Kapitel 9 Bilder kreativ in Szene setzen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kapitel 9 Bilder kreativ in Szene setzen"

Transkript

1 Kapitel 9 Bilder kreativ in Szene setzen Nachdem Sie Ihre Fotos bearbeitet haben, geht es jetzt darum, sie perfekt zu präsentieren. Dazu möchte ich Ihnen ein paar Ideen an die Hand geben. Gestalten Sie mit Hilfe von Photoshop Elements 12 interessante Fotobücher, oder digitalisieren Sie Ihre Bilder in Form einer Diashow. Das Programm unterstützt Sie in Ihrer Kreativität und hilft Ihnen dabei, beeindruckende Ergebnisse zu erzielen. Ein Fotobuch erstellen Mit Elements können Sie sehr komfortabel tolle Fotobücher gestalten 1 und haben dabei jede Menge Möglichkeiten, Ihr eigenes kreatives Potenzial einfließen zu lassen. Eine Diashow gestalten Der altbekannte Diaabend hat schon lange ausgedient. Mit Elements beleben Sie diese schöne Tradition neu in Form einer digitalen Diashow 2, die über den heimischen PC gestartet werden kann. Collagen erstellen Die Zeiten von Schere und Klebestift sind vorbei. Heute erstellt man Collagen 3 digital. Werden Sie künstlerisch aktiv mit Photoshop Elements

2 a Ein Fotobuch erstellen Eine Diashow gestalten b c Collagen erstellen 259

3 Ein Fotobuch erstellen 1 Ihre schönsten Fotos können Sie mit Elements in die eigene Produktion eines Fotobuchs übernehmen und auf dem heimischen Drucker ausgeben, um es direkt in Händen zu halten. Schritt 1 Starten Sie den Organizer von Elements, und begeben Sie sich in ein Album oder einen Ordner Ihrer Wahl, um Fotos für ein Fotobuch auszuwählen. 2 Schritt 2 Markieren Sie alle Bilder im Medienbrowser des Organizers, die im Fotobuch Verwendung finden sollen. Klicken Sie dazu auf ein Bild, halten Sie die (Strg)/( ( )-Taste gedrückt, und klicken Sie dann auf jedes weitere Bild, das übernommen werden soll. 3 Strg Schritt 3 Klicken Sie innerhalb von Erstellen auf die Schaltfläche Bildband. Photoshop Elements 12 lädt daraufhin den Fotoeditor, in dem Sie das Fotobuch gestalten, speichern und ausgeben können. 260

4 Kapitel 9: Bilder kreativ in Szene setzen Schritt 4 Im Fotoeditor öffnet sich sofort das Dialogfeld Bildband, in dem Sie die Größe 1, die Seitenzahl 2 und das Thema 3 festlegen. Rechts erhalten Sie zudem eine Beispielvorschau des Layouts. Bestätigen Sie mit einem Klick auf OK, um fortzufahren. a 4 c Schritt 5 Elements erstellt daraufhin die Seiten und füllt sie mit den zuvor im Organizer ausgewählten Daten, sofern Sie im vorangegangenen Dialogfeld die Option Mit ausgewählten Bildern automatisch füllen 4 aktiviert haben. d 5 b Schritt 6 Elements präsentiert sich jetzt als Fotobuch-Editor. Im Dokumentfenster sehen Sie die große Vorschau Ihres Buches, zur Rechten erkennen Sie die Seitenvorschau, über die Sie schnell im Fotobuch vor- und zurückblättern. Unten rechts finden Sie die Schaltflächen Layouts 5 und Grafiken 6. Mit einem Klick öffnen Sie jeweils das zugehörige Bedienfeld, in dem Ihnen weitere Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung Ihres Fotobuchs zur Verfügung stehen. 6 e f 261

5 Ein Fotobuch erstellen (Forts.) 7 a Schritt 7 Ändern Sie die Größe und die Position der eingebetteten Bilder, indem Sie im Dokumentfenster auf das entsprechende Foto doppelklicken, dieses dann mit der Maus verschieben und über den Schieberegler die Größe ändern. Bestätigen Sie Ihre Bearbeitung anschließend mit einem Klick auf das grüne Häkchen 1. 8 Schritt 8 Um das Foto inklusive des Rahmens zu verschieben, klicken Sie einmal darauf, um es anschließend mit der Maus festzuhalten und an eine andere Position zu legen. 9 Schritt 9 Je nach Layout haben Sie noch die Möglichkeit, Text einzufügen oder bereits vorgefertigten Text zu individualisieren. Fahren Sie dazu mit der Maus über den Text, und klicken Sie einmal darauf. Sie können alle Optionen des Textes, wie Sie es aus dem Modus Experte schon kennen, in den Werkzeugoptionen ändern. Strg Q W E R T Z Alt Text bearbeiten Anleitungen zum Bearbeiten von Texten finden Sie in Kapitel 8,»Texte, Formen und Ebenenstile«, ab Seite

6 Kapitel 9: Bilder kreativ in Szene setzen Schritt 10 Mit einem Klick auf die entsprechende Seite in der Vorschau rechts laden Sie eine neue Seite in das Dokumentfenster, um sie dort ebenfalls einer Bearbeitung zu unterziehen. 10 e Schritt 11 Es ist kein Problem, Bilder, die Sie für unpassend halten, auszutauschen. Klicken Sie dazu das entsprechende Bild doppelt an, und wählen Sie das Ordner-Symbol 2 aus, um den Windows-Explorer zu öffnen und ein neues Bild auszuwählen, das stattdessen platziert werden soll. 11 b Schritt 12 Möchten Sie die Seitenanzahl des Fotobuchs ändern, klicken Sie auf Seite hinzufügen 3 oder Seite löschen 4. Beachten Sie, dass Sie immer mit Doppelseiten arbeiten, also immer zwei Seiten gleichzeitig anlegen oder löschen. 12 cd Noch weitere Bearbeitungsmöglichkeiten Wenn Sie Ihr Bild aufwendiger bearbeiten möchten, wechseln Sie mit Klick auf die gleichnamige Schaltfläche in den erweiterten Modus 5. Dort stehen Ihnen die bekannten Werkzeuge aus dem Modus Experte zur Verfügung. 263

