Microsoft Azure Was ist das eigentlich?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Microsoft Azure Was ist das eigentlich?"

Transkript

1 Tech Data - Microsoft Microsoft Azure Was ist das eigentlich? MS FY15 1HY

2 Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Tech Data Kistlerhofstr München +49 (0) 89 /

3 Bernd Sailer Lizenz- und Technologieberater

4 Agenda Cloud-Prinzipien Microsoft Azure für Cloud Computing in Microsoft Rechenzentren Neue Lösungsszenarien mit Microsoft Azure Wettbewerbsargumente Lizenzierung

5 Agenda Cloud-Prinzipien Microsoft Azure für Cloud Computing in Microsoft Rechenzentren Neue Lösungsszenarien mit Microsoft Azure Wettbewerbsargumente Aspekte der Lizenzierung

6

7 IT bei KMU entwickelt sich weiter 47% aller Applikationen on-prem 70% der Server nicht virtualisiert Virtualisierung wächst ums 2.5x Cloudwachstum basiert auf IaaS Neue Applikationen warden für die Cloud entwickelt Business Modelle entwickeln sich weiter

8 Wesensmerkmale Microsoft Azure ist / bietet / ermöglicht Microsoft Azure ist eine offene und flexible Public Cloud Plattform für Entwickler und Administratoren, die eigene Cloud-basierte Anwendungen sehr einfach schreiben und ganz oder in Teilen in der Cloud in Microsofts Rechenzentren ausführen und verwalten und die eingesetzten Ressourcen nutzungsabhängig bezahlen möchten. Public Cloud in Microsofts Rechenzentren Offen und flexibel Nutzungsabhängige Abrechnung Zielgruppe Entwickler und Administratoren Eigene Cloud-basierte Anwendungen schreiben, ausführen und verwalten Ganz oder in Teilen in der Cloud

9 Cloud-Prinzipien

10 Management + Monitoring + AutoScale Programmiermodell + Werkzeuge.NET, Visual Studio, TFS + Git Java, NodeJS, PHP, Python, Ruby, C++ Microsoft Azure ist eine offene und flexible Public Cloud Plattform für Entwickler und Administratoren, die eigene Cloud-basierte Anwendungen sehr einfach schreiben und ganz oder in Teilen in der Cloud in Microsofts Rechenzentren ausführen und verwalten und die eingesetzten Ressourcen nutzungsabhängig bezahlen möchten. Identity Integration Daten Active Directory Access Control Service Multi-Factor Auth BizTalk Services Service Bus Notification Hubs SQL Database NoSQL Tables Blob Storage HDInsight IaaS + PaaS Virtual Machines, Websites, Mobile Services, Media Services, Cloud Services Microsoft Cloud Infrastruktur

11 Partner-managed Partner-managed Partner-managed Private Cloud (On-Premises) Microsoft Azure Infrastructure (as a Service) Platform (as a Service) Software (as a Service) Applications Applications Applications Applications Data Data Data Data Runtime Middleware O/S Virtualization Servers Storage Runtime Middleware O/S Virtualization Servers Storage Managed by Microsoft Runtime Middleware O/S Virtualization Servers Storage Managed by Microsoft Runtime Middleware O/S Virtualization Servers Storage Managed by Microsoft Networking Networking Networking Networking

12 Agenda Cloud-Prinzipien Microsoft Azure für Cloud Computing in Microsoft Rechenzentren Neue Lösungsszenarien mit Microsoft Azure Wettbewerbsargumente Aspekte der Lizenzierung

13 Microsoft Azure Services im Überblick

14 Microsoft Azure weltweit $

15 MILLIARDEN 900 (2 BILLIONEN/MONTH) 265 AUTHENTIFIZIERUNGEN ÜBER Microsoft Azure ACTIVE DIRECTORY

16 Agenda Cloud-Prinzipien Microsoft Azure für Cloud Computing in Microsoft Rechenzentren Neue Lösungsszenarien mit Microsoft Azure Wettbewerbsargumente Aspekte der Lizenzierung

17 Kunden abholen Welche Ziele haben Sie in Bezug auf das Thema Cloud Private, Public oder Hybrid? Virtualisieren Sie MS Workloads wie Exchange, SharePoint und SQL? Können Sie Leistungen der IT-Abteilung intern weiterberechnen? Sind Sie sicher, keine Schatten-IT im Unternehmen zu haben?

18

19

20 Infrastruktur: Bedarfsermittlung 1) Gibt es den Bedarf, dass Server nur für einen bestimmten Zeitraum zu Verfügung stehen müssen? 2) Muss Infrastruktur kurzfristig und schnell verfügbar gemacht werden? 3) Wie gehen Sie mit Test- und Entwicklungsumgebungen um (z.b. für Last- oder User Akzeptanz-Tests)? 4) Sehen Sie die Notwendigkeit von Kostenreduktion in Ihrem Rechenzentrum?

21 Microsoft Azure Angebote für SMB Kunden Web Platform application Services (PaaS) Infrastructure Services (IaaS) Reliable messaging Virtual Networking SQL Server and MySQL database

22 Erweitern Sie Ihren Serverraum durch Azure SMB Inhaber IT Admin Microsoft Azure

23 Erweitern Sie Ihre Infrastruktur Sichere Erweiterung Ihres Rechenzentrums durch unbegrenzte Ressourcen (Virtuelle Server, Speicher, ) in der Cloud Erstellung oder Verwendung bestehender Windows und Linux Server in wenigen Minuten Management und Betrieb über gewohnte Tools wie in Ihrem Rechenzentrum Flexible Nutzung der Systeme je nach Ihrem Bedarf (z.b. Test & Entwicklung für 2 Monate)

24 Microsoft Confidential Integriert in Microsoft Infrastruktur: Azure Backup Einfaches, zuverlässiges Backup in der Cloud: Offsite Datensicherung in Microsoft Azure Storage. Daten sind verschlüsselt und sicher. Effiziente Nutzung von Netzwerk- und Speicherressourcen. Erweitert Microsoft Backup Tools um Cloud Backup Funktionalitäten.

