Eintrag eines Unternehmens im Bereich Investoren-/ Managementbörse auf. -nachstehend Online-UnternehmensbörseVERTRAG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eintrag eines Unternehmens im Bereich Investoren-/ Managementbörse auf. -nachstehend Online-UnternehmensbörseVERTRAG"

Transkript

1 Eintrag eines Unternehmens im Bereich Investoren-/ Managementbörse auf unternehmensboerse-rhein-ruhr.de -nachstehend Online-UnternehmensbörseVERTRAG zwischen dem Auftragnehmer: Stadtsparkasse Düsseldorf und dem Auftraggeber: Firma: Telefon: Ansprechpartner: Telefax: Straße: Mobil: PLZ, Ort: 1 Vertragsgegenstand 1.1 Die Online-Unternehmensbörse ermöglicht es Unternehmen, sich gegenüber potenziellen Käufern oder Investoren aussagekräftig im Internet zu präsentieren. Damit werden in dem Portal Angebot und Nachfrage bei der Unternehmensübergabe oder Finanzierung zusammengeführt. 1.2 Der Auftragnehmer betreibt als Regionalpartner der Online-Unternehmensbörse einen Teilbereich der Online-Unternehmensbörse, um seine Auftraggeber bei der Präsentation im Internet zu unterstützen. Der Auftraggeber kann sich mit seinem Unternehmen auf der Online-Unternehmensbörse präsentieren. 2 Leistungen des Auftragnehmers 2.1 Der Auftragnehmer wird die mit dem Auftraggeber in 3.1 vereinbarten Unternehmensdaten auf der Online-Unternehmensbörse einstellen. Die eingestellten Unternehmensdaten sind über die allgemeine Suchfunktion der Online-Unternehmensbörse neben allen anderen eingestellten Unternehmen erreichbar. Der Auftragnehmer wird Dritten nur die durch den Auftraggeber in Ziffer 3.1 zur Einstellung freigegebenen Daten zugänglich machen. Seite 1 von 5 des Vertrages bzgl. der Investoren-/ Managementbörse

2 Der Auftragnehmer behält sich im Rahmen des Standes der Technik und der Marktüblichkeit die Gestaltung und Änderung der Online-Unternehmensbörse einschließlich aller Funktionalitäten und Inhalte vor. 2.2 Der Auftragnehmer kann im Auftrag des Auftraggebers die unter 3.1 mit dem Auftraggeber vereinbarten Informationen zuzüglich der Unternehmens- und Kontaktdaten an einen unter vereinbarten Regionalpartner zur Unternehmensbewertung oder zur gemeinsamen Beratung weiterleiten. 2.3 Der Auftragnehmer sichert für keine seiner vertraglichen Leistungen besondere Eigenschaften, wie etwa Werbewirksamkeit, Aufrufe der Website oder Vermittlungserfolge zu. 3 Pflichten des Auftraggebers und Inhalte der Unternehmensdarstellung 3.1 Im Auftrag des Auftraggebers werden folgende Informationen über das Unternehmen des Auftraggebers auf der Online-Unternehmensbörse eingestellt: 1. Teilbörse und Branche 1.1 Art der Eintragung Investoren-/Managementbörse / Unternehmen suchen Investor 1.2 Branchenkategorie HWK 1.3 Branche IHK Freiberufler 2. Unternehmensdaten 2.1 Titel des Eintragung 2.2 Name des Unternehmens 2.3 Straße und Hausnummer 2.4 PLZ und Ort 2.5 Land 2.6 Region 2.7 Marktgebiet 2.8 Anzahl der Mitarbeiter 2.9 Rechtsform 2.10 Jahresumsatz 2.11 Gründungshr 2.12 Tätigkeitsgebiet (Kurzform) Wird aus den Bestandsdaten des Regionalpartners gepflegt Deutschland Frankreich regional Luxemburg überregional international Seite 2 von 5 des Vertrages bzgl. der Investoren-/ Managementbörse

3 2.13 Tätigkeitsgebiet (detailliert) 3. Kontaktperson für Anfragen 3.1 Ansprechpartner 3.2 Telefon 3.3 Mobil 3.4 Fax Website 4. Investitionsinformation 4.1 Position / Beteiligung Geschäftsführer ohne Gesellschaftsanteile Geschäftsführer mit Gesellschaftsanteilen Gesellschafter Investor als stille Beteiligung Investor als offene Beteiligung Investor als Sicherheitengeber 4.2 Ergänzende Infos zu Unternehmenswert 4.4 Immobilienwert 5. Weitergabe der Daten an zusätzliche Regionalpartner 5.1 Zur Unternehmensbewertung 5.2 Zur Beratung Seite 3 von 5 des Vertrages bzgl. der Investoren-/ Managementbörse

4 3.2 Der Auftraggeber ist für die von ihm mitgeteilten und in die Online-Unternehmensbörse eingestellten Unternehmensdaten gegenüber dem Auftragnehmer und jedem sonstigen Dritten, insbesondere den Interessenten, alleine verantwortlich. 4 Vergütung 4.1 Die Einstellung der Unternehmensdaten in die Online-Unternehmensbörse erfolgt kostenlos. 5 Datenschutz, Vertraulichkeit 5.1 Persönliche Daten werden gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und anderen gesetzlichen Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten, verarbeitet. 5.2 Der Auftragnehmer ist berechtigt, börsenübergreifende, anonymisierte Statistiken zu erstellen und Dritten zur Verfügung zu stellen. 6 Vertragsdauer und Kündigung 6.1 Das Vertragsverhältnis beginnt zum. 6.2 Das Vertragsverhältnis hat eine Mindestlaufzeit von einem Jahr. 6.3 Das Vertragsverhältnis endet automatisch mit der Erfüllung des Zwecks der Einstellung auf der Online-Unternehmensbörse. 6.4 Es kann am Ende der Mindestlaufzeit mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. Erfolgt keine Kündigung, so verlängert sich der Vertrag automatisch um 6 Monate. Die Kündigung bedarf der Schriftform. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Kündigung ist der Eingang der Kündigungserklärung. Die Möglichkeit zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. 7 Schlussbestimmungen 7.1 Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zur Wirksamkeit der Schriftform. 7.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen gleichwohl gültig. Beide Seiten verpflichten sich, unwirksame Bestimmungen so umzudeuten, zu ergänzen oder zu ersetzen, dass der mit einer unwirksamen Bestimmung beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird. Gleiches gilt für den Fall einer Regelungslücke. Seite 4 von 5 des Vertrages bzgl. der Investoren-/ Managementbörse

5 7.3 Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. 7.4 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist. Ort, Datum Auftragnehmer Auftraggeber Seite 5 von 5 des Vertrages bzgl. der Investoren-/ Managementbörse Powered by TCPDF (

