Leitfaden für visionäre Führungskräfte. Migration auf Windows 7 Wie sie sich schnell real auszahlt.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leitfaden für visionäre Führungskräfte. Migration auf Windows 7 Wie sie sich schnell real auszahlt."

Transkript

1 Leitfaden für visionäre Führungskräfte Migration auf Windows 7 Wie sie sich schnell real auszahlt.

2 Umstieg auf Windows 7: Risiko oder Chance? Im Laufe der kommenden beiden Jahre werden die meisten Unternehmen die Migration ihrer Desktop-Umgebungen auf das neue Windows 7 in Angriff nehmen. Offiziell soll die Unterstützung für Windows XP erst im August 2014 enden, aber schon ab 2012 werden neue Produkte der meisten Softwarehersteller voraussichtlich nicht mehr unter Windows XP unterstützt. Windows 7 verfolgt kein grundlegend neues Konzept, bietet jedoch eine Reihe den Alltag erleichternde Funktionsverbesserungen, durch die es in moderatem Rahmen benutzerfreundlicher und produktivitätssteigernder wird. Der eher geringe Produktivitätsgewinn steht in keinem Verhältnis zum Zeit- und Kostenaufwand, den Sie bei einer herkömmlichen manuellen Migration betreiben müssten. Warum, erfahren Sie in Szenario A. Aktuell weniger Aufwand bei der anstehenden Migration und zukünftige Performance- und Betriebsverbesserungen: Ließen sich eventuell zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Ihre Chance packen Sie die Gelegenheit beim Schopf Zukunftsorientierte Führungskräfte virtualisieren ihre Desktops mit Unterstützung des Marktführers VMware und ziehen so doppelten Nutzen aus der Migration. Zunächst mag es widersinnig erscheinen: Warum eine weitere IT-Investition planen, wenn schon der kostspielige und aufwändige Umstieg auf Windows 7 bevorsteht? Die Vorteile werden jedoch offensichtlich, wenn man die Migration mit und die Migration ohne Virtualisierung vergleicht. Mit Hilfe von VMware erleichtern Sie sich den Umstieg und profitieren sofort von erheblichen geldwerten Vorteilen. Und gleichzeitig richten Sie eine moderne virtualisierte Desktop-Architektur ein, die Ihnen auch langfristig strategische Vorteile sichert. 1

3 Was ist Desktop-Virtualisierung? Das Wichtigste in Kürze. Desktop-Virtualisierung ermöglicht mehreren miteinander vernetzten Anwendern die Arbeit mit einzelnen Desktops über einen einzigen zentralen Rechner oder Server in Ihrem Rechenzentrum. Alle Anwender sind mit diesem zentralen Rechner über das firmeneigene LAN, ein WAN oder über das Internet verbunden. Im Unterschied dazu sind Desktops bei den meisten Unternehmen derzeit ganz anders organisiert: Jeder Computer operiert als in sich abgeschlossene Einheit, in der ein eigenes Betriebssystem, eigene Anwendungen und Peripheriegeräte eng miteinander verzahnt sind. Dies erschwert das Management solcher IT-Architekturen, denn ein Ausfall auf einer der Ebenen kann das gesamte System blockieren. Desktop-Virtualisierung verringert den Gesamtaufwand, denn Ressourcen können gemeinsam genutzt und den Anwendern bedarfsgerecht zur Verfügung gestellt werden. Die Integrität der Anwenderdaten verbessert sich ebenfalls, da alle Daten im Rechenzentrum verwaltet und gesichert werden. Softwarekonflikte werden minimiert, denn die Gesamtzahl der Programme auf den einzelnen Rechnern wird deutlich reduziert. Alle Anwender können ihre Desktops an ihre Anforderungen und Aufgaben anpassen und ein Desktop kann zuverlässig auf unterschiedlichen Geräten gespiegelt werden so werden die Anwender mobil und unabhängig. Wie Gartner vor Kurzem berichtete, ist der Umstieg auf neue Windows- und Office-Versionen enorm zeit- und kostenaufwändig, spart letztlich aber nur wenig bei den Gesamtbetriebskosten ein. Die Kosten steigen außerdem, wenn in der Vergangenheit Versionen übersprungen wurden, beispielsweise wenn Sie Windows Vista ausgelassen haben und direkt von Windows XP auf Windows 7 aktualisieren, da dann mehr Aufwand für Anpassung und Tests anfällt. 1 Erhebliche Vorteile lassen sich dagegen erzielen, wenn VMware View und ThinApp Teil des Migrationsprozesses auf Windows 7 werden: bis zu 50% geringere Migrationskosten halber Zeitaufwand für das Upgrade laufende Betriebskosten bis zu 40% niedriger Außerdem ergeben sich zahlreiche strategische Vorteile, die Ihr Unternehmen schlanker und wettbewerbsfähiger machen. Lesen Sie weiter, wenn Sie mehr erfahren möchten. 1 Gartner RAS Core Research Note G , Michael A. Silver, 14. Mai

