Bäckermeister Matthias Rauch macht s anders

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bäckermeister Matthias Rauch macht s anders"

Transkript

1 Mai / Juni 2010 Test Fünf Sterne für die LBB businessline Service für Gewerbekunden D a s U n t e r n e h m e r m a g a z i n d e r B e r l i n e r S p a r k a s s e Krankenversicherung Vorsorge zum Nulltarif Unternehmer Bäckermeister Matthias Rauch macht s anders

2 Editorial Engagiert und bodenständig Die Belastungen der internationalen Finanzsysteme sind noch nicht überwunden. Doch die Sparkassen befinden sich in ruhigem Fahrwasser. Wir und damit meine ich auch uns als LBB/Berliner Sparkasse konzentrieren uns auf ein kundenorientiertes Kreditgeschäft. Die Sparkassen als Partner des Mittelstandes haben ihre Kreditvolumina deutlich gesteigert. Allein im Krisenjahr 2009 wurden Unternehmen 62,1 Milliarden Euro zugesagt. Das waren 5,5 Prozent mehr als im Rekordjahr Damit kommt fast jeder zweite Firmenkredit aus der Sparkassen-Finanzgruppe. Hans Jürgen Kulartz Mitglied des Vorstandes der Landesbank Berlin (LBB) Von diesen Krediten profitieren gerade auch in der Region Berlin-Brandenburg viele Unternehmensgründer, die von uns als Berliner Sparkasse in besonderer Weise betreut werden. Unser KompetenzCenter Gründungen und Unternehmensnachfolge unterstützt Jungunternehmer in jeder Phase ihrer Existenzgründung mit einer maßgeschneiderten Finanzierung inklusive öffentlicher Fördermittel sowie mit einem großen Experten-Netzwerk. Und weil wir uns als Marktführer unserer Verantwortung für die Berliner Wirtschaft bewusst sind, engagieren wir uns seit Jahren auch für innovative Unternehmer, die am Businessplan- Wettbewerb oder am Innovationspreis Berlin-Brandenburg teilnehmen. Natürlich können sich auch die vielen Unternehmen auf uns verlassen, die teilweise schon seit Jahrzehnten erfolgreich am Markt sind und zehntausende Arbeitsplätze in unserer Region garantieren. Zwei dieser Traditionsfirmen stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe vor als Beispiel für engagiertes Unternehmertum. Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre! Hans Jürgen Kulartz 3/2010 Profits

3 Innovative Gründer, die am Businessplan-Wettbewerb teilnehmen, werden in der 2. Wettbewerbsstufe von der Berliner Sparkasse begleitet. Unterstützung für Gründer und Jungunternehmer Vorsorge zum Nulltarif Krankenversicherung. Aufwendungen für den Basisversicherungsschutz sind steuerlich absetzbar. Die Beiträge zur Kranken- und Pflege - ver sicherung sind ein großer Posten im Monatsbudget. Seit 1. Januar 2010 werden sie aber zumindest steuerlich deutlich stärker berücksichtigt: Egal, ob Sie gesetzlich oder privat versichert sind Ihre Aufwendungen für den sogenannten Basisversicherungsschutz in der Krankenversicherung können Sie ab diesem Jahr unbegrenzt absetzen, sagt Michael Aurich, Versicherungsexperte der Berliner Sparkasse. Dafür sorgt das Bürgerentlastungsgesetz. Besonders profitieren diejenigen, die hohe Steuern zahlen, beispielsweise Einkommensstarke mit einem Brutto ab Euro. Aber auch Ledige ohne Kinder und Steuerpflichtige der Steuerklasse V haben Vorteile. Wer die monatliche Steuerentlastung direkt in seine persönliche Vorsorge investiert, sichert sich durch das Bürgerentlastungsgesetz quasi zum Nulltarif ab, so Michael Aurich. Empfehlungen für die individuelle Vorsorge geben die Kundenbetreuer der LBB/Berliner Sparkasse. Weitere Infos unter Existenzgründung. Auch in der nach wie vor angespannten Wirtschaftslage unterstützt die LBB/Berliner Sparkasse den Mittelstand in der Region Berlin-Brandenburg. Dazu gehören auch Existenzgründer und Jungunternehmer, die zum Beispiel am Businessplan-Wettbewerb (BPW) teilnehmen. Beim BPW wird Gründern Schritt für Schritt gezeigt, wie aus einer Idee ein umsetzungsreifer Geschäftsplan entsteht. Die LBB/Berliner Sparkasse unterstützt den Businessplan-Wettbewerb unter anderem mit der Ausrichtung des Kontaktabends und der Prämierung in der zweiten Wettbewerbsstufe. Darüber hinaus engagieren sich erfahrene Firmenkundenbetreuer der Bank als Coaches und Juroren. Doch mit der Unterstützung des Businessplan-Wettbewerbes ist es nicht getan: Wir begleiten die angehenden Unternehmer und Gründer auch nach dem Wettbewerb, damit aus ihrem Geschäftsplan ein erfolgreiches Unternehmen heranwächst, betont der Leiter des KompetenzCenters Gründungen und Unternehmensnachfolge der LBB/ Berliner Sparkasse, Dr. Christan Segal. Schließlich bräuchten die Profits 3/2010

