switch to Mac - Readme Willkommen bei Parallels Desktop 5 Switch to Mac Build 5.0.9346. Dieses Dokument enthält wichtige Informationen zur erfolgreichen Installation von Parallels Desktop

Mehr

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security F-Secure INHALT 3 Inhalt Kapitel 1: Erste Schritte...5 Erstellen eines neuen Kontos...6 Herunterladen von Software...8 Systemvoraussetzungen...10

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

GP-N100 Utility: Bedienungsanleitung

GP-N100 Utility: Bedienungsanleitung Systemvoraussetzungen De Vielen Dank für Ihren Kauf eines GP-N100. Diese Bedienungsanleitung erläutert, wie Sie mithilfe des Programms GP-N100 Utility die neuesten GPS-Daten von den Nikon-Servern auf Ihren

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Wibu Hardlock Installation

Wibu Hardlock Installation Wibu Hardlock Installation 1..Allgemeines zum Hardlock... 2 2..Automatisierte Installation des Hardlocks bei einer Loco-Soft Installation... 2 3..Manuelle Installation des Hardlocks an einem Einzelplatz...

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Erste Schritte mit Parallels Desktop Switch to Mac

Erste Schritte mit Parallels Desktop Switch to Mac Erste Schritte mit Parallels Desktop Switch to Mac Copyright 1999-2010 Parallels, Inc. ISBN: Nicht zutreffend Parallels Holdings Ltd. c/o Parallels Software Inc. 13755 Sunrise Valley Drive Suite 600 Herndon,

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Parallels Desktop 4.0 Switch to Mac. Tutorial PC umziehen. www.parallels.de

Parallels Desktop 4.0 Switch to Mac. Tutorial PC umziehen. www.parallels.de Parallels Desktop 4.0 Switch to Mac Tutorial PC umziehen www.parallels.de Tutorial PC mit dem Parallels Transporter umziehen Mit dem in Parallels Desktop Switch to Mac enthaltenen erweiterten Programm

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

Fiery Driver Configurator

Fiery Driver Configurator 2015 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. November 2015 Inhalt

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Parallels Desktop 9: Erste Schritte

Parallels Desktop 9: Erste Schritte Parallels Desktop 9: Erste Schritte Copyright 1999-2013 Parallels Holdings, Ltd. and its affiliates. All rights reserved. Parallels IP Holdings GmbH. p. A. Parallels International GmbH. Parallels International

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

ANLEITUNGEN ZUR NUTZUNG VON PRODUKTFUNKTIONEN (WINDOWS, MAC)

ANLEITUNGEN ZUR NUTZUNG VON PRODUKTFUNKTIONEN (WINDOWS, MAC) ANLEITUNGEN ZUR NUTZUNG VON PRODUKTFUNKTIONEN (WINDOWS, MAC) Lesen Sie dieses Handbuch aufmerksam durch, bevor Sie Ihr Gerät zum ersten Mal verwenden, und bewahren Sie es zur späteren Verwendung auf. 34UC87

Mehr

Erste Schritte mit Parallels Desktop 10

Erste Schritte mit Parallels Desktop 10 Erste Schritte mit Parallels Desktop 10 Copyright 1999-2014 Parallels IP Holdings GmbH und Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Parallels IP Holdings GmbH Vordergasse 59 8200 Schaffhausen Schweiz

Mehr

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Desktop 11

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Desktop 11 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Desktop 11 NOVELL SCHNELLSTART Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine neue Version von SUSE Linux Enterprise Desktop 11 zu installieren. Dieses Dokument

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Für Netzwerke unter Mac OS X Produktversion: 8.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...4 3 Installation und Konfiguration...5

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Anleitung zur Installation und Konfiguration von x.qm Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Systemvoraussetzungen... 3 SQL-Server installieren... 3 x.qm

Mehr

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Stand: 01.06.2015 SFirm 3.1 wird als separates Programm in eigene Ordner installiert. Ihre Daten können Sie nach der Installation bequem

Mehr

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 INHALT Installieren von Microsoft Office... 2 Informationen vor der Installation... 2 Installieren von Microsoft Office... 3 Erste Schritte... 7

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerstandort-/vertragslizenz.

