xrm - das CRM der dritten Dimension (Druckansicht)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "xrm - das CRM der dritten Dimension (Druckansicht)"

Transkript

1 Page 1 of 28 CRM goes Any-Relationship-Management xrm - das CRM der dritten Dimension Datum: Autor(en): URL: Wolfgang Schwetz Die CRM-Zukunft heißt xrm. Das Besondere daran: xrm bildet nicht nur Kunden-, sondern "x"-beliebige Beziehungsgeflechte ab. Anwendungen gibt es schon. Foto: CAS Software AG Begonnen hat die Geschichte von XRM bereits in den 90er Jahren. Damals stand das Kürzel für Extended- Relationship-Management 1 und sollte zum Ausdruck bringen, dass sich damit alle möglichen Arten von Beziehungen darstellen ließen. Allerdings hat sich bis heute - auch infolge des Wandels der Märkte - die Kurzform CRM 2 für das Management der Kundenbeziehungen (Customer-Relationship-Management 3 ) durchgesetzt. Im deutschsprachigen Markt buhlen seit 15 Jahren rund 150 CRM-Softwarehersteller um die Gunst der Kunden. xrm statt XRM CRM-Systeme 4 unterstützen vorrangig Vertrieb, Marketing und Service und streben nach dem 360-Grad-Blick auf die Absatzmärkte und damit nach vollständiger Transparenz auf der Kundenseite. Die Kundenorientierung ist seit mehr als zehn Jahren das vorrangige Ziel. Wobei anzumerken wäre, dass der CRM-Markt noch lange nicht gesättigt und nach wie vor großes Investitionspotenzial vorhanden ist. Allerdings taucht im CRM-Geschäft jetzt der Begriff "xrm" wieder neu auf, nun jedoch mit kleinem "x" geschrieben und mit anderer Bedeutung. Das x im Akronym steht für "Any" beziehungsweise "Anything-Relationship-Management" wird als natürliche Weiterentwicklung des CRM verstanden. Der neuen Benennung liegt die Überlegung zugrunde, dass mit der Technik und Logik von CRM-Systemen auch andere Beziehungen in und außerhalb der Unternehmen ausgezeichnet abgebildet werden können. Clevere CRM- Anwender nutzten ihr CRM-System längst auch für die Verwaltung von Beziehungen zu Lieferanten und Geschäftspartnern wie Presse, Ämter oder Behörden. Für ein einfaches Kontakt-Management mag das CRM-System

2 Page 2 of 28 auch hier durchaus genügen. xrm möchte jedoch diese vielfältigen Beziehungen mit ihren speziellen Anforderungen jeweils mit der dafür geeigneten Funktionalität unterstützen. [Hinweis auf Bildergalerie: xrm-marktübersicht ] gal1 Mit xrm ist nicht allein der Kunde König Das "x" soll dabei wie in der Mathematik eine unbekannte Variable darstellen und zum Ausdruck bringen, dass es um das Management beliebiger Arten von Beziehungen geht und nicht mehr um Kunden wie bei CRM. Als Zielgruppen werden alle Stakeholder eines Unternehmens wie Lieferanten, Behörden, Presse, die Öffentlichkeit und Mitarbeiter betrachtet. Daneben stellen Unternehmen in verschiedenen Branchen sehr unterschiedliche Anforderungen an ihre Geschäftsbeziehungen, woraus sich völlig neue Branchenlösungen sowie zum Teil auch Abkürzungen ergeben, unter anderem im Einkauf die Beziehungen mit Lieferanten (SRM = Supplier-Relationship-Management), zu Mitgliedern in Vereinen und Verbänden (MRM = Mitglieder-Relationship Management), in Spenden- und Non-Profit-Organisationen, im Gesundheitsmarkt (HRM = Healthcare Relationship-Management), die Beziehungen zu Mitarbeitern im Personalwesen (HRM = Human-Relationship-Management oder Human Ressource Management), die Beziehungen von Universitäten und Hochschulen, im Event-Management für die Organisation von Veranstaltungen, als Bürgerinformationssystem in Behörden sowie für die PR- und IR-Kommunikation. Die Aufzählung zeigt, dass es nicht alle Speziallösungen bislang auf eine branchenspezifische Bezeichnung und Abkürzung wie SRM gebracht haben. Zu den branchenspezifisch neu geschaffenen Beziehungskategorien innerhalb des Relation-Managements gesellen sich weitere geschäftliche Beziehungsebenen zu Objekten und Sachen: zum Beispiel Produkte, Seminarräume, Hotelzimmer, Anlagegüter, Immobilien, Fahrzeuge, Schiffe, Tiere sowie virtuelle Güter wie Projekte, Konzerttickets, Campingstellplätze, Ferienziele, Dokumente, Verfahren, soziale Netzwerke usw. "x"-beliebige Beziehungsebenen abbilden Vereinfacht kann man von einer Erweiterung der CRM-Strategie auf alle möglichen (x-beliebigen) Beziehungsebenen eines Unternehmens sprechen. Damit erweiterte sich der Blickwinkel gegenüber der reinen Kundenorientierung, die das Hauptziel von CRM seit Beginn dieses Trends gegen Ende des letzten Jahrtausends war. In letzter Zeit rückten durch die zunehmende Bedeutung der sozialen Netzwerke auch diese Aspekte unter dem Slogan Social CRM ins Rampenlicht des Beziehungs-Managements. Alle Beziehungen eines Menschen, eines Unternehmens und einer Organisation zu seiner Umwelt sollen mit dem Management-Konzept xrm erfasst und abgebildet werden können. xrm-trend bei CRM-Herstellern Noch ist der Begriff xrm selbst unter den Anbietern nicht sehr eingesessen. Das zeigte auch eine Befragung der Aussteller der crm-expo, die bereits 2010 stattfand. 60 Prozent der Aussteller konnten zu der Zeit mit dem Terminus xrm noch nichts anfangen. Das verwundert nicht, weil der Begriff xrm, wie bereits erwähnt, den bisherigen Schwerpunkt des Vertriebs und der Kunden verlässt. Daher wird xrm noch eine Weile brauchen, um sich neben CRM und ERP gleichwertig zu etablieren. Die Treiber dieses Management-Konzepts sind Forschungseinrichtungen, Softwareanbieter, aber auch Anwenderunternehmen. Bei einer jüngst erfolgten Online-Befragung unter rund 150 überwiegend deutschen CRM-Anbietern gab ein Drittel an, bereits Projekte außerhalb der klassischen CRM-Einsatzgebiete Vertrieb, Marketing und Service, also im

3 Page 3 of 28 Zielgebiet von xrm, umgesetzt zu haben. Darunter waren 78 Prozent CRM-Softwarehersteller und 22 Prozent Systemintegratoren sowie Partnerfirmen. xrm-anwendungen und -Branchenlösungen Bei den Anwendungsgebieten und Branchen der xrm-projekte 5 wurde die neue Ausrichtung außerhalb des Vertriebs deutlich erkennbar. An einigen Beispielen sollen diese neuen Anforderungen und Beziehungsdimensionen verdeutlicht werden. Ein Hersteller für Babynahrung hatte das Ziel, das komplexe Geflecht aus Kinderkliniken, Geburtshelfern, Hebammen, Gynäkologen, Entbindungsstationen, Abteilungen, Klinikärzten, Krankenschwestern, Kinderärzten, Fachärzten, Arzthelferinnen, etc. übersichtlich und navigierbar abzubilden. In der Baubranche ist es das vielfältige Zusammenwirken von Bauherren, Bauträgern, Baufirmen, Handwerkern, Baubehörden, Architekten, Statikern, Bauleitern und den Bauanträgen, sowie den Bauplänen, Ausschreibungen und Objekten, die mit Hilfe von xrm geregelt werden. Die Energieversorger wollen zunehmend über xrm-anwendungen nicht nur die Stromabnehmer, sondern auch die Zähler, Zählerstände und Konten verwalten. Ein Bürgerinformationssystem in der öffentlichen Verwaltung soll für Bürger Anträge, Serviceanfragen, verschiedene Bereiche aus Meldebehörden, Kfz-Zulassung und Passabteilungen koordinieren. Der öffentliche Sektor hat großen Bedarf, seine Beziehungsstrukturen mit den Bürgern besser zu organisieren. Eine xrm-lösung für ein Finanzamt behandelt die Abwicklung von Steuern und Abgaben, Zweitwohnungssteuer, Vergnügungssteuer, gesplittete Abwassergebühr sowie die Kommunikation mit den Bürgern. Ein Tierheim versucht, die Beziehungen zwischen den Züchtern, bisherigen Besitzern, Tierärzten und Interessenten auf Grundlage von xrm zu managen. xrm öffnet neue Einsatzfelder für CRM-Software Der Anstoß zu xrm-projekten kam etwa zur Hälfte von beiden Seiten, Softwareanbieter und Anwender. Bei jeweils knapp einem Viertel der Antwortenden waren die Kunden und die Softwareanbieter die treibende Kraft. Egal, welche Seite die Anregung formulierte, man traf sich zunächst immer auf der bekannten CRM-Ebene 6. Bei der Einschätzung des Trends zu xrm bestätigten 51 der Softwareanbieter die aktuelle Wahrnehmung. 57 Prozent bewerten die xrm-tendenz gegenwärtig mit stark beziehungsweise sehr stark. Noch höher schätzen die Anbieter das zusätzliche Potenzial für neue Einsatzgebiete ihrer CRM-Software 7 infolge des xrm-trends ein. Drei Viertel dieser Anbieter sehen darin große bis sehr große Chancen für neue Markt- und Umsatzfelder. [Hinweis auf Bildergalerie: Neue Trends im CRM-Markt ] gal2 xrm vernetzt Firmen, Menschen und Dinge Johannes Britsch: Immer häufiger werden Menschen und Dinge digital miteinander verknüpft. Foto: CAS Software Für Johannes Britsch, xrm-experte am Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim, war die zunehmende Netzdichte im Geschäftsumfeld ein Grund für die Entwicklung auf diesem Gebiet. "Immer häufiger werden Menschen und Dinge digital miteinander verknüpft.". Daraus hätten sich neue Beziehungsstrukturen, Prozesse und Geschäftsmodelle ergeben, für deren Management in den letzten Jahren neue xrm-plattformen entwickelt worden seien. Microsoft Dynamics CRM beinhaltet xrm Einer der ersten Anbieter solcher Plattformen war Microsoft, das 2011 mit dem "xrm Framework" in den Markt ging. Dieses Framework ermöglicht die Steuerung von völlig verschiedenen Beziehungsstrukturen und Organisationseinheiten wie Franchise-Organisationen, Lieferanten, Bürgern, Patienten, aber auch Gebäuden, Fahrzeugen oder Verkaufsstellen. Das xrm Framework ist integrierter Bestandteil und Basis jeder Lizenz von Microsoft Dynamics CRM und muss nicht separat erworben werden. Damit können CRM-Lösungen erweitert und kostengünstig neue individuelle Anwendungen entwickelt werden.

4 Page 4 of 28 Die besonderen Vorteile dieses Konzepts sind laut Microsoft im geringen Programmieraufwand zu sehen. Denn das xrm-framework nutzt Standardwerkzeuge und -techniken, die bei den meisten Microsoft-Anwendern bereits im Einsatz sind, wie zum Beispiel Office, Produkte aus der Microsoft- Server-Familie sowie.net Framework. xrm Framework dient als Anwendungsbasis Peter Linke: Fast jedes CRM-Projekt ist auch ein xrm-projekt. Foto: promx GmbH Für Peter Linke, Geschäftsführer des mehrfach ausgezeichneten Microsoft-Gold-Partners promx GmbH in Nürnberg, ist inzwischen "fast jedes CRM-Projekt 8 auch ein xrm-projekt". Er schätzt die Kernkomponenten von Microsoft Dynamics CRM, weil damit ohne großen Aufwand out of the Box verschiedene vordefinierte Funktionen zur Verfügung stehen. Damit lassen sich beliebige relationale Anwendungen erstellen, auch über die typischen Prozesse in Marketing, Vertrieb und Service hinaus. Die promx hat damit unter dem Titel "prorm" zusätzliche Softwarekomponenten entwickelt, unter anderem für die Forecast-Planung, das Ressourcen- sowie Skill- Management, die Verfügbarkeitsprüfung, für die umfangreiche Personaldatenverwaltung und die Integration von Microsoft Project. Für die Akzeptanz bei den Anwendern spricht außerdem die vertraute Benutzeroberfläche von der Microsoft. Arvato Systems Technologies stellte auf der CeBIT 2012 unter dem Namen "CARE xrm" eine Branchenlösung für die Sozialwirtschaft auf Basis von Microsoft Dynamics CRM vor. Damit werden die Beziehungen der Heimbewohner mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern, Kommunen, Ärzten, Behörden, Versicherungen und Sanitätshäusern abgebildet. Die xrm-lösung V7-Eventmanagement von Axentro. Foto: CAS Software AG Der Microsoft-Partner Axcentro in Hamburg hat auf Basis von Dynamics CRM spezielle xrm-branchenlösungen für die öffentliche Hand (Public Service Solution), Standort-Marketing, Wirtschaftsförderung, Jugend- und Sozialhilfe sowie das Veranstaltungs-Management entwickelt. Auch die Anbieter Salesforce.com und Sugar haben xrm-plattformen zur Entwicklung von individuellen Lösungen auf den Markt gebracht.

5 Page 5 of 28 CAS Software liefert xrm- Branchenlösungen Der xrm-blog von der CAS Software AG. Foto: CAS Software AG Einer der führenden deutschen CRM-Anbieter im Mittelstand 9, die CAS Software AG, hatte bereits 2001 mit "CAS Campus", einer Speziallösung für die Hochschulverwaltung, CAS Campus, damals für die RWTH Aachen, den Grundstein für xrm gelegt. Inzwischen wurde aus CAS Campus und "CAS Education" eine eigene Geschäftseinheit der CAS Software AG 10. CAS hat das Thema xrm als einer der ersten deutschen CRM-Anbieter aufgegriffen und weitere Einsatzmöglichkeiten der CRM-Software außerhalb des klassischen Vertriebs gezielt gesucht.

6 Page 6 of 28 xrm-anwendungen. "Als Unternehmensstrategie für die vernetzte Welt werden mit xrm alle Beziehungen einer Organisation erfasst, gesteuert und analysiert" fasst Andreas Zipser, Mitglied der Geschäftsführung bei CAS, die Zielrichtung zusammen. Auf der Grundlage dieser Philosophie der x-beliebigen Beziehungen und der CRM-Lösung CAS GenesisWorld entstanden eine Reihe von Anwendungslösungen für sehr unterschiedliche Beziehungen, zum Beispiel zu Partnern, Presse, Lieferanten, Hochschulen, Verbänden, Handelsvertretern und zu Stiftungen. Inzwischen hat CAS rund zehn verschiedene xrm-branchenlösungen im Portfolio. Außerdem veröffentlichte die CAS Software AG 2011 eine CAS Open Platform für die Entwicklung weiterer Seminare und Kampagnen verwalten Auch andere CRM-Anbieter 11 nutzen die Möglichkeiten von Softwareplattformen, die aus CRM-Architekturen entwickelt wurden, für innovative Beziehungslösungen. CRMPRO, Partner des CRM-Herstellers Flowfact, eines Branchenspezialisten für Immobilienmakler, bietet auf der Basis der CRM-Software "FlowFact" eine xrm-lösung zur Seminarverwaltung an, mit der alle Aktivitäten rund um Seminare in einer Oberfläche bearbeitet werden können. Seminar- und Schulungsveranstalter können damit unter anderem Events planen, Termine buchen, Teilnehmer, Referenten und Tagungsorte verwalten sowie Teilnehmerlisten erzeugen. Die xrm-lösung von bowi. Foto: CAS Software AG Bowi, ein traditioneller CRM-Hersteller mit Sitz in Landau, entwickelte aus einem Forschungsprojekt mit der Universität Leipzig den Prototypen "xrm ecosystem Cockpit". Am Beispiel der Kampagnensteuerung wird die Unterstützung überbetrieblicher Netzwerke deutlich. Hier sind alle Netzwerkbeteiligten betroffen, von den externen Zulieferern, der eigenen Produktion über Vertrieb und Marketing bis hin zum Händlernetz. Im Rahmen einer Kampagne fungiert das Cockpit als zentrales Steuerungsmodul, das zu jeder Zeit visualisiert, ob die richtige Warenmenge zum richtigen Zeitpunkt beim richtigen Händler ist. Social Media als Variante von xrm Karl Schmid, Geschäftsführer von bowi, sieht "optimale Voraussetzungen des Systems auch für sogenannte OEM- Herstellernetze, die diverse Vertriebskanäle nutzen. Das Cockpit bringt zum Beispiel Bedarf und Lieferfähigkeiten zusammen und überwacht sie kontinuierlich." Schmid bewertet den xrm-trend noch zurückhaltend, sieht ihn allerdings zunehmen: "Viele Kunden sind immer noch auf ihre Kundenbeziehungen fokussiert. Auch die Beschäftigung mit dem Einsatz von Social Media und der Integration in ein SCRM 12 bindet aktuell Kapazitäten. Andererseits kann man SCRM auch als Variante von xrm sehen."

7 Page 7 of 28 [Hinweis auf Bildergalerie: Die richtige Social-CRM-Strategie ] gal3 Kontakt-Management von Team4 Michael Büning: Bei xrm-anwendungem werden Strukturen schnell komplexer und funktionalen Anforderungen größer. Foto: Team4 Team4, ein langjährig erfolgreicher CRM-Hersteller auf Basis von Lotus Notes und als Microsoft-Partner, hat xrm- Anwendungen für das Beziehungs-Management von Lieferanten, Mitgliedern von Verbänden, Medien, Behörden, Franchise-Partner und Banken entwickelt. Dabei stellt Team4 fest, dass diese Lösungen oft mit einfachem Kontakt- Management 13 beginnen. Die xrm-lösung von Team4. Foto: CAS Software AG

8 Page 8 of 28 Schnell aber werden Strukturen komplexer und funktionale Anforderungen größer, beispielsweise bei einer xrm- Anwendung für einen Einkaufsverband mit gewachsenen Mitglieder- und Lieferantenstrukturen. "Hier hilft anwenderfreundliche, konfigurierbare und funktionale CRM-Grundsoftware", berichtet Michael Büning, Gründungspartner von Team4 und verweist auf das "Team4 Relationship Framework". Damit realisierte Team4 eine xrm-lösung für den Personalberater von Rundstedt, der damit seine Partnerbeziehungen organisiert. Abgrenzung zu Branchenlösungen Nicht ganz einfach ist eine saubere Trennung zwischen den CRM-basierten xrm-lösungen 14 und Branchenlösungen außerhalb des CRM-Markts vorzunehmen. Denn auch die im CRM-Markt weniger bekannten Branchenlösungen konzentrieren sich auf die in ihrer Branche relevanten Beziehungsstrukturen und sind meist in ihrem Kern CRM sehr ähnlich, gehen aber auch weit über Marketing, Vertrieb und Service hinaus. Vertreter solcher Branchenlösungen finden sich unter anderem in Event-Management, Touristik, Medien und Presse, öffentlicher Verwaltung, Verbänden und Vereinen, Personalwesen, Gesundheitswesen, bei Finanzdienstleister und in der Logistik. Viele dieser Spezialisten sind in ihrer Branche teilweise sogar weltweit Marktführer, aber außerhalb, und daher auch im CRM-Markt, völlig unbekannt. Die Ungerboeck Systems Interational mit Sitz in St.Louis (USA) ist im Markt für Event-Management-System einer der global führenden Anbieter. Auch Ecoplan, ein bei Verbänden bekannter deutscher Anbieter von CRM-Software 15 für Verbände, kann sein Nischendasein genießen.grün Software in Aachen, seit Jahren bekannter Branchenspezialist für Verbände und Veranstaltungen, hat bei Software-Ausschreibungen ebenfalls nur wenige Wettbewerber aus dem CRM-Softwaremarkt. Diesen Vorteil des Wettbewerbsvorsprungs haben natürlich alle Branchenspezialisten, nicht nur im CRM-Markt. Anders sieht es allerdings mit der Vermarktung von xrm-lösungen von CRM-Anbietern aus, die noch kein aussagefähiges Markenzeichen im Titel tragen, das sie als Experten für das Management der Beziehungen von Lieferanten, Personal, Bewerbern, Events, Social Media, Presse, Partnern, Kultur, Touristik oder Mitgliedern in Verbänden ausweist. Hier sind die xrm-anbieter aufgefordert, ihre neuen Branchenlösungen in den jeweiligen Zielmärkten als Branchenlösung bekannt zu machen. (pg) Links im Artikel: Bildergalerien im Artikel: gal1 xrm-marktübersicht xrm-marktübersicht Die CRM-Zukunft heißt xrm. Das Besondere daran: xrm bildet nicht nur Kunden-, sondern "x"-beliebige Beziehungsgeflechte ab. Anwendungen gibt es schon. Foto: CAS Software AG ADITO Software GmbH Software: ADITO online xrm-gebiete: Caritasverband: Kontakte zu Institutionen, Literaturverwaltung, Bildarchiv, Fortbildungsinstitut Branchen: Caritasverband für die Diözese Trier; Kassenärztliche Vereinigungen, Landwirtschaftskammer NRW

9 Page 9 of 28 Anmerkungen: Grundsätzlich sehen wir aufgrund des generischen Lösungskonzeptes von ADITO viele Möglichkeiten, auch außerhalb des CRM- Marktes zu vermarkten. arvato systems Technologies GmbH Software: Microsoft Dynamics CRM xrm-gebiete: Event-Management, Künstler, VIP s, Kontakte zu Medien, Verlagshäusern, Referenten, Moderatoren, C A R E xrm - Branchenlösung für die Sozialwirtschaft. Branchen: Sozialbranche, in Arbeit: Immobilienbranche, Fonds-Management

10 Page 10 of 28 Audius GmbH Software: ZwStV.net: Fachverfahren für die Zweitwohnsteuer; aksa.net - audius kommunale Steuern und Abgaben; KOMPayment - Zahlungsvorgänge xrm-gebiete: Abwicklung von Steuern und Abgaben für Kommunen, wie zum Beispiel Zweitwohnungsssteuer, Vergnügungssteuer, gesplittete Abwassergebühr inclusive der Kommunikation zum Bürger. Branchen: Öffentliche Aufraggeber: Landeshauptstadt Stuttgart, Finanzministrium BW Axcentro GmbH Software: Microsoft Dynamics CRM, Axcentro V7-Eventmanagement, xcentro Public Service Solution, Acentro Bürgerbüro, Axcentro Ordnungsamt, Axcentro Bauamt, u.v.m xrm-gebiete: egovernment, Fallmanagement, Bürgerbeteiligungen, Servicecenter, Hochschulen, Seminarplanung, Stundenplanung, Studentenmanagement, Veranstaltungsplanung und Veranstaltungsmanagement, u.a. Sportevents und Künstlerevents. Branchen: öffentliche Verwaltung, Hochschulen, Veranstaltungen Border Concepts GmbH Software: EDcrm xrm-gebiete: externe Kommunikation der Hochschulen, Studentenmarketing, Alumni-Management Branchen: Hochschulen

11 Page 11 of 28 bowi GmbH Software: Selligent xrm, xrm Ecosystem Cockpit, SCRM-I Social CRM-Intelligence xrm-gebiete: Forschungsprojekt Value Chain Cockpit (VCC) = Prototyp, Forschungsprojekt Social CRM-I. Branchen: Händler: Beziehungen zu Lieferanten (Lieferfähigkeit, ), OEM- Herstellernetzwerke bpi solutions gmbh & co. KG Software: bpi Sales Performer xrm-gebiete: SRM Branchen: "Stahlhandel, Baumärkte, Verbraucherzentrale BSI Business Systems Integration AG Software: BSI CRM xrm-gebiete: staatliche Schweizer Stellen: Management und Verwaltung ihrer Partner Branchen: öffentlichen Verwaltung Anmerkungen: Erschwerend kommt hinzu, dass es keine etablierten Vermarktungsplattformen gibt, zum Beispiel spezialisierte Messen.

