wenn man etwas Gutes anrichten will, und darum bitten wir um Geduld, wenn Sie den Auftrag dazu erteilen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "wenn man etwas Gutes anrichten will, und darum bitten wir um Geduld, wenn Sie den Auftrag dazu erteilen."

Transkript

1 An unsere sehr verehrten Gäste Jemanden zu Gast haben, heißt, für sein Glück zu sorgen, solange er unter unserem Dache weilt. Man braucht Zeit, wenn man etwas Gutes anrichten will, und darum bitten wir um Geduld, denn alles wird erst gekocht, gebraten und zubereitet, wenn Sie den Auftrag dazu erteilen. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen hängt wesentlich mit der Frische und der Zubereitung der Speisen zusammen und beides ist uns ein großes Anliegen. In unserem Betrieb werden Gerichte mit allen im Anhang II der LMV angeführten Allergenen Stoffen zubereitet, unbeabsichtigte Kreuzkontakte können nicht ausgeschlossen werden Ihre Familie Kirschner und Mitarbeiter Visa, Maestro werden erst ab Euro 50,-- und EC-Card ab Euro 30,-- akzeptiert!

2 Wir beziehen unsere Produkte von heimischen Betrieben: Fleisch und Milch - von Thomas und Martin Kirschner (Elterlicher Betrieb) Fleisch Heimische Bauern Käse - von der Komperdellalpe - Serfaus Tiroler Milchhof Joghurt und Käse - von Gasslbauer Hans Pittl Ladis Kartoffeln - von Jaggeler Hof Simon Schranz Prutz Erdäpfel Keller Arzl Honig von Wendelin Krismer Fiss Hubert Achenrainer Kaunerberg Bienenhof Zillertal Eis Dolce Vita aus Hohenems Essig und Öle - Lenz Vorarlberg Gemüse und Salate - Josef Norz Kematen Tonis Sprossengarten - Landeck Schnäpse - Ossi Achenrainer - Fiss

3 Vitaminreiches und Hochprozentiges aus heimischen Obstgärten Fruchtiger Aperitif: Dampfentsafteter Preiselbeersaft mit Honig 0,25l 3,90 Frisch gepresster Karotten-Apfelsaft 0,25l 3,90 Frischer Bio Apfelsaft aus Haiming 0,25l 3,90 Wirtshaus Perle Heimischer Spitzen Sekt vom Tiroler Wirtshaus 0,1l 4,90 Digestif von Ossi Achenrainer Fiss : 2 cl Fisser Spenling Brand vom Obstgarten Talfes 42% 3,90 Fisser Himbeerlikör vom Obstgarten Talfes 40% 3,90 Fisser Zirbe von der Schöngampalm 42% 3,90

4 G sundes und Knackiges Kleiner Salatteller vom Buffet 4,80 (Allergene siehe Produktmappe am Buffet) Großer Salatteller vom Buffet 8,50 (Allergene siehe Produktmappe am Buffet) Südtiroler Brotsalat A, A,F, F,G,M,N Tomaten, rote Zwiebel, Kapern, Oliven, Mozzarella, geröstetes Brot mit Kräuter- Knoblauchdressing und Rohschinken vom Bauer 12,30 Steirischer Backhendlsalat A, mit Kernöl 11,50 A,C, C,F,G F,G,L,L Knusprig warmes Knoblauchbrot A,F,G,M 4,10 Gebackener Almkäse A,C,F,G,N mit Toastbrot, Butter und Preiselbeeren 12,50 L -Sellerie, M -Senf, N -Sesam, O -Sulphite, P -Lupinen, R - Weichtiere