VERTRAG. Eintrag auf

VERTRAG. Eintrag auf Eintrag auf www.unternehmensboerse-saarlorlux.de VERTRAG Zwischen dem Anbieter: Industrie- und Handelskammer des Saarlandes, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken und dem Kunden: Name Vorname Unternehmen

Mehr

Vertrag. zwischen. AOK Bayern Die Gesundheitskasse Carl-Wery-Str München (im Folgenden AOK genannt) und

Vertrag. zwischen. AOK Bayern Die Gesundheitskasse Carl-Wery-Str München (im Folgenden AOK genannt) und Vertrag zwischen AOK Bayern Die Gesundheitskasse Carl-Wery-Str. 28 81739 München (im Folgenden AOK genannt) und (im Folgenden Gesundheitspartner genannt) Institutionskennzeichen (IK): über die elektronische

Mehr

Beratungsvertrag. Zwischen. Max Mustermann GmbH Musterstraße Musterhausen. (Auftraggeber) und

Beratungsvertrag. Zwischen. Max Mustermann GmbH Musterstraße Musterhausen. (Auftraggeber) und Beratungsvertrag Zwischen Max Mustermann GmbH Musterstraße 100 12345 Musterhausen (Auftraggeber) und Kostenmanagement-Service-Schleger (KMS) Kölner Straße 99 51429 Bergisch Gladbach (Auftragnehmer) 1 Vertragsgegenstand

Mehr

Beratungsvertrag. (Muster) zwischen. - nachfolgend Auftraggeber genannt - und. - nachfolgend Auftragnehmer genannt - Inhaltsverzeichnis

Beratungsvertrag. (Muster) zwischen. - nachfolgend Auftraggeber genannt - und. - nachfolgend Auftragnehmer genannt - Inhaltsverzeichnis Beratungsvertrag zwischen (Muster) - nachfolgend Auftraggeber genannt - und - nachfolgend Auftragnehmer genannt - Inhaltsverzeichnis 1 Vertragsgegenstand 2 Leistungen des Auftragnehmers 3 Vergütung 4 Aufwendungsersatz

Mehr

Kooperationsvereinbarung

Kooperationsvereinbarung Kooperationsvereinbarung zwischen der Handelskammer Bremen IHK für Bremen und Bremerhaven, geschäftsansässig Am Markt 13 in 28195 Bremen, im Folgenden bezeichnet als "Handelskammer" und im Folgenden bezeichnet

Mehr

Vereinbarung über die Durchführung von Untersuchungen

Vereinbarung über die Durchführung von Untersuchungen Universitäts-Hautklinik Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. M. Röcken Labor für Elektronenmikroskopie Leiter: Prof. Dr. med. Martin Schaller Tübingen 07071/ 29-83767(Office) Prof. Dr. med. M. Schaller

Mehr

Vermittlungsvertrag PROJEKTE

Vermittlungsvertrag PROJEKTE Vermittlungsvertrag PROJEKTE zwischen..... nachstehend Auftragnehmer oder Vertragspartei genannt und Win2you GmbH Kronenplatz 4 8755 Ennenda nachstehend Auftraggeber oder Vertragspartei genannt 1 Vertragsgegenstand

Mehr

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit Kunde

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit Kunde Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit Kunde - Auftraggeber - und snapaddy GmbH Juliuspromenade 3 DE 97070 Würzburg - Auftragnehmer - schließen nachfolgende Vereinbarung über die Verarbeitung von

Mehr

Verschwiegenheitsvereinbarung. zwischen. Muster VC Aktiengesellschaft vertreten durch den Vorstand Fred Mustermann. und. Firma xy. und.

Verschwiegenheitsvereinbarung. zwischen. Muster VC Aktiengesellschaft vertreten durch den Vorstand Fred Mustermann. und. Firma xy. und. Verschwiegenheitsvereinbarung zwischen Muster VC Aktiengesellschaft vertreten durch den Vorstand Fred Mustermann und Firma xy und Herrn 1 Vorbemerkung Gegenstand dieser Vereinbarung ist die Verpflichtung

Mehr

Tippgebervereinbarung

Tippgebervereinbarung Tippgebervereinbarung Zwischen Firma Straße PLZ, Ort - nachfolgend Tippgeber genannt - und Domicil Finance GmbH Rundfunkplatz 2 80335 München - nachfolgend Domicil genannt - Tippgeber und Domicil werden

Mehr

Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung

Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung Kunde Ansprechpartner Straße: PLZ/Ort: - Auftraggeber - und Evint GmbH Agnes-Huenninger-Str. 2-4 36041 Fulda - Auftragnehmer - schließen zur Kundennummer: Vertragsnummer:

Mehr

Hausmeister-Service-Vertrag mit Leistungsverzeichnis

Hausmeister-Service-Vertrag mit Leistungsverzeichnis - Seite 1/6 - Hausmeister-Service-Vertrag mit Leistungsverzeichnis für das Objekt zwischen nachfolgend Auftraggeber genannt und Facility Hausen 50829 Köln, Starenweg 28 Tel: 0163 / 67 22 026 WWW.FACILITY-HAUSEN.DE

Mehr

SPONSORING-VERTRAG. Zwischen: Name (Firma, Organisation etc.): Straße: Ort: - nachfolgend Sponsor genannt -

SPONSORING-VERTRAG. Zwischen: Name (Firma, Organisation etc.): Straße: Ort: - nachfolgend Sponsor genannt - SPONSORING-VERTRAG Zwischen: Name (Firma, Organisation etc.): Straße: Ort: - nachfolgend Sponsor genannt - und: Dorfladen & Dorftreff Hiltensweiler UG (haftungsbeschränkt): Straße: Ort: - nachfolgend auch

Mehr

Dienstvertrag. zwischen. Muster GmbH. Sackgasse 7, Glückstadt. Vertreten durch den Geschäftsführer (im folgenden Auftraggeber) und der

Dienstvertrag. zwischen. Muster GmbH. Sackgasse 7, Glückstadt. Vertreten durch den Geschäftsführer (im folgenden Auftraggeber) und der Dienstvertrag zwischen Muster GmbH Sackgasse 7, 12345 Glückstadt Vertreten durch den Geschäftsführer (im folgenden Auftraggeber) und der MAKLERKONZEPTE GbR Bauernvogtkoppel 33b, 22393 Hamburg Vertreten

Mehr

Vertrag. zwischen. Stabwechsel GmbH, Rankestraße 5/6, Berlin vertreten durch den Geschäftsführer Ralf Baumeister. (nachfolgend: Stabwechsel) und

Vertrag. zwischen. Stabwechsel GmbH, Rankestraße 5/6, Berlin vertreten durch den Geschäftsführer Ralf Baumeister. (nachfolgend: Stabwechsel) und Vertrag zwischen Stabwechsel GmbH, Rankestraße 5/6, 10789 Berlin vertreten durch den Geschäftsführer Ralf Baumeister (nachfolgend: Stabwechsel) und (nachfolgend: Berater des Unternehmensverkäufers) Präambel

