Die Antiquariats-Software!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Antiquariats-Software!"

Transkript

1 Version Die Antiquariats-Software! w+h gmbh ochsenfurter straße 4 D eibelstadt fon: +49 (0) fax: +49 (0) internet:

2 Inhaltsverzeichnis Handbuch 1-Bücher, Kataloge, Kunden, Rechnungen 1 Der Hauptbildschirm 2 Bücher 2-1 Buch suchen 2-2 Buch bearbeiten Beschreibung Bild / Intern 2-3 Neues Buch anlegen 2-4 Internet Titelaufnahme 2-5 Internet Titelaufnahme Amazon-Datenabgleich 3 Katalog 3-1 Katalog auswählen Neuer Katalog Vorhandene Kataloge aktueller/geöffneter Katalog 3-2 Katalog exportieren Exportoptionen Portale Text unter jedem Buch Datei erzeugen Protokoll/Exporte Online aufspielen 3-3 Katalog bearbeiten 4 Kunden 4-1 Kunden bearbeiten 4-2 Adressaufnahme Assistent 4-3 Serienbrief 4-4 Historie 5 Angebot/Rechnung/Gutschrift 5-1 Ang./Rech./Gut. Suchen 5-2 Ang./Rech./Gut. Bearbeiten Positionen Texte Daten Lieferschein Mahnung Mahnung Mahnung Handbuch 2-Zusatzmodule, Anlagen, Beispiele 6 Statistik 6-1 Statistik-Umsatz 6-2 Jahresabschluß 7 FiBu 7-1 FiBu 8 Datenaustausch 8-1 Datenaustausch 9 Lieferungen 9-1 Lieferungen anlegen/bearbeiten 10 System 10-1 Konfiguration Stammdaten Grundeinstellungen-Drucker Bücher Bücher Benutzer Kunden Fakturierung Texte für Fakturierung

3 Autoren / Eingabevorlage System FiBu 10-2 Passwort Eingabe 10-3 Datensicherung PC-Wechsel 11 Internet Recherche 11-1 Internet Recherche 12 Internet Preisabgleich 12-1 Internet Preisabgleich (light) 12-2 Internet Preisabgleich Optionen 13 Bestellung- scan 13-1 Bestellung- scan Konto konfigurieren 14 Allgemein A-1 Etiketten A-2 Druckmanager A-3 Aufspielassistent A-4 StampIT B Beispiele B-1 Wie lege ich ein neues Buch an? B-2 Wie lege ich einen neuen Kunden an? B-3 Wie erstelle ich einen neuen Katalog? B-4 Wie spiele ich meinen Katalog online auf? B-5 Wie erstelle ich meine Druckformulare? B-6 Wie kann ich auf einem anderen PC wechseln? Verfügbare Versionen: Eingabe (nur Bücheraufnahme) Einsteiger Profi Netzwerk Verfügbare Zusatzmodule: Statistik FiBu Export Datenaustausch Buch-Zusatz Internet-Titelaufnahme Internet Recherche Internet Preisabgleich Internet Preisabgleich (Ligth) scan

4 1-1 Hauptbildschirm Kunden Bearbeiten der Adressdaten in der Adresstabelle (Tastenkürzel Strg + F1). Bücher Suchen, Bearbeiten und Erfassen (neu anlegen) von Büchern (Tastenkürzel Strg + F2). Katalog Erstellung von Katalogen (Auswahl von Büchern) und Export zu den Internetplattformen (Tastenkürzel Strg + F3). Ang./Rech./Gut. Suchen, Bearbeiten und Schreiben von Rechnungen, Angeboten und Gutschriften (Tastenkürzel Strg + F4). Neue Rechnung Anlegen einer neuen Rechnung (Tastenkürzel Strg + F5). Durch Drücken auf den Pfeil links (oder rechte Maustaste) erscheinen folgende Optionen: neue Rechnung (automatisch aus ZVAB Bestellung): Markieren Sie den kompletten Text der Bestell- , die Sie vom ZVAB bekommen haben (Tastenkürzel Strg + A). Legen Sie den Text in den Zwischenspeicher (Tastenkürzel Strg + C). Klicken Sie nun auf diesen Punkt ( neue Rechnung automatisch aus ZVAB Bestellung ). Es wird nun automatisch eine Rechnung erstellt. Der Kunde wird angelegt, falls er noch nicht vorhanden ist. Die Bücher werden sofort als Rechnungsposition übernommen, ihre Lagermengen werden aktualisiert. ACHTUNG: Bei Bestellungen mit mehr als drei Bücher werden nur die ersten drei Bücher übernommen. Bei Rechnungen aus Buchfreund, abebooks und amazon, booklooker gehen Sie genau so vor. neue Rechnung (manuell): Erstellt eine neue Rechnung. neues Angebot (manuell): Erstellt ein neues Angebot. neue Gutschrift (manuell): Erstellt eine neue Gutschrift. Neue Rechnung aus Öffnet das Zusatzmodul -Scann. Statistik Öffnet das Zusatzmodul Statistik. Internet Recherche Öffnet das Zusatzmodul Internetrecherche. Finanzbuchhaltung Öffnet das Zusatzmodul Finanzbuchhaltung Datensicherung Erstellen einer kompletten Datensicherung (Tastenkürzel Strg + F11). Konfiguration Bearbeiten der Konfiguration von whbook. Schließen Beendet whbook. Pulldown Menüs: - Kunden - Kunden suchen/bearbeiten Kunden - Serienbrief Serienbrief - Ang./Rech./Gut. - suchen Ang./Rech./Gut. - neue Rechnung Erstellt eine neue Rechnung. Ang./Rec./Gut. bearbeiten - neue Gutschrift Erstellt eine neue Gutschrift. Ang./Rec./Gut. bearbeiten - neues Angebot

5 Erstellt ein neues Angebot. Ang./Rec./Gut. bearbeiten - Beenden Beended whbook. - w+h GmbH Informationen über w+h. - Zusatzmodule Es werden alle in dieser Version verfügbaren Module angezeigt. Die Module, die einen Haken besitzen, sind frei geschaltet (nutzbar). - neu einspielen Um neue Module von w+h freigeben zu können, müssen Sie zuerst hier Ihre Freigaben (der Code ist ) löschen. - Bücher/Kataloge - Bücher suchen/bearbeiten Bücher - Katalog Katalog - Lieferung Lieferung - System - Konfiguration Konfiguration - Unter anderem Namen anmelden Öffnet die Passworteingabe - Datensicherung Datensicherung - Daten komprimieren Durchforstet alle Tabellen nach unbenutztem Speicherplatz und repariert Fehler. - Ansicht Verkleinert den Bildschirm auf die ausgewählten Prozente. - Datenaustausch Datenaustausch - Statistik - Statistik Öffnet das Zusatzmodul Statistik - Jahresabschluss Erstellt eine Liste mit allen Büchern, die am Lager sind. - Internet Recherche Öffnet das Zusatzmodul Internet Recherche - Hilfe - Inhalt Öffnet das Hilfesystem an der Stelle, die dem Arbeitsstand entspricht. - Hilfe benutzen Öffnet das Hilfesystem mit der ersten Seite. - Info... Öffnet die Suchfunktion des Hilfesystems. - E Mail an w+h Öffnet Ihr Programm, um eine Mail an w+h zu senden.

6 2-1 Bücher suchen schließen Schließt diese Form. (Tastenkürzel F12) neu manuell Legt ein neues Buch an und öffnet das Bearbeiten-Menü. Neues Buch anlegen Bücher bearbeiten (Tastenkürzel F7) neu Internet Öffnet das Internet Titelaufnahme-Menü. (Tastenkürzel F9) bearbeiten Öffnet das Bücher bearbeiten -Menü für das ausgewählte Buch. (Tastenkürzel F6) filtern Sucht nach Büchern, die den Filterkriterien (grünes Feld, siehe auch unten) entsprechen. (Tastenkürzel F5) clear Löscht alle Filterkriterien. (Tastenkürzel F8) Ruft den Internet Preisvergleich auf. Filterkriterien Geben Sie hier die Kriterien ein nach denen in der Büchertabelle gesucht werden soll. Es können auch mehrere Kriterien eingegeben werden. Die Suche starten Sie mit dem filtern -Button. Bestellnummer: Eindeutige Nummer des Buches. ISBN: Sie können nach einer ISBN suchen. Sie können auch eine EAN eingeben oder über einem Barcodeleser auslesen. Autor: Autor des zu suchenden Buches. Wenn Sie dieses Feld anklicken, erscheint eine Liste mit allen Autoren, von denen Sie Bücher angelegt haben. Wählen Sie den gewünschten Autor aus. Es wird in allen drei Autorenfeldern gesucht. Titel: Sie müssen nicht den kompletten Titel eingeben. Es genügt der erste Teil (z. B. Eingabe: Mo > mögliche Treffer: Momo, Mondsüchtig,... ). Sachgebiete: Sucht in allen 10 möglichen Sachgebieten nach dem ausgewählten Sachgebiet. Volltext: Sucht in allen Feldern nach dem eingegebenen Textteil (z.b. Eingabe: Mann > mögliche Treffer: Der bewegte Mann, Der alte Mann und das Meer,... ). Geben Sie mehrere Begriffe ein. Alle Begriffe werden bei der Suche mit und verbunden. (z.b. Eingabe: Mann bewegte jetzt erscheint als Treffer nur noch: Der bewegte Mann ) Bücher immer im Filterergebnis: Wenn Sie auf den markieren Button klicken so wird die Bestellnummer des ausgewählten Buches in dieses Feld geschrieben. Bei einer erneuten Filterung sind alle Titel deren Bestellnummern in diesem Feld stehen immer im Ergebnis vorhanden. Durch Drücken des gelöscht. löschen Button werden die Bestellnummern Sortieren 1/2: Hier können Sie festlegen, nach welchen zwei Feldern die gefundenen Bücher sortiert werden sollen.

7 Alle Titel: Es wird in der gesamten Büchertabelle gesucht. Titel auf Lager: Es werden nur Bücher angezeigt bei denen die Menge mindestens 1 beträgt. Titel in der Bibliographie: Es werden nur Titel angezeigt mit der Menge Null. Detail Suche: Wählen Sie ein Feld aus, indem Sie suchen wollen. Nach diesem Feld wird auch gleich sortiert. Geben Sie einen Buchstaben ein und der Cursor spring auf den Datensatz. Treffer Anzeige der Titel, die den Suchkriterien entsprechen. Preis, Lagerfach und Menge können Sie direkt editieren. Um das ausgewählte Buch (der ausgewählte Titel ist gelb hinterlegt) komplett zu bearbeiten, klicken Sie oben auf bearbeiten (bzw. Doppelklick auf den Titel oder die Taste F5). Druckbild Anzeige des Titels Druckbild: Anzeige des Titels, der in die Kataloge exportiert wird. Intern: Interne Information zu dem Buch. (Bestellnr., Angelegt am, letzte Bearbeitung, Gewicht, Einkaufspreis,...) Bild: Falls ein Bild zu diesem Buch gespeichert ist, wird es hier angezeigt.

8 Pulldown Menüs: - Datei - schließen Schließt dieses Menü. - Drucken - Bücherliste Druckoptionen Sie können hier wählen, welche Informationen gedruckt werden. - Volltext Es wird der ganze Text vom Druckbild ausgegeben. - Titel - Autor - Preis - Lagerfach - Drucken - Es werden alle gefilterten Bücher mit den gewählten Optionen gedruckt. -Export in Word aus Katalogvorlage Die Katalogvorlage steht im Verzeichnis \whbook\patter\d\katvorlage.kvo - Bücherliste (Kurzliste) Bücherliste aus: Bestellnr., Autor, Titel, Jahr, ISBN, Menge, Lagerfach. - Etikett Es wird der ausgewählte Titel an die Etiketten-Druckerei gegeben. Etiketten - Nr./Lagerfach/Autor/Titel/Preis Diese Daten werden an die Etiketten-Druckerei gegeben - Nr./Lagerfach/Autor/Titel Diese Daten werden an die Etiketten-Druckerei gegeben - Neu angelegte - Liste Es werden alle Bücher ausgedruckt, die noch als neu angelegt markiert sind. - Karteikarte 4 Karten auf A4 Es werden alle ausgewählte Bücher ausgedruckt, hierbei werden 4 Bücher auf einer DIN A4 Seite im Querformat positioniert. Dies eignet sich als Laufkarte. - Karteikarte Karten auf A6 Es werden alle ausgewählte Bücher ausgedruckt, hierbei wird ein Buch auf eine DIN A6 Seite im Querformat gedruckt. Dies eignet sich als Laufkarte. - Optionen - ausgewähltes Buch nach Angebote/Rechnungen/Gutschriften suchen Durchsucht die Rechnungen nach Vorgängen, in denen dieses Buch vorhanden ist. Beispiel: Eine Rechnung, in der dieses Buch als Position steht. - alle Neuangelegte Bücher zurücksetzen Alle Titel, die Sie neu angelegt haben, werden markiert. Diese Markierung können Sie hiermit aufheben. - alle Bücher Bildersperre für Exporte aufheben Es werden die Bilder-Sperrungen bei einer Katalogerstellung aufgehoben. Sie können einen Bilderexport im Menü Buch bearbeiten Notizblockseite Bild/Intern sperren. - alle gefilterten Bücher Inhalte Suchen und Ersetzen Ein Fensterdialog wird geöffnet. Tragen Sie ein, nach was Sie suchen und was ersetzt werden soll. Wählen Sie die Felder aus und klicken Sie auf Änderung Starten. Suchen und Ersetzen bezieht sich nur auf die gefilterte Menge. - alle gefilterten Bücher auf ein Sachgebiet setzen Ein Fensterdialog wird geöffnet. Tragen Sie die neue Sachgebietsnummer ein und klicken Sie auf OK. Die Sachgebietsnummer finden Sie in der Konfiguration. Sie steht vor den Sachgebieten. - alle gefilterten Bücher auf ein Lagerfach setzen Ein Fensterdialog wird geöffnet. Tragen Sie das neue Lagerfach ein und klicken Sie auf OK. - alle gefilterten Bücher auf ein Gewicht setzen Ein Fensterdialog wird geöffnet. Tragen Sie das neue Gewicht ein und klicken Sie auf OK. - alle gefilterten Bücher auf ein Menge setzen Ein Fensterdialog wird geöffnet. Tragen Sie das neue Menge ein und klicken Sie auf OK. - alle gefilterten Bücher nach neuen Bildern in \whbook\picture suchen Mit dieser Funktion können Sie nach neuen Bildern im Verzeichnis whbook\picture suchen. Die Bilder müssen ein bestimmtes Format haben. Der Bildname muß sechs Stellig haben und die Bestellnummer des Buches. Am Ende steht ein Unterstich mit der Bildanzahl. Es werden nur jpg Bilder eingelesen. Beispiel für das

9 Buch mit der Bestellnummer 1234 als erstes Bild: _1.jpg - alle gefilterten Bücher nach neuen Bildern auf der Festplatte suchen Mit dieser Funktion können Sie nach neuen Bildern auf der Festplatte suchen. Die Bilder müssen ein bestimmtes Format haben. Der Bildname entspricht der Bestellnummer des Buches.. Es werden nur jpg Bilder eingelesen. Beispiel für das Buch mit der Bestellnummer 1234 Bild: 1234.jpg. Von dem Bild wird eine Kopie in das Verzeichnis \whbook\picture gelegt. - alle Büchern die Katalogsperre für alle Portale aufheben Es werden alle Sperrungen (auch für jedes einzelne Portal) für Kataloge aufgehoben. - alle gefilterten Bücher die Katalogsperre aufheben für: Wählen Sie das Portal aus und die Katalogsperre wird aufgehoben. - alle gefilterten Bücher für Katalog sperren Alle gefilterten Bücher werden für den Katalog gesperrt. - alle gefilterten Bücher für Katalogsperre stzten für: Wählen Sie eine Portal aus und die gefilterten Bücher werden für den Katalog für das Portal gesperrt. - die gefilterte Bücherliste zum Datenabgleich exportieren Dies ist eine Funktion für das Zusatzmodul Datenaustausch. Sie können die gefilterten Bücher in eine Textdatei exportieren und an einem anderem PC wieder einlesen. - die gefilterte Bücherliste mit ~ Trenner exportieren Exportiert alle gefilterten Bücher in eine Textdatei. Trenner der Felder ist ~. Die Datei steht im Verzeichnis C:\whBOOK\Station\Export\ - die gefilterten Büchern löschen Alle gefilterten Bücher werden gelöscht. Achtung dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden. Datensicherung!!! - ISBN über einer Textdatei einlesen Diese ist für eine schnelle Aufnahme von Büchern eingerichtet worden. Sie können eine Textdatei mit ISBN oder EAN und Menge anlegen. Diese Datei wird eingelesen und mit dem Zusatzmodul Internet Titelaufnahme automatisch abgeglichen. Als Verkaufspreis wird der Neupreis eingetragen. Das Dateiformat muss sein: ISBN/EAN~Menge ist die Menge eins so kann ~Menge weggelassen werden. - Blackliste über ISBN Textdatei einlesen. Wie bei ISBN über einer Textdatei einlesen werden hier aber die Titel in der Datenbank gesucht und die Menge auf Null gestzt. -alle gefilterten Bücher die Verkaufspreise auf einen festen Wert setzen Es erscheint ein Dialog in dem Sie die Prozente eingeben können, die am Verkaufspreis aufaddiert werden (beim Eingeben eines vor den Prozenten wird subtrahiert) werden. Durch Auswählen der Rundungsgenauigkeit können Sie Centbeträge vermeiden. Mit der Option Neue Bücher nicht ändern können Sie alle Bücher, die diese Option haben, ausnehmen. Diese Option wird im Buch auf dem Reiter Intern ausgewählt. Die Prozedur (ändern aller Verkaufspreise) wird durch Klicken des Buttons Änderung Starten ausgelöst. - alle gefilterten Bücher die Verkaufspreise prozentual ändern Ein neues Fenster geht auf. Dort können Sie die Verkaufspreise prozentual ändern. - Verkaufspreise für alle Bücher Wählen Sie im Untermenü das Portal aus für den der Verkaufspreis auf Null gesetzt werden soll. Ist im Portalverkaufspreis der Wert Null oder leer, dann wird der (Haupt- )Verkaufspreis für den Katalog verwendet. - Verkaufspreis für alle gefilterten Bücher Wählen Sie im Untermenü das Portal aus für den der Verkaufspreis auf Null gesetzt werden soll. Ist im Portalverkaufspreis der Wert Null oder leer, dann wird der (Haupt- )Verkaufspreis für den Katalog verwendet. - Bücher-Neuaufnahme Felder vorbesetzen Hier können Sie verschiedene Felder für alle weitern Neuaufnahmen vorbesetzen. Die Vorbesetzung wird nicht gespeichert und löscht sich somit, wenn das Programm beendet wird. - Sondersuche - Bücher ohne erstem Sachgebiet Sucht alle Titel, die keinen Eintrag im ersten Sachgebiet besitzen. - Bücher ohne Katalogzwischentitel Sucht alle Titel, die keinen Eintrag im Katalogzwischentitel besitzen. - Bücher mit einem bestimmten Katalogzwischentitel Sucht alle Titel, mit einem bestimmten Katalogzwischentitel. - Bücher ohne Verlag Sucht alle Titel, die keinen Eintrag im Feld Verlag besitzen. - Bücher Verkaufspreis = 0 und leer Sucht alle Titel, die ohne Verkaufspreis sind. - Bücher mit Verkaufspreis von bis Es erscheint ein Eingabefeld, in dem Sie den min. Verkaufspreis und den max. Preis eingeben können. Es werden alle Titel gesucht die in dieser Spanne liegen. - Bücher mit leerem Lagerfach Sucht alle Titel, bei denen kein Lagerfach eingetragen ist.

10 - Bücher mit bestimmtem Lagerfach Es erscheint ein Eingabefeld in dem Sie das Lagerfach eingeben können nach dem gesucht wird, sobald Sie auf ok klicken. - Bücher für den Katalog gesperrt Es werden die Titel gesucht, die für alle Kataloge gesperrt sind. Sie können einen Titel im Menü Buch bearbeiten Notizblockseite Bild/Intern sperren. - Bücher für ein Portal gesperrt Aus dem Untermenü können Sie das Portal auswählen. Es werden die Titelgesucht, die für diesen Kataloge gesperrt sind. - Bücher für den Preisabgleich gesperrt Sucht alle Titel, die für den Preisabgleich gesperrt sind. - Bücher mit ISBN Es werden die Titel gesucht, die eine ISBN haben. - Bücher ohne ISBN Es werden die Titel gesucht, die keine ISBN haben. - Bestellnummer von bis Es erscheint ein Eingabefeld, in dem Sie die niedrigste Bestellnummer und darauf die max. Bestellnummer eingeben können. Es werden alle Titel gesucht die in dieser Spanne liegen. - Bücher mit Jahr von bis Es erscheint ein Eingabefeld, in dem Sie das älteste Erscheinungsjahr und darauf das neueste Jahr eingeben können. Es werden alle Titel gesucht die in dieser Spanne liegen. Achtung: Es kann max. eine Spanne von 90 Jahren gesucht werden. - Bücher letzte Bearbeitung von bis Es erscheint ein Eingabefeld, in dem Sie das min. Datum und darauf das max. eingeben können. Es werden alle Titel gesucht die in dieser Spanne liegen. Achtung: Ein Buch gilt als bearbeitet wenn es im Menü Buch bearbeiten geöffnet wurde. - Bücher ohne Stichworte Sucht alle Titel, bei denen keine Stichworte eingetragen sind. - Neu angelegte Bücher Alle Titel, die Sie neu angelegt haben, werden markiert. Diese Bücher finden Sie, wenn Sie dieses Kästchen anklicken. Die Markierung der Bücher können Sie im Pulldown-Menü Optionen/alle Neuangelegte zurücksetzten aufheben. - Neu Buch Sucht alle Titel, bei denen die Option neu Buch gesetzt ist. - Volltextsuche mit Felderwahl Ein neues Fenster geht auf. Wählen Sie die Felder aus und klicken Sie auf filtern - Bücher nach bestimmten Benutzer Tragen Sie das Benutzerkürzel ein, nach dessen Büchern gesucht werden soll. - Bücher nach bestimmten Lieferanten Es erscheint ein Dialog, in dem Sie den Lieferanten wählen können, nach dessen Büchern gesucht werden soll. - Bücher nach Amazon Zustand Suchcht alle Bücher nach einem bestimmten Amazon Zustand. - Bücher mit Gewicht 0 und leer Sucht alle Titel, die Gewicht 0 haben oder ein leeres Feld haben. - Bücher mit Signatur Sucht alle Titel, die keinen Eintrag im Katalogzwischentitel besitzen. - Bücher ohne Bild Sucht alle Titel, bei denen kein Bild hinterlegt ist. - Preisvergleich - aktuelles Buch Ruft den Preisvergleich für das aktuelle Buch auf. - automatisch alle gefilterten Bücher Ruft den Preisvergleich für alle gefilterten Bücher auf. Sie können die Optionen für den Preisabgleich eingeben und diesen starten.

11 2-2 Bücher bearbeiten schließen Schließt diese Form. (Tastenkürzel F12) neu Legt ein neues Buch an und öffnet das Bearbeiten-Menü. (Tastenkürzel F7) neu Internet Öffnet das Internet Titelaufnahme-Menü. (Tastenkürzel F9)f Duplikat Legt ein Duplikat von diesem Buch an. Alle Daten werden kopiert, bis auf Bestellnr., Bilder, Lagerfach Menge und Bild. Mit mehrere Duplikate können Sie angeben, wie viele Duplikate angelegt werden sollen. löschen Löscht dieses Buch aus Ihrer Tabelle. Den Löschen-Button können Sie in der Konfiguration ausschalten. Navigator Taste Mit diesen Buttons können Sie sich in der gefilterten Bücherliste bewegen. Bestellnr.: Eindeutige Nummer, die automatisch bei einer Neuanlage vergeben wird. Sie können in der Konfiguration einstellen, bei welcher Nummer das Programm beginnen soll. Lager: Grün bedeute, dass mindestens ein Buch vorhanden ist. Bei rot ist die Lagermenge 0 und es erscheint die Beschriftung Bibliographie. Bild: Kleine Anzeige des Bildes, das diesem Titel zugeordnet ist. Notizblockseiten: Notizblockseite: Beschreibung Notizblockseite: Bild / Intern Pulldown Menüs: - Datei - schließen Schließt dieses Menü. - Duplikat - nach Duplikat suchen Durchsucht Ihre gesamte Tabelle nach Büchern mit gleichem Titel und Autor. - Duplikat anlegen Legt ein Duplikat des aktuellen Buches an. Alle Daten werden kopiert, bis auf Bestellnr., Bilder, Lagerfach und Menge. - mehrere Duplikate anlegen Legt mehrere Duplikate des aktuellen Buches an. Die Anzahl wird vorher in einem Dialog eingegeben. Alle Daten werden kopiert, bis auf Bestellnr., Bilder, Lagerfach und Menge. - Drucken - Etikett Es wird der ausgewählte Titel an die Etiketten-Druckerei gegeben. Etiketten - Nr./Lagerfach/Autor/Titel/Preis Diese Daten werden an die Etiketten-Druckerei gegeben. - Nr./Lagerfach/Autor/Titel Diese Daten werden an die Etiketten-Druckerei gegeben.