25 Wann Sie Microsoft Azure Backup nutzen sollten Sie nutzen bereits System Center Data Protection Manager? Microsoft Azure Backup lässt sich einfach integrieren. Kleines Unternehmen oder Niederlassung? Microsoft Azure Backup einfach in das in Windows Server enthaltene Backup-Tool integrieren. Passend für jeden Workload.

26 Microsoft Azure Backup für Windows Server 1. Anmelden 2. Agent installieren 4. Backup der verschlüsselten Daten Window Server 2012 R2 5. Wiederherstellen auf dem gleichen oder einem anderen Server

27 Beispiel: Sicheres Cloud QNAP Backup NAS & für Azure Small Storage Business

28 QNAP NAS hybrides Backup mit Azure App Verfügbar für: SS-x79U-SAS-Serie TS-x79U-SAS-Serie TS-x79U-Serie TS-x79 Pro-Serie TS-x70U-Serie TS-x70-Serie TS-x69U-Serie TS-x69 Pro-Serie TS-x70 Pro-Serie TS-x69L-Serie

29

30 Anwendungsfall Speicher & Archivierung: Bedarfsermittlung 1) Wie viel Storage benötigen Sie derzeit und wie groß ist das Wachstum? 2) Welche Backup- und Archivierungssoftware haben Sie im Einsatz? 3) Haben Sie einen Disaster Recovery Plan? 4) Sehen Sie die Notwendigkeit, die Kosten für Speicherung und Archivierung zu reduzieren?

31 Nutzen Sie Anwendungs- und Datendienste von Microsoft Azure Beispiel: Microsoft Azure Storage

32 Wie eine gigantische Festplatte nur besser. Dauerhaft und skalierbar. Mehrfache Sicherungen der Daten.

33 Nord DC Microsoft Azure Storage Absicherung gegen regionale Katastrophenfälle

34 Ich führe noch Windows Server 2003 aus, welche Migrationsoptionen habe ich?

35 Segment EPG Segment CAM Segment CTM Segment SMB Segment Partner MARKET OFFERING CUSTOMER SEGMENTATION Workload Offering Customer Conversation Test & Dev Test & Dev Identity & Access & Mobility Identity & Access & Mobility Identity & Access & Mobility Identity & Access & Mobility Identity & Access & Mobility Test & Development on Windows Server or Linux Development X X X X X Visual Studio Online Development X X Enterprise Mobility Suite (EMS) Mobility, Access & Security X X X X Azure Multi Factor Authentication Mobility, Access & Security X X X Azure Active Directory Premium Mobility, Access & Security X X X Azure Active Directory RMS Mobility, Access & Security X X X X X Intune Mobility, Access & Security X X X X X Disaster Recovery SQL Backup/Secondaries Data, Storage & Disaster Recovery X X X X X Applications from MS SharePoint on Azure Business Applications X X X X X Applications from MS SQL Server on Azure Data, Storage & Disaster Recovery X X X X X Applications from MS SQL Database Data, Storage & Disaster Recovery X X X X X Applications from SAP SAP on Azure Business Applications X X X Applications from Oracle Oracle DB, WebLogic on Azure Business Applications X X Backup & Archive StorSimple Data, Storage & Disaster Recovery X X X X Backup & Archive Hybrid Storage Solutions (Azure Storage) Data, Storage & Disaster Recovery X X X Backup & Archive Microsoft Azure Backup Data, Storage & Disaster Recovery X X X X X Virtual Desktop Infrastructure Virtual Machines Mobility, Access & Security X X X X Big Data & HPC Power BI BI, Big Data & Compute X X X X X Big Data & HPC HD Insight BI, Big Data & Compute X X Digital & Social Media Video Encoding Web, Digital Media, E-Commerce X X X X Digital & Social Media Content Delivery Network Web, Digital Media, E-Commerce X X X X E-Commerce Websites Web Web, Digital Media, E-Commerce X X X X X Large Websites & Portals Web Web, Digital Media, E-Commerce X X X X X Marketing Campaign Websites Scalable Websites Web, Digital Media, E-Commerce X X X X X Marketing Campaign Websites Web Web, Digital Media, E-Commerce X X X X X Open Source Apps Mobile Apps Business Applications X X X X X Mobile App Backends Mobile Apps Development X X X Internet of your Things Intelligent Systems Service BI, Big Data & Compute X X

36 Anwendungsdienst: Webseiten

37 Agenda Cloud-Prinzipien Microsoft Azure für Cloud Computing in Microsoft Rechenzentren Neue Lösungsszenarien mit Microsoft Azure Wettbewerbsargumente Aspekte der Lizenzierung

38 Alleinstellungsmerkmale und Vergleich mit Amazon Web Services Bestes Preisleistungsverhältnis (Beispiel: Benchmarktest von Nasuni). Hybride Cloud: Verbindung von On-Premise- und Cloud-Netzwerk, Anwendungsintegration. Beste Lösung für Entwicklung und Tests als Plattform für mobile Anwendungen. Einsparung bei Kosten für Infrastruktur, Wartung und Datenspeicherung PaaS für vielfältige Szenarien, wie Media Services, Mobile Services, Websites, Gemeinsame Dienste für Identität, Virtualisierung, Verwaltung, Entwicklung für das lokale Rechenzentrum und die Cloud Jährliche Audits nach ISO 27001, SSAE 16, FISMA und weiteren Branchenstandards. EU Standardvertragsklauseln für Datenschutz SLA von 99,9 Prozent (99,95 Prozent für Cloud Services)

39 Agenda Cloud-Prinzipien Microsoft Azure für Cloud Computing in Microsoft Rechenzentren Neue Lösungsszenarien mit Microsoft Azure Wettbewerbsargumente Aspekte der Lizenzierung

