Straumann CARES Visual 8.8

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Straumann CARES Visual 8.8"

Transkript

1 Straumann CARES Visual 8.8 Software Update What s New Software Version Erscheinungsdatum 5. Mai Neue Funktionen und Produkte der Straumann CARES Visual Individuell gefräste Stege auf Implantaten... 2 Design Möglichkeiten... 2 Attachments CARES Standard Steg Profile für Wraparound Verschraubtes Abutment-Implantat-System für Brücken und Stege auf Implantaten Individuelles Abutment TAN für die direkte Verblendung Materialerweiterungen für Variobase Kronen und Kappen Verbesserung von bestehenden Funktionen der Straumann CARES Visual Scan Daten Import im validierten Workflow verfügbar Verbesserung des Initialvorschlags Verringerung der Standardparameter von Wandstärken Erweiterung der Lieferungszusammenfassung Verbesserung der Benutzeroberfläche Erweiterung der zerion HT Brücke Bug Fixes in der Straumann CARES Visual Tips and Tricks Straumann CARES Visual Seite 1 von 14

2 1. Neue Funktionen und Produkte der Straumann CARES Visual 1.1 Individuell gefräste Stege auf Implantaten Design Möglichkeiten Es besteht die Möglichkeit, gefräste Stege als neues Stegprofil auszuwählen. Der gefräste Steg kann mit den Grippern, welche sich am Steg befinden oder mit den Parametern, welche sich im Steg-Designer befinden, gestaltet werden. Für Straumann SRBB Materialien kann die Breite und Höhe auf folgende Mindestwerte eingestellt werden: Breite: 2mm Höhe: 3mm Der Winkel legt den Neigungswinkel des gefrästen Steges fest. Dieser Wert bestimmt den Winkel für beide Seiten gleichzeitig und kann von 0 bis 12 (max. 6 für eine Seite) eingestellt werden. Der Rundungsradius wendet das Runden auf die Profilecken an und kann nicht kleiner als 0.3 mm eingestellt werden. Das stellt sicher, dass keine scharfen Ränder entstehen. Die Gripper können bei gefrästen Stegen frei bewegt werden, was dem CARES Nutzer eine höhere Flexibilität erlaubt. Die Breite und Höhe der Stege kann an jedem Kontrollpunkt verändert werden. Weitere Kontrollpunkte können durch Anklicken der Stegoberfläche hinzugefügt werden. Straumann CARES Visual Seite 2 von 14

3 Die Oberfläche des Pfeilers kann in die Oberfläche des gefrästen Steges eingefügt werden. Ein reduzierter Pfeiler und abgerundete Ecken zwischen Pfeiler und Steg ergeben ein homogenes Steg-Design. Der gefräste Steg wird beim Einbringen in die Model/Zahnfleisch Oberfläche zudem automatisch an das Zahnfleischprofil, mit Ausgleich (wenn gewünscht), angepasst. Hinweis: Der gefräste Steg sollte so modelliert werden, dass die Mindesthöhe des Steges (3mm) nach der Anpassung an die Zahnfleischsituation nicht unterschritten wird. Sollte der Steg die Mindesthöhe unterschreiten, führt dies zum Eintauchen des Steges in die Gingiva. Bitte überprüfen Sie nach dem Anpassen des Steges die Gingiva-Situation. Tipp: Halten Sie die Strg. (Ctrl.) Taste gedrückt, wenn Sie durch Bewegen des blauen Pfeils die Steg Höhe ändern, denn dadurch werden die Änderungen auf alle Segmente übertragen. Straumann CARES Visual Seite 3 von 14

4 Attachments Eine Reihe von Attachments stehen für die gefrästen Stege zur Verfügung. Der CARES - Nutzer kann zwischen Platzhaltern (in drei Höhen), Locator und einem SFI Anchor wählen (diese beiden sind nicht bei Standard Stegen erhältlich). Die Platzhalter sind Teil des fertig gefrästen Stegs. Der Locator und der SFI Anchor werden nur visuell dargestellt, um das Positionieren zu erleichtern. Eine Markierung wird in den Steg gefräst, um die mittlere Position des geplanten Locators/SFI Anchors zu markieren. Hinweis: Der Locator und der SFI Anchor haben einen Schutzköper mit einer Mindesthöhe von 3.6 mm. Dieser Wert muss berücksichtigt werden, wenn der Steg an das Zahnfleischprofil angepasst werden muss. Straumann CARES Visual Seite 4 von 14

5 1.2 CARES Standard Steg Profile für Wraparound Der CARES-Nutzer kann zwischen zwei Stegprofilen, welche im Freihand-Modus gestaltet werden können, wählen. Diese können als Retentionen für festsitzenden Zahnersatz verwendet werden. Tipp: Nutzen Sie die Clip Planes zur Überprüfung, ob das Profil richtig in die Prothese passt. Straumann CARES Visual Seite 5 von 14

6 1.3 Verschraubtes Abutment-Implantat-System für Brücken und Stege auf Implantaten Der CARES-Nutzer kann das Verschraubte Abutment-Implantat-System für alle SRBB Indikationen und Materialien nutzen, welche durch Straumann unterstützt werden. Die Verwendung der neuen Scan Bodies für das Implantatsystem, SRA35 und SRA46, ist für die Rekonstruktion zwingend erforderlich. Straumann CARES Visual Seite 6 von 14

7 SRA Implantat System mit abgewinkeltem Abutment. Das verschraubte Abutment wird in das Implantat geschraubt. Dieses kann ein abgewinkeltes Abutment sein, welches die Winkel zwischen den Implantaten korrigiert. Die SR-Brücke oder Steg wird anschließend auf die Abutments geschraubt. Straumann CARES Visual Seite 7 von 14

8 1.4 Individuelles Abutment TAN für die direkte Verblendung Der CARES-Nutzer kann direkt verblendbare Titan Abutments auf folgenden Implantat- Plattformen nutzen: NC, RC, RN und WN 1.5 Materialerweiterungen für Variobase Kronen und Kappen Coron Zerion HT IPS e.max CAD LT IPS e.max CAD HT IPS e.max CAD MO Zerion LT Polycon ae Käppchen x x x x x Reduzierte Krone x x x x x x Vollanatomische Krone x x x x x Einige der Materialkombinationen sind möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar. Straumann CARES Visual Seite 8 von 14

