Tagesprogramme und Bausteine BUGA 2015

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tagesprogramme und Bausteine BUGA 2015"

Transkript

1 Tagesprogramme und Bausteine BUGA 2015 Zweckverband BUGA

2 Tagesprogramme auf der BUGA 2015 TP1 Rathenow und Premnitz Leistungen inkl. Führung BUGA Gelände Rathenow 2h Mittagessen in Rathenow Schiffsfahrt ab/an Rathenow 1h Individuelle Besichtigung BUGA Gelände Premnitz Preis p.p.: ab 28,00 EUR zzgl. Eintrittsticket BUGA 2015 TP2 Brandenburg a. d. Havel und Premnitz Leistungen inkl. Führung BUGA Gelände Brandenburg a.d. Havel 2h Mittagessen in Brandenburg a. d. Havel Individuelle Besichtigung BUGA Gelände Premnitz Preis p.p.: ab 16,00 EUR zzgl. Eintrittsticket BUGA 2015 TP3 Hansestadt Havelberg und Amt Rhinow/ Stölln Leistungen inkl. Führung BUGA Gelände Havelberg 2h Mittagessen in Havelberg Individuelle Besichtigung BUGA Gelände Amt Rhinow/Stölln Preis p.p.: ab 17,00 EUR zzgl. Eintrittsticket BUGA 2015 TP4 Brandenburg a.d. Havel Leistungen inkl. Führung BUGA Gelände Brandenburg a.d. Havel 2h Mittagessen in Brandenburg a.d. Havel Schiffsfahrt ab/an Brandenburg a.d. Havel 1h Dauer: ca. 5 Stunden Preis p.p.: ab 26,00 EUR zzgl. Eintrittsticket BUGA 2015

3 TP5 Hansestadt Havelberg Leistungen inkl. Führung BUGA Gelände Havelberg 2h Mittagessen in Havelberg Schiffsfahrt ab/an Havelberg 2h Preis p.p.: ab 31,00 EUR zzgl. Eintrittsticket BUGA 2015 TP6 Rathenow Leistungen inkl. Führung BUGA Gelände Rathenow 2h Mittagessen in Rathenow Schiffsfahrt ab/an Rathenow 1h Dauer: ca. 5 Stunden Preis p.p.: ab 28,00 EUR zzgl. Eintrittsticket BUGA 2015 B1 Von Obstkörben und der Muckerschen Ergänzende Bausteine Leistungen inkl. geführter Stadtrundgang Werder 1h Führung und Verkostung in einer Obstplantage im Havelland Dauer: ca. 3 Stunden Preis p.p.: ab 19,00 EUR B2 Potsdam zu Land und zu Wasser Leistungen inkl. Stadtführung durch Potsdam 2h Schiffsfahrt entlang der Havelufer 1,5h Dauer: ca. 4 Stunden Preis p.p.: ab 18,50 EUR B3 Ein blumiger Gruß aus Berlin Leistungen inkl. Stadtrundfahrt durch Berlin 3h Schiffsfahrt durch die Berliner Innenstadt 1h Eintritt Gärten der Welt Berlin Preis p.p.: ab 28,00 EUR

4 B 4 Bilderbuch Rheinsberg Leistungen inkl. Stadtführung Rheinsberg 1h Mittagessen als Tellergericht Schiffsfahrt ab/an Rheinsberg 2h Preis p.p.: ab 29,00 EUR B 5 Von Mönchen und Klosterbrüdern in Jüterbog Leistungen inkl. Altstadtrundgang Jüterbog 1h Besichtigung Mönchenkloster und Kloster Zinna Verkostung Klosterbruder Kaffeegedeck Dauer: ca. 4 Stunden Preis p.p.: ab 16,00 EUR B 6 Ribbeck ein Kleinod im Havelland Leistungen inkl. Führung Schloss Ribbeck und Schlossgarten 1h Kaffeegedeck im Schloss Ribbeck Individuelle Besichtigung des Ortskerns mit Kirche und Brennerei Dauer: ca. 3 Stunden Preis p.p.: ab 12,00 EUR Buchbarkeit Alle Tagesprogramme und Bausteine sind innerhalb der BUGA 2015 Havelregion ( ) buchbar und verstehen sich zzgl. Eintrittsticket à 18,00 EUR p.p. für Gruppen ab 20 Personen. Das Ticket berechtigt zum einmaligen Eintritt in alle BUGA-Flächen der fünf Standorte zu frei wählbaren Terminen. Für weitere Konditionen verweisen wir auf das BUGA-Verkaufshandbuch für die Bustouristik und Gruppenreisen. Vom Hotel bis zum Abendessen wir arbeiten mit kompetenten Partnern der Region zusammen und sind Ihnen bei der Organisation Ihrer BUGA-Reise behilflich.

5 Bestellformular per Fax an oder per an Firma Vorname Straße Telefon Name PLZ/Ort Fax Tickets O Ich bestelle verbindlich Gruppentickets (bitte Anzahl eintragen) Tagesprogramme (TP) und Bausteine (B) O TP 1 O TP2 O TP3 Rathenow und Premnitz Brandenburg Premnitz Havelberg und Amt Rhinow/Stölln O TP4 O TP 5 O TP 6 Brandenburg a.d. Havel Havelberg Rathenow O B1 O B2 O B3 Obstkörbe und die Muckersche Potsdam Land und Wasser Berlin ein blumiger Gruß O B4 O B5 O B6 Bilderbuch Rheinsberg Mönche und Klöster Ribbeck ein Kleinod Datum, Stempel/ Unterschrift

E-Bike-Spaß im Havelland. www.havelland-tourismus.de. e-biking

E-Bike-Spaß im Havelland. www.havelland-tourismus.de. e-biking E-Bike-Spaß im Havelland www.havelland-tourismus.de e-biking DIE MOVELO-REGION Havel 3 5 8 9 Herzlich willkommen in der Elektrofahrradregion Havelland. Havelland Genussradeln an der Havel westlich von

Mehr

VDB-Regionalverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen

VDB-Regionalverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen VDB-Regionalverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen Liebe Mitglieder, lieber Kolleginnen und Kollegen, 5. Oktober 2004 ganz herzlich möchte ich Sie zu unserer nächsten Studienfahrt einladen. Sie führt

Mehr

Marketingplan 2015. Tourismusverein Westhavelland e. V.

Marketingplan 2015. Tourismusverein Westhavelland e. V. Marketingplan 2015 für den Tourismusverein Westhavelland e. V. Rathenow, Oktober 2014 Tourismusverein Westhavelland e. V. Freier Hof 5, 14712 Rathenow Tel. 03385 514991, Fax: 03385 514996 E-Mail: tv-westhavelland@rathenow.de

Mehr

Erwartungen an eine BUGA entlang der Havel Entwicklungsstand und Perspektiven

Erwartungen an eine BUGA entlang der Havel Entwicklungsstand und Perspektiven Erwartungen an eine BUGA entlang der Havel Entwicklungsstand und Perspektiven 1 Der Startschuss Auf zu neuen Ufern! Im November 2007 erfolgte in Köln die Vergabe der Bundesgartenschau 2015 an die Havelregion

Mehr

EHF EURO 2016 in Polen. DHB Fanreise Deutschland vs. Spanien

EHF EURO 2016 in Polen. DHB Fanreise Deutschland vs. Spanien EHF EURO 2016 in DHB Fanreise Deutschland vs. Spanien EHF EURO 2016 in Die 12. Handball-Europameisterschaft der Männer wird vom 15. bis zum 31. Januar 2016 in ausgetragen. Die deutsche Nationalmannschaft

Mehr

Land Brandenburg Landkreis Barnim

Land Brandenburg Landkreis Barnim Landkreis Barnim 0 Eberswalde Funkkanal : 492 Funkrufname Leitstelle Barnim Sonntag, 29. Oktober 2006 SEITE 1 VON 18 Land Stadt Brandenburg Brandenburg an der Havel 0 Brandenburg an der Havel Funkkanal

Mehr

Wir sind der Spezialist für Gruppenreisen nach Südmähren

Wir sind der Spezialist für Gruppenreisen nach Südmähren Wir sind der Spezialist für Gruppenreisen nach Südmähren HOTEL +STRÁŽNICE SÜDMÄHREN - TSCHECHIEN Das noch verträumte SÜDMÄHREN lädt Sie zu jeder Jahreszeit nach STRAZNICE ein Die Stadt STRAZNICE Zentrum

Mehr

Istanbul zum Kennenlernen 2015/2016

Istanbul zum Kennenlernen 2015/2016 zum Kennenlernen 2015/2016 Eingeschlossene Leistungen: Direktflug Flughafensteuer Sicherheitsgebühren Empfang in durch Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen mit Reiseleitung

Mehr

Exklusives Angebot für Gruppen. 3-Schlösser- ERLEBNISTOUR: Romantik, Kultur & Genuss in den Residenzstädten Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen

Exklusives Angebot für Gruppen. 3-Schlösser- ERLEBNISTOUR: Romantik, Kultur & Genuss in den Residenzstädten Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen Exklusives Angebot für Gruppen 3-Schlösser- ERLEBNISTOUR: Romantik, Kultur & Genuss in den Residenzstädten Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen Exklusives Angebot für Gruppen 3-Schlösser- ERLEBNISTOUR:

Mehr

Fügen Sie hier den Untertitel der Präsentation ein. Birgit Kunkel, Leiterin Unternehmenskommunikation TMB Tourismusmarketing Brandenburg GmbH

Fügen Sie hier den Untertitel der Präsentation ein. Birgit Kunkel, Leiterin Unternehmenskommunikation TMB Tourismusmarketing Brandenburg GmbH TMB-Fotoarchiv Fügen Gartenreisen Sie hier den und Titel Gruppentourismus der Präsentation -ein. Maximal Eine vielfältige zwei Zeilen. Kommunikationsaufgabe Fügen Sie hier den Untertitel der Präsentation

Mehr

boconcept-lounge uefa champions league 2-Spiele Paket

boconcept-lounge uefa champions league 2-Spiele Paket boconcept-lounge uefa champions league 2-Spiele Paket boconcept-lounge uefa champions league 2-Spiele Paket SAIson 2015/2016 Inhalt SeitE 1 Arrangement 3 2 Konditionen 4 3 bestellformular 5 BoConcept-Lounge

Mehr

BARCELONA... REISEPROGRAMM. 1. Turnus 05.11. 08.11.2015 2. Turnus 12.11. 15.11.2015 3. Turnus 19.11. 22.11.2015 4. Turnus 26.11. 29.11.

BARCELONA... REISEPROGRAMM. 1. Turnus 05.11. 08.11.2015 2. Turnus 12.11. 15.11.2015 3. Turnus 19.11. 22.11.2015 4. Turnus 26.11. 29.11. Städtereisen 2015 BARCELONA......ist die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt Spaniens. Das Erscheinungsbild hat der legendäre Architekt Antonio Gaudi entscheidend geprägt. Eine Stadt mit Kunstgenuss

Mehr

Erlebnisprogramme zum Genießen. Natur & Kultur. Verbandsgemeinde Seehausen Altmark vielseitig vielfältig

Erlebnisprogramme zum Genießen. Natur & Kultur. Verbandsgemeinde Seehausen Altmark vielseitig vielfältig Erlebnisprogramme zum Genießen Natur & Kultur Verbandsgemeinde Seehausen Altmark vielseitig vielfältig Natur und Kultur - Erlebnisprogramme zum Genießen Seehausen Altmark 2/6 Eine Fülle wenig bekannter

Mehr

StoDesign Forum. fachexkursion münchen.

StoDesign Forum. fachexkursion münchen. StoDesign Forum fachexkursion münchen. Programm erster tag. münchen FREITAG, 12. Juli 2013 10.00 Uhr Treffpunkt im Individuelle Anreise nach München Motel One München-Deutsches Museum, Rablstr. 2, 81669

Mehr

Für Antenne Brandenburg Apropos Sonntag

Für Antenne Brandenburg Apropos Sonntag Für Antenne Brandenburg Apropos Sonntag 14.6.2015 Lasst Blumen sprechen! Kirche auf der Bundesgartenschau von Nicole Witzemann Von Dom zu Dom das Blaue Band der Havel so lautet das Motto der diesjährigen

Mehr

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck:

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum:

Mehr

E-Bike-Spaß im Havelland

E-Bike-Spaß im Havelland Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß im Havelland Verleih- & Akkuwechselstationen Herzlich willkommen! In der Elektrofahrrad-Region Havelland Verleihstation Akkuwechselstation Verleih- & Akkuwechselstation

Mehr

Freizeit und Tourismus Chancen und Perspektiven für den ÖPNV

Freizeit und Tourismus Chancen und Perspektiven für den ÖPNV Freizeit und Tourismus Chancen und Perspektiven für den ÖPNV Hans-Werner Franz Geschäftsführer 28. Januar 2009 1 Ausgangssituation im Land Brandenburg Der Tagestourismus ist mit 108 Mio. Touristen und

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

T Y P O 3 C o n f e r e n c e 2 0 0 9 1 0. 0 9. b i s 1 2. 0 9. 2 0 0 9 H o l i d a y I n n F r a n k f u r t C i t y S o u t h G e r m a n y

T Y P O 3 C o n f e r e n c e 2 0 0 9 1 0. 0 9. b i s 1 2. 0 9. 2 0 0 9 H o l i d a y I n n F r a n k f u r t C i t y S o u t h G e r m a n y ing T3CON09 Angebote und Bestellformular für die T Y P O 3 C o n f e r e n c e 2 0 0 9 1 0. 0 9. b i s 1 2. 0 9. 2 0 0 9 H o l i d a y I n n F r a n k f u r t C i t y S o u t h G e r m a n y 5. Internationale

Mehr

Wir planen - Sie genießen!

Wir planen - Sie genießen! Wir planen - Sie genießen! Individuelle Arrangements für Gruppen ab 20 Personen Ambiencehotel Zur Wolfsschlucht - das wolfshotel Inh. Marko Wolf Klädener Dorfstraße 10 39619 Arendsee OT Kläden Tel. 03

Mehr

FINANZPLANER BOOT CAMP 2014. Page 1

FINANZPLANER BOOT CAMP 2014. Page 1 FINANZPLANER BOOT CAMP 2014 Page 1 FINANZPLANER BOOT CAMP 2014 48-STUNDEN-INTENSIVTRAINING ZUR VORBEREITUNG AUF DIE FINANZPLANER-PRÜFUNGEN VOM JUNI 2014 48-STUNDEN-INTENSIVTRAINING ZUR VORBEREITUNG AUF

Mehr

Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer. 5. 8. November 2015

Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer. 5. 8. November 2015 Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer 5. 8. November 2015 Bewährtes 4* Hotel im Zentrum Steirische Toskana und steirisches Apfelland Kernöl, Wein und Edelbrand Auf Wunsch: Der Barbier von Sevilla

Mehr

Thematik: Kühlwasserbehandlung mit einem großen Themenblock zur Mikrobiologie-/ Legionellenbekämpfung gemäß VDI-Richtlinie VDI 2047 Blatt 2

Thematik: Kühlwasserbehandlung mit einem großen Themenblock zur Mikrobiologie-/ Legionellenbekämpfung gemäß VDI-Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 INWATEC Kunden-Seminar 2016 Thematik: Kühlwasserbehandlung mit einem großen Themenblock zur Mikrobiologie-/ Legionellenbekämpfung gemäß VDI-Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 Sehr geehrte Damen und Herren, nach

Mehr

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in 2016 und beste Gesundheit für das neue Jahr.

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in 2016 und beste Gesundheit für das neue Jahr. Bleiben Sie gesund! Ein lohnendes Ziel für die Zukunft Hamburg, 04. Januar 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, das Arbeitsaufkommen erhöht sich von Jahr zu Jahr. Die Belastung für Sie und Ihre Mitarbeiter

Mehr

Interessant und Imposant. Jahresendseminar 2012

Interessant und Imposant. Jahresendseminar 2012 Interessant und Imposant. Jahresendseminar 2012 Süffig: FIBU II Klick auf www.bupkoeln.de/version28 oder Fax an 02203 99 50 149 Anmeldung Die Teilnahme an der Schulung FIBU II erfordert eine Anmeldung

Mehr

Pfarreireise 2015 nach Köln-Aachen-Bonn- Kevelaer-Speyer Stadtpfarrei St. Maria Königin Langenthal 30. September 6. Oktober 2015

Pfarreireise 2015 nach Köln-Aachen-Bonn- Kevelaer-Speyer Stadtpfarrei St. Maria Königin Langenthal 30. September 6. Oktober 2015 Pfarreireise 2015 nach Köln-Aachen-Bonn- Kevelaer-Speyer Stadtpfarrei St. Maria Königin Langenthal 30. September 6. Oktober 2015 Köln Kevelaer Aachen Speyer Bonn PROGRAMM 1. Tag, Mittwoch, 30. September

Mehr

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin An alle Mitgliedsverbände im BVS RA Wolfgang Jacobs Geschäftsführer Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin T + 49 (0) 30 255 938 0 F + 49 (0) 30 255 938 14 E info@bvs-ev.de

Mehr

BET-solutions Markenauftritt

BET-solutions Markenauftritt Werbematerial 2012 Kugelschreiber blau, transparent blauschreibend Aufdruck: BET-solutions 25 Stk. pro Packung BET-solutions Markenauftritt Auf den folgenden Seiten finden Sie günstige und hochwertige

Mehr

business-lounge tageskarten

business-lounge tageskarten business-lounge tageskarten business-lounge tageskarten SAIson 2015/2016 Inhalt SeitE 1 Arrangement 3 2 Konditionen 4 3 bestellformular 5 Inhaltsverzeichnis 2 1. Arrangement 1 Beste / Sicht / von / Ihrem

Mehr

dann sind Sie hier richtig!

dann sind Sie hier richtig! F ü h r u n g s E l i t e A c a d e m y Ihre persönliche Einladung zum ultimativen Management-Power-Tag Ihr Impuls zum Erfolg! Die gekonnte Führung von Mitarbeiter-Gesprächen Max. 8 Teilnehmer ermöglicht

Mehr

Unternehmerisch denken - Strategisch handeln für Chef-Assistentinnen & Assistenten

Unternehmerisch denken - Strategisch handeln für Chef-Assistentinnen & Assistenten Führungs-Elite-Academy lädt ein: Ihr Impuls zum Erfolg! Unternehmerisch denken - Strategisch handeln für Chef-Assistentinnen & Assistenten Spezielle Betriebswirtschaft für Chefassistentinnen & Chefassistenten

Mehr

Einladung Winterseminar Wien

Einladung Winterseminar Wien wiener landjugend junggärtner Einladung Winterseminar Wien 14. - 17. Jänner 2009 MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LAND WIEN UND EUROPÄISCHER UNION Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen

Mehr

Projektmanagement im Office

Projektmanagement im Office Führungs-Elite-Academy lädt ein: Ihr Impuls zum Erfolg! So steuern Sie Ihre Erfolgsvorhaben selbst Professionelle Planung, Abwicklung und Betreuung von Projekten im Chefsekretariat Wenn Sie neue Ideen

Mehr

Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon

Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon Rui Morais de Sousa, Turismo de Portugal Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon Jose Manuel, Turismo de Portugal Jose Manuel, Turismo de Portugal Portugal 8 Tage/ 7 Nächte

Mehr

Geplant ist auch ein Empfang in der Schweizer Botschaft in Berlin. Eine entsprechende Anfrage ist lanciert worden.

Geplant ist auch ein Empfang in der Schweizer Botschaft in Berlin. Eine entsprechende Anfrage ist lanciert worden. Businesstravel Berlin 1. bis 2. März 2012 Herzlich willkommen zur exklusiven Unternehmerreise nach Berlin In Zusammenarbeit mit der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) und dem Ministerium für Wirtschaft

Mehr

nfoforum2012 Dialog rund um die Fahrgastinformation

nfoforum2012 Dialog rund um die Fahrgastinformation nfoforum2012 Dialog rund um die Fahrgastinformation Braunschweig 21. 22. März 2012 Zur Veranstaltung Ist Ihr Verkehrsbetrieb jung und kennt noch keine Fahrgastinformation? Sie möchten ein kostengünstiges

Mehr

VENEDIG. EXKURSION vom XIV. ARCHITEKTUR-BIENNALE. FÖRDERVEREIN BUNDESSTIFTUNG BAUKULTUR e.v.

VENEDIG. EXKURSION vom XIV. ARCHITEKTUR-BIENNALE. FÖRDERVEREIN BUNDESSTIFTUNG BAUKULTUR e.v. EXKURSION vom 13.-16.11.2014 Blick auf San Giorgio Maggiore Hotel All Angelo**** San Marco 403-30124 Venedig PROGRAMM Donnerstag, den 13. November 2014 vormittags Anreise 15 Uhr Stadtrundgang rund um den

Mehr

StoDesign Forum Workshops. Architekturfotografie II Programm Venedig

StoDesign Forum Workshops. Architekturfotografie II Programm Venedig StoDesign Forum Workshops Architekturfotografie II Programm Venedig Programm Donnerstag, 19. November 2015 bis 13.30 Uhr Individuelle Anreise nach Venedig Treffpunkt im Istituto Canossiano San Trovaso

Mehr

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB In einem 1-Tages-Seminar zum zielgerichteten und gewinnbringenden Einsatz von Social Media im Handwerk. Als Handwerker erfolgreich im Zeitalter

Mehr

SRL-Fachexkursion in die Schweiz. Begegnungszonen und innovative Maßnahmen zur Straßenraumgestaltung und Fußgängerförderung

SRL-Fachexkursion in die Schweiz. Begegnungszonen und innovative Maßnahmen zur Straßenraumgestaltung und Fußgängerförderung SRL-Fachexkursion in die Schweiz Begegnungszonen und innovative Maßnahmen zur Straßenraumgestaltung und Fußgängerförderung Mittwoch, den 16. Juli bis Freitag, den 18. Juli 2008 St. Gallen/Winterthur/Bern/Biel

Mehr

von Verbundgruppen Zentrale oder händlereigene Online-Shops als Zukunftsstrategie?

von Verbundgruppen Zentrale oder händlereigene Online-Shops als Zukunftsstrategie? Erfolgreicher Online-Handel von Verbundgruppen Zentrale oder händlereigene Online-Shops als Zukunftsstrategie? 23.05. 24. 05.2013 Erfolgreicher Online-Handel von Verbundgruppen zentrale oder händlereigene

Mehr

Pauschalprogramme für Schulklassen Herbst 2016 & Frühjahr 2017

Pauschalprogramme für Schulklassen Herbst 2016 & Frühjahr 2017 Pauschalprogramme für Schulklassen Herbst 2016 & Frühjahr 2017 Pauschalprogramme mit 1 Übernachtung Stuttgart in 24 Stunden (Buchbar mit Anreise am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag) Geeignet ab Klasse

Mehr

Der Telefon-Power-Tag

Der Telefon-Power-Tag Wie Sie schwierige Kommunikationssituationen am Telefon mit Bravour meistern! Ihr Impuls zum Erfolg! So bringen Sie Ihre Kundenorientierung auf den neuesten Stand! Der Telefon-Power-Tag Wenn Sie schwierige

Mehr

Praha - P r a g im zentralen **** Hotel Amarilis beim Wenzelsplatz

Praha - P r a g im zentralen **** Hotel Amarilis beim Wenzelsplatz Praha - P r a g im zentralen **** Hotel Amarilis beim Wenzelsplatz XXV. INTERNATIONALER SCHACHURLAUB 2015 XVIII.PROF. Jaroslav PELIKÁN GEDENKTURNIER JUBILÄUMSJAHRGANG Unterkunft und Schachturniere unter

Mehr

Silvester in der Königsstadt Krakau

Silvester in der Königsstadt Krakau Silvester in der Königsstadt Krakau REISEÜBERSICHT TERMINE 30.12.2015 DAUER 4 Tage ANZAHL TEILNEHMER Min. 15, Max. 50 Krakau - Die alte Königsstadt an der Weichsel gehört zweifellos zu den schönsten Städten

Mehr

Julias Kaleidoskop-Papier. duo-colour (Vorderseite gemustert, Rückseite einfarbig bedruckt) Frühling 4, 25 Blatt Art.-Nr.

Julias Kaleidoskop-Papier. duo-colour (Vorderseite gemustert, Rückseite einfarbig bedruckt) Frühling 4, 25 Blatt Art.-Nr. Packungen im Format Julias Kaleidoskop-Papier Frühling 1, 25 Blatt Art.-Nr.: E21-0021 Frühling 3, 25 Blatt Art.-Nr.: E21-0023 Frühling 4, 25 Blatt Art.-Nr.: E21-0029 Frühling 5, 25 Blatt Art.-Nr.: E21-0030

Mehr

B A U G E W E R B E I N F O Nr. 024

B A U G E W E R B E I N F O Nr. 024 An alle Landesinnungen Bau den Vorstand zgk CC: alle BauAkademien Bundesinnung Bau und Fachverband der Bauindustrie Schaumburgergasse 20/8 / 1040 Wien T 01/718 37 37-0 F 01/718 37 37-22 E office@bau.or.at

Mehr

Strasbourg - Titisee. 2 Tage. Frankreich. Leistungen. Wir sind Ihr verlässlicher Partner im Organisieren und Durchführen der Reise

Strasbourg - Titisee. 2 Tage. Frankreich. Leistungen. Wir sind Ihr verlässlicher Partner im Organisieren und Durchführen der Reise Strasbourg - Titisee 1. Tag: Stadtrundfahrt Strasbourg Abfahrt ab Lochau. Fahrt mit dem luxuriösen Hehle-Reisen-Bus entlang dem Bodensee - Frühstückspause im Hegau und Weiterfahrt über Freiburg in den

Mehr

Rochow-Museum Reckahn, Kaffeetafel und Schulmuseum Reckahn

Rochow-Museum Reckahn, Kaffeetafel und Schulmuseum Reckahn Angebote für Gruppenreisen Alle Angebote (Touren, Bausteine, Angebote für Familien und Schulen) können kombiniert werden. Gern beraten wir Sie bei der Auswahl der Themen oder vermitteln Ihnen Kremserfahrten,

Mehr

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Gruppenpreise 2015. Dauer max Teilnehmerzahl

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Gruppenpreise 2015. Dauer max Teilnehmerzahl Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg e 2015 nführungen / zu / zu / Schüler und Berlin Schloss Charlottenburg Altes Schloss mit Di-So, 9-17 Uhr (Nov-Mrz) 30 min 30 130,00 91,00 80,00

Mehr

Flusskreuzfahrten 2016 MS Lutherstadt Wittenberg! Route (Neu) 6:! Wittenberg nach Berlin die Hauptstadt und Ihre Gewässer erwarten uns!

Flusskreuzfahrten 2016 MS Lutherstadt Wittenberg! Route (Neu) 6:! Wittenberg nach Berlin die Hauptstadt und Ihre Gewässer erwarten uns! Flusskreuzfahrten 2016 MS Lutherstadt Wittenberg Route (Neu) 6: Wittenberg nach Berlin die Hauptstadt und Ihre Gewässer erwarten uns 05.10. bis 09.10. 2016 1. Tag 09.00 Uhr MS Lutherstadt Wittenberg legt

Mehr

Seminar Erfolgreich eine religiöse (Kloster-) Buch- und Kunsthandlung führen

Seminar Erfolgreich eine religiöse (Kloster-) Buch- und Kunsthandlung führen Seminar Erfolgreich eine religiöse (Kloster-) Buch- und Kunsthandlung führen Seminar vom 30. Juni bis 2. Juli 2015 in St. Hildegard bei Rüdesheim Gästehaus der Abtei St. Hildegard Klosterweg 1, 65385 Rüdesheim

Mehr

- EUF-Mitgliedsverbände - EUF-Fördermitglieder - weitere Teilnehmer Saarbrücken, 6. März 2013

- EUF-Mitgliedsverbände - EUF-Fördermitglieder - weitere Teilnehmer Saarbrücken, 6. März 2013 E-Mail an - EUF-Mitgliedsverbände - EUF-Fördermitglieder - weitere Teilnehmer Saarbrücken, 6. März 2013 Europäische Fliesentage 2013 in Dresden und Worldskills in Leipzig - 5. und 6. Juli Sehr geehrte

Mehr

Badereisen Vereinsausflüge Studienfahrten Kulturreisen Städtereisen Tagesfahrten

Badereisen Vereinsausflüge Studienfahrten Kulturreisen Städtereisen Tagesfahrten Badereisen Vereinsausflüge Studienfahrten Kulturreisen Städtereisen Tagesfahrten 2009 Unser Reisebüro ist umgezogen! Sie finden uns jetzt in Hiltensweiler. DAS TEAM VON FREUT SICH AUF SIE! Europapark Rust

Mehr

IHF WM 2015 der Frauen in Dänemark

IHF WM 2015 der Frauen in Dänemark IHF WM 2015 der Frauen in Dänemark DHB Fanreise Vorrunde vom 04. 12.12.2015 DHB Fanreise IHF WM 2015 in / Dänemark IHF WM 2015 in Dänemark Die 22. Handball-Weltmeisterschaft der Frauen wird vom 5. bis

Mehr

Sächsisches Bürgermeisterwochenende 2014

Sächsisches Bürgermeisterwochenende 2014 Sächsisches Bürgermeisterwochenende 2014 Ihre Ansprechpartnerinnen sind Inhalt Organisation Gesine Wilke 0351 43835-12 gesine.wilke@sksd.de Katja Schilling 0351 43835-17 katja.schilling@sksd.de Zur Vorbereitung

Mehr

FKT Mitglieder. Freunde und Förderer der FKT

FKT Mitglieder. Freunde und Förderer der FKT Dipl.-Ing. Michael Goepfert St.-Marien-Hospital Postfach 1760 44507 Lünen FKT Mitglieder Freunde und Förderer der FKT den, 30.08.2011 Regionalgruppe NRW-Mitte Dipl.-Ing. Michael Goepfert St.-Marien-Hospital

Mehr

Anmeldung zur Mehrtagesfahrt der CDU Breidenbach vom 23. bis 27. September 2015. - Vorläufiger Programmablauf -

Anmeldung zur Mehrtagesfahrt der CDU Breidenbach vom 23. bis 27. September 2015. - Vorläufiger Programmablauf - Anmeldung zur Mehrtagesfahrt der CDU Breidenbach vom 23. bis 27. September 2015 - Vorläufiger Programmablauf - max. Teilnehmerzahl 46 Personen; Programmablauf wie vorgesehen, Fahrzeiten sind Richtzeiten,

Mehr

Projekte I Referenzen. andreas kirschning I architekten

Projekte I Referenzen. andreas kirschning I architekten Projekte I Referenzen andreas kirschning I architekten andreas kirschning I architekten Referenzliste (Auszug) GEWERBEBAUTEN Verwaltungsgebäude mit Tiefgarage I HOSCH Gebäudeautomation GmbH Neubau eines

Mehr

In diesem Training lernen Sie Ihre Überzeugungskraft zu stärken und Ihre Argumente noch gezielter zu platzieren.

In diesem Training lernen Sie Ihre Überzeugungskraft zu stärken und Ihre Argumente noch gezielter zu platzieren. NLB Betriebsrats Neurolinguistik Rhetorik Training 1 So argumentieren erfolgreiche Betriebsräte! Trainieren Sie die Macht der Überzeugung! In diesem Training lernen Sie Ihre Überzeugungskraft zu stärken

Mehr

Marketingplan 2011. Wassertourismusinitiative F.U.N. Flusslandschaft Untere Havelniederung

Marketingplan 2011. Wassertourismusinitiative F.U.N. Flusslandschaft Untere Havelniederung Marketingplan 2011 für die Wassertourismusinitiative F.U.N. Flusslandschaft Untere Havelniederung Premnitz, Dezember 2010 Beirat der Initiative F.U.N. federführende Kommune: Stadt Premnitz, G.-Hauptmann-Straße

Mehr

Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg

Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg Genusswandern von Weingut zu Weingut auf dem Sächsischen Weinwanderweg Erlebnis- und Genusswanderreise 1 Woche, Gruppengröße 6 bis 12 Teilnehmer Schwierigkeitsgrad 1 05. 12. Oktober 2013 Weinreben an Steilhängen

Mehr

ISS-SEMINARANGEBOT. in Kooperation mit RMC Risk-Management-Consulting. Innovate. Solve. Succeed.

ISS-SEMINARANGEBOT. in Kooperation mit RMC Risk-Management-Consulting. Innovate. Solve. Succeed. ISS-SEMINARANGEBOT in Kooperation mit RMC Risk-Management-Consulting Innovate. Solve. Succeed. INHALT ISS-Seminare in Kooperation mit RMC: Bewertung von Zinspositionen Risikoanalyse und -schätzung Di.

Mehr

Wochenendgrundstück im Brandenburger Ortsteil Neustadt / Schmerzke

Wochenendgrundstück im Brandenburger Ortsteil Neustadt / Schmerzke Liegenschaftsmanagement Frankfurt (Oder) Wochenendgrundstück im Brandenburger Ortsteil Neustadt / Schmerzke Hoher Steg 79, 14776 Brandenburg 1 Inhaltsverzeichnis STANDORTBESCHREIBUNG Lage...3 Verkehrsanbindung...4

Mehr

Ausstellervereinbarung TeamConf 2013

Ausstellervereinbarung TeamConf 2013 Ausstellervereinbarung TeamConf 2013 (bitte an folgende Nummer faxen: +49 (0)89 420 17 639) Hiermit wird zwischen der HLMC Events GmbH und: Firma: Abteilung: Strasse: PLZ/Ort: eine Ausstellervereinbarung

Mehr

22.09.2015. Verkaufskatalog Register: Zweckverband Bundesgartenschau 2015 Havelregion

22.09.2015. Verkaufskatalog Register: Zweckverband Bundesgartenschau 2015 Havelregion Verkaufskatalog Register: A B C D E F H I J K L IP 1 IP 2 IP 3/SB Outdoormöbel Leitsystem Zäune, Tore Flächen: Pflasterung Holz Pflanzen und Pflanzbehälter Kunst Diverses Spielelemente Brücke Hansestadt

Mehr

Aufenthalt 5 Tage. Klassenfahrt Berlin und Potsdam: Stellen Sie Ihr individuelles Wunschprogramm aus den

Aufenthalt 5 Tage. Klassenfahrt Berlin und Potsdam: Stellen Sie Ihr individuelles Wunschprogramm aus den Klassenfahrt in die Jugendherberge Berlin-Ernst Reuter Berlin Highlights Klassenfahrt Berlin zwischen Geschichte und Gegenwart Berlin ist Hauptstadt, lebendige Metropole und multikulturelle Weltstadt.

Mehr

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 EINLADUNG zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 Grußwort der Präsidentin: Liebe Soroptimistinnen, liebe Gäste, am 29. Juni 1963 wurde der SI Club München von 25 Clubschwestern als

Mehr

Werbeartikel 3-2014. Hier spielen Sieger! Jetzt liken! facebook.com/sjbet24. Smart wetten! m.sjbet.at

Werbeartikel 3-2014. Hier spielen Sieger! Jetzt liken! facebook.com/sjbet24. Smart wetten! m.sjbet.at Werbeartikel 3-2014 Hier spielen Sieger! Jetzt liken! facebook.com/sjbet24 Smart wetten! m.sjbet.at Bestellinformation für Franchisepartner Als Promotion-Hilfe bietet SJBET Ihnen eine Reihe von Möglichkeiten

Mehr

Klassenfahrten und Tagesausflüge planen und buchen Ein kostenloser Service der Deutschen Bahn AG

Klassenfahrten und Tagesausflüge planen und buchen Ein kostenloser Service der Deutschen Bahn AG Klassenfahrten und Tagesausflüge planen und buchen Ein kostenloser Service der Deutschen Bahn AG DB Vertrieb GmbH Zielgruppenvertrieb Inland Ost, P.DVZ 1 (4) Berlin / Brandenburg Unser Service für Lehrerinnen

Mehr

Werbeleistungen für Veranstaltungen

Werbeleistungen für Veranstaltungen Werbeleistungen für Veranstaltungen Kulturamt Ansprechpartner Saskia Leone Telefon 07351 51-737 Telefax 07351 51-525 S.Leone@Biberach-Riss.de Zentrale 07351/51-0 www.biberach-riss.de Folgende Werbeleistungen

Mehr

DMG-Kongress 2014. Einladung zur Teilnahme an unserer. DMG-Mitgliederversammlung in Hofheim-Diedenbergen bei Frankfurt am Main

DMG-Kongress 2014. Einladung zur Teilnahme an unserer. DMG-Mitgliederversammlung in Hofheim-Diedenbergen bei Frankfurt am Main DMG-Kongress 2014 Einladung zur Teilnahme an unserer DMG-Mitgliederversammlung in Hofheim-Diedenbergen bei Frankfurt am Main Deutsche Myasthenie Gesellschaft e.v. Programm Freitag, den 9. Mai 2014 19.00

Mehr

Bestell-Fax an 0821 / 800 60-55

Bestell-Fax an 0821 / 800 60-55 Geschenkverpackung für Flaschen themenbezogen Artikel: Geschenk-Verpackung für Flaschen - Metall, rund, glatt, bedruckt Neutral weiß für Individualisierung mit Aufkleber Schicke Geschenk-Verpackung in

Mehr

Einladung. Brauwirtschaftliche Tagung

Einladung. Brauwirtschaftliche Tagung Einladung Brauwirtschaftliche Tagung Montag, 6. Mai 2013 Uhrzeit Themen 15.00 15.30 Begrüßung Friedrich Düll, Präsident, Bayerischer Brauerbund e.v. 15.30 16.15 Die Positionierung von Bierspezialitäten

Mehr

Fachstudienreise Champagne - Ackerbau

Fachstudienreise Champagne - Ackerbau Datum: Di, 09.06.2015, 06.15 Uhr bis Fr, 12.06.2015, 20.45 Uhr Ort: Champagne, Frankreich Anmeldung: Mit Antwortfax bis spätestens Fr, 20.02.2015 beim LFI Wien per Fax: 01/587 95 28-21 per E-Mail: lfi@lk-wien.at

Mehr

Unternehmerreise Polen und Ukraine

Unternehmerreise Polen und Ukraine Unternehmerreise Polen und Ukraine Schwerpunkte: Bauwesen - Energiewirtschaft - Infrastruktur Reise zur Information und Kontaktanbahnung nach Rzeszów, Polen und Lwiw, Ukraine mit Besuch des Internationalen

Mehr

Online Werbung. führenden MICE-Portale Deutschlands. Lassen Sie mich Ihnen kurz zeigen, wie Sie das für sich nutzen können. aloom GmbH & Co.

Online Werbung. führenden MICE-Portale Deutschlands. Lassen Sie mich Ihnen kurz zeigen, wie Sie das für sich nutzen können. aloom GmbH & Co. Online Werbung Hallo, mein Name ist Andreas. Ich bin Mediaplaner. Und Sie? Kennen sie aloom.de? Mit durchschnittlich 1000 Besuchern pro Tag und fast 10.000 Veranstaltungsaloom.de eines der anfragen pro

Mehr

4. Internationale Konferenz für Europäische EnergieManager

4. Internationale Konferenz für Europäische EnergieManager PROGRAMM 4. Internationale Konferenz für Europäische EnergieManager 11. / 12. April 2013 IHK Nürnberg für Mittelfranken Nürnberg Stand 13.03.2013 - Änderungen vorbehalten Netzwerk Erfahrungsaustausch Fachforum

Mehr

Programm zum. 15:00 Mit Achim Wagner gemeinsam in die Zukunft schauen. Impuls und Diskussion zum Theam: Wo steh ich als Naturkostfachhändler 2020?

Programm zum. 15:00 Mit Achim Wagner gemeinsam in die Zukunft schauen. Impuls und Diskussion zum Theam: Wo steh ich als Naturkostfachhändler 2020? Programm zum Treffen der Österreichischen Demeter-Partner und interessierten NaturkostfachhändlerInnen vom 08.-09.11.2014 in Wolfsberg und im Hotel Bio-Arche in Eberstein/Kärnten 1. Tag Samstag 08.11.2014

Mehr

imfokus IRAN steirische Wirtschaftsmission

imfokus IRAN steirische Wirtschaftsmission imfokus IRAN steirische Wirtschaftsmission 30. Jänner 04. Februar 2016 Tabriz, Teheran Einladung, Programmentwurf und Anmeldung ICS, ein Unternehmen von: 1 Information Anmeldeschluss: 16. Dezember 2015

Mehr

Gemeindewallfahrt. Lourdes und Bordeaux. vom 16. bis 24.05.2016, 6FRQ0302 Leitung: Pfarrer Rolf Merkle

Gemeindewallfahrt. Lourdes und Bordeaux. vom 16. bis 24.05.2016, 6FRQ0302 Leitung: Pfarrer Rolf Merkle Information, Beratung und Anmeldung: Katholisches Pfarramt St. Georg Milbertshofener Platz 2 80809 München Telefon: 089-357 27 00 Telefax: 089-357 270 27 E-Mail: st-georg.milbertshofen@ebmuc.de Wir bitten

Mehr

Die Sekretärin als Coach ihres Chefs

Die Sekretärin als Coach ihres Chefs Ihre Einladung zum Erfolgsseminar Ihr Impuls zum Erfolg! 2016 10. - 11. Mai Das Erfolgsseminar für Sekretärinnen und Assistentinnen Sie wollen: Ihren Chef zum Erfolg begleiten. Das Miteinander effektiver

Mehr

Bestellung Hygieneplakate

Bestellung Hygieneplakate Bestellung Hygieneplakate Von der Ernte pflanzlicher Produkte bis zum Umgang mit empfindlichen tierischen Lebensmitteln finden Sie hier Ihre wichtigen Hygieneanweisungen. Ausgewählte Plakate, an besonders

Mehr

dann sind Sie hier richtig!

dann sind Sie hier richtig! Spezielle Dialogtechniken für Sekretärinnen Seminar aus der Reihe: Sekretärinnen-Power-Tag Ihr Impuls zum Erfolg! Professionelle Kommunikation in anspruchsvollen Situationen Ehrlich, charmant und doch

Mehr

Unsere Bausteine für ein gelungenes Programm!

Unsere Bausteine für ein gelungenes Programm! Unsere Bausteine für ein gelungenes Programm! Auch die Landeshauptstadt Bayerns lockt mit vielen Angeboten. Wir haben hier für Sie eine kleine Auswahl zusammengestellt. Dass München neben Oktoberfest,

Mehr

A. Verhalten auf den Ausstellungsflächen:

A. Verhalten auf den Ausstellungsflächen: Allgemeine Geschäftsbedingungen Zweckverband Bundesgartenschau 2015 Havelregion Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Ausstellungsflächen der Bundesgartenschau

Mehr

Führung ohne Macht! Kollegen und Projektteams überzeugen und auf Augenhöhe steuern

Führung ohne Macht! Kollegen und Projektteams überzeugen und auf Augenhöhe steuern Führung ohne Macht! Kollegen und Projektteams überzeugen und auf Augenhöhe steuern Inhalte Nutzen Methoden Teilnehmerkreis Führung ohne Macht! Kollegen und Projektteams überzeugen und auf Augenhöhe steuern

Mehr

belboon academy Sponsoring-Pakete!

belboon academy Sponsoring-Pakete! belboon academy Sponsoring-Pakete! Werden Sie Sponsor der belboon academy 2011. Diese Veranstaltung wird ausgerichtet von der belboon-adbutler GmbH. Nehmen Sie an dieser Veranstaltungsreihe von belboon

Mehr

Firma: Ansprechpartner: Anschrift:

Firma: Ansprechpartner: Anschrift: 09.-10. Mai 2015 Messegelände Rendsburg Anmeldung und Standbestellung Bitte deutlich ausfüllen, da diese Angaben für das Ausstellerverzeichnis und den Interneteintrag verwendet werden. Firma: Ansprechpartner:

Mehr

Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. Fokus Zukunft. 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln

Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. Fokus Zukunft. 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort mit dem aktuellen

Mehr

Rügen intensiv und hautnah von Klaus Störtebeker bis Caspar David Friedrich

Rügen intensiv und hautnah von Klaus Störtebeker bis Caspar David Friedrich Rügen intensiv und hautnah von Klaus Störtebeker bis Caspar David Friedrich Termin 8. bis 18. Juni 2013 Ostseebad Göhren mit den Rügener Ferienhäuser und Hotel Haus Halliger am Hochufer Wir laden Sie ein,

Mehr

Tagungsmappe. Hotel & Restaurant Zum Ritter. Kanalstraße 18-20, 36037 Fulda. Tel.: 0661 / 250 800. Fax: 0661 / 205 80174. Email: info@hotel-ritter.

Tagungsmappe. Hotel & Restaurant Zum Ritter. Kanalstraße 18-20, 36037 Fulda. Tel.: 0661 / 250 800. Fax: 0661 / 205 80174. Email: info@hotel-ritter. Tagungsmappe Hotel & Restaurant Zum Ritter Kanalstraße 18-20, 36037 Fulda Tel.: 0661 / 250 800 Fax: 0661 / 205 80174 Email: info@hotel-ritter.de Homepage: www.hotel-ritter.de Der Erfolg Ihrer Veranstaltung

Mehr

Verhalten auf den Ausstellungsflächen:

Verhalten auf den Ausstellungsflächen: Allgemeine Geschäftsbedingungen Zweckverband Bundesgartenschau 2015 Havelregion Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Ausstellungsflächen der Bundesgartenschau

Mehr

Madrid Spaniens königliches Herz

Madrid Spaniens königliches Herz Madrid Spaniens königliches Herz 5. 8. Mai 2016 Hotel im Zentrum nahe Altstadt Königspalast und Prado Museum inklusive fakultativ: El Escorial Madrid ist eine temperamentvolle, kosmopolitische, energiegeladene

Mehr

BESTELLKATALOG PARTNER-VORVERKAUFSSTELLEN MT-Printmedien, MT-Give-aways, MT-Büro- & Werbematerial

BESTELLKATALOG PARTNER-VORVERKAUFSSTELLEN MT-Printmedien, MT-Give-aways, MT-Büro- & Werbematerial BESTELLKATALOG PARTNER-VORVERKAUFSSTELLEN MT-Printmedien, MT-Give-aways, MT-Büro- & Werbematerial Sehr geehrte Damen und Herren, im vorliegenden Bestellkatalog erhalten Sie einen Überblick über die von

Mehr

Aussteller: (genaue und vollständige Firmierung entsprechend der Eintragung im Handelsregister bzw. Gewerbemelderegister)

Aussteller: (genaue und vollständige Firmierung entsprechend der Eintragung im Handelsregister bzw. Gewerbemelderegister) zengamedia agentur für marketing & event Lise-Meitner-Straße 1 48529 Nordhorn Telefax: + 49 (0) 59 21 / 71 37 17 2014 Bitte Seite 1+ 2 und Anhang 1 ausgefüllt und unterschrieben zurück an den Veranstalter

Mehr

17. forum vergabe Gespräche 2015

17. forum vergabe Gespräche 2015 17. forum vergabe Gespräche 2015 vom 22. bis 24. April 2015 Mittwoch, 22. April 2015 16.00 Uhr Mitgliederversammlung (nur für Mitglieder des forum vergabe e.v.) 19.00 Uhr Eröffnungsrede Kay Scheller, Präsident

Mehr

Verbindliche Anmeldung zur Grundschulung Schautanz des LkTBB

Verbindliche Anmeldung zur Grundschulung Schautanz des LkTBB Verbindliche Anmeldung zur Grundschulung Schautanz des LkTBB PRÄSIDENT/IN: Zahlungsweise: Wir zahlen per Überweisung auf das Konto 360 103 0003 bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, BLZ 160 50000,

Mehr