Mehr

Vertrag. Zwischen. Dem Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR - im Folgenden Auftraggeber - Und

Vertrag. Zwischen. Dem Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR - im Folgenden Auftraggeber - Und Vertrag Zwischen Dem Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR - im Folgenden Auftraggeber - Und Vorname, Name Str./Hausnummer PLZ Ort - im Folgenden Auftragnehmer/in

Mehr

Vertrag über die Durchführung von Schornsteinfegerarbeiten

Vertrag über die Durchführung von Schornsteinfegerarbeiten Vertrag über die Durchführung von Schornsteinfegerarbeiten zwischen Stefan Riedl, Kaminkehrermeister Dorfäcker 4 86944 Unterdießen nachstehend Auftragnehmer genannt (AG) und. nachstehend Auftraggeber genannt

Mehr

Usedom Applikation. Multieintrag. usedom.de. Kundendaten. Firma: Vorname: Name: Straße: PLZ: Ort: Telefon-Nr.: Telefax-Nr.

Usedom Applikation. Multieintrag. usedom.de. Kundendaten. Firma: Vorname: Name: Straße: PLZ: Ort: Telefon-Nr.: Telefax-Nr. Multieintrag Kundendaten Firma: Vorname: Name: Straße: PLZ: Ort: Telefon-Nr.: Telefax-Nr.: E-Mail: Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Fenja Saathoff, Telefon 038375 244 222 oder fenja.saathoff@ Multieintrag

Mehr

Dr. Thiele IT-Beratung

Dr. Thiele IT-Beratung Beratungsvertrag Zwischen Dr.-Ing. Frank H. Thiele, Dr.Thiele IT-Beratung Darmstädter Straße 53, 64354 Reinheim (Auftragnehmer) und...... (Auftraggeber) wird folgender Beratungsvertrag geschlossen: 1 Vertragsgegenstand

Mehr

Beratervertrag. IUP GmbH. Zwischen. vertreten durch. im folgenden Auftraggeber" genannt, und. Dielmannstraße 65 D Offenbach am Main

Beratervertrag. IUP GmbH. Zwischen. vertreten durch. im folgenden Auftraggeber genannt, und. Dielmannstraße 65 D Offenbach am Main Zwischen vertreten durch im folgenden Auftraggeber" genannt, und Dielmannstraße 65 D 63069 Offenbach am Main Amtsgericht Offenbach am Main vertreten durch im folgenden Berater genannt, wird folgender Beratervertrag

Mehr

Vereinbarung über die Auftragsdatenverarbeitung

Vereinbarung über die Auftragsdatenverarbeitung Vereinbarung über die Auftragsdatenverarbeitung zwischen [zu ergänzen] - Auftraggeber - und Bentjen Software GmbH Hebelweg 9a 76275 Ettlingen - Auftragnehmer - (zusammen die Vertragspartner ) 1 Grundlage

Mehr

Rahmenvertrag. zwischen der

Rahmenvertrag. zwischen der Rahmenvertrag zwischen der Innung für Orthopädie-Technik-Hamburg, Landesinnung für Orthopädie-Technik Mecklenburg-Vorpommern, Innung für Orthopädie-Technik-Bremen und Niedersachsen-West, Innung für Orthopädie-Technik-Hannover

Mehr

ARBEITSVERTRAG für die Beschäftigung einer Praktikantin/ eines Praktikanten/ von ungelerntem Personal

ARBEITSVERTRAG für die Beschäftigung einer Praktikantin/ eines Praktikanten/ von ungelerntem Personal ARBEITSVERTRAG für die Beschäftigung einer Praktikantin/ eines Praktikanten/ von ungelerntem Personal A C H T U N G! ALLGEMEINER HINWEIS für die VERWENDUNG DES NACHFOLGENDEN MUSTER-VERTRAGES Bei dem nachfolgenden

Mehr

Vertrag über die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur der Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort-Marketing GmbH & Co. KG

Vertrag über die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur der Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort-Marketing GmbH & Co. KG JWP-VNEI Vertrag über die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur der Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort-Marketing GmbH & Co. KG NO TIDE. NO LIMITS. Vertrag über die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur

Mehr

Vertrag 01/ zwischen. dem Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick, vertreten durch den Geschäftsführer, Groß-Berliner Damm 73 A-E, Berlin

Vertrag 01/ zwischen. dem Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick, vertreten durch den Geschäftsführer, Groß-Berliner Damm 73 A-E, Berlin Vertrag 01/ 2016 zwischen dem Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick, vertreten durch den Geschäftsführer, Groß-Berliner Damm 73 A-E, 12487 Berlin - nachfolgend Auftraggeber genannt - und - nachfolgend Auftragnehmer

Mehr

Sportlermanagementvertrag

Sportlermanagementvertrag Sportlermanagementvertrag Zwischen und Frau/Herrn, vertreten durch die Rechtsanwaltskanzlei Eulberg & Ott-Eulberg, Ludwigstr. 2, 86152 Augsburg, - nachstehend Sportler genannt -, Herrn/Frau - nachstehend

Mehr

Assistenzvertrag im Ambulant Betreuten Wohnen

Assistenzvertrag im Ambulant Betreuten Wohnen Assistenzvertrag im Ambulant Betreuten Wohnen Lebenshilfe Güstrow e.v. Gustav-Adolf Str. 8 18273 Güstrow und Herr / Frau... wohnhaft... schließen nachfolgenden Assistenzvertrag im Ambulant Betreuten Wohnen

Mehr

Netzanschlussvertrag Strom

Netzanschlussvertrag Strom Netzanschlussvertrag Strom Anschlussnetzebene Mittelspannung zwischen Vor- und Nachname / Firma vertreten durch Straße, Hausnummer PLZ, Ort Geburtsdatum: Registergericht: Registernummer: nachstehend "Anschlussnehmer"

Mehr

EVB-IT Überlassungsvertrag Typ B Seite 1 von 5

EVB-IT Überlassungsvertrag Typ B Seite 1 von 5 EVB-IT Überlassungsvertrag Typ B Seite 1 von 5 Vertrag über die zeitlich befristete Überlassung von StandardsoftwareII Zwischen im Folgenden Auftraggeber genannt und im Folgenden Auftragnehmer genannt

Mehr

Vertrag über die zeitlich unbefristete Überlassung von Standardsoftware gegen Einmalvergütung

Vertrag über die zeitlich unbefristete Überlassung von Standardsoftware gegen Einmalvergütung EVB-IT Überlassungsvertrag Typ A Seite 1 von 5 Vertrag über die zeitlich unbefristete Überlassung von Standardsoftware gegen Einmalvergütung Zwischen im Folgenden Auftraggeber genannt und im Folgenden

