Physik für Mediziner Technische Universität Dresden

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Physik für Mediziner Technische Universität Dresden"

Transkript

1 Physik für Mediziner Technische Universität Dresden Inhalt Manuskript: Prof. Dr. rer. nat. habil. Birgit Dörschel Inst. für Strahlenschutzphysik WS 2005/06: PD Dr. rer. nat. habil. Michael Lehmann Inst. für Strukturphysik

2 Physik für Mediziner II MECHANIK 1. Grundbegriffe der Mechanik 1.1. Translation der Punktmasse 1.2. Rotation der Punktmasse 1.3. Dynamisches Grundgesetz 1.4. Trägheitsgesetz 1.5. Wechselwirkungsgesetz 1.6. Kräfte bei der Kreisbewegung 2. Erhaltungsgrößen der Mechanik 2.1. Arbeit, Leistung, Energie 2.2. Energieerhaltungssatz 2.3. Rotationsenergie, Trägheitsmoment 2.4. Impulserhaltungssatz 2.5. Drehmoment, Drehimpuls 2.6. Drehimpulserhaltungssatz 2.7. Reibung 3. Statik starrer Körper 3.1. Zerlegung und Zusammenwirken von Kräften 3.2. Gleichgewicht am starren Körper 3.3. Schwerpunkt, Standfestigkeit 3.4. Arten des Gleichgewichts 4. Deformation fester Körper 4.1. Mechanische Spannung, Hookesches Gesetz 4.2. Elastische und plastische Deformationen 4.3. Dehnung 4.4. Scherung 4.5. Biegung 4.6. Torsion (Drillung) 4.7. Mechanische Spannungen im menschlichen Körper 5. Statik der Flüssigkeiten und Gase 5.1. Druck in Flüssigkeiten und Gasen 5.2. Stempeldruck und Schweredruck 5.3. Druckmessung 5.4. Auftrieb 5.5. Kräfte an Grenzflächen

3 Physik für Mediziner III 6. Strömung von Flüssigkeiten 6.1. Strömungsfeld 6.2. Strömungsgesetze ohne innere Reibung 6.3. Innere Reibung in Flüssigkeiten 6.4. Strömung durch ein Rohr 6.5. Strömungswiderstand 6.6. Stokessches Reibungsgesetz, Sedimentation 6.7. Laminare und turbulente Strömung 1. Mechanische Schwingungen SCHWINGUNGEN UND WELLEN 1.1. Schwingungsfähige Systeme 1.2. Harmonische Schwingung 1.3. Energiebilanz harmonischer Schwingungen 1.4. Gedämpfte Schwingung 1.5. Erzwungene Schwingung 1.6. Überlagerung von Schwingungen 2. Mechanische Wellen 2.1. Charakterisierung von Wellen 2.2. Arten von Wellen 2.3. Eigenschaften von Wellen 2.4. Schallwellen 1. Wärme und Temperatur WÄRMELEHRE Unterscheidung von Wärme und Temperatur 1.2. Temperaturmessung 1.3. Wärmemenge und Wärmekapazität 1.4. Wärmetransportvorgänge 1.5. Zustandsgrößen und Zustandsgleichung idealer Gase 1.6. Zustandsänderungen idealer Gase 1.7. Zustandsänderungen realer Gase 2. Hauptsätze der Wärmelehre 2.1. Volumenänderungsarbeit 2.2. Innere Energie 2.3. Der I. Hauptsatz der Wärmelehre 2.4. Kreisprozesse 2.5. Der II. Hauptsatz der Wärmelehre

4 Physik für Mediziner IV 3. Phasenumwandlungen, Stoffgemische 3.1. Aggregatzustände 3.2. Druckabhängigkeit der Phasenumwandlungen 3.3. Druck in Gasgemischen 3.4. Diffusion 3.5. Lösung von Gasen in Flüssigkeiten 3.6. Osmose 1. Elektrostatik Die elektrische Ladung 1.2. Das elektrische Feld 1.3. Das elektrische Potential 1.4. Kapazität 1.5. Influenz 1.6. Polarisation 2. Gleichstromgesetze ELEKTRIZITÄTSLEHRE 2.1. Elektrische Stromstärke und Widerstand 2.2. Stromkreise 2.3. Innenwiderstand von Meßgeräten und Spannungsquellen 2.4. Widerstandsmessung 2.5. Entladung eines Kondensators 2.6. Elektrische Energie und Leistung 3. Leitungsmechanismen 3.1. Die Elementarladung 3.2. Stromleitung im Vakuum 3.3. Stromleitung in Gasen 3.4. Stromleitung in Flüssigkeiten 3.5. Stromleitung in Metallen und Halbleitern 3.6. Wirkungen des elektrischen Stromes auf den menschlichen Körper 4. Das magnetische Feld 4.1. Erzeugung und Nachweis magnetischer Felder 4.2. Die magnetische Feldstärke 4.3. Kräfte im Magnetfeld 4.4. Kräfte auf bewegte Ladungen 4.5. Induktion 4.6. Materie im Magnetfeld

5 Physik für Mediziner V 5. Wechselstrom, elektrische Schwingungen 5.1. Effektivwerte 5.2. Kondensatoren im Wechselstromkreis 5.3. Spulen im Wechselstromkreis 5.4. Gesamtwiderstand im Wechselstromkreis 5.5. Blind-, Wirk- und Scheinwerte Elektromagnetischer Schwingkreis 1. Geometrische Optik 1.1. Das Wesen der optischen Abbildung 1.2. Reflexion 1.3. Brechung, Totalreflexion 1.4. Abbildung durch Linsen 1.5. Abbildungsgleichung 1.6. Optische Instrumente 1.7. Abbildungsfehler 2. Wellenoptik OPTIK 2.1. Interferenz und Beugung 2.2. Beugung an Gitter, Spalt und Lochblenden 2.3. Auflösungsgrenze optischer Instrumente 2.4. Polarisation 2.5. Holografie 3. Photometrie 3.1. Strahlungs- und Lichtmeßgrößen 3.2. Schwächungsgesetz STRUKTUR DER MATERIE 1. Erzeugung und Eigenschaften ionisierender Strahlung 1.1. Aufbau des Atoms 1.2. Aufbau des Atomkerns 1.3. Eigenschaften ionisierender Strahlung 1.4. Erzeugung ionisierender Strahlung durch radioaktive Nuklide 1.5. Das radioaktive Zerfallsgesetz 1.6. Erzeugung und Eigenschaften von Röntgenstrahlung 2. Wechselwirkung von Strahlung mit Materie, Dosimetrie 2.1. Absorption von Teilchenstrahlung 2.2. Schwächung von γ- und Röntgenstrahlung 2.3. Energieübertragung durch Strahlung, Dosimetrie

6 Physik für Mediziner Technische Universität Dresden Teil 1: Mechanik Manuskript: Prof. Dr. rer. nat. habil. Birgit Dörschel Inst. für Strahlenschutzphysik WS 2005/06: PD Dr. rer. nat. habil. Michael Lehmann Inst. für Strukturphysik

