Bildungszentrum Saturn Tower KURSPROGRAMM 2009

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bildungszentrum Saturn Tower KURSPROGRAMM 2009"

Transkript

1 Bildungszentrum Saturn Tower KURSPROGRAMM

2 MICROSOFT ANGEBOT - Lassen Sie Ihr Wissen zertifizieren! Werden Sie Microsoft Certified IT Professional (MCITP) Server Administrator: Mit unserem MIC Bundle dabei jetzt 500 Euro SPAREN! Nur für die gesamte MOC Ausbildung in 15 Tage, inklusive der Examensgebühren! BUNDLE Termine MOC-6430 Managing and Maintaining a Windows Server 2008 MOC-6421 Configuring and Troubleshooting a Windows Server 2008 Network Infrastructure MOC-6425 Configuring Windows Server 2008 Active Directory Domain Services 1. Bundle Termine Frühjahr 2. Bundle Termine Herbst Examen Die Examen-Gebühren sind im Bundle-Preis bereits inkludiert! Sie können sich die Prüfungstermine selber aussuchen. TS: WS 2008 Active Directory Configuration (70-640) TS: WS Server 2008 Network Infrastructure Configuration (70-642) PRO: Windows Server 2008, Server Administrator (70-646) 2

3 MICROSOFT - MOC Training - Übersicht KURS MOC5047/49/50 Exchange 2007 compact MOC5061 Implementing Office SharePoint Server 2007 MOC5117 Installing, Configuring, Troubleshooting & Maintaining Windows Vista MOC5119 Supporting the Windows Vista Operating System and Applications MOC6156 Whats New In MS SQL Server 2008 MOC6158 Updating your SQL Server 2005 Skills to SQL Server 2008 MOC6231 Maintaining a MS SQL Server 2008 Database MOC6232 Implementing a MS SQL Server 2008 Database MOC6315 Designing, Otimizing and Maintaining MS SQL Server 2008 Servers MOC6415 & 6416 Upgrade MCSA to Windows Server 2008 Termine

4 MICROSOFT - MOC Training - Übersicht KURS MOC6417 Updating your Application Platform Technology Skills to Windows Server 2008 MOC6421 Configuring and Troubleshooting a Windows Server 2008 Network Infrastructure MOC6423 Implementing and Managing Windows Server 2008 Clustering MOC6425 Configuring Windows Server 2008 Active Directory Domain Services MOC6430 Managing and Maintaining a Windows Server 2008 Termine MICROSOFT CRM Training KURS Termine Microsoft Dynamics CRM 4.0 compact

5 MICROSOFT Office Training In Zusammenarbeit mit Kanzlei Dr. Röhrenbacher bieten wir Ihnen hochwertige Microsoft Office Schulungen. KURS Word2007 Grundlagen Word2007 Fortgeschrittene Excel2007 Grundlagen Excel2007 Fortgeschrittene Power Point2007 Termine

6 System i Training KURS DB2 Web Query Grundlagen und Praxis DB2 Web Query Grundlagen und Praxis in WELS! DB2 Web Query für Fortgeschrittene Lehrgang: System i Manager in einer Woche System i CL Programmierung System i for you System i Wiederherstellung / Verfügbarkeit V6R1 News Termine IHRE Trainer Herbert Knopf - IBM Certified Specialist Ing. Herbert Knopf (Jahrgang 1960): Seit 1994 selbstständig im Bereich AS/400 System i als Berater und Instruktor tätig. Georg Gruber Themenschwerpunkte: IBM i V6R1 neue Funktionen, Business Intelligence (BI) mit DB2 Web Query, IBM i Unterstützung auf IBM BladeCenter, IBM i Server-Konsolidierung und Virtualisierung, IBM i mit Windows / Vmware / Linux Integration 5

7 LINUX Training KURS LAMP Termine Linux - Windows Connectivity Linux Administration Linux am Desktop Linux Cluster und High Availability Linux für UNIX-Profis Linux Multimedia Bearbeitung Linux Netzwerkadministration Linux Security Linux Virtualisierung TRAINER DI Mag. Wolfgang M. Buchta Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder DI Mag. W. M. Buchta ist langjähriger, erfahrener IT Trainer und seid 2008 Lehrbeauftragter für IT Security an der FH Joanneum. Seine Kernkompetenzen sind Shellprogrammierung, Systemadministration, TCP/IP, Security, SELinux, C- und C++-, Programmierung, Java, Perl, Oracle, HTML, DCE/DFS, HACMP, LPAR (AIX Virtualisierung), uvm. 6

8 LOTUS NOTES Training KURS "Hacking a Domino Environment" LN8 Datenbankentwicklung LN8.5 Systemadministration LotusScript in Notes Termine Ihr Trainer Christian O. Buchacher Christian Buchacher ist seit 1993 als selbständiger IT Consultant auf Datenbanken & Groupware spezialisiert. Das Sprachentalent hat sich in Österreich als Trainer bereits einen starken Namen gemacht. Seine Spezialgebiete: Lotus Notes Lotus Quickr Microsoft Exchange, Microsoft SharePoint Business Software, Microsoft Dynamics AX 7

9 OPEN SOURCE Training KURS Termine Apache Tomcat Apache Webserver Einführung in die Programmiersprache PHP MySQL Perl Einführung Shell Scriptung UNIX Einführung UNIX/POSIX Systemprogrammierung IHR Trainer Richard Kästner Plattformen: UNIX UND DERIVATE, WINDOWS, VMS Zertifikate und Approvals: TRAINER LINUX - RHCE MICR OSOFT - MCP Spezialgebiete: WEB-Anwendungen Programmierung: PHP, PERL, C/C++ EMBEDDED SYSTEMS / MICROCONTROLLER - ENTWICKLUNG UNIX / LINUX / BSD INSTALLATION UND ADMINISTRATION 8

10 SOFTWAREENTWICKLUNG Training KURS extreme Programming mit Softskill- Unterstützung Termine Java all-inclusive tour Java Enterprise Edition (JEE) OO Analyse und Design - Workshop OO Einführung mit UML Servlets & Java Server Pages (JSP) Tipps & Tricks für J5EE-Entwickler Tipps & Tricks für WebSphere-Entwickler Vergleich Java vs.net Plattform

11 SOFTWAREENTWICKLUNG Training NEU! KURS Java the best of... Mediation in IT-Projekten Scrum - Management Überblick Termine IHR Trainer Ing. Sebastian Skalic Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder Sebastian Skalic ist Software-Architekt, IT-Coach und spezialisiert auf die Anwendungsmodernisierung in Unternehmen. Neben seiner Projekttätigkeit unterrichtet er in den Gebieten der Softwareentwicklung, Geschäftsprozessmodellierung, Mediation und Integration von Software-Systemen. 10

12 DETAILLIERTE KURSBESCHREIBUNGEN 11

13 DB2 Web Query Grundlagen und Praxis Kursnummer: System i 22 Termin: bis / 7.9. bis 8.9. / bis Dieser Kurs vermittelt Ihnen alle erforderlichen Grundlagen, um DB2 Web Query problemlos zu installieren und in Ihrem Unternehmen erfolgreich einzusetzen. Etwa ein Drittel der Zeit steht für praktischen Übungen zu Verfügung, in denen Sie anhand eines detaillierten Übungsleitfadens durch alle DB2 Web Query Grundfunktionen geführt werden. Dadurch können Sie alle DB2 Web Query Funktionen in der Praxis evaluieren und offene Fragen direkt mit dem Kursleiter besprechen. Allgemeine System i Kenntnisse Systemverantwortliche, Administratoren, Query/400 Entwickler/Anwender Einleitung und Produkt-Überblick Positionierung DB2 Web Query gegenüber Query/400 Vorstellung/Vorführung der einzelnen DB2 Web Query Funktionen o DB2 Web Query Benutzer-Oberfläche o Report Assistent, Diagramm Assistent, Power Painter o Query/400 Import o Active Reports o Developer Workbench, HTML Layout Painter o Online Analytical Processing (OLAP) o Report Broker o Software Developers Kit (SDK) o Vorführung der Basis-Funktionen DB2 Web Query Lizenz-Modelle DB2 Web Query Installations-Planung DB2 Web Query Implementierung und Architektur DB2 Web Query Tipps und Beispiele aus der Praxis Internet-Links, Literatur, Hilfe-Funktionen, etc. Praktische Übungen o Domänen und Ordner erstellen o Metadata für ausgewählte Dateien erstellen o Report Assistent - Erstellung eines einfachen Summen-Reports o Report Assistent - Erstellung eines komplexen Reports o Report Assistent - Parameter und Drilldown o Diagramm Assistent o Übernahme bestehender Query/400 Reports o Active Reports Fragen & Antworten Dauer: 2 Tage Termin: bis / 7.9. bis 8.9. / bis Preis: 950 exkl. Mwst 12

14 DB2 Web Query Grundlagen und Praxis in WELS! Kursnummer: System i 22 Termin: bis Dieser Kurs vermittelt Ihnen alle erforderlichen Grundlagen, um DB2 Web Query problemlos zu installieren und in Ihrem Unternehmen erfolgreich einzusetzen. Etwa ein Drittel der Zeit steht für praktischen Übungen zu Verfügung, in denen Sie anhand eines detaillierten Übungsleitfadens durch alle DB2 Web Query Grundfunktionen geführt werden. Dadurch können Sie alle DB2 Web Query Funktionen in der Praxis evaluieren und offene Fragen direkt mit dem Kursleiter besprechen. Allgemeine System i Kenntnisse Systemverantwortliche, Administratoren, Query/400 Entwickler/Anwender Einleitung und Produkt-Überblick Positionierung DB2 Web Query gegenüber Query/400 Vorstellung/Vorführung der einzelnen DB2 Web Query Funktionen o DB2 Web Query Benutzer-Oberfläche o Report Assistent, Diagramm Assistent, Power Painter o Query/400 Import o Active Reports o Developer Workbench, HTML Layout Painter o Online Analytical Processing (OLAP) o Report Broker o Software Developers Kit (SDK) o Vorführung der Basis-Funktionen DB2 Web Query Lizenz-Modelle DB2 Web Query Installations-Planung DB2 Web Query Implementierung und Architektur DB2 Web Query Tipps und Beispiele aus der Praxis Internet-Links, Literatur, Hilfe-Funktionen, etc. Praktische Übungen o Domänen und Ordner erstellen o Metadata für ausgewählte Dateien erstellen o Report Assistent - Erstellung eines einfachen Summen-Reports o Report Assistent - Erstellung eines komplexen Reports o Report Assistent - Parameter und Drilldown o Diagramm Assistent o Übernahme bestehender Query/400 Reports o Active Reports Fragen & Antworten Dauer: 2 Tage Termin: bis Preis: 950 exkl. Mwst 13

15 DB2 Web Query für Fortgeschrittene Kursnummer: System i 24 Termin: bis / bis Dieser Kurs ist die Fortsetzung des DB2 Web Query Grundlagen Workshops. DB2 Web Query Grundlagen Systemverantwortliche, Administratoren, Query/400 Entwickler/Anwender Dieser Kurs befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Inhalte werden in Kürze bekannt gegeben. Dauer: 2 Tage Termin: bis / bis Preis: 1100 exkl. Mwst 14

16 Lehrgang: System i Manager in einer Woche Kursnummer: System i 15 Termin: bis / bis Sie lernen in nur 5 Tagen Intensivausbildung: System i Grundausbildung (Bedienung und Basisfunktionen), Grundlagen der Systemverwaltung und Jobkontrolle bis hin zu System i Sicherheit und Wiederherstellung. Allgemeine IT Kenntnisse Systembediener und Administratoren und jene, die es werden wollen. System i Konzept Administration mit 5250-Emulation und iseries Navigator Workmanagement Sichern und Wiederherstellung CL-Programmierung Menüerstellung Problemanalyse Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis Preis: 2490 exkl. Mwst 15