4 Berlin Unternehmer von morgen nicht nur Geld, sondern vor allem eine gute Beratung. Und die bekämen sie in dem vor zehn Jahren gegründeten KompetenzCenter Gründungen und Unternehmensnachfolge, so Dr. Christian Segal. Sein Team unterstützt Junguntenehmer in jeder Phase ihrer Existenzgründung mit einer maßgeschneiderten Finanzierung inklusive öffentlicher Fördermittel sowie mit dem Expertenwissen eines großen Netzwerkes. Weitere Infos unter BusinessLine: von 8 bis 18 Uhr erreichbar Unsere Nummer für Ihre Fälle BusinessLine. Ob kurze Frage, komplexe Anlageberatung oder Finanzierung: Mit ihrer BusinessLine ist die Berliner Sparkasse für ihre Gewerbekunden immer nur einen Telefonanruf entfernt. Seit fünf Jahren sorgen erfahrene Kundenberaterinnen und -berater dafür, dass rund Geschäftsleute in der Region Berlin-Brandenburg bei ihren Bankgeschäften per Telefon unkomplizierte und persönliche Hilfe bekommen. Mit diesem Service überzeugten Astrid Strasas, Leiterin der Direktion BusinessLine, und ihr Team auch den TÜV: Die unabhängigen Tester der TÜV Rheinland Group, die das Angebot in diesem Sommer erneut prüfen werden, bescheinigten der BusinessLine nach einem umfangreichen Zertifizierungsverfahren Geprüfte Service- und Beratungsqualität. Und auch die Kunden geben in Befragungen regelmäßig Bestnoten. Diese Zufriedenheit ist für uns entscheidend, betont Astrid Strasas: Deshalb stehen Erreichbarkeit und Fachkompetenz bei uns im Vordergrund. Die BusinessLine ist speziell für kleinere und mittlere Unternehmen entwickelt worden, die ein schnelles und unkompliziertes Handling mit hochwertiger Beratung verbinden wollen. Um sie zu nutzen, müssen die Kunden ihre Geschäfte oder Unternehmen nicht verlassen: Mit uns können sie ihre Bankgeschäfte von jedem Ort komplett per Telefon erledigen, erklärt Astrid Strasas. Mehr als Telefonate führt ihr Team jeden Monat, und meist geht es um Girokonten, Kredite und Geldanlagen. Auch der Firmenkunden- Dispo erfreue sich großer Beliebtheit. Doch die 41 Bankexperten der BusinessLine wissen bei vielen weiteren Fragen Rat, verspricht Astrid Strasas: Die BusinessLine ist der Partner für Gewerbekunden in unserer Region. Erreichbar ist die BusinessLine montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter Tel: Weitere Infos unter C a p i t a l -t e s t Die Unternehmensberatung Steria Mummert hat für die Zeitschrift Capital 32 Emittenten geprüft 5 Sterne für die LBB Bester Service bei Anbietern von Zertifikaten Im Vergleich der deutschen An - bieter von Zertifikaten hat die Landesbank Berlin AG (LBB) den besten Service. Das hat ein um - fangreicher Test der Zeitschrift Capital mit der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting ergeben, bei dem die Servicequalität und die Transparenz der Emittenten untersucht wurden. Im Gesamtranking belegt die LBB erneut den zweiten Platz und sicherte sich damit zum dritten Mal in Folge als einzige Landesbank einen Podiumsplatz. Als eine von nur fünf Banken erhielt die Landesbank Berlin zudem die höchste Capital-Bewertung von 5 Sternen. Es freut uns, dass wir erneut ausgezeichnet wurden. Die gute Platzierung belohnt unsere An strengungen zur ständigen Verbesserung der Produkt- und Servicequalität", sagt Frank Klingelhöfer, Director Capital Markets der LBB. Die Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting hat exklusiv für die Zeitschrift Capital die Qualität von Zertifikateanbietern untersucht. Mit s, Anrufen und einer gründlichen Bewertung des Webauftrittes wurden die Transparenz und der Service von 32 Emittenten getestet. Detaillierte Infos unter 3/2010 Profits

5 Aus der Nische zum Erfolg Berliner Traditionsunternehmen Die besonderen Rezepte lokal verwurzelter Betriebe Viele Berliner Traditionsunternehmen, die sich seit Jahrzehnten am Markt behaupten, beweisen gerade in Zeiten weltweiter Wirtschaftskrisen Flexibilität und Unternehmergeist. Sie zeigen Durchsetzungsvermögen und überzeugen mit zukunftsweisenden Konzepten. Wir stellen in dieser und in der kommenden Ausgabe je zwei Betriebe aus ganz unterschiedlichen Branchen vor. Durchstarten nach der Wende Die Weimarer Republik, die Nazizeit, die sowjetische Besatzung, die DDR und die Wende die Bäckerei Rauch in Hohenschönhausen hat seit ihrer Eröffnung vor 83 Jahren alle politischen Systeme unbeschadet überstanden. Inzwischen steht mit dem 34-jährigen Matthias Rauch bereits ein Mitglied der vierten Generation an der Spitze des Familienunternehmens. Er hat die Bäckerei und Konditorei vor rund anderthalb Jahren von seinem Vater Jürgen übernommen, nachdem dieser den Betrieb erfolgreich aus der DDR ins wiedervereinte Berlin geführt hatte. Nach der Wende mussten wir das Brotbacken praktisch neu erfinden, sagt Matthias Rauch. Die neuen Backmittel aus dem Westen verlangten eine ganz andere Herstellung der Brötchen und Brote. Zu DDR-Zeiten mussten wir zum Beispiel die Schrippen mit warmem Wasser gießen, plötzlich mussten wir kaltes Wasser verwenden, erzählt der Bäckermeister. Und überhaupt: Ständiges Lernen sei angesagt, um sich in der Marktwirtschaft gegen Mitbewerber, besonders gegen die Großfilialisten, behaupten zu können. Die Innung hat viele Kurse angeboten, um uns Ost-Bäcker schnell auf den neuesten Stand zu bringen. Das haben mein Vater und ich genutzt, auch um uns in Marketingfragen fit zu machen, so Matthias Rauch. Zusätzlich stand ihnen ein Bäckermeister aus Charlottenburg zu Seite, der sie beim Übergang in die Marktwirtschaft coachte. Ihm sind wir noch immer freundschaftlich verbunden, sagt der 34-Jährige. Auch seiner Hausbank, der Berliner Sparkasse, ist der Bäcker treu geblieben. Die Berliner Sparkasse gehört für mich auch schon fast zur Familie, sagt Rauch schmunzelnd. Seine Bäckerei ist seit der Firmengründung 1927 zufriedene Sparkassen-Kundin. Für Matthias Rauch ist klar: Nur wer flexibel sei, mit der Zeit gehe und den Markt genau beobachte, könne heutzutage mit einem handwerklichen Familienbetrieb überleben. Ich entwickle ständig neue Ideen, um einerseits den sich ändernden Essgewohnheiten meiner Kunden gerecht zu Profits 3/2010