5 Hiasl s Klassiker Kasspatzl n A,C,G Spätzle mit Tiroler Käsemischung, Röstzwiebel und Schnittlauch 11,20 Schlutzis A,C,G Teigtaschen mit Spinatfülle, brauner Butter und Parmesan 12,50 Knödeltris A, A,C, C,F,G F,G,O,O Spinat-, Speck und Käseknödel mit brauner Butter, Parmesan und Champignonsauce 12,50 Jede Knödelsorte ist auch einzeln erhältlich. Tiroler Gröstl C,G Herzhaft gewürzte, gebratene Kartoffeln mit Braten, Speck,Zwiebel und Spiegelei 11,70 Wiener Schnitzel A,C A,C,F,N,F,N Gebackenes Schweineschnitzel mit Preiselbeeren und Pommes frites 12,90 L-Sellerie, M -Senf, N -Sesam, O -Sulphite, P -Lupinen, R - Weichtiere

6 Cordon bleu A,C, Hiasl s Klassiker A,C,F, F,G,N,N mit Schinken und Käse gefülltes gebackenes Schweineschnitzel mit Preiselbeeren und Petersilienkartoffel 14,90 Gabriela Pfandl A,C,G Schweinemedaillons vom Grill mit Kräuterspätzle und Champignonsauce 16,40 Hiasl s Grillteller A, A,C,G,M G,M,O,O Kurz Gebratenes vom Rind, Schwein und Huhn begleitet mit Speck, Zwiebel, Würstl und Pommes frites 17,90 Rindsgulasch A, A,C, C,F,G,L vom heimischen Rind mit Semmelknödel 12,70 Hirschbraten A,C,F,G,L In Rotwein geschmorte Hirschschulter mit Kroketten, Rotkraut und Preiselbeeren 18,50 L -Sellerie, M -Senf, N -Sesam, O -Sulphite, P -Lupinen, R - Weichtiere

7 Was Besonderes Besonderes auf Vorbestellung (ab 2 Personen/1 Tag vorher) Schweizer Käsefondue A,C, A,C,F, F,G Klassisch mit Brotwürfeln und Früchten pro Person 25,90 Fondue Chinoise A,C, A,C,D,F, D,F,G,L, L,M Suppenfondue mit Rind, Schwein, Huhn dazu Dipsaucen, Pommes frites, Weißbrot und eingelegtes Gemüse pro Person 29,90 Salzburger Nockerl A,C,G Typische Österreichische Süßspeise mit Preiselbeeren pro Person 13,70 L -Sellerie, M -Senf, N -Sesam, O -Sulphite, P -Lupinen, R - Weichtiere

Richtig groß genießen.

Richtig groß genießen. Richtig groß genießen. Menükarte www.dergrissemann.at 1 Frühstück (8 bis 11 Uhr) Kleines Frühstück 3,00 1 Semmel, Butter, Marmelade, Nutella, 1 Tasse Kaffee, Tee oder heiße Schokolade Genießer Frühstück

Mehr

for guests and friends

for guests and friends Für viele meiner Stammgäste ist das Führich bereits weit mehr als ein Restaurant. Es ist ein Ort, an dem man sich zu Hause fühlt, wie bei guten Freunden und mit einer Küche verwöhnt wird, die auf Qualität

Mehr

Aus dem Suppentopf. Brot- und Breznzeit

Aus dem Suppentopf. Brot- und Breznzeit Aus dem Suppentopf Speckknödelsuppe mit Lauchzwiebeln 5,00 Rahmiges Tomatensüppchen mit kleinem Basilikum- Mozzarellaknödel 5,20 Abgeschmolzene Zwiebel Breznsuppe mit Bier und Majoran 4,80 Brot- und Breznzeit

Mehr

Marinierte Louisiana Flußkrebsschwänze an Buntem Spargelsalat mit Kirschtomaten und Wachtelei. Cappuccino von Spargel und Gartenkresse

Marinierte Louisiana Flußkrebsschwänze an Buntem Spargelsalat mit Kirschtomaten und Wachtelei. Cappuccino von Spargel und Gartenkresse Marinierte Louisiana Flußkrebsschwänze an Buntem Spargelsalat mit Kirschtomaten und Wachtelei Cappuccino von Spargel und Gartenkresse Duo von Norweger Lachsfilet und Jakobsmuscheln bunter Spargel und Kirschtomaten

