Call for Entries 6. ICMA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Call for Entries 6. ICMA"

Transkript

1 Call for ntries 6. ICM C U S O M U S O M N R N I M D I N O L I INRNIONL CUSOM MDI WRD O F Y R H C R I V N N R N I V C O R P O R O R B O O K I N R N O O K O K D S K L N O I O N L O F N INRNIONL CRIV MDI WRD BOOKS I G N L I O N L N R Y R H N L O F R Y R H R C I V N R N I M G Z I N I O N L O N L H O F Y R Internationaler Wettbewerb für Corporate Medien, Bücher, Corporate Design und Zeitschriften Deadline: 1. Oktober 2015 International ditorial-design & Research Forum N. Küpper Gutenbergstr Meerbusch el: +49 (0) Mail:

2 Inhaltsverzeichnis 2 03 Kategorien im Überblick Ziele des ICM International Creative Media ward Der ICM als Marketing-Instrument für Preisträger 09 uszeichnungen Wettbewerbs-Zeitraum insendeschluss 10 Hinweise zu den eilnahmegebühren 11 Wettbewerbs-eilnahme ICM International Corporate Media ward Mitarbeiter-Zeitungen, 1.2. Mitarbeiter-Zeitschriften Image-Broschüren, 2.1. Print-Kataloge nnual Reports und Corporate Social Responsibility Reports ICM International Creative Media ward für Bücher llgemeine Literatur Wissenschaftliche Bücher, Lehrbücher Schulbücher Kinder-/ Jugendbücher Ratgeber, Sachbücher Kunstbücher Fotobücher Buchreihen Corporate Books ipad- und ablet-bücher innovative Buchideen ICM International Creative Design ward Corporate Design Firmen-Logos Geschäfts-usstattungen Corporate-Design Manuals ype-design ICM International Creative Media ward Zeitschriften, Magazine, Illustrierte Kundenzeitschriften Business to Business (B2B) Kundenzeitschriften Business to Client (B2C) Fachzeitschriften itelseiten Cover und Coverstory ypografie Fotografie Foto-Reportage Visual Storytelling Visualisierung lternative Storytelling Infografik Illustration Druckveredelung Online und Multimedia Daten-Journalismus ipad- und ndroid-pps 41 Hinweise zur eilnahme 42 Fragen und ntworten 43 Die Jurierung und ihre Kriterien Die Jury 46 Die Jahrbücher des ICM 47 eilnahme-formular 22. ipad-pps und pps für mobile ndgeräte.

3 Kategorien im Überblick 3 N R N I I O N L N L N R N I N L O I O N L N L L I N R N I O N L N L N R N I I O N L N L C O R P O R R M D I O F Y R H C R V I V INRNIONL CRIV MDI WRD BOOKS B O O K O O K O K K F O F Y R R R H C O R P O R R D S N I G N O F Y R H C R I V M G Z I N H O F Y R rster Bereich: Corporate Medien 1. Mitarbeiter-Medien 2. Image-Broschüren 2.1. Print-Kataloge 3. nnual Reports Zweiter Bereich: Bücher 4.1. llgemeine Literatur 4.2. Wissenschaftliche Bücher, Lehrbücher 4.3. Schulbücher 4.4. Kinder-/ Jugendbücher 4.5. Ratgeber, Sachbücher 4.6. Kunstbücher 4.7. Fotobücher 4.8. Buchreihen 4.9. Corporate Books ipad- und ablet-bücher innovative Buchideen Dritter Bereich: Corporate Design 5.1. Firmen-Logos 5.2. Corporate Design 5.3. Corporate Design Manuals 5.4. ype-design Vierter Bereich: Zeitschriften 6. Zeitschriften 7. Kundenmagazine B2B 8. Kundenmagazine B2C 9. Fachzeitschriften Kategorien für Corporate Medien und Zeitschriften 10. itelseiten 11. Cover- und Coverstory 12. y p o g r a fi e 13. F o t o g r a fi e 14. Foto-Reportage 15. Visual Storytelling 16. Visualisierung 17. lternative Storytelling 18. I n f o g r a fi k 19. Illustration 20. Druckveredelung 21. Online und Crossmedia Daten-Journalismus 22. ipad- und ndroid-pps 22. ipad-pps und pps für mobile ndgeräte.

4 Ziele des ICM International Creative Media ward 4 in internationaler Wettbewerb für Corporate Medien, Bücher, Corporate Design und Magazine Der erste ICM fand im Jahr 2010 statt. 194 Publikationen haben sich beteiligt. Beim zweiten waren es 214, beim dritten 226 und beim vierten 389. m 5. ICM haben sich 364 Publikationen aus 17 Ländern beteiligt. In diesem Jahr erfolgt eine Unterteilung in diese Bereiche: Corporate Media: ICM International Corporate Media ward Damit sind Mitarbeiter-Zeitungen und -Zeitschriften gemeint, aber auch Image-Broschüren und Jahresberichte. Bücher: ICM Books In dieser Kategorie geht es um Bücher. s gibt elf Unterkategorien. ingeschlossen sind auch Bücher für ipad und ablets. Corporate Design: ICD International Corporate Design ward In diesen Kategorien geht es um Firmenlogos, Geschäfts-usstattungen und Schrift-ntwürfe. Creative Media: ICM International Creative Media ward In diesen Kategorien geht es um Magazine, Zeitschriften sowie Kundenmagazine B2B und B2C. ICM Student ward Studentische rbeiten können in allen Kategorien teilnehmen. Die eilnahmegebühr beträgt 50 Prozent der regulären Gebühr. Kennzeichnung: ICM Student ward. Das Ziel des Wettbewerbs: ustausch kreativer Ideen In vielen Ländern gibt es Wettbewerbe zum hema Corporate Medien, Corporate Design und Magazin-Design, die als getrennte Wettbewerbe durchgeführt werden. Durch den ICM soll vor allem der ustausch kreativer Ideen auf internationaler bene gefördert werden. Darum werden bei diesem sechsten Wettbewerb inladungen an Designer, Corporate-Media-Spezialisten und Zeitschriften weltweit verschickt. Weitere Ziele des Wettbewerbs: rends offen legen: Die rgebnisse des Wettbewerbs geben Jedem die Möglichkeit, sein Objekt im internationalen Vergleich einzuordnen und Optimierungen an seinem eigenen Produkt schnell vorzunehmen. Wirkung nach außen: Gewinner berichten auf ihren Websites und in Printmedien intensiv über die wards, die sie gewonnen haben. Sie unterstreichen damit ihren Qualitätsanspruch und machen gleichzeitig Werbung in eigener Sache. Ideenschmiede: Veröffentlichungen im Jahrbuch des ICM und auf fördern die eigene Kreativität. Die rgebnisse der bisherigen Wettbewerbe sind auf veröffentlicht worden. uf Facebook gibt es den ICM ebenfalls: facebook.com/icm.international.creative.media.award

5 Ziele des ICM International Creative Media ward 5 Statistik des 5. ICM m 5. ICM haben sich 364 Publikationen aus 17 Ländern beteiligt. In den 20 Kategorien des Wettbewerbs wurden folgende wards vergeben: 27 Gold wards (4. ICM: 21) 25 Silber wards (4. ICM: 25) 22 Bronze wards (4. ICM: 16) sowie wards of xcellence raditionell ist der ICM im deutschen Sprachraum sehr gut verankert. Viele inreichungen zu diesem unabhängigen Wettbewerb kommen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Innerhalb uropas haben unter anderem Designer aus Dänemark, Finnland, Belgien, Portugal, der Slowakei und Ungarn teilgenommen. inreichungen außerhalb uropas kamen unter anderem aus Singapur, Indien, ustralien, Neuseeland, Kanada, den US und Russland. Über das International ditorial-design & Research Forum: Mission-Statement: Das Forum hat die ufgabe, Wettbewerbe, Kongresse, Seminare und Workshops zum hema ditorial-design und Leseforschung durchzuführen. s soll zum ustausch kreativer Ideen auf internationaler bene beitragen. Das Forum wurde von Norbert Küpper gegründet. r hat sich bereits 1984 auf den Bereich Zeitungs- und Zeitschriftendesign spezialisiert. r hat mehr als 180 Zeitungen und Zeitschriften neugestaltet erforschte er als rster das Leserverhalten beim Zeitunglesen mit einer Blickaufzeichnungskamera. rgebnisse findet man unter anderem in dem im Jahr 2015 erschienen Buch Zeitungsdesign und Leseforschung, ISBN: Kontakt International ditorial-design & Research-Forum c/o Norbert Küpper Gutenbergstraße Meerbusch Deutschland mail elefon ipad-pps und pps für mobile ndgeräte.

6 Der ICM als Marketing-Instrument für Preisträger 6 Der ICM soll auch ein Marketing-Instrument für Preisträger sein Gewinner berichten auf ihren Websites und in Printmedien intensiv über die wards, die sie gewonnen haben. uch in Fachmedien wird über die rgebnisse berichtet. s ist immer gut, wenn man sich gegenüber dem Kunden und der Öffentlichkeit positiv ins Gespräch bringen kann. Die Motovun Group ssociation ist ein weltweiter Verband von Kunstbuch- Verlagen. Drei usszeichnungen gingen beim 5. ICM an Mitglieds-Verlage. Infel Corporate Media, Schweiz, berichtet über ihre Gold- und Silber-wards für Fachzeitschriften und Mitarbeiter-Medien. Die Fachzeitung Produktion berichtet über die wards und nutzt sie für eine Werbekampagne. Die Website Markedsføring, Dänemark, berichtet über die uszeichnungen, die die gentur PS Communication beim ICM gewonnen hat.