6 Berlin Detlef Kratz setzt zusammen mit seinen Partnern aus Studentenzeiten auf ausgewählte HiFi-Geräte und individuelle Beratung. werden und um mich andererseits von den Großfilialisten wie Kamps und Thürmann zu unterscheiden, sagt er. So begeistert er seine Stammkunden mit ausgefallenen Peperoni-Paprika-Broten und Foto-Torten und sichert so auch die Arbeitsplätze von neun Mitarbeitern und zwei Auszubildenden. Sein Engagement für den eigenen Betrieb schlägt sich auch in den Arbeitszeiten nieder: Eine Sechs-Tage-Woche mit 70 Wochenstunden ist für Matthias Rauch die Regel. Dazu kommt noch seine ehrenamtliche Vorstandstätigkeit in der Bäcker-Innung. Damit möchte ich ein bisschen von dem zurückgeben, was die Innung für uns nach der Wende getan hat, betont er. Vom Hof in die Vorderhäuser Für Detlef Kratz, Norbert Ziemer und Jochen Bormann war dagegen von Anfang an Wachs en angesagt. Der Hinterhof, der ihrem Fachgeschäft 1979 den Namen gab, reicht ihnen schon lange nicht mehr. Stück für Stück haben sie sich mit HiFi im Hinterhof ausgebreitet, 1983 zunächst ins Vorderhaus, drei Jahre später ins Nachbarhaus und 2002 schließlich noch nach gegenüber. Heute sind sie einer der Größten im Osten Deutschlands, wenn es um Radio, Fernsehen und HiFi in Ton und Bild geht. Wer hierher kommt, will anspruchsvoll hören und sehen, der liebt Musik, hat Spaß an besonderem TV und darf mehr erwarten als Elektronikmärkte und Kaufhäuser in der Regel bieten können ausgewählte Fabrikate, hohe Qualität und individuelle Beratung. Dabei sehen wir uns seit dem Start als Volksladen und bilden in allen Bereichen das gesamte Spektrum ab, betont Geschäftsführer Detlef Kratz: Wir haben sowohl den Studenten, der sich seine ersten Geräte kauft, als auch den Professor oder Chefarzt, der die Anlage seines Lebens sucht und bis zu mehreren zehntausend Euro ausgibt. Mit diesem Konzept haben sich die drei Chefs und Gesellschafter, die sich aus Studientagen kennen, ihre Marktnische gesichert und das gemeinsame Hobby zum Beruf gemacht. Heute verkaufen sie zu 80 Prozent an Stammkunden aus der Region, aber auch aus dem Raum Dresden und aus Rostock, und am liebsten auf Empfehlung: Unsere Kartei ist unser wichtigstes Marketinginstrument, sagt Kratz, der zudem auf sein Team schwört. 23 Mitarbeiter beschäftigt HiFi im Hinterhof heute, davon sind vier Auszubildende. Alle duzen sich: Das Team steht ganz hoch, sagt Kratz. Hier hat jeder seine Aufgabe. Damit alle auch bei neuen Produkten technisch immer auf dem aktuellen Stand sind, wird regelmäßig geschult. Und immer steht die Suche nach dem Optimalen im Vordergrund. Damit ihre Kunden wirklich ihre Wunschanlage finden, haben Kratz, Bormann und Ziemer ihnen 18 Studios in Wohnzimmergröße eingerichtet. Und den Raum, in dem alles begann, den ehemaligen Pferdestall im Hinterhof, nutzen sie übrigens immer noch als kleinen Kinosaal zum Probehören und -sehen. Christian Kersten, Jens Kohrs Bäckerei & Konditorei Rauch OHG Sandinostr Berlin-Hohenschönhausen Tel.: HiFi im Hinterhof Großbeerenstr. 65/ Berlin-Kreuzberg Tel.: /2010 Profits

Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013.

Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013. Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013. Vorwort Liebe Kundin, lieber Kunde, die Berliner Sparkasse ist buchstäblich an jeder Ecke unserer Stadt zu finden mitten

Mehr

Erfüllen wir Ihre Erwartungen?

Erfüllen wir Ihre Erwartungen? S Berliner Sparkasse Erfüllen wir Ihre Erwartungen? Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung in der BusinessLine. Ergebnisse 2012. Vorwort Liebe Kundin, lieber Kunde, eine lebendige Kundenbeziehung entsteht

Mehr

vorwärts! Zeichen setzen D o s s i e r die 33 besten lösungen für ihr RisikomanAgement finanzierung businessline Buchtipp Korruption

vorwärts! Zeichen setzen D o s s i e r die 33 besten lösungen für ihr RisikomanAgement finanzierung businessline Buchtipp Korruption www.berliner-sparkasse.de Juli Mai / august / Juni 2010 finanzierung Web-TV Das Wie neue Sie neue Web-2.0-Angebot Kapitalquellen anzapfen businessline Buchtipp Service Was Gründer für Gewerbekunden erfolgreich

Mehr

Forum Unternehmensfinanzierung. Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

Forum Unternehmensfinanzierung. Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Forum Unternehmensfinanzierung Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg 2011 Agenda Wer sind wir? Finanzierungsinstrumente Beispiele Bürgschaftsbanken KFW Sale-and-lease-back

Mehr

Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG. Amann & Hagel OHG. Mit Sicherheit gut beraten

Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG. Amann & Hagel OHG. Mit Sicherheit gut beraten Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Amann & Hagel OHG Mit Sicherheit gut beraten 3 4 5 6 8 10 Wir stellen uns vor Ihre Partner für Ihren Erfolg Erfolgsfaktor Mensch Fachkompetenzen Unser Partner: Allianz

Mehr

Autos und Motoren. Zwei Frauen setzen sich durch und führen erfolgreich eine Kfz-Werkstatt BETRIEBSVERMÖGEN AUSLANDSGESCHÄFT. SErvicE.

