Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten"

Transkript

1 Jürgen Gerdes, Konzernvorstand BRIEF Deutsche Post DHL Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten Berlin, 9. Februar 2012

2 Die Studie Einkaufen 4.0 Die erste Studie, die sich mit dem Einfluss von E-Commerce auf die individuelle Lebensqualität befasst Unsere Fragestellung: Welchen Einfluss hat E-Commerce auf die individuelle Lebensqualität und auf das individuelle Einkaufsverhalten der Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz? Basis: aktive Online-Shopper in D-A-CH Partner TNS Infratest und Market Research Service Center (MRSC) der Deutschen Post Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 2

3 Die Erfolgsgeschichte E-Commerce Nachhaltige Veränderung von Einkaufsverhalten und Handelsstruktur E-Commerce boomt. Der Anteil des Versandhandels am Einzelhandelsumsatz liegt bei 8 Prozent (= 32 Mrd. Euro). Bis 2020 können es 20 Prozent sein. Eine hocheffiziente, flächendeckende Logistikinfrastruktur macht den Boom erst möglich. Immer mehr Menschen kaufen im Netz ein. 2/3 möchten nicht mehr auf das Einkaufen im Internet verzichten. Lebensqualität und Einkaufs-Spaß sind wichtig. Auffallend: Längst sind es nicht mehr nur die digital natives, sondern alle Altersgruppen. Das Warenangebot im Netz wird immer breiter. Bald kann man auch Dinge des täglichen Bedarfs selbstverständlich online einkaufen: Medikamente, Lebensmittel, Drogerieprodukte usw. Sicherheit und Transparenz sind entscheidend für den Online-Einkauf. Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 3

4 E-Commerce macht das Leben leichter Mehr als reine Warenbestellung im Internet 44% sagen, dass E-Commerce ihre persönliche Lebensqualität verbessert hat. 34% weder noch 22% nein Mehr freie Zeit Weniger Stress Mehr Spaß beim Einkaufen Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 4

5 Emotionaler Höhepunkt beim Online-Einkauf ist die Auslieferung Mehr als die Zustellung verpackter Ware 58% empfinden das Paket wie ein Geschenk. 23% 19% nein weder noch Vorfreude auf das Paket Spannung bis zum Auspacken Mehr Spaß beim Einkaufen Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 5

6 E-Commerce fördert das Allgemeinwohl Mehr als ein Einkaufskanal für digital natives 74% glauben, Online-Shopping verbessert die Lebensqualität von Menschen, die nicht so einfach im Geschäft einkaufen können. 18% weder noch 8% nein Besser für ältere Menschen viele Berufstätige alle, die stark eingespannt sind Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 6

7 Unsicherheit beim Datenschutz Schwachstellen und Risiken aus Käufersicht 29% fühlen ihre persönlichen Daten beim Online- Einkauf nicht gut geschützt. 42% weder noch 29% nein 27% haben beim Einkauf in kleinen, unbekannten Shops ein unsicheres Gefühl. 45% weder noch 28% nein Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 7

8 Wir engagieren uns seit langem für mehr Sicherheit im Netz Sicherheit ist für uns höchste Priorität: Identität E-Postbrief Postident sichert die eindeutige Identifizierung von Absender und Empfänger beim E-Postbrief Altersprüfung: E-Postbrief garantiert Jugendschutz bei altersbeschränkten Contentund Softwaredownloads Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 8

9 Wir engagieren uns seit langem für mehr Sicherheit im Netz Sicherheit ist für uns höchste Priorität: Payment Einkauf im Online -shop Warenkorb Anmeldung Nutzerkonto Adresseingabe Zahlungsdaten Bestellübersicht Bestätigung Danke -Seite Kunden-Login Checkout-Seite Einkauf mit DHL Checkout Vorteile für Verkäufer Kein Aufwand für Bonitätscheck und Datenprüfung Umfassender Risikoschutz vor Zahlungsausfällen Attraktive Kundenbasis Vorteile für Käufer Ein kostenloser Login für alle Einkäufe im Internet Flexible Zahlungsmittel wie Kreditkarte und Lastschrift Umfassender Datenschutz und sicherer Versand Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 9

10 Wir engagieren uns seit langem für mehr Sicherheit im Netz Sorglos Einkaufen mit Deutsche Post und DHL Paket Produkt bei Partnern auswählen und in den Warenkorb legen Über DHL Checkout bestellen und mit bevorzugter Zahlungsart bezahlen DHL Paket wickelt Bestellung und Bezahlung sicher und zuverlässig ab Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 10

11 Wir engagieren uns seit langem für mehr Sicherheit im Netz Sicherheit ist für uns höchste Priorität: Forschung Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet Gemeinnützige Gesellschaft, Schirmherr Joachim Gauck Unterstützung von Wissenschaft und Forschung zu Einstellungen und Bedürfnissen für Sicherheit im Internet Aufklärungsarbeit zur Sensibilisierung im Umgang mit dem Internet Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 11

