Statistische Berichte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Statistische Berichte"

Transkript

1 Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 1 - m 01/17 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel sowie in der Kfz in Hessen im Januar 2017 Vorläufige Ergebnisse April 2017

2 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude: Rheinstraße 35/37, Wiesbaden Briefadresse: Wiesbaden Ihre Ansprechpartner für Fragen und Anregungen zu diesem Bericht Herr Degele Telefax Internet Copyright Hessisches Statistisches Landesamt, Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet. Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unter "AGB" abrufbar. Zeichenerklärungen = genau Null (nichts vorhanden) bzw. keine Veränderung eingetreten 0 = Zahlenwert ungleich Null, Betrag jedoch kleiner als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle. = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten... = Zahlenwert lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor () = Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert statistisch unsicher ist / = keine Angabe, da Zahlenwert nicht sicher genug x = Tabellenfeld gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll (oder bei Veränderungsraten ist die Ausgangszahl kleiner als 100) D = Durchschnitt s = geschätzte Zahl p = vorläufige Zahl r = berichtigte Zahl Aus Gründen der Übersichtlichkeit sind nur negative Veränderungsraten und Salden mit einem Vorzeichen versehen. Positive Veränderungsraten und Salden sind ohne Vorzeichen. Im Allgemeinen ist ohne Rücksicht auf die Endsumme auf- bzw. abgerundet worden. Das Ergebnis der Summierung der Einzelzahlen kann deshalb geringfügig von der Endsumme abweichen.

3 1 Inhalt Seite Vorbemerkungen 2 Tabellen 1. Umsatz und Beschäftigte im Kfz-Handel Hessens seit Januar Umsatz und Beschäftigte im Einzelhandel Hessens seit Januar Umsatz im Kfz- und Einzelhandel Hessens im Januar 2017 nach Wirtschaftszweigen (Messzahlen; Monatsdurchschnitt 2010 = 100) 4. Umsatz im Kfz- und Einzelhandel Hessens im Januar 2017 nach Wirtschaftszweigen (Veränderungsraten in %) 5. Beschäftigtenzahlen im Kfz- und Einzelhandel Hessens im Januar 2017 nach Wirtschaftszweigen

4 2 Vorbemerkungen 1. Rechtsgrundlage Handelsstatistikgesetz (HdlStatG) vom 10. Dezember 2001 (BGBl. I S. 3438) in seiner jeweils gültigen Fassung in Verbindung mit dem Bundesstatistikgesetz (BStatG) vom 22. Januar 1987 (BGBl. I S. 462, 565) in seiner jeweils gültigen Fassung. Erhoben werden die Angaben zu 6 HdlStatG. 2. Berichtskreis Die Einzelhandelsstatistik ist eine repräsentative Stichprobe, die aus der Gesamtheit der im hessischen Unternehmensregister in diesem Bereich geführten Unternehmen gezogen wurde. Der Berichtskreis unterliegt ständiger Veränderung durch Schließung oder Neugründung von Unternehmen. Die Ergebnisse basieren mit Abschluss des Berichtsmonats März 2016, rückwirkend ab dem Berichtsmonat Januar 2015, auf einem neuen Berichtskreis. Grundlage für den neuen Berichtskreis bildet eine jährliche Rotation der in die Stichprobe einbezogenen Unternehmen wurden dabei 17% der Unternehmen in den Repräsentativschichten der Stichprobe gegen neue Unternehmen ausgetauscht. Der Berichtskreis repräsentiert damit die aktuelle Grundgesamtheit im Einzelhandel. Dadurch wird die Aussagekraft der Statistik erheblich verbessert. Die monatliche Kfz-Handelsstatistik wird seit Beginn des Berichtsmonats September 2012 nicht mehr als Stichprobenerhebung durchgeführt. Jeden Monat befragt das Hessische Statistische Landesamt daher alle Kfz- Händler mit einem Jahresmindestumsatz von 10 Mill. Euro oder mindestens 100 Beschäftigten. Die Daten der übrigen Unternehmen stammen aus Verwaltungsdaten (Bundesagentur für Arbeit und Oberfinanzdirektion) 3. Methodische Hinweise Die Klassifizierung der einzelnen Wirtschaftszweige entspricht der Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe Dadurch ist die Vergleichbarkeit mit früheren Ergebnissen auf der Basis der damaligen Klassifikationen eingeschränkt. Die Zuordnung der Unternehmen erfolgt nach dem Schwerpunkt der Tätigkeit. Die Angaben zum Umsatz und zu den Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel werden monatlich erhoben und aufbereitet. Die Ergebnisdarstellung erfolgt in Form von Prozent- und Messzahlen. Die derzeitige Basis für alle ermittelten Werte ist der Durchschnitt des Jahres 2010 (Basisjahr). Alle Ergebnisse sind jeweils vorläufige Zahlen und können sich durch verspätet eingehende Firmenmeldungen bzw. nachträgliche Korrekturen durch die Unternehmen noch ändern. 4. Umsatz Der Umsatz umfasst die vom Unternehmen im Berichtsmonat insgesamt in Rechnung gestellten Beträge (ohne Umsatzsteuer) aus dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen für Dritte ohne Rücksicht auf den Zahlungseingang und die Steuerpflicht. Hierzu gehören z.b. Eigenverbrauch, Verkäufe an Betriebsangehörige, gesondert in Rechnung gestellte Kosten für Fracht, Porto, Verpackung usw. Nicht hierzu gehören außerordentliche Erträge (z.b. aus dem Verkauf von Anlagevermögen), betriebsfremde Erträge (z.b. Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung von betriebsfremd genutzten Gebäuden), finanzielle Erträge (z.b. Zinsen, Dividende aus Beteiligungen), betriebliche Subventionen. 5. Beschäftigte Beschäftigte sind alle im Unternehmen tätigen Personen. Hierzu gehören z.b. mitarbeitende Inhaber/-innen, unbezahlt mithelfende Familienangehörige, Heimarbeiter/-innen, Reisende, Lieferpersonal, die vom Unternehmen vergütet werden, Gesellschafter/-innen, Vorstandsmitglieder, andere leitende Personen, sowie sie vom befragten Unternehmen Bezüge erhalten, die steuerlich als "Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit" angesehen werden, vorübergehend Abwesende (z.b. Erkrankung, Urlaub oder Mutterschutz), Auszubildende, geringfügig Beschäftigte mit 400-Euro-Jobs, Aushilfen. Nicht hierzu gehören Arbeitskräfte, die von anderen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden oder im Auftrag anderer Unternehmen Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten ausführen, Wehroder Zivildienstleistende.

5 3 6. Wirtschaftszweige des Kfz- und Einzelhandels Handel mit Kraftfahrzeugen; Kraftfahrzeugen Handel mit Kraftwagen Handel mit Kraftwagen mit einem Gesamtgewicht von 3,5 t oder weniger Handel mit Kraftwagen mit einem Gesamtgewicht von 3,5 t oder weniger Handel mit Kraftwagen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t Handel mit Kraftwagen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t Kraftwagen Kraftwagen Lackieren von Kraftwagen Autowaschanlagen Kraftwagen mit einem Gesamtgewicht von 3,5 t oder weniger (ohne Lackierung und Autowäsche) Kraftwagen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t (ohne Lackierung und Autowäsche) Handel mit Kraftwagenteilen und -zubehör Großhandel mit Kraftwagenteilen und -zubehör Großhandel mit Kraftwagenteilen und -zubehör Einzelhandel mit Kraftwagenteilen und -zubehör Einzelhandel mit Kraftwagenteilen und -zubehör Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör; Krafträdern Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör; Krafträdern Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör; Krafträdern Einzelhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) Einzelhandel mit Waren verschiedener Art (in Verkaufsräumen) Einzelhandel mit Waren verschiedener Art, Hauptrichtung Nahrungs- und Genussmittel, Getränke und Tabakwaren Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren, ohne ausgeprägten Schwerpunkt Sonstiger Einzelhandel mit Waren verschiedener Art, Hauptrichtung Nahrungs- und Genussmittel, Getränke und Tabakwaren Sonstiger Einzelhandel mit Waren verschiedener Art Einzelhandel mit Waren verschiedener Art (ohne Nahrungsmittel) Einzelhandel mit Waren verschiedener Art, Hauptrichtung Nicht-Nahrungsmittel Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren (in Verkaufsräumen) Einzelhandel mit Obst, Gemüse und Kartoffeln Einzelhandel mit Obst, Gemüse und Kartoffeln Einzelhandel mit Fleisch und Fleischwaren Einzelhandel mit Fleisch und Fleischwaren Einzelhandel mit Fisch, Meeresfrüchten und Fischerzeugnissen Einzelhandel mit Fisch, Meeresfrüchten und Fischerzeugnissen Einzelhandel mit Back- und Süßwaren Einzelhandel mit Back- und Süßwaren Einzelhandel mit Getränken Einzelhandel mit Getränken Einzelhandel mit Tabakwaren

6 Einzelhandel mit Tabakwaren Sonstiger Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln Sonstiger Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln Einzelhandel mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen) Einzelhandel mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen) Einzelhandel in fremdem Namen mit Motorenkraftstoffen (Agenturtankstellen) Einzelhandel in eigenem Namen mit Motorenkraftstoffen (Freie Tankstellen) Einzelhandel mit Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik (in Verkaufsräumen) Einzelhandel mit Datenverarbeitungsgeräten, peripheren Geräten und Software Einzelhandel mit Datenverarbeitungsgeräten, peripheren Geräten und Software Einzelhandel mit Telekommunikationsgeräten Einzelhandel mit Telekommunikationsgeräten Einzelhandel mit Geräten der Unterhaltungselektronik Einzelhandel mit Geräten der Unterhaltungselektronik Einzelhandel mit sonstigen Haushaltsgeräten, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf (in Verkaufsräumen) Einzelhandel mit Textilien Einzelhandel mit Textilien Einzelhandel mit Metallwaren, Anstrichmitteln, Bau- und Heimwerkerbedarf Einzelhandel mit Metall- und Kunststoffwaren a. n. g. Einzelhandel mit Anstrichmitteln, Bau- und Heimwerkerbedarf Einzelhandel mit Vorhängen, Teppichen, Fußbodenbelägen und Tapeten Einzelhandel mit Vorhängen, Teppichen, Fußbodenbelägen und Tapeten Einzelhandel mit elektrischen Haushaltsgeräten Einzelhandel mit elektrischen Haushaltsgeräten Einzelhandel mit Möbeln, Einrichtungsgegenständen und sonstigem Hausrat Einzelhandel mit Wohnmöbeln Einzelhandel mit keramischen Erzeugnissen und Glaswaren Einzelhandel mit Musikinstrumenten und Musikalien Einzelhandel mit Haushaltsgegenständen a. n. g. Einzelhandel mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren (in Verkaufsräumen) Einzelhandel mit Büchern Einzelhandel mit Büchern Einzelhandel mit Zeitschriften, Zeitungen, Schreibwaren und Bürobedarf Einzelhandel mit Zeitschriften und Zeitungen Einzelhandel mit Schreib- und Papierwaren, Schul- und Büroartikeln Einzelhandel mit bespielten Ton- und Bildträgern Einzelhandel mit bespielten Ton- und Bildträgern Einzelhandel mit Fahrrädern, Sport- und Campingartikeln Einzelhandel mit Fahrrädern, Fahrradteilen und -zubehör Einzelhandel mit Sport- und Campingartikeln (ohne Campingmöbel) Einzelhandel mit Spielwaren Einzelhandel mit Spielwaren Einzelhandel mit sonstigen Gütern (in Verkaufsräumen) Einzelhandel mit Bekleidung Einzelhandel mit Bekleidung Einzelhandel mit Schuhen und Lederwaren Einzelhandel mit Schuhen Einzelhandel mit Lederwaren und Reisegepäck Apotheken Apotheken Einzelhandel mit medizinischen und orthopädischen Artikeln Einzelhandel mit medizinischen und orthopädischen Artikeln Einzelhandel mit kosmetischen Erzeugnissen und Körperpflegemitteln

7 Einzelhandel mit kosmetischen Erzeugnissen und Körperpflegemitteln Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien, Düngemitteln, zoologischem Bedarf und lebenden Tieren Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemitteln Einzelhandel mit zoologischem Bedarf und lebenden Tieren Einzelhandel mit Uhren und Schmuck Einzelhandel mit Uhren und Schmuck Sonstiger Einzelhandel in Verkaufsräumen (ohne Antiquitäten und Gebrauchtwaren) Augenoptiker Einzelhandel mit Foto- und optischen Erzeugnissen (ohne Augenoptiker) Einzelhandel mit Kunstgegenständen, Bildern, kunstgewerblichen Erzeugnissen, Briefmarken, Münzen und Geschenkartikeln Sonstiger Einzelhandel a. n. g. (in Verkaufsräumen) Einzelhandel mit Antiquitäten und Gebrauchtwaren Einzelhandel mit Antiquitäten und antiken Teppichen Antiquariate Einzelhandel mit sonstigen Gebrauchtwaren Einzelhandel an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung und Schuhen an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung und Schuhen an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit sonstigen Gütern an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel mit sonstigen Gütern an Verkaufsständen und auf Märkten Einzelhandel, nicht in Verkaufsräumen, an Verkaufsständen oder auf Märkten Versand- und Internet-Einzelhandel Versand- und Internet-Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren Sonstiger Versand- und Internet-Einzelhandel Sonstiger Einzelhandel, nicht in Verkaufsräumen, an Verkaufsständen oder auf Märkten Einzelhandel vom Lager mit Brennstoffen Sonstiger Einzelhandel a. n. g. (nicht in Verkaufsräumen)

8 6 1. Umsatz und Beschäftigte im Kfz-Handel Hessens seit Januar 2016 Umsatz Beschäftigte Jahr nominal real 1) insgesamt Vollzeitbeschäftigte Teilzeitbeschäftigte Messzahl % 2) Messzahl % 2) Messzahl % 2) Messzahl % 2) Messzahl % 2) 2016 Gesamtjahr 156,0 8,3 149,4 7,2 122,3 2,1 120,7 2,1 130,8 1,9 Januar 131,6 8,5 126,8 7,6 120,6 1,9 119,2 1,6 128,2 2,6 Februar 150,6 17,7 145,0 16,7 120,4 1,8 118,9 1,6 128,6 2,5 März 174,8 8,2 167,9 7,2 120,7 1,9 119,3 1,9 128,8 1,9 April 167,9 10,2 161,1 9,1 121,2 1,8 119,5 1,8 130,4 2,0 Mai 160,0 14,4 153,5 13,3 121,1 1,7 119,3 1,7 130,5 1,6 Juni 172,0 9,4 164,7 8,2 121,1 2,0 119,1 2,0 131,3 2,0 Juli 134,7-7,5 128,8-8,5 120,8 1,9 118,7 2,0 131,5 1,6 August 146,6 21,0 140,3 19,8 123,1 2,6 121,3 2,5 132,7 2,6 September 170,0 12,9 162,7 11,7 124,6 2,6 123,4 2,7 131,5 1,6 Oktober 164,4 4,9 157,3 3,9 124,3 1,8 123,2 2,1 131,4 1,2 November 165,5-3,1 158,0-4,3 124,8 2,3 123,4 2,4 133,0 2,1 Dezember 133,3 7,8 127,3 6,6 124,6 2,6 123,3 2,8 132,1 2, Gesamtjahr Januar 145,6 10,6 138,9 9,5 123,8 2,7 122,4 2,7 131,7 2,7 Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember ) In Preisen des Jahres ) Veränderung jeweils gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum.

9 7 2. Umsatz und Beschäftigte im Einzelhandel Hessens seit Januar 2016 Umsatz Beschäftigte Jahr nominal real 1) insgesamt Vollzeitbeschäftigte Teilzeitbeschäftigte Messzahl % 2) Messzahl % 2) Messzahl % 2) Messzahl % 2) Messzahl % 2) 2016 Gesamtjahr 108,7 2,1 102,9 1,6 105,7 0,9 105,5 1,0 105,9 0,9 Januar 97,7-1,2 94,0-1,6 105,5 1,7 105,5 1,2 105,4 1,9 Februar 98,9 5,9 94,7 5,9 105,2 1,6 105,6 1,6 104,9 1,5 März 108,7 0,6 103,1 0,8 105,3 1,5 105,7 1,7 105,0 1,4 April 110,4 3,1 104,1 3,2 105,6 1,5 105,7 1,5 105,6 1,5 Mai 107,7 2,6 101,5 2,5 105,5 1,2 104,9 1,1 105,9 1,2 Juni 108,6 2,8 102,8 2,7 105,9 1,2 104,1 0,8 107,0 1,4 Juli 107,7-2,0 102,4-2,4 104,9 0,3 103,2 0,5 105,9 0,0 August 105,0 5,2 99,9 4,9 105,5 0,6 105,5 0,7 105,5 0,4 September 105,4 0,4 99,5-0,2 105,7 0,4 106,3 0,5 105,4 0,3 Oktober 110,2-1,5 103,7-2,1 105,8 0,1 106,3 0,5 105,6 0,0 November 114,4 6,1 107,7 5,4 106,8 0,6 106,5 0,7 107,0 0,5 Dezember 129,1 2,2 121,9 0,7 107,2 0,6 106,8 0,9 107,5 0, Gesamtjahr Januar 102,1 4,5 96,2 2,3 105,7 0,2 105,9 0,4 105,6 0,2 Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember ) In Preisen des Jahres ) Veränderung jeweils gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum.

10 8 3. Umsatz im Kfz- und im Einzelhandel Hessens im Januar 2017 nach Wirtschaftszweigen (Messzahlen; Monatsdurchschnitt 2010 = 100) Umsatz Nummer der Klassifikation 1) / in jeweiligen Preisen in Preisen des Jahres 2010 Wirtschaftszweig Januar 2017 Januar 2016 Dezember 2016 Januar 2017 Januar 2017 Januar 2016 Dezember 2016 Januar Handel mit Kraftfahrzeugen; Kraftfahrzeugen 145,6 131,6 133,3 145,6 138,9 126,8 127,3 138, Handel mit Kraftwagen 158,1 141,9 145,4 158,1 151,7 137,8 139,5 151, Kraftwagen 97,0 88,9 116,1 97,0 93,2 86,4 111,6 93, Handel mit Kraftwagenteilen und - zubehör 126,1 117,3 103,5 126,1 117,5 108,8 96,4 117, Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör; Krafträdern 76,6 73,0 58,9 76,6 70,8 69,8 54,5 70,8 47 Eh. (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) 102,1 97,7 129,1 102,1 96,2 94,0 121,9 96, Eh. mit Waren verschiedener Art (in Verkaufsräumen) 107,0 102,9 132,2 107,0 96,8 95,1 119,9 96, Eh. mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren (in Verkaufsräumen) 99,0 95,6 134,6 99,0 86,6 85,2 118,6 86, Eh. mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen) 85,5 75,5 92,0 85,5 84,5 82,4 92,6 84, Eh. mit Geräten der Informationsund Kommunikationstechnik (in Verkaufsräumen) 106,9 93,2 175,6 106,9 142,2 121,6 232,7 142, Eh. mit sonstigen Haushaltsgeräten, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf (in Verkaufsräumen) 100,6 98,0 120,7 100,6 95,3 93,4 114,1 95, Eh. mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren (in Verkaufsräumen) 93,7 92,4 137,0 93,7 84,9 85,4 124,1 84, Eh. mit sonstigen Gütern (in Verkaufsräumen) 100,6 98,9 131,3 100,6 92,8 93,2 120,0 92, Eh., nicht in Verkaufsräumen, an Verkaufsständen oder auf Märkten 87,4 76,1 99,1 87,4 87,9 82,4 98,7 87,9 1) Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008.

11 9 4. Umsatz im Kfz- und im Einzelhandel Hessens im Januar 2017 nach Wirtschaftszweigen (Veränderungsraten in %) Zu- bzw. Abnahme ( ) der Umsatzwerte in % in jeweiligen Preisen in Preisen des Jahres 2010 Nummer der Klassifikation 1) / Wirtschaftszweig Januar 2017 gegenüber Januar 2016 Dezember 2016 Januar 2017 und Dezember 2016 gegenüber Januar 2016 und Dezember 2015 Januar 2017 gegenüber Januar 2016 Januar 2017 gegenüber Januar 2016 Januar 2017 gegenüber Januar Handel mit Kraftfahrzeugen; Kraftfahrzeugen 10,7 9,2 10,5 10,7 9,6 9, Handel mit Kraftwagen 11,4 8,8 10,9 11,4 10,1 10, Kraftwagen 9,1-16,4 7,6 9,1 7,8 7, Handel mit Kraftwagenteilen und - zubehör 7,5 21,8 9,7 7,5 8,1 8, Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör; Krafträdern 4,8 29,9 10,2 4,8 1,3 1,3 47 Eh. (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) 4,5-20,9 3,2 4,5 2,4 2, Eh. mit Waren verschiedener Art (in Verkaufsräumen) 3,9-19,1 3,4 3,9 1,7 1, Eh. mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren (in Verkaufsräumen) 3,5-26,5 1,4 3,5 1,6 1, Eh. mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen) 13,2-7,1 11,3 13,2 2,6 2, Eh. mit Geräten der Informationsund Kommunikationstechnik (in Verkaufsräumen) 14,7-39,1 12,6 14,7 16,9 16, Eh. mit sonstigen Haushaltsgeräten, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf (in Verkaufsräumen) 2,7-16,6 1,8 2,7 2,1 2, Eh. mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren (in Verkaufsräumen) 1,4-31,6-1,8 1,4-0,7-0, Eh. mit sonstigen Gütern (in Verkaufsräumen) 1,8-23,4 1,3 1,8-0,5-0, Eh., nicht in Verkaufsräumen, an Verkaufsständen oder auf Märkten 14,9-11,7 6,6 14,9 6,7 6,7 1) Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008.

12 10 5. Beschäftigtenzahlen im Kfz- und Einzelhandel Hessens im Januar 2017 nach Wirtschaftszweigen Beschäftigte Zu- bzw. Abnahme ( ) der Beschäftigtenzahlen Nummer der Klassifikation 1) / Januar 2017 (2010 = 100) insgesamt Wirtschaftszweig davon Januar 2017 gegenüber insgesamt Vollzeitbeschäftigte Teilzeitbeschäftigte Januar 2016 Dezember Handel mit Kraftfahrzeugen; Kraftfahrzeugen 123,8 122,4 131,7 2,7-0, Handel mit Kraftwagen 123,8 123,6 125,7 2,7-0, Kraftwagen 106,1 102,6 117,5 2,8-0, Handel mit Kraftwagenteilen und - zubehör 160,3 156,2 183,0 2,0-1, Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör; Krafträdern 134,0 121,9 180,7 5,4-1,6 47 Eh. (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) 105,7 105,9 105,6 0,2-1, Eh. mit Waren verschiedener Art (in Verkaufsräumen) 106,6 110,2 105,1 0,8-1, Eh. mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren (in Verkaufsräumen) 110,7 120,2 104,7 3,1-2, Eh. mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen) 104,1 100,5 106,1-3,2 1, Eh. mit Geräten der Informationsund Kommunikationstechnik (in Verkaufsräumen) 100,4 101,1 97,7 0,8 2, Eh. mit sonstigen Haushaltsgeräten, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf (in Verkaufsräumen) 104,4 101,5 110,0 1,5-0, Eh. mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren (in Verkaufsräumen) 108,9 105,5 111,7 0,1-4, Eh. mit sonstigen Gütern (in Verkaufsräumen) 105,4 104,5 105,9-0,8-1, Eh., nicht in Verkaufsräumen, an Verkaufsständen oder auf Märkten 96,7 95,5 97,9-2,9-3,0 1) Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008.

13 11 5. Beschäftigtenzahlen im Kfz- und Einzelhandel Hessens im Januar 2017 nach Wirtschaftszweigen Noch: Zu- bzw. Abnahme ( ) der Beschäftigtenzahlen davon Januar 2017 gegenüber Januar 2016 Nummer der Klassifikation 1) / Wirtschaftszweig Vollzeitbeschäftigte Januar 2017 gegenüber Januar Dezember Teilzeitbeschäftigte Januar 2017 gegenüber Januar Dezember Vollzeitbeschäftigte Teilzeitbeschäftigte 45 Handel mit Kraftfahrzeugen; Kraftfahrzeugen 2,6-0,8 2,8-0,2 2,7 2,6 2, Handel mit Kraftwagen 2,8-0,6 2,4-0,2 2,7 2,8 2, Kraftwagen 3,1-0,6 2,2 0,1 2,8 3,1 2, Handel mit Kraftwagenteilen und - zubehör 1,4-1,4 4,2-0,7 2,0 1,4 4, Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör; Krafträdern 4,6-1,3 7,1-2,1 5,4 4,6 7,1 47 Eh. (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) 0,4-0,8 0,1-1,8 0,2 0,4 0, Eh. mit Waren verschiedener Art (in Verkaufsräumen) 2,5-1,0 0,1-1,6 0,8 2,5 0, Eh. mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und Tabakwaren (in Verkaufsräumen) 5,7 0,7 1,3-4,9 3,1 5,7 1, Eh. mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen) 0,1 1,2-4,8 1,5-3,2 0,1-4, Eh. mit Geräten der Informationsund Kommunikationstechnik (in Verkaufsräumen) 1,0 2,7 0,2 2,8 0,8 1,0 0, Eh. mit sonstigen Haushaltsgeräten, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf (in Verkaufsräumen) 0,5-1,5 2,9 1,8 1,5 0,5 2, Eh. mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren (in Verkaufsräumen) - 1,0-0,4 1,0-6,6 0,1-1,0 1, Eh. mit sonstigen Gütern (in Verkaufsräumen) - 1,8-0,5-0,2-2,2-0,8-1,8-0, Eh., nicht in Verkaufsräumen, an Verkaufsständen oder auf Märkten - 3,9-4,4-1,2-0,8-2,9-3,9-1,2 1) Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe insgesamt davon

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 1 - m 08/16 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel sowie in der Kfz in Hessen im August 2016 Vorläufige

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G IV 3 - m 08/16 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Gastgewerbe in Hessen im August 2016 November 2016 Vorläufige Ergebnisse

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 1 - m 01/11 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Kfz- und Einzelhandel sowie in der und Reparatur von Kfz in Hessen im Januar

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 2 - m 07/16 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigten im Großhandel und in der Handelsvermittlung in Hessen im Juli 2016 November

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Binnenhandel G I - m Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Mecklenburg-Vorpommern Februar 2016 Bestell-Nr.: Herausgabe: Printausgabe: G113 2016 02 19. April

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Juni 2015

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Juni 2015 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 06/15 SH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben am:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 3 - j/13 Strukturdaten des Einzelhandels in Hessen im Jahr 2013 Juni 2015 Ergebnisse Jahreserhebung Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Hamburg Dezember 2012

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Hamburg Dezember 2012 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 12/12 HH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Hamburg Herausgegeben am: 2. September

Mehr

Umsatz und Beschäftigte im Handel und im Gastgewerbe im August 2007

Umsatz und Beschäftigte im Handel und im Gastgewerbe im August 2007 Kennziffer: G I, G IV m 08/07 Bestellnr.: G102 200708 Oktober 2007 und im Handel und im Gastgewerbe im Messzahlen für und nach Wirtschaftszweigen STATISTISCHES LANDESAMT RHEINLAND-PFALZ. BAD EMS. 2007

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Binnenhandel G I - m Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Großhandel in Mecklenburg-Vorpommern April 2012 Bestell-Nr.: G123 2012 04 Herausgabe: 19. Juni 2012 Printausgabe:

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 7 /13 SH Korrektur Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein August 2013

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein August 2013 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 8 /13 SH Korrektur Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben

Mehr

Sortimentsliste für die Stadt Bad Salzuflen ( Bad Salzufler Liste ) in der Fassung vom 20.06.2011

Sortimentsliste für die Stadt Bad Salzuflen ( Bad Salzufler Liste ) in der Fassung vom 20.06.2011 Anlage 1 zur Vorlage 149/2011 sliste für die Stadt Bad Salzuflen ( Bad Salzufler Liste ) in der Fassung vom 20.06.2011 Kurzbezeichnung Bezeichnung nach 1 Periodischer Bedarf/ nahversorgungsrelevante e

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G I 1 - m 5/10 Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Kfz- und Einzelhandel sowie in Instandhaltung und Reparatur von Kfz in Hessen

Mehr

Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens. September 2002. Messzahlen. Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW

Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens. September 2002. Messzahlen. Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens September 2002 Messzahlen Bestell-Nr G 11 3 2002 09 (Kennziffer G I m 9/02) Herausgegeben

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg November 2014

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg November 2014 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV 3 - m 11/14 HH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg Herausgegeben am: 15. Juli

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht G I 1 - j /14 Umsatz Beschäftigung im Handel Kraftfahrzeuggewerbe im Land Berlin 2014 statistik Berlin Brandenburg Nominaler realer Umsatz Beschäftigte Voll- Teilzeitbeschäftigte

Mehr

Telefon oder E-Mail: B Zahl der tätigen Personen am 30.9.2014. 2 Tätige Personen insgesamt nach Stellung im Beruf

Telefon oder E-Mail: B Zahl der tätigen Personen am 30.9.2014. 2 Tätige Personen insgesamt nach Stellung im Beruf Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2014 HA Rücksendung bitte bis Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Dezernat 42 Merseburger Straße 2 06110 Halle (Saale)

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht G I 1 - j /14 Umsatz Beschäftigung im Handel Kraftfahrzeuggewerbe im Land Brandenburg 2014 statistik Berlin Brandenburg Nominaler realer Umsatz Beschäftigte Voll- Teilzeitbeschäftigte

Mehr

online Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 A Zahl der Arbeitsstätten am 31.12.

online Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 A Zahl der Arbeitsstätten am 31.12. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 HA Rücksendung bitte bis Ansprechpartner/-in für Rückfragen ( freiwillige Angabe ) Name: Telefon

Mehr

Handel mit landwirtschaftlichen Grundstoffen, Blumen, Pflanzen, zoologischem Bedarf, lebenden Tieren und Sämereien im 1.

Handel mit landwirtschaftlichen Grundstoffen, Blumen, Pflanzen, zoologischem Bedarf, lebenden Tieren und Sämereien im 1. Statistisches Bundesamt Handel mit landwirtschaftlichen Grundstoffen, Blumen, Pflanzen, zoologischem Bedarf, lebenden Tieren und Sämereien im 1. Vierteljahr 2005 Branchenblätter Handel Messzahlen 2003

Mehr

TEXTLICHE FESTSETZUNGEN. Bebauungsplan Nr. 92 Eichenplätzchen. -Entwurf-

TEXTLICHE FESTSETZUNGEN. Bebauungsplan Nr. 92 Eichenplätzchen. -Entwurf- TEXTLICHE FESTSETZUNGEN Bebauungsplan Nr. 92 Eichenplätzchen -Entwurf- Stand: 12.05.2015 A TEXTLICHE FESTSETZUNGEN 1. Art der baulichen Nutzung Mischgebiet (MI) Gemäß 1 Abs. 6 Nr. 1 BauNVO sind die im

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg April 2016

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg April 2016 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV 3 - m 04/6 HH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg Herausgegeben am: 8. November

Mehr

Handelsstatistik Jahreserhebung für das Geschäftsjahr 2003

Handelsstatistik Jahreserhebung für das Geschäftsjahr 2003 1 1 Gesamtumsatz des Unternehmens ohne Umsatzsteuer im Geschäftsjahr 008 6 3 Verkäufe per E-Commerce im Geschäftsjahr anteilig in % am Gesamtumsatz 015 7 4 Sonstige betriebliche Erträge im Geschäftsjahr

Mehr

Auszug aus: Klassifikation der Wirtschaftszweige Mit Erläuterungen des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden 2008. Hier: Abschnitt G, Ziffer 47

Auszug aus: Klassifikation der Wirtschaftszweige Mit Erläuterungen des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden 2008. Hier: Abschnitt G, Ziffer 47 Auszug aus: Klassifikation der Wirtschaftszweige Mit Erläuterungen des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden 2008 Hier: Abschnitt G, Ziffer 47 Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Internet: www.destatis.de

Mehr

Neuberechnung des Index der Einzelhandelspreise auf Basis 2005

Neuberechnung des Index der Einzelhandelspreise auf Basis 2005 Dipl.-Kaufmann Günther Elbel, Jürgen Preißmann Neuberechnung des Index der Einzelhandelspreise auf Basis 2005 Die Preisindizes in Deutschland werden derzeit auf das neue Basisjahr 2005 umgestellt; jetzt

Mehr

Index der Produktion für das Verarbeitende Gewerbe in Bayern im Februar 2015

Index der Produktion für das Verarbeitende Gewerbe in Bayern im Februar 2015 Statistische Berichte Kennziffer EI2m 02/2015 Index der Produktion für das Verarbeitende Gewerbe in Bayern im Februar 2015 (sowie Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden) Basisjahr 2010 Herausgegeben

Mehr

Handwerk. Das Handwerk in Baden-Württemberg Artikel-Nr

Handwerk. Das Handwerk in Baden-Württemberg Artikel-Nr Artikel-Nr. 3536 07004 Handwerk E V 1 - vj 4/07 Fachauskünfte: (071 641-20 81 20.03.2008 Das Handwerk in Baden-Württemberg 2007 Die vierteljährliche Handwerksberichterstattung dient der laufenden Beobachtung

Mehr

Liste des UTR-Zulassungsumfangs

Liste des UTR-Zulassungsumfangs Liste des UTR-Zulassungsumfangs NACE Bezeichnungen 15.6 Mahl- und Schälmühlen, Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen 15.61 Mahl- und Schälmühlen 15.62 Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 7 - j/15 Mai 2016 Kaufwerte landwirtschaftlicher Grundstücke in Hessen im Jahr 2015 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern 2006 Bestell-Nr.:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste Statistisches Landesamt Mecklenburg-Vorpommern N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste Sta tistisc he s La nd e sa mt Mecklenburg-Vorpommern N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistisches Landesamt Mecklenburg-Vorpommern Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern 2002 Statistische

Mehr

online LZD Statistisches Amt Saarland Handelsstatistik Jahreserhebung A Zahl der Arbeitsstätten am Ihre Daten können Sie auch online unter

online LZD Statistisches Amt Saarland Handelsstatistik Jahreserhebung A Zahl der Arbeitsstätten am Ihre Daten können Sie auch online unter LZD Statistisches Amt Saarland Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 LZD Statistisches Amt Saarland Postfach 10 30 44 66030 Saarbrücken HA Rücksendung bitte bis Statistisches Amt Saarland

Mehr

Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg. Eckdaten

Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg. Eckdaten 2015 Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg Eckdaten Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg: Eckdaten 2013 Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder führen im Handel jährliche

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht G I 3 - m 02/16 Umsatz Beschäftigung im Kraftfahrzeuggewerbe im Land Berlin Februar statistik Berlin Brandenburg Nominaler realer Umsatz Beschäftigte Voll- Teilzeitbeschäftigte Impressum

Mehr

Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Dienstleistung / Handwerk

Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Dienstleistung / Handwerk Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Aus-, Weiterbildung Aus-, Weiterbildung Banken Dienstleistung / Handwerk Fahrschule, Flugschule Unterricht, Erwachsenenbildung

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B III 1/S - WS 2014/15 Die n an den Hochschulen in Hessen im Winter 2014/15 November 2014 Vorläufige Ergebnisse Hessisches Statistisches

Mehr

Wägungsschema Verbraucherpreisindex für Deutschland Basis Bezeichnung. Gesamtindex 1000,00

Wägungsschema Verbraucherpreisindex für Deutschland Basis Bezeichnung. Gesamtindex 1000,00 Gesamtindex 1000,00 01 Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke 103,55 02 Alkoholische Getränke, Tabakwaren 38,99 03 Bekleidung und Schuhe 48,88 04 Wohnung, Wasser, Strom, Gas und andere Brennstoffe 308,00

Mehr

Statistische Nachrichten

Statistische Nachrichten Statistische Nachrichten Kaufkraft in der Hansestadt Rostock 2016 Erläuterungen - = nichts vorhanden. = Zahlenangabe nicht möglich 0 = mehr als nichts, aber weniger als die Hälfte der kleinsten Einheit

Mehr

HDE-Konjunktur-Pressekonferenz

HDE-Konjunktur-Pressekonferenz HDE-Konjunktur-Pressekonferenz 3. September 2014, Düsseldorf mit Ergebnissen der HDE-Konjunkturumfrage Sommer 2014 1 Wirtschaftliche Rahmenbedingungen Gesamtwirtschaft Bruttoinlandsprodukt im 2. Quartal

Mehr

Der Einzelhandel in Baden-Württemberg

Der Einzelhandel in Baden-Württemberg Der Einzelhandel in Baden-Württemberg Christiane Seidel Dipl.-Geografin Christiane Seidel ist Leiterin des Referats Energiewirtschaft, Handwerk, Dienstleistungen, Gewerbeanzeigen im Statistischen Landesamt

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. L III - j/13 Kennziffer: L ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. L III - j/13 Kennziffer: L ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2014 Statistik nutzen Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände am 1. Januar 2013 L III - j/13 Kennziffer: L3033 201300 ISSN:

Mehr

Dienstleistungen. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Vermittlung und Überlassung von Arbeitskräften. Statistisches Bundesamt

Dienstleistungen. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Vermittlung und Überlassung von Arbeitskräften. Statistisches Bundesamt Dienstleistungen Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Vermittlung und Überlassung von Arbeitskräften 2013 Statistisches Bundesamt Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Internet: wwwdestatisde

Mehr

online Statistisches Landesamt Bremen Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 A Zahl der Arbeitsstätten am 31.12.2011

online Statistisches Landesamt Bremen Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 A Zahl der Arbeitsstätten am 31.12.2011 Statistisches Landesamt Bremen Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 HA Rücksendung bitte bis Statistisches Landesamt Bremen - 301 - An der Weide 14-16 28195 Bremen Sie erreichen uns über

Mehr

Die Schlachtungen in Hamburg im Dezember Vorläufige Ergebnisse -

Die Schlachtungen in Hamburg im Dezember Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: C III 2 - m 12/15 HH Die Schlachtungen in Hamburg im Dezember 2015 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 8.

Mehr

C I - unreg. / 10. Ausbringung von Wirtschaftsdünger in Thüringen Bestell - Nr

C I - unreg. / 10. Ausbringung von Wirtschaftsdünger in Thüringen Bestell - Nr C I - unreg. / 10 Ausbringung von Wirtschaftsdünger in Thüringen 2010 Bestell - Nr. 03 110 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts - nichts

Mehr

AFiD-Panel Handel. Metadaten für die On-Site-Nutzung

AFiD-Panel Handel. Metadaten für die On-Site-Nutzung Metadaten für die On-Site-Nutzung Stand: Dezember 09 Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter des Forschungsdatenzentrums Standort: Berlin Tel.-Nr.: 030/ 9021-3000 E-Mail: forschungsdatenzentrum@statistik-bbb.de

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Energie- und E IV - j Tätige Personen, geleistete Arbeitsstunden, Bruttolöhne und -gehälter in Mecklenburg-Vorpommern 28 Bestell-Nr.: E413 28 Herausgabe: 23. April 29 Printausgabe:

Mehr

Preise. November 2015. Statistisches Bundesamt. Index der Großhandelsverkaufspreise nach Wirtschaftszweigen des Großhandels (WZ 2008)

Preise. November 2015. Statistisches Bundesamt. Index der Großhandelsverkaufspreise nach Wirtschaftszweigen des Großhandels (WZ 2008) Preise nach Wirtschaftszweigen des Großhandels (WZ 2008) November 2015 Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen am 11.12.2015 Artikelnummer: 5612801151114 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt/ Telefon:

Mehr

Dienstleistungen. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Werbung und Marktforschung. Statistisches Bundesamt

Dienstleistungen. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Werbung und Marktforschung. Statistisches Bundesamt Dienstleistungen Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Werbung und Marktforschung 2013 Statistisches Bundesamt Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Internet: wwwdestatisde Ihr Kontakt zu

Mehr

Strukturdaten des Einzelhandels im Jahr 2003

Strukturdaten des Einzelhandels im Jahr 2003 Dipl.-Verwaltungswirt Peter Roßmann, Dipl.-Kaufmann Elmar Wein, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Strukturdaten des Einzelhandels im Jahr 2003 Wichtige Strukturdaten über den Einzelhandel werden in Deutschland

Mehr

Dienstleistungen. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Verlagswesen. Statistisches Bundesamt

Dienstleistungen. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Verlagswesen. Statistisches Bundesamt Dienstleistungen Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Verlagswesen 202 Statistisches Bundesamt Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Internet: www.destatis.de Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt

Mehr

NTCS BRANCHENVERGLEICH

NTCS BRANCHENVERGLEICH 10/03/13 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Die Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! INHALT VORBEREITUNGEN... 3 Hinterlegung der Vergleichsbranche... 3 Allgemeine Branche... 4 Vergleichsbranche...

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Hochschulen, Hochschulfinanzen B III - j und Einnahmen der Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern 2013 Bestell-: Herausgabe: Printausgabe: L173 2013 00 21. September 2015 EUR 2,00

Mehr

Jahrespressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Berlin 31. Januar 2014

Jahrespressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Berlin 31. Januar 2014 Jahrespressekonferenz Handelsverband Deutschland (HDE) Berlin 31. Januar 2014 Gesamtwirtschaft: Gute Aussichten Weltwirtschaft zieht an, Investitionen legen zu Energiekostenanstieg flacht sich ab (Ölpreisentwicklung),

Mehr

Herstellung von gewebter Oberbekleidung für Damen und Mädchen Herstellung von sonstiger Bekleidung und Bekleidungszubehör a. n

Herstellung von gewebter Oberbekleidung für Damen und Mädchen Herstellung von sonstiger Bekleidung und Bekleidungszubehör a. n Branchenschlüssel Bezeichnung 01.21.0 Anbau von Wein- und Tafeltrauben 10.13.0 Fleischverarbeitung 10.71.0 Herstellung von Backwaren (ohne Dauerbackwaren) 13.92.0 Herstellung von konfektionierten Textilwaren

Mehr

Augenoptiker / inkl. Hörgeräteakustik / Einer Kette angeschlossen

Augenoptiker / inkl. Hörgeräteakustik / Einer Kette angeschlossen Branchenschlüssel Bezeichnung 43.11.0 Abbrucharbeiten 82.92.0 Abfüllen und Verpacken 81.21.0 Allgemeine Gebäudereinigung 88.10.1 Ambulante soziale Dienste 86.22.0 Anästhesie 86.22.0 Anästhesie / Einzelpraxis

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 1 - j/08-15 März 2016 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen und Deutschland 2008 bis 2015 Hessisches Statistisches

Mehr

Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen und Deutschland 1991 bis 2007

Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen und Deutschland 1991 bis 2007 Hessisches Statistisches Landesamt Kennziffer: P I 1 - j/91-07 März 2016 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen und Deutschland 1991 bis 2007 Sonderveröffentlichung der revidierten Ergebnisse

Mehr

Online. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Handelsstatistik Jahreserhebung. Geschäftsjahr 2014

Online. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Handelsstatistik Jahreserhebung. Geschäftsjahr 2014 Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2014 HA Rücksendung bitte bis Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Referat 33 B Alt-Friedrichsfelde 60 10315 Berlin Amt

Mehr

1.1. Zweckbestimmung des Sondergebietes SO 1: Gemäß 11 (3) BauNVO wird ein Sondergebiet mit der Zweckbestimmung Fachmarktzentrum" dargestellt.

1.1. Zweckbestimmung des Sondergebietes SO 1: Gemäß 11 (3) BauNVO wird ein Sondergebiet mit der Zweckbestimmung Fachmarktzentrum dargestellt. Stadt Kerpen Seite 1/6 Textliche Darstellungen im Flächennutzungsplan A TEXTLICHE DARSTELLUNGEN Art der baulichen Nutzung: Sonstige Sondergebiete gemäß 11 (3) BauNVO 1. Sondergebiet SO 1 "Fachmarktzentrum"

Mehr

Konjunktur aktuell. Bruttoinlandsprodukt in den Bundesländern (preisbereinigt) Entwicklung im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem 1. Halbjahr 2015 in %

Konjunktur aktuell. Bruttoinlandsprodukt in den Bundesländern (preisbereinigt) Entwicklung im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem 1. Halbjahr 2015 in % Bruttoinlandsprodukt in den Bundesländern (preisbereinigt) Entwicklung im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem 1. Halbjahr 2015 in % Bayern 3,3 Bremen 3,1 Brandenburg 2,9 Berlin Sachsen 2,5 2,6 Baden-Würtemberg

Mehr

Betriebsdaten Art der Meldung Neuerfassung Betriebsschliessung Mutation

Betriebsdaten Art der Meldung Neuerfassung Betriebsschliessung Mutation Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage: Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV) Wer Lebensmittel herstellt, verarbeitet, behandelt, lagert, transportiert, abgibt,

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht G IV 3 - j /13 Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe im Land Brandenburg 2013 Nominaler und realer Umsatz Beschäftigte Voll- und Teilzeitbeschäftigte statistik Berlin Brandenburg

Mehr

Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen

Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen HR-Firmen* KGT Insgesamt davon ZN+BST A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei 233 25 537 770 01 Landwirtschaft, Jagd u. damit verbundene Tätigkeiten

Mehr

C IV - unreg. / 10. Ausbringung von Wirtschaftsdünger in Thüringen vorläufige Ergebnisse - Bestell - Nr

C IV - unreg. / 10. Ausbringung von Wirtschaftsdünger in Thüringen vorläufige Ergebnisse - Bestell - Nr C IV - unreg. / 10 Ausbringung von Wirtschaftsdünger in Thüringen 2010 - vorläufige Ergebnisse - Bestell - Nr. 03 111 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch

Mehr

Einsammlung von Verkaufs-, Transport- und Umverpackungen in Schleswig-Holstein 2013

Einsammlung von Verkaufs-, Transport- und Umverpackungen in Schleswig-Holstein 2013 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: Q II 8 - j 13 SH Einsammlung von Verkaufs-, Transport- und Umverpackungen in Schleswig-Holstein 2013 Herausgegeben

Mehr

Anmerkung: Abweichungen in den Summen erklären sich aus dem Runden von Einzelwerten.

Anmerkung: Abweichungen in den Summen erklären sich aus dem Runden von Einzelwerten. Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts nichts vorhanden (genau Null). Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten Angabe fällt später an

Mehr

Öffentliche Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in Hamburg 2015 Teil 3: Klärschlamm

Öffentliche Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in Hamburg 2015 Teil 3: Klärschlamm Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: Q I 1 - j 15, Teil 3 HH Öffentliche Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in Hamburg 2015 Teil 3: Klärschlamm Herausgegeben

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Geänderte Fasssung vom C III - ur/12 C

STATISTISCHES LANDESAMT. Geänderte Fasssung vom C III - ur/12 C STATISTISCHES LANDESAMT 2012 Geänderte Fasssung vom 15.03.2013 Statistik nutzen 2012 C III - ur/12 C3123 201201 Inhalt Seite Vorbemerkungen... 3 Glossar... 3 Tabellen T 1 Tierarztpraxen 2012 nach der betreuten

Mehr

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014"

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014 Tabelle TB Meldepflichtige Unfälle (Arbeitsunfälle und Wegeunfälle) in den Jahren 202 bis 20 Veränderung Unfallart 20 20 202 von 20 zu 20 von 20 zu 202 absolut % absolut % 2 6 7 8 Meldepflichtige Arbeitsunfälle...

Mehr

01. NAHRUNGSMITTEL UND ALKOHOLFREIE GETRÄNKE

01. NAHRUNGSMITTEL UND ALKOHOLFREIE GETRÄNKE 01. NAHRUNGSMITTEL UND ALKOHOLFREIE GETRÄNKE 01.1 Nahrungsmittel 01.1.1 Brot und Getreideerzeugnisse 01.1.2 Fleisch, Fleischwaren 01.1.3 Fische, Fischwaren 01.1.4 Molkereiprodukte und Eier 01.1.5 Speisefette

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Verbraucherpreisindex in Rheinland-Pfalz

STATISTISCHES LANDESAMT. Verbraucherpreisindex in Rheinland-Pfalz STATISTISCHES LANDESAMT 2016 Verbraucherpreisindex in Rheinland-Pfalz Verbraucherpreisindex Die Veränderung des Verbraucherpreisindex misst die durchschnittliche Preisveränderung aller Waren und Dienstleistungen,

Mehr

Dienstleistungen. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung. Statistisches Bundesamt

Dienstleistungen. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung. Statistisches Bundesamt Dienstleistungen Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung 2008 Statistisches Bundesamt Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Internet: www.destatis.de

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe 4410 Liestal, Gräubernstrasse 12 Telefon 061 552 20 00 Telefax 061 552 20 01 und Gesundheitsdirektion Kanton Basel-Landschaft Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen Volkswirtschafts- Meldeformular für

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. H II - m /1 Kennziffer: H ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. H II - m /1 Kennziffer: H ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 201 Statistik nutzen im H II - m /1 Kennziffer: H2023 201 ISSN: Zeichenerklärungen 0 Zahl ungleich Null, Betrag jedoch kleiner als die Hälfte von 1 in der letzten ausgewiesenen

Mehr

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Im Auftrag Held Bonn, den 20. Mai

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Im Auftrag Held Bonn, den 20. Mai Bekanntmachung der Vergleichseinkommen für die Feststellung der Berufsschadens- und Schadensausgleiche nach dem Bundesversorgungsgesetz für die Zeit vom 1. Juli 2005 an Auf Grund des 30 Abs.5 des Bundesversorgungsgesetzes

Mehr

K I - j / 08. Sozialhilfe in Thüringen. Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung am Bestell - Nr

K I - j / 08. Sozialhilfe in Thüringen. Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung am Bestell - Nr K I - j / 08 Sozialhilfe in Thüringen Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung am 31.12.2008 Bestell - Nr. 10 108 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: L IV 5 - j/14 Die Erbschaft- und Schenkungsteuer 2014 in Hessen Oktober 2015 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum

Mehr

Produzierendes Gewerbe

Produzierendes Gewerbe Artikel- 3523 14001 Produzierendes Gewerbe E I 6 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-27 13 28.10.2015 Investitionen der im Verarbeitenden Gewerbe, Bergbau Gewinnung von Steinen Erden in Baden-Württemberg

Mehr

Korrektur in Tabelle 1: Zeile Bildungswesen

Korrektur in Tabelle 1: Zeile Bildungswesen Pressemitteilung vom 14. Mai 2014 166/14 Korrektur in Tabelle 1: Zeile Bildungswesen Verbraucherpreise April 2014: + 1,3 % April 2013 Inflationsrate zieht leicht an WIESBADEN Die Verbraucherpreise in Deutschland

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistisches Landesamt Bremen Statistische Berichte Ausgegeben im November 2010 ISSN 1610-417X K I 8 - j / 09 Statistisches Landesamt Bremen An der Weide 14-16 28195 Bremen Kinder- und Jugendhilfe Ausgaben

Mehr

Gesamtübersicht der Branchen

Gesamtübersicht der Branchen Gesamtübersicht der Branchen Branche Unterkategorie Seiten Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Handel Großhandel 6-14 Einzelhandel 15-23 Handelsvermittlung 24-27 Handel Rest 28 3-5 Automotiv 29-30 Dienstleistungen

Mehr

Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in der Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen

Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in der Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in der Landwirtscft in 2002 Bestell-Nr. Q 15 3 2002 51 (Kennziffer Q I 4j/02) Herausgegeben vom Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik Mauerstraße 51, 40476

Mehr

Verkehr. Statistisches Bundesamt. Gefahrguttransporte Ergebnisse der Gefahrgutschätzung. Fachserie 8 Reihe 1.4

Verkehr. Statistisches Bundesamt. Gefahrguttransporte Ergebnisse der Gefahrgutschätzung. Fachserie 8 Reihe 1.4 Statistisches Bundesamt Fachserie 8 Reihe 1.4 Verkehr Gefahrguttransporte Ergebnisse der Gefahrgutschätzung 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 29. Oktober 2015 Artikelnummer: 2080140137004

Mehr

Kaufkraftstudie 1996

Kaufkraftstudie 1996 Kaufkraftstudie 1996 Daten der Handels- und Gaststättenzählung 1993 zu den Landkreisen und n der Region Neckar-Alb REGIONALVERBAND NECKAR - ALB 12.06.1996 Tabelle 1: Arbeitsstätten des Einzelhandels 1985

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV vom 23.11.2005): 1 Wer Lebensmittel herstellt, verarbeitet, behandelt, lagert,

Mehr

Statistisches Bundesamt. Statistische Wochenberichte. Wirtschaft, Handel und Verkehr - Monatszahlen. Erschienen in der 2. Kalenderwoche 2017

Statistisches Bundesamt. Statistische Wochenberichte. Wirtschaft, Handel und Verkehr - Monatszahlen. Erschienen in der 2. Kalenderwoche 2017 Statistisches Bundesamt Statistische Wochenberichte Wirtschaft, Handel und Verkehr - Monatszahlen Erschienen in der 2. Kalenderwoche 2017 Erscheinungsfolge: wöchentlich Fachliche Informationen zu dieser

Mehr

Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in der Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen

Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in der Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in der Landwirtscft in Nordrhein-Westfalen 1998 Bestell-Nr. Q 15 3 1998 00 (Kennziffer Q I 5 4j/98) Herausgegeben

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage : Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV) 1 Wer Lebensmittel herstellt,

Mehr

BRANCHENSCHLÜSSEL VERARBEITENDES GEWERBE LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI

BRANCHENSCHLÜSSEL VERARBEITENDES GEWERBE LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI BRANCHENSCHLÜSSEL LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene 01.1 Anbau einjähriger Pflanzen 01.2 Anbau mehrjähriger Pflanzen 01.3 Betrieb von Baumschulen sowie Anbau

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A I 6 - j/14 Die Bevölkerung der kreisfreien Städte und Landkreise Hessens am 31. Dezember 2014 nach Alter und Geschlecht Fortschreibungsergebnisse

Mehr

TEXTLICHE FESTSETZUNGEN, HINWEISE UND KENNZEICHNUNGEN

TEXTLICHE FESTSETZUNGEN, HINWEISE UND KENNZEICHNUNGEN Anl. 6 zur VO/1072/15 Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 1194V - südl. Lüttringhauser Straße - Beteiligung gem. 3 Absatz 2 und 4 Absatz 2 BauGB Stand: 28.01.2015 TEXTLICHE FESTSETZUNGEN, HINWEISE UND

Mehr

Statistische Nachrichten

Statistische Nachrichten Statistische Nachrichten Kaufkraft in der Hansestadt Rostock 2014 Erläuterungen - = nichts vorhanden. = Zahlenangabe nicht möglich 0 = mehr als nichts, aber weniger als die Hälfte der kleinsten Einheit

Mehr

Verkehr. Statistisches Bundesamt. Gefahrguttransporte. Fachserie 8 Reihe 1.4. Ergebnisse der Gefahrgutschätzung

Verkehr. Statistisches Bundesamt. Gefahrguttransporte. Fachserie 8 Reihe 1.4. Ergebnisse der Gefahrgutschätzung Statistisches Bundesamt Fachserie 8 Reihe 1.4 Verkehr Gefahrguttransporte Ergebnisse der Gefahrgutschätzung 2012 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 12.12.2014 Artikelnummer: 2080140127004 Ihr Kontakt

Mehr

Handelsregisterauszug der Firma ENEKOM Sp. z. o. o. Sp. K.

Handelsregisterauszug der Firma ENEKOM Sp. z. o. o. Sp. K. Handelsregisterauszug der Firma ENEKOM Sp. z. o. o. Sp. K. Dieser Auszug wurde am 05.07.2016 auf www.unternehmen1.com heruntergeladen. Alle Firmeninformationen: http://www.unternehmen1.com/enekom+sp.+z.+o.+o.+sp.+k..html

Mehr

Einzelhandelskonzept für die Stadt Ennepetal

Einzelhandelskonzept für die Stadt Ennepetal Einzelhandelskonzept für die Stadt Ennepetal Maßgebliche Befunde für das Stadtteilforum: Milspe, Altenvoerde, Rüggeberg im Kontext der Entwicklung des Flächennutzungsplans 18.03.2009 Michael Karutz Franka

Mehr

Dienstleistungen. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung. Statistisches Bundesamt

Dienstleistungen. Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung. Statistisches Bundesamt Dienstleistungen Strukturerhebung im Dienstleistungsbereich Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung 2011 Statistisches Bundesamt Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Internet: www.destatis.de

Mehr