9 2. Verbesserung von bestehenden Funktionen der Straumann CARES Visual 2.1 Scan Daten Import im validierten Workflow verfügbar Der CARES-Nutzer hat zwei Möglichkeiten Scan Daten (als *.stl Files) zu importieren. Er kann Scan Import aus dem obersten Menu nutzen oder über den Kieferscan die Funktion Use 3D Scan Files auswählen. Die Quelle des Scan Imports ist dann ein Bestell- Parameter und ist im Bestellmanagement sichtbar. Tipp: Wird der Workflow über den Kieferscan durchgeführt, ist es dem CARES-Kunden möglich den CS2 Scanner zu nutzen und Daten, wenn Datensätze oder Scans fehlen, zu importieren HINWEIS: Der Benutzer ist dafür verantwortlich, dass die Qualität des Scans eine zuverlässige Gestaltung der gewünschten Versorgung ermöglicht. Bei SRBB Projekten muss das Gipsmodell weiterhin mit eingeschickt werden. Straumann CARES Visual Seite 9 von 14

10 2.2 Verbesserung des Initialvorschlags Durch Einstellen des Kiefers (optionaler Schritt), wird der initiale Vorschlag mit verbesserter Genauigkeit berechnet. Dieser optionale Schritt kann nach jedem Kiefer-Scan unabhängig von der Indikation verwendet werden. Die drei Punkte sollten entsprechend den folgenden klinischen Punkten gesetzt werden: 1. Die distale Ecke des letzten Molaren im dritten Quadrant 2. Der Kontaktpunkt zwischen den Frontzähnen 3. Die distale Ecke des letzten Molaren im dritten Quadrant Tipp: Um den Bogenverlauf des Kiefers zu ändern, klicken Sie die hinteren Gripper an, halten Sie die Maustaste gedrückt und drehen dann am Mausrad. Straumann CARES Visual Seite 10 von 14

11 2.3 Verringerung der Standardparameter von Wandstärken Der CARES-Nutzer hat die Möglichkeit die minimale Wandstärke aller Straumann Blanks für zahngetragenen Indikationen (außer polycon cast) unter den Standardwert zu reduzieren. Dieser Wert kann mit der Funktion Neuberechnung geändert werden oder beim Einstellen der Parameter nach dem Scannen. Der Standardwert ist der vom Hersteller empfohlene Wert. Dieser Wert kann soweit reduziert werden, bis das gefertigte Element noch die interne Qualitätsprüfung besteht. Zerion LT Zerion HT Coron Ticon Polycon ae Empfohlen 0.5mm 0.6mm 0.3mm 0,4mm 0.6mm Verfügbar 0.3mm 0.3mm 0.2mm 0.2mm 0.3mm Straumann CARES Visual Seite 11 von 14

12 2.4 Erweiterung der Lieferungszusammenfassung Wenn der CARES-Nutzer ein Variobase Abutment bestellt, kann die Variobase von der Bestellung gelöscht werden. In diesem Fall wird dann nur die designte Kappe oder Krone geliefert. Nach dem Bestellvorgang senden zu Straumann erscheint die Lieferungszusammenfassung. Überprüfen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen vor der Bestellbestätigung. Tipp: Wenn Sie diese Funktion ausgewählt haben, wird diese auf jedes Variobase Abutment in dieser Zusammenfassung angewendet. Wenn Sie diese Funktion für jedes Abutment separat anwenden möchten, müssen Sie die Elemente einzeln und nicht als Teil der gesamten Bestellung in Auftrag geben. Drücken Sie hierfür bei jedem Teil auf senden zu Straumann. Straumann CARES Visual Seite 12 von 14

13 2.5 Verbesserung der Benutzeroberfläche Um die Komplexität zu verringern wurde die Benutzeroberfläche des Steg-Designers verbessert. Tipp: Der Reset Knopf löscht alle Designänderungen ohne das Stegprofil zu verändern. 2.6 Erweiterung der zerion HT Brücke Die Spannweite für zerion HT ist auf vier Einheiten erweitert worden. Straumann CARES Visual Seite 13 von 14

14 3. Bug Fixes in der Straumann CARES Visual Die Steganpassung an die Gingiva wurde verbessert, um ein besseres Gesamtbild zu erhalten. Das Scannen des Nachbarzahns vom Modell in Gegenkieferprojekten wurde verbessert, um die korrekte Zahnstellung sicherzustellen. Die Scan Body Erkennung wurde verbessert, damit eine perfekte Implantapositionsbestimmung auch bei engstehenden schmalen Implantaten sichergestellt ist. 4. Tips and Tricks Das Zahnfleischprofil kann auf zwei verschiedenen Wegen gescannt werden (direkt lokal über die Implantatposition oder global über den pinken Button im vertikalen Menü.) Werden diese beiden Workflows miteinander kombiniert, erhält der Anwender das beste Resultat (z.b. bei tiefem Bone Level Profilen). In diesem Fall, wählt man den ersten Scan global und den zweiten Scan local. Straumann CARES Visual Seite 14 von 14

Straumann CARES Visual 8.6

Straumann CARES Visual 8.6 Straumann CARES Visual 8.6 Software Update What s New Software Version 8.6.0. Erscheinungsdatum Januar 2014 Beschreibung 1. Bug fix in der Straumann CARES Visual... 2 1.1 Scanmanager globaler Emergenzprofil

Mehr

Straumann CARES Visual 8.5.1

Straumann CARES Visual 8.5.1 Straumann CARES Visual 8.5.1 Software Update What s New Software Version 8.5.1.28615 Release Datum 21.Oktober, 2013 Beschreibung Optimierterung des IO Workflows (itero by Aligned Technology) und Korrektur

Mehr

cara I-Bar Anleitung Digital Workflow

cara I-Bar Anleitung Digital Workflow cara I-Bar Anleitung Digital Workflow 1 Anleitung zur Gestaltung von cara I-Bar Aufträgen Wir von Heraeus Kulzer sind traditioneller Partner der Dentallabore und Zahnarztpraxen und eines der weltweit führenden

Mehr

Straumann CARES. Preisliste und Zusatzleistungen

Straumann CARES. Preisliste und Zusatzleistungen Straumann CARES Preisliste und Zusatzleistungen Preisliste gültig ab 1. September 2014 2 Inhaltsverzeichnis CARES ZAHNGETRAGENE ANWENDUNGEN 4 3M ESPE Lava Ultimate Restorative (Kunstharz-Nanokeramik) 4

Mehr

Pilotbohrer 1 Pilotbohrer 2 65,- EUR 65,- EUR. Bohrer-Set, kompatibel mit Bohrstopp*** Ø 2,2 mm, Ø 2,8 mm 040.440S kurz, 040.441S lang je 36,- EUR

Pilotbohrer 1 Pilotbohrer 2 65,- EUR 65,- EUR. Bohrer-Set, kompatibel mit Bohrstopp*** Ø 2,2 mm, Ø 2,8 mm 040.440S kurz, 040.441S lang je 36,- EUR Straumann Dental Implant System Systemübersicht BONE LEVEL CIRURGIE 3,3 mm NC SLActive Roxolid Implantate E) SLA Roxolid Implantate E) SLA Titan E) Rosenbohrer V) 021.2308 259,- EUR 021.2310 259,- EUR

Mehr

Straumann. Für itero INTRA-ORAL SCANNER

Straumann. Für itero INTRA-ORAL SCANNER Straumann DIGITAL IMPLANT WORKFLOW Für itero INTRA-ORAL SCANNER STrAUMANN DIGITAL IMPLANT WOrKFLOW Für itero INTrA-OrAL SCANNEr: überblick Der Straumann Implant Workflow für itero INTRA-ORAL SCANNER besteht

Mehr

Straumann CARES Visual 9

Straumann CARES Visual 9 Straumann CARES Visual 9 Software Update What s New Software Version 9.0 Erscheinungsdatum 15. Oktober 2014 Neue Funktionen: Benutzeroberfläche Stegprofile Unterschiedliche Abutment Typen Rotationsstop

Mehr

TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013

TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013 TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013 s Titan Klebebasen mit TRI - Friction für zweiteilige Abutments und Brückengerüste. Verfügbar in 2 Gingivahöhen: TV70-07-F Titan-Klebebasis, 0,7mm Gingiva

Mehr

FÜHRENDES MATERIALANGEBOT UND ANWENDUNGSSPEKTRUM. Straumann CARES CADCAM

FÜHRENDES MATERIALANGEBOT UND ANWENDUNGSSPEKTRUM. Straumann CARES CADCAM FÜHRENDES MATERIALANGEBOT UND ANWENDUNGSSPEKTRUM Straumann CARES CADCAM Inhalt Führendes Materialangebot 2 Anwendungen auf einen Blick 5 Merkmale & Vorteile Keramik 6 Merkmale & Vorteile Metalle 8 Merkmale

Mehr

Tipps & Tricks im CRM

Tipps & Tricks im CRM Tipps & Tricks im CRM 1. Mehrere Datensätze gleichzeitig bearbeiten S. 2 2. Änderung der Spaltenreihenfolge S. 3 3. Auto-Vervollständigung S. 3 4. Katalogwert wählen, ohne Katalog zu öffnen S. 4 5. Tastenkombination

Mehr

PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY. simeda. customized. Digitale Leistungsfähigkeit

PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY. simeda. customized. Digitale Leistungsfähigkeit PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY simeda customized & solutions Digitale Leistungsfähigkeit 2 Simeda ScanScan Der hochpräzise Scanner für die Implantologie! Mit dem auf industrielle Messtechnik spezialisierten

Mehr

Mehr als eine vollständige Wertschöpfungskette. Die originale Titan-basis für Ihren Workflow am Behandlungsstuhl.

Mehr als eine vollständige Wertschöpfungskette. Die originale Titan-basis für Ihren Workflow am Behandlungsstuhl. Straumann Variobase C Variobase für CEREC wird Variobase C JETZT in der Implantatbibliothek der Sirona Software erhältlich Mehr als eine Titanbasis. Ihre zuverlässige Verbindung zwischen Implantat und

Mehr

Neue Funktionalitäten der KaVo multicad

Neue Funktionalitäten der KaVo multicad Neue Funktionalitäten der KaVo multicad 1. 3D Konstruktionen in PDF 2. Geänderte Indikation Veneer 3. Verbessertes Messwerkzeug 4. Generelle Verbesserungen 5. Beschneiden 6. Gegeneinander Konstruieren

Mehr

cara I-Bar regular/angled Plattform- und Systemübersicht

cara I-Bar regular/angled Plattform- und Systemübersicht Plattform- und Systemübersicht cara makes life so easy Implant System Implantatsystem Platform Plattform cara I-Bar regular cara I-Bar angled Astra Tech OsseoSpeed Switch Level Ø3.5/4.0 mm Ø4.5/5.0 mm

Mehr

Straumann LöSungen DIe RIChTIge WAhL LeIChT gemacht

Straumann LöSungen DIe RIChTIge WAhL LeIChT gemacht Straumann LöSungen DIe RIChTIge WAhL LeIChT gemacht Für eine Brücke verwenden Sie die gleiche Kombination von Produkten doppelt. Verwenden Sie die brückenspezifischen Komponenten, wenn verfügbar Nähere

Mehr

Verschraubter Zahnersatz TRI -Vent & TRI -Narrow

Verschraubter Zahnersatz TRI -Vent & TRI -Narrow Verschraubter Zahnersatz & TRI -Narrow Verschraubter Zahnersatz Verschraubbares Universal Abutment Gerade & Abgewinkel Gerade & TRI -Narrow 30 abgewinkelt für All-on-TRI Solution Verschraubte Brücken Stegversorgungen

Mehr

ZENOTEC CAM V3. Schleifen von IPS e.max CAD for Zenotec in der Zenotec CAM Software. www.wieland-dental.de

ZENOTEC CAM V3. Schleifen von IPS e.max CAD for Zenotec in der Zenotec CAM Software. www.wieland-dental.de ZENOTEC CAM V3 Schleifen von IPS e.max CAD for Zenotec in der Zenotec CAM Software 0123 www.wieland-dental.de Inhaltsverzeichnis 1 VERWENDUNG IPS E.MAX CAD FOR ZENOTEC IN DER ZENOTEC CAM... S. 3 1.1 Multihalter

Mehr

Straumann Variobase Sortiment. Mehr als Behandlungsflexibilität. Mehr Effizienz in Ihrem Labor.

Straumann Variobase Sortiment. Mehr als Behandlungsflexibilität. Mehr Effizienz in Ihrem Labor. Straumann Variobase Sortiment Mehr als Behandlungsflexibilität. Mehr Effizienz in Ihrem Labor. Mehr als hohe Flexibilität. Der effizienteste Weg zu Ihrer Restauration. Straumann Variobase bietet Ihnen

Mehr

Lab On Line Gebrauchsanweisung

Lab On Line Gebrauchsanweisung Lab On Line Gebrauchsanweisung 1. Installieren Sie die Software. 2. Loggen Sie sich mit der E-Mail-Adresse, die Sie bei uns angegeben haben, ein und erstellen Sie ein Passwort (Laborname). (Abb. 1) 3.

Mehr

Anleitung zur Konstruktion eines Stegs mit Preci-Geschieben auf Klebebasis.

Anleitung zur Konstruktion eines Stegs mit Preci-Geschieben auf Klebebasis. Anleitung zur Konstruktion eines Stegs mit Preci-Geschieben auf Klebebasis. 1. Grundlagen (1) Klebebasen (2) Scanbodys Für eine Konstruktion auf Implantat-Basis benötigt man zum Einen die zu dem Implantat-System

Mehr

Basisinformationen über. Verfahren für Straumann CARES Implantatgetragene Prothetik

Basisinformationen über. Verfahren für Straumann CARES Implantatgetragene Prothetik Basisinformationen über Verfahren für Straumann CARES Implantatgetragene Prothetik Das ITI (International Team for Implantology) ist akademischer Partner der Institut Straumann AG in den Bereichen Forschung

Mehr

Straumann CARES Prothetik. Mehr als effektiv. Effiziente Lösungen.

Straumann CARES Prothetik. Mehr als effektiv. Effiziente Lösungen. Straumann CARES Prothetik Mehr als effektiv. Effiziente Lösungen. Prothetiklösungen EIN-SCHRITT-RESTAURATIONEN CARES X-Stream INDIVIDUELLE SEKUNDÄRTEILE CARES Sekundärteil, Titan CARES Sekundärteil, ZrO₂

Mehr

WORKSHOP "Erstellen einer Button-Grafik mit der Software Word von Microsoft"

WORKSHOP Erstellen einer Button-Grafik mit der Software Word von Microsoft WORKSHOP "Erstellen einer Button-Grafik mit der Software Word von Microsoft" 1. Schritt Starten Sie das Programm Microsoft WORD und laden Sie die Word-Vorlage für 25mm, 37mm oder 56mm Buttons ab der Grizzly

Mehr

Produktinformation. Straumann CARES Scan & Shape Stellen Sie um auf digital.

Produktinformation. Straumann CARES Scan & Shape Stellen Sie um auf digital. Produktinformation Straumann CARES Scan & Shape Stellen Sie um auf digital. Ich nutze den Scan & Shape Service seit seiner Einführung durch Straumann. und finde ihn schnell, zuverlässig und kostengünstig.

Mehr

Tipps und Tricks zu Word. Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming. www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch

Tipps und Tricks zu Word. Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming. www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch Tipps und Tricks zu Word Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch Textpassagen markieren 1. Markieren mit Mausklicks: Mit Maus an den Anfang klicken, dann

Mehr

TRI Dental Implantats Komponenten für verschraubten Zahnersatz April 2011

TRI Dental Implantats Komponenten für verschraubten Zahnersatz April 2011 TRI Dental Implantats Komponenten für verschraubten Zahnersatz April 2011 Komponenten für verschraubten Zahnersatz & TRI -Narrow Komponenten für verschraubten Zahnersatz TRI-Vent & TRI-Narrow Universal

Mehr

Bilder zum Upload verkleinern

Bilder zum Upload verkleinern Seite 1 von 9 Bilder zum Upload verkleinern Teil 1: Maße der Bilder verändern Um Bilder in ihren Abmessungen zu verkleinern benutze ich die Freeware Irfan View. Die Software biete zwar noch einiges mehr

Mehr

CAD/CAM-Lösungen für das Thommen Implantatsystem Die Versorgungsmöglichkeiten im Überblick

CAD/CAM-Lösungen für das Thommen Implantatsystem Die Versorgungsmöglichkeiten im Überblick CAD/CAM-Lösungen für das Thommen Implantatsystem Die Versorgungsmöglichkeiten im Überblick SWISS PRECISION AND INNOVATION. SWISS PRECISION AND INNOVATION. Thommen Medical 3 CAD/CAM-Lösungen für das Thommen

Mehr

Fotobuch Kurzanleitung für Windows Designer

Fotobuch Kurzanleitung für Windows Designer Fotobuch Kurzanleitung für Windows Designer Version 1.0 1 Kurzanleitung Fotobuch In wenigen Schritten zum ifolor Fotobuch Sie wollen ein Fotobuch gestalten? Die folgende Anleitung hilft Ihnen, ein Fotobuch

Mehr

inlab TIPPS & TRICKS Letzte Aktualisierung: Juni 2016

inlab TIPPS & TRICKS Letzte Aktualisierung: Juni 2016 inlab TIPPS & TRICKS Letzte Aktualisierung: Juni 2016 inlab TIPPS & TRICKS 02 TIPPS & TRICKS SCANNEN inlab TIPPS & TRICKS 03 TEXTUREN-SCAN MIT ineos X5 Der Scanner ineos X5 unterstützt Sie mit der inlab

Mehr

Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm

Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm Straumann Dental Implant System Ø 3,3 mm Systemübersicht Tissue LEVEL CHIRURGIE Standard Plus (SP) NNC Standard (S) Standard Plus (SP) Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm Ø 3,3 mm SLActive Roxolid Implantate E) 4 mm 033.416S

Mehr

Die cad/cam-prothetik von camlog. Digitale Zukunft aus einer Hand.

Die cad/cam-prothetik von camlog. Digitale Zukunft aus einer Hand. Die cad/cam-prothetik von camlog Digitale Zukunft aus einer Hand. Dedicam auf einen Blick. Offene Plattform für cad/cam-basierte Prothetik Authorized Milling Partner von Ivoclar Vivadent Kompromisslose

Mehr

Gebrauchsanweisung. KaVo multicad Modul Eierschalenprovisorium. Immer auf der sicheren Seite.

Gebrauchsanweisung. KaVo multicad Modul Eierschalenprovisorium. Immer auf der sicheren Seite. Gebrauchsanweisung KaVo multicad Modul Eierschalenprovisorium Immer auf der sicheren Seite. Vertrieb: KaVo Dental GmbH Bismarckring 39 D-88400 Biberach Tel. +49 (0) 7351 56-0 Fax +49 (0) 7351 56-1488 Hersteller:

Mehr

Workshop 6. März 2013

Workshop 6. März 2013 Workshop 6. März 2013 81.92 kurad Weiterbildung Excel / Calc Tipps und Tricks Excel Aktuelles Datum bzw. Uhrzeit per Tastatur eingeben Wenn schnell in einer Tabellenzeile die aktuelle Uhrzeit bzw das aktuelle

Mehr

Erste Schritte mit Dia

Erste Schritte mit Dia Hinweise zur Benutzung der Software Dia Seite 1 7 Erste Schritte mit Dia Dia starten Starten Sie Dia durch Doppelklicken auf die Vorlagendatei seikumu.dia. Das Programm erscheint jetzt zunächst in Form

Mehr

Einrichtung von Outlook 2000 und Import alter Emails

Einrichtung von Outlook 2000 und Import alter Emails Einrichtung von Outlook 2000 und Import alter Emails Voraussetzung: Sie haben vorher mit Outlook Express oder Outlook gearbeitet. Sie benutzen die Computer in den Computerpools der FH. Schritte: 1. Outlook

Mehr

IN-OUT WEB ONLINE KALKULATIONS- UND BESTELLPROGRAMM BEDIENUNGSANLEITUNG

IN-OUT WEB ONLINE KALKULATIONS- UND BESTELLPROGRAMM BEDIENUNGSANLEITUNG IN-OUT WEB ONLINE KALKULATIONS- UND BESTELLPROGRAMM BEDIENUNGSANLEITUNG 1. Anmeldung Das Programm ist ein Online-Programm. Schreiben Sie den folgenden Link in Ihrem Browser ein: webkalkulator.eu/inoutweb,

Mehr

Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN

Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN 2009 CeWe Color AG & Co OHG Alle Rechte vorbehalten Was ist das CEWE FOTOBUCH? Das CEWE FOTOBUCH ist ein am PC erstelltes Buch mit Ihren persönlichen

Mehr

Inhalt Das Zeichnen von Strukturformeln mit ISIS/Draw

Inhalt Das Zeichnen von Strukturformeln mit ISIS/Draw Inhalt Das Zeichnen von Strukturformeln mit ISIS/Draw 2 A Zeichnen von Strukturen mit Hilfe der Vorlagen und Zeichenwerkzeuge 2 B Vorlagen von den Vorlageseiten verwenden 3 C Zeichnen von Bindungen und

Mehr

Anleitung zur Konstruktion einer okklusal verschraubten Brücke auf Klebebasen.

Anleitung zur Konstruktion einer okklusal verschraubten Brücke auf Klebebasen. Anleitung zur Konstruktion einer okklusal verschraubten Brücke auf Klebebasen. 1. Grundlagen Diese Brücke wird nach der Produktion auf Camlog Klebebasen verklebt. Um die Geometrie aus der Implantatbibliothek

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Inhalt der Anleitung Seite 1. Geburtstagskarte erstellen 2 6 2. Einladung erstellen 7 1 1. Geburtstagskarte erstellen a) Wir öffnen PowerPoint und

Mehr

LDAP Konfiguration nach einem Update auf Version 6.3 Version 1.2 Stand: 23. Januar 2012 Copyright MATESO GmbH

LDAP Konfiguration nach einem Update auf Version 6.3 Version 1.2 Stand: 23. Januar 2012 Copyright MATESO GmbH LDAP Konfiguration nach einem Update auf Version 6.3 Version 1.2 Stand: 23. Januar 2012 Copyright MATESO GmbH MATESO GmbH Daimlerstraße 7 86368 Gersthofen www.mateso.de Dieses Dokument beschreibt die Konfiguration

Mehr

Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch!

Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch! Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch!) in Farbe, Form, Textur, Grösse, Volumen und optischen Eigenschaften Ein

Mehr

Straumann CarES SYStEm 8.0 EFFIZIENTER DENN JE

Straumann CarES SYStEm 8.0 EFFIZIENTER DENN JE EFFIZIENTER DENN JE IHR SCHRITT ZU MEHR WACHSTUM Sie sind bereits Straumann CARES Anwender Sie können jetzt von enormen Vorteilen profitieren. Durch den CARES Validated Workflow erhalten Sie Zugang zu

Mehr

Überblick über COPYDISCOUNT.CH

Überblick über COPYDISCOUNT.CH Überblick über COPYDISCOUNT.CH Pläne, Dokumente, Verrechnungsangaben usw. werden projektbezogen abgelegt und können von Ihnen rund um die Uhr verwaltet werden. Bestellungen können online zusammengestellt

Mehr

DENTALE FERTIGUNGSVIELFALT. Ihr digitales Dienstleistungszentrum. www.wielandprecisiontechnology.de