17 System i CL Programmierung Kursnummer: System i 23 Termin: 4.5.bis 8.5. / bis Sie lernen die Basis für CL Programmierung und alle Neuerungen von den Versionen V5R4 und V6R1 kennen. allgemeine System i Kenntnisse Systembediener, Administratoren, Programmierer CL Basis Arbeiten mit Datenbanken integrierte Funktionen Befehlserstellung Neuerungen V5R4/V6R1 Dauer: 5 Tage Termin: 4.5.bis 8.5. / bis Preis: 2590 exkl. Mwst 16

18 System i for you Kursnummer: System i 16 Termin: bis / 28.9.bis Dieser Kurs ermöglicht Ihnen sämtliche System i Wissensgebiete zu erschließen. Die Kursteilnehmer wählen und erarbeiten eigenständig die Kursinhalte. Die möglichen Wissensgebiete sind im Inhalt aufgelistet und bei Anmeldung auszuwählen. allgemine System i Kenntnisse Systembediener und Administratoren und jene, die es werden wollen. Administration / Operating / Problemanalyse AIX auf System i CL Advanced CL Grundlagen Cobol Datenbank DDS/SQL Drucken HMC Linux auf System i Performance/Workmanagement PHP RPG Advanced RPG Grundlagen Security Sicherung, Wiederherstellung Single Sign On (SSO) System i Konzept TCP/IP und Netzwerke Umstieg PDM/WDSC Webenablement und GUI/Webfacing und HATS Windows Integration Dauer: 5 Tage Termin: bis / 28.9.bis Preis: 2590 exkl. Mwst 17

19 System i Wiederherstellung / Verfügbarkeit Kursnummer: System i 06 Termin: 8.6. bis / bis Sie lernen die Sicherungs- und Wiederherstellungsverfahren eines System i kennen. In diesem Kurs wird auf einer eigenen System i eine komplette Wiederherstellung von Band durchgeführt. System i Administratorenkenntnisse Systemverantwortliche Systembediener Administratoren System i Verfügbarkeit Sicherungsüberlegungen Wiederherstellungsablauf Plattenverwaltung Planung der Abläufe Neuinstallation System i von Band Dauer: 3 Tage Termin: 8.6. bis / bis Preis: 1450 exkl. Mwst 18

20 V6R1 News Kursnummer: System i 99 Termin: bis / bis Sie erhalten einen Überblick über die Neuerungen unter V6R1 allgemeine System i Kenntnisse V5 IT-Leiter, Systemverantworliche System Upgrade, Neuerungen unter V6R1 o Hardware o DB2 o Security o Backup o IBM-Director o Virtualisation o usw. Dauer: 3 Tage Termin: bis / bis Preis: 1490 exkl. Mwst 19

21 LAMP Kursnummer: LINUX07 Termin: bis / bis Dieser Kurs enthält neben den Grundlagen der Web-Server Administration den Umgang mit dynamischen Erweiterungen wie PHP, CGI und Java-Servlets und MySQL-Administration für e-business und Web-Anwendungen. Grundkenntnisse in Linux Administration, allgemeine Grundkenntnisse in der Erstellung von Programmen und/oder Skripts Der Kurs richtet sich an Linux Administratoren, die Web-Server für Internet- und Intranet-Anwendungen betreiben wollen. Der Apache2 Webserver Apache2 Installation und Konfiguration Integration von PHP in Apache2 Das MySQL RDBMS MySQL Installation und Konfiguration Zugriff auf MySQL via PHP, phpmyadmin Der Tomcat Servlet Container Tomcat Installation und Konfiguration Offene CMS für Linux Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis Preis: 2710 exkl. Mwst 20

22 Linux - Windows Connectivity Kursnummer: LINUX08 Termin: bis Dieser Kurs ist zusammengestellt, um Administratoren die Fähigkeiten zu vermitteln, File-, Druck- und Authentifizierungsdienste im heterogenen Linux-Windows Netzwerk zu betreiben. Grundkenntnisse in Linux Administration und Grundkenntnisse in Windows Administration Der Kurs richtet sich an Linux Administratoren und System-Manager, die Services ihrer Linux-Rechner in heterogenem Umfeld anbieten wollen. Samba Drucken (von Linux auf Windows-Druckern, von Windows auf Linux-Druckern) Fileservice (von Linux Servern, von Windows Servern) NT-Domains (Domain Controllers) Active Directories (als Client, als Server (Samba 4 Preview) Authentifizierung von Linux-Rechnern über Windows-Server Dauer: 4 Tage Termin: bis Preis: 1690 exkl. Mwst 21

23 Linux Administration Kursnummer: LINUX02 Termin: bis 3.4. / bis / / bis Dieser Kurs richtet sich an Linux-Benutzer. Es werden elementare Techniken und Methoden der Systemadministration gelehrt. (Es werden folgende Distributionen unterstützt: Fedora, SUSE, RedHat Enterprise, Debian, Ubuntu) Linux Grundkenntnisse, wie sie z.b. im Kurs Linux am Desktop vermittelt werden Dieser Kurs ist ausgerichtet auf Linux-Benutzer, die Grundlagen der Systemadministration erlernen wollen oder müssen, z.b. Mitarbeiter im First-Level- Support oder in Betrieben, die einen oder mehrere Linux-Server oder -Workstations betreiben. Automatisierte Linux Netzwerk-Installation Die wichtigsten Shell Befehle und Konfigurationstools Shell Scripting - Die Power von Linux Der Bootprozess, Konfigurieren elementarer Dienste Grundlagen des Editors VI Linux Zugriffsrechte (Rechteverwaltung inkl. spezieller Berechtigungen und ACLs) Überblick über das Dateisystem einer Linux-Installation Technische Grundlagen von UNIX-Dateisystemen Logical Volume Managment, EVMS und RAID Prozess Scheduling Memory Management Devices (Benennungsschema, Zugriff, dynamische Erzeugung) Software-Paketverwaltung Der Umgang mit Kernel Modulen Moderne freie Backupsysteme Logging - Konfiguration und Auswertung Dauer: 5 Tage Termin: bis 3.4. / bis / / bis Preis: 1990 exkl. Mwst 22

24 Linux am Desktop Kursnummer: LINUX01 Termin: 14.9.bis / bis Eine Einführung in Linux für Desktop-Benutzer. Der Umgang mit Linux in der täglichen Arbeit ist Inhalt dieses Kurses. (Es werden folgende Distributionen unterstützt: Fedora, SUSE, RedHat Enterprise, Debian, Ubuntu) allgemeine EDV Kenntnisse Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich für das berühmte freie Betriebssystem interessieren und es als Benutzer kennenlernen und den Umgang damit erlernen möchten. Die graphische Benutzeroberfläche (GNOME/KDE, X-Windows - Benutzung und Konfiguration) Zugriff auf Rechner per Remote Desktop Openoffice und graphische Editoren Internetanwendungen (Firefox, Thunderbird, Evolution) Einführung in die Bash-Shell Arbeiten mit Dateien und Verzeichnissen Zugriff auf Netzwerkresourcen (Win-Shares, NFS-Shares, SSH) Benutzerverwaltung Drucker einrichten und benutzen Netzwerkkonfiguration (inkl. Wireless LAN) Installation eines Standardsystems von CD/DVD (auch parallel zu Win) Installation neuer Software und Updates Dauer: 5 Tage Termin: 14.9.bis / bis Preis: 1990 exkl. Mwst 23

25 Linux Cluster und High Availability Kursnummer: LINUX06 Termin: bis Dieser Kurs vermittelt das nötige Wissen, um hochverfügbare Systeme und High- Performance Cluster mit Linux zu realisieren. Erfahrung in Linux Administration und Grundkenntnisse in Linux Netzwerk- Administration Dieser Kurs weist einen hohen Anteil an Praxis auf und ist stark Netzwerk-basiert. Daher sollten die Teilnehmer über Erfahrung in der Linux-Administration (speziell Kommandozeile), mit TCP/IP und vorzugsweise auch mit XEN unter Linux haben. Heartbeat Load Balancing (Linux Virtual Server) IP-Failover, Service-Failover (HTTP, SMTP, etc.) Linux Cluster Filesysteme (GFS, Lustre) Linux Cluster Management (Torque, RedHat Cluster Manager, ev. Moab, SUN N1) Grid Computing (SUN N1, BOINC) Kernel Compilierung Verwendung spezieller Treiber Dauer: 4 Tage Termin: bis Preis: 2200 exkl. Mwst 24

26 Linux für UNIX-Profis Kursnummer: LINUX10 Termin: bis / bis Dieser Kurs ist als Linux Crash-Kurs für erfahrene UNIX-Administratoren konzipiert. Er befähigt Sie, ihre UNIX-Kenntnisse schnell auf Linux-Systeme zu übertragen. Erfahrung in der Administration wenigstens eines UNIX-Derivats wie AIX, Solaris, IRIX, True64, HP-UX, BSD, etc. Dieser Kurs ist speziell zusammengestellt für erfahrene UNIX-Administratoren, die einen schnellen Zugang zur Linux-Welt erhalten möchten. Die graphische Benutzeroberfläche (GNOME/KDE, X-Windows - Benutzung und Konfiguration) Zugriff auf Rechner per Remote Desktop Benutzerverwaltung Drucker einrichten und benutzen Netzwerkkonfiguration (inkl. Wireless LAN) Installation eines Linux Systems (auch automatisiert) Der Bootprozess, Konfigurieren elementarer Dienste Linux Zugriffsrechte (Rechteverwaltung inkl. spezieller Berechtigungen und ACLs) Überblick über das Dateisystem einer Linux-Installation Logical Volume Managment, EVMS und RAID Memory Management Software-Paketverwaltung Der Umgang mit Kernel Modulen Logging - Konfiguration und Auswertung SSH mit Host-Keys Authentication-Keys VPN Authentifizierungsserver mit LDAP NIS oder Active Directory Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis Preis: 2800 exkl. Mwst 25

27 Linux Multimedia Bearbeitung Kursnummer: LINUX09 Termin: 2.6. bis 5.6. / bis Der Kurs vermittelt Kenntnisse zur Audio-, Video- und Fotobearbeitung mit freier Software. Grundkenntnisse in Linux, wie sie im Kurs Linux auf dem Desktop vermittelt werden, Interesse an Bild und Audio-Bearbeitung Dieser Kurs richtet sich an alle, die (semi-)professionelle Multimedia-Bearbeitung mit kostenloser Software auf Linux-basierten Rechnern kennenlernen und/oder einsetzen wollen. Ubuntu Multimedia Center Sound Bearbeitung (ardour2) Foto Bearbeitung (Xsane, GIMP) Video Bearbeitung (Cinelerra) Dauer: 3 Tage Termin: 2.6. bis 5.6. / bis Preis: 1650 exkl. Mwst 26