7 Ein Fotobuch erstellen (Forts.) Schritt 13 Klicken Sie nun das Bedienfeld Layouts an, um zusätzlich die Aufmachung einer Seite zu verändern. Wählen Sie hier aus den Vorgaben ein Layout aus, und ziehen Sie es per Drag & Drop auf die im Dokumentfenster angezeigte Seite. Schritt Elements passt die Seite jetzt entsprechend dem neuen Layout an und verschiebt Bilder und Rahmen gemäß der neuen Aufmachung. Je nach Layout entstehen jetzt leere Bildrahmen, in denen Sie mit nur einem Klick darauf weitere Fotos platzieren können. Schritt 15 a Wechseln Sie zum Bedienfeld Grafiken, in dem Elements Ihnen eine zum Thema Ihres Bildbands passende Auswahl an entsprechenden Grafiken, Rahmen und Hintergründen 1 als Miniaturen anzeigt. Bildband als JPEG-, TIFFoder PDF-Datei Die Option Datei E Bildband exportieren macht es Ihnen möglich, den Bildband als JPEG, TIFF oder PDF zu exportieren. 264

8 Kapitel 9: Bilder kreativ in Szene setzen Schritt 16 Fassen Sie die jeweilige Miniaturvorschau an, und ziehen Sie sie auf die geöffnete Seite im Dokumentfenster. Lassen Sie sie dort fallen, und Elements lädt die Grafik, den Hintergrund oder Rahmen in das Layout, wo Sie sie noch beliebig verschieben können. 16 Schritt 17 Wählen Sie das Text-Werkzeug aus der Werkzeugleiste auf der linken Seite, und fügen Sie, falls gewünscht, zusätzliche Textfelder in das Layout ein. Nachdem das Bedienfeld geladen ist, klicken Sie mit dem Cursor in das Dokumentfenster und geben Ihren Text ein. 17 Schritt 18 Beenden Sie die Erstellung Ihres Fotobuchs, indem Sie es über die Schaltfläche Speichern sichern. Falls Sie das Fotobuch aber gleich in Händen halten wollten, klicken Sie auf Drucken 2. Nehmen Sie im erscheinenden Dialog Ihre gewünschten Einstellungen vor, und drucken Sie das Fotobuch auf Ihrem heimischen Drucker aus. 18 b Strg Q W E R T Z Alt 265

9 Grußkarten schnell gestalten 1 Nutzen Sie die Funktion»Grußkarte«von Elements, um mit wenigen Mausklicks innerhalb von Sekunden eine gelungene Geburtstags-, Danksagungs- oder Erinnerungskarte zu gestalten. 2 Strg Schritt 1 Wählen Sie im Organizer von Elements mehrere Bilder für Ihre Grußkarte aus. In diesem Fall benötigen wir drei Fotos für eine Danksagung zur Geburt eines Kindes. Halten Sie die (Strg)-Taste gedrückt, und markieren Sie die entsprechenden Fotos. 3 Schritt 2 Klicken Sie nun im Bedienfeld der rechten Seite auf Erstellen, und wählen Sie mit einem Mausklick die Option Grußkarte aus. Daraufhin startet der Fotoeditor. Schritt 3 Sie gelangen direkt zum Dialogfeld Grußkarte. Wählen Sie dort eine passende Größe aus, die auf Ihrem eigenen Drucker zu Hause ausgedruckt werden kann. In der Mitte wählen Sie eines der vorgegebenen Designs aus und klicken anschließend auf OK. 266

10 Kapitel 9: Bilder kreativ in Szene setzen Schritt 4 Die Karte wird nun als Vorlage aus dem Internet heruntergeladen. Dieser Vorgang kann einige Minuten in Anspruch nehmen, wird allerdings nur beim erstmaligen Gestalten mit dem entsprechenden Design nötig. Schritt 5 Ihre Grußkarte ist fast fertig. Sie können die verschiedenen Elemente jetzt noch verschieben, drehen und vergrößern bzw. verkleinern. Vergessen Sie auch nicht, den Text anzupassen. Klicken Sie dazu auf die Platz haltertexte. 4 5 Schritt 6 Nachdem Sie die Texte entsprechend angepasst haben, können Sie die Karte direkt auf dem Drucker ausgeben. Klicken Sie dazu auf Drucken. 6 Internetverbindung für die Vorlagen Wenn Sie eine Vorlage für eine Grußkarte zum ersten Mal verwenden, wird diese aus dem Internet heruntergeladen. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Internet- verbindung aktiv ist und Photoshop Elements die Vorlage problemlos laden kann. 267

11 Einen individuellen Fotokalender erzeugen 1 Mit nur wenigen Mausklicks erstellen Sie mit Photoshop Elements 12 Ihren persönlichen Fotokalender. Fügen Sie Ihre eigenen Motive ein, ergänzen Sie Texte, und setzen Sie Effekte kreativ ein. 2 Strg Schritt 1 Öffnen Sie den Organizer, und wählen Sie eine ganze Reihe von Fotos, die in Ihrem Kalender verwendet werden sollen. Je nach Layout, das Sie in Schritt 2 festlegen müssen, benötigen Sie 12, 36 oder mehr Bilder. 3 Schritt 2 Klicken Sie anschließend auf Erstellen, und wählen Sie die Option Fotokalender aus. Elements startet daraufhin automatisch den Fotoeditor, und das Dialogfeld Fotokalender erscheint. a Schritt 3 Nun bestimmen Sie das grundsätzliche Aussehen des Kalenders. Soll er eher feierlich, familiär oder bunt gehalten sein? Sie entscheiden selbst und wählen Ihren Favoriten aus dem Bereich Themen aus. Die Option Mit ausgewählten Bildern automatisch füllen 1 sollten Sie nun auch aktivieren. 268

12 Kapitel 9: Bilder kreativ in Szene setzen Schritt 4 Achten Sie unbedingt darauf, dass in diesem Dialogfeld auch der Startmonat des Kalenders festgelegt werden muss. Wählen Sie also den gewünschten Startmonat und das Jahr aus. Klicken Sie anschließend auf OK. 4 Schritt 5 5 Elements baut den Kalender nun völlig selbstständig auf. Dieser kann nun wie gewohnt ganz individuell angepasst werden. Wenn Sie hier noch Tipps benötigen, schauen Sie sich die Anleitung»Ein Fotobuch erstellen«ab Seite 260 an. Schritt 6 Sollten Sie mit der automatischen Generierung zufrieden sein, dann brauchen Sie nur noch den Titel mit dem Text-Werkzeug anzupassen und über Drucken 2 den Kalender auf Ihrem Drucker auszugeben oder über Speichern auf der Festplatte zu sichern Q W E R T Z Strg Alt Bilder später einfügen Wenn Sie die Option Mit ausgewählten Bildern automatisch füllen im Dialogfeld Fotokalender nicht aktivieren, können Sie auch im Nachhinein ganz bequem Ihre Bilder in den Kalender laden. b 269