12 Internetkäufer legen großen Wert auf den Versanddienstleister Bestellverhalten und Zustellpräferenzen aus Käufersicht (Deutschland) 32 Millionen Online-Shopper in Deutschland (48%)* über 19 Millionen (60%) bestellen pro Monat zwei mal oder häufiger im Internet. rund 10 Millionen (30%) Internetkäufer bestehen auf eine Lieferung durch DHL Paket. * Zielgruppe 18+ Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 12

13 deshalb verdoppeln wir die Leistungsfähigkeit im Paketbereich Erste Wahl für E-Commerce Händler und Käufer Paketkonzept 2012 Pakete so schnell wie Briefe 95% Zustellung am nächsten Tag in ganz Deutschland Bis zu 100% in Ballungsgebieten Spätere Abholung Abholung der Sendungen auch nach Geschäftsschluss Letztmöglicher Abholzeitpunkt bis 21 Uhr Volle Transparenz Sendungsinformation und -Tracking in Echtzeit Vollständig virtueller Sendungslaufzettel mit dauerhafter Speicherung Mehr Flexibilität Bestimmung von Wunschtag und Wunschzeit der Zustellung Auswahl des Wunschortes und spontanes Re-Routing Erhöhte Effizienz Durch effizientere Schneidung der Zustellbezirke und optimierte Routenplanung bis zu 30% höhere CO 2 -Effizienz Komfort Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite

14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Pressegespräch zur Präsentation der E-Commerce Studie, Berlin, 9. Februar 2012 Deutsche Post DHL Seite 14

Paketkonzept 2012. Jürgen Gerdes Hamburg 15. September 2011

Paketkonzept 2012. Jürgen Gerdes Hamburg 15. September 2011 Paketkonzept 2012 Jürgen Gerdes Hamburg 15. September 2011 Paket ist das 2. wichtige Standbein im Unternehmensbereich BRIEF der Deutschen Post DHL Überblick Geschäftsfelder BRIEF Deutschland Digital Physisch

Mehr

Globaler Wachstumsmotor E-Commerce. Frank Appel, CEO 31. Deutscher Logistik-Kongress, Oktober 2014

Globaler Wachstumsmotor E-Commerce. Frank Appel, CEO 31. Deutscher Logistik-Kongress, Oktober 2014 Globaler Wachstumsmotor E-Commerce Frank Appel, CEO 31. Deutscher Logistik-Kongress, Oktober 2014 Deutsche Post DHL zum Thema E-Commerce 2012 2013 2014 1.800 aktive Online-Shopper befragt (D, AT, CH) (Befragung:

Mehr

Effektives E-Government. Lothar Schindler Februar 2015

Effektives E-Government. Lothar Schindler Februar 2015 Effektives E-Government Lothar Schindler Februar 2015 Das IT-Nutzerverhalten von Bürgern verändert sich - Erfahrungen eines Logistikunternehmens ecommerce hat gesellschaftliche Relevanz, verändert die

Mehr

Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento. November 2009

Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento. November 2009 Optimierung der Bestellprozesse mit PayPal Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento November 2009 Agenda Zahlen und Fakten zu PayPal Das PayPal Prinzip Was sich Käufer wünschen Fallbeispiel

Mehr

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Rechnungskauf Online langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Warum überhaupt Rechnung anbieten? 2 Am liebsten würden Kunden per Rechnung zahlen Kreditkarte und PayPal liegen gleichauf Häufigkeit,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sporthaus F.C.RÖDER für die Onlineshops ligasport.de und ballholer.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sporthaus F.C.RÖDER für die Onlineshops ligasport.de und ballholer.de Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sporthaus F.C.RÖDER für die Onlineshops ligasport.de und ballholer.de Übersicht 1. Geltungsbereich 2. Vertragspartner, Kundendienst 3. Vertragsabschluss 4. Versandkosten

Mehr

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik?

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Einzelhandelsumsätze in Deutschland 2000-2014 10,0 450 8,0 440 Umsätze [Mrd. ] Veränderungen gegenüber dem Vorjahr [%] 6,0 430 4,0 420 2,0 1,5

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich und Vertragspartner (1) Für alle unsere Lieferungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Verkaufsbedingungen. Gegenbestätigungen mit dem Hinweis auf

Mehr

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Mehr Online-Umsatz mit Rechnungskauf, Ratenkauf und Lastschrift Kim Barthel Vertriebsleiter von Billpay Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Welche Zahlungsverfahren bieten Online-Shops Wie groß Ihren

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand 13.06.2014 Inhalt 1 Geltungsbereich und Vertragspartner 2 Liefergebiet und Kundenkreis 3 Warenangebot und Bestellung 4 Vertragsschluss 5 Farben 6 Speicherung des Vertragstextes

Mehr

Der E-Postbrief in der Praxis

Der E-Postbrief in der Praxis Jens Thomas, Direktmarketing Center Berlin, Deutsche Post AG Der E-Postbrief in der Praxis Sichere elektronische Datenübermittlung auf Basis De-Mail-Gesetz und E-Postbrief Cottbus, 05. Februar 2013 Zukunft

Mehr

Sie wollen ganz nach oben? Wir sichern sie ab. Mehr Umsatz. Ohne Risiko. Mit BillSAFE.