7 Physik für Mediziner / Mechanik 1

8 Physik für Mediziner / Mechanik 2

9 Physik für Mediziner / Mechanik 3

10 Physik für Mediziner / Mechanik 4

11 Physik für Mediziner / Mechanik 5

12 Physik für Mediziner / Mechanik 6

13 Physik für Mediziner / Mechanik 7

14 Physik für Mediziner / Mechanik 8

15 Physik für Mediziner / Mechanik 9

16 Physik für Mediziner / Mechanik 10

17 Physik für Mediziner / Mechanik 11

18 Physik für Mediziner / Mechanik 12

19 Physik für Mediziner / Mechanik 13

20 Physik für Mediziner / Mechanik 14

21 Physik für Mediziner / Mechanik 15

22 Physik für Mediziner / Mechanik 16

23 Physik für Mediziner / Mechanik 17

24 Physik für Mediziner / Mechanik 18

25 Physik für Mediziner / Mechanik 19

26 Physik für Mediziner / Mechanik 20

27 Physik für Mediziner / Mechanik 21

28 Physik für Mediziner / Mechanik 22

29 Physik für Mediziner / Mechanik 23

30 Physik für Mediziner / Mechanik 24

31 Physik für Mediziner / Mechanik 25

32 Physik für Mediziner / Mechanik 26

33 Physik für Mediziner / Mechanik 27

34 Physik für Mediziner / Mechanik 28

35 Physik für Mediziner / Mechanik 29

36 Physik für Mediziner / Mechanik 30

37 Physik für Mediziner / Mechanik 31

38 Physik für Mediziner / Mechanik 32

39 Physik für Mediziner / Mechanik 33

40 Physik für Mediziner / Mechanik 34

41 Physik für Mediziner / Mechanik 35

42 Physik für Mediziner / Mechanik 36

43 Physik für Mediziner / Mechanik 37

44 Physik für Mediziner / Mechanik 38

45 Physik für Mediziner / Mechanik 39

46 Physik für Mediziner / Mechanik 40

47 Physik für Mediziner / Mechanik 41

48 Physik für Mediziner / Mechanik 42

49 Physik für Mediziner / Mechanik 43

50 Physik für Mediziner / Mechanik 44

51 Physik für Mediziner / Mechanik 45

52 Physik für Mediziner / Mechanik 46

53 Physik für Mediziner / Mechanik 47

54 Physik für Mediziner / Mechanik 48

55 Physik für Mediziner / Mechanik 49

56 Physik für Mediziner / Mechanik 50

57 Physik für Mediziner / Mechanik 51

58 Physik für Mediziner / Mechanik 52

59 Physik für Mediziner / Mechanik 53

60 Physik für Mediziner / Mechanik 54

61 Physik für Mediziner / Mechanik 55

62 Physik für Mediziner / Mechanik 56

63 Physik für Mediziner / Mechanik 57

64 Physik für Mediziner / Mechanik 58

65 Physik für Mediziner / Mechanik 59

66 Physik für Mediziner / Mechanik 60

67 Physik für Mediziner / Mechanik 61

68 Physik für Mediziner / Mechanik 62

69 Physik für Mediziner / Mechanik 63

70 Physik für Mediziner / Mechanik 64

71 Physik für Mediziner / Mechanik 65

72 Physik für Mediziner / Mechanik 66

73 Physik für Mediziner / Mechanik 67

74 Physik für Mediziner Technische Universität Dresden Teil 2: Schwingungen und Wellen Manuskript: Prof. Dr. rer. nat. habil. Birgit Dörschel Inst. für Strahlenschutzphysik WS 2005/06: PD Dr. rer. nat. habil. Michael Lehmann Inst. für Strukturphysik

75 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 68

76 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 69

77 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 70

78 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 71

79 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 72

80 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 73

81 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 74

82 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 75

83 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 76

84 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 77

85 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 78

86 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 79

87 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 80

88 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 81

89 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 82

90 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 83

91 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 84

92 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 85

93 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 86

94 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 87

95 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 88

96 Physik für Mediziner / Schwingungen und Wellen 89

97 Physik für Mediziner Technische Universität Dresden Teil 3: Wärmelehre Manuskript: Prof. Dr. rer. nat. habil. Birgit Dörschel Inst. für Strahlenschutzphysik WS 2005/06: PD Dr. rer. nat. habil. Michael Lehmann Inst. für Strukturphysik

98 Physik für Mediziner / Wärmelehre 90

99 Physik für Mediziner / Wärmelehre 91

100 Physik für Mediziner / Wärmelehre 92

101 Physik für Mediziner / Wärmelehre 93

102 Physik für Mediziner / Wärmelehre 94

103 Physik für Mediziner / Wärmelehre 95

104 Physik für Mediziner / Wärmelehre 96

105 Physik für Mediziner / Wärmelehre 97

106 Physik für Mediziner / Wärmelehre 98

107 Physik für Mediziner / Wärmelehre 99

108 Physik für Mediziner / Wärmelehre 100

109 Physik für Mediziner / Wärmelehre 101

110 Physik für Mediziner / Wärmelehre 102

111 Physik für Mediziner / Wärmelehre 103

112 Physik für Mediziner / Wärmelehre 104

113 Physik für Mediziner / Wärmelehre 105

114 Physik für Mediziner / Wärmelehre 106

115 Physik für Mediziner / Wärmelehre 107

116 Physik für Mediziner / Wärmelehre 108

117 Physik für Mediziner / Wärmelehre 109

118 Physik für Mediziner / Wärmelehre 110

119 Physik für Mediziner / Wärmelehre 111

120 Physik für Mediziner / Wärmelehre 112

121 Physik für Mediziner / Wärmelehre 113

122 Physik für Mediziner / Wärmelehre 114

123 Physik für Mediziner / Wärmelehre 115

124 Physik für Mediziner / Wärmelehre 116

125 Physik für Mediziner / Wärmelehre 117

126 Physik für Mediziner / Wärmelehre 118

127 Physik für Mediziner / Wärmelehre 119

128 Physik für Mediziner / Wärmelehre 120

129 Physik für Mediziner / Wärmelehre 121

130 Physik für Mediziner / Wärmelehre 122

131 Physik für Mediziner / Wärmelehre 123

132 Physik für Mediziner / Wärmelehre 124

133 Physik für Mediziner / Wärmelehre 125

134 Physik für Mediziner / Wärmelehre 126

135 Physik für Mediziner / Wärmelehre 127

136 Physik für Mediziner Technische Universität Dresden Teil 4: Elektrizitätslehre Manuskript: Prof. Dr. rer. nat. habil. Birgit Dörschel Inst. für Strahlenschutzphysik WS 2005/06: PD Dr. rer. nat. habil. Michael Lehmann Inst. für Strukturphysik

137 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 128

138 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 129

139 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 130

140 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 131

141 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 132

142 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 133

143 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 134

144 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 135

145 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 136

146 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 137

147 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 138

148 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 139

149 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 140

150 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 141

151 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 142

152 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 143

153 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 144

154 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 145

155 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 146

156 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 147

157 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 148

158 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 149

159 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 150

160 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 151

161 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 152

162 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 153

163 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 154

164 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 155

165 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 156

166 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 157

167 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 158

168 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 159

169 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 160

170 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 161

171 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 162

172 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 163

173 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 164

174 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 165

175 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 166

176 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 167

177 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 168

178 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 169

179 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 170

180 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 171

181 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 172

182 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 173

183 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 174

184 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 175

185 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 176

186 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 177

187 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 178

188 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 179

189 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 180

190 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 181

191 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 182

192 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 183

193 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 184

194 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 185

195 Physik für Mediziner / Elektrizitätslehre 186

196 Physik für Mediziner Technische Universität Dresden Teil 5: Optik Manuskript: Prof. Dr. rer. nat. habil. Birgit Dörschel Inst. für Strahlenschutzphysik WS 2005/06: PD Dr. rer. nat. habil. Michael Lehmann Inst. für Strukturphysik