Mehr

Dienstleistungsvertrag

Dienstleistungsvertrag Dienstleistungsvertrag zur Erstellung eines Altersvorsorge-Checks zwischen fps financial planning services GmbH, Waldstraße 6a, 65187 Wiesbaden - nachstehend "Auftragnehmer" genannt - und Titel, Vorname,

Mehr

NACHTRAG Nr. 1A ZUM LEISTUNGSVERTRAG FÜR DAS PROJEKT ELBPHILHARMONIE HAMBURG. Vergütungsvereinbarung zum Nachtrag Nr. 1. Weitere Abschlagszahlungen

NACHTRAG Nr. 1A ZUM LEISTUNGSVERTRAG FÜR DAS PROJEKT ELBPHILHARMONIE HAMBURG. Vergütungsvereinbarung zum Nachtrag Nr. 1. Weitere Abschlagszahlungen Endfassung/ 26.11.2008 NACHTRAG Nr. 1A ZUM LEISTUNGSVERTRAG FÜR DAS PROJEKT ELBPHILHARMONIE HAMBURG Vergütungsvereinbarung zum Nachtrag Nr. 1 Weitere Abschlagszahlungen zwischen der ADAMANTA Grundstücks-Vermietungsgesellschaft

Mehr

Vertrag Nr.: 14. Anlage

Vertrag Nr.: 14. Anlage Anlage 5.21.2 vereinbarung für die Versorgung mit Messgeräten für Körperzustände/-funktionen zum Rahmenvertrag zur Hilfsmittelversorgung vom 01.11.2014 gem. 127 Abs. 2 SGB V bzw. Vertrag Nr.: 14 Anlage

Mehr

PROVISIONSVEREINBARUNG

PROVISIONSVEREINBARUNG PROVISIONSVEREINBARUNG zwischen FBG eg Firmen fördern nach biblischen Grundsätzen Haynauer Str. 72a 12249 Berlin vertreten durch den Vorstand im Folgenden Vermittler genannt, und im Folgenden Empfehlenswerter

Mehr

Vertrag Aktion Saubere Hände

Vertrag Aktion Saubere Hände Vertrag Aktion Saubere Hände zwischen der Charité - Universitätsmedizin Berlin, vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden, dieser vertreten durch den Kaufmännischen Leiter des Klinikums Charitéplatz 1,

Mehr

Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Wartung und Pflege von IT-Systemen

Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Wartung und Pflege von IT-Systemen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Wartung und Pflege von IT-Systemen zwischen Zahnarztpraxis und - Auftraggeber - Präambel - Auftragnehmer - Zwischen den Parteien besteht ein Vertragsverhältnis über die

Mehr

Entwurf ÄNDERUNGSVEREINBARUNG ZUM ERGEBNISABFÜHRUNGSVERTRAG VOM 6. JUNI Deutsche Wohnen AG,

Entwurf ÄNDERUNGSVEREINBARUNG ZUM ERGEBNISABFÜHRUNGSVERTRAG VOM 6. JUNI Deutsche Wohnen AG, Entwurf ÄNDERUNGSVEREINBARUNG ZUM ERGEBNISABFÜHRUNGSVERTRAG VOM 6. JUNI 2008 zwischen der Deutsche Wohnen AG, einer im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 42388 eingetragenen Aktiengesellschaft

Mehr

Vertrag Nr. : 135. Anlage Preisvereinbarung für die Versorgung im Bereich der Biofeedbacktherapie

Vertrag Nr. : 135. Anlage Preisvereinbarung für die Versorgung im Bereich der Biofeedbacktherapie Anlage 5.15.2 vereinbarung für die Versorgung mit Inkontinenzhilfen Hilfsmittel zum Training des Beckenbodens zum Vertrag Nr. : 135 Anlage 5.15.2 vereinbarung für die Versorgung im Bereich der Biofeedbacktherapie

Mehr

Werbevertrag. Über die Veröffentlichung einer Werbeanzeige auf der Homepage des FC Kollnaus und/oder als Werbebande auf dem Sportplatzgelände.

Werbevertrag. Über die Veröffentlichung einer Werbeanzeige auf der Homepage des FC Kollnaus und/oder als Werbebande auf dem Sportplatzgelände. Werbevertrag Zwischen Fußball-Club Kollnau 1920 e.v., vertreten durch die Vorstandschaft Am Elzufer 45, 79183 Waldkirch (im Nachfolgenden FC Kollnau genannt) und (im Nachfolgenden Vertragspartner genannt)

Mehr

Rahmenvertrag zur Einbindung einer Onlineberatungslösung für die angeschlossenen Mitglieder

Rahmenvertrag zur Einbindung einer Onlineberatungslösung für die angeschlossenen Mitglieder Rahmenvertrag zur Einbindung einer Onlineberatungslösung für die angeschlossenen Mitglieder zwischen Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e. V Herr Martin Wißkirchen Oranienburger Str.

Mehr

Umstellung auf gewerbliche Wärmelieferung im Mietwohnbau

Umstellung auf gewerbliche Wärmelieferung im Mietwohnbau Umstellung auf gewerbliche Wärmelieferung im Mietwohnbau Der Auftraggeber ist Eigentümer des Mehrfamilien-Mietwohngebäudes unter der Adresse (Straße)... (PLZ)... (Ort). (Versorgungsobjekt). Er beabsichtigt

Mehr

EXPOSÉ. BAMBERG-OST-NÄHE BAMBADOS: 3-ZIMMER-WOHNUNG (ca.76m2) MIT BALKON FÜR ,-EURO ECKDATEN. Objektart: Wohnung

EXPOSÉ. BAMBERG-OST-NÄHE BAMBADOS: 3-ZIMMER-WOHNUNG (ca.76m2) MIT BALKON FÜR ,-EURO ECKDATEN. Objektart: Wohnung Broschüre BAMBERG-OST-NÄHE BAMBADOS: 3-ZIMMER-WOHNUNG (ca.76m2) MIT BALKON FÜR 149.000,-EURO EXPOSÉ BAMBERG-OST-NÄHE BAMBADOS: 3-ZIMMER-WOHNUNG (ca.76m2) MIT BALKON FÜR 149.000,-EURO ECKDATEN Adresse:

Mehr

EXPOSÉ. WARUM NICHT RATTELSDORF-HÖFEN? GROSSES HAUS+WERKSTATT+CARPORT+SCHEUNE -878m2- FÜR ,-EURO ECKDATEN. Objektart: Einfamilienhaus

EXPOSÉ. WARUM NICHT RATTELSDORF-HÖFEN? GROSSES HAUS+WERKSTATT+CARPORT+SCHEUNE -878m2- FÜR ,-EURO ECKDATEN. Objektart: Einfamilienhaus Broschüre WARUM NICHT RATTELSDORF-HÖFEN? GROSSES HAUS+WERKSTATT+CARPORT+SCHEUNE -878m2- FÜR 275.000,-EURO EXPOSÉ WARUM NICHT RATTELSDORF-HÖFEN? GROSSES HAUS+WERKSTATT+CARPORT+SCHEUNE -878m2- FÜR 275.000,-EURO

