Österreichs führende Plattform für Kundenbeziehungen. Thomas Habegger SONNENTOR. Wolfgang Heigl HOW TO WIN Management

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Österreichs führende Plattform für Kundenbeziehungen. Thomas Habegger SONNENTOR. Wolfgang Heigl HOW TO WIN Management"

Transkript

1 Österreichische Post AG Info.Mail Entgelt bezahlt CRM-Forum: Am Tatort der emotionalen Kundenbindung CRM-Forum 2012 Österreichs führende Plattform für Kundenbeziehungen Business Circle Forum 10./11. Mai 2012 Balance Resort Stegersbach Interaktiv - lösungsorientiert - inspirierend: für Entscheidungsträger aus Marketing, Kommunikation, Vertrieb, Service und CRM Die ganze Firma ist eine Verkaufsabteilung - Kundenorientierung als strategische Managementaufgabe Kundenbeziehungen in sozialen Netzen Phänomen Social CRM - Fakten - Mythen - Wahrheiten LIVE: Wie Mundpropaganda & Empfehlungsmarketing funktioniert CRM und Datenschutz - zwei natürliche Feinde? Kundenbindung Trenduniversum mit weltweiten Microtrends Aus der CRM-Praxis: Mit 10 Top-Erfahrungsberichten im B2B & B2C Austrian Standards Institute, cargo-partner Gruppe, FIXIT-Gruppe, Flughafen Wien, Luzerner Kantonalbank, Rosenbauer International, Sky Österreich, SONNENTOR, Sparkasse Kitzbühel, Zumtobel Kundenorientierung aus Managementsicht Ihre gesprächspartner Thomas W. Albrecht Referral Institute Thomas Habegger SONNENTOR Peter Mattausch smartpoint IT consulting Ursula Pusch Flughafen Wien Clemens Widhalm Dale Carnegie Austria Peter Bauer Luzerner Kantonalbank Wolfgang Heigl HOW TO WIN Management Michael Paul paul und collegen consulting Reinhard Schüller Microsoft Österreich Michael Wilfing-May Navax Consulting Robert Galbavy Executive Director, cargo-partner Gruppe Robert Moser Mitglied des Vorstands, Sparkasse der Stadt Kitzbühl Ingmar Blum Zumtobel Thomas Deutschmann update software Andreas Fraz Sensix Jason Galanos Oracle Philipp Graber FIXIT-Gruppe Andreas Hermann Austrian Standards Institute Rainer Knyrim Preslmayr Rechtsanwälte Thomas Kolomaznik Comesio Jörg Konwalinka Oracle Richard Leitner Dialogschmiede Karl Pinczolits MCD Institut für Vertrieb Sebastian Raßmann TrendONE, Hamburg Franz Rechberger Rosenbauer International Mario Reismüller update software Johannes Robier youspi Consulting Robert Seeger FMX World Nick Sohnemann TrendONE, Hamburg Andreas Stöger Sky Österreich Alexandra Vetrovsky- Brychta Schober Group Österreich Harald Winkelhofer IQ mobile Erwin Wimmer Rosenbauer International Partner Verbandspartner Medienpartner Fan werden und an monatlichen Verlosungen teilnehmen!

2 13. JahresForum für Kundenbeziehungs-Management Die CRM-Erfolgsformel: 100% CRM = 80% Mensch + 20% Technologie CRM-Forum 2012 Die Plattform für erfolgreiche Kundenbeziehungen 1. Konferenztag, 10. Mai 2012 Plenum CRM-Kulturwandel als Management-aufgabe 9.30 Begrüßung durch Mag. Gerhard Pichler, Geschäftsführer, Business Circle 9.40 Impulsreferat: Die Veränderung beginnt in den Köpfen - Neue Vertriebskultur als notwendige Voraussetzung für erfolgreichen CRM-Einsatz Wie man CRM garantiert umbringt einige Beispiele zum Einstieg Die drei Ebenen der Vertriebskultur und wie man sie entschlüsselt: Rituale, Standardvorgehensweisen, Sichtweise des Markts und der eigenen Position Vom Auftauen zum Verändern wie bewegt man eingefahrene Vertriebsteams und geht mit Widerstand um? Wann sollte man anfangen, über technische Lösungen nachzudenken? Dr. Michael Paul, Geschäftsführer, paul und collegen, Wien / Berlin Erfahrungsbericht Gelebter Kulturwandel: Operation Zielkunde. Systematischer Overkill oder auf Kundenwünsche individuell eingehen? Erwartungsmanagement - quo vadis? / Mehrleistung - aber welche? / Wo sind die Grenzen? / Was bleibt haften? / Erfahrungen der LUKB Peter Bauer, Leiter Marketing & Verkaufssupport, Luzerner Kantonalbank, Luzern Exzellentes Führen und Managen von Verkaufsorganisationen: Wie die besten Führungskräfte mit gelebter Management Excellence High Performance Organisationen entwickeln Grundsätze verkaufsorientierter Führung Teams zu Spitzenleistungen führen Transparenz und Planbarkeit perfektionieren WOLFGANG HEIGL, Managing Director, HOW TO WIN Management Consulting Kaffeepause Plenum Performance management im vertrieb Die Schlagzahl und Schlagkraft der Vertriebsorganisation steigern: Wie Sie mehr aus Ihrer Vertriebsorganisation herausholen Den Marktdruck des Vertriebs erhöhen - Die Einzelleistung jedes Verkäufers steigern - Die Produktivität des Vertriebs messen und steigern Prof. dr. karl Pinczolits, Geschäftsführer, MCD Institut für Vertrieb Plenum Kundenbeziehungen in sozialen Netzen Das Phänomen Social CRM - Fakten, Mythen, Wahrheiten Social CRM - welch ein Klang: Plötzlich werden aus Kundenbeziehungen, die in irgendwelchen Datenbanken gepflegt werden, innige Freundschaften in bekannten Sozialen Netzwerken. Facebook, Twitter & Google+ sind plötzlich CRM Tools, bei denen sogar der CEO selbst aktiv wird. Endlich lernen Unternehmen von ihren Kunden, endlich werden alle Freunde und das auch noch mit der gefällt mir Garantie! Doch jetzt Schluss mit dem Märchen vom Schlaraffenland Social CRM - wo die gebratenen Kunden nur so durch die Luft fliegen. Jetzt wird es Zeit für Fakten & Wahrheiten. Was bleibt wirklich übrig von Social CRM nach der Entmystifizierung? Welche großen Hürden und Gefahren gibt es? Was bringt es und was kostet es? Und gibt es wirklich schon Best Practices? Social CRM - unplugged: Robert Seeger, Co-Founder und President, FMX World Diskussionspanel: Kundenbeziehungen ohne soziale Netze - geht das (noch)? Gemeinsames Mittagessen Parallele fachforen Marktplatz der success stories Marktplatz der Success Stories: Vier Erfahrungsberichte - Gelebtes Kundenbeziehungsmanagement aus der Unternehmenspraxis Zum Ablauf: In zwei parallelen Foren finden jeweils 2 Erfahrungsberichte à 30 Minuten statt. Wählen Sie Ihre individuellen Interessensschwerpunkte - Sie können nach jedem Vortrag das Forum wechseln. Case Study 1 Case Study 2 Crossmedia - Kampagnenplanung und Leadmanagement am Beispiel Direct Sales bei Sky Österreich GmbH Wie man mit Hilfe von analytischem Leadmanagement und crossmedialer Kontaktplanung mittels intelligenter Systeme die Neukundengewinnung optimiert MAG. Andreas STÖGER, Director Direct Sales, Sky Österreich Mag. (FH) ALEXANDRA Vetrovsky-Brychta, Geschäftsführerin, Schober Group Österreich CRM Mythen und Fakten Entscheidungsfaktoren über Erfolg und Misserfolg anhand von aktuellen Praxisbeispielen Reicht Online-Marketing alleine und sind Offline-Maßnahmen wirklich Schnee von gestern? Gibt es ein Leben ohne Social-Media? Gibt es wirklich zuverlässige Systeme zur Erfolgskontrolle von Marketing-Maßnahmen? Kann die perfekte Software wirklich alle Vertriebs-Probleme lösen? Richard Leitner, Mitglied der Geschäftsleitung, Dialogschmiede Thomas Kolomaznik, Gründer, Comesio Change Break Case Study 3 case study 4 CRM nutzen, nicht administrieren software as a service in einer vielschichtigen Mehländer-Organisation Highlights und Learnings eines internationalen Roll-Outs am Beispiel der RÖFIX AG Ing. Philipp GRABER, Leiter Produktmanagement, FIXIT-Gruppe Gelebte Kundenbeziehungen bei SONNENTOR Transparenz & Offenheit / Kanäle der Kommunikation Das CRM-Tool zur Unterstützung und Dokumentation Erfahrungen bei der Tooleinführung / Zukunftsperspektiven Mag. (FH) Thomas Habegger, Verkauf / Franchise, SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbh Gemeinsame Pause strategische mundpropaganda - live-interaktion Wir bringen Sie ins Gespräch: Live-Interaktion mit allen Teilnehmern: Wie Mundpropaganda und Empfehlungsmarketing funktioniert! Mundpropaganda ist für alle Unternehmen wichtig, die Neukunden gewinnen möchten. Laut einer AC Nielsen-Studie vertrauen mehr als 78% potenzieller Kunden auf die Empfehlung anderer Menschen. Und das gilt besonders für anspruchsvolle und innovative Produkte und Dienstleistungen. Strategische Mundpropaganda funktioniert auf eine sehr angenehme und effektive Art und Weise. Einen Teil dieser Strategie werden Sie im Rahmen dieses Workshops mit Ihren Teilnehmerkollegen realisieren. DI Thomas W. Albrecht, Master Franchisor, Referral Institute in D/Ö/CH - DI Dr. Clemens Widhalm, Managing Partner, Dale Carnegie Austria Zeit für das Wesentliche. Usability als Key Success Factor für erfolgreiches CRM Thomas Deutschmann, CEO, update software Die ganze Firma ist eine Verkaufsabteilung - Gelebte Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie Nur die konsequente kundenorientierte Ausrichtung eines Unternehmens führt zum Erfolg Von der Kundenbegeisterung zur emotionalen Bindung - mit Empfehlungen und Tipps aus der täglichen Kundenbeziehungsarbeit robert galbavy Executive Director, cargo-partner Gruppe Dr. robert moser Mitglied des Vorstands, Sparkasse der Stadt Kitzbühel Ende des 1. Konferenztages Ab Uhr Aperitif (powered by Atos IT GmbH) - Gemeinsames Abendessen - CRM-Party

3 13. JahresForum für kundenbeziehungs-management CRM-Forum 2012 Die Plattform für erfolgreiche Kundenbeziehungen 2. Konferenztag, 11. Mai 2012 Erfolgsfaktoren kundenfokussierter Unternehmen - holen Sie sich neuestes Fachwissen, Inspirationen und Quick Wins! Round Table Sessions - Experts meet User 9.00 Wählen Sie zwischen jeweils drei parallelen Round Table Sessions Zum Ablauf und Nutzen einer Round Table Session: 1. In einer ersten Runde wird vom Host (=Moderator) das Thema aufbereitet (Definition und Zielsetzung / gegebenenfalls mit aktuellen Analysen und Studien / Was ist State-of-the-Art / neueste Entwicklungen und Trends) 2. Blitzrunde zur Vorstellung des Teilnehmerkreises - gemeinsam werden die wichtigsten Fragen und Herausforderungen definiert 3. Impulsvortrag eines Praktikers: Präsentation einer konkreten Anwendung / Umsetzung aus der Unternehmenspraxis anhand einer Case-Study 4. Moderierter Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern - Fragen, Antworten und Diskussion von Lösungsansätzen Jeder Round Table dauert 90 Minuten, wobei dem moderierten Erfahrungsaustausch am meisten Zeit gewidmet wird round table 1: CRM und performance management Mit CRM die Performance erhöhen Der Vertrieb befindet sich in vielen Unternehmen in einem strukturellen Wandel. Bis dato wurde meist davor zurückgeschreckt, auch hier Effizienzsteigerungspotenziale festzumachen und auszuschöpfen. Wie kann man einen Vertrieb mit historisch gewachsenen Strukturen zu einer strukturierten CRM-unterstützten Marktbearbeitung bringen? Und lässt sich damit die Performance erhöhen? Welche Potenziale zur Performancesteigerung liegen in vernetzten Aktivitäten von Marketing, Sales und Service? Im Rahmen eines Round Tables wird Ingmar Blum seine Erfahrungen aus der internationalen Marktbearbeitung von Zumtobel teilen und über unterschiedliche Aspekte der Performancesteigerung diskutieren. Ingmar Blum, Bereichsleiter Prozess- und Systemlösungen für Marketing & Sales, Zumtobel Host: Mag. Andreas Fraz, Leiter Business Consulting, Sensix round table 2: Benutzerakzeptanz Benutzerakzeptanz: Wie CRM zum Erlebnis wird Befragt man CRM-Verantwortliche nach den entscheidenden Kriterien für den Erfolg eines CRM-Projekts, so werden Faktoren wie nahtlose Integration mit vorhandenen Systemen und interne Akzeptanz genannt. Die Benutzerfreundlichkeit eines CRM-Systems kann zum entscheidenden Kriterium über Erfolg oder Misserfolg eines CRM- Projekts werden. Dennoch wird das Hauptaugenmerk bei der Auswahl eines CRM-Systems nach wie vor auf Features und Funktionalitäten gelegt. Die CRM-Lösung kann noch so viele Möglichkeiten abbilden wenn der User nicht die notwendigen Daten eingibt und CRM als tägliches Werkzeug zur einfacheren und schnelleren Zielerreichung erkennt, wird der erwünschte Effekt ausbleiben. Der Round Table zeigt auf, wie die Usability-Anforderungen an ein CRM-System der Zukunft aussehen. Welche Faktoren müssen gegeben sein, um internes Commitment zu erzielen? Wie können Prozesse zum Leben erweckt werden? Wie wird CRM vom Projekt zur Philosophie und letzten Endes zum täglichen Erlebnis? DI (FH) Johannes Robier, Geschäftsführer, youspi Consulting Host: MAG. (FH) Mario Reismüller, Sales Manager Austria, update software round table 3: crm und kundenservice Kundenservice mit CRM effizienter gestalten Hilfe, der Kunde hat gekauft. was nun? Unternehmen nutzen CRM vor allem für die Verkaufssteuerung oder im Marketing. Doch CRM Lösungen eignen sich auch dazu, den Kundenservice effizienter zu machen. Viele Unternehmen haben dies schon erkannt und richten ihre Prozesse und Systeme im Serviceumfeld bereits neu aus. Im Rahmen dieses Round Tables werden Markttrends und Lösungsansätze im Bereich Kundenservice vorgestellt und anhand eines aktuellen Projekts der Firma Rosenbauer werden Erfahrungen bei der Einführung einer CRM Lösung in diesem Bereich aufgezeigt und diskutiert. DI Franz Rechberger, IT-Projektleiter, Rosenbauer International DI (FH) Erwin Wimmer, Deputy Service Manager, Rosenbauer International Host: Reinhard Schüller, Sales Manager Dynamics CRM, Microsoft Österreich Kaffeepause round table 1: Marketing und vertrieb round table 2: Mobile crm round table 3: Analytisches CRM Marketing und Vertrieb gemeinsam / einsam Integrierte Betrachtung (Prozess, Budget, Kosten, Umsatz) von der Kampagne bis zur 360 Ansicht des Kunden / Interessenten / Marktpotenzial) In gesättigten Märkten, globalisierten Prozessketten, dem verstärkten Mitbewerb und der Wechselwilligkeit von Kunden, ist für erfolgreich agierende Unternehmen die Bedeutung vom gemeinsamen Vertrieb & Marketing stärker denn je. Herausforderungen, die sich Unternehmen heute stellen, sind die Integration dieser beiden eng verwobenen Arbeitsbereiche. Konfrontiert ist man hier mit unterschiedlichen Arbeitskulturen und Arbeitsansätzen sowie Medienbrüchen in den unterstützenden Softwaresystemen. Stilblüten sind z.b.: Vertriebsprozesse, welche in Marketingprogrammen rudimentär abgebildet werden und noch viel öfter der umgekehrte Weg von Marketing in Vertriebsprogrammen. Lösungsmöglickeiten werden anhand von Technologie und erfolgreich umgesetzten Beispielen vorgestellt und diskutiert. Host: Jason Galanos, Business Manager CRM Saas / Cloud Services und Jörg Konwalinka, Senior Sales Consultant, Oracle Erfolgsfaktor Mobile CRM Ihr direkter Draht zum Kunden, Responseraten bis zu 90%, Absatzsteigerung bis zu 15% Ihr Kunde ist mobil! Sind es Ihre CRM-Aktivitäten auch schon? Warum ist der Einsatz des Handys im CRM erfolgsversprechend? Weil nahezu jeder Österreicher auf einem Handy erreichbar ist, viele davon mit Begeisterung Apps nutzen, im mobilen Internet surfen und auch gerne Botschaften von Unternehmen empfangen, wenn diese nützlich sind und einen konkreten Mehrwert besitzen. Innovative und effiziente CRM-Lösungen verstehen daher jetzt auch mobile Kunden und setzen in der Ansprache auf das Handy. Der Einsatz des Handys als interaktiven Responsekanal ist effizient und erfolgreich mit hohen Responseraten und direkten Effekten im Absatz. Sind mobile Technologien zur Kundeninteraktion & bindung geeignet? Welche neuen Perspektiven und Herausforderungen, Chancen und Risiken ergeben sich durch mobile Technologien für das CRM? Welcher Nutzen für Unternehmen und Kunden entsteht durch mcrm? Wie und wo werden mobile Anwendungen des mcrm eingesetzt? Was ist bei Konzeption & Umsetzung von mcrm in der Praxis zu beachten? MAG. Ursula Pusch, Account Managerin, Flughafen Wien Host: DI (FH) Harald winkelhofer, Geschäftsführer, IQ mobile Den Blick fürs Wesentliche durch analytisches CRM Jedes Unternehmen hat Unmengen an Daten über seine Kunden gesammelt. Im Idealfall sind das gesamte Kaufverhalten und alle Kundendaten gespeichert und stehen im CRM-System zur Verfügung. Was macht man aber nun damit? Wie Sie mehr aus Ihren Kundenbeziehungen herausholen und die vorhanden Daten rasch und zielgerichtet für Ihren Erfolg nutzen Wie Sie analytisches CRM für Vertriebssteuerung und Vertriebscontrolling nutzen Rasche Auswertung von allen wichtigen Kennzahlen wie zum Beispiel Verkäufe pro Mitarbeiter, laufende Umsätze, Sales Pipeline oder Kosten pro Neukunde Analytisches CRM als Basis für gezielte Marketing-Maßnahmen wie Direktmailing-Aktionen, Cross-Selling-Angebote oder aktiver Gegensteuerung von Kundenabwanderung Ing. Andreas Hermann, MSC, IT Leiter, Austrian Standards Institute Host: Michael wilfing-may, Chief Sales Officer, NAVAX Consulting AbschlussPlenum CRM und Datenschutz zwei natürliche Feinde? Behavioural Advertising Datenschutz und (Online-)Werbung, Profiling Rechtskonforme Nutzung von Social Media in der Praxis Die geplante EU-Datenschutz-Novelle und die Auswirkungen auf Dialog-Marketing und Internetwerbung RA dr. rainer knyrim, Partner, Preslmayr Rechtsanwälte Kundenbindung Zeitreise ins Jahr 2021 In welche Richtung entwickeln sich die Kundenbeziehungen in Zukunft? Worauf bauen die künftigen CRM-Prozesse auf? Welche Werkzeuge bestimmen Ihren Arbeitsalltag? Trenduniversum: Weltweite Micro-Trends und Live-Demo konkreter Produktinnovationen der Zukunft Sebastian Rassmann & Nick Sohnemann, TrendONE Hamburg Gemeinsames Mittagessen Ende des CRM-Forums 2012

4 CRM-Forum 2012 / Partner Partner Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz von 8,7 Milliarden Euro und Mitarbeitern in 42 Ländern. Der globale Kundenstamm des Unternehmens profitiert von einem umfangreichen Portfolio, das transaktionsbasierte Hightech- Services, Beratung und Technologie-Services, Systemintegration sowie Outsourcing-Dienstleistungen umfasst. Der Fokus liegt dabei auf Business Technology. Dieser Ansatz verbindet Unternehmensstrategie, Informationstechnologie und Prozesse. Dadurch können Kunden ihr Geschäft nachhaltig vorantreiben und zukunftsorientiert entwickeln. Atos ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und an der Pariser Börse in der Eurolist notiert. Atos firmiert unter Atos, Atos Consulting & Technology Services, Atos Worldline und Atos WorldGrid. In Österreich sind 13 Standorte, die eine lokale Nähe zu unseren Kunden gewährleisten. Dialogschmiede GmbH. WER WIR SIND: Ein kleines feines Team, bestehend aus sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten. Wir sind ehrlich und authentisch nach Innen wie Außen, neugierig und aufgeschlossen streben wir nach wachsendem Know-how. WIE WIR DENKEN: Consumer Insights als Basis: Es kommt nicht darauf an was man sagt, sondern wie man verstanden wird. WAS WIR VERKAUFEN: Das Wissen, Konsumenten zu bewegen. UNSERE LEISTUNGEN: Dialogmarketing & Customer Relationship Management on- und offline, Database, Adressmiete & -handel, Online (Websites, Social Media, Newslettermarketing) & Mobile, Multimedia (Videos, Podcasts). UNSERE AUSZEICHNUNGEN 2009, 2010 UND 2011: Newcomer-Agentur des Jahres 2009, 3 x Austrian Event Award, 5 x Columbus, 1 x Rookie of the Year, 2 x Austrian Promotion Award, 2 x Best Mail. UNSERE WICHTIGSTEN KUNDEN: Hutchison 3G Austria (DM on- und offline), Festo (DM on- und offline, Design- und Bildsprachentwicklung, Claimentwicklung), Canon (CPC-Händlerbetreuung, Datenbank, Verkaufsaktionen, DM on- und offline), Beiersdorf (NIVEA Club), Kaufhaus Steffl (Kundenbindungsprogramm), Post (DM on- und offline im B2B-Bereich), Donauversicherung (Website), in-vision (Websites, diverse Werbemittel), u.v.a. Projekte für kleinere Kunden. FWI Information Technology: Wir sind der größte Microsoft Partner in Österreich und Profis im Bereich CRM. Wir implementieren maßgeschneiderte CRM Lösungen - unser Fokus dabei sind Vertriebs- und Marketingstrategien, marktübergreifende Analysen und das Visualisieren des idealen Verkaufsprozesses. Was uns von anderen unterscheidet: Neben effektiven CRM-Funktionalitäten machen wir dort weiter, wo herkömmliche CRM-Systeme aufhören. IQ mobile betreut als einer der erfolgreichsten Mobile Marketing-Player im Alpen- und Südosteuropa-Raum namhafte internationale Kunden wie L Oréal, IKEA, T-Mobile, Sky. Mit über 500 umgesetzten Kampagnen in 17 Ländern für 200 Kunden ist IQ mobile Vorreiter im Mobile Advertising. Seit seiner Gründung 1991 hat sich Microsoft Österreich vom Kleinstbetrieb mit 3 Mitarbeitern zu einem Mittelbetrieb mit heute insgesamt rund 340 Mitarbeitern entwickelt. Seit 1991 ist Microsoft mit einer eigenen Niederlassung in Wien vertreten, seit 2006 verfügt das Unternehmen mit Vexcel Imaging über eine F&E-Niederlassung in Graz, seit 2008 verfügt Microsoft in Wien über das erste österreichische Microsoft Innovation Center (M.I.C). An beiden Standorten beschäftigt Microsoft insgesamt rund 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam mit mehr als heimischen Partnerunternehmen hat sich Microsoft Österreich zum Ziel gesetzt, Menschen und Unternehmen zu ermöglichen, durch Software ihr volles Potenzial zu entfalten. Die NAVAX Unternehmensgruppe, bestehend aus der NAVAX Consulting GmbH und der 4relation Consulting GmbH, optimiert Geschäftsprozesse, indem Abläufe analysiert, effizienter gestaltet und in der IT abgebildet werden. Wir liefern nicht nur die Technologie, sondern auch ein komplettes Rundum-Service. Unser Know-how beruht auf dem Fachwissen von über 130 Mitarbeitern an 7 Standorten und auf der langjährigen Erfahrung in der Umsetzung von mehr als 600 Projekten auf allen Kontinenten. Wir sind der erfolgreichste deutschsprachige Microsoft Dynamics Partner, QlikTech Elite Partner und Corporate Planner Partner. NAVAX verfügt damit über weitreichendes Know-how im Bereich der Unternehmenssoftware und bietet sowohl branchenspezifische als auch branchenübergreifende Lösungen für kleine, mittelständische und große Unternehmen an. Die Oracle Corporation ist ein US-amerikanischer Soft- und Hardwareentwickler und gehört mit seinem Produktportfolio zu den weltweit führenden Anbietern. Oracle hat mehr als Kunden (darunter 100 der Fortune 100) in den verschiedensten Branchen in mehr als 145 Ländern rund um den gesamten Globus und bietet eine optimierte und voll integrierte Palette an Hardware- und Softwaresystemen für Unternehmen. Oracle entwickelt Hardware und Software für die Zusammenarbeit in der Cloud und in Ihrem Rechenzentrum von Servern und Speicher über Datenbanken und Middleware bis hin zu Anwendungen wie zum Beispiel Siebel CRM. Kontakt: Oracle Austria GmbH, Wagramer Straße 19, A-1223 Wien, Mario Schuld, Erfolg steckt an! Mit über 600 Fachveranstaltungen pro Jahr ist Business Circle Österreichs größtes Konferenzunternehmen. Mehr als Experten aus führenden Unternehmen und Organisationen stellen als Referenten ihr topaktuelles Praxiswissen zur Verfügung und veranschaulichen ihre Erfolgsstrategien. Davon haben im letzten Jahr über Teilnehmer profitiert Entscheidungsträger und Spezialisten aus allen Bereichen der Wirtschaft. Und jährlich werden es mehr, denn seit der Gründung durch Romy Faisst im Jahr 1994 wächst unser Unternehmen weit über dem Branchenschnitt. Profitieren auch Sie von dieser Stärke. Lassen Sie sich anstecken von unserem Erfolg! Ihre Gastgeber Jeder Themenbereich wird von einem unserer langjährigen Partner verantwortet. Diese Kompetenzverteilung garantiert Ihnen Kontinuität und optimale Qualität der Veranstaltungen. Mag. Gerhard Pichler Partner 01/ Barbara Bittner Organisation 01/ Karin Neubauer Marketing & Sales 01/ Die Schober Group ist Europas führender Anbieter von Lösungen rund um die erfolgreiche Multi-Channel-Kommunikation. Das Unternehmen mit über 60-jähriger Erfahrung bei der effizienten Kundenwertschöpfung, Neukundengewinnung und Markttransparenz verbindet Offline- mit Online- Lösungen: Neben dem traditionellen Portfolio entwickelt und realisiert der Bereich emarketing stetig neue und effiziente Online-Produkte. Heute umfasst das crossmediale Angebot alle Lösungen rund um Adressen- und Lead-Generierung, Online-Umfragen, Multi-Channel- Kampagnen bis hin zur gesamten Palette des ecrm. Über Unternehmen nutzen die Dienste der Schober Group. Hauptsitz des Unternehmens ist Ditzingen, Deutschland. Neben Deutschland und Österreich ist die Schober Group auch in der Schweiz, den Niederlanden, Spanien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, in Polen und in Ungarn vertreten. Kontakt: Schober Information Group Österreich GmbH, Rivergate, Handelskai 92, Gate 2, 2A, 1200 Wien, Tel.: +43/1/ , Sensix ist ein europäischer Full Service Provider mit Fokus auf Customer-Relationship-Management (CRM). Das Unternehmen mit Standorten in Frankfurt, Hamburg, München, Wien und Zürich betreut über 300 nationale und internationale Unternehmen bei deren CRM-Initiativen in bis zu 24 Ländern. Heute gehört Sensix zu den größten dedizierten CRM-Serviceanbietern im zentraleuropäischen Raum. Die Philosophie von Sensix war von Beginn an, die Erfahrungen aus vielen CRM-Initiativen der letzten Jahre zu nutzen, um mittels neuer und effizienter Methoden sehr schnell nachhaltige Erfolge für ihre Kunden im Bereich des Kundenbeziehungsmanagements zu erreichen. Sensix fokussiert sich auf mittelständische und internationale Unternehmen in Zentraleuropa und unterstützt diese in der gesamten Wertschöpfungskette des Kundenbeziehungsmanagements: Vom Business Consulting zur Entwicklung von CRM-Strategien, über die Einführung von CRM-Softwarelösungen der Hersteller Microsoft, salesforce.com, SAP und update (sowie deren Cloud-Produkten), von Datenmanagement und Erhöhung der Datenqualität bis hin zum kompletten Betrieb und Outsourcing der CRM-Anwendung. smartpoint IT consulting GmbH als Unternehmensberater und IT-Dienstleister mit den Geschäftsfeldern Portale & Kollaboration, Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und Prozess- & Workflow Management verbindet nachhaltige Projekt-Erfahrung mit den bewährten Microsoft Produkten im Classic- und Business Umfeld. Als zertifizierter Gold Partner und mithilfe von Microsoft Dynamics CRM konnten in den vergangenen Jahren eine Vielzahl interessanter und spannender Gesamtlösungen in Österreich und Deutschland erfolgreich umgesetzt werden. Das smartpoint Portfolio umfasst eine tiefe Angebotsauswahl von individuellen Services im Bereich Beratung, Implementierung und Betreuung. Hochqualifizierte Mitarbeiter bilden den Grundstein für den Unternehmenserfolg und stehen am Hauptstandort Linz und in der neu gegründeten Geschäftsstelle Wien unseren Interessenten und Kunden jederzeit zur Verfügung. Auf Kontaktaufnahme und langfristige Kundenbeziehung freut sich: Dipl. FW Peter Mattausch, CMC, Geschäftsstellenleiter Wien Business Development Manager CRM, T: +43/1/ ; F: +43/1/ ; M: ; Die update software AG (www.update.com) ist mit über Anwendern in mehr als Unternehmen führender internationaler Hersteller von Systemen für Customer Relationship Management (CRM). Die update software AG hat ihren Stammsitz in Wien. Tochterunternehmen von update gibt es in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Ungarn, Tschechien und Polen. Darüber hinaus ist update weltweit durch etablierte Partner vertreten. update beschäftigt aktuell rund 300 Mitarbeiter. Im Jahr 2010 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 27,6 Millionen Euro. Mit update.revolution bietet die update software AG ein Geschäftsmodell, das sowohl als On-Demand-Lösung als auch als traditionelle Lizenzvariante zur Verfügung steht. Dabei konzentriert sich update auf den Bedarf von Unternehmen aus den Branchen Life Sciences (LSI), Financial Services (FSI) sowie die produzierende Industrie inklusive Bau- und Bauzuliefer-Unternehmen (ISI). Internationale Großkunden von update sind unter anderem Brenntag, Daimler, Demag Cranes, Electrolux, Knauf, Lafarge, Philips oder Saint-Gobain. update unterhält strategische Partnerschaften zu Unternehmen wie Atos Origin, Hewlett Packard, Sensix und Steria Mummert Consulting. Gleichbehandlung Im Folder wird auf eine geschlechtsneutrale Formulierung verzichtet. Es sind jedoch beide Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung angesprochen

5 CRM-Forum 2012 / referenten Referententeam des crm-forums 2012 DI Thomas W. Albrecht ist Master Franchisor des Referral Institutes in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Strategische Mundpropaganda ermöglicht seinen Klienten jene Empfehlungen systematisch und planbar zu erhalten, die zu echten Wunschkunden und somit zur passenden Kundenstruktur führen. Peter Bauer ist seit 2003 Leiter Marketing bei der Luzerner Kantonalbank. Davor war er u.a. bei der Credit Suisse als Leiter Marketing Retailbanking Schweiz tätig. Peter Bauer hat das Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Zürich abgeschlossen und ist Dozent an diversen Fachhochschulen. Ingmar Blum ist Bereichsleiter für Prozess- und Systemlösungen in Marketing & Sales bei Zumtobel AG und verantwortet unterschiedliche Projekte in Marketing, Sales und e-business (Lösungen für Kunden und Partner); weiters leitet er das CRM Programm des Zumtobel Leuchtengeschäfts (CRM Strategie und internationaler Rollout). Thomas Deutschmann ist seit 11/2002 Vorstandsvorsitzender der update software AG in Wien und zugleich Geschäftsführer verschiedener update Tochtergesellschaften europaweit. Davor unterstützte er Risikokapitalgeber und Investoren in strategischen Fragen ihrer Portfolio-Unternehmen. Er verfügt über langjährige internationale Management-Erfahrung. Mag. Andreas Fraz ist Leiter Business Consulting bei der Sensix AG und unterstützt Unternehmen bei der Erstellung ihrer CRM-Strategie, der Auswahl der CRM-Software, der Erarbeitung einer Social Media Strategie, bei Vertriebssteuerung und Performancesteigerung, im Prozessdesign sowie bei den ROI-Berechnungen. Jason Galanos ist Business Manager für CRM Saas / Cloud Services bei Oracle und zuständig für das Business Development in Süd-Osteuropa. Er hat über 10 Jahre Erfahrung im Vertrieb, Projektmanagment sowie Partnerbetreuung / Aufbau im Bereich von prozessorientierten Softwarelösungen, vorwiegend in den Bereichen CRM und ERP. Robert Galbavy ist Mitglied des Vorstandes der cargopartner Gruppe und seit über 30 Jahren Spediteur. Er hat für globale Speditionsunternehmen in Kanada, den USA und Asien gearbeitet entschied er sich, die damals noch kleine Seefracht-und Luftfrachtfirma cargo-partner in Österreich mit aufzubauen. Er war eine Speerspitze des Unternehmens bei der Expansion nach Zentral-, Ost- und Südosteuropa. Ing. Philip Graber ist seit 2002 bei der RÖFIX AG tätig; nach Positionen in Vertrieb und Produktmanagement leitet er seit 2010 das Zentrale Produktmanagement der FIXIT-Gruppe. Sein Projektschwerpunkt liegt unter anderem auf dem Bereich CRM und ist verantwortlich für die Implementierung und Umsetzung eines länderübergreifenden, heterogenen CRM-Systems. Mag. (FH) Thomas Habegger ist seit Oktober 2010 bei der SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbh Partner Manager - SONNENTOR Franchising Projektentwicklung; davor war er als selbstständiger Unternehmer tätig. Wolfgang Heigl ist geschäftsführender Gesellschafter der HOW TO WIN Management Consulting GmbH und Experte in den Bereichen Strategie, Unternehmenssteuerung und strategischer Verkauf. Zuvor war er 15 Jahre lang in Top-Managementpositionen bei US-amerikanischen Konzernen tätig. Ing. Andreas Hermann, MSc ist seit 2008 Chief Information Officer (CIO) bei Austrian Standards. Ebenso ist er seit 2004 Director of Supply Chain Management, des Bereiches, der sowohl die digitale und analoge Produktionsstrecke für Normen und andere Produkte umfasst, als auch Facility- und Security Management und den Betrieb aller IT Dienste, Datenbanken und Webportale von Austrian Standards. Dr. Rainer Knyrim ist Rechtsanwalt und Partner bei Preslmayr Rechtsanwälte, wo er in- und ausländische Unternehmen im öffentlichen Recht, Datenschutz- und IT-Recht berät. Er ist Mitherausgeber des größten österreichischen Datenschutzkommentars. Thomas Kolomaznik hat 2011 gemeinsam mit seinen Partnern die Comesio GmbH gegründet. Er ist seit mehr als 15 Jahren im internationalen IT-Projektgeschäft tätig und war bis diesen August 2011 für den Business Analytics Bereich bei IBM verantwortlich. Jörg Konwalinka ist Senior Sales Consultant bei Oracle. Er hat mehr als 6 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Implementierung von ERP und CRM Softwarelösungen. Seit März 2011 ist er zuständig für Oracle CRM On Demand und deckt die Region Österreich sowie Ost- und Südosteuropa ab. Richard Leitner ist Mitglied der Geschäftsleitung der Agentur Dialogschmiede in Wien. Zuvor war er mehr als 20 Jahre lang bei Yves Rocher, Ogilvy & Mather, Scholdan & Company und TBWA\Wien in leitender Funktion tätig. Seine Arbeit für Kunden wie OMV AG, Mercedes-Benz oder NISSAN wurde mit mehreren nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Dipl.FW Peter Mattausch ist Geschäftsstellenleiter Wien und Business Development Manager CRM bei der smartpoint IT consulting GmbH. Er verfügt über 10 Jahre Erfahrung als CRM-Berater in Projekten in Österreich, Deutschland und Schweiz. Davor war er bei der Kapsch BusinessCom und NextiraOne tätig. Dr. Robert Moser ist für den Markt zuständiges Vorstandsmitglied der Sparkasse Kitzbühel. Autor des Buches Lemmingstrategie der Banken. Seine berufliche Laufbahn startete er in der Bank für Tirol und Vorarlberg in Lienz. Nach einigen Jahren in der Modebranche übernahm er die Leitung der Marketingabteilung der Lienzer Sparkasse. Wechselte 1988 in den Vorstand der Sparkasse Tamsweg. Dr. Michael Paul ist Geschäftsführer der paul und collegen consulting GmbH in Wien und Berlin. Er beschäftigt sich mit strategischen Neuausrichtungen, Umstrukturierungen und Sanierungen. Prof. Dr. Karl Pinczolits ist Vertriebsexperte und Unternehmensberater für Leistungssteigerung und leitet den Fachbereich Marketing und Vertrieb an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Als Geschäftsführer des MCD Instituts für Vertrieb zählt er renommierte internationale Unternehmen zu seinen Kunden. Mag. Ursula Pusch ist seit 2007 als Account Managerin im Center Management bei der Flughafen Wien AG tätig. Die Aufgaben umfassen Kundenbetreuung Retail & Gastronomie, die Betreuung der Marken Vienna Airport Shopping und Vienna Airport Restaurants mit Spezialisierung auf BTL-Maßnahmen (Promotions, mobile CRM). Sebastian Raßmann ist Senior Innovation Advisor bei TrendONE, Hamburg, und zeigt anhand von greifbaren Produktinnovationen - die heute bereits entwickelt wurden und erhältlich sind - wie unser Alltag in 2021 aussehen kann. DI Franz Rechberger ist seit 2006 bei Rosenbauer International beschäftigt und für Online Medien und CRM verantwortlich. Die Einführung und Weiterentwicklung von Informationssystemen im Servicebereich bildet einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit als IT-Projektleiter. Mag. (FH) Mario Reismüller ist seit mehr als 5 Jahren bei update in Wien tätig. Er verantwortet als Sales Manager Austria sowohl den österreichischen Markt als auch international agierende Unternehmen. DI (FH) Johannes Robier ist Geschäftsführer der in Graz ansässigen youspi Consulting GmbH; er betreut Unternehmen wie AVL List, die Wiener Städtische, Philips Austria, Ottakringer oder die voestalpine und entwickelt für seine Kunden innovative Bedienoberflächen und Prozesse. Weiters ist er Vortragender an der FH Campus02 IT & IT Marketing in Graz. Reinhard Schüller ist bei Microsoft Österreich für den Vertrieb von Microsoft Dynamics CRM verantwortlich; er ist seit über 15 Jahren im IT- Projektgeschäft und Business Development mit den Schwerpunkten ERP, CRM und Business Intelligence tätig. Robert Seeger gründete 2007 gemeinsam mit einem Partner FMX World; fmxworld.com zählt heute zum weltgrößten Social Network für Freestyle Motocross; seit 15 Jahren berät, provoziert und missioniert er Unternehmen, Ministerien und NPOs in allen Fragen rund um Online-Marketing. Nick Sohnemann ist Innovation Advisor bei TrendONE, Hamburg; davor war er im weltweit größten Media Agentur Netzwerk OMD für New Media Marketing-Strategien und Kampagnen tätig. Mag. Andreas Stöger ist seit 2009 Director Direct Sales bei Sky Österreich GmbH, verantwortlich für die Saleschannels WEB, Direkt Marketing, Inbound und Outbound; langjährige Vertriebs- und Marketingerfahrung als Leiter Abomarketing bei der Verlagsgruppe News und Mediaprint GmbH, Marketing- und Kommunikationsleiter bei A-Online, Geschäftsführer beim OnlineVermarkter Active Agent sowie bei unterschiedlichen Direktmarketing Agenturen. Mag. (FH) Alexandra Vetrovsky-Brychta ist als Geschäftsführerin bei der Schober Group Österreich, dem Spezialisten für crossmediale Kundenkommunikation, Zielgruppen- und Marktinformationen, für die Positionierung und Vermarktung des umfassenden Schober Portfolios verantwortlich. Sie verfügt über umfangreiche Kenntnisse aus der Analyse und dem Dialog- und Geomarketing. DI Dr. Clemens Widhalm ist seit 2006 Managing Partner von Dale Carnegie Austria und entwickelt nationale und internationale Projekte und Akademien rund um Persönlichkeitsentwicklung in Leadership und Sales. Michael Wilfing-May ist seit 2010 Mitglied des Navax-Management-Teams und verantwortlich für den Vertrieb der NAVAX Unternehmensgruppe. Sein Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf der Weiterentwicklung der Marktaktivitäten und des Lösungsportfolios. Davor war er Geschäftsführer internationaler IT Unternehmen wie der MIS AG. DI (FH) Harald Winkelhofer ist Geschäftsführer der IQ mobile GmbH, die Mobile Marketing Agentur in D-A-CH & SEE. Er gilt als wesentlicher Mitgestalter der Mobile Marketing Landschaft; Präsident der Mobile Marketing Association, Leiter der Arbeitsgruppe Mobile Medien IAB und Dozent an Universitäten und Fachhochschulen. DI (FH) Erwin Wimmer ist seit 2010 bei Rosenbauer International im Bereich International Customer Service beschäftigt. Als stv. Leiter ist er unter anderem für die Umsetzungen von IT-Projekten mit den Schwerpunkten Customer Relations, Garantiebearbeitung und Serviceverträge verantwortlich.

6 Anmeldung / CRM-Forum 2012 Fax 01/ Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung immer den Anmeldecode an: MA smartpoint Telefonische Auskünfte: 01/ , Barbara Bittner Post: Business Circle, Andreasgasse 6, A-1070 Wien Ihre Anmeldung wird binnen 3 Tagen per bestätigt. 1. Teilnehmer/in CRM-Forum am 10./11. Mai 2012, EUR 1.199,- bis EUR 1.299,- * ) * ) Bei Buchung und Zahlung Ihrer Teilnahme bis 10. März 2012 erhalten Sie einen Frühbucherbonus von EUR 100,-. Bei Buchung & Zahlung bis 10. April 2012 erhalten Sie einen Frühbucherbonus von EUR 50,-. Vor- und Zuname, Titel Beruf, Funktion Tel, Fax Firma, Branche Ansprechpartner im Sekretariat Mitarbeiterzahl bis über 300 Adresse Firmenmäßige Zeichnung/Datum 2. Teilnehmer/in CRM-Forum am 10./11. Mai 2012 veranstaltungsort Balance Resort Stegersbach, Panoramaweg 1, 7551 Stegersbach Tel: +43(0)3326/55155, Fax: +43(0)3326/55150, Bitte nehmen Sie Ihre Zimmereservierung direkt im Balance Resort vor und buchen Sie mit dem Reservierungscode CRM-Forum Business Circle Vorteilspreis: EZ/F/pP EUR 136,- DZ/F/pP EUR 121,- (inklusive Steuern & Abgaben) Vor- und Zuname, Titel Beruf, Funktion Tel, Fax Firmenmäßige Zeichnung/Datum Informationen Informieren Sie mich künftig über aktuelle Konferenzen zu: Banken & Versicherungen Human Resources Bau & Immobilien Marketing, PR & Vertrieb Einkauf, Logistik & Produktion Recht & Steuern Energie & Verkehr Secretary ACADEMY Finanzen, Controlling & Rechnungswesen Strategie & Neue Märkte Führung & Persönlichkeitsentwicklung Vergabe & Öffentlicher Sektor Gesundheit Bitte füllen Sie Ihre persönlichen Daten oben aus! Verbandspartner Der Dialog Marketing Verband Österreich, kurz DMVÖ, ist eine unabhängige Interessenvertretung der Dialog Marketing Branche. Er bietet gebündeltes Wissen, erstklassige Kontakte und ist Impulsgeber für Dialog- Trends. Davon profitieren Sie. Derzeit hat der DMVÖ etwa 900 Mitglieder und gehört somit zu den mitgliederstärksten Kommunikationsverbänden des Landes. Er setzt sich aus Agenturen, Auftraggebern sowie Dienstleistungsunternehmen, Medien und Studenten zusammen - Menschen, die mit Dialog Marketing zu tun haben, die Erkenntnisse austauschen und Wert auf beste Kontakte legen. Der DMVÖ spürt über internationale Kontakte laufend neue Strömungen im Bereich Dialog Marketing auf. Diese Informationen werden den Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Er vertritt die Interessen der Branche bei Kammern, Behörden und betreibt Lobbying für seine Mitglieder. Der DMVÖ ist die Plattform für erfolgreichen Dialog. Kontakt: Dialog Marketing Verband Österreich, Hollandstraße 20/7, 1020 Wien, Tel: 01/ , Fax: 01/ , * ) frühbucherbonus Wir bedanken uns bei Frühbuchern mit folgendem Rabatt: Bei Buchung und Zahlung Ihrer Teilnahme bis 10. März 2012 erhalten Sie einen Frühbucherbonus von EUR 100,-. Bei Buchung & Zahlung bis 10. April 2012 erhalten Sie einen Frühbucherbonus von EUR 50,-. Zahlungsmodalitäten Sie erhalten umgehend nach Anmeldung eine Rechnung mit Zahlschein. Die Einzahlung muss so erfolgen, dass die Zahlung spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung auf unserem Konto einlangt. Andernfalls bringen Sie die Zahlungs-bestätigung am Veranstaltungstag mit. Ermäßigungen sind nicht addierbar. Rücktritt: Sie erhalten umgehend den bereits eingezahlten Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr über EUR 80,- zurück (bitte übermitteln Sie uns die Kopie des Überweisungsscheines). Diese Vereinbarung gilt dann, wenn Ihre schriftliche Stornierung bis 2 Wochen vor Veranstaltungstermin eingelangt ist. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird der gesamte Betrag fällig. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers willkommen und ohne Zusatzkosten möglich. Im Konferenzbetrag enthalten: Umfassende Dokumentation, Mittagessen an den Konferenztagen, alle Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse während der Konferenz. Außerdem beim CRM-Forum 2012 enthalten sind: Empfang und Abendessen am 10. Mai Nicht enthalten sind: Übernachtungskosten, Getränke außerhalb der Konferenz und außerhalb der gemeinsamen Mittagessen. Werden Sie Kooperationspartner beim crm-forum 2012 Das CRM-Forum 2012 bietet das optimale Umfeld für Berater, Systemintegratoren und Softwareanbieter. Darüber hinaus hat sich das CRM-Forum als Netzwerk-Plattform im deutschsprachigen Raum etabliert. Weitere Informationen: Karin Neubauer, +43/(0)1/ , DVR:

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

Viele Blickwinkel, ein Fokus. Pepper Integrated Marketing

Viele Blickwinkel, ein Fokus. Pepper Integrated Marketing Viele Blickwinkel, ein Fokus. Pepper Integrated Marketing Wer ist Pepper? Pepper ist eine führende Agentur für integriertes Marketing und Kommunikation, die ihre Kunden mit globaler Präsenz und lokalem

Mehr

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG Axpo Informatik AG Firmenpräsentation Dezember 2014 Axpo Informatik AG Agenda 1. Unsere Vision 2. Unsere Strategische Ausrichtung 3. Unser Profil 4. Unsere Organisation 5. IT-Kundenportal 6. Axpo Informatik

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

talents careers Your business technologists. Powering progress

talents careers Your business technologists. Powering progress talents careers Your business technologists. Powering progress ÜberAtos Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2012 von 8,8 Milliarden Euro und 76.400

Mehr

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Durchblick schaffen IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Wir tanzen gerne mal aus der Reihe... Alle Welt spricht von Spezialisierung. Wir nicht. Wir sind ein IT-Komplettdienstleister und werden

Mehr

The Cloud Consulting Company

The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company Unternehmen Daten & Fakten Anforderungsprofil Einstiegsmöglichkeiten Nefos ist die führende Salesforce.com Unternehmensberatung im deutschsprachigen

Mehr

Hallo Welt. Hallo bei 21TORR. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil.

Hallo Welt. Hallo bei 21TORR. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil. Hallo Welt. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil. Unser Grundsatz ist seitdem unverändert: Wir lassen Marken für sich sprechen. Nicht durch Effekte,

Mehr

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich.

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Eva Mader Director Sales & Creative Technologist. 5 Jahre Erfahrung im Marketing (Telco, Finanz). 3 Jahre Erfahrung in einer Werbeagentur. Expertin für Crossmedia

Mehr

Social Media in der Praxis

Social Media in der Praxis Social Media in der Praxis Nürnberg, 11.07.2012 IHK Nürnberg Sonja App, Sonja App Management Consulting Vorstellung Sonja App Inhaberin von Sonja App Management Consulting (Gründung 2007) Dozentin für

Mehr

30. OKTOBER 2013 PROGRAMM

30. OKTOBER 2013 PROGRAMM 30. OKTOBER 2013 PROGRAMM 2013 PROGRAMM Datum / Ort 30. Oktober 2013 / Folium (Sihlcity), Zürich 13.00 Türöffnung 13.30 Begrüssung Frank Lang, Managing Director Goldbach Interactive / Goldbach Mobile 13.35

Mehr

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Agenda IBM Vorträge IBM Sprecher Gastvortrag Anmeldung/Kontakt Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Oktober 2012 Brenners

Mehr

20. PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE NOVEMBER

20. PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE NOVEMBER 20. NOVEMBER 2014 PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE 15:00 BIS 18:00 UHR HOTEL COURTYARD MARRIOTT TRABRENNSTRASSE 4. 1020 WIEN Infos / Anmeldung www.callcentercircle.at é KEY NOTE Beziehungen ohne Medienbrüche:

Mehr

Perfect solutions are always simple!

Perfect solutions are always simple! Perfect solutions are always simple! Vorstellung ebit GmbH CRM-Softwarehaus und Produzent von AGILIA Customer Care Software Spezialisierung in den Bereichen CRM, Call Center, Direktmarketing, Internetmarketing,

Mehr

Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing

Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing Katrin Stricker, MBA Senior Account Manager Austria 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich 2014 Cloud-Ecosystem Begrüßung Heiko Böhm, Microsoft Deutschland GmbH Frank Türling, Cloud

Mehr

Was macht Kunden rundum zufrieden?

Was macht Kunden rundum zufrieden? Was macht Kunden rundum zufrieden? libracon c r m. e x p e r t s LANGFRISTIG ERFOLGREICH SIND UNTERNEHMEN mit guten Produkten und bester Kundenbindung. Doch wer genau ist dieser Kunde? Was mag er? Wie

Mehr

Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil

Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil Marcus Bär Mitglied der Geschäftsführung CAS Mittelstand Agenda CAS Software AG Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil Fazit CAS Software

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Vertriebs- und Servicesteigerung mit Sprachund Bildschirmaufzeichnung Diskutieren Sie mit Experten aus der Praxis! Gewinnen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten

Mehr

Mehr Kompetenz. Mehr Sicherheit.

Mehr Kompetenz. Mehr Sicherheit. Mehr Kompetenz. Mehr Sicherheit. IODAT GmbH 2002 gegründet 15 Mitarbeiter/innen 11 Lösungen Silver Partner von Microsoft 1 Hauptsitz in Wien 17 Partner weltweit 60 Kunden in AUT ECC Gründungsmitglied Aktuelle

Mehr

Online Marketing Camp

Online Marketing Camp Die zertifizierte Ausbildung zum Online Marketing-Spezialisten Business Circle Seminar 28.-30. Oktober 2014 Wien Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -werbung (SEA) Wie Sie in Google & Co. gute Platzierungen

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen I N V I TAT I O N Executive Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen 27. August 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen Marketing

Mehr

CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren

CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren deen Markt chäftsmod CORPORATE INNOVATION Innovationen realisieren WORKSHOP: Agiles Business Development 19./20. November 2015 THE SQUAIRE, Flughafen, Frankfurt am Main Initiatoren Ide eschäf ZIELGRUPPE

Mehr

Infografik CRM 77% 17% Branchen 1. Handel. Dienstleistung. Fertigung. Top 5 Probleme 1. Top 5 Ziele 2. Top 5 Einsatzarten 3. Top 5 Empfehlungen 1 60%

Infografik CRM 77% 17% Branchen 1. Handel. Dienstleistung. Fertigung. Top 5 Probleme 1. Top 5 Ziele 2. Top 5 Einsatzarten 3. Top 5 Empfehlungen 1 60% Infografik CRM 77% Dienstleistung Branchen 1 6% Handel 17% Fertigung Top 5 Ziele 2 Top 5 Probleme 1 Verbesserung Datenqualität 60% Datenqualität 36% Vereinheitlichung der Systeme 55% Aufwand zur Datenpflege

Mehr

MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19

MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19 MEHR ERREICHEN. MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19 LEISTEN. ALS ERWARTET. Mehr Menschen

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Homeoffice als Wettbewerbsvorteil? Praxisbeispiel eines global tätigen KMU

Homeoffice als Wettbewerbsvorteil? Praxisbeispiel eines global tätigen KMU Homeoffice als Wettbewerbsvorteil? Praxisbeispiel eines global tätigen KMU CIRCON Circle Consulting AG Kurzpräsentation Oktober 2012 Fakten CIRCON realisiert seit 1994 erfolgreich ERP Projekte und ist

Mehr

Vorstellung provalida. Vertrauen im Internet. Social Business. Unsere Kunden. im Zahlungsverkehr beim einkaufen beim verkaufen XRM. Klaus Wendland CRM