12

13 2-2-1 Bücher bearbeiten Notizblockseite: Beschreibung Nummern / Datum Button: Vergrößert für die Eingabe das entsprechende Textfeld. Schlagwort: Eingabemöglichkeit eines Schlagwortes. Wird benötigt, falls kein Autor vorhanden ist. ISBN: Eingabemöglichkeit einer ISBN-Nummer (falls vorhanden). Text Angaben Button: Vergrößert für des Eingabe des entsprechenden Textfeldes. Autoren: Es können in einem neuen Fenster bis zu drei Autoren ausgewählt werden. Ist der Autor nicht vorhanden, geben Sie den Namen ein. Er wird automatisch abgespeichert und bei der nächsten Erfassung vorgeschlagen. Bei mehr als drei Autoren geben Sie die ersten drei Autoren ein und klicken weitere Autoren an. Für eine schnelle Eingabe bewegen Sie sich mit der Tabulator- und Enter-Taste. Sie können die Autoren Eingabehilfe in der Konfiguration abschalten. Auch das Zeichen hinter dem Autor können Sie dort ändern. Titel: Länge ist unbegrenzt. Untertitel: Länge ist unbegrenzt. Auflage/Bände: Länge ist unbegrenzt. Ort/Verlag: Länge ist unbegrenzt. Mit Hilfe des Buttons können Sie den ausgewählten Text in dieses Feld und in die Datenbank übernehmen. Die Texte werden in der Konfiguration vordefiniertet. Jahr: Erscheinungsjahr des Buches. Länge ist unbegrenzt. Format/Einband: Länge ist unbegrenzt. Mit Hilfe des Buttons können Sie den ausgewählten Text in dieses Feld und in die Datenbank übernehmen. Die Texte werden in der Konfiguration vordefiniertet Beschreibung: Länge ist unbegrenzt. Stichwort: Wird für die Katalog-Exporte verwendet, für eine themenübergreifende Suche. Mit Hilfe des Buttons können. Klicken Sie auf Neu, um weitere Stichworte in der Vorlage aufzunehmen. In der Konfiguration legen Sie vordefinierte Texte für dieses Feld an. Signatur: nur für neues ZVAB Format Erstausgabe: nur für neues ZVAB Format Bibliophil: nur für neues ZVAB Format Preis / Mengen

14 Menge: Anzahl der Bücher, die Sie im Lager haben. Lagerfach: Kürzel des Lagerortes. Eine Eingabe wird dringend empfohlen. Gewicht: Gewicht des Buches in Gramm. Das Gewicht kann in der Konfiguration vorbesetzt werden. Tipp: Am besten mit dem Gewicht der Verpackung eingeben. MwSt. (in %): Auswahl, welcher MwSt.-Satz für diesen Artikel gilt (bei Bücher üblicherweise 7%). Ver. Preis: Verkaufspreis Preis, für den das zu erfassende Buch angeboten wird. Eine Eingabe wird dringend empfohlen. Einkaufspreis: Preis für den dieses Buch erworben wurde (wird benötigt für Gewinnstatistiken). Neupreis: Neupreis bzw. orginal Verkaufspreis. Einkaufsjahr: Jahreszahl des Bucherwerbs. Amazon ASIN: Amazon vergibt für Bücher, die keine ISBN haben eine eigene Nummer. Amazon Zustand: Hier können Sie den Zustand für den Verkauf bei Amazon eintragen. Der Zustand ist nur für Amazon und wird sonst nicht angezeigt. Suchkriterien Sachgebiete: Auswahl der Sachgebiete, die diesem Titel zugeordnet werden können. 4 Sachgebiete sind hier möglich. Alle 10 Sachgebiete können Sie auf der Notizblockseite: Bild / Intern bearbeiten. Den Sachgebietspool können Sie in der Konfiguration bearbeiten. neu: Legt ein neues Sachgebiet an. Stichwort aus Sachgebiet einfügen: Sie können in der Konfiguration jedem Sachgebiet Stichworte zuordnen. Diese werden in das Feld Stichwort geschrieben. Sor: Die Auswahl der Sachgebiete ist nach dem Alphabet der Sachgebiete geordnet. Mit Sor können Sie diese nach den Stichworten sortieren lassen. Katalog-Zwischentitel: Diesen Titel können Sie einem in der Konfiguration vordefinierten Katalog-Zwischentitel zuordnen. Beim Erstellen eines automatischen Kataloges wird dieses Buch unter dem eingegebenen Zwischentitel (Untertitel) aufgeführt. Tipp: Diese Funktion wird nur noch sehr selten benötigt. neu: Legt einen neuen Katalog-Zwischentitel an. Lieferant: Diesen Titel können Sie einer Lieferung bzw. einen Lieferanten zuordnen. Dies wird benötigt für Kommissionsabrechnungen im Menü Lieferungen anlegen/bearbeiten neu: Legt einen neuen Lieferanten an. Erklärung: Katalog-Zwischentitel: Sie können einen automatischen Katalog generieren lassen und diesen zu ZVAB... senden. Der automatische Katalog nimmt alle Titel, die auf Lager sind und ordnet diese in verschiedene Themen ein. Sie können die Themenlisten nach dem ersten Sachgebiet oder dem Katalog-Zwischentitel erstellen lassen. Beispiel: Buch1 erstes Sachgebiet = Christen und Katalog-Zwischentitel = Religion; Buch2 erstes Sachgebiet = Buddhismus und Katalog-Zwischentitel = Religion. Wird der Katalog nach dem ersten Sachgebiet erstellt, so haben Sie im Katalog zwei Themen (Christen und Buddhismus), wird der Katalog nach dem Katalog-Zwischentitel erstellt, so haben Sie nur ein Thema (Religion).

15 Druckbild: Anzeige des Titels Druckbild: Anzeige des Titels, Druckbild für den Katalogexport. Intern: Interne Information zu dem erfassten Buch. Bild: Anzeige des Bildes

16 2-2-2 Bücher bearbeiten Notizblockseite: Bild / Intern Bilder: Abspeichern von Bildern zum Buch. 10 Bilder sind pro Buch möglich. Die Bilder werden in folgendem Verzeichnis gespeichert: C:\whBOOK\PICTURE\010005_1.jpg In diesem Beispiel hat das Buch die Bestellnummer Die _1 steht für das erste Bild. Diese Bild wird auch zu den Internetplatformen übertragen.beim Export zu den Plattformen oder in Word wird immer das erste Bild verwendet. Beachten Sie, dass das erste Bild nicht zu groß ist, da Sie sonst Problem mit den Internetplatformen bekommen. Ein Richtwert 100KB Maximum Vergrößern und Verkleinern des Bildes. Löschen des gewählten Bildes. Auswahl des angezeigten Bildes. Bilder Zusätze: Einlesen eines neuen Bildes. Mit der Auswahlbox können Sie die Nummer des Bildes wählen. Bildbeschreibung: Beschreibung des ersten Bildes. Wird in den meisten Plattformen unter dem Bild dargestellt. Bilddatum: zeigt, wann das erste Bild in whbook eingelesen oder überschrieben wurde. Bild nicht mehr in den Katalog exportieren: Wenn dieses Feld angeklickt ist, wird das Bild bei keinem Export berücksichtigt Interne Daten:

17 Medium:Definiert Art dieses Datensatzes, z.b. Bücher, Graphiken,... Sprache: Sprache, in der das Buch verfasst ist. Letzte Bearbeitung: Datum, der letzten Bearbeitung des Buches bzw. der öffnen des Datensatzes. Neu Buch: Dieses Buch wird als neues Buch gekennzeichnet. Es unterliegt noch der Buchpreisbindung. Dieses Buch wird beim automatischen Preisabgleich nicht verändert. Wird ein Katalog erstellt und alle Preise im Katalog automatisch verringert so wird diese Buch nicht verändert. Buch beim Verlag vergriffen: Hier können Sie hinterlegen, ob das Buch beim Verlag vergriffen ist. Dieses Feld können Sie auch auf der Rechung ausdrucken lassen. Bei Ja wird V und bei Nein wird N auf der Rechung gedruckt. Angelegt am: Datum wird automatisch eingetragen. Angelegt von: Initialen des Mitarbeiters, der dieses Buch angelegt hat. Die Initialen werden in der Konfiguration eingegeben. Sachgebiete: Sachgebiete: Auswahl der Sachgebiete, die diesem Titel zugeordnet werden können. 10 Sachgebiete sind möglich. Den Sachgebietspool können Sie in der Konfiguration bearbeiten. neu: Legt ein neues Sachgebiet an. Katalogoptionen: Bücher sperren für: Sie können diesen Titel für alle oder auch nur für einzelne Plattformen sperren. Die Sperrung können Sie für mehrere Bücher im Menü Bücher suchen Pulldown-Optionen aufheben. Verkaufspreise: Sie können diesen Titel für alle oder auch nur für einzelne Plattformen einen eigene Verkaufspreis zuordnen. Beim Katalog und Export zu den einzelnen Plattformen wird dieser Verkaufspreis verwendet. Ist kein Preis oder Null eingetragen wird der eigentliche Hauptverkaufspreis verwendet. Die Verkaufspreise können Sie für mehrere Bücher im Menü Bücher suchen Pulldown-Optionen aufheben.

18 Info Intern: Interne Anmerkungen zu diesem Titel. Diese werden nirgends exportiert oder ausgegeben.

19 2-3 Neues Buch anlegen Gehen Sie in das Bücher suchen oder Bücher bearbeiten Menü und klicken Sie den Button neu manuell. Sie können verschiedene Felder vorbesetzen. Wird ein Titel neu angelegt, werden diese Vorbesetzungen gleich übernommen. Vorbesetzungen geben Sie in Buch suchen im Menü Optionen unter Bücher Neuaufnahme vorbesetzen ein. Die Vorbestzungen werden nicht gespeichert und gelöscht, wenn das Programm beendet wird. Um im Bücher-Modus per Internet aufzunehmen zu können, klicken Sie den Button neu Internet. Das Internet Titelaufnahme- Modul wird nun geöffnet

20 2-4 Internet Titelaufnahme Dieses Zusatzmodul ermöglicht es Ihnen, im Internet nach den Buchdaten zu suchen. Bei einem Treffer können Sie diese Daten in Ihren Bestand übernehmen. Für die Aufnahmen können Sie auch einen Handscanner anschließen. Info hierfür erhalten Sie bei uns. ACHTUNG: Um eine Internetsuche durchzuführen, muss Ihr Rechner online sein. Ist ein Virenscanner oder Firewall während der Aufnahme aktiviert, kann dies unter Umständen zu Problemen führen. In diesem Fall müssten Sie Ihren Scanner bei der Aufnahme deaktivieren. Bitte beachten Sie, wenn Daten aus dem Internet kopiert werden, sind die Urheberrechte zu beachten. Wählen Sie hier aus, wo oder wie Sie im Internet suchen wollen. ISBN: suche in der Dt..Bibliothek. Für eine schnelle Eingabe ist im Nummerblock der * als X einzugeben. ZVAB: Suche bei ZVAB. SFB: Suche bei SFB. KVK: Suche im (KVK) Karlsruher Virtuellen Katalog. amazon: Suchen bei amazon besonderes interessant ist hier der günstigste Gebrauchtpreis. Eine Preisrecherche für den gefundenen Titel ist mit dem Zusatzmodule Internet Preisvergleich möglich. Hierfür klicken Sie auf diesen Button. Für eine amazon-suche gehen Sie folgendermaßen vor: Geben Sie in den Feldern Ihre Suchbegriffe ein und klicken Sie auf Internetsuche oder F5 drücken. Die Suche können Sie auch mit der Enter-Taste starten. In dem Beispiel wurde nach Thomas Mann Jahrgang 2000 gesucht. Es gab 26 Treffer. Hier wurde Treffer 7 ausgewählt. Der Neu-Preis des Buches ist 17,80. Bei amazon ist das Buch für 5,79 gebraucht zu kaufen. So können Sie Ihren Preis anpassen. Suche nach Buch international, Magazine, Software, DVD, Video, Pop Musik... können Sie im der Box Buch de" auswählen. Bei mehreren Treffern können Sie durch die Pfeiltasten zwischen den Treffern blättern. Die Trefferzahl ist auf zehn begrenzt. Im Feld ISBN können Sie nach der ISBN oder EAN gesucht. EAN ist die Nummer des Strichcodes. Aus dieser Nummer regeneriert die Software die ISBN. Durch die Einlesefunktion der EAN können Sie einen Handscanner an die Tastatur anschließen und so die Titelaufnahmen nochmals beschleunigen. Für eine ISBN-Suche gehen Sie folgendermaßen vor:

21 Geben Sie hier die ISBN ein, die Sie suchen wollen. Im Feld ISBN können Sie nach der ISBN oder EAN gesucht. EAN ist die Nummer des Strichcodes. Aus dieser Nummer regeneriert die Software die ISBN. Durch die Einlesefunktion der EAN können Sie einen Handscanner an die Tastatur anschließen und so die Titelaufnahmen nochmals beschleunigen. Sie können auch über Volltext oder Jahr nach Bücher suchen. Klicken Sie filtern (oder F5). Die Suche im Internet wird gestartet. Bei mehreren Treffern können Sie durch die Pfeiltasten zwischen den Treffern blättern. Die Trefferzahl ist auf zehn begrenzt. Wenn ein Buch gefunden wurde, erscheint nun folgende Anzeige: Im grauen unteren Bereich sehen Sie die Daten, wie sie im Internet gefunden wurden. Im grünen Bereich wurden die Daten in das whbook Format übernommen. Hierbei kann es natürlich zu Übernahmefehlern kommen. Diese Fehler können Sie jetzt ausbessern. Bei der Nachbearbeitung der Daten hilft Ihnen die in diesem Menü eingebaute Eingabe Hilfe. Geben Sie Ihren Preis und das Lagerfach ein. Preiseeingaben für die einzelnen Portale sind nur mit dem Zusatzmodul Internet Preisabgleich möglich. So funktioniert die Eingabe Hilfe: Markieren Sie mit der linken Maustaste den Text, den Sie verschieben möchten. Klicken Sie in das Feld, in dem der Text angefügt werden soll. Der Text wird nun in das angeklickte Feld geschoben. Wenn Sie Texte aus der Vorlage markiert haben, werden diese nicht verschoben, sondern nur kopiert. Um einen Text zu löschen, markieren Sie den Text und klicken auf den Mülleimer (funktioniert nur im grünen Bereich). Klicken Sie dieses Kästchen aus, um die Eingabe Hilfe auszuschalten. Um den Titel in Ihren Buchbestand zu übernehmen, klicken Sie Buch übernehmen (oder F7). Dieses Menü wird nun geschlossen und das Buch bearbeiten Menü wird mit diesem neuen Titel geöffnet. Sie können jetzt sofort das nächste

22 Buch per Internet aufnehmen, wenn Sie neu Internet klicken. Für eine ZVAB-, SFB- oder KVK- Suche gehen Sie folgendermaßen vor: Geben Sie in der jeweiligen Internetseite das Suchkriterium ein. Wenn das Buch gefunden wurde, markieren Sie es mit Hilfe der rechten Maustaste. z.b.: Hier können Sie die Trennzeichen zwischen den einzelnen Elementen auswählen. Wenn beim Schlagwort kein Trennzeichen ausgewählt wurde, ist kein Schlagwort vorhanden. Klicken Sie nun auf den entsprechenden Übernahme-Button ( TXT ) Testen Sie die verschiedenen Übernahme-Buttons. Im grünen Bereich wurden die Daten in das whbook Format übernommen. Hierbei kann es natürlich zu Übernahmefehlern kommen. Diese Fehler können Sie jetzt ausbessern. Bei der Nachbearbeitung der Daten hilft Ihnen die in diesem Menü eingebaute Eingabe Hilfe. Eine Beschreibung der Eingabehilfe finden Sie oben auf dieser Seite. Um den Titel in Ihren Buchbestand zu übernehmen, klicken Sie Buch übernehmen (oder F7). Dieses Menü wird nun geschlossen und das Buch bearbeiten Menü wird mit diesem neuen Titel geöffnet. Sie können jetzt sofort das nächste Buch per Internet aufnehmen, wenn Sie neu Internet klicken.

23 2-5 Internet Titelaufnahme Amazon Datenabgeich (Zusatzmodul) Sie können Ihre Daten bei amazon-abgleichen, um z.b. einen günstigeren Preis als Ihre Mitbewerber zu erreichen. Sie kommen zum Datenabgleich indem Sie bei Bücher auf neu Internet und gehen Sie auf die amazon Suche. ACHTUNG: Um eine Internetsuche durchzuführen, muss Ihr Rechner online sein. Ist ein Virenscanner oder Firewall während der Aufnahme aktiviert haben, kann dies unter Umständen zu Problemen führen. In diesem Fall müssten Sie Ihren Scanner bei der Aufnahme deaktivieren. Bitte beachten Sie, wenn Daten aus dem Internet kopiert werden, sind die Urheberrechte zu beachten. Um den Datenabgleich zu starten, klicken Sie auf Bestätigen Sie mit Ja und folgende Eingabemaske geht auf. Sie können einzelne Felder oder den Preis abgleichen. Einzelne Felder: Klicken Sie auf Felder für Datenübernahme bestimmen Eine Eingabemaske geht auf und dort wählen Sie die Felder aus. z.b. Es wird ein Verlag gefunden. Der Verlag in Ihrem Buch wird in Interne Info geschrieben und der Verlag aus dem Internet wird aufgenommen. Verkaufspreise: Diese Option ist nur für Bücher mit ISBN oder ASIN sinnvoll, da sonst das Buch nicht eindeutig bestimmt ist. Mit der ISBN wird das Buch gesucht und der günstigste gebraucht Preis angezeigt. Sie können wählen, ob sie diesen Preis unterbieten wollen indem Sie die Option gebraucht Preis immer um Cent verringern anhacken und einen Betrag eintragen. Um aber einen mindest Preis zu erhalten, geben Sie einen mindest Preis ein und hacken Sie diese Option an. Hier ein Beispiel: Der Neu Preis ist 6,45 EUR und der günstige Gebraucht Preis ist 0,9 EUR. Der vorgeschlagene Preis ist 1,0 EUR. In den Optionen wurde Preis nicht unter 1,0 EUR gewählt. Klicken Sie auf übernehmen so wird 1,0 EUR übernommen. Sie können alle Datensätze oder aber nur eine Auswahl abgleichen. Wenn Sie eine Menge in Bücher gefiltert haben und Abgleich mit allen Datensätzen wählen werden alle gefilterten abgeglichen. Sie können auch ab einem bestimmten Datensatz bis zum Ende abgleichen. Die Option Daten vorschlagen gibt an, daß die Daten die Abgeglichen werden erst gezeigt werden und Sie den Abgleich bestätigen müssen oder ablehnen können. Der Vorgang lläuft sonst voll automatisch ab.

24 3-1 Schritt 1 Kataloge auswählen Die Katalogerstellung ist in zehn einzelne Schritte aufgeteilt. Hierbei werden noch zwei Bearbeitungsphasen unterschieden: Katalog auswählen (Schritte 1-3) und Katalog Export (Schritte 4-10). 1.Schritt: Katalog auswählen 2.Schritt: Neuer Katalog oder Vorhandene Kataloge 3. Schritt aktueller/geöffneter Katalog 4. Schritt Katalog Export 5. Schritt Exportoptionen 6. Schritt Portale 7. Schritt: Text unter jedem Buch 8. Schritt: Datei erzeugen 9. Schritt: Protokoll/Exporte 10. Schritt: Online aufspielen Bearbeitungsphasen Katalogauswahl Siehe auch: Beispiel: Wie spiele ich meinen Katalog online auf?

25 3-1-1 Kataloge auswählen Schritt 2a: Neuer Katalog automatisch (Sachgebiete): Sie erstellen hier einen Katalog mit allen Büchern, die auf Lager sind und die Katalogzwischentitel / Sachgebiete werden aus dem erstem Sachgebiet aus der Buchtabelle erstellt. automatisch (Zwischentitel): Sie erstellen hier einen Katalog mit allen Büchern, die auf Lager sind und die Katalogzwischentitel / Sachgebiete werden aus dem Katalogzwischentitel aus der Buchtabelle erstellt. manuell: Erstellen einen leeren Katalog und öffnet das Menü Katalog bearbeiten in dem Sie jene Titel wählen können, die der Katalog enthalten soll. Update Katalog nur für Buchfreund: Sie erstellen hier einen Katalog mit allen Büchern, die seit dem letzten Katalog geändert wurden. Dies kann eine Änderung der Menge oder eine Änderung im Buch sein. Es werden alle Bücher übernommen mit der Menge größer gleich Null. Nur für Buchfreund möglich. Für die Erstellung des Kataloges ist die letzte Änderung des Buches entscheiden. Geben Sie den Zeitraum ein und klicken Sie auf OK. Als von Datum wird Ihnen das Datum des letzten Update Kataloges vorgeschlagen. Nach dem Klicken auf eine der oberen Tasten erscheint ein Eingabemenü, in dem Sie den Namen eingeben müssen, unter dem der Katalog gespeichert wird. Es geht weiter mit dem 3. Schritt aktueller/geöffneter Katalog

26 3-1-2 Kataloge auswählen Schritt 2b: Vorhandene Kataloge Sie können hier einen Katalog auswählen, der schon erstellt wurde. Liste: Zeigt alle Kataloge, die Sie in der Vergangenheit erstellt und nicht gelöscht haben. öffnen: Öffnet den Katalog, den Sie aus der Liste ausgewählt haben. Nachdem Sie den Katalog geöffnet haben, bekommen Sie anstatt der Liste mit allen Katalogen diesen Katalog mit seinen Zwischentitel / Sachgebiete angezeigt. Schließen: Schließt einen Katalog Bearbeiten: Öffnet das Menü Katalog manuell bearbeiten Menü. Dieser Button ist erst aktiv, wenn ein Katalog geöffnet wurde. Löscht: Löscht den Katalog, den Sie aus der Liste ausgewählt haben. Nach Klicken auf eine der oberen Tasten erscheint ein Eingabemenü, in dem Sie den Namen eingeben müssen, unter dem der Katalog gespeichert wird. Katalog mit Verkaufspreis von-bis: Es werden nur Bücher in den Katalog übernommen, die in der gewählten Spanne liegen. Wenn diese Option gewählt wurde, werden Sie nach dem Klicken auf eine der oberen Tasten aufgefordert den min. und max. Verkaufspreis einzugeben. Es geht weiter mit dem 3. Schritt aktueller/geöffneter Katalog

27 3-1-3 Kataloge auswählen Schritt 3: aktueller/geöffneter Katalog Liste: Dieser Katalog mit seinen Zwischentiteln / Sachgebieten Bearbeiten: Öffnet das Menü Katalog manuell bearbeiten Menü A->Z sortieren: Sortiert die seinen Zwischentitel / Sachgebiete alphabetisch Verkaufspreise: Es erscheint ein Dialog, in dem Sie die Verkaufspreise aller Titel des Kataloges oder nur des markierten Zwischentitel / Sachgebiete ändern, können (z.b. alle Preise um 5% verringern) Es geht weiter mit dem 4. Schritt Katalog Export

28 3-2 Schritt 4: Kataloge Export Die Katalogerstellung ist in 10 einzelne Schritte aufgeteilt. Hierbei werden noch zwei Bearbeitungsphasen unterschieden: Katalog auswählen (Schritte 1-3) und Katalog exportieren (Schritte 4-10). 1.Schritt: Katalog auswählen 2.Schritt: Neuer Katalog oder Vorhandene Kataloge 3. Schritt aktueller/geöffneter Katalog 4. Schritt Katalog Export 5. Schritt Exportoptionen 6. Schritt Portale 7. Schritt: Text unter jedem Buch 8. Schritt: Datei erzeugen 9. Schritt: Protokoll/Exporte 10. Schritt: Online aufspielen Bearbeitungsphase: Katalog Export mit der Anzeige des aktuellen Kataloges Es geht weiter mit dem 5. Schritt Exportoptionen Siehe auch: Beispiel: Wie spiele ich meinen Katalog online? auf