12 Page 12 of 28 CAS Software AG Software: CAS genesisworld, CAS Campus, CAS Education, CAS Schulintranet, CAS networks, CAS Communities, CAS Engineering, CAS Handel & Vertretung, CAS Maecenas xrm-gebiete: Vertrieb, Marketing, Service privater und öffentlicher Bildungssektor, Mitgliederorganisationen, Eventorganisation, Projektverwaltung, Mitarbeiterverwaltung und Bewerbermanagement Branchen: Hochschulen, Vereine/Verbände, Dienstleister, Veranstalter, Handelsvertreter, Stiftungen CDC Software Software: CDC Pivotal xrm-gebiete: Großprojekte- Steuerung: (Beleuchtung): Kontakte zu Dienstleistern, Partnern und Kunden. Business School: Management der Beziehungen mit den Teilnehmern seiner Weiterbildungsangebote. u.v.m. Branchen: Beleuchtungs-Industrie, Business School, Non Profit Organisation USA, Immobilienunternehmen CZ. Anmerkungen: Mit dem Plattform- Gedanken, der hinter Pivotal steckt, lässt sich das System einfach und flexibel an verschiedene xrm-szenarien anpassen. combit GmbH Software: Combit RM (crm 6) xrm-gebiete: Kulturmanagement, Instandhaltungs- und Reparaturmanagement, Veranstaltungsmanagement, Mess- & Prüfprotokollverwaltung für Automobilzulieferer, Wertpapierdepotverwaltung, Spenden-, Stiftungs- und Mitgliederverwaltung. u.v.m." Branchen: Personalberatung (Bewerber), Tourismus: Veranstaltungs- Mgmt, (Davos). Vereine, Verbände

13 Page 13 of 28 ConSol Software GmbH Software: ConSol CM xrm-gebiete: Fehlverhalten im Gesundheitswesen, Partner Relationship Management, Projekt- und Bewerbermanagement Branchen: AOK, Kyocera, Personalberatung convento GmbH Software: Convento NET xrm-gebiete: Kommunikation für Journalisten, Presse- und PR-Arbeit, Medienbeobachtung, Eventmanagement Branchen: Pressestellen, IR- Abteilungen, Agenturen, Event-Mgmt Anmerkungen:Sind seit Gründung xrm -Anbieter und nie im CRM-Markt in Erscheinung getreten. CRMPRO GmbH Software: Flowfact Universal CRM, FlowFact Education CRM xrm-gebiete: Seminar- und Veranstaltungsmanagement Branchen: Veranstalter von Seminaren

14 Page 14 of 28 Cursor Software AG Software: Cursor CRM xrm-gebiete: Fonds- und Bewerbermanagement bei der Commerz Real. Objektmanagement (WISAG). Insolvenzmanagement, Sanktionslistenmanagement. Anlagenund Störungsmanagement (Übertragungsnetzbetreiber Amprion). u.v.m. Branchen: Banken, Energieversorgung Ecoplan Software: IVIS das integrierte Verbandsinformations. Und Steuerungssystem xrm-gebiete: Abläufe mit Mitgliedern, Lieferanten, Teilnehmern, Non-Profit- Organisationen, Veranstaltungsmanagement Branchen: Vereine, Verbände enerpy gmbh Software: quisa Web CRM xrm-gebiete: Mitgliederverwaltung für Beziehungsnetzwerk, BNI (weltweit größter Netzwerker für Unternehmer), Arbeitnehmer/Arbeitgeber Verband GAAV, WGFD - Erwachsenenbildung, IPS - Personalwirtschaft Branchen: Verbände

15 Page 15 of 28 enovation Business IT GmbH Software: Microsoft Dynamics CRM xrm-gebiete: SRM (Einkauf), PRM (Händler) oder HRM (Personal & Recruiting) Branchen: branchenübergreifend FWI Information Technology GmbH Software: Microsoft Dynamics CRM xrm-gebiete: Anwendungsbereiche: Supplier Relationship Management, Fuhrparkverwaltung, Rechnungslegung, Verwaltung von Trainings und Weiterbildung Branchen: Industrie und Dienstleistung. Glaux Soft AG (CH) Software: evidence evidence bap - Business Application Platform xrm-gebiete: neben CRM auch elektronische Fallverwaltung und Geschäftskontrolle (GEVER, GeKo). Lieferanten, Partner, Schüler oder Sponsoren. Ausbildungsmanagement. u.v.m. Branchen: Händler, Vereine, Investoren, Ausbildung, egovernment, Energieversorgung, Tourismus Anmerkungen: Vermarktung ist momentan noch etwas schwierig, da der Begriff xrm noch nicht etabliert ist.

16 Page 16 of 28 Grutzeck-Software GmbH Software: AG-VIP SQL xrm-gebiete: Objekte im Bau, Anlagen bei Messtechnik, Zählerstände bei EVU, Versicherungen: Familienstrukturen Branchen: Bau, Gebäudereiniger, Forschungseinrichtungen, Finanzdienstleister, Versicherungsbereich, Energieversorger, Banken ifunds Software: raise-it xrm-gebiete: Fundraising mit Mitgliedschaften u. Patenschaften. Symbiose aus CRM, Databased Fundraising und Marketing Branchen: Spendenorganisation, Stiftungen, Vereine, Verbände itdesign GmbH Software: CAS GenesisWorld xrm-gebiete: Mitarbeiter- und Bewerbermanagement. Branchen: branchenübergreifend

17 Page 17 of 28 itelligence AG Software: SAP CRM xrm-gebiete: Supplier Management Branchen: k.a julitec GmbH Software: Julitec CRM, julitec EVENT, julitecconnect xrm-gebiete: Behörden: Schulverwaltungen der Stadt Hamburg: Feste und freiberufliche Vertretungskräfte, Veranstaltungsmanagement Branchen: zwei P Personalagentur: Vertretungskräfte für Schulen: Online- Portal Verlässliche Vorschule Anmerkungen: juliteccrm wird bereits in der Mehrzahl der Fälle als xrm und nicht mehr nur als klassisches CRM eingesetzt. Logo Consult AG Software: LOGO CRM xrm-gebiete: Logistik - Lieferanten u. Kunden - Netzwerkerke Branchen: Reedereien, Handel, Touristik, Logistik Software: LOGO CRM xrm-gebiete: Logistik - Lieferanten u. Kunden - Netzwerkerke Branchen: Reedereien, Handel, Touristik, Logistik

18 Page 18 of 28 Movento GmbH Software: SAP CRM, CAS GenesisWorld xrm-gebiete: Verwaltung von Schulund Büromaterial Branchen: Öffentliche Verwaltung, Stadt Bern, Schulen, Verwaltungen und Institutionen oceans GmbH Software: oceans CRM/BRM xrm-gebiete: Die Anpassungsfähigkeit von oceans CRM/BRM ist eine unserer größten Stärken. Kunden verlassen oft traditionellen CRM - Rahmen Richtung umfassende Businesslösung. Branchen: Automobilherstellung: Internationales Flottenmanagement. Banking: Factoring. Personal-DL: Bewerbermanagement. open Software GmbH Software: opencas CRM-Suite xrm-gebiete: Das komplexe Geflecht aus Kinderkliniken, Geburtshelfern, Hebammen, Gynäkologen, Entbindungsstationen, u.v.m. Branchen: Konsumgüter, Babynahrung

19 Page 19 of 28 organice Software GmbH Software: OrgAnice, organice Bestell- Manager xrm-gebiete: laufende Erweiterung des CRM-Systems im Rahmen des Projektgeschäfts. Tourenoptimierung durch Kühltruhenüberwachung, Überwachung, Steuerung, BI von Müllcontainern, Flugfeldüberwachung Lufthansa. Branchen: Finanzwirtschaft, Sachverständigenlösung für die Versicherungswirtschaft, Getränkehandel, Rechtsanwälte, u.v.m. Anmerkungen: organice wird immer ausgeliefert mit offenem VBA-Quellcode der CRM-Lösung und offener Entwicklungsumgebung. rexx systems GmbH Software: rexx CRM, rexx Enterprise Recruitment xrm-gebiete: Human Resource Management: Mitarbeiter und Bewerber. Digitale Personalakte, Stellenplan, workflow orientierten Personalmanagement, Self Service für Antragsu. Genehmigungsprozesse, u.v.m. Branchen: Personalmanagement bei Prüfungs- und Beratungsunternehmen. Techn. GH in Österr., Bewerbermanagement für weltweit tätiges Unternehmen. Anmerkungen: Der erste Schritt in die Richtung xrm war vor etwa 10 Jahren ausgehend vom CRM eine webbasierte Bewerbermanagementlösung. SAP Deutschland AG & Co KG Software: SAP CRM xrm-gebiete: Objekte und Lieferanten, Mitgliederverwaltungen (Verbände) Branchen: Bauzuliefererindustrie, öffentliche Verwaltungen, bei Krankenkassen oder Verbänden

20 Page 20 of 28 SMARTCRM GmbH Software: SMART CRM xrm-gebiete: Einkauf/Beschaffung: Lieferantenbeziehungsmanagement (SRM) Branchen: mittelständische Unternehmen aus Industrie und Handel SuccessControl Steppat GmbH Software: SuccessControl CRM xrm-gebiete: Vereine: deutscher Tierschutzbund DTB Branchen: Vereine Team4 GmbH Software: Microsoft Dynamics CRM, Team4 CRM, Team4 Relation Framework xrm-gebiete: Lieferanten, Logistikpartner, Mitgliederverwaltung, Gesellschafter, Medien, Investoren, Behörden, Partner, Journalisten, Publikationen, Konferenzteilnahmen, u.v.m. Branchen: Einkaufsverbände, Presse, Medien, Verlage, Büroservice, Excellent Business Center EBC, Industrie