Sie wollen ganz nach oben? Wir sichern sie ab. Mehr Umsatz. Ohne Risiko. Mit BillSAFE. Sie wollen ganz nach oben? Wir sichern sie ab. Mehr Umsatz. Ohne Risiko. Mit BillSAFE. Steigern Sie Ihren Umsatz mit dem beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern* KUNDENSIEGER

Mehr

Mehr Sicherheit, mehr Umsatz, 1. Juni 2010

Mehr Sicherheit, mehr Umsatz, 1. Juni 2010 Mehr Sicherheit, mehr Umsatz, mehr Handeln 1. Juni 2010 SICHERHEIT, SICHERHEIT, SICHERHEIT Confidential and Proprietary 2 WAS IST SICHERHEIT IM E-COMMERCE? HÄNDLERSICHT Confidential and Proprietary 3 WAS

Mehr

MeinPaket.de meets Magento

MeinPaket.de meets Magento MeinPaket.de meets Magento Christian Metzner Leipzig, 4. November 2010 Zuverlässiger Versand im ecommerce zentraler Erfolgfaktor Situation Onlinehandel Kriterien bei Wahl des Onlineshops in Prozent Preis

Mehr

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. José Martinez-Benavente Business Development Manager Germany Sage Pay

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. José Martinez-Benavente Business Development Manager Germany Sage Pay Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. José Martinez-Benavente Business Development Manager Germany Sage Pay Wer wird sind: Sage Pay Sage Pay ist einer der führenden

Mehr

Die Post Ihre Partnerin für E-Commerce

Die Post Ihre Partnerin für E-Commerce Die Post Ihre Partnerin für E-Commerce Immer mehr Menschen bestellen Ihre Waren online. Deshalb unterstützt Sie die Post entlang der gesamten Wertschöpfungskette des E-Commerce. Damit im florierenden Onlinehandel

Mehr

So haben Ihre Kunden die volle Paketfreiheit: Die Zustellservices von DHL PAKET

So haben Ihre Kunden die volle Paketfreiheit: Die Zustellservices von DHL PAKET So haben Ihre Kunden die volle Paketfreiheit: Die Zustellservices von DHL PAKET DHL Paket, Januar 2015 DHL Vertriebs GmbH Konsumenten wünschen einen individuellen Paketempfang ihrer bestellten Waren und

Mehr

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Die ausschlaggebenden Parameter für eine effiziente Zahlungsabwicklung im Online-Shop ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE 2009 EXPERCASH

Mehr

E-Commerce. Von Matthias Fenner und Matthias Schulze. Definition Rechtliches Beispiele Vor- und Nachteile Sicherheitsmaßnahmen

E-Commerce. Von Matthias Fenner und Matthias Schulze. Definition Rechtliches Beispiele Vor- und Nachteile Sicherheitsmaßnahmen E-Commerce Definition Rechtliches Beispiele Vor- und Nachteile Sicherheitsmaßnahmen Definition e-commerce = Online-Shopping oder Verkauf über das Internet wesentliche Elemente von Electronic Commerce sind

Mehr

EINKAUFSERLEBNIS IM E-COMMERCE. User Experience im Online-Shopping Wie Online-Shops ihre Kunden begeistern können.

EINKAUFSERLEBNIS IM E-COMMERCE. User Experience im Online-Shopping Wie Online-Shops ihre Kunden begeistern können. 360 EINKAUFSERLEBNIS IM E-COMMERCE User Experience im Online-Shopping Wie Online-Shops ihre Kunden begeistern können. STUDIE: 360 EINKAUFSERLEBNIS IM E-COMMERCE Der Online-Handel boomt und ist für viele

Mehr

Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal.

Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal. Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal. Wie E-Payment für Händler und Käufer im Multi Channel Commerce bequem funktioniert ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE EXPERCASH GmbH!

Mehr

BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz. 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer? 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour

BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz. 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer? 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour 5 Fünf Gründe für Rechnungskauf 8 Kunden mit zufriedenen Kunden 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer?

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand 19.09.2012 Inhalt 1 Geltungsbereich und Vertragspartner 2 Liefergebiet und Kundenkreis 3 Warenangebot und Bestellung 4 Vertragsschluss 5 Farben 6 Speicherung des Vertragstextes

Mehr

Wie sicher sind Zahlungen im Internet?