29 3-2-1 Kataloge Export Schritt 5: Exportoptionen Zusätzliche Option für eine Selektion der Bücher und Bilder, die exportiert werden. Liste: Alle Zwischentitel / Sachgebiete, die der Katalog enthält. Wenn das Sachgebiet nicht markiert ist, wird es nicht exportiert. Bücher mit Verkaufspreis von-bis: Wird diese Option gewählt, werden nur Bücher exportiert die in der gewählten Spanne liegen. Bücher mit einem Gewicht über... nicht exportieren: Wird diese Option gewählt, werden nur Bücher exportiert deren Gewicht über dieser Schwelle liegt. Lagerfach als Bestellnummer verwenden: Das Lagerfach wird als Bestellnummer eingesetzt. Achtung: Wird diese Option gesetzt, so kann die Bestell nicht mit dem der automatischen Rechnungserstellung aus mehr verwendet werden. Lagerfach an die Beschreibung anhängen: Das Lagerfach wird an die Beschreibung hinten angehängt. Bücher mit ISBN exportieren: Es werden nur Bücher mit einer ISBN exportiert. Bücher mit ASIN exportieren: Es werden nur Bücher mit einer ASIN exportiert. Bücher ohne ISBN exportieren: Es werden nur Bücher ohne ISBN exportiert. Katalog mit Bildern exportieren: Es werden die Bilder der Bücher mit exportiert. Hier können Sie noch die folgenden zusätzlichen Filteroptionen einstellen: Nur Internetlink für die Bücher exportieren: Das Bild wird beim Katalogexport nicht auf die Festplatte geschrieben, sondern nur das Bild mit Namen und der Link zum Internet in den atalog eingetragen. Bilder ab einem Verkaufspreis von: Wird z.b. bei ZVAB benötigt das unter Umständen Bilder ab einen bestimmten Preis kostenlos einstellt. Bilder ab dem Datum: Beim Einlesen der Bilder wird das aktuelle Datum abgespeichert. Auf dieses Datum wird hier Bezug genommen. Es geht weiter mit dem 6. Schritt Portale

30 3-2-2 Kataloge Export Schritt 6: Portale Klicken Sie das Portal an, für das eine Exportdatei erstellt werden soll. Tipp: Portale, die eventuell hier nicht aufgeführt sind, können Sie meistens auch mit dem ZVAB-Format bedienen. Klicken Sie einzustellen. An dem Beispiel Buchfreund schauen wir uns die Optionen an. um die einzelnen Preisoptionen für die Portale Homepage Buchfreund Option Sie können den Verkaufspreis verringern oder erhöhen. (hier verringert sich der Preis um 3%). Der Preis wird auf 0,1 gerundet. Damit ein Buch nicht zuviel Abschlag bekommt, können Sie einen maximalen Betrag eingeben. Sie haben z.b. ein Buch mit EUR und verringern um 10%. Der neue Preis wäre EUR. Ist die Preisverringerung aber Maximum bei 50.- EUR so ist der neue Preis EUR. Achtung: den Preis nicht mehr verringern als immer als eine positive Zahl eingeben! Amazon Aufspielassistent Option: Auswahl zshop und Marketplace. Setzten Sie die Versandoptionen. ebay Option: Erklärung für ebay: In den Verkaufsoptionen beim Katalogexport auf dem Reiter Portale Sofortkauf: Kann nur mit Ja angewählt werden, wenn Sie bei ebay als Sofortverkäufer registriert sind Kategorie 1: Diese Kategorien können Sie im Turbo Lister erfahren. Bitte hier nur die Zahl eingeben. Enthaltene MwSt.: Geben Sie hier nur etwas an, wenn Sie bei ebay als Händler registriert sind. Versandhinweis: In Dieser Zeile geben Sie die Versandkosten an z.b. Deutschland 3 EURO Europa 6 EURO Zahlungshinweis: Können Sie spezielle Zahlungshinweise eingeben. Fernabgabegesetz: Geben Sie hier die Bestimmungen für das Fernabgabegesetz und Rückgaberecht ein. So wird ein Titel im ebay dargestellt: (Schlagwort + Autor + Titel) Fett alle Buchangaben Versandkosten Zahlungshinweis Fernabgabegesetz Beispiel:

31 Matthews, John und Christine Frau orf-mössel: Das vergessene Kind Goldmann, März Broschiert [Kategorien-Belletristik-Überblick] ISBN Versand: 2,5 unversichert in Deutschland Österreich 10.- heute teuer Zahlungshinweis: Bei uns bequem auf Rechnung bestellen. Fernabgabegesetz: Wir geben auf alle unserer angebotenen Artikel ein 14 tägiges Widerrufsrecht, ohne Angabe von Gründen. Eine Mail oder Anruf genügt. Beim Export zu ebay werden alle ; gelöscht, da ; der Trenner zwischen den einzelnen Feldern ist. Es geht weiter mit dem 7. Schritt: Text unter jedem Buch

32 3-2-3 Kataloge Export Schritt 7: Text unter jedem Buch Bietet die Möglichkeit, einen Text unter jedes exportierte Buch zu setzen (z. B. für eine Werbeaktion: im April auf alle Bücher 10% Rabatt ). Es geht weiter mit dem 8. Schritt: Datei erzeugen

33 3-2-4 Kataloge Export Schritt 8: Datei erzeugen Exportdatei erzeugen: Exportiert Ihren Katalog in die ausgewählten Formate der Plattformen (die Sie unter Schritt 6 Portale ausgewählt haben). Die Exportdateien finden Sie auf der Festplatte im Verzeichnis: c:\whbook\export\*.txt: Der erste Teil des Namens ist die Internetplattform, der zweite Teil ist der Name, den Sie diesem Katalog gegeben haben. Export in Word Standard: Exportiert Ihren Katalog in Microsoft Word, das automatisch geöffnet wird In Word die Titel nummerieren: Nummeriert alle Titel, angefangen mit 1. Export in Word aus Vorlage: Exportiert den Katalog in ein RTF Format. Sie können dies mit vielen Programmen wie Word, Star Office... öffnen. Die Katalogvorlagen werden in der Konfiguration erstellt. In diesen Vorlagen haben Sie viele Möglichkeiten die Ausgabe in den Katalog zu formatieren. Die Vorlage steht im Verzeichnis C:\whBOOK\Patter\D\Katvorlage.kvo Wenn Sie Exportdatei erzeugen angeklickt haben, geht es weiter mit dem 9. Schritt: 9. Protokoll/Exporte ansonsten ist hier Ende.

34 3-2-5 Kataloge Export Schritt 9: Protokoll/Exporte Protokoll der Exporte: Statistik über alle Titel, die exportiert wurden. Vorhandene exportierte Katalogdateien: Hier können Sie alte Dateien ansehen und löschen. Es geht weiter mit dem 10. Schritt: Online aufspielen

35 3-2-6 Kataloge Export Schritt 10: Online aufspielen Durch Klicken auf die entsprechende Plattform wird der Internet Explorer mit der Seite des Portals geöffnet. Bei den meisten Portalen müssen Sie nur noch Ihre Passwörter eingeben und das Exportfile auswählen, das Sie mit whbook erzeugt haben. Es steht im Verzeichnis C:\whBOOK\Export\*.txt. DieBilder zum Katalog stehen im Verzeichnis C:\whBOOK\Export\Picture. Beim Anklicken von öffnet sich der Aufspielassistent, mit dem Sie Ihre Bücher und Bilder automatisch zu und Ihrem Onlineshop exportieren. Siehe auch: Beispiel: Wie spiele ich meinen Katalog online auf An dieser Stelle wollen wir Sie auf unsere Webseite Hinweisen. Sie laden Ihre Bücher und Bilder nur zu buchfreund.de und wir übertragen Ihre Bücher und Bilder zu den Internetportalen weiter. Informiren Sie sich auf der Webseite buchfreund.de im Händerligin oder auf

36 3-3 Kataloge manuell bearbeiten Bücher: filtern Löst die Sucht nach Büchern, die den Filterkriterien (grünes Feld, sieh auch unten) Entsprechen aus. (Tastenkürzel F5) clear Löscht alle Filterkriterien. (Tastenkürzel F8) bearbeiten Öffnet das Bearbeiten-Menü für das ausgewählte Buch. Bücher bearbeiten Bücher Filterkriterien Geben Sie hier die Kriterien ein, nach denen in der Büchertabelle gesucht werden soll. Es können auch mehrere Kriterien auf einmal eingegeben werden. Die Suche starten Sie mit dem Filtern -Button. Bestellnummer: Eindeutige Nummer des Buches. Autor: Autor des zu suchenden Buches. Titel: Sie müssen nicht den kompletten Titel eingeben. Es genügt der erste Teil (z. B. Eingabe: Mo > mögliche Treffer: Momo, Mondsüchtig,... ). Verkaufspreis: Hier können Sie eine Spanne definieren, innerhalb derer die Treffer liegen sollen. Bücher Filterkriterien Option 1 Sachgebiete: Sucht in allen 10 möglichen Sachgebieten nach dem ausgewählten Sachgebiet. Sie haben hier verschiedene Verknüpfungsoptionen, Beispiel: Afrika und (Europa oder Amerika). Die vier oberen und vier unteren Sachgebiete sind jeweils mit einer Klammer zusammengefasst. Bücher Filterkriterien Option 2 Bestellnummer: Es kann eine Spanne eingegeben werden, in der sich das Buch befinden muss. Lieferant: Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie eine Lieferung / einen Lieferant auswählen. Volltext: Sucht in allen Feldern nach den eingegebenen Textteil (z.b. Eingabe: Mann > mögliche Treffer: Der bewegte Mann, Der alte Mann und das Meer,... ). Bücher Filterkriterien Option 3

37 Jahr von-bis: Es werden alle Titel gesucht die in der eingegebenen Spanne liegen. Achtung: Es kann max. in einer Spanne von 90 Jahren gesucht werden. letzte Bearbeitung von bis: Es werden alle Titel gesucht die in dieser Spanne liegen. Achtung: Ein Buch gilt als bearbeitet wenn es im Menü Buch bearbeiten geöffnet wurde. Bücher Suchergebnis Anzeige der gefundenen Bücher. Übernimmt alle gefilterten Bücher in den Katalog. Übernimmt nur das ausgewählte Buch in den Katalog. Katalog (Zwischentitel): neu Legt einen neuen Zwischentitel für diesen Katalog an. löschen Löscht den ausgewählten Zwischentitel aus diesem Katalog. Es können nur Zwischentitel gelöscht werden, in denen sich keine Bücher mehr befinden. Combobox: Auswahl von Zwischentiteln, die in der Konfiguration hinterlegt sind. Anzeige der Zwischentitel Verschiebt den Zwischentitel um eine Position nach oben. Verschiebt den Zwischentitel um eine Position nach unten. Katalog (Bücher): löschen Löscht den ausgewählten Titel aus dem Katalog. löschen Löscht alle angezeigten Titel aus dem Katalog. Bestellnummer: Eingabe der Bestellnummer, die in dem Katalog gesucht werden soll. filtern Starten der Suche nach dem Buch mit der eingegebenen Bestellnummer. Anzeige der Titel Alle Titel, die unter dem obigen Zwischentitel eingeordnet sind.

38

39 4-1 Kunden suchen/bearbeiten schließen Schließt diese Form. (Tastenkürzel F12) Öffnet Ihr Standard Programm. Clipboard Kopiert die Adresse in den Zwischenspeicher. Etikett Die ausgewählte Adresse an die Etiketten-Druckerei gegeben. Etiketten neu Eine neue Adresse wird angelegt. (Tastenkürzel F7) neu Assis. Eine neue Adresse wird mit dem Adressaufnahme Assistenten angelegt. (Tastenkürzel F8) löschen Löscht die ausgewählte Adresse. Navigator Tasten Mit diesem Buttons können Sie sich in den gefilterten Adressen bewegen. Adresse Filterkriterien (schnelle Suche): Sie können nach den angegebenen Kriterien suchen. Es wird bei der Eingabe eines Zeichens automatisch auf den zugehörigen Datensatz gesprungen. Es wird immer nach dem Feld sortiert, in dem Sie sich gerade befinden. Im Feld Zuname, Vorname können Sie zusätzlich durch abtrennen des Zuname mit Komma oder Leerzeichen nach Vorname weitersuchen. Adresse Filterkriterien (detail Suche): Sie können nach Sachgebieten bzw. in einem Volltext suchen. Die Suche wird ausgelöst durch Drücken des Suchen Buttons. Links in der Ergebnisanzeige werden nur die Adressen dargestellt, die den Suchkriterien entsprechen. Geben Sie hier mehrere Begriffe ein. Alle Begriffe werden bei der Suche mit und verbunden. Adresse bearbeiten: Allgemeine Adressdaten. Wenn Sie die Historie anklicken, erhalten Sie eine Auflistung aller Rechnungen, mit den verkauften Titeln die dieser Kunde bei Ihnen erworben hat. Diese Historie ist nur im vollen Umfang mit dem Statistik -Modul verfügbar.

40 Adresse bearbeiten Notziblockseite Kommunikation: Daten für die Kommunikation mit den Kunden. Adresse bearbeiten Notziblockseite Interna 1: Neues Sachgebiet aufnehmen: Legt ein neues Sachgebiet an. Sachgebiete: Sie können jedem Kunden bis zu vier Sachgebiete zuordnen. Dies ist für spätere Werbeaktionen wichtig (z.

41 B. Serienbrief an alle Kunden mit Sachgebiet: Politik). Info: Interne Informationen (dasselbe Feld wie auf Seite Interna 2). Adresse bearbeiten Notziblockseite Interna 2: Ust. Nr.: Falls Sie an einen Kunden aus dem Ausland eine Rechnung ohne Umsatzsteuer schreiben wollen, können Sie hier seine Ust. Nr. eintragen. Diese Nummer wird in die Rechnung übernommen. Kunde Ja / Nein: Legt fest, ob diese Adresse ein Kunde ist. Der Status wird auf Kunde abgeändert, wenn eine Rechnung ausgedruckt wird. Serienbrief: Individuelle Markierung des Kunden. Nach diesem Feld kann im Serienbrief gesucht werden. Wird automatisch bei der Rechnungserstellung auf Ja gesetzt. Kummerkunde Ja / Nein: Markiert die Adresse als so genannten Kummerkunden. Wenn beim Erstellen einer Rechnung ein Kummerkunde ausgewählt wird, kommt eine Meldung, in der auf die Kummerkunden-Markierung hingewiesen wird. Sie aktivieren die Kummerkunden-Markierung durch Drücken des Buttons Serienbrief: Frei eingebbares Feld für Werbeaktionen. Nach diesem Feld kann im Serienbrief gesucht werden. Herkunft: Ursprung der Adresse (z.b. Homepage, ZVAB Kunde,...). Letzte Bestellung: Datum der letzte Bestellung. Wird automatisch bei der Rechnungserstellung geschrieben. Historie: Sie erhalten eine Auflistung aller Rechnungen, mit den verkauften Titeln, die dieser Kunde bei Ihnen erworben hat. Diese Historie ist nur im vollen Umfang mit dem Statistik -Modul verfügbar. Info: Interne Informationen (dasselbe Feld wie auf Seite Interna 1). Adresse bearbeiten Notziblockseite Lieferadresse: Falls sich bei einem Kunden die Rechnungs- und Lieferadresse unterscheiden, tragen Sie hier bitte die Lieferadresse ein. Pulldown Menüs: - Datei - schließen Schließt dieses Menü. - Ange./Rech./Gut. - neue Rechnung Legt eine neue Rechnung mit dieser Adresse an. Das

42 Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten Menü wird geöffnet. - neues Angebot Legt ein neues Angebot mit dieser Adresse an. Das Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten Menü wird geöffnet. - neue Gutschrift Legt eine neue Gutschrift mit dieser Adresse an. Das Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten Menü wird geöffnet. - Drucken - Liste mit Kummerkunden Druckt eine DIN A4 Liste mit allen Adressen, die als Kummerkunde markiert sind.

43 4-2 Adressaufnahme-Assistent Sie haben eine Bestellung- von einer Internetplattform (z. B. ZVAB) bekommen, dann können Sie mit diesen Assistenten die Adresse schnell übernehmen. So funktioniert es. Markieren Sie in der die Adresse z. B.: Herrn Hans-Jürgen Müller Hauptstr Wuppertal Deutschland Tel.: 123/ Klicken Sie die rechte Maustaste und gehen Sie auf Kopieren oder Tastenkürzel Strg+C (die Adresse befindet sich nun im Zwischenspeicher) Klicken Sie nun in Adresse bearbeiten auf neu Assis.. Der Assistent wird gestartet und die Adresse wird sofort in die Vorlage (grauer Bereich) kopiert. Danach wird automatisch die Adresse in das whbook Format übersetzt. Hierbei kann es natürlich zu Übernahmefehlern kommen. Diese Fehler können Sie jetzt ausbessern. Bei der Nachbearbeitung der Daten unterstützt Sie die in diesem Menü eingebaute Eingabe Hilfe. So funktioniert die Eingabe Hilfe: Markieren Sie mit der linken Maustaste den Text, den Sie verschieben möchten, und klicken Sie in das Feld, in dem der Text angefügt werden soll. Der Text wird nun in das angeklickte Feld geschoben. Wenn Sie Texte aus der Vorlage markiert haben, werden diese nicht verschoben, sondern nur kopiert. Um einen Text zu löschen, markieren Sie ihn und klicken auf den Mülleimer (funktioniert nur im grünen Bereich). Klicken Sie dieses Kästchen aus, um die Eingabe Hilfe auszuschalten. Um die Adresse in Ihren Kundenbestand zu übernehmen, klicken Sie geschlossen und die Adresse wird mit diesen Daten neu angelegt. neu anlegen (oder F7). Dieses Menü wird nun Löscht die Vorlage der Adresse im grauen Bereich. Kopiert die Zwischenablage (Zwischenspeicher) in die Vorlage. Die Adresse aus der Vorlage wird in das whbook Format übersetzt

44 4-3 Serienbrief schließen Schließt diese Form. (Tastenkürzel F12) filtern Löst die Sucht nach Adressen, die den Filterkriterien entsprechen aus. (Tastenkürzel F5) clear Löscht alle Filterkriterien. (Tastenkürzel F8) Filterkriterien Geben Sie hier die Kriterien ein, nach denen in der Büchertabelle gesucht werden soll. Es können auch mehrere Kriterien auf einmal eingegeben werden. Die Suche starten Sie mit den Filtern Button. Gefilterte Adressen löschen: Löscht dieses Buch aus Ihrem Filterergebnis. Navigator Tasten: Mit diesen Buttons können Sie sich in den gefilterten Adressen bewegen. Übernimmt alle gefilterten Bücher in den Serienbrief. Übernimmt nur das ausgewählte Buch in den Serienbrief. Adressen im Serienbrief Die ausgesuchten Adressen befinden sich in der Datei: c:\whbook\mailing\adress.dbf. Dies ist eine dbase Tabelle, die Sie mit dem Word-Seriendruck-Generator öffnen können.

45 löschen: Löscht diese Adresse aus Ihrer Serienbrieftabelle. Navigator Tasten: Mit diesen Buttons können Sie sich in der Serienbrieftabelle bewegen. bearbeiten: Adressen können geändert werden. Tabelle ganz leeren: Die komplette Serienbrieftabelle wird geleert. Exportierte Adressen Die Adressen können in zwei unterschiedlichen Formaten zur Weiterverarbeitung exportiert werden. Format 1: dbase Datei erstellen Die Adressen werden in einer dbase Tabelle exportiert. Die Datei steht unter C:\whBOOK\Mailing\Adress.DBF Format 2: Textdatei erstellen Die Adressen werden in einer Text Tabelle exportiert. Die Datei steht unter C:\whBOOK\Mailing\ Serienadressen.txt Feldtrenner:~ Felder: Anrede~Zuname~Zuhänden~Strasse~Land~PLZORT~Briefanrede~ Information zu einen Serienbrief oder Etiketten in Word. 1: Öffnen Sie Word. 2: Im Menü EXTRAS SERIENDRUCK auswählen. 3: Bitte schauen Sie ab hier die Hilfe in Word an, da es zu viele Abweichungen in den Versionen gibt. Pulldown Menüs: - Datei - schließen Schließt dieses Menü - Drucken - Serienbrief-Adressliste Druckt alle Adressen, die sich in der Serienbrieftabelle (Anzeige rechts) befinden

46 4-4 Historie-Kunden Die Kundenhistorie zeigt Ihnen die Rechnungen und Bücher des Kunden an. Ohne Zusatzmodule Statistik werden nur alle Rechnungen angezeigt. Mit dem Zusatzmodule bekommen Sie Mahnungen und Bücher angezeigt. In diesem Beispiel sehen wir, daß der Kunde zwei Rechnungen hat und eine Mahnung. Eine Rechnung ist somit noch offen. Diese Details erhalten Sie wenn, Sie auf Rechnungs Details klicken. Klicken Sie auf Titel Details so werden alle Bücher angezeigt, die der Kunde gekauft hat. Mit dem Hacken bei nur bezahlte Rechnungen werden nur noch Rechnungen und Bücher angezeigt, die bezahlt sind.

47 5-1 Angebot/Rechnung/Gutschrift suchen In der Tabelle mit Vorgängen können Sie den Vorgang anhand der angezeigten Farbe unterscheiden. Rot = Gutschrift Blau = Angebot Grün = Rechnung schließen Schließt dieses Menü. (Tastenkürzel F12) neue Rechnung Erstellt eine neue Rechnung. (Tastenkürzel F7) bearbeiten Öffnet das Bearbeiten-Menü für das ausgewählte Buch. Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten (Tastenkürzel F6) filtern Sucht nach Angeboten, Gutschriften oder Rechnungen, die den Filterkriterien entsprechen. (Tastenkürzel F5) clear Löscht alle Filterkriterien. (Tastenkürzel F8) bezahlt Setzt ausgedruckte Rechnungen auf den Status bezahlt. Navigator Taste Buttons ermöglichen Sie sich in der gefilterten Rechnungen zu bewegen. Filterkriterien Geben Sie hier die Kriterien ein, nach denen in der Rechnungstabelle gesucht werden sollen. Es können auch mehrere Kriterien eingegeben werden. Die Suche starten Sie mit dem filtern -Button. Nummer: Rechnungsnummer des Vorganges. Zuname: Zuname des Kunden. Vorname: Vorname des Kunden. Kundennummer: Kundennumer Betrag: Betrag des Vorgangs. Zahlungsüberschreitungen: Es werden Rechnungen/Mahnungen gesucht, bei denen die Zahlungsfrist überschritten ist. Status: Bearbeitungsstand des Vorganges z.b. Anglegt, ausgedruckt, bezahlt. sortieren: Sortierung der Treffer Treffer Anzeige der Vorgänge, die den Suchkriterien entsprechen. Um den ausgewählten Vorgang komplett zu bearbeiten, klicken Sie oben auf bearbeiten (bzw. Doppelklick auf den Datensatz oder die Taste F5). Die Einfärbung der Namen entsprechen den Vorgängen grün = Rechnung, rot = Gutschrift, blau = Angebot. Der Betrag wird normalerweise in schwarz angezeigt. Ich der Betrag rot, so wird in der Rechnung keine MwSt berechnet. Das kann einmal sein durch eine Ust.Nr sein. Sie können auch in der Konfiguration bei bestimmten Ländern auch den Vermerk hinterlegen, daß dort keine MwSt fällig ist. Wird ein Teilbetrag der Rechnung entrichtet, so steht der Teilbetrag mit Datum unter der Rechnungssumme. Klicken Sie auf die Glühbirne un Sie erhalten weitere Informationen üner die Kunden.