197 Physik für Mediziner / Optik 187

198 Physik für Mediziner / Optik 188

199 Physik für Mediziner / Optik 189

200 Physik für Mediziner / Optik 190

201 Physik für Mediziner / Optik 191

202 Physik für Mediziner / Optik 192

203 Physik für Mediziner / Optik 193

204 Physik für Mediziner / Optik 194

205 Physik für Mediziner / Optik 195

206 Physik für Mediziner / Optik 196

207 Physik für Mediziner / Optik 197

208 Physik für Mediziner / Optik 198

209 Physik für Mediziner / Optik 199

210 Physik für Mediziner / Optik 200

211 Physik für Mediziner / Optik 201

212 Physik für Mediziner / Optik 202

213 Physik für Mediziner / Optik 203

214 Physik für Mediziner / Optik 204

215 Physik für Mediziner / Optik 205

216 Physik für Mediziner / Optik 206

217 Physik für Mediziner / Optik 207

218 Physik für Mediziner / Optik 208

219 Physik für Mediziner / Optik 209

220 Physik für Mediziner / Optik 210

221 Physik für Mediziner Technische Universität Dresden Teil 6: Struktur der Materie Manuskript: Prof. Dr. rer. nat. habil. Birgit Dörschel Inst. für Strahlenschutzphysik WS 2005/06: PD Dr. rer. nat. habil. Michael Lehmann Inst. für Strukturphysik

222 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 211

223 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 212

224 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 213

225 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 214

226 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 215

227 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 216

228 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 217

229 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 218

230 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 219

231 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 220

232 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 221

233 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 222

234 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 223

235 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 224

236 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 225

237 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 226

238 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 227

239 Physik für Mediziner / Struktur der Materie 228

Physik für Mediziner Technische Universität Dresden

Physik für Mediziner Technische Universität Dresden Technische Universität Dresden Inhalt Manuskript: Prof. Dr. rer. nat. habil. Birgit Dörschel Inst. für Strahlenschutzphysik WS 2005/06: PD Dr. rer. nat. habil. Michael Lehmann Inst. für Strukturphysik

Mehr

Physik für Ingenieure

Physik für Ingenieure Physik für Ingenieure von Prof. Dr. Ulrich Hahn OldenbourgVerlag München Wien 1 Einführung 1 1.1 Wie wird das Wissen gewonnen? 2 1.1.1 Gültigkeitsbereiche physikalischer Gesetze 4 1.1.2 Prinzipien der

Mehr

Vorwort Wie benutze ich... dieses Buch? I Klassische Mechanik

Vorwort Wie benutze ich... dieses Buch? I Klassische Mechanik Inhaltsverzeichnis Vorwort Wie benutze ich... dieses Buch? I Klassische Mechanik v xv l 1 Grundlagen 3 1.1 Einheiten, Größenordnungen, Zahlenwerte 4 1.2 Impuls 7 1.3 Kraft und die Newton'schen Gesetze

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundbegriffe 1. 2 Mechanik starrer Körper 25

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundbegriffe 1. 2 Mechanik starrer Körper 25 Inhaltsverzeichnis 1 Grundbegriffe 1 1.1 Physikalische Größen und ihre Einheiten! 2 1.2 Mengenangaben 5 1.2.1 Masse und Stoffmenge 5 1.2.2 Dichten und Gehalte! 6 1.3 Statistik und Messunsicherheit 8 1.3.1

Mehr

ULRICH HARTEN. Physik. Einführung für Ingenieure und Naturwissenschaftler

ULRICH HARTEN. Physik. Einführung für Ingenieure und Naturwissenschaftler ULRICH HARTEN Physik Einführung für Ingenieure und Naturwissenschaftler 2., durchgesehene und korrigierte Auflage Mit 484, teilweise zweifarbigen Abbildungen Springer Inhaltsverzeichnis 1 Grundbegriffe

Mehr

Physikalische Aufgaben

Physikalische Aufgaben Physikalische Aufgaben Bearbeitet von Helmut Lindner 1. Auflage 2013. Buch. 339 S. Hardcover ISBN 978 3 446 43753 1 Format (B x L): 12,1 x 19 cm Gewicht: 365 g Weitere Fachgebiete > Physik, Astronomie

Mehr

Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis. Wärmelehre 1. Temperatur 17 1.1. Der Temperaturbegriff 17 1.2. Temperaturskalen 18 Übungen und Aufgaben 19., 2. Die Wärmeausdehnung fester und flüssiger Körper 24 2.1. Die lineare Ausdehnung fester Körper

Mehr

Ansprechpartner: Prof. Dr. Thomas Fauster Vorlesung Übung. Übung 1

Ansprechpartner: Prof. Dr. Thomas Fauster Vorlesung Übung. Übung 1 Wahlpflichtmodule des Nebenfachs Physik Ansprechpartner: Prof. Dr. Thomas Fauster fauster@physik.uni-erlangen.de Angebot für Bachelor- und Masterstudierende, welche Physik zum ersten Mal als Nebenfach

Mehr

ULRICH HARTEN. Physik. Einführung für Ingenieure und Naturwissenschaftler

ULRICH HARTEN. Physik. Einführung für Ingenieure und Naturwissenschaftler ULRICH HARTEN Physik Einführung für Ingenieure und Naturwissenschaftler 3., bearbeitete und erweiterte Auflage Mit 484, teilweise zweifarbigen Abbildungen Springer Inhaltsverzeichnis 1 Grundbegriffe 1

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Johannes Rybach. Physik für Bachelors. ISBN (Buch): ISBN (E-Book):

Inhaltsverzeichnis. Johannes Rybach. Physik für Bachelors. ISBN (Buch): ISBN (E-Book): Johannes Rybach Physik für Bachelors ISBN (Buch): 978-3-446-43529-2 ISBN (E-Book): 978-3-446-43600-8 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-43529-2 sowie

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Johannes Rybach. Physik für Bachelors ISBN: Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Inhaltsverzeichnis. Johannes Rybach. Physik für Bachelors ISBN: Weitere Informationen oder Bestellungen unter Johannes Rybach Physik für Bachelors ISBN: 978-3-446-42169-1 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42169-1 sowie im Buchhandel. Carl Hanser Verlag, München 7 1 EINSTIEG

Mehr

PROBLEME AUS DER PHYSIK

PROBLEME AUS DER PHYSIK Helmut Vogel PROBLEME AUS DER PHYSIK Aufgaben und Lösungen zur 16. Auflage von Gerthsen Kneser Vogel Physik Mit über 1100 Aufgaben, 158 Abbildungen und 16 Tabellen Springer-Verlag Berlin Heidelberg New

Mehr

Mechanik Akustik Wärme

Mechanik Akustik Wärme Mechanik Akustik Wärme Autoren Klaus Lüders Gebhard von Oppen 12., völlig neu bearbeitete Auflage W DE G Walter de Gruyter Berlin-New York 2008 Inhalt Einleitung 1 Teil I: Mechanik

Mehr

P. Deus/W. Stolz. Physik in Übungsaufgaben

P. Deus/W. Stolz. Physik in Übungsaufgaben P. Deus/W. Stolz Physik in Übungsaufgaben Physik in Ubu ngsaufgaben Von Dr. rer. nat. Peter Deus Freiberg Prof. Dr. rer. nat. Werner Stolz Technische Universität Bergakademie Freiberg B. G. Teubner Verlagsgesellschaft

Mehr

Physikalische Aufgaben

Physikalische Aufgaben Physikalische Aufgaben Bearbeitet von Helmut Lindner 34., verbesserte Auflage 2007. Buch. 339 S. Hardcover ISBN 978 3 446 41110 4 Format (B x L): 12,1 x 19,2 cm Gewicht: 356 g Zu Leseprobe schnell und