4 Vergleichen Sie selbst Szenario A: Herkömmliche Migration ohne Virtualisierung Manuelle Upgrades vieler Desktop-Computer kosten die IT-Abteilung und damit das gesamte Unternehmen viel Zeit und Geld. Hoher Aufwand: Der Ablauf umfasst sieben ressourcenintensive Schritte: Prüfung, Anpassung, Anschaffung, [Löschung] Test, Bereitstellung, Wiederherstellung und Anwenderschulung. Inkompatibilität mit maßgeschneiderten Anwendungen: Sie müssen eine umfassende Bestandsaufnahme der Hardware und Regressionstests durchführen, um sicherzustellen, dass die vorhandene Hardware kompatibel mit dem neuen Betriebssystem ist. Dabei werden Sie höchstwahrscheinlich feststellen, dass Ihre unverzichtbaren, speziell für Sie entwickelten Anwendungen nicht auf dem neuen Betriebssystem ausgeführt werden können. Repetitive manuelle Upgrades: Die Migration auf jedem einzelnen Desktop-Rechner im Unternehmen durchzuführen, ist langwierig und mühsam. Und bis die Geräte wie erwartet funktionieren, ist es oft mit einem Upgrade-Durchlauf nicht getan. Unannehmlichkeiten für Anwender: Der geschilderte Ablauf beschert den Anwendern und der IT-Abteilung unter Umständen Störungen und Unannehmlichkeiten. Ganz sicher werden jedoch Fehler auftreten, falls die aktuellen IT-Abläufe nicht ausgereift sind. Nicht zukunftsfähig: Wenn die Migration endlich abgeschlossen ist, haben Sie trotzdem keine topaktuelle Desktop-Umgebung. Das bedeutet, dass Ihnen beim nächsten Anwendungs- bzw. Betriebssystemupgrade die gleiche aufwändige und kostenintensive Prozedur bevorsteht. 3

5 Szenario B: Migration auf Windows 7 mit VMware View Sie möchten echten und dauerhaften geschäftlichen Nutzen aus der Migration auf Windows 7 ziehen? Dann führen Sie als erstes die marktführende VMware- Technologie zur Desktop-Virtualisierung ein: VMware View. Dies beschleunigt und erleichtert den Umstieg und spart sofort Geld. Und bringt vor allem dauerhaften geschäftlichen Nutzen! Die Migration auf Windows 7 in einer Umgebung mit virtualisierten Desktops kostet nachweislich nur halb so viel, verläuft doppelt so schnell und ist um zwei Drittel weniger komplex. VMware View ist die marktführende Lösung zur Desktop-Virtualisierung, mit der Sie Desktops vom Rechenzentrum aus als sicheren Managed Service bereitstellen. View ist übrigens die derzeit einzige Lösung, die speziell für die Desktop-Virtualisierung konzipiert wurde. Weniger direkte Kosten und Störungen durch Einrichtung von Thin-Client- Desktops: Die manuelle Installation von Betriebssystemen auf vielen Desktops dauert bei großen Unternehmen Monate, wenn nicht Jahre, zumal wenn Upgrades schubweise vorgenommen werden müssen. Mit VMware View richten Sie neue Versionen innerhalb von Stunden ein. Migrieren maßgeschneiderter Anwendungen: Auch speziell für Ihr Unternehmen entwickelte Anwendungen lassen sich einfach und schnell migrieren. Laut Gartner können sich die Kosten für die Anpassung anwenderspezifischer Anwendungen auf mehrere Tausend bis mehrere Hunderttausend Euro belaufen. Wenn eine Anwendung für die Virtualisierung geeignet ist, lässt sie sich innerhalb von Tagen problemlos paketieren und bereitstellen, was die Kosten enorm senkt. Langfristig produktivere Desktop-Lebenszyklen: In einer virtualisierten Desktop- Umgebung werden auch alle weiteren anstehenden Windows-Migrationen schneller, kostengünstiger und einfacher. Gleiches gilt für das Management aller Anwendungs-Rollouts, -Upgrades und -Sicherheitspatches. Niedrigere Supportkosten: Die Trennung der Anwendungen vom Betriebssystem und untereinander mindert das Konfliktpotenzial und die daraus folgenden Supportanfragen. Entlasten der IT-Abteilung: Alle aufgeführten Vorteile führen zu insgesamt weniger IT-Problemen, sodass Ihre Fachkräfte sich anstatt mit unproduktiven Aufgaben wie Installationen und Wartung mit innovativen und unternehmensstrategisch wichtigen Projekten beschäftigen können. 4