40 Lizenzierungsvarianten Kosten des Betriebssystems werden über den laufenden Betrieb verrechnet (Beispiel: eine gestoppte VM mit aufgehobener Zuordnung verursacht lediglich Speicherkosten). Für bestimmte Anwendungsserver aus der Azure Image-Gallerie gelten Nutzungspreise pro Stunde. Andernfalls ist Lizenzmobilität durch Software Assurance (PUR) erforderlich. SPLA SALs (Subscriber Access License), z.b. für RDS, Office etc. können in Azure VMs von einem Service Provider betrieben werden, Windows Client OS nicht. Gegenüber der nutzungsbasierten Zahlung bieten 6- und 12-Monatstarife Einsparungen. Ausbaustufe: Microsoft Online Subscription Program (MOSP). Alle Action Pack, Silver und Gold Partner erhalten ab ein Azure- Kontingent von 100$ monatlich zur internen Nutzung.

41 Eine offene und flexible Cloud Plattform, die es Ihnen ermöglicht, Lösungen schnell in den weltweiten Microsoft Rechenzentren zu erstellen, auszurollen und zu verwalten. Anwendungen mit jeder Art von Sprache, Tool oder Framework erstellen Public Cloud Lösungen in die bestehende IT Umgebung integrieren 99.95% monatlicher SLA Automatisches OS and Service Patching App Services Compute Storage Network Caching Identity Service bus Media CDN Integration HPC Analytics Virtual machines Websites Cloud services SQL database HDInsight Tables Connect Virtual network Nutzungsbasierte Dienste Traffic manager Mobile services Blob storage

42 Was ist Azure in Open? 12 Monate gültiges Guthaben Einsetzbar für jeden Azure Dienst der auf Guthabenbasis abgerechnet wird Vertragsprozesse folgen den Online Diensten in Open Verfügbar ab 1. August 2014 (mit einer Preislistenvorschau ab 1. Juli 2014)

43 Eine Guthaben-SKU, verfügbar in unbegrenzter Menge Kunden können mehr Guthaben für Azure Dienste jederzeit zukaufen Kann für jeden Azure Dienst* innerhalb von 12 Monaten ab dem Aktivierungsdatum eingesetzt werden Verfügbar in Ländern mit Open Volume Lizenzprogramm Partnern und genereller Azure-Verfügbarkeit 44

44

45 Niedrige Eintrittsschwelle da keine Investitionen in komplexe Zahlungssysteme Eine konsistente, bekannte Lizenzierungsoption für Cloud Dienste neben Ihren on premise Lösungen Ein flexibles, nutzungsbasiertes Bezugsmodell Umsätze durch die Möglichkeit, Cloud in bestehende Lösungen und Dienstleistungen einzubinden Neue Möglichkeiten Gewinnspannen zu vergrößern und Kundenbeziehungen zu stärken

46 Direkt auf azure.microsoft.com Open Lizenzprogramme Enterprise Agreement Pay As You Go 6 oder 12 Monate 12 Monate Längerfristig Keine Vorauszahlung, keine Vertragsbindung Kein langfristiges Commitment Guthaben ab $500 pro Monat Flexibilität mit der bekannten Volumenlizenzierung für SMBs Partner bekommen die Möglichkeit auf neue Umsätze und Incentives Zusätzliche Discounts und Vertragsbedingungen als Teil eines intensiveren Commitments zur Plattform 48

47 Der beste Weg, um von den vielen neuen Geschäftsmöglichkeiten durch die Cloud zu profitieren. $ Profitabilität steigern durch neue LoBs in der Cloud Kunden die richtigen Lösungen und Dienstleistungen liefern Schnell auf einer gewohnten Plattform entwickeln und ausrollen

48

49

50

51 *MCP = Microsoft Certified Professional Microsoft Azure SureStep Werden Sie Cloud-Spezialist mit unserem Partnerprogramm. Schon ab zwei interessierten Kunden unterstützen wir Sie bei der Vermarktung von Microsoft Azure mit unserem SureStep Paket: Persönlicher Ansprechpartner von Microsoft Trainings und Webinare rund um Microsoft Azure Umfangreiche Vermarktungs-Materialien Individuelle Betreuung bei der Vermarktung Melden Sie sich jetzt an unter: Ihre Vorteile: Betreuung durch Ihren persönlichen Ansprechpartner. Unterstützung bei der Neukundengewinnung. Vorzugskonditionen für die ersten beiden Deals. Unterstützung bei der Nutzung von Incentives und Promotions. Reseller Marketing Kit: Telesales-Leitfaden, -, Präsentations- und Anzeigenvorlagen. Kostenlose Einsteiger-Webinare und Präsenztrainings. Kostenlose Microsoft Certified Professional (MCP*)-Prüfung. Möglichkeit der langfristigen Betreuung bei einem Distributor Ihrer Wahl. Vermarktung Ihrer Case Studies.

52 Microsoft differenziert sich zum Wettbewerb: Hybrid: Ein Hersteller über Clouds hinweg Private, Public und Hoster Ein Support-Ansprechpartner für Infrastruktur, OS, Services und Anwendungen Bewiesene, langjährige Erfahrung und hohe Glaubwürdigkeit Ein Anbieter für Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Platform-as-a- Service (PaaS) SharePoint, SQL Server, und Windows Server laufen am besten auf Microsoft Azure

53 Nächste Schritte Anmelden Microsoft Azure kostenlos testen Entdecken Was ist Microsoft Azure? Erkunden Microsoft Azure Community Blog Kundenreferenzen

54 Web Ressourcen Alles, was für einen Start in Microsoft Azure wichtig ist. Microsoft Azure Homepage Kostenloser Demo-Account Microsoft Azure Development Center Microsoft Azure SDKs Microsoft Azure Training Kit Kundenreferenzen Holger Sirtl Blog Windows 8 App: Microsoft Azure im Überblick bc4152a0-a305-49fe-b5dc