Mehr

kochen? Modultyp Projekte im Deutschunterricht Zielgruppe Schüler von 12 bis 15 Jahren Niveaustufe A2 Autorinnen Grossmann Erika, Molnár Andrea

kochen? Modultyp Projekte im Deutschunterricht Zielgruppe Schüler von 12 bis 15 Jahren Niveaustufe A2 Autorinnen Grossmann Erika, Molnár Andrea kochen? Kein Problem! Modultyp Projekte im Deutschunterricht Zielgruppe Schüler von 12 bis 15 Jahren Niveaustufe A2 Autorinnen Grossmann Erika, Molnár Andrea A kiadvány az Educatio Kht. kompetenciafejlesztő

Mehr

Gastronomieführer. Kulinarium

Gastronomieführer. Kulinarium Gastronomieführer Kulinarium Gastronomieführer 2 www.schladmingerbier.at Gastronomieführer Gastlichkeit in Ramsau am Dachstein Der vorliegende Gastronomie-Führer bietet Ihnen einen Überblick über die Einkehrmöglichkeiten

Mehr

SO SCHMECKT DIE STEIERMARK

SO SCHMECKT DIE STEIERMARK SO SCHMECKT DIE STEIERMARK DIE WEISS-GRÜNE LEBENSQUALITÄT 2012 2014 NEU 123Genussadressen zwischen Gletscher und Wein Hütten Gasthäuser Wirtshäuser Hotel-Restaurants Haubenlokale Tourismus .. AUS DEM INHALT

Mehr

herzlich willkommen in unserem Restaurant am Wenigemarkt 13.

herzlich willkommen in unserem Restaurant am Wenigemarkt 13. Sehr geehrte Gäste, herzlich willkommen in unserem Restaurant am Wenigemarkt 13. Unser Haus wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Werner Fischer sanierte ab 1982 die damals baufällige Ruine und schuf so in

Mehr

Landestypische Rezepte aus Südafrika

Landestypische Rezepte aus Südafrika Landestypische Rezepte aus Südafrika Die Rezepte dürfen zur freien privaten Verwendung benützt werden. Weitergabe an Dritte, sowie Veröffentlichung als Druckwerk oder im Internet, auch auszugsweise ist

Mehr

FEIERN SIE IHRE HOCHZEIT MIT UNS HOTEL GOLDENER BERG

FEIERN SIE IHRE HOCHZEIT MIT UNS HOTEL GOLDENER BERG FEIERN SIE IHRE HOCHZEIT MIT UNS HOTEL GOLDENER BERG HOCHZEITEN HOTEL GOLDENER BERG Ja- ich will! Die wohl schönsten Worte, die sich zwei Menschen als Beweis Ihrer Liebe und als Zeichen für gemeinsame

Mehr

Köstliche Bierküche. L eckere Rezepte: raffiniert & leicht. Die deutschen Brauer Deutscher Brauer-Bund e.v.

Köstliche Bierküche. L eckere Rezepte: raffiniert & leicht. Die deutschen Brauer Deutscher Brauer-Bund e.v. Köstliche Bierküche L eckere Rezepte: raffiniert & leicht Die deutschen Brauer Deutscher Brauer-Bund e.v. Kochen mit Bier lassen Sie sich überraschen! Bier ist nicht nur zum Trinken da haben Sie mal ausprobiert,

Mehr

Dr. Oetker Verlag Ceres Verlag. Neu im Herbst 2014

Dr. Oetker Verlag Ceres Verlag. Neu im Herbst 2014 Dr. Oetker Verlag Ceres Verlag Neu im Herbst 2014 Neu im Herbst 2014 Seite 4 7 Seite 8 9 Seite 10 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 17 Seite 19 Seite 16 Seite 18 Seite 20 21 Seite 22 Seite 23 Seite 24

Mehr

Ernährungsempfehlungen für ein- bis dreijährige Kinder

Ernährungsempfehlungen für ein- bis dreijährige Kinder Ernährungsempfehlungen für ein- bis dreijährige Kinder 2014 2 Impressum Im Auftrag von: Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES), Zentrum Ernährung & Prävention, Spargelfeldstraße