Wie sicher sind Zahlungen im Internet? Wie sicher sind Zahlungen im Internet? Internet ist ein öffentliches Medium, wie z. B. die Post auch. Wenn ich einen Brief aufgebe muss ich (leider) damit rechnen, dass er verloren gehen kann oder dass

Mehr

BLACK-BOX ONLINE-SHOPPING: POTENZIALE ERKENNEN KUNDEN GEWINNEN! SEITE 1

BLACK-BOX ONLINE-SHOPPING: POTENZIALE ERKENNEN KUNDEN GEWINNEN! SEITE 1 BLACK-BOX ONLINE-SHOPPING Konzept & Markt GmbH Bischof-Blum-Platz 2 D-65366 Geisenheim / Wiesbaden + 49 (0) 6722 75034 12 www.konzept-und-markt.com POTENZIALE ERKENNEN KUNDEN GEWINNEN! Pressemitteilung

Mehr

Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz. 2014 PAYONE GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten.

Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz. 2014 PAYONE GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz Aber wie funktioniert Payment? Wie komme ich an mein Geld? Was kostet eine Paymentlösung? Akzeptiert meine Zielgruppe PayPal? Muss

Mehr

MeinPaket.de Das neue eshopping-portal von DHL

MeinPaket.de Das neue eshopping-portal von DHL MeinPaket.de Das neue eshopping-portal von DHL Vorstellung MeinPaket.de Juli 2010 Online Verkauf attraktiv - bestehende Marktplätze mit Nachteilen Situation ecommerce ecommerce attraktiv ecommerce Handel

Mehr

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Überreicht durch: KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Geschäftsstelle Ettlingen Am Hardtwald 3 76275 Ettlingen Geschäftsstelle

Mehr

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden.

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. Sage Pay Sage Pay ist einer der führenden Payment Service Provider Europas und Teil der Sage Group, einer der weltweit führenden

Mehr

Online-Shopping wie es sein sollte... Rechnungskauf online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype

Online-Shopping wie es sein sollte... Rechnungskauf online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Online-Shopping wie es sein sollte... Rechnungskauf online langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Kreditkartenbetrug heißt Onlinekauf Über 70 Prozent aller in Europa verzeichneten Fälle von Kreditkarten-Betrug

Mehr

Zahlungsmöglichkeiten bei apotal.de

Zahlungsmöglichkeiten bei apotal.de Die Zahlungsart können Sie im laufenden Bestellprozess wählen. Wenn Sie Ihren Warenkorb vollständig zusammengestellt haben, gelangen Sie über den Schritt zur Wahl der Zahlungsart. Zahlungsmöglichkeiten

Mehr

Payment-Trends im Omni-Channel-Handel. Dr. Nelson Holzner, CEO BillPay München, 24. März 2015

Payment-Trends im Omni-Channel-Handel. Dr. Nelson Holzner, CEO BillPay München, 24. März 2015 Payment-Trends im Omni-Channel-Handel Dr. Nelson Holzner, CEO BillPay München, 24. März 2015 Der Wandel im Handel Stationär trifft digital 1 60% 84% Fast 60% der befragten Einzelhändler nutzen bereits

Mehr

Herausforderungen im e-commerce, wie steigert man Umsatz und Profit? Robert Hadzetovic Country Manager Austria Klarna Austria GmbH

Herausforderungen im e-commerce, wie steigert man Umsatz und Profit? Robert Hadzetovic Country Manager Austria Klarna Austria GmbH Herausforderungen im e-commerce, wie steigert man Umsatz und Profit? Robert Hadzetovic Country Manager Austria Klarna Austria GmbH Wie haben Sie Ihren letzten Internet-Einkauf bezahlt? 44% 26% 14% 9% Kredit/

Mehr

FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG. Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung

FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG. Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung 1 INHALT 2 Vorwort 3 Auf die Versandqualität kommt es an 5 Kundenfreundlicher Versand bedeutet, die

Mehr

Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken

Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken keybits ohg Full Service Agentur Referent: Hartmut Meixner www.keybits.de Essen, 26.11.2011 keybits ohg Orientierung.Wertschöpfung.Nachhaltigkeit.

Mehr

Das sichere und einfache Online-Bezahlsystem aus Deutschland: paydirekt

Das sichere und einfache Online-Bezahlsystem aus Deutschland: paydirekt Presse-Information Hoya, 21.08.2015 Das sichere und einfache Online-Bezahlsystem aus Deutschland: paydirekt Lange Straße 74 27318 Hoya Ihr Ansprechpartner: Nicole Brunken Telefon 04251 828-167 Telefax

Mehr

Der E-Postbrief als sichere und moderne Lösung im Wandel der Kommunikation

Der E-Postbrief als sichere und moderne Lösung im Wandel der Kommunikation GB 31 Marketing und Vertrieb E-POSTBRIEF Der E-Postbrief als sichere und moderne Lösung im Wandel der Kommunikation Ralph Wiegand, Mitglied des Bereichsvorstands Brief Berlin, 31. Mai 2011 Die neue Dimension

Mehr

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft

Mehr

Payment im E-Commerce Vol. 19

Payment im E-Commerce Vol. 19 Payment im E-Commerce Vol. 19 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den deutschen Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit

Mehr

Best Practice Experience

Best Practice Experience Best Practice Experience BillSAFE Rechnungskauf optimal integrieren WHITE LABEL Warum Best Practice Experience? 45% der Online-Shopper in Deutschland würden am liebsten per Rechnung zahlen 1. Machen Sie

Mehr

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Allgemeine Informationen...2 1. Content analog zu webbank-inhalt...3

Mehr

Shopping Siegerland Häufige Fragen

Shopping Siegerland Häufige Fragen 1. Registrierung 1.1 Muss ich mich registrieren, wenn ich bei ShoppingSiegerland.de einkaufen will? Sie können bei ShoppingSiegerland.de Produkte suchen, Preise vergleichen und sich inspirieren lassen

Mehr

vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Postbank P.O.S. Transact

vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Postbank P.O.S. Transact vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Zahlungsverkehr. Postbank P.O.S. Transact Um was es uns geht Bargeldloser Zahlungsverkehr in Form von kartengestützten

Mehr

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2. Vertragspartner, Vertragsschluss Der Kaufvertrag kommt zustande mit der

Mehr

Paketversand EINFACH ZUVERLÄSSIG. IMMER VOR ORT. ÜBERALL AUF DER WELT. Unser flächendeckender Versand national und international.

Paketversand EINFACH ZUVERLÄSSIG. IMMER VOR ORT. ÜBERALL AUF DER WELT. Unser flächendeckender Versand national und international. Paketversand EINFACH ZUVERLÄSSIG. IMMER VOR ORT. ÜBERALL AUF DER WELT. Unser flächendeckender Versand national und international. 2 Paketversand 3 IHR PROFESSIONELLER PARTNER. IN DEUTSCHLAND, EUROPA UND

Mehr

BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG

BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG Modular, global, flexibel und sicher Central Eastern Europe GmbH INNOVATIVE BEZAHLLÖSUNGEN (INTER) NATIONALE ZAHLUNGSMITTEL Rechnung Ratenzahlung EINE SCHNITTSTELLE EINFACHE

Mehr

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und erfahren Sie HIER alles über den neuen Shop!

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und erfahren Sie HIER alles über den neuen Shop! Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und erfahren Sie HIER alles über den neuen Shop! Inhaltsverzeichnis zur Beschreibung: 1. Registrierung und Login in den B2B - Händlershop 2. Ihr live - Kundenkonto im

Mehr

Country factsheet - Mai 2015. Polen

Country factsheet - Mai 2015. Polen Country factsheet - Mai 2015 Polen Polen liegt im Zentrum Mitteleuropas und scheint auf eine gewisse Hochkonjunkturphase zuzusteuern, die dort mit der Entwicklung des E-Commerce innerhalb der letzten Jahre

Mehr

Der neue Personalausweis notwendiges Infrastrukturmedium für einen sicheren Internetverkehr

Der neue Personalausweis notwendiges Infrastrukturmedium für einen sicheren Internetverkehr Der neue Personalausweis notwendiges Infrastrukturmedium für einen sicheren Internetverkehr Forum Public Sector Parc Prof. Dieter Kempf 02.03.2011 Anteil der Internetnutzer in Deutschland 70 Prozent sind

Mehr

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele:

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Online-Shops Die Filialen der Zukunft? Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Darstellung des Portfolios, Kundenbindung, Gewinnung neuer Kunden, Generierung von Umsatz

Mehr

Zahlungsmöglichkeiten bei moebelplus. Rechnungskauf ab jetzt auch für Österreich verfügbar

Zahlungsmöglichkeiten bei moebelplus. Rechnungskauf ab jetzt auch für Österreich verfügbar Zahlungsmöglichkeiten bei moebelplus Um Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen viele unterschiedliche Zahlungsarten an. Wählen Sie bei der Bestellabwicklung einfach aus einer

Mehr

Internet Zahlungssysteme aus Sicht des Konsumenten - Ergebnisse der Online-Umfrage IZV5

Internet Zahlungssysteme aus Sicht des Konsumenten - Ergebnisse der Online-Umfrage IZV5 Trierer Symposium: Digitales Geld Vortrag Universität Karlsruhe Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung Sektion Geld und Währung Prof. Dr. Karl-Heinz Ketterer Internet Zahlungssysteme

Mehr

Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus

Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus ecommerce in Deutschland B2C ecommerce Umsatz (Mrd.) 78% der Internetnutzer shoppen online 60 42

Mehr

Branchen-Studie. MindTake Research GmbH Wien, im November 2014

Branchen-Studie. MindTake Research GmbH Wien, im November 2014 Branchen-Studie Telekommunikation MindTake Research GmbH Wien, im November 2014 Agenda Einleitung Online-Einkaufsverhalten und bevorzugte Zahlungsarten - Einkaufsverhalten über Laptop - Einkaufsverhalten

Mehr

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe?