Mehr

Physik für Naturwissenschaftler

Physik für Naturwissenschaftler Physik für Naturwissenschaftler I Mechanik und Wärmelehre Für Chemiker, Biologen, Geowissenschaftler von Hugo Neuert Prof. emer. an der Universität Hamburg 2., überarbeitete Auflage Wissenschaftsverlag

Mehr

Inhalt FORMELN. Mechanik. Bahnbewegung. Kraft und Masse. Arbeit, Energie und Leistung. Drehbewegung und Kreisbewegung

Inhalt FORMELN. Mechanik. Bahnbewegung. Kraft und Masse. Arbeit, Energie und Leistung. Drehbewegung und Kreisbewegung Inhalt FORMELN M M1 M 2 M 3 M 4 M 5 Mechanik Bahnbewegung Geschwindigkeit 9 Beschleunigung 9 Geradlinige Bewegung 10 Freier Fall ohne Widerstand 11 Waagrechter Wurf ohne Widerstand 11 Schräger Wurf ohne

Mehr

PHYSIK. für Bachelors. Johannes Ryhach. Fachbuchverlag Leipzig i im Carl Hanser Verlag. 2., aktualisierte Auflage

PHYSIK. für Bachelors. Johannes Ryhach. Fachbuchverlag Leipzig i im Carl Hanser Verlag. 2., aktualisierte Auflage L Johannes Ryhach PHYSIK für Bachelors 2., aktualisierte Auflage Mit 301 Abbildungen, 92 durchgerechneten Beispielen, 176 Testfragen mit Antworten sowie 93 Übungsaufgaben mit kommentierten Musterlösungen

Mehr

Grundlagen für das Ingenieurstudium kurz und prägnant

Grundlagen für das Ingenieurstudium kurz und prägnant ürgen Eichler S Grundlagen für das ngenieurstudium kurz und prägnant Mit 241 Abbildungen und 54 Tabellen 3., überarbeitete und ergänzte Auflage Studium Technik V nhaltsverzeichnis Physikalische Größen.

Mehr

Ein Leitfaden für Studienanfänger der Naturwissenschaften, des Ingenieurwesens und der Medizin

Ein Leitfaden für Studienanfänger der Naturwissenschaften, des Ingenieurwesens und der Medizin Starthilfe Physik Ein Leitfaden für Studienanfänger der Naturwissenschaften, des Ingenieurwesens und der Medizin Von Prof. Dr. rer. nat. Werner Stolz Technische Universität Bergakademie Freiberg 2., durchgesehene

Mehr

3. N. I Einführung in die Mechanik. II Grundbegriffe der Elektrizitätslehre

3. N. I Einführung in die Mechanik. II Grundbegriffe der Elektrizitätslehre 3. N I Einführung in die Mechanik Kennen die Begriffe Kraft und Arbeit Erläutern von Vektoren und Skalaren Lösen von maßstäblichen Konstruktionsaufgaben mit dem Kräfteparallelogramm Können Kräfte messen

Mehr

Prüfungsfragen zur Mechanik 1998/1999

Prüfungsfragen zur Mechanik 1998/1999 Prüfungsfragen zur Mechanik 1998/1999 1. Kinematik der Punktmasse (PM): Bewegungsarten freier Fall Kreisbewegung einer PM Vergleich Translation Rotation der PM 2. Dynamik der PM: NEWTONsche Axiome schwere

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kurz, G�nther Strà mungslehre, Optik, Elektrizit�tslehre, Magnetismus digitalisiert durch: IDS Basel Bern

Inhaltsverzeichnis. Kurz, GÃ?nther Strà mungslehre, Optik, ElektrizitÃ?tslehre, Magnetismus digitalisiert durch: IDS Basel Bern Inhaltsverzeichnis I Strömungslehre 11 1 Ruhende Flüssigkeiten (und Gase) - Hydrostatik 11 1.1 Charakterisierung von Flüssigkeiten 11 1.2 Druck - Definition und abgeleitete 11 1.3 Druckänderungen in ruhenden

Mehr

Themenpool Physik Matura 2016

Themenpool Physik Matura 2016 Themenpool Physik Matura 2016 1. Translation und Wurfbewegungen: Gleichförmige und gleichmäßig beschleunigte Bewegung Freier Fall Anhalte- und Bremsweg Würfe Fallschirmsprung Aristoteles und Galilei 2.

Mehr

Physik - Der Grundkurs

Physik - Der Grundkurs Physik - Der Grundkurs von Rudolf Pitka, Steffen Bohrmann, Horst Stöcker, Georg Terlecki, Hartmut Zetsche überarbeitet Physik - Der Grundkurs Pitka / Bohrmann / Stöcker / et al. schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Kleiner Leitfaden Physik - Astronomie

Kleiner Leitfaden Physik - Astronomie Lothar Meyer - Gerd-Dietrich Schmidt Kleiner Leitfaden Physik - Astronomie SUB Göttingen 204 393 418 96A4507 Gesellschaft für Bildung und Technik mbh Inhaltsverzeichnis Allgemeines 7 1 Die Naturwissenschaften

Mehr

Grundlagen, Versuche, Aufgaben, Lösungen. Mit 389 Abbildungen, 24 Tafeln, 340 Aufgaben und Lösungen sowie einer Formelsammlung

Grundlagen, Versuche, Aufgaben, Lösungen. Mit 389 Abbildungen, 24 Tafeln, 340 Aufgaben und Lösungen sowie einer Formelsammlung Alfred Böge Jürgen Eichler Physik Grundlagen, Versuche, Aufgaben, Lösungen 10., überarbeitete und erweiterte Auflage Mit 389 Abbildungen, 24 Tafeln, 340 Aufgaben und Lösungen sowie einer Formelsammlung

Mehr

Physik für Einsteiger

Physik für Einsteiger Physik für Einsteiger Ein Lehr- und Übungsbuch für Studienanfäng von Friedrich Luhe Mit 320 Bildern und 161 Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungen \ Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag 7 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Schulcurriculum für das Fach Physik

Schulcurriculum für das Fach Physik Schulcurriculum für das Fach Physik 1 S Jahrgangsstufe 7 Akustik Schülerversuch; Schülervortrag; 20 Entstehung, Ausbreitung und Vernetzung mit Musik, Biologie Empfangen des Schalls; und Mathematik. Schwingungsphänomene;

Mehr

Lillian C. McDermott Peter S. Shaffer. Tutorien zur Physik. In Zusammenarbeit mit der Physics Education Group University of Washington

Lillian C. McDermott Peter S. Shaffer. Tutorien zur Physik. In Zusammenarbeit mit der Physics Education Group University of Washington Lillian C. McDermott Peter S. Shaffer Tutorien zur Physik In Zusammenarbeit mit der Physics Education Group University of Washington Für die deutsche Ausgabe bearbeitet von: Christian H. Kautz Daniel Gloss

Mehr

Physik für technische Berufe

Physik für technische Berufe Alfred Böge Jürgen Eichler Physik für technische Berufe Physikalisch-technische Grundlagen, Formelsammlung, Versuchsbeschreibungen, Aufgaben mit ausführlichen Lösungen 11., aktualisierte und erweiterte

Mehr

1 Mechanik geradlinige gleichförmige Kinematik. Bewegung

1 Mechanik geradlinige gleichförmige Kinematik. Bewegung 1 Mechanik geradlinige gleichförmige Kinematik Bewegung 2 Mechanik Durchschnittsgeschwindigkeit/Intervallgeschwindigkeit Kinematik 3 Mechanik geradlinig gleichmäßig Kinematik beschleunigte Bewegung 4 Mechanik