Mehr

Wählen Sie Ihr Dressing: Knoblauch, Italienisch, American, French, Joghurt, Balsamico oder nach Art des Hauses

Wählen Sie Ihr Dressing: Knoblauch, Italienisch, American, French, Joghurt, Balsamico oder nach Art des Hauses Vorspeisen Gebackene Zwiebelringe mit diversen Saucen 5,50 ½ Dtz. Weinbergschnecken mit Kräuterbutter und Weißbrot 6,80 Mozzarella mit frischen Tomaten, Balsamico und Olivenöl 6,90 Shrimps - Cocktail in

Mehr

Arbeitsheft für die Elementar- und Primarstufe

Arbeitsheft für die Elementar- und Primarstufe Arbeitsheft für die Elementar- und Primarstufe Vom Bauernhof zum Supermarkt Vom Korn zum Brot Kartoffeln Zuckerrüben Milch Fleisch Eier Obst & Gemüse Nachwachsende Rohstoffe Seite 4 Seite 8 Seite 10 Seite

Mehr

Wer sich traut, der darf auch feiern!

Wer sich traut, der darf auch feiern! Wer sich traut, der darf auch feiern! Heiraten Sie nicht irgendwie, Sie heiraten ja auch nicht irgendwen! Feiern Sie nicht irgendwo, Sie feiern ja auch nicht mit irgendwem! Das richtige Ambiente, qualitativ

Mehr

Tapas. Treffen Sie Ihre Wahl. Als Vorspeise oder als Hauptgang. Tapa je 2,60 pro Portion

Tapas. Treffen Sie Ihre Wahl. Als Vorspeise oder als Hauptgang. Tapa je 2,60 pro Portion Tapas Treffen Sie Ihre Wahl. Als Vorspeise oder als Hauptgang Tapa je 2,60 pro Portion Salzmandeln knusprig geräuchert Cashewkerne mit Curry Wasabi-Erdnüsse -scharf- Gebratener Leberkäse mit Krautsalat

Mehr

backen mit dem Gourmet-Backstein

backen mit dem Gourmet-Backstein Miele & Cie. KG Vertriebsgesellschaft Deutschland Carl-Miele-Straße 29 D-33332 Gütersloh Postfach, D-33325 Gütersloh Informationen rund ums Kochen und Backen und den dazugehörigen Geräten Telefon 0180-5241030

Mehr

Rezepte mit Wildkräutern

Rezepte mit Wildkräutern Naturama Aargau Umweltbildung Bahnhofplatz Postfach 5001 Aarau Rezepte mit Wildkräutern Vorwort In dieser Sammlung sind Rezepte zusammengestellt - Kulinarisches und Rares zum Essen und Trinken - mit Zutaten

Mehr

Die fünfte FORUM-Sonderausgabe. kocht um die Wette. Das Umweltlernheft für Kinder ab 8 Jahren

Die fünfte FORUM-Sonderausgabe. kocht um die Wette. Das Umweltlernheft für Kinder ab 8 Jahren Die fünfte FORUM-Sonderausgabe kocht um die Wette Das Umweltlernheft für Kinder ab 8 Jahren Auf die Plätze! Fertig! Los gekocht! Verflixt, wo ist mein Kochlöffel? Der ist doch hoffentlich nicht aus dem

Mehr

500.000 verkaufte Exemplare! So genießt Südtirol

500.000 verkaufte Exemplare! So genießt Südtirol über 500.000 verkaufte Exemplare! 80 Seiten, jedes Rezept mit Foto # 9,90 33 x Knödel Die Kochbuchserie mit je 33 Rezepten zu typischen Südtiroler Gerichten 33 Knödelrezepte von einfach bis raffiniert,

Mehr

Ihr Kind kommt an den Familientisch

Ihr Kind kommt an den Familientisch Ostschweizerischer Verein für das Ihr Kind kommt an den Familientisch Fotografie: www.z-fotostudio.ch 2008 www.ovk.ch Der Übergang zur angepassten Erwachsenenkost Prägend ist allemal das Vorbild Familie.

