Baugrößen 50x50, 65x65, 80x80 mm

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Baugrößen 50x50, 65x65, 80x80 mm"

Transkript

1 > Linearantriebe Serie 5E C_Electrics > 206 Linearantriebe Serie 5E Neu Baugrößen 50x50, 65x65, 80x80 mm Viele Positionen anfahrbar mit integriertem Zahnriemenantrieb Hohe Dynamik Motor 4-seitig anbaubar Breites Programm an Motoradaptern Positionsabfrage über in Nuten integrierte Sensoren und/oder induktiv Schutzart IP40 Bis zu 6000 mm Verfahrweg Adapterplatten für mehrachsige Systeme Zubehör für die Verkabelung Die Linearantriebe Serie 5E sind Linearachsen mit einem auf dem Aluminium-Profil laufenden Schlitten. Ein integrierter Zahnriemen wird über einen Elektromotor angetrieben und bewegt den Schlitten. Es sind 3 Baugrößen verfügbar, 50x50, 65x65 und 80x80 mm. Alle Bauteile sind in ein leichtes, kompaktes und selbstragendes Aluminium-Profil integriert. Die Verwendung einer integrierten Kugelumlaufführung ermöglicht eine große Steifigkeit und hohe externe Leistungsaufnahme. Um die Innenteile vor eventuellen schädlichen Umgebungseinflüssen zu schützen, ist das Profil mit einem Edelstahldichtband ausgerüstet. Ein in der Achse integrierter Permanentmagnet ermöglicht die Positionsabfrage durch in den Profilnuten installierte Sensoren Serie CSH. Darüber hinaus können auch induktive Sensoren eingesetzt werden. Die Serie 5E verfügt über Anbausätze zum Anbringen des Motors an allen 4 Seiten. Integrierte Anschlüsse zur Nachschmierung Breites Programm an Anbauteilen ALLGEMEINE KENNGRÖSSEN Bauart Konstruktion Funktion Baugrößen Hub Führung Befestigungsart Motoranbau Betriebstemperatur Umgebungstemperatur Schutzart Schmierung Wiederholgenauigkeit Einschaltdauer Positionsabfrage Linearantrieb mit Zahnriemen Offenes AL-Profil mit Edelstahl-Dichtband Linearantrieb zur Positionierung 50x50, 65x65, 80x80 mm mm für Baugröße 50 mm, mm für Baugröße 65 und 80 mm Integriert, Kugelumlaufführung Befestigungsnuten, Befestigungselemente 4-seitig -0 C 50 C -20 C 80 C IP40 Integrierte Anschlüsse zur Nachschmierung +/-0,05 mm ED 00 % Sensor in Nuten oder induktiv mit Anbauteilen /

2 C_Electrics > 206 > Linearantriebe Serie 5E MODELLBEZEICHNUNG 5E S 050 TBL 0200 A S 5E S 050 TBL SERIE PROFIL S = Aluminium-Vierkant-Profil BAUGRÖSSE 050 = 50x50 mm 065 = 65x65 mm 080 = 80x80 mm BAUART TBL = Zahnriemen-Antrieb 0200 HUB mm (Baugröße 050 mm) mm (Baugröße mm) A S VERSION A = Standard SCHLITTEN-TYP S = Standard ANZAHL SCHLITTEN = Schlitten MECHANISCHE KENNGRÖSSEN FÜHRUNGEN MIT KUGELUMLAUF Maßeinheit Baugröße 50 mm Baugröße 65 mm Baugröße 80 mm Anzahl Führungselemente Dynamische Last (C) Max. Last (C max z) (C max y) Max. Moment (M max x) Max. Moment (M max y) (M max z) Geschwindigkeit max. (V max ) Lineare Beschleunigung max. (a max ) ZAHNRIEMEN Stück N N Nm Nm m/s m/s² * 22,44 45, * 96,00 269, * 26,60 525, (*) Bezogen auf 2000 Km Verfahrweg Typ Steigung Max. Last/Zug Bruchlast Nennlast max. (C max x) mm N N N 20 AT 5 HP AT 5 HP AT 0 HP ZAHNRIEMEN-RAD Durchmesser Anzahl Zähne Linearbewegung/Umdrehung mm z mm/drehung 3, , , PROFIL Trägheitsmoment/Fläche I y Trägheitsmoment/Fläche l z Gewicht/Hub = 0 Gewicht/Meter Verfahrweg Bewegte Masse Bewegte Masse/m mm 4 mm 4 kg/m kg/m kg kg/m, , ,5 3,35 0,45 0,3 4, , ,60 5,40,0 0,2,23 0 6, ,90 5,90 2,30 0,4 /

3 > Linearantriebe Serie 5E C_Electrics > 206 HÜBE SERIE 5E TS = Gesamthub (WS + 2S2) HINWEIS: WS = Arbeitshub S2 = Sicherheitshub (auf Anfrage) S = Zusatzhub Standard [5ES050.. = 5mm] [5ES065.. = 5mm] [5ES080.. = 5mm] BITTE BEACHTEN: Der Sicherheitshub wird vom Kunden vorgegeben, er ist im Gesamthub TS enthalten. WERKSTOFFE SERIE 5E BAUTEILE Kopf Antriebshohlwelle Anschlagdämpfer Kopf Dichtband Schlitten Anschlagdämpfer Schlitten Zahnriemen Kugelumlaufführung WERKSTOFFE Aluminium Stahl Kunststoff Stahl Aluminium Kunststoff PU + Stahl Aluminium /

4 C_Electrics > 206 > Linearantriebe Serie 5E BERECHNUNG DER EINSATZDAUER LINEARANTRIEBE 5E Die richtige Auslegung einer Achse Serie 5E, einzeln oder als System von mehreren Achsen, erfordert die Berücksichtigung von statischen und dynamischen Parametern. Die wichtigsten sind auf den folgenden Seiten beschrieben. EINSATZDAUER [km] L eq = Lebensdauer 5E [km] C ma = Max. Last [N] C eq = Equivalente Last [N] f w = Sicherheitsfaktor entsprechend der Arbeitsbedingungen EQUIVALENTE LAST Bei Wirkung von Bruch/Zug, Querkräften oder Drehmomenten muss die gesamte, auf das System wirkende Last ermittelt werden. C eq = Eqivalente Last [N] F y = Achskraft Y [N] F z = Achskraft Z [N] C ma = Max. Last [N] M x = Moment in X [Nm] M y = Moment in Y [Nm] M z = Moment in Z [Nm] M x,ma = zul. Moment max. in X [Nm] M y,ma = zul. Moment max. in Y [Nm] M z,ma = zul. Moment max. in Z [Nm] MAX. DURCHBIEGUNG UND ABSTAND DER AUFLAGER Die Linearachsen Serie 5E sind ein selbst tragendes System und können an 2 oder mehreren Stellen abgestützt werden, ohne durchgängig auf einer Fläche aufzuliegen. Die max. Durchbiegung darf niemals höher als folgende Berechnung sein: f max = Durchbiegung max.[mm] c max = Max. Hub der Achse 5E [mm] Bitte verwenden Sie auch die Diagramme auf den folgenden Seiten. EINSATZART BESCHLEUNIGUNG [ m/s² ] GESCHWINDIGKEIT [ m/s ] EINSATZ IN % SICHERHEITSFAKTOR fw Leicht < 0 <.5 < Normal Schwer > /

