Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 AbkÅrzungsverzeichnis... 14

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 AbkÅrzungsverzeichnis... 14"

Transkript

1 7 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 5 AbkÅrzungsverzeichnis Geltungsbereich der Tarifvertråge Was ist einfacher geworden? Was ist gleich geblieben? Was ist schwieriger geworden? Seit wann gelten die Tarifvertråge? TVÇD oder TV-L? PersÇnlicher Geltungsbereich Arbeitsvertrag Wann ist der TVÇD oder TV-L Åberhaupt anwendbar? Was sind Spartentarifvertråge? Was ist die»durchgeschriebene Fassung«des TVÇD? Was hat sich får die Beschåftigten in kommunalen Krankenhåusern und Pflegeeinrichtungen geåndert? Unterschiede zwischen dem Anwendungsbereich der bisherigen Sonderregelung (SR) 2a BAT und dem TVÇD-K Wo findet man die Sonderregelungen får den Krankenhaus- und Pflegebereich im TV-L? Welcher Tarifvertrag ist anzuwenden, wenn eine Ørztin oder ein Arzt sowohl Mitglied bei ver.di als auch beim Marburger Bund ist? Wie kann ein Mitglied der Gewerkschaft ver.di verhindern, dass der Arbeitgeber auf das Arbeitsverhåltnis den Tarifvertrag des Marburger Bundes anwendet? Kann der Arbeitgeber bei Nichtmitgliedschaft in ver.di einseitig bestimmen, die Tarifvertråge des Marburger Bundes anzuwenden?

2 8 Inhaltsverzeichnis 1.16 KÇnnen Betriebs- oder Personalrat und Arbeitgeber in einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung regeln, welcher Tarifvertrag Anwendung findet? Austritt des Arbeitgebers aus dem Arbeitgeberverband Vom Geltungsbereich ausgenommene Personengruppen Auszubildende GeringfÅgig Beschåftigte Leitende Angestellte, Chefårztinnen und Chefårzte Außertariflich Beschåftigte Oberårztinnen und Oberårzte Zahnårztinnen und Zahnårzte Lehrkråfte Haftung/Schadensersatz Allgemeine Grundsåtze Bisherige Regelung im BAT Was hat sich geåndert? Allgemeine Arbeitsbedingungen Gibt es Unterschiede zwischen TVÇD und TV-L? Verschwiegenheitspflicht Was ist geheim? Wann muss der Arbeitgeber Beschåftigte von der Geheimhaltungspflicht befreien? Was passiert, wenn Beschåftigte gegen die Geheimhaltungspflichten verstoßen? Wie lange måssen die Beschåftigten schweigen? Annahme von Geschenken, Belohnungen, Provisionen u. a Welche Geschenke, Belohnungen und sonstige VergÅnstigungen dårfen Beschåftigte annehmen? Gibt es hiervon Ausnahmen? Was ist zu tun, wenn einem Beschåftigten ein Geschenk oder eine Belohnung angeboten wird? Welche Folgen hat ein Verstoß gegen das Verbot, Belohnungen, Geschenke oder Provisionen anzunehmen? Nebentåtigkeiten Wann dårfen Nebentåtigkeiten ausgeåbt werden? Wie ist die Nebentåtigkeit anzuzeigen?

3 Inhaltsverzeichnis Was passiert, wenn eine Nebentåtigkeit nicht angezeigt wird? Beteiligung des Personalrats Wann dårfen årztliche Untersuchungen angeordnet werden? Allgemeine Pflichten der Ørztinnen und Ørzte Ausstellung årztlicher Bescheinigungen und Gutachten Arbeitsleistung får Ørzte und Belegårzte Teilnahme am Rettungsdienst Erteilen von Unterricht Qualifizierung Was ist Qualifizierung? Warum wird Weiterbildung immer wichtiger? Gibt es einen Anspruch auf Qualifizierung? Wer trågt die Kosten der Qualifizierungsmaßnahmen? Sind Qualifizierungsmaßnahmen wåhrend der Arbeitszeit durchzufåhren? Haben auch Teilzeitbeschåftigte einen Anspruch auf Qualifizierung? Welche Besonderheiten gelten får die Qualifizierung der Ørztinnen und Ørzte? Arbeitsbefreiung får Fortbildungen Arbeitszeit Regelmåßige Arbeitszeit Beginn und Ende der Arbeitszeit Pausen Verteilung der Arbeitszeit Ørztinnen und Ørzte Teilzeitbeschåftigung Arbeit an besonderen Tagen Vorfesttage Sonn- und Feiertage Ausnahmen Abweichungen vom Arbeitszeitgesetz Abweichungen bei Bereitschaftsdienst Flexible Formen der Arbeitszeit Sonderformen der Arbeit Verpflichtung der Beschåftigten

4 10 Inhaltsverzeichnis Ausgleich Wechselschichtarbeit Definition Ausgleich Teilzeitbeschåftigte Schichtarbeit Definition Ausgleich Mitbestimmung des Betriebs- bzw. Personalrats Bereitschaftsdienst Definition Bereitschaftsdienstentgelt Rufbereitschaft Definition Ausgleich Nachtarbeit Mehrarbeit Ûberstunden Definition Ausgleich Mitbestimmung des Betriebs- bzw. Personalrats Bereitschaftszeiten Definition Bewertung der Bereitschaftszeit EinfÅhrung der Bereitschaftszeit Sonderregelungen får Hausmeister, Rettungsdienst und Leitstellen Arbeitszeitkonto Errichtung von Arbeitszeitkonten Inhalt der Betriebs- oder Dienstvereinbarung Langzeitkonten Zusatzurlaub Ståndige Wechselschicht- und Schichtarbeit Nicht ståndige Wechselschicht- und Schichtarbeit Begrenzung des Gesamturlaubs Ûbergangsregelung Teilzeitbeschåftigte Nachtarbeit

5 Inhaltsverzeichnis Entgelt Entgelttabellen Wie sind die neuen Entgelttabellen aufgebaut? Ausnahmen von der Regel Wann kçnnen die Zeiten in den Stufen veråndert werden? Welche Besonderheiten gibt es får Pflegekråfte? Ûberleitung Wer wird Åbergeleitet? Was ist das Vergleichsentgelt und wofår ist es wichtig? Strukturausgleich Kinderbezogene Entgeltbestandteile Eingruppierung Gibt es noch Bewåhrungs-, Fallgruppen- und Tåtigkeitsaufstiege? Wer ist in Entgeltgruppe 1 einzugruppieren? Eingruppierung und Entgelt der Ørztinnen und Ørzte nach dem TVÇD-K Eingruppierung und Entgelt der Ørztinnen und Ørzte nach dem TVÇD-B Eingruppierung der Ørztinnen und Ørzte nach dem TV-L Zulagen Leistungsentgelt Jahressonderzahlung Worin unterscheidet sich die Jahressonderzahlung nach dem TVÇD/TV-L von der fråheren Zuwendung? HÇhe der Jahressonderzahlung bei Eintritt im Laufe des Jahres Anspruch auf die Jahressonderzahlung, wenn im Laufe des Kalenderjahres Krankengeld bezogen worden ist Muss die Jahressonderzahlung zuråckgezahlt werden bei Ausscheiden zum 31. Dezember oder 31. Mårz? Neueingestellte, die kein oder ein niedrigeres Urlaubs- oder Weihnachtsgeld erhalten haben HÇhe der Jahressonderzahlung bei Ausscheiden vor dem Stichtag 1. Dezember Jahressonderzahlung und Elternzeit Ørztinnen und Ørzte Erschwerniszuschlåge

6 12 Inhaltsverzeichnis 11. Reise- und Umzugskosten Befristung Sonderregelungen im Çffentlichen Dienst Sonderregelungen får Ørztinnen und Ørzte an Universitåtskliniken Altersteilzeit Ausschlussfristen TV-Ørzte/VKA und TV-Ørzte får Universitåtskliniken/ Marburger Bund Altersteilzeit Haftung der Beschåftigten Eingruppierung Teilzeitbeschåftigung Jahressonderzahlung Anhang 1. Durchgeschriebene Fassung des TVÇD får den Dienstleistungsbereich Krankenhåuser im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbånde (TVÇD-K) Durchgeschriebene Fassung des TVÇD får den Dienstleistungsbereich Pflege- und Betreuungseinrichtungen im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbånde (TVÇD-B) Ønderungstarifvertrag Nr. 2 vom 31. Mårz 2008 zum Tarifvertrag får den Çffentlichen Dienst (TVÇD) Ønderungstarifvertrag Nr. 1 vom 31. Mårz 2008 zum Tarifvertrag får den Çffentlichen Dienst (TVÇD) Besonderer Teil Krankenhåuser (BT-K) Ønderungstarifvertrag Nr. 1 vom 31. Mårz 2008 zum Tarifvertrag får den Çffentlichen Dienst (TVÇD) Besonderer Teil Pflege- und Betreuungseinrichtungen (BT-B) Tarifvertrag zur Ûberleitung der Beschåftigten der kommunalen Arbeitgeber in den TVÇD und zur Regelung des Ûbergangsrechts (TVÛ-VKA)

7 Inhaltsverzeichnis Ønderungstarifvertrag Nr. 2 vom 31. Mårz 2008 zum Tarifvertrag zur Ûberleitung der Beschåftigten der kommunalen Arbeitgeber in den TVÇD und zur Regelung des Ûbergangsrechts (TVÛ-VKA) Tarifvertrag får den Çffentlichen Dienst der Lånder (TV-L) Tarifvertrag zur Ûberleitung der Beschåftigten der Lånder in den TV-L und zur Regelung des Ûbergangsrechts (TVÛ-Lånder) Tarifvertrag zur Zukunftssicherung der Krankenhåuser (TV-ZUSI) Stichwortverzeichnis

TVöD Schnelleinstieg ins neue Tarifrecht

TVöD Schnelleinstieg ins neue Tarifrecht 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. TVöD Schnelleinstieg ins neue Tarifrecht Mit Schwerpunkt Überleitung

Mehr

Inhaltsübersicht. Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)... 13. Allgemeiner Teil...313. B. Besonderer Teil... 67

Inhaltsübersicht. Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)... 13. Allgemeiner Teil...313. B. Besonderer Teil... 67 5 Inhaltsübersicht Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)... 13 A. Allgemeiner Teil... 13 B. Besonderer Teil... 67 Verwaltung (BT-V)... 67 Krankenhäuser (BT-K)...104 Pflege- und Betreuungseinrichtungen

Mehr

TVöD ITV-L. Tarifverträge für den öffentlichen Dienst. Ernst Burger [Hrsg.] Hand kom mentar. 2. Auflage

TVöD ITV-L. Tarifverträge für den öffentlichen Dienst. Ernst Burger [Hrsg.] Hand kom mentar. 2. Auflage N Ernst Burger [Hrsg.] TVöD ITV-L Tarifverträge für den öffentlichen Dienst Hand kom mentar 2. Auflage Ernst Burger, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht München I Dirk Clausen, Rechtsanwalt, Fachanwalt

Mehr

Die Ärzteregelungen in den AVR der Diakonie Deutschland (Stand 1. Juli 2014) im Vergleich zum TV-Ärzte/VKA (Stand 1. April 2013)

Die Ärzteregelungen in den AVR der Diakonie Deutschland (Stand 1. Juli 2014) im Vergleich zum TV-Ärzte/VKA (Stand 1. April 2013) Regelungsüberschrift/ Regelungsinhalt TV-Ärzte/VKA AVR Diakonie Deutschland Abweichungen Stand 1. April 2013 Stand 1. Juli 2014 Geltungsbereich 1 1 Anlage 8a Geltungsbereich der Anlage 8a: Personenkreis

Mehr

Ärztliche Arbeitszeit. Dr. med. J. Kreienmeyer Vorsitzender des Personalrates für die wissenschaftlich Beschäftigten der UMR

Ärztliche Arbeitszeit. Dr. med. J. Kreienmeyer Vorsitzender des Personalrates für die wissenschaftlich Beschäftigten der UMR Ärztliche Arbeitszeit Dr. med. J. Kreienmeyer Vorsitzender des Personalrates für die wissenschaftlich Beschäftigten der UMR Rostock, 12. Dezember 2013 Themen 2 Rechtliche Rahmenbedingungen Regelmäßige

Mehr

Änderungstarifvertrag Nr. 9 vom 5. September 2013 zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vom 13. September 2005

Änderungstarifvertrag Nr. 9 vom 5. September 2013 zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vom 13. September 2005 Änderungstarifvertrag Nr. 9 vom 5. September 2013 zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vom 13. September 2005 Zwischen der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium

Mehr

Was sagt das Tarifrecht zu Sonderformen der Arbeit in den Funktionsdiensten?

Was sagt das Tarifrecht zu Sonderformen der Arbeit in den Funktionsdiensten? Gut zu wissen Was sagt das Tarifrecht zu Sonderformen der Arbeit in den Funktionsdiensten? Immer wieder klagen Kolleginnen und Kollegen über zu viele Nachtdienste oder Wochenenddienste, über zu lange Dienste

Mehr

AK-MAS Erzdiözese München und Freising

AK-MAS Erzdiözese München und Freising AK-MAS Erzdiözese München und Freising W.Schöndorfer Anlage 1: Gegenüberstellung Arbeitszeitregelungen AVR (= alt) und SuE (= neue Anlage 33) Anlage 5 Arbeitszeitregelungen, Teilzeitbeschäftigung, AZV-Tag,

Mehr

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern. im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände.

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern. im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände. Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TV-Ärzte/VKA) vom 17. August 2006 in der Fassung des Änderungstarifvertrags

Mehr

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern. im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände.

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern. im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände. Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TV-Ärzte/VKA) vom 17. August 2006 in der Fassung des Änderungstarifvertrags

Mehr

Merkblatt November 2013

Merkblatt November 2013 Merkblatt November 2013 Abgeltung von Bereitschaftsdienst Die Arbeitsvertragssituation der Ärzte hat sich durch den Abschluss arztspezifischer Tarifverträge grundlegend geändert. Bildete bis zum 30.09.2005

Mehr

(8) Abweichend von Absatz 7 sind nur die Arbeitsstunden Überstunden, die. a) (nach Einführung einer Flexiblen Arbeitszeit an der Universität)

(8) Abweichend von Absatz 7 sind nur die Arbeitsstunden Überstunden, die. a) (nach Einführung einer Flexiblen Arbeitszeit an der Universität) 7 TV-L Sonderformen der Arbeit (erläutert sind hier nur die für die Universität maßgeblichen Sonderformen) 1) Wechselschichtarbeit (2) Schichtarbeit ist die Arbeit nach einem Schichtplan, der einen regelmäßigen

Mehr

Tarifvertrag über eine einmalige Pauschalzahlung 2014 und 2015 (VKA) vom 1. April 2014

Tarifvertrag über eine einmalige Pauschalzahlung 2014 und 2015 (VKA) vom 1. April 2014 Tarifvertrag über eine einmalige Pauschalzahlung 2014 und 2015 (VKA) vom 1. April 2014 Tarifvertrag über eine einmalige Pauschalzahlung 2014 und 2015 (VKA) Inhaltsgleich vereinbart zwischen der Vereinigung

Mehr

Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser

Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-K) vom 1. August 2006 (in der Fassung vom 1. Januar 2011)

Mehr

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) von Meral Cakar, Beisitzerin Beschäftigte im BDK-Bundesvorstand und BDK-Landesvorstand Landesverband Hamburg Auf der Basis der am 19. Mai 2006

Mehr

Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) - Besonderer Teil Pflege - (TVAöD - Pflege)

Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) - Besonderer Teil Pflege - (TVAöD - Pflege) Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) - Besonderer Teil Pflege - (TVAöD - Pflege) vom 13.September 2005 geändert durch Änderungstarifvertrag Nr. 1 vom 1. August 2006, geändert

Mehr

NomosKommentar. TVöD - TV-L. Handkommentar. Bearbeitet von Ernst Burger. 3. Auflage 2016. Buch. 1062 S. Gebunden ISBN 978 3 8487 2379 9

NomosKommentar. TVöD - TV-L. Handkommentar. Bearbeitet von Ernst Burger. 3. Auflage 2016. Buch. 1062 S. Gebunden ISBN 978 3 8487 2379 9 NomosKommentar TVöD - TV-L Handkommentar Bearbeitet von Ernst Burger 3. Auflage 2016. Buch. 1062 S. Gebunden ISBN 978 3 8487 2379 9 Recht > Arbeitsrecht > Tarifvertrag, Arbeitskampf, Schlichtung schnell

Mehr

AVR. Arbeitszeit innerhalb der Anlagen 30 bis 33

AVR. Arbeitszeit innerhalb der Anlagen 30 bis 33 AVR Arbeitszeit innerhalb der Anlagen 30 bis 33 Teil 1 Inhalt 1. Allgemeines... 12 2. Begriffe des Arbeitszeitrechts und ihre Anwendung in der Praxis... 13 2.1 Arbeitsbereitschaft... 13 2.2 Arbeitsunfähigkeit...

Mehr

8. Änderungstarifvertrag vom 2. Juli 2010 zum Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) vom 5. Oktober 2000

8. Änderungstarifvertrag vom 2. Juli 2010 zum Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) vom 5. Oktober 2000 8. Änderungstarifvertrag vom 2. Juli 2010 zum Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) vom 5. Oktober 2000 Zwischen der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), vertreten durch den Vorstand,

Mehr

Arbeitsvertrag. in Anlehnung an den TV-L. zwischen. ... (Arbeitgeber) und. Frau/Herrn..geb...(Arbeitnehmer) wohnhaft Tel...

Arbeitsvertrag. in Anlehnung an den TV-L. zwischen. ... (Arbeitgeber) und. Frau/Herrn..geb...(Arbeitnehmer) wohnhaft Tel... Arbeitsvertrag in Anlehnung an den TV-L zwischen... (Arbeitgeber) und Frau/Herrn..geb....(Arbeitnehmer) wohnhaft Tel.... 1 wird ab. als im Projekt * unbefristet eingestellt. Alternativ: (* = nicht zutreffendes

Mehr

Neuregelungen für Mitarbeiter in der Pflege

Neuregelungen für Mitarbeiter in der Pflege Neuregelungen für Mitarbeiter in der Pflege in Krankenhäusern Anlage 31 zu den AVR Überblick Für MA in der Pflege in Krankenhäusern gilt die Anlage 31 AVR. Übernahme des TVöD BT-K für Vergütungstabellen

Mehr

Spartentarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) vom 5. Oktober 2000. i.d.f. des 7. Änderungstarifvertags vom 27. Februar 2010

Spartentarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) vom 5. Oktober 2000. i.d.f. des 7. Änderungstarifvertags vom 27. Februar 2010 Spartentarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) vom 5. Oktober 2000 i.d.f. des 7. Änderungstarifvertags vom 27. Februar 2010 Zwischen Der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände - einerseits und

Mehr

Tarifvertrag für Praktikantinnen/Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD)

Tarifvertrag für Praktikantinnen/Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD) Tarifvertrag für Praktikantinnen/Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD) vom 27. Oktober 2009 in der Fassung des Änderungstarifvertrages Nr. 4 vom 1. April 2014 Tarifvertrag für Praktikantinnen/Praktikanten

Mehr

Titel: Höhe der Vergütung für Inanspruchnahme während der Rufbereitschaft an Feiertagen

Titel: Höhe der Vergütung für Inanspruchnahme während der Rufbereitschaft an Feiertagen LArbG Nürnberg, Urteil v. 23.05.2011 7 Sa 757/10 Titel: Höhe der Vergütung für Inanspruchnahme während der Rufbereitschaft an Feiertagen Normenketten: 10 TV-Ärzte/VKA, 11 TV-Ärzte/VKA, 9 TV-Ärzte/VKA 11

Mehr

Personalbuch Arbeits- und Tarifrecht öffentlicher Dienst

Personalbuch Arbeits- und Tarifrecht öffentlicher Dienst Personalbuch Arbeits- und Tarifrecht öffentlicher Dienst mit Lohnsteuerrecht, Sozialversicherungsrecht und Exkursen zum Beamtenrecht von Prof. Dr. Peter Conze, Prof. Dr. Svenja Karb, Wolfgang Wölk 4. Auflage

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Druckerei C. H. Beck ... Schoof, Rechtsprechung zum Arbeitsrecht von A Z. Revision

Inhaltsverzeichnis. Druckerei C. H. Beck ... Schoof, Rechtsprechung zum Arbeitsrecht von A Z. Revision Revision, 02062010 Druckerei C H Beck Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 7 Revision Die mit (CD-ROM) versehenen Stichworte sind auf die beiliegende CD-ROM ausgelagert! Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Kongress Pflege 2012

Kongress Pflege 2012 Kongress Pflege 2012 27./28. Januar 2012, Berlin Programmteil M Dienstpläne ökonomisch und mitarbeiterorientiert gestalten - Aus arbeitsrechtlicher Sicht - Ernst Burger Landesarbeitsgericht München I.

Mehr

Deutscher Caritasverband

Deutscher Caritasverband Teil 1 Ärztinnen und Ärzte Die Bundeskommission der Arbeitsrechtlichen Kommission fasst den folgenden Beschluss: 1. In den AVR wird folgende neue Anlage 30 eingefügt: Anlage 30: Besondere Regelungen für

Mehr

KAV. Rundschreiben K 05/2007. - Chefsache - 22. März 2007. Sehr geehrte Damen und Herren,

KAV. Rundschreiben K 05/2007. - Chefsache - 22. März 2007. Sehr geehrte Damen und Herren, KAV Rundschreiben K 05/2007 - Chefsache - Kommunaler Arbeitgeberverband Sachsen-Anhalt e. V. Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern im Bereich der Vereinigung der kommunalen

Mehr

Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) 1) vom 5. Oktober 2000. in der Fassung des 4. Änderungstarifvertrages vom 31. März 2008

Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) 1) vom 5. Oktober 2000. in der Fassung des 4. Änderungstarifvertrages vom 31. März 2008 Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) 1) vom 5. Oktober 2000 in der Fassung des 4. Änderungstarifvertrages vom 31. März 2008 (Stand: 1. Januar 2009) Zwischen der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände,

Mehr

Tarifvertrag zur Überleitung der Ärztinnen und Ärzte an den hessischen Universitätskliniken in den TV-Ärzte Hessen (TVÜ-Ärzte Hessen)

Tarifvertrag zur Überleitung der Ärztinnen und Ärzte an den hessischen Universitätskliniken in den TV-Ärzte Hessen (TVÜ-Ärzte Hessen) Tarifvertrag zur Überleitung der Ärztinnen und Ärzte an den hessischen Universitätskliniken in den TV-Ärzte Hessen (TVÜ-Ärzte Hessen) vom 30. November 2006 in der Fassung des Änderungstarifvertrages Nr.

Mehr

Deutscher Caritasverband

Deutscher Caritasverband Pflege - Betreuungseinrichtungen Stand 29.03.2011 Teil 3 Die Bundeskommission der Arbeitsrechtlichen Kommission bzw. die RK Baden-Württemberg fasst den folgenden Beschluss: 1. In den AVR wird folgende

Mehr

Tarifbüro der Bundestarifgemeinschaft des DRK / ver.di Bundesverwaltung, Fachbereich 3 Tarifkoordination

Tarifbüro der Bundestarifgemeinschaft des DRK / ver.di Bundesverwaltung, Fachbereich 3 Tarifkoordination Tarifbüro der Bundestarifgemeinschaft des DRK / ver.di Bundesverwaltung, Fachbereich 3 Tarifkoordination DRK-Reformtarifvertrag - durchgeschriebene Fassung - in der Fassung des 36. Änderungstarifvertrages

Mehr

Haustarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte (TV-Ärzte Chemnitz)

Haustarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte (TV-Ärzte Chemnitz) Haustarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte (TV-Ärzte Chemnitz) Zwischen der Klinikum Chemnitz ggmbh vertreten durch die Geschäftsführer Herrn Dipl.-Ing. Dietmar Nichterlein, Herrn Prof. Dr. Jürgen Klingelhöfer

Mehr

Tarifvertrag über die zusätzliche Altersvorsorge der Ärztinnen und Ärzte. (Altersvorsorge-TV-Kommunal Ärzte - ATV-K-Ärzte/VKA) vom 8.

Tarifvertrag über die zusätzliche Altersvorsorge der Ärztinnen und Ärzte. (Altersvorsorge-TV-Kommunal Ärzte - ATV-K-Ärzte/VKA) vom 8. Tarifvertrag über die zusätzliche Altersvorsorge der Ärztinnen und Ärzte (Altersvorsorge-TV-Kommunal Ärzte - ATV-K-Ärzte/VKA) vom 8. April 2008 Zwischen der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände

Mehr

Landesarbeitsgericht Nürnberg URTEIL

Landesarbeitsgericht Nürnberg URTEIL 4 Ca 761/09 (Arbeitsgericht Bamberg - Kammer Coburg -) Verkündet am: 23.05.2011 Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Landesarbeitsgericht Nürnberg Im Namen des Volkes URTEIL In dem Rechtsstreit M H - Kläger

Mehr

Teil 2. Der erweiterte Vermittlungsausschuss der Regionalkommission Ost der Arbeitsrechtlichen Kommission fasst den folgenden Beschluss:

Teil 2. Der erweiterte Vermittlungsausschuss der Regionalkommission Ost der Arbeitsrechtlichen Kommission fasst den folgenden Beschluss: Teil 2 Pflege - Krankenhäuser Der erweiterte Vermittlungsausschuss der Regionalkommission Ost der Arbeitsrechtlichen Kommission fasst den folgenden Beschluss: 1. In den AVR wird folgende neue Anlage 31

Mehr

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte für die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH (TV-Ärzte Vivantes) vom 11.11.2008

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte für die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH (TV-Ärzte Vivantes) vom 11.11.2008 Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte für die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH (TV-Ärzte Vivantes) vom 11.11.2008 Gültig ab: 1. Januar 2009 Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte für die Vivantes Netzwerk

Mehr

für die Einrichtungen der Mitglieder des Klinikverbundes der gesetzlichen Unfallversicherung e.v. (TV-KUV)

für die Einrichtungen der Mitglieder des Klinikverbundes der gesetzlichen Unfallversicherung e.v. (TV-KUV) Tarifvertrag für die Einrichtungen der Mitglieder des Klinikverbundes der gesetzlichen Unfallversicherung e.v. (TV-KUV) gültig ab 1. Oktober 2008 in der Fassung des Änderungs-TV Nr. 1 vom 09.06.2009 Änderungs-TV

Mehr

Anlage 30 zu den AVR Besondere Regelungen für Ärztinnen und Ärzte

Anlage 30 zu den AVR Besondere Regelungen für Ärztinnen und Ärzte Anlage 30 zu den AVR Besondere Regelungen für Ärztinnen und Ärzte (gültig ab 01.04.2011, neu eingeführt mit Beschluss vom 01.03.2011, zuletzt geändert durch Bundesbeschluss vom 31.03.2011) 1 Geltungsbereich

Mehr

Tarifvertrag. für Ärztinnen und Ärzte in Einrichtungen der Mitglieder des Klinikverbundes der gesetzlichen Unfallversicherung e. V.

Tarifvertrag. für Ärztinnen und Ärzte in Einrichtungen der Mitglieder des Klinikverbundes der gesetzlichen Unfallversicherung e. V. Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte in Einrichtungen der Mitglieder des Klinikverbundes der gesetzlichen Unfallversicherung e. V. (TV-Ärzte KUV) Zwischen vom 14.06.2007 in der Fassung des Änderungstarifvertrags

Mehr

Erziehungsdienst... 181

Erziehungsdienst... 181 Tarifvertrag zur Überleitung der Beschäftigten der Verbandsmitglieder der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung und zur Regelung des Übergangsrechts (TVÜ-TgDRV) vom 23. August 2006 zuletzt

Mehr

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen. TV-L Der neue Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen. TV-L Der neue Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder Bayerisches Staatsministerium der Finanzen TV-L Der neue Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder Ab dem 1. November 2006 gilt für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer des Freistaats Bayern

Mehr

Deutscher Caritasverband

Deutscher Caritasverband Teil 4 Sozial- und Erziehungsdienst Die Bundeskommission der Arbeitsrechtlichen Kommission fasst den folgenden Beschluss: 1. In den AVR wird folgende neue Anlage 33 eingefügt: Anlage 33: Besondere Regelungen

Mehr

Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) vom 5. Oktober 2000

Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) vom 5. Oktober 2000 Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) vom 5. Oktober 2000 in der Fassung des 10. Änderungstarifvertrages vom 1. April 2014 Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) Inhaltsgleich vereinbart zwischen der

Mehr

Anlage 6 zum BAT-KF Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte Kirchliche Fassung (TV-Ärzte-KF)

Anlage 6 zum BAT-KF Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte Kirchliche Fassung (TV-Ärzte-KF) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte Anlage 6 zum TV-Ärzte-KF 1100-6 Archiv-1 Anlage 6 zum Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte Kirchliche Fassung (TV-Ärzte-KF) Inhaltsverzeichnis 1 1 Geltungsbereich 2

Mehr

Deutscher Caritasverband

Deutscher Caritasverband Deutscher Caritasverband Anlage 31: Besondere Regelungen für Mitarbeiter im Pflegedienst in Krankenhäusern Alle Regelungen zur Änderung der Vergütungsbestandteile, der Anlagen 17 und 17a zu den AVR, zur

Mehr

Kennziffer Abmahnung A 1 Abordnung A 2 Altersteilzeitarbeit A 0 Altersteilzeitarbeit nach Anlage 17 A 0 Altersteilzeitarbeit nach Anlage 17 a A 9

Kennziffer Abmahnung A 1 Abordnung A 2 Altersteilzeitarbeit A 0 Altersteilzeitarbeit nach Anlage 17 A 0 Altersteilzeitarbeit nach Anlage 17 a A 9 Kennziffer Abmahnung A 1 Abordnung A 2 Altersteilzeitarbeit A 0 Altersteilzeitarbeit nach Anlage 17 A 0 Altersteilzeitarbeit nach Anlage 17 a A 9 Altersteilzeitarbeit, flexible, FALTER Anlage 18 (entfallen

Mehr

Tarifvertrag für die Verbandsmitglieder der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung (TV-TgDRV) vom 23. August 2006

Tarifvertrag für die Verbandsmitglieder der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung (TV-TgDRV) vom 23. August 2006 Tarifvertrag für die Verbandsmitglieder der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung (TV-TgDRV) vom 23. August 2006 zuletzt geändert durch den Änderungstarifvertrag vom 9. Dezember 2014 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Deutscher Caritasverband (Hg.) AVR. Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes. Aktualisierungsbeilage:

Deutscher Caritasverband (Hg.) AVR. Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes. Aktualisierungsbeilage: Deutscher Caritasverband (Hg.) AVR Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes Aktualisierungsbeilage: Änderung der Anlage 30 zu den AVR durch die Tarifrunde für

Mehr

Tarifbüro der Bundestarifgemeinschaft des DRK / ver.di Bundesverwaltung, Fachbereich 3 Tarifkoordination

Tarifbüro der Bundestarifgemeinschaft des DRK / ver.di Bundesverwaltung, Fachbereich 3 Tarifkoordination Tarifbüro der Bundestarifgemeinschaft des DRK / ver.di Bundesverwaltung, Fachbereich 3 Tarifkoordination DRK-Reformtarifvertrag - durchgeschriebene Fassung - in der Fassung des 40. Änderungstarifvertrages

Mehr

Überstunden bei Wechselschicht- und Schichtarbeit im TVöD Bundesarbeitsgericht - 6 AZR 800/11 vom 25. April 2013

Überstunden bei Wechselschicht- und Schichtarbeit im TVöD Bundesarbeitsgericht - 6 AZR 800/11 vom 25. April 2013 ver.di - Bezirk Berlin - Fachbereich 3 Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen Überstunden bei Wechselschicht- und Schichtarbeit im TVöD Bundesarbeitsgericht - 6 AZR 800/11 vom 25. April 2013

Mehr

Bischöfliches Generalvikariat Trier Trier, den 20.3.2008 Abteilung Personalverwaltung

Bischöfliches Generalvikariat Trier Trier, den 20.3.2008 Abteilung Personalverwaltung Bischöfliches Generalvikariat Trier Trier, den 20.3.2008 Abteilung Personalverwaltung Neue KAVO Liste häufig gestellter Fragen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wie

Mehr

KONZERNTARIFVERTRAG. Sana Kliniken AG

KONZERNTARIFVERTRAG. Sana Kliniken AG KONZERNTARIFVERTRAG Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte in Einrichtungen der Sana Kliniken AG (TV-Ärzte Sana) Tarifvertrag zur Überleitung der Ärztinnen und Ärzte in Einrichtungen der Sana Kliniken AG

Mehr

Tarifverträge. zur Anwendung von Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes (Anwendungs-TV Humboldt-Universität zu Berlin) Zwischen

Tarifverträge. zur Anwendung von Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes (Anwendungs-TV Humboldt-Universität zu Berlin) Zwischen Tarifvertrag zur Anwendung von Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes (Anwendungs-TV Humboldt-Universität zu Berlin) ~ TrI -.AI ~.;f, Zwischen der Humboldt-Universität zu Berlin einerseits und der dbb

Mehr

Arbeitsrecht für Verkehrsunternehmen

Arbeitsrecht für Verkehrsunternehmen Arbeitsrecht für Verkehrsunternehmen nach TV-N / TV-V / TVöD 21. bis 23. Februar 2011 Koblenz Leitung: Rechtsanwalt Volker Pfeiffer Fachanwalt für Arbeitsrecht und Trainer bei dem Pädagogischen Institut

Mehr

Arbeitsrechtliche Kommission MAS Erzdiözese München und Freising. Herzlich Willkommen. zum Info-Tag SuE

Arbeitsrechtliche Kommission MAS Erzdiözese München und Freising. Herzlich Willkommen. zum Info-Tag SuE Arbeitsrechtliche Kommission MAS Erzdiözese München und Freising Herzlich Willkommen zum Info-Tag SuE I. Geltungsbereich: Die Bundeskommission der Arbeitsrechtlichen Kommission (21.10.2010 ) und die Regionalkommission

Mehr

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an den Elblandkliniken. (TV-Ärzte/ELK)

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an den Elblandkliniken. (TV-Ärzte/ELK) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an den Elblandkliniken (TV-Ärzte/ELK) vom 25. Mai 2009 Zwischen der Elblandkliniken Meißen GmbH & Co. KG, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Markus H. Funk,

Mehr

Recht der Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst

Recht der Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst Recht der Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst Erläutert auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Christian

Mehr

Änderungstarifvertrag Nr. 4

Änderungstarifvertrag Nr. 4 Änderungstarifvertrag Nr. 4 zum Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte in Einrichtungen der Mitglieder des Klinikverbundes der gesetzlichen Unfallversicherung e. V. (TV-Ärzte KUV) vom 19. Dezember 2013 Zwischen

Mehr

Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder

Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder Gesamtinhaltsübersicht I Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder Beschäftigte der Länder I.1 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit Erläuterungen... 88 I.1.0 Muster

Mehr

Tarifvertrag für die Charité-Universitätsmedizin Berlin (TV Charité) vom 1. Juli 2011

Tarifvertrag für die Charité-Universitätsmedizin Berlin (TV Charité) vom 1. Juli 2011 Tarifvertrag für die Charité-Universitätsmedizin Berlin (TV Charité) vom 1. Juli 2011 Manteltarifvertrag für die Charité Universitätsmedizin Berlin (TV-Charité) Charité Universitätsmedizin Berlin, vertreten

Mehr

Abkürzungsverzeichnis 6. Teil 1: Arbeitszeitrecht 13. 1. Einleitung 13

Abkürzungsverzeichnis 6. Teil 1: Arbeitszeitrecht 13. 1. Einleitung 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 6 Teil 1: Arbeitszeitrecht 13 1. Einleitung 13 1.1 Regelungen zur Arbeitszeit 13 1.1.1 Der öffentlich-rechtliche Arbeitsschutz 13 1.1.2 Gesetzliche Regelungen

Mehr

Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) 1) vom 5. Oktober 2000. in der Fassung des 7. Änderungstarifvertrages vom 27. Februar 2010

Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) 1) vom 5. Oktober 2000. in der Fassung des 7. Änderungstarifvertrages vom 27. Februar 2010 Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) 1) vom 5. Oktober 2000 in der Fassung des 7. Änderungstarifvertrages vom 27. Februar 2010 (Stand: 1. Januar 2010) Zwischen der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände,

Mehr

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte)

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte) vom 30. Oktober 2006 in der Fassung des Änderungstarifvertrages Nr. 4 vom 11. April 2013 Zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher

Mehr

Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Dienstleistungsbereich Pflege- und Betreuungseinrichtungen

Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Dienstleistungsbereich Pflege- und Betreuungseinrichtungen Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Dienstleistungsbereich Pflege- und Betreuungseinrichtungen im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-B) vom 1. August 2006 in der Fassung

Mehr

Entgelttarifvertrag für die Charité Universitätsmedizin Berlin (ETV-Charité)

Entgelttarifvertrag für die Charité Universitätsmedizin Berlin (ETV-Charité) Entgelttarifvertrag für die Charité Universitätsmedizin Berlin (ETVCharité) 2 Entgelttarifvertrag für die Charité Universitätsmedizin Berlin (ETVCharité) Vom 1. Januar 2007 in der Fassung vom 1. Juli 2011

Mehr

Tarifeinigung in den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und kommunalen Arbeitgebern

Tarifeinigung in den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und kommunalen Arbeitgebern Tarifeinigung in den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und kommunalen Arbeitgebern Teil A Gemeinsame Regelungen für Bund und VKA I. Erhöhung der Entgelte des TVöD

Mehr

TVöD-Handbuch. Nachschlagewerk

TVöD-Handbuch. Nachschlagewerk TVöD-Handbuch Nachschlagewerk Stand: März 2007 Inhalt Inhaltsverzeichnis Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)...3 Tarifvertrag zur Überleitung der Beschäftigten des Bundes in den TVöD und zur

Mehr

Tarifvertrag. für die Beschäftigten bei Dataport. (TV Dataport) vom 01. Januar 2008

Tarifvertrag. für die Beschäftigten bei Dataport. (TV Dataport) vom 01. Januar 2008 Tarifvertrag für die Beschäftigten bei Dataport (TV Dataport) vom 01. Januar 2008 Zwischen Dataport (AöR) vertreten durch den Vorsitzenden des Vorstandes einerseits und ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

Mehr

Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Bereich Verwaltung. im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-V)

Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Bereich Verwaltung. im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-V) Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Bereich Verwaltung im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-V) vom 7. Februar 2006 (in der Fassung vom 1. Januar 2010) 1 Vorbemerkungen

Mehr

Arbeitsrecht und BAT

Arbeitsrecht und BAT Berufspraxis Rechtsanwälte Arbeitsrecht und BAT Ansprüche, Verfahren und Mediation im Öffentlichen Dienst von Markus Kuner 1. Auflage Arbeitsrecht und BAT Kuner wird vertrieben von beck-shop.de Thematische

Mehr

Anlage 6 zum BAT-KF Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte Kirchliche Fassung (TV-Ärzte-KF)

Anlage 6 zum BAT-KF Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte Kirchliche Fassung (TV-Ärzte-KF) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte Anlage 6 zum BAT-KF TV-Ärzte-KF 1100-6 Anlage 6 zum BAT-KF Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte Kirchliche Fassung (TV-Ärzte-KF) Inhaltsverzeichnis 1 1 Geltungsbereich

Mehr

AbkÅrzungsverzeichnis... 15 Literaturverzeichnis... 19

AbkÅrzungsverzeichnis... 15 Literaturverzeichnis... 19 Inhaltsverzeichnis AbkÅrzungsverzeichnis................................ 15 Literaturverzeichnis................................... 19 I. Eingehen eines Arbeitsverhåltnisses A. Vertragsanbahnung... 21

Mehr

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte im Verband kirchlicher Krankenhausdienstgeber. (TV-Ärzte VKKH)

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte im Verband kirchlicher Krankenhausdienstgeber. (TV-Ärzte VKKH) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte im Verband kirchlicher Krankenhausdienstgeber Hamburg (TV-Ärzte VKKH) vom 27. März 2012 zuletzt geändert durch den Änderungstarifvertrag Nr. 1 vom 07. Februar 2014

Mehr

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an der Universitätsmedizin Mainz (TV-Ärzte/Universitätsmedizin Mainz) vom 03. Dezember 2011

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an der Universitätsmedizin Mainz (TV-Ärzte/Universitätsmedizin Mainz) vom 03. Dezember 2011 Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an der Universitätsmedizin Mainz (TV-Ärzte/Universitätsmedizin Mainz) vom 03. Dezember 2011 ZWISCHEN der Universitätsmedizin Mainz KöR, vertreten durch den Vorstand,

Mehr

Tarifvertrag. vom 19. Dezember 2006. zwischen. der Thüringen-Kliniken G. Agricola Saalfeld-Rudolstadt ggmbh. und. der Thüringen-Klinik Pößneck ggmbh

Tarifvertrag. vom 19. Dezember 2006. zwischen. der Thüringen-Kliniken G. Agricola Saalfeld-Rudolstadt ggmbh. und. der Thüringen-Klinik Pößneck ggmbh Tarifvertrag vom 19. Dezember 2006 zwischen der Thüringen-Kliniken G. Agricola Saalfeld-Rudolstadt ggmbh und der Thüringen-Klinik Pößneck ggmbh und - einerseits - dem Marburger Bund, Landesverband Thüringen

Mehr

Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Bereich Verwaltung

Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Bereich Verwaltung Durchgeschriebene Fassung des TVöD für den Bereich Verwaltung im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-V) vom 7. Februar 2006 in der Fassung der Änderungsvereinbarung Nr. 7 vom

Mehr

Arbeitszeitkonten in AWO-Betrieben gemäß 15 Abs. 1 Satz 2 TV AWO NRW i.v.m. 12 Abs. 10 und 11 TV AWO NRW. Arbeitszeitkorridor und Rahmenzeit

Arbeitszeitkonten in AWO-Betrieben gemäß 15 Abs. 1 Satz 2 TV AWO NRW i.v.m. 12 Abs. 10 und 11 TV AWO NRW. Arbeitszeitkorridor und Rahmenzeit Arbeitszeitkonten in AWO-Betrieben gemäß 15 Abs. 1 Satz 2 TV AWO NRW i.v.m. 12 Abs. 10 und 11 TV AWO NRW Arbeitszeitkorridor und Rahmenzeit Zwang zu Arbeitszeitkonten Durch Betriebsvereinbarung kann ein

Mehr

Tarifvertrag für die Universitätsmedizin Rostock und Greifswald im Tarifverbund Nord (TV-UMN)

Tarifvertrag für die Universitätsmedizin Rostock und Greifswald im Tarifverbund Nord (TV-UMN) Tarifvertrag für die Universitätsmedizin Rostock und Greifswald im Tarifverbund Nord (TV-UMN) Gültig ab 01. Januar 2012 Zwischen der Universitätsmedizin Rostock, rechtsfähige Teilkörperschaft der Universität

Mehr

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte)

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte) (HaufeIndex: 1612373) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte) zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher

Mehr

Rundschreiben 1/2008

Rundschreiben 1/2008 An die Mitglieder des VKDA-NEK sowie die Kirchenkreise und Kirchengemeinden 08.01.2008 050 Rundschreiben 1/2008 I. Stundenentgelttabelle zu 14 Abs. 4 Satz 3 zum KTD gültig ab 01. Januar 2008 (Anlage 1)

Mehr

Spartentarifvertrag Nahverkehrsbetriebe (TV-N NW)

Spartentarifvertrag Nahverkehrsbetriebe (TV-N NW) ver.di-tarifdokumentation Dokument-Nr.: Abschlussdatum: In-Kraft-Treten: 252114 25.05.2001 01.01.2001 Dieser Tarifvertragstext ist eine Reproduktion des Originaltarifvertrages. Es wird darauf hingewiesen,

Mehr

Tarifvertrag für die Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e.v. (TV-AVH) - Besonderer Teil Pflege- und Betreuungseinrichtungen

Tarifvertrag für die Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e.v. (TV-AVH) - Besonderer Teil Pflege- und Betreuungseinrichtungen TV-AVH.002 Seite i.d.f. d. ÄTV Nr. 6 Tarifvertrag für die Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e.v. (TV-AVH) - Besonderer Teil Pflege- und Betreuungseinrichtungen - (BT-B) vom 9. September 2005 in der

Mehr

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) TVöD/Textfassung Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vom 13. September 2005 Zwischen der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium des Innern, und der Vereinigung der

Mehr

HAUSTARIFVERTRAG. (HTV-HVD/Bayern) zwischen dem. Humanistischen Verband Deutschlands-Bayern K.d.ö.R., der. Humanistischen Sozialwerk Bayern ggmbh

HAUSTARIFVERTRAG. (HTV-HVD/Bayern) zwischen dem. Humanistischen Verband Deutschlands-Bayern K.d.ö.R., der. Humanistischen Sozialwerk Bayern ggmbh HAUSTARIFVERTRAG (HTV-HVD/Bayern) zwischen dem Humanistischen Verband Deutschlands-Bayern K.d.ö.R., der Humanistischen Sozialwerk Bayern ggmbh und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Landesverband

Mehr

Nr. 12 München, den 20. September 2013 68. Jahrgang. Inhaltsübersicht

Nr. 12 München, den 20. September 2013 68. Jahrgang. Inhaltsübersicht Nr. 12 München, den 20. September 2013 68. Jahrgang Inhaltsübersicht Datum Seite Tarifrecht 27.08.2013 2034.1.1-F, 2034.3.1-F Tarifverträge der Länder Forst - Az.: 25 - P 2627-001 - 29 802/13 -... 274

Mehr

Tarifvertrag Für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Tarifvertrag Für den öffentlichen Dienst (TVöD) Tarifvertrag Für den öffentlichen Dienst (TVöD) vom 13. September 2005 1 Zwischen der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium des Innern, und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände,

Mehr

Arbeitsvertragsordnung für den kirchlichen Dienst in der Erzdiözese Freiburg - AVO -

Arbeitsvertragsordnung für den kirchlichen Dienst in der Erzdiözese Freiburg - AVO - Arbeitsvertragsordnung für den kirchlichen Dienst in der Erzdiözese Freiburg - AVO - (VO vom 25. April 2008, ABl. 2008, S. 321 geändert durch VO vom 07. August 2009, ABl. 2009, S 123) Inhaltsverzeichnis

Mehr

Tarifverträge mit dem Verband kirchlicher Krankenhausdienstgeber Hamburg (VKKH)

Tarifverträge mit dem Verband kirchlicher Krankenhausdienstgeber Hamburg (VKKH) INFORMATIONEN Tarifarbeit im Fachbereich Tarifverträge mit dem Verband kirchlicher Krankenhausdienstgeber Hamburg (VKKH) und ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Landesbezirk Hamburg TV-VKKH Tarifvertrages

Mehr

Arbeitszeitgesetz (Erlassen am: 6. Juni 1994; letzten Änderung: 1. August 2013)

Arbeitszeitgesetz (Erlassen am: 6. Juni 1994; letzten Änderung: 1. August 2013) 1 Arbeitszeitgesetz (Erlassen am: 6. Juni 1994; letzten Änderung: 1. August 2013) Das Arbeitszeitgesetz gibt einen Rahmen vor, der allerdings durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Tarifparteien

Mehr

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vom 13. September 2005, geändert durch Änderungstarifvertrag Nr. 1 vom 1.8.2006, geändert durch Änderungstarifvertrag Nr. 2 vom 31. März 2008, geändert durch

Mehr

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H) vom 1. September 2009. Durchführungshinweise zum Abschnitt II.

Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H) vom 1. September 2009. Durchführungshinweise zum Abschnitt II. 1 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H) vom 1. September 2009 Durchführungshinweise zum Abschnitt II Abschnitt II Arbeitszeit 6. Zu 6 - Regelmäßige Arbeitszeit Inhalt 6.1 Regelmäßige

Mehr

Vorwort. Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Vorwort. Liebe Kolleginnen und Kollegen, Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, für ihre Arbeit erwarten Ärztinnen und Ärzte vernünftige Arbeitsbedingungen. Wir als Landesverband Hessen verhandeln deshalb mit kommunalen und privaten Klinikträgern

Mehr

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an der Charité Universitätsmedizin Berlin (TV-Ärzte-Charité)

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an der Charité Universitätsmedizin Berlin (TV-Ärzte-Charité) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an der Charité Universitätsmedizin Berlin (TV-Ärzte-Charité) Zwischen der Charité- Universitätsmedizin Berlin, vertreten durch den Vorstand und dem Marburger Bund Landesverband

Mehr

Arbeitszeitrecht. ArbZG IAGG IArb5chG IBBiG IBetrVG GewO IMu5chG 15GB ITzBfG ITVöD. Dr. Frank Hahn IGerhard Pfeiffer I Prof. Dr. Jens Schubert [Hrsg.

Arbeitszeitrecht. ArbZG IAGG IArb5chG IBBiG IBetrVG GewO IMu5chG 15GB ITzBfG ITVöD. Dr. Frank Hahn IGerhard Pfeiffer I Prof. Dr. Jens Schubert [Hrsg. Dr. Frank Hahn IGerhard Pfeiffer I Prof. Dr. Jens Schubert [Hrsg.] Arbeitszeitrecht ArbZG IAGG IArb5chG IBBiG IBetrVG GewO IMu5chG 15GB ITzBfG ITVöD Handkommentar Dr. Bettina Graue, Arbeitnehmerkammer

Mehr

Deutscher Caritasverband

Deutscher Caritasverband Teil 4 Sozial- und Erziehungsdienst Die Bundeskommission der Arbeitsrechtlichen Kommission fasst den folgenden Beschluss: 1. In den AVR wird folgende neue Anlage 33 eingefügt: Anlage 33: Besondere Regelungen

Mehr

Durchführungshinweise des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen (in Abstimmung mit der Geschäftsstelle der Tarifgemeinschaft deutscher Länder)

Durchführungshinweise des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen (in Abstimmung mit der Geschäftsstelle der Tarifgemeinschaft deutscher Länder) Anlage zum Rundschreiben des SMF vom 26.01.2007, Az. 16-P 2100-15/56-829 Durchführungshinweise des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen (in Abstimmung mit der Geschäftsstelle der Tarifgemeinschaft

Mehr

Tabelle TVöD / VKA. Anlage A zu 15 TVöD - Tarifgebiet West - (gültig ab 1. Januar 2009)

Tabelle TVöD / VKA. Anlage A zu 15 TVöD - Tarifgebiet West - (gültig ab 1. Januar 2009) Anlage 2 Tabelle TVöD / VKA Anlage A zu 15 TVöD (gültig ab 1. Januar 2009) Entgeltgruppe 15Ü 4.642,22 5.145,66 5.622,60 5.940,57 6.014,76 15 3.639,58 4.038,10 4.186,48 4.716,41 5.119,16 5.384,13 1) 14

Mehr

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte im KAH (TV-Ärzte KAH)

Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte im KAH (TV-Ärzte KAH) Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte im KAH (TV-Ärzte KAH) vom 22. November 2006 zuletzt geändert durch den Änderungstarifvertrag Nr. 2 vom 26. Januar 2010 Zwischen dem Krankenhausarbeitgeberverband Hamburg

Mehr