13 Liebevolle Collagen gestalten 1 Mit Photoshop Elements 12 können Sie völlig automatisch Collagen erstellen. Damit kreieren Sie zum Beispiel ein Kunstwerk mit Ihren schönsten Schnappschüssen. 2 Strg Schritt 1 Die Gestaltung von Collagen sollten Sie im Organizer starten. Dort wählen Sie bis zu acht Bilder aus, die Sie für eine Collage zusammenführen möchten. Acht ist die maximale Anzahl an Fotos, die Elements zu einer Collage zusammenführen kann. a b 3 Schritt 2 Klicken Sie anschließend auf Erstellen und dann auf Fotocollage, damit Photoshop Elements den Fotoeditor lädt. Im Dialogfeld, das nun erscheint, geben Sie die Größe der Collage an 1. Das Häkchen bei Mit ausgewählten Bildern automatisch füllen 2 sollte gesetzt bleiben. Klicken Sie dann auf OK. Schritt 3 Nach der Berechnung sehen Sie die fertige Collage im Dokumentfenster. Sollten noch graue Bildrahmen zu sehen sein, klicken Sie darauf, um dort ein Bild zu platzieren. 270

14 Kapitel 9: Bilder kreativ in Szene setzen Schritt 4 Bestimmen Sie anschließend die Position dieses Bildes, indem Sie es mit der Maus verschieben. Über den eingeblendeten Schieberegler 3 passen Sie die Maße des Fotos an. Bestätigen Sie mit einem Klick auf das grüne Häkchen 4. 4 c d Schritt 5 Laden Sie auf diesem Weg jeden leeren Rahmen, und passen Sie die Positionierung aller bereits platzierten Fotos an. Klicken Sie dazu doppelt auf die Fotos, um die Bildposition und -größe zu verändern. Klicken Sie einmal auf die Bilder, um den Rahmen an sich zu verschieben. 5 Schritt 6 Wenn Sie mit Ihrer Collage zufrieden sind, klicken Sie auf Drucken, um sie auf dem heimischen Drucker auszugeben. Sichern Sie sie zusätzlich mit Klick auf Speichern. Layouts und Grafiken Über die Schaltflächen Layouts und Grafiken können Sie Ihre Collage individualisieren. Ordnen Sie die Bilder neu an, fügen Sie einen farbigen Hintergrund ein, oder versehen Sie Ihre Fotos mit einem Rahmen oder anderen Grafiken

15 Digitale Diashows erstellen 1 Gestalten Sie mit Photoshop Elements 12 eine animierte Diashow Ihrer Lieblingsfotos. Diese können Sie dann als digitales Video an Freunde verschicken oder direkt auf CD oder DVD brennen. a b c 2 Schritt 1 Im Organizer von Elements wählen Sie alle Bilder aus, die in die Diashow übernommen werden sollen. Klicken Sie anschließend im Bedienfeld Erstellen auf die Schaltfläche Diashow. 3 Schritt 2 Im Dialogfeld Diashow-Voreinstellungen legen Sie zunächst die Statische Dauer 1 der Anzeige der Bilder, die Art der Übergänge 2 und die Übergangsdauer 3 fest. Alle Einstellungen können Sie später jederzeit verändern. Klicken Sie also auf OK. 272 Schritt 3 Gestalten Sie im erscheinenden Fenster die Präsentation. Fügen Sie, falls gewünscht, Cliparts, Texte oder Sprachaufnahmen hinzu, und schauen Sie sich die Diashow als Vorschau an, indem Sie die Schaltfläche Play unterhalb der großen Vorschau anklicken.

16 Kapitel 9: Bilder kreativ in Szene setzen Schritt 4 Verändern Sie die Einstellungen der Bilder, indem Sie jeweils das entsprechende Objekt anklicken und im Bedienfeld Eigenschaften die Dauer und die Hintergrundfarbe ändern. 4 Schritt 5 Um Ihrer Präsentation weitere Bilder hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Medien hinzufügen und wählen Fotos und Videos aus dem Organizer oder aus einem Ihrer Bilderordner aus. Wenn Sie anstelle eines Fotos lieber eine leere Folie einfügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche rechts daneben 4. 5 d Schritt 6 Eine leere Folie können Sie wunderbar nutzen, um Schriftzüge darauf einzublenden. Klicken Sie dazu auf Text hinzufügen 5, geben Sie einen Schriftzug ein, und klicken Sie auf OK. Alternativ können Sie im Bedienfeld Text per Doppelklick eine Schriftart auswählen. 6 e Reihenfolge ändern Wenn Sie die Reihenfolge Ihrer Fotos ändern möchten, klicken Sie ein Bild an, und ziehen Sie es mit gedrückter Maustaste an die gewünschte Stelle. Fertig! Strg Q W E R T Z Alt 273

17 Digitale Diashows erstellen (Forts.) 7 Schritt 7 Nachdem Sie Ihre Bilder bearbeitet haben, verschönern Sie jetzt noch die Übergänge dazwischen. Klicken Sie auf einen Übergang, um diesen mit einem blauen Rahmen zu markieren, und legen Sie anschließend im Bedienfeld Eigenschaften die Übergangsdauer fest, und bestimmen Sie die Art des Übergangs. 8 Schritt 8 Klicken Sie dazu auf den kleinen Pfeil rechts neben dem Aufklappmenü Übergang, um sich alle verfügbaren Übergänge anzeigen zu lassen. Ein Klick auf die gewünschte Animation reicht, um den neuen Übergang zu bestimmen. Schritt 9 In der Vorschau der Folienreihenfolge verändert sich entsprechend das Symbol der Vorschau. Die neu gewählte Übergangsmethode wird nun dargestellt