6 Schnell und nachhaltig Unsere Lösung für die Desktop-Virtualisierung entlastet wertvolle IT-Ressourcen und erspart Ihnen die mit herkömmlichen Migrationen verbundenen Kosten und Störungen. Nach Schätzungen von Gartner kostet das Upgrade bestehender Installationen auf Windows 7 zwischen und USD pro PC. Mit den Verfahren und Werkzeugen der Zero-Touch-Bereitstellung sinkt dieser Betrag auf 100 USD oder sogar noch weniger! 2 Der Umstieg auf Windows 7 mit der Desktop-Virtualisierung durch VMware View senkt Ihren Aufwand und Ihre Kosten und bietet mit seinen Vorzügen folgende Chancen: Unternehmensleitung und Finanzabteilung Höhere Produktivität vorhandener Ressourcen Nachvollziehbare Kostenkontrolle Strategische Vorteile Höhere geschäftliche Agilität und Flexibilität Deutlich verringerte Risiken Zuverlässige und mühelose Compliance IT-Management Höhere Effizienz der Mitarbeiter im Desktop-Bereich Flexible Erfüllung der Unternehmensanforderungen und Gewährleistung der Geschäftskontinuität Zuverlässiger Zugriff auf Daten und Netzwerke Deutlich verringerte Risiken Unternehmen Höhere Service-Level, schnellerer Anwendersupport Sichere und effiziente Arbeit auch über Fernzugriff und von Mobilgeräten aus Überall nahtlos dieselbe Anwendererfahrung 2 Gartner RAS Core Research Note G , Michael A. Silver, 14. Mai

7 Denken Sie zukunftsorientiert Der Weg des geringsten Widerstands ist verlockend: Durch möglichst wenig Aufwand und Investitionen wird versucht, einen möglichst großen Teil des begrenzten Budgets für reizvolle Innovationen zu sparen. Eine leider kurzsichtige Herangehensweise, die Ihr Unternehmen auf lange Sicht teurer zu stehen kommt und seine Wettbewerbsfähigkeit und den Geschäftserfolg schmälert. Das Ende der Krise ist in Sicht und für viele Unternehmen geht es wieder aufwärts der richtige Zeitpunkt für zukunftsfähige Maßnahmen, die Ihrem Unternehmen einen Vorsprung für das neue Jahrzehnt verschaffen. Wenn Sie die Windows- Migration jetzt mit dem Umstieg auf eine virtualisierte Desktop-Umgebung verknüpfen, schaffen Sie eine schlanke, flexible und kostengünstige IT-Infrastruktur. Diese ist problemlos skalierbar und liefert eine zuverlässige, hohe Performance, die Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig macht, ohne die IT-Ressourcen zu belasten. So gewinnen Ihre IT-Mitarbeiter Zeit für innovative Projekte, die das Unternehmen voranbringen und zum Unternehmensgewinn beitragen. Außerdem bringt Sie die Virtualisierung der Desktop-Umgebung den Vorteilen von Cloud Computing einen Schritt näher. Sprechen Sie noch heute mit Ihrem Team über die Windows 7-Migration unter Einbeziehung der Virtualisierung mit VMware. Auf unserer Microsite finden Sie umfangreiches Informationsmaterial: Erstellen Sie Szenarien für den Einsatz von VMware View, testen Sie die Software in Ihrer Umgebung, berechnen Sie Kosteneinsparungen und vieles mehr. Sie haben noch Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: über die Website oder mit einem Anruf unter +49 (0) Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. 6

8 VMware, Inc Hillview Avenue Palo Alto CA USA Tel Fax Zweigniederlassung Deutschland Freisinger Str Unterschleißheim/Lohhof Telefon: VMware, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Produkt ist in den USA und durch internationale Gesetze urheberrechtlich geschützt. VMware- Produkte sind durch eines oder mehrere Patente geschützt, die auf der folgenden Webseite aufgeführt sind: VMware ist in den USA und anderen Ländern eine eingetragene Marke oder Marke von VMware, Inc. Alle anderen im Dokument genannten Namen sind gegebenenfalls Marken ihrer Inhaber.

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Wie Sie mit Virtualisierung einen maximalen ROI erzielen. Ein Leitfaden für Unternehmen und IT -Führungskräfte

Wie Sie mit Virtualisierung einen maximalen ROI erzielen. Ein Leitfaden für Unternehmen und IT -Führungskräfte Wie Sie mit Virtualisierung einen maximalen ROI erzielen Ein Leitfaden für Unternehmen und IT W H I T E P A P E R Inhalt Wie Sie mit Virtualisierung einen maximalen ROI erzielen............... 3 Agilität

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Desktops in der Cloud

Desktops in der Cloud Desktops in der Cloud Ihre Wunderwaffe gegen das Supportende für Windows XP WHITE PAPER Inhalt Zusammenfassung.... 3 Inkrementelle Desktop-Migration.... 3 Anwendungsbeispiele für DaaS.... 3 Optionen zur

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Inhalt Zusammenfassung.... 3 Katastrophen wahrscheinlicher denn je.... 3 Disaster Recovery für Desktops

Mehr

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon PROFI WEBCAST End User Computing VMware Horizon AGENDA 01 Überblick Horizon Suite 02 Use Cases 03 Benefits 04 Live Demo 05 Projekte mit PROFI 2 TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG 3 INTEGRATION NEUER SYSTEME 4

Mehr

Remote Application Server

Remote Application Server Parallels Remote Application Server Whitepaper Parallels 2X RAS: Perfekte Einbindung in IGEL Technology Parallels IGEL Technology: Was genau ist unter Thin Clients zu verstehen? Über die Interaktion der