55 SMB Joint Distribution Campaign Das Füllhorn der Weisheit

56 Überblick und Story Trainingswettbewerb für Reseller, eingebettet in eine spannenden Wikinger-Geschichte: Thorfin, der nordische Wolkengott höchstpersönlich, sucht weise und heldenmutige Wikinger, um das Füllhorn der Weisheit neu zu beleben. - Brechen Sie mit Microsoft und uns gemeinsam auf - Zeitraum: bis Besuchen Sie unsere Trainings und erlangen Sie Wissen zu Windows Touch Devices, Office 365, Windows Server/ Microsoft Azure, Nokia Phones - Bestehen Sie monatl. spannende Prüfungen und sammeln Sie Punkte Mitstreiter tauchen in die mystische Welt der Wikinger und fahren für 2,5 Tage in das sagenumwobene Dorf Wisdøm nach Skandinavien Das Füllhorn der Weisheit droht zu versiegen!

57 Die Punkte und Punktevergabe So können Sie als Partner Punkte sammeln: Trainings/Website: Roadshow (5 Termine) = je 120 Pkt. Classroom Training = je 100 Pkt. Webcast = je 50 Pkt. Videos on Demand = je 50 Pkt. Fun Games (Prüfungen) = je 10 Pkt. Monatl. 4 Fragen (Trainings) = 10 Pkt. je richtige Antwort Tell-a-friend (Botschaft) = je 50 Pkt. pro geworbenen User Nachträgliche Gutschrift ab September 2014 Punktevergabe: Für die Prüfungen, die Fragen, die Tell-a-friend-Mechanik und die Videos werden die Punkte automatisch auf das jeweilige Konto gutgeschrieben. Für die Trainings gibt es Codes: Tech Data informiert Sie per Mail über Ihre erworbenen Punkte und übermittelt Ihnen den dazugehörigen Code für die Freischaltung. Diese Karten werden auch bei der Roadshow ausgegeben (durch Microsoft).

58 Roadshow Termine und grobe Agenda Essen, Zeche Zollverein München, Stromberg Kutchiin & Campus Loft Frankfurt, Depot Berlin, Microsoft 17./ Cebit, 2 halbe Tage im Forum, h

59 Tech Data Webcasts

60

61 Sie möchten ein Angebot erstellen oder stehen vor bzw. mitten in der Projektumsetzung und brauchen schnelle Unterstützung bezüglich OEM Lizenzierungs- oder Technik-Fragen? Ihre Fragen beziehen sich auf Windows Server, Small Business Server oder damit direkt verbundene Themen? Suchen Sie nicht länger in Internetforen nach einer Lösung fragen Sie die Experten DIREKT! Schildern Sie uns Ihr Anliegen per Mail und innerhalb von 24 Stunden (Montag bis Freitag) erhalten Sie eine kompetente Antwort per Mail.

62 2013 Microsoft Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Microsoft, Windows und andere Produktbezeichnungen sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Die hierin enthaltenen Informationen dienen lediglich Informationszwecken und spiegeln die aktuelle Sicht durch das Unternehmen Microsoft zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider. Da Microsoft auf sich ändernde Marktanforderungen reagieren muss, stellt dies keine Verpflichtung seitens Microsoft dar, und Microsoft kann die Richtigkeit der dargelegten Informationen nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Präsentation nicht garantieren. MICROSOFT SCHLIESST FÜR DIE INFORMATIONEN IN DIESER PRÄSENTATION JEDE GEWÄHRLEISTUNG AUS, SEI SIE AUSDRÜCKLICH, KONKLUDENT ODER GESETZLICH.

Microsoft Azure für KMU

Microsoft Azure für KMU Microsoft Azure für KMU IT bei KMU entwickelt sich weiter 47% aller Applikationen on-prem 70% der Server nicht virtualisiert Virtualisierung wächst ums 2.5x Cloudwachstum basiert auf IaaS Neue Applikationen

Mehr

Microsoft CloudOS Virtualisierung, Management mit System Center und Microsoft Azure

Microsoft CloudOS Virtualisierung, Management mit System Center und Microsoft Azure Tech Data - Microsoft Microsoft CloudOS Virtualisierung, Management mit System Center und Microsoft Azure MS FY15 1HY Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr.

Mehr

Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler. Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH

Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler. Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH Moderne Softwareentwicklung Microsoft Azure unterstützt

Mehr

Lizenzierung in der Cloud

Lizenzierung in der Cloud Lizenzierung in der Cloud Private Cloud Public Cloud Hybride Cloud Der Microsoft Kosmos Der Hybride Einsatz, was muss man beachten - Lizenzmobilität durch Software Assurance - End User Facility Installation

Mehr

Windows Azure Möglichkeiten für die Unternehmens-IT. Holger Sirtl Microsoft Deutschland GmbH

Windows Azure Möglichkeiten für die Unternehmens-IT. Holger Sirtl Microsoft Deutschland GmbH Windows Azure Möglichkeiten für die Unternehmens-IT Holger Sirtl Microsoft Deutschland GmbH Meine feste Überzeugung Windows Azure bietet Möglichkeiten für jedes Unternehmen. Rolle der Unternehmens-IT Wettbewerbsvorteile

Mehr

Microsoft Azure SureStep. einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft

Microsoft Azure SureStep. einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft Microsoft Azure SureStep einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft Welche Vorteile haben Sie mit Azure SureStep? Mit dem Vertrieb von Microsoft Azure können Sie Ihren Kunden eine leistungsstarke

Mehr

DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING «NUTSHELL» Februar 2015 startet um 13.30 Uhr. Wir lizenzieren Microsoft -Software

DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING «NUTSHELL» Februar 2015 startet um 13.30 Uhr. Wir lizenzieren Microsoft -Software DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING «NUTSHELL» Februar 2015 startet um 13.30 Uhr Wir lizenzieren Microsoft -Software DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING FEBRUAR 2015 Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration App