Autos und Motoren. Zwei Frauen setzen sich durch und führen erfolgreich eine Kfz-Werkstatt BETRIEBSVERMÖGEN AUSLANDSGESCHÄFT. SErvicE. ZKZ 63481/ ZKZ 63482 Juli/August 4/2009 D A S U N T E R N E H M E R M A G A Z I N D E R S P A R K A S S E N - F I N A N Z G R U P P E Autos und Motoren Zwei Frauen setzen sich durch und führen erfolgreich

Mehr

Kreativ, innovativ und pfiffig

Kreativ, innovativ und pfiffig B E R L I N - B R A N D E N B U R G Kreativ, innovativ und pfiffig waren wir schon aber jetzt sind wir im Geschäft. Dank BPW! Philip Paar und Timm Dapper von Laubwerk, Teilnehmer des BPW 2011 Machen Sie

Mehr

Hamburgs beste Arbeitgeber 2012: HEK - Hanseatische Krankenkasse siegt gegen starke Konkurrenz

Hamburgs beste Arbeitgeber 2012: HEK - Hanseatische Krankenkasse siegt gegen starke Konkurrenz Deutsc Presseinformation Hamburg, 26. Januar 2012 Hamburgs beste Arbeitgeber 2012: HEK - Hanseatische Krankenkasse siegt gegen starke Konkurrenz Hamburg, 26.01.2012 Der Gesamtsieg der diesjährigen Auflage

Mehr

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Pressemitteilung Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Konzentration stärkt Beratungskompetenz St. Wendel, 27. Juli 2015 Die Kreissparkasse

Mehr

MIT ACADOMIA WERDE ICH MEIN EIGENER CHEF!

MIT ACADOMIA WERDE ICH MEIN EIGENER CHEF! MIT ACADOMIA WERDE ICH MEIN EIGENER CHEF! IHRE CHANCE ACADOMIA ist der europäische Marktführer für individuellen Unterricht und Nachhilfe zu Hause. Unser Erfolgskonzept und unsere Erfahrung aus mehr als

Mehr

Infratest Regionalmarktstudie 2014

Infratest Regionalmarktstudie 2014 s-sparkasse Musterstadt TNS Regionalmarktstudie Infratest Regionalmarktstudie 2014 Eine Titelzeile baut sich immer von Firmenkunden unten nach oben 2015 auf. Firmenkunden Unternehmer erwarten in Berlin

Mehr

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben Das Familienunternehmen mit Tradition und Innovation 1958 Firmengründung durch Fritz Greutmann 1965 Produktion von Farben, 1968 Gründung der Aktiengesellschaft

Mehr

Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe

Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe SICHTWEISEN. Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe ABSICHT. Philosophie Von Beginn an haben wir uns ein klares Ziel gesteckt die Zufriedenheit unserer Kunden. Darauf ist unsere gesamte Unternehmensphilosophie

Mehr

Meine Privatbank. Meine Privatbank.

Meine Privatbank. Meine Privatbank. Meine Privatbank. Meine Privatbank. Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes 3 Sehr geehrte Damen und Herren, willkommen bei der Weberbank, der führenden Privatbank in Berlin. Seit 1949 berät die Weberbank

Mehr

5 Punkte zur erfolgreichen Existenzgründung. von Marco Zill & Joachim Zill 2010 cours1 Existenzgründerakademie Marco R. Zill

5 Punkte zur erfolgreichen Existenzgründung. von Marco Zill & Joachim Zill 2010 cours1 Existenzgründerakademie Marco R. Zill " 5 Punkte zur erfolgreichen Existenzgründung von Marco Zill & Joachim Zill 2010 cours1 Existenzgründerakademie Marco R. Zill Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Buches darf ohne vorherige schriftliche

Mehr

Es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen.

Es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen. Flexible Zeitwertkontenmodelle. Es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen. Allianz ZeitWertkonten mit Garantie: die neue Flexibilität für Unternehmer und Mitarbeiter. Allianz Lebensversicherungs-AG Allianz

Mehr

DekaBank: Fünf Sterne verpflichten

DekaBank: Fünf Sterne verpflichten Namensbeitrag Oliver Behrens, Mitglied des Vorstands der DekaBank SprakassenZeitung (ET 29. Januar 2010) DekaBank: Fünf Sterne verpflichten Die DekaBank wurde vom Wirtschaftsmagazin Capital mit der Höchstnote

Mehr

Helden des Alltags. NÜRNBERGER Ihre individuelle Vorsorge

Helden des Alltags. NÜRNBERGER Ihre individuelle Vorsorge Versicherungsschutz für THW-Helfer NÜRNBERGER Ihre individuelle Vorsorge Helden des Alltags. Als THW-Helfer engagieren Sie sich freiwillig und unentgeltlich für alle, die in Notsituationen geraten. Profitieren

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Bestnoten bei Mobile Enterprise Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services

Bestnoten bei Mobile Enterprise Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2014: Computacenter erneut Mobile Enterprise Leader Bestnoten bei Mobile Enterprise Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services

Mehr

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014 Bilanzpressekonferenz 2013 12. Juni 2014 1 Ergebnisse 2013 2 Ausblick Agenda 22 Wachstumskurs vorsichtig fortgesetzt Bilanzsumme in Mio. 4.142 4.293 3.893 2011 2012 2013 in + 249 + 151 in % + 6,4 + 3,6

Mehr

Alles unternehmen, damit Sie erfolgreich starten.

Alles unternehmen, damit Sie erfolgreich starten. Alles unternehmen, damit Sie erfolgreich starten. Gründung Nachfolge Gründlich beraten, erfolgreich starten Gründer-Info Ohne Voranmeldung informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über elementare

Mehr

Eine Bank wie ein Baum

Eine Bank wie ein Baum Ritterschaftliches Kreditinstitut Stade Pfandbriefanstalt des öffentlichen Rechts gegründet 1826 Archivstraße 3/5 21682 Stade Telefon (0 41 41) 41 03-0 Fax (0 41 41) 41 03-10 info@rki-stade.de www.rki-stade.de

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Kompetenz und ein Lächeln

Kompetenz und ein Lächeln Kompetenz und ein Lächeln 1 Die LVM ƒ Nähe ƒ Service ƒ Leistungen ƒ Qualität ƒ Finanzen ƒ Partner 2 LVM: über 110 Jahre Tradition und gute Ideen für eine sichere Zukunft Menschen wollen keine Versicherung.

Mehr

Wie unterstützt mich die Bank bei der Gründungsfinanzierung?