28 Linux Netzwerkadministration Kursnummer: LINUX03 Termin: bis / bis 2.10 / / bis Der Kurs zeigt Linux-Administratoren den Umgang mit Linux in TCP/IP-Netzen und die Konfiguration einer Reihe grundlegender Netzwerkdienste. Grundkenntnisse in Linux Administration, wie sie z.b. im Kurs Linux Administration vermittelt werden Dieser Kurs ist ausgearbeitet für Linux-Administratoren, deren Rechner in lokalen Netzwerken Dienste anbieten, die über typische Einzelplatz-Anwendungen hinausgehen, wie File-, Mail-, oder Authentifizierungs-Server. TCP/IP Grundlagen ARP (Ethernet) und seine Unsicherheit SSH mit Host-Keys, Authentication-Keys, VPN Windows als SSH Client (putty, pagent,..., cygwin) Authentifizierungsserver mit LDAP, NIS oder Active Directory Network File System und Automounter DNS und Routing DHCP und DynDNS Mailserver mit Virenscanner und Spamfilter IRC und ICQ Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis 2.10 / / bis Preis: 2200 exkl. Mwst 27

29 Linux Security Kursnummer: LINUX04 Termin: 4.5. bis 8.5. / bis Der Kurs zeigt Linux-Administratoren Wege zur Absicherung ihrer Systeme gegen unbefugte Benutzung sowohl auf dem Host als auch im Netzwerk. Erfahrung in Linux Administration und Netzwerk-Administration, wie in den Kursen Linux Administration und Linux Netwerk-Administration oder im Kurs Linux für UNIX-Profis vermittelt Der Inhalt dieses Kurses ist zusammengestellt für Security-Spezialisten und alle Administratoren, die Host- und Netzwerksicherheit ihrer Linux-Systeme optimieren wollen, um die Wahrscheinlichkeit eines Hacker-Einbruchs und damit einhergehende Daten- oder Securiy Policies Pluggable Authentication Modules (PAM) Security Enhanced Linux (SELINUX) Encryption Firewall mit iptables-paketfilter (inkl. Statefull Inspection) Firewalling für spezielle Services (Mail, DNS, HTTP, FTP, NFS) VPN Intrusion Detection Systeme Proxies (Socks, Squid) und ihr Sicherheitsgewinn Ethernet Sicherheit (Arpspoofing, Sniffing, WLAN-Sniffing, Arpwatch) (Distributed) Denial of Service Attacken Dauer: 5 Tage Termin: 4.5. bis 8.5. / bis Preis: 2200 exkl. Mwst 28

30 Linux Virtualisierung Kursnummer: LINUX05 Termin: 8.6 bis / bis / / bis In diesem Kurs wird vermittelt, wie Virtualisierung zur Konsolidierung einer heterogenen Systemlandschaft eingesetzt werden kann, was üblicherweise Kosten reduziert. Als "Virtualisierungs-Tools" werden XEN 3 verwendet. Der Umgang mit VMWare wird angeschnitten. Erfahrung in Linux Administration und Grundkenntnisse in Windows-Administration Der Kurs richtet sich an Linux Administratoren, die virtualisierte Server betreiben wollen. Xen o Installation und Handhabung von Xen o Paravirtualisierung (effiziente Virtualisierung angepasster Systeme) o Virtualisierung auf Intel-HW mit VMX Erweiterung (Virtualisierung generischer Systeme inkl. Windows) o Migration von VHosts VMWare o Installation und Handhabung von VMware o VMware-Server o VMware-Player Dauer: 3 Tage Termin: 8.6 bis / bis / / bis Preis: 1800 exkl. Mwst 29

31 "Hacking a Domino Environment" Kursnummer: LDOM443 Termin: bis / bis Dieser Kurs richtet sich an erfahrende Domino 6/7-Administratoren. Lotus Notes Systemadministration ambitionierte Adminstratoren Inhalte erfragen Sie bei unserem Lotus Domino Experten unter unserer Hotline Nummer Dauer: 3 Tage Termin: bis / bis Preis: 1350 exkl. Mwst 30

32 LN8 Datenbankentwicklung Kursnummer: LN8DB Termin: 4.5. bis 8.5. /28.9. bis / bis In diesem Kompakt Kurs lernen Sie grundlegende Elemente der Domino Datenbankentwicklung kennen, aber auch fortgeschrittene Techniken wie zb programmgesteuerte Tabellen. grundlegende Noteskenntnisse Dieser Kurs richtet sich an angehende Domino-Entwickler, die sich in kompakter Form die Notes-Anwendungsentwicklung aneignen wollen. Datenbanken erstellen Masken erstellen und bearbeiten mit Tabellen arbeiten mit Feldern arbeiten Formeln und Funktionen Ansichten - weiterführende Gestaltung Formeln und Funktionen Dokumenthierarchien Aktionen und Agenten Formeltechnikern Navigatoren und Gliederungen Seiten und Rahmengruppen Zugriffskontrolle ergänzende Datenbanken Dauer: 5 Tage Termin: bis / 4.5. bis 8.5. / / bis Preis: 2300 exkl. Mwst 31

33 LN8.5 Systemadministration Kursnummer: LN8SYSAD Termin: bis / bis / bis Dieser Kurs richtet sich an Administratoren, die sich in kompakter Form den Bereich der Notes/Domino 8.5 Administration aneignen wollen. grundlegende Noteskenntnisse Notes Administratoren Domänenstruktur Zertifizierungsstruktur Notes/Domino Umgebung aufsetzen Notes Workstation einrichten Domino Administrator Client Benutzer und Server registrieren Richtlinien (Policies) Administratorzugriffsrechte erweiterte Einrichtung des Servers Konsolen des Domino Servers Domino Sicherheit - Authentifizierung auf Domino Verzeichnis Ebene Mail Routing Replizierung Personen und Gruppenverwaltung Systemverwaltung erweiterte Mailkonfiguration Weiterführende administrative Tätigkeiten Sprachversion wechseln Systemerweiterungen Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis / / bis Preis: 2300 exkl. Mwst 32

34 LotusScript in Notes Kursnummer: LDOM444 Termin: bis / bis Dieser Kurs richtet sich an erfahrende Notes 6/7-Entwickler, die LotusScript in Notes- Applikationen einsetzen wollen Lotus Notes Datenbankentwicklung ambitionierte Entwickler Einführung in LotusScript Variablendeklaration Datentypen Erstellen von Kommentaren Der LotusScript Debugger Auf Notes Datenbanken zugreifen Auf die aktuelle Datenbank zugreifen Auf eine andere Datenbank zugreifen Auf die ACL einer Datenbank zugreifen Auf das Userinterface (UI) zugreifen Dialoge anzeigen Dokumente erstellen Feldwerte manipulieren Dokumente in Ansichten durchlaufen Feldwerte ändern und speichern Felder für den Benutzerzugriff manipulieren (Leser- & Autorenfelder) Mit Auflistungen (Arrays) arbeiten Wiederverwertbaren Code erstellen Unterprogramme & Funktionen erstellen Script-Bibliotheken verwenden Laufzeitfehler mittels Fehlerroutinen abfangen Dauer: 3 Tage Termin: bis / bis Preis: 1400 exkl. Mwst 33

35 Exchange 2007 compact Kursnummer: MOC5047/49/50 Termin: bis / bis Dieser Kurs ist eine Kombination aus den MOC Kursen 5047, 5049 und Er beinhaltet die Installation von Exchange 2007,Konfiguration in den Bereichen Routing, Client Management (access, addressing,..), Backup & Restore, Kenntnisse um Spam und Viren und die Wiederherstellung einer Exchange Infrastruktur. grundlegende Windows Server Kenntnisse Exchange Administratoren und Support Mitarbeiter Überblick Microsoft Exchange und Active Directory Installation von Exchange 2007 Konfiguration des Mailbox Servers Administration von Mailboxen Adressen und Adresslisten Verwalten des Client Access Administrieren/Troubleshooting von Massaging Transport und Handling Backup & Restore Wartung des Messaging Systems Verwalten von Anti-Virus wie auch Anti Spam Systemen Konfigurieren des Edge Transport Servers Einführen von Messaging Policies Wiederherstellen von Massaging Databases Wiederherstellen des Mailbox Servers Wiederherstellen von NICHT Mailbox Servern Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis Preis: 1850 exkl. Mwst 34

36 Implementing Office SharePoint Server 2007 (MOC5061) Kursnummer: MOC5061 Termin: bis / bis Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern die notwendigen Kenntnisse, um Microsoft Office SharePoint Server 2007 Implementieren und Warten zu können. MOC5060 "Implementing Windows SharePoint Services 3.0" Dieses Seminar richtet sich an Administratoren und Information Worker die den Microsoft Office SharePoint Server 2007 im Unternehmen einsetzen möchten. Einführung in Office SharePoint Server 2007: Planen einer Office SharePoint Server 2007 Umgebung Implementieren von Office SharePoint Server 2007 Administration von Office SharePoint Server 2007 Implementieren von Portal Lösungen Implementieren von Content Management Lösungen Implementieren von Business Intelligence Lösungen Implementieren von Index und Suche Warten und Optimieren von Office SharePoint Server 2007 Dauer: 3 Tage Termin: bis / bis Preis: 1100 exkl. Mwst 35

37 Installing, Configuring, Troubleshooting & Maintaining Windows Vista Kursnummer: MOC5117 Termin: bis Sie lernen in nur 3 Tagen Intensivausbildung: Installieren, Entwickeln, Konfigurieren, Sichern, Verwalten und Troubleshooten von Windows Vista Entwicklung und Support Know How unter Windows XP-SP2 oder ähnliche Vorkenntnisse Dieser fortgeschrittene Kurs richtet sich an Desktop Support Technicker die ihr Wissen über Windows Vista vertiefen wollen. Module 1: Installieren, Upgraden und Anwenden Windows Vista Module 2: Troubleshooting Windows Vista Startup Module 3: Configuring and Troubleshooting Hardware and Devices Module 4: Configuring and Troubleshooting Networking Module 5: Configuring and Troubleshooting Security Module 6: Maintaining and Optimizing Windows Vista Dauer: 3 Tage Termin: bis Preis: 1100 exkl. Mwst 36

38 Supporting the Windows Vista Operating System and Applications Kursnummer: MOC5119 Termin: bis Dieses Seminar vermittelt dem Teilnehmer die notwendigen Kenntnisse um Windows Vista sowie Applikationen mittels Imaging im unternehmen verteilen wollen. Deployment und Support Know How unter Windows XP-SP2; MOC 5117 oder ähnliche Kenntnisse Administratoren die laufend neue und bestehende Computer installieren bzw. Updaten müssen. Vorbereitung für die Erstellung von Desktop Images o Identifizieren der Verteilungsmethode o Vorbereiten des Zielcoputers o Backup des User State mittels USMT Aufbringen eines Desktop Images o Erstellen des Desktop Images o Überprüfen des Images o Bootprozess via Windows Pre-Installation o Installieren über das Netzwerk Restore und Überprüfen des User State mit USMT Vorbereitung für die Verteilung von Application Packages o Vorbereitungsschritte für die Installation o Testen der Application Packages Erstellen und verteilen von Application Packages o Erklärung der verschiedenen Verteilungsmethoden o Erstellen des Application Packages o Verteilen und überprüfen des Application Packages Troubleshooting der Installation o Techniken der Fehlersuche o Troubelshooting der verteileten Application Settings o Identifizieren von Installationsfehlern Dauer: 2 Tage Termin: bis Preis: 742 exkl. Mwst 37

39 Whats New In MS SQL Server 2008 (MOC6156) Kursnummer: MOC6156 Termin: 8.6. Dieser eintägige Workshop zeigt die neuesten Funktionen und Möglichkeiten welche in der neuen Version Microsoft SQL Server 2008 verfügbar sind. Den Kursteilnehmer werden mit Hilfe von Theorie und Praxis die neuen Features der Bereiche relationale Datenbank, Business Intelligence und Entwicklung Environment vorgestellt. Erfahrung in der Entwicklung von Applikationen auf SQL Server 2000/2005 Erfahrung in der Verwaltung und Administration von Datenbanken auf SQL Server 2000/2005 Dieser Kurs richtet sich ansql Server Administratoren und Entwickler, welche bereits Erfahrung mit vorhergeheneden Versionen des SQL Servers 2008 haben. SQL Server Platform Vision Enterprise Data Platform Dynamic Development Beyond Relational Pervasive Insight Dauer: 1 Tag Termin: 8.6. Preis: 370 exkl. Mwst 38