Mehr

Übersicht Physik Sek I

Übersicht Physik Sek I R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 15.07.2009 Übersicht Physik Sek I Unterrichtssequenzen aus Klasse 5 Elektrizität und elektrische Energie ph05_01.doc Der elektrische Strom, eine Einführung ph05_02.doc

Mehr

Schulcurriculum Fach Physik Kl Physik 1 S

Schulcurriculum Fach Physik Kl Physik 1 S SchulcurriculumfürdasFach Physik 1 S Jahrgangsstufe 7 Kompetenzen Zugeordnete Inhalte Methodencurriculum Zeit Akustik Schülerversuch; Schülervortrag; 20 Entstehung, Ausbreitung und Vernetzung mit Musik,

Mehr

Tutorien zur Physik. In Zusammenarbeit mit der Physics Education Group University of Washington

Tutorien zur Physik. In Zusammenarbeit mit der Physics Education Group University of Washington Lillian C. McDermott Peter S. Shaffer Tutorien zur Physik In Zusammenarbeit mit der Physics Education Group University of Washington Für die deutsche Ausgabe bearbeitet von: Christian H. Kautz Daniel Gloss

Mehr

Physik für Techniker und technische Berufe

Physik für Techniker und technische Berufe Physik für Techniker und technische Berufe mit 393 Bildern, 170 Beispielen, 316 Aufgaben mit Lösungen und einer Formelsammlung (Beilage) 5., aktualisierte Auflage Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser

Mehr

Physik. Schuleigenes Kerncurriculum. Klasse Kepler-Gymnasium Freudenstadt. Schwingungen und Wellen. Elektrodynamik: Felder und Induktion

Physik. Schuleigenes Kerncurriculum. Klasse Kepler-Gymnasium Freudenstadt. Schwingungen und Wellen. Elektrodynamik: Felder und Induktion 1 Klasse 11+12 Elektrodynamik: Felder und Induktion Einführung in die Kursstufe Felder Analogien zwischen Gravitationsfeld, Magnetfeld und elektrischem Feld Eigenschaften, Visualisierung und Beschreibung

Mehr

Inhalt. Einleitung 1. Mechanik 3

Inhalt. Einleitung 1. Mechanik 3 Inhalt Einleitung 1 Mechanik 3 1. Raum und Zeit 3 2.2.7.6 Stabiles, indifferentes und labiles 1.1 Physikalische Größen und Gleichgewicht; Standfestigkeit 28 Einheiten 3 2.2.8 Impuls und Drehimpuls 29 1.1.1

Mehr

Taschenbuch der Physik

Taschenbuch der Physik Taschenbuch der Physik von Anton Hammer t Hildegard Hammer Karl Hammer 8., überarbeitete Auflage mit 209 Abbildungen J. LINDAUER VERLAG (SCHAEFER) MÜNCHEN Inhaltsverzeichnis I Vorbemerkungen 1 Physikalische

Mehr

Übungsbuch PHYSIK. Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag. Grundlagen - Kontrollfragen - Beispiele - Aufgaben

Übungsbuch PHYSIK. Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag. Grundlagen - Kontrollfragen - Beispiele - Aufgaben Übungsbuch PHYSIK Grundlagen - Kontrollfragen - Beispiele - Aufgaben Von Dr. rer. nat. Peter Müller (Federführender) Dr. rer. nat. Hilmar Heinemann Dr. rer. nat. Heinz Krämer Prof. Dr. rer. nat. Hellmut

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Peter Müller, Hilmar Heinemann, Heinz Krämer, Hellmut Zimmer. Übungsbuch Physik ISBN:

Inhaltsverzeichnis. Peter Müller, Hilmar Heinemann, Heinz Krämer, Hellmut Zimmer. Übungsbuch Physik ISBN: Inhaltsverzeichnis Peter Müller, Hilmar Heinemann, Heinz Krämer, Hellmut Zimmer Übungsbuch Physik Grundlagen Kontrollfragen Beispiele Aufgaben ISBN: 978-3-446-41785-4 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

Physik für Ingenieure

Physik für Ingenieure Friedhelm Kuypers Helmut Hummel Jürgen Kempf Ernst Wild Physik für Ingenieure Band 2: Elektrizität und Magnetismus, Wellen, Atom- und Kernphysik Mit 78 Beispielen und 103 Aufgaben mit ausführlichen Lösungen

Mehr

Grundlagen, Versuche, Aufgaben, Losungen. 9., neu bearbeitete und erweiterte Auflage

Grundlagen, Versuche, Aufgaben, Losungen. 9., neu bearbeitete und erweiterte Auflage Alfred Boge Jtirgen Eichler 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Physik Grundlagen, Versuche, Aufgaben,

Mehr

Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften Abteilung Physik und Physikdidaktik

Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften Abteilung Physik und Physikdidaktik WÄRME-LEHRE I ZUSTANDSGRÖßEN BEI GASEN MITTWOCH 13.04.16 UND 20.04.16 GRUPPE H (DEMO) Zustandsgrößen bei Gasen: Temperatur und Thermometer (Gasthermometer), Volumen, Druck; Gasgesetze: Boyle-Mariotte,

Mehr

LEHRPLAN PHYSIK SPORT- UND MUSIKKLASSE

LEHRPLAN PHYSIK SPORT- UND MUSIKKLASSE LEHRPLAN PHYSIK SPORT UND MUSIKKLASSE STUNDENDOTATION GF EF 3. KLASSE 1. SEM. 2. SEM. 4. KLASSE 1. SEM. 2 2. SEM. 2 5. KLASSE 1. SEM. 2 2. SEM. 2 6. KLASSE 1. SEM. 2 2 2. SEM. 2 2 7. KLASSE 1. SEM. 2 2.

Mehr

PHYSIK. für Wirtschaftsingenieure. Christopher Dietmaier Matthias Mändl

PHYSIK. für Wirtschaftsingenieure. Christopher Dietmaier Matthias Mändl Christopher Dietmaier Matthias Mändl PHYSIK für Wirtschaftsingenieure Dietmaier/Mändl PHYSIK für Wirtschaftsingenieure Christopher Dietmaier / Matthias Mändl PHYSIK für Wirtschaftsingenieure Mit 199 Abbildungen

Mehr

Physik 8. Jahrgang Übersicht

Physik 8. Jahrgang Übersicht Physik. Jahrgang Übersicht Inhaltsfelder Mechanik - Physik und Sport (Geschwindigkeit, Weg-Zeit- Diagramm, Kraft, Kraftmessung) - Der Mensch auf dem Mond (Gewichtskraft, Reibung, Newtonsche Gesetze) -

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Physik H. Niedrig, M. Sternberg. I. Teilchen und Teilchensysteme

Inhaltsverzeichnis. Physik H. Niedrig, M. Sternberg. I. Teilchen und Teilchensysteme Inhaltsverzeichnis Physik H. Niedrig, M. Sternberg 0 Übersicht...1 1 Physikalische Größen und Einheiten...2 1.1 Physikalische Größen...2 1.2 Basisgrößen und -einheiten...2 1.3 Das Internationale Einheitensystem,

Mehr

w. Stolz Starthilfe Physik

w. Stolz Starthilfe Physik w. Stolz Starthilfe Physik Starthilfe Physik Ein Leitfaden for Studienanfanger der Naturwissenschaften, des Ingenieurwesens und der Medizin Von Prof. Dr. rer. nat. Werner Stolz Technische UniversitAt Bergakademie

Mehr

E-Lehre I Elektrostatik und Stromkreise

E-Lehre I Elektrostatik und Stromkreise E-Lehre I Elektrostatik und Stromkreise Mittwoch 12.04.17 und 19.04.17 Raum 108 Gruppe C (Demo) Eigenschaften elektrischer Ladung; elektrostatisches Feld; Feldstärke; Kondensator; elektrischer Strom; Stromstärke;