7 L iebe, so gab es einmal Stendhal im gleichnamigen ssayband zu Protokoll, Liebe beginnt mit Verwunderung. Und genau das waren sie wohl auch beide, verwundert nämlich, als sie sich das erste Mal trafen: hier eines der besten Orchester der Welt, das sich gerade anschickte, die eherne Prägung durch Herbert von Karajan abzuschütteln (was, solange der störrisch-geniale itan noch auf rden weilte, ein nicht eben leichtes Unterfangen war); dort ein noch recht jugendlich anmutender, gleichwohl sehr selbstbewusster, mit viel Fantasie gesegneter Wuschelkopf aus Liverpool, seit sieben Jahren Chefdirigent des City of Birmingham Symphony Orchestra und als solcher trotz seiner gerade einmal 32 Jahre international längst anerkannt. Dass die Partner künstlerisch harmonieren würden, nun, daran wollte angesichts des sichtbar vorhandenen alents auf beiden Seiten ernstlich niemand zweifeln. Dass dieses erste ufeinandertreffen aber sogleich als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft in die nnalen eingehen würde, befördert durch eine überaus komplexe Mahler- Symphonie nein, damit hatte ganz gewiss keiner der Beteiligten gerechnet. ngetan vom jungen Wilden 4 Seit 2002 steht Sir Simon Rattle an der Spitze der Berliner Philharmoniker. Bis 2018 wird er bleiben ein unkonventioneller Chef an einem der prominentesten, sensibelsten Plätze der Musikwelt. Foto: homas Rabsch Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker ker, obschon die Proben nicht gänzlich ohne Reibereien abliefen (der Geist Karajans wandelte, selbst wenn der Maestro assoluto nicht anwesend war, wie ein langer Schatten durch Scharouns Prachtbau), über die Maßen angetan vom jungen Wilden aus Großbritannien. Sie luden Rattle wieder und wieder ein und kürten ihn dann 15 Jahre später, als Nachfolger des Magiers Claudio bbado, zum Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker. Berlins Klang und ein englischer Rasen mähen und viele Jahre zweimal am ag sprengen. Das, so betonte Rattle einem Interview zu Beginn seiner ätigkeit als Chefdirigent der Philharmoniker, treffe absolut zu. Und die atsache, dass ich am Rand des Rasens Blumen in anderen Farben haben will, bedeutet nicht, dass sich damit das Grundkonzept des Gartens ändert. s schafft lediglich die Möglichkeit, dieselben Dinge flexibler zu gestalten und mehr andere Dinge zu tun. Die Prinzipien dieses Orchesters, das einen sehr, sehr ausgeprägten Stil hatte, an den jeder Komponist angepasst werden musste, verändern sich in Richtung der rkenntnis, dass die verschiedenen Komponisten unterschiedlich gespielt werden müssen, und das ist ein großer psychologischer Schritt. Satz über den Orchesterklang geprägt hat. Karajan verglich diesen Klang mit einem englischen Rasen, Daran ist bis heute vieles unverändert wahr. Denn der noch nicht den letzten Schliff habe, wenn man zwischen den Zeilen konnte man schon damals die ihn erwerbe; man müsse ihn einmal der Woche programmatische und klangliche bsicht erkennen. Simon Rattle unternahm nicht den (fragwürdigen) Versuch, alles über den Haufen zu werfen, was seine Vorgänger dem Orchester eingeschrieben hatten, Foto: Monika Rittershaus Vielseitig und flexibel 30 In einem Workshop macht Ildikó Raimondi jungen Leuten Mut. Mut zum Singen. Mut zum Lied. Mut zum Verliebtsein. die Berliner Philharmoniker Carolin nselmann Chefredakteurin Vodafone update Düsseldorf 5 Christian Baun Logodesign.dk Dänemark GSLLSCHF DR MUSIKFRUND IN WIN Reinhard Sorger Blasius hätter Michael dams Creative Director, Publicis Creative Director, Roland Berger Strategy Consultants Redaktionsleiter und rt Director rlangen München Beobachter Natur, Zürich MÄRZ 2014 Ildikó Raimondi Hiermit erhält das Magazin den icma ward of xcellence für vorbildliches Konzept und Design in der Kategorie m fün en icma International Corporate Media ward haben sich 364 Publikationen aus 17 Ländern beteiligt. Der Wettbewerb wurde 2010 gegründet und wird vom International ditorial-design and Research Forum veranstaltet. Der Wettbewerb hat das Ziel, den Informationsaustausch über Corporate Medien, Corporate Design, Bücher und Zeitschri en auf internationaler bene zu fördern. In insgesamt 22 Kategorien wurden Preise vergeben: Mitarbeiter-Medien, Imagebroschüren, nnual Reports, Bücher, Firmen-Logos, Geschä s-usstattungen, Zeitschri en, Kundenzeitschri en B2B, Kundenzeitschri en B2C, Fachzeitschri en, itelseite, Cover und Coverstory, ypografie, Fotografie, Foto-Reportage, Visual Storytelling, Visualisierung, lternative Storytelling, Infografik, Illustration, Online und Crossmedia, ipad pps. Katharina Meisel Head of Branding & Publishing Metro Group Die motion dahinter Seit ihrem 14. Lebensjahr singt sie. Seit dieser Zeit, so beschreibt sie es, bin ich einem dauernden Verliebtheitszustand, weil ich in die Musik, mit der ich mich beschäftige, verliebt bin. Sehr frei nach Hofmannsthal und Strauss: Doch in dem ver, da liegt der ganz Unterschied Wer liebt, kann reserviert bleiben. Wer verliebt ist, hat keine Wahl. Herz, Seele, Sinne stehen ihm offen. Muss man der Musikstadt Wien noch Beweise dafür geben, was solche Offenheit bei Ildikó Raimondi iebe aber ja doch. Wer spricht nicht gern heißt? Seit 1991 ist sie Mitglied der Staatsoper, an von Liebe, erst recht, wenn ein Liebesbekenntnis so unverfänglich ist wie bei ihr: hat mehr, steht zu vermuten, als alle anderen Kol- der sie nicht weniger als fünfzig Partien gesungen der Musik. Ich liebe, du liebst, er/sie/es liebt: die leginnen und Kollegen im nsemble. Im Musikverein debütierte sie vor genau zwanzig Jahren, im Musik. Bei so viel leichtgängiger Beugung fällt gar nicht groß auf, dass so manche rklärung ein dürres Frühjahr 1994, in Schuberts s-dur-messe. Und Lippenbekenntnis sein kann. Man setzt nicht viel wie viel kam auch hier hinzu! Liederabende und aufs Spiel, wenn man sagt: Ich liebe die Musik. Konzertauftritte mit einem Repertoire, das seinesgleichen sucht. Funkelnd denn auch das Spektrum, Schön und doch auch harmlos unverbindlich. s ist, was das angeht, leicht reden von der Liebe. mit dem sich Raimondi nfang 2014 im Musikverein präsentiert. Mit den Philharmonia Schrammeln Wie anders aber klingt es, wenn noch eine Silbe dazukommt. Plötzlich ist das Herz da seiner Verletzlichkeit, auf einmal geht es um ein Seelenglück, Honeggers König David im Großen Musikver- singt sie im Februar Wienerlieder, im pril folgen das nur zu haben ist, wenn man sich preisgibt. Ildikó einssaal und im Brahms-Saal Mahlers Vierte in Raimondi setzt die Silbe dazu, diese eine kleine. einer Kammerorchesterfassung, dazu ein neues Ich bin, sagt sie, verliebt in die Musik. Werk von Helmut Schmidinger, das sie 2011 zur Uraufführung gebracht hat. Vielseitigkeit, stupende Musikalität und stilistische Flexibilität das sind die Begriffe, die man gewöhnlich für ein so außergewöhnliches Phänomen verwendet. Sie passen, selbstverständlich. ber sie treffen nicht die motion dahinter. Und die steckt im Bekenntnis: Ich bin verliebt in die Musik. L Meike Quentin Geschä sführende Gesellscha erin Das mt, Kiel Birgit Leifhelm Diplom Designerin, ditorial Design Coop Presse, Basel Das erste Mal Verliebtheit kennt kein lter. ber jeder weiß: s gibt ein lter, in dem sie einschlägt ins Leben, um Wer Lieder singt, braucht Mut zum Inneren. Der nachzuwirken für immer. Das erste Mal in seiner muss beherzt sein, von seinem Herzen singen zu Qual und seinem Zauber. Wann trifft es einen? Mit wollen. in Pflichtprogramm gibt s deshalb nicht 14 vielleicht: in dem lter, in dem Ildikó Raimondi bei Ildikó Raimondi. Die Jugendlichen dürfen sich zu singen begann. Oder mit 15, 16 Vielleicht ist es ihre Lieder selbst aussuchen. Fast alle, erzählt sie, Samstag, 15. März 2014 die Zeit, in der am meisten bewegt wird im Leben. haben sich für traurige, melancholische, tiefsinnige Genau da setzt Ildikó Raimondi nun auch an, wenn entschieden. Wirklich überraschend ist das nicht. Sonntag, 16. März 2014 sie im März einen Lied-Workshop für Jugendliche Denn auch wenn die Partys steigen in diesem lter anbietet. Das Projekt ist völlig neu in dieser rt: ein mit 14, 15, 16 kommt die Zeit, wo man plötzlich Ildikó Raimondi Novum, das so recht zum Profil der Vier Neuen Säle merkt, dass man allein ist auf der Welt. Man ist allein und sucht die Zwillingsseele. Workshop für Jugendliche Liedgesang und zu den Jugendaktivitäten im Musikverein passt. Liedgesang in Kursen das ist normalerweise eine Margit Fussi Feinschliffdisziplin von Masterclasses. usgebildete Wie ein spresso Klavier Sänger treten da an, um ihre ariengestählten Stimmen Sag, Bächlein, liebt sie mich? Wenn die ntwort wieder geschmeidig zu machen fürs sublime Gewebe auf Facebook ausbleibt und kein SMS mehr kommt, des Lieds. Ildikó Raimondi hat auch solche Meisterklassen schon gegeben und macht sie gern 2014 etwa großen Dichter haben nicht umsonst geschrieben. was bleibt dann? Welche Worte helfen einem? Die bei der Internationalen Sommerakademie in Salzburg. s sind die exte, die den jungen Sängern aus der Hier aber, im Musikverein, geht es um ganz nderes: Seele sprechen. Die Sprache eines Gedichts, die 14, 15, 16 Jahre alt sind die eilnehmer dieses Kurses, und sie sind allesamt noch Schüler mit ersten, plädiert leidenschaftlich für Lyrik, nicht nur als sagt ihnen etwas, freut sich Ildikó Raimondi und noch zarten rfahrungen im Gesang. Im Gläsernen Leseerlebnis. Wenn man versucht, ein Gedicht zu Saal arbeiten sie an zwei agen vor Publikum mit schreiben, dann hat das eine irre Kraft. s sind nicht Ildikó Raimondi zusammen, dann gibt s, am bend dreihundert Seiten, auf denen man seine Gefühle des 16. März, ein kleines bschlusskonzert. tausendfach umkreisen, beschreiben und wieder relativieren kann. Die Kraft eines Gedichts liegt in der Sängerwissen Konzentration. Das ist wie ein spresso. und der Grund des Singens Natürlich geht es auch in diesem Workshop um sängerisches Wissen. Man kann nicht früh genug damit Wer verliebt ist, will sich verschenken. Die reif ge- Hingabe ohne Selbstverlust anfangen, sich kundig und vertraut zu machen: mit wordene Liebe aber weiß, dass man sich dabei nicht Sprachen und der Sprache, mit extverständnis und verlieren darf. Das ist denn auch die Gratwanderung des Künstlerseins. Ildikó Raimondi lebt ihre Interpretation, mit Phrasierung, temführung und Vokalausgleich. Oder auch: Wie tritt man auf? Wie Kunst mit jeder Faser ihres Wesens. Ohne totale steht man da? Wie schaut man drein, wenn der letzte on gesungen ist? ll das will bedacht und ge- aufgeben dabei. Das heißt: Selbst wenn die Kunst Hingabe geht es nicht. ber: Man darf sich nicht lehrt sein, und niemand wüsste besser als Ildikó Raimondi, die Kammersängerin, wie viel Wissen zum normales, ganz alltägliches, aus dem dann wieder das Leben ist, muss es ein Leben geben ein ganz Singen gehört. ber einmal mehr und hier ganz auch die Kunst sich speist. Nur so kann man eine besonders geht s um den iefengrund dahinter. Bühnenfigur mit Leben füllen. Was wäre all das Wissen wert, wenn die Liebe fehlt und, ja, das Verliebtsein? Katharina Reitan video. blogging. wording. training. Wien berhard Wolf Professor für visuelle Kommunikation MD München Ildikó Raimondi spricht davon und macht es im Gespräch schon zum rlebnis. Von Marzelline ist da die Rede, die sie erst jetzt wieder gesungen hat. Vor zwanzig Jahren schon stand sie in dieser Partie auf der Staatsopernbühne, nun schlüpfte sie erneut in die Rolle erstmals in direkter Zusammenarbeit mit Regie-ltmeister Otto Schenk. Worum ging es bei der uffrischung des Wiener Opern-Klassikers? Um Natürlichkeit, Ungeschminktheit, Lebensnähe. Raimondi war begeistert. Nach vielen Jahren auf der Bühne weiß sie, dass sogenannte gewagte Inszenierungen ihre Reize oftmals oberflächlich vergeuden. Der wahre Reiz liegt im Gang nach innen. So wie bei Schenks Fidelio. Dann, sagt sie, spielt man auch sehr mutig. Mut zum Mut Im Mai singt, spielt, lebt sie erstmals die rabella auf der Bühne in einer Festspielproduktion der Ungarischen Nationaloper Budapest. Wie schön das werden wird, spürt man schon jetzt, so innig wie Ildikó Raimondi von dieser Rolle spricht. Ganz ohne Willen dreht sich dann mein Herz Was für ein ext und welche Musik! Raimondi ist hingerissen von den beiden, die das geschaffen haben, Hofmannsthal und Strauss. Ich habe den Klavierauszug in der Hand, lerne die Rolle und dann kommen so unglaublich schöne Sätze, geschrieben von zwei reiferen Herren im vorigen Jahrhundert. Wie tief die beiden doch die Frauenseele kennen! Im März aber geht es erst einmal um Liedgesang als musikalisches Lebenselixier. Rund ein Dutzend junge Sängerinnen und Sänger erproben es vor Publikum im Gläsernen Saal. Sie haben den Mut, sich singend zu öffnen, und werden aufs Feinste dabei ermutigt werden. Für Wiens Musikfreunde aber verknüpft sich eine inladung damit: Machen Sie aus Ihrer Musikliebe wieder echte Verliebtheit! s lohnt sich. Joachim Reiber 33 Der ICM als Marketing-Instrument für Preisträger 7 Warum sollte man überhaupt an einem Design-Wettbewerb teilnehmen? In der Zeitschrift Page stand dazu folgendes Zitat von einem Designer: Seit einigen Jahren sind wir uns einig, dass es keine billigere Werbung gibt als die teure eilnahme an Design-Wettbewerben. Wie viel mehr müssten wir ohne diese einfache Methode ausgeben, um ufmerksamkeit zu erreichen! Und was gibt es Schöneres als die nerkennung durch Kollegen? Und so beginnt sie, die Geschichte von Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern: an einem trüben Berliner Novembernieselregenwettertag des Jahres 1987 und mit einer aufwühlenden Sechsten von Gustav Mahler. s habe ihm, so erinnerte sich Sir Simon später, geradezu die Sprache verschlagen angesichts des Niveaus, über das nicht nur der Orchesterapparat, sondern auch die einzelnen Stimmen verfügten. Und anscheinend waren auch die Musi- Irgendwie himmlisch Jedem nfang wohnt ein Zauber inne. Doch danach? Mehr als ein Jahrzehnt dauert nun die künstlerische he zwischen Rattle und den Philis, wie das Orchester von ingeweihten liebevoll genannt wird, und man geht nicht zu weit, wenn man sagt, dass es, trotz aller Reibereien, eine stetig gewachsene, letztlich stabile Beziehung ist. Simon Rattle hat das Orchester noch einmal verjüngt, und er hat vor allem eine Dynamisierung des Klangs erreicht, die standhält mit den rasanten Veränderungen der Welt. Vom Pathos Karajans hört man in den Konzerten mit dem Briten kaum mehr etwas, an seine Stelle ist eine überaus variable und technisch unanfechtbare Musizierhaltung getreten; man könnte sie als eine rt postmoderne rkenntnis-interpretationsidee bezeichnen. Dennoch: Der lte ist nicht vergessen auch deswegen nicht, weil er einmal einen wundervollen Chronik D as Schlechteste an Wettbewerben sei der Vergleich mit anderen, sagt der japanische Cellist suyoshi sutsumi (nachzulesen in dieser usgabe). Das Beste aber: der Kick, für sich selbst das Optimum zu suchen, der nsporn, selbst so gut wie möglich zu sein. Die Musikfreunde sehen es genauso. Sie stellen sich gern dem Wettbewerb und scheuen keinen Jury-Richterspruch aber entscheidend ist der eigene nspruch. Und der zielt stets aufs Bestmögliche. Besonders schön natürlich, wenn dann eins zum anderen passt: die mbition von innen, der Blick von außen. So war es 2014 wieder beim fünften International Corporate Media ward. ine hochkarätige Jury tagte in einem ehemaligen Kloster in Düsseldorf, um 364 inreichungen aus 17 Ländern zu begutachten. inmal mehr wurde das Magazin des Musikvereins als preiswürdig befunden. s erhielt einen ward of xcellence. Speziell ausgezeichnet: das Cover der März-usgabe 2014 (Foto: Monika Rittershaus, Berlin / Layout: homas pel, Wien). Seit der Gründung des International Corporate Media ward 2010 beteiligen sich die Musikfreunde jährlich an diesem Wettbewerb und jedes Mal mit rfolg. s gab wards of xcellence in unterschiedlichen Kategorien wie Layout, Bildsprache, itelseite. Blickt man noch weiter zurück, so durften sich die Musikfreunde seit 2005 auch über uszeichnungen beim Best-of-Corporate-Publishing- Wettbewerb und beim Österreichischen Zeitschriftenpreis freuen. Beflügelnder Wandschmuck ine neue Urkunde in der Musikfreunde -Redaktion Irgendwie himmlisch Simon Rattle und Mehr als ein Dutzend Urkunden hängen inzwischen in den Redaktionsräumen. Sie sind ein schöner Wandschmuck. Vor allem aber: eine inladung, so gut wie möglich zu sein. Mut zum Verliebtsein ward of xcellence Musikfreunde Fotografie Beim fünften International Corporate Media ward wurden die Musikfreunde wieder mit einem ward of xcellence ausgezeichnet. Die Redaktion der Musikfreunde, Wien, berichtet in ihrer gedruckten usgabe auf einer ganzen Seite über die wards of xcellence, die diese Zeitschrift gewonnen hat. 33 Die gentur Marektsquare, Dänemark, berichtet über ihre uszeichnung in der Kategorie Corporate Design. SPH Magazines, Singapur, berichtet über die uszeichnungen, die der Verlag für verschiedene Publikationen gewonnen hat.

8 Der ICM als Marketing-Instrument für Preisträger 8 Studentische rbeiten sind gleichberechtigt Studentische rbeiten liegen gleichberechtigt neben den rbeiten von großen Werbeagenturen oder Zeitschriften-Verlagen. uch Publikationen von Hochschulen haben schon mehrmals uszeichungen beim ICM erhalten. Studierende der Werbe- und Design-kademie Innsbruck freuen sich über die uszeichnung für ihre Zeitschrift shortcut. Die Fakultät für Gestaltung der Hochschule ugsburg erhielt einen Gold-ward in der Kategorie Kundenzeitschriften B2C. Die Zeitschrift wird von Studierenden gemacht. Die Detmolder Schule für rchitektur und Innenarchitektur berichtet über die uszeichnung für ihr Magazin 52 Grad. Synsation Brand Design, ustralien, berichtet über die uszeichnungen für die Visual Identity der Fakultät für rts & Social Siences der UNSW University of South ustralia.

9 Fyysisen ja psyykkisen tauon lisäksi yksilöllisyyden. lounastauolla on sosiaalinen puoli: se että Oikeanlainen ruokavalio on mahdollista koostaa monella tavalla. Jo uudesta tapaa työkavereita myös epämuodollisemmassa tilanteessa. ällä on merkitystä ravintokolmiosta näkee, että on lukuisia yleisen virkistymisen ja hyvinvoinnin mahdollisuuksia koostaa se siten, mikä kannalta. itselle sopii. Jos joku ruoka-aine ei sovi, oivoisin, että ihmiset ymmärtäisivät sen voi jättää pois ja korvata toisella. ja tiedostaisivat lounaan merkityksen ja Keskiössä on yksilöllisyys: kenellekään ei toisaalta, että työnantajat ymmärtäisivät yritetä pakkosyöttää tietynlaista mallia. sen, että kun työntekijöille tarjoaa hyvän mahdollisuuden syödä, sillä on oikeasti yöelämä on murroksessa, mutta Raulio uskoo vaikutusta tulokseen asti. parempi kuin niiden, jotka eivät henkilöstöravintolaa käytä. lounasruokailun ja henkilöstöruokailun olevan utkimus osoittaa, että myös kasvisten laan on vaikeampi tutkia, sillä kyseessä on käyttö on korkeammalla tasolla varsinkin instituutiona pysyvä. Se yksilöllinen asia. miehillä, joilla siinä on eniten parantamisen varaa, tutkija kertoo. muotoja saa varmasti myös uusia oisaalta, se on itsestään selvä asia. Ihminen nyt joka tapauksessa tarvitsee utkija ottaa esille myös joukkoruokailun laajemminkin sisällään pitämän päivän mittaan sekä lepoa että ravintoa, iihen, miksi Raulio itse Raulio hymähtää. päätyi tutkimaan ravitsemusta, ei ole yhtä syytä. ymmärretty ja hyödynnetty Suomessa potentiaalin. Sitä ei ole hänen mielestään urkistetaanpa tutkimuslöydöksiin. Jos aloi- yleisesti kiinnostivat häntä, kailu on täällä jo päiväkodista ja koulusta Ruoka ja terveys ja elintavat aivan täysin kaikilla tahoilla. Joukkoruotetaan perusasioista, niinpä hän meni opiskelemaan lukion jälkeen vaikutukset kansanterveyteen ja hyvin- lähtien niin itsestäänselvyys, että sen henkilöstöravintoloiden käyttömäärä Suomessa ravitsemustiedettä Viikkiin. Seuraavaksi vointiin jäävät helposti tiedostamatta. on pysynyt vuosien kuluessa hyvin vakaana. gradun ja myöhemmin tuntitöitä vanhassa tolan tarjoaminen on kilpailuvaltti ihmisiä hän teki valtionhallinnon harjoittelun, simerkiksi anskassa henkilöravin- Haluan aina nostaa esille sen, vaikka Kansanterveyslaitoksessa. nnen nykyistä rekrytoitaessa, mutta täällä sitä ei ole ihan henkilöstöravintolan käyttö on Suomessa tehtäväänsä erveyden ja hyvinvoinnin ymmärretty. Kun ihminen hakee uuteen on todella yleistä, kaikilla ei ole siihen laitoksella hän työskenteli muutaman työpaikkaan, kysyykö hän, että onko täällä mahdollisuutta. Keskimäärin prosenttia työssäkäyvistä ihmisistä syö henki- Kiinnostavinta ja haastavinta on se, va lounas?, tutkija kysyy. vuoden lintarvikevirastossa. mahdollisuus syödä terveellinen ja maittalöstöravintolassa, Raulio sanoo vilkaisten että kun kaikki ihmiset syövät, kaikilla on Hän muistuttaa, että myös johdon papereitaan. siihen myös mielipide. Kauhean monella esimerkki on tärkeä. Kiinnostava löydös on sekin, että alalta ei käydä niin laajaa keskustelua Se on tärkeä esimerkiksi siinä mielessä, että jos buukataan kokouksia lounasai- ihmisten, jotka syövät henkilöstöravintolassa lounaan, ruokavalio on keskimäärin vain, Raulio sanoo. kaan, lounastaukoa on vaikea julkisuudessa, somessa ja oikeastaan missä noudattaa. LOUNN SUORNIS vaikutusta vireysti- ravintoa. utkimuksen painopiste on hänen mielestään mennyt yhä enemmän yksittäisestä kokonaisuuteen. Yksittäisten ravintoaineiden sijaan katsotaan enemmän kokonaisuutta. ämä näkyy uusissa ravitsemussuosituksissakin ja on mielestäni hyvä asia. Kokonaiskuvan näkeminen on tärkeää. Kokonaisuuttahan ihmiset syövät, eivätkä yksittäisiä ravintoaineita. uokaan ja ravitsemukseen liittyviä trendejä on ollut aina, ja niistä kirjoitetaan tasaisin väliajoin. iedon leviämistä leimaa somen myötä hektisyys. Lounasruokailuun liittyvä keskustelu on esimerkki. Se alkoi artikkelista, jossa pohdittiin lounaan kokoa. Ja jos Jenkeissä esimerkiksi joku näyttelijätär rupeaa noudattamaan jotain dieettiä, se on täällä saman tien tiedossa ja sitten se leviää. muistuttaa perusasioista: ravitsemuksen perusteet eivät muutu juurikaan. Kokonaisuuden rinnalle tutkija nostaa esille RNDI VIHLV, mutta Raulio Smartum Oy tarjosi 100:lle PK-yritykselle maksuttoman tutkimuksen selvittämään työntekijöidensä mielipiteitä omasta hyvinvoinnistaan, johtamisesta, organisaation vuorovaikutuksesta ja asiakaslähtöisyydestä. Jokainen yritys sai analyysiavaimen, jonka perusteella he pystyivät analysoimaan mitä heidän pitää tehdä, jotta hyvinvointitulokset paranisivat. HYVÄÄ YÖN MRKIYKSLLISYYS 79 % koki työnsä merkitykselliseksi. HYVÄÄ PONILI J KHIYSHLU 47 % oli sitä mieltä, että heidän potentiaaliaan ei hyödynnetä riittävästi. 70 % haluaa kehittyä työssään. Käyttämätöntä potentiaalia ja tahtoa on paljon! Düsseldorf rlangen 5 X PRNNUSHDOUS 1) Jokainen kohtaaminen on 3) Otetaan vastuu omasta mahdollisuus synnyttää toisille hyvinvoinnista ja onnellisuudesta merkityksellisyyden kokemus 4) ervehditään ja autetaan kollegaa, 2) Jokaisen vastuulla on arvostuksen, pyytämättäkin avoimuuden ja välittämisen 5) Keskitytään toisten vahvuuksiin ja kulttuurin rakentaminen kohdellaan kaikkia tasapuolisesti Denmark Munich KHIÄVÄÄ VUOROVIKUUS 64 % koki, että yksiköiden välisessä yhteistyössä on puutteita, ja puolet työntekijöistä oli sitä mieltä, että asiakkaita ei kuunnella tarpeeksi. Germany Kiel Coop Presse, Basel Vienna Munich uszeichnungen Wettbewerbs-Zeitraum insendeschluss 9 uszeichnungen: 28 SINUNIJ 1/2014 HYVINVOINNIN LOUSLHI K Ihminen tarvitsee päivän mittaan sekä lepoa että S R MUKN UKIMUKSSS KVÄÄLLÄ 2013 OLI NOIN 100 SUOMLIS YRIYSÄ. VSJI OLI 2700, JOIS 52 % NISI J 48 % MIHIÄ. SMRUM ILSI UKIMUKSN KNIIKN OHORI MRJ FISCHRILÄ KUVIUS: JOHN SLINRO LÄHD: MRJ FISCHR Carolin nselmann ditor-in-chief, Vodafone update Reinhard Sorger Creative Director, Publicis HYVINVOINNIN LOUSLHI 1/2014 ILSO 29 Blasius hätter Creative Director, Roland Berger Strategy Consultants Katharina Meisel, Head of Branding & Publishing, Metro Group, Michael dams ditor in Chief and rt Director, Beobachter Natur, Zürich Meike Quentin General Manager Das mt, Birgit Leifhelm Designer ditorial Design, berhard Wolf Professor Visual Communication, MD Hauptpreise: Gold, Silber und Bronze Die Jury entscheidet über die Vergabe von uszeichnungen in Gold, Silber und Bronze. In seltenen Fällen gibt es auch Judges Special Recognitions. Sie sind zwischen Bronze und den wards of xcellence positioniert. 79% 47% Herausragende inzelleistung: ward of xcellence Neben den Hauptpreisen gibt es für herausragende inzelleistungen wards of xcellence. Diese uszeichnungen stehen genauso auf der Liste der Gewinner wie die Hauptpreise. YHDSSÄ OLMM NMMÄN Christian Baun Logodesign.dk, 64% ward of xcellence We hereby honour the Magazine Smartum with the icma ward of xcellence for exemplary design and concept in the category lternative Storytelling p u b l i c a t i o n s p a rt ic ip at e d i n t h e fi ft h i c m a I n t e r n a t i o n a l C r e a t i v e M e d i a w a r d. he competition has been founded in 2010 and is organized by the International ditorial-design and Research Forum, Germany. he competition aims to support the exchange of creative ideas at the international platform. wards of xcellence are given in twentytwo categories: employees newspapers and employee magazines, image brochures, annual reports, books, company logos, corporate design, magazines, customer magazines B2B, customer magazines B2C, trade magazines, cover and coverstory, typography, photography, photo-report, visual storytelling, visualization, alternative storytelling, infographics, illustration, online and tablet apps. Katharina Reitan, Journalist video. blogging. wording. training. Die Urkunde im Format DIN 3 zeigt jeweils die Publikation, die gewonnen hat, die Kategorie und unten sind die Unterschriften jedes Jury-Mitglieds. Wettbewerbs-Zeitraum: s können rbeiten eingereicht werden, die zwischen 1. September 2014 und 30. September 2015 entstanden sind. insendeschluss: 1. Oktober 2015 Füllen Sie bitte das eilnahme-formular aus und fügen Sie es Ihrer Sendung bei. Für jede eingereichte rbeit ist ein eigenes Formular vorgesehen. Dort können auch Detail-ngaben gemacht werden. Das Formular ist am nde dieser Broschüre und auf Schicken Sie die rbeiten alle zusammen gut verpackt an: ICM, z.hd. Norbert Küpper, Gutenbergstr. 4, Meerbusch, Deutschland Nachsendefrist: Bis zum 15. Oktober 2015 Bis zum 15. Oktober 2015 können noch rbeiten nachgereicht werden. Die rbeiten müssen am 15. Oktober bis 12 Uhr mittags bei uns eingetroffen sein. Weiterer Zeitplan: 20. November: Bekanntgabe der Gewinner. Voraussichtlich am 20. November wird die Liste der Gewinner auf der Website veröffentlicht. Wenn keine Liste sichtbar ist, sollten Sie die Website im Browser neu laden. Dezember: Benachrichtigung per mail. Im Dezember werden alle eilnehmer per -Mail über ihr rgebnis informiert. Januar: Versand der Urkunden. nde Januar werden die Urkunden per mail verschickt.