Vorstellung provalida. Vertrauen im Internet. Social Business. Unsere Kunden. im Zahlungsverkehr beim einkaufen beim verkaufen XRM. Klaus Wendland CRM Vorstellung provalida Klaus Wendland Vertrauen im Internet im Zahlungsverkehr beim einkaufen beim verkaufen Social Business XRM CRM Unsere Kunden provalida COMMITTED SERVICES Industriestraße 27 D-44892

Mehr

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Swiss CRM Forum, 11. Juni 2014 Kirsten Trocka Senior Solution Advisor, SAP Cloud SAP (Suisse) AG Die Customer Cloud von SAP Das CRM in

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand

Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand 3. Dezember 2012 Haus der Wirtschaft, Stuttgart Rahmendaten Veranstaltungsort Haus der Wirtschaft, Stuttgart Ende des 19. Jahrhunderts

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

Dem Kunden ist der Kanal egal! CRM bei Heinmann Duty Free. 11. CRM Kompetenztag 25. April 2012

Dem Kunden ist der Kanal egal! CRM bei Heinmann Duty Free. 11. CRM Kompetenztag 25. April 2012 Dem Kunden ist der Kanal egal! CRM bei Heinmann Duty Free 11. CRM Kompetenztag 25. April 2012 2 Vorstellung Gebr. Heinemann Gebr. Heinemann auf einen Blick 3 Gebr. Heinemann auf einen Blick Gebr. Heinemann

Mehr

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH INHALTSÜBERSICHT 01 Stellenanzeige 02 Unsere Bereiche 03 Karrierepfade 04 Warum zu Valiton wechseln 05 Eckdaten zu Valiton 06 Unsere Standorte 01 STELLENANZEIGE Sie suchen Eine positive und professionelle

Mehr

Schober Targeting System für Versicherungen

Schober Targeting System für Versicherungen Schober Targeting System für Versicherungen Crossmediale, systematische Marktbearbeitung Vom einzelnen Baustein bis zur Gesamtstrategie Modulare Lösungen sofort einsetzbar IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT

Mehr

ERP und CRM LIEBE oder doch eine ZWECKEHE. Mario Knezovic Senior Consultant nasdo AG. Benutzerfreundlichkeit vs. Funktionalität

ERP und CRM LIEBE oder doch eine ZWECKEHE. Mario Knezovic Senior Consultant nasdo AG. Benutzerfreundlichkeit vs. Funktionalität ERP und CRM LIEBE oder doch eine ZWECKEHE Mario Knezovic Senior Consultant nasdo AG Benutzerfreundlichkeit vs. Funktionalität So funktioniert Zusammenarbeit: Integration von CRM CRM-Griff ins ERP: Systemübergreifende

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus Einladung zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus CRM & xrm Kompetenztag am 20. Juni 2013 in Karlsruhe Emotional begeisterte Kunden sind die besten Botschafter Ihres Unternehmens mit hoher Überzeugungskraft

Mehr

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business ITML FORUM 2015 Rundum Perspektiven für Ihr Business Agenda ZEIT PLENUM Allgemein 10:15 ITML und SAP Quo Vadis Tobias Wahner und Stefan Eller, Geschäftsführer ITML 11:00 S/4 HANA die neue ERP Welt der

Mehr

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz Einladung Mieten Anpassbar Finanzen Rollenbasierte Ansicht Effizienz Cloud ERP Flexibel effiziente Prozesse Marketing Reporting Logistik Produktion Menu and More AG CRM Datenvisualisierung Microsoft Zukunft

Mehr

! herzlich! willkommen"

! herzlich! willkommen ! herzlich! willkommen" ! bei der multi! talent agency " september 1988" Am Anfang war die Vision, eine Agentur zu schaffen, die schlagkräftiger sein sollte, als es die großen multinationalen Agenturnetzwerke

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten. Wolfgang Schwetz

CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten. Wolfgang Schwetz CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten Wolfgang Schwetz 27.06.2012 1 CRM Historie 1980 Wandel der Märkte: Nachfragemärkte 1990 CAS: Computer Aided Selling, SFA Salesforce

Mehr

Vertriebskampagnen. Heckl Consulting Hamburg. Schlagkräftige. 2-tägiges Intensiv-Seminar

Vertriebskampagnen. Heckl Consulting Hamburg. Schlagkräftige. 2-tägiges Intensiv-Seminar 2013-04-22-04 Heckl Consulting Hamburg Schlagkräftige Vertriebskampagnen 2-tägiges Intensiv-Seminar Planung, Durchführung und Erfolgskontrolle von Vertriebskampagnen Um was es geht Sie wollen Ihre Vertriebsleistungen

Mehr

Marketing in Zeiten von Big Data

Marketing in Zeiten von Big Data Mehr Wissen. Gezielter Handeln. Marketing in Zeiten von Big Data Data Driven Marketing Mehr Wissen. Gezielter Handeln. Seit über 50 Jahren beschäftigen sich die Unternehmen der infas Holding AG mit der

Mehr

Fachmesse: Hotel 2014 Social Media Forum 2014 Montag, 20. Oktober 2014

Fachmesse: Hotel 2014 Social Media Forum 2014 Montag, 20. Oktober 2014 Fachmesse: Hotel 2014 Social Media Forum 2014 Montag, 20. Oktober 2014 hotel & destination marketing Die Bedeutung crossmedialer Strategien für einen erfolgreichen Werbeauftritt von Hotels und Destinationen

Mehr

KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm. Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen

KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm. Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen KOMPLEXITÄT BEGREIFEN. LÖSUNGEN SCHAFFEN. viadee crm Transparente Prozesse und vertrauenswürdige Daten als Fundament Ihrer Entscheidungen VIADEE CRM VIEL MEHR ALS EIN STÜCK SOFTWARE Eine Vielzahl von unterschiedlichen

Mehr

CRM und Mittelstand Passt das zusammen?

CRM und Mittelstand Passt das zusammen? CRM und Mittelstand Passt das zusammen? Erfahrungen bei Dipl.-Wirt.-Ing. Nils Frohloff AGENDA Die Firma MIT Moderne Industrietechnik GmbH Ausgangssituation im Mittelstand Was bedeutet CRM? Anforderungen

Mehr

Willkommen in der SocialMedia Welt

Willkommen in der SocialMedia Welt Business Agentur Christian Haack Willkommen in der SocialMedia Welt Profiness Business Agentur Christian Haack Ausgangssituation ALLE reden über Social Media etc, aber wirklich verstehen und erfolgreich

Mehr

Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen.

Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen. Sage CRM Die leistungsstarke Lösung für umfassendes Customer Relationship Management in anspruchsvollen Unternehmen. 1 «Sage CRM Steuern Sie Vertrieb, Marketing und Kundenservice mit einer einzigen Lösung!»

Mehr

Ihr IBM Trainingspartner

Ihr IBM Trainingspartner Ihr IBM Trainingspartner Arrow Ein starkes Unternehmen Arrow in Deutschland Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT Mehr als 300 Mitarbeiter Hauptsitz: München vom Training, Pre-Sales über Konzeption und

Mehr

Willkommen. I Willkommen I

Willkommen. I Willkommen I Willkommen 2 I Willkommen I Kompetenz I Auf uns können Sie sich verlassen Die PROFI Engineering Systems AG ist ein mittelständisches Systemhaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Seit über 30 Jahren unterstützen

Mehr

Contact Center. Wir haben einen guten Draht zu Menschen. Burda Direkt Services GmbH

Contact Center. Wir haben einen guten Draht zu Menschen. Burda Direkt Services GmbH Contact Center Burda Direkt Services GmbH Hubert-Burda-Platz 2 77652 Offenburg T. +49-781-84-6364 F. +49-781-84-6146 info@burdadirektservices.de www.burdadirektservices.de Wir sprechen Menschen an Durch

Mehr

Der Verkäufer hat ein klares Ziel: den Abschluss. Mit SalesUP! wird der Weg zum Ziel einfacher - und kürzer!

Der Verkäufer hat ein klares Ziel: den Abschluss. Mit SalesUP! wird der Weg zum Ziel einfacher - und kürzer! IT-SOLUTION deutsch LETYOURWORKFLOW Der Verkäufer hat ein klares Ziel: den Abschluss. Mit SalesUP! wird der Weg zum Ziel einfacher - und kürzer! Patrick Weilch, Leiter FWI Business Unit CRM Seite 2 SalesUP!

Mehr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Villa Merton, Union International Club e.v. Am Leonhardsbrunn 12, 60487 Frankfurt Referenten Dr. Sibylle Peter Mitglied der

Mehr

Leadmanagement im Spannungsfeld zwischen Vertrieb und Marketing

Leadmanagement im Spannungsfeld zwischen Vertrieb und Marketing Leadmanagement im Spannungsfeld zwischen Vertrieb und Marketing Vorstellung Reinhard Janning Buchautor CEO DemandGen AG, München 30 Jahre Erfahrung in der Vermarktung von erklärungsbedürftigen Produkten

Mehr

14. PROGRAMM MAI 2014 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN

14. PROGRAMM MAI 2014 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN MAI 2014 14. PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE 14. MAI 2014, 17:00 BIS 20:30 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN é KEY NOTE WATCHADO Jeder Mensch hat eine Story. Ein Start-Up aus

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger« Workshop»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«Frankfurt am Main, 02.12.2014 In Zusammenarbeit mit: THEMATIK Transparenz, Kontrolle

Mehr

Fact Sheet und Positionsprofil. Key Account Manager HR-Software-Solutions (m/w) E-Business-Unternehmen mit Tradition und Zukunft

Fact Sheet und Positionsprofil. Key Account Manager HR-Software-Solutions (m/w) E-Business-Unternehmen mit Tradition und Zukunft Software-Solutions (m/w) E-Business-Unternehmen mit Tradition und Zukunft 29.08.2012 Inhalt Das Unternehmen Die Funktion Ihre Chancen und Perspektiven Ihre Kenntnisse und Erfahrungen Interesse Kontakt

Mehr

Tourismus 2.0 Chancen und Gefahren

Tourismus 2.0 Chancen und Gefahren Tourismus 2.0 Chancen und Gefahren Casinos Austria Casinos Austria ist einer der weltweit führenden Glücksspielanbieter und betreibt weltweit 59 Casinos in 18 Ländern auf allen Kontinenten und an Bord

Mehr

NEUE WACHSTUMSLOGIKEN

NEUE WACHSTUMSLOGIKEN IMP DENKKREIS NEUE WACHSTUMSLOGIKEN PERSÖNLICHE EINLADUNG NEUE WACHSTUMSLOGIKEN SHARED VALUE Ein neues Konzept für wertvolles und zukunftsorientiertes Wachstum Führende Managementdenker wie Michael Porter

Mehr

Anwenderbericht LUEG AG. Erweiterung des Dealer-Management-Systems CARBON um Premium CRM-Funktionalität auf Basis von SugarCRM

Anwenderbericht LUEG AG. Erweiterung des Dealer-Management-Systems CARBON um Premium CRM-Funktionalität auf Basis von SugarCRM Anwenderbericht LUEG AG Erweiterung des Dealer-Management-Systems CARBON um Premium CRM-Funktionalität auf Basis von SugarCRM Herausforderungen Die Fahrzeug-Werke LUEG AG ist mit 16 Mercedes-Benz Centern

Mehr

VITA THOMAS KLEIN FACHAUTOR SOCIAL MEDIA EXPERTE DOZENT. Am Gerichtshaus 52-45259 Essen - Tel. (01 51) 255 055 11 - tk@sentimeo.com - www.sentimeo.

VITA THOMAS KLEIN FACHAUTOR SOCIAL MEDIA EXPERTE DOZENT. Am Gerichtshaus 52-45259 Essen - Tel. (01 51) 255 055 11 - tk@sentimeo.com - www.sentimeo. VITA THOMAS KLEIN Am Gerichtshaus 52-45259 Essen - Tel. (01 51) 255 055 11 - tk@sentimeo.com - www.sentimeo.com FACHAUTOR SOCIAL MEDIA EXPERTE DOZENT THOMAS KLEIN BERUFSERFAHRUNG Geburtsdatum 29.06.1973

Mehr

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL?

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? Martin Sternsberger metaconsulting KONTAKT Martin Sternsberger metaconsulting gmbh Anton-Hall-Straße 3 A-5020 Salzburg +43-699-13 00 94 20 office@metaconsulting.net

Mehr

Schober Targeting System ecommerce

Schober Targeting System ecommerce Schober Targeting System ecommerce Crossmediale, systematische Marktbearbeitung Vom einzelnen Baustein bis zur Gesamtstrategie Modulare Lösungen sofort einsetzbar IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT UP to

Mehr

Netzwerk Humanressourcen. Entwicklungsräume für Personen und Organisationen!

Netzwerk Humanressourcen. Entwicklungsräume für Personen und Organisationen! Netzwerk Humanressourcen Entwicklungsräume für Personen und Organisationen! Projektmanagement by NHR Beratung bei Projektideen (Skizze) Suche nach geeigneten Projektpartnern Unterstützung bei der Erstellung

Mehr

Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer?

Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer? eisqforum Dienstleistersteuerung Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer?! 21./22. Mai 2014 Königstein/Taunus Medienpartner: Beim eisqforum profitieren Experten von Experten Eine

Mehr

CRM und Vertriebssteuerung in Banken

CRM und Vertriebssteuerung in Banken Studie CRM und Vertriebssteuerung in Banken Ein Vergleich von Zielsystemen, Prozessen, CRM-Systemen und Strategien Eine Studie von ifb group und maihiro ifb group & maihiro ifb group Als Beratungs- und

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29.

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29. I N V I TAT I O N Executive Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg 29. Januar 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen s Executive veranstaltet die Executive--Reihe

Mehr

Daten- und Warenfluss effizient gestalten

Daten- und Warenfluss effizient gestalten 1. GS1 Systemtagung Daten- und Warenfluss effizient gestalten Mittwoch, 19. September 2012 Hotel Arte, Olten www.gs1.ch Daten- und Warenfluss effizient gestalten Liebe Mitglieder An der 1. GS1 Systemtagung

Mehr

LEAD GENERATOR. Zur Gewinnung und Qualifizierung von potenziellen Interessenten bzw. Kunden über das Internet. Was unsere Kunden dazu meinen

LEAD GENERATOR. Zur Gewinnung und Qualifizierung von potenziellen Interessenten bzw. Kunden über das Internet. Was unsere Kunden dazu meinen e-marketing Solutions LEAD GENERATOR Zur Gewinnung und Qualifizierung von potenziellen Interessenten bzw. Kunden über das Internet Die M.I.T e-solutions GmbH hat unter dem Namen Lead Generator eine e-marketing

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus

Unternehmensprofil. itelligence aus 360 -Sicht. Wir machen mehr aus Unternehmensprofil itelligence aus 360 -Sicht Wir machen mehr aus SAP -Lösungen! Fakten und Zahlen 24/7- Erreichbarkeit mit weltweit zehn itelligence-datenzentren SAP Managed Services Alles aus einer Hand:

Mehr

Global Supply Chain Management

Global Supply Chain Management SCM Academy Global Supply Chain Management Aufbau von World-Class Supply Chains 9./10. September 2008 Al Porto, Lachen SZ Referenten Patrick Denzler, Senior Consultant, Zellweger Management Consulting

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Premiumseminar Onlinemarketing Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Die Zukunft des Marketing für Unternehmen Onlinemarketing Für

Mehr

Multichannel Marketing

Multichannel Marketing Performance in allen Kanälen Multichannel Marketing Ein BurdaDirect Unternehmen Performance in allen Kanälen Die direct interactive ein BurdaDirect Unternehmen ist eine Full-Service-Agentur für Multichannel

Mehr

Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind.

Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind. Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind. Dirk Schlenzig, SITEFORUM, CEO Karsten Schmidt, SITEFORUM, Key Account Manager 17. September 2009 Warum dieser Event? Thought Leadership = Wir wollen

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Softwaregestütztes CRM

Softwaregestütztes CRM Softwaregestütztes CRM für ein professionelles Belegungsmanagement in sozialen Einrichtungen Der Markt für soziale Dienstleistungen ist mehr denn je in Bewegung. Chancen und Risiken halten sich dabei die

Mehr

IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT

IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DIENSTAG, 17. APRIL 2007, 12.00 17.00 UHR IBM FORUM SWITZERLAND, ZÜRICH-ALTSTETTEN PERSÖNLICHE EINLADUNG Sehr geehrter Herr XY Der Business Intelligence

Mehr

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business CeBIT 2016 NEU: Marketing & Sales Solutions 2016, 14 18 March cebit.com Global Event for Digital Business 2 Informationen zum neuen Ausstellungsbereich Präsentieren Sie Ihre Lösungen für die Zielgruppe

Mehr

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Der Wert Ihrer Daten...... ist Ihr VALyou VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Zeit und Wert 1996 Am Anfang stehen zwei große Namen: Professor Siegfried

Mehr

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE DAS UNTERNEHMEN Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit rund 3,6 Millionen registrierten Kunden weltweit zählt das an der Frankfurter und Wiener Börse

Mehr

konferenz ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN 5. November 2014, Kunsthaus, Zürich

konferenz ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN 5. November 2014, Kunsthaus, Zürich konferenz ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN 5. November 2014, Kunsthaus, Zürich ALGORITHMUS 2014 BIG DATA STRATEGIEN FÜR DAS UNTERNEHMEN VON MORGEN Big Data ist Zeitgeist

Mehr

Produkte/Content/Commerce

Produkte/Content/Commerce Produkte/Content/Commerce Content Technologie für das Zeitalter des Kunden! Michael Kräftner Founder & CEO Marketing für Morgen? Wird Ihr Marketing Budget für die Herausforderungen der nächsten Jahre ausreichen?

Mehr

After Sales mit Rundumsicht

After Sales mit Rundumsicht After Sales mit Rundumsicht Balz Zürrer, Yolanda Danioth 26. November 2013 Online Group Wil PL-Wroclaw info@online.ch, www.online.ch After Sales mit Rundumsicht GESCHÄFTS- PROZESS WACHSAMKEIT LEADERSHIP

Mehr

CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1!

CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1! CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1! Agenda!! CRM-Markt in Deutschland!! Was CRM-Anwender/CRM-Käufer beschäftigt!! Wie der deutsche

Mehr