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

VMware View 3. Sven Fedler. IT-Frühstück 24.09.2009

VMware View 3. Sven Fedler. IT-Frühstück 24.09.2009 VMware View 3 Volle Kontrolle über Ihre Desktops und Anwendungen Sven Fedler IT-Frühstück 24.09.2009 VMware View Driving Leadership Technology: Platform, Management and Now User Experience Market: Over

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

There the client goes

There the client goes There the client goes Fritz Fritz Woodtli Woodtli BCD-SINTRAG AG 8301 8301 Glattzentrum Glattzentrum Sofort verfügbar Überall erreichbar Intelligent verwaltet Sicher Günstige Kosten Citrix Access Infrastructure

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin»Private Cloud für das Land Berlin«25.11.2010, Kai Osterhage IT-Sicherheitsbeauftragter des ITDZ Berlin Moderne n für die Verwaltung. Private Cloud Computing Private Cloud

Mehr

Der Weg aus dem Desktop-Dilemma

Der Weg aus dem Desktop-Dilemma WHITE PAPER Der Weg aus dem Desktop-Dilemma Mit anwenderorientierter Desktop-Virtualisierung für Unternehmen Inhalt Einleitung: Das Desktop-Dilemma... 3 Aktuelle Herausforderungen beim Desktopund Anwendungsmanagement

Mehr

managed.it Wir machen s einfach.

managed.it Wir machen s einfach. managed.it Wir machen s einfach. Sind Cloud Computing und IT-Outsourcing für Ihr Unternehmen noch Neuland? Dann ist es höchste Zeit, dass wir Ihre IT genau dorthin bringen und damit ganz einfach machen

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Server-basiertes Computing (SBC) Eine Einführung in das Server-basierte Computing, seine Funktionsweise und seine Vorteile

Server-basiertes Computing (SBC) Eine Einführung in das Server-basierte Computing, seine Funktionsweise und seine Vorteile Server-basiertes Computing (SBC) Eine Einführung in das Server-basierte Computing, seine Funktionsweise und seine Vorteile In diesem White Paper werden das Konzept des Server-basierten Computing (SBC)

Mehr

Virtualisierungslösung vereinfacht Anwendungsbereitstellung und spart Geld

Virtualisierungslösung vereinfacht Anwendungsbereitstellung und spart Geld Microsoft Desktop Optimization Pack Kundenreferenz Virtualisierungslösung vereinfacht Anwendungsbereitstellung und spart Geld Überblick Land: Deutschland Branche: Automotive und Produktion Kundenprofil

Mehr

CA AppLogic : Die Cloud- Plattform für Unternehmensanwendungen

CA AppLogic : Die Cloud- Plattform für Unternehmensanwendungen PRODUKTBLATT: CA AppLogic CA AppLogic : Die Cloud- Plattform für Unternehmensanwendungen agility made possible CA AppLogic ist eine sofort einsatzfähige Cloud Computing-Plattform, mit der Kunden in Unternehmen

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert RITOP CLOUD Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert «RITOP CLOUD STELLT IMMER DIE RICHTIGE INFRASTRUKTUR FÜR DIE LEITTECHNIK BEREIT. DAS BEWAHRT DIE FLEXIBILITÄT UND SPART

Mehr

ROI in VDI-Projekten. Dr. Frank Lampe, IGEL Technology CIO & IT Manager Summit 14.04.2011 Wien. IGEL Technology ROI in VDI Projekten Dr.

ROI in VDI-Projekten. Dr. Frank Lampe, IGEL Technology CIO & IT Manager Summit 14.04.2011 Wien. IGEL Technology ROI in VDI Projekten Dr. ROI in VDI-Projekten Dr. Frank Lampe, IGEL Technology CIO & IT Manager Summit 14.04.2011 Wien 1 Agenda Einführung aktuelle Umfragen zu VDI Nutzen von VDI Projekten Einsparpotenziale auf der Desktopseite

Mehr

Befreien Sie Ihre User und beleben Sie Ihre IT mit neuer Agilität. Johannes Carl PreSales Consultant 16.07.2015

Befreien Sie Ihre User und beleben Sie Ihre IT mit neuer Agilität. Johannes Carl PreSales Consultant 16.07.2015 Befreien Sie Ihre User und beleben Sie Ihre IT mit neuer Agilität. Johannes Carl PreSales Consultant 16.07.2015 TREND Sprunghafte Zunahme von Geräten, Technologien und Apps jeden Tag. Herausforderung Steigende

Mehr

Infrastruktur modernisieren

Infrastruktur modernisieren Verkaufschance: Infrastruktur modernisieren Support-Ende (EOS) für Windows Server 2003 Partnerüberblick Heike Krannich Product Marketing Manager ModernBiz ModernBiz Bereitstellung von KMU-Lösungen mit

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

Migration von Windows XP zu Windows 7

Migration von Windows XP zu Windows 7 Anleitung zur Migration ThinApp 4.6 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt wird. Die neuesten Versionen

Mehr

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4 Desktopvirtualisierung mit Vmware View 4 Agenda Warum Desktops virtualisieren? Funktionen von VMware View Lizenzierung VMware Lizenzierung Microsoft Folie 2 Herausforderung bei Desktops Desktopmanagement