10 Deutschland bekommt ein Umweltbundesamt Bleihaltiges Benzin wird verboten Die Großfeuerungs-nlagenverordnung tritt in Kraft Wasch- und Reinigungsmittel werden umweltfreundlicher Das UB warnt vor sbest UB warnt vor Klimawandel Die bgassonderunter-suchung (SU) wird Pflicht UMPLIS das Informations- und Dokumen-tationssystem Umwelt des UB startet Das Bundes-Immissions-schutzgesetz tritt in Kraft Waldsterben: Deutschland bangt um seinen Wald UB-Studie: in treibhausgasneutrales Deutschland ist möglich Umweltprobenbank nimmt ihre rbeit auf Das Umweltzeichen Blauer ngel wird eingeführt Unbenannt :27 Hinweise zu den eilnahmegebühren 10 eilnahmegebühren: Die eilnahmegebühren sind je nach Kategorie etwas unterschiedlich: Bewertung der gesamten Publikation: 150 uro In den rot markierten Kategorien wird die Gebühr pro Publikation erhoben. s ist vorgesehen, von mehrmals jährlich erscheinenden Print-Publikationen zwei unterschiedliche usgaben zu bewerten. Die Jury kann sich dann ein besseres Bild über das kreative Potenzial machen. Die eilnahmegebühr liegt dann insgesamt bei 150 uro für zwei verschiedene usgaben der Publikation. Wenn weitere usgaben der gleichen Publikation eingereicht werden, wird jeweils eine Gebühr von weiteren 150 uro erhoben. Beispiel für eine inreichung: Bewertung der gesamten Publikation: 150 uro. Rot markierte Kategorien: Die Gebühr wird pro Publikation erhoben. Von mehrmals jährlich erscheinenden Publikationen werden zwei unterschiedliche usgaben bewertet. Die eilnahmegebühr beträgt zusammen 150 uro für zwei verschiedene usgaben einer Publikation. Zeitschrift Buchserie Kategorie für Logos: 35 uro In der Kategorie für Logos beträgt die Gebühr 35 uro pro Logo Kategorie für Bücher: 75 uro In der Kategorie für Bücher beträgt die Gebühr 75 uro pro Buch. Bewertung von eilen einer Publikation: im Grundpreis enthalten. In den grün markierten Kategorien werden zusätzlich eile von Publikationen bewertet, zum Beispiel itelseite, Coverstory, Fotografie, Illustration, Infografik usw. Die gesamte Publikation muss ebenfalls im Wettbewerb eingereicht worden sein. Die eilnahme in diesen Kategorien ist im Grundpreis enthalten. s entstehen keine weiteren Kosten. Die Urkunden werden als Pdf hergestellt und an die Preisträger per mail verschickt. Das Jahrbuch wird als Pdf produziert und kann für 35 uro erworben werden. s gibt somit keine Gebühren für Druckkosten. Corporate Book Jahre Umweltbundesamt Das Kreislaufwirtschafts- und bfall gesetz tritt in Kraft Fotografie 75 0 Bei diesem Beispiel sind einmal 150 uro für die rote Kategorie zu entrichten und zweimal 75 uro für die Buchkategorien. Die eilnahme in den grün markierten Kategorien ist in der Gebühr von 150 uro bereits enthalten.

11 Wettbewerbs-eilnahme 11 So nehmen Sie am Wettbewerb teil: 1. Fordern Sie unter dieser -Mail-dresse eine Rechnung an: Um eine Rechnung schreiben zu können, benötigen wir die nzahl der inreichungen und Ihre exakte Firmen-nschrift. Im Zweifel erfragen Sie die korrekte nschrift bei Ihrer Buchhaltung. eilnehmer außerhalb Deutschlands, aber innerhalb der uropäischen Union: Wir benötigen die Umsatzsteuer-ID Ihres Unternehmens, weil diese Nummer auf der Rechnung genannt werden muss. 2. Wir brauchen die Publikation und eine CD-Rom, DVD oder einen USB-Stick mit den Pdfs der Publikation in guter uflösung, mit Paßkreuzen und als Doppelseiten angelegt. Die Seiten werden z.b. für Publikationen von Gewinner-Seiten in Zeitschriften benötigt. Bildschirm-uflösung reicht nicht aus. Die CD so beschriften, dass man sie der Publikation zuordnen kann. In den Kategorien für Corporate Design, Logos, ype-design werden ausschließlich Pdfs der inreichuchungen benötigt. In der Kategorie Multimedia, Online und ipad werden keine Pdfs benötigt. 3. Das eilnahmeformular für jede teilnehmende Publikation muss auf jeden Fall ausgefüllt beiliegen. s steht auch zum Download bereit: Das Formular kann am Bildschirm ausgefüllt werden. 4. Wir benötigen Informationen über Ihre Publikation. Bitte fügen Sie diese Informationen jeder Ihrer insendungen bei. Detailangaben bitte in deutscher oder englischer Sprache. uf finden Sie dieses Formular auch als pdf. s kann direkt am Bildschirm ausgefüllt und ausgedruckt werden. Name der Publikation: dresse des inreichers: nsprechpartner* Name: -Mail: elefon: * Manchmal hat die Jury Rückfragen. Darum brauchen wir die Kontaktdaten des inreichers zum Wettbewerb. Bei genturen: Die Kontaktdaden der Kunden werden nicht benötigt. ußerdem: lle Informationen über das rgebnis des Wettbewerbs geben wir an den jeweiligen nsprechpartner. Detailangaben, Projekt-Beschreibung (falls erforderlich): eilnahme-formular ext, der über diesen Rand hinaus läuft, kann von der Jury nicht gelesen werden. Wenn Sie mehr ext haben, nehmen Sie bitte ein zweites Blatt. Nachdem Sie eine Rechnung angefordert haben, erhalten Sie normalerweise innerhalb von 24 Stunden eine Rechnung per mail. Überweisen Sie den Betrag dann innerhalb von 14 agen auf das auf der Rechnung genannte Konto. 5. Bitte senden Sie alle Ihre inreichungen gut verpackt in einem Paket an: ICM z.hd. Norbert Küpper Gutenbergstr Meerbusch, Deutschland

12 RN ION H R CORPO Die Kategorien des Corporate Media wards Um Ihnen bei der uswahl Ihrer Publikation zu helfen, sind die einzelnen Kategorien des Wettbewerbs mit beispielhaften GewinnerSeiten aus früheren Wettbewerben illustriert. YR N L I International Corporate Media ward 12 MDI OF Mitarbeiter-Zeitschriften 1. Mitarbeiter-Medien. Senden Sie uns zwei verschiedene usgaben Ihrer Publikation Mitarbeiter-Zeitungen Valores, erretres, S, Bronze ward Kisuaheli Kroatisch Hindi Rumänisch Building Building aa stronger stronger Qantas. Qantas. Französisch Das Mitarbeitermagazin Serbisch Haussa usgabe Das Mitarbeitermagazin Ukrainisch Indonesisch usgabe Polnisch Paschtu Griechisch ürkisch Urdu 0101 GWYS GWYS O H O H WORLD. WORLD. Barents Sea Norwegian Sea Bering Sea LONDON NORH L N I C OCN LONDON FRNKFUR UROP NORH L N I C OCN Black Sea Caspian Sea FRIC rabian Sea Caspian Sea SI Hudson Bay OCN NORH P C I F I C O C N OKYO SHNGHI OKYO South MNIL BNGKOK China Sea NORH MRIC NW YORK NORH P C I F I C O C N LOS NGLS LOS NGLS DLLS HONOLULU South China Sea NW YORK DLLS Gulf of Mexico HONG KONG rabian Sea SINGPOR SOUH L N I C NORH MRIC SI HONG KONG MUMBI BNGKOK OCN Hudson Bay FRNKFUR Mediterranean Sea FRIC MUMBI SOUH L N I C From prilfrom 2012, pril we will 2012, enhance we will enhance our our partnership partnership with Britishwith irways. Britishhis irways. his will see the willconsolidation see the consolidation of our Qantas of our Qantas flights to London flights tothrough LondonSingapore through Singapore on our 380s. on our nd 380s. we will nd partner we willwith partner with British irways Britishtoirways fly onwards to fly from onwards from Bangkok and Bangkok Hongand Kong Hong to London. Kong to London. We will also Wereplace will alsobuenos replaceires Buenos withires with Santiago Santiago on our network, on our starting network,with starting with three non-stop three non-stop services per services week.per week. Bering Sea UROP Black Sea Mediterranean Sea SHNGHI We are choosing We are choosing the world s the leading world s leading airlines toairlines help ustotake helpour uscustomers take our customers to to their favourite their places favourite around placesthe around world the world and to their and key to business their key destinations. business destinations. his is all his about is being all about thebeing best premium the best premium airline for airline the diverse, for themodern diverse,era modern of era of ustralianustralian international international business and business and leisure travel. leisure travel Barents Sea Norwegian Sea JKR INDIN OCN OCN Caribbean Sea JKR DRWIN USRLI PRH CIRNS DRWIN asman Sea NDI UCKLND WLLINGON CHRISCHURCH CHRISCHURCH QUNSOWN QUNSOWN asman Sea SOUH P C I F I C O C N SOUH P C I F I C O C N SNIGO BSBS FORFOR GLOBL GLOBL RVLLRS. RVLLRS. Bosnisch SNIGO SOUH MRIC BLOG mharisch Persisch rabisch Portugiesisch For Qantas FortoQantas succeed, to succeed, we need to wekeep need to keep investing in investing what delights in whatour delights customers our customers and brings and them brings backthem to us. back to us. Caribbean Sea SOUH MRIC CIRNS NDI NOUM NOUM USRLI BRISBN BRISBN PRH SYDNY SYDNY DLID DLID UCKLND MLBOURN MLBOURN WLLINGON SOUHRN OCN SOUHRN OCN lbanisch Russisch We live in We a world live inofamore worldaviation of morechoice aviation choice than everthan before ever forbefore ustralian for ustralian travellers.travellers. Gulf of Mexico HONOLULU MNIL SINGPOR INDIN JOHNNSBURG JOHNNSBURG Bulgarisch BLOG Dari BLOG Bengali We need to Webe need the to best beairline the best for airline for global travellers. global travellers. hat s whyhat s we are why spending we are spending nearly nearly $400 million $400 on million benefits onfor benefi our Qantas ts for our Qantas International International customers, customers, including including upgradingupgrading nine Boeing nine 747s Boeing with s with 380 product, improving product, improving our inflightour experience inflight experience and establishing and establishing new lounges newinlounges Los in Los ngeles, Singapore ngeles, Singapore and Hongand Kong. Hong Kong. Portugiesisch Brasilien Chinesisch Spanisch BLOG BLOG Mazedonisch nglisch 0404 USRLI USRLI IS LOCD IS LOCD WIHIN WIHIN H FSS H FSS GROWING GROWING CONOMIC CONOMIC ZON IN ZON H WORLD IN H WORLD o be successful, o be successful, we need to wecreate need to a create a strong and strong viable and business viable and business buildand build long-termlong-term shareholder shareholder value. value. GROWING GROWING WIHWIH SI.SI. Capacity into Capacity ustralia intohas ustralia grownhas by nearly grown by nearly 30 per cent 30inper less cent than in filess ve years than ficompared ve years compared to the global to the average globalof average five perofcent. five per cent. But there But are there only 22 are million only consumers 22 million consumers in ustralia, in ustralia, where there where are there 600 million are 600 million in South-ast in South-ast sia and more sia and thanmore 2 billion than 2 billion in the Middle in the ast. Middle ast. If it is to grow If it isand to grow thriveand the thrive Qantas the Group Qantas Group must capitalise must capitalise on the opportunities on the opportunities sia sia presents. presents. Our strongour brands strong and brands portfolio and portfolio strategy position strategyus position strongly ustostrongly represent to represent the best of the ustralia best of in ustralia sia. in sia. BLOG BUILDING BUILDING SRONG SRONG VIBL VIBL BUSINSS. BUSINSS. Deutsch WR NICH BI WB 2.0 UF DM BUM IS he right flhe eet right plan fliseet fundamental. plan is fundamental. Over the coming Over thedecade, comingour decade, fleet our fleet strategy will strategy deliverwill a simplifi delivered, a simplifi highlyed, highly flexible fleet flexible of next fleet generation of next generation aircraft aircraft capable of capable meeting ofour meeting needsour while needs while driving down driving operating down operating costs. costs. Phase one Phase of theone strategy of theincludes strategy includes deferral ofdeferral the delivery of theofdelivery the finalof the final six irbus six 380s irbus to FY19 380s and to FY19 beyond. and beyond. his will signifi his cantly will signifi reduce cantly the reduce capitalthe capital invested in invested the Qantas in thebusiness. Qantas business. hat verloren. Könnte man meinen, ist aber nicht gemeint. Dieses Schaubild macht die Fülle der DW-ngebote im Web 2.0 und deren Verteilung deutlich. Quelle sind die bei der bteilung Neue Medien registrierten Seiten und ccounts sowohl von den Redaktionen als auch von weiteren Bereichen, zum Beispiel DW-KDMI (siehe auch Seite 19) und Unternehmenskommunikation. Von den zahlreichen DW-Blogs haben wir hier diejenigen aufgenommen, Führen folgt Werten We will continue We willthe continue reconfithe guration reconfiprogram guration program of B744 and of 380 B744 aircraft and 380 to aircraft improvetothe improve the customer experience customer experience and yield. and yield. 16 Quantas News, US, Silver ward ortszeit die inhaltlich in diesem Jahr gepfl egt wurden und werden. Die zu den Blättern gehörenden Links fi nden Sie in einem interaktiven PDF im Intranet unter Unternehmen verstehen udio, Video, PDF. he BOBs ist bei den elf BOBs-Wettbewerbssprachen angegeben. Wegen der großen Datenmenge und der Fluktuation kann es vorkommen, dass einzelne ngebote nicht im Schaubild auftauchen. Wir bitten um Ihr Verständnis. N. mir 0202 Die Blogs, die zeitlich begrenzt waren und nicht mehr fortgeschrieben werden, sind in einer Liste im Intranet zu fi nden unter nternehmen verstehen udio, Video, PDF. U Ich bin dann mal Web Deutsche Welle 17 ortszeit, Deutsche Welle, D, ward of xcellence MULIK NLBNK in Lauf wird zum Renner Zwischen zwei Welten Nashik Run in Indien: Läufer sind an den Start gegangen. Weshalb sie das getan haben und welche Rolle Bosch spielt, lesen Sie auf Seite 5 Hier ntwicklung, dort Flüchtlingslager. Sabine Rösch zwischen zwei Welten. Mehr auf Seite 6 UNSR FOKUS 94. Jahrgang rstausgabe 1919 Nr. 1 / 2014 Zeitung für die Mitarbeiter der Bosch-Gruppe Internationale usgabe Stuttgart, März 2014 UNSR MIRBIRMGZIN USGB I Stadt Den Geschmack des Kunden treffen Immer mehr Megastädte schießen in den Himmel. Mit enormen Chancen für Bosch. Wir haben uns in den Metropolen umgesehen. Und rstaunliches entdeckt... Seiten 8 bis 19 Menschen Unternehmen Strategie Royaler Rasenmäher: João Barufi von P stellte Prinz Philip den Indego vor. Mitarbeiterbefragung: Volkmar Denner und Christoph Kübel im Interview. Produktion unter Palmen oder wie Bosch in hailand wachsen will. Seite 6 Seite 24 Seite 28 Der Kunde hat die Wahl! n 1. Mitarbeiter-Medien. Von: maurice farrouh Fotos: sabine kress Fokusthema: Multikanalbank Die Welt hat sich verändert ber warum ist das eigentlich so? Wieso funktioniert ein Geschäft, das sich lange bewährt hatte, heute so nicht mehr? Wir befinden uns in einem beispiellosen Umbruch, sagt Zielke. Die Finanzbranche sei mit einem massiven Vertrauensverlust konfrontiert. Das hat Folgen. Früher, als viele von uns das Bankgeschäft gelernt haben, ist der Markt jedes Jahr um drei bis fünf Prozent gewachsen, sagt Zielke. Unter solchen Bedingungen ist der Druck, sich zu verändern, gering. Das ist angenehm, macht aber auch träge. in weiterer Faktor, der Banken zusetzt, sind die niedrigen Zinsen. ls finanzpolitisches Steuerungsinstrument im uroraum sind diese politisch gewollt. Die Kehrseite der Medaille: Die niedrigen Zinsen schmälern die Renditemöglichkeiten, nicht nur die der Sparer, auch die der Finanzinstitute. ber auch technisch hat die Welt sich verändert und mit ihr das Kundenverhalten. Digitalisierung heißt das Stichwort. nde 2013 nutzen fast die Hälfte der deutschen Bankkunden Onlinebanking. Vor zehn Jahren taten dies nur rund ein Viertel, vor 20 Jahren, richtig, niemand. endenz: weiterhin steigend. Nach einer Studie der Beratungsfirma Bain finden heute bereits 60 Prozent aller Bankgeschäfte im Internet statt. Zudem erledigen immer mehr Menschen ihre Bankgeschäfte nicht nur am Computer, sondern auch von unterwegs auf dem Smartphone oder ablet-pc. Mehr als ein Drittel der Befragten der Bain-Studie hat in den vergangenen drei Monaten mindestens einmal eine Zahlung mobil erledigt eine Verdoppelung innerhalb eines Jahres. andere schließen filialen ngesichts dieser ntwicklungen wundert es nicht, dass das Geschäft mit privaten Kunden sich massiv verändern muss. Das sehen derzeit viele Banken so. Interessant ist aber: Nicht alle ziehen die gleichen Schlüsse. Die Hypovereinsbank beispielsweise hat angekündigt, einen großen eil ihrer Filialen zu schließen. Und nur rund jedes fünfte Institut hierzulande investiere derzeit in mobile Lösungen für seine Privatkunden, so eine Umfrage der Unternehmensberatung rnst & Young. Deutlich weniger übrigens als der europäische Wettbewerb. inige Mitbewerber spielen uns damit regelrecht in die Karten, sagt Zielke. Die Commerzbank habe sich nach der In- COMMRZBNKR COB_2_2014_D_RCHIV.indd 1 Bosch-Zünder, KircherBurkhardt Berlin, D, Gold ward Fair und kompetent, vor Ort und digital mit einem grundlegenden Umbau macht die Commerzbank ihr Privatkundengeschäft fit für die Zukunft. Das verlangt einen langen tem und enge Zusammenarbeit über Segmentgrenzen hinweg. m Privatkundengeschäft gibt es nichts geschenkt. Sinkende Margen, scheue Kunden und ein knallharter Wettbewerb machen die Sparte für jede Bank zur Herausforderung. uch die Commerzbank hat hier in den vergangenen Jahren zu kämpfen gehabt. Deshalb laufen umfangreiche Reformen. Das Ziel: eine moderne Multikanalbank, die ihren Kunden alle Möglichkeiten bietet, um ihre Bankgeschäfte zu erledigen wie, wo und wann immer sie wollen. Jede Bank, die im Privatkundengeschäft erfolgreich sein will, muss ihr Geschäftsmodell radikal umbauen, so Privatkundenvorstand Martin Zielke. Deshalb investieren wir bis 2016 eine Milliarde uro in unser Geschäft. Neue Produkte und Steuerung, Modernisierung der Filialen und digitalen Vertriebskanäle das alles bedeutet eine grundlegende Neuausrichtung des Geschäftsmodells. Die sei auch nötig, sagt Zielke. Wer nur an einigen Schrauben dreht, wird früher oder später vom Markt verschwinden :57 COB_2_2014_D_RCHIV.indd Commerzbanker, Signum communication, D, Gold ward :57