Mehr

Dozenten der Physik. Bachelor-Studiengang Physik. Brückenkurs Mathematik / Physik

Dozenten der Physik. Bachelor-Studiengang Physik. Brückenkurs Mathematik / Physik Modul-.doc zzaxel Seite 1 27.09.2007 Modulverantwortliche/r Dozenten der Physik Fachbereich Physik Verwendung in Studiengängen Bachelor-Studiengang Physik Studienjahr Dauer Modultyp 1 30 Wochen Pflicht

Mehr

E-Lehre I Elektrostatik und Stromkreise

E-Lehre I Elektrostatik und Stromkreise E-Lehre I Elektrostatik und Stromkreise Mittwoch 12.04.17 und 19.04.17 Raum 108 Gruppe B (Freihand) Eigenschaften elektrischer Ladung; elektrostatisches Feld; Feldstärke; Kondensator; elektrischer Strom;

Mehr

Lehrbuch der Physik Inhaltsverzeichnis

Lehrbuch der Physik Inhaltsverzeichnis Lehrbuch der Physik für Techniker und Ingenieure I. Teil: Mechanik der festen Körper, Flüssigkeiten und Gase Helmut Lindner Dozent an der Fachschule für Elektrotechnik «Fritz Selbmann», Mittweida Dritte,

Mehr

Fach Physik Jahrgangsstufe 7

Fach Physik Jahrgangsstufe 7 Jahrgangsstufe 7 Das Licht 1. Licht und Sehen 2. Lichtquellen und Lichtempfänger 3. Geradlinige Ausbreitung des Lichts; Schatten Strahlenoptik 1. Licht an Grenzflächen Reflexion am ebenen Spiegel, Brechung

Mehr

Steffen Paul Reinhold Paul. Grundlagen der Elektrotechnik. und Elektronik 2. Elektromagnetische Felder. und ihre Anwendungen.

Steffen Paul Reinhold Paul. Grundlagen der Elektrotechnik. und Elektronik 2. Elektromagnetische Felder. und ihre Anwendungen. Steffen Paul Reinhold Paul Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik 2 Elektromagnetische Felder und ihre Anwendungen ^ Springer Vieweg 1 Das elektrische Feld 1 1.1 Felder 3 1.1.1 Feldbegriffe 4 1.1.2

Mehr

Deutsche Schule Tokyo Yokohama

Deutsche Schule Tokyo Yokohama Deutsche Schule Tokyo Yokohama Schulcurriculum KC-Fächer Sekundarstufe I Klassen 7-10 Physik Stand: 21. Januar 2014 eingereicht zur Genehmigung Der schulinterne Lehrplan orientiert sich am Thüringer Lehrplan

Mehr

Physik. Lernziele (Kl. 9) Lerninhalte (Kl. 9)

Physik. Lernziele (Kl. 9) Lerninhalte (Kl. 9) Physik Lernziele (Kl. 9) Lerninhalte (Kl. 9) 1. Elektrizitätslehre 1.1 Magnetische Felder Kenntnis über Dauermagnete und deren Felder - Dauermagnete, Magnetpole - Kräfte zwischen Dauermagneten - Magnetfeld,

Mehr

PHYSIK. Beispiele und Aufgaben. Heribert Stroppe u. a. Mit über. Lösungen

PHYSIK. Beispiele und Aufgaben. Heribert Stroppe u. a. Mit über. Lösungen Heribert Stroppe u. a. Mit über Aufga Lösungen PHYSIK Beispiele und Aufgaben 90be0 n und STROPPE u. a. PHYSIK Beispiele und Aufgaben Prof. Dr. sc. nat. Dr.-Ing. Heribert Stroppe Dr. rer. nat. habil. Peter

Mehr

Lehrplan Physik Sekundarstufe I Mataré-Gymnasium

Lehrplan Physik Sekundarstufe I Mataré-Gymnasium Lehrplan Physik G8 Sekundarstufe I Mataré-Gymnasium ab Schuljahr 2008/2009 er und Fachliche Kontexte Klasse 6 Elektrizität - Sicherer Umgang mit Elektrizität, - Stromkreise, - Leiter und Isolatoren, -

Mehr

2 Kinematik Weg, Geschwindigkeit und Beschleunigung Addition zweier Geschwindigkeiten Kreisbewegung...

2 Kinematik Weg, Geschwindigkeit und Beschleunigung Addition zweier Geschwindigkeiten Kreisbewegung... Inhaltsverzeichnis 1 Hors d Oeuvre........................................... 1 1.1 Wissenschaftliche Revolution........................... 1 1.2 Physik im 20. Jahrhundert..............................

Mehr

1 Mechanik fester Körper 9

1 Mechanik fester Körper 9 1 Mechanik fester Körper 9 1.1 Physik eine Naturwissenschaft 9 1.2 Hinweise für physikalische und technische Erläuterungen, sowie für Berechnungen 9 1.2.1 Physikalische Größen 9 1.2.2 Basisgrößen und Basiseinheiten

Mehr

Stoffplan PH Wintersemester

Stoffplan PH Wintersemester Stoffplan PH Wintersemester 1 Mechanik 1.1 Eindimensionale Bewegungen 1.1.1 Geschwindigkeit 1.1.2 Beschleunigung 1.1.3 Integration 1.1.4 Zusammenfassung 1.2 Bewegung in 2 und 3 Dimensionen 1.2.1 Vektoren

Mehr

Physik für Bau- und Umweltingenieure

Physik für Bau- und Umweltingenieure Physik für Bau- und Umweltingenieure Prof. Dr. Thomas Giesen t.giesen@physik.uni-kassel.de Tel.: 804-4775 Experimentalphysik V Laborastrophysik AVZ Heinrich-Plett-Str. 40 Fr: 8:15 9:45 Uhr Hörsaal 01,

Mehr

Inhaltsverzeichnis XIII

Inhaltsverzeichnis XIII Inhaltsverzeichnis 1 Elektrizität Magnetismus Elektromagnetische Wellen... 1 1.1 Einführung Historische Anmerkungen... 1 1.2 Elektrisches Feld... 4 1.2.1 Elektrische Ladung Coulomb sches Gesetz... 4 1.2.2

Mehr

Studienbücherei. Mechanik. W.Kuhn. w He y roth. unter Mitarbeit von H. Glaßl. Mit 187 Abbildungen. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin 1989

Studienbücherei. Mechanik. W.Kuhn. w He y roth. unter Mitarbeit von H. Glaßl. Mit 187 Abbildungen. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin 1989 Studienbücherei Mechanik w He y roth W.Kuhn unter Mitarbeit von H. Glaßl Mit 187 Abbildungen m VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin 1989 Inhaltsverzeichnis Experimentelle Grundlagen der Mechanik

Mehr

Einführung in die Physik

Einführung in die Physik Paul Wagner Georg Reischl Gerhard Steiner Einführung in die Physik 3., erweiterte Auflage facultas.wuv Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 13 1.1 Entwicklung des physikalischen Weltbildes 13 1.2 Bedeutung

Mehr

Prozessbezogene Kompetenzen. Erkenntnisgewinnung. Bewertung. Erkenntnisgewinnung. Kommunikation Bewertung Erkenntnisgewinnung Erkenntnisgewinnung

Prozessbezogene Kompetenzen. Erkenntnisgewinnung. Bewertung. Erkenntnisgewinnung. Kommunikation Bewertung Erkenntnisgewinnung Erkenntnisgewinnung Schiller-Gymnasium, Köln Schulinternes Curriculum für das Fach Physik in den Jahrgangsstufen 7,8 und 9 Basierend auf dem Kernlehrplan Physik Gymnasium NRW (G8) - 2008 Eingeführtes Lehrwerk: Impulse Physik

Mehr

2.8.1 Modul Physik I: Dynamik der Teilchen und Teilchensysteme. Die Studiendekanin/der Studiendekan des Fachbereichs Physik.