Mehr

Office 365 Die Enterprise Pläne

Office 365 Die Enterprise Pläne Tech Data - Microsoft Office 365 Die Enterprise Pläne MS FY15 1HY Tech Data Microsoft Das neue Office Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr. 75 81379 München microsoft-sales@techdata.de +49 (0)

Mehr

Was ist Windows Azure? (Stand Juni 2012)

Was ist Windows Azure? (Stand Juni 2012) Was ist Windows Azure? (Stand Juni 2012) Windows Azure Microsofts Cloud Plattform zu Erstellung, Betrieb und Skalierung eigener Cloud-basierter Anwendungen Cloud Services Laufzeitumgebung, Speicher, Datenbank,

Mehr

Windows Server 2012 R2 Storage

Windows Server 2012 R2 Storage Tech Data - Microsoft Windows Server 2012 R2 Storage MS FY14 2HY Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr. 75 81379 München microsoft-sales@techdata.de +49

Mehr

Jetzt. auf von Dritten endet genauso. bestehen. 2013 veröffentlicht. Server. Business Server 2003. virtualisierte. Compliance! Updates!

Jetzt. auf von Dritten endet genauso. bestehen. 2013 veröffentlicht. Server. Business Server 2003. virtualisierte. Compliance! Updates! No No No Jetzt Updates! Compliance! Sicherer Hafen! ist die Zeit zu agieren! Start Einfluss Windows 37 kritische der auf Migration 2003/R2 Updates Servers und wurden Einfluss Transformation warden für

Mehr

Mobile Backend in der

Mobile Backend in der Mobile Backend in der Cloud Azure Mobile Services / Websites / Active Directory / Kontext Auth Back-Office Mobile Users Push Data Website DevOps Social Networks Logic Others TFS online Windows Azure Mobile

Mehr

Windows Server 2012 R2 Standard & Datacenter

Windows Server 2012 R2 Standard & Datacenter Tech Data - Microsoft Windows Server 2012 R2 Standard & Datacenter MS FY15 2HY Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr. 75 81379 München microsoft-sales@techdata.de

Mehr

After fire and the wheel, cloud is the new game changer.

After fire and the wheel, cloud is the new game changer. Strategie Leistungsumfang Einstiegspunkte Status Ein- Aussichten After fire and the wheel, cloud is the new game changer. Montreal Gazette, November 2011 Microsoft's Plattform Strategie You manage You

Mehr

Mobile Backend in. Cloud. Azure Mobile Services / Websites / Active Directory /

Mobile Backend in. Cloud. Azure Mobile Services / Websites / Active Directory / Mobile Backend in Cloud Azure Mobile Services / Websites / Active Directory / Einführung Wachstum / Marktanalyse Quelle: Gartner 2012 2500 Mobile Internet Benutzer Desktop Internet Benutzer Internet Benutzer

Mehr

Core CAL Suite. Windows Server CAL. Exchange Server Standard CAL. System Center Configuration Manager CAL. SharePoint Server Standard CAL

Core CAL Suite. Windows Server CAL. Exchange Server Standard CAL. System Center Configuration Manager CAL. SharePoint Server Standard CAL Core CAL Suite Die CAL Suiten fassen mehrere Zugriffslizenzen, Client-Managementlizenzen und Onlinedienste in einer Lizenz zusammen und werden pro Gerät und pro Nutzer angeboten. Core CAL Suite beinhaltet

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

Ingram Micro unterstüzt Sie SPLA Hosting Partner zu werden

Ingram Micro unterstüzt Sie SPLA Hosting Partner zu werden Das Microsoft Services Provider License Agreement (SPLA) ermöglicht Hosting- Providern und ISVs, lizenzierte Microsoft-Produkte auf Basis der monatlichen Abrechnung, den Endkunden anzubieten. Ingram Micro

Mehr

Lizenzierung der Microsoft Cloud Services

Lizenzierung der Microsoft Cloud Services Lizenzierung der Microsoft Cloud Services Mit Microsoft Cloud Services werden IT-Services bezeichnet, die außerhalb des Kundenunternehmens von Microsoft gehostet werden. Da sich die Infrastruktur in der

Mehr

DIE NEUE ART DER MICROSOFT-LIZENZIERUNG

DIE NEUE ART DER MICROSOFT-LIZENZIERUNG DIE NEUE ART DER MICROSOFT-LIZENZIERUNG Josef Beck Team Manager Segment License Sales Alte Welt Alte Welt Device-Lizenzierung Es dreht sich alles um den Arbeitsplatz Kauf von Lizenzen Entweder eigene Infrastruktur

Mehr

Neue Möglichkeiten für Ihr Rechenzentrum

Neue Möglichkeiten für Ihr Rechenzentrum Neue Möglichkeiten für Ihr Rechenzentrum Microsoft Azure Thomas Lichtenstern Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH Doris Franke Technologieberaterin Microsoft Deutschland GmbH Huge infrastructure

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Mehr Innovation. Mit Sicherheit. COMPAREX Briefing Circle 2014

Mehr Innovation. Mit Sicherheit. COMPAREX Briefing Circle 2014 Sascha Richter, License Sales Executive COMPAREX c Mehr Innovation. Mit Sicherheit. Cloud Consulting Windows 8.1 Office 365 Rechtssicherheit Datenschutz Lizenzierung Unsere Themen heute Mögliche Vertragsmodelle

Mehr

Cloud Computing mit der Windows Azure Platform

Cloud Computing mit der Windows Azure Platform Cloud Computing mit der Windows Azure Platform Ein Überblick Holger Sirtl Architect Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.msdn.com/hsirtl Wahlfreiheit bei Anwendungen

Mehr

Hybride IT mit Microsoft Azure

Hybride IT mit Microsoft Azure Hybride IT mit Microsoft Azure Mathias Schmidt Technologieberater Microsoft Azure Microsoft Deutschland mathias.schmidt@microsoft.com Agenda Herausforderungen Die Unified-Cloud-Strategie von Microsoft