18 Kapitel 9: Bilder kreativ in Szene setzen Schritt 10 Je nach Diashow kann Musik das Tüpfelchen auf dem i sein. Klicken Sie dazu unterhalb der Folienreihenfolge auf den Satz Hier klicken, um der Diashow Audio hinzuzufügen Schritt 11 Im Explorer wählen Sie nun eine beliebige Audiodatei aus und bestätigen mit Öffnen. Unterhalb der Folienreihenfolge sehen Sie nun eine Audiospur, die den gewählten Song darstellt. Wenn Sie außerdem noch einen Text im Hintergrund sprechen möchten, aktivieren Sie das Bedienfeld Audio und nehmen dort Ihre gewünschten Einstellungen vor. Schritt 12 Abschließend speichern Sie Ihre Diashow über Projekt speichern. Dann geben Sie sie über die Schaltfläche Ausgabe 1 aus. Sie können die Diashow als Filmdatei speichern 2 oder zur Wiedergabe auf dem heimischen DVD-Player als Video-CD brennen 3. Bestätigen Sie mit OK. 12 b c a 275

Fotobuch Kurzanleitung für Windows Designer

Fotobuch Kurzanleitung für Windows Designer Fotobuch Kurzanleitung für Windows Designer Version 1.0 1 Kurzanleitung Fotobuch In wenigen Schritten zum ifolor Fotobuch Sie wollen ein Fotobuch gestalten? Die folgende Anleitung hilft Ihnen, ein Fotobuch

Mehr

1. Software installieren 2. Software starten. Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software

1. Software installieren 2. Software starten. Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software 1. Software installieren 2. Software starten Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software 3. Auswahl 1. Neues Fotobuch erstellen oder 2. ein erstelltes, gespeichertes Fotobuch laden und bearbeiten.

Mehr

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum Comic Life 2.x Fortbildung zum Mediencurriculum - 1 - Comic Life Eine kurze Einführung in die Bedienung von Comic Life 2.x. - 2 - Starten von Comic Life Bitte starte das Programm Comic Life. Es befindet

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Inhalt der Anleitung Seite 1. Geburtstagskarte erstellen 2 6 2. Einladung erstellen 7 1 1. Geburtstagskarte erstellen a) Wir öffnen PowerPoint und

Mehr

Fotos in einer Diashow bei PPT

Fotos in einer Diashow bei PPT Fotos in einer Diashow bei PPT Drei mögliche Verfahren, mit Bildern eine PPT-Präsentation aufzuwerten, möchte ich Ihnen vorstellen. Verfahren A Fotoalbum Schritt 1: Öffnen Sie eine leere Folie in PPT Schritt

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

GTV Vorlagendesigner

GTV Vorlagendesigner GTV Vorlagendesigner Der GTV Vorlagendesigner Der GTV Vorlagendesigner ist ein Hilfstool zur Erstellung und Bearbeitung Ihrer Eigenwerbung. So können Sie in wenigen Schritten aus Ihren Texten, Fotos, Grafiken

Mehr

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren.

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Text formatieren In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Wichtiger als in der herkömmlichen Textverarbeitung, ist die Textgestaltung auf Präsentationsfolien.

Mehr

3"PRÄSENTATION ERSTELLEN

3PRÄSENTATION ERSTELLEN Präsentation erstellen PowerPoint effektiv 3"PRÄSENTATION ERSTELLEN 3.1." Leere Präsentation erstellen Beim Öffnen von PowerPoint erscheint eine leere Präsentation, von der Ihnen die leere Titelseite angezeigt

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Anleitung v3.1. Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums

Anleitung v3.1. Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums 3 Fotos und Text einfügen und ordnen Oben im Programmfenster sehen Sie zwei Registerkarten: Anleitung v3.1 Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums Doppelklicken

Mehr

Tutorial: Fotobuch gestalten und für die Ausgabe vorbereiten

Tutorial: Fotobuch gestalten und für die Ausgabe vorbereiten Tutorial: und für die Ausgabe vorbereiten Formulare mit ausgefeiltem Layout CD-ROM Die Beispieldatei finden Sie auf der CD-ROM im Ordner»Arbeitsdateien\ Tutorial\Fotobuch«. In den Zeiten der Digitalfotografie

Mehr

Um Übergänge, Ein- und Ausblendung zu gestalten, kann man hier eine Leere vor oder nach einem Clip einfügen. Ein Clip ist ein einzelner Film.

Um Übergänge, Ein- und Ausblendung zu gestalten, kann man hier eine Leere vor oder nach einem Clip einfügen. Ein Clip ist ein einzelner Film. Hier fügt man eine Videodatei (z.b. mp4) hinzu. Man wählt die gewünschte Datei aus und drückt auf öffnen. Um Übergänge, Ein- und Ausblendung zu gestalten, kann man hier eine Leere vor oder nach einem Clip

Mehr

1. Allgemein 2. 2. Speichern und Zwischenspeichern des Designs 2. 3. Auswahl der zu bearbeitenden Seite 2. 4. Text ergänzen 3. 5. Textgrösse ändern 3

1. Allgemein 2. 2. Speichern und Zwischenspeichern des Designs 2. 3. Auswahl der zu bearbeitenden Seite 2. 4. Text ergänzen 3. 5. Textgrösse ändern 3 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 2 2. Speichern und Zwischenspeichern des Designs 2 3. Auswahl der zu bearbeitenden Seite 2 4. Text ergänzen 3 5. Textgrösse ändern 3 6. Schriftart ändern 3 7. Textfarbe

Mehr

Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN

Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN 2009 CeWe Color AG & Co OHG Alle Rechte vorbehalten Was ist das CEWE FOTOBUCH? Das CEWE FOTOBUCH ist ein am PC erstelltes Buch mit Ihren persönlichen

Mehr

Grundlagen Word Eigene Symbolleisten. Eigene Symbolleisten in Word erstellen

Grundlagen Word Eigene Symbolleisten. Eigene Symbolleisten in Word erstellen Eigene Symbolleisten in Word erstellen Diese Anleitung beschreibt, wie man in Word eigene Symbolleisten erstellt und mit Schaltflächen füllt. Im zweiten Teil wird erklärt, wie man mit dem Makrorekorder

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

Folgeanleitung für Klassenlehrer

Folgeanleitung für Klassenlehrer Folgeanleitung für Klassenlehrer 1. Das richtige Halbjahr einstellen Stellen sie bitte zunächst das richtige Schul- und Halbjahr ein. Ist das korrekte Schul- und Halbjahr eingestellt, leuchtet die Fläche

Mehr

Das Design: Themen und Varianten anwenden

Das Design: Themen und Varianten anwenden Das Design: Themen und Varianten anwenden 1 a In Kapitel 1 haben Sie schon gesehen, wie einfach Sie in PowerPoint eine Designvorlage anwenden können. Lesen Sie hier, wie Sie aus noch mehr Vorlagen auswählen

Mehr

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten.