Mehr

Dynamic Cloud Services

Dynamic Cloud Services Dynamic Cloud Services VMware Frühstück I 2011 Bei IT-On.NET Düsseldorf Infrastructure as a Service 1 Wir begleiten Sie in die Cloud! IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet 2 Der Markt Markttrends

Mehr

Windows 7 effizienter einführen mit Citrix XenDesktop

Windows 7 effizienter einführen mit Citrix XenDesktop Windows 7 effizienter einführen mit Windows 7 eröffnet Unternehmen und ihren IT-Abteilungen eine Reihe neuer Möglichkeiten, stellt sie aber auch vor neue Herausforderungen. Nach Jahren der Einsparungen

Mehr

Kosteneinsparungen bei IT-Sicherheit

Kosteneinsparungen bei IT-Sicherheit In Zahlen: So machen sich wirksamerer Endpunktschutz, höhere Leistung und geringere Systemlast bemerkbar Unter dem ständigen Druck, Produktivität und Kosteneffizienz zu steigern, wird von Unternehmen fortwährend

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation im Überblick SAP Afaria, Cloud Edition Ziele Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Kleine Investitionen mit großem Ertrag

Mehr

Agenda. Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Das neue Windows Das neue Office Ende

Agenda. Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Das neue Windows Das neue Office Ende Agenda Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Das neue Windows Das neue Office Ende Der Support von Windows XP und Office 2003 wurde eingestellt Microsoft Support Lebenszyklus http://support.microsoft.com/lifecycle

Mehr

Worry-FreeTM. Business Security Standard- und Advanced-Versionen. Systemvoraussetzungen. Administrator s Guide. Securing Your Journey to the Cloud

Worry-FreeTM. Business Security Standard- und Advanced-Versionen. Systemvoraussetzungen. Administrator s Guide. Securing Your Journey to the Cloud Worry-FreeTM Business Security Standard- und Advanced-Versionen Securing Your Journey to the Cloud Administrator s Guide Systemvoraussetzungen Trend Micro Incorporated behält sich das Recht vor, Änderungen

Mehr

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten FrontRange WHITE PAPER FrontRange WHITE PAPER 2 Handlungsbedarf Der Trend zu Smartphones und Tablets ist ungebrochen, und die IT-Branche reagiert auf die rasant

Mehr

CA ARCserve D2D. Blitzschnelles Backup und Disaster Recovery könnten Ihren Arbeitsplatz sichern. PRODUKTÜBERBLICK: CA ARCserve D2D r16

CA ARCserve D2D. Blitzschnelles Backup und Disaster Recovery könnten Ihren Arbeitsplatz sichern. PRODUKTÜBERBLICK: CA ARCserve D2D r16 CA ARCserve D2D CA ARCserve D2D ist ein datenträgerbasiertes Wiederherstellungsprodukt, das die perfekte Kombination aus schnellen, einfachen, zuverlässigen Funktionen für Schutz und Wiederherstellung

Mehr

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam IT-Trends in Industrie und ÖV René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam 2 IT Trends für 2014 Agenda Change Management größter Trend? IT Trends 2014 und folgend von Cloud bis Virtualisierung

Mehr

Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud

Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud süberblick SAP-en für kleine und mittelständische Unternehmen SAP Business One Cloud Herausforderungen Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud Profitables Wachstum kostengünstig und einfach

Mehr

Machen Sie Ihre Anwender glücklich End-User Computing mit VMware

Machen Sie Ihre Anwender glücklich End-User Computing mit VMware Machen Sie Ihre Anwender glücklich End-User Computing mit VMware Oliver Zängerle Senior Systems Engineer 2013 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. A Recap: People Work Differently and Have High Expectations

Mehr

Verwendung des Windows XP-Modus mit Windows Virtual PC

Verwendung des Windows XP-Modus mit Windows Virtual PC Verwendung des Windows XP-Modus mit Windows Virtual PC Eine Anleitung für kleine Unternehmen Inhalt Abschnitt 1: Vorstellung des Windows XP-Modus für Windows 7 2 Abschnitt 2: Erste Schritte mit dem Windows

Mehr

Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0

Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0 Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0 Seite 1 / 6 Parallels Server für Mac 3.0 Neu Technische Daten und Beschreibung: Parallels Server-Lizenz zur Nutzung auf einem Server mit max.