Mehr

RDS und Azure RemoteApp

RDS und Azure RemoteApp RDS und Azure RemoteApp Inhalt Remote Desktop Services Ein kurzer Überblick RD Session Host und RD Virtualization Host RDS auf Azure Desktop Remoting in der Cloud RD RemoteApp Was ist das und wie funktioniert

Mehr

BETRIEB UND ENTWICKLUNG MIT DER MICROSOFT CLOUD

BETRIEB UND ENTWICKLUNG MIT DER MICROSOFT CLOUD BETRIEB UND ENTWICKLUNG MIT DER MICROSOFT CLOUD VM Role, Azure Services, SharePoint Online TechSummit Cloud 2011 28.03. 08.04.2011 Holger Sirtl Architect Evangelist, Microsoft Deutschland GmbH SCHICHTEN

Mehr

Microsoft System Center Data Protection Manager 2012. Hatim SAOUDI Senior IT Consultant

Microsoft System Center Data Protection Manager 2012. Hatim SAOUDI Senior IT Consultant Microsoft System Center Data Protection Manager 2012 Hatim SAOUDI Senior IT Consultant System Center 2012 Familie Orchestrator Service Manager Orchestration Run Book Automation, Integration CMDB, Incident,

Mehr

Cloud! dotnet Usergroup Berlin. Sein oder nicht sein!?! Robert Eichenseer robert.eichenseer@conplement.de

Cloud! dotnet Usergroup Berlin. Sein oder nicht sein!?! Robert Eichenseer robert.eichenseer@conplement.de dotnet Usergroup Berlin Cloud! Sein oder nicht sein!?! Robert Eichenseer robert.eichenseer@conplement.de conplement AG Südwestpark 92 90449 Nürnberg http://www.conplement.de/roberteichenseer.html 1 conplement

Mehr

über mehrere Geräte hinweg...

über mehrere Geräte hinweg... Es beginnt mit einer Person... deren Identität bestätigt wird... über mehrere Geräte hinweg... mit Zugriff auf Apps... auf einheitliche Weise. MITARBEITER # 0000000-000 CONTOSO Am Anfang steht die Identität

Mehr

Infrastruktur modernisieren

Infrastruktur modernisieren Verkaufschance: Infrastruktur modernisieren Support-Ende (EOS) für Windows Server 2003 Partnerüberblick Heike Krannich Product Marketing Manager ModernBiz ModernBiz Bereitstellung von KMU-Lösungen mit

Mehr

Azure und die Cloud. Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat. Institut für Informatik Software & Systems Engineering

Azure und die Cloud. Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat. Institut für Informatik Software & Systems Engineering Azure und die Cloud Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat Institut für Informatik Software & Systems Engineering Agenda Was heißt Cloud? IaaS? PaaS? SaaS? Woraus besteht

Mehr

INTERXION Rechenzentrum & Cloud. Volker Ludwig Sales Director

INTERXION Rechenzentrum & Cloud. Volker Ludwig Sales Director INTERXION Rechenzentrum & Cloud Volker Ludwig Sales Director AGENDA Kurzvorstellung Interxion Evolution der Rechenzentren bis heute Hybrid Cloud ein Blick in die Zukunft 2 AUF EINEN BLICK FÜHRENDER EUROPÄISCHER

Mehr

2015 ADN Distribution GmbH / All rightsreserved

2015 ADN Distribution GmbH / All rightsreserved Microsoft Cloud für Systemhäuser Nicole Wever Account Manager Hosting Fokuspartner - SAM Consultant Agenda ADN Ihr Value Add Distributor Das SPLA Geschäftsmodell Vorteile für SPLA Partner & Endkunden Welche

Mehr

DIE NEUE ART DER MICROSOFT-LIZENZIERUNG. Referent: Josef Beck

DIE NEUE ART DER MICROSOFT-LIZENZIERUNG. Referent: Josef Beck DIE NEUE ART DER MICROSOFT-LIZENZIERUNG Referent: Josef Beck Alte Welt Alte Welt Device-Lizenzierung Es dreht sich alles um den Arbeitsplatz Kauf von Lizenzen Entweder eigene Infrastruktur oder gehostet

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud

Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud Safely doing your private business in public David Treanor Team Lead Infrastructure Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE) Microsoft Certified Systems Administrator

Mehr

Windows Azure Infrastructure Services

Windows Azure Infrastructure Services Windows Azure Infrastructure Services Agenda und Themen Was ist Windows Azure? Virtuelle Maschine, Storage & Netzwerke Betriebsautomatisierung Nutzungsbeispiele Weltweiter Zugriff auf Rechenkapazität

Mehr

Partner Cloud Strategie Tag

Partner Cloud Strategie Tag Partner Cloud Strategie Tag Allgemeine Informationen Mobiltelefone bitte auf Stumm schalten Kaffeepausen finden im Foyer vor den Räumen statt Mittagessen in der Hotelhalle Nach dem Mittagessen 3 parallel

Mehr

Das eigene Test Lab, für jeden!

Das eigene Test Lab, für jeden! Das eigene Test Lab, für jeden! Mit Infrastructure-as-a-Service von Windows Azure Peter Kirchner, Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Szenario: Aufbau eines Test Labs 1+ Domain Controller 1+

Mehr

Microsoft Azure SureStep. Einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft

Microsoft Azure SureStep. Einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft Microsoft Azure SureStep Einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft Microsoft Azure Schrittmacher für Ihr New Business Microsoft Azure ist eine offene und flexible Plattform mit zahlreichen

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

SWISS PRIVATE SECURE

SWISS PRIVATE SECURE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SWISS PRIVATE SECURE Technologiewende als Wettbewerbsvorteil Sicherheitsaspekte im IT-Umfeld Bechtle Managed Cloud Services 1 Bechtle Switzerland 05/02/2014 Bechtle