2.8.1 Modul Physik I: Dynamik der Teilchen und Teilchensysteme. Die Studiendekanin/der Studiendekan des Fachbereichs Physik. 2.8 Nebenfach Physik 2.8.1 Modul Physik I: Dynamik der Teilchen und Teilchensysteme Status Wahlpflichtmodul. Modulverantwortliche(r) Die Studiendekanin/der Studiendekan des Fachbereichs Physik. Modulbestandteile

Mehr

Jürgen Eichler. Physik

Jürgen Eichler. Physik Jürgen Eichler Physik Jürgen Eichler Physik für das Ingenieurstudium prägnant mit knapp 300 Beispielaufgaben 4., aktualisierte und überarbeitete Auflage Mit 231 Abbildungen und 48 Tabellen STUDIUM Bibliografische

Mehr

1 Klassische Mechanik

1 Klassische Mechanik 1 Klassische Mechanik 1.1 Einführung Einheiten, Einheitensysteme Messungen und Messgenauigkeit Statistische Beschreibung und signifikante Stellen Dimensionsanalyse und Lösung physikalischer Probleme 1.2

Mehr

Schulinternes Curriculum Physik. St. Ursula Gymnasium. - Aachen -

Schulinternes Curriculum Physik. St. Ursula Gymnasium. - Aachen - Schulinternes Curriculum Physik St. Ursula Gymnasium - Aachen - s: Im Fach Physik werden auch Kompetenzen erworben, die über das Fach selbst hinaus bedeutsam sind. Physikalische Erkenntnisse ermöglichen,

Mehr

2 Kinematik Weg, Geschwindigkeit und Beschleunigung Addition zweier Geschwindigkeiten Kreisbewegung...

2 Kinematik Weg, Geschwindigkeit und Beschleunigung Addition zweier Geschwindigkeiten Kreisbewegung... Inhaltsverzeichnis 1 Hors d Oeuvre... 1 1.1 Wissenschaftliche Revolution...... 1 1.2 Physik im 20. Jahrhundert.... 3 1.3 Struktur der Materie..... 4 1.4 Die fundamentalen Wechselwirkungen... 6 1.5 Einheiten....

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1.2 Mengenangaben Masse und Stoffmenge Dichten und Gehalte 11

Inhaltsverzeichnis. 1.2 Mengenangaben Masse und Stoffmenge Dichten und Gehalte 11 Inhatsverzeichnis 1 Grundbegriffe 1 1.1 Physikaische Größen und ihre Einheiten 2 1.1.1 Physikaische Größen 2 1.1.2 Zeit 4 1.1.3 Länge, Fäche, Voumen 5 1.1.4 SI-Einheiten 8 1.1.5 Dimensionskontroe 9 1.2

Mehr

Schulinternes. Curriculum. Fach: Physik SEK I

Schulinternes. Curriculum. Fach: Physik SEK I Städtisches Hölderlin-Gymnasium mit bilingualem Zweig Englisch Sekundarstufe I und II Graf-Adolf-Straße 59 51065 Köln Tel. 0221 3558865-0 Fax. 0221 3558865-25 Schulinternes Curriculum Fach: Physik SEK

Mehr

Lehrplan für das Fach Physik der Deutschen Schule Washington, D.C. Vorbemerkungen:

Lehrplan für das Fach Physik der Deutschen Schule Washington, D.C. Vorbemerkungen: Lehrplan für das Fach Physik der Deutschen Schule Washington, D.C. Vorbemerkungen: 1) An der DS Washington werden Gymnasial- und Realschüler gemeinsam unterrichtet, wobei die Gymnasialschüler zahlenmäßig

Mehr

Schulinternes Curriculum: Fachbereich Physik

Schulinternes Curriculum: Fachbereich Physik Schulinternes Curriculum: Fachbereich Physik Jahrgangsstufe 6 Inhaltsfelder Fachliche Kontexte Energie Struktur der Materie Elektrizität Elektrizität im Alltag Sicherer Umgang mit SuS experimentieren Elektrizität,

Mehr

Physik für Techniker

Physik für Techniker Physik für Techniker Von Dr. Fritz Heywang Professor an der Fachhochschule Nürnberg Erwin Nucke Studiendirektor in Dortmund Jochen Timm Studiendirektor in Hamburg Walter Timm Oberstudienrat in Hamburg

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kreuzworträtsel: Physik. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kreuzworträtsel: Physik. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kreuzworträtsel: Physik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, wer den Schulalltag

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kreuzworträtsel Physik. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kreuzworträtsel Physik. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, wer den Schulalltag kennt,

Mehr

Steinbart-Gymnasium Duisburg. Schulinternes Curriculum Physik Sekundarstufe I

Steinbart-Gymnasium Duisburg. Schulinternes Curriculum Physik Sekundarstufe I - 1 - Steinbart-Gymnasium Duisburg Schulinternes Curriculum Physik Sekundarstufe I Schulinternes Curriculum Physik Jahrgangsstufe 5 JGST. 5 TEILGEBIET INHALTSFELD LEHRBUCH KOMPETENZEN U-STD. 5.1 Verschiedene

Mehr

Grimsehl Lehrbuch der Physik

Grimsehl Lehrbuch der Physik Grimsehl Lehrbuch der Physik BAND 1 Mechanik Akustik Wärmelehre 27., unveränderte Auflage mit 655 Abbildungen BEGRÜNDET VON PROF. E. GRIMSEHL WEITERGEFÜHRT VON PROF. DR. W. SCHALLREUTER NEU BEARBEITET

Mehr

Physik für Ingenieure

Physik für Ingenieure , Ekbert Hering Rolf Martin Martin Stohrer Physik für Ingenieure 10., vollständig neu bearbeitete Auflage Mit 810 Abbildungen, 116 Tabellen und 2 Falttafeln < j Springer Verwendete physikalische Symbole

Mehr

Physik für Bau- und Umweltingenieure

Physik für Bau- und Umweltingenieure Physik für Bau- und Umweltingenieure Prof. Dr. Thomas Giesen t.giesen@physik.uni-kassel.de Tel.: 804-4775 Pia Kutzer p.kutzer@physik.uni-kassel.de Tel.: 804-4789 Experimentalphysik V Laborastrophysik AVZ

Mehr

Fachschaft Physik. Schuleigenes Curriculum für die Klassen 7 und 8

Fachschaft Physik. Schuleigenes Curriculum für die Klassen 7 und 8 Fachschaft Schuleigenes Curriculum für die 07.03.2006 In der Spalte Pflichtinhalte sind die Inhalte des Kerncurriculums als auch des Schulcurriculums aufgeführt. Die speziellen Methoden sind bei allen

Mehr

Physik. Carl-von-Ossietzky-Gymnasium Bonn Schulinternes Curriculum. Jahrgangstufe 6. Jahrgangsstufe 8. Materialhinweise: Unterrichtsvorhaben:

Physik. Carl-von-Ossietzky-Gymnasium Bonn Schulinternes Curriculum. Jahrgangstufe 6. Jahrgangsstufe 8. Materialhinweise: Unterrichtsvorhaben: Jahrgangsstufe 8 Jahrgangstufe 6 Einführung in die Grundlagen des Faches Das Licht und der Schatten Temperatur und Energie Elektrische Stromkreise UV 5: Schall Impulse 1 (Klett-Verlag, Stuttgart) SchwerpunkteSach-,

Mehr

Gedankenprotokolle: Physik (thematisch) Erstellt von get-to-med

Gedankenprotokolle: Physik (thematisch) Erstellt von get-to-med Gedankenprotokolle: Physik (thematisch) Erstellt von get-to-med Vorwort Liebe Nutzer von get-to-med, was die Physik-Prüfungsfragen angeht verhalten diese sich wie die Chemie-Altfragen. Jedes Themengebiet

Mehr

Vorwort. wer den Schulalltag kennt, der weiß, dass es oft darauf ankommt, unvorhergesehene Situationen zu meistern.