Mehr

Vertrag. über die Durchführung psychologischer Dienstleistungen. dem Jobcenter Landkreis Mayen - Koblenz (JC MYK), Marktplatz 24, Mayen

Vertrag. über die Durchführung psychologischer Dienstleistungen. dem Jobcenter Landkreis Mayen - Koblenz (JC MYK), Marktplatz 24, Mayen Vertrag über die Durchführung psychologischer Dienstleistungen zwischen dem Jobcenter Landkreis Mayen - Koblenz (JC MYK), Marktplatz 24, 56727 Mayen vertreten durch Herrn Geschäftsführer Rolf Koch - nachstehend

Mehr

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Maklervertrag Mit der Inanspruchnahme der Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit bzw. mit der Anforderung von Informationen, eines Exposés, der Durchführung von Objektbesichtigungen

Mehr

Datenschutzvereinbarung nach 11 BDSG Wartung und Pflege von IT-Systemen

Datenschutzvereinbarung nach 11 BDSG Wartung und Pflege von IT-Systemen Datenschutzvereinbarung nach 11 BDSG Wartung und Pflege von IT-Systemen zwischen und dem Kunden - Auftraggeber - Präambel Boppel MedicalEngineering Stuttgarter Str. 4 71263 Weil der Stadt - Auftragnehmer

Mehr

Rechtsabteilung Lizenzvertrag

Rechtsabteilung Lizenzvertrag Rechtsabteilung Bund der Freien Waldorfschulen e.v. Wagenburgstraße 6 70184 Stuttgart Fon +49 (711) 210 42-0 Fax +49 (711) 210 42-19 bund@waldorfschule.de www.waldorfschule.de Eingetragener gemeinnütziger

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! ProbenHans.de - Anmelden und sich über Warenproben Gratisproben und Gutscheine freuen Herzlich Willkommen! Nachdem wir festgestellt hatten, dass es Monat für Monat immer häufiger hochwertige kostenlose

Mehr

Muster eines Vertrages über freie Mitarbeit

Muster eines Vertrages über freie Mitarbeit Muster eines Vertrages über freie Mitarbeit Vorwort Der Unternehmer schließt im Laufe seiner Geschäftstätigkeit eine Vielzahl von Verträgen ab. Um eine Orientierungshilfe zu bieten, stellen die Industrie-

Mehr

EXPOSÉ FÜRTH-NORDSTADT: 2-ZIMMER-WOHNUNG (=HOCHHAUS SOFORT FREI) MIT BALKON FÜR ,-EURO ECKDATEN. Objektart: Wohnung

EXPOSÉ FÜRTH-NORDSTADT: 2-ZIMMER-WOHNUNG (=HOCHHAUS SOFORT FREI) MIT BALKON FÜR ,-EURO ECKDATEN. Objektart: Wohnung Broschüre FÜRTH-NORDSTADT: 2-ZIMMER-WOHNUNG (=HOCHHAUS - SOFORT FREI) MIT BALKON FÜR 135.000,-EURO EXPOSÉ FÜRTH-NORDSTADT: 2-ZIMMER-WOHNUNG (=HOCHHAUS SOFORT FREI) MIT BALKON FÜR 135.000,-EURO ECKDATEN

Mehr

Vertragsbedingungen über die Mittagessensversorgung der Essensteilnehmer an der Leine-Schule in Neustadt a. Rbge.

Vertragsbedingungen über die Mittagessensversorgung der Essensteilnehmer an der Leine-Schule in Neustadt a. Rbge. Vertragsbedingungen über die Mittagessensversorgung der Essensteilnehmer an der Leine-Schule in Neustadt a. Rbge. 1 Leistung (1) Die Auftragnehmerin übernimmt für den Essensteilnehmer die Produktion und

Mehr

Zuordnungsvereinbarung. zwischen. Name BKV Straße Nr. PLZ und Ort. und. Schleswig-Holstein Netz AG Schleswag-HeinGas-Platz Quickborn

Zuordnungsvereinbarung. zwischen. Name BKV Straße Nr. PLZ und Ort. und. Schleswig-Holstein Netz AG Schleswag-HeinGas-Platz Quickborn Anlage e Zuordnungsvereinbarung zwischen Name BKV Straße Nr. PLZ und Ort und Schleswig-Holstein Netz AG Schleswag-HeinGas-Platz 1 25451 Quickborn - nachfolgend die Vertragspartner genannt 1/6 1. Gegenstand

Mehr

[Firma], [Straße], [PLZ] [Ort], [Land] (nachfolgend Arbeitgeber ),

[Firma], [Straße], [PLZ] [Ort], [Land] (nachfolgend Arbeitgeber ), Arbeitsvertrag Zwischen [Firma], [Straße], [PLZ] [Ort], [Land] (nachfolgend Arbeitgeber ), und [Herrn/Frau] [Titel] [Vorname] [Nachname], [Straße], [PLZ] [Ort], [Land] (nachfolgend Arbeitnehmer ), wird

Mehr

Rahmenvertrag.

Rahmenvertrag. Rahmenvertrag Fit@Merck zwischen Merck KGaA Stefan Sellinger Frankfurter Straße 250 64271 Darmstadt - im folgenden Merck genannt - und Sportstudio / Reha - Zentrum (Name) (Straße+Hausnummer) (PLZ Ort)

Mehr

Wir investieren. Sie profitieren. Allgemeine Auftragsbedingungen für die betriebswirtschaftliche Beratung der S-UBG

Wir investieren. Sie profitieren. Allgemeine Auftragsbedingungen für die betriebswirtschaftliche Beratung der S-UBG für die betriebswirtschaftliche für die betriebswirtschaftliche 1. Präambel (1) Die nachstehenden Allgemeinen Auftragsbedingungen gelten für die Erbringung von Beratungsleistungen durch die S-Unternehmensbeteiligungsgesellschaft

Mehr

Ortsgemeinde Mörsdorf Kirchstraße Mörsdorf (vertreten durch den Ortsbürgermeister) Ansprechpartner: Marcus Kirchhoff (Telefon: )

Ortsgemeinde Mörsdorf Kirchstraße Mörsdorf (vertreten durch den Ortsbürgermeister) Ansprechpartner: Marcus Kirchhoff (Telefon: ) Vertrag über Bannerwerbung auf www.geierlay.de zwischen Ortsgemeinde Mörsdorf Kirchstraße 17 56290 Mörsdorf (vertreten durch den Ortsbürgermeister) Ansprechpartner: Marcus Kirchhoff (Telefon: 06762 9618271)

Mehr

EXPOSÉ. BAMBERG-OST:ALTSTADTBLICK! GROSSE 1-ZIMMER-WOHNUNG (ca.41,45m2-hochhaus) ZUM RENOVIEREN ,-EURO ECKDATEN. Objektart: Wohnung