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten. Anwendungsbeispiel Wir über uns Seite erstellen In diesem Anwendungsbeispiel wird zunächst eine Übersichtstabelle zu allen Mitarbeitern Ihres Büros erstellt. Hinter jeder Person ist dann eine neue Seite

Mehr

Einführung. in die Videobearbeitung. mit EVE v2 von MainConcept. 2005 Sigrid Bongartz www.edv-bongartz.de

Einführung. in die Videobearbeitung. mit EVE v2 von MainConcept. 2005 Sigrid Bongartz www.edv-bongartz.de Einführung in die Videobearbeitung mit EVE v2 von MainConcept 2005 Sigrid Bongartz www.edv-bongartz.de Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Eve?... 3 2. Systemvoraussetzungen... 3 3. Was Sie bereits kennen sollten...

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster "Importieren von"

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster Importieren von Dieses Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Imporierens von Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer mit der leistungsstarken "Importieren von"-funktion von ACDSee. von" bietet

Mehr

Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick

Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick Einrichten einer portablen Arbeitsumgebung auf dem USB-Stick Das Programm PStart eignet sich hervorragend, um portable Programme (lauffähig ohne Installation) in eine dem Startmenü ähnliche Anordnung zu

Mehr

Office-Programme starten und beenden

Office-Programme starten und beenden Office-Programme starten und beenden 1 Viele Wege führen nach Rom und auch zur Arbeit mit den Office- Programmen. Die gängigsten Wege beschreiben wir in diesem Abschnitt. Schritt 1 Um ein Programm aufzurufen,

Mehr

Tutorial Speichern. Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch

Tutorial Speichern. Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch Tutorial Speichern Wer ein Fotobuch zusammenstellen möchte, der sucht oft auf dem ganzen Computer und diversen

Mehr

Die anspruchsvolle Gestaltungssoftware für kreative und ambitionierte Fotografen. Arbeiten mit der Software BLITZANLEITUNG

Die anspruchsvolle Gestaltungssoftware für kreative und ambitionierte Fotografen. Arbeiten mit der Software BLITZANLEITUNG Die anspruchsvolle Gestaltungssoftware für kreative und ambitionierte Fotografen Arbeiten mit der Software BLITZANLEITUNG 1. Neues CEWE FOTOBUCH anlegen. Klicken Sie auf das Menü Datei und wählen Sie Neues

Mehr

:LQGRZV([SORUHU &KULVWLQH%HHU

:LQGRZV([SORUHU &KULVWLQH%HHU Der Windows Explorer 1. Starten des Windows Explorers Die Aufgabe des Explorers ist die Verwaltung und Organisation von Dateien und Ordnern. Mit seiner Hilfe kann man u.a. Ordner erstellen oder Daten von

Mehr

PowerPoint 2010 Videos einfügen und bearbeiten

PowerPoint 2010 Videos einfügen und bearbeiten PP.006, Version 1.0 22.04.2013 Kurzanleitung PowerPoint 2010 Videos einfügen und bearbeiten PowerPoint 2010 weist im Umgang mit Video-Dateien verschiedene Verbesserungen und Erweiterungen auf. Es werden

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

Folgeanleitung für Fachlehrer

Folgeanleitung für Fachlehrer 1. Das richtige Halbjahr einstellen Folgeanleitung für Fachlehrer Stellen sie bitte zunächst das richtige Schul- und Halbjahr ein. Ist das korrekte Schul- und Halbjahr eingestellt, leuchtet die Fläche

Mehr

BILDBEARBEITUNGSPROGRAMM IRFANVIEW

BILDBEARBEITUNGSPROGRAMM IRFANVIEW Anleitung BILDBEARBEITUNGSPROGRAMM IRFANVIEW 2012, netzpepper Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Stand: 17.02.2012

Mehr

Comic Life 3.x. Fortbildung zum Mediencurriculum

Comic Life 3.x. Fortbildung zum Mediencurriculum Comic Life 3.x Fortbildung zum Mediencurriculum - 1 - Comic Life Eine kurze Einführung in die Bedienung von Comic Life 3.x. Starten von Comic Life Bitte starte das Programm Comic Life. Es befindet sich

Mehr

Wie Sie Text um Ihre Bilder oder Bildinhalte fließen lassen, ganz so wie beim Profi-Layout Ihrer Lieblingszeitschrift

Wie Sie Text um Ihre Bilder oder Bildinhalte fließen lassen, ganz so wie beim Profi-Layout Ihrer Lieblingszeitschrift Texte gestalten mit Word und OpenOffice X T YYY/01 325/01 Register STU Wie Sie Text um Ihre Bilder oder Bildinhalte fließen lassen, ganz so wie beim Profi-Layout Ihrer Lieblingszeitschrift Wir zeigen Ihnen

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Erste Schritte mit dem CMS-System des Evangelischen Dekanats Hochtaunus

Erste Schritte mit dem CMS-System des Evangelischen Dekanats Hochtaunus Erste Schritte mit dem CMS-System des Evangelischen Dekanats Hochtaunus Fragen und Hilfe zu diesem CMS ( Content Management System ): Jens-Markus Meier, Referent für Presseund Öffentlichkeitsarbeit im

Mehr

6 Das Kopieren eines bereits bestehenden Inhaltselements

6 Das Kopieren eines bereits bestehenden Inhaltselements 6 Das Kopieren eines bereits bestehenden Inhaltselements Inhaltsverzeichnis 6 Das Kopieren eines bereits bestehenden Inhaltselements 1 Vorbemerkung.......................................... 1 6.1 Schritt

Mehr

Präsentationsvorlage Abschlussveranstaltung Stern des Sports in Silber

Präsentationsvorlage Abschlussveranstaltung Stern des Sports in Silber Präsentationsvorlage Abschlussveranstaltung Stern des Sports in Silber Anleitung zur Erstellung für MS Office 2013 Um Ihnen die Umsetzung der Abschlussveranstaltung so einfach wie möglich, zeitgleich aber

Mehr

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com ODD-TV²... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! Arland Gesellschaft für Informationstechnologie mbh - Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Version 5.7.6 - /05/2010 Handbuch ODD-TV

Mehr

Erstellen einer Collage. Zuerst ein leeres Dokument erzeugen, auf dem alle anderen Bilder zusammengefügt werden sollen (über [Datei] > [Neu])

Erstellen einer Collage. Zuerst ein leeres Dokument erzeugen, auf dem alle anderen Bilder zusammengefügt werden sollen (über [Datei] > [Neu]) 3.7 Erstellen einer Collage Zuerst ein leeres Dokument erzeugen, auf dem alle anderen Bilder zusammengefügt werden sollen (über [Datei] > [Neu]) Dann Größe des Dokuments festlegen beispielsweise A4 (weitere

Mehr

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Beate Oehrlein Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Die Taskleiste enthält alle offenen Fenster. Hier kann man durch anklicken von einem geöffneten Fenster in das andere wechseln. In diese Leiste

Mehr

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen...

