leben in Genossenschaften 3 Trend Nachhaltigkeit? Bündnis für Wohnen Service Sonderveröffentlichung September 2013 Auf rund m² Fassadenfläche

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "leben in Genossenschaften 3 Trend Nachhaltigkeit? Bündnis für Wohnen Service Sonderveröffentlichung September 2013 Auf rund 22.000 m² Fassadenfläche"

Transkript

1 leben in Genossenschaften Sonderveröffentlichung September Trend Nachhaltigkeit? Warum Zukunftsverträglichkeit bei Genossenschaften normal ist. Bündnis für Wohnen Bezahlbarer Wohnraum für Familien im Kiez 5 Service Angebote rund ums Leben und Wohnen 6 Auf rund m² Fassadenfläche entstand in Friedrichsfelde zwischen 2011 und 2013 das weltweit größte bewohnte Wandbild. Am 22. August wurde das Wandkunstwerk präsentiert. Mehr auf Seite 2. Foto: Chris Schwenk

2 Leben in Genossenschaften 2 SEPtEMBER 2013 Sonderveröffentlichung Drei Bilder sind ein Ganzes Das weltweit größte bewohnte Wandbild entstand in drei Abschnitten, dessen Abschluss nun mit den Baumhäusern geschaffen wurde. Friedrichsfelder Triptychon ist fertiggestellt Auf Kurs ins Guinness-Buch xxxx. F.: x Aus Richtung Osten über die B1/ B5 stadteinwärts kommend, wird Berlin ab dem Friedrichsfelder Triptychon urban: Hier beginnt die dichte und höhere Bebauung der Innenstadt. So kommt man über das Friedrichsfelder Tor ins bunte, quirlige Berlin. Der 2011 fertiggestellte Teil mit Quadratmetern Fassadenfläche bildet eine direkte Linie über das Frankfurter Tor geradehin zum Brandenburger Tor in Berlins Mitte. Die Hausfront Friedrichsfelder Bilderstadt führt Richtung Berliner Innenstadt. Die große Fläche des Wohnblocks wird optisch aufgebrochen: Die Abbildung kleiner Stadthäuser und Townhäuser bringt Individualität ins Wohnquartier am historischen Standort der ehemaligen Colonie Friedrichsfelde. Die Friedrichsfelder Baumhäuser nehmen in Richtung Tierpark das Thema Natur auf. An der langen Häuserfront wurden Balkone an acht Balkonsträngen angebracht, die optisch voll in das Fassadenbild integriert sind. Wer hier entlang flaniert, kommt mitten in der Großstadt in einen Wald und landet direkt vor dem Eingang des Tierparks. IMPRESSUM Herausgeber: BVZ Anzeigenzeitungen GmbH Karl-Liebknecht-Straße Berlin Tel.: Fax: Anzeigen & Werbung: Bernd Trautmann Tel.: Geschäftsführer: Jens Kauerauf Michael Braun Stefan Hilscher Druck: BVZ Zeitungsdruck GmbH, Berlin Satz und Repro: MZ Satz GmbH, Halle Layout und Redaktion: Medienbüro Schwenkenbecher Christian Schwenkenbecher Tel.: Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. Auf rund m² Fassadenfläche entstand in Friedrichsfelde zwischen 2011 und 2013 das weltweit größte bewohnte Wandbild auf einer WBS 70/11-Fassade der Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität eg in Zusammenarbeit mit den französischen Fassadenkünstlern von Citecreation aus Lyon und Lichtenberger Fachfirmen. Am 22. August wurde das Friedrichsfelder Triptychon in Anwesenheit des Kulturattachés der französischen Botschaft in Berlin, Monsieur Suard, Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Andreas Geisel, Vertretern der Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität und anderer Genossenschaften, sowie zahlreichen weiteren Gästen der Öffentlichkeit präsentiert. Drei Jahre Bauzeit für das Friedrichsfelder Tor, die Friedrichsfelder Bilderstadt, die Friedrichsfelder Baumhäuser und den detailreich gestalteten Hausgiebel. Oberstes Gestaltungsziel war, dem Wohnblock durch farbige Motive eine eigene Identität zu verleihen, durch individuelle Farbiggebung die Flächen zu differenzieren und die langen Hausfronten zu gliedern. So wirken diese optisch verkürzt und unterstützen die Identifikation der Bewohner mit ihrem Haus. Darüber hinaus verbinden gleiche Farbnuancen und übergreifende Grundmotive die Gebäude zu einem eigenen Viertel und bilden ein Schmuckstück für den gesamten Kiez. Das Friedrichsfelder Triptychon soll an die lange Tradition der Berliner Fassadenbilder anknüpfen und auch Krönender Abschluss: Als letztes Element wurde der Hausgiebel gestaltet. Hier liefen die Künstler noch einmal zu Hochform auf und zeigten, was sie unter Illusionsmalerei verstehen. Wie aus dem richtigen Leben gegriffen sind Alltagsszenen mit Menschen der hier wohnenden Generationen dargestellt. Fotos: Chris Schwenk den Erhalt dieser öffentlichen Kunst in den Mittelpunkt stellen. 450 Fassadenbilder zieren die deutsche Hauptstadt viele davon sind leider schon verblasst oder bröckeln. Das Friedrichsfelder Fassadenbild trägt wesentlich dazu bei, Wohnen im modernen, energieeffizienten Plattenbau begehrenswert zu machen. In Zeiten steigender Mieten und einer rasanten Bevölkerungszunahme in Berlin zeigt die Wohnungsbaugenossenschaft mit diesem Projekt, wie man Wohnkultur heute lebt und seinen Mitgliedern und Mietern ein modernes, bezahlbares und sicheres Wohnen bietet und bestätigt damit die vielen Vorteile, die Genossenschaften ihren Mitgliedern bieten. Die künstlerische Umsetzung des Fassadenbildes übernahm die französische Künstlergruppe Citecreation, die bereits mehr als 580 monumentale Wandgemälde realisierte.

3 Sonderveröffentlichung Leben in Genossenschaften September Wohnungsgenossenschaften und Nachhaltigkeit: Kein schnelllebiges Trendthema SEPA-Umstellung bei Vielen noch nicht angekommen es ist eines der großen gesellschaftlichen (trend-) themen. Doch worum geht es bei Nachhaltigkeit eigentlich? Und warum reden berlins Genossenschaften so wenig darüber? Der Begriff Nachhaltigkeit ist älter als angesichts des aktuell beinahe inflationären Gebrauchs vermutet werden mag. Denn ursprünglich wurde der Begriff vor rund 300 Jahren in der Forstwirtschaft geprägt und meinte, dass in einer bestimmten Zeit nicht mehr Bäume abgeholzt werden dürfen als in derselben Zeit nachwachsen können. Diese Verknüpfung langfristiger wirtschaftlicher und ökologischer Interessen ist auch Grundidee genossenschaftlichen Handelns. Dabei reicht das Nachhaltigkeitsprinzip weit über den Gedanken des Schutzes natürlicher Lebensgrundlagen hinaus: Es beschreibt auch die sozialen Rahmenbedingungen für Fortschritt und ein dauerhaft tragfähiges Zusammenleben und Überleben in einer sich immer weiter und enger verflechtenden Welt. Nachhaltigkeit im genossenschaftlichen Sinne bedeutet dabei eben vom Ertrag und nicht von der Substanz zu leben. Der genossenschaftliche Unternehmenszweck selbst definiert bereits das Leitbild, für die Mitglieder nachhaltig zu wirtschaften und ihren Beitrag für wirtschaftliche und soziale Stabilität zu leisten. So sind die Wohnungsbaugenossenschaften Berlin als Zusammenschluss von 22 Unternehmen mit Wohnungen und rund Mitgliedern ein gewichtiger Faktor, wenn es um die sozialverträgliche Gestaltung der Wohnsituation in Berlin geht. Sie sind aber nicht nur ein sicheres Zuhause sondern auch ein Motor regionaler Wirtschaftskreisläufe und leisten einen dauerhaften Beitrag zum Erhalt regionaler Infrastruktur. Allein im Jahr 2012 haben die Wohnungsbaugenossenschaften Berlin für Bau- und Modernisierungsmaßnahmen sowie Instandsetzungen 194 Millionen Euro ausgegeben. Für dieses Jahr sind noch einmal 180 Millionen Euro vorgesehen. Zusätzlich werden jährlich rund 35 Millionen Euro an Aufträgen vorrangig an den regionalen Mittelstand vergeben. Arbeiten wie beispielsweise Treppenhausreinigung, Grünflächenpflege, Heizungs- und Aufzugswartung sichern die Existenz vieler Handwerksunternehmen in Berlin mit mehr als Arbeitsplätzen. Zusammen mit den mehr als eintausend Arbeitsplätzen in den Genossenschaften selbst sichern die Wohnungsbaugenossenschaften Berlin über echte, sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze. Die energetische Sanierung seiner Wohnbestände und das langfristige Wirtschaften für seine Mitglieder wird durch eine kiezorientierte Öffnung der Genossenschaften begleitet: Gutes Wohnen bedeutet, nicht nur in einer guten Wohnung zu einem guten Preis zu leben, sondern auch ein gutes Wohnumfeld zu haben. Deshalb engagieren sich viele Genossenschaften rund um ihre Immobilienbestände und unterstützen Vereine und Initiativen vor Ort ebenso wie Schulen und Kindertagesstätten. Langfristige Partnerschaften sind dabei die Regel und gestalten das soziale und gesellschaftliche Leben mit. Dadurch haben sie sich in der Vergangenheit bei Mitgliedern und Kunden etwas erworben, was elementar für erfolgreiches Wirtschaften ist: Vertrauen. Denn auch das ist Nachhaltigkeit: Nicht die kurzfristige Kapitalrendite, sondern der langfristige Erfolg und Nutzen für die Mitglieder steht im Fokus. Der einheitliche europäische Zahlungsraum kurz SepA genannt steht unmittelbar vor der Vollendung. Sowohl Verbraucher als auch Unternehmen müssen sich an Neuerungen im Zahlungsverkehr gewöhnen. Die neuen EU-Regeln schaffen europaweit einheitliche Kontonummern (IBAN), welche die bisherigen Zahlenkombinationen ablösen. Diese IBAN besteht aus einem Ländercode (für Deutschland DE), einer zweistelligen Prüfziffer sowie der schon bekannten BLZ und Kontonummer. Zum 1. Februar 2014 soll die Umstellung vollzogen sein und für alle nationalen und internationalen Zahlungen gelten. Dann werden die Bundesbürger auf ihren Kontoauszügen tatsächlich ihre neue IBAN vorfinden ansonsten ändert sich zunächst nicht viel. Denn durch eine Übergangsregelung können Privatkunden bei inländischen Überweisungen noch bis zum 1. Februar 2016 wie bisher Kontonummer und BLZ nutzen. djd/pt Familiennachmittag im Museum für Naturkunde Freier Eintritt zu Dino und Co. Familien willkommen: Am 2. November laden die Wohnungsbaugenossenschaften berlin ins Naturkundemuseum ein. F.: Museum Umstellung: Auch bundesbürger, die Onlinebankung nutzen, können schon jetzt versuchsweise mit den Neuerungen im bargeldlosen Zahlungsverkehr arbeiten. Foto: djd/bv Volksbanken Am Samstag, dem 2. November, laden die Wohnungsbaugenossenschaften berlin zum zweiten mal zu einem Familiennachmittag ins museum für Naturkunde ein. Der eintritt ist von 13 bis 18 Uhr für alle besucher frei. Für die kleineren Besucher gibt es eine kreative Bastelstation. Die größeren Forscher können an dem Nachmittag im Carl Zeiss-Mikroskopierzentrum lernen, wie ein Mikroskop funktioniert und winzige Lebewesen untersuchen. Für Familien finden alle halbe Stunde fachkundige Führungen statt. Mit dabei ist auch Radio Teddy. Und am 2. November können die kleinen und großen Besucher live berichten, was ihnen im Naturkundemuseum am besten gefallen hat. Informationen zum Museum unter modernisierte Wohnungen altersgerechter Neubau gemütliche Gästewohnungen Begegnungszentrum Ludwigsluster Str Berlin wg-wuhletal.de Z

4 4 SEPtEmbEr 2013 Leben in Genossenschaften Sonderveröffentlichung Das kann teuer werden Das unterschätzte Risiko Viele Bundesbürger haben keine Haftpflichtversicherung. Und wer eine hat, weiß oft nicht, ob sie ihn im Schadensfall auch wirklich schützt. Laut BGB kann jeder für Schäden, die er verursacht, in unbegrenzter Höhe haftbar gemacht werden. Wer als Radfahrer beispielsweise einen Fußgänger umfährt, muss schlimmstenfalls mit dramatischen Konsequenzen rechnen. Ist der Passant nach dem Unfall erwerbsunfähig oder gar pflegebedürftig, kann das für den Verursacher sogar den finanziellen Ruin bedeuten. Dennoch haben rund 30 Prozent der deutschen Haushalte keine private Haftpflichtversicherung. Und viele Bürger, die eine solche Police besitzen, wissen nicht, ob sie im Falle eines Falles auch wirklich geschützt sind. Wenn Kinder spielen und toben, ist schnell etwas passiert. Wer trägt dann den Schaden? Kinder unter sieben Jahren und im Straßen- und Schienenverkehr sogar unter zehn Jahren gelten als deliktsunfähig, sie sind demzufolge selbst nicht haftpflichtig zu machen. Haben die Eltern oder Aufsichtspflichtigen ihre Aufsichtspflicht nicht verletzt, als der Schaden eingetreten ist, sind auch die Eltern oder sonstige Aufsichtspflichtige nicht haftpflichtig zu machen, so dass der Geschädigte den Schaden aus eigener Tasche tragen muss, erläutert Rechtsanwältin Dr. Susanne Punsmann. Die sogenannte Deliktunfähigkeitsklausel kann allerdings bei vielen Anbietern von Privathaftpflichtversicherungen eingeschlossen werden. djd/pt Kinder, Kinder: Kinder unter sieben Jahren gelten generell als deliktunfähig, sie sind demzufolge selbst nicht haftpflichtig zu machen. Entscheidend bei der Frage nach der Haftung ist dann immer, ob die Eltern oder andere Aufsichtspersonen ihre Aufsichtspflicht verletzt haben, als der Schaden eingetreten ist. F.: djd/ergo Direkt Versicherungen Kfz-Versicherung wechseln Jetzt Bonus sichern Jetzt 10%Wechselbonus sichern! Beim Abschluss der Kfz-Versicherung für Ihren Pkw zum Vergleichen lohnt sich: So bietet die Kfz-Versicherung der DEVK jetzt zehn Prozent Wechselbonus beim Abschluss der Kfz-Versicherung zum 1. Januar TIPP DEVK Versicherungen generalagentur M. Tallach &Team Große-Leege-Str.97/98 ( Die DEVK Versicherung wartet mit einer günstigen Kfz- Versicherung und innovativen Leistungen auf, etwa dem Parkschadenschutz. Dieser greift, wenn Sie sich beim Ein- oder Ausparken Kratzer, Beulen oder Dellen auf einem Karosserie-Bauteil eingefangen haben und wirkt sich nicht einmal auf Ihren Schadenfreiheitsrabatt bei einer bestehenden Vollkaskoversicherung aus. Der Parkschadenschutz gilt für eine Ausbesserung pro Kalenderjahr im Smart-Repair-Verfahren bei einer Selbstbeteiligung von 50 Euro in einer DEVK-Partnerwerkstatt. Weiterhin bietet das Unternehmen im Komfort- und Premium-Schutz eine Mitversicherung von Eigenschäden für mit dem eigenen Pkw an anderen Pkw, Gebäuden oder sonstigen Sachen, die jeweils dem Versicherungsnehmer gehören, verursachte Sachschäden mit einer Selbstbeteiligung je Schadenfall von 500 Euro und einer Höchstleistung für alle Schäden von Euro pro Jahr. Im Kaskoschadenfall nutzen Versicherte eine von über Kfz-Partnerwerkstätten, darunter 70 Prozent Markenwerkstätten. Damit profitieren sie von einem Beitragsnachlass und zusätzlichen Serviceleistungen wie dem Hol- und Bringservice einschließlich Reinigung und einem kostenlosen Ersatzfahrzeug für die Reparaturdauer sowie drei Jahren Garantie für die ausgeführten Reparaturarbeiten mit Eintritt in die Herstellergarantie. Weitere Informationen unter

5 Sonderveröffentlichung Leben in Genossenschaften SePtemBer Bündnis für Wohnen in Lichtenberg Neue Partner und Start für ein Bauvorhaben Bezahlbarer Wohnraum in Berlin ist begehrt und knapp. Landes- und Lokalpolitik bemühen sich gemeinsam mit Wohnungsgenossenschaften und -unternehmen um Lösungen für die Schaffung neuen Wohnraums. In Lichtenberg haben sich mittlerweile 16 Partner zum Lichtenberger Bündnis für Wohnen zusammengeschlossen. Ende Juli trafen sich die Partner und konnten vier neue Mitstreiter begrüßen. Dabei handelt es sich um die EJF gag, die Hanseatische Wohnungsbaugesellschaft, die Hanseatische Immobilien Treuhand AG und die Wohnungsgenossenschaft Humboldt-Universität eg. Damit verfügen die Partner des Bündnisses über mehr als Wohnungen. Um sich einen Überblick darüber zu verschaffen, wie und wo im Bezirk neuer Wohnraum geschaffen werden kann, wurde bei der Zusammenkunft der Entwurf des Bezirksentwicklungsplans Wohnen diskutiert. Dieser weist Potenzial für rund neue Wohnungen im Bezirk aus. Die möglichen Baufelder sind im Bezirksentwicklungsplan ausgewiesen. Ein weiterer Schritt zur Schaffung neuer und bezahlbarer Wohnungen ist das Bauvorhaben der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Howoge an der Treskowallee. Dort entstehen in dem Ensemble Treskow-Höfe rund 400 neue Mietwohnungen, teils in Neubauten, aber auch in den Gebäuden des ehemaligen Studentenwohnheims. Den Grundstein für das Projekt legte die Wohnungsbaugesellschaft Howoge am 11. September im Beisein des Regierender Bürgermeisters Klaus Wowereit. Auf dem ehemaligen Gelände der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) errichtet die Wohnungsbaugesellschaft mit den Treskow-Höfen auf einer Grundstücksfläche von Quadratmetern barrierefreie Wohngebäude. Vorgesehen sind darüber hinaus zwei Senioren-WGs ebenso wie eine Kindertagesstätte für über 90 Kinder und ein öffentlicher Spielplatz. Die Bestandsobjekte werden umfangreich saniert und durch acht neue Wohngebäude ergänzt. Ende 2014 sollen die ersten Wohnungen bezugsfertig sein. Die Gesamtfertigstellung ist für Herbst 2015 geplant. 400 neue, barrierefreie Wohnungen: Am 11. August wurde der Grundstein für den Neubau der Treskow-Höfe in Karlshorst gelegt. Visualisierung: Howoge Konrad-Wolf-Straße Berlin Tel.: (030) h: 01 72/ UMBAU statt UMZUG! Wir bieten für Sie ganz individuell Konditionen zur Finanzierung Für Ihr neues Bad Ihre neue Küche Ihre neue Raumgestaltung und... Und wenn Sie zur neu eingerichteten oder renovierten Wohnung auch einen neuen PKW benötigen sind wir Ihr Ansprechpartner! BLOCKRATEN RESTRATEN BALLONRATEN SCHLUSSRATEN

6 Ihr Sicherheitsfachgeschäft Notöffnungen Tresore Alarmanlagen Türen Schließanlagen Videotechnik Schlüssel aller Art Telefon (030) Mobil Internet Grevesmühlener Straße Berlin Hören = Dazugehören 6 SEpTEMBER 2013 Sonderveröffentlichung Keine Chance für Einbrecher: Sicherheit für Wohnungen Sicherheits-Experte Günter Zierold aus Hohenschönhausen empfiehlt sichtbare Technik als Schutz vor Einbrechern. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen sind mechanische Sicherungen Schutz Nummer eins. Werden Einbrecher mit solch einer sichtbaren Sicherungstechnik wie etwa TIPP Türzusatzschlössern konfrontiert, geben sie oft vorzeitig auf. Grundsätzlich ist es empfehlenswert diese Investitionen in die eigene Sicherheit mit dem Vermieter abzustimmen und die Montage von einem Fachbetrieb vornehmen zu lassen. Weitere Informationen unter und unter Tel. 030 / Fachbetrieb aus Hohenschönhausen: Qualität und Kompetenz TIPP Seit 22 Jahren in Hohenschönhausen Konrad-Wolf-Str Berlin Konrad-Wolf-Str TRAMBerlin M TRAM M5 Wir machen auch Hausbesuche! Mit Hauptsitz in der Grevesmühlener Straße 22 in Neu-Hohenschönhausen, aber längst darüber hinaus als Fachgeschäft für Fußbodenbeläge und Service bekannt und geschätzt das ist Teppich- Mehner. Zum Erfolgsrezept gehört das Leistungsangebot Alles aus einer Hand : Fachkräfte verlegen Fußbodenbeläge, auch Laminat, fachgerecht nach individuellen Kundenvorstellungen. Preis und Qualität stehen dabei in enger Beziehung. Ob sich der Kunde aus mehr als Quadratmetern Teppichmuster die Ware vor Ort auswählt oder hochwertige Bodenbeläge der verschiedensten Hersteller bestellt, ist unabhängig vom Serviceangebot von Teppich-Mehner. Dieses Zeichen für Seriosität schlägt sich in hohem Maß in Kundenzufriedenheit und vielen Stammkunden nieder. Die Qualität und Kompetenz von Teppich- Mehner 20 Jahre Unternehmensgeschichte sprechen für sich ist bei Wirtschaftsunternehmen gefragt: So zählt die Erste Marzahner Wohnungsbaugenossenschaft eg zum Kundenkreis. Für sie wurden etwa Beläge von Treppenaufgängen erneuert und Wohnungen für den Neubezug renoviert. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 030 / Werbungskosten auch für Rentner Steuertipp TIPP Über 20 Millionen Menschen beziehen in Deutschland Rente. Auch sie müssen im Regelfall eine Steuererklärung abgeben. Damit nicht unnötig Geld an den Fiskus verloren geht, lohnt es sich in jedem Fall, ein paar Tipps zu beachten, Zum Beispiel: Werbungskosten geltend machen. Genau wie zu Zeiten als Arbeitnehmer können steuerpflichtige Rentner bestimmte Kosten absetzen. Zu den Werbungskosten von Rentnern zählen etwa Gewerkschaftsbeiträge, Kosten für Renten- oder auch Versicherungsberatung sowie Ausgaben für Rechtsberatung oder eventuelle Prozesskosten, wenn sie im Zusammenhang mit der Beantragung der Rente stehen. Die Werbungskostenpauschale für Rentner beträgt pro Jahr 102 Euro. Dieser feste Betrag wird vom Finanzamt automatisch von den Einkünften abgezogen. Wenn jedoch mehr Ausgaben entstanden sind, lohnt es sich, diese in der Anlage R der Steuererklärung einzeln nachzuweisen. Weitere Informationen unter 23 J hre TEPPICH MEHNER MEHNER Wir planen, gestalten, dekorieren, verlegen & montieren Ihr Partner für Bodenbeläge, Gardinenzubehör, Sonnenschutz innen + außen sowie die dazugehörenden kompletten Serviceleistungen! Aktuelle Angebote: Neue Reste! 3000 m² in super Qualität ständig neue Lieferungen direkt ab Werk Berlin Grevesmühlener Str. 22 Nähe S-Bf. Hohenschönhausen t

7 Wir helfen Ihnen wieder auf die Sprünge! Bis zu 50% Rabatt auf rezeptfreie Produkte gegenüber AVP!** * Für rezeptpflichtige Arzneimittel und Bücher gelten einheitliche Abgabepreise. ** Vom Hersteller für den Fall der Abrechnung mit der Krankenkasse gegenüber der IFAGmbH (Lauertaxe) angegebener einheitlicher Apothekenverkaufspreis. Gültig und solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Keine Haftung für Druckfehler. Abbildung ähnlich. AVPs entsprechen dem aktuellen Stand bei Druckschluss. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Unsere Angebote für Sept Angebote gültig Unsere Top-Produkte im September zu Knaller-Preisen! * Omep akut20mg Wirkstoff: Omeprazol 14 Hartkapseln AVP** 11,50 Korodin Herz-Kreislauf-Tropfen;Wirkstoffe: D-Campher, Weißdornbeeren- Fluidextrakt 10 ml (42,70 /100 ml) AVP** 5,45-21,7% 4,27-34,9% 7,48 Priorin mithirseextrakt, Vitamin B5 undcystin 120 Kapseln Sonderpreis Aspirin complex Wirkstoffe:Acetylsalicylsäure,Pseudoephedrin- Sonderpreis Hydrochlorid 20 Beutel AVP** 14,79 37,98-20,2% 11,80 Diclo-ratiopharm Schmerzgel;Wirkstoff:Diclofenac-Natrium 100 g AVP** 9,97-20,0% 7,98 Clotrimazol1%Creme 1A Pharma;Wirkstoff:Clotrimazol 20 g(6,85 /100 g) AVP** 2,74-27,9% -50,0% 6,99 1, ml (19,90 /1000 ml) AVP** 10,79 Mosquito med. Läuse-Shampoo;PflanzlicherWirkstoff 100 ml AVP** 11,95 Doppelherz Energie-Tonik. Herz-Kreislauf -7,8% Tena Lady normal; mitodour Control 28 Einlagen AVP** 9,89-16,7% 9,95-9,1% 9,95 8,99 Also: nichts wie hin! Zu Ihrer Markendiscount-Apotheke inhohenschönhausen! easyapotheke Hohenschönhausen Inh.: Nicola Ruge e.k.; Egon-Erwin-Kisch-Str. 80, Berlin Telefon: 030 / , Fax: -857 Öffnungszeiten: Mo- Fr 8:00-18:00Uhr,Sa8:00-16:00 Uhr Nutzen Sie unsere kostenlosen Parkplätze. GeloProsed Pulver; Wirkstoffe: Paracetamol und Phenylephdrinhydrochlorid 10 Beutel AVP** 9,70 Egon-Erwin- Kisch Straße Falkenberger Chaussee Prendener Straße & Gutschein! & GegenVorlage dieses Gutscheins schenkenwirihnen eineelinaoliven- Handcreme (75ml) Bitte PLZ eintragen S-Bahnhof Hohenschönhausen Polizei Gutscheingültig ProPersonnur eingutscheineinlösbar.nur solange dervorratreicht.

8

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 08.05.12 Velovignette Verlag Fuchs AG

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 08.05.12 Velovignette Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 08.05.12 Velovignette Die Velovignette ist tot wer zahlt jetzt bei Schäden? Seit 1. Januar 2012 ist die Velovignette nicht mehr nötig. Die Vignette 2011

Mehr

SEPA. kurz und knapp erklärt

SEPA. kurz und knapp erklärt SEPA kurz und knapp erklärt Was versteht man unter Sepa? Sepa ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu Deutsch: Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Mit Sepa wird ab 1. Februar 2014 der

Mehr

PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE

PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE INHALT 1. Welche Personen können mitversichert werden? 03 2. Was ist bei deliktunfähigen Kindern zu beachten?

Mehr

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect Die EU wächst immer weiter zusammen auch beim Zahlungsverkehr. In wenigen Monaten wird die Single Euro Payment Area (SEPA) eingeführt. Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect, erklärt, was sich

Mehr

leben in Genossenschaften Besonders Spannend Mitgestalten Sonderveröffentlichung November 2013

leben in Genossenschaften Besonders Spannend Mitgestalten Sonderveröffentlichung November 2013 leben in Genossenschaften Sonderveröffentlichung November 2013 Besonders Mehr als 100 Jahre genossenschaftliches Wohnen in Berlin. 2 Spannend Workshops für Kinder vermitteln Wissen zu aktuellen Themen.

Mehr

Merkblatt Geburt eines Kindes

Merkblatt Geburt eines Kindes Merkblatt Geburt eines Kindes Ein Kind zu bekommen, ist ein Glücksfall. Doch bei allem Hochgefühl dürfen Mütter und Väter die Realität nicht aus den Augen verlieren. Soll das Kind gut behütet aufwachsen,

Mehr

Da können Sie sicher sein.

Da können Sie sicher sein. Da können Sie sicher sein. Martin Gebhardt, Geschäftsführer und Abenteurer. Von Haus aus für Sie da. 100 % statt 0-8-15. Kein Erfolgsrezept schmeckt auf Dauer. Oder etwa doch? 1991 gründete Martin Gebhardt

Mehr

KfW Förderung für Ihre Sicherheit

KfW Förderung für Ihre Sicherheit KfW Förderung für Ihre Sicherheit Einbruchschutz zahlt sich jetzt doppelt aus www.abus.com KfW Förderung für mehr Sicherheit Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen 152.123 149.500 144.117 132.595

Mehr

Die neuen Familienleistungen machen vieles leichter. Kinderbetreuungskosten.

Die neuen Familienleistungen machen vieles leichter. Kinderbetreuungskosten. Die neuen Familienleistungen machen vieles leichter. Kinderbetreuungskosten. Liebe Eltern, die neuen verbesserten Regelungen zur steuerlichen Absetzbarkeit von Kinder - betreuungs kosten sind ein wichtiger

Mehr

Optimale Sicherheit in jeder Lebensphase

Optimale Sicherheit in jeder Lebensphase Ambiente /Ambiente Top Privat-Haftpflicht Optimale Sicherheit in jeder Lebensphase Wir setzen Maßstäbe! Mit über 140 Jahren Erfahrung sind die Basler Versicherungen ein starker und zuverlässiger Partner

Mehr

Tipps für den Schadenfall

Tipps für den Schadenfall Willkommen bei AdmiralDirekt.de Tipps für den Schadenfall Servicenummer 0221 80 159 160 1 Die Werkstattbindung Ihre Wahl bei Vertragsschluss Sie haben sich bei Vertragsschluss für unsere Werkstattbindung

Mehr

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV.

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Sparkassen-Finanzgruppe Ohne Hick-Hack, Stress und Papierkram. Dafür mit Sofort-Garantie. Hand auf s Herz: Was

Mehr

FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN.

FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN. FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN. Ratgeber Versicherungsschutz für Menschen mit geistigen Behinderungen Menschen schützen. Werte bewahren. VERANTWORTUNG. ZEIGEN. Die Versicherer im Raum der Kirchen sind

Mehr

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren Jetzt Mitglied werden und profitieren www.wohnblau.de wohnblau eg Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen und Anlegen Liebe Leserin, lieber Leser, regelmäßig fragen uns Bekannte: Habt ihr nicht einen guten

Mehr

Private Haftpflichtversicherung

Private Haftpflichtversicherung Private Haftpflichtversicherung Für den Schaden geradestehen. Der Preis der Größe heißt Verantwortung. Winston Churchill IMPRESSUM Herausgeber Manufaktur Augsburg GmbH Proviantbachstraße 30 86153 Augsburg

Mehr

So sieht Klimaschutz aus, der sich auszahlt.

So sieht Klimaschutz aus, der sich auszahlt. So sieht Klimaschutz aus, der sich auszahlt. CO Liebe Leserinnen und Leser, der Mensch verändert das Klima. Pro stoßen Kraftwerke, Fabriken, Autos und Wohnungen weltweit knapp 30 Milliarden Tonnen CO2

Mehr

Steuern sind zum Sparen da. Immobilien

Steuern sind zum Sparen da. Immobilien Steuern sind zum Sparen da. Immobilien »Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen, hat auch das Recht, Steuern zu sparen.«helmut Schmidt, ehemaliger Bundeskanzler und Finanzminister STEUERN SPAREN. Unterm

Mehr

Meine Mobilität ist mir wichtig mit Sicherheit.

Meine Mobilität ist mir wichtig mit Sicherheit. Kfz-Versicherung Privat Kfz-Haftpflichtversicherung Kaskoversicherung Beim Kfz-Schaden bis zu 150 sparen! Meine Mobilität ist mir wichtig mit Sicherheit. Finanziellen Schutz und exzellenten Schadenservice

Mehr

Lebenslanges Wohnrecht im GDA-Wohnstift: Sorglos mehr vom Leben. Raum für Persönlichkeit

Lebenslanges Wohnrecht im GDA-Wohnstift: Sorglos mehr vom Leben. Raum für Persönlichkeit Lebenslanges Wohnrecht im GDA-Wohnstift: Sorglos mehr vom Leben. Raum für Persönlichkeit Mietfreies Wohnen auf Lebenszeit. GDA-Wohnrecht eine clevere Investition in die eigene Zukunft. Mit dem Erwerb Ihres

Mehr

ratgeber SEPA, IBAN und BIC? Was bedeuten

ratgeber SEPA, IBAN und BIC? Was bedeuten Der Countdown läuft: In wenigen Monaten ist die gute, alte Kontonummer Geschichte. Ersetzt wird sie durch eine internationale Kontonummer mit bis zu 34 Stellen. Ab dem 1. Februar 2014 ist diese neue Zahlenkombination

Mehr

Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt: Der Kollege Klaus-Peter Flosbach hat jetzt das Wort für die CDU/CSU-Fraktion. (Beifall bei der CDU/CSU)

Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt: Der Kollege Klaus-Peter Flosbach hat jetzt das Wort für die CDU/CSU-Fraktion. (Beifall bei der CDU/CSU) Rede Donnerstag, 19. März 2009 Top 6 Gesetz zur verbesserten steuerlichen Berücksichtigung von Vorsorgeaufwendungen (Bürgerentlastungsgesetz Krankenversicherung) Protokoll der 211. Sitzung Vizepräsidentin

Mehr

SEPA VR-Networld Software 4.4x

SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA (Single Euro Payments Area) ist der neue europäische Zahlungsverkehr. Gemäß Vorgabe der EU müssen alle Bankkunden in Europa auf diese Verfahren umgestellt werden. Voraussetzung

Mehr

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Philosophie Unabhängig Persönlich Kompetent Wir unterstützen Sie mit über 35 Jahren Erfahrung als freier und unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Ihre

Mehr

Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs

Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs Pressemitteilung Seite 1 von 5 Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs Fertigstellung des ersten Wohnungsneubauprojekts und umfassende

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Europaweit überweisen. Mit SEPA.

Europaweit überweisen. Mit SEPA. SEPA Europaweit überweisen. Mit SEPA. Gut vorbereitet. Seit Februar 2014 gelten im Euroraum neue Verfahren für Überweisungen und Lastschriften. Wir haben Ihnen alles Wissenswertes zu SEPA zusammengestellt.