48 Ist das Module FiBu aktiviert so erscheint nach der Bestätigung bezahlt die Fibubestädigung. Hier können Sie alle Daten für die FiBu korrigieren. Pulldown Menüs: - Datei - Schließen Schließt dieses Menü. - Drucken - Etikett Es wird die Adresse des ausgewählten Vorganges an die Etiketten-Druckerei gegeben. In der Konfiguration können Sie ein Etikett vorbesetzen. Etiketten-Druckerei - Aussetzliste Es wird für alle gefilterten Vorgänge der Vorgang mit seinen Positionen Ausgedruckt. - Rechnungsprotokoll (angezeigte Liste) In diesem Protokoll wird die gefilterte Liste mit Zahlungszielen von Rechnungen und Mahnungen gedruckt. - Steuerberater (angezeigte Liste) Es wird eine Liste mit den gefilterten Vorgängen ausgedruckt. Liste enthält: Rechnungsnummer, Name, Bezahldatum und Betrag. Diese Liste ist für den Steuerberater geeignet. - Versandliste (angezeigte Liste) Die Versandliste ist die Rechnung, Bücher, Lager und Gewicht. -Excel Export (angezeigte Liste) Exportiert die gefilterte Liste zu Excel. - alle nicht ausgedruckten Angebote Die Tabelle wird nach allen angelegten Angeboten durchsucht und diese werden ausgedruckt. Der Status wird hierbei auch auf ausgedruckt gesetzt. - alle nicht ausgedruckten Rechnungen

49 Die Tabelle wird nach allen angelegten Rechnungen durchsucht und diese werden ausgedruckt. Der Status wird hierbei auch auf ausgedruckt gesetzt. - alle nicht ausgedruckten Mahnungen Die Tabelle wird nach allen angelegten Mahnungen durchsucht und diese werden ausgedruckt. Der Status wird hierbei auch auf ausgedruckt gesetzt. - alle nicht ausgedruckten Gutschriften Die Tabelle wird nach allen angelegten Gutschriften durchsucht und diese werden ausgedruckt. Der Status wird hierbei auch auf ausgedruckt gesetzt. - Druckoptionen - drucken - Text- Es wird die an das programm Outlook oder den client von whbook gesendet. Die ist ein unformatierter Text. Betreff und Texte in der tragen Sie in der Konfiguration ein. - Zahlungsüberschreitungen - alle Zahlungsüberschreitungen Rechnung bis 2. Mahnung Die Tabelle wird nach allen unbezahlten Rechnungen, die ihr Zahlungsziel überschritten haben, durchsucht und diese werden mit dem Nächsten Mahnstatus ausgedruckt. - Zahlungsüberschreitungen Rechnung Die Tabelle wird nach allen unbezahlten Rechnungen, die ihr Zahlungsziel überschritten haben und noch nicht gemahnt wurden, durchsucht. Diese werden mit dem 1. Mahnstatus ausgedruckt. - Zahlungsüberschreitungen 1.Mahnungen Die Tabelle wird nach allen unbezahlten Rechnungen, die ihr Zahlungsziel überschritten haben und die 1. Mahnung schon bekommen haben, durchsucht. Diese werden mit dem 2. Mahnstatus ausgedruckt. - Zahlungsüberschreitungen zur 2.Mahnungen Die Tabelle wird nach allen unbezahlten Rechnungen, die ihr Zahlungsziel überschritten haben und die 2. Mahnung schon bekommen haben, durchsucht. Diese werden mit dem 3. Mahnstatus ausgedruckt. - Druckoptionen - drucken - Text- Es wird die an das programm Outlook oder den client von whbook gesendet. Die ist ein unformatierter Text. Betreff und Texte in der tragen Sie in der Konfiguration ein. - Optionen - Info an den Kunden senden Öffnet Ihr Outlook und trägt die adresse des Kunden ein. Nur mit Outlook möglich. - Rechnung storniert Setzt die Rechnungen auf den Status storniert. - einen Datensatz löschen Löscht einen Vorgang. Ein Löschen ist nur möglich, wenn der Status auf angelegt oder erledigt steht. - Datensatz trotz Netzwerksperre freigeben Ist ein Datensatz im Netzwerk gesperrt können Sie hier die Netzwerksperre aufheben. - Fibuexport für alle gefilterten Datensätze aufheben Hebt für alle gefilterten Datensätze den Fibuexport auf. Diese können dann noch einmal in die FiBu exportiert werden. - alle gefilterten Datensätze die Kunden als Kummerkunde setzen - alle gefilterten Datensätze auf bezahlt setzen - Rech/Ange/Gut - neue Rechnung Legt eine neue Rechnung an und öffnet das Rechnungs_bearbeiten-Menü - neue Gutschrift Legt eine neue Gutschrift an und öffnet das Gutschrift_bearbeiten-Menü - neues Angebot Legt ein neues Angebot an und öffnet das Angebot_bearbeiten-Menü - StampIT

50 - aktuelle Rechnung, Adresse in StampIT Tabelle hinzufügen Fügt die Adresse der Rechnung der StampIT Tabelle hinzu. Info zu StampIT - alle gefilterten Rechnungen, Adresse in StampIT Tabelle hinzufügen Fügt alle Adresse der Rechnung aus der gefilterten Liste der StampIT Tabelle hinzu. Info zu StampIT - StampIT Tabelle leeren Löscht alle Adressen aus der StampIT Tabelle. Info zu StampIT

51 5-2 Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten In diesem Menü werden Angebote, Rechnungen und Gutschriften behandelt. Alle Vorgänge befinden sich in derselben Tabelle. Sie unterscheiden sich nur in Ihrem Status. Je nach Status des Vorgangs sind unterschiedliche Buttons, Fenster, Pulldown Menüs,... wirksam (z. B. kann nur im Status Rechnung eine Mahnung erstellt werden). schließen Schließt diese Form. (Tastenkürzel F12) Druck Druckt das Angebot, die Rechnung oder eine Gutschrift aus. Der Ausdruck erfolgt über den Druckmanager. (Tastenkürzel F9) Rech./Lief. Druckt die Rechnung und den Lieferschein zusammen aus. Dieser Button ist nur im Status Rechnung wirksam. Lieferschein Öffnet die Notizblockseite Lieferschein. Notizblockseiten: Notizblockseite: Positionen Notizblockseite: Texte Notizblockseite: Daten Notizblockseite: Lieferschein Diese Seite kann nur aufgerufen werden, wenn dieser Vorgang eine Rechnung ist. Notizblockseite: 1. Mahnung Diese Seite kann nur aufgerufen werden, wenn dieser Vorgang eine Rechnung ist. Notizblockseite: 2. Mahnung Diese Seite kann nur aufgerufen werden, wenn dieser Vorgang eine Rechnung ist. Notizblockseite: 3. Mahnung Diese Seite kann nur aufgerufen werden, wenn dieser Vorgang eine Rechnung ist. Pulldown Menüs: - Datei - Schließen Schließt dieses Menü. - Neue Rechnung Legt eine neue Rechnung an. - Sonstiges Dieses Menü ist nur aktiviert, wenn der Vorgang eine Rechnung ist. - Lieferschein Öffnet die Notizblockseite: Lieferschein - Mahnung 1 Öffnet die Notizblockseite: 1. Mahnung - Mahnung 2 Öffnet die Notizblockseite: 2. Mahnung Ist nur möglich, wenn vorher die 1. Mahnung erstellt wurde. - Mahnung 3 Öffnet die Notizblockseite: 3. Mahnung Ist nur möglich, wenn vorher die 1. Mahnung erstellt wurde. - Optionen - Info senden Öffnet Ihr Programm. - einen Datensatz löschen Löscht diesen Vorgang. Ein Löschen ist nur möglich wenn der Status auf angelegt oder erledigt steht. - Adresse bearbeiten Öffnet die Adressverwaltung und Sie können die aktuelle Adresse ändern. - Druck

52 - Etiketten Die Adresse wird dem Etikettendruck übergeben. - StampIT Fügt die Adresse zur StampIT Tabelle hinzu.

53 5-2-1 Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten Notizblockseite: Positionen Die Vorlagen für die Rechnungsformulare werden in der Konfiguration bearbeitet! Rechnungspositionen Nr.: Wird aus der Büchertabelle übernommen. Titel: Wird aus der Büchertabelle übernommen. ISBN: Wird aus der Büchertabelle übernommen. Menge: Die Menge in der Büchertabelle wird bei einer Änderung automatisch angepasst. Einheit: Vorbesetzt mit Stück. Einzelpreis (E-Preis): Wird aus der Büchertabelle übernommen. MwSt.: Wird aus der Büchertabelle übernommen. Rabatt: Der Rabatt wird in Prozent eingegeben und gilt nur für diese Position. Gesamtpreis (G-Preis): Wird errechnet aus MENGE x EINZELPREIS x RABATT. Zum bearbeiten der Position in der Rechnung klicken Sie auf Position bearbeiten Einzelne Position Geben Sie hier alles für die einzelne Position ein. Als zusätzliche Information steht Ihnen die aktuelle Menge im Lager. Weite Information erhalten Sie indem Sie auf die Glühbirne klicken.

54 Bücher Auswahl der Bücher, die in die Rechnung übernommen werden sollen. Position einfügen (F7): Übernimmt das ausgewählte Buch in die Rechnung. Die Menge in der Büchertabelle wird nachgestellt. Bei einer Rechnung wird die Menge subtrahiert. Bei einer Gutschrift wird die Menge addiert. Bei einem Angebot wird die Menge nicht verändert. Bestellnr.: Die Büchertabelle wird nach der eingegebenen Bestellnummer durchsucht. Lagerplatz: Die Büchertabelle wird nach dem eingegebenen Lagerplatz durchsucht. Titel: Die Büchertabelle wird nach dem eingegebenen Titel durchsucht. ISBN: Die Büchertabelle wird nach dem eingegebenen Titel dursucht. Summe des Gewichtes. Versand / Mahnung / Manuell Auswahl von zusätzlichen Rechnungspositionen. Versand einfügen: Übernimmt die rechts ausgewählte Position in die Rechnung. Mahnungsgebühr einfügen: Übernimmt die rechts ausgewählte Position in die Rechnung. Tabelle bearbeiten.: Hier legen Sie Ihre Vorlagen für Versand und Mahnungen an.

55 5-2-2 Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten Notizblockseite: Texte Kopftext: Dieser Text wird oberhalb der Rechnungspositionen gedruckt. Beim Anlegen des Vorganges wird Standardtext aus der Konfiguration geholt. Fußtext: Dieser Text wird unterhalb der Rechnungspositionen gedruckt. Beim Anlegen des Vorganges wird Standardtext aus der Konfiguration geholt. Interne Info: Interne Information zu diesem Vorgang. Statusänderungen werden hier protokolliert.

56 5-2-3 Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten Notizblockseite: Daten Diese Seite hat für Angebot/Rechnung/Gutschrift jeweils eine andere Funktion. Vorgang Rechnungen: Rechnet aus allen Positionen die MwSt. heraus. Beispiel: Ein Buch hat einen Verkaufspreis von 50. Nach Drücken dieser Taste wird bei 7% MwSt. folgende Rechnung durchgeführt: 50 : 107 x 100 = 46,73 Diese Operation wird benötigt, wenn Sie Bücher ohne MwSt. in das Ausland verkaufen. Wenn Sie aus den Versandkosten nicht die MwSt. herausrechnen wollen, stellen Sie dies in der Konfiguration Notizblockseite: Rechnung 1 ein. Erstellt aus dieser Rechnung eine Gutschrift. Es wird eine neue Gutschrift Vorgang angelegt. Schalten Sie das automatische Mahnen aus. Grunddaten: Rechnung gedruckt am: Betrag ist fällig am: Dieses Datum wird aus dem Datum des Rechnungsausdruckes und der in der Konfiguration eingestellten Werte errechnet. Dieses Datum wir für die Mahnung des Kunden herangezogen. Betrag wurde beglichen am: Eingangsdatum des Betrages. Sie können das Datum manuell eingeben oder mit dem Button Das Datum aus der Datumsbox übernehmen. Falls der Kunde nicht bezahlt, beenden Sie den Vorgang mit diesem Storno. Empfänger Optionen: Wenn Sie dieses Kästchen angeklickt haben, wird die Rechnung ohne MwSt. ausgegeben. Im Lieferschein wird die Versandadresse eingesetzt. Diese Adresse finden Sie in Kunden suchen/bearbeiten auf der Notizblockseite Lieferadresse. In der Rechnung wird die Versandadresse eingesetzt. Diese Adresse finden Sie in Kunden suchen/bearbeiten auf der

57 Notizblockseite Lieferadresse. Zeigt die Versandadresse. Diese Adresse finden Sie in Kunden suchen/bearbeiten auf der Notizblockseite Lieferadresse. Hier können Sie eintragen von welchem Ort die Bestellung erfolgte z.b.: ZVAB oder eigene Homepage. Diese Information wird für statistische Zwecke verwendet. Rechnungs Statistik: Zeigt Ihnen Details dieses Vorganges an. Rechnungs Statusänderung: Nach dem Ausdruck können Sie nichts mehr in der Rechnung verändern. Um im Nachhinein doch noch den Vorgang bearbeiten zu können, müssen Sie hier mit Hilfe der blauen Pfeile den Status zurücksetzen. Achtung! Dies kann zu Problemen führen, falls der Vorgang schon zu einer FiBu exportiert worden ist. Vorgang Gutschrift: Vorgang Angebot:

58 5-2-4 Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten Notizblockseite: Liefer. Um einen Lieferschein anzulegen, klicken Sie auf Die Notizblockseite Lieferschein öffnet sich. oder im Pulldown Menü auf Sonstiges Lieferschein. Um den Lieferschein zu drucken, klicken Sie auf der Notizblockseite Lieferschein auf drucken. Der Druckmanager wird aufgerufen. löscht diesen Lieferschein. Im Kopftext und Fußtext sehen Sie die Angaben, die in den Lieferschein gedruckt werden. Diese Texte werden beim Anlegen aus der Konfiguration (Notizblockseite: Texte für Fakturierung) geholt

59 5-2-5 Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten Notizblockseite: 1. Mahn. Um eine Mahnung anzulegen, klicken Sie im Pulldown Menü auf Sonstiges Mahnung 1. Die Notizblockseite Mahnung 1 öffnet sich. Um die Mahnung zu drucken, klicken Sie auf dieser Notizblockseite auf drucken. Der Druckmanager wird aufgerufen. Das Zahlungsziel wird nach der Vorgabe aus der Konfiguration (Notizblockseite: Rechnung 1) errechnet. löscht diese Mahnung. Fügt aus der Konfiguration den Mahnungstext und Mahngebühr ein. Im Kopftext und Fußtext sehen Sie die Angaben, die in den Lieferschein gedruckt werden. Diese Texte werden beim Anlegen aus der Konfiguration (Notizblockseite: Texte für Fakturierung) geholt

60 5-2-6 Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten Notizblockseite: 2. Mahn. Um die 2. Mahnung anzulegen, klicken Sie im Pulldown Menü auf Sonstiges Mahnung 2. Die Notizblockseite Mahnung 2 öffnet sich. Dies ist nur möglich wenn zuvor eine 1. Mahnung angelegt wurde. Um die Mahnung zu drucken, klicken Sie auf dieser Notizblockseite auf drucken. Der Druckmanager wird aufgerufen. Das Zahlungsziel wird nach der Vorgabe aus der Konfiguration (Notizblockseite: Rechnung 1) errechnet. löscht diese Mahnung. Fügt aus der Konfiguration den Mahnungstext und Mahngebühr ein. Im Kopftext und Fußtext sehen Sie die Angaben, die in den Lieferschein gedruckt werden. Diese Texte werden beim Anlegen aus der Konfiguration (Notizblockseite: Texte für Fakturierung) geholt

61 5-2-7 Angebot/Rechnung/Gutschrift bearbeiten Notizblockseite: 3. Mahn. Um die 3. Mahnung anzulegen, klicken Sie im Pulldown Menü auf Sonstiges Mahnung 3. Die Notizblockseite Mahnung 3 öffnet sich. Dies ist nur möglich, wenn zuvor eine 2. Mahnung angelegt wurde. Um die Mahnung zu drucken, klicken Sie auf dieser Notizblockseite auf drucken. Der Druckmanager wird aufgerufen. Das Zahlungsziel wird nach der Vorgabe aus der Konfiguration (Notizblockseite: Rechnung 1) errechnet. löscht diese Mahnung. Fügt aus der Konfiguration den Mahnungstext und Mahngebühr ein. Im Kopftext und Fußtext sehen Sie die Angaben, die in den Lieferschein gedruckt werden. Diese Texte werden beim Anlegen aus der Konfiguration (Notizblockseite: Texte für Fakturierung) geholt

62 6-1 Statistik (Zusatzmodul) Überblick über Ihre Rechnungen und Gutschriften. Notizblockseite Statistik 1 Option, welche Vorgänge in die Statistik übernommen werden. Jahr/Zeitspanne: Für welches Jahr und welchen Zeitraum die Statistik erstellt wird. Rechnung/Gutschrift: Für welchen Vorgang die Statistik erstellt wird und welchen Status der Vorgang haben soll. MwSt. Satz: Nur Anzeige der Prozentsätze. filtern: Löst das Erstellen der Statistik aus. Excel: Exportiert die Daten in Excel. Anzeige der Statistik Alle Vorgänge werden nach Monaten / MwSt. Satz / Brutto Betrag / Netto Betrag / MwSt / Positionsart (Buch, Versand oder sonstiges) sortiert. Notizblockseite Zusammenfassende Meldung Erstellt den Ausdruck für das Bundesamt für Finanzen in Saarlouis. Wird nur benötigt bei Rechnungen ins Ausland, die ohne MwSt. und mit Ust-IdNr. erstellt wurden. Notizblockseite Statistik 2 Internetportale Erstellt eine Statistik, in welchem Portal Sie den meisten Umsatz haben. Notizblockseite Statistik 3 Bücherumsatz * Auswertung Sachgebiete Erstellt eine Statistik, über die Verkäufe bezogen auf die Sachgebiete. * Einkaufspreis aller verkauften Bücher summieren

63 6-2 Jahresabschluß Überblick Ihren Lagerbestand Bilanzwert für das Jahr... Der Bilanzwert sind alle Bücher auf Lager. Es wird die Menge * Einkaufspreis gerechnet. Dies ist der aktuelle Buchwert im Lager. In der Konfiguration können Sie einzelne Bilanzwerte für das erste, zweite und dritte Jahr in Prozent eingeben. Der Buchwert wird mit dem Abschreibungswert verrechnet. Dies bezieht sich auf das Einkaufsjahr. Beispiel: Zwei Bücher wurden im Jahr 2000 mit einem Preis von 10 gekauft. Der Bilanzprozent für das erste Jahr ist 25% für das zweite Jahr 10% Der Bilanzwert am ist: Menge(2) * Preis(10) * Bilanzprozent(1-0,25) = Bilanzwert(15) Der Bilanzwert am ist: Menge(2) * Preis(10) * Bilanzprozent(1-0,10) = Bilanzwert(18) Aktueller Verkaufswert aller Bücher Menge > 0 Verkaufswert = Menge * Verkaufspreis Aktueller Einkaufswert aller Bücher Menge > 0 Einkaufswert = Menge * Einkaufspreis Lagerliste: Hier können Sie eine Lagerliste ausdrucken. Summiert wird der Einkaufspreis und der Verkaufspreis.

64 7-1 Finanzbuchhaltung (Zusatzmodul) Die FiBu ist direkt an die Finanzbuchhaltung von Lexware angekoppelt. Achtung: Lexware kann nicht Daten über einen Jahreswechsel einlesen. Exportieren Sie deshalb immer nur bis zum XX und dann erst den Januar. Einstellungen für die FiBu: Konfig_NSfibu 1. Konfiguration FiBu 2. Rechnungen suchen-anzeigen Sie können den Zeitraum auswählen, in dem Rechnungen in die FiBu exportiert werden können. Export zur FiBu: 1. Klicken Sie auf den Button Rechnungen filtern. Es werden alle Rechnungen angezeigt, die exportiert werden können. 2. Klicken Sie auf den Button Export in FiBu.Der Export wird erstellt. 3. Der Export wird immer in das Verzeichnis C:\whBOOK\Fibu geschrieben.in der Datei FiBuADR.txt stehen die Adressen und in FiBuRech.txt die Rechnungen. Gleichzeitig wird immer eine Kopie mit dem Exportdatum in das Unterverzeichnis Sicherung geschrieben. Daten in Lexware importieren: 1. Starten Sie die Software Lexware. 2. Klicken Sie im Menü auf Datei Importieren. 3. Wählen Sie das Profil whadr aus. 4. Klicken Sie immer auf weiter. 5. Die Adressen wurden angelegt. 6. Klicken Sie wieder im Menü auf Datei Importieren. 7. Wählen Sie das Profil whrech aus. 8. Klicken Sie immer auf weiter. 9. Die Daten sind eingelesen. Anleitung in Lexware (Profile anlegen) 1. Wie lege ich ein Profil für die Kunden an? 1. Starten Sie die Software Lexware. 2. Klicken Sie im Menü auf Datei Importieren. 3. Wählen Sie Kunden (Debitor). 4. Klicken Sie auf weiter. 5. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die Datei c:\whbook\fibu\fibuadr.txt aus. 6. Wählen Sie ANSI Windows. 7. Wählen Sie Duplikate werden ignoriert... und klicken Sie auf weiter. 8. Wählen Sie bei Feld Trennzeichen anderes und tragen Sie in das Feld ein ~ (Schlange). 9. Wählen Sie bei Text Kennzeichner Kein aus. 10. Bei weitere Einstellungen klicken Sie Erster Datensatz enthält Feldnamen. 11. Klicken Sie auf weiter. 12. Klicken Sie auf weiter. 13. Klicken Sie auf Fertigstellen 14. Der Daten-Import wurde erfolgreich durchgeführt bestätigen Sie mit OK. 15. Den Dialog Wollen Sie... bestätigen Sie mit Ja. 16. In dem Feld Titel geben Sie den Namen whadr ein. 17. Klicken Sie auf Speichern. Das Profil ist angelegt. 2. Wie lege ich ein Profil für die Rechnungen an? 1. Starten Sie die Software Lexware. 2. Klicken Sie im Menü auf Datei Importieren. 3. Wählen Sie Buchungsdaten. 4. Klicken Sie auf weiter. 5. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die Datei c:\whbook\fibu\fiburech.txt aus. 6. Wählen Sie ANSI Windows. 7. Wählen Sie bei Feld Trennzeichen anderes und tragen Sie in das Feld ein ~ (Schlange). 8. Wählen Sie bei Text Kennzeichner Kein aus. 9. Bei weitere Einstellungen klicken Sie Erster Datensatz enthält Feldnamen. 10. Klicken Sie auf weiter.

65 11. Wählen Sie im Ziel das Feld Buchungsbetrag und drücken Sie die Taste Entf. 12. Wählen Sie im Ziel das Feld Währung und drücken Sie die Taste Entf. 13. Klicken Sie in der Quelle auf das Feld BuchungsbetragEUR und ziehen Sie das Feld im Ziel auf BuchungsbetragEUR. Klicken Sie auf weiter. 14. Bei Angaben zur Belegnummer wählen Sie Nummernkreis und (1) Ausgangsrechnung aus. 15. Klicken Sie auf weiter. 16. Klicken Sie auf Fertigstellen. 17. Der Daten-Import wurde erfolgreich durchgeführt bestätigen Sie mit OK. 18. Den Dialog Wollen Sie die Vorgenommenen... bestätigen Sie mit Ja. 19. In dem Feld Titel geben Sie den Namen whrech ein. 20. Klicken Sie auf Speichern. Das Profil ist angelegt.

66 8-1 Datenaustausch (Zusatzmodul) Der Datenaustausch in whbook erfolgt zwischen einem zentralen Computer (ZC) und einem Eingabe Computer (EC). Für den Austausch werden einmalig die Konfiguration (Sachgebiete, Stichworte...) und die Buchdaten benötigt. Daraus ergibt sich, dass Sie bei Änderungen in der Konfiguration (z.b. neue Sachgebiete) diese auch immer mit exportieren müssen. Schritte, um die Konfiguration vom ZC auf den EC zu überspielen. 1. Am ZC gehen Sie bitte im Hauptbildschirm auf den Menüpunkt DATENAUSTAUSCH KONFIGURATION exportieren. Im Export sind: Benutzer, Format, Katalogzwischentitel, Verlagsorte, Verlage, Sachgebiete, Stichworte und der Nummernkreis. 2. Exportieren Sie die Autoren und die Lieferanten. 3. Die Dateien werden in das Verzeichnis C:\whBOOK\DATAEXCHANGE\KONFIG geschrieben. Kopieren Sie diese Dateien auf eine Diskette und gehen Sie mit dieser zum EC. 4. Dort werden die Dateien von der Diskette in das gleiche Verzeichnis zurück kopiert. Verzeichnis : C:\whBOOK\DATAEXCHANGE\KONFIG. 5. Am EC klicken Sie wieder auf DATENAUSTAUSCH KONFIGURATION importieren. Die aktuellen Konfiguration wird überschrieben. Hier müssen Sie ggf. die neuen Bestllnummern für die Bücher eintragen. 6. Importieren Sie die Autoren und Lieferanten. Die aktuellen Autoren und Liederanten werden überschrieben. Schritte, um die Bücher vom EC auf den ZC zu überspielen. 1. Am EC gehen Sie bitte im Hauptbildschirm auf den Menüpunkt DATENAUSTAUSCH BÜCHER exportieren. 2. Achtung: Alle Bücher auf dem EC werden gelöscht und in eine Export Datei geschrieben. Bestätigen Sie diesen Vorgang mit JA. 3. Die Datei wird in das Verzeichnis C:\whBOOK\DATAEXCHANGE\ geschrieben. Die Datei beginnt immer mit den Namen export_ plus Datum und Uhrzeit und ist eine Textdatei. Kopieren Sie diese Datei auf eine Diskette und gehen Sie mit dieser zum ZC. 4. Am ZC wird die Datei von der Diskette in das Verzeichnis C:\whBOOK\DATAEXCHANGE\ kopiert. 5. Klicken wieder im Hauptmenü auf DATENAUSTAUSCH Bücher importieren. Die Bücher und die am EC angelegten Sachgebiete... werden importiert. Statt einer Diskette kann natürlich auch ein anderes Speichermedium wie z.b. USB-Stich oder verwendet werden.