13 [andere illustratie] 6 7 heory: understand the Voice coach pproach Having an expressive voice is your birthright Connect and Inspire he skills required to express yourself, connect and inspire are, in fact, natural to everyone. he problem is that most adults have lost access to their natural, vocal expressivity. Babies and toddlers are a good reminder of how expressive our voices can be; a full range connected to our emotional and intellectual needs. nd, we were all babies once. t around three years, we learn to pull it together, be quiet, tone it down, big boys don t cry, little girls speak sweetly, toughen up, princess. Here is the birth of the civilized voice; a less authentic expression of you and shaped by psychological and emotional learnings that we adopt in order to survive within our society. over time, these learned behaviours, that limit the freedom of your voice, compound. So the voice you inhabit as an adult in business finds it hard to express you inspirationally, emotionally and authentically. his will be discussed in more detail in the section called your vocal rites of passage. o be expected to simply step up and inspire a client or, to connect to 300 delegates at a conference, is not immediately accessible to many. he good news is that it is a deeply embedded basic human instinct inside us all. How wonderful is the human voice! It is indeed the organ of the soul. he intellect of man sits enthroned, visibly, on his forehead and in his eye. nd the heart of man is written on his countenance, but the soul reveals itself in the voice only. Henry Wadsworth Longfellow 9 14 Wer die Welt verstehen will, der muss sie bereisen. Oder erkennen, wo der Place to be ist. PUR ist die von Koinor gefertigte PUR is the Koinor upholstery Polster-Kollektion, die sich ganz collection that is completely unserem edelsten Leder widmet. dedicated to our finest leather. s ist pure Üppigkeit in Volumen. It is pure opulence in its volume. in Leder, das angefasst werden Leather that just calls out to be will und das mit außergewöhnlichem Haut-an-Haut-Gefühl Stärke extraordinary skin-on-skin feel. touched and shows off with an zeigt. in echtes Highlight langlebig, beständig, klassisch schön. durable, classically beautiful. real highlight long-lasting, Mit allen Spuren eines bewegten Showing all the signs of the cows Rinderlebens. s macht unsere eventful lives. It gives our upholstered furniture real personality. Polstermöbel zu echten Persönlichkeiten. Fühlen Sie es selbst Feel it for yourself Leather 3 5 mm 16 Landlust 17 QRS WIRSCHF NWICKL SICH IM ZIRFFR. DBI H DS LND IN JHRHUNDRL RDIION, DI JÄHRLICH M NIONL DY GFIR WIRD Markant und großzügig, dabei Striking and generously dimensioned, and invitingly comfor- einladend gemütlich das ist NRO. Das geradlinige Design mit seinen breiten rm- NRO. he linear design with table at the same time that is lehnen betont den robusten its wide armrests highlights the Charakter. ine leger-lockere robust character of the model. Polsterung und der großzügigvoluminöse Sitz versprechen the generously-dimensioned Casual, slack upholstery and entspannte Stunden. Vertikale voluminous seat promise hours Nähte über Rückenlehne und of relaxation. Vertical seams Sitzfläche strukturieren die over the backrest and the seat Flächen und setzen starke surface structure the surfaces handwerkliche kzente on and provide hand-crafted in on oder mit Kontrastfaden. accents tone-on-tone or with contrasting thread. 6 7 International Corporate Media ward 13 N R N I I O N L N L C O R P O R R M D I O F Y R H 2. Imagebroschüren. In dieser Kategorie geht es um Publikationen, die nicht mehrmals jährlich erscheinen. Willkommen im Casebook fischerppelt, fischerppelt, D, ward of xcellence aaaaaaaa! Connect and Inspire Lucy Cornell, US, ward of xcellence, Concept PUR UHNIC LHR COLLCION BY KOINOR NRO Pure Koinor, Hörger & Partner, D, Gold ward Je aan de spelregels van Pantar msterdam houden... en bepaalde collega altijd negeren... Wat is integriteit? Integriteit lijkt zo vanzelfsprekend. Maar wat houdt dit eigenlijk in? Pantar msterdam heeft een aantal spelregels voor integriteit opgesteld, die voor alle medewerkers gelden. De regels zijn de leidraad voor gewenst gedrag voor alle medewerkers. Of het nu om de directeuren, managers, consulenten, werkleiders of andere medewerkers gaat. Deze regels worden goed werknemerschap genoemd. Dat wil zeggen dat Pantar msterdam verwacht dat alle medewerkers: inzet en motivatie tonen op het werk resultaatgericht zijn zich flexibel opstellen 2.1. Print-Kataloge. In der Zeitschrift Page, einem in Deutschland publizierten Magazin der Kreativbranche, wurden sehr gut gestaltete Print-Kataloge vorgestellt. Darum nehmen wir diesen Bereich in den Wettbewerb als eigene Unterkategorie mit auf. [andere illustratie]...moet dat? handleiding voor werknemers...mag dat? ja nee soms samenwerken geldende regels van de afdeling en organisatie nakomen respect tonen voor elkaar Pantar msterdam hecht erg veel waarde aan de naleving van deze regels. Daarom maakt het standaard onderdeel uit van het arbeidsvoorwaardengesprek van alle nieuwe medewerkers of bij de kennismaking van nieuwkomers. Hier gibt es Beispiele: handleidung voor werknemers, NL, ward of xcellence 2. Imagebroschüren Print-Kataloge.

14 RN ION H R CORPO 3. nnual Reports und Corporate Social Responsibility Reports. Sie sind ein zentrales Mittel der Selbstdarstellung von Unternehmen. Darum werden sie oft sehr aufwändig gestaltet. In dieser Kategorie wird Konzept und Design bewertet. YR N L I International Corporate Media ward 14 MDI OF Ja h re sbe ric h t f r ei wi l l i gendi ens te Die Freiwilligen bauten Freundeskreise auf, die regelmäßig über den Verlauf des Freiwilligendienstes informiert wurden und Geld spendeten. Weitere Spenden kamen von Institutionen wie der nnemarie und Helmut Börner-Stiftung und der Dr. Dirk Baier-Stiftung. Zuschüsse kamen von der uropäischen Union, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und von der Stadt Köln. Wir nutzten die Förderprogramme uropäischer Freiwilligendienst, Internationaler Jugendfreiwilligendienst, den Bundesfreiwilligendienst und das deutsch-israelische Förderprogramm»Kom-Mit-Nadev«. Wir konnten das Förderprogramm Internationaler Jugendfreiwilligendienst wesentlich stärker nutzen als in den Vorjahren und so unsere Vermittlungszahlen stark erhöhen. Bei weltwärts waren wir wegen unüberwindbarer VisaSchwierigkeiten für Freiwillige, die in der ürkei tätig sein wollten, nicht mehr vertreten. Neu ist unser Konzept zur Krisenprävention im internationalen Freiwilligendienst, das den Freiwilligen, unseren Partnerorganisationen und uns mehr Sicherheit im Umgang mit Notfällen gibt. Unsere Vernetzung mit anderen Freiwilligendienstträgern in Deutschland konnten wir verbessern, so wurden wir vom rbeitskreis Lernen und Helfen in Übersee (KLHÜ) als Mitglied aufgenommen. Jahresbericht 2013 In bester Gesellschaft: hrenamtliches ngagement schafft Zusammenhalt. Kölner Freiwilligendienst Intensives ngagement von Menschen jeden lters Der Kölner Freiwilligendienst bietet seit 2006 Menschen jeden lters die Möglichkeit, sich intensiv einer sinnvollen ufgabe in Köln zu widmen. Die Freiwilligen stellen ihr Fachwissen, ihre rbeitskraft und ihre Begeisterung einer gemeinnützigen Kölner inrichtung im Umfang von 15 bis 40 Stunden in der Woche zur Verfügung. Unter dem Dachnamen Kölner Freiwilligendienst bieten wir zwei Programme an, den Freiwilligendienst aller Generationen und den Bundesfreiwilligendienst. Kölner Freiwilligen gentur e. V. Gerrit vers leistete nach einer längeren Zeit der rbeitslosigkeit einen Freiwilligendienst aller Generationen in der uropaschule und berichtete uns kürzlich von seiner neuen Festanstellung im Bundesinstitut für Sportwissenschaften. Der usschlag für den rfolg seiner Bewerbung seien die Fortbildungen gewesen, an denen er während seines Freiwilligendienstes teilnahm. 17 neurochirurgie & neurologie cm kg 1. Patienten mit plötzlichem Herzversagen und kardiogenem Schock, die ohne einen angeschlossenen künstlichen Kreislauf zum Gasaustausch nicht mehr transportfähig sind, aber nur in einer Klinik mit Herzchirurgie versorgt werden können. Das mobile System ermöglicht stabile Kreislaufverhältnisse. In dieser Funktion kann es auch zeitlich begrenzt auf der Intensivstation eingesetzt werden. hightech Fürs herz stereotaxie um die elektroden der tiefen hirnstimulation präzise und möglichst gefahrlos durch das gehirn an den anvisierten Punkt zu schieben, nutzen neurochirurgen die stereotaxie. das system besteht aus einem grundrahmen und einem sogenannten zielbügel. die Ärzte fixieren es direkt am Kopf des Patienten. mit seiner hilfe wird eine art Koordinatensystem des individuellen gehirns erzeugt. die in die sogenannten Lokalizer eingelassenen streben des stereotaxierahmens dienen als bezugsgrößen im raum für den computer, der den anvisierten zielpunkt im gehirn und den Verlaufsweg der elektroden plant. Wem nutzt die miniherz-lungen-maschine? 25 cm 35 cm 2. Patienten mit Lungenversagen, sofern sie nicht mehr herkömmlich beatmet werden können. Das kann 2 Kernspintomogramm samt dem stereotaktischen system erfolgt ein Kernspintomogramm, das hoch aufgelöst die anatomie des individuellen Patienten-gehirns in einem dreidimensionalen bild darstellt. der rechner ermittelt anhand der bildinformationen und der daten des stereotaktischen Koordinatensystems, wie die elektroden mit möglichst wenig risiken millimetergenau durch hirnbereiche geschoben werden können, die keine elementaren Funktionen haben. und das alles, ohne blutgefäße zu verletzen. die daten des zielpunktes und des Verlaufswegs werden auf das stereotaktische system übertragen. es unterstützt den neurochirurgen, den zielpunkt für die stimulation sicher und haargenau anzusteuern beispielsweise bei einer Lungenent- 3 zündung zutreffen. Die Maschine ist in diesem Sinne maximal vier Wo- operationsbeginn chen hilfreich. In dieser Zeit erholen der mobilen Herz-Lungen-Maschine kommt die Klinik zum Patienten, sagt Prof. Christian Hagl, Direktor der ersetzt bis zu einigen Wochen eine zu schwache Herz- und Lungenfunktion. Kardiotechniker Frank Born vom Klinikum und xperten der Firma Stöckert ist es gelungen, die echnik einer 6 nachbetreuung die nachbetreuung der Patienten in einem gut aufgestellten zentrum wie in großhadern ist mindestens so wichtig wie die operation selbst. die Patienten bleiben meist rund zwei Wochen in der Klinik, um die optimale einstellung der stimulation zu erreichen und die dosis der noch nötigen medikamente gegen Parkinson an die Wirkung der stimulation anzupassen. in den kommenden sechs bis zwölf monaten wird die stimulation feinreguliert. der schrittmacher hält, abhängig von den individuellen stimulationsparametern, drei bis fünf Jahre lang. inzwischen gibt es auch wiederaufladbare Schrittmacher, die neun Jahre lang halten. kteure wie rigema nehmen das in Kauf, stehen mit dieser Politik aber ziemlich allein da. Barde sieht noch einen Grund, an Standards festzuhalten: Große Warenkörbe sind ein erklärtes Ziel. Mit dem Umfang der Order steigt erfahrungsgemäß der ndbon. Je mehr der einzelne Kunde kauft, umso weniger fallen Rücksendungen ins Gewicht, arbeitet der Hamburger Berater die Logik heraus. n Bei Geschenkartikeln sind die Wer kaufen will, muss fühlen. Beim händler vor ort ist das haptische Rücksendungen im einstelligen erlebnis inklusive, beim virtuellen sind retouren vorprogrammiert. Prozentbereich, beim modischen Frauenfummel liegen sie auch schon Ökologisch einkaufen sieht anders aus! mal bei 80 %. 70 Kilogramm schweren und großen Herz-Lungen-Maschine auf die Maße Distanzhandel ohne Rücksendungen funktioniert nicht, eines Schuhkartons mit 10 Kilogramm Gewicht zusammenzustutzen bei gleichen Leistungen. So passt sie in jeden Krankenwagen oder erdet Martin Barde, der seit 15 Jahren Distanzhändler aller Unternehmensgrößen berät, die Retournieraufregung. Dabei unterscheidet er deutlich, ob der Rücksendegrund die nprobe oder nttäuschung ist. rsteres ist Service am Kunden und jenseits des stationären Handels unvermeidbar. Das Zweite ist eine Nachlässigkeit des Händlers die Qualität stimmt nicht, die ngebotsdarstellungen sind ungenau oder Waren defekt. Ursachen also, die man beheben könnte und sollte. ber das passiert noch zu selten. Viele Händler rechnen ihre Retourenkosten lieber kleiner, als sie sind, nur wenige arbeiten daran, sie systematisch zu verschlanken, und noch weniger bemühen sich, Rücksendungen aus Unzufriedenheit zu vermeiden, so Bardes ernüchternde Bilanz. GeSChäftSBeriCht 2013 / ShoppinG Rettungshubschrauber. Lifebox 1.0 controller deutsche euroshop Wir machen Medizin, grasundsterne, D, Gold ward Der einfachste Weg, unnützes Hin- und Hergekarre zu reduzieren, wäre, von Kunden Vorkasse und Rückporto zu verlangen. Das hemmt den Probieren-kostet-ja-nixBestelleifer. Doch Rechnungskauf ist mit 38 % nteil der Deutschen liebster Zahlungsweg (BVH). Und selbst wenn ab Sommer 2014 die Händler formaljuristisch von den Retourenkosten unter 40 Warenwert befreit sind, ist der Regensburger Logistikprofessor Dr. Georg Wittmann skeptisch, dass sich die Gepflogenheiten ändern: Nach unseren Untersuchungen wollen große Händler auch weiterhin kostenlose Rücksendungen zulassen. Die kleinen Händler müssen dann mitspielen, um keine Kunden zu verlieren. nders gesagt: Privilegien abschaffen hieße, Umsatz verspielen und Kunden an Mitbewerber mit attraktiveren Konditionen verlieren. Umweltbewusste Herzliche Herzli iche Grüße ndreas Stifterverbandes ndre eas Barner, Präsident des Stifterverband des FORSCHRI NÖIG Um die für 2020 gesteckten Ziele zu erreichen, müssen in den kommenden Jahren deutlich stärkere Fortschritte gemacht werden. Langfristig den Bedarf an akademischem Nachwuchs decken, eine größere Diversität und Durchlässigkeit im Bildungssystem schaffen und die Hochschulbildung stärker an den Bedürfnissen von Studierenden und rbeitgebern orientieren dies sind die Ziele von Zukunft machen, der Bildungsinitiative des Stifterverbandes und seiner Mitgliedsunternehmen. Der Hochschul-Bildungs-Report 2020 begleitet die Initiative als zentrales nalyseinstrument und wird vom Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey & Company erarbeitet. Die usbildung junger Lehrer steht 2014 im Mittelpunkt der Bildungsinitiative. 6 Stifterverband Bericht DI BILDUNGSINIIIV 2020 rsetzte allerdings das Sofashoppen die Fahrt zum Händler, könnte der Kaufklick naturschonender sein. Mit 500 Gramm CO2-Verbrauch kommt der private Mittelklassewagen etwa 3,5 km weit. Der Konsument legt aber laut Öko-Institut Darmstadt durchschnittlich 6 km zum inkaufen zurück. Damit ist die Onlineorder 2,5 km umweltverträglicher sofern keine Rücksendung und nur ein nlieferversuch erfolgen. nsonsten kippt die Bilanz zu Gunsten des Vor-Ort-Handels. in weiterer Pluspunkt: inkaufsfahrten decken meistens Sammelbedarf, der inkaufscharme des Netzes liegt auch im d-hoc-bestellen. Und da immer mehr Onlinebesteller alles gleich und sofort haben wollen, zieht der Kaufklick weitere Bäume in Mitleidenschaft. Der xpressversand reduziert die Fahrzeugauslastung, erzeugt Zusatzverkehr und führt dazu, dass Warenkörbe auf mehrere Päckchen aufgeteilt werden, sollten Produkte nicht vorrätig sein. Bilanziert man jetzt noch die Kisten und Kästen, Füllstoffe und Folien, ohne die keine Ware ausgeliefert werden kann, erscheint der Händler ums ck im eindeutig grüneren Licht. Gehen zudem die aktuellen Pläne verschiedener nbieter auf, dieses Jahr großstilig ins Lebensmittelgeschäft einzusteigen, sind weitere Umweltsünden vorprogrammiert. Ohne Styropormäntel und Plastikpolster sind Frisch- und Kühlwaren nicht schadlos zu transportieren. n der Kauf per Klick ist bequem, die lösung unserer umweltprobleme ist es nicht. und manchmal ist der onlinekaufmann auch ein Müllmann. 023 Die Center 4 Länder 19 Standorte HOCHSCHUL UND WISSNSCHF Deutsche uroshop, Whitepark, D, ward of xcellence BILDUNG UND LN Ziel und nspruch ist, der Debatte über eine bessere Bildung in Deutschland durch klar definierte und messbare Ziele und Indikatoren mehr Richtung und sachliche Substanz zu geben. SCHS HNDLUNGSFLDR Grundlage für den jährlichen Hochschul-Bildungs-Report ist die Betrachtung und Bewertung von sechs Handlungsfeldern, für die im Dialog mit xperten Ziele für die Hochschulbildung systematisch formuliert wurden. Diese Handlungsfelder sind: Chancengerechte Bildung Beruflich-akademische Bildung Quartäre Bildung Internationale Bildung Lehrer-Bildung MIN-Bildung HOCHSCHULBILDUNGS-RPOR Der Hochschul-Bildungs-Report ist die zentrale Publikation zu der Bildungsinitiative des Stifterverbandes Zukunft machen ist erstmals ein umfangreiches Datenportal zum Report erschienen, das die rgebnisse interaktiv aufbereitet. Die ntwicklungen innerhalb dieser sechs Handlungsfelder werden anhand von insgesamt 70 Indikatoren abgebildet. Jährlich steht zudem ein Handlungsfeld im Fokus, um dieses mit noch größerer iefenschärfe zu analysieren ist es das hema Lehrer-Bildung. us den sich daraus ergebenden Befunden leitet der Stifterverband programmatische Förderaktivitäten ab und möchte damit einen Beitrag für die Verbesserung des Bildungssystems leisten. Stifterverband Bericht Stifterverband, SeitenPlan GmbH, D, Silver ward n 3. nnual Reports und Corporate Social Responsibility Reports. UNRNHMN UND INNOVIONN HOCHSCHUL UND WISSNSCHF WISSNSC HF BILDUNG UND LN Ziel verfehlt: 20 Punkte waren 2012 das Ziel des Hochschulbildungs-Indexes, erreicht hat er gerade einmal die Hälfte: zehn Punkte. Der Index misst, ob sich in Deutschland ein durchlässiges, nachfrage- und bedarfsorientiertes Hochschulsystem entwickelt. Keines der sechs Handlungsfelder, die zusammen den Gesamtindex bilden, erreicht die Marke von 20 Punkten. m besten entwickeln sich derzeit die Internationale Bildung mit 15 Punkten und die Chancengerechte Bildung mit 14 Punkten. Die Lehrer-Bildung mit minus sechs Punkten ist das einzige Handlungsfeld, das eine negative ntwicklung durchläuft. ZIVILGSLLSCHF UND SIFUNGN inen kleinen indruck vom Facettenreichtum des Stifterverbandes ifterverbandes vermittelt Ihnen dieser Bericht. ht. Ich würde mich freuen, wenn Sie diese Vielfalt lt als Chance begreifen, sich mit eigenen Ideen und Projekten, mit Geld und Zeit in die rbeitt des Stifterverbandes einzubringen. Der Stifterverband rverband ist eine Gemeinschaftsaktion und lebt ebt von Ihrem ngagement. Dafür danke ich Ihnen nen und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit. mmenarbeit. Bildungs-Reports zusammenfassen. Mit ihm misst der Stifterverband zusammen mit McKinsey innerhalb der Bildungsinitiative Zukunft machen jährlich die ntwicklungen im deutschen Hochschulsystem. 7 NZWRK UND KNNZHLN Ich habe aus diesen Gesprächen und aus zahlreichen Begegnungen mit den Mitarbeitern des Stifterverbandes vor allem drei Dinge mitgenommen. rstens die rkenntnis, wie viel der Stifterverband in den vergangenen Jahren bewegen konnte. Zweitens die Gewissheit, dass Sie alle sich auch weiterhin so engagiert und begeistert für Wissenschaft und Bildung in Deutschland einsetzen wollen. Drittens die Zuversicht, dass Sie allee kennen den Stifterverband als wichtigen Förderer rer der Wissenschaftsorganisationen und als starken rken Partner der Hochschulen. ber wussten Siee auch, dass der Stifterverband mit Schülerwettbewerben ttbewerben und kademien jedes Jahr eine viertell Million junge Menschen fördert? Oder dass beim eim Stifterverband die Geschäftsstelle der xpertenkommission tenkommission Forschung und Innovation angesiedelt ngesiedelt ist, die die Bundesregierung in Innovationsfragen ationsfragen berät? Oder dass der Stifterverband nd nicht nur 600 Stiftungen mit einem Gesamtvermögen ermögen von 2,5 Milliarden uro betreut, sondern rn auch systematisch die Bedeutung der Zivilgesellschaft esellschaft für unser Land erforscht und damit messbar macht? Nur geringe Fortschritte in der Hochschulbildung so lässt sich das rgebnis des zweiten Hochschul- UNRNHMN UND INNOVIONN Ich bin seit meiner mtsübernahme mit vielen von Ihnen ins Gespräch gekommen: über die hemen, die wichtig werden, über die Projekte, die anstehen, und über die rt und Weise, wie wir in Zukunft zusammenarbeiten wollen. Ich bedanke mich sehr herzlich dafür, dass Sie sich die Zeit genommen und mich so herzlich und mit so vielen guten Ideen in meinem neuen mt willkommen geheißen haben. der Stifterverband ifterverband auch in Zukunft neue Lösungen fürr neue Herausforderungen finden und sich dabei auch selbst immer wieder neu erfinden wird so wie er es in der Vergangenheit, im Großen en wie im Kleinen, vielfach unter Beweis gestellt lt hat. DI BILDUNGSINIIIV ZUKUNF MCHN ZIVILGSLLSCHF UND SIFUNGN dies ist der erste ätigkeitsbericht, den ich als Präsident des Stifterverbandes eröffnen darf. Ich tue das ausgesprochen gern, weil er in besonderem Maß die Vielfalt abbildet, die den Stifterverband auszeichnet, und die auch mich in den vergangenen Monaten immer wieder aufs Neue überrascht und beeindruckt hat. NZWRK UND KNNZHLN HIGHLIGHS Liebe Leser, DI BILDUNGSINIIIV BRICH Geht die igenrechnung vom Marktführer DHL auf, verbraucht die Zustellung jedes Pakets knapp 500 Gramm umweltschädlicher reibhausgasemission. Das klingt zunächst handhabbar. Umgerechnet auf die Bestellmasse blasen allein die täglichen Rücksendungen 400 onnen CO2 in die Luft. in usstoß, der 255 PKW-Fahrten von Frankfurt nach Peking entspricht, errechnete das Wirtschaftsmagazin Plusminus. annual report 2013 / the CenterS 5 in der Notfall-, Intensiv- und herzchirurgischen Medizin geschlossen. Sie neurostimulator es folgt der anschluss an den neurostimulator, der etwa zweimal so groß ist wie eine streichholzschachtel. der chirurg setzt in einem zweiten eingriff das schrittmachergerät unter Vollnarkose unter das schlüsselbein ein und schließt es über ein Verbindungskabel unter der haut an die elektroden an. die reine op-zeit beträgt zweieinhalb bis dreieinhalb stunden. GeSChäftSBeriCht 2013 / ShoppinG mini-herz-lungen-maschine Über eine in einer Vene verankerten Kanüle fließt das sauerstoffarme und kohlendioxidreiche blut des Patienten in das system der maschine. ihr herzstück ist der oxygenator (1). in diesem zylinderförmigen behältnis verbirgt sich eine membran mit einer oberfläche von zwei Quadratmetern. diese größe braucht es für einen ausreichenden gasaustausch. die membran besteht aus einzel- Dieses Gerät für den xtracorporeal Life Support (CLS, außerkörperliche Lebensunterstützung ) hat eine Lücke deutsche euroshop Die Rettung steckt in einer roten asche und heißt LifeBox 1.0. Mit Herzchirurgischen Klinik der LMU. nen Fasern, in denen sauerstoff fließt, der in einer Flasche (2) gelagert ist. in die Flasche passen zwei Liter sauerstoff genug, um einen Patienten bis zu drei stunden und 20 minuten zu versorgen. Über einen chemischen transportprozess, die diffusion, tritt der sauerstoff in das venöse blut über. gleichzeitig diffundiert das Kohlendioxid des venösen bluts über die membran des oxygenators und wird eliminiert.eine zentrifugalpumpe (3) sorgt für den blutstrom in dem künstlichen Kreislauf. sie ist schonender als die Pumpe einer herkömmlichen herz-lungen-maschine, weil das blut nicht gequetscht wird. die Pumpe treibt das blut, anders als das herz, nicht pulsartig sondern, laminar an. Über einen hämofilter (4) lassen sich bei bedarf schädliche stoffe aus dem blut entfernen. mit einem weiteren Filter (5) werden entzündungsfördernde botenstoffe des immunsystems adsorbiert. das gereinigte und mit sauerstoff angereicherte frische blut gelangt über eine in einer arterie verankerten Kanüle in den Körper des Patienten. 5 die operation beginnt. bei Parkinson-Patienten bohrt der neurochirurg zwei kleine Löcher in den schädel und führt zunächst auf jeder Seite ein bis drei est lektroden ein. das gehirn erscheint einem Laien zwar als homogene masse. doch es gibt hoch funktionale bereiche mit dicht gepackten nervenzellen und -fasern und weniger funktionale bereiche. der chirurg befestigt die elektroden am zielgerät und schiebt entlang des exakt berechneten Weges die elektroden voran, die mit ihrem stumpfen ende nervenzellen und -fasern verdrängen und auseinanderschieben, ohne sie zu schädigen. oder der Weg führt zwischen zwei Faserpaketen hindurch immer weiter in die tiefe des gehirns. die rettung aus der box stimulationselektroden Parkinson-Patienten sind während des eingriffes wach. hat der chirurg den gewünschten zielpunkt erreicht, leitet er mit den test-elektroden die elektrische aktivität der dortigen nervenzellen ab. ganz bestimmte muster elektrischer erregung zeigen an, ob das gewünschte zielgebiet erreicht ist. zudem stimulieren die Ärzte mit verschiedenen stromstärken die nervenzellen im zielgebiet. so können sie während der op erkennen, ob die Parkinson-symptome starrheit, zittern nachlassen bzw. verschwinden. der Patient arbeitet bei den tests mit, um mögliche nebenwirkungen zu vermeiden zum beispiel Kribbeln oder sprechstörungen. nachdem der optimale ort im zielgebiet gefunden ist, führt der chirurg die eigentlichen, knapp 30 zentimeter langen und 1,3 millimeter dünnen stimulationselektroden mit ihren jeweils vier Kontaktstellen an der Spitze ein. Nur 15 Zentimeter der lektroden verlaufen im gehirn, der rest unterhalb der schädeldecke. deutsche euroshop sich die Lungen vieler Patienten. eine operation bewahrt viele Patienten mit herzerkrankungen vor dem tod. Die moderne Herzchirurgie bietet heute mehr Möglichkeiten als jemals zuvor. das setzt allerdings voraus, dass der zustand der betroffenen den transport in ein herzchirurgisches zentrum zulässt. mit einer neuen mobilen Herz Lungen Maschine ist das jetzt weitaus öfter möglich als zuvor. ein durchbruch! die technik der mini-herz-lungen-maschine erscheint nur in der grafik simpel: sie gilt als ein augenfälliges beispiel filigraner ingenieurskunst in der hightech-medizin. die maschine entspricht mit ihrem ce-zertifikat den rechtlichen Vorschriften für medizinprodukte und könnte Fliehkräfte von 20 g aushalten. mehr als ein Flugzeug. ist keine passende stromversorgung in der nähe, reicht der eingebaute akku drei stunden lang, verlängerbar über eine externe batterie auf sechs stunden. so kann das gerät problemlos auch in Ländern ohne 220-Volt-stromversorgung eingesetzt werden. Kölner Freiwilligen gentur e.v., muehlhausmoers corporate communications, D, Bronze ward neurochirurgie & neurologie annual report 2013 / the CenterS herzchirurgie 2 2 deutsche euroshop herzchirurgie 16 Corporate Medien können auch in vielen anderen Kategorien teilnehmen. n s bietet sich an, mit nnual Reports auch in der Kategorie Druckveredelung teilzunehmen. n Mitarbeiter-Zeitungen und -Zeitschriften können z.b. in den Kategorien Visual Storytelling, lternative Storytelling und Industrie-Fotografie sicher herausragende rbeiten einreichen. n Corporate Books nehmen in der Kategorie für Bücher teil.

15 Jim Rogers, Chairman, Rogers Holdings and Beeland Interests, Inc Jim Rogers KHL.indd 2 27/3/14 11:53 M 04 Jim Rogers KHL.indd 3 18/3/14 11:17 M here are a few travel around the world on his motorcycle. oday, constants to expect he s still recognised as one of the smartest money when meeting Jim men around the investment guru who set up Rogers. First, there home in Singapore. is the bow tie that His advice on the next big investment idea has become the is still highly sought after by investors and maverick investor s the financial media around the world. He s signature fashion been famously bullish and proven correct accessory. hen, many times over on the China market and there is his big investment idea du jour (it s commodities sector. agriculture) and, finally, some gushing over his o help the investment community better track exceptionally bright daughters. the then fledgling commodities futures market, ll three elements were in evidence when he created the Rogers International Commodity Rogers, 71, visited he Peak s offices for the second Index in 1998, a broad index of 38 commodity time the first was for a cover shoot six years ago futures contracts from 13 international exchanges. but a new subject had been added: Singapore, His attention in recent years has turned to the or, more to the point, his commitment to the little average age of the merican farmer. With more red dot. Since selling his mansion in New York young people choosing to develop iphone apps over to move here with his family in 2007, the Rogers milking cows, he believes that the world is headed including wife Paige and daughters Hilton for a food crisis, and those who have invested in the ugusta, 10 and Beeland nderson, six have agricultural sector whether through the stock become Singapore permanent residents and there market or buying an actual farm will win big. is no longer any doubt that the city-state is home he average age of the merican farmer is 58, for them. and therein lies the opportunity. In the US, young here is no other place for us. We came people would rather study PR than agriculture. If because we wanted our children to speak something doesn t change soon, we are going to Mandarin. ll our expectations have been met; I run out of farmers. he farmers will be the ones just wished it was more bicycle-friendly, but it s driving Lamborghinis, not the bankers, he says, getting better, he says. in all seriousness. Rogers story is the stuff of financial legend; Not that he plans to harvest his own crops H FRMRS mandatory reading for every Wall Street type any time soon. Right now, he s more than content who wants to make millions fast, travel around watching his elder daughter thrash her peers at a WILL B H the world (twice) and then retire to his version of national Mandarin-speaking competition. paradise to raise two angelic kids. My two little girls are the best things in my ONS DRIVING He co-founded Quantum Fund with fellow life. hey are smart and fun and speak well. hey LMBORGHINIS, legendary investor George Soros in he pair s are my best investment by far. portfolio gained a staggering 4,200 per cent over nd what about the bow ties? Rogers had those NO H the next decade, compared to a 47 per cent gain in in spades. He had brought along about a dozen the S&P stock index. In 1980, he left Wall Street to from his collection to the photo shoot. BNKRS Jim Rogers KHL.indd 4 8/5/14 10:22 M 04 Jim Rogers KHL.indd 5 18/3/14 11:17 M ISBN: Die Geschichten vom Froschkönig und der goldenen Kugel, von Rotkäppchen und dem bösen Wolf oder von Hänsel und Gretel im Hexenwald begleiten Kinder auf dem Weg des rwachsenwerdens und erinnern rwachsene an die eigene Kindheit. In diesem Buch sind knapp zwanzig der bekanntesten und beliebtesten Märchenklassiker von den Brüdern Grimm, Hans Christian ndersen, Charles Perrault und Ludwig Bechstein vereint und von der utorin Ingrid nnel in behutsamer und liebevoller Weise nacherzählt. Mit ihren wunderbar poetischen und phantasievoll geschaffenen Bildwelten gelingt es der Pariser Illustratorin urélie Blanz die Märchenfiguren wie aus einem hundertjährigen Schlaf zu neuem Leben zu erwecken. in Schmuckstück für jede Hausbibliothek und ein wahrer Schatz, der einlädt, sich vom Zauber der Märchen einfangen zu lassen und neue Seiten darin zu entdecken. Illustration: urélie Blanz Best.-Nr. B Mit illustrationen von aurélie Blanz Graetz_Blanz_Märchenbuch_itel_30.07.indd :46:22 Sardinien sehen und schmecken Kochgeschichten und kleine sardische Momente im Bild Von Claudia Konerding und Hiltrud höne. Zubereitet von Friedemann Hingst, Marina racu und Gästen. Mit einem Vorwort von Michael Regner, Panis et Vinum In diesem Buch finden Sie 30 einfache Rezepte aus der sardischen Küche. Genießen Sie mit Freunden die kulinarische infachheit, die Sardiniens Rezepte prägt. Guten Hunger! ISBN Der Kater maunzte mit schmeichelnder Stimme:»Ich habe gehört, dass Ihr uch in jedes gehörten, meinte er:»ihr müsst ein reicher auch das Kornfeld und der Wald dem Grafen ier verwandeln könnt. Hund, Fuchs oder Wolf, Mann sein, Herr Graf.«Hannes lächelte still. das dürfte wohl ein Kinderspiel sein. in lefant ndlich erreichte die Kutsche das Schloss. Oben könnt Ihr aber nicht werden, oder?kleinigkeit«, sagte der Zauberer, streckte den Kopf kommen, Herr König, im Schloss des Grafen auf der reppe stand der Kater und rief:»will- nach vorn und stand im nächsten ugenblick Carabas!«als lefant da.»höchst erstaunlich«, schnurrte der Kater.»Könnt Ihr uch auch in einen Löwen Der König stieg aus und bestaunte das prunkvolle Schloss mit den hohen Fenstern und den verwandeln?wenn es weiter nichts ist«, sagte der Zauberer und schüttelte sich kurz. Schon zierlichen ürmchen, das viel größer und schöner war als sein eigenes Schloss. Hannes nahm war er ein Löwe, der sich die Mähne schüttelte und das Maul gefährlich weit aufriss. Der Kater die Königstochter bei der Hand und führte sie tat, als hätte er einen Schreck bekommen, dann hinauf in den Saal, der von Gold und delsteinen flimmerte. Doch die Prinzessin hatte nur sagte er:»bewundernswert. Ihr seid unbestritten der beste Zauberer der Welt. ber eins könnt ugen für den schönen jungen Mann. Und so Ihr gewiss nicht: uch in eine Maus verwandeln.«der Zauberer lachte laut auf, schrumpfte heirateten die beiden noch am selben ag. blitzschnell zu einer winzigen Gestalt zusammen und trippelte als Mäuslein durchs Zimmer. die Krone und wurde neuer König. Der Kater ls der König starb, bekam der Müllerbursche Mit einem kühnen Sprung stürzte sich der Kater auf die Maus und fraß sie auf. ging er nur noch zum eigenen Vergnügen. aber wurde rster Minister. uf Mäusejagd Währenddessen kam der König zur großen Wiese und fragte:»wem gehört die Wiese?Dem Grafen Carabas«, antworteten die Leute.»in schönes Stück Land habt Ihr da«, sprach der König zu Hannes. Und als er vernahm, dass wohl der Mann von früh bis spät arbeitete, litten sie große N0t. ines ages hatten sie nicht mal mehr genügend Geld, um sich Brot kaufen zu können. Nachts wälzte sich der Mann im Bett herum und konnte keinen Schlaf finden. Voller Sorge sprach er zu seiner Frau:»Was soll nur aus uns werden? Wie sollen wir unsere Kinder ernähren, wenn wir für uns selbst nichts mehr haben?weißt du was«, sagte die Frau,»wir bringen die Kinder morgen hinaus in den Wald, machen ihnen ein Feuer und geben jedem noch ein Stück Brot. Dann gehen wir an unsere rbeit und lassen sie allein. Den Weg nach Hause werden sie nicht finden, also sind wir sie los.nein«, sagte der Mann,»das bringe ich nicht übers Herz. Meine Kinder lasse ich nicht allein. Die wilden iere würden sie bald zerreißen.oh, du Narr«, schimpfte die Frau,»dann müssen wir alle vier verhungern. Du kannst gleich morgen die Bretter für die Särge hobeln.«sie ließ ihm keine Ruhe, bis er endlich einwilligte.»ber die armen Kinder tun mir doch leid«, sagte er ein letztes Mal Graetz_Blanz_Märchenbuch_Innenseiten_ indd :44:28 Die Frau sagte:»unsinn! Das ist nicht dein ihn hin und her schlug. Den beiden Kindern Kätzchen. Das ist die Morgensonne, die auf fielen bald vor Müdigkeit die ugen zu. den Schornstein scheint.«hänsel hatte aber gar nicht nach der Katze usschau gehalten, Sie schliefen lange und erwachten erst in der sondern immer einen von den weißen Kieselsteinen aus der asche geholt und auf den Weg merte:»wie sollen wir nur wieder nach Hause finsteren Nacht. Gretel fürchtete sich und jam- geworfen. finden?«hänsel aber tröstete sie:»warte noch ein Weilchen. Bald geht der Mond auf, der wird ls sie mitten im Wald angekommen waren, uns den Weg zeigen.«kaum stand der Mond sagte der Vater:»Nun sammelt Holz, Kinder. am Himmel, nahm Hänsel seine Schwester bei Ich will euch ein Feuer anzünden, damit ihr nicht Kieselsteinen nach. Sie liefen die ganze Nacht der Hand und ging immer den glänzenden friert.«hänsel und hindurch und kamen am nächsten Morgen an Gretel trugen Reisig ihres Vaters Haus. auf einen großen Haufen, und als die Die Stiefmutter öffnete ihnen und schimpfte: Flammen aufloderten, sagte die Frau: ihr unnützen Kinder? Wir haben geglaubt, ihr»warum habt ihr so lange im Wald geschlafen,»ruht euch aus. Wir wolltet gar nicht wieder nach Hause kommen.«hacken Holz und holen euch ab, wenn wir Kinder fest in die rme. Der Vater aber freute sich und schloss seine fertig sind.«hänsel und Gretel wärmten Nicht lange danach kam die Not noch schlimmer aus allen cken gekrochen. Die Kinder hör- sich am Feuer. ls es Mittag wurde, aßen sie ten, wie die Stiefmutter nachts zum Vater ihr Brot. Ganz in der sprach:»wir haben nichts mehr außer einem Nähe hörten sie die Schläge einer xt und glaubten, Kinder müssen fort. Wir wollen sie tiefer in den halben Brot. Danach hat das Lied ein nde. Die es wäre der Vater. Das war Wald bringen, damit sie diesmal den Weg zurück nicht finden. Sonst gibt es keine Rettung aber keine xt, sondern nur ein st, der so an einen Baum für uns.«der Mann wollte nicht. Lieber wollte gebunden war, dass der Wind er den letzten Bissen mit seinen Kindern teilen s gibt viele Varianten von Ravioli. Von Kalbfleisch über Fisch bis zur Spinatfüllung sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die beiden Kinder, die vor Hunger nicht einschlafen konnten, hatten alles gehört. Gretel weinte bittere ränen und sprach zu Hänsel:»Nun ist es bald aus mit uns.still, Gretel«, sagte Hänsel,»ich weiß, wie ich uns helfen kann.«ls der Vater und die Stiefmutter eingeschlafen waren, schlich er sich aus dem Haus. Draußen lagen weiße Kieselsteine, die im Mondlicht glänzten. Die sammelte er in seine aschen, so viele hineinpassten. Dann schlich er zurück und flüsterte seiner Schwester zu:»schlaf, Gretel. s wird uns nichts passieren.«m nächsten Morgen weckte die Frau die Kinder:»Steht auf, ihr Faulpelze, wir müssen in den Wald, Holz holen.«sie gab jedem einen trockenen Kanten Brot und sagte:»das ist für Mittag. Mehr gibt es nicht.«gretel steckte das Brot in ihre Schürzentasche, dann zogen sie los. Nach einer Weile blieb Hänsel stehen und schaute zurück. Das tat er wieder und wieder. Der Vater wunderte sich und fragte:»warum schaust in die Gegend? Vergiss nicht, dass du Beine hast.ch, Vater«, sagte Hänsel,»mein weißes Kätzchen sitzt oben auf dem Dach und winkt mir zum bschied.«18 Graetz_Blanz_Märchenbuch_Innenseiten_ indd :44:43 Das Besondere an den galluresischen Ravioli ist die süße Füllung. Dazu schmeckt ein frischer Salat aus Früchten und Nüssen. International Creative Media ward für Bücher 15 C R V I N R N I V O O B K O O K O K I O N L O N L INRNIONL CRIV MDI WRD BOOKS O F N L H L R Y R H 4.1. llgemeine Literatur. 4. Bücher. Um in der Buch-Kategorie teilnehmen zu können, muss das Buch eingesandt werden. ußerdem werden das Cover und einige Innenseiten als Pdf benötigt. eilnahmegebühr in dieser Kategorie: 75 uro. GLOBL Geheimnisvoll, verwunschen und zauberhaft: Die schönsten Märchenklassiker 4.3. Schulbücher Kinder-und Jugendbücher. Hänsel und Gretel n einer armseligen Hütte am Rande des Waldes lebte ein Holzfäller mit seiner Frau und I seinen beiden Kindern Hänsel und Gretel. Ob- L G N D WHO MD SINGPOR H O M 4.2. Wissenschaftliche Bücher, Lehrbücher. he Peak 30/30, SPH Magazines, Singapur, Silver ward 4.5. Ratgeber, Sachbücher. Die schönsten Märchenklassiker, Grätz Verlag, D, Silver ward sehen und schmecken sehen und schmecken 30 Rezepte in einer Bildergeschichte Musiklehre, Sehwerk rmin Lindauer, D, Silver ward Sardinien sehen und schmecken, Hiltrud höne, D, Gold ward 4. Bücher.

16 DBK_Buchdeckel.indd :32 RheIn energie _Kopfueber_Buchblock_RZ_Korr.indd : S.M. Nr , B International Creative Media ward für Bücher 16 N R N I I O N L O N L N L L 4.7. Fotobücher. INRNIONL CRIV MDI WRD BOOKS R Y R C R V I V O O B K O O K O K O F H H 4.6. Kunstbücher. Definition: Kunstbücher sind Bücher, die von Künstlern gemacht wurden oder es sind Bücher, die Kunst zum hema haben. Bentley Brand Book, IIBK, D, Silver ward Bismack rchipelago rt, 5 Continents ditions, Milano, Motovun International Publishers Group, I Gold ward Les Peintures Murales de Bundi au Rajastan, Fonds Mercator, Brussels, Motovun International Publishers Group, B Silver ward _Kopfueber_Buchblock_RZ_Korr.indd :35 Kopfüber, Dirk Brömmel, D, Gold ward 4. Bücher.