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Vielfältiger verkaufen mit den sicheren B+S Bezahllösungen für E-Commerce und Mailorder. Wie ermöglichen Sie Ihren Kunden sicherste

Mehr

E-COMMERCE. Seminar Internetdienste Sommersemester 2003 Universität Ulm Sylvia Reichardt

E-COMMERCE. Seminar Internetdienste Sommersemester 2003 Universität Ulm Sylvia Reichardt E-COMMERCE Seminar Internetdienste Sommersemester 2003 Universität Ulm Sylvia Reichardt Übersicht Was ist e-commerce Erfolgsfaktoren Vertrauen im e-commerce Probleme Aktueller Stand Was ist e-commerce

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich und Anbieter Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Aufträge, die Verbraucher ( 13 BGB) über den Online-Shop des Natursana Shop Benedikt

Mehr

Monitoring Brief- und KEP-Märkte in Deutschland 2013 / 2014. Ein Projekt des

Monitoring Brief- und KEP-Märkte in Deutschland 2013 / 2014. Ein Projekt des Monitoring Brief- und KEP-Märkte in Deutschland 2013 / 2014 Ein Projekt des 0 Eckdaten zum Monitoring Auftraggeber Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Durchgeführt von WIK-Consult TÜV Rheinland

Mehr

1. curabill e.commerce Get-together, 26. Mai 2011. Dr. Daniel Stoller-Schai Head Business University Operations e-learning

1. curabill e.commerce Get-together, 26. Mai 2011. Dr. Daniel Stoller-Schai Head Business University Operations e-learning 1. curabill e.commerce Get-together, 26. Mai 2011 e-commerce 2.0 dem Kunden? Und was bringt es Dr. Daniel Stoller-Schai Head Business University Operations e-learning Mai 2011 e-commerce 2.0 Und was bringt

Mehr

Im Dorf einkaufen über das Internet: Das Modellprojekt Freiamt bringt s

Im Dorf einkaufen über das Internet: Das Modellprojekt Freiamt bringt s Im Dorf einkaufen über das Internet: Das Modellprojekt Freiamt bringt s Vortrag am 10. Mai 2011 in Heidenheim an der Brenz im Rahmen der Veranstaltungsreihe Überall gut versorgt? Perspektiven der Nahversorgung

Mehr

Motivation. Prozessübersicht. Markt & Wettbewerb. Chancen & Risiken. Finanzplanung. 06.06.2011 Amazon Payments

Motivation. Prozessübersicht. Markt & Wettbewerb. Chancen & Risiken. Finanzplanung. 06.06.2011 Amazon Payments Motivation Prozessübersicht Markt & Wettbewerb Chancen & Risiken Finanzplanung 1 Executive Summary Wer sind wir? Weltweit größter und vertrauenswürdiger Online-Händler mit 3 wesentlichen Kernkompetenzen

Mehr

Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz

Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz September 2014 Online-Shop-Internationalisierung Österreich und Schweiz Der internationale Online-Handel boomt! Gehen Sie mit uns auf eine E-Commerce-Reise

Mehr

«Wie bezahlen wir in Zukunft und welchen Einfluss haben neue Zahlungsmittel wie Apple Pay, PayPal oder Bitcoin auf das Einkaufsverhalten?

«Wie bezahlen wir in Zukunft und welchen Einfluss haben neue Zahlungsmittel wie Apple Pay, PayPal oder Bitcoin auf das Einkaufsverhalten? «Wie bezahlen wir in Zukunft und welchen Einfluss haben neue Zahlungsmittel wie Apple Pay, PayPal oder Bitcoin auf das Einkaufsverhalten?» procure-anlass der Sektion Zürich vom 19.05.2015, Thomas Ifanger,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2. Vertragspartner, Vertragsschluss Der Kaufvertrag kommt zustande mit SOWERO

Mehr

Wege zu einer klimafreundlichen Mobilitätspolitik Fachgespräch Logistik E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz?

Wege zu einer klimafreundlichen Mobilitätspolitik Fachgespräch Logistik E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz? Wege zu einer klimafreundlichen Mobilitätspolitik Fachgespräch Logistik E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz? Thomas Bergmann München, 22.10.2015 Der E-Commerce Boom 51,6 49,1 48,3 Quellen:

Mehr

Sichere Zahlung Stand 30.06.2008

Sichere Zahlung Stand 30.06.2008 Sichere Zahlung Stand 30.06.2008 by BBQ-Shop24 setzt für die Datenübermittlung den Sicherheitsstandard SSL (Secure Socket Layer) ein. Dadurch sind Ihre Daten, besonders personenbezogene Daten, zu jeder

Mehr

Fragen und Antworten zum

Fragen und Antworten zum Fragen und Antworten zum & Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Verified by Visa / MasterCard SecureCode bzw. 3D-Secure (der technische Begriff für beide Verfahren)

Mehr

NEXT GENERATION E-BANKING. a a. Günstig: ab 1% Schnelle Bezahlung Keine Rücklastschriften Hohe Kundenakzeptanz. a a. www.sofortueberweisung.

NEXT GENERATION E-BANKING. a a. Günstig: ab 1% Schnelle Bezahlung Keine Rücklastschriften Hohe Kundenakzeptanz. a a. www.sofortueberweisung. NEXT GENERATION E-BANKING a a a a Günstig: ab 1% Schnelle Bezahlung Keine Rücklastschriften Hohe Kundenakzeptanz www.sofortueberweisung.de Next Generation E-Banking Innovative Online-Bezahlverfahren Über

Mehr

Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden

Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden Mobile first Wie sich Nutzungs- und Kaufverhalten verändern werden 17. Juni 2015 Infotag für Unternehmen Birgit Kötter ebusiness-lotse Köln Agenda Die mobilen Nutzer Wer sie sind und was sie machen Nutzung

Mehr

YellowCube Umfassende Logistiklösung für den E-Commerce

YellowCube Umfassende Logistiklösung für den E-Commerce YellowCube Umfassende Logistiklösung für den E-Commerce Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's 1 Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2 Vertragspartner, Kundendienst Der Kaufvertrag kommt zustande mit

Mehr

Sicher einkaufen Trusted Shop Gütesiegel - Preiswerte Baustoffe online kaufen.

Sicher einkaufen Trusted Shop Gütesiegel - Preiswerte Baustoffe online kaufen. EU-Baustoffhandel - hier kaufen Sie sicher ein {backbutton} Ihre Sicherheit ist uns wichtig Die WIRBAU GmbH als Betreiber des Online-Portals "EU-Baustoffhandel" setzt eine zertifizierte Payment-Lösung

Mehr

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Modul Version 1.2 PHP Version ab 5.2-5.4 OXID Shopversion ab 4.7.x 4.8.x / 5.0.x 5.1 Inhaltsverzeichnis 1 Support... 2 2 Funktionsumfang... 3 2.1 Vorteile auf

Mehr

MIT NEUEN SERVICES DER POST MEHR ERFOLG FÜR IHREN WEBSHOP

MIT NEUEN SERVICES DER POST MEHR ERFOLG FÜR IHREN WEBSHOP Generating success Tourismus Salzburg DIE POST ALS FULFILLMENT- PARTNER PHYSISCHE UND ELEKTRONISCHE MAIL- SOLUTIONS UND FULL- SERVICE- LOGISTIK MARTIN FERGER X-plus-Management MIT NEUEN SERVICES DER POST

Mehr

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die über den Online-Shop von

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die über den Online-Shop von Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich und Anbieter 2 Vertragsschluss 3 Preise 4 Versandkosten 5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

Mehr

Shop-AGB des DPC Deutschland

Shop-AGB des DPC Deutschland Shop-AGB des DPC Deutschland 1/5 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Shops des Dog Psychology Center Deutschland 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen

Mehr

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG SERVICES Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG SERVICES Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12 tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12 TNT SWISS POST AG ZUVERLÄSSIGE Wir steigern unsere Zuverlässigkeit bezüglich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Kundeninformationen 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns, der babywalz GmbH (walzkidzz) abschließen.

Mehr

Liefer- und Rücksendungsbedingungen der buecher.de GmbH & Co. KG

Liefer- und Rücksendungsbedingungen der buecher.de GmbH & Co. KG Liefer- und Rücksendungsbedingungen der buecher.de GmbH & Co. KG Stand 04.02.2016 Lieferbedingungen Wann ist mein gewünschter Artikel lieferbar und wie lange dauert die Auslieferung? Bestellstatus: Auf

Mehr

Produktpräsentation. Bekannt aus: Zertifiziert:

Produktpräsentation. Bekannt aus: Zertifiziert: Produktpräsentation Bekannt aus: Zertifiziert: Es gibt viele Internetnutzer, die bei Ihnen kaufen möchten! Es aber nicht können. Marktbedarf Das Barzahlen System erschließt Neukunden für Ihren Onlineshop

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Widerrufsbelehrung Allgemeine Geschäftsbedingungen & Widerrufsbelehrung Hans-Peter Obermark "LAND-LIVING" Online-Versandhandel Inh. Hans-Peter Obermark Lise-Meitner-Str. 1 33803 Steinhagen ( Deutschland ) Telefon: 0049 (0)

Mehr

Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden: Papier versus E-Mail?

Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden: Papier versus E-Mail? Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden: Papier versus E-Mail? Hermann Wasserbacher IFES - Institut für empirische Sozialforschung GmbH Teinfaltstraße 8 1010 Wien 2 Präferenz Papier- vs. elektronische

Mehr

TÜV SÜD Management Service GmbH

TÜV SÜD Management Service GmbH Produktinformation zum Thema Internet-Zertifizierung Einkaufen im Internet hat viele Dimensionen. Für einige User ist es einfach praktisch. Für andere ist das Bummeln in Online-Shops zum Freizeiterlebnis

Mehr

AFS Software. Menü. Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten und den Umfang des AFS-Enterprise-Shops vorführen.

AFS Software. Menü. Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten und den Umfang des AFS-Enterprise-Shops vorführen. Sie suchen schon lange nach einem Onlineshopsystem, welches Sie nach Ihren Wünschen anpassen können und das sich leicht, schnell und sicher bedienen lässt? Die folgende Präsentation soll Ihnen die Fähigkeiten

Mehr

Mit Sicherheit bezahlen. Einfach Schnell Sicher

Mit Sicherheit bezahlen. Einfach Schnell Sicher Mit Sicherheit bezahlen Einfach Schnell Sicher Wer ist Moneybookers? Moneybookers ist einer der größten Online-Zahlungsdienstleister Europas und in über 200 Ländern mit lokalen Bezahloptionen vertreten.

Mehr

Standards im Online-Handel

Standards im Online-Handel Standards im Online-Handel Sebastian Rahmel GF encurio GmbH, Dozent für e-commerce (WAK) André Kadzikowski Leiter Portal Payment-Providers 15.07.14 encurio GmbH, Köln 1 Agenda Teilnehmer Prozesse Schnittstellen

Mehr

Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com. Hamburg, 10. Mai 2010

Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com. Hamburg, 10. Mai 2010 Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com Hamburg, 10. Mai 2010 Agenda Erfolgsfaktoren eines Online-Fashion-Stores am Beispiel von yalook Anforderungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Westfalia bietet Ihnen längere Prüf- und Probezeiten Kauf auf Probe- Geld-zurück-Garantie Bei Westfalia kaufen Sie bequem auf Probe mit einem Monat Umtausch- und Rückgaberecht. Wenn Ihnen ein oder mehrere

Mehr

E-POSTBRIEF Sicherheit in der digitalen Schriftkommunikation

E-POSTBRIEF Sicherheit in der digitalen Schriftkommunikation E-POSTBRIEF Sicherheit in der digitalen Schriftkommunikation Dr. André Wittenburg, Vice President Architektur & Plattformstragie i2b, Bremen, Februar 2012 1 Der E-Postbrief: Ein kurzer Überflug 2 Sicherheit

Mehr

E-LÖSUNGEN IM VERSAND

E-LÖSUNGEN IM VERSAND E-LÖSUNGEN IM VERSAND E-LÖSUNGEN IM ÜBERBLICK: ART DER LÖSUNG VERSAND-BEDARF S M L XL Online Lösung ONLINE MYTNT CONNECT PC Lösung SPEED BOOKING MANAGER INDIVIDUAL EFFIZIENZ, KOMFORT, QUALITÄT, TRANSPARENZ

Mehr

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden.

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. E-Commerce Warum Sie mit ipayst immer zwei Schritte voraus sind. Die Zukunft gehört den mobilen Bezahlsystemen. Ob beim Einkaufen, im Restaurant

Mehr

Keine Experimente Erfolgreich versenden im E-Commerce! Kassel, den 10.02.2012

Keine Experimente Erfolgreich versenden im E-Commerce! Kassel, den 10.02.2012 Keine Experimente Erfolgreich versenden im E-Commerce! Kassel, den 10.02.2012 Gegenwärtig lässt sich fast alles verschicken 2 23,4 % Stationär- Kunden recherchieren vorher online! Marketing + Vertrieb

Mehr

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger SIX Card Solutions Deutschland GmbH Christoph Bellinghausen 2011 Agenda Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher!

Mehr

Fragen und Antworten zu 3D-Secure

Fragen und Antworten zu 3D-Secure Fragen und Antworten zu 3D-Secure Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor Payment SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2011 www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel 1. Mehr Zahlungsmittel mehr Umsatz!

Mehr

Wir machen einfaches Online Bezahlen sicher. Raiffeisenbank Am Goldenen Steig eg

Wir machen einfaches Online Bezahlen sicher. Raiffeisenbank Am Goldenen Steig eg Wir machen einfaches Online Bezahlen sicher Raiffeisenbank Am Goldenen Steig eg Deutsche kaufen immer mehr im Internet und nutzen verstärkt moderne Bezahlverfahren Deutsche kaufen sehr gerne im Internet;

Mehr

Pago Online-Überweisung sicher, schnell und bequem im Internet bezahlen

Pago Online-Überweisung sicher, schnell und bequem im Internet bezahlen Pago Online-Überweisung sicher, schnell und bequem im Internet bezahlen Präsentation für European E-Commerce Academy Pago etransaction Services GmbH 06. Oktober 2004 Informationen zu Pago Pago etransaction

Mehr

MSP Kassensystem mit integriertem Online Shop

MSP Kassensystem mit integriertem Online Shop MSP Kassensystem mit integriertem Online Shop Volker Kasig, Kai Janssen MSP Medien Systempartner GmbH & Co. KG Agenda 1. Unternehmensvorstellung: MSP Medien Systempartner GmbH & Co. KG 2. Branchen: MSP

Mehr