Mehr

SureStep-Programm. einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft

SureStep-Programm. einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft SureStep-Programm einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft Inhalt 1. Warum Microsoft SureStep? 2. Wie können Sie teilnehmen? 3. Das SureStep-Team 4. Vorteile von Microsoft SureStep

Mehr

Lizenzierung der Microsoft Cloud Services

Lizenzierung der Microsoft Cloud Services Lizenzierung der Microsoft Cloud Services Mit Microsoft Cloud Services werden IT-Services bezeichnet, die außerhalb des Kundenunternehmens von Microsoft gehostet werden. Da sich die Infrastruktur in der

Mehr

Customer Reference Case: Microsoft System Center in the real world

Customer Reference Case: Microsoft System Center in the real world Customer Reference Case: Microsoft System Center in the real world Giuseppe Marmo Projektleiter gmarmo@planzer.ch Tobias Resenterra Leiter IT-Technik und Infrastruktur tresenterra@planzer.ch Roger Plump

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale

Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale Reichweite in ihrer DNA. Was sind ihre Erfolgskriterien,

Mehr

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation ICMF, 22. März 2012 Markus Zollinger Leiter Cloud Computing IBM Schweiz 2011 IBM Corporation Cloud Computing ist...real! Internet Apple icloud 2 Unternehmen passen sich sehr schnell an! Collaboration CRM

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support Diese Produkte stehen kurz vor end of support Extended Support endet 14. Juli 2015 Produkt Bestandteile Extended Support End Datum Exchange Server 2003 Standard Edition 8. April 2014 Windows SharePoint

Mehr

Windows Server 2012 R2 Storage

Windows Server 2012 R2 Storage Tech Data - Microsoft Windows Server 2012 R2 Storage MS FY14 2HY Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr. 75 81379 München microsoft-sales@techdata.de +49

Mehr

Mehr Mobilität. Digitale Generation. Vielzahl an Geräten. Schnelllebigkeit. Arbeit und Freizeit verschwimmen. Daten Explosion

Mehr Mobilität. Digitale Generation. Vielzahl an Geräten. Schnelllebigkeit. Arbeit und Freizeit verschwimmen. Daten Explosion Arbeit und Freizeit verschwimmen Mehr Mobilität Digitale Generation Vielzahl an Geräten Daten Explosion Wandel in der IT Schnelllebigkeit Überblick App Services Computing Daten-Dienste Netzwerk Automatisiert

Mehr

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen Folie: 1/25 Agenda Einleitung - Cloud Computing Begriffe Überblick - Wer bietet was? Der Weg zur Private Cloud Einblick - RRZK und Cloud Computing Anmerkung

Mehr

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Roj Mircov TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung Jörg Ostermann TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung 1 AGENDA Virtual

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

Analytics in der Cloud. Das Beispiel Microsoft Azure

Analytics in der Cloud. Das Beispiel Microsoft Azure Analytics in der Cloud Das Beispiel Microsoft Azure Warum überhaupt Cloud Computing? Ein kleiner Blick in den Markt Microsoft : hat sein Geschäftsmodell komplett umgestellt vom Lizenzgeschäft auf Devices

Mehr

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Red Stack Einfach gut für jedes Projekt und jeden Kunden & Partner Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 2 Agenda Oracle Red Stack - Idee und Vorteile Software

Mehr

Microsofts Antwort auf den Wandel

Microsofts Antwort auf den Wandel The New Era Microsoft on Tour 2013 Teil 2 Microsofts Antwort auf den Wandel http://www.microsoft-on-tour.de Dieses Dokument dient nur persönlichen Informationszwecken. Ihnen ist es nicht gestattet, sei

Mehr

Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica

Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica Cloud OS Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica Johannes Nöbauer Leiter Enterprise Systeme Infotech EDV-Systeme GmbH Berndt Schwarzinger

Mehr

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand?

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand? Prof. Dr.-Ing. Rainer Schmidt HTW Aalen Wirtschaftsinformatik Überblick Was ist Cloud-Computing und wieso ist es für Unternehmen wichtig? Wie können Unternehmen mit Hilfe einer Cloud- Computing-Strategie

Mehr

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014 Daniel Schönleber, Senior PreSales Consultant Microsoft bei COMPAREX MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. Cloud Consulting Windows 8.1 Office 365 Rechtssicherheit Datenschutz Lizenzierung Unsere Themen heute

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Oracle Fusion Middleware Ordnung im Ganzen Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 2 Agenda Begriffe & Ordnung Fusion Middleware Wann, was, warum Beispiel für

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

Windows Azure Thomas Fleischer Solution Sales Professional Incubation

Windows Azure Thomas Fleischer Solution Sales Professional Incubation Windows Azure Thomas Fleischer Solution Sales Professional Incubation Kosten Nutzung Automatisierung Elastizität Management Verfügbarkeit Mittelstand: ~25fache Kosten Enterprise: ~10fache Kosten Public

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

SAM Trends 2013 Herausforderungen für SAM durch neue Technologien. Tim Jürgensen, SAM Consultant 2013-10-22 Zürich

SAM Trends 2013 Herausforderungen für SAM durch neue Technologien. Tim Jürgensen, SAM Consultant 2013-10-22 Zürich SAM Trends 2013 Herausforderungen für SAM durch neue Technologien Tim Jürgensen, SAM Consultant 2013-10-22 Zürich Herausforderungen für SAM? Durch neue Technologien und Lizenzmodelle WARTUNG CLOUD LIZENZNACHWEIS

Mehr

ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! Aktuelle Promotionen & neue Produkte im November & Dezember 2012 "Short News" SPLA @ ALSO Hauptthema:

Mehr

Microsoft Lizenzierung SQL Server 2014. Bernd Löschner

Microsoft Lizenzierung SQL Server 2014. Bernd Löschner Bernd Löschner EDITIONEN Enterprise Edition für mission critical Anwendungen und large scale Data Warehousing. Business Intelligence Edition für Premium Unternehmen und self service BI. Standard Edition

