STIEFEL und STEINBERGER

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "STIEFEL und STEINBERGER"

Transkript

1 Preisliste / Bestellschein STIEFEL und STEINBERGER (Gültig Januar 2014) GEOGRAFIE - Wandkarten Einführung in das Kartenlesen Von der Wirklichkeit zur Karte I Von der Wirklichkeit zur Karte II 840 Von der Wirklichkeit zur Karte III Von der Wirklichkeit zur Karte IV 08400H DUO Handkarte - Von der Wirklichkeit zur Karte I / II DIN A /4H DUO Handkarte - Von der Wirklichkeit zur Karte III / IV * Das Sonnensystem / Die Erde in Bewegung Das Sonnensystem / Die Erde in Bewegung B33550H Handkarte - Das Sonnensystem / Die Erde in Bewegung DIN A Die Erde in Bewegung (Grundschule) * Unsere Erde im Sonnensystem Deutschland und Europa in der Welt * Deutschland und Europa in der Welt * Bundesland, Deutschland und Europa in der Welt DIN A4 GEOGRAFIE - Wandkarten Deutschland 175 DUO Deutschland im Überblick/ Geschichte und Gegenwart B175H DUO Handkarte - Deutschland im Überblick / Geschichte und Gegenwart ( * Deutschland physisch 1: Deutschland physisch 1: H Handkarte - Deutschland physisch * Deutschland politisch 1: Deutschland politisch 1: H Handkarte - Deutschland politisch * Deutschland/ naturräumliche Gliederung und Großlandschaften physisch * Norddeutschland physisch * 9200* 1:2,5 Mio H Handkarte - Baden-Württemberg physisch ( * Baden-Württemberg politisch 1: Baden-Württemberg politisch 1: * Stadtplan Berlin 1: Stadtplan Berlin 1: * Nordhein-Westfalen physisch 1: Nordhein-Westfalen physisch 1: * Sachsen-Anhalt physisch 1: Sachsen-Anhalt physisch 1: B240H Handkarte - Sachsen-Anhalt physisch ( * Sachsen physisch 1: Sachsen physisch 1: H Handkarte - Sachsen physisch ( * H Handkarte - Schleswig-Holstein physisch ( * Niedersachsen physisch 1: Niedersachsen physisch 1: H Handkarte - Niedersachsen physisch ( * Hessen physisch 1: Rheinland-Pfalz und Saarland politisch 1: * Rheinland-Pfalz und Saarland physisch 1: Rheinland-Pfalz und Saarland physisch 1: Saarland politisch 1:58000 Schleswig-Holstein physisch Schleswig-Holstein physisch 1: GEOGRAFIE - Wandkarten EUROPA * 1:3,5 Mio :4,5 Mio H Handkarte - (20 1:1,8 Mio * Staaten Europas politisch 1:3 Mio. 1: Staaten Europas politisch 1:4,5 Mio. Süddeutschland physisch 1: H Deutschland und seine Nachbarn physisch Handkarte - Staaten Europas politisch 1: * Die Europäische Union politisch 1:3,5 Mio. Die Europäische Union politisch 1:4;5 Mio. 200 Deutschland und seine Nachbarn physisch : B10037H 0474 Deutschland Panorama 100 x 150 Handkarte - Die Europäische Union politisch ( Europa Panorama 110 x * Mittelmeerländer physisch 1:3 Mio Mittelmeerländer physisch 1:3,5 Mio * Mitteleuropa physisch 1:1,2 Mio Mitteleuropa physisch 1:4,3 Mio. 9400* Die Donauländer politisch mit Relief 1: B400H Handkarte - Die Donauländer politisch mit Relief ( * Westliches 1:1,6 Mio * Das östliche Europa und Russland 1:3,9 Mio. BUNDESLÄNDER in Deutschland * Bayern physisch 1: Bayern physisch 1: * Bayern politisch 1: Bayern politisch 1: H DUO Handkarte - Bayern physisch / politisch 9210* Baden-Württemberg physisch 1: Europa und der Nahe Osten politisch 1:4,1 Mio. 210 Baden-Württemberg physisch 1: Europa und der Nahe Osten politisch 1:4,9 Mio.

2 933660* Landwirtschaft und Vegetation in der Welt 1:21 Mio * Nord.Süd-Gefälle / Reicher NordenArmer Süden Weltkarte der Kulturerdteile 9474* 1:21 Mio :25 Mio. 1:4,5 Mio H Der Mittlere Osten 1:4 Mio. Handkarte - ( Der Mittlere Osten 1:4,8 Mio * Staaten der Erde politisch 1:18 Mio. Staaten der Erde politisch 1:25 Mio. B27000H Handkarte - Der Mittlere Osten ( * 20900H Handkarte - Staaten der Erde politisch * Staaten der Erde mit Flaggenrand 1:21 Mio Die Erde stumme 1:25 Mio * Die Erde Panorama 1:18 Mio Die Erde Panorama 1:25 Mio * Die Erde Tektonik 1:21 Mio Die Erde Tektonik 1:25 Mio. B26000H Handkarte - Europa und der Nahe Osten politisch ( * Europa und der Nahe Osten physisch 1:4,1 Mio Europa und der Nahe Osten physisch 1:4,8 Mio * Südosteuropa physisch * Der Orient und Okzident 1:5,5 Mio * Europa zum Kennenlernen 1:3,5 Mio Europa zum Kennenlernen * GEOGRAFIE - Wandkarten LÄNDERKARTEN * Britische Inseln physisch 1: Britische Inseln physisch 1: * Stadtplan London 1: Stadtplan London 1: * Frankreich physisch 1:7,4 Mio Frankreich physisch 1: Niederlande politisch 1: Russland politisch Russland physisch * Österreich physisch 1: Österreich physisch 1: * Österreich politisch 1: Österreich politisch 1: * Schweiz physisch 212 Schweiz physisch 1: * Schweiz politisch Schweiz politisch 1: * Italien politisch 1:1,5 Mio Italien politisch 1:1,7 Mio * Italien physisch 1:1,5 Mio Italien physisch 1:1,7 Mio * Spanien und Portugal physisch 1: Spanien und Portugal physisch 1: Skandinavien und Baltische Länder physisch 1:2 Mio * USA physisch 1:2,5 Mio. GEOGRAFIE - Wandkarten ERDTEILE * Asien physisch 1:6,5 Mio Asien physisch 1:8 Mio * Asien politisch 1:6,5 Mio * Nordasien physisch (Russland) 1:5,5 Mio Nordasien physisch (Russland) 1:6,5 Mio * Nordasien politisch (Russland) 1:5,5 Mio Nordasien politisch (Russland) 1:6,5 Mio * Südasien physisch (China/Indien) 1:1,5 Mio Südasien physisch 1:6,5 Mio * Südasien politisch (China/Indien) 1:1,5 Mio Südasien politisch 1:6,5 Mio * Asien und Australien 1:16 Mio * Afrika physisch 1:6 Mio Afrika physisch 1:7 Mio * 1:6 Mio :7 Mio * 1:6 Mio :7 Mio * Südafrika physisch * Südafrika physisch Nordamerika physisch 1:6 Mio USA physisch 1:3 Mio * * USA politisch 1:2,5 Mio Nordamerika physisch USA politisch 1:3 Mio * Südamerika physisch 1:6 Mio * Kanada physisch 1:14,85 Mio Südamerika physisch 1:7 Mio * Amerika physisch (Nord und Süd) 140 x 220 1:9 Mio * Japan und Korea physisch 1:1,5 Mio Amerika physisch (Nord und Süd) 120 x 180 1:11 Mio Japan und Korea physisch 1:1,75 Mio Amerika politisch (Nord und Süd) 140 x 220 1:9 Mio * China politisch 1:3,14 Mio Amerika politisch (Nord und Süd) 1:9,2 Mio * China physisch 1:3,14 Mio. Staaten Amerikas (mit Geschichtsmerkmalen) 140 x 220 1:9,3 Mio. B47560H DUO Handkarte - China physisch / politisch * * Australien physisch 1:5,2 Mio Australien physisch 1:6 Mio. GEOGRAFIE - Wandkarten DIE ERDE * Weltkarte der Naturgefahren 1:21 Mio Weltkarte der Naturgefahren 1:25 Mio Kultur und Wirtschaft in Griechenland B33220H Handkarte - Weltkarte der Naturgefahren ( Völkerwanderung in Europa Die Erde im 14. bis 15. Jahrhundert Die Erde im 16. bis 18. Jahrhundert Die Industrielle Revolution 170 x * Der Erste Weltkrieg Der Erste Weltkrieg * Der Zweite Weltkrieg Der Zweite Weltkrieg * Europa 1945 bis Europa 1945 bis 1970 Wandkarten GESCHICHTE * Bedeutende Zweige der Weltwirtschaft 1:21 Mio. 9333* Klimazonen der Erde 1:21 Mio. 333 Klimazonen der Erde 1:25 Mio. B333H Handkarte - Klimazonen der Erde ( * Vegetationszonen der Erde 1:21 Mio Vegetationszonen der Erde 1:25 Mio. B33110H Handkarte - Vegetationszonen der Erde (25

3 B53240H Handkarte - Europa 1945 bis * Der Aufbau der Heiligen Messe * Das Katholische Kirchenjahr Das Katholische Kirchenjahr B50050H Handkarte - Das Katholische Kirchenjahr * Das Evangelische Kirchenjahr Das Evangelische Kirchenjahr B50090H Handkarte - Das Evangelische Kirchenjahr Darum lasst uns fröhlich sein Jesus Christus der Herr Teil 1 (inkl. Begleitheft) 100 x Jesus Christus der Herr Teil 2 (inkl. Begleitheft) 100 x Jesus Christus der Herr Teil 3 (inkl. Begleitheft) 100 x 1 Europa 1970 bis Europa 1970 bis 2000 B532H Handkarte - Europa 1970 bis Der Alte Orient Die frühen Hochkulturen 65* Putzger - Reich Alexander des Großen 175 x * Putzger - Rom und Karthago 200 x * Putzger - Römer in Deutschland 134 x * Putzger - Römisches Weltreich seit Cäsar 167 x * Putzger - Untergang des Römisches Weltreichs 204 x * Putzger - Reich Karl des Großen 182 x * Putzger - Europa im Hochmittelalter 200 x * Putzger - Zur Zeit der Staufer 205 x * Putzger - Europa im 16. Jahrhundert 196 x * Putzger - Reformation und katholische Erneuerung 135 x * Putzger - Endeckungsreisen 175 x * Putzger - Südwestdeutschland um x * Putzger - Österreich und Preußen 195 x * Putzger - Teilung Polens 1772 bis x DUO Die Zeit / Putzger - Entwicklung der französischen Ostgrenze 1810 DUO Tag und Nacht / 135 x DUO Das Jahr / Bedrohte Umwelt Wald / Land 6670* Religion FOLIEN Jesus Christus der Herr - Foliensatz 1-3 (48 farbige Einzelfolien im Ordner inkl. Begleitheft) SACHKUNDE / BIOLOGIE 6700* Putzger - Europa zur Zeit Napoleons 162 x * Putzger - Mitteleuropa 1815 bis x Bedrohte Umwelt Wasser / Stadt 6891* Putzger - Europa von 1815 bis x * Putzger - Afrika im 19. und 20. Jahrhundert Folien-Mappe Bedrohte Umwelt Wald, Land, Wasser, Stadt ( Folien) 173 x * Putzger - Nord- und Mittelamerika 194 x 140 DUO Lebensgemeinschaft Wald / 6557* Putzger - Südamerika im 19. und 20. Jahrhundert 129 x DUO Lebensgemeinschaft Wiese / 120 x * Putzger - Vordringen Russlands nach Asien 7576 DUO Lebensgemeinschaft Wasser / 120 x * Putzger - Welt im 19. Jahrhundert 135 x * Putzger - Europa seit x 192 DUO Lebensgemeinschaft Sumpf / 6840* Putzger - Mitteleuropa nach dem 1. Weltkrieg 181 x * Kinderweltkarte - Max und Maxi entdecken die Welt 6816* Putzger - Arische Welt und der Islam 173 x Kinderweltkarte - Max und Maxi entdecken die Welt * Große Europakarte für Kinder Große Europakarte für Kinder * Die Welt - Flora und Fauna Wandkarten ZEITLEISTEN Anfänge der Menschheit / Die Ägyptische Kultur 160 x * Unsere Erde - Lebensraum Oberfläche Römisches Reich 160 x * Geschichte - Die Griechen Deutschsprachige Länder, Europa und die Welt H Handkarte - Die Griechen ( Deutschsprachige Länder, Europa und die Welt 510 Geschichte - Das Mittelalter 31 Die Kleidung 051H Handkarte - Das Mittelalter (25 32 Der Transport Geschichte 1440 bis Die wichtigsten Verkehrszeichen 05140H Handkarte bis 1800 ( Der Ernährugskreis Geschichte 1800 bis 19 K7585 Heimische Haustiere 05160H Handkarte bis 19 (25 K7590 Heimisches Obst Geschichte 19 bis 1990 K7595 Heimisches Gemüse 05170H Handkarte - 19 bis 1990 ( DUO Der Baum Teil I / 7515 DUO Der Baum Teil II / 7540 DUO Samenpflanzen Teil I / 7545 DUO Samenpflanzen Teil II / 7550 DUO Blüte zur Frucht Teil I / 7555 DUO Blüte zur Frucht Teil I / 75 DUO Du und Ich - Sexualkunde / 7535 DUO Du und Ich - AIDS / 7520 DUO Unser Körper / 7560 DUO Fortpflanzung des Menschen / Religion - BILD- UND WANDKARTEN Das Leben Jesu * Das Alte Testament 500* Die Reisen des Apostel Paulus 180 x * Die Verbreitung des Christentums * Weltkarte der Religion Weltkarte der Religion B50060H Handkarte - Weltkarte der Religionen * Der Aufbau der Heiligen Messe

4 7565 DUO Unsere Sinnesorgane / 7620 DUO Verdauungssystem Teil I / 76 DUO Verdauungssystem Teil II / DEUTSCH 7640 DUO Das Atmungssystem / 7650 DUO Das Nervensystem / 13 Der Bestimmte Artikel 7660 DUO Das Muskelsystem / 7700 DUO Die Hauskatze 1 DUO Die unregelmäßigen Verben / 9530* Entwicklung des Lebens 140 DUO Das Fürtworthaus / * Entwicklung der Menschheit 35 Singen macht das Leben froh 160 DUO Das Deutsche Alphet / Regeln der Aussprache K170 Das Buchstenhaus 12 DUO Das Verb / 165 DUO Grundwissen Deutsch / 14, Vereinfachte Ausgangsschrift 100 x Die Druckschrift 100 x Panorama Deutschland DUO Meine Familie / NATURKUNDLICHE LEHRTAFELN Lehrtafel (einzeln) 50 x 70 pro Seite (10 Tafeln) 3 Serien je Serie nur auch mit Wandleisten zum Anbringen an der Tafel mit Rollklemmen lieferbar - pro lfm Wandleiste (je 4 Rollklemmen und 1 Galeriehaken) Die PC-Tastatur 4046 Internet im Überblick ENGLISCH (in englischer Beschriftung) 020 DUO Schreibtafel liniert / blanko 110 x DUO Schreibtafel liniert (1. u. 2. Klasse) / blanko 110 x DUO Schreibtafel liniert (3. u. 4. Klasse) / blanko 110 x 160 MUSIK ,20 AUFROLLBARE LINEATUR-TAFELN 253 DUO The English Alphet / 254 DUO British Isles physisch / Grundwortschatz 255 DUO Basic English I 256 DUO Basic English II 257 DUO Basic English III 258 DUO Basic English IV 259 DUO Basic English V 261 DUO Basic English VI DUO The Tenses / The British Isles politisch 3500 DUO Musik-Schule I / DUO Musik-Schule II / 250 DUO Sentence-Building / 3520 DUO Musik-Grundwissen / 251 DUO Pronouns / K3540 Musik Schule Basiswissen 252 DUO Irregular Verbs / Lerntafel 3590 Notenlineatur 69,00 Orchester Instrumente mit DoppelDVD DUO British Isles / Basic Facts out GB 262 DUO Basic Facts out Australia 265 DUO Basic Facts out USA 263 DUO Basic Facts out London -01 DUO My Family / MATHEMATIK 00 Rechnen mit Geld DUO Time and Seasons / Rechenraute * 1:3,5 Mio DUO Lerntafel 1 x 1 in Bildern / :4,5 Mio Maßeinheiten in Bildern (Hauptschule) * Staaten Europas 1:3,5 Mio Staaten Europas 1:4,5 Mio Maßeinheiten in Bildern (Grundschule 1) * 1:21 Mio. 23, Maßeinheiten in Bildern (Grundschule 2) :25 Mio * Staaten der Erde 1:21 Mio DUO Bruchrechnen leicht gemacht / Staaten der Erde 1:25 Mio. USA and the World Das große 1 x 1 - Multiplizieren/ Dividieren * K02410 Rechentafel K02420 Rechentafel Le Temps DUO Règles de Syntaxe / K024 Zahlenhaus von 1 bis 10 FRANZÖSISCH (in französischer Beschriftung) 0250 DUO Rechnen bis 100 / DUO Kleines 1 x 1 / 3810 DUO Conjugaisons Régulières / 0280 DUO Rechnen von 1 bis 1 Million/ 3820 DUO Place des Pronoms / 0290 DUO Rechnen in Maßeinheiten / 38 DUO La France et Monaco DUO Winkel-Funktionsverläufe / in Bildern (bis 20) 1207 Zahlen von 1 bis x Computer-Grundwissen RUSSISCH (in kyrillischer Beschriftung) 4020 DUO Das Russische ABC / Staaten Europas 1:4,5 Mio.

5 Staaten der Erde 1:25 Mio. CHEMIE / PHYSIK 9020* Periodensystem der Elemente (Chemie) 020 Periodensystem der Elemente (Chemie) * Periodensystem der Elemente (Physik) Periodensystem der Elemente (Physik) Der Aufbau des Atoms Vom Atom zum Ion 1100 Klettverschluss (montiert) 2,60 10 Hadü-Kartenaufhänger klein (montiert) 8,90 10 Hadü-Kartenaufhänger klein 5,90 11 Hadü-Kartenaufhänger groß (montiert) 9,90 11 Hadü-Kartenaufhänger groß 6, Quick-Haken Kartenaufhänger für Holzstäbe 23 mm 4,40 SW106 Von der Wirklichkeit zur Karte SW107 Grundwissen Sonnensystem SW111 Von der Wirklichkeit zur Karte / Sonnensystem SOFTWARE - Geografie SW103 Grundwissen Deutschland SW104 Grundwissen Europa SW105 Grundwissen Welt BG101 Geografie Interaktiv SW108 Orient und Okzident SW109 Flora und Fauna SW112 Reicher Norden - Armer Süden SOFTWARE - Geschichte SW113 Weltgeschichte in Bildern SOFTWARE - Religion SW110 Grundwissen Religion SOFTWARE - Sachkunde / Biologie WT1 Runder Wandträger 42, Wirtschafts-Haftsymbole 10 Bogen à 28 Symbole 39, Wirtschafts-Haftsymbole 10 Bogen à 28 Symbole (neutral, mit schwarzem Rand) 39,00 SOFTWARE - Einführung in das Kartenlesen KARTEN AUF PLATTE mit 10 mm FPM140 3 FPM120 2 FPM ,00 FPM70 169,00 KARTEN AUF KUNSTSTOFFPLATTE im Digitaldruck (Forex 5 mm) 100F Digitaldruck auf Forexplatte 1 GLOBEN DP50 Erika Standglobus mit Beleuchtung 50 4 T Standglobus mit Beleuchtung ,00 T SET Globus Planet Erde mit Beleuchtung inkl. TING Stift 198, Globus Planet Erde mit Beleuchtung 149,95 DP4029 Großglobus mit Beleuchtung Tischglobus mit Soft-Touch Kunststofffuß und Beleuchtung 34 89, Tischglobus mit Holzfuß und Beleuchtung 79, Tischglobus silberfarben mit Beleuchtung 49,95 SW201 Lebensgemeinschaften SW207 Heimisches Obst und Gemüse EKO25 Globus mit Beleuchtung 25 39,00 TERRA Kinderglobus mit Beleuchtung 26 29,95 SW209 Heimische Haustiere Q SW205 Das Skelett GL0020 Dreh- und Schwenkglobus antik 10 9,90 SW208 Verdauungssystem GL ,90 BG102 Das Auge Interaktiv Dreh- und Schwenkglobus silbermetallic SOFTWARE - Mathematik BG103 Lernen mit der Maus BG105 Zahlensysteme / Zahlenfolgen / Teilbarkeit / Primzahlen BG106 Kopfrechnen / Größen / Bruchrechnung / Gleichungen und Ungleichungen BG107 Figuren / Körper / Winkel und Symmetrien SOFTWARE - Chemie / Physik BG104 Das Periodensystem * = Rückseite Leinen, Vorderseite Folienüberzug, Hadü-Kartenaufhänger und Klettverschluss. Bei allen Formaten handelt es sich um ca. Angen. Die Lieferung erfolgt einem Warenwert von Euro 500,frei Haus; bei Mindermengen unfrei. In Ausnahmefällen behalten wir uns Teillieferungen vor. Gültig Januar Alle Preise in Euro inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Verpackung und Versand (Mindestbestellwert 50,-). Änderungen vorbehalten. SOFTWARE - Sprachen SW203 The English Alphet SW206 Basic Facts out Great Britain SW210 Lerndino ABC ZUBEHÖR / HILFSMITTEL D Lenting Felix-Wankel-Ring 13a Telefon: ( ) Fax: USt.-IdNr.: DE

6 Fax-Bestellschein Menge ( ) Artikel Format Preis Besteller: Name / Schule Überreicht durch: Straße PLZ / Ort Telefon / Telefax Datum / Unterschrift Stiefel Eurocart GmbH D Lenting Felix-Wankel-Ring 13 a Telefon: ( ) Telefax: ( ) Mitglied Deutscher Didacta-Verband Mitglied World Didac worlddidac member Verkehrsnummer USt.-IdNr. DE

2015 Kartenprogramm. Wandkarten, Interaktive Wandkarten, Posterkarten, Handkarten. Geographie Politik Geschichte Wirtschaft

2015 Kartenprogramm. Wandkarten, Interaktive Wandkarten, Posterkarten, Handkarten. Geographie Politik Geschichte Wirtschaft 2015 Kartenprogramm Wandkarten, n, Posterkarten, Handkarten Geographie Politik Geschichte Wirtschaft Titelbild: Posterkarte "Erde physisch" (ISBN: 978-3-07-502012) 2 Inhalt Wandkarten Geographie Deutschland...

Mehr

Wandkarten Lernhilfen Neue Medien

Wandkarten Lernhilfen Neue Medien Geografie Geschichte LehrmitteLProGramm Religion Sachkunde Wandkarten Lernhilfen Neue Medien 1 die stiefel eurocart Gmbh ist einer der europäischen marktführer im Bereich Wandkarten und Lehrtafeln. der

Mehr

Wandkartenverzeichnis 1. Weltkarten 2. Deutschland

Wandkartenverzeichnis 1. Weltkarten 2. Deutschland Geographisches Institut der RWTH Aachen Wandkartenverzeichnis Systematik Bibliothek Nummer Name Maßstab Verlag 1. Weltkarten 1100 1 Physische Weltkarte 1:15 Mio. Wenschow 1220 2 Bodengestalt der Erde 1:15

Mehr

Klasse 1A. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag P A U S E. Mittagspause. 7:45-8:35 Mathematik Sport Italienisch Kunst Deutsch

Klasse 1A. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag P A U S E. Mittagspause. 7:45-8:35 Mathematik Sport Italienisch Kunst Deutsch Klasse 1A 7:45-8:35 Mathematik Sport Italienisch Kunst Deutsch 8:35-9:25 Mathematik Sport Italienisch Kunst Geschichte 9:25-10:15 Deutsch Deutsch Musik Deutsch Italienisch 10:30-11:20 Deutsch Naturkunde

Mehr

Landkarten Schreibunterlagen Lernhilfen

Landkarten Schreibunterlagen Lernhilfen FA C H H A N D E L S P R O G R A M M 2 013 gültig ab 1. Dezember 2012 Landkarten Schreibunterlagen Lernhilfen Für Sie stellen wir die Welt auf den Kopf! Innovation in Bildern Die Stiefel Eurocart GmbH

Mehr

Geographie. Übersicht ======= 000 Allgemeines. 100 Geschichte der Geographie. 200 Werke. Sekundärliteratur. Biographien. 300 Allgemeine Geographie

Geographie. Übersicht ======= 000 Allgemeines. 100 Geschichte der Geographie. 200 Werke. Sekundärliteratur. Biographien. 300 Allgemeine Geographie EK Geographie Übersicht ======= 000 Allgemeines 100 Geschichte der Geographie 200 Werke. Sekundärliteratur. Biographien 300 Allgemeine Geographie 330 Kartenkunde 350 Physische Geographie 400 Kulturgeographie

Mehr

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht)

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ 0001-2340 Allgemeines PJ 0001 PJ 1999 Zeitschriften, Entscheidungssammlungen,

Mehr

Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen)

Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) deutsche deutsche Besland 13 Baden-Württemberg 200 263 38 710 161 553 237 272 60 686 176 586 13 11 Bayern 278 226 73 506 204 720 262

Mehr

Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Japan als Partner für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Kirstin Wenk ZukunftsAgentur Brandenburg Team Außenwirtschaft, Europa- Service Research Kirstin Wenk & Support, ZukunftsAgentur Office ZAB

Mehr

Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen)

Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) Frankfurt am Main, 8. Juli 2015 Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) Bundesland Unmittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland Forderungen Verbindlichkeiten Unmittelbare

Mehr

Landeskunde ist ein wichtigster Teil des Fremdsprachenlernens.

Landeskunde ist ein wichtigster Teil des Fremdsprachenlernens. Landeskunde ist ein wichtigster Teil des Fremdsprachenlernens. Aufgabe 1: Antworten Sie auf die Fragen. 1. Wo liegt Deutschland? 2. Wie viele Nachbarländer hat Deutschland? 3. An welche Länder grenzt Deutschland

Mehr

Quelle: UNWTO World Tourism Barometer August 2014, Ankünfte von ausländischen Gästen UNWTO, www.unwto.org

Quelle: UNWTO World Tourism Barometer August 2014, Ankünfte von ausländischen Gästen UNWTO, www.unwto.org Welttourismus 2013 World Tourism Barometer August 2014, Ankünfte von ausländischen Gästen UNWTO, www.unwto.org Weltweit rd. 1,09 Mrd. Ankünfte (+5% bzw. +50 Mio.) Die Nachfrage in Europa verlief besser

Mehr

Frankfurt am Main, 11. April 2005 Zentrale / S / Bundesland unmittelbar mittelbar unmittelbar mittelbar

Frankfurt am Main, 11. April 2005 Zentrale / S / Bundesland unmittelbar mittelbar unmittelbar mittelbar Frankfurt am Main, 11. April 2005 Deutsche Direktinvestitionen im Ausland und ausländische Direktinvestitionen in Deutschland nach Bundesländern Deutsche Direktinvestitionen im Ausland Ausländische Direktinvestitionen

Mehr

Tarifentgelte für die chemische Industrie. in den einzelnen Bundesländern

Tarifentgelte für die chemische Industrie. in den einzelnen Bundesländern Tarifentgelte für die chemische Industrie in den einzelnen Bundesländern 2003 1 Entgelttabellen für Baden-Württemberg Seite 3 Bayern Seite 4 Berlin West Seite 5 Bremen Seite 6 Hamburg Seite 7 Hessen Seite

Mehr

FERIEN IM SCHULJAHR 2012/2013

FERIEN IM SCHULJAHR 2012/2013 Taubenstr. 0, 07 Berlin Tel: 030/548-499, Fax: 030/548-450 0 0/ FERIEN IM SCHULJAHR 0/ in den Ländern Baden-Württemberg (5) 9.0. 0.. 4.. 05.0. - 5.03. 05.04..05. 0.06. 5.07. - 07.09. Bayern () 9.0 03..

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 05/06

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 05/06 Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studenten Ev. Religionspädagogik 3 Mecklenburg-Vorpommern 71 Mecklenburg-Vorpommern 16 Baden-Württemberg 8 Berlin 5 Brandenburg 5 Hessen 12 Niedersachsen

Mehr

BARMER GEK Zahnreport 2011

BARMER GEK Zahnreport 2011 BARMER GEK Zahnreport 2011 - Infografiken Infografik 1 Haben junge Männer Angst vor dem Zahnarzt? Infografik 2 Im Osten häufiger zum Zahnarzt Infografik 3 Zahnarztdichte im Osten höher Infografik 4 Bayern

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 15/16

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 15/16 Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studierende 78 Mecklenburg-Vorpommern 18 Baden-Württemberg 9 Bayern 15 Berlin 13 Brandenburg 12 Hamburg 6 Hessen 18 Niedersachsen 14 Nordrhein-Westfalen

Mehr

Karl-Heinz Stenmans, Lohnhalle Bergwerk Friedrich-Heinrich in Kamp-Lintfort

Karl-Heinz Stenmans, Lohnhalle Bergwerk Friedrich-Heinrich in Kamp-Lintfort Karl-Heinz Stenmans, Lohnhalle Bergwerk Friedrich-Heinrich in Kamp-Lintfort Karl-Heinz Stenmans, auf dem Land in Geldern geboren, war bis zum Abitur nicht klar, dass so nah an seinem Zuhause Bergbau stattfand.

Mehr

Zahnärztliche Versorgung. Daten Fakten

Zahnärztliche Versorgung. Daten Fakten Zahnärztliche Versorgung Daten Fakten Zahnarztdichte (Kammerbereich) bis 1200 1200 bis 1400 1400 bis 1600 Einwohner je behandelnd tätigen Zahnarzt Quelle: BZÄK Statistisches Jahrbuch 10 11 Stand 31.12.2010

Mehr

Report gemäß 28 PfandBG. Stand 30.06.2009

Report gemäß 28 PfandBG. Stand 30.06.2009 Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Übersicht Nominal- und Barwertdeckung Seite 3 Laufzeitstruktur der Pfandbriefe und der Deckungsregister Seite 6 Zusammensetzung weitere Deckung Seite 8 Aufschlüsselung

Mehr

623 Mecklenburg-Vorpommern

623 Mecklenburg-Vorpommern Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studierende 91 Mecklenburg-Vorpommern 24 Baden-Württemberg 20 Bayern 23 Berlin 15 Brandenburg 13 Hamburg 8 Hessen 25 Niedersachsen 24 Nordrhein-Westfalen

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

EURO Vor dem Euro gab es in jedem Land eine eigene Währung. Das bedeutet, dass jedes Land sein eigenes Geld hatte.

EURO Vor dem Euro gab es in jedem Land eine eigene Währung. Das bedeutet, dass jedes Land sein eigenes Geld hatte. T I T E L T H E M A Aufgabe, S. 4/5 1 EURO Vor dem Euro gab es in jedem Land eine eigene Währung. Das bedeutet, dass jedes Land sein eigenes Geld hatte. Einige Währungsbeispiele von früher: In Deutschland

Mehr

Quelle: UNWTO World Tourism Barometer April 2014, Ankünfte von ausländischen Gästen UNWTO, www.unwto.org

Quelle: UNWTO World Tourism Barometer April 2014, Ankünfte von ausländischen Gästen UNWTO, www.unwto.org Welttourismus 2013 World Tourism Barometer April 2014, Ankünfte von ausländischen Gästen UNWTO, www.unwto.org Weltweit rd. 1,09 Mrd. Ankünfte (+5% bzw. +52 Mio.) Die Nachfrage in Europa verlief besser

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/5 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember 205 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 7.

Mehr

Fünf Kontinente Eine Welt

Fünf Kontinente Eine Welt Fünf Kontinente Eine Welt 1.Kapitel: Einleitung Das sind Deutschland, Österreich und die Schweiz. Wir leben mitten in Europa. In unserer einen Welt gibt es fünf sogenannte Kontinente. Neben Europa gibt

Mehr

7. Definitive Beteiligungen der DAX-30-Firmen

7. Definitive Beteiligungen der DAX-30-Firmen 7. Definitive Beteiligungen der DAX-3-Firmen 183 7. Definitive Beteiligungen der DAX-3-Firmen 7.1 Adidas-Salomon Aktiengesellschaft Die adidas-salomon AG ist definitiv an 126 Unternehmungen beteiligt.

Mehr

Agrarmärkte Folienvorlage zum Kapitel 9 Schweine der Agrarmärkte 2013

Agrarmärkte Folienvorlage zum Kapitel 9 Schweine der Agrarmärkte 2013 Folienvorlage zum Kapitel 9 Schweine der Agrarmärkte 2013 Herausgeber: Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume (LEL) Oberbettringer Straße 162 73525 Schwäbisch Gmünd Version

Mehr

DOWNLOAD. Basiswissen Erdkunde einfach und klar. Jens Eggert Europa: Ländersteckbriefe gestalten. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Basiswissen Erdkunde einfach und klar. Jens Eggert Europa: Ländersteckbriefe gestalten. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Jens Eggert Europa: Ländersteckbriefe gestalten Basiswissen Erdkunde einfach und klar auszug aus dem Originaltitel: Name: Ländersteckbrief Deutschland 28a. Fläche: Quadratkilometer Deutschland

Mehr

Thüringen, Saschsen, Hessen, Baden Württemberg

Thüringen, Saschsen, Hessen, Baden Württemberg I. Erdkunde Bayern, Deutschland und Europa 1. Ergänze die Himmelsrichtungen. / 4 Auf jeder Landkarte gilt: oben ist Norden unten ist Süden rechts ist Osten links ist Westen 2. Arbeite mit der Deutschlandkarte!

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Anteil der Aktionäre an der Gesamtbevölkerung in ausgewählten Industrieländern in Prozent 1965 1980 1981 1983 1984 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1994 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006

Mehr

Auswertung Zentralabitur 2015 - Übersicht Fächer

Auswertung Zentralabitur 2015 - Übersicht Fächer Deutsch Englisch Französisch Latein Spanisch Griechisch Kunst Musik Darstellendes Spiel Italienisch Japanisch Niederländisch Polnisch Russisch Geschichte Erdkunde Politik-Wirtschaft ev.religion kath.religion

Mehr

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstig in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife 2 Agenda der Telefonkonferenz:

Mehr

www.researcher24.de info@researcher24.de Fax: 04131-225 600-20 Hotline: 0180-30 20 500 *

www.researcher24.de info@researcher24.de Fax: 04131-225 600-20 Hotline: 0180-30 20 500 * Marken M0110 Rs24 Pro Marken Deutschland Identity 24.- 1,50 M0111 Rs24 Light Marken Deutschland 69.- 8.- M0112 Rs24 Pro Marken Deutschland 99.- 15.- M0113 Rs24 Pro Marken Deutschland Detailabfrage 2,50

Mehr

HANDBUCH DER VORGESCHICHTE

HANDBUCH DER VORGESCHICHTE HANDBUCH DER VORGESCHICHTE 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. VIERTER BAND BRONZEZEIT ERSTER TEILBAND

Mehr

1. Kapitel: Skandinavien

1. Kapitel: Skandinavien Europa Wo wir leben Wir leben in Europa. In Europa werden viele unterschiedliche Sprachen gesprochen. Und die Kinder sagen am Morgen in der Schule: In Deutschland, in England, in Polen, in Frankreich,

Mehr

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik 7,5% 7,5% CO 2 -Emissionen pro Kopf Effizienz-Trend Effizienz-Niveau

Mehr

Einleitung... 11 Social Networks... 14 Zum Einstieg ein Erfahrungsbericht... 15 Testvorbereitung... 17

Einleitung... 11 Social Networks... 14 Zum Einstieg ein Erfahrungsbericht... 15 Testvorbereitung... 17 Inhalt Einleitung... 11 Social Networks... 14 Zum Einstieg ein Erfahrungsbericht... 15 Testvorbereitung... 17 Auswahlmodalitäten und Zugangsvoraussetzungen... 19 Bundeswehr... 19 Feuerwehr... 20 Allgemeine

Mehr

Arbeiten Sie mit einem Partner oder einer Partnerin und variieren Sie den Dialog.

Arbeiten Sie mit einem Partner oder einer Partnerin und variieren Sie den Dialog. 1 Wie heißen die Länder? Schreiben Sie die Ländernamen und ordnen Sie sie den Kontinenten zu. Ka Frank Ko Nami Deutsch Argen Öster Ägyp Ja Ind Mexi Chi Däne Mar okko ien reich nada le mark pan rea bia

Mehr

Liebe Schüler der zukünftigen 7. Klassen des Marie-Curie- Gymnasiums

Liebe Schüler der zukünftigen 7. Klassen des Marie-Curie- Gymnasiums Marie-Curie-Gymnasium Waldstrasse 1a 16540 Hohen Neuendorf Tel.: 03303/9580 Liebe Schüler der zukünftigen 7. Klassen des Marie-Curie- Gymnasiums Um euch den Einstieg in den Mathematikunterricht zu erleichtern,

Mehr

Versorgungssicherheit mit Energierohstoffen. Dr. Hubertus Bardt 21. Mai 2015, Köln

Versorgungssicherheit mit Energierohstoffen. Dr. Hubertus Bardt 21. Mai 2015, Köln Versorgungssicherheit mit Energierohstoffen Dr. Hubertus Bardt 21. Mai 2015, Köln ENERGIEROHSTOFFE ENERGIEROHSTOFFRISIKEN IN 6 LÄNDERN BEZAHLBARE STROMVERSORGUNG IN DEUTSCHLAND 2 ENERGIEROHSTOFFE ENERGIEROHSTOFFRISIKEN

Mehr

Haupthandelsströme Erdgas

Haupthandelsströme Erdgas Haupthandelsströme Erdgas Haupthandelsströme Erdgas Handelsströme per Pipeline * und in Form von Flüssiggas (LNG) ** in Milliarden Kubikmeter, 2008 Handelsströme per Pipeline* und in Form von Flüssiggas

Mehr

BAUSTEIN 14: Weltkarten sind Weltsichten

BAUSTEIN 14: Weltkarten sind Weltsichten BAUSTEIN 14 Karten BAUSTEIN 14: Kurzbeschreibung: Die SchülerInnen lernen verschiedene, nicht europäisch zentrierte Weltkarten zu lesen. Dauer: 1 Unterrichts-Einheit Schulstufe: Sekundarstufe I+II Arbeitsmaterialien:

Mehr

Papier und Pappe verarbeitende Industrie

Papier und Pappe verarbeitende Industrie Papier und Pappe verarbeitende Industrie In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 68.500 Beschäftigte. Sieben von 90 Vergütungsgruppen liegen zwischen 8,50 und 9,99. Alle anderen Gruppen liegen

Mehr

Urlaub und Reisen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio)

Urlaub und Reisen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Quelle: AWA 2015 Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Urlaub und Reisen Gesamt 100,0 69,24 100 100 3,0 2,07 100 100 Informationsinteresse Urlaub und Reisen Interessiert

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 06/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 06/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Wandkartenbestand Stand:September 2008

Wandkartenbestand Stand:September 2008 Großraum Signatur Titel Maßstab Ausgabejahr/Aufl. Baden-Württemberg Baden-Württemberg BW 4 Wandkarte von Württemberg: Kirchheimer Alb 1:20.000 1977 Baden-Württemberg BW 5 Heimatkarte Landkreis Tübingen,

Mehr

Stadt Ingolstadt. Migration in Ingolstadt. Zuzüge und Fortzüge. Migration in Ingolstadt Stadtplanungsamt - Stadtentwicklung und Statistik 1

Stadt Ingolstadt. Migration in Ingolstadt. Zuzüge und Fortzüge. Migration in Ingolstadt Stadtplanungsamt - Stadtentwicklung und Statistik 1 Zuzüge und Fortzüge Stadtplanungsamt - Stadtentwicklung und Statistik 1 Begriffserläuterungen Migration: Verlegung des Lebensmittelpunktes über eine sozial bedeutsame Entfernung Wanderungen: Zuzüge und

Mehr

Ausländische Bankfeiertage im Jahr 2014

Ausländische Bankfeiertage im Jahr 2014 Ausländische Bankfeiertage im Jahr 2014 BELGIEN 30. Mai 2014 Bankfeiertag * 11. Juli 2014 Feiertag der Flämischen Gemeinschaft 21. Juli 2014 Nationalfeiertag 11. November 2014 Armistice * Die Banken sind

Mehr

6. Tourismus. Vorbemerkungen

6. Tourismus. Vorbemerkungen 109 6. Tourismus Vorbemerkungen Beherbergungsstatistik Die Datengrundlage liefert das Gesetz über die Statistik der Beherbergung im Reiseverkehr vom 14. Juli 1980 (BGBl. I S. 953), das am 1. Januar 1981

Mehr

CHECK24-Autokreditanalyse

CHECK24-Autokreditanalyse CHECK24-Autokreditanalyse Auswertung abgeschlossener Autokredite über CHECK24.de nach - durchschnittlichen Kreditsummen, - durchschnittlich abgeschlossenen Zinssätzen, - Bundesländern - und Geschlecht

Mehr

hinterlegte Vollständigkeitserklärungen

hinterlegte Vollständigkeitserklärungen Übersicht 1: Anzahl der VE-Hinterlegungen, Berichtsjahre 2011 bis 2013 4.000 2011 2012 2013 3.500 3.000 2.500 2.000 3.644 3.658 1.500 3.367 1.000 500 0 hinterlegte Vollständigkeitserklärungen 1 Übersicht

Mehr

Papier und Pappe verarbeitende Industrie

Papier und Pappe verarbeitende Industrie Papier und Pappe verarbeitende Industrie In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 66.200 Beschäftigte. Vier von 91 Vergütungsgruppen liegen zwischen 8,50 und 8,99. Alle anderen Gruppen liegen

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Aktionärszahlen in verschiedenen n Land Anteil der Aktionäre an der Gesamtbevölkerung in % Zahl der Aktionäre Methodische Anmerkungen Belgien 5,0 500.000 Deutschland 7,0 4.532.000 Infratest-Umfragen im

Mehr

Münzen aus aller Welt

Münzen aus aller Welt Münzen aus aller Welt In unserer Online-Galerie präsentieren wir Ihnen eine Auswahl von Edelmetall-Münzen aus aller Welt. Münzen aus folgenden Ländern finden Sie im Inhalt: Australien Belgien Chile China

Mehr

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz.

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. VACANZA Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. Sinnvoll und sicher. Die Reiseversicherung von SWICA. Das Reisefieber hat Sie gepackt und Ihre Koffer stehen bereit. Sie möchten die schönsten

Mehr

Papier und Pappe verarbeitende Industrie

Papier und Pappe verarbeitende Industrie Papier und Pappe verarbeitende Industrie In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 66.600 Beschäftigte. Sieben von 91 Vergütungsgruppen liegen zwischen 8,50 und 9,99. Alle anderen Gruppen liegen

Mehr

a. Allgemeines Binnenhandel HANDELSGESCHICHTE ALLGEMEIN HANDELSGESCHICHTE: ANTIKE / MITTELALTER Allgemeines

a. Allgemeines Binnenhandel HANDELSGESCHICHTE ALLGEMEIN HANDELSGESCHICHTE: ANTIKE / MITTELALTER Allgemeines WIRT Q HANDEL WIRT Q 1-9 Q 1 Q 5 Q 8 HANDEL ALLGEMEIN Formalgruppen a. Bibliographien d. Sammelwerke da. Festschriften db. Serien g. Tagungsberichte k. Geschäftsberichte l. Lexika / Wörterbücher la. Sachlexika

Mehr

DOWNLOAD. Ein Fragespiel. Jens Eggert Fragend durch Europa. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Ein Fragespiel. Jens Eggert Fragend durch Europa. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Jens Eggert Fragend durch Ein Fragespiel auszug aus dem Originaltitel: Welcher Kontinent liegt südlich von? Welcher Kontinent liegt östlich von? Welches Meer liegt südlich von? Afrika Welche beiden

Mehr

MONTESSORI INTEGRATIONSSCHULE ERFURT PÇDAGOGISCHES ENTWICKLUNGSBUCH

MONTESSORI INTEGRATIONSSCHULE ERFURT PÇDAGOGISCHES ENTWICKLUNGSBUCH MONTESSORI INTEGRATIONSSCHULE ERFURT - STAATLICH ANERKANNTE ERSATZSCHULE - GRUNDSCHULE DER AKTION SONNENSCHEIN THÅRINGEN E.V. PÇDAGOGISCHES ENTWICKLUNGSBUCH FÅR GEBURTSDATUM : EINSCHULUNG : INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Die folgenden Arbeitsmaterialien sind für die vorläufige Planung und können von den Fachlehrern am ersten Schultag noch ergänzt werden.

Die folgenden Arbeitsmaterialien sind für die vorläufige Planung und können von den Fachlehrern am ersten Schultag noch ergänzt werden. Die folgenden Arbeitsmaterialien sind für die vorläufige Planung und können von den lehrern am ersten Schultag noch ergänzt werden. Für alle Klassen gilt: Sport: Sportkleidung und Sportschuhe für die Halle

Mehr

1.Gemeinschaftsschule Reinickendorf

1.Gemeinschaftsschule Reinickendorf Sozialverhalten Ich bin freundlich zu meinen Mitschülern. Ich bin hilfsbereit. Ich halte mich an festgelegte Regeln. Ich unterhalte mich in angemessenem Ton. Ich kann Streit mit Worten klären. Arbeitsverhalten

Mehr

Die Welt entdecken Schüleraustausch mit AFS. Schüleraustausch Gastfamilien Freiwilligendienste

Die Welt entdecken Schüleraustausch mit AFS. Schüleraustausch Gastfamilien Freiwilligendienste Die Welt entdecken Schüleraustausch mit AFS Schüleraustausch Gastfamilien Freiwilligendienste www.afs.de Das AFS Angebot Schüleraustausch in 50 Länder Freiwilligendienst im Ausland (seit 1981) (seit 1948)

Mehr

DOWNLOAD. Verkehrswege in Deutschland. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Verkehrswege in Deutschland. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Jens Eggert Verkehrswege in Deutschland auszug aus dem Originaltitel: Verkehrsweg Autobahn Orientierungsaufgabe 26a 1a Jens Persen Eggert: Verlag, Basiswissen Buxtehude Erdkunde: Deutschland 1

Mehr

Vorschlag informeller Test zu den Themen Die Grundlagen der Erde sowie Orientierung und Karten

Vorschlag informeller Test zu den Themen Die Grundlagen der Erde sowie Orientierung und Karten Vorschlag informeller Test zu den Themen Die Grundlagen der Erde sowie Orientierung und Karten Ziele Erklären können, warum es Tag und Nacht gibt Die Drehbewegungen der Erde erläutern können Über das Gradnetz

Mehr

An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Media Kit

An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Media Kit An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit Media Kit www.anirishmanontour.com www.anirishmanontour.com ist ein Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Der Fokus richtet sich auf: Entscheidungsfindung

Mehr

BET-solutions Markenauftritt

BET-solutions Markenauftritt Werbematerial 2012 Kugelschreiber blau, transparent blauschreibend Aufdruck: BET-solutions 25 Stk. pro Packung BET-solutions Markenauftritt Auf den folgenden Seiten finden Sie günstige und hochwertige

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Navigations-CDs & -DVDs Übersicht Personenkraftwagen / Transporter

Navigations-CDs & -DVDs Übersicht Personenkraftwagen / Transporter Original-Zubehör für Mercedes-Benz Navigations-Ds & -DVDs Übersicht Personenkraftwagen / Transporter Mittels der Farbcodes von Mercedes-Benz finden Sie ganz einfach die passende D/DVD für Ihr Navigationssystem.

Mehr

EUROPA UND DEUTSCHLAND

EUROPA UND DEUTSCHLAND CLIL Erdkunde SCHNUPPERSTUNDEN EUROPA UND DEUTSCHLAND FÜNF KONTINENTE, EINE WELT Wir schauen uns ein Video an: https://www.youtube.com/watch?v=k7vs1vhwcm8 die Welt = die Erde 1 FÜNF KONTINENTE, EINE WELT

Mehr

100 EurosindimUrlaubsoviel wert

100 EurosindimUrlaubsoviel wert 100 EurosindimUrlaubsoviel wert 200 180 160 140 120 100 80 Ungarn Kroatien Türkei Portugal Griechenland Slowenien Spanien USA Deutschland Italien Frankreich Österreich Vereinigtes Königreich Kanada Schweiz

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

VON BRODELNDER ERDE, SCHWENKERN UND ZIRBENGEIST

VON BRODELNDER ERDE, SCHWENKERN UND ZIRBENGEIST Andreas Drouve wagt den SELBSTVERSUCH SPANIEN Die satirischen Highlights, die ihm in 52 Wochen vor die Hörner gerieten FETTNÄPFCHEN + 4 Unsere unterhaltsamen Kulturführer erhalten Zuwachs: Griechenland,

Mehr

Deutsche Bundesbank Bestand an K r e d i t i n s t i t u t e n am 31. Dezember 2002 Anlage 1 B 11-3 Seite 1

Deutsche Bundesbank Bestand an K r e d i t i n s t i t u t e n am 31. Dezember 2002 Anlage 1 B 11-3 Seite 1 Deutsche Bundesbank Bestand an K r e d i t i n s t i t u t e n am 31. Dezember 2002 Anlage 1 B 11-3 Seite 1 1 2 3 4 5 6 Regional- u. Wertpapier- Zweigstellen ausländ. handelsbanken und Banken und Wertpapier-

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen.

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen. Landes ist Brüssel. Hier ist auch der Verwaltungssitz der EU. Flandern ist es sehr flach. Im Brabant liegt ein mittelhohes Gebirge, die Ardennen. Die Landschaft ist von vielen Schiffskanälen durchzogen.

Mehr

Internationale Arbeitsteilung (zur Arbeitsteilung zwischen Industrie- und Entwicklungsländern s.

Internationale Arbeitsteilung (zur Arbeitsteilung zwischen Industrie- und Entwicklungsländern s. WIRT K AUSSENWIRTSCHAFT WIRT K 1-9 K 1 K 5 K 8 AUSSENWIRTSCHAFT ALLGEMEIN a. Bibliographien da. Festschriften db. Aufsatzsammlungen dd. Serien e. Vorträge kes kb. Einführungen kd. Handbücher l. Lexika

Mehr

6. Direkte Beteiligungen der DAX-30-Firmen

6. Direkte Beteiligungen der DAX-30-Firmen 6. Direkte Beteiligungen der DAX-30-Firmen 132 6. Direkte Beteiligungen der DAX-30-Firmen 6.1 Adidas-Salomon Aktiengesellschaft Die adidas-salomon AG ist an 51 Unternehmungen direkt beteiligt. Dabei liegt

Mehr

Migration in Europa und Österreich"

Migration in Europa und Österreich Migration in Europa und Österreich" Rainer Münz Erste Bank, Leiter Forschung & Entwicklung Am Puls Nr. 5: Immigrantinnen & Immigranten Wien, 12. Dezember 2007 Seite 1 Am Puls / 12.12.2007 Vor-Geschichte

Mehr

NatCatSERVICE Naturkatastrophen in Deutschland 1970 2012 Anzahl der Ereignisse mit Trend

NatCatSERVICE Naturkatastrophen in Deutschland 1970 2012 Anzahl der Ereignisse mit Trend Naturkatastrophen in Deutschland 1970 2012 Anzahl der Ereignisse mit Trend Anzahl 45 40 35 30 25 20 15 10 5 1970 1972 1974 1976 1978 1980 1982 1984 1986 1988 1990 1992 1994 1996 1998 2000 2002 2004 2006

Mehr

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Statistisches Bundesamt Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Vorläufige Wanderungsergebnisse 2012 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 7. Mai 2013 Artikelnummer: 5127101127004 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt

Mehr

Haus sanieren profitieren! Abschlusspräsentation

Haus sanieren profitieren! Abschlusspräsentation Gliederung Untersuchungsdesign Bekanntheit der DBU und der Kampagne Haus sanieren profitieren! Der Energie Check aus Sicht der Handwerker Die Zufriedenheit der Hausbesitzer mit dem Energie Check Haus sanieren

Mehr

Lehrer werden in Osnabrück: Lehramt an Gymnasien Hochschulinformationstag 2014

Lehrer werden in Osnabrück: Lehramt an Gymnasien Hochschulinformationstag 2014 Lehrer werden in Osnabrück: Lehramt an Gymnasien Hochschulinformationstag 2014 Prof. Dr. Ingrid Kunze Andrea Mochalski, Zentrum für Lehrerbildung Gliederung Berufsfeld Lehrerin/Lehrer Phasen der Lehrerbildung

Mehr

Zuwanderung ausländischer Pflegekräfte verantwortungsvoll gestalten

Zuwanderung ausländischer Pflegekräfte verantwortungsvoll gestalten Institut für Europäische Gesundheits- und Sozialwirtschaft GmbH Zuwanderung ausländischer Pflegekräfte verantwortungsvoll gestalten Dr. Grit Braeseke Leiterin, IEGUS Institut GmbH Vorstellung IEGUS Institut

Mehr

Deutscher Tourismusverband e.v.

Deutscher Tourismusverband e.v. Deutscher Tourismusverband e.v. Herzlich Willkommen zur Pressekonferenz Urlaub Made in Germany Moderation Claudia Gilles Hauptgeschäftsführerin Deutscher Tourismusverband e.v. Urlaub Made in Germany Reinhard

Mehr

Adressen- und Dienstleistungskatalog

Adressen- und Dienstleistungskatalog Adressen- und Dienstleistungskatalog Aktualisierte Auflage! Grundschulen Hauptschulen Realschulen Gesamtschulen Gymnasien Berufsbildende Schulen Hochschulen Ausländische Schulen Sonstige Schularten Angebote

Mehr

Globaler Tourismus. Was ist ein Tourist? grenzüberschreitende Reisen (in Mio.) 1950 25 1970 159 1980 285 1996 592 2000 702 2020 1.600.

Globaler Tourismus. Was ist ein Tourist? grenzüberschreitende Reisen (in Mio.) 1950 25 1970 159 1980 285 1996 592 2000 702 2020 1.600. Was ist ein Tourist? Globaler Tourismus Das Wort Tourist" ist seit etwa 1800 bekannt. Heute geht man für Statistiken meist von der Definition der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und

Mehr

Top hosting countries

Top hosting countries Total number of scholarship holders: 254 male 116 female 138 54% Gender distribution 46% male female Top hosting countries hip holders Number of applications Number of project offers Kanada 66 114 448

Mehr

NATCATSERVICE DEUTSCHLAND EURO DEUTSCH. Juli 2012

NATCATSERVICE DEUTSCHLAND EURO DEUTSCH. Juli 2012 NATCATSERVICE DEUTSCHLAND 1970 2011 EURO DEUTSCH Juli 2012 Naturkatastrophen in Deutschland 1970 2011 Inhalt Anzahl der Naturkatastrophen in Deutschland 1970 2011 Gesamtschäden und versicherte Schäden

Mehr

Kolumbus fuhr noch dreimal zur See. Aber er fand keinen Seeweg nach Indien. Seine Träume erfüllten sich nicht und er starb 1506 in Spanien.

Kolumbus fuhr noch dreimal zur See. Aber er fand keinen Seeweg nach Indien. Seine Träume erfüllten sich nicht und er starb 1506 in Spanien. Christopher Kolumbus war ein berühmter Seefahrer. Er wurde 1451 in Genua in Italien geboren. Vor über 500 Jahren wollte er mit seiner Mannschaft von Spanien aus nach Indien segeln. Zu dieser Zeit war Indien

Mehr

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug AWA 2015 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Download www. awa-online.de Informationsinteresse: Urlaub und Reisen

Mehr

Welt-Bruttoinlandsprodukt

Welt-Bruttoinlandsprodukt In Mrd., 2007 17.589 Mrd. US $ 1.782 Mrd. US $ Südosteuropa und GUS Europa Russland 1.285 Deutschland 3.302 Ukraine 141 15.242 Mrd. US $ Nordamerika Großbritannien Frankreich 2.738 2.567 Kasachstan 94

Mehr

Autor. Inhalt. Für 2 6 Spieler ab 10 Jahren. Michael Feldkötter

Autor. Inhalt. Für 2 6 Spieler ab 10 Jahren. Michael Feldkötter Ein GEOGRAPHIESPIEL um ZUGEHÖRIGKEITEN UND KENNGRÖSSEN Für 2 6 Spieler ab 10 Jahren Autor Michael Feldkötter Inhalt } 192 Länder-Karten (alle UN-Mitgliedstaaten) } 13 Kategorie-Karten 5 Kontinent-Karten

Mehr

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland Ferienkalender 2016 Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland 11 12 1 Deutschland Baden- Württemberg Winter Ostern Pfingsten Sommer

Mehr

Unternehmensname Straße PLZ/Ort Branche Mitarbeiterzahl in Deutschland Projektverantwortlicher Funktion/Bereich E-Mail* Telefon

Unternehmensname Straße PLZ/Ort Branche Mitarbeiterzahl in Deutschland Projektverantwortlicher Funktion/Bereich E-Mail* Telefon Hinweis: Bei Begriffen, für die es sowohl eine weibliche als auch eine männliche Form gibt, wird in diesem Dokument aus Gründen der besseren Lesbarkeit auf eine Unterscheidung verzichtet. Entsprechende

Mehr

Navigations-Updates Übersicht Personenkraftwagen/Transporter

Navigations-Updates Übersicht Personenkraftwagen/Transporter Original-Zubehör für Mercedes-Benz Navigations-Updates Übersicht Personenkraftwagen/Transporter Mittels der Farbcodes von Mercedes-Benz finden Sie ganz einfach die passende D/DVD für Ihr Navigationssystem.

Mehr

Produkt Business Mobile

Produkt Business Mobile Produkt Business Mobile (Stand 09/2014) Tarife National (je Minute) 0,0895 Mobil (je Minute) 0,0895 Ausland siehe Anlage Netzbetreiber SMS 0,0895 MMS 0,3900 Daten pro MB 0,2895 Monatliche Grundpreise BASIC

Mehr

Schulsysteme der Länder Berufsschulreife Mittlere Reife Fachhochschulreife Allg. Hochschulreife 1

Schulsysteme der Länder Berufsschulreife Mittlere Reife Fachhochschulreife Allg. Hochschulreife 1 Schulsysteme der Länder Berufsschulreife Mittlere Reife Fachhochschulreife Allg. Hochschulreife Die Strukturen des Bildungssystems von der Primarstufe bis zur SEK II in der BRD Eine Länderübersicht Alle

Mehr