Wie unterstützt mich die Bank bei der Gründungsfinanzierung? Wie unterstützt mich die Bank bei der Gründungsfinanzierung? Businessplan-Wettbewerb 2015, Investitionsbank Berlin (IBB) 02. Dezember 2014 Seite 1 Agenda 1. Finanzierung von Unternehmensgründungen 2. Finanzierungsalternativen

Mehr

Pressemitteilung. Hohes Kundenvertrauen: Ostsächsische Sparkasse Dresden zieht solide Bilanz 2014. Dresden, 16. April 2015

Pressemitteilung. Hohes Kundenvertrauen: Ostsächsische Sparkasse Dresden zieht solide Bilanz 2014. Dresden, 16. April 2015 Pressemitteilung Hohes Kundenvertrauen: Ostsächsische Sparkasse Dresden zieht solide Bilanz 2014 Dresden, 16. April 2015 Sparbuch und Tagesgeldkonto das sind nach wie vor die häufigsten Geldanlagen der

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr

VKB-Marktstellung Größter öffentlicher Versicherer

VKB-Marktstellung Größter öffentlicher Versicherer Größter öffentlicher Versicherer Brutto-Beitragseinnahmen der Gruppe öffentlicher Versicherer: 19,53 Mrd. (2013) Marktanteil der Gruppe öffentlicher Versicherer: 10,6 % Damit liegt die Gruppe öffentlicher

Mehr

417 Mio Euro Darlehnszusagen Die Sparkassen erweisen sich als Leistungsträger in der Krise

417 Mio Euro Darlehnszusagen Die Sparkassen erweisen sich als Leistungsträger in der Krise Die Sparkassen im Hochsauerlandkreis sind Leistungsträger in der Krise Hochsauerland. Wir freuen uns, trotz der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise eine positive Geschäftsentwicklung 2009 präsentieren

Mehr

Mail Boxes Etc. bietet weltweit erfolgreiche Geschäftsidee für Existenzgründer

Mail Boxes Etc. bietet weltweit erfolgreiche Geschäftsidee für Existenzgründer Pressemitteilung Mail Boxes Etc. bietet weltweit erfolgreiche Geschäftsidee für Existenzgründer Berlin, 27.09.2002 Viele Menschen träumen davon, endlich ihr eigener Chef zu sein, zu wissen, wofür sie arbeiten,

Mehr

Engagierte Menschen. konsequent fördern

Engagierte Menschen. konsequent fördern Engagierte Menschen konsequent fördern Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend bietet die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) für Unternehmensgründungen bzw.

Mehr

Finanzierung von Profi zu Profi. Machen Sie unseren Firmenkundenbetreuer zu einem Ihrer besten Mitarbeiter. www.rbstp.at

Finanzierung von Profi zu Profi. Machen Sie unseren Firmenkundenbetreuer zu einem Ihrer besten Mitarbeiter. www.rbstp.at Finanzierung von Profi zu Profi Machen Sie unseren Firmenkundenbetreuer zu einem Ihrer besten Mitarbeiter. www.rbstp.at Partner der Wirtschaft. Um große Erfolge zu erreichen, muss etwas gewagt werden!

Mehr

Wir leben in einer Zeit großer wirtschaftlicher und politischer Herausforderungen:

Wir leben in einer Zeit großer wirtschaftlicher und politischer Herausforderungen: Wir leben in einer Zeit großer wirtschaftlicher und politischer Herausforderungen: Bei offenen Grenzen entstehen neue Regionen und wachsende Märkte. Die Globalisierung mit all ihren positiven und negativen

Mehr

Intelligente Vermögensverwaltung nach Mass.

Intelligente Vermögensverwaltung nach Mass. Intelligente Vermögensverwaltung nach Mass. Willkommen Wer Werte schaffen will, muss Werte haben. Es freut uns, dass Sie sich für Reuss Private interessieren. Wir sind ein unternehmerisch geführter unabhängiger

Mehr

DiE 80/20 REgEL IM DIENST DER MASKE. KrYolaN GmbH make-up für bühne und Film. EINfAcH GENIAl:

DiE 80/20 REgEL IM DIENST DER MASKE. KrYolaN GmbH make-up für bühne und Film. EINfAcH GENIAl: ZKZ 63481/ZKZ 63482 N o v e m b e r / D e z e m b e r 6 / 2 0 0 9 D A S U N T E R N E H M E R M A G A Z I N D E R B E R l I N E R S P A R K A S S E EINfAcH GENIAl: IM DIENST DER MASKE DiE 80/20 REgEL KrYolaN

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

MLP Vorsorge- und Finanzberatung mit Verstand

MLP Vorsorge- und Finanzberatung mit Verstand MLP Vorsorge- und Finanzberatung mit Verstand Unser Anspruch Ihr Vorteil Wir sind ein unabhängiger Finanzdienstleister Wir beraten Akademiker und andere anspruchsvolle Kunden Seite 2 Unser Anspruch Ihr

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe.

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. ARBEIT UND MEHR GmbH Hudtwalckerstraße 11 22299 Hamburg Tel 040 460 635-0 Fax -199 mail@aum-hh.de www.arbeit-und-mehr.de ARBEIT UND MEHR ist im

Mehr

LVM im Test. LVM-Lebensversicherung ausgezeichnet seit über 30 Jahren

LVM im Test. LVM-Lebensversicherung ausgezeichnet seit über 30 Jahren LVM im Test LVM-Lebensversicherung ausgezeichnet seit über 30 Jahren Beständig auf den besten Plätzen Bei Versicherungen mit langen Laufzeiten wie Lebens- und Rentenversicherungen profitieren Sie am meisten

Mehr

Pressemitteilung. Asset Deal auf der CeBIT. Sykosch Software AG übernimmt TAUBERT ImmobilienVerwaltung

Pressemitteilung. Asset Deal auf der CeBIT. Sykosch Software AG übernimmt TAUBERT ImmobilienVerwaltung Pressemitteilung Schloß Holte-Stukenbrock/Hemmingen/Hannover, 21.06.2007 Asset Deal auf der CeBIT Sykosch Software AG übernimmt TAUBERT ImmobilienVerwaltung Die Sykosch Software AG wächst weiter. Sie hat

Mehr

Presseinformationen Salus BKK

Presseinformationen Salus BKK Presseinformationen Salus BKK Siemensstraße 5 a, 63263 Neu-Isenburg Stand: Mai 2015 Inhalt Unternehmen Profil...3 Kennzahlen...4 Geschichte...5 Presse Pressebilder......6 Pressekontakt......7 2 Salus BKK

Mehr

Chancen. Lassen Sie uns über. sprechen. 100% Leistung und Full Service rund ums Auto.

Chancen. Lassen Sie uns über. sprechen. 100% Leistung und Full Service rund ums Auto. Lassen Sie uns über Chancen sprechen. 100% Leistung und Full Service rund ums Auto. Das APZ-Versprechen: Ihre Wünsche stehen bei uns im Mittelpunkt. Keine Ausreden, keine Kompromisse! Marktführer in der

Mehr

Ihr Kaffee-Partner für Betriebe und Gastronomie. Profi-Systeme, Produkte, Rundum-Service

Ihr Kaffee-Partner für Betriebe und Gastronomie. Profi-Systeme, Produkte, Rundum-Service Ihr Kaffee-Partner für Betriebe und Gastronomie Profi-Systeme, Produkte, Rundum-Service Genuss, Service und Kompetenz Kaffee steht für Genuss, Lebensfreude, Kultur und natürlich für einzigartigen Geschmack.

Mehr

LVM im Test. LVM-Lebensversicherung ausgezeichnet seit über 30 Jahren

LVM im Test. LVM-Lebensversicherung ausgezeichnet seit über 30 Jahren LVM im Test LVM-Lebensversicherung ausgezeichnet seit über 30 Jahren Beständig auf den besten Plätzen Bei Versicherungen mit langen Laufzeiten wie Lebens- und Rentenversicherungen profitieren Sie am meisten

Mehr

Bayerns Best 50 P REISTRÄGER 2012

Bayerns Best 50 P REISTRÄGER 2012 Bayerns Best 50 P REISTRÄGER 2012 Vorwort OBI und BAUSTOFF UNION Spitze in Wachstum und Ausbildung Die BU HOLDING AG & Co. KG, Betreiber von 15 OBI-Märkten und der BAUSTOFF UNION mit sechs Niederlassungen

Mehr

Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2013: Computacenter ist führender Dienstleister im Bereich Mobile

Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2013: Computacenter ist führender Dienstleister im Bereich Mobile Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2013: Computacenter ist führender Dienstleister im Bereich Mobile Bestnoten bei Mobile Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services

Mehr

Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand

Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand Ein Unternehmen der ETL-Gruppe ETL Unternehmensberatung Von Unternehmensgründung bis Nachfolge Als unabhängige Unternehmensberatung fokussieren

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Der Wachstums-Turbo für Ihr Unternehmen. Kautionsversicherung für kleine und mittlere Unternehmen

Der Wachstums-Turbo für Ihr Unternehmen. Kautionsversicherung für kleine und mittlere Unternehmen Der Wachstums-Turbo für Ihr Unternehmen Kautionsversicherung für kleine und mittlere Unternehmen Clever finanzieren gemeinsam Gas geben Mittelständische Unternehmen sind der Motor der deutschen Wirtschaft,

Mehr

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Erfolgreich gründen in starker Partnerschaft Sie wollen Ihr eigenes Unternehmen gründen? Sie

Mehr

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Der Generationen-Versicherer

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Der Generationen-Versicherer MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe Der Generationen-Versicherer Stand Januar 2014 Auf einen Blick Kurzportrait Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer

Mehr

Gutes tun. Eine Stiftung gründen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. www.vrbank-aalen.de. Wir machen den Weg frei.

Gutes tun. Eine Stiftung gründen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. www.vrbank-aalen.de. Wir machen den Weg frei. Gutes tun. Eine Stiftung gründen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. www.vrbank-aalen.de Auflage 01.2010 VR-Bank Aalen, Wilhelm-Zapf-Str. 2-6, 73430 Aalen, www.vrbank-aalen.de

Mehr

Die beste Verbindung für Ihr Unternehmen Unser Anspruch, Ihr Erfolg. HFO Telecom. Wir. Bei Dir.

Die beste Verbindung für Ihr Unternehmen Unser Anspruch, Ihr Erfolg. HFO Telecom. Wir. Bei Dir. Die beste Verbindung für Ihr Unternehmen Unser Anspruch, Ihr Erfolg. HFO Telecom Wir. Bei Dir. Erfolgreich, profitabel und kompetent Wir die HFO Telecom Vertriebs GmbH sind ein Tochterunternehmen der HFO

Mehr

Pressemitteilung. Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt 17 66117 Saarbrücken Telefon (0681) 504 2718 Telefax (0681) 504 2724

Pressemitteilung. Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt 17 66117 Saarbrücken Telefon (0681) 504 2718 Telefax (0681) 504 2724 Sparkasse Saarbrücken steigert Kreditund Einlagegeschäft Künftig noch näher am Kunden Neues Vertriebskonzept weitet Fachkompetenz in der Fläche aus Saarbrücken. Zuwächse im Kredit- und im Einlagengeschäft

Mehr

Footage. Riester-Rentenversicherungen im Test

Footage. Riester-Rentenversicherungen im Test Riester-Rentenversicherungen im Test 12/07 Footage Riester-Rentenversicherungen im Test 12/07 Kapitel Bilder Off-Text Timecode Kapitel 1: Die Riester-Rente Menschen auf der Straße Mit der privaten Altersvorsorge

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

Die Energiewirtschaft hat entschieden. Entscheiden Sie sich

Die Energiewirtschaft hat entschieden. Entscheiden Sie sich HEHNER REUS SYSTEMS GMBH Die Energiewirtschaft hat entschieden. Entscheiden Sie sich auch. Für GIPS! Webauftritte für Stadtwerke und Energieversorger. Marktführer Full-Service Referenzen Netzwerk Kompetenz

Mehr

SEPA MULTI CUT GMBH GUTER SCHNITT MIT DER KRAFT DES WASSERS

SEPA MULTI CUT GMBH GUTER SCHNITT MIT DER KRAFT DES WASSERS ZKZ 63481/ ZKZ 63482 SEPA Das Firmenkundenmagazin Unternehmermagazin der der Berliner Sparkassen-Finanzgruppe Berliner MULTI CUT GMBH GUTER SCHNITT MIT DER KRAFT DES WASSERS Mehr Experten, weniger Bürokratie

Mehr

Wir machen Sie fit für die Selbstständigkeit

Wir machen Sie fit für die Selbstständigkeit Wir machen Sie fit für die Selbstständigkeit Das neue Angebot in der Region Hannover Von der Gründungsidee zum Erfolg Angebot für alle Gründungsinteressierten in der Region Orientierung Hannover. Gründerinnen

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben. Man muss auch arbeiten können. Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben, zählt heute

Mehr

DEUTSCHLANDS ERSTER DIREKTVERSICHERER

DEUTSCHLANDS ERSTER DIREKTVERSICHERER DEUTSCHLANDS ERSTER DIREKTVERSICHERER EINFACH. BESSER. DIREKT. UNSER GRÖSSTES KAPITAL: ERFAHRUNG. 04 O8 12 16 GENAU DAS, WAS SIE BRAUCHEN. DAS KNOW-HOW EINES KOMPETENTEN SPEZIALISTEN. HERAUSRAGENDE LEISTUNG

Mehr

immer einen Schritt voraus

immer einen Schritt voraus immer einen Schritt voraus Seit 1909 ist max SchmiDt ein Begriff für höchste Qualität im Bereich Gebäudemanagement. entstanden aus einem Familienbetrieb und gewachsen durch die verbindung von tradition

Mehr

Sparkasse Saarbrücken. Frank Saar 12. Oktober 2015 Seite 1

Sparkasse Saarbrücken. Frank Saar 12. Oktober 2015 Seite 1 Seite 1 Agenda 1. Firmenkundengeschäft : Wir über uns - Zahlen, Daten, Fakten 2. Deutscher Mittelstand - ein kurzer Lagebericht 3. Finanzierungen im Mittelstand und unsere Tipps 4. Basel III - und die

Mehr

Der Ingenieur als Führungskraft und Unternehmer

Der Ingenieur als Führungskraft und Unternehmer Der Ingenieur als Führungskraft und Unternehmer Anforderungen und Möglichkeiten Wolf Kempert VDI, UNU GmbH Der Ingenieur als Unternehmer Norbert Geyer VDMA, Geyer Gruppe Podiumsdiskussion PTZ Produktionstechnisches

Mehr

Ihre Fragen unsere Antworten zur Fusion

Ihre Fragen unsere Antworten zur Fusion Ihre Fragen unsere Antworten zur Fusion Liebe Kundin, lieber Kunde, herzlich willkommen in der neuen Weser-Elbe Sparkasse! Sicherlich haben Sie im Zusammenhang mit der Fusion Ihrer Sparkasse einige Fragen.

Mehr

Einfach online gründen.

Einfach online gründen. Einfach online gründen. Ein gelungener Start in die Selbstständigkeit mit den Online-Gründertools von GO AHEAD. Online gründen leicht gemacht Mit dem Gründungsassistenten für GmbHs und UGs ist das Gründen

Mehr

So bleibe ich bei der Altersvorsorge flexibel. Basler PrivatRente Invest. Meine Zukunft komponiere ich selbst

So bleibe ich bei der Altersvorsorge flexibel. Basler PrivatRente Invest. Meine Zukunft komponiere ich selbst So bleibe ich bei der Altersvorsorge flexibel Basler PrivatRente Invest Meine Zukunft komponiere ich selbst Heute kreativ die Zukunft arrangieren. Morgen den Erfolg genießen. Bei meiner Rente gebe ich

Mehr

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie Unternehmensprofil Unser Beirat Die Clockwise Consulting GmbH wurde 2013 und 2014 als eine der besten Mittelstandsberatungen in Deutschland mit dem TOP CONSULTANT-Preis ausgezeichnet. Clockwise Consulting

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

Gewerbebetriebe. Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen

Gewerbebetriebe. Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen Gewerbebetriebe Alles Gute für Unternehmer: Versicherungen, Vorsorge, Finanzen Vertrauen Sie Ihren Betrieb Spezialisten an Wir geben dem Mittelstand rundum Sicherheit Als Unternehmer wissen Sie, wie wichtig

Mehr

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW)

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) II I 1 1 Referenten Christina Arend Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg Dirk Maass Investitionsbank

Mehr

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Presseinformation SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Saarbrücken, 12.11.2009. Die Landesbank Saar (SaarLB) und die Hamburger Berenberg Bank arbeiten

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

Ihre Vorteile bei der KKH-Allianz!

Ihre Vorteile bei der KKH-Allianz! Ihre Vorteile bei der KKH-Allianz! Leisten Sie sich das Beste für Gesundheit, Schutz und Vorsorge. Gesetzliche Krankenversicherung Unser Kooperationspartner: Allianz Private Krankenversicherungs-AG 3 Wir

Mehr

Den Markt verstehen und vorwärts denken!

Den Markt verstehen und vorwärts denken! Den Markt verstehen und vorwärts denken! November 2010 Wiener Reisebüro-Tag Wilfried Kropp Strukturwandel ist schmerzhaft, aber normal Eine Branche im starken Wandel Druck von allen Seiten Bäckereien,

Mehr

Das Firmenkundengeschäft der Banken im Wandel Chancen für den Mittelstand

Das Firmenkundengeschäft der Banken im Wandel Chancen für den Mittelstand Das Firmenkundengeschäft der Banken im Wandel Chancen für den Mittelstand Henryk Deter, cometis AG Bad Homburg, 25. April 2003 1 1. Status Quo Unternehmen in Deutschland EK-Quote: 17% Kredit wichtigstes

Mehr

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Damit Sie auch im Ruhestand auf nichts verzichten müssen Ob in naher oder ferner Zukunft,

Mehr

... Zukunft gesucht! Teilzeitausbildung im Münsterland. Betriebliche Ausbildung und familiäre Pflichten flexibel vereinbaren

... Zukunft gesucht! Teilzeitausbildung im Münsterland. Betriebliche Ausbildung und familiäre Pflichten flexibel vereinbaren Regionalagentur Münsterland Borken Coesfeld Münster Steinfurt Warendorf... Zukunft gesucht! Teilzeitausbildung im Münsterland Betriebliche Ausbildung und familiäre Pflichten flexibel vereinbaren Regionalagentur

Mehr

Corporate Finance für den Mittelstand

Corporate Finance für den Mittelstand Corporate Finance für den Mittelstand Centum Capital Corporate Finance für den Mittelstand Mittelständische Unternehmen müssen sich immer wieder den Marktanforderungen stellen. Gleichzeitig laufen viele

Mehr

sense the difference

sense the difference sense the difference Peter Maurer Geschäftsführer in zweiter Generation WASSER, STEIN, PAPIER? Papier schlägt Stein, Wasser schlägt Papier, Wasser bleibt unbesiegt. Willkommen in unserer Welt! Closomat

Mehr

Sparkasse Koblenz zieht Bilanz: Lokale Verankerung ist auch 2015 Schlüssel des Erfolges

Sparkasse Koblenz zieht Bilanz: Lokale Verankerung ist auch 2015 Schlüssel des Erfolges Pressemitteilung Koblenz, 4. März 2016 Sparkasse Koblenz zieht Bilanz: Lokale Verankerung ist auch 2015 Schlüssel des Erfolges Sparkasse erzielt solides Ergebnis und leistet wieder unverzichtbares Engagement

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ SICHERN SIE IHRE ARBEITSKRAFT FINANZIELL AB BESTE ABSICHERUNG ZU TOP-KONDITIONEN DAS VÖLLIG UNTERSCHÄTZTE RISIKO BERUFSUNFÄHIGKEIT KANN JEDEN TREFFEN! In Deutschland wird heute

Mehr

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft

Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Studenten der Fachhochschule Rosenheim entwickeln HARO-Messestand der Zukunft Hamberger ehrte Sieger des Wettbewerbs Praxisnahe Projektarbeit Stephanskirchen Hannover, Moskau, Shanghai: Die Parkettmarke

Mehr

ViSionÄRE UnTERnEHMEnSBERATUnG

ViSionÄRE UnTERnEHMEnSBERATUnG ViSionÄRE UnTERnEHMEnSBERATUnG informationsmaterial FÜR UnTERnEHMEn Wissen SCHAFFT Wirtschaft ViSionÄR SEiT 2002 UnSERE erfolgsgeschichte JenVision e.v. studentische Unternehmensberatung wurde im Jahre

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort!

Es gilt das gesprochene Wort! Rede von Herrn Oberbürgermeister Jürgen Roters anlässlich der Eröffnung des GATEWAY-Gründungsservices der Universität zu Köln am 22. Januar 2015, 17 Uhr, Ägidiusstr. 14 Es gilt das gesprochene Wort! Sehr

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G Manhillen Drucktechnik GmbH, Schillerstraße 90, 71277 Rutesheim / Stuttgart 25. Juni 2015 Vom Fotosatz-Unternehmen zum Kunststoff-Druckspezialisten: 35 Jahre Manhillen Drucktechnik GmbH 2015 feiert die

Mehr

Mit Leidenschaft für unsere Kunden.

Mit Leidenschaft für unsere Kunden. Mit Leidenschaft. Leidenschaft entsteht, wenn Menschen in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre gemeinsam an einem Ziel arbeiten: für jede Aufgabenstellung die beste Lösung zu finden. Als eines

Mehr

Münchener Verein Unternehmenspräsentation

Münchener Verein Unternehmenspräsentation Münchener Verein Der Münchener Verein auf einen Blick Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer Versicherer 750 Mitarbeiter/innen im Innendienst,

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Wer wir sind. Qualität ist das Ergebnis gewissenhafter Arbeit. Denn nur die setzt sich durch. Unser Profil

Wer wir sind. Qualität ist das Ergebnis gewissenhafter Arbeit. Denn nur die setzt sich durch. Unser Profil Wer wir sind Unser Profil Die Geschichte der CORYX Software GmbH begann im Jahr 2001 im fränkischen Coburg. Ein kleines Team rund um Unternehmensgründer Uwe Schenk übernahm den Support für das Reuters

Mehr

netzfisch der muehlhausmoers newsletter 1/2010 Inhalt Alles neu: Design, Name, Website

netzfisch der muehlhausmoers newsletter 1/2010 Inhalt Alles neu: Design, Name, Website netzfisch der muehlhausmoers newsletter 1/2010 Inhalt > Alles neu: Design, Name, Website > Preisregen: Fünf Mercury Excellence Awards > Prima Gestaltung: DDC-Award für KFA-Jahresbericht > Global denken:

Mehr

Rede von Staatssekretär Thomas Ilka. Einführungsvortrag Gesunde Arbeit, erfolgreiche Betriebe

Rede von Staatssekretär Thomas Ilka. Einführungsvortrag Gesunde Arbeit, erfolgreiche Betriebe Gesperrt bis zum Beginn - Es gilt das gesprochene Wort! Rede von Staatssekretär Thomas Ilka Einführungsvortrag Gesunde Arbeit, erfolgreiche Betriebe anlässlich des vierten gemeinsamen Präventionskongresses

Mehr

Unser Erfolg sind Sie

Unser Erfolg sind Sie Wir Die richtige Wahl Die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren ist wichtig für die Menschen in der Region, denn Entscheidungen werden schnell und direkt vor Ort getroffen. Wir als gesamtes Team sind uns

Mehr

Die neuen TV-Tarife Preise und Programminfos

Die neuen TV-Tarife Preise und Programminfos Die neuen TV-Tarife Preise und Programminfos Stand: 1. August 2014 Ihr TV-Beratungsteam WDR mediagroup GmbH Anke Clärding, Verkaufsleiterin Telefon +49 (0)221 2035-281 E-Mail anke.claerding@wdr-mediagroup.com

Mehr

Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen

Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen Mehr als nur Auto Finanzierung und Kostenmanagement 10. Mittelstandstag Frankfurt FrankfurtRheinMain 27.10.2011 Forum 10 Michael Barth John Ivanovic Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen Sitz:

Mehr

Individuelle Software für Ihr Unternehmen

Individuelle Software für Ihr Unternehmen Individuelle Software für Ihr Unternehmen Maßgeschneidert passt besser logisch, werden Sie sagen und an einen auf den Leib geschneiderten Anzug denken. Aber haben Sie sich schon einmal überlegt, wie gut

Mehr