Mehr

Jörg Neumann Acando GmbH

Jörg Neumann Acando GmbH Jörg Neumann Acando GmbH Jörg Neumann Principal Consultant bei der Acando GmbH MVP Windows Platform Development Beratung, Training, Coaching Buchautor, Speaker Mail: Joerg.Neumann@Acando.com Blog: www.headwriteline.blogspot.com

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 Leistung, Kosten, Sicherheit: Bessere Performance und mehr Effizienz beim Schutz von virtualisierten Umgebungen AGENDA - Virtualisierung im Rechenzentrum - Marktübersicht

Mehr

SPLA = Service Providing License Agreement

SPLA = Service Providing License Agreement Was ist SPLA? SPLA = Service Providing License Agreement Das SPLA-Lizenzprogramm erlaubt, Software Services für Dritte auf Mietbasis anzubieten, wenn Kunden Lizenzen nicht selbst erwerben wollen. SPLA

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

"Es werde Cloud" - sprach Microsoft

Es werde Cloud - sprach Microsoft "Es werde Cloud" - sprach Microsoft Verschiedene Lösungsszenarien für das Cloud Betriebsmodell mit Schwerpunkt auf der Produktfamilie Microsoft System Center 2012 und dem Microsoft Windows Server 2012

Mehr

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Quelle: http://www.cio.de/bring-your-own-device/2892483/ Sicherheit und Isolation für multimandantenfähige

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

Software-as-a-Service auf Azure. Marc Höppner, Geschäftsführer

Software-as-a-Service auf Azure. Marc Höppner, Geschäftsführer Software-as-a-Service auf Azure Marc Höppner, Geschäftsführer NeoGeo New Media GmbH Software Entwicklung seit 1996 Seit 2000/2001 exklusiv Microsoft Plattform.NET Microsoft Gold Certified Partner Microsoft

Mehr

Mobile Device Management (MDM) Part1

Mobile Device Management (MDM) Part1 Jürg Koller CONSULTANT trueit GMBH juerg.koller@trueit.ch @juergkoller blog.trueit.ch / trueit.ch Pascal Berger CONSULTANT trueit GMBH pascal.berger@trueit.ch @bergerspascal blog.trueit.ch / trueit.ch

Mehr

Häufige Irrtümer. Inhalt

Häufige Irrtümer. Inhalt Häufige Irrtümer Inhalt Häufige Irrtümer... 1 OFFICE 365 IST DOCH EINE REINE SERVERLÖSUNG ES UMFASST JA NUR DIE SERVER SHAREPOINT, EXCHANGE UND LYNC AUS DER CLOUD UND KEINE OFFICE-ANWENDUNGEN... 2 IST

Mehr

Agenda. Allgemeines zum Inhalt: Überblick über Plattformdienste (kein Deep Dive) Bei der Ausführung von Anwendungen Fokus auf Cloud Services

Agenda. Allgemeines zum Inhalt: Überblick über Plattformdienste (kein Deep Dive) Bei der Ausführung von Anwendungen Fokus auf Cloud Services Agenda Platform-as-a-Service PaaS in der Microsoft Azure Plattform PaaS Compute Services Entwicklung und Betrieb von Cloud Services PaaS Integration Services Allgemeines zum Inhalt: Überblick über Plattformdienste

Mehr

oder von 0 zu IaaS mit Windows Server, Hyper-V, Virtual Machine Manager und Azure Pack

oder von 0 zu IaaS mit Windows Server, Hyper-V, Virtual Machine Manager und Azure Pack oder von 0 zu IaaS mit Windows Server, Hyper-V, Virtual Machine Manager und Azure Pack Was nun? Lesen, Hardware besorgen, herunterladen, installieren, einrichten, troubleshooten? Konkreter Windows Server

Mehr

ArrowSphere. Christian Sojtschuk Cloud Leader

ArrowSphere. Christian Sojtschuk Cloud Leader Business Automatisierung mit ArrowSphere Christian Sojtschuk Cloud Leader Arrow ECS GmbH 2 Inhalt ArrowSphere Cloud Services reselling xsp Central Service Provider Lizenz Mangement Use Case Desktop as

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Agenda Überblick Windows Server 2012 R2 ROK Vorteile Generation 2 VMs Enhanced Session Mode Online Disk Resize Checkpoints Online VM Export Dynamic Memory

Mehr

Server & Cloud Enrollment (SCE)

Server & Cloud Enrollment (SCE) Server & Cloud Enrollment (SCE) In diesem Webcast stellen wir das Server & Cloud Enrollment (kurz SCE bzw. SKI im Englischen) vor. Das Server & Cloud Enrollment erlaubt die hybride Lizenzierung und ermöglicht

Mehr

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria

Ihr Weg in die Cloud einfach A1. Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Alexandros Osyos, MBA Leiter Partner Management A1 Telekom Austria Ihr Weg in die Cloud einfach A1 Wien, 5. November 2012 Alexandros Osyos, MBA Leiter IT Partner Management

Mehr

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung 29.10.2013 Susan Volkmann, IBM Cloud Leader Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) "The Grounded

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider Cloud OS Private Cloud Public Cloud eine konsistente Plattform Service Provider Trends 2 Das Cloud OS unterstützt jedes Endgerät überall zugeschnitten auf den Anwender ermöglicht zentrale Verwaltung gewährt

Mehr

Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com

Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com Funktionsüberblick Sharepoint Technologien Erweiterungen Integration Architektur Betrieb Fragen 1 Collaboration

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

Sicheres Mgmt von mobilen Geräten & Benutzern

Sicheres Mgmt von mobilen Geräten & Benutzern Sicheres Mgmt von mobilen Geräten & Benutzern Peter Nowak Wer bin ich Peter Nowak IT Architekt, H&D Mobile Work Microsoft MVP Windows Plattform Development H&D International Group August-Horch-Str. 1 38518

Mehr