Mehr

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Bitte lesen Sie dieses Dokument, bevor Sie Mac OS X installieren. Es enthält wichtige Informationen zur Installation von Mac OS X. Systemvoraussetzungen

Mehr

Upgrade von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade von Windows Vista auf Windows 7 Je nach Ihrer Hardware und der aktuellen Edition von Windows Vista können Sie die Option Upgrade bei der Installation von Windows 7 verwenden, um ein Upgrade von Windows Vista auf die entsprechende oder

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung 2 2 Mindestanforderungen an Ihr System 3 3 Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

IBM SPSS Text Analytics for Surveys - Installationsanweisungen (Netzwerk-Lizenz)

IBM SPSS Text Analytics for Surveys - Installationsanweisungen (Netzwerk-Lizenz) IBM SPSS Text Analytics for Surveys - Installationsanweisungen (Netzwerk-Lizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Text Analytics for Surveys Version 4.0.1 mit einer Netzwerklizenz.

Mehr

IBM SPSS Modeler Text Analytics für Windows Installationsanweisungen

IBM SPSS Modeler Text Analytics für Windows Installationsanweisungen IBM SPSS Modeler Text Analytics für Windows Installationsanweisungen IBM SPSS Modeler Text Analytics Server kann so installiert und konfiguriert werden, dass es auf einem Rechner ausgeführt werden kann,

Mehr

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Übersicht: Upgrade von Windows Vista auf eine entsprechende Windows 7 Version : Es stehen ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung um von Windows Vista auf

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

TOOLS for CC121 Installationshandbuch

TOOLS for CC121 Installationshandbuch TOOLS for CC121 shandbuch ACHTUNG Diese Software und dieses shandbuch sind im Sinne des Urheberrechts alleiniges Eigentum der Yamaha Corporation. Das Kopieren der Software und die Reproduktion dieser sanleitung,

Mehr

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Inhalt Thema Seite Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 Einbinden der Sicherung als Laufwerk für Windows Vista & Windows 7 3 Einbinden der Sicherung als

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

TachiFox 2. Detaillierte Installationsanleitung

TachiFox 2. Detaillierte Installationsanleitung TachiFox 2 Detaillierte Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 3 2. Systemvoraussetzung (32 oder 64 bits)... 3 3. Installation von TachiFox 2... 3 4. Installationsassistent von TachiFox

Mehr

Windows NT/2000-Server Update-Anleitung

Windows NT/2000-Server Update-Anleitung Windows NT/2000-Server Update-Anleitung Für Netzwerke Server Windows NT/2000 Arbeitsplatzrechner Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung In dieser Anleitung finden Sie Informationen über

Mehr

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten FileMaker Pro 11 Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten 2007-2010 FileMaker, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FileMaker, Inc. 5201 Patrick Henry Drive Santa Clara, California 95054, USA FileMaker

Mehr

Nutzung der VDI Umgebung

Nutzung der VDI Umgebung Nutzung der VDI Umgebung Inhalt 1 Inhalt des Dokuments... 2 2 Verbinden mit der VDI Umgebung... 2 3 Windows 7... 2 3.1 Info für erfahrene Benutzer... 2 3.2 Erklärungen... 2 3.2.1 Browser... 2 3.2.2 Vertrauenswürdige

Mehr

Sharpdesk V3.3. Installationsanleitung Version 3.3.04

Sharpdesk V3.3. Installationsanleitung Version 3.3.04 Sharpdesk V3.3 Installationsanleitung Version 3.3.04 Copyright 2000-2009 SHARP CORPORATION. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung sind

Mehr

Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen!

Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen! VisualCount V3.0 Installationsanleitung Installieren Sie zuerst die Software bevor Sie die Sonde an den PC anschließen! Warenzeichen: WINDOWS, VISTA und Windows 7 sind eingetragene Warenzeichen der Firma

Mehr

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 NOVELL SCHNELLSTART Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine neue Version von SUSE Linux Enterprise 11 zu installieren. Dieses Dokument bietet

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart).

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart). Erste Schritte Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer Smart! Die Ersten Schritte geben einen Überblick über den Rack2-Filer Smart, die Installation und den Aufbau der Handbücher. Wir hoffen, dass Ihnen

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz)

IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz) IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einernetzwerklizenz. Dieses Dokument

Mehr

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 5004H104 Ed. 03 D Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 Inhalt 1 Mindestvoraussetzungen... 3 2 Installationsvorgang... 4 3 Automatische Deinstallation des Produkts... 11 4 Manuelle Deinstallation...