DENTALE FERTIGUNGSVIELFALT. Ihr digitales Dienstleistungszentrum. www.wielandprecisiontechnology.de DENTALE FERTIGUNGSVIELFALT Ihr digitales Dienstleistungszentrum www.wielandprecisiontechnology.de Massgeschneiderte digitale Lösungen für jedes Labor Scanner und Software Materialauswahl Fräsen Fertigstellen

Mehr

Prüfung von STL Files mit Magics RP

Prüfung von STL Files mit Magics RP Prüfung von STL Files mit Magics RP Stand 03/2011 Magics RP ver. 14.01 / 15.01 2009 Sebastian Janka, überarbeitet Dipl.-Ing. (FH) F. Schneider INHALTSVERZEICHNIS 1.1 Vorbereitung 1.2 Zu bauende Teile in

Mehr

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten In dem Virtuellen Seminarordner werden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars alle für das Seminar wichtigen Informationen,

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

DYNTEST-Terminal Bedienungsanleitung

DYNTEST-Terminal Bedienungsanleitung DYNTEST-Terminal Bedienungsanleitung Schritt 1 (Software Installation): Entpacken und öffnen Sie dann die Setup -Datei. Wählen Sie Ihre Sprache und drücken dann den OK -Button, woraufhin die Installationsvorbereitung

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

What s New? Inhalt. M-Print PRO v 6.5

What s New? Inhalt. M-Print PRO v 6.5 What s New? Inhalt Firmware Update PrintJet ADVANCED (dringend empfohlen)... 2 Windows-8.1-Kompatibilität... 4 Unterstützte Drucker... 4 Multi-Language-Setup... 4 Überarbeiteter Produktkatalog... 6 Optimierte

Mehr

ACS Data Systems AG. Bestellungen. (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen. ACS Data Systems AG. Bozen / Brixen / Trient. Tel +39 0472 27 27 27

ACS Data Systems AG. Bestellungen. (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen. ACS Data Systems AG. Bozen / Brixen / Trient. Tel +39 0472 27 27 27 ACS Data Systems AG Bestellungen (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen ACS Data Systems AG Bozen / Brixen / Trient Tel +39 0472 27 27 27 obu@acs.it 2 Inhaltsverzeichnis 1. BESTELLUNGEN... 3 1.1

Mehr

Öffnen Speicher, Ausschneiden, Kopieren Zoomen Bildanzeige

Öffnen Speicher, Ausschneiden, Kopieren Zoomen Bildanzeige Arbeitsanleitung IrfanView: Bildmaterial einlesen - bearbeiten - präsentieren 1 1. Benutzeroberfläche von IrfanView kennen lernen. Menüleiste Symbolleiste Öffnen Speicher Ausschneiden Kopieren Zoomen Bildanzeige

Mehr

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad 1 Was diese Anleitung behandelt 1.1 1.2 Überblick 4 Empfohlene Hilfsmittel 5 2 Benötigte Dateien zum ipad kopieren 2.1 2.2 2.3 Von Mac oder

Mehr

Anleitung zum. TaxSy-Kassenbuch

Anleitung zum. TaxSy-Kassenbuch Anleitung zum TaxSy-Kassenbuch Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Neuanlage Kassenbuch... 4 Erfassung Daten... 10 Auswertungen... 14 Datenexport... 15 Installation 1. Bitte entpacken Sie die Datei "setup_taxsy.zip"

Mehr

Sie planen, wir produzieren. www.infinident.de

Sie planen, wir produzieren. www.infinident.de CAD/CAM SYSTEME INSTRUMENTE HYGIENESYSTEME BEHANDLUNGSEINHEITEN BILDGEBENDE SYSTEME infinident Das Fertigungszentrum von Sirona Sie planen, wir produzieren. www.infinident.de T h e D e n t a l C o m p

Mehr

Bilder verkleinert per E-Mail versenden mit Windows XP

Bilder verkleinert per E-Mail versenden mit Windows XP Es empfiehlt sich, Bilder, die per E-Mail gesendet werden sollen, vorher durch Verkleinern zu optimieren, da sehr große Dateien von manchen E-Mail-Systemen nicht übertragen werden. Viele E- Mail-Server

Mehr

Sie wollen Was heißt das? Grundvoraussetzung ist ein Bild oder mehrere Bilder vom Wechseldatenträger

Sie wollen Was heißt das? Grundvoraussetzung ist ein Bild oder mehrere Bilder vom Wechseldatenträger Den Speicherplatz wechseln oder eine Sicherungskopie erstellen. Es lässt sich nicht verhindern. Manche Sachen liegen am falschen Platz, können gelöscht werden oder man will vor der Bearbeitung eine Sicherungskopie

Mehr

So funktioniert der TAN-Generator

So funktioniert der TAN-Generator So funktioniert der TAN-Generator Lösungen, wenn's mal klemmt Was tun, wenn der TAN-Generator streikt? Es sind oft nur kleine Korrekturen nötig, um das Gerät zum Arbeiten zu bewegen. Die wichtigsten Tipps

Mehr

RCForb (Client) Benutzerhandbuch

RCForb (Client) Benutzerhandbuch RCForb (Client) Benutzerhandbuch Übersetzt von DL5SAQ Betrieb mit RCForb Client-Übersicht Inhaltsverzeichnis Betrieb mit RCForb Client-Übersicht...1 Installation & erste Ausführung (Client)...3 Download

Mehr

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum Comic Life 2.x Fortbildung zum Mediencurriculum - 1 - Comic Life Eine kurze Einführung in die Bedienung von Comic Life 2.x. - 2 - Starten von Comic Life Bitte starte das Programm Comic Life. Es befindet

Mehr

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen:

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Bedienungsanleitung CAD-KAS PDF Editor 3.1 Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Hauptmenu Werkzeuge zum Bearbeiten der Datei inblase2:=false; Einige Funktionen des

Mehr

Dokumentation PuSCH App. iphone

Dokumentation PuSCH App. iphone Dokumentation PuSCH App iphone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal auf

Mehr

Jetzt wird auf die Zahl 2 geklickt und die Höhe der Zeile 2 eingestellt. Die Vorgehensweise ist wie

Jetzt wird auf die Zahl 2 geklickt und die Höhe der Zeile 2 eingestellt. Die Vorgehensweise ist wie Hergestellt nur für den privaten Gebrauch von Harry Wenzel. w Kopieren Vervielfältigen nur mit Genehmigung des Verfassers! apple Mit Excel einen Kalender für das Jahr 2013 erstellen. Vorab erst noch ein

Mehr

Interpneu Einstellungen

Interpneu Einstellungen Interpneu Einstellungen Esseda bietet folgende Möglichkeiten der Datenanbindung mit Interpneu: 1. adhoc Schnittstelle: Elektronische Abfrage der Verfügbarkeit und elektronische Bestellung einzelner Artikel.

Mehr

Handbuch B4000+ Preset Manager

Handbuch B4000+ Preset Manager Handbuch B4000+ Preset Manager B4000+ authentic organ modeller Version 0.6 FERROFISH advanced audio applications Einleitung Mit der Software B4000+ Preset Manager können Sie Ihre in der B4000+ erstellten

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

> VR-NetWorld Software - was ist neu?

> VR-NetWorld Software - was ist neu? > VR-NetWorld Software - was ist neu? Die VR-NetWorld Software Version 5.0 hat teilweise ihr Gesicht verändert. Einige Funktionalitäten wurden auch geändert. Um Ihnen den Umstieg leichter zu machen, finden

Mehr

Starten der Software unter Windows 7

Starten der Software unter Windows 7 Starten der Software unter Windows 7 Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

Auto_LOD. für X-Plane 10.32

Auto_LOD. für X-Plane 10.32 Auto_LOD für X-Plane 10.32 Version 1.1 by oe3gsu Inhalt: 1. Allgemein... 3 2. Installation... 3 3. Anzeige... 3 4. Konfiguration... 4 5. Funktionen... 5 5.1. Automatik - Modus... 5 5.2. Manueller Modus...

Mehr

Locator. Locator steht für: Doppelte Retentionsfläche Hohe Verschleißresistenz. ... Konusdichtigkeit durch Präzision... www.medentis.

Locator. Locator steht für: Doppelte Retentionsfläche Hohe Verschleißresistenz. ... Konusdichtigkeit durch Präzision... www.medentis. Locator Locator steht für: Doppelte Retentionsfläche Hohe Verschleißresistenz... Konusdichtigkeit durch Präzision... www.medentis.de medentis medical GmbH 53507 Dernau Gartenstraße 12 Tel.: 02643 902000-0

Mehr

Bildbearbeitungssoftware:

Bildbearbeitungssoftware: Infos zu FDISK Kremser Straße 11 3910 Zwettl Telefax: 02822/54316 Homepage: www.bfk.zwettl.at E-Mail: webmaster@feuerwehr.zwettl.at Bearbeiter: VI Franz Bretterbauer Tel.: 0664/8461586 Datum: 20. Jänner

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

Dokumentation PuSCH App. windows-phone

Dokumentation PuSCH App. windows-phone Dokumentation PuSCH App windows-phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

Ofenplanung mit Palette CAD Seite 1 von 8 - Übungen für Einsteiger und Fortgeschrittene - Dipl.-Ing. Jürgen Feuerherm

Ofenplanung mit Palette CAD Seite 1 von 8 - Übungen für Einsteiger und Fortgeschrittene - Dipl.-Ing. Jürgen Feuerherm Ofenplanung mit Palette CAD Seite 1 von 8 Diese Übung behandelt das Thema: Aquarell (2) Aquarell (Teil 2) In der heutigen Folge schauen wir uns gemeinsam an, wie wir die Darstellungsart Aquarell über die

Mehr

Browser Grid Funktionalitäten

Browser Grid Funktionalitäten Browser Grid Funktionalitäten Die Browser Grid Funktionalitäten können durch rechts Klick auf dem Grid eines Browsers aufgerufen werden. Fig. 1 Die erste Option Gruppe (bis zur ersten linie in Fig.1) enthält

Mehr

Anleitung v3.1. Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums

Anleitung v3.1. Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums 3 Fotos und Text einfügen und ordnen Oben im Programmfenster sehen Sie zwei Registerkarten: Anleitung v3.1 Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums Doppelklicken

Mehr

Einführung in QtiPlot

Einführung in QtiPlot HUWagner und Julia Bek Einführung in QtiPlot 1/11 Einführung in QtiPlot Mit Bezug auf das Liebig-Lab Praktikum an der Ludwig-Maximilians-Universität München Bei Fragen und Fehlern: jubech@cup.lmu.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Urlaubsregel in David

Urlaubsregel in David Urlaubsregel in David Inhaltsverzeichnis KlickDown Beitrag von Tobit...3 Präambel...3 Benachrichtigung externer Absender...3 Erstellen oder Anpassen des Anworttextes...3 Erstellen oder Anpassen der Auto-Reply-Regel...5

Mehr

Kurzanleitung zu WinZeit und dem Scanndy

Kurzanleitung zu WinZeit und dem Scanndy Kurzanleitung zu WinZeit und dem Scanndy Inhaltsverzeichnis Benötigte Materialien Seite 3 Grundlegende Bedienung des Scanndys Seite 4 Die Hauptmenü Punkte Seite 5 Das Drucken mit Barcode Seite 6 Zuordnen

Mehr

Zugang Gibbnet / Internet unter Windows

Zugang Gibbnet / Internet unter Windows Zugang Gibbnet / Internet unter Windows Inhalt 1 Inhalt des Dokuments... 2 1.1 Versionsänderungen... 2 2 Windows 10... 3 2.1 Info für erfahrene Benutzer... 3 2.2 Windows 10... 3 2.3 Einstellungen Internetbrowser

Mehr

CALCOO Lite. Inhalt. 1. Projekt anlegen / öffnen. 2. Projekt von CALCOO App importieren

CALCOO Lite. Inhalt. 1. Projekt anlegen / öffnen. 2. Projekt von CALCOO App importieren CALCOO Lite Hier finden Sie eine Kurzanleitung zu den einzelnen Projektschritten von CALCOO Light. Nach dem Lesen wissen Sie die grundlegenden Funktionen zu bedienen und können ein Projekt erstellen. Inhalt

Mehr

Katalog Prothetische Komponente für Zahnimplantate

Katalog Prothetische Komponente für Zahnimplantate Katalog Prothetische Komponente für Zahnimplantate DEUTSCH 2013/2014 Novadental Ltd. 23 Veranzerou Str. GR-10432 Athen, Griechenland Tel.: +30 210 5233 307, Fax: +30 210 5237 657 www.novamind.gr - www.novadental.gr

Mehr

PatXML - Version 1.3.8. Kurzanleitung Dokumente erstellen, vervollständigen und speichern

PatXML - Version 1.3.8. Kurzanleitung Dokumente erstellen, vervollständigen und speichern PatXML - Version 1.3.8 Kurzanleitung Dokumente erstellen, vervollständigen und speichern Inhalt 1 Mit dem PatXML-Assistenten Patentdokumente erstellen 2 Dokumente vervollständigen 3 Dokumentenabschnitte

Mehr

Atlantis Abutment CoreFile Anleitung. Verfügbar für 3M ESPE Lava 7 Dental Wings 3Shape

Atlantis Abutment CoreFile Anleitung. Verfügbar für 3M ESPE Lava 7 Dental Wings 3Shape Atlantis Abutment CoreFile Anleitung Verfügbar für 3M ESPE Lava 7 Dental Wings 3Shape xxx Inhalt Dieses Benutzerhandbuch für die ATLANTIS Abutment- CoreFile gilt für: Dental Wings Software 3.0 oder höher

Mehr

3Shape Dental System. Produktkatalog 2015

3Shape Dental System. Produktkatalog 2015 Dental Produktkatalog 2015 D500 D500 D500 mit Dental Full Contour D500 mit Dental Full Contour Auf Auf Demo- (, siehe Anmerkung 1) Demo- (, siehe Anmerkung 1) Senden Sie Ihre Bestellung an info@cctechnik.com

Mehr

Online-Ansichten und Export Statistik

Online-Ansichten und Export Statistik ACS Data Systems AG Online-Ansichten und Export Statistik (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen ACS Data Systems AG Bozen / Brixen / Trient Tel +39 0472 27 27 27 obu@acs.it 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bedienungsanleitung Dokumentenkamera Epson ELPDC11

Bedienungsanleitung Dokumentenkamera Epson ELPDC11 Bedienungsanleitung Dokumentenkamera Epson ELPDC11 1 Anschlüsse 1. Sie müssen das Netzkabel an den Anschluss Power schließen, damit Sie die Dokumentenkamera anschalten können. 2. Zum Anschließen der Dokumentenkamera

Mehr

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Um mit IOS2000/DIALOG arbeiten zu können, benötigen Sie einen Webbrowser. Zurzeit unterstützen wir ausschließlich

Mehr

Anpassung der SolidWorks-Umgebung auf externen Rechnern

Anpassung der SolidWorks-Umgebung auf externen Rechnern Anpassung der SolidWorks-Umgebung auf externen Rechnern Wer der Fachhochschule Kiel SolidWorks startet, arbeitet mit einer angepassten Benutzerumgebung und benutzt FH-Vorlagen für Teile, Baugruppen und

Mehr

S traumann CarES CaDCam

S traumann CarES CaDCam S traumann CARES CADCAM Treatment Guide So verwenden Sie den Treatment Guide 1 Indikation Material erschraubter Steg Sie kennen die Indikation und suchen ein dazu passendes S traumann CARES CADCAM Material.

Mehr

Einrichtung der VR-NetWorld-Software

Einrichtung der VR-NetWorld-Software Einrichtung der VR-NetWorld-Software Nach erfolgreicher Installation der lokalen Version der VR-Networld-Software rufen Sie das Programm auf und bestätigen Sie beim Ersteinstieg den Dialog des Einrichtungsassistenten

Mehr

Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1

Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1 Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1 Grundlegendes Es gibt 2 verschiedene Oberflächen Kacheldesign diese ist speziell für Touchbedienung optimiert, z. Bsp. Für Tablett oder Handy Desktop Bedienung ist fast

Mehr

F R A M E W O R K M A N A G E M E N T _

F R A M E W O R K M A N A G E M E N T _ FRAMEWORK MANAGEMENT _ Anleitung zur Konstruktion von Provisorien INHALTSVERZEICHNIS 1. Indikationen für Provisorien festlegen...3 2. ie Provisorienbegrenzung einzeichnen...4 3. Manuelle Korrektur der

Mehr

Anleitung zum Usenet Programm GRABIT 1.7.2 Beta 6

Anleitung zum Usenet Programm GRABIT 1.7.2 Beta 6 Anleitung zum Usenet Programm GRABIT 1.7.2 Beta 6 Erstellt für http://www.premium-news.com Bei der Installation: Klicken Sie einmal (bei Bedingungen) auf I accept the agreement und dann 4-mal auf Next

Mehr

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de Implantate fürs Leben www.implantatefuersleben.de Implantatbehandlung Vergleich natürlicher Zahn / implantatgetragene Prothese Einführung Natürlicher Zahn Zahnfleisch Keramikkrone Aufbau Zahnwurzel Knochen

Mehr

ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme

ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme 0483 Der gesamte CAD/CAM-Herstellungsprozess für Zirkongerüste auf Implantaten bietet vom Scan bis zur Insertion noch großes Einsparpotential.

Mehr

Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de

Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de Inhaltsverzeichnis 1. Automatischer Import von mobile.de 1.1 Abschaltung der Schnittstelle 2. Benutzung von AutoAct 2.1 Vorteile von AutoAct 2.2 Registrierung

Mehr

SEND-IT Webbasiertes Newsletter-System

SEND-IT Webbasiertes Newsletter-System :HQQ VFK Q GHQQ VFK Q.9(-02 c >,)+,:0.5 c 05;,95,; +0,5:;3,0:;

Mehr