21 Page 21 of 28 TecArt Group Software: TecArt-CRM xrm-gebiete: Projekt-, Support-, Ticket- und Personalarbeiten Branchen: kundenspezifische Branchenlösungen: Hotelmanagement, IT-DL, Finanz-DL, Kommunale Sozialverband Sachsen Ungerboeck Systems Int. GmbH USA Software: Event-CRM xrm-gebiete: Veranstaltungsmanagement: Teilnehmerregistrierung, Raumbuchungen, etc. Branchen: Kongress-, Seminarveranstalter, Messegesellschaften, Verbände Anmerkungen: Unsere Lösung wurde nie als reine CRM-Lösung angeboten. Ungerboeck Software ist eine integrierte Software für das Veranstaltungsmanagement, die umfangreiche CRM-Funktionalitäten mit einschließt. Unidienst GmbH Software: Microsoft Dynamics xrm, UniPRO/xRM xrm-gebiete: Produktkonfiguration, Objektabwicklung: Ressourcen, Subunternehmer, Mitbewerber. Einkauf: Lieferanten. Branchen: Finanzdienstleiter, Fahrzeug -, Geräte- und Maschinenbau, Bauelemente-Hersteller, Immobilienentwickler, Medizintechnik, Medien, Logistik, Energiedienstleister, IT -Dienstleister

1 von 6 27.09.2010 09:08

1 von 6 27.09.2010 09:08 1 von 6 27.09.2010 09:08 XaaS-Check 2010 Die Cloud etabliert sich Datum: URL: 26.08.2010 http://www.computerwoche.de/2351205 Eine Online-Umfrage zeigt: Viele Unternehmen interessieren sich für das Cloud

Mehr

C A R E xrm Die CRM-Branchenlösung für die Sozialwirtschaft

C A R E xrm Die CRM-Branchenlösung für die Sozialwirtschaft C A R E xrm Die CRM-Branchenlösung für die Sozialwirtschaft 1 arvato Systems C.A.R.E. xrm Februar 2012 Bertelsmann Bertelsmann - international führendes Medien- und Servicesunternehmen. Zahlen & Fakten

Mehr

Studie zu Führungsalltag Die 3 größten Wünsche von Führungskräften

Studie zu Führungsalltag Die 3 größten Wünsche von Führungskräften Studie zu Führungsalltag Die 3 größten Wünsche von Führungskräften von Andrea König Foto: MEV Verlag Seite 1 von 5 Inhalt Wunsch 1: Mehr Zeit für die Mitarbeiter... 4 Wunsch 2: Mehr Freiraum und weniger

Mehr

Preismodell, Roadmap, Vorteile SAP HANA im Analystenurteil

Preismodell, Roadmap, Vorteile SAP HANA im Analystenurteil Preismodell, Roadmap, Vorteile SAP HANA im Analystenurteil von Frank Niemann, Philip Carnelley, Tobias Ortwein Foto: PAC Seite 1 von 6 Inhalt Die Folgen für Oracle und IBM... 3 Neues ERP-Preismodell treibt

Mehr

Die letzte der vier Partnertage-Stationen war ein Heimspiel im Kongress am Park in Augsburg.

Die letzte der vier Partnertage-Stationen war ein Heimspiel im Kongress am Park in Augsburg. Doch mit der Erinnerung ist es so eine Sache, denn genau hier scheint es einen Haken zu geben. Fujitsu bietet unzählige Produkte und Lösungen an - aber wer kennt sie? "Gehen Sie hier auf der Veranstaltung

Mehr

XRM nur ein Marketingschlagwort? Lösungsansätze für die Umsetzung

XRM nur ein Marketingschlagwort? Lösungsansätze für die Umsetzung XRM nur ein Marketingschlagwort? Lösungsansätze für die Umsetzung GSD Software - Der Lösungspartner für betriebswirtschaftliche Software 2 Betriebswirtschaftliches Konzept? Um was geht s? XRM? xrm zielt

Mehr

Best in Cloud 2013 - softwareinmotion GmbH Deltalogic steuert Projekte jetzt effizienter

Best in Cloud 2013 - softwareinmotion GmbH Deltalogic steuert Projekte jetzt effizienter Best in Cloud 2013 - softwareinmotion GmbH Deltalogic steuert Projekte jetzt effizienter von Uwe Küll Seite 1 von 5 Inhalt Das Einsatzszenario... 3 Die Cloud-Lösung... 3 Die Technik... 4 Der Business-Nutzen...

Mehr

QS solutions GmbH Ihr Partner im Relationship Management

QS solutions GmbH Ihr Partner im Relationship Management QS solutions GmbH Ihr Partner im Relationship Management QS solutions in Deutschland - Steckbrief Profil: Zielgruppen: Standort: Spezialisierter CRM-Anbieter Anforderungsschwerpunkte CRM schlank, schnell

Mehr

Ein Beispiel aus der Praxis Fortschritt unerwünscht

Ein Beispiel aus der Praxis Fortschritt unerwünscht Seite 1 von 9 Ein Beispiel aus der Praxis Fortschritt unerwünscht von Gudrun Happich Foto: Gustavo Frazao-Shutterstock.com Seite 2 von 9 Inhalt Statt Lob folgt Bestrafung... 4 Angst und Misstrauen... 5

Mehr

CRM aus der Cloud Professionelles Kommunikations-, Kunden- & Vertriebsmanagement mit Cloud-Lösungen

CRM aus der Cloud Professionelles Kommunikations-, Kunden- & Vertriebsmanagement mit Cloud-Lösungen CRM aus der Cloud Professionelles Kommunikations-, Kunden- & Vertriebsmanagement mit Cloud-Lösungen Thomas Klauß. Xpoint0. CRMexpo @ Cebit. 2012 Copyright Xpoint0 Inhalt 1. Über uns 2. CRM-Lösungen 3.

Mehr

Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien. CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC

Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien. CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Big Data steht für den unaufhaltsamen Trend, dass immer mehr Daten in Unternehmen anfallen und von

Mehr

masventa - XRM Strategien und Lösungen

masventa - XRM Strategien und Lösungen masventa - XRM Strategien und Lösungen Ganzheitliches Beziehungsmanagement masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 crm@masventa.de www.masventa.de

Mehr

Public. Die elektronische Vorgangsbearbeitung. mit SAP. Klaus Zimmermann, SAP Deutschland, CVS

Public. Die elektronische Vorgangsbearbeitung. mit SAP. Klaus Zimmermann, SAP Deutschland, CVS Die elektronische Vorgangsbearbeitung Public mit SAP Klaus Zimmermann, SAP Deutschland, CVS Vorgehensmodell der SAP für die elektronische Verwaltungsarbeit Automatisierung der Abläufe Intuitive Oberflächen

Mehr

Microsoft Server Was Sharepoint 2010 für Social Media

Microsoft Server Was Sharepoint 2010 für Social Media Microsoft Server Was Sharepoint 2010 für Social Media bringt von Wolfgang Miedl Foto: Victoria P. - Fotolia.com Seite 1 von 5 Inhalt Sinnvoll bei mehr als 200 Mitarbeitern... 3 Social-Erweiterungen...

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten

CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten Sabine Kirchem ec4u expert consulting ag CRM 2.0-Barometer Immer mehr Unternehmen erwarten stärkere Integration in alle digitalen

Mehr

1 von 6 06.08.2009 08:56

1 von 6 06.08.2009 08:56 1 von 6 06.08.2009 08:56 Von Ford bis Porsche Die Top-Firmenwagen in der IT Datum: Autor(en): URL: 06.08.2009 Karen Funk, Alexandra Mesmer http://www.computerwoche.de/1902396 Der Dienstwagen ist ein wichtiges

Mehr

Ein gutes Gefühl: PARTNERSCHAFT Partner Meet & Greet 2015. ITML 16.10.2015 Seite Nr. ITML 16.10.2015 Seite

Ein gutes Gefühl: PARTNERSCHAFT Partner Meet & Greet 2015. ITML 16.10.2015 Seite Nr. ITML 16.10.2015 Seite Ein gutes Gefühl: PARTNERSCHAFT Partner Meet & Greet 2015 ITML 16.10.2015 Seite Nr. ITML 16.10.2015 Seite Wie sieht SAP die Welt? HR + Talent Simple ERP Simple Branchen Projekt Finanz Logistik Marketing

Mehr

Neue Trends im CRM Markt für mittelständische Unternehmen

Neue Trends im CRM Markt für mittelständische Unternehmen Neue Trends im CRM Markt für mittelständische Unternehmen Autor: Wolfgang Schwetz, Inhaber der schwetz consulting in Karlsruhe, herstellerneutralecrm Beratung, Mitglied im CRM Expertenrat und Herausgeber

Mehr

After Sales mit Rundumsicht

After Sales mit Rundumsicht After Sales mit Rundumsicht Balz Zürrer, Yolanda Danioth 26. November 2013 Online Group Wil PL-Wroclaw info@online.ch, www.online.ch After Sales mit Rundumsicht GESCHÄFTS- PROZESS WACHSAMKEIT LEADERSHIP

Mehr

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013 Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger BTC Network Forum Energie 2013 Starke Kunden fordern den Markt heraus Sozial vernetzt Digital verbunden

Mehr

CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1!

CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1! CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1! Agenda!! CRM-Markt in Deutschland!! Was CRM-Anwender/CRM-Käufer beschäftigt!! Wie der deutsche

Mehr

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von:

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von: ERP-Systeme für den Mittelstand am Beispiel von: SAP Business ByDesign Das -Systemhaus in Ihrer Nähe Über sine qua non und SAP-Basis-Technologien und Positionierung Business bydesign Details - Agenda ITbyCloud_Industry_Templates

Mehr

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders?

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders? Ist Mittelstand anders? CRM im Mittelstand ist im Trend und fast alle CRM-Unternehmen positionieren ihre Lösungen entsprechend. Aber sind Lösungen für den Mittelstand tatsächlich anders? Oder nur eine

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Microsoft Dynamics Mobile Solutions

Microsoft Dynamics Mobile Solutions Microsoft Dynamics Mobile Solutions ERP und CRM jederzeit und überall Michael Meyer Technologieberater Dynamics AX Microsoft Deutschland GmbH Was ist Microsoft Dynamics? Supply Chain Management Finance

Mehr

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 5. Dezember 2013 Agenda. à Ausgangslage à 360 Performance Dashboard à Projektvorgehen à Key Take Aways

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Kreative, innovative und engagierte Mitdenker

Kreative, innovative und engagierte Mitdenker LSS Leadership Customer Centricity xrm das 100% Beziehungsmanagement Kreative, innovative und engagierte Mitdenker CAS Software AG Deutscher Marktführer für CRM im Mittelstand CAS Software ist ein agiles

Mehr

CRM Survey 2015 von CRM zu CXM die Reise beginnt. Hannover, 17. März Ralf Korb, Senior Analyst CRM

CRM Survey 2015 von CRM zu CXM die Reise beginnt. Hannover, 17. März Ralf Korb, Senior Analyst CRM CRM Survey 2015 von CRM zu CXM die Reise beginnt Hannover, 17. März Ralf Korb, Senior Analyst CRM Demographie Online-Anwenderbefragung September 2014 bis Januar 2015 Über 260 Teilnehmer in Deutschland

Mehr

Infografik CRM 77% 17% Branchen 1. Handel. Dienstleistung. Fertigung. Top 5 Probleme 1. Top 5 Ziele 2. Top 5 Einsatzarten 3. Top 5 Empfehlungen 1 60%

Infografik CRM 77% 17% Branchen 1. Handel. Dienstleistung. Fertigung. Top 5 Probleme 1. Top 5 Ziele 2. Top 5 Einsatzarten 3. Top 5 Empfehlungen 1 60% Infografik CRM 77% Dienstleistung Branchen 1 6% Handel 17% Fertigung Top 5 Ziele 2 Top 5 Probleme 1 Verbesserung Datenqualität 60% Datenqualität 36% Vereinheitlichung der Systeme 55% Aufwand zur Datenpflege

Mehr

10 Sicherheitstipps, die Sie kennen sollten

10 Sicherheitstipps, die Sie kennen sollten Facebook privat: 10 Sicherheitstipps, die Sie kennen sollten Immer wieder gerät Facebook aufgrund von Sicherheitsmängeln oder mangelndem Datenschutz in die Schlagzeilen. Wie sicher die Facebook-Accounts

Mehr

Microsoft (Dynamics) CRM 2020: Wie verändern sich Markt, Eco-System und Anwendungsszenarien nach Cloud & Co?

Microsoft (Dynamics) CRM 2020: Wie verändern sich Markt, Eco-System und Anwendungsszenarien nach Cloud & Co? Microsoft (Dynamics) CRM 2020: Wie verändern sich Markt, Eco-System und Anwendungsszenarien nach Cloud & Co? Name: Roland Pleli Funktion/Bereich: Geschäftsführung / Prod. Mgmt. Organisation: enovation

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Anwenderbericht LUEG AG. Erweiterung des Dealer-Management-Systems CARBON um Premium CRM-Funktionalität auf Basis von SugarCRM

Anwenderbericht LUEG AG. Erweiterung des Dealer-Management-Systems CARBON um Premium CRM-Funktionalität auf Basis von SugarCRM Anwenderbericht LUEG AG Erweiterung des Dealer-Management-Systems CARBON um Premium CRM-Funktionalität auf Basis von SugarCRM Herausforderungen Die Fahrzeug-Werke LUEG AG ist mit 16 Mercedes-Benz Centern

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

CRM Trends 2014. EARLY BRANDS INSIGHT A u s g a b e M ä r z 2 0 1 4

CRM Trends 2014. EARLY BRANDS INSIGHT A u s g a b e M ä r z 2 0 1 4 CRM Trends 2014 Ausgabe März 2014 In Zeiten von täglich neuen Enthüllungen rund um die NSA-Affäre und dem damit resultierend zunehmend sehr sensiblem Umgang der Bevölkerung mit dem Thema persönliche Daten,

Mehr

E-Commerce-Jobs für Informatiker

E-Commerce-Jobs für Informatiker Page 1 of 6 E-Commerce-Jobs für Informatiker Datum: Autor(en): URL: 07.08.2008 Hans Königes http://www.computerwoche.de/1870590 Der Versandhandels-Riese hat sich zum E-Commerce-Pionier gemausert. Eine

Mehr

Eine Reise in die Gegenwart

Eine Reise in die Gegenwart Eine Reise in die Gegenwart Für ein gutes Gefühl. Pforzheim, 22. Juni 2015 / Stefan Eller Die Business-Welt im Wandel (Industrie 4.0) ITML 23.06.2015 Seite 2 Die Entwicklung der IT ITML 23.06.2015 Seite

Mehr

Gute Konjunktur und hohe Auslastung der Geschäftsprozesse gehen 2013 zu Lasten des Business Performance Index mittelständischer Unternehmen

Gute Konjunktur und hohe Auslastung der Geschäftsprozesse gehen 2013 zu Lasten des Business Performance Index mittelständischer Unternehmen PM BPI Mittelstand Gesamtbericht 2013 Gute Konjunktur und hohe Auslastung der Geschäftsprozesse gehen 2013 zu Lasten des Business Performance Index mittelständischer Unternehmen Um langfristig wettbewerbsfähig

Mehr

ConSol*CM6 Ihre Geschäftsprozesse werden gelebt. Kurzübersicht ConSol*CM

ConSol*CM6 Ihre Geschäftsprozesse werden gelebt. Kurzübersicht ConSol*CM ConSol*CM6 Ihre Geschäftsprozesse werden gelebt Kurzübersicht ConSol*CM ConSol*CM im Einsatz Kernkompetenz = Arbeits- und Kommunikationsprozesse abbilden und steuern Spezialisierung auf Customer Service

Mehr

Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH

Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH PROMOS consult GmbH, 2011 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung

Mehr

masventa Profil und Portfolio

masventa Profil und Portfolio masventa Profil und Portfolio masventa mehr Business! Projektmanagement & Business Analyse masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

Insider Report. Die fünf grössten Fehler bei der CRM-Einführung in Industrieunternehmen und wie Sie diese vermeiden.

Insider Report. Die fünf grössten Fehler bei der CRM-Einführung in Industrieunternehmen und wie Sie diese vermeiden. Insider Report. Die fünf grössten Fehler bei der CRM-Einführung in Industrieunternehmen und wie Sie diese vermeiden. Online Consulting AG Weststrasse 38 9500 Wil www.online.ch +41 (0)71 913 31 31 Einleitung

Mehr

Kundenbeziehungsmanagement: B2B ist nicht B2C!

Kundenbeziehungsmanagement: B2B ist nicht B2C! Kundenbeziehungsmanagement: B2B ist nicht B2C! Unterschiedliche Anforderungen an CRM- Lösungen für Business-To-Business und Business-To-Consumer? Titel des Interviews: Name: Funktion/Bereich: Organisation:

Mehr

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business CeBIT 2016 NEU: Marketing & Sales Solutions 2016, 14 18 March cebit.com Global Event for Digital Business 2 Informationen zum neuen Ausstellungsbereich Präsentieren Sie Ihre Lösungen für die Zielgruppe

Mehr

Vorstellung provalida. Vertrauen im Internet. Social Business. Unsere Kunden. im Zahlungsverkehr beim einkaufen beim verkaufen XRM. Klaus Wendland CRM

Vorstellung provalida. Vertrauen im Internet. Social Business. Unsere Kunden. im Zahlungsverkehr beim einkaufen beim verkaufen XRM. Klaus Wendland CRM Vorstellung provalida Klaus Wendland Vertrauen im Internet im Zahlungsverkehr beim einkaufen beim verkaufen Social Business XRM CRM Unsere Kunden provalida COMMITTED SERVICES Industriestraße 27 D-44892

Mehr

Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen

Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen NACHLESE zur Microsoft Synopsis 2013 Social Business, Einsatz von Collaboration und Office Apps im Unternehmen SharePoint 2013 und seine Social Features Alegri International Group, 2013 Social Business,

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

xrm-framework und Microsoft SharePoint

xrm-framework und Microsoft SharePoint MICROSOFT DYNAMICS CRM POSITIONING WHITE PAPER xrm-framework und Microsoft SharePoint Inhalt Überblick... 3 xrm und Microsoft Dynamics CRM... 4 xrm-framework... 5 xrm steuert kundenähnliche Beziehungen...

Mehr

Total Supplier Management

Total Supplier Management Einladung zum Workshop Total Supplier Management Toolbox und Methoden für ein durchgängiges und effizientes Lieferantenmanagement Praxisorientierter Vertiefungsworkshop Strategisches Lieferantenmanagement

Mehr

Business-Softwarelösungen aus einer Hand

Business-Softwarelösungen aus einer Hand manus GmbH aus einer Hand Business-Softwarelösungen aus einer Hand Business-Softwarelösungen Bei uns genau richtig! Die Anforderungen an Software und Dienstleistungen sind vielschichtig: Zuverlässigkeit,

Mehr

Competence Site-Virtual Roundtable Erfolgsmeldungen im CRM

Competence Site-Virtual Roundtable Erfolgsmeldungen im CRM Virtual Roundtable: Immer öfter CRM-Erfolg Teilnehmer: Alfred Seesing Organisation: CRM Senior Consultant, Wincor Nixdorf Retail Consulting Kurzeinführung in das Thema: Mit seinem Beitrag Immer öfter CRM-Erfolg

Mehr

Den digitalen Wandel annehmen Wege zur eigenen Strategie 4.0

Den digitalen Wandel annehmen Wege zur eigenen Strategie 4.0 Den digitalen Wandel annehmen Wege zur eigenen Strategie 4.0 Dipl.-Ing. Heinz Rohde Vortrag Husum 2. Juni 2015 www.ebusiness-lotse.sh Digitalisierung überall Digitale Agenda 2014 2017 der Bundesregierung

Mehr

Einfach und bequem - Genießen Sie unseren Service

Einfach und bequem - Genießen Sie unseren Service Einfach und bequem - Genießen Sie unseren Service Inhaltsverzeichnis Bauknecht Softfolio.crm Wir stellen uns vor... 3 Unsere Freeware... 4 Unser Softwarepflegevertrag... 5 Seite 2 Bauknecht Softfolio.crm

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

ERP & Social Listening

ERP & Social Listening ERP & Social Listening unternehmensübergreifende Informations-Bereitstellung am Beispiel Mercedes-Benz Hans-Peter Gasser ACP Business Solutions ACP Business Solutions GmbH spezialisiert auf Industrielösungen

Mehr

Informationen für Wealth Manager: www.private-banking-magazin.de

Informationen für Wealth Manager: www.private-banking-magazin.de Erfolgsfaktor am Kunden Wie finde ich das richtige CRM-System? Ein Client-Relationship-Management-System, kurz CRM, erleichtert das passgenaue Eingehen auf Kundenwünsche bei Beratungsinhalten und -kanälen

Mehr

Top-Themen. Workshop: Drucken mit iphone und ipad... 2. Seite 1 von 15

Top-Themen. Workshop: Drucken mit iphone und ipad... 2. Seite 1 von 15 Top-Themen Workshop: Drucken mit iphone und ipad... 2 Seite 1 von 15 AirPrint in der Praxis Workshop: Drucken mit iphone und ipad von Thomas Joos, Malte Jeschke Seite 2 von 15 Inhalt Drucken mit iphone

Mehr

CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten. Wolfgang Schwetz

CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten. Wolfgang Schwetz CRM erfolgreich einführen Worauf es ankommt und was Sie vermeiden sollten Wolfgang Schwetz 27.06.2012 1 CRM Historie 1980 Wandel der Märkte: Nachfragemärkte 1990 CAS: Computer Aided Selling, SFA Salesforce

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Cloud Governance in deutschen Unternehmen

Cloud Governance in deutschen Unternehmen www.pwc.de/cloud Cloud Governance in deutschen Unternehmen Eine Zusammenfassung der gemeinsamen Studie von ISACA und PwC. Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Studie von ISACA und PwC Die wichtigsten

Mehr

Top-Themen. Office 365: So funktioniert die E-Mail-Archivierung... 2. Seite 1 von 16

Top-Themen. Office 365: So funktioniert die E-Mail-Archivierung... 2. Seite 1 von 16 Top-Themen Office 365: So funktioniert die E-Mail-Archivierung... 2 Seite 1 von 16 Schritt-für-Schritt-Anleitung Office 365: So funktioniert die E-Mail- Archivierung von Thomas Joos Seite 2 von 16 Inhalt

Mehr

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Durchblick schaffen IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Wir tanzen gerne mal aus der Reihe... Alle Welt spricht von Spezialisierung. Wir nicht. Wir sind ein IT-Komplettdienstleister und werden

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

SaaS-Anbieter Weclapp Ein ERP-Paket für KMUs

SaaS-Anbieter Weclapp Ein ERP-Paket für KMUs SaaS-Anbieter Weclapp Ein ERP-Paket für KMUs von Joachim Hackmann Seite 1 von 11 Inhalt Einfacher Start mit Device- oder Projekt-Management... 5 Warenwirtschaft steht im Zentrum des SaaS-Angebots... 6

Mehr

myfactory.übersicht Leistungsstarke Software für Ihren Erfolg! Betriebswirtschaftliche Softwarelösungen - modern und mobil PRIVATE CLOUD PUBLIC CLOUD

myfactory.übersicht Leistungsstarke Software für Ihren Erfolg! Betriebswirtschaftliche Softwarelösungen - modern und mobil PRIVATE CLOUD PUBLIC CLOUD Betriebswirtschaftliche Softwarelösungen - modern und mobil Leistungsstarke Software für Ihren Erfolg! PUBLIC PRIVATE LIZENZ- INSTALLATI- ON 1. Wofür steht myfactory? myfactory steht für zeitgemäße und

Mehr

6. DEUTSCHER MEDIENBEOBACHTER KONGRESS

6. DEUTSCHER MEDIENBEOBACHTER KONGRESS 6. DEUTSCHER MEDIENBEOBACHTER KONGRESS Angebot für Sponsoren 25. APRIL 2016 MAXHAUS DÜSSELDORF Deutscher Medienbeobachterkongress: Der zentrale Treffpunkt für professionelle Medienbeobachtung Als exzellente

Mehr

CRM 2.0-Barometer 2014. Deutlicher Wandel der CRM-Anforderungen in den letzten Jahren. Eine Studie der ec4u expert consulting ag.

CRM 2.0-Barometer 2014. Deutlicher Wandel der CRM-Anforderungen in den letzten Jahren. Eine Studie der ec4u expert consulting ag. CRM 2.0-Barometer 2014 Deutlicher Wandel der CRM-Anforderungen in den letzten Jahren Eine Studie der ec4u expert consulting ag Oktober 2014 ec4u expert consulting ag Zur Gießerei 19-27 B 76227 Karlsruhe

Mehr

Unternehmen schwanken bei Cloud noch zwischen Faszination und kritischem Blick

Unternehmen schwanken bei Cloud noch zwischen Faszination und kritischem Blick Presseinformation Unternehmen schwanken bei Cloud noch zwischen Faszination und kritischem Blick Centracon-Studie: Neue Lösungsperspektiven, aber erst selten systematische Nutzenanalyse für Cloud-Dienste

Mehr

digital business solution ERP Integration

digital business solution ERP Integration digital business solution ERP Integration 1 Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

Requirements Engineering im Customer Relationship Management: Erfahrungen in der Werkzeugauswahl

Requirements Engineering im Customer Relationship Management: Erfahrungen in der Werkzeugauswahl Requirements Engineering im Customer Relationship Management: Erfahrungen in der Werkzeugauswahl GI-Fachgruppentreffen Requirements Engineering Agenda arvato services innerhalb der Bertelsmann AG Herausforderungen

Mehr

CeBIT 2005: Lösungen für die digitale Arbeitsund Lebenswelt. Deutsche Messe AG Hannover

CeBIT 2005: Lösungen für die digitale Arbeitsund Lebenswelt. Deutsche Messe AG Hannover CeBIT 2005: Lösungen für die digitale Arbeitsund Lebenswelt 1 >> In Zukunft werden wir anders einkaufen, anders verkaufen, anders arbeiten und anders leben. CeBIT 2005: Lösungen für für die die digitale

Mehr

Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können

Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können Wien, 12. März 2015 Mag. (FH) Lukas Schober KALUCON GmbH Zukunft vorausdenken und in der Organisation

Mehr

SAP VAR of the Year 2014 auf Wachstumskurs

SAP VAR of the Year 2014 auf Wachstumskurs Link: http://www.channelpartner.de/a/sap-var-of-the-year-2014-auf-wachstumskurs,3044158 All for One Steeb, Jahresbilanz 2014 SAP VAR of the Year 2014 auf Wachstumskurs Datum: Autor(en): 29.12.2014 Michael

Mehr

Quality App Package Studie. November 2015

Quality App Package Studie. November 2015 Quality App Package Studie November 2015 Wir haben unsere Leserinnen und Leser gefragt. 2 Über 6.000 In einer InApp Befragung 3 und sie sind überzeugt von den Produkten des Quality App Packages. 88% würden

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

PRESSESPIEGEL 2013 MESONIC PRESSESPIEGEL 2013 1

PRESSESPIEGEL 2013 MESONIC PRESSESPIEGEL 2013 1 PRESSESPIEGEL 2013 MESONIC PRESSESPIEGEL 2013 1 COMPUTERWELT ONLINE 13.05.2013 MESONIC PRESSESPIEGEL 2013 2 ERP-Management 03-2013 MESONIC PRESSESPIEGEL 2013 3 COMPUTERWELT PRINT 24.05.2013 MESONIC PRESSESPIEGEL

Mehr

Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind.

Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind. Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind. Dirk Schlenzig, SITEFORUM, CEO Karsten Schmidt, SITEFORUM, Key Account Manager 17. September 2009 Warum dieser Event? Thought Leadership = Wir wollen

Mehr

Von Produktentwicklung bis After Sales kann jede Unternehmenseinheit aus Social Media Aktivitäten wichtige Impulse für das Business mitnehmen

Von Produktentwicklung bis After Sales kann jede Unternehmenseinheit aus Social Media Aktivitäten wichtige Impulse für das Business mitnehmen Von Produktentwicklung bis After Sales kann jede Unternehmenseinheit aus Social Media Aktivitäten wichtige Impulse für das Business mitnehmen Name: Torsten Heinson Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation:

Mehr

Neue Wettbewerbsstrategien

Neue Wettbewerbsstrategien Neue Wettbewerbsstrategien Bildung von Business Webs Agenda 1. Die Fragestellung 2. Unterschiedliche Typen von Business Webs 3. Die Transformation der Wertschöpfungskette 4. Konsequenzen für eine erfolgreiche

Mehr

Die neue Office Welt. Dominik Lutz 22.06.2015

Die neue Office Welt. Dominik Lutz 22.06.2015 Die neue Office Welt Dominik Lutz 22.06.2015 Verschiedene Unternehmensbereiche Personal Einkauf Entwicklung Vertrieb Service Marketing Buchhaltung ITML 23.06.2015 Seite 2 Verschiedene Tätigkeiten Telefonate

Mehr

Competence Site-Virtual Roundtable Erfolgsmeldungen im CRM

Competence Site-Virtual Roundtable Erfolgsmeldungen im CRM Virtual Roundtable: Immer öfter CRM-Erfolg Teilnehmer: Martin Hubschneider Organisation: Vorstandsvorsitzender, CAS Software AG Kurzeinführung in das Thema: Mit seinem Beitrag Immer öfter CRM-Erfolg hat

Mehr

Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement. Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011

Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement. Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011 CRM Process Performance Intelligence Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011 masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel.

Mehr

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare intelligente Lösungen Erfolg in der Sozialwirtschaft stellt sich ein, wenn Menschen zufrieden sind. In Zeiten knapper finanzieller Mittel

Mehr

03.07.12. censhare 2012. Unternehmen. Stefan Ruthner Key Account Management

03.07.12. censhare 2012. Unternehmen. Stefan Ruthner Key Account Management censhare 2012 Unternehmen Stefan Ruthner Key Account Management 1 03.07.12 Unternehmen 3 Marktführender Lösungsanbieter integrierter Informationssysteme 30+ Jahre Publishing-, Projektund Technologie-Know-how

Mehr

Präsentation. Informationen zum Update CAS genesisworld V10

Präsentation. Informationen zum Update CAS genesisworld V10 Präsentation Informationen zum Update CAS genesisworld V10 CAS Produktstrategie Entwicklungsziele Editionen & Module Customer Excellence Internationalisierung Strategische Partnerschaft mit itdesign itd

Mehr

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Basis - Version Die Software zur Verwaltung sämtlicher Verträge / Lizenzen mit Cash Flow und Erinnerungsfunktionen Vertrags-Management.. Dashboard Übersicht alle Verträge

Mehr

Kundenbeziehungsmanagement: B2B ist nicht B2C!

Kundenbeziehungsmanagement: B2B ist nicht B2C! Kundenbeziehungsmanagement: B2B ist nicht B2C! Unterschiedliche Anforderungen an CRM- Lösungen für Business-To-Business und Business-To-Consumer? Titel des Interviews: Name: Funktion/Bereich: Organisation:

Mehr

BVDW und MHMK: Bedarf für erfahrene Arbeitskräfte in digitaler Wirtschaft steigt

BVDW und MHMK: Bedarf für erfahrene Arbeitskräfte in digitaler Wirtschaft steigt BVDW und MHMK: Bedarf für erfahrene Arbeitskräfte in digitaler Wirtschaft steigt Arbeitsmarktstudie analysiert Qualifikationsanforderungen von berufserfahrenen Arbeitnehmern in der Digitalbranche Düsseldorf,

Mehr

Experten für CRM und BI seit über 10 Jahren. Analytische CRM Lösungen im Vergleich

Experten für CRM und BI seit über 10 Jahren. Analytische CRM Lösungen im Vergleich Experten für CRM und BI seit über 10 Jahren Analytische CRM Lösungen im Vergleich Kernaussagen Analytische CRM Lösungen Analyse- und Reportmöglichkeiten bestehender CRM- Systeme können den Managementanforderungen

Mehr

HR PORTAL READY TO RUN

HR PORTAL READY TO RUN CHECK-IN TO A NEW PORTAL DIMENSION HR PORTAL READY TO RUN Interne Zusammenarbeit in einer neuen Dimension. 2 Führungskräfte, Personaler, Mitarbeiter: spezifisch informiert und rundum involviert. VANTAiO

Mehr

"Digitale Transformation anfassbar machen" Digitalisierung muss vermittelbar sein

Digitale Transformation anfassbar machen Digitalisierung muss vermittelbar sein "Digitale Transformation anfassbar machen" Digitalisierung muss vermittelbar sein von Ima Buxton Foto: Gajus - Fotolia.com Seite 1 von 5 Inhalt "Wir müssen Geschichten erzählen"... 3 So richten Sie Ihre

Mehr

Neue Funktionen CAS genesisworld x6

Neue Funktionen CAS genesisworld x6 Neue Funktionen CAS genesisworld x6 xrm und CRM für den Mittelstand 3 CAS genesisworld x6: Unverzichtbarer Helfer auf dem Weg zu Customer Centricity CAS genesisworld x6 unterstützt Unternehmen beim nachhaltigen

Mehr

Datability. Prof. Dieter Kempf, Präsident BITKOM Oliver Frese, Vorstand Deutsche Messe AG. Hannover, 9. März 2014

Datability. Prof. Dieter Kempf, Präsident BITKOM Oliver Frese, Vorstand Deutsche Messe AG. Hannover, 9. März 2014 Datability Prof. Dieter Kempf, Präsident BITKOM Oliver Frese, Vorstand Deutsche Messe AG Hannover, 9. März 2014 Bürger fordern verantwortungsvollen Umgang mit Daten Inwieweit stimmen Sie den folgenden

Mehr