Mehr

DGE-Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung

DGE-Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung DGE-Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung www.in-form.de www.jobundfit.de DGE-Qualitätsstandardn für die Betriebsverpflegung 4. Auflage 2014 Inhalt 1 2 3 4 Grußwort... 6 Vorwort... 7 Hintergründe

Mehr

Anhang 3 Farbvarianten Marke Nr. 522 288 («5 am Tag / par jour / al giorno / a day» +fig.) Masterlabel. Mit Filet (bei farbigen Hintergründen)

Anhang 3 Farbvarianten Marke Nr. 522 288 («5 am Tag / par jour / al giorno / a day» +fig.) Masterlabel. Mit Filet (bei farbigen Hintergründen) gelb CMYK 20% M, 100% Y Pantone 116 C orange CMYK 50% M, 100% Y Pantone 144 C rot CMYK 100% M, 100% Y Pantone 186 C violett CMYK 60% C, 100% M Pantone 254 C grün CMYK 100% C, 100% M Pantone 355 C schwarz

Mehr

Ernährung vor, während und nach dem Wettkampf

Ernährung vor, während und nach dem Wettkampf Ernährung vor, während und nach? Referat zur B-Lizenz von Josef Reuter, TSV Bad Saulgau Vorwort Vorwort Gesunde, vollwertige Ernährung im Alltag ist eine wichtige Voraussetzung für optimale sportliche

Mehr

Was darf s sein? Q1 Lebensmittel. weiß rot grün gelb blau braun schwarz. a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter.

Was darf s sein? Q1 Lebensmittel. weiß rot grün gelb blau braun schwarz. a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter. Was darf s sein? B Supermarkt D Metzgerei A Bäckerei C Markt Lernziele Q1 Lebensmittel a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter. der Apfel das Fleisch das Mineralwasser die Banane der Joghurt

Mehr

Die Histaminintoleranz hat viele verschiedene Gesichter 2015-05-05

Die Histaminintoleranz hat viele verschiedene Gesichter 2015-05-05 Die Histaminintoleranz hat viele verschiedene Gesichter 2015-05-05 Rotes Gesicht nach Wein, Nesselausschlag, Hautrötungen, Jucken, Neurodermitis, Rote Ekzeme, häufiges Kopfweh (Migräne),geschwollene Augenlider;

Mehr

MIT GESUNDER ERNÄHRUNG UND VIEL BEWEGUNG ALT WERDEN

MIT GESUNDER ERNÄHRUNG UND VIEL BEWEGUNG ALT WERDEN MIT GESUNDER ERNÄHRUNG UND VIEL BEWEGUNG ALT WERDEN INHALT Vorwort S. 4 1. Einleitung S. 8 2. Der spezielle Nährstoffbedarf bei Senioren S. 10 a. Flüssigkeitsbedarf b. Energiebedarf 3. Bestimmte altersbedingte

Mehr

Angebote für Ihre Feier, Veranstaltung oder Tagung

Angebote für Ihre Feier, Veranstaltung oder Tagung Angebote für Ihre Feier, Veranstaltung oder Tagung MENÜVORSCHLÄGE, SNACKS SEITE 2-3 BUFFETVORSCHLÄGE SEITE 3-4 FINGERFOOD SEITE 5 GESCHIRRVERLEIH SEITE 5 TAGUNGSUNTERLAGEN SEITE 6 ANFAHRTSBESCHREIBUNG

Mehr

Gesund essen, aber wie?

Gesund essen, aber wie? www.wgkk.at Gesund essen, aber wie? Ein kleiner Leitfaden Auf die vernünftige Mischung kommt es an! Diät- und ernährungsmedizinischer Beratungsdienst der WGKK-Gesundheitszentren IMPRESSUM Herausgeber und

Mehr