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Installationsoptionen... 3 Installation von RM TM Easiteach TM Next Generation... 4 Installation von Corbis Multimedia Asset Pack... 10 Installation von Text to

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB E-MAIL AND SERVER SECURITY http://de.yourpdfguides.com/dref/2859683

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB E-MAIL AND SERVER SECURITY http://de.yourpdfguides.com/dref/2859683 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für F-SECURE PSB E- MAIL AND SERVER SECURITY. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über

Mehr

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Produktversion: 1.0 Stand: Februar 2010 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Vorgehensweise...3 3 Scan-Vorbereitung...3 4 Installieren der Software...4 5 Scannen der

Mehr

Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch

Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch Völlig neue Möglichkeiten Copyright 2009 Samsung Electronics Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Das vorliegende Administratorhandbuch dient ausschließlich

Mehr

Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die

Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die Sabre Red Workspace Basisinstallation inkl. Merlin Kurzreferenz ERSTE SCHRITTE Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die Dateien

Mehr

Address/CRM 3.0 Axapta Client Setup

Address/CRM 3.0 Axapta Client Setup pj Tiscover Travel Information Systems AG Maria-Theresien-Strasse 55-57, A-6010 Innsbruck, Austria phone +43/512/5351 fax +43/512/5351-600 office@tiscover.com www.tiscover.com Address/CRM 3.0 Axapta Client

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software Unternehmer Suite Professional und Mittelstand / Lohn & Gehalt Professional / Buchhaltung Professional Thema Netzwerkinstallation Version/Datum V 15.0.5107

Mehr

Installationsanleitung für Windows Vista /Windows 7

Installationsanleitung für Windows Vista /Windows 7 Laserdrucker Installationsanleitung für Windows Vista / 7 Vor der Verwendung muss der Drucker eingerichtet und der Treiber installiert werden. Bitte lesen Sie die allgemeine Installationsanleitung sowie

Mehr

Bitte vor der Installation von Mac OS X lesen

Bitte vor der Installation von Mac OS X lesen Bitte vor der Installation von Mac OS X lesen Bitte lesen Sie dieses Dokument vor der Installation von Mac OS X. Es enthält Informationen zu den unterstützten Computern, den Systemanforderungen und zur

Mehr

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ.

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. INHALT 2 3 1 EINFÜHRUNG 3 1.1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 1.2 MICROSOFT OFFICE 3 2 DOWNLOAD UND INSTALLATION 4 3 EINSTELLUNGEN 4

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 22. Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer)

IBM SPSS Statistics Version 22. Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) IBM SPSS Statistics Version 22 Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1 Autorisierungscode...........

Mehr

Parallels Desktop 11: Erste Schritte

Parallels Desktop 11: Erste Schritte Parallels Desktop 11: Erste Schritte Copyright 1999-2015 Parallels Holdings, Ltd. and its affiliates. All rights reserved. Parallels IP Holdings GmbH. p. A. Parallels International GmbH. Parallels International

Mehr

Startup-Anleitung für Macintosh

Startup-Anleitung für Macintosh Intralinks VIA Version 2.0 Startup-Anleitung für Macintosh Intralinks-Support rund um die Uhr USA: +1 212 543 7800 GB: +44 (0) 20 7623 8500 Zu den internationalen Rufnummern siehe die Intralinks-Anmeldeseite

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium ST Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium ST Installationsleitfaden ACT! 10 Premium

Mehr

QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050

QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050 QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050 Software- Installationsanleitung LB9153001A Einführung P-touch Editor Druckertreiber P-touch Address Book (nur Windows ) Macht es für jedermann möglich, eine Vielzahl

Mehr

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Faxversand mit dem FRITZ! LAN Assistenten Mit dem FRITZ! LAN Assistenten können Sie einen Computer als FRITZ!fax Server einrichten, über den dann Faxe von anderen

Mehr

mobile PhoneTools Benutzerhandbuch

mobile PhoneTools Benutzerhandbuch mobile PhoneTools Benutzerhandbuch Inhalt Voraussetzungen...2 Vor der Installation...3 Installation mobile PhoneTools...4 Installation und Konfiguration des Mobiltelefons...5 Online-Registrierung...7 Deinstallieren

Mehr

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1 NOVELL SCHNELLSTART Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine neue

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Installationsanleitung INFOPOST

Installationsanleitung INFOPOST Um mit dem Infopost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: RAM-Speicher: mind. 2 GB Speicher Festplatte: 400 MB freier Speicher Betriebssystem: Windows