EXPOSÉ. BAMBERG-OST:ALTSTADTBLICK! GROSSE 1-ZIMMER-WOHNUNG (ca.41,45m2-hochhaus) ZUM RENOVIEREN ,-EURO ECKDATEN. Objektart: Wohnung Broschüre BAMBERG-OST:ALTSTADTBLICK! GROSSE 1-ZIMMER-WOHNUNG (ca.41,45m2-hochhaus) ZUM RENOVIEREN 75.000,-EURO EXPOSÉ BAMBERG-OST:ALTSTADTBLICK! GROSSE 1-ZIMMER-WOHNUNG (ca.41,45m2-hochhaus) ZUM RENOVIEREN

Mehr

Werkvertrag. als Auftragnehmer

Werkvertrag. als Auftragnehmer Werkvertrag Werkvertrag Zwischen [Name Auftraggeber] [Straße Auftraggeber] [PLZ, Ort Auftraggeber] und [Name Auftragnehmer] [Straße Auftragnehmer] [PLZ, Ort Auftragnehmer] als Auftraggeber als Auftragnehmer

Mehr

Willst du mit mir wohnen?

Willst du mit mir wohnen? ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Dienstleistungen des,, Stand: Januar 2013 1. Geltungsbereich Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte des,, nachstehend Dienstleister

Mehr

-Betreuungsvertrag- der Stadt Velbert, der Bürgermeister, Thomasstraße 1, Velbert, vertreten durch den Fachbereich 7 - Immobilienservice

-Betreuungsvertrag- der Stadt Velbert, der Bürgermeister, Thomasstraße 1, Velbert, vertreten durch den Fachbereich 7 - Immobilienservice -Betreuungsvertrag- zwischen der Stadt Velbert, der Bürgermeister, Thomasstraße 1, 42551 Velbert, vertreten durch den Fachbereich 7 - Immobilienservice -Auftraggeber- und der European Homecare GmbH, Giradetstrasse

Mehr

Hosting Vertrag. Michael Bach Programmierung, Breidenbacher Weg 27, Nümbrecht

Hosting Vertrag. Michael Bach Programmierung, Breidenbacher Weg 27, Nümbrecht SEITE 1 VON 5 Michael Bach Programmierung Breidenbacher Weg 27 51588 Nümbrecht Hosting Vertrag zwischen und Michael Bach Programmierung, Breidenbacher Weg 27, 51588 Nümbrecht Firma: Vor-/ Nachname: Straße:

Mehr

EXPOSÉ. BAMBERG-ZENTRUM: HAUSÄHNLICHE 5-ZIMMER-WOHNUNG AUF 2 ETAGEN(= ca.164m2) MIT BALKON FÜR ,-EURO ECKDATEN.

EXPOSÉ. BAMBERG-ZENTRUM: HAUSÄHNLICHE 5-ZIMMER-WOHNUNG AUF 2 ETAGEN(= ca.164m2) MIT BALKON FÜR ,-EURO ECKDATEN. Broschüre BAMBERG-ZENTRUM: HAUSÄHNLICHE 5-ZIMMER-WOHNUNG AUF 2 ETAGEN(= ca.164m2) MIT BALKON FÜR 399.000,-EURO EXPOSÉ BAMBERG-ZENTRUM: HAUSÄHNLICHE 5-ZIMMER-WOHNUNG AUF 2 ETAGEN(= ca.164m2) MIT BALKON

Mehr

Vertrag über freie Mitarbeit im Rahmen der Hausaufgabenhilfe

Vertrag über freie Mitarbeit im Rahmen der Hausaufgabenhilfe Vertrag über freie Mitarbeit im Rahmen der Hausaufgabenhilfe Zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg, Schule Musterschule diese vertreten durch ihre Schulleitung, im Folgenden: Auftraggeberin und Helmut

Mehr

Clubmitgliedsvereinbarung

Clubmitgliedsvereinbarung Clubmitgliedsvereinbarung Zwischen Dive Team Euskirchen Tauchsport, Michael Krüger, Pfr.- Frickenschmidt Weg 23, 53881 Euskirchen und -nachfolgend Dive Team genannt - dem Kunden / Mitglied: Name... Adresse

Mehr

Kostenlose Vorlage Praktikumsvertrag Ein Service von studays

Kostenlose Vorlage Praktikumsvertrag Ein Service von studays Kostenlose Vorlage Praktikumsvertrag Ein Service von studays Hinweis: Diese Vorlage für einen Praktikumsvertrag wird kostenlos von studays zur Verfügung gestellt. Diese ist ausdrücklich auf den Bereich

Mehr

NETZ HALLE. Zuordnungsvereinbarung. -l- zwischen. - Verteilnetzbetreiber (VNB) -

NETZ HALLE. Zuordnungsvereinbarung. -l- zwischen. - Verteilnetzbetreiber (VNB) - Zuordnungsvereinbarung zwischen - Verteilnetzbetreiber (VNB) - Energieversorgung Halle Netz GmbH Zum Heizkraftwerk 12 06108 Halle (Saale) und - Bilanzkreisverantwortlicher (BKV) - - gemeinsam als Vertragsparteien

Mehr

Werkvertrag. Werkvertrag. Zwischen. [Name Auftraggeber] [Straße Auftraggeber] [PLZ, Ort Auftraggeber] als Auftraggeber

Werkvertrag. Werkvertrag. Zwischen. [Name Auftraggeber] [Straße Auftraggeber] [PLZ, Ort Auftraggeber] als Auftraggeber Werkvertrag Werkvertrag Zwischen [Name Auftraggeber] [Straße Auftraggeber] [PLZ, Ort Auftraggeber] als Auftraggeber und [Name Auftragnehmer] [Straße Auftragnehmer] [PLZ, Ort Auftragnehmer] als Auftragnehmer

Mehr

Personalvermittlungsvertrag

Personalvermittlungsvertrag Personalvermittlungsvertrag Zwischen BraunVisio Consulting für pesie.org Am Sandberg 36 53757 Sankt Augustin und XXX - im folgenden Auftragnehmer - - im Folgenden Auftraggeber - wird folgender Vertrag

Mehr

Muster-Zertifizierungsvertrag zwischen Praxis/ MVZ und QEP-Zertifizierungsstelle

Muster-Zertifizierungsvertrag zwischen Praxis/ MVZ und QEP-Zertifizierungsstelle Vertrag zur Durchführung eines QEP-Zertifizierungsverfahrens Der nachstehende Vertrag wird zwischen der/ dem Name und Anschrift der Einrichtung Musterstraße 1 12345 Musterort (nachfolgend die Praxis/ das

Mehr

Der Auftraggeber beauftragt den Personalvermittler mit der Vermittlung einer/eines

Der Auftraggeber beauftragt den Personalvermittler mit der Vermittlung einer/eines Vermittlungsvertrag mit dem Arbeitgeber als Auftraggeber Zwischen &FIRMA1 &FIRMA2 &Strasse &Ort (nachstehend Auftraggeber genannt) und Multiwork GmbH &-VerlStrasse &-VerlOrt (nachstehend Personalvermittler

Mehr

Neues Objekt. Objektkennung. Preise. Objekt-Nr. extern. 2927,40 EUR inkl. MwSt. Garage/Stellplatz

Neues Objekt. Objektkennung. Preise. Objekt-Nr. extern. 2927,40 EUR inkl. MwSt. Garage/Stellplatz Neues Objekt Objektkennung Objekt-Nr. extern 292 Preise Kaltmiete Warmmiete Nebenkosten Provision Kaution Garage/Stellplatz 1.230 EUR 1.550 EUR 235 EUR 2927,40 EUR inkl. MwSt. 3.690 EUR 85 EUR Alle Angaben

Mehr

EVB-IT Überlassungsvertrag Typ B Seite 1 von 5

EVB-IT Überlassungsvertrag Typ B Seite 1 von 5 EVB-IT Überlassungsvertrag Typ B Seite 1 von 5 Vertrag über die zeitlich befristete Überlassung von StandardsoftwareII Zwischen Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg Gartenstraße 105 76135 Karlsruhe

Mehr

Video-Lizenzvertrag (Online-Lizenz)

Video-Lizenzvertrag (Online-Lizenz) Video-Lizenzvertrag (Online-Lizenz) Zwischen (nachfolgend Rechteinhaber ) und (nachfolgend Lizenznehmer ) wird folgendes vereinbart: 1 Vertragsgegenstand (1) Der Lizenznehmer beabsichtigt, die Videosequenz

Mehr

der Firma ARTec360 GmbH im Folgenden ARTec genannt Stand:

der Firma ARTec360 GmbH im Folgenden ARTec genannt Stand: Seite 1 von 5 der Firma 1 Geltung der Bedingung 1.1 Die nachstehenden Bedingungen gelten für das Erbringen von Dienstleistungen durch ARTec und Ihren Partnern. 1.2 Unsere gelten ausschließlich, entgegenstehende

Mehr

V E R T R A G Ü B E R D I E V E R W A L T U N G EINES M E H R F A M I L I E N H A U S E S

V E R T R A G Ü B E R D I E V E R W A L T U N G EINES M E H R F A M I L I E N H A U S E S V E R T R A G Ü B E R D I E V E R W A L T U N G EINES M E H R F A M I L I E N H A U S E S ( Mietverwaltungsvertrag) Objekte: Zwischen (Vermieter) und der A bis Z Hausverwaltungs und -vermietungs GmbH Uferstr.22

Mehr

4 Zimmer als Praxis oder Büro in Giebichenstein Nähe Peißnitz *provisionsfrei*

4 Zimmer als Praxis oder Büro in Giebichenstein Nähe Peißnitz *provisionsfrei* Email: Web: - 1-4 Zimmer als Praxis oder Büro in Giebichenstein Nähe Peißnitz *provisionsfrei* Preise Kaltmiete Warmmiete Nebenkosten Mietpreis/m² Provision Kaution 498 EUR 718 EUR 220 EUR 5 EUR provisionsfrei

Mehr

Vereinbarung zur Abrechnung von privatärztlichen Leistungen zwischen der MEDCOM GmbH und Arzt/Ärztin - Niedergelassene Ärzte -

Vereinbarung zur Abrechnung von privatärztlichen Leistungen zwischen der MEDCOM GmbH und Arzt/Ärztin - Niedergelassene Ärzte - Vereinbarung zur Abrechnung von privatärztlichen Leistungen zwischen der MEDCOM GmbH und Arzt/Ärztin - Niedergelassene Ärzte - Zwischen Praxis Name Straße, Hausnr. PLZ, Ort (Auftraggeber) und MEDCOM ARZTRECHNUNGS-SERVICE

Mehr

Rahmenvertrag Einkauf nachfolgend Rahmenvertrag

Rahmenvertrag Einkauf nachfolgend Rahmenvertrag Rahmenvertrag Einkauf nachfolgend Rahmenvertrag zwischen 1. Würth MODYF GmbH & Co. KG Benzstraße 7, 74653 Künzelsau, Deutschland nachfolgend DE-MODYF 2. MODYF S.r.l. Bahnhofstraße 18, 39040 Tramin (BZ),

Mehr

GEHEIMHALTUNGSVERTRAG

GEHEIMHALTUNGSVERTRAG - 1 - GEHEIMHALTUNGSVERTRAG abgeschlossen zwischen RICHER GmbH Grubenstrasse 7a 79576 Weil am Rhein (im Folgenden RICHER genannt) und XXX (im Folgenden XXX genannt) wie folgt: - 2 - INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Netzanschlussvertrag - Strom für einen Mittelspannungsanschluss (NAVS-MSP)

Netzanschlussvertrag - Strom für einen Mittelspannungsanschluss (NAVS-MSP) Zählpunktbezeichnung (Wird vom Netzbetreiber ausgefüllt) Kundennummer Netzanschlussvertrag - Strom für einen Mittelspannungsanschluss (NAVS-MSP) zwischen der Stromversorgung Schierling eg, Dorfmühlstr.

Mehr

Vertrag über freie Mitarbeit

Vertrag über freie Mitarbeit Vertrag über freie Mitarbeit zwischen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, vertreten durch den Präsidenten, 55099 Mainz Beauftragende Einrichtung: als Auftraggeber und Herr/Frau Privatanschrift Name,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner 1. Allgemeines Die Salzburger Land Tourismus GmbH mit Sitz in Hallwang, im Folgenden kurz SalzburgerLand

Mehr

Wird vom Netzbetreiber ausgefüllt. NETZANSCHLUSSVERTRAG für einen Mittelspannungsanschluss Strom (NAVS-MSP)

Wird vom Netzbetreiber ausgefüllt. NETZANSCHLUSSVERTRAG für einen Mittelspannungsanschluss Strom (NAVS-MSP) Zählerpunktbezeichnung Wird vom Netzbetreiber ausgefüllt Kundennummer NETZANSCHLUSSVERTRAG für einen Mittelspannungsanschluss Strom (NAVS-MSP) zwischen Stadtwerke Bad Tölz GmbH, An der Osterleite 2, 83646

Mehr

Makler-Suchauftrag Anmietung

Makler-Suchauftrag Anmietung Makler-Suchauftrag Anmietung Angaben zum Immobiliengesuch: Ich suche zum (frühester Termin) eine Wohnung ein Haus Stadtteil: egal Mitte Nord Süd Ost bzw. Wunschstadtteile: Zimmer von bis Wohngeschoss:

Mehr

V e r t r a g über die Lieferung und Abnahme von Fernwärme Nummer

V e r t r a g über die Lieferung und Abnahme von Fernwärme Nummer V e r t r a g über die Lieferung und Abnahme von Fernwärme Nummer 012.345.6789 Zwischen Herrn Max Mustermann Musterstraße 1 01234 Musterhausen nachfolgend "Kunde" genannt und den Stadtwerken Energie Jena-Pößneck

Mehr

L I E F E R V E R T R A G

L I E F E R V E R T R A G L I E F E R V E R T R A G zwischen dem Krankenhaus XY, vertreten durch den Geschäftsführer und, Adresse: - nachfolgend XY genannt - und der... - Apotheke Dr.... Adresse - nachfolgend Apotheke" genannt

Mehr

Makler-Suchauftrag Anmietung

Makler-Suchauftrag Anmietung Angaben zum Immobiliengesuch: Makler-Suchauftrag Anmietung Ich suche zum (frühester Termin) eine Wohnung ein Haus Stadtteil: egal Mitte Nord Süd Ost bzw. Wunschstadtteile: Zimmer von bis Wohngeschoss:

Mehr

Vereinbarung 1. Vertragsgegenstand

Vereinbarung 1. Vertragsgegenstand Vereinbarung zwischen media city werbung Blochmattenstraße 17 79331 Köndringen Reinhard Bühler - nachfolgend Auftragnehmer genannt - und - nachfolgend Auftraggeber genannt - wird nachfolgender Vertrag

Mehr

DER VERTRAG: KLARE ABMACHUNGEN SIND DIE BESTE BASIS FÜR EINE GUTE ZUSAMMENARBEIT.

DER VERTRAG: KLARE ABMACHUNGEN SIND DIE BESTE BASIS FÜR EINE GUTE ZUSAMMENARBEIT. DER VERTRAG: KLARE ABMACHUNGEN SIND DIE BESTE BASIS FÜR EINE GUTE ZUSAMMENARBEIT. Zustelldienst der Lübecker Nachrichten und der Ostsee-Zeitung BEFÖRDERUNGSVERTRAG Auftraggeber Firma 1 oder Name Firma

Mehr

Kaufvertrag. zwischen. und

Kaufvertrag. zwischen. und Kaufvertrag zwischen Herrn Gerhard Bangen Frau/Herrn/Eheleute und nachstehend Verkäufer genannt nachstehend Käufer genannt 1 Der Verkäufer verkauft dem Käufer die Katze der Rasse Bengal in der Farbe geb.

Mehr

Exklusive Laden-, Bürofläche in zentralster Lage Büro-/ Geschäftslokal / Miete

Exklusive Laden-, Bürofläche in zentralster Lage Büro-/ Geschäftslokal / Miete Exklusive Laden-, Bürofläche in zentralster Lage Büro-/ Geschäftslokal / Miete Eckdaten Allgemein Objekt-Nr: 26 Anschrift: DE-19053 Schwerin Deutschland Preise Kaltmiete: 2.200,00 EUR Kaution: 6.600,00

Mehr

Vertrag über die Abrechnung von Leistungen in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung

Vertrag über die Abrechnung von Leistungen in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung Vertrag über die Abrechnung von Leistungen in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung MVZ Praxisadresse, Hausnummer PLZ, Ort und Kassenärztliche Vereinigung Bremen, Körperschaft des öffentlichen

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen zur Nutzung der Software Kasse Speedy und zum Wartungsvertrag hierzu. (gültig ab: 1. Januar 2017)

Allgemeine Vertragsbedingungen zur Nutzung der Software Kasse Speedy und zum Wartungsvertrag hierzu. (gültig ab: 1. Januar 2017) Allgemeine Vertragsbedingungen zur Nutzung der Software Kasse Speedy und zum Wartungsvertrag hierzu. (gültig ab: 1. Januar 2017) 1. Sachlicher Geltungsbereich und Vertragsgegenstand Die nachstehenden Bedingungen

Mehr

Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag. zwischen. und. Organträgerin und Organgesellschaft nachstehend zusammen Vertragsparteien.

Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag. zwischen. und. Organträgerin und Organgesellschaft nachstehend zusammen Vertragsparteien. Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag zwischen Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, vertreten durch [ ] und [ ] nachstehend Organträgerin und Fraport Casa GmbH, vertreten durch Frau

Mehr

Vertrag über den Transport von Sterilgut

Vertrag über den Transport von Sterilgut 1 Vertrag über den Transport von Sterilgut Zwischen der Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau, Marie-Eberth-Straße 6, 86956 Schongau, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Thomas Lippmann -

Mehr

Kunde Straße Hausnummer PLZ Ort. Telekom Deutschland GmbH Landgrabenweg Bonn. zwischen. nachfolgend "Kunde" genannt.

Kunde Straße Hausnummer PLZ Ort. Telekom Deutschland GmbH Landgrabenweg Bonn. zwischen. nachfolgend Kunde genannt. Ergänzungsvereinbarung zur Zusatzvereinbarung zum WIA 2010-Vertrag über die Inanspruchnahme des Kontingentmodells VDSL über den zusätzlichen Aufschlag bei VDSL Stand Alone 100 zwischen Kunde Straße Hausnummer

Mehr

Geheimhaltungsvereinbarung

Geheimhaltungsvereinbarung Geheimhaltungsvereinbarung zwischen ZF Friedrichshafen AG, Graf-von-Soden-Platz 1, 88046 Friedrichshafen, Deutschland und - nachfolgend ZF genannt - - nachfolgend genannt - Seite 2 von 5 Präambel ZF ist

Mehr

Vereinbarung. zwischen. der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen Wörthstraße Köln

Vereinbarung. zwischen. der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen Wörthstraße Köln Vereinbarung zwischen der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen Wörthstraße 10 50668 Köln vertreten durch den Rektor Prof. Dr. Hans Hobelsberger im Folgenden KatHO NRW genannt und vertreten durch

Mehr

Preisübersicht für Maklertätigkeit Mietwohnung

Preisübersicht für Maklertätigkeit Mietwohnung Preisübersicht für Maklertätigkeit Mietwohnung Basispaket Mietobjekt (für 12 Monate) Erstbesichtigung der Wohnung & Aufnahme des Objekts Verfassen des Exposés Interessentenverwaltung Telefonische Auskunft

Mehr

Nutzungsvertrag. zwischen. - im folgenden Anlagenbetreiber - und. - im folgenden Grundstückseigentümer -. Präambel

Nutzungsvertrag. zwischen. - im folgenden Anlagenbetreiber - und. - im folgenden Grundstückseigentümer -. Präambel Nutzungsvertrag zwischen - im folgenden Anlagenbetreiber - und - im folgenden Grundstückseigentümer -. Präambel Der Anlagenbetreiber beabsichtigt, im Rahmen einer von ihm geplanten Solaranlage nach Vorliegen

Mehr