5 > Linearantriebe Serie 5E C_Electrics > 206 EINSATZDAUER LINEARANTRIEBE 5E BEI EQUIVALENTEN LASTEN * Kalkulationskurve mit fw = Ceq = Equivalente Last 5E [kn] Leq = Lebensdauer 5E [km] EQUIVALENTE LAST Um das auf die Achsen x und Mx wirkende Moment genau zu ermitteln, verwenden Sie bitte folgende Formel: Mx = Fy ( h+h ) Mx = Moment in X [Nm] Fy = Achskraft in Y [N] h = bauartbestimmter Achsabstand 5E [mm] h = wirksamer Hebelarm [mm] G = räumlicher Ausgangspunkt 5E G2 = Schwerpunkt der wirkender Kräfte Werte für h : - h = 45,5 mm (5E050) - h = 56 mm (5E065) - h = 69,5 mm (5E080) /

6 C_Electrics > 206 > Linearantriebe Serie 5E DURCHBIEGUNG IM VERHÄLTNIS ZUM AUFLAGERABSTAND Baugröße 50x50 mm f = Durchbiegung [mm] d = Abstand der Auflager [mm] Baugröße 65x65 mm f = Durchbiegung [mm] d = Abstand der Auflager[mm] Baugröße 80x80 mm f = Durchbiegung[mm] d = Abstand der Auflager [mm] /

7 > Linearantriebe Serie 5E C_Electrics > 206 Linearachsen Serie 5E BITTE BEACHTEN: * T2 bei 50x50 nur Nut ** Y = Schmierbohrung A B C D D2 E E F Ø G [h8] G2 H L L2 M M2 M3 N P P2 K J K2 J2 K3 J3 T T2 T3 V Y X W Z Z M4 8.5 M3 5 M * 0 6 ** M5 0 M3 6 M ** M6 2.5 M4 8.5 M ** Baugröße Gewicht Hub 0 Gewicht pro Meter [kg/m] /

8 C_Electrics > 206 > Linearantriebe Serie 5E Mittelbefestigung seitlich Mod. BGS Werkstoff: Aluminium Lieferumfang: 2 Mittelbefestigungen * C2 entsprechend der max. zulässigen Durchbiegung Mod. Baugröße A B C C2 D Ø D2 Ø E E2 H H2 P Gewicht (g) BGS-5E-M * BGS-5E-M * BGS-5E-M * BGS-5E-M * BGS-5E-M * BGS-5E-M * Mittelbefestigung seitlich Mod. BGA, Langloch Werkstoff: Aluminium Lieferumfang: 2 Mitttelbefestigungen * C2 entsprechend der max. zulässigen Durchbiegung Mod. Baugröße A A2 B C C2 D Ø D2 Ø E E2 H H2 P Gewicht (g) BGA-5E-M * BGA-5E-M * BGA-5E-M * BGA-5E-M * BGA-5E-M * BGA-5E-M * /

9 > Linearantriebe Serie 5E C_Electrics > 206 Adapterplatte Schlitten/Schlitten Lieferumfang: x Adapterplatte mit 8 Schrauben/Unterlegscheiben, 4x Schrauben zur Verbindung mit zweiter Achse Mod. Baugröße A A2 D E S Gewicht (g) XY-S65-S XY-S80-S XY-S80-S Adapterplatte Schlitten/Achse, symetrisch Lieferumfang: x Adapterplatte mit 8 Schrauben/Unterlegscheiben, 4x Mittelbefestigung, 8 Schrauben/ Unterlegscheiben zur Verbindung Adapterplatte/Mittelbefestigung Mod. Baugröße A A2 D E S Gewicht (g) XY-S65-P XY-S80-P XY-S80-P /

10 C_Electrics > 206 > Linearantriebe Serie 5E Adapterplatte Schlitten/Achse, assymetrisch Lieferumfang: x Adapterplatte mit 8 Schrauben/Unterlegscheiben, 4x Mittelbefestigung, 8 Schrauben/ Unterlegscheiben zur Verbindung Adapterplatte/Mittelbefestigung Mod. Baugröße A A2 D E S Gewicht (g) XY-S65-P50-T XY-S80-P50-T XY-S80-P65-T Adapterplatte Schlitten/E-Zylinder 6E Lieferumfang: x Adapterplatte mit 4 Schrauben/Unterlegscheiben, 2x Mittelbefestigung, 8 Schrauben/ Unterlegscheiben zur Befestigung E-Zylinder Serie 6E Mod. Baugröße A A2 S Gewicht (g) XY-S65-6E XY-S65-6E XY-S80-6E XY-S80-6E XY-S80-6E /

11 > Linearantriebe Serie 5E C_Electrics > 206 Adapterplatte Schlitten/Achse seitlich, links Lieferumfang: x Adapterplatte mit 8 Schrauben/Unterlegscheiben, 4 Schrauben/Unterlegscheiben (8/8 bei XY- S80-LL65) für Befestigung Adapterplatte/Schlitten 2. Achse (Adapter/Schlitten) Mod. Baugröße A A2 D E S Gewicht (g) XY-S65-LL XY-S80-LL XY-S80-LL Adapterplatte Schlitten/Achse seitlich, rechts Lieferumfang: x Adapterplatte mit 8 Schrauben/Unterlegscheiben, 4 Schrauben/Unterlegscheiben (8/8 bei XY- S80-LR65) für Befestigung Adapterplatte/Schlitten 2. Achse Mod. Baugröße A A2 D E S Gewicht (g) XY-S65-LR XY-S80-LR XY-S80-LR /

12 C_Electrics > 206 > Linearantriebe Serie 5E Auflager für Mittelbefestigung Lieferumfang: Auflager, 4x Mittelbefestigung, 8x Befestigungsschrauben für Mittelbefestigung auf Auflager Mod. Baugröße A A2 D Ø D2 Ø H I I2 S Gewicht (g) X-P X-P X-P Befestigungswinkel für Sensor Lieferumfang: x Sensorgeber + 2 Schrauben, x Sensoraufnahme + 2 Schrauben, 2x Nutmuttern Mod. Baugröße A C D E H H2 I L M N N2 O Ø P Q R S Gewicht (g) SIS-M5-50/ SIS-M SIS-M SIS-M /

13 > Linearantriebe Serie 5E C_Electrics > 206 Getriebe-Montagekit Lieferumfang: x Verbindungsflansch mit 4x Schrauben/Unterlegscheiben, x Kupplungselement mit 4x Schrauben/Unterlegscheiben Mod. Baugröße E E2 S BCD A Ø D Ø D2 [H7] Ø T T2 Gewicht (g) FR-5E Ø FR-5E Ø40 40 FR-5E Ø Getriebe-Montagekit, verstärkte Baureihe Lieferumfang: x Verbindungsflansch mit 4x Schrauben/Unterlegscheiben, x Klemmelement mit 4x Schrauben/Unterlegscheiben Mod. Baugröße D [H7] Ø A D2 Ø D3 Ø B C E F Gewicht (g) FRH-5E FRH-5E /

14 C_Electrics > 206 > Linearantriebe Serie 5E MODELLBEZEICHNUNG GETRIEBE GB D 000 GB D GETRIEBE BAUGRÖSSE 040 = Ø 40 mm 060 = Ø 60 mm 080 = Ø 80 mm ÜBERSETZUNGSVERHÄLTNIS 03 i = 3 05 i = 5 07 i = 7 0 i = 0 BAUART D = Längsgetriebe A = Winkelstecker 000 MOTORTYP 000 = Brushless 00 W (nur Baugröße 040) 0400 = Brushless 400 W (nur Baugröße 060) 0750 = Brushless 750 W (nur Baugröße 080) 0024 = Nema 24 /

15 > Linearantriebe Serie 5E C_Electrics > 206 LÄNGSGETRIEBE MOD. GB D-... Mod. BACKLASH DS [h7] Ø LS DC [h7] Ø LC CC Ø TC x Deep EA EB DG Ø DM Ø CM Ø TM x Deep GB D-000 < M4 x M3 x 8 GB D-000 < M4 x M3 x 8 GB D-000 < M4 x M3 x 8 GB D-000 < M4 x M3 x 8 GB D-0024 < M4 x M4 x 0 GB D-0024 < M4 x M4 x 0 GB D-0024 < M4 x M4 x 0 GB D-0024 < M4 x M4 x 0 GB D-0400 < M5 x M5 x 2 GB D-0400 < M5 x M5 x 2 GB D-0400 < M5 x M5 x 2 GB D-0400 < M5 x M5 x 2 GB D-0024 < M5 x M4 x 0 GB D-0024 < M5 x M4 x 0 GB D-0024 < M5 x M4 x 0 GB D-0024 < M5 x M4 x 0 GB D-0750 < M6 x M6 x 5 GB D-0750 < M6 x M6 x 5 GB D-0750 < M6 x M6 x 5 GB D-0750 < M6 x M6 x 5 GB D-0024 < M6 x M4 x 0 GB D-0024 < M6 x M4 x 0 GB D-0024 < M6 x M4 x 0 GB D-0024 < M6 x M4 x 0 /

16 C_Electrics > 206 > Linearantriebe Serie 5E WINKELGETRIEBE MOD. GB A-... Mod. BACKLASH DS [h7] Ø LS DC [h7] Ø LC CC Ø TC x Deep EA EB EC DG Ø DM Ø CM Ø TM x Deep GB A-000 < M4 x M3 x 7 GB A-000 < M4 x M3 x 7 GB A-000 < M4 x M3 x 7 GB A-000 < M4 x M3 x 7 GB A-0024 < M4 x M4 x 7 GB A-0024 < M4 x M4 x 7 GB A-0024 < M4 x M4 x 7 GB A-0024 < M4 x M4 x 7 GB A-0400 < M5 x M5 x 2 GB A-0400 < M5 x M5 x 2 GB A-0400 < M5 x M5 x 2 GB A-0400 < M5 x M5 x 2 GB A-0024 < M5 x M4 x 0 GB A-0024 < M5 x M4 x 0 GB A-0024 < M5 x M4 x 0 GB A-0024 < M5 x M4 x 0 GB A-0750 < M6 x M6 x 5 GB A-0750 < M6 x M6 x 5 GB A-0750 < M6 x M6 x 5 GB A-0750 < M6 x M6 x 5 GB A-0024 < M6 x M4 x 0 GB A-0024 < M6 x M4 x 0 GB A-0024 < M6 x M4 x 0 GB A-0024 < M6 x M4 x 0 /

17 > Linearantriebe Serie 5E C_Electrics > 206 Portal-Verbindungswelle, Parallelantrieb Mod. PS-5E Lieferumfang: Verbindungswelle 2 Klemmkupplungen Mod. Baugröße I min I max D Ø D2 Ø E Übertragbares Moment PS-5E siehe Tabelle PS-5E siehe Tabelle PS-5E siehe Tabelle /

18 C_Electrics > 206 > Linearantriebe Serie 5E ACHSABSTAND BEI MAX. ZULÄSSIGEM MOMENT Baugröße 50x50 mm Cmax = max. zulässiges Moment [Nm] i = Achsabstand zwischen den Achsen 5E [mm] 0 = Nachlauffehler 0, mm 02 = Nachlauffehler 0,2 mm 03 = Nachlauffehler 0,3 mm Baugröße 65x65 mm Cmax = max. zulässiges Moment [Nm] i = Achsabstand zwischen den Achsen 5E [mm] 0 = Nachlauffehler 0, mm 02 = Nachlauffehler 0,2 mm 03 = Nachlauffehler 0,3 mm Baugröße 80x80 mm Cmax = max. zulässiges Moment [Nm] i = Achsabstand zwischen den Achsen 5E [mm] 0 = Nachlauffehler 0, mm 02 = Nachlauffehler 0,2 mm 03 = Nachlauffehler 0,3 mm /

19 > Linearantriebe Serie 5E C_Electrics > 206 Sensornut-Mutter Mod. PCV-5E-CS... Werkstoff: Stahl Mod. Baugröße M PCV-5E-CS-M M3 PCV-5E-CS-M M4 6-Nutmutter, rechteckig, M4 Mod. PCV-5E-C6-M4Q Werkstoff: Stahl Mod. Baugröße M PCV-5E-C6-M4Q M4 6-Nutmutter, stirnseitige Montage Mod. PCV-5E-C6-M4R Werkstoff: Stahl Mod. Baugröße M PCV-5E-C6-M4R M4 Nut-Klemmelement M5/M6 Mod. PCV-5E-C8-... Werkstoff: Stahl Mod. Baugröße M PCV-5E-C8-M5 80 M5 PCV-5E-C8-M6 80 M6 /

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de MS-Graessner GmbH & Co. KG THE GEAR COMPANY POWER GEAR HS Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe www.graessner.de Nichts als Highlights! Entwickelt für ganz spezielle Anforderungen keine Adaption,

Mehr

6 Optionen und Zusatzausführungen

6 Optionen und Zusatzausführungen Drehmomentstütze /T Optionen und Zusatzausführungen.1 Drehmomentstütze /T Zur Abstützung des Reaktionsmoments bei Hohlwellengetrieben in Aufsteckausführung steht optional eine Drehmomentstütze zur Verfügung.

Mehr

Für die korrekte Auswahl des Linearantriebes empfehlen wir Ihnen, die nachstehenden AUSWAHLKRITERIEN als Hilfestellung heranzuziehen:

Für die korrekte Auswahl des Linearantriebes empfehlen wir Ihnen, die nachstehenden AUSWAHLKRITERIEN als Hilfestellung heranzuziehen: 2.1 GRUNDLEGENDE AUSWAHLKRITERIEN Elektromechanische Linearantriebe wandeln eine Drehbewegung in eine lineare Bewegung um. Aufgrund der Reibung zwischen Spindel und Laufmutter tritt je nach Ausführung

Mehr

Systemhaus für Antriebstechnik Motoren Regler Steuerungen. Lineareinheit LRS. Einzel-Achs-Positionier-System

Systemhaus für Antriebstechnik Motoren Regler Steuerungen. Lineareinheit LRS. Einzel-Achs-Positionier-System Systemhaus für Antriebstechnik Motoren Regler Steuerungen Lineareinheit LRS Einzel-Achs-Positionier-System Außerordentliche Genauigkeit und Steuerbarkeit Die Lineareinheit LRS besteht aus dem stationären

Mehr

tgtm HP 2011/12-1: Fördereinrichtung

tgtm HP 2011/12-1: Fördereinrichtung tgtm HP 0/-: ördereinrichtung tgtm HP 0/-: ördereinrichtung (Pflichtaufgabe) ördereinrichtung Die dargestellte mobile ördereinrichtung MB-00 besteht aus einem Wagen mit je zwei Rädern pro Achse. Das Transportband

Mehr

Technische Mechanik 1

Technische Mechanik 1 Ergänzungsübungen mit Lösungen zur Vorlesung Aufgabe 1: Geben Sie die Koordinaten der Kraftvektoren im angegebenen Koordinatensystem an. Gegeben sind: F 1, F, F, F 4 und die Winkel in den Skizzen. Aufgabe

Mehr

Drehmodule. Highlights. Antrieb. Selbsthemmung. Positionsabfrage. Mehr Sicherheit

Drehmodule. Highlights. Antrieb. Selbsthemmung. Positionsabfrage. Mehr Sicherheit Drehmodule Highlights Antrieb AC Servomotor in Verbindung mit Zahnriemen-Zahnstange- Schneckengetriebe regulierbares Drehmoment bis Nm regulierbare Drehzahl bis 50 U/min programmierbar und positionierbar

Mehr

Rotative Messtechnik Inkrementale Drehgeber

Rotative Messtechnik Inkrementale Drehgeber RoHS 2/22 Robuste Ausführung, urchmesser mm nach Industriestandard Viele Varianten lieferbar, auch Sonderausführungen Verpolschutz am Betriebsspannungseingang (bei U B = 0... 30 V C) Hochflexibles, chemikalienbeständiges

Mehr

SYNCHRONMOTOREN SEIT 1947. Lösungen. für Servoaktoren. Serie MA. Vues Servo Motoren

SYNCHRONMOTOREN SEIT 1947. Lösungen. für Servoaktoren. Serie MA. Vues Servo Motoren SYNCHRONMOTOREN SEIT 1947 Lösungen für Servoaktoren Serie MA Vues Servo Motoren Aufbau der AC-Servo-Linearaktoren Baureihe MA Vorteile von Servo-Linearaktoren Die Servo-Linearaktoren ergänzen unsere Lineartechnik-Palette

Mehr

Autopilot-Antriebe. www.svb.de I Seite 1. SVB Spezialversand für Yacht- & Bootszubehör / Stand: 16.01.2009. MAMBA - Antrieb.

Autopilot-Antriebe. www.svb.de I Seite 1. SVB Spezialversand für Yacht- & Bootszubehör / Stand: 16.01.2009. MAMBA - Antrieb. SVB svb.de INFO Die Erfahrungen von Lewmar Whitlock hat tiefe Einblicke in die Herausforderungen gegeben, die bei der Integration eines Autopilot Antriebes auftreten können. So auch, wie wichtig eine korrekte

Mehr

Produktübersicht. Die Vorteile. 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen

Produktübersicht. Die Vorteile. 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen 110 Bosch Rexroth AG Kugelbüchsenführungen R310DE 3100 (2007.03) Drehmoment-Kugelbüchsen Produktübersicht Die Vorteile Für freitragende verdrehsteife Führungen mit nur einer Welle Mit 1, 2 oder 4 Laufbahnrillen

Mehr

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1.

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1. Baugrößen 18.. 55 Eigenmasse 0.13 kg.. 1.95 kg Axialkraft 140 N.. 2560 N Drehmoment 0.4 Nm.. 9.0 Nm Biegemoment 7.0 Nm.. 128 Nm Anwendungsbeispiel Roboter-Greifmodul zur schnellen Entnahme und Beladung

Mehr

System PowerCube. System PowerCube. Linearachsen Systemerläuterung. Intelligenz aus dem Baukasten. Individuelle Lösungen aus dem Baukasten

System PowerCube. System PowerCube. Linearachsen Systemerläuterung. Intelligenz aus dem Baukasten. Individuelle Lösungen aus dem Baukasten System PowerCube Linearachsen Systemerläuterung System PowerCube Individuelle Lösungen aus dem Baukasten Intelligenz aus dem Baukasten Die Module der PowerCube-Serie bilden die Basis für die flexible Kombinatorik

Mehr

Zugstangenzylinder, Serie 322/521

Zugstangenzylinder, Serie 322/521 Electric Drives and Controls Hydralics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service Zugstangenzylinder, Serie 322/52 Technical data Zugstangenzylinder, Serie 322/52 doppeltwirkend, mit verstellbarer

Mehr

180 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung

180 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung Winkelgreifer 18 mit Nockenführung 18 -Winkel-Greifer Ausführung mit Nockenführung ø1, ø16, ø2, ø2 Merkmale Leicht und kompakt dank Verwendung einer Nockenführung Zusammenbau Spannen vom Werkstück Technische

Mehr

Verzahnungstechnik. Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze. Standard- Schneckenräder und Schneckenwellen. Präzisions-Schneckenradsätze

Verzahnungstechnik. Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze. Standard- Schneckenräder und Schneckenwellen. Präzisions-Schneckenradsätze 2 Verzahnungstechnik Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze Allgemeine Beschreibungen: Zur rechtwinkligen Leistungsübertragung bei gleichzeitigem Höhenversatz (Achsabstand der gekreuzten Achsen).

Mehr

beams 80 Katalog 8 deutsch

beams 80 Katalog 8 deutsch 6 7 8 beams 80 Katalog 8 deutsch Übersicht Katalog-Nr. Rohrschellen, Zubehör 1 Rohrlager 2 Klemmsysteme 3 Rollenlager 4 Vorisolierte Rohrlager 5 ModularSystems / ModularSupport 6 ModularSteel 120 7 ModularSteel

Mehr

Drehstrom-Asynchronmotoren innengekühlt PLS Allgemeines

Drehstrom-Asynchronmotoren innengekühlt PLS Allgemeines Allgemeines Innengekühlte Drehstrom-Asynchronmotoren, Baureihe PLS, gemäß IEC 34, 38, 72, Leistung von 11 kw bis 900 kw, Baugrößen von 160 bis 400, 2-, 4-, 6- und 8-polig; 230/400 V oder 400 V, 50 Hz.

Mehr

Komaxl - Savonius Vertikalachsen-Windrotoren und Generatoren

Komaxl - Savonius Vertikalachsen-Windrotoren und Generatoren Komaxl - Savonius Vertikalachsen-Windrotoren und Generatoren Die Windrotoren haben in Verbindung mit einem Scheiben- Generator kein magnetisches Rastmoment oder Haltemoment, hierdurch wird ein Anlaufen

Mehr

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA 17.12.2009 1 Kleinschütz, 3S / 1Oe, DC-betätigt Typ DILER-31-G(24VDC) Best.-Nr. 010157 Lieferprogramm Betätigungsspannung 24 V DC Anschlusstechnik Schraubklemmen Stromart AC/DC Gleichstrombetätigung Kontaktbestückung

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Multiturn Drehgeber mit Profibus-DP-Anschluss

Rotative Messtechnik. Absolute Multiturn Drehgeber mit Profibus-DP-Anschluss Multiturn Typ 8 Profibus-DP Sehr kompakt (nur mm Einbautiefe) und besonders geeignet für hoch dynamische nwendungen dank der patentierten berührungslosen Multiturnstufe Vollwelle oder Sackloch-Hohlwelle

Mehr

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart

Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Kegelradgetriebe Übersicht Robuste Bauart Bauformen A Form B Form doppelseitige, langsam laufende Welle doppelseitige, langsam laufende Welle 2. Welle schnell laufend Übersetzung 1:1 5:1 Seite 110 Übersetzung

Mehr

CNC Fräsmaschine EAS(Y) 600 LKG ECO

CNC Fräsmaschine EAS(Y) 600 LKG ECO CNC Fräsmaschine EAS(Y) 600 LKG Artikelnummer: 1100,025 Abbildungen können Sonderausstattungen zeigen Die EAS(Y) KG Baureihe ist die Weiterentwicklung der EAS (Y) Baureihe. Großzügig dimensionierte Seitenteile

Mehr

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h Serie - Filterlüfter (21 550) m³/h SERIE Filterlüfter für den Schaltschrank eräuscharm eringe Einbautiefe Luftleistung (16 300) m³/h (mit zusätzlichem Austrittsfilter) Luftleistung (21 550) m³/h (freiblasend)

Mehr

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm GWS Baugrößen 064.. 125 Handhabungsgewicht bis 170 kg Momentenbelastung M x bis 400 Nm Momentenbelastung M y bis 400 Nm Momentenbelastung M z bis 600 Nm Anwendungsbeispiel Austauschen und Ablegen von Werkzeugen

Mehr

DESKTOP CNC Portal Maschine PM0302. Technische Spezifikation

DESKTOP CNC Portal Maschine PM0302. Technische Spezifikation Technische Spezifikation Allgemeines Die DESKTOP-PM0302 3-Achsen- minicnc-maschine mit Schrittmotorantrieb ist eine Werkzeugmaschine speziell für Designer, Modellbauer, CNC-Ausbildung und Kleinserienfertigung.

Mehr

PMP. Anwendungsbeispiel. Portalmodule Pneumatisch Portalachse. 1 Einfachsockel SOE 055. 6 Adapterplatte APL 230. 2 Hohlsäule SLH 055-0500

PMP. Anwendungsbeispiel. Portalmodule Pneumatisch Portalachse. 1 Einfachsockel SOE 055. 6 Adapterplatte APL 230. 2 Hohlsäule SLH 055-0500 PMP Baugrößen 16.. 25 Nutzhub bis 5000 mm Antriebskraft 100 N.. 250 N Momentenbelastung bis 500 Nm Wiederholgenauigkeit ± 0.02 mm Anwendungsbeispiel 3 4 7 3 4 6 5 2 8 2 1 9 1 Pneumatisches Kreuzportal

Mehr

PRÜFAUSSTATTUNG FÜR RAM-AIR TURBINEN

PRÜFAUSSTATTUNG FÜR RAM-AIR TURBINEN PRÜFAUSSTATTUNG FÜR RAM-AIR TURBINEN HYDRAULISCH PRÜFGERÄT >PGRAT1< RAT-MOTOR >RATMK< RAT SAFETY INTERFACE KIT >RSIK1< AIRBUS CERTIFIED > Verwendung bei folgenden Flugzeugtypen - A318, - A319, - A320 (from

Mehr

Automax SuperNova Serie. Pneumatische Schwenkantriebe

Automax SuperNova Serie. Pneumatische Schwenkantriebe Automax SuperNova Serie Pneumatische Schwenkantriebe Der pneumatische Schwenkantrieb SuperNova Serie S ist eine Weiterentwicklung der vorherigen Serie SID, die aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit

Mehr

Näherungsschalter SIES-8M, induktiv für T-Nut

Näherungsschalter SIES-8M, induktiv für T-Nut Peripherieübersicht und Typenschlüssel Peripherieübersicht Befestigungselemente und Zubehör 1 Verbindungsleitung NEBU-M8 3 2 Greifer mit T-Nut z. B. Parallelgreifer DHPS 3 Elektrische Achse EGC Seite/Internet

Mehr

ConSole. Flachdach-Wannensystem. die Lösung für flachdächer

ConSole. Flachdach-Wannensystem. die Lösung für flachdächer Flachdach-Wannensystem die Lösung für flachdächer Dürfen Sie auf Ihr Flachdach nur eine geringe zusätzliche Dachlast aufbringen, dann sind n meist die beste Lösung. Die aus 100% chlorfreiem, recyceltem

Mehr

Stützen für Fördersysteme

Stützen für Fördersysteme Stützen für Fördersysteme Inhalt Führungsprofile, Befestigungswinkel und Füße...317 Stützenvarianten...31 Tragprofile...319 Verbindungswinkel - Auswahlmöglichkeiten...320 Verbindungswinkel für Tropfrinnen...320

Mehr

2-Wege-Einbauventil Serie C10 D*C. Kenndaten / Bestellschlüssel

2-Wege-Einbauventil Serie C10 D*C. Kenndaten / Bestellschlüssel Kenndaten / Bestellschlüssel Merkmale Zertifikat der Berufsgenossenschaft, Nr. 00 077 für NG16 bis NG63 bei Deckel 101 Deckel zum Aufbau eines Wegeventils (seitlich), Deckel 123 Kavität und Anschlussbild

Mehr

Der Sonne ein Stück näher!

Der Sonne ein Stück näher! Verkauf, Engineering und Mntage vn Ftvltaikanlagen und -zubehör MONTAGETECHNIK für alle Arten vn Ftvltaiksystemen Der Snne ein Stück näher! Assrtment 01/010 Für verschiedene Arten vn FV-Mdulen geeignet

Mehr

Druckübersetzer Serie 1700 Größe 1-3

Druckübersetzer Serie 1700 Größe 1-3 Serie 1700 Größe 1 -.111 Serie 1700 Wartungsgeräte ø40 1740.50N - Automatischer mit einem Druckverhältnis von - Rohrmaterial:gezogenes, eloxiertes Aluminium. - bleibt erhalten, auch wenn der Eingangsdruck

Mehr

PEUGEOT 307 Benzin Automatik

PEUGEOT 307 Benzin Automatik ALLGEMEINE TECHNISCHE DATEN Hubraum (cm 3 ) 1587 1997 Leistung kw/ps 80 / 109 100 / 136 Kraftübertragung Getriebe Vorderradantrieb 4-Gang-Automatik Anzahl der Türen 5 3 oder 5 5 Anzahl Plätze 5 + 2 5 5

Mehr

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 Magnetspule M.S /9 x nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 beschreibung Die aufsteckbare Magnetspule M.S/9 x ist in verschiedenen Anschlussausführungen lieferbar (siehe Aufstellung im Typenschlüssel). Die

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach EN 50178, EN 60204

Mehr

Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33

Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33 MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Datenblatt Druckmessumformer für Industrieanwendungen Typ MBS 32 und MBS 33 Die Standard-Druckmessumformer vom Typ MBS 32 und MBS 33 wurden für den Einsatz in fast allen Industrieanwendungen

Mehr

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät 50 Grundgerät mit Seilscheibe mit oder ohne Befestigungszubehör Das Grundgerät des Radialdämpfers LD 50 ist für Dämpfung mit Seil ausgelegt. Die Standard-Seilscheibe hat einen Durchmesser von 45 (40) mm.

Mehr

Flachdachsystem Windsafe

Flachdachsystem Windsafe Flachdachsystem Windsafe Auflastenoptimierte Baukastensysteme INHALT SEITE 1 Allgemeine Hinweise 2 2 Planung 2 3 Artikelübersicht 3 4 Stützenmontage 6 5 Explosionszeichnung 7 6 Toleranzen 8 1 / 8 1 Allgemeine

Mehr

Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten I. technische Gesetzmäßigkeiten

Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten I. technische Gesetzmäßigkeiten Aufgaben Aufgaben und und Lösungen Lösungen Geprüfter Industriemeister Geprüfte Industriemeisterin Metall 2000 I Dozent: Josef Weinzierl Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Wirtsch.-Ing. (Univ.) Im Auftrag der: Josef

Mehr

KONZEPTE, MIT FÜHRUNGSQUALITÄTEN LINEARFÜHRUNGEN VON HAUSMANN + HAENSGEN

KONZEPTE, MIT FÜHRUNGSQUALITÄTEN LINEARFÜHRUNGEN VON HAUSMANN + HAENSGEN KONZEPTE, MIT FÜHRUNGSQUALITÄTEN LINEARFÜHRUNGEN VON HAUSMANN + HAENSGEN WAS SIE AUCH BEWEGEN WOLLEN SYSTEMLÖSUNGEN VON HAUSMANN + HAENSGEN Als eines der führenden Handelshäuser für Antriebstechnik in

Mehr

Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position

Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position Induktive und LVDT Sensoren für Weg, Abstand und Position Lineare Sensoren und Messtaster für industrielle Messaufgaben und OEM Anwendungen zur Integration in Maschinen und Anlagen. Genaue Weg- und Positions-Messung

Mehr

EX10. Miniatur-Optosensoren XXX. Extrem miniaturisierte Bauform mit integriertem Verstärker

EX10. Miniatur-Optosensoren XXX. Extrem miniaturisierte Bauform mit integriertem Verstärker XXX EX Extrem miniaturisierte Bauform mit integriertem Verstärker Optoelektronische Kleinste Bauform mit nur mm Dicke Die Maße betragen lediglich x 1 x mm ( der Einweglichtschranke) und somit zählen die

Mehr

Linearantrieb Insolis 3 zur Solarmodul-Nachführung. Der Sonne folgen mit unseren Antrieben für Solaranwendungen. Insolis 3

Linearantrieb Insolis 3 zur Solarmodul-Nachführung. Der Sonne folgen mit unseren Antrieben für Solaranwendungen. Insolis 3 Linearantrieb Insolis zur Solarmodul-achführung Der Sonne folgen mit unseren Antrieben für Solaranwendungen Insolis Linearantrieb Insolis Antriebsbeschreibung und Einsatzgebiete Der Antrieb für Solaranwendungen

Mehr

Aufgaben zum Zahntrieb

Aufgaben zum Zahntrieb Aufgaben zum Zahntrieb 1) Abmessungen am Zahnrad Zeichnen und berechnen Sie: a) Legen Sie den Mittelpunkt des Zahnrades fest. b) Ermitteln Sie mit dem Maßstab den Kopfkreisdurchmesser d a und den Modul

Mehr

DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h

DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h Technische Daten Produktbeschreibung Leistungsbereich*: 24 160 m³/h Betriebsdruck: max. 10 bar (optional 16 oder 25 bar) Wassertemperatur: 5 50 C Hochleistungs-Niederdruck-UV-C-Amalgam

Mehr

Wegeventile Elektrisch betätigt Serie LS04. Katalogbroschüre

Wegeventile Elektrisch betätigt Serie LS04. Katalogbroschüre Serie LS04 InduParts Pneumatics B.V.B.A. Sint-Jorisstraat 40 B-8800 ROESELARE BELGIUM Tel. +31 (0)51 22 58 88 Fax. +31 (0)51 22 58 98 info@induparts.com www.induparts.com Katalogbroschüre Bosch Rexroth

Mehr

Montage Zubehör. Artikel Bezeichnung/ Beschreibung. DSTII Schiene. Alu-Schiene. Nut 4-Seitig. Länge: 6 mtr. 1000030 DST ALU-Schiene 6mtr.

Montage Zubehör. Artikel Bezeichnung/ Beschreibung. DSTII Schiene. Alu-Schiene. Nut 4-Seitig. Länge: 6 mtr. 1000030 DST ALU-Schiene 6mtr. Montage Zubehör Art. Nr. Hersteller Artikel Bezeichnung/ Beschreibung DSTII Schiene Alu-Schiene Nut 4-Seitig Länge: 6 mtr. 1000030 DST ALU-Schiene 6mtr. Typ: DSTII Schienen Verbinder Zum Verbinden von

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie - Industrie-Relais - 0 A... Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei.,, erhältlich

Mehr

Linearmodule Baureihe AX

Linearmodule Baureihe AX Linear & Motion Solutions AX 2003 D Linearmodule Baureihe AX Timken Deutschland GmbH 70597 Stuttgart Tränkestraße 7 70573 Stuttgart Postfach 70 03 24 Telefon: (07 11) 7 20 63-0 Telefax: (07 11) 7 20 63-25

Mehr

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1 Electric Drives and Controls Hydralics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe Technical data 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ

Mehr

linearmodul lms 90 Spindelvarianten

linearmodul lms 90 Spindelvarianten linearmodul lms 90 linearmodul lms 90 Für hohe Anforderungen an Genauigkeit, Belastbarkeit bei gleichzeitig minimalem Einbauraum wurde das neue Linearmodul LMS 90 konzipiert. Es ist für einen Verfahrweg

Mehr

engineering mannesmann Rexroth MDD Digitale AC-Servomotoren Projektierung DOK-MOTOR*-MDD********-PRJ1-DE-P Indramat

engineering mannesmann Rexroth MDD Digitale AC-Servomotoren Projektierung DOK-MOTOR*-MDD********-PRJ1-DE-P Indramat engineering mannesmann Rexroth MDD Digitale C-Servomotoren Projektierung DOK-MOTOR*-MDD********-PRJ1-DE-P 268434 Indramat Zu dieser Dokumentation Titel rt der Dokumentation E-Dok Interner blagevermerk

Mehr

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-RS4/S1139

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-RS4/S1139 Für T-Nut-Zylinder ohne Montagezubehör Optionales zur Montage auf anderen Zylinderbauformen Einhandmontage möglich Feinjustage und Stopper direkt am Sensor montierbar stabile Befestigung langer Überfahrweg

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion KM-10-510-HN-442 Standardspulen HN bei 2 und 4 HN bei 1, 3 und 5 441 12 V

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-PSG3M/S1139

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-PSG3M/S1139 Für T-Nut-Zylinder ohne Montagezubehör Optionales zur Montage auf anderen Zylinderbauformen Einhandmontage möglich Feinjustage und Stopper direkt am Sensor montierbar stabile Befestigung langer Überfahrweg

Mehr

Lichttaster W 30: Deutliche Signale auch bei geringsten Reflexionen

Lichttaster W 30: Deutliche Signale auch bei geringsten Reflexionen Lichtschranken Lichttaster W 0 Baureihe WL 7- Reflexions- Lichttaster HGA Reflexions- Lichttaster energetisch Lichttaster W 0: Deutliche Signale auch bei geringsten Reflexionen Eine Reihe von Standardmerkmalen

Mehr

Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System

Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Anwendung / Anordnung / Konfiguration... 3 3 Abmessungen... 4 4 Umgebung... 4 4.1 Temperatur... 4 5 Mechanische Last... 4 5.1

Mehr

drehstarre Flanschkupplungen

drehstarre Flanschkupplungen Axial steckbar, wartungsfrei, drehsteif Piktogrammlegende ist auf dem Klapper am Umschlag zu finden 130 Fertigbohrung d Technische Daten BoWex FLE-PA Drehmomente/Gewichte/Massenträgheitsmomente/Drehfedersteife

Mehr

Inkrementale Drehgeber

Inkrementale Drehgeber Inkrementale rehgeber Sendix 5000 / 500 (Welle / Hohlwelle) Gegentakt / RS4 ie Sendix 5000 und 500 bieten aufgrund ihres robusten ageraufbaus im Safety-ock esign eine besondere Widerstandsfähigkeit gegen

Mehr

Hygiene Design Mit Sicherheit rein

Hygiene Design Mit Sicherheit rein alpha Hygiene Design Mit Sicherheit rein maximale Dichtigkeit neue konstruktive Freiheiten sichere Reinigung Hygiene Design Mit Sicherheit rein Für anspruchsvolle Applikationen: Hygienisch sauber und sicher

Mehr

Digitale PWM Dimmer zur Frontplattenmontage D-CD-1

Digitale PWM Dimmer zur Frontplattenmontage D-CD-1 Dimmer Serie CD Digitale PWM Dimmer zur Frontplattenmontage Produkteigenschaften: - energieparend - 24 VDC/36VDC Version mit 36W/54W - kompakte Bauform - integrierte Auffi ndbeleuchtung - kurzschlußsicher

Mehr

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 Überwachungsrelais für Überströme und Unterströme INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-C-OC-10 Überstromüberwachung von Gleich- und Wechselstrom

Mehr

MA40 und MA50 Elektrische Servo-Linearaktoren

MA40 und MA50 Elektrische Servo-Linearaktoren MA40 und MA50 Elektrische Servo-Linearaktoren Kompakte Linearantriebe mit hoher Vorschubkraft Dauerkräfte von 1244 N - 8480 N Spitzenkräfte von 10000 N - 20000 N Großer Nutzhubbereich von 0-200 mm Verfahrgeschwindigkeit

Mehr

drylin digitale Messsysteme

drylin digitale Messsysteme drylin Einbaufertige Komplettsysteme Schmiermittelfrei Klemmbare Schlitten Netzunbhängiger Betrieb Variabel einsetzbar und transportabel 957 drylin Digitale Vorteile Schmierfrei, leicht, leise, lange ebensdauer,

Mehr

Low Intensity Hindernisfeuer Infrarot SAL

Low Intensity Hindernisfeuer Infrarot SAL DATENBLATT Low Intensity Hindernisleuchte Seite 1 6 Optische Merkmale 10cd Dauer- o. Blinklicht 32cd Dauer- o. Blinklicht Farbe Aviation RED Horizontale Abtrahlung 360 Vertikale Abstrahlung +6 +10 Infrarot

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion M-22-310-HN-412 Standardspulen 1) 411 = 12 V DC, 4,2 W 412 = 24 V DC, 4,2 W 422 = 24 V AC,

Mehr

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in extremer industrieller Umgebung konstruiert Gehäuse aus Edelstahl (AISI 316L) Messbereich

Mehr

FPS. Flexibler Positionssensor FPS. Funktionsbeschreibung. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS

FPS. Flexibler Positionssensor FPS. Funktionsbeschreibung. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS FPS Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS Flexibler Positionssensor FPS Das FPS-Sensorsystem ermittelt die Position von Greiferbacken. Anschließend gibt es digital aus, in welchem

Mehr

M-DA-H Serie. Dreh-Antriebe. HKS Unternehmensgruppe. Leipziger Straße 53-55 D-63607 Wächtersbach-Aufenau

M-DA-H Serie. Dreh-Antriebe. HKS Unternehmensgruppe. Leipziger Straße 53-55 D-63607 Wächtersbach-Aufenau Dreh-Antriebe M-DA-H Serie Telefon: +49 (0)60 53 / 6163-0 TI M-DA-H Serie - 0203 D Technische Information M-DA-H 60 180 Funktionsbeschreibung Der durch die Anschlüsse P1 oder P2 zugeführte Öldruck bewirkt

Mehr

1. Definition des elektrischen Direktantriebs... 1 1.1. Vor- und Nachteile von Direktantrieben... 5 1.2. Zusammenfassung... 7

1. Definition des elektrischen Direktantriebs... 1 1.1. Vor- und Nachteile von Direktantrieben... 5 1.2. Zusammenfassung... 7 Inhaltsverzeichnis 1. Definition des elektrischen Direktantriebs... 1 1.1. Vor- und Nachteile von Direktantrieben... 5 1.2. Zusammenfassung... 7 2. Der lineare Direktantrieb... 9 2.1. Lineare Motoren...