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager Alcatel-Lucent Appliance Manager End-to-end, mit hohem Funktionsumfang, anwendungsbasiertes und IP-Adressenverwaltung Optimierung der Verwaltung und Senkung der Verwaltungskosten mit dem Appliance Manager

Mehr

Herzlich Willkommen Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 14.06.2012 /// Seite 1

Herzlich Willkommen Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 14.06.2012 /// Seite 1 Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 14.06.2012 /// Seite 1 Herzlich Willkommen Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 14.06.2012 /// Seite 2 Prognosen zum Tablet-PC Absatz: In 2010 wurden weltweit

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Worry-Free Business Security Standard- und Advanced-Versionen Service Pack 1

Worry-Free Business Security Standard- und Advanced-Versionen Service Pack 1 Worry-Free Business Security Standard- und Advanced-Versionen Service Pack 1 Systemvoraussetzungen Securing Your Journey to the Cloud p c Protected Cloud ws Web Security Trend Micro Deutschland GmbH behält

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen SECURITY FOR VIRTUAL AND CLOUD ENVIRONMENTS Schutz oder Performance? Die Anzahl virtueller Computer übersteigt mittlerweile die Anzahl physischer

Mehr

Siemens IT Solutions and Services presents

Siemens IT Solutions and Services presents Siemens IT Solutions and Services presents Cloud Computing Kann Cloud Computing mein Geschäft positiv beeinflussen? Ist Cloud Computing nicht nur eine Marketing-Idee? Unsere Antwort: Mit Cloud Computing

Mehr

Beschleunigen Sie Ihre Kommunikation. Videoconferencing. Ihr Spezialist für Videoconferencing und Telepresence Lösungen.

Beschleunigen Sie Ihre Kommunikation. Videoconferencing. Ihr Spezialist für Videoconferencing und Telepresence Lösungen. Beschleunigen Sie Ihre Kommunikation. Videoconferencing Ihr Spezialist für Videoconferencing und Telepresence Lösungen. Kommunikationstechnik aus einer Hand Besprechen Sie Ihre Präsentation online. Und

Mehr

Der virtuelle Desktop heute und morgen. Michael Flum Business Development Manager cellent AG

Der virtuelle Desktop heute und morgen. Michael Flum Business Development Manager cellent AG Der virtuelle Desktop heute und morgen Michael Flum Business Development Manager cellent AG Virtual Desktop Infrastructure (VDI) bezeichnet die Bereitstellung eines Arbeitsplatz Betriebssystems innerhalb

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

EMPOWERING THE DYNAMIC WORKPLACE

EMPOWERING THE DYNAMIC WORKPLACE EMPOWERING THE DYNAMIC WORKPLACE Matrix42 ist ein Visionär im Gartner Magic Quadrant. Die einzige Lösung, die physische, virtuelle und mobile Umgebungen mit integrierten Self-Service aus einem System

Mehr

Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000. Buffalo Technology

Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000. Buffalo Technology Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000 Buffalo Technology Einführung Durch Replikation wird ein Ordner in zwei separaten TeraStations fast in Echtzeit synchronisiert. Dies geschieht nur in einer

Mehr

HAFTUNGSAUSSCHLUSS URHEBERRECHT

HAFTUNGSAUSSCHLUSS URHEBERRECHT SYSTEM REQUIREMENTS 2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die beschriebene Software

Mehr

Besser aufgestellt: Wettbewerbsvorsprung durch verstärkte Cloud-Nutzung Ergebnisse für Deutschland

Besser aufgestellt: Wettbewerbsvorsprung durch verstärkte Cloud-Nutzung Ergebnisse für Deutschland Besser aufgestellt: Ergebnisse für Deutschland Landesspezifischer August 2015 Zusammenfassung Die Cloud ist im Aufwind, doch nur wenige Unternehmen verfügen über fortschrittliche Cloud-Strategien Eine

Mehr

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x SYSTEM REQUIREMENTS 8MAN v4.5.x 2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die beschriebene

Mehr

Externen Standorten vollen, sicheren Zugriff auf alle IT-Resourcen zu ermöglichen

Externen Standorten vollen, sicheren Zugriff auf alle IT-Resourcen zu ermöglichen Information als Erfolgsfaktor Ihres Unternehmens Der Erfolg eines Unternehmens hängt von der Schnelligkeit ab, mit der es seine Kunden erreicht. Eine flexible, zukunftsorientierte und effiziente Infrastruktur

Mehr

VDI-Clients. Virtuelle Desktops von morgen schon heute

VDI-Clients. Virtuelle Desktops von morgen schon heute VDI-Clients Virtuelle Desktops von morgen schon heute Komplettes Angebot an VDI-Clients ViewSonic greift auf sein 25-jähriges Know-how als führender Anbieter von Desktop-Technologien zurück und bietet

Mehr

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? Flexibel und sicher mit Förster IT im Rechenzentrum der DATEV Damit die Auslagerung funktioniert......muss der Partner passen!

Mehr

(früher: Double-Take Backup)

(früher: Double-Take Backup) (früher: Double-Take Backup) Eine minutengenaue Kopie aller Daten am Standort: Damit ein schlimmer Tag nicht noch schlimmer wird Double-Take RecoverNow für Windows (früher: Double-Take Backup) sichert

Mehr

Calogero Fontana Fachseminar WS09/10. calogero.b.fontana@student.hs-rm.de. Virtualisierung

Calogero Fontana Fachseminar WS09/10. calogero.b.fontana@student.hs-rm.de. Virtualisierung Calogero Fontana Fachseminar WS09/10 calogero.b.fontana@student.hs-rm.de Virtualisierung Was ist Virtualisierung? Definition Virtualisierung ist das zur Verfügung stellen von Hardware-Ressourcen für ein