40 Updating your SQL Server 2005 Skills to SQL Server 2008 (MOC6158) Kursnummer: MOC6158 Termin: 3.6. bis 5.6. / 9.9. bis Der Kurs befähigt Sie zu: Beschreiben der neuen Features von SQL Server Verwalten und Optimieren von SQL Server 2008, Sichern einer SQL Server 2008 Databank, Entwickeln von Databanken, Erstellen und Verwalten hoch verfügbarer SQL Server 2008 Databanken, Erstellen und Anwenden eines SQL Server 2008 Data Warehouses. Anwendung SQL Server 2008 Reporting und Analysis Services. Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen: Grundlegende Kenntnisse des Windows-Betriebssystems und dessen Kernfunktionen, Erfahrung mit dem Entwurf und der Administration von SQL Server 2005 Datenbanken. Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene SQL Server 2005 Entwickler und Databank Administratoren die ihr Wissen auf SQL Server 2008 upgraden möchten. Einführung zum SQL Server 2008 The Evolution of SQL Server SQL Server 2008 Performance Enhancements SQL Server 2008 Security Enhancements SQL Server 2008 Database Development Enhancements SQL Server 2008 Availability Enhancements SQL Server 2008 Data Warehousing Enhancements SQL Server 2008 Reporting Services Enhancements SQL Server 2008 Analysis Services Enhancements Dauer: 3 Tage Termin: 3.6. bis 5.6. / 9.9. bis Preis: 1100 exkl. Mwst 39

41 Maintaining a MS SQL Server 2008 Database (MOC6231) Kursnummer: MOC6231 Termin: bis Sie lernen in nur 5 Tagen Intensivausbildung: Verwalten einer Microsoft SQL Server 2008 Databank. Der Kurs zeigt Anwendern die SQL Server 2008 Features und Tools zum Verwalten einer Databank. Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen: Grundlegende Kenntnisse des Windows-Betriebssystems und dessen Kernfunktionen. Praktische Erfahrungen mit Transact-SQL. Praktische Erfahrungen mit relationalen Datenbanken. Erfa Dieser Kurs richtet sich an IT Professionals SQL Server Databanken verwalten. Installieren und Konfigurieren von SQL Server Managing Databases and Files Disaster Recovery Managing Security Transferring Data Automating Administrative Tasks Implementing Replication Maintaining High Availability Monitoring SQL Server Troubleshooting and Performance Tuning Dauer: 5 Tage Termin: bis Preis: 1810 exkl. Mwst 40

42 Implementing a MS SQL Server 2008 Database (MOC6232) Kursnummer: MOC6232 Termin: bis Sie lernen in nur 5 Tagen Intensivausbildung: Grundkenntnisse über Microsoft SQL Server 2008 Datenbanken. Der Kurs zielt auf das Erlernen der Anwendung von SQL Server 2008 Produkten und Tools zum Einrichten einer Datenbank. Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen: Grundlegende Kenntnisse des Windows-Betriebssystems und dessen Kernfunktionen. Praktische Erfahrungen mit Transact-SQL. Praktische Erfahrungen mit relationalen Datenbanken. Erfa Dieser Kurs richtet sich an IT Professionals mit SQL Server Datenbanken arbeiten. Erstellen von Datenbanken und Datendateien Creating Data Types and Tables Creating and Tuning Indexes Implementing Data Integrity by Using Constraints and Triggers Implementing Stored Procedures Implementing Functions Implementing Managed Code in the Database Managing Transactions and Locks Using Service Broker Service Broker Overview Dauer: 5 Tage Termin: bis Preis: 1810 exkl. Mwst 41

43 Designing, Otimizing and Maintaining MS SQL Server 2008 Servers (MOC6315) Kursnummer: MOC6315 Termin: bis Administratoren coming soon Dauer: 5 Tage Termin: bis Preis: 1810 exkl. Mwst 42

44 Upgrade MCSA to Windows Server 2008 (MOC6415 &6416) Kursnummer: MOC6415/16 Termin: bis / bis In diesem Kompaktkurs lernen Sie die Features des neuen Windows Server 2008 kennen und erhalten ein Update Ihrer Windows Server 2003 Kenntnisse. Dieses Seminar dient auch zur Vorbereitung für das Microsoft Examen (Microsoft Certiefied Technology Specialist). Erfahrung im Planen, Implementieren oder Supporten von Microsoft Server 2000 oder 2003 einschließlich Active Directory und Netzwerk-Infrastruktur. Dieses Seminar richtet sich an IT Professionals, die Windows Server 2008 einsetzten möchten, und bereits mit Windows Server 2000 bzw arbeiten. Windows Server 2008 Konfiguration Networking der nächsten Generation Server Core Windows Backup Netzwerk-Richtlinien und Access-Protection Windows Server Virtualisierung Failover Clustering Performance-Überwachung und Optimierung Active Directory Technologie in Windows Server 2008 Einführung Windows Server 2008 Active Directory Services Planung Server Core Domain Controller Actice Directory Domain Services Active Directory Federation Services Active Directory Lightweight Directory Services Active Directory Rights Management Services Read-Only Domain Controller Active Directory Domain Service Changes - Auditing Enterprise PKI (PKIView) Active Directory Certificate Services Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis Preis: 1900 exkl. Mwst 43

45 Updating your Application Platform Technology Skills to Windows Server 2008 (MOC6417) Kursnummer: MOC6417 Termin: 9.6. bis / 9.12 bis In diesem Kurs lernen Sie die Windows Server 2008 Application Plattform kennen. Die Application Plattform setzt sich aus den Themen Internet Information Server V7.0, Sharepoint Service 3.0 und den Windows Terminal Services zusammen! Dieses Seminar dient auch zur Vorbereitung für das Microsoft Examen (Microsoft Certiofied Technology Specialist). Erfahrung im Planen, Implementieren oder Supporten von Microsoft Server 2000 oder 2003 einschließlich Active Directory und Netzwerk-Infrastruktur. Dieses Seminar richtet sich an IT-Professionals, die bereits mit Windows Server 2000 oder 2003 arbeiten, und Windows Server 2008 einsetzten möchten. Server Roles und erste Konfigurations-Tasks IIS 7.0 Aplikationsserver - Übersicht Verwalten von Web-Applikationen mit IIS 7.0 Web Server - Troubleshooting Windows SharePoint Services 3.0 Plattform Einführung Konfigurieren und Verwalten von Windows SharePoint Services 3.0 Terminal Services - Überblick Verwalten von Terminal Services Dauer: 2 Tage Termin: 9.6. bis / 9.12 bis Preis: 830 exkl. Mwst 44

46 Configuring and Troubleshooting a Windows Server 2008 Network Infrastructure (MOC6421) Kursnummer: MOC6421 Termin: bis / 9.11 bis Sie lernen die Grundlagen der Windows Netzwerktechnologien und Anwendungsplattform unter Windows Server 2008 kennen. Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse zur Vorbereitung auf diemicrosoft-zertifizierungsprüfung 'TS: Windows Server 2008 Network Infrastructure, Configuring'. Die Prüfungsgebühr ist nicht im Kurspreis enthalten. Sie können diese Prüfung in unserem Testcenter absolvieren. Erfahrung mit Windows Server 2003 und Active Directory Verständnis von Sicherheitskonzepten Grundkenntnisse über DHCP und Ipsec Administratoren/-innen, die für Installation und Verwaltung von Windows Server 2008 in Unternehmensnetzwerken verantwortlich sind Installation von Serverrollen und Features Domain Name System Windows Internet Name Service Dynamic Host Configuration Protocoll Überblick über IP Version 6 Routing und Remote Access Netzwerkadressierung Network Policy Server IPSec Distributed File System File Server Ressource Management Backup und Restore Schattenkopien Network Load Balancing. Dauer: 5 Tage Termin: bis / 9.11 bis Preis: 1810 exkl. Mwst 45

47 Implementing and Managing Windows Server 2008 Clustering Kursnummer: MOC6423 Termin: bis Der Kurs Implementing and Managing Windows Server Clustering (M6423) gibt Ihnen eine umfassende Einführung in das Thema Windows Server 2008 Clustering. Sie werden in die Lage versetzt, ein System hochverfügbarer Daten auf Grundlage des Cluster Servers und des Network Load Balancing Clusters zu planen, zu implementieren und zu warten sowie eine erfolgreiche Fehlersuche durchzuführen. Erfahrung mit Load Balancing im Netzwerk Grundkenntnisse über die Theorie des Clustering Erfahrung mit dem Verwalten von Anwendungen und Netzwerktopologien in einer Unternehmensumgebung Grundlegende Troubleshooting-Fähigkeiten Besuch der Kurse M6420 u Administratoren Einführung in Cluster: Konzepte und Funktionalität Hochverfügbarkeitslösungen für Windows Server 2008 Windows Server 2008 Failover Clusters Vorbereitungen für die Installation eines Failover Cluster Speicheranforderungen für Failover Clusters: Speichertechnologien, Storage Area Network (SAN), Konfiguration von iscsi- Verbindungen Failover Cluster konfigurieren Konfiguration von Cluster-Ressourcen, Clustern von Serverrollen Wartung und Troubleshooting von Failover Clusters Implementierung geografisch verteilter Cluster Network Load Balanced (NLB) Clusters Dauer: 3 Tage Termin: bis Preis: 1180 exkl. Mwst 46

48 Configuring Windows Server 2008 Active Directory Domain Services (MOC6425) Kursnummer: MOC6425 Termin: 4.5. bis 8.5. / bis Sie lernen die Windows Server 2008 Active Directory Domain Services einzurichten und zu verwalten. Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse zur Vorbereitung auf die Microsoft-Zertifizierungsprüfung 'TS: Windows Server 2008 Active Directory, Configuring'. Die Prüfungsgebühr ist nicht im Kurspreis enthalten. Sie können diese Prüfung in unserem IT-Testcenter absolvieren. Grundlegende Kenntnisse über Netzwerke, Netzwerkbetriebssysteme und Serverhardware Administratoren/-innen, die für Installation und Verwaltung von Active Directory mit Windows Server 2008 in Unternehmensnetzwerken verantwortlich sind. Installation von Active Directory Bereitstellung von Read-Only-Domänencontrollern Konfiguration der Betriebsmasterrollen Active Directory-DNS-Integration Verwaltung von Active Directory-Objekten, Automatisierung und Verwaltungsdelegation, Vertrauensstellungen Konfiguration von Standorten und Replikation Gruppenrichtlinien, Gruppenrichtlinienverwaltung und administrative Vorlagen, Softwareverteilung mit Gruppenrichtlinien Sicherheitskonfiguration und multiple Kennwortrichtlinien Leistungsüberwachung und Problembehandlung Wartung, Sicherung und Wiederherstellung. Dauer: 5 Tage Termin: 4.5. bis 8.5. / bis Preis: 1810 exkl. Mwst 47