Mehr

telemed Connect Online 1.1

telemed Connect Online 1.1 Connect Online 1.1 Kunde 02 30.09.11 AHS OTM/28.09.11 --- ASA/28.09.11 Seite 1 von 22 Zwecks Klärung der individuellen Hard- und Software-Voraussetzungen setzen Sie sich bitte vor Durchführung der Installation

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzungen... 3 2 Installation... 4 2.1 Setup starten... 4 2.2 Startseite

Mehr

Installationsanleitung CFM TWAIN 7.00 STI

Installationsanleitung CFM TWAIN 7.00 STI Installationsanleitung CFM TWAIN 7.00 STI Windows 98 / ME / 2000 / XP Änderungsrechte / Kopierhinweise Die in diesem Handbuch enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Mehr

Erste Schritte mit QuarkXPress 10.0.1

Erste Schritte mit QuarkXPress 10.0.1 Erste Schritte mit QuarkXPress 10.0.1 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis Verwandte Dokumente...3 Systemanforderungen...4 Systemanforderungen: Mac OS X...4 Systemanforderungen: Windows...4 Installieren:

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Installationsleitfaden ACT! 10 Systemvoraussetzungen Computer/Prozessor:

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X, Version 4.9 Startup-Anleitung. Für vernetzte Macs mit Mac OS X

Sophos Anti-Virus für Mac OS X, Version 4.9 Startup-Anleitung. Für vernetzte Macs mit Mac OS X Sophos Anti-Virus für Mac OS X, Version 4.9 Startup-Anleitung Für vernetzte Macs mit Mac OS X Dokumentdatum: Juni 2007 Über diese Anleitung Bei einem Windows-Server empfehlen wir, dass Sie Sophos Enterprise

Mehr

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2 Version 3.2 Inhaltsverzeichnis ii / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang... 3 2 Voraussetzungen... 4 3 Die ersten Schritte... 5 4 Informationen und Hilfe... 12 1 Lieferumfang 3 / 12 1 Lieferumfang Zum

Mehr

Manuelles Erstellen einer Microsoft SQL Server 2008 (Standard Edition)- Instanz für ACT7

Manuelles Erstellen einer Microsoft SQL Server 2008 (Standard Edition)- Instanz für ACT7 Manuelles Erstellen einer Microsoft SQL Server 2008 (Standard Edition)- Instanz für ACT7 Aufgabe Sie möchten ACT! by Sage Premium 2010 auf einem der unterstützten Windows Server-Betriebssysteme installieren.

Mehr

Parallels Desktop Switch to Mac

Parallels Desktop Switch to Mac Parallels Desktop Switch to Mac Erste Schritte Copyright 1999-2010 Parallels, Inc. 2 Inhalte Einführung 4 Systemvoraussetzungen 5 Mac-Voraussetzungen... 5 Systemvoraussetzungen für den Quell-Computer...

Mehr

RDKS Installation USB Driver 19.02.2014

RDKS Installation USB Driver 19.02.2014 Wenn bei der Erstinstallation des TPM-Manager die Windows-Firewall oder das auf ihrem Computer befindliche Virenschutzprogramm die Installation blockiert, befolgen Sie bitte die einzelnen Schritte der

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Teledat 150 PCI in Windows 95 installieren

Teledat 150 PCI in Windows 95 installieren Was wird installiert? Teledat 150 PCI in Windows 95 installieren In dieser Datei wird die Erstinstallation aller Komponenten von Teledat 150 PCI in Windows 95 beschrieben. Verfügen Sie bereits über eine

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 22. Installationsanweisungen für Windows (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer)

IBM SPSS Statistics Version 22. Installationsanweisungen für Windows (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer) IBM SPSS Statistics Version 22 Installationsanweisungen für Windows (Lizenz für gleichzeitig angemeldete Benutzer) Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1

Mehr

Installation und Lizenzierung

Installation und Lizenzierung Avira Antivirus Premium Avira Internet Security Avira Internet Security Plus Avira Mac Security 2013 01 Avira Antivirus Premium Avira Internet Security Avira Internet Security Plus 01.1. Installation von

Mehr

Anleitung. Neuinstallation EBV Einzelplatz

Anleitung. Neuinstallation EBV Einzelplatz Anleitung Neuinstallation EBV Einzelplatz Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung auf

Mehr