Mehr

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung yourcloud Mobile PC Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung perdata IT nach Maß: individuell beraten vorausschauend planen zukunftssicher

Mehr

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette

Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette Zum Verkaufsstart von Windows 8 decken wir die komplette Produktpalette ab. Tablets, Hybrid-Geräte und Convertibles alle vorstellbaren und auch einige überraschende Formfaktoren werden angeboten. Michael

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Das Client Management für den Mittelstand. www.aagon.de

Das Client Management für den Mittelstand. www.aagon.de Das Client Management für den Mittelstand www.aagon.de Wenn Ihr Unternehmen wächst, muss auch die IT mitwachsen. Mit Hilfe von ACMP hält Ihre Infrastruktur mühelos Schritt: Indem Sie Routineaufgaben der

Mehr

BESCHLEUNIGEN. und neue Impulse für Ihr Business schaffen. Die HP und Microsoft Serverinitiative 2011 für kleine und mittelständische Unternehmen.

BESCHLEUNIGEN. und neue Impulse für Ihr Business schaffen. Die HP und Microsoft Serverinitiative 2011 für kleine und mittelständische Unternehmen. BESCHLEUNIGEN und neue Impulse für Ihr Business schaffen. Die HP und Microsoft Serverinitiative 2011 für kleine und mittelständische Unternehmen. Gestalten Sie die Basis für zukunftsorientiertes Wachstum.

Mehr

Wie lizenziert man die Virtualisierung von Windows Desktop Betriebssystemen?

Wie lizenziert man die Virtualisierung von Windows Desktop Betriebssystemen? Wie lizenziert man die Virtualisierung von Windows Desktop Betriebssystemen? a.) wenn auf den zugreifenden Geräten ein Windows Betriebssystem installiert und über OEM lizenziert ist? b.) wenn auf dem Zugreifenden

Mehr

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache:

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: EIN SERVERSYSTEM, DAS NEUE WEGE BESCHREITET Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: 80 % verbesserte Produktivität von

Mehr

Bewährte Vorgehensweisen für den Einstieg in Ihre mobile Client- Virtualisierungs-Lösung. Thomas Gande Dell Cloud Client Computing

Bewährte Vorgehensweisen für den Einstieg in Ihre mobile Client- Virtualisierungs-Lösung. Thomas Gande Dell Cloud Client Computing Bewährte Vorgehensweisen für den Einstieg in Ihre mobile Client- Virtualisierungs-Lösung Thomas Gande Dell Cloud Client Computing Dell Cloud Client Computing Expertise Referenz-Architektur ThinOS Cloud

Mehr

Datensicherung leicht gemac

Datensicherung leicht gemac Datensicherung leicht gemac Im heutigen geschäftlichen Umfeld, in dem Unternehmen online agieren und arbeiten, hängt der Erfolg Ihres Unternehmens davon ab, ob Sie die Systeme, Anwendungen und zugehörigen

Mehr

CloneManager Für Windows und Linux

CloneManager Für Windows und Linux bietet ein leicht zu bedienendes, automatisches Verfahren zum Klonen und Migrieren zwischen und innerhalb von physischen oder virtuellen Maschinen oder in Cloud- Umgebungen. ist eine Lösung für die Live-Migrationen

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Florian Jankó LYNET Kommunikation AG Vorhandene Tools

Mehr

Smart. network. Solutions. myutn-80

Smart. network. Solutions. myutn-80 Smart network Solutions myutn-80 Version 2.0 DE, April 2013 Smart Network Solutions Was ist ein Dongleserver? Der Dongleserver myutn-80 stellt bis zu acht USB-Dongles über das Netzwerk zur Verfügung. Sie

Mehr

Virtual Desktop Infrasstructure - VDI

Virtual Desktop Infrasstructure - VDI Virtual Desktop Infrasstructure - VDI Jörg Kastning Universität Bielefeld Hochschulrechenzentrum 5. August 2015 1/ 17 Inhaltsverzeichnis Was versteht man unter VDI? Welchen Nutzen bringt VDI? Wie funktioniert

Mehr

Cisco ProtectLink Endpoint

Cisco ProtectLink Endpoint Cisco ProtectLink Endpoint Kostengünstige Daten- und Benutzersicherheit Wenn der Geschäftsbetrieb erste Priorität hat, bleibt keine Zeit für die Lösung von Sicherheitsproblemen, ständiges Patchen und Bereinigen

Mehr

Es wird Zeit, dass die Technologie sich den Bedürfnissen des Menschen anpasst.