49 Managing and Maintaining a Windows Server 2008 (MOC6430) Kursnummer: MOC6430 Termin: bis / bis Sie lernen Windows Server 2008 zu installieren, zu konfigurieren, zu überwachen und zu warten. Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse zur Vorbereitung auf diemicrosoft- Zertifizierungsprüfung 'Pro: Windows Server 2008, Server Administrator'. Die Prüfungsgebühr ist nicht im Kurspreis enthalten. Sie können diese Prüfung in unserem IT-Testcenter absolvieren. Erfahrung mit Bereitstellungs- und Implementierungstechnologien von Windows, Netzwerktechnologien und Active Directory Administratoren/innen, die für Installation und Verwaltung von Windows Server 2008 in Unternehmensnetzwerken verantwortlich sind. Planung der Serverinstallation Serverrollen und Features Vorbereitung von Konfigurationsänderungen Planen und Verwalten der Sicherheit Bereitstellung von Anwendungen Planung von Hochverfügbarkeit Patch-Management und Wartung Wartung des verteilten Dateisystems Planung von Sicherungen und Wiederherstellung von Daten Leistungsüberwachung und Problembehandlung. Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis Preis: 1810 exkl. Mwst 48

50 Microsoft Dynamics CRM 4.0 compact Kursnummer: MOC8912/11 Termin: bis This course provides students with the tools to install and configure Microsoft Dynamics CRM 4.0. Configuration topics include setting up business management functions. The course also focuses on the components used within a Microsoft Dynamics CRM deployment, the hardware and software requirements needed to successfully deploy Microsoft Dynamics CRM, and the installation instructions for the primary Microsoft Dynamics CRM components: the Microsoft Dynamics CRM Server, the Router, and Microsoft Dynamics CRM for Office Outlook. Working knowledge of Microsoft Dynamics Windows Server 2003, Active Directory, Internet Information Services (IIS), Microsoft Exchange, Microsoft SQL Server 2005, and Microsoft Outlook. System administrators, implementation consultants, system integrators, technical staff, support professionals Configuring Business Units Configuring Security Configuring Users and Teams Configuring Organizational Settings Customizing Microsoft Dynamics CRM Overview Customizing Forms and Views Customizing Entities and Attributes Customizing Relationships and Mappings ments Renaming Entities and Translating Customizations Maintaining Organizations through Deployment Manager Introduction to Advanced Customizations Dauer: 5 Tage Termin: bis Preis: 1850 exkl. Mwst 49

51 Word2007 Grundlagen Kursnummer: Office01 Termin: 2.6. / / Dieses Seminar vermittelt die Grundkenntnisse von Microsft Office Word allgemeine PC Grundlagen Dieser Kurs richtet sich an jene Leute, die täglich mit Word 2007 arbeiten müssen und es effizient nutzen möchten. Was ist Word? Die Arbeitsoberfläche Grundlagen der Textverarbeitung Texte überarbeiten und korrigieren Die Hilfefunktion von Word nutzen Texte formatieren Grundlagen der Textgestaltung Weiterführende Textgestaltung Formatierung mit Formatvorlagen Grafiken einfügen und bearbeiten Tabellen Dokumente verwalten und drucken Dokumente verwalten Mit Word drucken Texterstellung automatisieren Schnellbausteine verwenden Rechtschreibung, Trennung, Synonyme Dokumentvorlagen Serienbriefe erstellen Word effektiv nutzen Abschnitte, Spalten, Kopf- und Fußzeilen, Fußnoten Gliederungen Verzeichnisse Grafische Gestaltungsmöglichkeiten Dauer: 1 Tag Termin: 2.6. / / Preis: 155 exkl. Mwst 50

52 Word2007 Fortgeschrittene Kursnummer: Office02 Termin: 3.6. / / Dieses Seminar vermittelt fortgeschrittene Kenntnisse von Microsft Office Word allgemeine PC Grundlagen Dieser Kurs richtet sich an jene Leute, die täglich mit Word 2007 arbeiten müssen und es effizient nutzen möchten. Designs und Vorlagen verwenden Dokumente mit Designs schnell gestalten Formatvorlagen nutzen Dokumentvorlagen einsetzen Praxisbeispiel: Vorlage für einen Geschäftsbrief Mit großen Dokumenten arbeiten Suchen und ersetzen Effektive Techniken für große Dokumente Verzeichnisse verwenden Dokumente gemeinsam nutzen Dateien in einem Zentraldokument organisieren Im Team arbeiten Mit OLE-Objekten arbeiten Informationen visualisieren Dokumente mit Grafiken und Text gestalten Organigramme und andere SmartArt-Grafiken Diagramme erstellen und gestalten Automatisierung Grundlagen der Arbeit mit Feldern Texterfassung mit Feldern erleichtern Formulare verwenden Word anpassen und automatisieren Dauer: 1 Tag Termin: 3.6. / / Preis: 155 exkl. Mwst 51

53 Excel2007 Grundlagen Kursnummer: Office03 Termin: 4.6. / / Dieses Seminar vermittelt die Grundkenntnisse von Microsft Office Excel allgemeine PC Grundlagen Dieser Kurs richtet sich an jene Leute, die täglich mit Excel 2007 arbeiten müssen und es effizient nutzen möchten. Was ist Excel? Die Arbeitsoberfläche Grundlegende Tabellenbearbeitung Mit Formeln arbeiten Die Hilfefunktion von Excel nutzen Die grundlegende Zellformatierung Ausfüllen, Kopieren und Verschieben Tabellenstruktur bearbeiten Mit Funktionen arbeiten Namen zur besseren Übersicht einsetzen Weitere Funktionen verwenden Mit Datum und Uhrzeit arbeiten Arbeitsmappen effektiv nutzen Arbeitsmappen verwalten Druckeinstellungen festlegen Formatvorlagen und Mustervorlagen nutzen Diagramme und Grafiken Mit Diagrammen arbeiten Grafiken und Objekte verwenden Große Tabellen bearbeiten Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten nutzen Dauer: 1 Tag Termin: 4.6. / / Preis: 155 exkl. Mwst 52

54 Excel2007 Fortgeschrittene Kursnummer: Office04 Termin: 5.6. / / Dieses Seminar vermittelt fortgeschrittene Kenntnisse von Microsft Office Excel allgemeine PC Grundlagen Dieser Kurs richtet sich an jene Leute, die täglich mit Excel 2007 arbeiten müssen und es effizient nutzen möchten. Add-Ins einsetzen Tabelleninhalte überwachen und gliedern Formeln überwachen Formatierung an Bedingungen knüpfen Tabellen gliedern Datenbankmanagement Mit Excel-Datenbanken arbeiten Filter in Tabellen verwenden Microsoft Query nutzen Daten analysieren Daten kombinieren und konsolidieren Pivot-Tabellen erstellen Pivot-Tabellen anpassen Trendanalysen, Datentabellen und Zielwertsuche Mit dem Solver arbeiten Szenarien erstellen Mit Matrizen arbeiten Diagramme gestalten Die verschiedenen Diagrammtypen Spezielle Diagrammbearbeitung Weitere Möglichkeiten von Excel Im Team arbeiten Kommunikation mit Office- Anwendungen Excel individualisieren Dauer: 1 Tag Termin: 5.6. / / Preis: 155 exkl. Mwst 53

55 Power Point2007 Kursnummer: Office05 Termin: 8.6. / / Dieses Seminar vermittelt die Grundkenntnisse von Microsft Office Power Point allgemeine PC Grundlagen Dieser Kurs richtet sich an jene Leute, die täglich mit Power Point 2007 arbeiten müssen und es effizient nutzen möchten. Was ist Power Point? Die Arbeitsoberfläche Erste Schritte mit PowerPoint Grundlagen zum Arbeiten mit Präsentationen Platzhalter mit Textinhalten bearbeiten Elemente kopieren und verschieben Die Hilfefunktion von PowerPoint nutzen Mit Präsentationen arbeiten Ansichten in PowerPoint effektiv nutzen Mit verschiedenen Folienelementen arbeiten Bildschirmpräsentationen Grundlegende Textgestaltung Text korrigieren, suchen und ersetzen Mit eigenen Vorlagen arbeiten Folien und Begleitmaterial drucken Präsentationen verwalten Objekte auf Folien erzeugen und gestalten Zeichenobjekte erzeugen und gestalten Grafiken und Mediaclips verwenden Objekte platzieren und ausrichten Organigramme und andere SmartArt-Grafiken Diagramme erstellen und gestalten Dauer: 1 Tag Termin: 8.6. / / Preis: 155 exkl. Mwst 54

56 Apache Tomcat Kursnummer: APTOMCAT Termin: bis Installation, Konfiguration und Administration eines Apache Tomcat Servers Apache und UNIX Grundlagen Sysadmin, Webadmin, Webentwickler Einführung: Architektur Installation Konfiguration: server.xml Struktur von Webapplikationen Tomcat - Administrator: Tool zur Überwachung und Konfiguration des Servers Tomcat - Manager: Deployment Konfiguration Überwachung Apache Integration Dauer: 2 Tage Termin: bis Preis: 820 exkl. Mwst 55

57 Apache Webserver Kursnummer: APWEB Termin: 9.9. bis Installation, Konfiguration und Administration eines Apache Webservers allgemeine UNIX Grundkenntnisse Sysadmin, Webadmin, Webentwickler Installation Configuration - files, locations Konfigurationsparameter Start des Servers Debugging Perfomance Virtual Server / Hosting CGI SSI Authentifizierung Berechtigungen Redirection Proxy Lock Files und Auswertung Content - und Language Negotation Security SSL Dauer: 3 Tage Termin: 9.9. bis Preis: 1265 exkl. Mwst 56

58 Einführung in die Programmiersprache PHP Kursnummer: PHP Einf Termin: 2.6. bis 5.6. / bis Einführung in die Programmiersprache PHP Allg. Grundkenntnisse: Web/WebServer, Unix Entwickler, Webadmin, Sysadmin Syntax, Datentypen, Operatoren Fehlerbehandlung Objekte, Klassen Sessionhandlung Datenbankzugriff Netzwerkfunktionen: Mail, ftp, Sockets Templates PHP-Konfigurationsdatein und Parameter Projekt: Web-Site mit Sessions und Datenbankabfrage Dauer: 4 Tage Termin: 2.6. bis 5.6. / bis Preis: 1620 exkl. Mwst 57

59 MySQL Kursnummer: MYSQL03 Termin: bis MySQL Installation und Administration MySQL Grundlagen Sysadmin und Entwickler Einführung: Architektur Installation Konfiguration Accounts Rechtesystem Sicherheit Laufzeitparameter Tuning Optimierung Replikation und Cluster Backup und Recovery Speicherplatzverwaltung Wartung und Überwachung Management und Client Tools: mysql mysqladmin mysql - designer Dauer: 3 Tage Termin: bis Preis: 1220 exkl. Mwst 58

60 Perl Einführung Kursnummer: PERLeinf Termin: bis / bis Einführung in die Programmiersprache PERL allgemeine IT Grundkenntnisse Sysadmin und Entwickler Einführung in PERL Perl auf UNIX und Microsoftsystemen einfache Datentypen Listen und Arrays, Loops, Lesen und Schreiben von Textfiles Regular expression: Patternmatching Substitution Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis Preis: 2020 exkl. Mwst 59

61 Shell Scriptung Kursnummer: SHELL SCR Termin: bis / bis Arbeiten mit der Shell allgemeine IT Grundkenntnisse Enwickler, Webadmin, Sysadmin Überblick über die verschiedenen Shells sh, ksh, csh, bash, tcsh Erweiterte Funktionsweise von UNIX Befehlen find, cut, grep, sort, tr, wc, usw. Einsatz von Shellvariablen und Arithmetik Shellprogrammierung mit Ablaufkontrolle und Signalbehandlung Der Streameditor sed Der Reportgenerator awk Dauer: 3 Tage Termin: bis / bis Preis: 1220 exkl. Mwst 60