67 9-1 Lieferungen-Kommission anlegen/bearbeiten Sie können jeden Titel einer Lieferung zuordnen. In diesem Fenster haben Sie einen Überblick über die Lieferungen, die Sie bekommen. Mit dem Button Liefersumme prüfen Erhalten Sie die: Einkaufssumme, Verkaufssumme, Anzahl. Für die Kommissionsabrechnung wählen Sie einen Zeitraum aus und klicken Sie auf Anzeigen. Es erscheint eine Auflistung der Rechnungen und der enthaltenen Bücher. Diese Liste können Sie sich auch ausdrucken lassen.

68 10-1 Konfiguration Unter dem Punkt Konfiguration finden Sie die gesamten Grundeinstellungen, die Sie an dem Programm vornehmen können. Notizblockseiten: Notizblockseite: Stammdaten Notizblockseite: Grunddaten-Drucker Notizblockseite: Bücher 1 Notizblockseite: Bücher 2 Notizblockseite: Benutzer Notizblockseite: Kunden Notizblockseite: Rechnung Notizblockseite: Texte für Fakturierung Notizblockseite: Autoren / EingabevorlagenNotizblockseite: System Notizblockseite: FiBu Pulldown Menüs: - Datei - schließen Schließt dieses Menü. - System - Scale Faktor manuell ändern whbook wird automatisch auf dem ganzen Bildschirm dargestellt. Bei einigen Bildschirmtreibern für TFT Bildschirme kann es zu Verzerrungen führen, diese können Sie hier nachjustieren (Die Werte bewegen sich normalerweise zwischen 580 und 800 Testen Sie die Faktoren 600 und 730) - Programm Reset Es werden alle Daten (Bücher, Autoren, Rechnungen,...) zurückgesetzt. Geben Sie das angegebene Passwort ein. Ein neuer Reiter geht auf. Setzten Sie einen Hacken, bei den Nummer, die Sie ändern oder löschen wollen. Klicken Sie auf start Reset. Geben Sie das Passwort ein. Achtung: Gelöscht ist gelöscht und kann nicht wieder hergestellt werden. Datensicherung anfertigen!!!!!

69 Konfiguration Notizblockseite: Stammdaten Adressdaten: Hier werden Name sowie Vorname eingetragen. Hier muss auch die gesamte Adresse des Benutzers stehen. Auch besteht die Möglichkeit der Telefonangabe sowie weiterer relevanter Daten. Diese Daten werden beim Ausdruck im Etikettendruck übernommen. Die meisten Portale können im Web verlinkte Bilder zu Ihrem Titel darstellen. Hierzu können Sie Ihre Bilder auf die kopieren. Um den Portalen den Standort der Bilder im Internet mitzuteilen, müssen Sie hier den Pfad eingeben. Der Pfad muß folgendermaßen aussehen: Die Nummer am Ende ist die Antiquariatsnummer, die Sie von w+h bekommen. Systemdaten: Zeigt an, wie whbook auf Ihrem Rechner konfiguriert ist. Programmpfad: An dieser Stelle befindet sich whbook auf Ihrem Rechner Serverpfad: An dieser Stelle befinden sich die Daten von whbook, auf Ihrem System. Für eine Netzwerkinstallation klicken Sie auf Verzeichnis mit den Daten am Server auswählen.. Sie können nun in Ihrem Netzwerk das whbook wird automatisch auf dem ganzen Bildschirm dargestellt. Bei einigen Bildschirmtreibern für TFT Bildschirmen kann es zu Verzerrungen führen, diese können Sie hier nachjustieren indem Sie auf manuell ändern klicken. (Die Werte bewegen sich normalerweise zwischen 580 und 800 Testen Sie die Faktoren 600 und 730)

70 Konfiguration Notizblockseite: Grunddaten Notitzblockseite: Grundeinstellung Nummernkreis: Alle Bücher, Adressen,Rechnungen/Gutschriften/Angebote haben fortlaufende Nummern. Hier steht, welche Nummer beim nächsten Vorgang verwendet wird. Wenn Sie auf den Knopf neben der Nummer klicken, können Sie diese abändern. Sie können jederzeit den Nummernkreis ändern. Bitte beachten Sie hier, daß hierdurch auch doppelte Nummern entstehen können. MwSt.: Legen Sie den MwSt. Satz A, B und C fest. Im Buch wird nur A, B oder C abgespeichert. Ändern Sie den hier den MwSt. Satz so ist dieser für alle Datensätze in der Datenbank geändert. Geschriebene Rechnungen betrifft dies nicht. Steuerabschreibung vom Lager: Abschreibesätze beim Jahresabschluss für alle Bücher auf Lager. Aufruf des Jahresabschlusses: Hauptbildschirm: Pulldown Menü Statistik-Jahresabschluss konfigurieren: In whbook ist kleiner Client vorhanden. Mit diesem können Sie s versanden. Dies ist wichtig, da nicht alle Programme sich über eine Schnittstelle aufrufen lassen. Zum versenden müssen Sie den so genannten SMTP konfigurieren. Klicken Sie hierfür auf empfang konfigurieren. Jetzt können Sie den SMTP aufrufen und konfigurieren. Die Daten erfahren Sie bei Ihrem anbieter. Wird das Zusatzmodul scan verwendet, dann müssen Sie auch den empfang konfigurieren. Beispiele für die Konfiguration stehen im Kapitel Konto konfigurieren. Mit versand direkt aus whbook wird der Client eingeschaltet. Ist dieser aus, so wird die an Outlook geschickt. Andere programme werden nicht unterstützt, da diese keine Schnittstelle haben. Achtung: Outlook Express ist nicht Outlook. Für das Zusatzmodule Scan gibt es noch die Option nach dem lesen vom Server löschen Sie können einmal nur die s lesen und mit einem weitern Programm vom Server holen oder whbook löscht gleich nach dem lesen der s diese vom Server. Notizblockseite: Drucker Anzahl der Ausdrucke in der Rechnung Geben Sie die Anzahl der Ausdrucke an. Standard ist eins. Benötigen Sie gleich eine Kopie, dann geben Sie zwei ein. Etiketten Beim Etiketten Druck diese Seite vorwählen Da es eine Vielzahl von Etiketten gibt, können Sie eine Versandart vorbesetzen. Das Etikett wird dann immer mit dieser Vorbelegung aufgerufen. Drucker für Endlos-Etiketten Zeckform 3611 Klicken Sie auf Drucker auswählen und legen Sie den Drucker aus der Druckerauswahl fest, welcher die Zweckform drucken soll. Drucker für Labeldrucker Klicken Sie auf Drucker auswählen und legen Sie den Drucker aus der Druckerauswahl fest. In der Höhe und reite geben Sie die Etiketten Höhe und Breite in mm an. Druckvorlagen für die Fakturierung: Hier können Sie die Druckvorlagen für Ihre Rech. / Mahn. / Liefers... abändern.

71 Wählen Sie das Druckformular aus und klicken Sie auf 2. Druckvorlage bearbeiten. Das Formular wird in Word geöffnet. Sie dürfen im Formular alles ändern. Sie können Texte, Logos... hinzufügen. Wird eine Variable geändert, so muß diese immer mit dem + am Anfang und Ende geändert werden. Sie können die Variablen im Formular verschieben, Schriftart, Größe... ändern. NUR NICHT DIE SCHREIBWEISE! Die Variablen können Sie löschen oder neue einsetzen. Alle verfügbaren Variablen finden Sie im Kapitel B-5 Wie erstelle ich meine Druckformulare. Soll eine Rechnung mit und die Rechnung als Anhang verschickt werden ist die Vorlage im Verzeichnis C:\whBOOK\Patter\D Die Vorlage heißt genau so wie die Druckvorlage nur mit Suffix ini. Sie können diese Vorlage mit jedem Editor öffnen. Klicken Sie auf 2. Druckvorlage für den versand bearbeiten. In der ersten Zeile steht der Betreff in der . Es folgt eine leer Zeile und dann kommt der Text in der . Den Text können Sie beliebig lang gestallten. Word Viewer verwenden, wenn Word nicht auf dem PC whbook verwendet zum ausdrucken Word. Haben Sie kein Word auf Ihrem PC installiert, so können Sie sich den Word Viewer installieren.

72 Konfiguration Notizblockseite: Bücher 1 Nottizblockseite: Bücher anlegen und bearbeiten Beim Datenimport die Buch Bestellnr. nicht aktualisieren Ist nur für das Datenaustausch Modul von Bedeutung. Beim Einlesen der Bücher, die nicht am Server aufgenommen wurden, wird die Bestellnummer überschrieben und mit den nächsten freien Server Bestellnummern übernommen. Hier können Sie das Überschreiben der Bestellnummern ausschalten. Es werden dann die Nummern vom Eingabearbeitsplatz übernommen. ACHTUNG: Dies kann zu doppelten Bestellnummern führen. Bücher von anderen Stationen in den Katalog nicht mit aufnehmen. Sie können Bücher von verschiedenen whbook Programmen auslesen und wieder einlesen. Diese ist nicht mit der Eingabeversion möglich. Sie können hier wählen, ob die Bücher von den anderen whbook Programmen in den Katalog aufgenommen werden sollen. Bei Buchsuchen-Aufruf, nicht sofort auf alle Bücher filtern. Wenn Sie das Menü Buch suchen öffnen, wird automatisch die Tabelle mit allen Büchern geöffnet. Dies kann bei einem großen Bücherbestand oder im Netzwerk zu Wartezeiten führen. Hier können Sie das sofortige Öffnen der Tabelle ausschalten. Keine Duplikatsprüfung bei Buch Neuanlage Beim neu Anlegen eines Buches wird der vorhandene Buchbestand nicht nach gleichen Titeln durchsucht (Beschleunigt die Bucheingabe). Bei der Neuanlage das Lagerfach nicht mehr nachfragen Wenn Sie ein Buch eingegeben haben, wird überprüft, ob im Feld Lagerplatz etwas eingetragen ist. Falls nicht, kommt eine Warnmeldung. Diese Überprüfung können Sie hier ausschalten. In der Maske "Buch bearbeiten" Buch löschen ausschalten Wenn verschiedene Personen mit whbook arbeiten, können Sie mit dieser Option Datenverlust vorbeugen. Hinter dem Feld "Verlag/Ort" kein Komma automatisch setzen Für eine schnelle Titelaufnahme wird eine Komme hinter dem Feld Ort/Verlag automatisch gesetzt. Wir dies nicht gewünscht, so können das Komma abschalten. Autoreingabehilfe für die Buchaufnahme ausschalten Wird ein neues Buch angelegt und der Autor eingetragen, so wird Ihnen der Autor gleich vorgeschlagen. Hier können Sie diesen Vorschlag ausschalten. Der, die, das bei der Sortierung ignorieren. Achtung Sortierindex neu schreiben. Ändert die Sortierung Ihrer Titel. Den Sortierindex können. Sie auf der Notizblockseite: System neu schreiben lassen. Erweitere Katalogsortierung verwenden. Achtung Sortierindex neu schreiben! Sie können die Katalogsortierung um mehrere Zeichen erweitern. Die Sortierung setzt sich aus den Anfangsbuchstaben (ca.10 Zeichen) von Schlagwort, Autoren... zusammen. Sie können nicht nur sich auf die Anfangsbuchstaben, sondern erweitern auf (ca. 150) Zeichen. Dies benötigt mehr Speicherplatz. Dieses Zeichen wird hinter den Autoren geschrieben Hinter jedem Autor wird dieses : gesetzt. Dies können Sie hier ändern. Achtung: Sie müssen den Sortierindex neu schreiben lassen. Gehen Sie auf Notizblockseite: System und klicken Sie auf den Button Bücher (Alphasor...). Das Schreiben des Indexes kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Vorbesetzungen bei der Titelanlage: Vorbesetzen Buch: Gewicht in g Beim Bücher neu anlegen dieses 1. Sachgebiet verwenden: Beim Bücher neu anlegen diesen Amazon -Zustand verwenden: Sie können noch weitere Vorbestzungen treffen. Diese werden aber nicht gespeichert und sind bei einem Neustart von whbook nicht mehr vorhanden. Diese Vorbesetzungen geben Sie in Buch suchen im Untermenü Optionen direkt ein. Dort können Sie Lieferant, Lagerfach... vorsetzen. Eingabevorlagen für Buchaufnahme bearbeiten Für eine schnelle Buchaufnahme können Sie Eingabevorlagen über Tastenkürzel hinterlegen. Diese Eingabevorlagen geben Sie hier ein. Es ist möglich für jedes einzelne Feld (z.b. Titel, Ort, Beschreibung) eigene Eingabevorlagen zu hinterlegen. Diese Eingabevorlagen werden mit den Tasten Strg+1, Strg+2... aufgerufen. Nottizblockseite: Titelaufnahme aus dem Internet Im Preisabgleich das Feld Jahr verwenden für Volltext verwenden. Für den Preisabgleich können Sie das Feld Jahr in Volltext einsetzen lassen, um somit die Treffer einzuschränken. Im Preisabgleich ISBN nicht mehr als erste Priorität setzen. Für den Preisabgleich können Sie das ISBN Feld unterdrücken, sodaß der Autor und der Titel verwendet wird. Im Preisabgleich Autorvorname nicht verwenden. Für den können Sie den Autoren Vorname unterdrücken, dies erhöht die Treffer, da unterschiedliche Schreibweisen im

73 Vornamen entfallen. Kopierhilfe bei Internettitelaufnahme ausschalten. In der Internettitelaufnahme gibt es eine Kopierhilfe, die Ihnen eine schnelles verschieben der Daten von einem in das andere Feld ermöglicht. Diese kann hier abgeschaltet werden. Bildkopie von Amazon bei Internettitelaufnahme abschalten. Wird ein Buch über die Internettitelaufnahme aufgenommen, wird ein Bild von Amzon angezeigt. Wollen dieses Bild nicht speichen, so schalten Sie dies hier ab. Internet Preisabgleich Wählen Sie die Portale für die Preissuche aus: Für den Preisabgleich werden die Portale abebooks, amazon... durchsucht. Wollen Sie nicht immer alle Portale oder steht ein Server für die Abfrage so können Sie die Abfrage von einem Portal abschalten. Nottizblockseite: Katalogexport 1. Währung: Eingabe der Währung, mit der das Programm arbeitet (z. B. ). 2. Währung: Geben Sie hier ein zweite Währung ein z.b. CHF 2. Währung im Katalog runden: Für die Katalogausgabe kann die zweite Währung gerundet werde. Achtung: In der Rechnung wird die zweite Währung nicht gerundet, da sonst die Summen nicht stimmen.

74 Konfiguration Notizblockseite: Bücher 2 Mit den Pfeilen können Sie auf den nächsten oder den vorherigen Datensatz springen. + legt einen neuen Datensatz an - löscht den markierten Datensatz (Achtung: Dies kann zu Verlusten von Daten führen) Nottizblockseite: Sachgebiete Sachgebiete: Alle Sachgebiete, die den Büchern zugeordnet wurden, sind hier aufgelistet. ACHTUNG: Falls Sie Sachgebiete ändern oder löschen, kann dies dazu führen dass bei einem Buch das Sachgebiet verloren geht oder falsch ist. Jedem Sachgebiet können Sie auch noch Stichworte zuordnen. Die können Sie in der Buchaufnahme per Tastendruck sofort in das Feld Stichworte übertragen. Nottizblockseite: Katalog Zwieschentitel Katalog-Zwischentitel: Alle Katalog Zwischentitel, die den Büchern zugeordnet wurden, sind hier aufgelistet. ACHTUNG: Falls Sie Katalog-Zwischentitel ändern oder löschen, kann dies dazu führen, dass bei einem Buch der Katalog-Zwischentitel verloren geht oder falsch ist. Nottizblockseite: Stichwort Stichwort: In dieser Tabelle werden die Vorlagen für die Stichworte abgespeichert. Dies erspart Ihnen bei der Bücheraufnahme ein erneutes Eingeben. Nottizblockseite: Format Format: In dieser Tabelle werden die Vorlagen für das Buchformat abgespeichert. Dies erspart Ihnen bei der Bücheraufnahme ein erneutes Eingeben. Nottizblockseite: Verlage Verlage: In dieser Tabelle werden die Vorlagen für die Verlage abgespeichert. Dies erspart Ihnen bei der Bücheraufnahme ein erneutes Eingeben. Die Verlage werden nach den Feld Sortierung sortiert. Verlagsorte: In dieser Tabelle werden die Vorlagen für die Verlagsorte abgespeichert. Dies erspart Ihnen bei der Bücheraufnahme ein erneutes Eingeben. Nottizblockseite: ZVAB-Kategoriern zuordnen Eigene Sachgebiete den ZVAB Kategorien zuordnen: Auf der linken Seite sehen Sie die Standardkategorien vom ZVAB (grün) und auf der rechten Seite (weiß) stehen Ihre eigenen Sachgebiete. Wählen Sie links und rechts ein Sachgebiet aus. Klicken Sie auf > und die Sachgebiete werden zugeordnet. Ihr Sachgebiet wird nicht überschrieben sondern nur die ZVAB Nummer hinzugefügt. Beim Export zum ZVAB wird Ihr Sachgebiet angezeigt.

75 Konfiguration Notizblockseite: Benutzer Auf diesem Registerblatt werden alle registrierten Benutzer mit Benutzernamen und Passwörter angezeigt. Diese Karte ist nur aktiv, wenn sich ein Benutzer mit der Zugangsebene 3 eingeloggt hat. ACHTUNG: Ein Benutzer muss immer die Zugangsebene 3 haben. Ansonsten sperren Sie sich aus dem Programm aus. Löscht oder legt einen neuen Benutzer an. Legt fest, auf welche Teile im Programm der Benutzer zugreifen kann. Zugangsebene 3 = Zugriff auf das komplette Programm Zugangsebene 2 = Der Zugang zu dieser Notizblockseite ist gesperrt Zugangsebene 1 = Der Zugriff auf die Konfiguration ist gesperrt Zugangsebene 0 = Laden Version. Nach Aufruf von Bücher suchen kann dieses Menü nur noch mit Passwort verlassen werden. Das Passwort ist dasselbe wie für das Einloggen.

76 Konfiguration Notizblockseite: Kunden In dieser Notizblockseite werden Einstellungen für folgende Menüs getroffen: Kunden suchen/bearbeiten Mit den Pfeilen können Sie auf den nächsten oder den vorherigen Datensatz springen. + legt einen neuen Datensatz an - löscht den markierten Datensatz (Achtung: Dies kann zum Verlust von Daten führen.) Nottizblockseite: Anrede Anrede: Alle Anreden, die den Adressen zugeordnet wurden, sind hier aufgelistet. ACHTUNG: Falls Sie diese ändern oder löschen, kann dies dazu führen, dass bei einer Adresse, die diesen Datensatz benutzt, Fehler auftreten. Nottizblockseite: Land Land: Alle Länder, die den Adressen zugeordnet wurden, sind hier aufgelistet. ACHTUNG: Falls Sie diese ändern oder löschen, kann dies dazu führen, dass bei einer Adresse, die diesen Datensatz benutzt, Fehler auftreten. keine MwSt Die MwSt. Prüfung ist für die Rechnungserstellung. Option: "MwSt. Prüfung" Damit können Sie die Prüfung ein und aus schalten. Option: "keine MwSt" Tragen Sie ein Land ein und wird diese Option gesetzt, dann wird in der Rechnung gleich keine MwSt eingetragen. Das verkaufte Buch hat dann MwSt 0. Es wird nicht die MwSt aus dem Verkaufspreis herausgerechnet. bei Deutschland wird Land nicht gedruckt Beim Ausdruck einer Rechnung, Mahnung, Gutschrift oder eines Angebotes wird im Falle eines deutschen Empfängers das Land nicht ausgedruckt. Nottizblockseite: Telefon Telefon: Alle Länder, die den Adressen zugeordnet wurden, sind hier aufgelistet. ACHTUNG: Falls Sie diese ändern oder löschen, kann dies dazu führen, dass bei einer Adresse, die diesen Datensatz benutzt, Fehler auftreten. Nottizblockseite: Titel Titel: Alle Titel, die den Adressen zugeordnet wurden, sind hier aufgelistet. ACHTUNG: Falls Sie diese ändern oder löschen, kann dies dazu führen, dass bei einer Adresse, die diesen Datensatz benutzt, Fehler auftreten. Nottizblockseite: Briefanrede Briefanrede: In dieser Tabelle werden die Vorlagen für die Briefanrede abgespeichert. Dies erspart Ihnen bei der Kundenaufnahme ein erneutes Eingeben. Drucker für Adress Etiketten für Zweckform 3611: Wählen Sie einen Drucker aus, mit dem das Etikett direkt gedruckt werden soll. Duplikatsprüfung bei Adresse-Neu einschalten Wird eine Adresse neu angelegt, kann diese auf Duplikate überprüft werden. Dies ist wichtig, wenn die Rechnung aus einer generiert wird.

77 Konfiguration Notizblockseite: Rechnung In dieser Notizblockseite werden Einstellungen für folgende Menüs getroffen: Ang./Rech./Gut. suchen Ang./Rec./Gut. bearbeiten Nottizblockseite: Rechnungen anlegen und bearbeiten Rechnung-bearbeiten in der klassischen Anzeige Zeigt die Rechnugsmaske aus der Version an. Diese Ansicht wird nicht weiter unterstützt. Detaillierte Ausdrucke (mit Untertitel, Verlag, Einband,...) In der Rechnung werden alle Details zum Buch ausgedruckt. Detaillierte Ausdrucke nur im Angebot (mit Untertitel, Verlag, Einband,...) In der Rechnung werden alle Details zum Buch ausgedruckt. MwSt. nicht aus Porto herausrechnen Wenn Sie in Rechnung bearbeiten Notizblockseite: Daten den Knopf drücken, wird die MwSt. herausgerechnet. Wollen Sie dies nicht für Versandposition, aktivieren Sie diese Einstellung. Briefanrede in Übertext kopieren. Die Briefanrede in der Adressverwaltung wird in das Textfeld > Übertext der Rechnung kopiert. In Rechnung- suchen absteigende Sortierung Die Rechnungen werden aufsteigend sortiert und angezeigt. Sie können diese auch absteigend sortieren lassen. Aufsteigend: oben steht die erste Rechnung. Absteigend: oben steht die letzt Rechnung. In Rechung Positionen nicht springen. Diese Option empfiehlt sich bei einer großen Buchmenge. Wird in der Rechnung in das Feld Nummer eine Zahl eingetippt so wird gleich in der Datenbank zu diesem Datensatz gesprungen. Mit dieser Option wird erst gesprungen, wenn der Benutzer auf Enter drückt. Etiketten drucken "Büchersendung" vorbesetzen. Wird ein Etikett in der Rechnung gedruckt, so ist Büchersendung vorbesetzt. Rechnungen von amzon beim ausdrucken gleich auf "Bezahlt" setzen Ist die Bestellung von Amazon, wird die Rechnung beim Ausdrucken auf Bezahlt gesetzt. Rechnungen von abebooks beim ausdrucken gleich auf "Bezahlt" setzen Ist die Bestellung von abebooks, wird die Rechnung beim Ausdrucken auf Bezahlt gesetzt. Rechnungserstellung: Nicht mehr springen, wenn Adresse gesucht wird. Diese Option ist für große Datenmengen. Wird eine Rechnung geschrieben und Sie suchen den Kunden, so geben Sie einen Buchstaben oder Zahl ein. Es wird sofort in der Datenmenge nach der Adresse gesucht. Dies braucht Zeit. Wird diese Option gewählt, so beginnt erst die Suche, nachdem Sie auf Enter gedrückt haben. Variable in den Druckformularen bei Amazon ausschalten +TEXTAMAZON+ +TEXTAMAZON+ ist eine spezial Variable für das Druckformular. Geben Sie in den Text ein, was für diese Variable hinterlegt werden soll. Diese Variable wird dann immer auf das Druckformular gedruckt, außer bei Amazon. der Sinn dieser Variablen ist es, daß ein gewisser Text, der auf alle Rechnungen kommt bei amazon nicht gedruckt wir. Z.B. Es soll auf alle Rechnungen.: Die Rechnung ist innerhalb von 10 Tagen zu begleichen. Dieser Text ist für alle Portale gut nur nicht für amazon, da die Rechnung ja schon bezahlt ist. So kann mann diesen Text bei Amazon nicht brauchen. Variable in den Druckformularen bei abebooks ausschalten +TEXTAMAZON+ Siehe oben. Nottizblockseite: s Nach dem Rechnung -Drucken wird eine Info- an den Kunden geschickt. Diese Option ist nur im vollen Umfang mit dem Programm Outlook oder den whbook client möglich. In der Info sind keine Preise enthalten. Den Über- und Untertext für die emai geben Sie in der Konfiguration auf dem Reiter Texte für Fakturierung ein. Nachfrage wegen Info ausschalten. Das Meldefenster, das an Sie die Info- erinnert, wird ausgeblendet. Briefanrede in der Info nicht verwenden. Die Briefanrede wird in der Info nicht verwendet. Nach dem Rechnung -Drucken wird die Rechung als Text- an den Kunden geschickt. Es wird die ganze Rechnung ohne Formartungszeichen an den Kunden geschickt. Dies hat den Vorteil, weil viele programme eine Nottizblockseite: Mahnungen Wieviel Tage nach Rechnungsdruck die Zahlung beglichen sein muß.

78 Beim Ausdruck einer Rechnung wird das Zahlungsziel für diese Rechnung ermittelt. Hierbei wird das heutige Datum (Datum des 1. Vertragsausdruckes) mit den Tagen, die hier angegeben sind addiert. Beispiel: Vertragsausdruck Tage Zahlungsziel = Falls dieser Vorgang bis zum noch nicht als Status bezahlt gesetzt wurde, erscheint er im Menü Ang./Rech./Gut. suchen bei einer Suche nach Zahlungsüberschreitungen. Wieviel Tage nach Mahnungsausdruck die Zahlung beglichen sein muß. Beim Ausdruck einer Mahnung wird das Zahlungsziel für diese Mahnung ermittelt. Berechnung: siehe oben. Kunde bei der 3. Mahnung als Kummerkunde setzen. Kunde wird automatisch bei der 3. Mahnung als Kummerkunde gekennzeichnet. Mahngebühren Diese Mahngebühren werden bei der automatischen Mahnungserstellung eingefügt. Nottizblockseite: Textbausteine Textbausteine: Hier können Sie Texte hinterlegen, die Sie bei der Rechnungserstellung häufiger benötigen. Diese Texte können Sie in Rechnung bearbeiten Notizblockseite: Texte mit den Knopf Textbausteine zeigen oben rechts abrufen.

79 Konfiguration Notizblockseite: Texte für Fakturierung Angebot, Rechnung, Lieferschein, Gutschrift, Mahnung1-3 Diese Standardtexte werden bei jedem Ausdruck eingefügt. Übertext = Der Text wird über den Rechnungspositionen eingefügt Untertext = Der Text wird am Ende unterhalb der Rechnungspositionen eingefügt Info- Text für die Info , die nach dem Rechnungsausdruck an den Kunden versandt wird. In der werden die Bücher ohne Preis und Menge versandt. Diese Funktion ist nur mit Outlook und nicht Outlook Express möglich. Fakturierung- Sie können die Rechnung, Mahnungen... als in einem umformatieren Text versenden. In der wird der Übertext, alle Positionen, der Untertext und dieser Text versand. Diese Funktion ist nur mit Outlook und nicht Outlook Express möglich.

80 Konfiguration Notizblockseite: Autoren / Eingabevorlagen Autorentabelle bearbeiten: Alle Autoren, die jemals eingegeben wurden, sind hier aufgelistet. Die Autoren sind nach Zuname sortiert. Sie können Autoren suchen, indem Sie in Zuname des Autors suchen den Namen eingeben. ACHTUNG: Falls Sie Autoren abändern, führt dies dazu, dass bei einem Buch, das diesen Autor besitzt, dann der abgeänderte Autor steht. Autorenreorganisation: Mit der Autorenreorganisation können Sie Autoren, die unterschiedlich geschrieben wurden zu einem Autor zusammenfassen. Wählen Sie den Haupt Autor aus. Wählen Sie den zweiten Autor aus und klicken Sie auf Autor zuordnen. Eingabevorlage: In Bücher bearbeiten können Sie durch das Drücken der Taste F11 auf diese Eingabevorlagen zugreifen. Sie können hier Texte abspeichern, die oft benötigt werden. Die ersten 10 Texte können Sie direkt mit der Tastenkombination "Strg" + "1" und "Strg" +"2"... aufrufen. Sie können für jedes Eingabefeld eigene Eingabevorlagen anlegen.

81 Konfiguration Notizblockseite: System Reorganisation: Diese Funktionen müssen nur ausgeführt werden, wenn es bei Updates zu Datenbankveränderungen gekommen ist. Darauf wird aber ausdrücklich beim Einspielen des Updates hingewiesen. Version aktualisieren: Diese Funktionen müssen bei Updates ausgeführt werden. Darauf wird aber ausdrücklich beim Einspielen des Updates hingewiesen. w+h update Assistent: Durch Drücken dieser Taste wird auf unserer Internetseite nachgeschaut, ob ein neues UPDATE verfügbar ist. Falls vorhanden, wird es herunter geladen und dann eingespielt. Vorgehensweise: Drücken Sie die Taste update über das Internet Es kommen zwei Informations- / Warnmeldungen. Drücken Sie OK, wenn alles zutrifft. whbook wird geschlossen. Der w+h Download-Assistent wird gestartet Klicken Sie hier Start Download... Es wird das aktuelle Update herunter geladen. Win Zip wird gestartet Kontrollieren Sie das Verzeichnis (dies müssen Sie nur ändern, wenn Sie whbook nicht auf c:\ installiert haben) Klicken Sie auf "Extrahieren". Nachdem die Dateien erfolgreich entpackt sind, klicken Sie auf "schließen Das Update ist nun eingespielt.

82 Konfiguration Notizblockseite: FiBu 1. whbook Konfiguration: 1. Wählen Sie Ihre Steuerart. 2. Wählen Sie, ob für die Debitoren eine Soll und Ist Stellung über whbook erstellt werden soll. Soll Stellung. 3. Tragen Sie Kontonummern für MwSt. A, B, C und der Bank ein. 4. Tragen Sie die nächste FiBu-Nummer für den Kunden (Debitor) ein. Falls ein Kunde keine FiBu-Nummer hat, wird er mit dieser in der FiBu angelegt. Die Nummer ist fortlaufend. Alle Kunden in der FiBu werden auf einem Konto gebucht. 2. Eine Rechnung wird bezahlt: Dieser Punkt ist nur bei einer Soll und Ist Stellung für den Debitor relevant. 1. Die Rechnung wird als bezahlt markiert. 2. Ein neues Fenster geht auf. 3. Geben Sie die FiBu Daten ein. 4. Klicken Sie auf Fibudaten speichern. 3. whbook Export zur Fibu: 5. Klicken Sie im Hauptbildschirm auf den Button FiBu Export. 6. Klicken Sie auf den Button Rechnungen filtern. Es werden alle Rechnungen angezeigt, die exportiert werden können. 7. Klicken Sie auf den Button Export in FiBu. Der Export wird erstellt. 8. Der Export wird immer in das Verzeichnis C:\whBOOK\Fibu geschrieben. In der Datei FiBuADR.txt stehen die Adressen und in FiBuRech.txt die Rechnungen. Gleichzeitig wird immer eine Kopie mit dem Exportdatum in das Unterverzeichnis Sicherung geschrieben. 4. Daten in Lexware importieren: 10. Starten Sie die Software Lexware. 11. Klicken Sie im Menü auf Datei Importieren. 12. Wählen Sie das Profil whadr aus. 13. Klicken Sie immer auf weiter. 14. Die Adressen wurden angelegt. 15. Klicken Sie wieder im Menü auf Datei Importieren. 16. Wählen Sie das Profil whrech aus. 17. Klicken Sie immer auf weiter. 18. Die Daten sind eingelesen. Anleitung: Lexware 5. Wie lege ich ein Profil für die Kunden an? 1. Starten Sie die Software Lexware. 2. Klicken Sie im Menü auf Datei Importieren. 3. Wählen Sie Kunden (Debitor). 4. Klicken Sie auf weiter. 5. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die Datei c:\whbook\fibu\fibuadr.txt aus. 6. Wählen Sie ANSI Windows. 7. Wählen Sie Duplikate werden ignoriert... und klicken Sie auf weiter. 8. Wählen Sie bei Feld Trennzeichen anderes und tragen Sie in das Feld ein ~ (Schlange). 9. Wählen Sie bei Text Kennzeichner Kein aus. 10. Bei weitere Einstellungen klicken Sie Erster Datensatz enthält Feldnamen. 11. Klicken Sie auf weiter. 12. Klicken Sie auf weiter. 13. Klicken Sie auf Fertigstellen 14. Der Daten-Import wurde erfolgreich durchgeführt bestätigen Sie mit OK. 15. Den Dialog Wollen Sie... bestätigen Sie mit Ja. 16. In dem Feld Titel geben Sie den Namen whadr ein.

83 17. Klicken Sie auf Speichern. Das Profil ist angelegt. 6. Wie lege ich ein Profil für die Rechnungen an? 21. Starten Sie die Software Lexware. 22. Klicken Sie im Menü auf Datei Importieren. 23. Wählen Sie Buchungsdaten. 24. Klicken Sie auf weiter. 25. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die Datei c:\whbook\fibu\fiburech.txt aus. 26. Wählen Sie ANSI Windows. 27. Wählen Sie bei Feld Trennzeichen anderes und tragen Sie in das Feld ein ~ (Schlange). 28. Wählen Sie bei Text Kennzeichner Kein aus. 29. Bei weitere Einstellungen klicken Sie Erster Datensatz enthält Feldnamen. 30. Klicken Sie auf weiter. 31. Wählen Sie im Ziel das Feld Buchungsbetrag und drücken Sie die Taste Entf. 32. Wählen Sie im Ziel das Feld Währung und drücken Sie die Taste Entf. 33. Klicken Sie in der Quelle auf das Feld BuchungsbetragEUR und ziehen Sie das Feld im Ziel auf BuchungsbetragEUR. Klicken Sie auf weiter. 34. Bei Angaben zur Belegnummer wählen Sie Nummernkreis und (1) Ausgangsrechnung aus. 35. Klicken Sie auf weiter. 36. Klicken Sie auf Fertigstellen. 37. Der Daten-Import wurde erfolgreich durchgeführt bestätigen Sie mit OK. 38. Den Dialog Wollen Sie die Vorgenommenen... bestätigen Sie mit Ja. 39. In dem Feld Titel geben Sie den Namen whrech ein. 40. Klicken Sie auf Speichern. Das Profil ist angelegt.

84 10-2 Passworteingabe Hier wählen Sie den Benutzer aus und geben Sie das zugehörige Passwort ein. Wenn Sie dann auf OK klicken, wird whbook gestartet. Die Passwörter werden in der Konfiguration Notizblockseite: Benutzer verwaltet.

85 10-3 Datensicherung Die Datensicherung kopiert das komplette Verzeichnis c:\whbook\data in das ausgewählte Verzeichnis (normalerweise c:\whbook\backup) Im Verzeichnis c:\whbook\data befinden sich alle Daten, die Sie in whbook eingegeben haben. Es werden keine Bilder und Druckvorlagen gesichert. Ihre Druckformulare stehen im Verzeichnis C:\whBOOK\Pattern\D und Ihre Bilder im Verzeichnis C:\whBOOK\PICTURE Wählen Sie in der Konfiguration auf dem Reiter den Zielort der Sicherung aus. whbook wird geschlossen und ein neues Programm geht auf. Sie sehen das Ziel und die Quelle. Klicken Sie auf Sicherung erstellen und eine Zip Datei mit Datum und Uhrzeit wird angelegt.. Bei Netzwerkanwendungen sollten vor einer Sicherung, alle andere Arbeitsplätze geschlossen sind. TIPP: Sichern Sie nicht nur auf dieselbe Festplatte, sondern sichern Sie auf eine zweite Festplatte (keine Partition), auf ein Zip-Laufwerk oder auf eine CD. Dieses gibt Ihnen die Sicherheit, dass Ihre Daten auch bei einem Defekt der Festplatte nicht verloren sind! WHBOOK Verzeichnisse:../Backup: Sicherung der Tabellen im Zip Format. Jede Sicherung wird mit Datum und Uhrzeit gespeichert.../data: Hier stehen die Tabellen ( Ihre Daten, wie Bücher, Adressen...)../Dataexchange: Verzeichnis für den Datenaustausch.../Export: Hier stehen die Kataloge im Txt Format für die einzelnen Internetplatformen.../Export/Picture: Hier stehen die Bilder, zu den Katalog. Die Bilder stehen einmal als einzelne Bilddatei und als Zip Datei zur Verfügung.../Fernwartung: Mit der Fernwartung können wir Sie direkt am Bildschirm unterstützen (Nur, wenn Sie dies wollen!).../fibu: Exportdateien für die FiBu.../Mailing: Tabellen für den Serienbrief.../Patter/D: Hier stehen Druckvorlagen für Ihre Angebote, Rechnungen... Soll das Programm von einem zum anderen PC umgestellt werden gehen Sie die folgt vor: 1. Kopieren Sie das ganze Verzeichnis C:\whBOOK auf den neuen PC. Dies können Sie z.b. mit einer CD Brenner oder USB Stick. 2. Spielen Sie eine Demoversion von whbook auf den neuen PC ein. Die Demoversion finden Sie auf der mitgelieferten CD oder auf unserer Webseite: >> Produkte >> whbook >> Downloads 3. Nachdem Sie die Demoversion installiert haben gehen Sie in den Explorer und benennen Sie den Pfad C.\whBOOK in C:\XXX_whBOOK um. 4. Kopieren Sie das ganze Verzeichnis von der CD auf die Festplatte, sodaß Sie wieder das Verzeichnis C:\whBOOK haben. 5. Überprüfen Sie, ob die Datei nach dem kopieren nicht schreibgeschützt sind. 6. Starten Sie whbook. 7. Rufen Sie uns für einen neuen Freigabepin an.

86 11-1 Internet Recherche (Zusatzmodul) Dieses Modul sucht bei ZVAB und ebay nach einer frei eingebbaren Liste von Titeln und Suchwörtern. schließen: Schließt dieses Modul Wählen Sie die... : Stellen Sie hier ein, welche Plattformen nach den Suchbegriffen durchsucht werden sollen. Suche im Internet... : Startet die Suche. Achtung: Sie müssen online sein. neu: Legt einen neuen Suchauftrag an. Es erscheint ein Eingabedialog, in dem Sie die Suchwörter eingeben. bearbeiten: Sie können die Suchwörter des ausgewählten Auftrages bearbeiten. Löschen: Löscht den ausgewählten Auftrag. Alle Recherchen: Filtert die Trefferanzeige auf alle Recherchen. Erfolgreiche Recherchen: Filtert die Trefferanzeige nur auf erfolgreiche Recherchen. Im Internet zeigen ZVAB: Öffnet Ihren Internetbrowser mit der Seite der Ergebnisse bei ZVAB. Im Internet zeigen ebay: Öffnet Ihren Internetbrowser mit der Seite der Ergebnisse bei ebay. Treffer: rot = keine Übereinstimmungen gefunden grün = Übereinstimmungen gefunden suchen: Wenn deaktiviert ist, wird nicht nach diesem Auftrag gesucht. Suchwörter: Wörter, die im Suchergebnis enthalten sein müssen. Erfolge: Anzeige, wann und wo eine Übereinstimmung gefunden wurde.

87 12-1 Internet Preisabgleich (Ligth) (Zusatzmodul) Mit diesem Modul können Sie Ihren Verkaufspreis mit den Verkaufspreis in verschiedene Plattformen vergleichen. Sie können für jedes Portal einen eignen Verkaufspreis angeben. Wichtiger Hinweis: Ist ist leider unmöglich auf eine 100% Trefferquote zu kommen, da oft Jahr und Zustand nicht berücksichtigt werden können. Bei der ISBN-Suche ist die Trefferquote wesentlich höher als bei einer Suche mit Titel und Autor. Oft sind auch Autoren nicht genau so geschrieben und das Buch wird nicht gefunden. In dem Feld ISBN, Autor, Titel, Volltext stehen die Suchbegriffe. Der Titel wird nach dem 15 Buchstaben bis zum nächsten Wort abgeschnitten. Klicken Sie auf einen der Button ISBN, Autor, Titel oder Volltext so wird der Inhalt in den Suchbegriffen kopiert. Wählen Sie die Portale aus in denen gesucht werden soll. Mit Verkaufspreise suchen wird die Suche gestartet. Im Suchergebnis stehen die Treffer der einzelnen Portale. Klicken Sie auf das Portal und die einzelnen Ergebnisse, werden angezeigt. Doppelklicken auf den einzelnen Treffer und der Preis wird als Portalpreis eingetragen. In der Übersicht der neuen Preise können Sie auch einen neuen Preis mit Hand eingeben. Sie sehen Ihren alten und den neuen Preis. Klicken Sie auf den roten Pfeil, so wird der Portalpreis zum Hauptverkaufspreis. Klicken Sie auf Bücher anzeigen und die Bücher werden im Internetexplorer angezeigt. Klicken Sie auf Preise übernehmen und die neuen Preise werden gespeichert. Klicken Sie auf Bücher anzeigen und das Buch wird im Internetexplorer angezeigt.

88 12-2 Internet Preisabgleich Optionen (Zusatzmodul) Das Modul Internet Preisabgleich können Sie auch automatisch durchlaufen lassen. Der automatische Preisabgleich wird in Büchersuchen Preisabgleich automatisch alle gefilterten Bücher gestartet. Abgeglichen wird immer die gefilterte Menge an Büchern. Optionen für den einzelnen Portalpreis. gebraucht Preis immer verringern : Hier können Sie eingeben um, wie viel Sie unter dem geringsten Preis bleiben wollen. Z.B. Sie geben 1,00 EURO ein und der Preis wird mit 15,00 festgestellt so wird Ihr Preis mit 14,00 geschrieben. Mindest Preis einhalten von : Damit der Preis nicht unter einer bestimmten Schwelle rutscht, geben Sie hier einen mindest Preis ein. kein Treffer und eigener Preis ist 0, Preis einsetzen : Ist kein Treffer oder der Preis 0 EURO, so können Sie einen bestimmten Preis setzen lassen. Optionen für den Verkaufspreis. Bücher mit einem Preis über XXX nicht abgleichen : Es werden nur Bücher mit einem Verkaufswert, der größer als XXX ist abgeglichen. für Verkaufspreis verwenden : Legen Sie fest, ob ein bestimmtes Portal oder der höchste bzw. der niedrigste Preis für den neuen Verkaufpreis verwendet werden soll. Wählen Sie auch die Portale aus, die mit einbezogen werden sollen. Optionen für den Durchlauf. Abgleich vom erstem Datensatz : Von der gefilterten Menge wird ab dem ersten Datensatz mit dem Abgleich begonnen. Abgleich vom aktuellen Datensatz : Von der gefilterten Menge wird ab dem aktuellen Datensatz mit dem Abgleich begonnen. Daten ohne Nachfrage übernehmen : Beim Durchlauf wird nicht mehr nachgefragt, ob der neue Preis übernommen werden soll. Daten vorschlagen : Beim Durchlauf wird nachgefragt, ob der neue Preis übernommen werden soll. neue Preise nicht Runden : Hier können Sie einstellen, ob der neue Preis gerundet werden soll. Folgende Portale sollen abgeglichen werden: : Hier können Sie einstellen, in welchen Portalen überall gesucht werden soll. Bitte beachten Sie, daß nicht den Verkaufspreis von Amazon übernehmen wollen und nicht an Amazon suchen.

89 13-1 Bestellung scan (Zusatzmodul) Das Modul Bestellung scan ist für eine schnelle Erstellung der Bestellungen. Es werden eingehende s automatisch als Rechnungen angelegt. Ruft die Konten auf, um die s abzurufen. beantworten. Neue schreiben. Aktuelle oder alle gefilterten s löschen. Einstellungen ; Konto anlegen. Die eingehenden s werden den Portalen zugeordnet. Ist das Zeichen vorhanden, so ist die eine gültige Bestellung und kann eingelesen werde. Wurde das Portal falsch erkannt, so können Sie hier das Portal ändern. Die emai wurde als Bestellung erkannt, ist aber doch nicht eingelesen. Sie können diese als keine Bestellung mit diesem Button markieren. Liest alle als Bestellung markierte s ein. Bestellung wurde erfolgreich eingelesen. Bestellung konnte nicht ganz verarbeitet werden, da ein Buch nicht mehr auf Lager ist oder Einlesen der Adresse auf nachbearbeiten geklickt wurde. Eingegangene Bestellung wurde noch nicht zur Rechnung eingelesen. Die angelegten Rechnungen haben den Status angelegt Sie können in Rechnung Suchen gehen und dort alle Rechnungen auf einmal ausdrucken. Gehen Sie dort im Menü unter Drucken und weiter auf alle nicht ausgedruckten Rechungen.

90 13-2 Konto konfigurieren (Zusatzmodul) Konto konfigurieren: Klicken Sie auf Einstellungen. Hier können Sie bis zu 10 Konten anlegen. Sie sehen eine Liste mit den einzelnen Konten, die Sie schon angelegt haben. Klicken Sie auf Neu für ein neues Konto. Die hier einzugebenen Daten erhalten Sie von Ihrem provider. Diese Daten stehen für den Posteingang (POP3) Kontoname: Diesen Namen können Sie frei vergeben. Diese Daten stehen für den Postausgang (SMTP) Tragen Sie auch hier Ihre Daten ein. Beispiel Strato: Host(POP3): post.webmailer.de Port : 110 Account: meine adresse Passwort: Passwort Adresse : meine adresse Host(SMTP): mail.yourserver.com Port: 25 Typ: None Beispiel GMX: Host(POP3): pop.gmx.net Port : 110 Account: Kundennummer nicht die adresse Passwort: Passwort Host(SMTP): pop.gmx.net Port: 25 Typ: Simple Login

91 A-1 Etikett Mit Hilfe des Etikettdrucks können Sie Adressen oder Buchdaten auf Etiketten drucken. Es können Standard-(Zweckform-)Etiketten bedruckt werden oder Vorlagen, die Sie in den meisten Postfilialen vorfinden. (z.b. Freeway, Paketkarte, Päckchen). Für die Zweckform 3611 können Sie in der Konfiguration einen eigen Drucker einstellen. Der Etikettdruck kann an folgenden Stellen aufgerufen werden: Kunden Button Etikett (oben Mitte) Bücher suchen Pulldown Menü: Drucken-Etikett Bücher bearbeiten Pulldown Menü: Drucken-Etikett Ang./Rech./Gut. suchen Pulldown Menü: Drucken-Etikett Ang./Rec./Gut. bearbeiten Pulldown Menü: Drucken-Etikett Es wird die DIN A-4 Seite angezeigt mit der Anordnung der Etiketten. Klicken Sie einfach auf das Etikett, das gedruckt werden soll. Diese Daten werden in das Etikett eingedruckt. Hier können Sie die Daten nochmals kontrollieren bzw. ändern. Den Text im Feld Übertext können Sie in der Konfiguration auf der Notizblockseite Stammdaten eingeben. Wenn Sie eine Zeile fett drucken wollen, klicken Sie einfach das Kästchen rechts neben der Zeile an.

92 Hier können Sie in die 1. Zeile Standard-Texte einfügen Unten rechts können die Vorlagen gewählt werden können. Einstellen der Schriftgröße und der Zahl der Zeichen, die in das Etikett gedruckt werden Wenn die Druckvorschau angeklickt wurde, wird der Auftrag nicht direkt zum Drucker geschickt.

93 A-2 Druckmanager Wählen Sie aus der Liste die Druckvorlage aus, mit der Sie drucken wollen. Bei der Erstellung der Druckvorlagen sind wir Ihnen gerne behilflich. Druckvorlagen können Sie in der Konfiguration Notizblockseite: Rechnung 2 bearbeiten. Drucken: Übergibt das Dokument an Word. Wenn Vorschau angeklickt ist, wird es nicht sofort ausgedruckt, es erscheint als geöffnetes Dokument in Word. Sollte es mit der Übergabe an Word Probleme geben, wenden Sie sich bitte an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter. Veränderungen die im Worddokument vorgenommen werden, werden nicht in der Datenbank abgespeichert! mit Anhang: Der Ausdruck wird an das programm weitergeleitet. Der Ausdruck ist als Anhang in der angefügt. Diese Funktion ist nur mit Outlook oder den whbook client möglich. Den whbook client konfigurieren Sie in der Konfiguration. nur als Text: Der Ausdruck wird an das programm weitergeleitet. Der Ausdruck ist als unformatierte Text in der . Einen umformatieren Text kann jedes programm öffnen und die wird nicht im Spamfilter blockiert. Diese Funktion ist nur mit Outlook oder den whbook client möglich. Den whbook client konfigurieren Sie in der Konfiguration. Die Druckvorlagen können Sie in der Konfiguration Notizblockseite: Rechnung 2 bearbeiten.