17 s gibt keinen Zweifel: Kultur kann helfen, Konflikte zu lösen (und kann auch missbraucht werden, um sie zu schüren). Kulturarbeit kann aber nicht politische (und ökonomische) Initiativen zur Lösung von Konflikten ersetzen. Wie kann Kultur zur Konfliktregulierung beitragen? Wie können wir die positive Rolle der Kultur nutzen? Welche außenkulturpolitischen Initiativen braucht uropa in Krisenregionen? 6 7 Nur ein kleiner Prozentsatz der itelproduktionen der Nachbarländer steht uns als Übersetzung zur Verfügung. Wir lesen nacheinander die Bücher aus den Vereinigten Staaten und dann die jeweiligen nationalen, klagt der polnische Journalist dam Krzemičski. Kann man überhaupt von einer europäischen Literatur sprechen, wenn mangels Übersetzungen kaum ein Literat europaweit gelesen wird? Welche Rolle spielt die Literatur für die Identität uropas? Bürden wir ihr zu viel auf, wenn wir sie als Packesel für kulturelle Vielfalt und interkulturellen Dialog betrachten? uropa liest delle gibt, in einer digitalen und fragmentierten Welt der unterschiedlichsten Bücher Zugang und Überblick, Ordnung und Verbreitung zu organisieren. Mit ngstappellen wird hier nur ein verrückter Popanz aufgebaut, der weder für utoren noch für deren Verlage eine Perspektive eröffnet. Zugleich wird auch zunehmend klar, dass eine bestehende und universelle Regulierung, die allein die utorenschaft zur Grundlage nimmt, zu kurz greift. Nicht die ushöhlung des Urheberrechts, nicht Piraterie, Monopolbildungen oder umgekehrt eine räuberische Freibier-Mentalität erweisen sich bei den aktuellen ntwicklungen als die treibenden Kräfte, sondern ein komplizierter Mix aus neuen Produktions- und Vertriebsmöglichkeiten, veränderten kulturellen Gewohnheiten und Ungleichgewichten zwischen kommerziell überaus erfolgreichen utoren und Werken gegenüber solchen, die rfolg im Umweg über andere nreize und nerkennungen suchen. us dem einen geschlossenen Raum der Bibliothek ist ein nach vielen Seiten offenes, oft auch unübersichtliches Gelände entstanden, in dem die alten geschlossenen Gebäude wichtige, jedoch bald nicht mehr die allein bestimmenden Orientierungsmarken sein werden. Die Vielfalt des Buchs spiegelt sich in einer Vielfalt der Lesenden und ihren unterschiedlichen Nutzungsweisen. Geht man darüber zurück auf die schlanken Definitionen des Buchs, befreit es vom Ballast Rüdiger Wischenbart, geboren 1956 in Graz, der Überhöhung und symbolischen Überladenheit, dann kommt rasch wieder seine er- arbeitet als Berater und Inhaber von Content and Consulting in Wien mit den ätigkeitsschwerpunkten internationale Kultur, Medien und Buch. r probte Zweckmäßigkeit zum Vorschein, und erstellt das jährlich aktualisierte Global Ranking of damit die Kontur für eine gute Zukunft. the Publishing Industry, untersucht internationale Bestseller für ein Netzwerk aus Fachmagazinen und berät internationale Buchmessen. Zuletzt veröffentlichte er den Diversity Report 2008 über rends und ntwicklungen bei Übersetzungen in uropa. Mehr unter sowie auf seinem Blog uropa liest ymrise kann nur erfolgreich sein, wenn das Unternehmen die Die aufbereiteten rkenntnisse fl ießen in innovative Kundenkonzepte Märkte, Kunden und ndverbraucher kennt. In einer globalisierten, immer schneller kommunizierenden Welt verändern sich globale Herangehensweise zu untermauern. us den fünf Megatrends ein, zeitgleich von New York, São Paulo, Paris und Shanghai aus, um die Bedürfnisse und Wünsche, ntscheidungen und Verhaltensweisen im Höchsttempo. in einzigartiges Werkzeug hilft Symrise seit Urbanisierung sowie der immer stärkeren Bedeutung von echnologie rderwärmung und Ressourcenknappheit, alternde Bevölkerung und dem Jahr 2012 die globalen Megatrends zu analysieren und für die entstanden so neun Basisplattformen. Diese stehen für die unterschiedlichen Intensitäten des Konsums heute, der sich nach Begriffen wie tägliche rbeit aufzubereiten: Next Intensity, eine in dieser Form einzigartige rendstudie. Sie schaff t für das Marketing und die Konsumentenforschung von Symrise weltweit eine einheitliche Basis: Sie können Leben der Menschen und ihr Konsumverhalten von einer Situation zur slow, balanced und high unterteilen lässt. Sie zeigen, dass sich das regionale leichter in globale rends einordnen das Verständnis der nächsten stark verändern können. eigenen, aber auch der benachbarten Märkte und Regionen wird größer. Zukunftsweisend und in der iefe. Zur Verdeutlichung arbeiten die Symrise-Mitarbeiter mit rendsettern, plakativen Moodboards, innovativen Produkten anderer Industriebereiche, die zum Nachdenken anregen, mit kreativen Videos und aus- Für die Studie arbeiteten beide Geschäftsbereiche, Flavor & Nutrition und Scent & Care, eng zusammen. Next Intensity ragt auch wegen dieser drucksstarken Bildern. Sie gleichen so ihre Kreationen und Produktentwicklungen mit empirischen rkenntnissen ab, unterlegen Gespür und bereichsübergreifenden Kooperation in Umfang und iefe aus der Konsumentenforschung heraus, die das Unternehmen seit Jahrzehnten Wissen mit Fakten, schneiden Produktkonzepte auf die Bedürfnisse der betreibt. inige Zahlen und Fakten: Für die Studie wurden Befragungen Kunden zu und sind auf diese Weise so nah dran an der Zukunft, wie es von Menschen aus 25 Ländern ausgewertet, zu Konsumverhalten ein visionär denkendes Unternehmen sein muss. und rwartungen, instellungen und elementaren Bedürfnissen, ktivitäten und Lifestyles. nschließend fokussierten sich weitere Interviews auf jeweils Menschen aus reifen Märkten wie uropa, den US, Japan oder Südkorea sowie aus 13 Wachstumsmärkten. IN WLWI SUDI SCN & CR FLVOR & NURIION URBNISIRUNG, CHNOLOGI RNDPLFORMN SLOW BLNCD HIGH 01_Inspiration_D_ indd :17 Deutschland bekommt ein Umweltbundesamt Bleihaltiges Benzin wird verboten Die Großfeuerungs-nlagenverordnung tritt in Kraft Wasch- und Reinigungsmittel werden umweltfreundlicher Das UB warnt vor sbest UB warnt vor Klimawandel Die bgassonderunter-suchung (SU) wird Pflicht Waldsterben: Deutschland bangt um seinen Wald UB-Studie: in treibhausgasneutrales Deutschland ist möglich Umweltprobenbank nimmt ihre rbeit auf UMPLIS das Informations- und Dokumen-tationssystem Umwelt des UB startet Das Bundes-Immissions-schutzgesetz Blauer ngel wird Das Umweltzeichen tritt in Kraft eingeführt Unbenannt :27 ntarktis 1998 Das Umweltschutzprotokoll zum ntarktisvertrag tritt in Kraft. Das Umweltbundesamt wird nationale Genehmigungsbehörde für alle von deutschem Boden ausgehenden ktivitäten in der ntarktis. Im internationalen Kontext ist das mt ohnehin seit seiner Gründung 1974 auf vielfache Weise aktiv. Umweltschutz ist eine ufgabe, die nicht allein national gelöst werden kann. Globalide Die romamoleküle ersetzen den Naturstoff Moschus, der nicht nachhaltig zu beziehen ist. Sie geben Parfüms, Seifen oder Waschmitteln andauernden und kräftigen Duft. Chromatographiebasierte Verfahren Symrise-Mitarbeiter bewerten Geschmäcker und Düfte die instrumentelle nalytik von Geschmacks- oder romastoffen unterstützt sie dabei. Symrap Wenn Obst oder Gemüse zu Säften verarbeitet wird, enthalten die dabei anfallenden Seitenströme hochqualitative romastoffe. Diese gewinnt Symrise per schonender Kaltextraktion. SymDiol 68 usgezeichnete Pfl ege für die Haut: Der innovative, multifunktionale Wirkstoff macht Kosmetikartikel länger haltbar. Optamint Symrise baut mit dem Vertrieb der Mintaromen seine starke Position auf dem Weltmarkt aus. Neofresh Schlechte Gerüche entstehen zum Beispiel in Küchen oder Badezimmern _UB_Chronik_RZ_Innenseiten.indd :13 SymWhite 377 Der Wirkstoff hellt die Haut auf, wirkt gegen ltersfl ecken und sorgt für einen gleichmäßigen Hautton. Hydrolite 6 Kinderhaut ist empfi ndlich: Der Stoff verstärkt die konservierende Wirkung milder organischer Säuren und macht umstrittene Konservierungsmittel überfl üssig. SymCalmin Der synthetische Wirkstoff bildet die hautberuhigende Wirkung des Hafers nach. r wirkt gegen Schweiß bildung, Juckreiz und unangenehme Gerüche. aste Modulation oolbox Die romen verbessern die Wahrnehmung von Süße, Würzigkeit, Salzigkeit oder Frische und maskieren unerwünschte, zum Beispiel bittere Geschmacksnoten. InoScent in aktiver Wirkstoff für Kosmetikartikel, der für weichere Haut und ein besseres Hautgefühlt sorgt. Die Besonderheit: r kommt ohne lkohol aus. SymStixx infache nalyse: Das speziell beschichtete Glasstäbchen nimmt romen auf, die anschließend über Chromatographiebasierte Verfahren identifi ziert und bewertet werden können. Ready Brew s schmeckt wie Bier, ist aber keines: Nachhaltig, ohne Malz und traditionellen Brauprozess stellt Symrise ein bierartiges, alkoholfreies Getränk her. Frescolat X-Cool Das Menthol-Derivat sorgt für eine langanhaltende und intensive Kühlwirkung in Kosmetikartikeln. SymSitive 1609 Der hautberuhigende Rohstoff hilft bei der Pfl ege sensibler Haut, indem er Brenn- und Stechreize stark reduziert. Optafresh D Die zweite Generation eines geschmacksneutralen Wirkstoffs für frischen tem. SymCap Die echnologie lässt Duftstoffe aus Waschmitteln und Weichspülern erst nach und nach austreten und erzeugt so langanhaltenden Duft auf der trockenen Faser. 02_ntdecken_ indd :44 International Creative Media ward für Bücher 17 N R N I I O N L O N L N L L 4.9. Corporate Books. C R V I V INRNIONL CRIV MDI WRD BOOKS O O B K O O K O K O F H 4.8. Buchreihen. R Y R H next intensity ragt auch wegen der bereichsübergreifenden kooperation zwischen flavor & nutrition und scent & care in umfang und tiefe aus der konsumentenforschung heraus, die das unternehmen seit jahrzehnten betreibt. S ILNHMR 25 LÄNDR 5 MGRNDS RDRWÄRMUNG, RSSOURCNKNPPHI, LRND BVÖLKRUNG, forschungs Highlights Buchreihen haben oft eine lange radition. Darum können in dieser Kategorie usgaben zurück bis ins Jahr 2010 eingereicht werden. In dieser Kategorie wird die gesamte Buchreihe für 75 uro bewertet. Die Potenziale der Kultur Jahre Umweltbundesamt Moments 10 Years Symrise, 3st Kommunikation, D, Bronze ward Das Kreislaufwirtschafts- und bfallgesetz tritt in Kraft Jahre Umweltbundesamt, Studio Good, D, Gold ward UROP LIS Mambo ipad- und ablet-bücher innovative Buchideen. Welche Bindung schafft das Buch? Culture Report, ditorials, UNIC Yearbook 2012/2013, D, ward of xcellence 40 Jahre OBI, KircherBurkhardt Berlin, D, Gold ward 4. Bücher.

18 Logo der Firma Löffler Security Systems 2 Claudia ustergerling Design 3, rue Nicolas van Werveke L 2725 Luxemburg International Creative Design ward 18 C O R P O R R I N R N S D S I G N I O N L N N L O F H Y R H 5. Corporate-Design. In der Kategorie für Geschäfts-usstattungen kann die ganze Palette der usstattung eingereicht werden aber nur als Pdf, nicht mit Original-Beispielen. In dieser Kategorie wird eine Untergliederung nach Branchen oder Firmengröße vorgenommen Firmen-Logos. Jedes Jahr gibt es eine große Vielfalt an neuen Logos. ber auch bekannte Markenzeichen werden weiterentwickelt. Dafür gibt es diese Kategorie. Die Jury wird eine Unterteilung der insendungen vornehmen. Das kann nach Branchen oder zum Beispiel Firmengröße geschehen. In der Kategorie für Firmen-Logos ist nur das Logo und eine rläuterung zugelassen, also keine nwendungsbeispiele. Gebühr in dieser Kategorie: 35 uro pro Logo. inreichung in der Corporate-Design- und Logo-Kategorie. Stiftung Offshore-Windenergie Relaunch Die Stiftung OFFSHOR-WINDNRGI wurde 2005 auf Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) als Vereinigung zur Förderung der Windenergie auf See gegründet. Die neue Bildmarke der Stiftung zeigt die visuelle Verbindung einer Welle mit dem mathematischen Zeichen für Unendlichkeit. Das neue Logo visualisiert die unendliche Verfügbarkeit der Offshore-nergie und unterstreicht mit den geschwungenen Formen die Dynamik von Wasser, Welle und Wind. Zugleich steht das Logo für ein Band, das die Stiftung unter den zahlreichen kteuren der Wind-nergiebranche stetig webt. H NM ND LOGO: he name and logo has been inspired by traditional Japanese art and language. he name Yatai means street kitchen. he portrait has been inspired by the kokeshi mascot doll, and the origami art has influenced the geometrical shape of the logo. he bright colours refer to modern okyo street life. Jens Rahbek is best described as a passionate, charismatic, optimistic and very warm person and the logo is an abstract portrait of him. Marketsquare - ntonigade Copenhagen - Denmark - Löffler Security Systems, ustergerling Design, LUX, Bronze ward Stiftung Offshore Windenergie, Studio Good, D, Gold ward Challenge Day, Peter Vasvari, H, Silver ward Studio GOOD Planufer 92 D Berlin inreichungen in dieser Kategorie dürfen nur als Pdf übermittelt werden. Legen Sie bitte ableaus an im Format DIN 4 quer. Im oberen eil sind Beispiele, unten stehen rläuterungen in deutscher oder englischer Sprache. Unten steht auch auf jeder Seite Ihre nschrift. Schicken Sie Ihre inreichung an: Wir werden den ingang bestätigen. he Pet Pack, Se ha ya mamá, S, Bronze ward mpor, Ferrás Corporate Design,, Gold ward 5. Corporate Design Firmen-Logos.

19 International Creative Design ward 19 C O R P O R R I N R N S D S I G N I O N L N N L O F H Y R H Geschäfts-usstattungen. Briefumschlag, Briefbogen, Rechnungsbogen, Visitenkarten usw. es sind die Klassiker der Firmen-Kommunikation, die hier bewertet werden. Pro Geschäfts-usstattung wird eine einzige eilnahmegebühr erhoben, unabhängig von der nzahl der Beispiele, die eingesandt werden. Riad du Rabbin, Büro für Linienführung, M, Gold ward Buvette Restaurant Cafe Bar, Designbüro Lysk + Schingarkin Designbüro, D, Bronze ward Malerbetrieb Frank Görlitz, Süllwald Grafikwerk, D, Gold ward 5. Corporate Design Geschäfts-usstattungen.

20 N RN ION L I International Creative Design ward 20 spatz H MISODIP SIGN RIYKISUC D OF CHILIMYO R SK SUC YR KYLLINGFOND CORPO MISODIP RIYKISUC CHILIMYO SK SUC spatz spatz KYLLINGFOND spatz happs GmbH. Muster Straße Musterstadt kunstschule wandsbek GmbH berufsfachschule für kommunikationsdesign neumann-reichard-str , haus 19 MISO DIP RIYKI SUC CHILI MYO SK SUC KYLLING FOND Dip af misopasta, soya & cayenne. Japansk. raditionelt brugt til: Grønt & marinade til kød & fisk. Sauce af soya. Ingefær & stjerneanis. utentisk. raditionelt brugt til: Lynstegning & sticks. Hjemmerørt mayo. Chili. Citron. Det bedste fra Japan. il dybstegte retter og sandwich. Sauce af misopasta & ingefær. Hvidløg. Chili. fter familieopskrift. God til barbecue & wok. fter unik opskrift. Med bæredygtig kylling. Grønt. Krydderier. Og smag. Masser! 250 ml 250 ml 250 ml 250 ml 520 ml hamburg 03. Septemer 2013 Neueröffnung happs Das Snackrestaurant Hafer Sehr geehrte Damen und Herren, spatz ssen ist nicht mehr das, was es mal war. Immer mehr Menschen nehmen sich nur noch wenig Zeit für ihre Mahlzeiten. Gleichzeitig legen immer mehr Menschen Wert auf qualitativ hochwertige, gesunde Zutaten. spatz Deshalb ist die Bedeutung von einem gesunden Snack deutlich gestiegen: die Menschen wollen etwas Besonderes und Neuartiges probieren und erleben. Keine Döner und fettige Pommes mehr, sondern etwas Gesundes möchten sie. H PCKGING: From the street kitchen Jens Rahbek also sells selected sauces. On the packaging of these the logo is used in different tones of colour to distinguish between the different products as well as adding extra food appeal. Marketsquare - ntonigade Copenhagen - Denmark - Gefragt ist der schnelle, genussvolle Snack zwischendurch. Und dieser muss für immer mehr Kunden nicht nur leicht und gesund sein: Der Wunsch nach qualitativ hochwertigen, vollwertigen Zutaten und ökologisch erzeugten Produkten spielt bei den neuen schnellen Mahlzeiten eine immer größere Rolle. Genau hier setzt das ngebot von happs an und erfüllt die Bedürfnisse einer breiten Zielgruppe. Vor allem die Food-Branche wird neue Wege gehen. Und happs geht voran happs definiert Fastfood neu und vereint den urbanen Lebensstil mit Gesundheitsbewusstsein und Nachhaltigkeit. rotz schnell zubereitetes ssen geht es um eine gesunde und bewusste rnährung. Dass es nicht immer ungesund sein muss, zeigt unser Snack-Restaurant. Herzliche Grüße aus Hamburg Max Mustermann Kontakt Muster Straße Musterstadt t +49 (0) f +49 (0) happs GmbH Muster Straße Musterstadt Geschäftsführer Max Mustermann t +49 (0) f +49 (0) Vorstand Nia Muster Handelsregister Musterstadt, HRB USt ID: D Bankverbindung Kreisparkasse Musterstadt Konto-Nr BLZ spspat atzz Max Mustermann Geschäftsführung spatz H MNU FOLDD Marketsquare - ntonigade Copenhagen - Denmark - H NM ND LOGO: he name and logo has been inspired by traditional Japanese art and language. he name Yatai means street kitchen. he portrait has been inspired by the kokeshi mascot doll, and the origami art has influenced the geometrical shape of the logo. he bright colours refer to modern okyo street life. Jens Rahbek is best described as a passionate, charismatic, optimistic and very warm person and the logo is an abstract portrait of him. Marketsquare - ntonigade Copenhagen - Denmark - H -SHIR: ranslation: YI by Jens Rahbek!uthentic! JPNS Street kitchen S It now NJOY! GIF CRD Marketsquare - ntonigade Copenhagen - Denmark - Marketsquare - ntonigade Copenhagen - Denmark - YI I DG: WBSI: he website was designed as a simple online business card using the corporate photo style and the folding grit from the menu. yatai.dk H SR KICHN: Yatai by Jens Rahbek is served from a red container designed and decorated by Marketsquare. he logo is printed on linen rolls attached to bamboo sticks, referring to ancient text rolls. he wooden counter, boxes and chairs were chosen to bring softness to the bright red container and its very square angles. Marketsquare - ntonigade Copenhagen - Denmark - Marketsquare - ntonigade Copenhagen - Denmark - YI, Marketsquare, DK, Silver ward n 5. Corporate Design. n 5.2. Geschäfts-usstattungen. happs, Lana-Mariesa Schütt, D, Gold ward

Internationaler Wettbewerb für Corporate Medien, Corporate Design und Magazine. Call for Entries 4. ICMA Deadline: 1. Oktober 2013

Internationaler Wettbewerb für Corporate Medien, Corporate Design und Magazine. Call for Entries 4. ICMA Deadline: 1. Oktober 2013 Der ICMA hat von Jahr zu Jahr mehr Teilnehmer: 194 Publikationen haben sich beim ersten Wettbewerb beteiligt, beim zweiten waren es 214 und beim dritten 226. Stellen Sie sich mit Ihren kreativen Arbeiten

Mehr

In nur drei einfachen Schritten gelangen Sie vom Print zum digitalen Leseerlebnis: SCHRITT 2

In nur drei einfachen Schritten gelangen Sie vom Print zum digitalen Leseerlebnis: SCHRITT 2 PressMatrix entwickelt leistungsfähige Lösungen für die Umsetzung digitaler Inhalte. Mit der webbasierenden Digital Publishing Plattform werden Zeitschriften, Broschüren, Kataloge, Bedienungsanleitungen

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HTL 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Mobile Marketing with Cloud Computing

Mobile Marketing with Cloud Computing Social Networking for Business Mobile Marketing with Cloud Computing Twitter-Hashtag: #spectronet Page 1 15th of December 2010, Carl Zeiss MicroImaging GmbH, 9th NEMO-SpectroNet Collaboration Forum About

Mehr

Social Media als Bestandteil der Customer Journey

Social Media als Bestandteil der Customer Journey Social Media als Bestandteil der Customer Journey Gregor Wolf Geschäftsführer Experian Marketing Services Frankfurt, 19.6.2015 Experian and the marks used herein are service marks or registered trademarks

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

next corporate communication 14

next corporate communication 14 next corporate communication 14 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 27. & 28. März 2014 SI Centrum Stuttgart nextcc14 Konferenz Das Research Center for Digital Business

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

pressefakten 1. Rechtsform Peter Schmidt Group GmbH, Hamburg

pressefakten 1. Rechtsform Peter Schmidt Group GmbH, Hamburg pressefakten 1. Rechtsform Peter Schmidt Group GmbH, Hamburg 2. Leistungen Wir entwickeln starke Marken und befähigen Kunden, mit diesen effektiv und nachhaltig zu arbeiten: Indem wir Brand Development,

Mehr

lexnews und TUNNEL23 bringen Lyoness Cashback Magazine auf das ipad

lexnews und TUNNEL23 bringen Lyoness Cashback Magazine auf das ipad PR-Inside.com 20.12.2011 lexnews und TUNNEL23 bringen Lyoness Cashback Magazine auf das ipad pressetext Nachrichtenagentur GmbH lexnews und TUNNEL23 bringen Lyoness Cashback Magazine auf das ipad pressetext

Mehr

Pressemitteilung. Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter. GfK-Studie zur Nutzung von Mobiltelefonen im Geschäft

Pressemitteilung. Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter. GfK-Studie zur Nutzung von Mobiltelefonen im Geschäft Pressemitteilung Handys sind wichtige Einkaufsbegleiter 23. Februar 2015 Stefan Gerhardt T +49 911 395-4143 stefan.gerhardt@gfk.com Julia Richter Corporate Communications T +49 911 395-4151 julia.richter@gfk.com

Mehr

WIE WIRD MAN ZUM DAYTRADER PDF

WIE WIRD MAN ZUM DAYTRADER PDF WIE WIRD MAN ZUM DAYTRADER PDF ==> Download: WIE WIRD MAN ZUM DAYTRADER PDF WIE WIRD MAN ZUM DAYTRADER PDF - Are you searching for Wie Wird Man Zum Daytrader Books? Now, you will be happy that at this

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Measure before you get measured!

Measure before you get measured! Measure before you get measured! Controlling Live Communication Zürich, 19. Juni 2014 Polo Looser, HQ MCI Group Vizepräsident Strategie & Consulting CMM, EMBA HSG, BsC Board www.faircontrol.de Uebersicht

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Marketingkommunikation B2B im Mittelstand Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Zielsetzung des Workshops Marketing - Marketingkommunikation Welche Marketinginstrumente gibt es / welche

Mehr

HOW TO: Trade Fair. by JA Alumni Austria

HOW TO: Trade Fair. by JA Alumni Austria HOW TO: Trade Fair by JA Alumni Austria Contents Liebe Geschäftsführung,... 2 Stand... 3 Wichtige Kriterien... 3 JAAA Stand Check... 3 Jury... 4 Wichtige Kriterien... Error! Bookmark not defined. Musterfragen...

Mehr

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Medientage München 2006 Panel 6.8. University of St. Gallen, Switzerland Page 2 Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden. Executive Summary

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

OffGraphics 2010 2014

OffGraphics 2010 2014 TM Offgraphics is an interactive studio based in Zurich. Focusing on Brands, Websites, Applications and Packaging. The best way to understand what we do is to see what we have done. Enclosed there s a

Mehr

Effective Stakeholder Management at the Technische Universität München Bologna, September, 2010

Effective Stakeholder Management at the Technische Universität München Bologna, September, 2010 Effective Stakeholder Management at the Bologna, September, 2010 Science, Technology, and the Media Growing public awareness for the last 10 years New print and web journals Large number of new TV shows

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Die Zukunft des B2B. Jürgen Weiss, hybris juergen.weiss@hybris.com. 2014 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Die Zukunft des B2B. Jürgen Weiss, hybris juergen.weiss@hybris.com. 2014 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved. Die Zukunft des B2B Jürgen Weiss, hybris juergen.weiss@hybris.com VIELE MÖGLICHE ZUKUNFTEN Source: Forrester Research, September 2013 Build Seamless Experiences Now Base: 28,686 US online adults (age 18+)

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

TalkIT: Internet Communities Tiroler Zukunftsstiftung Donnerstag, 22. 4. 2010

TalkIT: Internet Communities Tiroler Zukunftsstiftung Donnerstag, 22. 4. 2010 TalkIT: Internet Communities Tiroler Zukunftsstiftung Donnerstag, 22. 4. 2010 Reinhard Bernsteiner MCiT Management, Communication & IT MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK Universitätsstraße 15 www.mci.edu

Mehr

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digitale Realität Die Welt verändert sich in rasantem Tempo Rom, Petersplatz, März 2013 Franziskus

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration AGENDA Das Program der nächsten Minuten... 1 2 3 4 Was sind die derzeitigen Megatrends? Unified

Mehr

KULT ODER WAHN? Das Direktmailing im Online-Zeitalter

KULT ODER WAHN? Das Direktmailing im Online-Zeitalter KULT ODER WAHN? Das Direktmailing im Online-Zeitalter ANDREA SCHIPPL-BURG Geschäftsführerin und Inhaberin Becker Mail Direktmarketing Initiatorin easymailing.at MICHAEL HIRSCH Sales Manager Becker Mail

Mehr

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense)

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Verben werden durch das Anhängen bestimmter Endungen konjugiert. Entscheidend sind hierbei die Person und der Numerus

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Géoservices - Nouveautés 2012 ou tout ce que l IFDG peut faire pour vous

Géoservices - Nouveautés 2012 ou tout ce que l IFDG peut faire pour vous armasuisse Géoservices - Nouveautés 2012 ou tout ce que l IFDG peut faire pour vous Cédric Moullet You want geodata in your maps? Use the WMTS geoservice! http://youtu.be/hrtpryqutok?t=18s swisstopo web

Mehr

IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014

IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014 IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014 So werben wir in der Öffentlichkeit um Neugier, Interesse und Zusammengehörigkeit! Kolleginnen und Kollegen:

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click)

nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click) Für die deutsche Version bitte auf die Flagge klicken. nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click) Introduction Single-Sign-On Service 20. March 2015 Training Europa Competence B S H H A U S

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications

MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications Master-Messe Zürich November 2013 WWW.UNIVERSUMGLOBAL.COM About me TIM KALTENBORN

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

Wolfgang Georg Arlt Online Social Networking und Faith-based travel Die Nutzung des Internet 2.0 durch die WRTA World Religious Travel Association

Wolfgang Georg Arlt Online Social Networking und Faith-based travel Die Nutzung des Internet 2.0 durch die WRTA World Religious Travel Association Dreizehntes Kolloquium der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft November 2009 Wolfgang Georg Arlt Online Social Networking und Faith-based travel Die Nutzung des Internet 2.0 durch die WRTA

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2. Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2. Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2 Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ 1 SMAMA WHO? mcommerce mmarketing madvertising mapps / minternet mcontent mtechnology

Mehr

Company Profile Computacenter

Company Profile Computacenter Company Profile Computacenter COMPUTACENTER AG & CO. OHG 2014 Computacenter an Overview Computacenter is Europe s leading independent provider of IT infrastructure services, enabling users and their business.

Mehr

Inhalt. Stationey Grußkarten im Überblick... 3. Stationery Vorlagen in Mail... 4. Stationery Grußkarten installieren... 5

Inhalt. Stationey Grußkarten im Überblick... 3. Stationery Vorlagen in Mail... 4. Stationery Grußkarten installieren... 5 Grußkarten Inhalt Stationey Grußkarten im Überblick... 3 Stationery Vorlagen in Mail... 4 Stationery Grußkarten installieren... 5 App laden und installieren... 5 Gekaufte Vorlagen wiederherstellen 5 Die

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

Making Leaders Successful Every Day

Making Leaders Successful Every Day Making Leaders Successful Every Day Der Wandel von der Informationstechnologie zur Business-Technologie Pascal Matzke, VP & Research Director, Country Leader Germany Forrester Research Böblingen, 26. Februar

Mehr

Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP

Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP Dr. Heidrun Kleefeld, SAP SE 29. Januar 2015, Straßbourg, Internationale Abschlusstagung DEBBI Public Agenda SAP Herausforderung demografischer

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Windows Live @ edu. Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH

Windows Live @ edu. Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH Windows Live @ edu Mehrwerte generieren durch kollarobative Kommunikationslösungen Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH Wert? Mehrwert? Was sagt Wikipedia? Wert

Mehr

DIGITAL INSIGHTS 03-2014 CORPORATE STORYTELLING & CONTENT MARKETING

DIGITAL INSIGHTS 03-2014 CORPORATE STORYTELLING & CONTENT MARKETING DIGITAL INSIGHTS 03-2014 CORPORATE STORYTELLING & CONTENT MARKETING MÖGE DIE MACHT MIT DIR SEIN! BEST PRACTICE B2C UND B2B DIGITAL, SOCIAL, MOBILE FACEBOOK, TWITTER & CO. NIKE S VIRALER HIT THE LAST GAME

Mehr

Equipment for ball playing

Equipment for ball playing pila1 82 pila2 83 sphaera 84 Ballspielanlagen Equipment for ball ing Mit den stilum-spielgeräten für Sand, Wasser und Luft punkten Sie in jeder Altersgruppe. So lässt unser Sandbagger tollo die Herzen

Mehr

Kybernetik Das Kybernetische Modell

Kybernetik Das Kybernetische Modell Kybernetik Das Kybernetische Modell Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 05. 06. 2012 Das Modell Das Modell Was ist ein Modell? Ein Modell

Mehr

SEO für Blogger Erfolg in Google

SEO für Blogger Erfolg in Google SEO für Blogger Erfolg in Google BRUCE JACKSON SEO Agenda 1. SEO in 2015? 2. Wie kann ich mein Suchmaschinen Ranking verbessern? 3. Seiten Titel in 2015 4. Speed wir sind alle ungeduldig auch Google! 5.

Mehr

DIE ZIELE DES NEUEN B2B-AWARDS

DIE ZIELE DES NEUEN B2B-AWARDS DIE ZIELE DES NEUEN B2B-AWARDS Der WirtschaftsBlatt B2B-Communication Award zeichnet aussergewöhnliche Business-to-Business Kommunikation aus, fördert die Qualität in diesem Bereich und holt ausgezeichnete

Mehr

VITA MICHAEL VOLKMER, INHABER UND CEO

VITA MICHAEL VOLKMER, INHABER UND CEO VITA MICHAEL VOLKMER, INHABER UND CEO Michael Volkmer wurde 1965 in Augsburg geboren. Nach einer Ausbildung zum Fotografen und anschließender Tätigkeit als Kamera-Assistent studierte er Kommunikationsdesign

Mehr

Aquisepaket Empfehlungs-Marketing für Maler

Aquisepaket Empfehlungs-Marketing für Maler Aquisepaket Empfehlungs-Marketing für Maler Mit dem Akquisepaket erhalte ich mehr Aufträge von Privatkunden. Inzwischen mache ich 20% meines Jahresumsatzes damit." Olaf Ringeisen, Malermeister aus Northeim

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RENTE NEIN DANKE! In Rente gehen mit 67, 65 oder 63 Jahren manche älteren Menschen in Deutschland können sich das nicht vorstellen. Sie fühlen sich fit und gesund und stehen noch mitten im Berufsleben,

Mehr

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU Ich

Mehr

Vormittag. Warum gerade Moodle? Ralf Hilgenstock. Whats new? Moodle 1.8 und 1.9 André Krüger, Ralf Hilgenstock

Vormittag. Warum gerade Moodle? Ralf Hilgenstock. Whats new? Moodle 1.8 und 1.9 André Krüger, Ralf Hilgenstock Vormittag Warum gerade Moodle? Ralf Hilgenstock Whats new? Moodle 1.8 und 1.9 André Krüger, Ralf Hilgenstock Moodle als Projektplattform Holger Nauendorff MoOdalis Bildungsprozesse rund um Moodle gestalten

Mehr

EEX Kundeninformation 2009-06-04

EEX Kundeninformation 2009-06-04 EEX Kundeninformation 2009-06-04 Änderungen bei der sstellung für die monatlichen Börsentransaktionsentgelte Sehr geehrte Damen und Herren, seit Anfang des Jahres vereinheitlichen wir in mehreren Stufen

Mehr

Ein Maulwurf kommt immer allein PDF

Ein Maulwurf kommt immer allein PDF Ein Maulwurf kommt immer allein PDF ==>Download: Ein Maulwurf kommt immer allein PDF ebook Ein Maulwurf kommt immer allein PDF - Are you searching for Ein Maulwurf kommt immer allein Books? Now, you will

Mehr

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company Insights Wie sind wir aufgestellt? 2 e- wolff: 2002- bis heute 2002 2006 Bild Gebäude 3 2010-today Geschä

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN Referent: Marius Alexander 24.09.14 1 WHO WE ARE - A leading European Digital Agency* with a focus on Austria, Germany,

Mehr

«App Economy»? «Apple Economy?» Laufen wir schon wieder in die falsche Richtung?

«App Economy»? «Apple Economy?» Laufen wir schon wieder in die falsche Richtung? «App Economy»? «Apple Economy?» Laufen wir schon wieder in die falsche Richtung? Dr. Peter Hogenkamp, Leiter Digitale Medien NZZ-Gruppe European Newspaper Congress, Wien, 2. Mai 2011 Aus Deutschland, seit

Mehr

Customer Experience Week

Customer Experience Week Customer Experience Week Die Macht der Sterne Einfluss von Bewertungen auf die Kaufentscheidung Sebastian von Dobeneck BIG Social Media Senior Account Manager www.big-social-media.de Wem vertrauen Kunden?

Mehr

Personalentwicklung 2.0. Community Manager

Personalentwicklung 2.0. Community Manager Vom Personalentwickler zum Community Manager: Ein Rollenbild im Wandel Personalentwicklung 2.0 Social CompuOng Evangelist Dr. Jochen Robes Otzenhausen, 26.10.2011 Unsere Geschichte Geschichte der CS Lernwerkzeuge

Mehr

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz Software / CRM, ERP and ProjectManagement Work4all CRM 50 User Lizenz page 1 / 7 Work4all Die work4all CRM Software verwaltet Ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Gruppen- und Kategorien-Zuordnung (Marketingmerkmale),

Mehr

Virtual PBX and SMS-Server

Virtual PBX and SMS-Server Virtual PBX and SMS-Server Software solutions for more mobility and comfort * The software is delivered by e-mail and does not include the boxes 1 2007 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str.

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Holger Nils Pohl 2012. Live Visualisierung Graphic Recording

Holger Nils Pohl 2012. Live Visualisierung Graphic Recording Holger Nils Pohl 2012 Live Visualisierung Graphic Recording Was ist Graphic Recording? Graphic Recording - oder auch Live Visualisierung genannt - ist eine Technik, mit der auf Konferenzen, während Tagungen,

Mehr

Oracle JD Edwards EnterpriseOne Investment. Delivery. Proof. Oracle JD Edwards EnterpriseOne All You Need Without The Risk. CLOUD JDE and TRY IT

Oracle JD Edwards EnterpriseOne Investment. Delivery. Proof. Oracle JD Edwards EnterpriseOne All You Need Without The Risk. CLOUD JDE and TRY IT 1 PREISBEISPIELE für ein KMU mit 100 Usern JDE in einer CLOUD CLOUD JDE and TRY IT JD Edwards E1: Die schlanke und umfassende IT-Lösung für den Mittelstand vom Weltmarktführer by Full Speed Systems AG

Mehr

Wie Social Media die Geschäftswelt verändert. Axel Schultze President

Wie Social Media die Geschäftswelt verändert. Axel Schultze President Wie Social Media die Geschäftswelt verändert Axel Schultze President Copyright Xeequa Corp. 2008 Social Media aus der Vogelperspektive Copyright Xeequa Corp. 2008 Fast 10 Jahre Social Media - im Zeitraffer

Mehr

Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal -

Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal - Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal - 29th TF-CSIRT Meeting in Hamburg 25. January 2010 Marcus Pattloch (cert@dfn.de) How do we deal with the ever growing workload? 29th

Mehr

Travel Risk Management Keeping business travelers safe and secure Executive Summary

Travel Risk Management Keeping business travelers safe and secure Executive Summary Travel Risk Management Keeping business travelers safe and secure Executive Summary Sicher und produktiv Erfüllen Sie Ihre Sorgfaltspflicht und schützen Sie Ihre Reisenden, den Gewinn und das Ansehen Ihres

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr