Kühne + Nagel, November, 04, Seite 1 THE GLOBAL LOGISTICS NETWORK.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kühne + Nagel, November, 04, Seite 1 THE GLOBAL LOGISTICS NETWORK."

Transkript

1 Kühne + Nagel, November, 04, Seite 1 THE GLOBAL LOGISTICS NETWORK.

2 Die Möglichkeiten der Supply Chain Optimierung durch integriertes Beschaffungsmanagement Thorsten Meincke Mitglied der Geschäftsleitung der Kühne + Nagel (AG & Co.) KG Nürnberg,

3 Kühne + Nagel als Teil der Wertschöpfungskette! K+N fokussiert sich auf die Komplettierung der Supply Chain Aktivitäten unserer Kunden und auf die Lieferung individueller Lösungen! K+N hat excellente Air-Sea Services, hervorragende Overland- und überzeugende Kontraktlogistiklösungen sowie komplette IT-basierte Supply Chain Management Konzepte! Das Global Logistics Network umfasst über Mitarbeiter in 600 Büros in 96 Ländern.! Key Account Manager und Industriespezialisten entwickeln und implementieren Lösungen, die auf die tatsächlichen Herausforderungen der Kundenmärkte zugeschnitten sind! Sicherheit durch finanzielle Stabilität des Business Partners K+N! Einheitliche globale IT Plattform Kühne + Nagel, November, 04, Seite 3

4 Firmenportrait Marktposition Major Player in der globalen Luftfracht! Unter den Führenden im Luftfracht-Markt! Starke Partnerschaften mit bevorzugten Airlines! Dedicated LIFT und stetige Performance Weltmarktführer in der globalen Seefracht! Führend als NVOCC und in Seefracht-Lösungen! Starke Partnerschaften mit bevorzugten Reedereien! Garantierte Abfahrtszeiten und Frachtraumkontingente Hervorragende Landverkehrslösungen! Netzzugang für europäische Systemgut-Lösungen! Eigenes europäisches HighTech-Netzwerk! Steuerung kundenindividueller best-of-breed Netze Kühne + Nagel, November, 04, Seite 4

5 Firmenportrait Marktposition Bedeutender Global Contract Logistics Provider! Dedicated und Shared Asset Configuration für flexible Distributions Services! Weltweites Netzwerk für globale Kontraktlogistik Bewährter Partner für Lead Logistics Lösungen! Erfolgreich eingeführte globale Lead Logistics Lösungen! Ermöglicht durch umfangreiche Investitionen im Bereich Supply Chain Management und E-Business! Exklusives Abkommen mit Supply-Chain Software Anbieter und anderen Kühne + Nagel, November, 04, Seite 5

6 Reliability in der internationalen Supply Chain - die Schlüsselkomponenten der K+N Solution Zuverlässigkeit in der Luftf- und Seefracht Supply Chain High End Operational Performance End to End Visibility Automatisches Monitoring Globales Niederlassungsnetzwerk Kundenindividuelles Reporting! 600 Büros weltweit! 300 Büros für Luft- und Seefrachtdienstleistungen! Kontinuierlicher Verbesserungsprozess! abgestimmte KPI! ISO 9001 und 14001! einheitliche IT Platform! KN Login ermöglicht die Visibility der Order, Artikel und deren zugehörigen Dokumente! Cargo 2000 Phase II für Luftfracht weltweit aktiv! Kundenindividuelles Monitoring mit KN Login! Auf Kunden zugeschnittene Statistikfunktionen mit KN Login! Pro-aktives Reporting Kühne + Nagel, November, 04, Seite 6

7 Global integrierte Kontraktlogistik Shared Logistics! Flexible Lösungen! Landesweites Netzwerk! Multi-client Distributions-center! Standardsysteme & -prozesse! Einheitlich hohe Qualität im ganzen Netzwerk Dedicated Logistics! Hochspezialisierte Lösungen! Spezielle Kundenanforderungen werden erfüllt! Anlagen sind exklusiv für einen Kunden errichtet Informationslogistik Transport Management! unabhängige Transportlösungen! Erfüllung der Leistungsanforderungen! Niedrigst mögliche Kosten! Fortschrittliche Informationssysteme 320 Standorte 3,7 Mio. m 2 Lagerfläche Mitarbeiter Kühne + Nagel, November, 04, Seite 7

8 Fulfillment Solutions In Ergänzung zu den Kerndienstleistungen bietet Kühne + Nagel in Kooperation mit servicelogiq integrierte Fulfillmentlösungen für die gesamte Wertschöpfungskette im Versand- und Onlinehandel an. servicelogiq wurde 1995 gegründet und ist eine 100%ige Tochter der KarstadtQuelle AG mit Sitz in Nürnberg! Gehändelter Warenwert: ca. 890 Mio. Euro! Mitarbeiterzahl: 1.200! Lagerfläche: m 2! Sendungen: 12 Mio. Pakete! Artikel: 37 Mio. Stück Zufriedene Kunden als beste Referenz für Servicelogiq: Kühne + Nagel, November, 04, Seite 8

9 Kundenservice Call-Center! Auftragsannahme! Adressprüfung! Service-/Produktberatung! Reklamationsmanagement! Kundenbindungsaktion! Online-Bestandsauskunft Zahlungsmanagement! Abwicklung aller relevanten Zahlungsarten wie - Rechnungskauf - Kreditkarte - elektronisches Lastschriftverfahren - Ratenkauf - Nachnahme - Vorauskasse! Bonitätsprüfung! Kreditkartenautorisierung! Debitorenmanagement/Mahnwesen IT-System! Mandantenfähige IT- Plattform! Hochverfügbare Serverlandschaft! Steuerung der ganzheitlichen Logistikprozesse! WebShop! E-Bay-Lösungen Kühne + Nagel, November, 04, Seite 9

10 Logistik! Lagermanagement/Warehousing! Sortimentsspezifische Lagerbewirtschaftung! Systemgeführte Lager- und Bestandsverwaltung! Auftragsabwicklung! Kommissionierung, Verpackung, Geschenkservice! Sendungsoptimierung, Paketeinteilungsprogramme! Exportabwicklung! Eigenes Paketumschlagzentrum in Nürnberg! Versand über leistungsfähige Transportnetzwerke Retourenmanagement! Retourenprüfung! Aufbereitung! Neuverpackung! Gutschriften/Garantieverwaltung! Lieferantenrücksendungen! Individuelle Reports Kühne + Nagel, November, 04, Seite 10

11 Klassische Import Supply Chain z. B. China Destination Fabrik 1 Retail Store 1 Verschiffung 1 Fabrik 2? Kunde Retail Store 2 Fabrik 3 Verschiffung 2 Warehouse Cross Docking Fabrik 4 Retail Store 3 Kühne + Nagel, November, 04, Seite 11

12 Veränderung der Supply Chain durch integrierte logistische Dienstleistungen z. B. China Destination Fabrik 1 Retail Store 1 Fabrik 2 Kunde Verschiffung 1 Fabrik 3 Fabrik 4 Konsolidierungslager - VAS - Ggf. in der FTZ Verschiffung 2 Warehouse Cross Docking Retail Store 2 Retail Store 3 Visibility + Automated Order Monitoring + Ordermanagement Kühne + Nagel, November, 04, Seite 12

13 Herausforderungen in der Beschaffungslogistik Folgende Herausforderungen...erfordern! Keine detaillierten Informationen über Sendungs- / Containerinhalte verfügbar; kein pipeline view! Limitierte Suchkriterien (meist nur B/L Nr., Container Nr. oder H/AWB Nr.)! Später Empfang der Sendungsdokumentation! Zu viele Panik-Bestellungen Visibility Solutions! Keine pro-aktive Benachrichtigung im Fall von Verspätungen im Transit (z.b. ETA-Änderung)! Aktueller Status der Bestellung und Kontrolle des Lieferanten kompliziert und zeitaufwendig! Keine Warnmeldungen bei Teil- oder verspäteten Lieferungen durch Lieferanten (Order Monitoring) Monitoring Solutions! Bedarf an statistischen Daten und Berichten! Informationen müssen in das eigene EDP-System (WWS) übertragen werden Reporting / Statistics Solutions Kühne + Nagel, November, 04, Seite 13

14 KN Login hilft, Ihre Supply Chain zu optimieren KN Login... erschliesst entscheidende Verbesserungspotentiale Visibility Solutions! Optimale Transparenz über Ware im Zulauf ersetzt Bestände = Reduktion der Kapitalbindungskosten! Echtzeitinformationen ermöglichen maximale Flexibilität! Verbessertes Kundenimage durch erhöhten Service-Level (Informations- und Produktverfügbarkeit) = Umsatzsteigerung! Reduzierung des Arbeitsaufwandes und der Kosten für Einkauf / Import / Logistik = Verringerung der operativen Kosten Monitoring Solutions! Prozessverbesserung durch automatische Überwachung der Supply Chain = Verringerung der operativen Kosten! Reduzierung des Arbeitsaufwandes und der Kosten in der Beschaffung durch automatisierte Lieferantenkontrollen (Order Monitoring) Reporting / Statistics Solutions Kühne + Nagel, November, 04, Seite 14! Kundenspezifische, systemgenerierte Berichte verringern manuelle Arbeiten = Senkung der operativen Kosten! Kompletter Überblick -aktuell oder statistisch- über sämtliche Sendungs- oder Order-Details und Statusinformationen zur Unterstützung der Entscheidungsprozesse

15 KN Login - Wertorientierte und ausgezeichnete IT-Lösungen! Supply Chain Enhancement T&T Extended T&T Level 1/2/3 Transport Management Vendor data collection Product validation activities Full order / vendor mgmt NVM Level 4/5 Order Management Level 6 LLP Approach Kühne + Nagel, November, 04, Seite 15 KN Responsibility

16 KN Login - Portfolio Level 1 Tracking + Tracing! Ohne Benutzerkennung und Passwort! Tracking und Tracing! Transportdetails! Aktueller Sendungsstatus (ab gebucht ) und Status-Historie! KN Abgangs- und Empfangsstation! Containerinformationen! Angabe Gewicht und Volumen Level 2 SVM Shipment Visibility + Monitoring! Passwortgeschützter Zugang zu Daten! Erweiterte Sendungsverfolgung mit Details über Ware! Imaging (Interne Dokumente)! Scanning (Externe Dokumente)! Pro-aktive Sendungsüberwachung! Report- und Statistikfunktionen! Interaktive Anlieferungsplanung Supply Chain Enhancement T&T Extended T&T Product data collection SVM - Shipment Visibility + Monitoring Product validation activities Pro-active order / vendor mgmt OVM - Order Visibility + Monitoring LLP Services NVM - Network Visibility + Monitoring Level 3 SVM Shipment Visibility + Monitoring! Packlisteninformationen! Artikeldetails werden vom Lieferanten eingespielt oder manuelle Eingabe durch Kühne + Nagel Mitarbeiter! EDI auf Line Item Basis verfügbar! Status Updates! Frühzeitige Sendungsavisierung Kühne + Nagel, November, 04, Seite KN Responsibility 16

17 Kühne + Nagel, November, 04, Seite KN Responsibility 17 KN Login - Portfolio Level 4 OVM Order Visibility and Monitoring Level 5 OVM Order Visibility and Monitoring! Elektronische Verarbeitung der Bestelldaten des Importeurs! Pro-aktive Abverfolgung der Bestellungen (System-unterstützt)! Automatisierter Abgleich der gelieferten Ware gegen die Bestellung (Vollständigkeit und Pünktlichkeit)! Technologien für interaktive Kommunikation mit Käufer und Hersteller / Verkäufer! Überwachung der Lieferantenzuverlässigkeit (Vendor Performance Monitoring)! Beladungs-Optimierung, Container-! Ladepläne mit Artikeldetails Ladungs-Vorplanung (Volume Forecasting) Level 6 NVM Network Visibility and Monitoring: Supply Chain Enhancement T&T Extended T&T Product data collection SVM - Shipment Visibility + Monitoring Product validation activities Pro-active order / vendor mgmt OVM - Order Visibility + Monitoring LLP Services NVM - Network Visibility + Monitoring Ganzheitliche Supply Chain Support - Lösung im Rahmen der Dienstleistung als Lead Logistics Provider! Daten aus Systemen verschiedener Beteiligter in einer Informationsplattform! Abbildung der verschiedenen aufeinander folgenden Supply Chain Prozesse - potentiell von der Beschaffung von Rohmaterialien bis zur Auslieferung von Fertigprodukten in den Verkauf -

18 Bewiesene IT Kompetenz Der IFW Freighting Industry Award 2002 Kühne + Nagel, November, 04, Seite 18

19 KN Solutions eine nachhaltig optimierte Supply Chain Logistische Dienstleistungen für Produzenten sowie intelligentes Ordermanagement Internationale Konsolidierung & logistische Dienstleist ungen Management der Transport dienstleist ungen Betrieb von Distributionszentren für Retailer In-store Logistik Bedienung der Last Mile Manufacturing & Distribution Internationale Logistik Primäre & sekundäre Distribution Retail Distribution Zentren Retail Stores Endkundenbelieferung Kühne + Nagel, November, 04, Seite 19

20 Kühne + Nagel, November, 04, Seite 20 Vielen Dank!

INDIVIDUELLE KUNDENORIENTIERTE LOGISTIKLÖSUNGEN

INDIVIDUELLE KUNDENORIENTIERTE LOGISTIKLÖSUNGEN INDIVIDUELLE KUNDENORIENTIERTE LOGISTIKLÖSUNGEN 4-PL Prinzip Logiline organisiert als 4-PL Dienstleister logistische Abläufe eines Unternehmens, ohne für die Abwicklung eigene Assets einzubringen. Dabei

Mehr

DSV Automotive. Air & Sea Road Solutions. Global Transport & Logistics

DSV Automotive. Air & Sea Road Solutions. Global Transport & Logistics DSV Automotive Air & Sea Road Solutions Global Transport & Logistics Inhalt Einleitung 03 DSV Automotive 05 DSV Automotive Leistungen 07 Leistungen Air & Sea 09 Leistungen Road 11 Leistungen Solutions

Mehr

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE EURO-LOG Supply Chain Management www.eurolog.com/scm Wir bringen unsere Ware dank der EURO-LOG SCM-Lösung nun mit einem hohen Standard ins Werk Thorsten Bauch, Commodity

Mehr

ZieglerTrack. Die gesamte Lieferkette im Blick. Online-Plattform der Beschaffungslogistik. Überblick von der Bestellung bis zur Auslieferung

ZieglerTrack. Die gesamte Lieferkette im Blick. Online-Plattform der Beschaffungslogistik. Überblick von der Bestellung bis zur Auslieferung ZieglerTrack Die gesamte Lieferkette im Blick Online-Plattform der Beschaffungslogistik Überblick von der Bestellung bis zur Auslieferung Steuerung von Sendungen ereports Das Kommunikationssystem ZieglerTrack

Mehr

Heiß oder kalt? - Aktive Temperaturüberwachung in der Logistikkette. Harald Huber Kühne + Nagel Teamlead KN Login Development ITMC Conference 2014

Heiß oder kalt? - Aktive Temperaturüberwachung in der Logistikkette. Harald Huber Kühne + Nagel Teamlead KN Login Development ITMC Conference 2014 Heiß oder kalt? - Aktive Temperaturüberwachung in der Logistikkette Harald Huber Kühne + Nagel Teamlead KN Login Development ITMC Conference 2014 Agenda Motivation Kurzvorstellung Kühne + Nagel Herausforderungen

Mehr

WILLKOMMEN HELLMANN AGRICULTURAL LOGISTICS

WILLKOMMEN HELLMANN AGRICULTURAL LOGISTICS WILLKOMMEN HELLMANN AGRICULTURAL LOGISTICS Vorteile Eine Logistiklösung, die sich auf die spezifische Bedarfsstruktur der landwirtschaftlichen Industrie konzentriert Konzeption von Individuallösungen Verlässliches

Mehr

Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der

Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der 17 Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der 3 Inhaltsverzeichnis 5 Die Marke Schäflein Logistics 7 Lösungen 9 Beschaffungs- und Distributionslogistik

Mehr

TRANSPARENZ IN DER LIEFERKETTE

TRANSPARENZ IN DER LIEFERKETTE TRANSPARENZ IN DER LIEFERKETTE EURO-LOG ONE TRACK Basis www.eurolog.com/onetrack Durch die schnelle Bereitstellung aller Lieferinformationen und die fortlaufende Verbesserung der Zustellprozesse stieg

Mehr

Logimat Fachforum TradeWorld Fulfillment das Rundum-Sorglos-Paket? Stuttgart, 27.02.2014

Logimat Fachforum TradeWorld Fulfillment das Rundum-Sorglos-Paket? Stuttgart, 27.02.2014 Logimat Fachforum TradeWorld Fulfillment das Rundum-Sorglos-Paket? Stuttgart, 27.02.2014 Die Geschäftsbereiche der BLG Gruppe CONTAINER AUTOMOBILE CONTRACT See- & Binnen- Terminals Intermodale Transporte

Mehr

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette.

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. NEUE ANTWORTEN FÜR IHRE SUPPLY CHAIN Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. Globalisierung, sprunghaftes Wachstum neuer Märkte und steigender Wettbewerbsdruck stellen

Mehr

Lobster_scm. Integrierte SupplyChain-Lösung für die Logistik

Lobster_scm. Integrierte SupplyChain-Lösung für die Logistik Lobster_scm Integrierte SupplyChain-Lösung für die Logistik Lobster_scm die integrierte SupplyChain-Lösung für die Logistik In einer globalisierten Welt konzentrieren sich Unternehmen wieder verstärkt

Mehr

Kontraktlogistik mit System. organisiert, optimiert, programmiert

Kontraktlogistik mit System. organisiert, optimiert, programmiert Kontraktlogistik mit System organisiert, optimiert, programmiert Das b2b Universum Fullservice Logistik Distribution Assembling Call Center Added Value Logistics Transport After Sales Service Warehousing

Mehr

E-Fulfillment. Logistik und mehr für den Online-Handel

E-Fulfillment. Logistik und mehr für den Online-Handel E-Fulfillment Logistik und mehr für den Online-Handel Vom elektronischen Marktplatz bis zur physischen Distribution. Wir machen das für Sie! Mit E-Fulfillment bietet Ihnen Logwin ein komplettes, gebündeltes

Mehr

Die neue Perspektive auf Ihre Supply Chain

Die neue Perspektive auf Ihre Supply Chain STATUS: 500 UNITS PRODUCTION "PART A 507" DEPARTED ETA LAX10:00 LOCAL PRODUCTION DATE: CONFIRMED Die neue Perspektive auf Ihre Supply Chain 360 visibility. Active control. Logistik am Puls der Zeit KN

Mehr

WILLKOMMEN. in der HELLMANN Kontrakt- Logistik- Welt - 2014 -

WILLKOMMEN. in der HELLMANN Kontrakt- Logistik- Welt - 2014 - WILLKOMMEN in der HELLMANN Kontrakt- Logistik- Welt - 2014 - WAS SIE ERWARTET Kontraktlogistik bei Hellmann Geschichte Werte Leistungsspektrum Standorte GESCHICHTE In 4. Generation Inhabergeführt 1871

Mehr

The Intelligent Choice Fast, competent & secure

The Intelligent Choice Fast, competent & secure The Intelligent Choice Fast, competent & secure May 8, 2013 1 Referenz Beispiele I May 8, 2013 2 Referenz Beispiele II May 8, 2013 3 CRUCELL, Balance Scorecard Operational Reporting... Herr Andrew Ferguson,

Mehr

Supply Chain Collaboration als Antwort auf Volatilität und Kostendruck

Supply Chain Collaboration als Antwort auf Volatilität und Kostendruck Supply Chain Collaboration als Antwort auf Volatilität und Kostendruck Dr. Stefan Brandner Vorstand, SupplyOn AG 26. Juni 2012 SupplyOn EXECUTIVE SUMMIT SupplyOn the platform for cross-company collaboration

Mehr

Internationale Spedition. Dörrenhaus 51 35 NORD 7 07 OST

Internationale Spedition. Dörrenhaus 51 35 NORD 7 07 OST Internationale Spedition 51 35 NORD 7 07 OST 51 35 NORD 7 07 OST Internationale Spedition Persönlich, erfahren und kompetent stellen wir uns seit mehr als 40 Jahren den Marktanforderungen. Als Familienunternehmen

Mehr

WIR ÜBER UNS. Unser Erfolg ist das Ergebnis nachhaltiger Kreativität, Flexibilität und Qualität.

WIR ÜBER UNS. Unser Erfolg ist das Ergebnis nachhaltiger Kreativität, Flexibilität und Qualität. PEKERTRANS.DE WIR ÜBER UNS Unser Erfolg ist das Ergebnis nachhaltiger Kreativität, Flexibilität und Qualität. Die moderne Globalisierung hat uns eine nahezu grenzenlose Welt mit offenen Märkten beschert.

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

Dokumentation der Anwendungslandschaft. Alexander Krähenbühl, Systems Architect 23. November 2007

Dokumentation der Anwendungslandschaft. Alexander Krähenbühl, Systems Architect 23. November 2007 Dokumentation der Anwendungslandschaft Alexander Krähenbühl, Systems Architect 23. November 2007 Agenda Kühne + Nagel Dokumentation der Anwendungslandschaft Situation Ziele Umsetzung Darstellungen Rückblick

Mehr

IT-Einsatz bei Hellmann Worldwide Logistics Digitalisierung

IT-Einsatz bei Hellmann Worldwide Logistics Digitalisierung IT-Einsatz bei Hellmann Worldwide Logistics Digitalisierung Inhalt Neue Arbeitswelten Speicher III Neubau Neunkirchen Neue Dispo Osnabrück Digitalisierung: 1. Kundenindividualisierung 2. Sicherheit und

Mehr

KOORDINATION AN DER RAMPE

KOORDINATION AN DER RAMPE KOORDINATION AN DER RAMPE EURO-LOG Zeitfenstermanagement www.eurolog.com/zeitfenstermanagement [...] Im Ergebnis haben wir seit Einführung der Lösung 15 % Produktivitätssteigerung im Wareneingang und eine

Mehr

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Globales Supply Chain Management in der Cloud Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Logistik wird zunehmend global 2 Die Geschäftsbeziehungen in der Logistik werden zunehmend komplexer

Mehr

PZ Systeme GmbH & Co. KG. ERP-Branchenlösung für die Textilbranche

PZ Systeme GmbH & Co. KG. ERP-Branchenlösung für die Textilbranche GmbH & Co. KG ERP-Branchenlösung für die Textilbranche Führende Business-Softwarelösung für Unternehmen in der Fashion- Industrie, basierend auf Microsoft Dynamics NAV Gesamtes Business kann mit einer

Mehr

e-business das verbindet

e-business das verbindet e-business das verbindet Führende e-business-lösungen und IT-Systeme für höchste Effizienz Unsere e-business-lösungen profitieren von unseren leistungsfähigen IT-Systemen. Die Online-Business-Suite mit

Mehr

ASSIST4. Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik

ASSIST4. Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik ASSIST4 Software, Beratung und Services für Aussenwirtschaft und Logistik Erfassung und Qualifizierung der Aufträge: Alle Bestellungen zentral erfassen, verwalten, steuern und überwachen. Bringen Sie Ordnung

Mehr

Optimierung logistischer Prozesse bei Eybl International durch internetbasierte Distributionsund Dispositionsabwicklung

Optimierung logistischer Prozesse bei Eybl International durch internetbasierte Distributionsund Dispositionsabwicklung Optimierung logistischer Prozesse bei Eybl International durch internetbasierte Distributionsund Dispositionsabwicklung 1 2 Firmenprofil Europäischer Automotive Interieur Konzern Produktion und Konfektion

Mehr

Die Produktionslogistik als integraler Bestandteil des Supply Chain Management am Beispiel EDC. Vortrag Yorck Köhn

Die Produktionslogistik als integraler Bestandteil des Supply Chain Management am Beispiel EDC. Vortrag Yorck Köhn Die Produktionslogistik als integraler Bestandteil des Supply Chain Management am Beispiel EDC Vortrag Yorck Köhn Logistics Network Congress 2007 EDC Deutschland Innovative Konzepte seit über 100 Jahren

Mehr

Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop. Projekt: Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren.

Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop. Projekt: Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren. case study Nr. 05 Projekt: Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren. Der Kunde Style and More ist ein neu gegründeter

Mehr

Die Supply-Chain-Execution-Strategie von SAP

Die Supply-Chain-Execution-Strategie von SAP Die Supply-Chain-Execution-Strategie von SAP Franz Hero, Leiter Entwicklung Supply Chain Management und Logistik 25. November 2014 Die Supply Chain muss sich an neue Realitäten anpassen Innovative Technologien

Mehr

Versand- und TransportmanagementPlattform. für KEP, Stückgut, Haustarife, See- und Luftfrachttransporte. Lösung für:

Versand- und TransportmanagementPlattform. für KEP, Stückgut, Haustarife, See- und Luftfrachttransporte. Lösung für: Versand- und TransportmanagementPlattform für KEP, Stückgut, Haustarife, See- und Luftfrachttransporte Lösung für: Über ShipitSmarter ShipitSmarter ist ein mittelständischer Softwareanbieter mit einer

Mehr

Maßgeschneidert und aus einer Hand

Maßgeschneidert und aus einer Hand ecommerce: Maßgeschneidert und aus einer Hand Beschaffung Lagerung Distribution Fulfillment Werbemittel- Outsourcing. In Vertriebs- und Marketingabteilungen wird es immer wichtiger, Ressourcen so knapp

Mehr

Logistik- und Finanzdienstleistern. Globale Wirtschaftstrends. Erweiterte Zusammenarbeit zwischen Zulieferern. R&D Projekt FLUID-WIN: ÜBERSICHT

Logistik- und Finanzdienstleistern. Globale Wirtschaftstrends. Erweiterte Zusammenarbeit zwischen Zulieferern. R&D Projekt FLUID-WIN: ÜBERSICHT R&D Projekt FLUID-WIN: ÜBERSICHT Globale Wirtschaftstrends Integration externer Dienstleister in die gesamten Zuliefererkette durch eine fachübergreiende Die Globalisierung motiviert Industrien jeder Art

Mehr

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG SERVICES Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG SERVICES Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12 tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12 TNT SWISS POST AG ZUVERLÄSSIGE Wir steigern unsere Zuverlässigkeit bezüglich

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Beschaffungslogistik

Beschaffungslogistik Beschaffungslogistik Trends und Handlungsempfehlungen Ralf Grammel Steigender Interregionaler Handel Quelle: 2009; www.bpb.de Entwicklung der Logistik in Europa Und morgen? Ab 1970 Klassische Logistik

Mehr

Kontraktlogistik entlang der Supply Chain bei Quehenberger Logistics

Kontraktlogistik entlang der Supply Chain bei Quehenberger Logistics Kontraktlogistik entlang der Supply Chain bei Quehenberger Logistics 1 Inhalt 1 Beschaffungs- und Produktionslogistik... 3 2 Lagerlogistik... 4 3 Distributionslogistik... 5 4 Value Added Services... 6

Mehr

Strategische Planung mit JD Edwards Strategic Network Optimization (SNO) Dr. Hans-H.Schulz Senior Sales Consultant

Strategische Planung mit JD Edwards Strategic Network Optimization (SNO) Dr. Hans-H.Schulz Senior Sales Consultant Strategische Planung mit JD Edwards Strategic Network Optimization (SNO) Dr. Hans-H.Schulz Senior Sales Consultant Agenda Einordnung in die Software-Landschaft Motivation für strategische Planung Kurzer

Mehr

Die Zukunftsformel, die Ihre Erfolgspotentiale bündelt. Kassen-Lösung Warenwirtschaftssystem Mobile Datenerfassung Business-Intelligence

Die Zukunftsformel, die Ihre Erfolgspotentiale bündelt. Kassen-Lösung Warenwirtschaftssystem Mobile Datenerfassung Business-Intelligence Die Zukunftsformel, die Ihre Erfolgspotentiale bündelt Kassen-Lösung Warenwirtschaftssystem Mobile Datenerfassung Business-Intelligence Modernste Handels-IT, die dem Schuh-Business Beine macht INTERSYS

Mehr

DeLaval: Mehr Transparenz in der Logistikkette durch SAP Event Management

DeLaval: Mehr Transparenz in der Logistikkette durch SAP Event Management Bildquelle DeLaval, Tumba, Schweden. Urheberrechtlich geschützt. DeLaval: Mehr Transparenz in der Logistikkette durch SAP Event Management DeLaval GmbH Branche Maschinen-/Anlagenbau Produkte und Services

Mehr

RFID steuert Produktion und Logistik

RFID steuert Produktion und Logistik RFID steuert Produktion und Logistik Anwendungsbeispiele bei der Siemens AG Markus Weinländer Siemens AG RFID und 2D-Codes: Automatische Identifikation von Gütern aller Art Seite 2 2012-12-04 M. Weinländer

Mehr

IBM Dynamic Maintenance Erweiterte Wartungs- und Supportleistungen in einer dynamischen Infrastruktur. Mag.Thomas Hoffmann

IBM Dynamic Maintenance Erweiterte Wartungs- und Supportleistungen in einer dynamischen Infrastruktur. Mag.Thomas Hoffmann IBM Dynamic Maintenance Erweiterte Wartungs- und Supportleistungen in einer dynamischen Infrastruktur Mag.Thomas Hoffmann ! "#$ Dynamic Maintenance-IT Herausforderungen optimal managen IT DIENSTE OPTIMIEREN

Mehr

Bremen, 2015 Seite 1. Wir stellen uns vor

Bremen, 2015 Seite 1. Wir stellen uns vor Seite 1 Wir stellen uns vor Unsere Positionierung Was morgen Standard sein wird, machen wir schon heute: Mit diesem Anspruch ist Kopf + Lübben Cargo Services viel mehr als nur ein globaler Full-Service-Provider

Mehr

Exzellent vernetzt Wie planen Sie Ihr logistisches Netzwerk optimal?

Exzellent vernetzt Wie planen Sie Ihr logistisches Netzwerk optimal? Exzellent vernetzt Wie planen Sie Ihr logistisches Netzwerk optimal? Prof. Dr. Joachim Schmidt Institut für Logistik, Hochschule Ludwigshafen Frank Tinschert Business Unit Director Logistics, Quintiq Holding

Mehr

e-business... das verbindet

e-business... das verbindet e-business... das verbindet Führende e-business-lösungen und IT-Systeme für höchste Effizienz Unsere e-business-lösungen profitieren von unseren leistungsfähigen IT-Systemen. Die Online-Business-Suite

Mehr

FASHION LOGISTICS. Passion for Fashion THINKING AHEAD MOVING FORWARD

FASHION LOGISTICS. Passion for Fashion THINKING AHEAD MOVING FORWARD FASHION LOGISTICS Passion for Fashion THINKING AHEAD MOVING FORWARD Leidenschaft für Kunden Als 1871 gegründetes Familienunternehmen sind wir stolz auf unsere Unabhängigkeit, Kontinuität und unternehmerische

Mehr

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved CT BE OP Lean Management & Manufacturing Olaf Kallmeyer, Juni 2014 Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Zielsetzung von Lean@Suppliers Zielsetzung Mit dem Siemens Production System

Mehr

IDS Das Stückgutnetz. 1982 gegründet, besteht heute das IDS Netz aus acht starken Spediteuren und 45 modernen Depots. Logistik. Von Menschen gelebt.

IDS Das Stückgutnetz. 1982 gegründet, besteht heute das IDS Netz aus acht starken Spediteuren und 45 modernen Depots. Logistik. Von Menschen gelebt. Willkommen bei IDS IDS Das Stückgutnetz 1982 gegründet, besteht heute das IDS Netz aus acht starken Spediteuren und 45 modernen Depots. Logistik. Von Menschen gelebt. Das ist IDS für Sie. Persönlich und

Mehr

Logistik Warehouse Konfektionierung. Ideen aus Leidenschaft!

Logistik Warehouse Konfektionierung. Ideen aus Leidenschaft! Logistik Warehouse Konfektionierung Ideen aus Leidenschaft! Ideen aus Leidenschaft! Die Lieferkette im Griff! Logistik wird von erfolgreichen Unternehmen seit Jahren ausgelagert. Dienstleistungs GmbH hat

Mehr

Große Bleichen 21. 20354 Hamburg. Telefon: 040 / 181 20 80 10. E-Mail: info@brauer-consulting.com. www.brauer-consulting.com

Große Bleichen 21. 20354 Hamburg. Telefon: 040 / 181 20 80 10. E-Mail: info@brauer-consulting.com. www.brauer-consulting.com Retail Große Bleichen 21 20354 Hamburg Telefon: 040 / 181 20 80 10 E-Mail: info@brauer-consulting.com www.brauer-consulting.com Retail Die Berater der Brauer Consulting GmbH unterstützen Sie bei der Auswahl

Mehr

Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com. Hamburg, 10. Mai 2010

Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com. Hamburg, 10. Mai 2010 Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com Hamburg, 10. Mai 2010 Agenda Erfolgsfaktoren eines Online-Fashion-Stores am Beispiel von yalook Anforderungen

Mehr

IT und Prozesse als Schrittmacher auf dem Weg zu mehr Kundenzufriedenheit & Produktivität

IT und Prozesse als Schrittmacher auf dem Weg zu mehr Kundenzufriedenheit & Produktivität 1 IT und Prozesse als Schrittmacher auf dem Weg zu mehr Kundenzufriedenheit & Produktivität Das Beispiel: Hilti Fleet Management Marco Meyrat Mitglied der Konzernleitung Zürich, 17. März 2008 2 Agenda

Mehr

BITEC Solutions GmbH SAP Business One

BITEC Solutions GmbH SAP Business One BITEC Solutions GmbH SAP Business One zu groß, zu komplex, zu teuer? SAP im Mittelstand einige Zahlen 79 % von SAPs 23 neue

Mehr

Entdecken Sie eine neue Perspektive Ihres Supply Chain Managements.

Entdecken Sie eine neue Perspektive Ihres Supply Chain Managements. STATUS: 500 EINHEITEN PRODUKTION "PART A-507" ABGEFLOGEN ETA LAX10:00 LOKAL PRODUKTIONS TERMIN: BESTAETIGT START Entdecken Sie eine neue Perspektive Ihres Supply Chain Managements. 360 Transparenz. Aktive

Mehr

MAXIMUM CAPACITY FOR ALL OF CHINA. KIBIX CompanyPresentation_E_Feb2008.ppt

MAXIMUM CAPACITY FOR ALL OF CHINA. KIBIX CompanyPresentation_E_Feb2008.ppt MAXIMUM CAPACITY FOR ALL OF CHINA KIBIX CompanyPresentation_E_Feb2008.ppt Im Spiegel der Zeit erkennen Sie sich wieder? Unsere Verbindungen nach China nehmen kontinuierlich zu. Ob in der Beschaffung oder

Mehr

PACK & MOVE 2008. Forum - logistics talks - 18. November 2008. www.dhl.ch. Logistik in der Welt der Globalisierung und der kundenspezifischen Lösungen

PACK & MOVE 2008. Forum - logistics talks - 18. November 2008. www.dhl.ch. Logistik in der Welt der Globalisierung und der kundenspezifischen Lösungen PACK & MOVE 2008 Forum - logistics talks - 18. November 2008 www.dhl.ch Logistik in der Welt der Globalisierung und der kundenspezifischen Lösungen Agenda Ausgangslage Trend s Logistik Beispiele Zukunft

Mehr

Nachhaltigkeit managen

Nachhaltigkeit managen Dirk Morgenroth Senior Consultant Business Intelligence Atos IT Solutions and Services GmbH Nachhaltigkeit managen Berichtserstattung mit SAP Sustainability Performance Management Nachhaltigkeit hat viele

Mehr

LESER Order Services. Sicherheitsventile von LESER jetzt noch schneller und einfacher bestellen! The-Safety-Valve.com

LESER Order Services. Sicherheitsventile von LESER jetzt noch schneller und einfacher bestellen! The-Safety-Valve.com LOS LESER Order Services Sicherheitsventile von LESER jetzt noch schneller und einfacher bestellen! The-Safety-Valve.com LESER Order Services Einfache Bestellung und schnelle Lieferung Um den Kundenanforderungen

Mehr

Über uns Everywhere commerce everywhere delivery

Über uns Everywhere commerce everywhere delivery Über uns Everywhere commerce everywhere delivery Ein nahtloses, kanalübergreifendes Einkaufserlebnis das ist die Herausforderung für vorausschauende Omnichannelretailer. Dazu brauchen Händler einen Partner,

Mehr

Supply Chain Performance Management SCPM

Supply Chain Performance Management SCPM Supply Chain Performance Management SCPM Verbesserung der Effizienz der Supply Chain mit SAP BusinessObjects Supply Chain Performance Management SAP Business Process Consulting Supply Chain Management

Mehr

Close to your business. Fashion Logistics

Close to your business. Fashion Logistics Close to your business. Fashion Logistics Schweden Finnland Norwegen Fashion Logistics europaweit. Irland Dänemark Litauen Estland Lettland Russland Mit eigenen Standorten sowie exklusiven Partnerschaften

Mehr

Erfolgreiche Kooperationen zur Steuerung komplexer internationaler Lieferantennetzwerke

Erfolgreiche Kooperationen zur Steuerung komplexer internationaler Lieferantennetzwerke Erfolgreiche Kooperationen zur Steuerung komplexer internationaler Lieferantennetzwerke SupplyOn, die gemeinsame Supply-Chain- Kollaborationsplattform der Fertigungsindustrie Markus Quicken 4. Februar

Mehr

MicroStrategy. Mobile Enablement in der Value Chain. Bastian Köning, Professional Service Manager. Bernhard Webler VP Solutions

MicroStrategy. Mobile Enablement in der Value Chain. Bastian Köning, Professional Service Manager. Bernhard Webler VP Solutions MicroStrategy Mobile Enablement in der Value Chain Bernhard Webler VP Solutions Bastian Köning, Professional Service Manager 2014 1 MicroStrategy is Used By Leading Companies Across All Industries for

Mehr

Huppertz Group - logistics solutions. HUPPERTZ GROUP logistics solutions 2014 www.huppertz.de

Huppertz Group - logistics solutions. HUPPERTZ GROUP logistics solutions 2014 www.huppertz.de Huppertz Group - logistics solutions Huppertz Group - logistics solutions Agenda - Die Huppertz Group - Leistungen - Das Huppertz Lean Logistics System - Qualität, Referenzen, Kontakt - Fragen und Antworten

Mehr

Pharmalogistik. Europa wächst. Mit auf Kurs: Innovative Logistikleistungen von Pharmaserv.

Pharmalogistik. Europa wächst. Mit auf Kurs: Innovative Logistikleistungen von Pharmaserv. Pharmalogistik Europa wächst. Mit auf Kurs: Innovative Logistikleistungen von Pharmaserv. Pharmalogistik mit System. Bündelung logistischer Supportprozesse rund um die pharmazeutische Produktion. Europa

Mehr

Logistik-Serviceleistung. die Sie und Ihre Kunden vorwärts bringt

Logistik-Serviceleistung. die Sie und Ihre Kunden vorwärts bringt Logistik-Serviceleistung die Sie und Ihre Kunden vorwärts bringt 2 Das Unternehmen Die prolog-brand logistics GmbH bringt Bewegung ins Geschäft. Mit fundiertem Know-how, modernster Technik und umfassenden

Mehr

Ihre Fracht soll eine Last weniger für Sie sein. Landverkehr und Seefracht. Luftfracht und Logistik.

Ihre Fracht soll eine Last weniger für Sie sein. Landverkehr und Seefracht. Luftfracht und Logistik. Ihre Fracht soll eine Last weniger für Sie sein. Landverkehr und Seefracht. Luftfracht und Logistik. Expert crew4you Spezialverkehre & Projekte Paketlogistik Kontraktlogistik crew4you 2 Dienstleistungen

Mehr

unsere AnTWOrTen FÜr DIe AuTOmOTIve LOGIsTIk

unsere AnTWOrTen FÜr DIe AuTOmOTIve LOGIsTIk unsere ANTWORTEN FÜR DIE automotive LOGISTIk Von Ihrem Logistiker erwarten Sie Dynamik und Intelligenz. Wir sind dieser Logistiker. Ihr Management komplexer Lieferketten muss perfekt laufen. Dies gilt

Mehr

Beschaffungslogistik. from order to payment. Nathan A. Schönbeck senior consultant e-logistics. Ein Referat von

Beschaffungslogistik. from order to payment. Nathan A. Schönbeck senior consultant e-logistics. Ein Referat von Beschaffungslogistik from order to payment Ein Referat von Nathan A. Schönbeck senior consultant e-logistics und Student an der MAS internationales Logistikmanagement Agenda 01 Begrüssung 02 Vorstellung

Mehr

Starke Lösung für schlanke Prozesse

Starke Lösung für schlanke Prozesse Starke Lösung für schlanke Prozesse Externe, automatisierte Bearbeitung von Eingangsrechnungen Das Unternehmen SGH steht für Lösungen, die kein anderer Anbieter so erreicht. Potenziale ausschöpfen Jedes

Mehr

Leading Solutions for Supply Chain Optimization

Leading Solutions for Supply Chain Optimization Leading Solutions for Supply Chain Optimization www.inconso.de IWL-Logistiktage Effizientes Ressourcen Management Ulm, 15. Juni 2012 Inhalt Einleitung Der Regelkreis Der IT-Ablauf Ein Beispielprozess Ausblick

Mehr

DC21 Warehouse-Management-System Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager

DC21 Warehouse-Management-System Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager DC21 Warehouse-Management-System Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager DC21 WMS im Überblick! Die Merkmale: Abbildung aller relevanten Intralogistik-Prozesse: - Wareneingang - Qualitätssicherung

Mehr

WARE. WERTE. WERTSCHÖPFUNG.

WARE. WERTE. WERTSCHÖPFUNG. WARE. WERTE. WERTSCHÖPFUNG. Maßgeschneiderte Lösungen für Versandhandel und ecommerce AGS Fulfillment AGS Fulfillment wer wir sind AGS Fulfillment in Münchberg bietet maßgeschneiderte Lösungen im Bereich

Mehr

Paneuropäische Transportnetzwerke- Eine Alternative zur Strasse?

Paneuropäische Transportnetzwerke- Eine Alternative zur Strasse? Paneuropäische Transportnetzwerke- Eine Alternative zur Strasse? DB Schenker Karl Nutzinger Vorstand Land Transport / CEO Region Europa München, 13. Mai 2009 Das Transportaufkommen wird in Europa bis 2015

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

Making Things Right mit Industry Services

Making Things Right mit Industry Services Dirk Hoke, CEO Customer Services Making Things Right mit Industry Services siemens.com/hannovermesse Making Things Right mit Industry Services Services Seite 2 18. Februar 2014 Wachsende Herausforderungen

Mehr

Wir stellen uns vor: Die Fortschritt Leistung Service = FLS Fresh Logistics System GmbH. Straelen-Herongen, 18. November 2014

Wir stellen uns vor: Die Fortschritt Leistung Service = FLS Fresh Logistics System GmbH. Straelen-Herongen, 18. November 2014 Wir stellen uns vor: Die Fortschritt Leistung Service = FLS Fresh Logistics System GmbH Straelen-Herongen, 18. November 2014 Wer ist FLS? Als neutraler Logistikdienstleister setzt FLS den Schwerpunkt auf

Mehr

GOGREEN NACHHALTIGE LOGISTIK

GOGREEN NACHHALTIGE LOGISTIK GOGREEN NACHHALTIGE LOGISTIK Bonn, 27.05.2014 Rania Al-Khatib, GoGreen 1 Deutsche Post DHL Bonn ;Mai 2014 DATEN UND FAKTEN DEUTSCHE POST DHL Rund 480.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern/Territorien (davon

Mehr

Service Management schrittweise und systematisch umsetzen. Andreas Meyer und Dr. Andreas Knaus santix AG Wien, 24. Juni 2009 IBM Software Experience

Service Management schrittweise und systematisch umsetzen. Andreas Meyer und Dr. Andreas Knaus santix AG Wien, 24. Juni 2009 IBM Software Experience Service schrittweise und systematisch umsetzen Andreas Meyer und Dr. Andreas Knaus santix AG Wien, 24. Juni 2009 IBM Software Experience santix in Kürze santix ist Unternehmensberatung und Lösungsanbieter

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

SIAB Cabs Supply Chain Management

SIAB Cabs Supply Chain Management Herzliche Willkommen zum heutigen Webseminar: SIAB Cabs Supply Chain Management 27.02.2015, 11:00 11:30 Stefan Lampl, Thomas Grasser, SIAB Business Solutions GmbH Agenda Webseminar SIAB Cabs 1 2 3 4 5

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Lokale Ansprechpartner, weltweites Netzwerk, nahtloser Service

Lokale Ansprechpartner, weltweites Netzwerk, nahtloser Service Lokale Ansprechpartner, weltweites Netzwerk, nahtloser Service Zunehmend instabile und kundensensible Liefer- und Nachfrageketten wirken sich nicht nur auf die Preise aus; sie fordern auch von modernen

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

Düsseldorf 10. Juni 2013. Jan Brück Product Manager

Düsseldorf 10. Juni 2013. Jan Brück Product Manager Düsseldorf 10. Juni 2013 Jan Brück Product Manager Bestellungen aus dem Ausland machen in Deutschland 18 % der Gesamtbestellungen aus. ecommerce ist per Definition international Geschäfte ohne Grenzen

Mehr

PHARMA EXPRESS EXCLUSIVE. Sales Presenter

PHARMA EXPRESS EXCLUSIVE. Sales Presenter PHARMA EXPRESS EXCLUSIVE Sales Presenter WACHSTUM BEI ABSATZ, GESCHWINDIGKIET UND KOMPLEXITÄT 2 Die pharmazeutische Industrie betritt eine neue Phase starken Wachstums mit größeren Pipelines zur schnelleren

Mehr

DC21 Warehouse-Management-System. Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager WAREHOUSE-MANAGEMENT

DC21 Warehouse-Management-System. Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager WAREHOUSE-MANAGEMENT DC21 Warehouse-Management-System Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager WAREHOUSE-MANAGEMENT DC21: Lagerverwaltung und Materialfluss-Steuerung Die einfache Antwort auf komplexe Prozesse DC21 ist

Mehr

Management Physikalischer Infrastrukturen

Management Physikalischer Infrastrukturen Management Physikalischer Infrastrukturen in virtualisiertenumgebungen Dipl.-Ing. Lars-Hendrik Thom Regional Technical Support Manager D-A-CH 4/10/2012 Kurzvorstellung PANDUIT Panduit ist einer der führenden

Mehr

Logistik. Inhalt. Ausgabe 2015 1 / 5

Logistik. Inhalt. Ausgabe 2015 1 / 5 Logistik wird definiert als Planung, Organisation, Steuerung, Abwicklung und Kontrolle des gesamten Material- und Warenflusses mit den damit verbundenen Informationsflüssen. Logistik beginnt bei Absatzplanung,

Mehr

Organisation von Supply Chain-Prozessen

Organisation von Supply Chain-Prozessen Übungen zur Organisation Organisation von Supply Chain-Prozessen Doloris Rukavina Hohenheim, 14.01.2004 Gliederung 1. Grundlagen 1.1 Situation 1.2 Wertschöpfungskette 1.2 Supply Chain 1.3 Supply Chain

Mehr

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen BPM Forum 2011 Daniel Liebhart, Dozent für Informatik an der Hochschule für Technik Zürich, Solution Manager, Trivadis AG Agenda Einleitung:

Mehr

Logistiklösungen in Africa

Logistiklösungen in Africa Airfreight Sea Freight Projects Logistics Logistiklösungen in Africa München, 05.11.2013 www.sdv-geis.com Agenda Netzwerk in Afrika Service Portfolio Innovative Luftfrachtprodukte Express Service Lagerlogistik

Mehr

stellt sich vor B.E.K.-Logisitcs the next Step in logistics

stellt sich vor B.E.K.-Logisitcs the next Step in logistics stellt sich vor Die B.E.K. Logistics GmbH wurde im Jahr 2004 gegründet. Zunächst lag der Schwerpunkt auf Vermittlung von Transporten. Über die Jahre wurde unser Dienstleistungsangebot stetig erweitert.

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik

Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik Klug ist Softwarehaus für die Intralogistik Eine echte Funktionsgarantie kann nur jemand zusichern, der sich in Lösungsfindung

Mehr

Extended Supply Chain Management by GMP. zuverlässig, flexibel und 100% transparent

Extended Supply Chain Management by GMP. zuverlässig, flexibel und 100% transparent Extended Supply Chain Management by GMP zuverlässig, flexibel und 100% transparent Es funktioniert irgendwie Globale Wertschöpfungsketten, ständig zunehmende Komplexität der Prozesse, fehlende Kooperation

Mehr

risk solution services

risk solution services risk solution services risk solution services Ihr Risk Management Fulfillment mit einzigartigem Leistungsversprechen Ihre Vorteile im Überblick Rundum-Sorglos-Paket Ihr Risk Management Fulfillment mit

Mehr

Das Backend-Bundle für Ihr Omnichannelretailing. Forecast & Scheduling Order Visual Warehouse

Das Backend-Bundle für Ihr Omnichannelretailing. Forecast & Scheduling Order Visual Warehouse Das Backend-Bundle für Ihr Omnichannelretailing Forecast & Scheduling Order Visual Warehouse Profitieren Sie von der modularen E-Fulfilment-Software MOVEX Auf dem Weg zum nahtlosen Einkaufserlebnis Die

Mehr