94 A-3 Aufspielassistent für Buchfreund.de Der Aufspielassistent für Buchfreund.de Dieser Assistent spielt Ihren Katalog und Bilder zu Buchfreund.de bzw. Zur Ihrer Homepage von Buchfreund.de Der Aufspielassistent ist ein ausführbares Programm, welches auf das Internet zugreift. Sie müssen eventuell Ihrer Firewall mitteilen, daß das ein zuverlässiges Programm ist. Nachdem der Aufspielassistent gestartet wurde: 1. klicken Sie auf Katalog zu Buchfreund eigenen Shop übertragen 2. Geben Sie Ihre Antiquariatsnummer ein 3. Geben Sie Ihr Passwort ein 4. Klicken Sie auf OK 5. Die Bücher und Bilder werden übertragen Update Kataloge werden sofort online gestellt. Vollständige Kataloge werden täglich um Uhr eingelesen.

95 A-4 StampIT Erklärung für StampIT mit whbook: Funktionsweise: In whbook werden die Adressen in einer Tabelle StampIT.mdb hinterlegt. Mit dem StampIT Programm der Post können Sie diese Tabelle öffnen und alle Etiketten ausdrucken. Achtung: Dies geht nur mit StampIT Profiversion 1. Export der Adressen aus whbook: Im Fenster Rechnung bearbeiten ist ein Menü, welches zwei Funktionen besitzt. 1. StampIT Tabelle leeren Leert die StampIT Tabelle. 2. Adresse in StampIT Tabelle hinzufügen Die aktuelle Adresse wird der StampIT Tabelle hinzugefügt. Im Fenster Rechnung suchen ist ein Menü, welches drei Funktionen besitzt. 1. StampIT Tabelle leeren Leert die StampIT Tabelle. 2. Adresse in StampIT Tabelle hinzufügen Die aktuelle Adresse wird der StampIT Tabelle hinzugefügt. 3. Alle gefilterten Rechnungen Adresse in StampIT Tabelle hinzufügen Fügt alle Adressen der gefilterten Liste in die StampIT Tabelle ein. 2. StampIT konfigurieren: 1. Öffnen Sie das Programm StampIT. 2. Wählen Sie Seriendruck oder Adressbuch. 3. Wählen Sie bei Adressebuch Microsoft Access 4. Klicken Sie auf Konfiguration 5. Wählen Sie bei Datenbank C:\whBOOK\Data\StampIT.mdb und für die Tabelle ADR aus. 6. Klicken Sie OK 7. Klicken Sie Adressformat 8. Wählen Sie Zeile 1 bis Zeile 6 aus. In Zeile 1 Ist die Anrede, Zeile 2 Titel + Vorname + Zuname, Zeile 3 ist z.hd., Zeile 4 ist Straße, Zeile 5 ist PLZ + Ort und Zeile 6 ist das Land. Sie können auch optional die KundenNr oder das Gewicht mit in die Adresse nehmen. 3. StampIT benutzen: 1. Öffnen Sie das Programm StampIT. 2. Wählen Sie Ihre Briefart. 3. Wählen Sie Seriendruck oder Adressbuch.

96 B-1 Beispiel Wie lege ich ein neues Buch an? Klicken Sie im Hauptbildschirm auf Bücher Ein neues Fenster geht auf. Sie sind in Bücher filtern und bearbeiten. Klicken Sie auf filtern Bücher, die auf Lager und in der Bibliografie sind. Um ein neues Buch anzulegen, klicken Sie auf neu und Sie sehen alle Ein neues Fester geht auf. In diesem Fenster tragen Sie den Autor ein. Nach der Eingabe klicken Sie auf schließen. Das Fenster wird geschlossen und die Eingabemaske für das Buch ist offen. Sie können jetzt Titel, Untertitel,... eingeben. Bitte geben Sie auch einen Verkaufspreis und ein Lagerfach ein. Sie haben Ihr erstes Buch angelegt. Um die Eingabemaske wieder zu schließen, klicken Sie auf schließen

97 B-2 Beispiel Wie lege ich einen neuen Kunden an? Klicken Sie im Hauptbildschirm auf Kunden Ein neues Fenster geht auf. Sie können hier Adressen suchen und bearbeiten. Klicken Sie auf neu Ihre Daten ein. Eingabehilfe (z.b. Titel, Land...) können in der Konfiguration von Ihnen erweitert werden. und geben Sie Sie haben Ihre erste Adresse eingegeben. Schließen Sie diese Form wieder mit schließen

98 B-3 Beispiel Wie erstelle ich einen neuen Katalog? Beschreibung, wie ein automatischer Katalog erstellt wird. Klicken Sie im Hauptbildschirm auf Katalog. Sie befinden sich nun im Menü Neuer Katalog. Klicken Sie auf automatisch (Sachgebiete). Sie werden aufgefordert, einen Namen für den Katalog einzugeben (z.b. Katalog1). Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit OK. Der Katalog wird erstellt. In diesem Katalog sind alle Bücher, die auf Lager sind. Die Katalogzwischentitel wurden aus dem ersten Sachgebiet vom Buch erzeugt. Klicken Sie auf 4. Schritt Katalog Export Klicken Sie auf 6. Schritt Portale Wählen Sie hier die Portale aus für die Sie ein Exportfile erstellen wollen. Klicken Sie auf 8. Schritt: Datei erzeugen Es erscheint die Meldung Der Export ist beendet. Die Exportfiles wurden erzeugt und auf der Festplatte abgespeichert. Klicken Sie auf 10. Schritt: Online aufspielen Klicken Sie auf die entsprechende Plattform. Der Internet Explorer öffnet die Seite des Portals. Bei den meisten Portalen müssen Sie nur noch Ihre Passwörter eingeben und das Exportfile auswählen das Sie mit whbook erzeugt haben. Es steht im Verzeichnis C:\whBOOK\Export\*.txt. Siehe auch zu diesem Schritt: Beispiel: Wie spiele ich meinen Katalog online auf Sie haben Ihren ersten Katalog erstellt und die Daten erzeugt. Diese Datei haben Sie darauf in die Plattform eingelesen. Schließen Sie den Bildschirm wieder und kehren Sie zurück zum Hauptbildschirm.

99 B-4 Beispiel Wie spiele ich meinen Katalog online auf? ZVAB: Der Katalog ist mit whbook erstellt worden und soll in das Internet zu ZVAB gespielt werden. Schritte: Klicken Sie im Katalog Export Menü auf die entsprechende Plattform oder tragen Sie die URL im Internet Explorer ein. Tragen Sie Ihre Mitglieder-Nummer und Ihr Kennwort ein. Klicken Sie auf Mitgliederbereich. In der Rubrik Bestandspflege klicken Sie auf Katalog-Update einsenden Vollständige Aktualisierung auswählen. Auf Weiter klicken. Katalog automatisch einspielen auswählen und auf OK klicken Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie jetzt Ihren Katalog aus. Sie finden den Katalog auf Ihrer Festplatte. Es steht im Verzeichnis z.b. C:\whBOOK\Export\ZVAB_XXX.txt. Für XXX steht der Name Ihres Kataloges. Wählen Sie den Katalog aus und klicken Sie auf Öffnen. Klicken Sie auf Versand starten. Der Katalog wird eingespielt Buchfreund: Der Katalog ist mit whbook erstellt worden und soll in das Internet zu Buchfreund gespielt werden. Schritte: Klicken Sie im Katalog Export Menü auf die entsprechende Plattform Ein Assistent geht auf. Dort klicken Sie auf Katalog auf... Folgen Sie dem Assistenten weiter. Es werden der Katalog und die Bilder übertragen. Zeusmann: Der Katalog ist mit whbook erstellt worden und soll in das Internet zu Zeusmann gespielt werden. Schritte: Klicken Sie im Katalog Export Menü auf die entsprechende Plattform oder tragen Sie die URL im Internet Explorer ein. Gehen zu dem Menüpunkt HÄNDLER-LOGIN Gehen zu dem Menüpunkt Login für ANTIQUARIATE Tragen Sie Benutzer und Passwort ein und drücken Sie Login. Wählen Sie Titel-Import Wählen Sie Import im Standardformat Wählen Sie Zeusmann- Standardformat mit TAB Wählen Sie Datei-Upload Wählen Sie neu einstellen bzw. bestehenden Bestand ersetzen Klicken Sie Durchsuchen und wählen Sie das Exportfile aus das mit whbook erstellt wurde. Es steht im Verzeichnis C:\whBOOK\Export\Zeusmann_XXX.txt. Für XXX steht der Name Ihres Kataloges. Klicken Sie Hochladen Es kommt eine Erfolgsmeldung (z.b. Die Liste ist OK ) Antbo: Der Katalog ist mit whbook erstellt worden und soll in das Internet zu Antbo gespielt werden. Schritte: Klicken Sie im Katalog Export Menü auf die entsprechende Plattform oder tragen Sie die URL im Internet Explorer ein. Gehen zu dem Menüpunkt Händlerbereich Tragen Sie Benutzername und Passwort ein und drücken Sie Anmelden. Klicken Sie auf Katalog-Aktualisierung Wählen Sie Kompletter Austausch Klicken Sie Durchsuchen und wählen Sie das Exportfile aus das mit whbook erstellt wurde. Es steht im Verzeichnis C:\whBOOK\Export\antbo_XXX.txt. Für XXX steht der Name Ihres Kataloges. Klicken Sie Ausführen Booklooker: Der Katalog ist mit whbook erstellt worden und soll in das Internet zu Booklooker gespielt werden.

100 Schritte: Klicken Sie im Katalog Export Menü auf die entsprechende Plattform oder tragen Sie die URL im Internet Explorer ein. Gehen zu dem Menüpunkt Daten-Upload Tragen Sie Benutzername und Passwort ein und drücken Sie einloggen. Klicken Sie Durchsuchen und wählen Sie das Exportfile aus das mit whbook erstellt wurde. Es steht im Verzeichnis C:\whBOOK\Export\Booklooker_XXX.txt. Für XXX steht der Name Ihres Kataloges. Klicken Sie Upload Schließen Sie das Fenster wieder nach dem Hochladen. amazon: Der Katalog ist mit whbook erstellt worden und soll in das Internet zu amazon gespielt werden. Der Export ist für zshop und Marketplace geeignet. Schritte: Klicken Sie im Katalog Export Menü auf die entsprechende Plattform oder tragen Sie die URL im Internet Explorer ein. Klicken Sie auf Mein Konto. Klicken Sie auf Mein Verkäuferkonto. Unter der Rubrik Artikel neu anbieten Größere Anzahl Artikel aufspielen wählen. Geben Sie die und Passwort ein. Über unseren Sicherheitsserver anmelden auswählen. Dateityp auswählen: Unter Amazon Marketplace und zshops den Datentyp Tabulator getrennt verwenden. Programm wählen: Marketplace und/oder zshop Aufspieloption: entfernen und ersetzen Datei suchen Es steht im Verzeichnis C:\whBOOK\Export\ Amazon _XXX.txt. Für XXX steht der Name Ihres Kataloges. absenden Klicken. (Diese Informationen sind ohne Gewähr; bei Änderungen durch den Plattformbetreiber kann sie hinfällig werden) ebay: Der Katalog ist mit whbook erstellt worden und soll in das Internet zu ebay gespielt werden. Der Export ist für das Freeware Programm ebay Turbo Lister geeignet. Erklärung für ebay: In den Verkaufsoptionen beim Katalogexport auf dem Reiter Portale Sofortkauf: Kann nur mit Ja angewählt werden, wenn Sie bei ebay als Sofortverkäufer registriert sind Kategorie 1 Dies Kategorien können Sie im Turbo Lister erfahren. Bitte hier nur die Zahl eingeben. Enthaltene MwSt.: Geben Sie hier nur etwas an, wenn Sie im ebay als Händler registriert sind. Versandhinweis: In Dieser Zeile geben Sie den Versandkosten an z.b. Deutschland 3 EURO Europa 6 EURO Zahlungshinweis: Können Sie spezielle Zahlungshinweise eingeben. Fernabgabegesetz: Geben Sie hier die Bestimmungen für das Fernabgabegesetz und Rückgaberecht ein. So wird ein Titel im ebay dargestellt: (Schlagwort + Autor + Titel) Fett alle Buchangaben Versandkosten Zahlungshinweis Fernabgabegesetz Beispiel: Matthews, John und Christine Frau orf-mössel: Das vergessene Kind Goldmann, März Broschiert [Kategorien-Belletristik-Überblick] ISBN Versand: 2,5 unversichert in Deutschland Österreich 10.- heute teuer Zahlungshinweis: Bei uns bequem auf Rechnung bestellen. Fernabgabegesetz: Wir geben auf alle unserer angebotenen Artikel ein 14 tägiges Widerrufsrecht, ohne Angabe von Gründen. Eine Mail oder Anruf genügt. Beim Export zu ebay werden alle ; gelöscht, da ; der Trenner zwischen den einzelnen Feldern ist. So laden Sie Ihre Daten zu ebay: Bitte öffnen Sie zuerst Turbo Lister und tragen sie unter Hilfmittel- Optionen Ihre Kundendaten von ebay ein. 1. Erstellen Sie einen Katalog. 2. Im Katalog auf dem Reiter Portale klicken sie auf Verkaufsoptionen Dort geben Sie alle Verkaufsoptionen für ebay ein und klicken auf Speichern.

101 3. Wählen Sie alle Portale aus, die Sie exportieren wollen. Nicht ebay vergessen. 4. Klicken Sie auf Datei erzeugen und auf Exportdatei erzeugen 5. Nachdem der Katalog als Textdatei auf die Festplatte geschrieben wurde öffnen Sie Turbo Lister. 6. In Turbo Lister klicken Sie im Menu auf Datei und weiter auf Artikel importieren weiter auf Aus CSV. 7. Wählen Sie die Datei aus dem Verzeichnis C:\whBOOK\Export\eBay_XXXX.txt aus. XXXX Steht für den Namen des Kataloges. 8. Die Bücher werden in Turbo Lister eingelesen. 9. Klicken Sie auf Schließen und im Anschluss auf Zur Übertragungsliste hinzufügen. 10. Klicken Sie auf den Reiter Angebote, die zur Übertragung bereit sind auf den Button Alle Artikel zu ebay übertragen.

102 B-5 Beispiel Wie erstelle ich meine Druckformulare? Gehen Sie in die Konfiguration auf den Reiter Rechnung 2 Wählen Sie das Formular aus. Word öffnet sich und Sie können das Formular bearbeiten. Sie können alles verändern, was nicht in steht. Folgende Variablen sind in Word verfügbar: +UEBER_TEXT+: Kopftext +UNTER_TEXT+: Fußtext +ADRESSE+: Adresse oder Lieferadresse +PLZ+: PLZ +ORT+: ORT +LKZ+: Land +DATUM+: heute +RECHNR+: Rechnungsnummer +ADRNR+: Adressnummer +TAB1_T1_1+: Position-Text +TAB1_T2_1+: leer +TAB1_T3_1+: leer +TAB1_T4_1+: Position-Einheit +TAB1_T5_1+: Position-Menge +TAB1_T6_1+: Position-MWST +TAB1_T7_1+: Position-Einzelpreis +TAB1_T8_1+: Position-Bestellnummer +TAB1_T9_1+: Position-Gesamtpreis +TAB1_T10_1+: leer +TAB1_T11_1+: Titel +TAB1_T12_1+: Untertitel +TAB1_T13_1+: Auflage, Bände +TAB1_T14_1+: Ort, Verlag +TAB1_T15_1+: Jahr +TAB1_T16_1+: Abbildung, Seiten +TAB1_T17_1+: Format, Einband +TAB1_T18_1+: Beschreibung +TAB1_T19_1+: Rabatt +TAB1_T20_1+: Lagerfach +TAB2_T1_1+: MWST-Satz 1 +TAB2_T2_1+: Anzahl der Positionen mit MWST 1 +TAB2_T3_1+: Brutto mit MWST 1 +TAB2_T4_1+: Netto mit MWST 1 +TAB2_T5_1+: MWST mit MWST 1 +GES_SUM_POS+: Anzahl aller Positionen +GES_SUM_BRUTTO+: Rechnungssumme Brutto +GES_SUM_NETTO+: Rechnungssumme Netto +GES_SUM_MWST+: Rechnungssumme MWST +REC_ZAHLUNGSZIEL+: Rechnung-Zahlungsziel +MA_ZAHLUNGSZIEL+: Mahnung-Zahlungsziel +MA_DATUM+: Datum-Mahnung +EUR+: Währung 1 +WAEHR2+: Währung 2 +WAEHR2_KURS+: Währungskurs +WAEHR2_GES_BRUTTO+: Summe Brutto mit Währung 2 +USTNR+: Umsatzsteuernummer des Kunden

Die Antiquariats-Software!

Die Antiquariats-Software! Version 4.6 Die Antiquariats-Software! w+h GmbH Emy-Roeder-Str. 10 D 97074 Würzburg fon: +49 (0)931-8807429-0 fax: +49 (0)931-8807429-9 email: mail@whsoft.de internet: www.whsoft.de Neubuch-Service Inhaltsverzeichnis

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Veranstalter Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder

Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder Mit Hilfe dieser Erweiterung können Sie bis zu vier zusätzliche Artikelbilder in den Stammdaten eines Artikels verwalten. Diese stehen Ihnen dann

Mehr

GalBIB. TSB - Titelstamm Bibliographie. Mit dieser Erweiterung können:

GalBIB. TSB - Titelstamm Bibliographie. Mit dieser Erweiterung können: GalBIB TSB - Titelstamm Bibliographie Mit dieser Erweiterung können: - CD's in den Titelstamm aufgenommen werden - Titel des Titelstamms im bibwin bibliographiert werden 1 Funktion...2 2 Installation...2

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ersatzteilwesen PROGRAMMDOKUMENTATION SPCM

Inhaltsverzeichnis. Ersatzteilwesen PROGRAMMDOKUMENTATION SPCM Inhaltsverzeichnis 1. Ersatzteilbestellung... 2 1.1 Direkte Eingabe von ET-Nummern... 4 1.2 Bestellung über Match-Code... 6 1.3 Auftragsbezogene Ersatzteilbestellung... 12 Schritt 1 Ändern des WFM Datums

Mehr

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Inhaltsverzeichnis Allgemeine Angaben zum Inventurmodul Funktion des Inventurmoduls Starten des Moduls Selektion von Artikeln für die Inventur Aufbau des Inventurmoduls

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Lieferschein Dorfstrasse 143 CH - 8802 Kilchberg Telefon 01 / 716 10 00 Telefax 01 / 716 10 05 info@hp-engineering.com www.hp-engineering.

Lieferschein Dorfstrasse 143 CH - 8802 Kilchberg Telefon 01 / 716 10 00 Telefax 01 / 716 10 05 info@hp-engineering.com www.hp-engineering. Lieferschein Lieferscheine Seite 1 Lieferscheine Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. STARTEN DER LIEFERSCHEINE 4 2. ARBEITEN MIT DEN LIEFERSCHEINEN 4 2.1 ERFASSEN EINES NEUEN LIEFERSCHEINS 5 2.1.1 TEXTFELD FÜR

Mehr

Kurzanleitung Kassenprogramm Copyshop Seite 1

Kurzanleitung Kassenprogramm Copyshop Seite 1 Kurzanleitung Kassenprogramm Copyshop Seite 1 Nach dem Start erscheint folgender Bildschirm: Dies sehen das Hauptmenü der Kasse. Von hier haben Sie zugriff auf folgende Module: + Kunden anlegen / ändern

Mehr

Bearbeitungshinweis zu den Profilblätter. Anlage zum Leitfaden

Bearbeitungshinweis zu den Profilblätter. Anlage zum Leitfaden Bearbeitungshinweis zu den Profilblätter Anlage zum Leitfaden Inhaltsverzeichnis Unterschiede der einzelnen Dokumenttypen... 3 Formulare mit Linien-Felder... 3 Formular mit Eingabefelder in Klammern...

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de Überblick Mit VisiScan für cobra scannen Sie Adressen von Visitenkarten direkt in Ihre Adress PLUS- bzw. CRM-Datenbank. Unterstützte Programmversionen cobra Adress PLUS cobra Adress PLUS/CRM 2011 Ältere

Mehr

IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003. Y. u. J. THOMALLA, Horb

IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003. Y. u. J. THOMALLA, Horb IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003 Y. u. J. THOMALLA, Horb INHALT 1 GRUNDLAGEN...1 1.1 GRUNDAUFBAU VON SERIENBRIEFEN...1 1.2 SERIENDRUCK IM ÜBERBLICK...1 1.3 EINSTELLUNGEN ZUM SERIENDRUCK...2 2 DATENQUELLEN

Mehr

Alinof Key s Benutzerhandbuch

Alinof Key s Benutzerhandbuch Alinof Key s Benutzerhandbuch Version 3.0 Copyright 2010-2014 by Alinof Software GmbH Page 1/ Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Systemvoraussetzungen für Mac... 3 Login... 4 Änderung des Passworts...

Mehr

Kunden individuelle Papierpreise

Kunden individuelle Papierpreise Mit WinPress Version 4.6 können die Papierpreislisten mit den Kunden individuellen Preisen bei den Papierlieferanten angefordert und in das WinPress Kalkulationssystem integriert Folgende Einstellungen

Mehr

Inhalt. Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung 8 Laden von Internet Konfigurationen 9 Anlegen und bearbeiten von Vorordern 10.

Inhalt. Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung 8 Laden von Internet Konfigurationen 9 Anlegen und bearbeiten von Vorordern 10. 1 Inhalt Allgemeines 3 Module von Veloport 3 Arbeiten mit den Auswahldialogen 5 Anlegen von Lieferanten für die Online-Bestellung 6 Laufrad-Konfigurator 7 Seite Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung

Mehr

ACS Data Systems AG. Bestellungen. (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen. ACS Data Systems AG. Bozen / Brixen / Trient. Tel +39 0472 27 27 27

ACS Data Systems AG. Bestellungen. (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen. ACS Data Systems AG. Bozen / Brixen / Trient. Tel +39 0472 27 27 27 ACS Data Systems AG Bestellungen (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen ACS Data Systems AG Bozen / Brixen / Trient Tel +39 0472 27 27 27 obu@acs.it 2 Inhaltsverzeichnis 1. BESTELLUNGEN... 3 1.1

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Trennen der Druck- und der Online-Version.. 4 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikel-eigenschaften...

Mehr

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min)

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) IT.S FAIR Faktura Handbuch Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) 1. Inhalt 1. Inhalt... 2 2. Wie lege ich einen Kontakt an?... 3 3. Wie erstelle ich eine Aktion für

Mehr

Meldewesen Plus. TIPP: Nach Möglichkeit sollten Sie vor dem Erstellen von Etiketten die Vorlagen dupliziert haben!

Meldewesen Plus. TIPP: Nach Möglichkeit sollten Sie vor dem Erstellen von Etiketten die Vorlagen dupliziert haben! Meldewesen Plus Etikettendruck Bitte prüfen Sie vor Erstellung der Etiketten die Seiteneinstellungen unter: Datei - Seitenformat: Wichtig ist, dass bei den ersten 4 Feldern 0cm und links 0,499cm steht.

Mehr

ULDA-BH11E. Excel-Anwendung-Buchhaltung

ULDA-BH11E. Excel-Anwendung-Buchhaltung Excel-Anwendung-Buchhaltung ULDA-BH11E 1. Eigenschaften 2. Installation 3. Makros in Excel 2010 aktivieren 4. Hinweise zur Eingabe der Daten 5. Dateneingabe im Blatt Eingabe 6. das Blatt Kunden 7. das

Mehr

EH2000 Ablauf am Morgen

EH2000 Ablauf am Morgen EH2000 Ablauf am Morgen Preiswartung 2. Button IMPORT drücken 3. Button ZEITUNGEN drücken 4. Button STAMM AKTUALISIEREN drücken 5. Button BEENDEN drücken 6. Button BEENDEN/VERBINDUNG TRENNEN drücken 1.

Mehr

Kurzanleitung. Anleitung zur Anwendung der Besteller Software Release 3.0

Kurzanleitung. Anleitung zur Anwendung der Besteller Software Release 3.0 Kurzanleitung TecLocal Anleitung zur Anwendung der Besteller Software Release 3.0 INHALT I. Anmeldung II. III. Funktionsbereiche Artikelauswahl a. Manuelle Artikelauswahl b. Artikelauswahl aus elektronischem

Mehr

HS WAWI. Inhaltsverzeichnis. Beschreibung Masken-Steuerungselemente... 2. Suchtoolbar... 3. Berichtstoolbar... 4. Auswahltabellen...

HS WAWI. Inhaltsverzeichnis. Beschreibung Masken-Steuerungselemente... 2. Suchtoolbar... 3. Berichtstoolbar... 4. Auswahltabellen... Inhaltsverzeichnis Masken-Steuerungselemente... 2 Suchtoolbar... 3 Berichtstoolbar... 4 Auswahltabellen... 6 1 Masken-Steuerungselemente Geht zum ersten in der gewählten Sortierfolge (STRG + Pos1) Geht

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

LEITFADEN ZUM UMGANG MIT MAUTAUFSTELLUNG UND EINZELFAHRTENNACHWEIS BEI E-MAIL-ZUSTELLUNG

LEITFADEN ZUM UMGANG MIT MAUTAUFSTELLUNG UND EINZELFAHRTENNACHWEIS BEI E-MAIL-ZUSTELLUNG LEITFADEN ZUM UMGANG MIT MAUTAUFSTELLUNG UND EINZELFAHRTENNACHWEIS BEI E-MAIL-ZUSTELLUNG Die folgenden Informationen sollen Ihnen die Handhabung der Dateien mit der Mautaufstellung und/ oder mit dem Einzelfahrtennachweis

Mehr

Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP)

Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Kurzanleitung Unterrichtsplaner und Schulinformations- und Planungssystem (SIP) Stand: 24.09.2013 Kannenberg Software GmbH Nonnenbergstraße 23 99974 Mühlhausen Telefon: 03601/426121 Fax: 03601/426122 www.indiware.de

Mehr

Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail-

Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail- Anleitung Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail-Adressen Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail- Adressen Das Beispiel Sie möchten für den Versand eines Newletters per E-Mail eine Liste der in mention

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

Rechnung schreiben-------------------------------------------------------------------------------------12

Rechnung schreiben-------------------------------------------------------------------------------------12 Inhaltsverzeichnis Bestellabwicklung Programm registrieren----------------------------------------------------------------------------------4 Kundenbestellungen -------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Handbuch für Redakteure (Firmenpark)

Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Eigenen Eintrag finden... 1 Anmeldung am System... 1 Inhalte ändern... 2 Feld: Branchenzuordnung... 3 Feld: Virtueller Ortsplan... 4 Feld: Logo (Bild einfügen)... 5

Mehr

Benutzerhandbuch. Cubera Solutions GmbH. General-Wille Strasse 96. 8706 Feldmeilen. www.cubera.ch. info@cubera.ch. Version 1.0

Benutzerhandbuch. Cubera Solutions GmbH. General-Wille Strasse 96. 8706 Feldmeilen. www.cubera.ch. info@cubera.ch. Version 1.0 Benutzerhandbuch General-Wille Strasse 96 8706 Feldmeilen info@cubera.ch Version 1.0 Stand Juli 2014 1 Inhaltsverzeichnis 1 Download...4 1.1 Technische Daten 1.2 Adobe Reader 2 Installation...4 3 Kundenregister

Mehr

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de Webmail Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach http://webmail.willytel.de Inhalt: Inhalt:... 2 Übersicht:... 3 Menü:... 4 E-Mail:... 4 Funktionen:... 5 Auf neue Nachrichten überprüfen... 5 Neue Nachricht

Mehr

1) Lizenzdaten eingeben

1) Lizenzdaten eingeben 1) Lizenzdaten eingeben Um das Zusatzmodul Schulgeld verwenden zu können, müssen Sie dieses in SibankPLUS zunächst freischalten. Die Eingabemaske für Ihre Schulgeld-Lizenzdaten können Sie im Hauptmenü

Mehr

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung Vorwort Eines der wichtigsten, aber auch teuersten Ressourcen eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Daher sollten die Mitarbeiterarbeitszeiten

Mehr

ANLEITUNG ÜBERWEISERBRIEF

ANLEITUNG ÜBERWEISERBRIEF ANLEITUNG ÜBERWEISERBRIEF Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 1 2. Erfassen der Informationen für Überweiserbrief 2 2.1. Anlegen der Überweiseradressen 2 2.2.

Mehr

Leitfaden zur Schulung

Leitfaden zur Schulung AWO Ortsverein Sehnde Reiner Luck Straße des Großen Freien 5 awo-sehnde.de PC Verwaltung für Vereine Leitfaden zur Schulung Inhalt Sortieren nach Geburtsdaten... 2 Sortieren nach Ort, Nachname, Vorname...

Mehr

Verwendung der Support Webseite

Verwendung der Support Webseite amasol Dokumentation Verwendung der Support Webseite Autor: Michael Bauer, amasol AG Datum: 19.03.2015 Version: 3.2 amasol AG Campus Neue Balan Claudius-Keller-Straße 3 B 81669 München Telefon: +49 (0)89

Mehr

2.1 Briefkopf Klicken Sie im Menü Einstellungen auf den Button Briefkopf. Folgendes Formular öffnet sich:

2.1 Briefkopf Klicken Sie im Menü Einstellungen auf den Button Briefkopf. Folgendes Formular öffnet sich: Installation 1 Installation 1 2 Einstellungen 1 2.1 Briefkopf 1 2.2 Logo 2 2.3 Zusatztext 2 2.4 Fußzeile 2 2.5 Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer) 3 2.6 Rechnungsnummer 4 2.7 Drucken 4 2.8 Einheiten 5 3 Artikelverwaltung

Mehr

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de GEVITAS-Sync Bedienungsanleitung Stand: 26.05.2011 Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1. Installation... 3 1.2. Zugriffsrechte... 3 1.3. Starten... 4 1.4. Die Menü-Leiste...

Mehr

Druckanpassung von Mahnungen

Druckanpassung von Mahnungen Druckanpassung von Mahnungen Nur wenn Sie die faktura in der Einzelversion nutzen, steht Ihnen für die Druckanpassung der Mahnungen auch der Formularassistent zur Verfügung. Dort können Sie die gewünschten

Mehr

Hilfe zur Dokumentenverwaltung

Hilfe zur Dokumentenverwaltung Hilfe zur Dokumentenverwaltung Die Dokumentenverwaltung von Coffee-CRM ist sehr mächtig und umfangreich, aber keine Angst die Bedienung ist kinderleicht. Im Gegensatz zur Foto Galeria können Dokumente

Mehr

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition Diese Kurzanleitung soll Ihnen eine schnelle und einfache Bearbeitung Ihrer Seiten ermöglichen. Aus diesem Grunde kann hier nicht auf alle Möglichkeiten des eingesetzten Content-Management-Systems (CMS)

Mehr

FakturaManager. Lieferschein, Rechnung, Mahnung, Statistik. Benutzerhandbuch Version: 8/2004

FakturaManager. Lieferschein, Rechnung, Mahnung, Statistik. Benutzerhandbuch Version: 8/2004 FakturaManager Lieferschein, Rechnung, Mahnung, Statistik Benutzerhandbuch Version: 8/2004 Installation des Programms FinanzManager 1. Wenn das Setup-Programm nicht automatisch startet, drücken sie die

Mehr

Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH

Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH In diesem Handbuch finden Sie Informationen, die Ihnen den Einstieg in die Arbeit mit der Mediathek erleichtern. Übersicht Bibliothek Funktionen

Mehr

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 WORD 2007 / 2010

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 WORD 2007 / 2010 www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 86 WORD 2007 / 2010 Etiketten erstellen Umschläge/Couverts bedrucken Etiketten erstellen z.b. Namen-Etiketten / Adress-Etiketten Als Grundlage

Mehr

Depotbezogen in der Depotübersicht, indem Sie auf die Zahl der ungelesenen Dokumente in der Kopfspalte der Depotübersicht klicken.

Depotbezogen in der Depotübersicht, indem Sie auf die Zahl der ungelesenen Dokumente in der Kopfspalte der Depotübersicht klicken. Postbox FAQ/Hilfe Wie rufe ich die Postbox auf? Nach dem Einloggen in Ihren persönlichen Transaktionsbereich können Sie die Postbox an 3 unterschiedlichen Stellen aufrufen. Depotbezogen in der Depotübersicht,

Mehr

Bedienanleitung zum Excel-Erfassungsprogramm für die Kinder- und Jugendhilfestatistik - Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen

Bedienanleitung zum Excel-Erfassungsprogramm für die Kinder- und Jugendhilfestatistik - Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen Bedienanleitung zum Excel-Erfassungsprogramm für die Kinder- und Jugendhilfestatistik - Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen In der Bedienanleitung finden Sie Hinweise und Hilfen für Ihre Arbeit

Mehr

Seriendruck mit der Codex-Software

Seriendruck mit der Codex-Software Seriendruck mit der Codex-Software Seriendruck mit der Codex-Software Erstellen der Seriendruck-Datei in Windach Sie können aus der Adressverwaltung von Windach eine sogenannte Seriendruck-Datei erstellen,

Mehr

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen :: Hilfreiche Module :: Durchdachte Tool :: Zeitsparend :: Zukunftsorientiert INSIEME Aus dem Hause der Curion Informatik AG Die Vereinssoftware Mehr als nur eine Mitgliederverwaltung

Mehr

Lehrlings- und Fachausbildungsstelle. EDV-Prüfungsprogramm

Lehrlings- und Fachausbildungsstelle. EDV-Prüfungsprogramm Lehrlings- und Fachausbildungsstelle EDV-Prüfungsprogramm Bedienungsanleitung DI Friedrich Koczmann Seite 1 02.09.09 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...4 1.1 Voraussetzungen...4 1.2 Funktionen des Programms...4

Mehr

AdressOffice. Die Freeware-Version kann im Internet geladen werden: http://www.zwahlen-informatik.ch. www.zwahlen-informatik.ch 21.07.

AdressOffice. Die Freeware-Version kann im Internet geladen werden: http://www.zwahlen-informatik.ch. www.zwahlen-informatik.ch 21.07. Die Freeware-Version kann im Internet geladen werden: http://www.zwahlen-informatik.ch www.zwahlen-informatik.ch 21.07.2014 Seite: 1 Inhaltsverzeichnis 1Vorwort...3 1.1Kopierrecht...3 1.2Haftungsausschluss...3

Mehr

ANLEITUNG VSGIS.CH. Erweiterter geschützter Bereich

ANLEITUNG VSGIS.CH. Erweiterter geschützter Bereich ANLEITUNG VSGIS.CH Erweiterter geschützter Bereich Rue de la Métralie 26 Autor: NS 3960 Sierre Mandat: 0933 Tel. 027 / 455 91 31 Version: 2.3 01.09.2014 info@rudaz.ch KURZANLEITUNG Der Zugang zum WebGIS

Mehr

FERNHEIZWERKE Software zur Sammlung der Betriebsdaten

FERNHEIZWERKE Software zur Sammlung der Betriebsdaten FERNHEIZWERKE Software zur Sammlung der Betriebsdaten Über dieses Programm können die Betriebsdaten einer Anlage eingegeben werden und dann automatisch via E-Mail ans Amt für Energieeinsparung an die Email

Mehr

BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop

BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop - BusPro Version 7.3 / Ausgabedatum 18.09.03L - Lizenz mindestens für Listengenerator (Menü 1-1, Gratisprogramm) und Auftragsbearbeitung

Mehr

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Hinweis: Die Beschreibungen für die Aktionen mit Dateien gelten jeweils für Ordner analog. Sie können Aktionen wie Umbenennen, Löschen, Kopieren und Verschieben

Mehr

Handbuch B4000+ Preset Manager

Handbuch B4000+ Preset Manager Handbuch B4000+ Preset Manager B4000+ authentic organ modeller Version 0.6 FERROFISH advanced audio applications Einleitung Mit der Software B4000+ Preset Manager können Sie Ihre in der B4000+ erstellten

Mehr

> VR-NetWorld Software - was ist neu?

> VR-NetWorld Software - was ist neu? > VR-NetWorld Software - was ist neu? Die VR-NetWorld Software Version 5.0 hat teilweise ihr Gesicht verändert. Einige Funktionalitäten wurden auch geändert. Um Ihnen den Umstieg leichter zu machen, finden

Mehr

Ihre Interessentendatensätze bei inobroker. 1. Interessentendatensätze

Ihre Interessentendatensätze bei inobroker. 1. Interessentendatensätze Ihre Interessentendatensätze bei inobroker Wenn Sie oder Ihre Kunden die Prozesse von inobroker nutzen, werden Interessentendatensätze erzeugt. Diese können Sie direkt über inobroker bearbeiten oder mit

Mehr

1: Access starten und beenden

1: Access starten und beenden Schnelleinstieg in Access 1 In diesem Kapitel können Sie sich einen ersten Überblick über die Grundfunktionen von Access verschaffen. Sie erstellen eine Access- Datenbank mit einer einfachen Adressverwaltung.

Mehr

Kurz-Anleitung Zeitstudienablauf - IpasMobil / IPASWIN-ZEIT. Leitfaden

Kurz-Anleitung Zeitstudienablauf - IpasMobil / IPASWIN-ZEIT. Leitfaden Leitfaden Beachten Sie auch die Online-Handbücher (PC) Zeitart - Beschreibung - IPASWIN-ZEIT Vorgangs - Beschreibung - IPASWIN-ZEIT Zeitaufnahme vorbereiten- IPASWIN-ZEIT / IpasMobil Zeitaufnahme überspielen-

Mehr

Bedienanleitung zum Excel-Erfassungsprogramm für die Kinder- und Jugendhilfestatistik - Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen

Bedienanleitung zum Excel-Erfassungsprogramm für die Kinder- und Jugendhilfestatistik - Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen Bedienanleitung zum Excel-Erfassungsprogramm für die Kinder- und Jugendhilfestatistik - Kinder und tätige Personen in Tageseinrichtungen In der Bedienanleitung finden Sie Hinweise und Hilfen für Ihre Arbeit

Mehr

Leitfaden zum Umgang mit Mautaufstellung und Einzelfahrtennachweis

Leitfaden zum Umgang mit Mautaufstellung und Einzelfahrtennachweis E-Mail Zustellung: Leitfaden zum Umgang mit Mautaufstellung und Einzelfahrtennachweis Die folgenden Informationen sollen Ihnen die Handhabung der Dateien mit der Mautaufstellung und/oder mit dem Einzelfahrtennachweis

Mehr

Artikel Schnittstelle über CSV

Artikel Schnittstelle über CSV Artikel Schnittstelle über CSV Sie können Artikeldaten aus Ihrem EDV System in das NCFOX importieren, dies geschieht durch eine CSV Schnittstelle. Dies hat mehrere Vorteile: Zeitersparnis, die Karteikarte

Mehr

Online-Ansichten und Export Statistik

Online-Ansichten und Export Statistik ACS Data Systems AG Online-Ansichten und Export Statistik (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen ACS Data Systems AG Bozen / Brixen / Trient Tel +39 0472 27 27 27 obu@acs.it 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein Einrichtung von orgamax-mobil Um die App orgamax Heute auf Ihrem Smartphone nutzen zu können, ist eine einmalige Einrichtung auf Ihrem orgamax Rechner (bei Einzelplatz) oder Ihrem orgamax Server (Mehrplatz)

Mehr

Arbeiten mit XnView. E:\Schmitt\Fortbildung XnView\Arbeiten mit XnView.doc

Arbeiten mit XnView. E:\Schmitt\Fortbildung XnView\Arbeiten mit XnView.doc Arbeiten mit XnView 1. Grundlagen 1.1 Installation 1.2 Starten 2. Arbeiten mit XnView 2.1 Die verschiedenen Modi 2.1.1 Der Bilderauswahl-Modus 2.1.2 Der Bearbeitungs-Modus 2.2 Menüpunkte im Überblick 3.

Mehr

FlowFact Alle Versionen

FlowFact Alle Versionen Training FlowFact Alle Versionen Stand: 29.09.2005 Brief schreiben, ablegen, ändern Die FlowFact Word-Einbindung macht es möglich, direkt von FlowFact heraus Dokumente zu erzeugen, die automatisch über

Mehr

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Hinweis: Die Beschreibungen für die Aktionen mit Dateien gelten jeweils für Ordner analog. Sie können Aktionen wie Umbenennen, Löschen, Kopieren und Verschieben

Mehr

Bedienungsanleitung MDE

Bedienungsanleitung MDE Bedienungsanleitung MDE - das MDE darf nur verwendet werden, wenn es absolut keine Bewegung in der Warenwirtschaft gibt, d.h. kein Packvorgang oder Bestellung bzw. erst wenn der Vortag schon verbucht wurde

Mehr

Beschreibung Power Projekt - Software

Beschreibung Power Projekt - Software Beschreibung - Software Version 1.11b Stand 07/98 Seite 1/18 Seite 2/18 Stand 07/98 Inhaltsverzeichnis 1 Installation von... 5 2 Betriebssystem Update... 5 3 Einstellungen... 6 4 Projekt Neuanlage... 6

Mehr

Bedienungsanleitung POSMASTER

Bedienungsanleitung POSMASTER Bedienungsanleitung POSMASTER Version 1.0 Juli 2010 Inhaltsverzeichnis: Kurzer Überblick... 3 Erklärung der Symbole auf der Hauptmaske:... 3 I. Artikelverwaltung:... 4 Werkzeugleiste zur Bearbeitung des

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

Schritt für Schritt zum ersten Auftrag (Verkauf Bücher, Noten, Tonträger)

Schritt für Schritt zum ersten Auftrag (Verkauf Bücher, Noten, Tonträger) Schritt für Schritt zum ersten Auftrag Harmonia eco Schritt für Schritt zum ersten Auftrag (Verkauf Bücher, Noten, Tonträger) Um einen ersten Auftrag zu bearbeiten, müssen Sie einige Daten vorbereiten:

Mehr

Microsoft Word Vorlage einrichten

Microsoft Word Vorlage einrichten Microsoft Word Vorlage einrichten Im Folgenden erhalten Sie eine Beschreibung zur Anpassung der Vorlagen Datei für die Ausgabe Ihrer Aufträge aus Lexware über Word. Die Anleitung basiert auf MS Word 2010.

Mehr

Newssystem für den eigenen Lehrstuhl einrichten

Newssystem für den eigenen Lehrstuhl einrichten Newssystem für den eigenen Lehrstuhl einrichten Zunächst muss unterhalb des Lehrstuhlordners (im Beispiel Schulpädagogik) ein Neuer Ordner config angelegt werden: Der Dateiname des neuen Ordners sollte

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung...

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

Bedienungsanleitung V1.0. PC-Programm / Konverter EP-Schachtmanagement. TECTUS Transponder Technology GmbH

Bedienungsanleitung V1.0. PC-Programm / Konverter EP-Schachtmanagement. TECTUS Transponder Technology GmbH Bedienungsanleitung V1.0 PC-Programm / Konverter EP-Schachtmanagement TECTUS Transponder Technology GmbH Eurotecring 39 D-47445 Moers ALLGEMEIN 4 Installation 4 PROGRAMMBESCHREIBUNG 5 1 TASKLEISTEN SYMBOL

Mehr

In dieser Version wurde in verschiedenen Bereichen die Optik des Programms übersichtlicher gestaltet.

In dieser Version wurde in verschiedenen Bereichen die Optik des Programms übersichtlicher gestaltet. Neues in fitbis.de Version 4.6 Allgemeines Bibliografie Bestellbuch Neue Dispositionsansicht E-Book Bestellung Fakturierung Verschiedenes Allgemeines In dieser Version wurde in verschiedenen Bereichen

Mehr

My.OHMportal Team Collaboration Dokumente in der Library

My.OHMportal Team Collaboration Dokumente in der Library My.OHMportal Team Collaboration Dokumente in der Library Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 2 September 2013 DokID: teamcoll_library

Mehr

NetBanking. Installations- und Bedienungsanleitung

NetBanking. Installations- und Bedienungsanleitung NetBanking Installations- und Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Bitte gewünschtes Kapitel anklicken. Installation Zip-Datei entpacken 3 Programm installieren 4 Registrieren und einrichten Online-Registrierung

Mehr

32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i

32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i 32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i Fortsetzung der Seiten in der 8. Auflage 32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 32.4.1 Anpassen von Menüs Die Menüs können um folgende Typen von Optionen

Mehr

Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen:

Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen: Termin anlegen Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen: Wählen Sie Tag und Uhrzeit durch entsprechendes setzten der Markierung im Kalender Taste Enter drücken, um neuen Termin anzulegen Termindaten

Mehr

Anleitung für den Export und Import von Bewertungslisten für Prüfer

Anleitung für den Export und Import von Bewertungslisten für Prüfer Anleitung für den Export und Import von Bewertungslisten für Prüfer aus dem PAUL Webportal Stand: Februar 2014 1 Liebe Lehrenden, das vorliegende Dokument soll Ihnen als eine Schritt für Schritt Anleitung

Mehr

Anleitung für Autoren

Anleitung für Autoren Verwaltung.modern@Kehl Anleitung für Autoren Im folgenden Text werden Sie/wirst du geduzt. Bitte Sehen Sie/sieh uns diese Vereinfachung nach. Wenn du bei Verwaltung.modern@Kehl mitbloggen willst, legen

Mehr

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Öffnen der ClacTabelle welche die Daten enthält (oder eine neue erstellen) Hier ein Beispiel

Mehr

In der grafischen Darstellungen wie Raumbelegungsplan, Referentenbelegung usw. können Sie Ihre eigenen Farben und Einträge darstellen.

In der grafischen Darstellungen wie Raumbelegungsplan, Referentenbelegung usw. können Sie Ihre eigenen Farben und Einträge darstellen. Seite 1 von 10 1. FARBEINSTELLUNGEN DER SEMINARE In der grafischen Darstellungen wie Raumbelegungsplan, Referentenbelegung usw. können Sie Ihre eigenen Farben und Einträge darstellen. WICHTIG: diese Farbeinstellungen

Mehr

Rezeptverwaltungs-Software: Kurzanleitung

Rezeptverwaltungs-Software: Kurzanleitung Rezeptverwaltungs-Software: Kurzanleitung Die CD des Medienpakets Restaurant & Gast enthält u. a. eine Rezepte-Software inkl. vielen Rezepten des Buches. Die Software berechnet Nährwerte auf Grundlage

Mehr

Outlook Express Anleitung

Outlook Express Anleitung Mit dem Programm versenden. Outlook Express können Sie E-Mails empfangen und 1. E-Mail Adressen Um andere Personen via E-Mail erreichen zu können, benötigen Sie - wie auf dem regulären Postweg - eine Adresse.

Mehr

Kurzanleitung VDE Veranstaltungsdatenbank

Kurzanleitung VDE Veranstaltungsdatenbank Kurzanleitung VDE Veranstaltungsdatenbank Inhalt Vorbemerkungen... 1 Schritt-für-Schritt-Anleitung... 2 Veranstaltungsüberblick... 3 Die Eingabemaske im Detail... 4 Vorbemerkungen Um die Funktionsweise

Mehr

Das Listen Abgleich Interface wird einfach über Doppelklick auf die Datei Listen-Abgleich-Interface.accde gestartet.

Das Listen Abgleich Interface wird einfach über Doppelklick auf die Datei Listen-Abgleich-Interface.accde gestartet. Anleitung Listen Abgleich Interface Was macht das Listen Abgleich Interface? Das Listen Abgleich Interface importiert und gleicht Excel Listen, welche beispielsweise aus Web Kontaktformularen, Adresszukäufen

Mehr

Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14

Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14 Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14 Copyright Immonet GmbH Seite 1 / 11 1 Einleitung Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Kontakte aus

Mehr

Handbuch zum Umgang mit dem. Open Ticket Request System OTRS

Handbuch zum Umgang mit dem. Open Ticket Request System OTRS Handbuch zum Umgang mit dem Open Ticket Request System OTRS Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Funktionen... 1 1.1 Anmeldung... 1 1.2 Beschreibung der Oberfläche... 1 1.2.1 Einstellungen... 2 1.2.2 Verantwortlicher...

Mehr

Technical Note 0101 ewon

Technical Note 0101 ewon PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 59872 Meschede Telefon: 02903 976 990 E-Mail: info@pce-instruments.com Web: www.pce-instruments.com/deutsch/ Technical Note 0101 ewon ebuddy - 1 - Inhaltsverzeichnis 1

Mehr

Benutzerhandbuch. Ein Programm von. ISL Individuelle Softwarelösungen Softwareentwicklung & Webdesign

Benutzerhandbuch. Ein Programm von. ISL Individuelle Softwarelösungen Softwareentwicklung & Webdesign Benutzerhandbuch Ein Programm von ISL Individuelle Softwarelösungen Softwareentwicklung & Webdesign Dipl.-Ing. Andrea Litzel-Andrich Käferberg 4a 01589 Riesa Tel.: 03525 7787941 Funk: 0170 2428048 email:

Mehr

Speichern. Speichern unter

Speichern. Speichern unter Speichern Speichern unter Speichern Auf einem PC wird ständig gespeichert. Von der Festplatte in den Arbeitspeicher und zurück Beim Download Beim Kopieren Beim Aufruf eines Programms Beim Löschen Beim

Mehr

Bestandsabgleich mit einem Onlineshop einrichten

Bestandsabgleich mit einem Onlineshop einrichten Bestandsabgleich mit einem Onlineshop einrichten Mit unserem Tool rlonlineshopabgleich können die Warenbestände zwischen unserem Programm raum level und einem Onlineshop abgeglichen werden. Einleitend

Mehr