Mehr

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013 SEPA-Workshop Fragen und Antworten 30. Oktober 2013 Bundesverband deutscher Banken e. V. Burgstraße 28 10178 Berlin Telefon: +49 30 1663-0 Telefax: +49 30 1663-1399 www.bankenverband.de USt.-IdNr. DE201591882

Mehr

infach Geld FBV Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Florian Mock

infach Geld FBV Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Florian Mock infach Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Geld Florian Mock FBV Die Grundlagen für finanziellen Erfolg Denn Sie müssten anschließend wieder vom Gehaltskonto Rückzahlungen in Höhe der Entnahmen vornehmen, um

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

Auf einen Blick: die Vorteile der MultiPlus Privat-Police

Auf einen Blick: die Vorteile der MultiPlus Privat-Police Auf einen Blick: die Vorteile der MultiPlus Privat-Police! Eine Police für den umfassenden Versicherungsschutz: Unfall-, Haftpflicht-, Hausrat- und Rechtsschutzversicherung; wahlweise Wohngebäudeversicherung,

Mehr

Privathaftpflicht- Versicherung. Alles bestens. nv privatpremium. nv privatmax. 4.0. nv privatspar 4.0

Privathaftpflicht- Versicherung. Alles bestens. nv privatpremium. nv privatmax. 4.0. nv privatspar 4.0 Privathaftpflicht- Versicherung Alles bestens. nv privatpremium nv privatmax. 4.0 nv privatspar 4.0 Schnelle Bearbeitung im Schadenfall! Kurz mal nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Eine kleine

Mehr

Die Frankfurter Wohnungsbaugenossenschaften - Vorstellung -

Die Frankfurter Wohnungsbaugenossenschaften - Vorstellung - Die Frankfurter Wohnungsbaugenossenschaften - Vorstellung - Runder Tisch Wohnen am 6.5.2013 Ulrich Tokarski Vorstandsvorsitzender Volks- Bau- und Sparverein Frankfurt am Main eg www.vbs-frankfurt.de Volks-

Mehr

Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt!

Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Home, sweet home mit Sicherheit. In Ihrem neuen Haus suchen Sie neben Behaglichkeit und Erholung vom Alltagsstress auch Sicherheit. Deshalb

Mehr

Presseberichte zum AllerHaus

Presseberichte zum AllerHaus Presseberichte zum AllerHaus Generationsübergreifendes, gemeinschaftliches Wohnprojekt Aller-Haus offiziell eröffnet - 07.05.2014 Leben in der Großraumfamilie Von REGINA GRUSE Verden. Das Aller-Haus in

Mehr

Versicherungsberater. ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe. Sendung vom: 25. August 2012, 17.03 Uhr im Ersten. Zur Beachtung!

Versicherungsberater. ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe. Sendung vom: 25. August 2012, 17.03 Uhr im Ersten. Zur Beachtung! ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe Sendung vom: 25. August 2012, 17.03 Uhr im Ersten Versicherungsberater Zur Beachtung! Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt. Der vorliegende Abdruck ist nur

Mehr

Mietwagen - Ärger oder Freude

Mietwagen - Ärger oder Freude Mietwagen - Ärger oder Freude Tipps damit nach der Rückgabe kein Ärger droht 1. Ausgabe Copyright 2015 Marco Jäger Fotos und Bilder Fotolia / Istock fotos Herausgeber: www.bulli-mieten.com Inhaber: Marco

Mehr

Das dena-güte siegel Effizienzhaus. Energieeffiziente Wohnhäuser auf den ersten Blick erkennen.

Das dena-güte siegel Effizienzhaus. Energieeffiziente Wohnhäuser auf den ersten Blick erkennen. Das dena-güte siegel Effizienzhaus. Energieeffiziente Wohnhäuser auf den ersten Blick erkennen. Hausschild und Zertifikat für das dena-gütesiegel Effizienzhaus, hier mit dem Standard Effizienzhaus 55.

Mehr

JAN HÖNLE. Checkliste Tierversicherungen

JAN HÖNLE. Checkliste Tierversicherungen JAN HÖNLE Checkliste Tierversicherungen Auf diese Insider Tipps müssen Sie achten, um Ihr Haustier richtig, gut und günstig zu versichern Die Checkliste für Ihre Tierversicherungen Auf diese Insider-Tipps

Mehr

Die Kosten für unsere Serviceleistungen betragen pro Jahr inkl. Mwst.: 150,00

Die Kosten für unsere Serviceleistungen betragen pro Jahr inkl. Mwst.: 150,00 MMP Servicepaket der MMP Marketing & Management, hier für Privatkunden. Angaben zum Kunden Name, Vorname geb. Dat Strasse Hausnummer Postleitzahl Ort Mit Abschluß und Annahme des Servicepaketes durch MMP

Mehr

Meine ganz persönliche Finanzierung. Meine ganz persönliche Versicherung. Und meine ganz persönliche Bank. That s welcome!

Meine ganz persönliche Finanzierung. Meine ganz persönliche Versicherung. Und meine ganz persönliche Bank. That s welcome! That, s welcome! Meine ganz persönliche Finanzierung. Meine ganz persönliche Versicherung. Und meine ganz persönliche Bank. That s welcome! Unsere größte Stärke: Wir nehmen s persönlich. Wir sprechen Ihre

Mehr

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG HAFTPFLICHTVERSICHERUNG 51 HAFTPFLICHTVERSICHERUNG WAS IST DAS? Wenn ein Schaden entsteht oder jemand verletzt wird, stellt sich rasch die Frage nach der Haftung. Die Haftpflichtversicherung ist eine besondere

Mehr

Eine Bank wie ein Baum

Eine Bank wie ein Baum Ritterschaftliches Kreditinstitut Stade Pfandbriefanstalt des öffentlichen Rechts gegründet 1826 Archivstraße 3/5 21682 Stade Telefon (0 41 41) 41 03-0 Fax (0 41 41) 41 03-10 info@rki-stade.de www.rki-stade.de

Mehr

Besser betreut, weniger bezahlt: einfach Bethge.

Besser betreut, weniger bezahlt: einfach Bethge. Foto: AndreasF. / photocase.com Besser betreut, weniger bezahlt: einfach Bethge. Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung als Verwaltungsexperte. Sie möchten 24 Stunden am Tag technischen Service?

Mehr

Der Schlüssel für Ihr neues Zuhause

Der Schlüssel für Ihr neues Zuhause Der Schlüssel für Ihr neues Zuhause Kaufen Sie jetzt eine GEWOBA-Wohnung Kaufen günstiger als mieten! Günstig kaufen Sparen Sie sich die Miete! Solide Bremer Partner Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Wohnung

Mehr

SEPA-Anleitung zum Release 3.09

SEPA-Anleitung zum Release 3.09 Hier folgt nun eine kurze Information was sich mit dem neuen Release 3.08 zum Thema SEPA alles ändert. Bitte diese Anleitung sorgfältig lesen, damit bei der Umsetzung keine Fragen aufkommen. Bitte vor

Mehr

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Schritt für Schritt zum Eigenheim Schritt für Schritt zum Eigenheim Wichtige Informationen für Erwerber einer gebrauchten Immobilie Mit dem Kauf einer Immobilie stellen sich mehr Fragen als nur die der Finanzierung. Nach der Freude und

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WOHNEN IN BÜROHÄUSERN In vielen deutschen Großstädten gibt es nicht genug Wohnungen. In Frankfurt am Main wurde deshalb damit begonnen, leer stehende Bürogebäude in der Bürostadt Niederrad zu Wohnhäusern

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Staatliche Förderung. Einbruchschutz zahlt sich aus. Jetzt auch Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz durch Zuschuss oder Kredit

Staatliche Förderung. Einbruchschutz zahlt sich aus. Jetzt auch Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz durch Zuschuss oder Kredit Einbruchschutz zahlt sich aus Jetzt auch Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz durch Zuschuss oder Kredit Eigenvorsorge Mehr Sicherheit für Ihre vier Wände Nach jahrelangem Rückgang verzeichnet die Polizeiliche

Mehr

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS Über 50 Jahre R+V-Kreditversicherung R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechts - schutzdeckung macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache.

Mehr

Newsletter Wärmedämmung. Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch. Wärmedämmung von SCHWEBACH. Bildquelle: Dena

Newsletter Wärmedämmung. Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch. Wärmedämmung von SCHWEBACH. Bildquelle: Dena Newsletter Wärmedämmung Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch Wärmedämmung von SCHWEBACH Ihr Wohlfühl-Maler Bildquelle: Dena Inhalt 1. Gesundes Wohnklima Geringer Verbrauch 2. Wärmedämmung

Mehr

Stand: 27.04.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 27.04.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

Ihr Schlüssel zum individuellen Schutz. Kfz-Versicherung

Ihr Schlüssel zum individuellen Schutz. Kfz-Versicherung Ihr Schlüssel zum individuellen Schutz Kfz-Versicherung IHR LEBEN IN BEWEGUNG. Genießen Sie die Fahrt. Wir sind dafür da, Dinge einfacher und stressfrei zu machen. Am besten so, dass Sie sich nicht mehr

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

AL_HAFTPFLICHT Privat. Schuss, Tor, Haftpflicht. Bei Schadenersatzansprüchen nehmen Sie einfach uns in die Pflicht.

AL_HAFTPFLICHT Privat. Schuss, Tor, Haftpflicht. Bei Schadenersatzansprüchen nehmen Sie einfach uns in die Pflicht. AL_HAFTPFLICHT Privat Schuss, Tor, Haftpflicht Bei Schadenersatzansprüchen nehmen Sie einfach uns in die Pflicht. Genießen Sie Ihr Leben, wir kümmern uns um den Rest. Es gibt Tage voller Harmonie. Bis

Mehr

Wir sind die Taunus Sparkasse

Wir sind die Taunus Sparkasse Wir sind die Taunus Sparkasse Unser Leistungsversprechen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit unserem Leistungsversprechen verbinden wir unsere Unternehmensphilosophie. Dass wir als Finanzdienstleister

Mehr

Wohnwerte schaffen für eine gute Vermietung!

Wohnwerte schaffen für eine gute Vermietung! Dipl.-Ing. Jörg Dollenberg Wohnwerte schaffen für eine gute Vermietung! Planung und Realisierung von Wärmedämm-Systemen Komplexe Wärmedämmsysteme aus einer Hand: Beratung, Planung und Ausführung Ihr Ansprechpartner

Mehr

P R E S S E K O N F E R E N Z

P R E S S E K O N F E R E N Z P R E S S E K O N F E R E N Z mit LH-Stv. Franz Hiesl Grüne-Wohnbausprecherin LAbg. Maria Wageneder OÖVP-Wohnbausprecher LAbg. Mag. Thomas Stelzer Freitag, 28. November 2008, 10.00 Uhr, Presseclub, Ursulinenhof,

Mehr

www.mehr-als-mieten.de Mehr als Service. Unsere Zeichen für Leistung und Qualität

www.mehr-als-mieten.de Mehr als Service. Unsere Zeichen für Leistung und Qualität www.mehr-als-mieten.de Mehr als Service. Unsere Zeichen für Leistung und Qualität 1 Liebe Mitglieder und alle, die es noch werden wollen, unter dem Motto Mehr als mieten werben 19 Wohnungsbaugenossenschaften

Mehr

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten Sicher durch das Studium Unsere Angebote für Studenten Starke Leistungen AUSGEZEICHNET! FOCUS-MONEY Im Vergleich von 95 gesetzlichen Krankenkassen wurde die TK zum achten Mal in Folge Gesamtsieger. Einen

Mehr

Gratis-Schnupper-Lektion

Gratis-Schnupper-Lektion Gratis-Schnupper-Lektion Thema: In welchem Muster stecke ich fest? Liebe Interessentin, lieber Interessent dieses Fernstudiums, zunächst einmal ganz herzlichen Dank für Ihr Interesse an diesem Studium.

Mehr

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung Willkommen zu Hause Energetische Modernisierung Moderne Planung Wohnraum für die Zukunft schaffen Energieeffizienter Umbau/Anbau Schwellenfrei umbauen und leben Perfekt finanzieren Fördermittel sichern

Mehr

Pressemappe. HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbh startet Neubauoffensive Projektbeginn für rund 400 Wohnungen in Berlin-Lichtenberg

Pressemappe. HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbh startet Neubauoffensive Projektbeginn für rund 400 Wohnungen in Berlin-Lichtenberg Pressemappe HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbh startet Neubauoffensive Projektbeginn für rund 400 Wohnungen in Berlin-Lichtenberg Presseinformation Unternehmenskommunikation und Marketing Annemarie Rosenfeld

Mehr

Profi Care. Ihr Vorteil: 100% Leistung für 50% Beitrag! Profi Care Berufsunfähigkeitsversicherung mit Einsteigeroption

Profi Care. Ihr Vorteil: 100% Leistung für 50% Beitrag! Profi Care Berufsunfähigkeitsversicherung mit Einsteigeroption v o l l e l e i s t u n g Profi Care h a l b e r p r e i s Ihr Vorteil: 100% Leistung für 50% Beitrag! Profi Care Berufsunfähigkeitsversicherung mit Einsteigeroption Schon am Anfang sollten Sie an alles

Mehr

Oldtimer-Versicherung. Für die Liebe zum Besonderen

Oldtimer-Versicherung. Für die Liebe zum Besonderen Oldtimer-Versicherung Für die Liebe zum Besonderen Ein Oldtimer ist mehr als nur ein Auto Ein Oldtimer hat eine ganz besondere Aura und einen eigenen Charakter. Das wissen Sie als Besitzer einer solchen

Mehr

Fotodoppelseiten Lektion 10: Angepasst

Fotodoppelseiten Lektion 10: Angepasst Anmerkungen zum Arbeitsblatt 1 Die Recherche-Arbeit kann in Partner- oder Gruppenarbeit, aber auch in Einzelarbeit geleistet werden. Der Vergleich der Recherche-Ergebnisse findet in Kleingruppen oder,

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

Tipps für Studenten. Jobben und Studieren

Tipps für Studenten. Jobben und Studieren Tipps für Studenten Jobben und Studieren Viele Studenten jobben neben ihrem Studium. Einige nutzen die vorlesungsfreie Zeit, um eine Geldreserve für das nächste Semester anzulegen. Andere arbeiten lieber

Mehr

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was!

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! 05223 967-167 Gut für uns! Strom von EWB EWB Strom Das bringt was! Wir tun was. Für Sie. Vor Ort. Für uns alle. Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area. Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem.

SEPA Single Euro Payments Area. Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem. SEPA Single Euro Payments Area Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem. Das ist neu im europäischen Zahlungsverkehr. Sind Ihnen auf Ihrem Kontoauszug die Begriffe IBAN und BIC aufgefallen? Sie

Mehr

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Die Gästewohnungen der WBG Wittenberg eg www.wbg.de Herzlich willkommen! Ideale Lage Sie haben einen Grund zum Feiern, Freunde und Verwandte haben ihren Besuch angekündigt

Mehr

Firmenkunden. Private Banking. Betreuung. Das VR-WerteHaus Bad Krozingen: Ihr Kompetenz- Zentrum für Premium Banking.

Firmenkunden. Private Banking. Betreuung. Das VR-WerteHaus Bad Krozingen: Ihr Kompetenz- Zentrum für Premium Banking. Das VR-WerteHaus Bad Krozingen: Ihr Kompetenz- Zentrum für Premium. Firmenkunden Premium- neu erleben: Herzlich willkommen im VR-WerteHaus Bad Krozingen. VR-Werte aus Kompetenz. Vertrauen. Diskretion.

Mehr

DIE SOZIALVERSICHERUNG

DIE SOZIALVERSICHERUNG EINLEITUNG So können Sie sicher starten DIE SOZIALVERSICHERUNG BBK VBU-Schulung zum Thema Sozialversicherung EINLEITUNG Jetzt einsteigen und los! Ein neuer Lebensabschnitt hat für Sie begonnen: die berufliche

Mehr

Immobilien-Träume einfacher finanzieren

Immobilien-Träume einfacher finanzieren skyline Immobilien-Träume einfacher finanzieren Profitieren Sie von unserem umfassenden Konditionenvergleich in Verbindung mit unserem Partner PlanetHome. Ihr Traum vom Wohnen braucht ein solides Fundament

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Rechtzeitig vorsorgen damit Sie später gut umsorgt werden

Rechtzeitig vorsorgen damit Sie später gut umsorgt werden Pflege-Tagegeld (Tarif PZT-Komfort) Rechtzeitig vorsorgen damit Sie später gut umsorgt werden Jetzt mit noch besseren Leistungen Unser Kooperationspartner: Möchten Sie Ihren Angehörigen die Pflegekosten

Mehr

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was!

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! 05223 967-167 Gut für uns! Strom von EWB EWB Strom vom Stadtwerk aus Bünde Wir tun was. Für Sie. Gut für uns alle. Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit

Mehr

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall.

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. PRIVATE VORSORGE Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. Mit der R+V-Risiko-Unfallversicherung federn Sie die finanziellen Folgen eines Unfalls wirksam ab. Schützen

Mehr

Passender Schutz für das, was Sie bewegt Kfz-Versicherung

Passender Schutz für das, was Sie bewegt Kfz-Versicherung Passender Schutz für das, was Sie bewegt Kfz-Versicherung Alles aus einer Hand Ihr Leben in Bewegung Genießen Sie die Fahrt. Wir sind dafür da, Dinge einfacher und stressfrei zu machen. Mit einem großen

Mehr

Ihre Bank seit 1850 Tradition lebt von Innovation

Ihre Bank seit 1850 Tradition lebt von Innovation Wir über uns Wir über uns Ihre Bank seit 1850 Tradition lebt von Innovation Bank Sparhafen Zürich AG Fraumünsterstrasse 21 CH-8022 Zürich T +41 44 225 40 50 F +41 44 225 40 69 info@sparhafen.ch www.sparhafen.ch

Mehr

Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung tritt am 1. August in Kraft

Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung tritt am 1. August in Kraft HAUSANSCHRIFT POSTANSCHRIFT Friedrichstraße 108, 10117 Berlin 11055 Berlin Pressemitteilung TEL +49 (0)30 18441-2225 FAX +49 (0)30 18441-1245 www.bundesgesundheitsministerium.de E-MAIL pressestelle@bmg.bund.de

Mehr

Bisherige Ergebnisse. Elternhaus

Bisherige Ergebnisse. Elternhaus Bisherige Ergebnisse Elternhaus Wie wichtig ist das Elternhaus im Lebenslauf von Kindern? Die Meinungen dazu gehen weit auseinander. Viele würde sofort sagen: Eltern sind das Wichtigste im Leben. Andere

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir?

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Immobilienmaklerin Micol Singarella Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Ich arbeite in Berlin als Immobilienmaklerin mit langjähriger Erfahrung,

Mehr

Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen!

Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen! Plötzlich erwerbsunfähig? Schützen Sie sich vor grossen finanziellen Sorgen! Ihr Hab und Gut haben Sie bestimmt bestens versichert. Und wie steht es um die Sicherheit von Ihnen und Ihrer Familie? Was passiert

Mehr

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

Der passende Schutz für alle Ansprüche. Zurich Kfz-Versicherung

Der passende Schutz für alle Ansprüche. Zurich Kfz-Versicherung Der passende Schutz für alle Ansprüche Zurich Kfz-Versicherung Für jeden genau das Richtige Wenn es um den passenden Schutz für Sie und Ihr Fahrzeug geht, kommt es darauf an, eine Versicherung zu finden,

Mehr

Leitfaden für die SEPA-Umstellung

Leitfaden für die SEPA-Umstellung Leitfaden für die SEPA-Umstellung Gesetzliche Grundlagen Der Zahlungsverkehr in Europa verändert sich. Ab Februar 2014 dürfen Überweisungen und Lastschriften nur noch im neuen SEPA-Format eingereicht werden.

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Gut abgesichert im Ehrenamt

Gut abgesichert im Ehrenamt Gut abgesichert im Ehrenamt CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Freiwilliges Engagement im Gemeinwesen ist in Deutschland praktisch

Mehr

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechtsschutzfunktion macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache. Risiko Forderungsausfall: So sichern

Mehr

PRESSEINFORMATION Juni 2014

PRESSEINFORMATION Juni 2014 PRESSEINFORMATION Juni 2014 Der Bauverein Breisgau eg steigerte im Geschäftsjahr 2013 die Investitionen für den Neubau von Mietwohnungen um fast sechs auf über zehn Millionen Euro. Mit kontinuierlicher

Mehr

keine gleichwertige Wohnung leisten zu können #mietpreisbremse?

keine gleichwertige Wohnung leisten zu können #mietpreisbremse? 1. Aktuelle Umfrage; 68% befürchten bei Umzug sich keine gleichwertige Wohnung leisten zu können #mietpreisbremse? DMBMieterbund: Aktuelle Umfrage: 68% befürchten bei Umzug sich keine gleichwertige Wohnung

Mehr