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen... Inhalt Vorwort... 2 Installation... 3 Hinweise zur Testversion... 4 Neuen Kunden anlegen... 5 Angebot und Aufmaß erstellen... 6 Rechnung erstellen... 13 Weitere Informationen... 16 1 Vorwort Wir freuen

Mehr

Durch einen Doppelklick (linke Maustaste) wird das Programm gestartet und es erscheint folgender Bildschirm.

Durch einen Doppelklick (linke Maustaste) wird das Programm gestartet und es erscheint folgender Bildschirm. erstellt von Klaus Förderer Picasa Diashow Picasa starten Durch einen Doppelklick (linke Maustaste) wird das Programm gestartet und es erscheint folgender Bildschirm. Achtung: Während dem Erstellen einer

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

GIMP Objekte frei stellen

GIMP Objekte frei stellen GIMP Objekte frei stellen Tutorial Teil 2 Aller Anfang ist eine Auswahl Gimp bietet dir eine Reihe von Werkzeugen, die dir dabei helfen können, ein Objekt frei zu stellen. Welches Werkzeug das Beste ist,

Mehr

Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern

Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern Allgemein USB-Stick Dateimanager Explorer (Windows XP) - Dateien auf dem USB-STick finden Nachdem der Stick über

Mehr

1. Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen

1. Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen . Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen Android-Tablets lassen sich sprichwörtlich mit dem richtigen Fingerspitzengefühl steuern. Das Grundprinzip von Tippen,

Mehr

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken.

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Seite erstellen Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Es öffnet sich die Eingabe Seite um eine neue Seite zu erstellen. Seiten Titel festlegen Den neuen

Mehr

Der Windows-Explorer 2. Dateien verwalten

Der Windows-Explorer 2. Dateien verwalten 1 Der Windows-Explorer 2. Dateien verwalten Das Zauberwort für das Verwalten von Dateien lautet drag & drop, ziehen und fallen lassen : Eine Datei mit der linken Maustaste anklicken, die Maustaste dabei

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite 4 finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH

Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH In diesem Handbuch finden Sie Informationen, die Ihnen den Einstieg in die Arbeit mit der Mediathek erleichtern. Übersicht Bibliothek Funktionen

Mehr

Werkschau Web-Präsentationen

Werkschau Web-Präsentationen Werkschau Web-Präsentationen Willkommen zum Tutorial für neue Beiträge in der Werkschau. Mein Name ist Eugen Notter; ich habe für Sei diese Anleitung verfasst. Sie hilft Ihnen dabei, in der Medien-Galerie

Mehr

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Praxisbutler Anpassung der Vorlagen 1 PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Die Vorlagen werden hauptsächlich in den Bereichen Klienten und Fakturierung benutzt. Die Anpassung dieser Vorlagen ist wichtig,

Mehr

Camtasia Studio. Theater. Release 7.0.0. March 2010. 2009 TechSmith Corporation. All rights reserved.

Camtasia Studio. Theater. Release 7.0.0. March 2010. 2009 TechSmith Corporation. All rights reserved. Camtasia Studio Release 7.0.0 March 2010 2009 TechSmith Corporation. All rights reserved. Inhaltsverzeichnis Camtasia Studio...1...1 Inhaltsverzeichnis...2 Camtasia...3 Dateiformate - Übersicht...4 Ein

Mehr

TempusCapio Erste Schritte

TempusCapio Erste Schritte TempusCapio Erste Schritte 1. Anlegen eines Friedhofs Klicken Sie unter dem Reiter Friedhöfe auf Bearbeiten um die Daten Ihres Friedhofes anzupassen. Einen weiteren zusätzlichen Friedhof können Sie bei

Mehr

Access Verbrecherdatenbank Teil 2

Access Verbrecherdatenbank Teil 2 Access Verbrecherdatenbank Teil 2 Allgemeines Im ersten Teil dieser Übung hast du mit Microsoft Access eine Verbrecherdatenbank inklusive Formular erstellt. In zweiten Teil lernst du nun, wie man einen

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Dateien löschen und wiederherstellen

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Dateien löschen und wiederherstellen Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Dateien löschen und wiederherstellen Dateiname: ecdl2_05_03_documentation.doc Speicherdatum: 16.03.2005 ECDL 2003 Modul 2 Computermanagement

Mehr

1 Online-Album erstellen

1 Online-Album erstellen 1 Online-Album erstellen Sie möchten Ihre Bilder der Öffentlichkeit präsentieren? Dann empfiehlt sich ein Online-Album. Die Anwendung stellt zu diesem Zweck ansprechende Präsentationsmöglichkeiten zur

Mehr

Access Verbrecherdatenbank Teil 1

Access Verbrecherdatenbank Teil 1 Access Verbrecherdatenbank Teil 1 Allgemeines In dieser Übung erstellst du mit Microsoft Access eine Verbrecherdatenbank. Dabei lernst du die wesentlichen Elemente einer Datenbank wie Tabellen, Formulare

Mehr

FAHRZEUGNET AG Telefon 071 620 30 00 Rathausstrasse 37 Fax 071 620 30 01 8570 Weinfelden info@fahrzeugnet.ch Garage-Homepage

FAHRZEUGNET AG Telefon 071 620 30 00 Rathausstrasse 37 Fax 071 620 30 01 8570 Weinfelden info@fahrzeugnet.ch Garage-Homepage FAHRZEUGNET AG Telefon 071 620 30 00 Rathausstrasse 37 Fax 071 620 30 01 8570 Weinfelden info@fahrzeugnet.ch Garage-Homepage Bedienungsanleitung Redaxo CMS Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Kapitel

Mehr

Erzherzog Johann Jahr 2009

Erzherzog Johann Jahr 2009 Erzherzog Johann Jahr 2009 Der Erzherzog Johann Tag an der FH JOANNEUM in Kapfenberg Was wird zur Erstellung einer Webseite benötigt? Um eine Webseite zu erstellen, sind die folgenden Dinge nötig: 1. Ein

Mehr

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Öffnen der ClacTabelle welche die Daten enthält (oder eine neue erstellen) Hier ein Beispiel

Mehr

Öffnen Sie die Albelli Gestaltungssoftware

Öffnen Sie die Albelli Gestaltungssoftware In 10 Schritten zu Ihrem ersten Fotobuch Anleitung Ab Windowsversion 7.4 1 Wählen Sie Ihre besten Fotos aus. Wenn Sie wissen, welche Fotos Sie verwenden möchten, speichern Sie sie am besten in einem Ordner

Mehr

Einführung in Powerpoint M. Hasler 2010. Wie erstelle ich eine Präsentation mit Powerpoint? - Eine Kurzanleitung

Einführung in Powerpoint M. Hasler 2010. Wie erstelle ich eine Präsentation mit Powerpoint? - Eine Kurzanleitung Wie erstelle ich eine Präsentation mit Powerpoint? - Eine Kurzanleitung 1 Als erstes musst du wissen, was du präsentieren willst logisch - sonst bleiben deine Folien ohne Inhalt. Vielleicht willst du die

Mehr

Photoalben anlegen und verwalten.

Photoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan GKMB Gallery Photoalben anlegen und verwalten. geeignet für TYPO Version.5 bis.6 Die Arbeitsschritte A. Upload der Bilder in die Dateiliste B. Bilder beschriften und sortieren B. Album im Ordner

Mehr

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen Kurz-Anleitung Die wichtigsten Funktionen Das neue WEB.DE - eine Übersicht Seite 2 E-Mails lesen Seite 3 E-Mails schreiben Seite 5 Foto(s) versenden Seite 7 Neue Helfer-Funktionen Seite 12 Das neue WEB.DE

Mehr

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 p Start-Bildschirm Nach dem Einschalten des PC meldet er sich nach kurzer Zeit (je nach Prozessor) mit dem folgenden Bildschirm (Desktop): Der Desktop enthält u. a.

Mehr

Hilfe zur Dokumentenverwaltung

Hilfe zur Dokumentenverwaltung Hilfe zur Dokumentenverwaltung Die Dokumentenverwaltung von Coffee-CRM ist sehr mächtig und umfangreich, aber keine Angst die Bedienung ist kinderleicht. Im Gegensatz zur Foto Galeria können Dokumente

Mehr

Das Startmenü. Das Startmenü anpassen

Das Startmenü. Das Startmenü anpassen Das Startmenü Über das Startmenü gelangen Sie zu allen Programmen und Funktionen des Computers. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Start. Die meistgenutzten Programme finden Sie in der linken Liste.

Mehr

Imagic IMS Client und Office 2007-Zusammenarbeit

Imagic IMS Client und Office 2007-Zusammenarbeit Imagic IMS Client und Office 2007-Zusammenarbeit Das Programm Imagic ims Client v ist zu finden über: Start -> Alle Programme -> Imagic ims Client v anklicken. Im Ordner Office 2007 v finden Sie PowerPoint

Mehr

Einstellungen des Datei-Explorers

Einstellungen des Datei-Explorers Einstellungen des Datei-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Datei-Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Klick auf in der Taskleiste oder mit Rechtsklick

Mehr

1 ANLEITUNG: CONNECT LIVE MEETINGS

1 ANLEITUNG: CONNECT LIVE MEETINGS 1 ZEITPLAN-/KALENDERSEITE Willkommen zu CONNECT Live-Meetings. SCHRITT 1: MEETING PLANEN Wählen Sie ein Datum, um geplante Meetings anzuzeigen und zu bearbeiten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Meeting

Mehr

NiceMemMaster Anwenderhandbuch

NiceMemMaster Anwenderhandbuch NiceMemMaster Anwenderhandbuch Deutsche Version Rev-1112 2012 Euro Plus d.o.o. Alle Rechte vorbehalten. Euro Plus d.o.o. Poslovna cona A 2 SI-4208 Šenčur, Slovenia tel.: +386 4 280 50 00 fax: +386 4 233

Mehr

Excel-Tipp 30 - Excel 2007

Excel-Tipp 30 - Excel 2007 Excel-Tipp 30 - Excel 2007 Der neue Startbildschirm: Die Oberfläche von Excel 2007 ist neu und auf den ersten Blick ungewohnt. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit finden sich aber die alten Funktionen

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen.

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel? Wie Sie den Folienmaster anwenden

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Vollbildmodus Wählen Sie das Menü Fenster Vollbildmodus. Die aktuell angezeigte Seite verdeckt

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Anleitung directcms 5.0 Newsletter

Anleitung directcms 5.0 Newsletter Anleitung directcms 5.0 Newsletter Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02-2 75 Fax (09 51) 5 02-2 71 - Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de Im Internet http://www.erzbistum-bamberg.de

Mehr

Nützliche Tipps im Umgang mit Word

Nützliche Tipps im Umgang mit Word Nützliche Tipps im Umgang mit Word Im Folgenden möchten wir einige Funktionen von Word beschreiben, von denen wir denken, dass Sie euch das Erstellen einer schriftlichen Arbeit erleichtern. Dazu gehören:

Mehr

3.2 Design. 3.2.1 Ein verfügbares Design anwenden. 3.2.2 Zwischen verfügbaren Designs wechseln

3.2 Design. 3.2.1 Ein verfügbares Design anwenden. 3.2.2 Zwischen verfügbaren Designs wechseln MS PowerPoint 200 Kompakt Layout, Design, Master 3.2 Design Im Design werden die Schriftarten und die Farben der einzelnen Textstellen, die Gestaltung des Hintergrundes und die Anordnung der einzelnen

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Dateien löschen und wiederherstellen

Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Dateien löschen und wiederherstellen Handbuch ECDL 2003 Modul 2: Computermanagement und Dateiverwaltung Dateien löschen und wiederherstellen Dateiname: ecdl2_05_03_documentation Speicherdatum: 22.11.2004 ECDL 2003 Modul 2 Computermanagement

Mehr

Powerpoint Übungen Workshop MS 2007

Powerpoint Übungen Workshop MS 2007 Powerpoint Übungen Workshop MS 2007 06. März 2009 Für Powerpoint - Präsentationen haben wir schon Kurse gegeben und heute wollen wir die Feinheiten üben. Powerpoint - Wettbewerb Präsentationen erstellen

Mehr

Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer

Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer Das Windows-Dateien-System Seite 1 von 10 Arbeiten mit USB-Stick oder CD und dem Windows-Explorer Nach Einstecken des USB-Sticks in den USB-Anschluss oder Einlegen der CD in das CD-Rom-Laufwerk erschein