Es wird Zeit, dass die Technologie sich den Bedürfnissen des Menschen anpasst. AppSense User Virtualization Platform Die strategische Rolle der User Virtualization Es wird Zeit, dass die Technologie sich den Bedürfnissen des Menschen anpasst. Die Weiterentwicklung des Desktops zur

Mehr

AT&S Erhöht mit Verbessertem IT-Management die Effizienz und die Geschäftsflexibilität

AT&S Erhöht mit Verbessertem IT-Management die Effizienz und die Geschäftsflexibilität CUSTOMER SUCCESS STORY März 2014 AT&S Erhöht mit Verbessertem IT-Management die Effizienz und die Geschäftsflexibilität KUNDENPROFIL Branche: Fertigung Unternehmen: AT&S Mitarbeiter: 7.500 Umsatz: 542

Mehr

TYPO3 CMS 6.2 LTS. Die neue TYPO3- Version mit Langzeit- Support

TYPO3 CMS 6.2 LTS. Die neue TYPO3- Version mit Langzeit- Support Die neue TYPO3- Version mit Langzeit- Support Am 25. März 2014 wurde mit die zweite TYPO3- Version mit Langzeit- Support (Long- Term- Support, kurz: LTS) veröffentlicht. LTS- Versionen werden drei Jahre

Mehr

DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer. DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1

DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer. DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1 DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1 Start-Up Unternehmen sind mit Ihren Innovationen die Pioniere des Marktes. Etablierte Unternehmen suchen wie Abenteurer nach neuen

Mehr

IGEL @ Carpediem Tech. Update 2015

IGEL @ Carpediem Tech. Update 2015 IGEL @ Carpediem Tech. Update 2015 29.09.15, Eltville am Rhein, Burg Crass Die sichere IGELfährte - Universal Devices Marcus Nett Partner Account Manager IGEL Mainz Sebastien Perusat System Engineer IGEL

Mehr

Managed Desktop Service

Managed Desktop Service Managed Desktop Service Ein Bericht aus der Praxis 21.08.2013 Seite 1 Aktuelle Schlagworte in der IT Interkommunale Zusammenarbeit Bring-your-own-Device Software-as-a-Service Governance & Compliance Servicequalität

Mehr

Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher.

Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher. Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher. Avatech AG Ihr Partner für Zugriff auf die Unternehmens-IT Avatech ist eine bedeutende Anbieterin von professionellen IT-Lösungen und -Werkzeugen

Mehr

End-UserComputing-Plattform. von VMware. Freiheit für den Anwender. Kontrolle für die IT.

End-UserComputing-Plattform. von VMware. Freiheit für den Anwender. Kontrolle für die IT. End-UserComputing-Plattform von VMware Freiheit für den Anwender. Kontrolle für die IT. DEFINITION DER POST-PC -ÄRA Es gibt eine Vielzahl von technologischen Innovationen, die die Basis für die Post-PC

Mehr

Cloud Computing für die öffentliche Hand

Cloud Computing für die öffentliche Hand Hintergrundinformationen Cloud Computing für die öffentliche Hand Die IT-Verantwortlichen in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung Bund, Länder und Kommunen sehen sich den gleichen drei Herausforderungen

Mehr

HostedDesktop in Healthcare

HostedDesktop in Healthcare HostedDesktop in Healthcare Neue Möglichkeiten Neues Potential 23. Juni 2015 Rene Jenny CEO, Leuchter IT Infrastructure Solutions AG Martin Regli Managing Director, passion4it GmbH Trends im Gesundheitswesen

Mehr

FileMaker Pro 14. Verwenden einer Remotedesktopverbindung mit FileMaker Pro 14

FileMaker Pro 14. Verwenden einer Remotedesktopverbindung mit FileMaker Pro 14 FileMaker Pro 14 Verwenden einer Remotedesktopverbindung mit FileMaker Pro 14 2007-2015 FileMaker, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FileMaker, Inc. 5201 Patrick Henry Drive Santa Clara, California 95054,

Mehr

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren.

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren. BW2 CRM Next Generation Business Applications Erfolg lässt sich organisieren. Klasse entscheidet über Masse. Erfolgsfaktor Customer Relationship Management. Der Kunde hat heute mehr Auswahlmöglichkeiten

Mehr

XP JETZT UPGRADEN - MIT HP! SPAREN MIT WINDOWS 7 UND WINDOWS 8 WEITERE WICHTIGE SPAR-GRÜNDE FÜR DEN WECHSEL AUF NEUE BETRIEBSSYSTEME UND HARDWARE:

XP JETZT UPGRADEN - MIT HP! SPAREN MIT WINDOWS 7 UND WINDOWS 8 WEITERE WICHTIGE SPAR-GRÜNDE FÜR DEN WECHSEL AUF NEUE BETRIEBSSYSTEME UND HARDWARE: XP JETZT UPGRADEN - MIT HP! Windows XP - eine Erfolgsgeschichte geht zu Ende: Am 8. April 2014 stellt Microsoft den Support für eines der beliebtesten und erfolgreichsten Betriebssysteme ein. Zeit für

Mehr

3 System Center Virtual Machine Manager 2012

3 System Center Virtual Machine Manager 2012 3 System Center Virtual Machine Manager 2012 Dieses Tool dient zur Verwaltung virtueller Maschinen. Virtual Machine Manager ermöglicht eine höhere Auslastung physikalischer Server, die zentralisierte Verwaltung

Mehr

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten FileMaker Pro 11 Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten 2007-2010 FileMaker, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FileMaker, Inc. 5201 Patrick Henry Drive Santa Clara, California 95054, USA FileMaker

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr