P2WW DEZ0 Benutzerhandbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "P2WW-2645-01DEZ0 Benutzerhandbuch"

Transkript

1 Benutzerhandbuch P2WW DEZ0

2 Einführung CardMinder ist eine Anwendung zum Scannen von Visitenkarten. Dieses Handbuch bietet einen Überblick über CardMinder und dessen grundlegende Bedienung. Um dieses Handbuch anzuzeigen oder zu drucken, benötigen Sie Adobe Acrobat (7.0 oder aktueller) oder Adobe Reader (7.0 oder aktueller). Warenzeichen Microsoft, Windows, Windows Vista, Excel, Outlook und Internet Explorer sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Mac ist eingetragenes Warenzeichen von Apple Inc. Adobe, das Adobe Logo, Acrobat und Adobe Reader sind eingetragene Warenzeichen oder Markennamen von Adobe Systems Incorporated in den USA und/oder anderen Ländern. Intel und Intel Core sind registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen der Intel Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. ABBYY FineReader Engine 2011 ABBYY. OCR by ABBYY ABBYY und FineReader sind Warenzeichen von ABBYY. ACT! ist ein Warenzeichen von Sage Software. Inc. GoldMine ist ein Warenzeichen von FrontRange Solutions USA Inc. Salesforce, das Salesforce Logo und Salesforce CRM sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Salesforce.com Inc. in den USA und/oder in anderen Ländern. ScanSnap, das ScanSnap Logo, ScanSnap Manager, CardMinder und Rack2-Filer sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von PFU LIMITED in Japan. Andere Firmennamen oder Produktbezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der jeweiligen Firmen. 2

3 Einführung Hersteller PFU LIMITED International Sales Dept., Imaging Business Division, Products Group Solid Square East Tower 580 Horikawa-cho, Saiwai-ku, Kawasaki-shi, Kanagawa , Japan Tel.: (81-44) PFU LIMITED 2012 Nutzung in Hochsicherheits-Anwendungen Dieses Produkt wurde zur allgemeinen Verwendung entworfen, entwickelt und hergestellt, insbesondere für folgende Bereiche: in allgemeinen Büroeinrichtungen, zum persönlichen Gebrauch und im Haushalt. Dass Produkt wurde nicht für den Einsatz in Umgebungen entworfen, entwickelt und hergestellt, in denen besonders hohe Sicherheitsrisiken bestehen, wie Gefahr für Leib und Leben oder andere Gefahren, für die extrem hohe Sicherheitsvorkehrungen erforderlich sind, und die andernfalls zu Todesfolge, Personenschäden, schwerwiegenden Sachschäden oder sonstigen Verlusten führen könnten (im Folgenden "Verwendung in Hochsicherheits-Anwendungen" genannt). Zu diesen Umgebungen gehören u.a. (aber nicht darauf beschränkt): Kontrollsysteme für Kernreaktoren, Flugzeugsteuerungen, Flugsicherungssysteme, Steuerungen für den Betrieb von öffentlichen Verkehrsmitteln, lebenserhaltende Systeme und Waffensteuerungssysteme. Verwenden Sie dieses Produkt nur, wenn alle Sicherheitsvorkehrungen in ausreichendem Maße getroffen wurden, so dass sie den Anforderungen für die Verwendung in Hochsicherheitsbereichen entsprechen. PFU LIMITED übernimmt keine Haftung für Verluste oder Ansprüche von Kunden oder dritten Parteien, die aus der Benutzung des Produktes oder in Zusammenhang mit der Benutzung in einem Umfeld mit erhöhten Sicherheitsanforderungen resultieren. 3

4 Einführung Handbücher Lesen Sie während der Benutzung von CardMinder die folgenden Handbücher bei Bedarf. Handbuch Beschreibung Nachschlagemethode ScanSnap Bedienungshandbuch CardMinder Benutzerhandbuch (dieses Handbuch) CardMinder Hilfe CardMinder Mobile Viewer Hilfe ScanSnap Online Update Hilfe Enthält Informationen zur grundlegenden Bedienung des ScanSnap, Installation der Software, Scanmethoden, verschiedenen Einstellungen und zur Handhabung des ScanSnap. Lesen Sie dieses Handbuch, um weitere Informationen im Allgemeinen, zu Funktionen oder der Betriebsumgebung zu erhalten. Verwenden Sie die Hilfe, wann immer Fragen oder Probleme zur Bedienung (z.b. Funktionseinstellung) auftreten. Die Hilfe bietet Erklärungen zu jedem Vorgang, Fenster und Meldung. Verwenden Sie diese Hilfe, wann immer Fragen oder Probleme zur Bedienung auftreten. Die Hilfe bietet Erklärungen zu jedem Vorgang, Fenster und Meldung. Wählen Sie aus dem [Start] Menü [Alle Programme] [ScanSnap Manager] [Bedienungshandbuch]. Wählen Sie aus dem [Start] Menü [Alle Programme] [CardMinder] [Benutzerhandbuch]. Das Öffnen dieser Hilfen wird unter "1.3 Starten und Beenden" (Seite 13) beschrieben. Wählen Sie aus dem [Start] Menü [Alle Programme] [ScanSnap Online Update] [Hilfe]. Drücken Sie auf die [F1] Taste Ihrer Tastatur während ein Dialogfeld angezeigt wird. Klicken Sie im angezeigten Dialogfeld auf die [Hilfe] Schaltfläche. 4

5 Einführung Aufbau dieses Handbuchs Dieses Handbuch besteht aus folgenden Elementen: Kapitel 1 CardMinder Überblick Dieses Kapitel bietet einen Überblick über die Funktionen von CardMinder und beschreibt das Starten und Beenden von CardMinder. Kapitel 2 Verwendung von CardMinder Dieses Kapitel beschreibt die grundlegenden Funktionen von CardMinder. Anhang A Installation und Deinstallation Dieser Anhang beschreibt die Systemanforderungen für CardMinder und die Installation und Deinstallation von CardMinder. Es wird empfohlen, Kapitel 1 und 2 nacheinander zu lesen, um die grundlegenden Funktionen von CardMinder zu lernen. Weitere Informationen zu Funktionen, Fenstern, Fehlermeldungen von CardMinder und deren Behebungen finden Sie in der CardMinder Hilfe und der CardMinder Mobile Viewer Hilfe. Pfeilsymbole in diesem Handbuch Nach rechts zeigende Pfeilsymbole ( ) dienen zur Kennzeichnung aufeinanderfolgender Operationen. Beispiel: Wählen Sie aus dem [Start] Menü [Computer]. Bildschirmbilder in diesem Handbuch Bildschirmbilder von Microsoft werden mit Genehmigung von Microsoft Corporation vervielfältigt. Die in diesem Handbuch abgebildeten Bildschirmbilder können im Sinne der Produktverbesserung ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Dieses Handbuch verwendet Windows 7 Bildschirmbilder. Die angezeigten Fenster und Operationen können sich je nach verwendetem Betriebssystem unterscheiden. Sollten sich die angezeigten Bildschirme von den Abbildungen in diesem Handbuch unterscheiden, richten Sie sich bitte nach den tatsächlichen Anzeigen. 5

6 Einführung Abkürzungen in diesem Handbuch Die folgenden Abkürzungen werden in diesem Handbuch verwendet: Verwendete Abkürzung Windows 8 Windows 7 Windows Vista Windows XP Windows Microsoft Office Bezeichnung Windows 8 Betriebssystem, Deutsche Version Windows 8 Pro Betriebssystem, Deutsche Version Windows 8 Enterprise Betriebssystem, Deutsche Version Windows 7 Starter Betriebssystem, Deutsche Version Windows 7 Home Premium Betriebssystem, Deutsche Version Windows 7 Professional Betriebssystem, Deutsche Version Windows 7 Enterprise Betriebssystem, Deutsche Version Windows 7 Ultimate Betriebssystem, Deutsche Version Windows Vista Home Basic Betriebssystem, Deutsche Version Windows Vista Home Premium Betriebssystem, Deutsche Version Windows Vista Business Betriebssystem, Deutsche Version Windows Vista Enterprise Betriebssystem, Deutsche Version Windows Vista Ultimate Betriebssystem, Deutsche Version Windows XP Home Edition Betriebssystem, Deutsche Version Windows XP Professional Betriebssystem, Deutsche Version Windows 8, Windows 7, Windows Vista oder Windows XP Microsoft Office Excel Microsoft Excel 2010 Microsoft Office Excel 2007 Microsoft Office Excel 2003 Internet Explorer Windows Internet Explorer Microsoft Internet Explorer Windows Mail Microsoft Windows Mail Outlook Microsoft Outlook 2010 ACT! Microsoft Office Outlook 2007 Microsoft Office Outlook 2003 ACT! GoldMine GoldMine Outlook Express Microsoft Outlook Express ScanSnap Farbbildscanner ScanSnap (*) *: Exklusive ScanSnap Netzwerkscanner. 6

7 Inhalt Einführung...2 Warenzeichen... 2 Hersteller... 3 Nutzung in Hochsicherheits-Anwendungen... 3 Handbücher... 4 Aufbau dieses Handbuchs... 5 Pfeilsymbole in diesem Handbuch... 5 Bildschirmbilder in diesem Handbuch... 5 Abkürzungen in diesem Handbuch... 6 Kapitel 1 CardMinder Überblick Überblick Leistungsmerkmale Starten und Beenden...13 CardMinder CardMinder Viewer CardMinder Mobile Viewer CardMinder Hilfe CardMinder Mobile Viewer Hilfe Kapitel 2 Verwendung von CardMinder Bedienungsablauf Grundlegende Maßnahmen Kartendaten suchen

8 Inhalt 2.2 Kartendaten verwenden...27 Kartendaten verwenden Eine Datei an Kartendaten anfügen Anhang A Installation und Deinstallation A.1 Systemanforderungen A.2 Installation...32 A.3 Deinstallation...32 Index

9 Kapitel 1 CardMinder Überblick Dieses Kapitel bietet einen Überblick über die Funktionen von CardMinder und beschreibt das Starten und Beenden von CardMinder. 1.1 Überblick Leistungsmerkmale Starten und Beenden

10 1.1 Überblick 1.1 Überblick CardMinder ist eine Anwendung zum Scannen von Visitenkarten. Mit dieser Software kann eine große Anzahl Visitenkarten digitalisiert und schnell gescannt sowie für die erstellten Bilddaten eine Texterkennung ausgeführt werden. Dadurch kann eine Datenbank Ihrer Kontakte angelegt, verwaltet und effizient durchsucht werden. CardMinder verwendet einen Optical Character Recognition (OCR) Engine zur Texterkennung der Visitenkarten und kann auch von Personal Information Manager (PIM) Anwendungen erstellte Daten gemeinsam verwenden. Weiterhin enthält CardMinder zwei separate Funktionen: CardMinder Viewer und CardMinder Mobile Viewer. Mit CardMinder Viewer können Visitenkarten auch von anderen Anwendungen aus gesucht werden. CardMinder Mobile Viewer hingegen ermöglicht den Export von Visitenkartendaten auf Wechselmedien, womit diese auch auf anderen Computern angezeigt werden können. Visitenkarte Scan CardMinder Fenster PIM Fenster (Beispiel: Windows Mail) Erkannte Daten 10

11 1.2 Leistungsmerkmale 1.2 Leistungsmerkmale CardMinder beinhaltet die folgenden Leistungsmerkmale: Einseitiges Simplex- und doppelseitiges Duplex-Scannen auf Knopfdruck (wenn ScanSnap zum Scannen verwendet wird) Erkennen von Zeichenfolgen auf Visitenkarten zur Erstellung von Kartendaten und Schlüsselwörtern Zusammenfassung zweier Simplex-Kartenbilder zum Datenerstellen einer einseitigen Visitenkarte Verwaltung von Kartenbildern und Datenbanken, sowie Verwaltung von zusätzlichen Eintragungen des [Memo] Eingabefelds Exportieren von Visitenkartendaten zu folgenden Anwendungen über einen Personal Information Manager (PIM): Die Anwendungen, zu denen die Kartendaten exportiert werden können, lauten: - Excel 2003, 2007, Outlook 2003, 2007, Outlook Express V5.0, V5.5, V6.0 - Windows Mail (in Windows Vista) - ACT! Version 6.0, 9.0, 10.0, 11.1, GoldMine Version Rack2-Filer Smart - Andere verfügbare Anwendungen (Sie können Anwendungen hinzufügen, die das Exportieren von Kartendaten ermöglichen) Verknüpfung mit Salesforce CRM und Registrieren der Kartendaten, um die auf der Website von Salesforce CRM verfügbaren Karteninformationen einzusehen. Ausgabe von Kartendaten in anderen Formaten, wie z.b. CSV Die folgenden Formate können ausgegeben werden. - CSV - Text - vcard (Version 3.0) - ContactXML (Version 1.1) Suche nach Visitenkarteneinträgen mit Hilfe von Schlüsselwörtern, wie z.b. "Vollständiger Name" oder "Firma" Aufruf Ihres -Programms zum Versenden einer neuen Nachricht an die - Adresse der Visitenkarte Aufruf Ihres Webbrowsers zum Anzeigen der URL-Adresse der Visitenkarte (z.b. eine Firmenhomepage) Suchen von Visitenkartendaten über eine Textauswahl in anderen Anwendungen 11

12 1.2 Leistungsmerkmale CardMinder Mobile Viewer, eine Funktion, mit der Visitenkarten auch auf anderen Computern, auf denen CardMinder nicht installiert ist, angezeigt und eingesehen werden können Verwenden einer Datenbank aus CardMinder V4 oder älter durch Konvertierung in eine CardMinder V5 Datenbank Verwenden der CardMinder Datenbank für Mac 12

13 1.3 Starten und Beenden 1.3 Starten und Beenden Dieser Abschnitt beschreibt das Starten und Beenden von CardMinder. ACHTUNG Die zur Benutzung von CardMinder erforderlichen Benutzerrechte sind wie folgt: Unter Windows 7 oder Windows Vista Sie müssen mindestens als Standardbenutzer (Gruppe "Hauptbenutzer") oder als Benutzer einer höheren Stufe angemeldet sein, um diese Anwendung verwenden zu können. Unter Windows XP Professional Sie müssen mindestens als Standardbenutzer (Gruppe "Hauptbenutzer") oder als Benutzer einer höheren Stufe angemeldet sein, um diese Anwendung verwenden zu können. Unter Windows XP Home Edition Sie müssen als "Administrator" angemeldet sein, um die Anwendung benutzen zu können. CardMinder CardMinder wird wie folgt gestartet und beendet. Starten CardMinder wird wie folgt gestartet. 1. Wählen Sie aus dem [Start] Menü [Alle Programme] [CardMinder] [CardMinder]. CardMinder wird somit gestartet. HINWEIS CardMinder kann auch wie folgt gestartet werden: - Doppelklick auf die Desktopverknüpfung ( ). - Klicken in der Bildsymbolleiste im CardMinder Viewer Fenster auf die [In CardMinder anzeigen] Schaltfläche ( ). Falls ein Kennwort für die Datenbank festgelegt wurde, erscheint beim Start von CardMinder das [Kennworteingabe] Dialogfeld. Geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie auf die [OK] Schaltfläche, um CardMinder zu starten. Startet ein Benutzer CardMinder zum ersten Mal, wird eine neue Datenbank erstellt. Die Standardspeicherorte der Datenbanken sind wie folgt: - Unter Windows 7 oder Windows Vista Laufwerksname (z.b. C):\Users\<Benutzername>\Documents\CardMinder\CardMinder DB.cxdb - Unter Windows XP Laufwerksname (z.b. C):\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Eigene Dateien\ CardMinder\CardMinder DB.cxdb Im Folgenden wird bei jedem Programmstart von CardMinder der Inhalt der zuletzt verwendeten CardMinder Datenbank angezeigt. 13

14 1.3 Starten und Beenden Beenden CardMinder wird wie folgt beendet. 1. Klicken Sie auf die [Anwendungstaste] ( ). Das Anwendungsmenü erscheint. 2. Klicken Sie im Anwendungsmenü auf die [Beenden] Schaltfläche. CardMinder wird beendet. HINWEIS CardMinder kann auch durch Klicken auf die [Schließen] Schaltfläche ( werden. ) in der Titelleiste beendet 14

15 1.3 Starten und Beenden CardMinder Viewer CardMinder Viewer wird wie folgt gestartet und beendet. Starten CardMinder Viewer wird wie folgt gestartet. 1. Wählen Sie aus dem [Start] Menü [Alle Programme] [CardMinder] [CardMinder Viewer]. CardMinder Viewer wird somit gestartet. HINWEIS CardMinder Viewer kann auch wie folgt gestartet werden: 1. Das CardMinder Viewer Symbol ( ) wird in dem Menü angezeigt, das durch Klicken auf im Infobereich angezeigt wird. Der Infobereich befindet sich rechts in der Taskleiste. (Unter Windows Vista und Windows XP wird das CardMinder Viewer Symbol ( angezeigt.) 2. Führen Sie bitte eine der folgenden Operationen aus: ) im Infobereich - Doppelklicken Sie auf das [CardMinder Viewer] Symbol ( ). - Rechtsklicken Sie auf das [CardMinder Viewer] Symbol ( ) und wählen Sie [CardMinder Viewer anzeigen] aus dem erscheinenden Menü aus. Wenn CardMinder Viewer aktiv ist, können Texte in anderen Anwendungen als Suchbegriff zur Suche nach Visitenkartendaten in CardMinder verwendet werden. Markieren Sie hierfür die gewünschte Zeichenfolge (Text) in der Anwendung und drücken dann [Alt] + [F3] auf der Tastatur (Abkürzungstaste). Nach Abschluss der Suche wird das CardMinder Viewer Fenster geöffnet und die gefundenen Suchergebnisse aus den Visitenkartendaten angezeigt. 15

16 1.3 Starten und Beenden Beenden CardMinder Viewer wird wie folgt beendet. 1. Klicken Sie im Infobereich auf, um das Menü anzuzeigen. Der Infobereich befindet sich rechts in der Taskleiste. 2. Rechtsklicken Sie auf das CardMinder Viewer Symbol ( ) und wählen Sie dann [Beenden] aus dem angezeigten Menü. CardMinder Viewer wird beendet. HINWEIS Sie können CardMinder Viewer ebenfalls beenden, indem Sie in der Titelleiste auf die [Schließen] Schaltfläche ( ) klicken. Unter Windows Vista und Windows XP wird das CardMinder Viewer Symbol ( ) im Infobereich angezeigt. Wurde CardMinder Viewer beendet, können Sie nicht länger aus anderen Anwendungen (wie z.b. Notepad) heraus nach Kartendaten suchen. 16

17 1.3 Starten und Beenden CardMinder Mobile Viewer CardMinder Mobile wird wie folgt gestartet und beendet. Starten CardMinder Mobile wird wie folgt gestartet. 1. Schließen Sie das Wechselmedium, auf dem die CardMinder Mobile Viewer-Anwendung sowie die Kartendaten gespeichert sind, an einen anderen Computer an. HINWEIS Um den CardMinder Mobile Viewer verwenden zu können, müssen die Anwendung und die Kartendaten des CardMinder auf ihrem Computer, zuerst auf einen anderen Computer exportiert werden. Weitere Informationen erhalten Sie in der CardMinder Hilfe. 2. Wählen Sie aus dem [Start] Menü [Computer]. HINWEIS Wählen Sie unter Windows Vista [Start] Menü [Computer]. Wählen Sie unter Windows XP [Start] Menü [Arbeitsplatz]. 3. Wählen Sie das angeschlossene Wechselmedium. 4. Doppelklicken Sie auf das [BzCardViewer.exe] Symbol. CardMinder Mobile Viewer wird somit gestartet. ACHTUNG CardMinder Mobile Viewer wird nicht gestartet, solange das [USB-Verknüpfungseinstellungen] Dialogfeld geöffnet ist. Schließen Sie zuerst das [USB-Verknüpfungseinstellungen] Dialogfeld und starten Sie dann CardMinder Mobile Viewer erneut. Wenn CardMinder Mobile Viewer mit einem Kennwortschutz versehen ist, erscheint nach dem Doppelklicken auf das [BzCardViewer.exe] Symbol eine Kennworteingabe. Um CardMinder Mobile Viewer zu öffnen, geben Sie hier das korrekte Kennwort ein und klicken Sie dann auf die [OK] Schaltfläche. Verwenden Sie das Kennwort, das Sie im [USB-Verknüpfungseinstellungen] Dialogfeld angegeben haben. Beenden CardMinder Mobile wird wie folgt beendet. 1. Klicken Sie auf die [Schließen] Schaltfläche ( ) in der Titelleiste. CardMinder Mobile Viewer wird beendet. 17

18 1.3 Starten und Beenden CardMinder Hilfe Die CardMinder Hilfe wird wie folgt aufgerufen. Aufrufen über das CardMinder Fenster Um die Hilfe zu öffnen, während Sie CardMinder verwenden, drücken Sie einfach die [F1] Taste auf der Tastatur oder klicken Sie auf die [Hilfe] Schaltfläche ( Suchleiste. ) neben der Aufrufen über das CardMinder Viewer Fenster Um die Hilfe zu öffnen, während Sie CardMinder Viewer verwenden, drücken Sie einfach die [F1] Taste auf der Tastatur. Dies öffnet die Hilfe und zeigt das Thema über das aktuelle CardMinder Viewer Fenster an. 18

19 1.3 Starten und Beenden Öffnen der Hilfe über die [Hilfe] Schaltfläche des Fensters Wenn Sie CardMinder verwenden und die [Hilfe] Schaltfläche im geöffneten Fenster angezeigt wird, können Sie die Hilfe über diese Schaltfläche aufrufen. In diesem Fall wird die Themenliste für das momentan geöffnete Fenster oder Dialogfeld angezeigt. Die Hilfe kann ebenso über die [F1] Taste der Tastatur aufgerufen werden. Öffnen über das [Start] Menü Wählen Sie aus dem [Start] Menü [Alle Programme] [Card Minder] [Hilfe]. 19

20 1.3 Starten und Beenden CardMinder Mobile Viewer Hilfe Die CardMinder Hilfe wird wie folgt aufgerufen. Aufrufen über das CardMinder Mobile Viewer Fenster Um die Hilfe aufzurufen, während CardMinder Mobile Viewer verwendet wird, drücken Sie auf die [F1] Taste der Tastatur. Hilfe-Dateien direkt öffnen Doppelklicken Sie auf das [MobileViewer.chm] Symbol, dass sich auf dem angeschlossenen Wechseldatenträger (z.b. USB-Stick) befindet, um die Hilfe zu öffnen. 20

21 Kapitel 2 Verwendung von CardMinder Dieses Kapitel beschreibt die grundlegende Bedienung vom Starten von CardMinder, über das Scannen und Speichern von Karten, bis zur Weiterverwendung von Kartendaten. Folgen Sie den in diesem Kapitel beschriebenen Vorgehensweisen, um die Grundfunktionen von CardMinder zu lernen. Weitere Informationen zur Bedienung, zu Fenstern, Funktionen, Fehlermeldungen und deren Behebungen finden Sie in der CardMinder Hilfe oder der CardMinder Mobile Viewer Hilfe. 2.1 Bedienungsablauf Kartendaten verwenden

22 2.1 Bedienungsablauf 2.1 Bedienungsablauf Grundlegende Maßnahmen 1. CardMinder starten. Starten Sie CardMinder mit einem Doppelklick auf das [CardMinder] Symbol auf dem Desktop. 2. Scannen Sie eine Karte mit dem Scanner. Klicken Sie in der [Start] Registerkarte auf die [Scanner] Schaltfläche. Nach dem Scannen werden die auf der Karte enthaltenen Informationen (Name, Firma, Anschrift, usw.) automatisch als Text erkannt und im Daten bearbeiten Panel angezeigt. Die von der Karte gescannten Bilddaten werden im Kartenbild Panel angezeigt. ACHTUNG Zum Erkennen der folgenden Sprachen muss ScanSnap Manager auf Ihrem Computer installiert sein. Chinesisch (vereinfacht) Chinesisch (traditionell) Koreanisch 22

23 2.1 Bedienungsablauf 3. Die Kartendaten überprüfen. Versichern Sie sich, dass die Vorder- und Rückseitenkartenbilder korrekt sind und dass der Text des Kartenbildes korrekt im Daten bearbeiten Panel angezeigt wird. Daten bearbeiten Panel 4. Wenn Sie die Sprache für die Texterkennung ändern möchten: 1. Klicken Sie in der [Start] Registerkarte auf. Die erkannten Sprachen werden angezeigt. 2. Wählen Sie die Sprache des zu scannenden Texts aus. Das Symbol der [Erkennen] Schaltfläche wechselt zur ausgewählten Sprache. 3. Klicken Sie auf die [Erkennen] Schaltfläche. Beispiel: Um Deutsch erkennen zu lassen, klicken Sie auf. Es wird eine Bestätigungsmeldung für den Erkennungsvorgang angezeigt. 4. Klicken Sie auf die [Ja] Schaltfläche. Auf der Karte enthaltener Text wird als die ausgewählte Sprache erkannt. ACHTUNG Zum Erkennen der folgenden Sprachen muss ScanSnap Manager auf Ihrem Computer installiert sein. Chinesisch (vereinfacht) Chinesisch (traditionell) Koreanisch 23

24 2.1 Bedienungsablauf 5. Korrigieren Sie gegebenenfalls die Kartendaten. Korrigieren Sie das Erkennungsergebnis im Daten bearbeiten Panel und im Bild der gescannten Karte. Wurde der Text nicht korrekt erkannt, wiederholen Sie entweder den Vorgang oder geben Sie den Text direkt im Daten bearbeiten Panel ein. Sie können auch verzerrte Bilder korrigieren und Fehler in den Vorder- und Rückseitenscans beheben. Markieren Sie zuerst den Text in den Kartendaten und klicken Sie dann auf den betreffenden Namen, um den Erkennungsvorgang nur für bestimmte Bereiche zu wiederholen. Sie können in jedem Feld im Daten bearbeiten Panel den Text direkt korrigieren. ACHTUNG Zum Erkennen der folgenden Sprachen muss ScanSnap Manager auf Ihrem Computer installiert sein. Chinesisch (vereinfacht) Chinesisch (traditionell) Koreanisch 24

25 2.1 Bedienungsablauf 6. CardMinder beenden. Klicken Sie auf die Anwendungsschaltfläche ( auf [Beenden], um CardMinder zu beenden. ) und im dann erscheinenden Menü 25

26 2.1 Bedienungsablauf Kartendaten suchen Sie können Personen- und Firmennamen zur Suche verwenden. Sie können Kartendaten auch über CardMinder Viewer suchen. Verwenden der Grundlegenden Suche Symbolleiste Karten suchen (Grundlegende Suche Symbolleiste) Geben Sie den Suchbegriff (z.b. einen Namen oder den Namen einer Firma) in die Grundlegende Suche Symbolleiste ein, um Kartendaten zu suchen. Das Suchergebnis wird im Hauptfenster angezeigt. Erfüllen mehrere Karten die Suchkriterien, klicken Sie auf Hauptfenster anzuzeigen., um das nächste Ergebnis im Suchen mit CardMinder Viewer Sie können auch aus anderen Anwendungen heraus nach Kartendaten suchen. 1. Wählen Sie die gewünschte Zeichenfolge aus. 2. Drücken Sie gleichzeitig [Alt] + [F3] auf der Tastatur. CardMinder Viewer wird gestartet und die die Suchkriterien (Name, Firmenname, usw.) erfüllenden Kartendaten werden angezeigt. Erfüllen mehrere Karten die Suchkriterien, kicken Sie auf Ergebnis im Hauptfenster anzuzeigen., um das nächste HINWEIS Es wird in den Namen und Firmen der Kartendaten nach dem eingegebenen Text gesucht. Klicken Sie auf, um das CardMinder Fenster mit den im CardMinder Viewer Fenster ausgewählten Kartendateninformationen anzuzeigen. 26

27 2.2 Kartendaten verwenden 2.2 Kartendaten verwenden Kartendaten können folgendermaßen verwendet werden: Weitere Informationen erhalten Sie in der CardMinder Hilfe. Kartendaten verwenden Klicken Sie in der [Start] Registerkarte auf folgende Schaltflächen, um die Kartendaten in verschiedenen Anwendungen zu verwenden: Internet Suche Öffnen Sie die Webseite der Firma in den Kartendaten. Daten in einem anderen Format ausgeben Geben Sie Kartendaten im vcard-, CSV-, Text- oder ContactXML-Format aus. Senden Sie mit Ihrem - Programm eine an die - Adresse in den Kartendaten. Mit anderen Anwendungen verknüpfen Stellen Sie eine Verknüpfung zu anderen Anwendungen her, um die Kartendaten in Outlook Express, Salesforce CRM, usw. verwenden zu können. Sie können auch eine Verknüpfung zu USB- Medien herstellen, um die Kartendaten auf einem anderen Computer verwenden zu können. 27

28 2.2 Kartendaten verwenden Eine Datei an Kartendaten anfügen Eine Datei kann durch Drag&Drop einfach an Kartendaten angefügt werden. 28

29 Anhang A Installation und Deinstallation Dieser Anhang beschreibt die Systemanforderungen für CardMinder und die Installation und Deinstallation von CardMinder. A.1 Systemanforderungen A.2 Installation...32 A.3 Deinstallation

30 A.1 Systemanforderungen A.1 Systemanforderungen Die Systemanforderungen für CardMinder werden im Folgenden aufgeführt: Die aktuellsten Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie auf unserer Support- Seite unter: Betriebssystem (*1)(*2) Windows 8 (*3) Windows 7 Windows Vista Windows XP Prozessor (*4) Speicher (*4) Auflösung (*5) Intel Core 2 Duo 2,2 GHz (Empfohlen: Intel Core i5 2,5 GHz oder höher) 32-Bit: 1 GB oder mehr (Empfohlen: 4 GB oder mehr) 64-Bit: 2 GB oder mehr (Empfohlen: 4 GB oder mehr) Windows 8: Pixel oder höher Windows 7/Windows Vista/Windows XP: Pixel oder höher Festplattenspeicher 660 MB oder mehr freier Festplattenspeicher werden benötigt (*6) DVD-ROM-Laufwerk Scanner Webbrowser Wechselmedien Das Laufwerk wird für die Installation benötigt ScanSnap (*7) (*8) (*9) oder ein den TWAIN-Standards entsprechenden Bildscanner (Wird für das Scannen von Karten benötigt) Internet Explorer 6.0 oder aktueller 8 MB oder mehr freier Festplattenspeicher werden benötigt (für die USB-Verknüpfung) *1: Es wird empfohlen, für Ihr Betriebssystem das aktuellste Service Pack zu installieren. *2: Weitere Informationen zu den unterstützten Betriebssystemen finden Sie im Bedienungshandbuch Ihres ScanSnap Modells unter "Systemanforderungen". *3: CardMinder wird als Desktop-Anwendung ausgeführt. *4: Es wird empfohlen, CardMinder in einer Systemumgebung zu betreiben, die den Anforderungen des Scanners entspricht, bzw. diese übersteigt. *5: Bei großen Schriftgrößen ist eine korrekte Anzeige unter Umständen nicht immer möglich. Verwenden Sie in solchen Fällen eine kleinere Schriftgröße. *6: Für das Speichern der Daten einer Visitenkarte (gescannt im doppelseitigen Duplex-Modus, "Farbe" und "Beste" Bildqualität), werden ca. 250 KB freier Festplattenspeicher benötigt. Bestimmen Sie bitte anhand der Anzahl der zu scannenden Visitenkarten, den erforderlichen Gesamtspeicherplatz. *7: Weitere Informationen zu ScanSnap finden Sie auf unserer Webseite unter: *8: Exklusive ScanSnap Netzwerkscanner. *9: Das Scannen mit einem WIA-Treiber wird nicht unterstützt. 30

31 A.1 Systemanforderungen ACHTUNG Werden die Systemanforderungen nicht erfüllt, kann CardMinder möglicherweise nicht ausgeführt werden. Die zur Benutzung von CardMinder erforderlichen Benutzerrechte sind wie folgt: - Unter Windows 7 oder Windows Vista Sie müssen mindestens als Standardbenutzer (Gruppe "Hauptbenutzer") oder als Benutzer einer höheren Stufe angemeldet sein, um diese Anwendung verwenden zu können. - Unter Windows XP Professional Sie müssen mindestens als Standardbenutzer (Gruppe "Hauptbenutzer") oder als Benutzer einer höheren Stufe angemeldet sein, um diese Anwendung verwenden zu können. - Unter Windows XP Home Edition Sie müssen als "Administrator" angemeldet sein, um die Anwendung benutzen zu können. Wird der Text nicht korrekt angezeigt bei: - Texterkennung und Anzeige von Visitenkarten - Verknüpfung mit Salesforce CRM ändern Sie die Einstellungen wie folgt: Windows 7 oder Windows Vista: Installieren Sie einen Universal Font (Arial Unicode MS) von der Microsoft Office 2003 (oder aktueller) Setup-Disk. Windows XP: - Wählen Sie in der [Systemsteuerung] [Regions- und Sprachoptionen] [Sprache] Registerkarte. Wählen Sie dann [Dateien für ostasiatische Sprachen installieren] unter [Zusätzliche Sprachunterstützung]. - Installieren Sie einen Universal Font (Arial Unicode MS) von der Microsoft Office 2003 (oder aktueller) Setup-Disk. Folgende Visitenkartendatentypen werden unterstützt: Visitenkartentypen Papiergröße Seite für die Texterkennung Erkennbare Schriftgröße Mit ScanSnap oder einem den TWAIN-Standards entsprechenden Scanner erstellte Visitenkartendaten Für ScanSnap Scanner A6-Format oder kleiner Für TWAIN-konforme Scanner Abhängig vom verwendeten Scannermodell Vorderseite Zeichen in einer Schriftgröße von 6 bis 24 ACHTUNG Das Scannen mit einem WIA-Treiber wird nicht unterstützt. Um Texte auf der Bildrückseite zu erkennen, klicken Sie auf in der [Bildverarbeitung] Registerkarte und drehen somit vor der Texterkennung die Bilder der Vorder- und Rückseite um. Die Erkennung handschriftlicher Zeichen wird nicht unterstützt. 31

32 A.2 Installation A.2 Installation Installieren Sie CardMinder von der im ScanSnap Lieferumfang enthaltenen Setup DVD- ROM. Wählen Sie [Standard] für [Installationstyp]. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Bedienungshandbuch Ihres Scanners unter "Installieren der Software". A.3 Deinstallation Deinstallieren Sie CardMinder in der [Systemsteuerung] über [Programme und Funktionen]. Weitere Informationen finden Sie im "Anhang: Deinstallieren der Software" im Bedienungshandbuch Ihres ScanSnap. 32

33 Index A Angefügte Datei Ausgabeformat B Bedienungsablauf Beenden CardMinder CardMinder Mobile Viewer CardMinder Viewer C CardMinder... 9 S ScanSnap Schlüsselwörter Starten CardMinder CardMinder Hilfe CardMinder Mobile Viewer CardMinder Viewer Systemanforderungen V Verknüpfung mit Salesforce CRM Verwendung von CardMinder D Deinstallation Direkt starten CardMinder Mobile Viewer Hilfe I Installation K Kartendaten suchen O OCR P PIM... 10, 11 33

34 CardMinder Benutzerhandbuch P2WW DEZ0 Herausgabedatum: September 2012 Herausgeber: PFU LIMITED Der Inhalt dieses Handbuchs kann ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. PFU LIMITED übernimmt keine Haftung für Verluste oder Ansprüche von Kunden oder dritten Parteien, die aus der Benutzung des Produktes resultieren. Die Vervielfältigung des Handbuchs oder von Teilen desselben oder der Scanneranwendungen ist durch das Urheberrecht untersagt.

Benutzerhandbuch P2WW-2646-01DEZ0

Benutzerhandbuch P2WW-2646-01DEZ0 Benutzerhandbuch P2WW-2646-01DEZ0 Einführung CardMinder ist eine für den Farbscanner ScanSnap designte Verwaltungsanwendung für Visitenkarten (Ausgenommen Netzwerkscanner). Dieses Handbuch bietet einen

Mehr

Einführung... 4. Kapitel 1 Übersicht... 6. 1.1 Leistungsmerkmale des Salesforce Chatter Add-in... 7. 1.2 Systemanforderungen... 8

Einführung... 4. Kapitel 1 Übersicht... 6. 1.1 Leistungsmerkmale des Salesforce Chatter Add-in... 7. 1.2 Systemanforderungen... 8 Inhalt Einführung... 4 Über dieses Handbuch... 4 Aufrufen der Hilfe... 5 Kapitel 1 Übersicht... 6 1.1 Leistungsmerkmale des Salesforce Chatter Add-in... 7 1.2 Systemanforderungen... 8 Kapitel 2 Installation/Deinstallation...

Mehr

P2WW-2641-03DEZ0. CardMinder. Benutzerhandbuch

P2WW-2641-03DEZ0. CardMinder. Benutzerhandbuch P2WW-2641-03DEZ0 CardMinder Benutzerhandbuch Einführung CardMinder ist eine Anwendung für das Scannen von Visitenkarten über einen Bildscanner und zum Konvertieren der eingelesenen Daten in eine Adressdatenbank.

Mehr

P3PC-4222-04DEZ0. Problembehebung. (Installation)

P3PC-4222-04DEZ0. Problembehebung. (Installation) P3PC-4222-04DEZ0 Problembehebung (Installation) Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den Farbbildscanner ScanSnap ix500 (im Folgenden als "ScanSnap" bezeichnet) entschieden haben. Dieses Handbuch

Mehr

P3PC-3792-02DEZ0. Problembehebung. (Installation)

P3PC-3792-02DEZ0. Problembehebung. (Installation) P3PC-3792-02DEZ0 Problembehebung (Installation) Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den Farbbildscanner ScanSnap S1500/S1500M/S1300/S1100 (im Folgenden als "ScanSnap" bezeichnet) entschieden haben.

Mehr

Bitte vergewissern Sie sich, dass alle hier aufgeführten Zubehörteile im Packungsinhalts enthalten sind.

Bitte vergewissern Sie sich, dass alle hier aufgeführten Zubehörteile im Packungsinhalts enthalten sind. P3PC-4162-01DE Los Geht s Vielen Dank, dass Sie sich für den ScanSnap ix500 (im Folgenden als "ScanSnap" bezeichnet) entschieden haben. Dieses Handbuch beschreibt die für die Benutzung von ScanSnap erforderlichen

Mehr

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart).

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart). Erste Schritte Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer Smart! Die Ersten Schritte geben einen Überblick über den Rack2-Filer Smart, die Installation und den Aufbau der Handbücher. Wir hoffen, dass Ihnen

Mehr

Bitte vergewissern Sie sich, dass alle hier aufgeführten Zubehörteile im Packungsinhalts enthalten sind.

Bitte vergewissern Sie sich, dass alle hier aufgeführten Zubehörteile im Packungsinhalts enthalten sind. P3PC-4162-03DE Los Geht s Vielen Dank, dass Sie sich für den ScanSnap ix500 (im Folgenden als "ScanSnap" bezeichnet) entschieden haben. Dieses Handbuch beschreibt die für die Benutzung von ScanSnap erforderlichen

Mehr

- Inhalt - Windows Vista(R) Intel(R) Pentium(R) 4 1,8 GHz oder schneller (empfohlen: Intel(R) Celeron(R) M 430 1,73 GHz oder schneller)

- Inhalt - Windows Vista(R) Intel(R) Pentium(R) 4 1,8 GHz oder schneller (empfohlen: Intel(R) Celeron(R) M 430 1,73 GHz oder schneller) ======================================================================= ScanSnap Manager V4.2L32 Liesmich Datei PFU LIMITED ======================================================================= - Inhalt

Mehr

Microsoft(R) Windows Vista(TM) Enterprise Deutsche Version (32-Bit)

Microsoft(R) Windows Vista(TM) Enterprise Deutsche Version (32-Bit) ======================================================================= ScanSnap Manager V3.1L20 Liesmich Datei PFU LIMITED ======================================================================= - Inhalt

Mehr

P3PC-4452-04DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Windows)

P3PC-4452-04DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Windows) P3PC-4452-04DEZ2 Handbuch für den Scan-Profi (Windows) Contents Über dieses Handbuch... 5 Sicherheitshinweise...6 Warenzeichen...7 Hersteller...8 In diesem Handbuch verwendete Symbole...9 Pfeilsymbole

Mehr

- Verwenden Sie ausschließlich das mit ScanSnap gelieferte USB-Kabel zum Anschluss des Scanners an einen PC.

- Verwenden Sie ausschließlich das mit ScanSnap gelieferte USB-Kabel zum Anschluss des Scanners an einen PC. - Inhalt - ------- ScanSnap Manager V3.2L41 Liesmich Datei ------- 1. USB und Systemanforderungen 2. Hinweise zur Installation 3. Hinweise zur Deinstallation 4. Weitere Hinweise 5. Lizenzvertrag für Built-in

Mehr

# Inhalt. # Nutzung in Hochsicherheits Anwendungen

# Inhalt. # Nutzung in Hochsicherheits Anwendungen ================================================================================= ScanSnap Manager V5.1L62 Liesmich Datei PFU LIMITED =================================================================================

Mehr

ScandAll PRO ScanSnap mode Add-in V1.0 Benutzerhandbuch

ScandAll PRO ScanSnap mode Add-in V1.0 Benutzerhandbuch P2WW-2862-01DEZ0 ScandAll PRO Add-in V1.0 Benutzerhandbuch Beschreibung von. Beschreibung des Scannens von Dokumenten mit ScandSnap mode. Im Folgenden werden Anleitungen für die Verwedung dieses gegeben.

Mehr

P3PC-4452-09DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Windows)

P3PC-4452-09DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Windows) P3PC-4452-09DEZ2 Handbuch für den Scan-Profi (Windows) Contents Über dieses Handbuch... 4 Sicherheitshinweise...5 Warenzeichen...6 Hersteller...7 Pfeilsymbole in diesem Handbuch...8 In diesem Handbuch

Mehr

P3PC-4862-01DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS)

P3PC-4862-01DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS) P3PC-4862-01DEZ2 Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS) Contents Über dieses Handbuch... 5 Sicherheitshinweise...6 Warenzeichen...7 Hersteller...8 In diesem Handbuch verwendete Symbole...9 Pfeilsymbole in

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch

Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch Völlig neue Möglichkeiten Copyright 2009 Samsung Electronics Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Das vorliegende Administratorhandbuch dient ausschließlich

Mehr

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE Los Geht's Vorwort P2WW-2600-01DE Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer! Rack2-Filer ist eine Anwendungssoftware, welche Verwaltung und Anzeige von Dokumentdaten mit Ihrem Computer ermöglicht. Dieses

Mehr

Organizer Benutzerhandbuch

Organizer Benutzerhandbuch P2WW-1850-01DEZ0 Organizer Benutzerhandbuch Inhalt 1. Einführung... 1 1.1. Systemvoraussetzungen... 3 2. Handhabung von ScanSnap Organizer... 4 2.1. ScanSnap Organizer starten... 4 2.2. Betriebsfenster...

Mehr

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners Diese Kurzanleitung hilft Ihnen bei der Installation und den ersten Schritten mit IRIScan Express 3. Dieses Produkt wird mit der Software Readiris Pro 12 geliefert. Ausführliche Informationen über den

Mehr

P3PC-4862-06DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS)

P3PC-4862-06DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS) P3PC-4862-06DEZ2 Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS) Contents Über dieses Handbuch... 4 Sicherheitshinweise...5 Warenzeichen...6 Hersteller...7 Pfeilsymbole in diesem Handbuch...8 In diesem Handbuch verwendete

Mehr

Netzteil ( 1) [fi-7180/fi-7280] 2D Barcode for PaperStream Setup CD-ROM ( 1)

Netzteil ( 1) [fi-7180/fi-7280] 2D Barcode for PaperStream Setup CD-ROM ( 1) P3PC-4252-01DE Los Geht's Bildscanner Vielen Dank, dass Sie sich für den fi-7160/fi-7260/fi-7180/fi-7280 Farbbildscanner entschieden haben. Dieses Handbuch beschreibt die für die Benutzung des Scanners

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Sharpdesk V3.3. Installationsanleitung Version 3.3.04

Sharpdesk V3.3. Installationsanleitung Version 3.3.04 Sharpdesk V3.3 Installationsanleitung Version 3.3.04 Copyright 2000-2009 SHARP CORPORATION. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung sind

Mehr

QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050

QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050 QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050 Software- Installationsanleitung LB9153001A Einführung P-touch Editor Druckertreiber P-touch Address Book (nur Windows ) Macht es für jedermann möglich, eine Vielzahl

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

P2WW DEZ0. ScanSnap PDF Converter for S500 V1.0 Benutzerhandbuch

P2WW DEZ0. ScanSnap PDF Converter for S500 V1.0 Benutzerhandbuch P2WW-2270-01DEZ0 ScanSnap PDF Converter for S500 V1.0 Benutzerhandbuch Hinweis: Dieses Handbuch beschreibt die Handhabung des ScanSnap PDF Converters. Lesen Sie dieses Handbuch bitte vor der Erstbenutzung

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Installationsleitfaden ACT! 10 Systemvoraussetzungen Computer/Prozessor:

Mehr

Anleitung zur Datenmigration

Anleitung zur Datenmigration Anleitung zur Datenmigration PFU LIMITED 2013-2014 Einführung In diesem Handbuch wird die Migration von Daten aus Rack2-Filer nach Rack2-Filer Smart erläutert. Erklärungen zu den Begriffen und Abkürzungen

Mehr

Handbuch: Erste Schritte (Windows)

Handbuch: Erste Schritte (Windows) P3PC-5472-04DEZ2 Handbuch: Erste Schritte (Windows) Contents Über dieses Handbuch... 4 Sicherheitshinweise...5 Handbücher...6 Warenzeichen...9 Hersteller...10 In diesem Handbuch verwendete Symbole... 11

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

Trägerblatt Option Benutzerhandbuch

Trägerblatt Option Benutzerhandbuch P3PC-1042-01DEZ0 Trägerblatt Option Benutzerhandbuch Inhalt 1. Einführung... 1 1.1. Packungsinhalt... 4 1.2. Systemvorraussetzungen... 4 2. Vorbereitung... 5 2.1. Installieren der Software... 5 2.2. Überprüfung

Mehr

mobile PhoneTools Benutzerhandbuch

mobile PhoneTools Benutzerhandbuch mobile PhoneTools Benutzerhandbuch Inhalt Voraussetzungen...2 Vor der Installation...3 Installation mobile PhoneTools...4 Installation und Konfiguration des Mobiltelefons...5 Online-Registrierung...7 Deinstallieren

Mehr

Bedienungsanleitung Software (Communications Utility)

Bedienungsanleitung Software (Communications Utility) Bedienungsanleitung Software (Communications Utility) Für Digitales Bildverarbeitungs-System Systemanforderungen Allgemeine Beschreibung Lesen Sie vor der Verwendung der Software diese Anweisungen vollständig

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Los Geht's. Bildscanner

Los Geht's. Bildscanner P3PC-3362-02DE Los Geht's Bildscanner Vielen Dank, dass Sie sich für den fi-6130z/fi-6230z/fi-6140z/fi-6240z Farbbildscanner entschieden haben. Dieses Handbuch beschreibt die für die Benutzung des Scanners

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

Digitalkamera Software-Handbuch

Digitalkamera Software-Handbuch EPSON-Digitalkamera / Digitalkamera Software-Handbuch Deutsch Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne

Mehr

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher Was ist neu in PartSmart 8.11... 1 Systemanforderungen... 1 Verbesserungen an der Auswahlliste... 2 Umbenennung von Auswahllisten... 2 Export von Auswahllisten... 2 Zusammenführen von Auswahllisten...

Mehr

P3PC-E527-02DE. CardMinder für ScanSnap! Benutzerhandbuch

P3PC-E527-02DE. CardMinder für ScanSnap! Benutzerhandbuch P3PC-E527-02DE CardMinder für ScanSnap! Benutzerhandbuch Einleitung Allgemeines zu diesem Handbuch In diesem Handbuch wird die Verwendung von CardMinder für ScanSnap!-Anwendungen in den folgenden Schritten

Mehr

P3PC-4422-04DEZ2. Handbuch: Erste Schritte (Windows)

P3PC-4422-04DEZ2. Handbuch: Erste Schritte (Windows) P3PC-4422-04DEZ2 Handbuch: Erste Schritte (Windows) Contents Über dieses Handbuch... 5 Sicherheitshinweise...6 Handbücher...7 Warenzeichen...10 Hersteller...11 In diesem Handbuch verwendete Symbole...

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

Printer Driver Vor der Verwendung der Software

Printer Driver Vor der Verwendung der Software 3-876-168-31 (1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie vor der Verwendung

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

P3PC-E837-03DE. CardMinder TM Benutzerhandbuch

P3PC-E837-03DE. CardMinder TM Benutzerhandbuch P3PC-E837-03DE CardMinder TM Benutzerhandbuch Einleitung Allgemeines zu diesem Handbuch In diesem Handbuch wird die Verwendung von CardMinder beschrieben: 1) Kurzüberblick über CardMinder 2) Einstellen

Mehr

Wibu Hardlock Installation

Wibu Hardlock Installation Wibu Hardlock Installation 1..Allgemeines zum Hardlock... 2 2..Automatisierte Installation des Hardlocks bei einer Loco-Soft Installation... 2 3..Manuelle Installation des Hardlocks an einem Einzelplatz...

Mehr

Wir gratulieren ihnen zu dem Erwerb dieser hochkomplexen und funktionalen Profisoftware NetChat.

Wir gratulieren ihnen zu dem Erwerb dieser hochkomplexen und funktionalen Profisoftware NetChat. Vorwort Vorwort Wir gratulieren ihnen zu dem Erwerb dieser hochkomplexen und funktionalen Profisoftware NetChat. Unser Grundgedanke war es ein Programm zu entwickeln, dass Ihnen den Alltag am Rechner und

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Voice Reader Home

Häufig gestellte Fragen zum Voice Reader Home Häufig gestellte Fragen zum Voice Reader Home Systemvoraussetzungen Installation Aktivierung Handhabung Office Integration Allgemeine technische Probleme Systemvoraussetzungen: 1. Systemvoraussetzungen,

Mehr

Software-Installation

Software-Installation Software-Installation Hardware und Betriebssystemanforderungen Mindestens Pentium CPU mit 166 MHz und 32 MB RAM, CD-Rom Laufwerk, COM Anschluss Microsoft Windows 95/98, NT 4, 2000 Professional, XP Microsoft

Mehr

Druckersoftware installieren... 2 Software für den Netezwerkdruck installieren... 5

Druckersoftware installieren... 2 Software für den Netezwerkdruck installieren... 5 KURZANLEITUNG für Benutzer von Windows Vista INHALT Kapitel 1: SYSTEMANFORDERUNGEN... 1 Kapitel 2: DRUCKERSOFTWARE UNTER WINDOWS INSTALLIEREN... 2 Druckersoftware installieren... 2 Software für den Netezwerkdruck

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Vorwort Mit DeskTopBinder V2 Lite lassen sich unterschiedliche Daten, wie zum Beispiel in Anwendungen erstellte Dateien, über einen Scanner eingescannte Bilddaten und vorhandene Bilddateien,

Mehr

Fiery Driver Configurator

Fiery Driver Configurator 2015 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. November 2015 Inhalt

Mehr

SMART Notebook 11.2 Software für Windows - und Mac-Computer

SMART Notebook 11.2 Software für Windows - und Mac-Computer Versionshinweise SMART Notebook 11.2 Software für Windows - und Mac-Computer Über diese Versionshinweise Diese Versionshinweise fassen die Funktionen der SMART Notebook 11.2 Collaborative Learning Software

Mehr

- Technische Beschreibungen MIDOSAXML 1.3.2 INSTALLATIONSANLEITUNG... 1

- Technische Beschreibungen MIDOSAXML 1.3.2 INSTALLATIONSANLEITUNG... 1 Inhalt MIDOSAXML 1.3.2 INSTALLATIONSANLEITUNG... 1 VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE INSTALLATION VON MIDOSAXML... 1 INSTALLATION VON MIDOSAXML... 1 Java Installation... 1 Installation des Microsoft XML Parsers...

Mehr

SCS Data Manager. Versionshinweise. Version 3.00

SCS Data Manager. Versionshinweise. Version 3.00 SCS Data Manager Versionshinweise Version 3.00 Firmensitz Trimble Navigation Limited Engineering and Construction Division 935 Stewart Drive Sunnyvale, California 94085 U.S.A. +1-408-481-8000 Telefon +1-800-874-6253

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

TOOLS for CC121 Installationshandbuch

TOOLS for CC121 Installationshandbuch TOOLS for CC121 shandbuch ACHTUNG Diese Software und dieses shandbuch sind im Sinne des Urheberrechts alleiniges Eigentum der Yamaha Corporation. Das Kopieren der Software und die Reproduktion dieser sanleitung,

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium ST Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium ST Installationsleitfaden ACT! 10 Premium

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Update Version 2.0... 1 1.1 Vor der Installation... 1 1.2 Installation des Updates... 1 2 Installation... 4 2.1 Installation unter

Mehr

Alinof Key s Benutzerhandbuch

Alinof Key s Benutzerhandbuch Alinof Key s Benutzerhandbuch Version 3.0 Copyright 2010-2014 by Alinof Software GmbH Page 1/ Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Systemvoraussetzungen für Mac... 3 Login... 4 Änderung des Passworts...

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium EX Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium EX Installationsleitfaden ACT! 10 Premium

Mehr

SharpdeskTM R3.1. Installationsanleitung Version 3.1.01

SharpdeskTM R3.1. Installationsanleitung Version 3.1.01 SharpdeskTM R3.1 Installationsanleitung Version 3.1.01 Copyright 2000-2004 Sharp Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung

Mehr

CardScan Version 7.0.5

CardScan Version 7.0.5 CardScan Version 7.0.5 Copyright 2005. CardScan, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument enthält wichtige Informationen, die in die sonstige CardScan-Dokumentation nicht mehr aufgenommen werden konnten.

Mehr

1.5 Arbeiten mit der CD-ROM

1.5 Arbeiten mit der CD-ROM Seite 1 1.5 1.5 Mit der CD-ROM Verwarnung, Kündigung und Entlassung haben Sie ein Produkt erworben, das Ihnen den Zugriff auf ein weites Feld unterschiedlicher Dokumentvorlagen ermöglicht. In einfacher

Mehr

P3PC-4842-01DEZ2. Handbuch: Erste Schritte (Mac OS)

P3PC-4842-01DEZ2. Handbuch: Erste Schritte (Mac OS) P3PC-4842-01DEZ2 Handbuch: Erste Schritte (Mac OS) Contents Über dieses Handbuch... 4 Sicherheitshinweise...5 Handbücher...6 Warenzeichen...8 Hersteller...9 In diesem Handbuch verwendete Symbole... 10

Mehr

SMART Notebook 11.3 Software für Windows - und Mac-Computer

SMART Notebook 11.3 Software für Windows - und Mac-Computer Versionshinweise SMART Notebook 11.3 Software für Windows - und Mac-Computer Über diese Versionshinweise Diese Versionshinweise fassen die Funktionen der SMART Notebook 11,3 Collaborative Learning Software

Mehr

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ.

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. INHALT 2 3 1 EINFÜHRUNG 3 1.1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 1.2 MICROSOFT OFFICE 3 2 DOWNLOAD UND INSTALLATION 4 3 EINSTELLUNGEN 4

Mehr

Universeller Druckertreiber Handbuch

Universeller Druckertreiber Handbuch Universeller Druckertreiber Handbuch Brother Universal Printer Driver (BR-Script3) Brother Mono Universal Printer Driver (PCL) Brother Universal Printer Driver (Inkjet) Version B GER 1 Übersicht 1 Beim

Mehr

Bildscanner Los Geht's

Bildscanner Los Geht's P3PC-5742-01DE Bildscanner Los Geht's Vielen Dank, dass Sie sich für den fi-7140/fi-7240 Farbbildscanner entschieden haben. Dieses Handbuch beschreibt die für die Benutzung des Scanners erforderlichen

Mehr

TX Praxis auf Windows Vista

TX Praxis auf Windows Vista Das IT-System der TrustCenter TX Praxis auf Windows Vista Installationshinweise Version 1.0 27. März 2007 Ist aus der Zusammenarbeit von NewIndex, Ärztekasse und BlueCare entstanden TrustX Management AG

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch SAGE GS-BUCHHALTER 2009 http://de.yourpdfguides.com/dref/1310450

Ihr Benutzerhandbuch SAGE GS-BUCHHALTER 2009 http://de.yourpdfguides.com/dref/1310450 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für SAGE GS- BUCHHALTER 2009. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

Installation der USB-Treiber in Windows

Installation der USB-Treiber in Windows Installation der USB-Treiber in Windows Die in diesem Benutzerhandbuch enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Soweit nicht anders angegeben, sind die in den Beispielen

Mehr

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Inhalt Thema Seite Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 Einbinden der Sicherung als Laufwerk für Windows Vista & Windows 7 3 Einbinden der Sicherung als

Mehr

Capture Pro Software. Referenzhandbuch. A-61640_de

Capture Pro Software. Referenzhandbuch. A-61640_de Capture Pro Software Referenzhandbuch A-61640_de Erste Schritte mit der Kodak Capture Pro Software Dieses Handbuch bietet einfache Anweisungen zur schnellen Installation und Inbetriebnahme der Kodak Capture

Mehr

Sharpdesk V3.5. Installationsanleitung Version 3.5.01

Sharpdesk V3.5. Installationsanleitung Version 3.5.01 Sharpdesk V3.5 Installationsanleitung Version 3.5.01 Copyright 2000-2015 SHARP CORPORATION. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung sind

Mehr

P2WW-2620-01DEZ0. ScanSnap Organizer Benutzerhandbuch

P2WW-2620-01DEZ0. ScanSnap Organizer Benutzerhandbuch P2WW-2620-01DEZ0 ScanSnap Organizer Benutzerhandbuch Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für ScanSnap Organizer entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch bietet einen Überblick und beschreibt die Bildschirme

Mehr

Parallels Transporter Read Me ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Transporter Read Me --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Transporter Read Me INHALTSVERZEICHNIS: 1. Über Parallels Transporter 2. Systemanforderungen 3. Parallels Transporter installieren 4. Parallels Transporter entfernen 5. Copyright-Vermerk 6. Kontakt

Mehr

Bitte vor dem Gebrauch von CD Title Catcher unbedingt lesen. Überblick über CD Title Catcher... S. 2

Bitte vor dem Gebrauch von CD Title Catcher unbedingt lesen. Überblick über CD Title Catcher... S. 2 CD Title Catcher Benutzerhandbuch Version: 1.1.0.0 Bitte vor dem Gebrauch von CD Title Catcher unbedingt lesen Inhaltsverzeichnis: Überblick über CD Title Catcher... S. 2 Schreiben von Albumdaten des Festplatten-Navigationssystems

Mehr

KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP

KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP KURZANLEITUNG ZU MODEM SETUP Copyright Nokia Corporation 2003. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt 1. EINFÜHRUNG...1 2. MODEM SETUP FOR NOKIA 6310i INSTALLIEREN...1 3. TELEFON ALS MODEM AUSWÄHLEN...2 4. NOKIA

Mehr

Einführung. Hinweise zu dieser Anleitung. Haftungsausschluss

Einführung. Hinweise zu dieser Anleitung. Haftungsausschluss Einführung Willkommen bei Hitachi Solutions StarBoard Software. StarBoard ist ein großformatiger Monitor für PCs und visuelle Geräte, der auch als interaktives Whiteboard fungiert, das direkt beschrieben

Mehr

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 5004H104 Ed. 03 D Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 Inhalt 1 Mindestvoraussetzungen... 3 2 Installationsvorgang... 4 3 Automatische Deinstallation des Produkts... 11 4 Manuelle Deinstallation...

Mehr

SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB

SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB SF-Software Touristiksoftware Telefon: +420/ 38 635 04 35 Telefax: +420/ 38 635 04 35 E-Mail: Office@SF-Software.com Internet: www.sf-software.com

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Installationshandbuch zum MF-Treiber

Installationshandbuch zum MF-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum MF-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Informationen zu Treibern und Software.....................................................

Mehr

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security F-Secure INHALT 3 Inhalt Kapitel 1: Erste Schritte...5 Erstellen eines neuen Kontos...6 Herunterladen von Software...8 Systemvoraussetzungen...10

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Inhaltsverzeichnis. Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel... 3 Einführung... 4 Anforderungen und Hinweise... 5 Herunterladen der Software... 6 Installation der Software... 7 Schritt 1 Sprache auswählen... 7 Schritt

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Stand: 1.10.2010 1 Inhaltsverzeichnis Systemanforderungen...3 Installation auf Windows-Plattformen starten...3 Installationsschritte...3 Lizenzabkommen...3 Alte UniWahl4 Installation

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

moog Installationshandbuch Moog DriveAdministrator 5

moog Installationshandbuch Moog DriveAdministrator 5 Installationshandbuch Moog DriveAdministrator 5 2 Moog DriveAdministrator 5 Dieses Installationshandbuch beschreibt die Installation der PC-Oberfläche Moog DriveAdministrator 5. Die Inbetriebnahme der

Mehr

Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die

Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die Sabre Red Workspace Basisinstallation inkl. Merlin Kurzreferenz ERSTE SCHRITTE Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die Dateien

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2 Version 3.2 Inhaltsverzeichnis ii / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang... 3 2 Voraussetzungen... 4 3 Die ersten Schritte... 5 4 Informationen und Hilfe... 12 1 Lieferumfang 3 / 12 1 Lieferumfang Zum

Mehr

SMART Notebook 11.4 Software für Windows - und Mac-Computer

SMART Notebook 11.4 Software für Windows - und Mac-Computer Versionshinweise SMART Notebook 11.4 Software für Windows - und Mac-Computer Über diese Versionshinweise Diese Versionshinweise fassen die Funktionen der SMART Notebook 11.4 Collaborative Learning Software

Mehr

P2WW-2621-04DEZ0. ScanSnap Organizer Benutzerhandbuch

P2WW-2621-04DEZ0. ScanSnap Organizer Benutzerhandbuch P2WW-2621-04DEZ0 ScanSnap Organizer Benutzerhandbuch Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für ScanSnap Organizer entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch bietet einen Überblick und beschreibt die Bildschirme

Mehr

Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation

Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation 2014 by Fraas Software Engineering GmbH (FSE). Alle Rechte vorbehalten. Fraas Software Engineering GmbH Sauerlacher Straße 26 82515 Wolfratshausen Germany http://www.fraas.de

Mehr

novapro Open Audittrail Report

novapro Open Audittrail Report novapro Open Audittrail Report Bedienungshandbuch 7001042001 Q11 Diese Beschreibung entspricht dem aktuellen Programmstand Version 1.0. Änderungen erfolgen zu jeder Zeit und ohne vorherige Ankündigung.

Mehr

Diese Kurzanleitung führt Sie durch die Installation und hilft Ihnen bei den ersten Schritten mit IRISCard Anywhere 5 und IRISCard Corporate 5.

Diese Kurzanleitung führt Sie durch die Installation und hilft Ihnen bei den ersten Schritten mit IRISCard Anywhere 5 und IRISCard Corporate 5. Diese Kurzanleitung führt Sie durch die Installation und hilft Ihnen bei den ersten Schritten mit IRISCard Anywhere 5 und IRISCard Corporate 5. Mit diesen Scannern wird folgende Software geliefert: - Cardiris

Mehr