62 UNIX Einführung Kursnummer: UNIXeinf Termin: 8.6. bis / bis Einführung in das Betriebssystem UNIX allgemeine IT Grundkenntnisse Neueinsteiger Entstehung Login Filesystem FNG: Filename Generation Bearbeiten von Dateien Shell Grundlagen Shell Ausführen von Programmen Wichtige Befehle vi-editor Dateien suchen, packen, archivieren Prozesssteuerung Shell Programmierung (Grundlagen) Benutzerverwaltung Einfache Administration Dauer: 3 Tage Termin: 8.6. bis / bis Preis: 1220 exkl. Mwst 61

63 UNIX/POSIX Systemprogrammierung Kursnummer: UNIX/POSIX Sysprog Termin: bis / bis UNIX systemnahe Programmierung Grundkenntnisse in C Entwickler System Calls File IO Filesystem Date/Time User/Groups System Configuration, Resources Process control Inter Process Communication Sockets Terminal IO Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis Preis: 2020 exkl. Mwst 62

64 extreme Programming mit Softskill-Unterstützung Kursnummer: SEW06 Termin: bis Dieses Seminar verbindet neue Erfahrungen in der Softwareentwicklung im Bereich Analyse und Design Konzept (extreme Programming) und Softskill Erfahrungen. Erfahrung als Trainer und Instruktor Software-Entwickler, Analytiker, IT-Management Dieses Seminar befindet sich im Aufbau. Ziel dieses Seminars/Coachings soll es sein Projektmitarbeiter aus der Softwareentwicklung gezielt auf die neue kurzzeitige Projektsituation optimal einzustellen. Denn: hoher Leistungsdruck, kurze Projektphasen, komplexe Aufgabenstellungen sind oft Gründe für Demotivation, Krankheit und Projektverzögerungen. Dauer: 3 Tage Termin: bis Preis: Preis auf Anfrage 63

65 Java all-inclusive tour Kursnummer: SEW07 Termin: bis Become proficient in Java programming from scratch. Learn about Java topics, such as Object-Oriented Programming (OOP), JavaBeans, Servlets and JavaServer Page (JSP) and various advanced topics You should be able to program in a procedural Third Generation Language (3GL) Programmers without object technology experience Object Technologie: Introduction Object concepts, Life cycle and methodology Requirements and analysis, Design and implementation Designing for chance, Objects for today and tomorrow based on UML Java Introduction:World of Java, Java Syntax Structures and statements Data types, Arrays, Vectors and Hashtables Strings, Date and time manipulation Exceptions, Threads User interface Java Tools:Visual Age for Java WebSphere Application Developer Java Servlets & Java Server Pages: Client request: HTTP request headers Server response: HTTP status codes and response headers Cookies & Session tracking JSP Script-Elements Using JavaBeans with JSP JSP Tag-Library and Integration of Servlets and JSP s Java advanced: Database access: JDBC & Connection pooling Introduction to EJBs Dauer: 10 Tage Termin: bis Preis: 4500 exkl. Mwst 64

66 Java Enterprise Edition (JEE) Kursnummer: SEW01 Termin: / / Überblick über die Einsatzmöglichkeiten und Spezifikation der Java Enterprise Edition keine IT-Management Java Technologie einschätzen Java als strategische Komponente im Unternehmen Symbiose zwischen Java und Internet erkennen Begriffszuordnung und Positionierung der einzelnen Technologien o Java, JavaBeans, Objektorientierung o Servlets, Java Server Pages (JSP) o Enterprise Java Beans (EJB) o Java Server Faces (JSF) o Threads o Session Tracking o Datenbankanbindung (JDBC) o OpenSource Konzept o Security Konzept Überblick über Entwicklungstools Model View Controller (MVC) Frameworks im Überblick (Struts, Spring, JSF, etc.) Einblick in die Syntax (Klassen, Methoden, Attribute) Stärken und Schwächen von Java gegenüber anderen Plattformen Interop JEE und.net Skilltransfer - Mitarbeiter gezielt schulen Dauer: 1 Tag Termin: / / Preis: 450 exkl. Mwst 65

67 OO Analyse und Design - Workshop Kursnummer: SEW04 Termin: bis / bis Intensivkurs für die Vermittlung von Analyse und Design im objektorientierten Entwicklungsumfeld Software Requirements/Anforderungsanalyse Software-Architekten, Analytiker und Softwareentwickler Kurzeinführung in die Objektorientierung Vorgehensmodelle der Software-Entwicklung Grundlegende Konzepte der Objektorientierung (Klassen, Objekte, Vererbung,...) Umsetzung von OO-Konzepten in Java OO und Datenbanken OO-CASE Tools UML-Einführung Anwendungsfalldiagramme (Use Cases) Interaktionsdiagramme Aktivitätsdiagramme Klassendiagramme Objektdiagramme Zustandsdiagramme (State Diagram) Komponentendiagramme Verteilungsdiagramme OOA&OOD-Tools Zusammenfassende Workshop Übung für die Umsetzung der Methode Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis Preis: 2250 exkl. Mwst 66

68 OO Einführung mit UML Kursnummer: SEW03 Termin: 3.6. / / Erfolgreicher Einsatz der UML im Softwareentwicklungsprozess keine Software-Architekten, Analytiker und Softwareentwickler UML-Überblick Methodenvergleich Darstellung in der UML von: o Klassen o Objekten o Beziehungen o Stereotypen o Statische Diagramme o Use Cases o Objekt-Diagramme o Klassen-Diagramme o Dynamische Diagramme o Sequence-Diagramme o Collaboration-Diagramme o State-Diagramme o Abstraktionen Umfassendes Beispiel für die praktische Umsetzung der Notation Dauer: 1 Tag Termin: 3.6. / / Preis: 450 exkl. Mwst 67

69 Servlets & Java Server Pages (JSP) Kursnummer: SEW02 Termin: bis / bis Entwicklung von Applikation-Server Programmen mit Hilfe von Servlets und JSP Java Einführung Softwareentwickler Installation/Setup-Voraussetzungen Einführung in Servlets Fehlerbehebung Client request: form data Client request: HTTP request headers Server response: HTTP status codes und response headers Einsatz von Cookies Session tracking Einführung in JSP JSP Script-Elemente Strukturierung von generierten Servlets Dateien und Applets in JSP-Dokumente einbinden Verwenden von JavaBeans mit JSP JSP Tag-Bibliotheken selbst definieren Integration von Servlets und JSPs JDBC und Datenbankverbindungen Connection pooling Dauer: 5 Tage Termin: bis / bis Preis: 2250 exkl. Mwst 68

70 Tipps & Tricks für J5EE-Entwickler Kursnummer: SEW08 Termin: bis Tipps & Tricks rund um die Entwicklung von J5EE Anwendungen Erfahrung in der Softwareentwicklung mit Java Software-Architekten, Analytiker und Softwareentwickler Aktuelle Trends in Java o Verbesserung der Performance in der Design-, Implementierungs- und Durchführungsphase o extreme Programming mit Java o Unit Tests Aktuelle Trends in der Servlet & JSP Entwicklung o Struts - Zielrichtung und Einsatz o Ant - Zielrichtung und Einsatz o Taglibs - Zielrichtung und Einsatz o MVC - Zielrichtung und Einsatz Aktuelle Trends in der EJB Entwicklung o Patterns o Aspekte des Designs Aktuelle Trends rund um XML o Java Web Services o SOAP, WSDL, ebxml Dauer: 2 Tage Termin: bis Preis: 950 exkl. Mwst 69

71 Tipps & Tricks für WebSphere-Entwickler Kursnummer: SEW09 Termin: bis WebSphere Tipps und Tricks für all Plattformen Erfahrung in der Softwareentwicklung mit Java Software-Architekten, Analytiker und Softwareentwickler Konfigurations- und Optionsüberlegungen Zielgerechter Einsatz von Servlet, JSP, JavaBeans und EJB im WebSphere Application Developer Überblick der Funktionalitäten: o WebSphere Studio o WebSphere Page Designer o Perspectiven & Views o Templates o Refactoring o VisualBuilder Paketierung und Deployment Webservices mit WebSphere (SOAP, UDDI, WSDL) Sicherheitseinstellungen (JAAS) Dauer: 2 Tage Termin: bis Preis: 980 exkl. Mwst 70

72 Vergleich Java vs.net Plattform Kursnummer: SEW05 Termin: / / Effizienter Vergleich und Gegenüberstellung der wichtigsten Features beider Architekuren OO Kenntnisse Software-Architekten, Analytiker und Softwareentwickler Überblick über SUN s Java Überblick über Microsoft s.net Framework ASP.NET Microsoft Intermediate Language (MSIL) Common Language Runtime (CLR) Managed Execution Environment Im Vergleich: Überstützte Betriebssyteme Aufbau von Components Deployment und Versionierung Typdefinitionen String, Arrays und Collections Delegates und Events Memory and Resource Management Garbage Collection Threading Exception Manager Data Streams und Files Internet Access Serialization Remoting & Web Services Universal Description, Discovery and Integration (UDDI) Web Services Description Language (WSDL) Simple Object Access Protocol (SOAP) Extended Markup Language (XML & HTTP) Performance Überblick über aktuelle Entwicklertools Dauer: 1 Tag Termin: / / Preis: 450 exkl. Mwst 71

73 Java the best of.. Kursnummer: SEW12 Termin: 5.5. / / Dieser Tag zeigt ihnen in kompakter Art alle Neuigkeiten rund um Java und aktuelle Frameworks Gute Java Kenntnisse Entwickler, Architekten, Projektleiter im Java-Umfeld Was tut sich bei... JavaFX, Spring, Hibernate, Java 6 updates, Ruby, JSF, Eclipse, Groovy, Dauer: 1 Tag Termin: 5.5. / / Preis: 490 exkl. Mwst 72

74 Mediation in IT-Projekten Kursnummer: SEW11 Termin: bis / bis / bis Dieses Seminar zeigt die Möglichkeit der Konfliktbehebung in IT-Projekten mittels Mediation. Es zeigt auf, dass neben einer Vielzahl von technischen Problemen oft die Kommunikationskultur stark vernachlässigt wird und somit unvorhergesehene Konfliktfelder entstehen. keine IT-Projektleiter, Projektmitarbeiter Konfliktfelder in IT-Projekten, Rollen- und Personenverhalten, Überblick Mediation, Einsatzmöglichkeiten, Grundidee, Prozess und Vorgehensmethode Dauer: 2 Tage Termin: bis / bis / / bis Preis: 990 exkl. Mwst 73

75 Scrum - Management Überblick Kursnummer: SEW10 Termin: / Nach diesem Workshop haben Sie einen fundierten Überblick über agile Methoden der Software-Entwicklung und können SCRUM in seinen Einsatzmöglichkeiten abschätzen. keine Personen aus dem SW-Entwicklungsumfeld Vorgehensmodell im Detail, Begriffserklärungen, Rollen, Standard Framework, die wichtigsten Artifakte (Product-Backlog, Sprint-Backlog, etc) notwendige Anpassungen an Unternehmensstrukturen, häufige Fehleinschätzungen, Praxisbeispiele Dauer: 1 Tag Termin: / Preis: 490 exkl. Mwst 74

76 Firmen- & Sondertrainings bei erfolgsbildung.at Sie sind einzigartig und Ihr Unternehmen verfolgt individuelle Ziele? Genau so sollte auch Ihr Training sein! Neben dem umfassenden Kursprogramm, entwickeln wir für Sie auch individuelle und auf Ihre Anforderungen abgestimmte Lernprogramme und Umsetzungskonzepte: Umfassende Bildungsberatung individuelle Sonderkurse Inhouse-Trainings (mobiles Equipment) Schulungsraummiete Das erfahrene Bildungszentrum Team steht Ihnen mit Wissen & Know-how bei der Planung und Umsetzung Ihrer Bildungsziele zur Seite! Vorteil Sondertraining Sie profitieren bei unseren Sonderkursen nicht nur von der jahrelangen Erfahrung sondern auch von: der individuellen Inhalt-Abstimmung auf Ihre Anforderungen der richtigen Dauer Ihres Trainings maßgeschneidert für Ihre Inhalte und Themen der freien Terminwahl für Ihre Ausbildungsmaßnahmen der hohen Investitionseffizienz in einem Training Ihren bestens ausgebildeten Mitarbeitern! 75

77 Zertifizierungen Lassen Sie Ihr Wissen zertifizieren! Als offizielles Prometric Testing Center bietet Ihnen erfolgsbildung.at die Möglichkeit Zertifizierungs-Examen abzulegen. Von Microsoft-Examen bis IBM Zertifizierungen, bei uns können Sie in angenehmer Prüfungsumgebung Ihr Wissen und Know-how unter Beweis stellen. Wir bieten Ihnen die Chance, Ihr Wissen zu erweitern und Anerkennung als Experte im Computerbereich zu erlangen. Übersicht Zertifizierungen: Microsoft IBM Lotus LPI (Linux Professional Institute) VMware 76

78 INFORMATION KONTAKT ADRESSE ANSPRECHPARTNER erfolgsbildung.at GmbH Bildungszentrum Saturn Tower Leonard-Bernstein-Straße 10 A-1220 Wien (Anreise LiNK) Michael Rauscher Geschäftsführung INFO & BUCHUNG T: F: E: office[at]erfolgsbildung.at Carina Czasch Administration 77

Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator

Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator AUSBILDUNG Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator Standardvariante: 28 Tage ITPEA inkl. Prüfungen Offizieller Preis 12.950,00 zzgl. MwSt. 15.410,50 inkl. MwSt. Unser Com

Mehr

steep Lehrgangsprogramm 2015

steep Lehrgangsprogramm 2015 Seite 1 von 7 Systematik Kurs Wunstorf/ Bad Franken- Inhouse Zeit/ Bonn Hamburg Ulm Leipzig Hannover hausen/th. Kunde Tage Netzwerktechnik Preis pro Teilnehmer/in und Tag einschl. Teilnehmerunterlage in

Mehr

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015 Access 1 (Office 2007/2010/2013) 2 22.07.2015 09:00 23.07.2015 16:30 1100 2 09.09.2015 09:00 10.09.2015 16:30 1100 2 28.10.2015 09:00 29.10.2015 16:30 1100 2 09.12.2015 09:00 10.12.2015 16:30 1100 2 03.08.2015

Mehr

Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme

Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme /kaiserslautern Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme Microsoft Office mit - Einsteigerkurs Word Excel PowerPoint Outlook Word Grundlagen für Anwender 2 Tage 18 UE Word-Übersicht Texte formatieren

Mehr

Microsoft Backoffice. Microsoft SQL Server 2005 der Weg zum MCTS

Microsoft Backoffice. Microsoft SQL Server 2005 der Weg zum MCTS Microsoft Backoffice Im Microsoft Backoffice hat sich viel getan: Microsoft SQL Server 2008, Exchange Server 2007, SharePoint Server 2007, ISA Server 2006. Microsoft wirbt mit vielen neuen Funktionen rund

Mehr

-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. MCTS Windows Server 2008 (MUPG)

-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. MCTS Windows Server 2008 (MUPG) Zentrum für Informatik - MCTS Windows Server 2008 (MUPG) - Java Ausb... 1/6 -Dokumentation Zentrum für Informatik ZFI AG MCTS Windows Server 2008 (MUPG) http://www.zfj.ch/mupg Weitere Infos finden Sie

Mehr

Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB)

Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB) Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB) Über einen Zeitraum von 4 Monaten verteilen sich die Inhalte der fünf

Mehr

Kursprogramm 2013. GPB Consulting GmbH Beuthstr. 8, 10117 Berlin Telefon (030) 390 481 12 Telefax (030) 390 481 47 kundenberatung@gpb-consulting.

Kursprogramm 2013. GPB Consulting GmbH Beuthstr. 8, 10117 Berlin Telefon (030) 390 481 12 Telefax (030) 390 481 47 kundenberatung@gpb-consulting. Kursprogramm 2013 GPB Consulting GmbH Beuthstr. 8, 10117 Berlin Telefon (030) 390 481 12 Telefax (030) 390 481 47 kundenberatung@gpb-consulting.de Seminare und Termine 2013 im Überblick Microsoft Zertifizierung

Mehr

Name, Vorname: Bitte tragen Sie hier den Namen des Teilnehmers, der Teilnehmerin ein, der/die über das Förderprogramm gefördert werden soll.

Name, Vorname: Bitte tragen Sie hier den Namen des Teilnehmers, der Teilnehmerin ein, der/die über das Förderprogramm gefördert werden soll. Nassauerring 15 47798 Krefeld Telefon: (0 2151) 763 71 96 E.Mail: akademie@business-enterprise.de Ansprechpartner: Katja Erdmann, Rainer Jost Ausbildungswünsche bitte per Fax an die Nummer (0 21 51) 763

Mehr

Server, Netzwerk & mehr Schulungskatalog

Server, Netzwerk & mehr Schulungskatalog Die nachfolgenden Kurse sind alle Standards und lassen sich je nach Anspruch auch ändern, ergänzen und kombinieren. Sollten Sie Interesse an einem speziellen Angebot haben, dann kontaktieren Sie mich.

Mehr

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Linux & Security Andreas Haumer xs+s Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Einführung Netzwerksicherheit wichtiger denn je Unternehmenskritische IT Infrastruktur Abhängigkeit von E Services

Mehr

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. HTML- Grundlagen und CSS... 2. XML Programmierung - Grundlagen... 3. PHP Programmierung - Grundlagen...

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. HTML- Grundlagen und CSS... 2. XML Programmierung - Grundlagen... 3. PHP Programmierung - Grundlagen... Inhalt HTML- Grundlagen und CSS... 2 XML Programmierung - Grundlagen... 3 PHP Programmierung - Grundlagen... 4 Java - Grundlagen... 5 Java Aufbau... 6 ASP.NET Programmierung - Grundlagen... 7 1 HTML- Grundlagen

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation IT-Services & Consulting Unternehmenspräsentation Eberhard Oesterling solutions & more PIXEL Group Marketing, HR, Finanzen und Verwaltung Embedded Systems & Software IT-Development & Consulting IT-Services

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware e gebühren* MS-Windows 20.09.13 28.10.13 189 MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Access MS Access - Aufbau 30.09.-01.10.13

Mehr

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle WebLogic Server 11g: Advanced Administration

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle WebLogic Server 11g: Advanced Administration Ora Education GmbH www.oraeducation.de info@oraeducation.de Lehrgang: Oracle WebLogic Server 11g: Advanced Administration Beschreibung: Oracle WebLogic Server ist eine Java EE-Anwendung, welche die Aufgabe

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware e gebühren* MS-Windows für Anwender 10.11.15 210 MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Excel PowerPivot MS-PowerPoint MS-PowerPoint

Mehr

BootCamp Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012

BootCamp Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 BootCamp Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 Vorteil und Nutzen dieser Ausbildung gegenüber klassischen MOC-Kursen: Sie reisen an einem Samstag an und haben am Ende von 5 intensiven Seminartagen

Mehr

Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com

Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com Funktionsüberblick Sharepoint Technologien Erweiterungen Integration Architektur Betrieb Fragen 1 Collaboration

Mehr

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle Application Server 10g R2: Administration II

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle Application Server 10g R2: Administration II Ora Education GmbH www.oraeducation.de info@oraeducation.de Lehrgang: Oracle Application Server 10g R2: Administration II Beschreibung: Die Teilnehmer lernen verschiedene Topologien des Oracle Application

Mehr

IT Seminare und Lehrgänge

IT Seminare und Lehrgänge Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft ggmbh IT Seminare und Lehrgänge Übersicht 2008 Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gemeinnützige GmbH it akademie bayern Proviantbachstraße 30 86153 Oliver

Mehr

Trainerprofil. Schulungserfahrung - ca. 3.900 Trainingstage in den Bereichen

Trainerprofil. Schulungserfahrung - ca. 3.900 Trainingstage in den Bereichen Trainerprofil Dr. Brugger - IT-Training Dr. Frank-Hartmut Brugger Veitstr. 13 D D - 13507 Berlin Telefon: +49 30 66 92 19 09 Fax: +49 30 25 56 41 40 Handy: 0177 8 92 85 76 E-Mail: dr.brugger@fhbrugger.de

Mehr

Administering Microsoft SQL Server Databases

Administering Microsoft SQL Server Databases Administering Microsoft SQL Server Databases Dauer: 5 Tage Kursnummer: M20462 Überblick: Im Rahmen dieses fünftägigen Kurses vermitteln wir Ihnen das nötige Know-How und die notwendigen Fertigkeiten, um

Mehr

Linux in der Ausbildung: Fallbeispiel WIFI Wien. Dr. Hilda Tellioglu Fachbereichsleiterin für Linux Oscon Vienna 2005 21.1.

Linux in der Ausbildung: Fallbeispiel WIFI Wien. Dr. Hilda Tellioglu Fachbereichsleiterin für Linux Oscon Vienna 2005 21.1. Linux in der Ausbildung: Fallbeispiel WIFI Wien Dr. Hilda Tellioglu Fachbereichsleiterin für Linux Oscon Vienna 2005 21.1.2005 WKO GNU / Linux Linux ist weltweit das am schnellsten wachsende Betriebssystem.