Mehr

Einen Wiederherstellungspunktes erstellen & Rechner mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes zu einem früheren Zeitpunkt wieder herstellen

Einen Wiederherstellungspunktes erstellen & Rechner mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes zu einem früheren Zeitpunkt wieder herstellen Einen Wiederherstellungspunktes erstellen & Rechner mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes zu einem früheren Zeitpunkt wieder herstellen 1 Hier einige Links zu Dokumentationen im WEB Windows XP: http://www.verbraucher-sicher-online.de/node/18

Mehr

Bilder verkleinert per E-Mail versenden mit Windows XP

Bilder verkleinert per E-Mail versenden mit Windows XP Es empfiehlt sich, Bilder, die per E-Mail gesendet werden sollen, vorher durch Verkleinern zu optimieren, da sehr große Dateien von manchen E-Mail-Systemen nicht übertragen werden. Viele E- Mail-Server

Mehr

iphone-kontakte zu Exchange übertragen

iphone-kontakte zu Exchange übertragen iphone-kontakte zu Exchange übertragen Übertragen von iphone-kontakten in ein Exchange Postfach Zunächst muss das iphone an den Rechner, an dem es üblicherweise synchronisiert wird, angeschlossen werden.

Mehr

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper Infoblatt BROWSER TIPSS Mozilla Firefox & Internet Explorer 2012, netzpepper Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Stand:

Mehr

Word öffnen und speichern

Word öffnen und speichern Word öffnen und speichern 1. Öffne das Programm "Word" mit Klick auf das Symbol in der Taskleiste. 2. Schreibe den Titel deiner Wortliste auf und drücke auf die Enter-Taste. 3. Klicke auf "Speichern".

Mehr

Tipps und Tricks zu Word. Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming. www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch

Tipps und Tricks zu Word. Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming. www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch Tipps und Tricks zu Word Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch Textpassagen markieren 1. Markieren mit Mausklicks: Mit Maus an den Anfang klicken, dann

Mehr

Die Wege der Jakobspilger in Westfalen

Die Wege der Jakobspilger in Westfalen Altertumskommission für Westfalen Die Wege der Jakobspilger in Westfalen Anleitung zum Erstellen von individuellem Kartenmaterial Schritt 1 Datei herunterladen Laden Sie das auf der Internetseite www.jakobspilger.lwl.org/routen/individuelles-kartenmaterial

Mehr

Schaltfläche Start/Drucker und Faxgeräte, mit rechter Maustaste auf Druckersymbol klicken, Befehl Eigenschaften wählen.

Schaltfläche Start/Drucker und Faxgeräte, mit rechter Maustaste auf Druckersymbol klicken, Befehl Eigenschaften wählen. Fragen und Antworten zu Modul 2 Computerbenutzung 1. Wie kann man die Schriftart der einzelnen Menüs verändern? Mit rechter Maustaste auf Desktop klicken, Befehl Eigenschaften, Register Darstellung, Erweitert,

Mehr

Tipps und Tricks zu Windows 8

Tipps und Tricks zu Windows 8 Tipps und Tricks zu Windows 8 Tipp 1: Fehlendes Startmenü bei Windows 8 Windows 8 hat kein Startmenü mehr, welches Sie noch bei Windows 7 über den Start-Button unten links in der Taskleiste aufrufen konnten.

Mehr

ELO Print&Archive so nutzen Sie es richtig

ELO Print&Archive so nutzen Sie es richtig ELO Print&Archive so nutzen Sie es richtig Die Einrichtung Ihres ersten Dokumententyps Im folgenden Beispiel möchten wir Ihnen genauer erläutern, wie Sie das neue Modul ELO Print&Archive, das automatisch

Mehr

Arbeiten mit dem Outlook Add-In

Arbeiten mit dem Outlook Add-In Arbeiten mit dem Outlook Add-In Das Outlook Add-In ermöglicht Ihnen das Speichern von Emails im Aktenlebenslauf einer Akte. Außerdem können Sie Namen direkt aus BS in Ihre Outlook-Kontakte übernehmen sowie

Mehr

JCLIC. Willkommen bei JClic

JCLIC. Willkommen bei JClic JCLIC Willkommen bei JClic JClic ist ein Autorentool, mit dem man Übungen bzw. Projekte erstellen kann, die sich sehr gut zum Erarbeiten und Festigen eines Wissensgebietes in Einzelarbeit eignen. Die mit

Mehr

Empfehlungen zur Nutzung der CD zum Buch: Klee & Wiemann: Beweglichkeit und Dehnfähigkeit. Schorndorf: Hofmann, 2005. 1

Empfehlungen zur Nutzung der CD zum Buch: Klee & Wiemann: Beweglichkeit und Dehnfähigkeit. Schorndorf: Hofmann, 2005. 1 Empfehlungen zur Nutzung der CD zum Buch: Klee & Wiemann: Beweglichkeit und Dehnfähigkeit. Schorndorf: Hofmann, 2005. 1 Starten der CD Nach dem Einlegen der CD in Ihr CD-Laufwerk müsste die CD von selbst

Mehr

WINDOWS 98-AUSSEHEN UNTER WINDOWS XP??

WINDOWS 98-AUSSEHEN UNTER WINDOWS XP?? Redaktion Win Total Copyright 2002 Andreas Zimare Copyright 2002 http://www.wintotal.de 28.01.2002 WINDOWS 98-AUSSEHEN UNTER WINDOWS XP?? Da einige meiner Bekannten unter Windows XP das Aussehen der gewohnten

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Anleitung zum Einspielen der Demodaten

Anleitung zum Einspielen der Demodaten Anleitung zum Einspielen der Demodaten Die Demodaten finden Sie unter: http://www.rza.at/rza-software/fakturierungssoftware/basickasse.html Sie können zwischen den Demodaten Baeckerei_Konditorei oder Demodaten

Mehr

Bedienungsanleitung Albumdesigner. Neues Projekt: Bestehendes Projekt öffnen:

Bedienungsanleitung Albumdesigner. Neues Projekt: Bestehendes Projekt öffnen: Bedienungsanleitung Albumdesigner Hier wählen Sie aus ob Sie mit einem neuen Album beginnen - Neues Projekt erstellen oder Sie arbeiten an einem bestehenden weiter - Bestehendes Projekt öffnen. Neues Projekt:

Mehr