Vorwort. wer den Schulalltag kennt, der weiß, dass es oft darauf ankommt, unvorhergesehene Situationen zu meistern. Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, wer den Schulalltag kennt, der weiß, dass es oft darauf ankommt, unvorhergesehene Situationen zu meistern. Wenn beispielsweise in der Physikstunde bis zum Pausenklingeln

Mehr

Klassenstufe 7. Überblick,Physik im Alltag. 1. Einführung in die Physik. 2.Optik 2.1. Ausbreitung des Lichtes

Klassenstufe 7. Überblick,Physik im Alltag. 1. Einführung in die Physik. 2.Optik 2.1. Ausbreitung des Lichtes Schulinterner Lehrplan der DS Las Palmas im Fach Physik Klassenstufe 7 Lerninhalte 1. Einführung in die Physik Überblick,Physik im Alltag 2.Optik 2.1. Ausbreitung des Lichtes Eigenschaften des Lichtes,Lichtquellen,Beleuchtete

Mehr

Tutorien Physik Arbeitsblätter

Tutorien Physik Arbeitsblätter Tutorien Physik Arbeitsblätter Gymnasiale Oberstufe Lillian C. McDermott Peter S. Shaffer In Zusammenarbeit mit der Physics Education Group University of Washington ein Imprint von Pearson Education München

Mehr

Physik. Integrierter Kurs Physiker, Mathematiker und Informatiker. Prof. Dr. Reinhold Kleiner

Physik. Integrierter Kurs Physiker, Mathematiker und Informatiker. Prof. Dr. Reinhold Kleiner 2 Physik II Integrierter Kurs für Physiker, Mathematiker und Informatiker Prof. Dr. Reinhold Kleiner Raum D6 P40 Physikalisches Institut: Experimentalphysik II Auf der Morgenstelle 14 72076 Tübingen kleiner@uni-tuebingen.de

Mehr

Physik. Oldenbourg Verlag München Wien 5 '

Physik. Oldenbourg Verlag München Wien 5 ' Physik Mechanik und Wärme von Klaus Dransfeld Paul Kienle und Georg Michael Kalvius 10., überarbeitete und erweiterte Auflage Mit fast 300 Bildern und Tabellen 5 ' Oldenbourg Verlag München Wien Inhalt

Mehr

Vorwort Nicht ohne meine Einheit! Die Grundgrößen Mit den Größen rechnen... 52

Vorwort Nicht ohne meine Einheit! Die Grundgrößen Mit den Größen rechnen... 52 Physik macchiato Inhalt Bevor wir richtig anfangen... 9 Vorwort... 9 Teil I: Die wichtigsten Grundbegriffe... 17 Energische Einstiege Energie und Arbeit Wer hat, der kann... 19 Energie in verschiedenen

Mehr

Messung und Maßeinheiten Kraft und Bewegung I Geradlinige Bewegung Kraft und Bewegung II Vektoren Kinetische Energie und Arbeit

Messung und Maßeinheiten Kraft und Bewegung I Geradlinige Bewegung Kraft und Bewegung II Vektoren Kinetische Energie und Arbeit 1 Messung und Maßeinheiten 1.1 GrundsätzlicheszuMessungen... 1 1.2 Zeit... 6 1.3 Masse... 8 1.4 Zusammenfassung... 9 1.5 Aufgaben... 10 2 Geradlinige Bewegung 2.1 Ort, Verschiebung und mittlere Geschwindigkeit...

Mehr

HLS 17 Physik HS 17/18

HLS 17 Physik HS 17/18 HLS 17 Physik HS 17/18 Freitag, 22. Sept. 2017-12. Jan 2018, jeweils 08.40-11.25 Uhr Aula der FHNW Muttenz, Gründenstr. 40, 4132 Muttenz Liebe Studierende der Hochschule für Life Sciences (HLS) der FHNW

Mehr

I. Die physikalischen Grundgrößen. 1. Die Längen- und Zeitmessung 2. Die Messung der Masse 3. Messfehler

I. Die physikalischen Grundgrößen. 1. Die Längen- und Zeitmessung 2. Die Messung der Masse 3. Messfehler Grundlagen der Physik (Voraussetzung für den Kurs Medizinische Physik/Biophysik, 1-2 Semester, Diplomstudium Veterinärmedizin und Biomedizin/Biotechnologie ). Stand 8.06.2011 I. Die physikalischen Grundgrößen

Mehr

Physik Prof. Dr. H.-Ch. Mertins, FB Physikalische Technik

Physik Prof. Dr. H.-Ch. Mertins, FB Physikalische Technik Physik Prof. Dr. H.-Ch. Mertins, FB Physikalische Technik Richtung 1. Wirtschaftsingenieurwesen Physikalische Technologien 2. Chemieingenieurwesen & 3. Wirtschaftsingenieurwesen Chemietechnik 4. Technische

Mehr

Harry Pfeifer, Herbert Schmiedel, Ralf Stannarius. Kompaktkurs Physik. mit virtuellen Experimenten und Übungsaufgaben. Teubner

Harry Pfeifer, Herbert Schmiedel, Ralf Stannarius. Kompaktkurs Physik. mit virtuellen Experimenten und Übungsaufgaben. Teubner Harry Pfeifer, Herbert Schmiedel, Ralf Stannarius Kompaktkurs Physik mit virtuellen Experimenten und Übungsaufgaben Teubner B.G.Teubner Stuttgart Leipzig Wiesbaden Inhaltsverzeichnis 1 Physikalische Größen

Mehr

Physik für Mediziner, Biologen, Pharmazeuten

Physik für Mediziner, Biologen, Pharmazeuten Alfred Trautwein Uwe Kreibig Jürgen Hüttermann Physik für Mediziner, Biologen, Pharmazeuten 6., neu bearbeitete Auflage wde G Walter de Gruyter Berlin New York Einleitung Mechanik " 1 3 1. 1.1 1.1.1 1.1.2

Mehr

Grundlagen, Versuche, Aufgaben, Lösungen. Unter Mitarbeit von Gert Böge, Wolfgang Böge und Walter Schlemmer

Grundlagen, Versuche, Aufgaben, Lösungen. Unter Mitarbeit von Gert Böge, Wolfgang Böge und Walter Schlemmer Alfred Böge PHYSIK Grundlagen, Versuche, Aufgaben, Lösungen Unter Mitarbeit von Gert Böge, Wolfgang Böge und Walter Schlemmer mit 389 Bildern, 24 Tafeln, 340 Aufgaben und Lösungen sowie einer Formelsammlung

Mehr

Grundlagenfach Physik

Grundlagenfach Physik 1. Stundendotation 1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse 4. Klasse 5. Klasse 6. Klasse 1. Semester 2 3 2. Semester 2 2 2 2. Allgemeine Bildungsziele Physik erforscht mit experimentellen und theoretischen Methoden

Mehr