Mehr

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle Application Server 10g R3: Administration

Ora Education GmbH. Lehrgang: Oracle Application Server 10g R3: Administration Ora Education GmbH www.oraeducation.de info@oraeducation.de Lehrgang: Oracle Application Server 10g R3: Administration Beschreibung: Oracle Application Server 10g Release 3 (10.1.3.1.0) bietet eine neue

Mehr

Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung

Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Fachinformatiker Systemintegration Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung In dem Seminar erhalten Sie das notwendige Wissen, um erfolgreich das Fachgespräch

Mehr

Geförderte Qualifizierung

Geförderte Qualifizierung Seminar- Nr. Thema PC Anwendertraining 28844 Word 2007 Einführung 28845 Word 2007 Fortgeschrittene 28842 Outlook 2007 Einführung 28848 PowerPoint 2007 Einführung 28849 PowerPoint 2007 Fortgeschrittene

Mehr

ASA Standard Hands-on Workshop (Dauer: 1 Tag)

ASA Standard Hands-on Workshop (Dauer: 1 Tag) Newsletter zur arcos Workshopreihe 2012 Inhalt: Schulungstermine 2012 ASA Standard Hands-on Workshop (Dauer: 1 Tag) Dieser Kurs vermittelt die Grundkenntnisse für die Konfiguration, den Betrieb und das

Mehr

RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany. Aus dem vielfältigen Programm sollen einige Maßnahmen vorgestellt werden

RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany. Aus dem vielfältigen Programm sollen einige Maßnahmen vorgestellt werden Websystems Networking Datenbank Softwareentwicklung Consulting Schulung RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany info@rahbarsoft.de Aktuelle Seminare Aus dem vielfältigen Programm

Mehr

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn Windows Server - Next Generation Derzeit noch Beta Version (aktuelles Build 5308) Weder definitiver Name und Erscheinungstermin sind festgelegt Direkter

Mehr

Kenntnisse im Bereich IT

Kenntnisse im Bereich IT Kenntnisse im Bereich IT Hier können Sie uns Ihre speziellen IT-Kenntnisse bekannt geben. Wenn Sie innerhalb der letzten 5 Jahre Praxiskenntnisse erworben haben, dann kreuzen Sie bitte das entsprechende

Mehr

Schulungskalender 2010. Schulungscenter Bebelstraße 79108 Freiburg

Schulungskalender 2010. Schulungscenter Bebelstraße 79108 Freiburg Schulungskalender 2010 Schulungscenter Bebelstraße 79108 Freiburg it-connect.de Vertrauensgarantie: Sie als unser Kunde haben das Recht auf Qualität und Kompetenz. Sollten Sie mit unserer Leistung in einem

Mehr

-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. MCTS Windows Server 2008 Active Directory Configuration (MADC)

-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. MCTS Windows Server 2008 Active Directory Configuration (MADC) Zentrum für Informatik - MCTS Windows Server 2008 Active Directory C... 1/6 -Dokumentation Zentrum für Informatik ZFI AG MCTS Windows Server 2008 Active Directory Configuration (MADC) http://www.zfi.ch/madc

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Enterprise Java im Überblick. Technologien der Java2 Enterprise Edition

Inhaltsverzeichnis. Enterprise Java im Überblick. Technologien der Java2 Enterprise Edition Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 I Enterprise Java im Überblick 1 Bedeutung von Enterprise Java und IBM WebSphere 21 1.1 Enterprise Java 23 1.1.1 Anforderungen 23 1.1.2 E-Business 30 1.1.3 Java 36 1.2 IBM

Mehr

Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht.

Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht. Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht. Bernhard Frank Web Platform Architect Evangelist bfrank@microsoft.com Was braucht es zu einem Webserver? Webserver

Mehr

Aktuelle Kurstermine

Aktuelle Kurstermine Design Patterns 20.07.2015-22.07.2015 3 Tage 1.200,- Lokale Netze - Basiswissen 20.07.2015-24.07.2015 5 Tage 1.830,- Java EE Persistence API Development 27.07.2015-29.07.2015 3 Tage 1.200,- Linux Server

Mehr

Entwicklung von Web-Anwendungen auf JAVA EE Basis

Entwicklung von Web-Anwendungen auf JAVA EE Basis Entwicklung von Web-Anwendungen auf JAVA EE Basis Java Enterprise Edition - Überblick Prof. Dr. Bernhard Schiefer Inhalt der Veranstaltung Überblick Java EE JDBC, JPA, JNDI Servlets, Java Server Pages

Mehr

Egil Schnack Senior IT Consultant

Egil Schnack Senior IT Consultant Egil Schnack Senior IT Consultant Maximilanstr. 28 80539 München Phone: 089/ 21 66 57 05 Mobile: 0171 / 88 43 52 6 Egil@Schnack-it.com Skillprofil Short CV Höchster Abschluss: seit April 2004 - heute Selbstständig

Mehr

campus fast track Schnelle und zielgenaue Ausbildung für Ihre Zertifi zierung.

campus fast track Schnelle und zielgenaue Ausbildung für Ihre Zertifi zierung. campus fast track Schnelle und zielgenaue Ausbildung für Ihre Zertifi zierung. Sie wollen Ihr Ziel schnell erreichen? Sie suchen eine kompakte Weiterbildung, um Ihre professionellen Kenntnisse nachweisen

Mehr

Linux Server in der Windows-Welt

Linux Server in der Windows-Welt Linux Server in der Windows-Welt Linux im gebiete von Linux Servern System Ingo Börnig, SuSE Linux AG Inhalt Linux im gebite von Linux Servern File und Printservice Verzeichnisdienst Zentrale Authentifizierung

Mehr

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de Sicherheit WatchGuard Fireware XTM 3 1.726,00 13. - 15. 10. - 12. 04. - 06. 01. - 03. Sicherheitslösungen mit Microsoft 2 794,00 02. - 03. 09. - 10. Nagios - individuelle Coachings Termine auf Anfrage

Mehr

Kurs-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. Configuring Identity and Access Solutions with Windows Server 2008 (WS8I)

Kurs-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. Configuring Identity and Access Solutions with Windows Server 2008 (WS8I) Zentrum für Informatik - Configuring Identity and Access Solutions w... 1/5 Kurs-Dokumentation Zentrum für Informatik ZFI AG Configuring Identity and Access Solutions with Windows Server 2008 (WS8I) http://www.zfi.ch/ws8i

Mehr

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte 1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte online: http://www.oss.ch/index_people.html Stand: Februar 2008 Die Kandidaten sind farblich gekennzeichnet. Die Farbe bezeichnet

Mehr

Profil Rouven Hausner. Consultant/ Trainer. Rouven Hausner. MCT (Microsoft Certified Trainer)

Profil Rouven Hausner. Consultant/ Trainer. Rouven Hausner. MCT (Microsoft Certified Trainer) Rouven Hausner Consultant/ Trainer MCT (Microsoft Certified Trainer) MCSE 2000/2003: Messaging (Microsoft Certified Systems Engineer) MCSA 2000/2003: Messaging (Microsoft Certified Systems Administrator)

Mehr

1. BILDUNG. Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro

1. BILDUNG. Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro Robert Ličen Slovenia 1. BILDUNG Phone: 051 33 88 73 robi.licen@linfosi.com http://www.linfosi.com Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro Hochschulstudien (undergraduate

Mehr

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen Novell for Education 08.10.2007 Wolfgang Bodei / Thomas Beidl Folie 1 The Goal of n4e is an effective increase of quality in terms of Design Operation Administration of Novell based school network infrastructures

Mehr

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at.

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at Persönliches Geboren am 18.08.1985 in Wien Verheiratet Berufliche Erfahrung Nov. 2012 - heute Keller

Mehr

Das Streben nach Weisheit beginnt. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2015. ITG-Mannheim GmbH

Das Streben nach Weisheit beginnt. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2015. ITG-Mannheim GmbH Das Streben nach Weisheit beginnt mit dem aufrechten Verlangen, etwas zu lernen. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2015 ITG-Mannheim GmbH Gültig ab Januar 2015 1 Inhaltsverzeichnis SCHULUNGEN MICROSOFT

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

Softwareentwicklung mit Enterprise JAVA Beans

Softwareentwicklung mit Enterprise JAVA Beans Softwareentwicklung mit Enterprise JAVA Beans Java Enterprise Edition - Überblick Was ist J2EE Java EE? Zunächst mal: Eine Menge von Spezifikationen und Regeln. April 1997: SUN initiiert die Entwicklung

Mehr

Kurs für Linux Online Kurs Verwalter des Linux System

Kurs für Linux Online Kurs Verwalter des Linux System Kurs für Linux Online Kurs Verwalter des Linux System Akademie Domani info@akademiedomani.de Allgemeines Programm des Kurses Linux Basis Programm MODUL 1 - Fundamental Einführung in Linux Das Verfahren

Mehr

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch OMW 8.1- What s new System- Applikations- und Servicemanagement Agenda Was ist OMW HTTPS Agent Remote Agent Installation User Role Based Service View Custom Message Attributes Maintenace Mode Weitere Erweiterungen

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration App

Mehr

All in One. Weiterbildung für IT-Professionals

All in One. Weiterbildung für IT-Professionals All in One Weiterbildung für IT-Professionals Wir haben die Bausteine für Ihre berufliche Zukunft Diese Broschüre ist der Schlüssel zu ihrem Erfolg als IT-Professional. Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Effektiver Umstieg auf Windows 7 und Office 2010 Anwender, Sachbearbeiter, Fach- und Führungskräfte, die Windows 7 und das

Mehr

Berater-Profil 3079. OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen. EDV-Erfahrung seit 1991

Berater-Profil 3079. OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen. EDV-Erfahrung seit 1991 Berater-Profil 3079 OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen Ausbildung Dipl.-Inform. (Technische Informatik, Universität Tübingen), Dr. rer. nat. (Technische

Mehr

auf dem Mainframe für

auf dem Mainframe für z/vm und Linux z/vm und Linux auf dem Mainframe für Systemadministratoren systemorientierte Mitarbeiter Version 1.0 August 2013 Autor: Wolfram Greis European Mainframe Academy GmbH Max von Laue Straße

Mehr

Herzlich Willkommen. Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional

Herzlich Willkommen. Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional Herzlich Willkommen Christian Rudolph IT-Consultant VMware Certified Professional Agenda VMware Firmenüberblick VMware Produktüberblick VMware Virtualisierungstechnologie VMware Server im Detail VMware

Mehr

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an IT Profis, wie z. B. Server, Netzwerk und Systems Engineers. Systemintegratoren, System Administratoren

Mehr

GSCC General Storage Cluster Controller. TSM Verfügbarkeit

GSCC General Storage Cluster Controller. TSM Verfügbarkeit GSCC General Storage Cluster Controller TSM Verfügbarkeit Skyloft 17.06.2015 Karsten Boll GSCC Themen Historie und Überblick Design und Architektur IP Cluster (DB2 HADR) GSCCAD das GUI Trends GSCC Neuigkeiten

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk Vorwort 11 1 Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk 17 1.1 Vorbereitungen für die Testumgebung 18 1.2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 20 1.2.1 Installation Microsoft Virtual Server 2005 R2 21 1.2.2

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 8 Kontakt 9 GECS Die neue High-Tech-Weiterbildung 10 Seminare Informationstechnologie-IT. Multimedia.

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 8 Kontakt 9 GECS Die neue High-Tech-Weiterbildung 10 Seminare Informationstechnologie-IT. Multimedia. Vorwort 8 Kontakt 9 GECS Die neue High-Tech-Weiterbildung 10 Seminare Informationstechnologie-IT Basics Einführung IT für Anwender 11 Einführung PC und Windows Benutzeroberfl äche 12 B.Sc. Web- und Medieninformatik

Mehr

Windows Server 2012 R2

Windows Server 2012 R2 Windows Server 2012 R2 Eine Übersicht Raúl B. Heiduk (rh@pobox.com) www.digicomp.ch 1 Inhalt der Präsentation Die wichtigsten Neuerungen Active Directory PowerShell 4.0 Hyper-V Demos Fragen und Antworten

Mehr

IT-Standardseminare - Übersicht der Themen und Preiskategorien für Rahmenvertrag "Standardangebot IT-Fortbildung"

IT-Standardseminare - Übersicht der Themen und Preiskategorien für Rahmenvertrag Standardangebot IT-Fortbildung IT-Standardseminare - Übersicht der Themen und n Access Access Datenbankentwicklung Aufbau ACCESSDBF PK 9 PK 9 PK 9 Access Access Datenbankentwicklung Grundlagen ACCESSDB PK 1 PK 9 PK 9 Access Access Grundlagen

Mehr

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015 Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Person 3 1.1 Primärfähigkeiten............................... 3 2 Fähigkeiten 3 2.1 Projektmanagement.............................

Mehr

Das Streben nach Weisheit beginnt. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2014. ITG-Mannheim GmbH

Das Streben nach Weisheit beginnt. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2014. ITG-Mannheim GmbH Das Streben nach Weisheit beginnt mit dem aufrechten Verlangen, etwas zu lernen. (Buch der Weisheit, 6.17) Seminare 2014 ITG-Mannheim GmbH Gültig ab Januar 2014 1 Inhaltsverzeichnis SCHULUNGEN MICROSOFT

Mehr