Mehr

Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407

Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407 Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407 Kompakte Bauform Analogausgang Spannung/Strom (U/I) Berührungslos, kontaktlos Hohe Wiederholgenauigkeit Hohe Temperaturstabilität

Mehr

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker HC Axialventilatoren mit Wandplatte, Motorschutzart IP55 Axialventilatoren mit Wandplatte, mit Laufrad aus glasfaserverstärktem Kunststoff Ventilator: Grundrahmen aus Stahlblech Laufrad aus glasfaserverstärktem

Mehr

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD)

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD) Baureihenheft 8521.16/2 Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB Schwenkantrieb für Direktaufbau ACTELEC BERNARD LEA und LEB Ausgangsdrehmomente bis 100 Nm Einsatzgebiete Gebäudetechnik Allgemeine Dienste in

Mehr

Right of alteration without prior notice reserved

Right of alteration without prior notice reserved DC-Getriebemotor P26-M28x10 Planetengetriebe P26 mit M28x10 DC-Gearmotor P26-M28x10 Planetary Gearhead P26 with motor M28x10 Massbild Dimensions Änderungen vorbehalten Right of alteration without prior

Mehr

Miniatur-Optosensoren

Miniatur-Optosensoren MINIATURISIERTE OPTOEEKTRONISCHE SENSOREN Serie EX-1 EXTREM MINIATURISIERTE BAUFORM MIT INTEGRIERTEM VERSTÄRKER Kleinste Bauform mit nur mm Dicke Die Maße betragen lediglich 1 x 1 x mm ( der Einweglichtschranke)

Mehr

Synchronmotoren. Synchronmotoren

Synchronmotoren. Synchronmotoren Synchronmotoren Synchronmotoren von Berger Lahr sind robust und arbeiten präzise. Die Motoren können an einem 50 Hz oder 60 Hz Wechselspannungsnetz ohne zusätzliche Ansteuerelektronik betrieben werden.

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie - Industrie-Miniatur-Relais - A.. Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 00 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 00, EN 0, EN 00 und

Mehr

Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010

Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010 Druckmessumformer mit frontbündiger Membran, MBS 4010 Vorteile Konzipiert für den Einsatz in härtesten industriellen Umgebungen Gehäuse und medienberührte Teile aus säurefestem Edelstahl (AISI 316L) Minimales

Mehr

ESR. The Dynamic Solution. ESR Pollmeier GmbH www.esr-pollmeier.de

ESR. The Dynamic Solution. ESR Pollmeier GmbH www.esr-pollmeier.de Standard-Planetengetriebe, Übersetzungen i = 3 bis 512 Nenn-Abtriebsdrehmoment 5 bis 800 Nm, Spitze bis 1280 Nm Verdrehspiel

Mehr

TK-PS / TK-PC Leergehäuse

TK-PS / TK-PC Leergehäuse TK-PS / TK-PC Leergehäuse Industrie Qualität TK-Leergehäuse IP66 Kunststoff: wahlweise Polystyrol oder glasfaserverstärktes Polycarbonat schlagfest temperaturbeständig Individuelle Befestigungswahl 13

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

Drehgeber WDGA 58S SSI

Drehgeber WDGA 58S SSI Drehgeber WDGA 58S SSI www.wachendorff-automation.de/wdga58sssi Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm und

Mehr

Befestigungselemente für PV-Anlagen

Befestigungselemente für PV-Anlagen WESTA WERKZEUGBAU GMBH Schachenweg 6 D-79843 Löffingen-Unadingen Tel.: 07707 9885-0 FAX 07707 9885-25 email: westagmbh@t-online.de Internet: www.westa-gmbh.de Befestigungselemente für PV-Anlagen Qualität

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert

2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert 2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert Typenschlüssel (gleichzeitiges Bestellbeispiel) CX06M 2/2 F C 2 10 064 014 PV Schaltfunktion Baureihe CX06M = Modulbaureihe CX06M CX07M = Modulbaureihe

Mehr

Schnellabrollbahnindikator RETIL

Schnellabrollbahnindikator RETIL IL 877D LED Unterflurfeuer 8 IL877D Einstrahlig Farbe gelb Anwendung Unterflur LED Feuer für Schnellabrollbahnindikator bis zu CAT-III Operationen. Spezifikation ICAO Annex 14, Vol. I IEC TS 61827 FAA

Mehr

Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm

Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm Sondergetriebe Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm Die in diesem Heft zusammengefassten Datenblätter stellen einen Auszug der von Baß Antriebstechnik produzierten dar. Aus Gründen des Umfangs lassen

Mehr

Profibus. Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk

Profibus. Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk Profibus Produkttopologie ration ale Integ ss optim ationsflu rm rer Info ation m to siche u A e ngsstark leistu Für ein optimales Profibus-Ergebnis

Mehr

Zugversuch. 1. Aufgabe. , A und Z! Bestimmen Sie ihre Größe mit Hilfe der vorliegenden Versuchsergebnisse! Werkstoffkennwerte E, R p0,2.

Zugversuch. 1. Aufgabe. , A und Z! Bestimmen Sie ihre Größe mit Hilfe der vorliegenden Versuchsergebnisse! Werkstoffkennwerte E, R p0,2. 1. Aufgabe An einem Proportionalstab aus dem Stahl X3CrNi2-32 mit rechteckigem Querschnitt im Messbereich (a 6,7 mm; b 3 mm; L 8mm) wurde in einem das dargestellte Feindehnungs- bzw. Grobdehnungsdiagramm

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2008 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei 55.12, 55.13, 55.14 erhältlich Kompatibel mit Zeitrelais

Mehr

Magnetventil Typ 3966

Magnetventil Typ 3966 Magnetventil Typ 3966 mit Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex d und Eigensicherheit Ex ia für die Ansteuerung von pneumatischen Antrieben Allgemeines Das Magnetventil Typ 3966 wird eingesetzt für die

Mehr

HySense FO 110. Eigenschaften. Kalibrierung in. Anschlussbelegung

HySense FO 110. Eigenschaften. Kalibrierung in. Anschlussbelegung HySense FO 110 Kraftsensor nach dem Bieebalkenprinzip Das Bieebalkenprinzip (Scherkraftsensor) Da sich eine wirkende Kraft und die durch sie hervorerufene Bieun eines eeineten Balkens proportional verhalten,

Mehr

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung:

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung: www.suco.de Druckschalter Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V Preiswerteste Lösung mechanischer Drucküberwachung. Stabiler Schaltpunkt auch nach hoher Inanspruchnahme und langer Belastung. Schaltpunkt

Mehr

Synchron-Getriebemotoren ETAη - DRIVE. energieeffiziente und aseptische Antriebe. d 2. s 2. e 2 P 2

Synchron-Getriebemotoren ETAη - DRIVE. energieeffiziente und aseptische Antriebe. d 2. s 2. e 2 P 2 Synchron-Getriebemotoren ETAη - DRIVE energieeffiziente und aseptische Antriebe d 2 s 2 e e 2 P 2 ETAη-DRIVE Minimales Bauvolumen und hoher Systemwirkungsgrad zeichnen diesen speziell für die Nahrungsmittelund

Mehr

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07 Entlüftungen Entlüftungen werden in die Abluftanschlüsse pneumatischer, elektropneumatischer und elektrischer eräte geschraubt, um zu gewährleisten, dass entstehende Abluft nach außen abgegeben werden

Mehr