Reisebedingungen. BMS, OB stehen für den Airlinecode, der die Fluggesellschaft kennzeichnet.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Reisebedingungen. BMS, OB stehen für den Airlinecode, der die Fluggesellschaft kennzeichnet."

Transkript

1 Reisebedingungen Der Passagier hat nicht das Recht, vom Kauf zurückzutreten Obwohl im Artikel 47 des Gesetzes über die Marktpraktiken und den Verbraucherschutz bestimmt wird, dass der Verbraucher jeden Fernabsatzvertrag innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen widerrufen kann, ist dieses Widerrufsrecht nicht auf die über die Webseite geschlossenen Verträge anwendbar. Dem Königlichen Erlass vom 18. November 2002 gemäß sind Fernabsatzverträge über die Erbringung von l;r den Tourismussektor wurde wegen der Spezifität der in diesem Bereich erbrachten <<="" p=""> 1. DEFINITIONEN BEDEUTUNG VORLIEGEND VERWENDETER BEGRIFFE Beim Lesen dieses Dokuments bitten wir um Kenntnisnahme folgender Begrifflichkeiten: Mit wir, uns, unser wird S.C. Blue Air-Airline Management Solutions S.R.L. Anschrift: Sos. Bucuresti-Ploiesti, Bucharest 1, Romania - Baneasa Business & Technology Park, Building A, 3&4 floor; Tax reg. no gemeint, das rumänische Unternehmen bietet Low-Cost Luftverkehr. Mit Sie, Ihnen, Ihr/Ihre wird jede Person gemeint, die in einem Flugzeug befördert wird oder werden soll und die im Besitz eines elektronischen Flugscheins ist, mit Ausnahme der Besatzungsmitglieder. (beachten Sie auch die Definition von Fluggast ) BMS, OB stehen für den Airlinecode, der die Fluggesellschaft kennzeichnet. Flugstrecke - ein einfacher Flug einer bestimmten Flugroute, in einer Richtung, Hin- oder Rückflug (z. B. Bukarest-Rom) Flugroute stellt den für einen Fluggast erworbenen elektronischen Flugschein dar und kann eine oder mehrere Flugstrecken enthalten. Autorisierter Vertreter ist die Bezeichnung für einen Verkaufsvertreter, der von uns bestellt wurde, um uns im Verkauf von Dienstleistungen im Luftverkehr zu vertreten. Gepäck stellt die Kleidung und weitere persönliche Güter eines Fluggastes dar, die dieser während seiner Reise benötigt. Falls es nicht anders bestimmt wurde, besteht es sowohl aus dem Handgepäck als auch aus dem aufgegebenen Gepäck. Aufgegebenes Gepäck ist das Gepäck, das nach Abgabe bis zum Endreiseziel seitens der Fluggesellschaft in Verwahrung genommen wird und für welches einen Gepäckschein ausgestellt wurde. Das aufgegebene Gepäck enthält alle Gepäckstücke, die gewogen, mit einem Gepäckschein versehen wurden und in den Gepäckraum des Flugzeugs gelagert wurden. Gepäckschein ist ein Dokument, das ausschließlich für das aufgegebenen Gepäcks ausgestellt wurde.

2 Mit Gesellschaft wir jede andere Fluggesellschaft gemeint als uns. Handgepäck ist das Gepäck, das in die Flugzeugskabine mitgeführt werden darf und wofür allein der Fluggast die Haftung übernimmt. Check-In ist die von der Fluggesellschaft angegebene Frist, die für die Erledigung aller Formalitäten wie die Überprüfung der Reiseunterlagen, Ausstellung der Gepäckscheine und der Bordkarte bzw. des Boarding Passes notwendig ist. Vertragsbedingungen sind die Bestimmungen, die im elektronischen Flugticket enthalten sind und zusammen mit diesem ausgehändigt wurden, als solche gekennzeichnet sind und die vorliegende Beförderungsbedingungen einschließen. Abkommen stellt eine der folgenden Anwendungsinstrumente dar: das Abkommen über die Vereinheitlichung bestimmter Vorschriften in Bezug auf den internationalen Lufttransport, das am in Warschau unterzeichnet wurde (ab jetzt unter dem Begriff Warschauer Abkommen aufgeführt); Warschauer Abkommen, geändert durch das Haager Protokoll vom 28. September 1955; Warschauer Abkommen, ergänzt durch das Zusatzprotokoll Nr. 2 von Montreal (1975); Warschauer Abkommen, ergänzt in Den Haag und durch das Zusatzprotokoll Nr. 2 von Montreal (1975); Warschauer Abkommen, ergänzt in Den Haag und durch das Zusatzprotokoll Nr. 4 von Montreal (1975); das Zusatzabkommen von Guadalajara (1961); das Montrealer Abkommen (1999); Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Februar 2004; Verordnung (EG) Nr. 2111/2005 des Europäischen Parlaments und des Rates vom ; Verordnung (EG) Nr. 2027/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom ; Coupon steht für den elektronischen Coupon, der den Fluggast dazu berechtigt mit dem darin bezeichneten Flug zu reisen. Schaden umfasst Tod oder Verletzungen eines Fluggastes sowie Verlust oder Diebstahl des abgegebenen Gepäcks sowie andere Schäden, die im Zusammenhang mit der Gepäcksbeförderung oder anderen von uns erbrachten Nebenleistungen entstanden sind. Mit Tage sind Kalendertage gemeint. Der Tag, an dem eine Mitteilung zum Zweck der Benachrichtigung versandt wird, wird nicht gezählt. Für die Festsetzung der Gültigkeitsdauer eines elektronischen Flugscheins ist der Abflugtag relevant. Mit EG Verordnung ist die Verordnung Nr. 2027/97 des Europäischen Rates über die Haftung von Luftfahrtunternehmen im Bezug auf mögliche Unfälle gemeint. Euro ist die Währung der Europäischen Gemeinschaft (EG) gem. Art. 207 und 209 des Übereinkommens von Rom. Elektronischer Coupon steht für einen in unserer Datenbank gespeicherten Flugcoupon, der elektronisch ausgestellt wurde oder für ein anderes Dokument in der besagten Datenbank. Elektronischer Flugschein ist die von uns oder in unserem Namen auf dem elektronischen Coupon

3 eingetragene Flugroute. Dieser enthält den Namen des Fluggastes, seine Reiseroute, die Flugnummer, das Flugdatum, den Flugpreis, die anfallenden Gebühren, etc. Buchungscode oder ID ist ein Zahlencode, bestehend aus mehreren Zahlen, das nach Ihrer oder der von unserem autorisierten Vertreter abgeschlossenen Buchung bzw. Erwerb des elektronischen Flugscheins, generiert wurde. Der Buchungscode dient ausschließlich Ihrer Identifikation im Buchungssystem für den gebuchten Flug. Übergepäck bezeichnet den Teil des Gepäckgewichts, der die zugelassene und im Flugschein eingetragene Freigrenze überschreitet. Höhere Gewalt bezeichnet unübliche und unvorhersehbare Ereignisse jenseits Ihrer oder unserer Kontrolle, deren Folgen selbst bei äußerst gehöriger Sorgfalt nicht hätten verhindert werden können. Fluggast ist jede Person, die einen elektronischen Flugschein besitzt und infolgedessen in einem Flugzeug befördert wird oder werden soll, mit Ausnahme der Besatzungsmitglieder. (Beachten Sie auch die Definition von Sie, Ihr/Ihre, Ihnen ). "Kleinkind" ist eine Person, mit einem Alter zwischen 0 und 24 Monaten. Dem Kleinkind wird im Flugzeug kein Sitzplatz zugewiesen; es wird in den Armen des Erwachsenen reisen. Ein Erwachsener kann ein Kleinkind begleiten. Unbegleiteter Minderjährige (UM) bezeichnet eine Person im Alter von 6 und 14 Jahren, die ohne Begleitung eines Erwachsenen reist. Ab 1. Februar 2012 wird Blue Air alle rumänischen Staatsangehörigen im Alter von 6 bis zum 17. vollendeten Lebensjahr, die ohne Begleitung eines Erwachsenen reisen, als unbegleitete Minderjährigen (UM) betrachten. Flugcoupon bezeichnet den Bestandteil des von uns oder in unserem Namen ausgestellten elektronischen Flugscheins, der Ihre Reiseroute enthält und Ihnen ausgehändigt wird. SZR bezeichnet das Sonderziehungsrecht, das vom Internationalen Währungsfond in bestimmten Zeitintervallen neu festgelegt wird und dessen entsprechender Wert in verschiedenen Währungen in Financial Times veröffentlicht wird. (Bei der ersten Veröffentlichung des SZR lag sein Wert bei ca. USD 1,2/ EURO 1,17/ LEI ) Tarif bezeichnet die von uns veröffentlichten Flugpreise und Gebühren. Internetseite bezeichnet folgende Internetseiten: oder die wir zur Verfügung gestellt haben, um Ihnen eine Onlinebuchung zu ermöglichen. 2. ANWENDBARKEIT 2.1 Allgemeine Bestimmungen Mit Ausnahme der Bestimmungen in Artikel 2.2, 2.4 und 2.5 sind die Beförderungsbedingungen nur auf die von uns durchgeführten Fluggäste- und Gepäckbeförderung anwendbar sowie auf die Verantwortlichkeiten, die uns im Zusammenhang mit der gegebenen Luftfahrt entstehen könnten. Alle im elektronischen Flugschein, im Flugcoupon, im Gepäckschein oder in einem anderen von uns

4 akzeptierten Reisedokument, enthaltene Beförderungsbedingungen sind Bestandteil der vorliegenden Reisebedingungen. 2.2 Charterverkehr Erfolgt die Beförderung aufgrund eines Chartervertrags, sind die Beförderungsbedingungen nur dann anwendbar, wenn diese durch Bezugnahme oder anders im Chartervertrag oder im elektronischen Flugschein einbezogen wurden. 2.3 Anwendbares Recht Die Beförderungsbedingungen sind nur anwendbar, wenn diese unseren Tarifen und den zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Sollte eine der Bestimmungen aufgrund der zwingenden gesetzlichen Bestimmungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen im Ganzen hiervon unberührt. 2.4 Vorrangiges Recht Sollten sich Unstimmigkeiten zwischen den Beförderungsbedingungen und anderen Bestimmungen, die wir im Zusammenhang mit bestimmten Themen aufstellen könnten, ergeben, haben diese Beförderungsbedingungen Vorrang. 2.5 Bedingungsänderungen Die Blue Air Fluggesellschaft behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Reisebedingungen zu ändern, unter der vorläufigen Meldung dieser Änderungen durch deren Veröffentlichung auf der Webseite, im Abschnitt Nachrichten oder Allgemeine Reisebedingungen. 3. FLUGSCHEINE 3.1 Allgemeine Bestimmungen Der elektronische Flugschein, die Beförderungsbedingungen, die Tarife, unsere Beförderungsbestimmungen sowie die auf unsere Webseite aufgeführten wichtigen Meldungen bilden zusammen die Bedingungen des Beförderungsvertrages, der zwischen Ihnen und uns abgeschlossen wird Befördert werden ausschließlich Fluggäste, die im elektronischen Flugschein namentlich aufgeführt sind. Der Fluggast ist verpflichtet, einen Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass), je nach Inlands- oder Auslandsflugziel mitzuführen Elektronische Flugscheine im Flexi-Tarif können für einen zukünftigen Flug unter der Bedingung einer Vorankündigung von mindestens 4 Stunden vor dem Abflug Elektronische Flugscheine sind nicht rückerstattbar Sie sind allein verantwortlich, um zu überprüfen, dass Sie die Zahlungsbestätigung und Reiseroute auf der -Adresse zur Verfügung gestellt erhalten, ansonsten kontaktieren Sie uns bitte. Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn Sie sich für einen Flug zu zeigen, für die Sie keine Bestätigung erhalten und damit Ihnen die Beförderung verweigert. 3.2 Umbuchung Die Gültigkeit des elektronischen Flugscheins erstreckt sich ausschließlich auf die im Flugschein ausgewiesene Reiseroute für den im Flugschein namentlich aufgeführten Fluggast, vom Abflugort bis zum Flugziel, für das ausgewiesene Reisedatum und den darin ausgewiesenen Flug. Der von Ihnen bezahlte Reisepreis entspricht unseren Tarifen und gilt für die im elektronischen Flugschein ausgewiesene Reise. Dies stellt einen wesentlichen Bestandteil unseres Beförderungsvertrages mit Ihnen dar. Der im elektronischen Flugschein ausgewiesene Tarif gilt vorbehaltlich einer Tarifänderung seitens Blue Air vor Reisebeginn.

5 3.2.2 Für etwaige Änderungen Ihrer Flugdaten, ist es, gemäß unserer Beförderungsbedingungen, zwingend erforderlich uns rechtzeitig zu kontaktieren. Solche Änderungen können allerdings zu einer Neuberechnung des Tarifs und zu einer Zuschlaggebühr je nach Anwendbarkeitsbedingungen des Tarifs führen. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, den neuberechneten Preis anzunehmen oder Ihre im Flugschein ausgewiesene Ursprungsreiseroute zu behalten. Die Umbuchungsbestimmungen finden Sie im Detail in unseren Beförderungsbedingungen, die auf unsere Internetseite zu lesen sind oder Ihnen, auf Anfrage, zugesandt werden können. 3.3 Name und Adresse der Fluggesellschaft Unser Name kann im Flugschein mit unserem Airlinecode BMS, OB oder auf andere Weise abgekürzt worden sein. Die Anschrift unseres eingetragenen Firmensitzes finden Sie am Ende vorliegender Beförderungsbedingungen. Der gesamte Schriftverkehr, wie Korrespondenz, Meldungen, etc. werden ausschließlich an die am Ende vorliegender Beförderungsbedingungen angegebene Anschrift versendet. 4. TARIFE, GEBÜHREN UND SONSTIGE ZUSATZENTGELTE 4.1 Tarife Die Tarife umfassen nur die Beförderung vom Flughafen des Ausgangsortes bis zum Zielflughafen. Nicht eingeschlossen im Flugpreis sind Bodentransportdienste bis zum/ab dem Flughafen oder zwischen Flughäfen. In Übereinstimmung mit unseren gültigen Tarifen wird Ihr Flugpreis auf Grundlage der am Buchungstag maßgeblichen Tarifen für den im elektronischen Flugschein ausgewiesenen Flugtermin und die im Flugschein ausgewiesene Reiseroute berechnet. Der im elektronischen Flugschein ausgewiesene Tarif gilt vorbehaltlich einer Tarifänderung vor Reisebeginn seitens Blue Air. Die Tarifänderung wird auf der Blue Air Webseite im Abschnitt Nachrichten veröffentlicht. Unbegleiteten minderjährigen wird eine Zusatzgebühr in Höhe von 60 EURO pro Flugstrecke berechnet. Für den Inlandsflug Turin (Caselle) - Catania und zurück, TVA (Mehrwertsteuer) von 10% verrechnet werden. Der Betrag wird in den Gesamtpreis des Tickets enthalten. Für den Inlandsflug Bukarest - Iasi und zurück, TVA (Mehrwertsteuer) von 24% verrechnet werden. Der Betrag wird in den Gesamtpreis des Tickets enthalten. 4.2 Gebühren und sonstige Zusatzentgelte Sie sind verpflichtet Gebühren und Zusatzentgelte zu entrichten, die von der Regierung, von Luftfahrt Zivilbehörden oder durch den Betreiber eines Flughafens und Blue Air grundsätzlich erhoben werden. Bei der Zahlung des elektronischen Flugscheins erhalten Sie Informationen über die Gebühren und die Zusatzentgelte, die nicht im Tarif enthalten sind. Diese werden zum größten Teil im elektronischen Flugschein separat ausgewiesen. Gebühren und Zusatzentgelte, die im Luftverkehr erhoben werden, unterliegen einer permanenten Änderung und können auch nach Erwerb des elektronischen Flugscheins erhoben werden. Sollten sich die im elektronischen Flugschein ausgewiesene Gebühren oder Zusatzentgelte nach Erwerb des Flugscheins, jedoch vor Reisebeginn, erhöhen, müssen diese vom Fluggast entrichtet werden. Insofern zum Reisezeitpunkt weitere Gebühren entstehen sollten, sind Sie ebenfalls verpflichtet, diese zu entrichten. Informationen bezüglich der Erhöhung bestehender Gebühren und Erhebung weiterer Gebühren finden Sie auf unsere Blue Air Webseite, im Abschnitt Nachrichten und/oder Reisebedingungen. 4.3 Währung Die Tarife, die Steuern, die Gebühren und die Zusatzentgelte sind zahlbar in Euro. Alle Zahlung Beträge werden auf Euro umgestellt. Die Preise sind in EUR, RON, GBP oder USD angezeigt, aber am

6 Ende des Kaufprozesses, wird die Summe in EUR umgerechnet werden. Für die Konvertierung von Währung RON, GBP oder USD in EUR, nutzt Blue Air einen eigenen Währungskurs. Der eigene Währungskurs setzt sich aus dem BNR (Rumänische Nationalbank) Kurs + 2% zusammen, aufgerundet auf +0,05 eur oder 0.1 eur. 4.4 Verwaltungsgebühren Wir behalten uns das Recht vor, eine angemessene Gebühr für alle Zusatzleistungen zu erheben, die nicht im elektronischen Flugscheinpreis enthalten sind, einschließlich der im Art. 5.4 vorgesehenen Anfragen bezüglich der persönlichen Daten, sowie der Anträge zur Ausstellung von Flugscheinduplikaten. Die Verwaltungsgebühr für den Kauf eines Tickets auf der Blue Air Internetseite von Kredit-oder Debitkarte Transaktionen beträgt 10 Euro / Passagier/ Flug-Segment. Die Gebühr wird auf den Endpreis des Tickets hinzugefügt werden. Die Verwaltungsgebühr für den Kauf eines Tickets auf der Blue Air Website durch Bareinzahlung und Überweisung sind PayPoint, Qiwi, Rompay oder ZebraPay 5 Euro/ Passagier/ Flugsegment. 4.5 Beträgt die Verwaltungsgebühr bei einem Flugscheinerwerb in den Blue Air Niederlassungen und wenn die Zahlung in Bar oder online erfolgt, 10 EUR pro Fluggast und Flugstrecke. 4.6 Wird Blue Air eine Gebühr in Höhe von 10 EUR pro Fluggast, Flugstrecke für alle über die Abteilung Buchungs- und Kundenservice erfolgte Buchungen, erheben. 4.7 Die administrativ Kosten, die Kosten für die Sonderdienste sowie die Kosten von dem Kartenänderungen sind nicht erstattungsfähig. 4.8 Für Flüge ab Deutschland eine zusätzliche Steuer von 8 Euro / Passagier / Flugstrecke berechnet. Die Gebührwird auf den Endpreis des Tickets hinzugefügt werden. 4.9 Blue Air zur Deckung der nicht wiedereinziehbaren Kosten, die in zwingenden Umständen, deren Folgen, auch wenn Blue Air alle Vorsichtsmaßnahmen traf, nicht vermeidet werden konnten, durch verspätete oder annullierte Flüge verursacht wurden, eine Gebühr im Wert von 4 Eur/Fluggast/Route vereinnahmen (Streik der Fluglotsen, Schließung des Luftraums wegen Vulkanasche, ungünstige Wetterbedingungen usw.) Ab dem 1. März 2013, die Verwaltungsgebühr für den Kauf von Flugtickets für Reisebüros 4 Euro/ Passagier/ Flugstrecke. Die Verwaltungsgebühr für den Kauf von Tickets für Online-Reisebüros, die Blue Air Flüge verkaufen direkt an den Endkunden über ihre Website ist 10 EUR / Passagier/ Flugstrecke Wegen der Belastungen durch die Europäische Union auf Kohlenstoff Zulagen auferlegt, eine neue Steuer wird angefügt: ETF (Emissionshandel Fee) von 4 Euro / Flugstrecke / Fluggast. Diese Gebühr wird automatisch auf den Endpreis des Tickets hinzugefügt werden Die Gebühr für ein Kleinkind ist 35 Euro pro Flugsegment, ausgenommen Flüge Larnaka-Athen- Larnaca und Larnaca-Thessaloniki-Larnaca, wo die Gebühr beträgt 20 Euro pro Flugsegment.

7 4.13 Am Fahrkartenschalter in Flughafen Turin Caselle erhebt eine Gebühr von 20 Euro pro ausgestellte Ticket und eine Gebühr von 10 Euro für Zusatzservices (zum Beispiel: Gepäck, mehr Beinfreiheit, etc.). 5. BUCHUNGEN 5.1 Buchungsbedingungen Die Buchung eines bestimmten Fluges gilt als bestätigt, sobald ein Buchungscode generiert wird. Bei einer telefonischen Buchung, erfolgt die Buchungsbestätigung per Post oder . Im Falle einer Onlinebuchung wird der Buchungscode am Ende der durchgeführten Buchung auf dem Bildschirm angezeigt. Es ist empfehlenswert, die angezeigten Informationen zu speichern, da Sie den Buchungscode für das Check-In benötigen. Eine Flugrückbestätigung Ihrerseits ist nicht erforderlich, wenn eine Buchungsnummer dafür generiert wurde. Tickets for Larnaca - Baghdad - Larnaca and Larnaca - Erbil - Larnaca are sold round trip only. 5.2 Umbuchungen Alle Fluggäste, die bereits bezahlt haben, sind berechtigt, nach Erhalt der Buchungsbestätigung und bis zu 4 Stunden vor Abflug eine Umbuchung vorzunehmen. Die Umbuchungsgebühr beträgt 40 EUR pro Fluggast und Flugstrecke zuzüglich weiterer Preisunterschiede zwischen dem Ursprungstarif und den neuen, am Umbuchungsdatum geltenden Tarifen, Gebühren und Zusatzentgelte gem. unserer Reisebedingungen, wenn die Umbuchung online, auf unsere Webseite, über die Abteilung Buchungsund Kundenservice oder in unseren Verkaufsniederlassungen durchgeführt wird. Ermöglicht Blue Air allen Passagieren, Änderungen des Flugtickets bis zu 4 Stunden vor Abflug durchzuführen, auch wenn der Online Check-in bereits durchgeführt wurde. Nachdem Sie alle Änderungen abzuschließen, bitte wiederholen Sie den Online Check-in und drucken Sie Ihre Bordkarte (Boarding Pass). Wenn Sie die Umbuchung online vornehmen, wird die Änderung für alle Fluggäste, die von dieser bestimmten Buchung betroffen sind durchgeführt. Sollten Sie eine Umbuchung für nur einen Teil der Fluggäste wünschen, ist es zwingend erforderlich, die Abteilung Buchungs- und Kundenservice zu kontaktieren. Namensänderungen sind innerhalb einer Reiseroute nicht mehr erlaubt, wenn das Datum der ersten Flugstrecke bereits verstrichen ist. Dies gilt für alle verbliebenen Flugstrecken der gebuchten Reiseroute. Eine Umbuchung des Reisedatums oder der Reiseroute auf einen günstigeren Tarif als der ursprünglich gebuchte ist nicht gestattet. Folglich ist ein etwaiger Differenzbetrag zwischen dem ursprünglich gebuchten Tarif und dem günstigeren Tarif, der am Umbuchungstag gelten könnte nicht rückerstattbar. Eine Änderung der Reisedaten (Hinflug Datum, Rückflugdatum), sowie ab dem der Reiseroute und des Fluggastnamens ist gestattet, allerdings nur für die Tarifklassen, die eine solche Änderungsmöglichkeit vorsehen. Nicht gestattet sind jedoch Reiseroutenänderungen einer Inlandsflugstrecke mit einer internationalen Flugstrecke. Für Namens- oder Datumsänderungen auf der Strecke Bukarest-Iasi-Bukarest für die Klassen WEB02 bis WEB11 werden EUR 25,00 pro Person/pro Strecke Gebühr berechnet zzgl. einer eventuellen Tarifdifferenz. Für die Klassen WEB12 bis WEB23 sowohl für die Klasse Flexi sind die Änderungen kostenfrei (keine Gebühr und keine Tarifdifferenz) möglich.

8 5.3 Zahlung Alle im Zusammenhang mit Ihrer Buchung stehenden Flugpreise, Steuern, Gebühren und Zusatzentgelte werden mit Ausstellung der Buchungsbestätigung fällig und müssen vollständig bezahlt werden. 5.4 Persönliche Daten Ihre persönliche Daten werden für folgende Zwecke benutzt: Abschluss eine Flugbuchung, Erwerb und Ausstellung des elektronischen Flugscheins, Buchhaltung, Rechnungsstellung und Audit (inkl. Bonitätsprüfung) für administrative und juristische Zwecke, Statistiken, Optimierung des Serviceangebots, Erleichterung der Sicherheits-, Grenzen- und Zollverfahren und für die Datenübermittlung an die mit Ihrer Flugreise im Zusammenhang stehenden Regierungsbehörden. Des Weiteren können die besagten Daten zu Marketingstudienzwecke und von unseren Gesellschaften, die zur Blue Air Group gehören, eingesetzt werden. Zu den hier genannten Zwecken, berechtigen Sie uns, Ihre Daten nutzen zu dürfen und diese unseren Niederlassungen, unseren autorisierten Vertretern, den Regierungsbehörden, Datenverwaltungsgesellschaften, Kreditkartengesellschaften und Kreditkartenausstellungsinstituten sowie allen anderen Stellen, die die oben aufgeführten Dienstleistungen erbringen, zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie keine Informationen von uns oder unseren Partnergesellschaften wünschen, bitten wir um eine schriftliche Benachrichtigung Ihrerseits an die am Ende vorliegender Beförderungsbedingungen vermerkte Anschrift. Für die korrekte Eingabe Ihrer Kontaktdaten zwecks des Erhalts der Buchungsbestätigung und des elektronischen Flugscheins sind allein Sie verantwortlich. 5.5 Sitzplatzverteilung Ein bestimmter Sitzplatz im Flugzeug kann nicht garantiert werden und Sie erklären sich bereit, jeden Sitzplatz, der Ihnen angeboten wird, anzunehmen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, jeden bei der Buchung verfügbaren Sitzplatz gegen einer Gebühr in Höhe von 3 EUR pro Sitzplatz und Flugstrecke zu reservieren. Davon ausgenommen sind die Sitzplätze im Extra Leg Room, die gegen einer Gebühr in Höhe von 10 pro Sitzplatz und Flugstrecke reserviert werden können. Wir behalten uns das Recht vor, eine Sitzplatzverteilung bereits nach erfolgtem Check-In vorzunehmen. Dies könnte sich aus operativen oder Flugsicherheitsgründen als erforderlich erweisen. 5.6 Verbindungen Blue Air kann das Erreichen von Anschlüssen anderer Fluggesellschaften oder anderer Transportunternehmen, die nicht über Blue Air als Umsteigeverbindung verkauft wurden, nicht garantieren. Blue Air-Flüge sind grundsätzlich nicht für Umsteigeverbindungen vorgesehen, weder mit Flügen von Blue Air noch mit Flügen anderer Fluggesellschaften. Ausgenommen davon sind Umsteigeverbindungen, die als solche über Blue Air verkauft werden. Jede Umsteigeverbindung geschieht auf eigenes Risiko und Sie müssen für alle Anschlussflüge separat einchecken. Bei Umsteigeverbindungen, die über Blue Air verkauft wurden, ist nur ein einmaliger Check-in am Abflughafen nötig, nicht beim Umsteigen. Wenn Sie Flugtickets für eine von Blue Air verkaufte Umsteigeverbindung besitzen, sind Sie verpflichtet, beim Check-in am Abflughafen auf die Umsteigeverbindung hinzuweisen.

9 6. CHECK-IN UND BOARDING 6.1 Check-In Frist Zur Erfüllung der Formalitäten für Ein-Check und Einsteigen bitten wir Sie darum, dass Sie sich mindestens 2 Stunden vor der auf dem Flugschein angegebenen Abflugzeit am Flughafen einfinden. Die Erfüllung der Flugbedingungen ist Ihre ausschließliche Verantwortung. Die Fluggäste, die sich aus irgendwelchem Grund nicht rechtzeitig zum Einsteigen einfinden oder alle erforderlichen Reiseurkunden nicht dabeihaben, werden als no-show betrachtet und verlieren ihr Recht auf irgendwelcher Zurückzahlung. Wir bitten Sie, darauf zu achten, dass die Ein-Check-Schalter 2 Stunden vor Flug geöffnet und 40 Minute vor der für Abflug festgestellten Zeit geschlossen werden. Auch wenn das Flugzeug am Boden positioniert ist, wird aus Sicherheitsgründen das Einsteigen der Fluggäste, die die in diesem Artikel vorgesehenen Zeiten nicht beachtet haben, verweigert. Für alle Blue Air Flüge von Bukarest - Henri Coanda (Otopeni) Flughafen, berücksichtigen Sie bitte, dass der Check-in-Schalter offen mit 3 Stunden und 30 Minuten vor dem Abflug und schließen Sie mit 40 Minuten vor der geplanten Abflugzeit. Für alle Blue Air Flüge von Rom Fiumicino Flughafen, berücksichtigen Sie bitte, dass der Check-in- Schalter offen mit 2 Stunden und 30 Minuten vor dem Abflug und schließen Sie mit 45 Minuten vor der geplanten Abflugzeit. 6.2 Pflichten beim Check-In Beim Check-In sind Sie verpflichtet, den Flugschein, einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis oder Reisepass gültig (ja nach Erfordernis) vorzulegen, sowie das abzugebende und das Handgepäck zwecks Prüfung des Gepäcksgewichts und der Gepäcksmaßen auf Einhaltung der vorgegebenen Grenzen. 6.3 Allgemeines Sie sind verpflichtet, alle Gesetze, Bestimmungen und Anforderungen des Landes, in/aus dem Sie reisen, einzuhalten, sowie unsere Beförderungsbedingungen. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Beschaffung Ihrer erforderlichen Reisedokumenten oder für die Nichteinhaltung der besagten Gesetze, Anforderungen oder Anweisungen, über die Sie schriftlich oder in einer anderen Form informiert wurden. Ebenfalls, übernehmen wir keine Haftung für die Ihnen dadurch entstandenen Konsequenzen. 6.4 Reisedokumente Es liegt in Ihrer Verantwortung, für die Beschaffung, den Erhalt und die Vorlage aller erforderlichen Ein- und Ausreisedokumente, Gesundheits- oder anderer Unterlagen zu sorgen, die durch gesetzliche Bestimmungen oder Anweisungen für die Ein-/Ausreise in bestimmten Ländern erforderlich sind. Wir behalten uns das Recht vor, die Beförderung jedes Fluggastes zu verweigern, dessen Reisedokumente der gesetzlichen Reisebestimmungen oder Anweisungen nicht entsprechen. 6.5 Verantwortlichkeiten bei der Einreise in ein fremdes Land Für den Fall, dass Zollbehörden des Einreiselandes, in dem Sie mit uns fliegen, Ihnen die Einreise verweigern und uns gleichzeitig verpflichten, Sie zum Abflugort zurückzufliegen, tragen Sie die volle Verantwortung.

10 6.6 Strafen, Bußgelder und andere Kosten Sollten wir auf Verschulden eines Fluggastes zur Zahlung von Strafen, Bußgelder oder anderer Kosten herangezogen werden, die im Zusammenhang mit der Nichteinhaltung gesetzlicher Bestimmungen, Anweisungen oder anderer Reiseanforderungen der Ein-/Ausreiseländer, in denen der Fluggast reist oder sollten wir in diesem Zusammenhang verpflichtet werden, die erforderlichen Dokumente für diesen zu beschaffen, verpflichtet sich der Fluggast, dessen Verschulden dazu beigetragen hat, uns alle von uns dafür verauslagten Kosten und auf unsere Aufforderung zurückzuerstatten. Zur Deckung der Rückerstattung der uns entstandenen Kosten können wir jeglichen Flugscheinwert, der noch nicht eingelöst wurde oder sonstige Geldmittel, die sich in unserem Besitz befinden, verwenden. 6.7 Sicherheitsvorkehrungen Bestimmte Situationen erfordern aus Flugsicherheitsgründen oder auf Anforderung mancher Regierungs- oder Flughafenbehörden die Durchsuchung Ihrer persönlichen Güter und/oder Ihres Gepäcks, welcher Sie sich unterziehen müssen. 6.8 Boarding Formalitäten Nach den Check-In Formalitäten werden Sie über den Ort und die Urzeit informiert, wo Sie sich bezüglich der Zoll- und Boardingformalitäten vorstellen müssen. Um etwaige Verwirrungen oder Verzögerungen zu vermeiden, ist es zwingend erforderlich, die Durchsagen am Flughafen zu beachten. 6.i CHECK-IN ONLINE Blue Air einen online Check-in-Service ein. Der Online Check-in ist für Flüge verfügbar, die ab folgenden Flughäfen fliegen: Bacau, Barcelona, Brüssel, Bukarest, Catania, Köln/Bonn, Larnaca, Madrid, Malaga, Mailand Bergamo, Mailand Linate, Nizza, Paris, Rom, Sibiu (Hermannstadt), Turin Caselle, Turin Cuneo und Valencia. Für Flüge ab anderen Flughäfen wird der Check-in kostenfrei am jeweiligen Flughafen vor Abflug durchgeführt. Um den Check-in Prozess für alle Kunden zu vereinfachen, ist ab dem 28. August 2015 der Check-in am Flughafen für alle Blue Air-Flüge kostenfrei möglich. Wegen den hohen Sicherheitsanforderungen ist der online Check-in-Service nicht für die Flüge nach Großbritannien verfügbar. Der online Check-in-Service ist kostenlos und setzt das Ausdrucken seitens des Passagiers der Bordkarte vor, die zusammen mit den Reisepapieren der Zollpolizei und der Sicherheitskontrolle am Tor vorgezeigt werden. Der online Check-in-Service ist maximal 30 Tagen vor dem Abflugdatum verfügbar und minimal 4 Stunden vor dem Abflug. Falls Sie Gepäck für den Gepäckraum haben müssen Sie sich mindestens 90 Minuten vor dem Abflug an den speziellen Schaltern aus dem Flughafen für die Aufnahme der Gepäcke vorstellen. Falls Sie kein Gepäck für den Gepäckraum haben, können Sie sich mindestens 60 Minuten vor dem

11 Abflug beim Bordtor vorstellen, wobei Sie die ausgedruckten Bordkarten aus dem online Check-in- Vorgang vorlegen müssen. Passagiere übernimmt die Verantwortung für die Verletzung dieser Zeitintervalle und Nichtbeförderung werden. Blue Air erstatten nicht Passagiers noch Tickets geben jede Art von Entschädigung für diejenigen, die sich nicht an die oben genannten Regeln. Achtung! Um Umständlichkeiten zu vermeiden, bitten wir Sie die notwendige Zeit für die Übergangsvorgänge der Grenze und der Sicherheitskontrolle in Betracht zu ziehen. Ebenso bitten wir Sie bei dem Ausfüllen der Daten folgende Sicherheitsfragen zu beachten: 1. Ist das Ihr Gepäck? 2. Haben Sie Ihr Gepäck selbst gemacht? 3. Hatte eine fremde Person Zugang zu Ihrem Gepäck? 4. Transportieren Sie Gute für andere Personen? 5. Haben Sie verbotene Gegenstände im Gepäck? Wir weisen noch einmal darauf hin, die notwendige Zeit für die Übergangsvorgänge der Grenze und der Sicherheitskontrolle in Betracht zu ziehen. Das Boarding Pass ist eine Dokument bestehend aus 2 (zwei) Seiten. Eine Seite von Ihrer Boarding Pass wird an den Betreiber des Flughafen zum boarding-gate übergeben werden wird, und die zweite hat der Passagier. Falls Sie mit einem Kind reisen, setzt der online Check-in-Vorgang sowohl das Ausdrucken der Bordkarte für das Kind, als auch das Ausdrucken der Bordkarte für den Erwachsenen vor. Die Passagiere die nicht aus einem EU/EWG-Land stammen, müssen sich zum Check-in-Büro der Blue Air für die Überprüfung der Reisepapiere begeben, bevor Sie durch die Sicherheitskontrollen und über den Grenzpunkt gehen. Falls Sie diese Bestimmung nicht berücksichtigen, behalten wir uns das Recht vor das Anbordgehen zu verweigern. Der online Check-in-Vorgang sieht vor, dass Sie die aleatorische Zuschreibung eines Platzes im Flugzeug kostenlos annehmen. Falls Sie einen gewissen Platz buchen wollen, haben Sie diese Möglichkeit vor versenden der Bordkarte, wobei die dazugehörigen Gebühren bezahlt werden müssen. Für die Passagiere die schon eine gewissen Platz gebucht haben, bleibt dieser erhalten, wobei die Verteilung aleatorisch sein wird für die, die diese Option nicht von Anfang an hatten. 7. ABLEHNUNG ODER EINSCHRÄNKUNGEN DER FLUGBEFÖRDERUNG 7.1 Das Recht, die Beförderung zu verweigern In folgenden Fällen behalten wir uns das Recht vor, Ihre Beförderung zu verweigern: wenn Ihr Verhalten aufgrund von Alkohol- oder Drogenkonsum auffällig wird und die Flugsicherheit beeinträchtigen könnte; wenn Ihr Gesundheitszustand schlecht ist und Sie keine Empfehlung Ihres Arztes mitführen, dass Sie fliegen dürfen; wenn Ihr Verhalten im Rahmen einer vergangenen Flugreise auffällig wurde und uns Gründe dafür vorliegen, dass eine Wiedeholungsgefahr diesbezüglich besteht; wenn Sie sich weigern, unsere Bedingungen hinsichtlich des Inhaltes, der Form und der Maße Ihres Gepäcks zu erfüllen;

12 7.1.5 wenn Sie sich weigern, sich einer Sicherheitskontrolle zu unterziehen oder die Sicherheitskontrolle Ihres Gepäcks verweigern; wenn Sie die am Abflugdatum gültige Flugpreise, Steuern, Gebühren oder Zusatzentgelte, die im Zusammenhang mit dem gebuchten Flug stehen, nicht vollständig bezahlt haben; auf Anforderung der Grenzbehörde, wenn Sie nicht alle erforderlichen Aus- /Einreisebedingungen erfüllen; wenn Sie uns einen elektronischen Flugschein vorlegen, der auf illegaler Weise beschaffen wurde, von einer anderen Gesellschaft als von uns oder von nicht autorisierten Vertretern, oder welcher uns bereits als Diebstahl oder Verlust gemeldet wurde, oder wenn es sich dabei um eine Fälschung handelt, oder wenn Sie sich nicht als der im Flugschein ausgewiesenen Fluggast ausweisen können; wenn Sie unsere Flugsicherheitsbestimmungen nicht einhalten; wenn Sie unseren Mitarbeitern der Flug- oder Bodenbesatzung gegenüber Drohungen aussprechen oder beleidigend werden. 7.2 Besondere Unterstützung Die Beförderung von Personen mit Behinderungen, schwangeren Frauen, kranken Personen oder anderen Personen, die besondere Unterstützung benötigen, hängt von einer ausdrücklichen vorherigen Vereinbarung mit uns ab. Wir erklären uns bereit, unbegleitete Minderjährige (UM) zu befördern, allerdings nur diejenigen im Alter von 6 und 13 Jahren und nicht mehr als 4 UM pro Flug. Ab 1. Februar 2012 wird Blue Air alle rumänischen Staatsangehörigen im Alter von 6 bis zum 17. vollendeten Lebensjahr, die ohne Begleitung eines Erwachsenen reisen, als unbegleitete Minderjährigen (UM) betrachten. In diesem Fall wird eine Zusatzgebühr in Höhe von 60 EUR pro Flugstrecke und UM erhoben. Hinsichtlich des Abschlusses aller Formalitäten sowie der Einhaltung der vereinbarten Klauseln für die Beförderung von unbegleiteten Kindern, ist eine schriftliche Vereinbarung mit uns zwingend erforderlich Betreung für Personen mit Behinderungen übereinstimmend mit der Verordnung (EG) Nr. 1107/2006 Des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. Juli 2006 über die Rechte von behinderten Flugreisenden und Flugreisenden mit eingeschränkter Mobilität wärend der Reise auf dem Luftweg Ansprechend des Prinzips der Soziäleeinbeziehung und des gleichberechtigte Behandlung werden behinderte Personen und die mit eingeschränkter Mobilität von der notwändigen Assistenz gemäß deren speziellen Bedarfe ohne Zusatzkosten benefizieren. Wir übernehmen und garantieren den Transport der behinderten Personen oder denjenigen mit eingeschränkter Mobilität unter folgenden Bedingungen: - Einer Notifizierung für spezielle Assistenz, die mit wenigstens 48 Stunden bevor des angesagten jeweilligen Abflugs angemeldet wird ; - Falls der Rückflug bei unserer Gesellschaft gebucht wurde, wird die Notifizierung auch dies erwähnen. - Der Passagiere muss ein gültiges ärztliches Zeugnis vorlegen, das die die Behinderung oder die eingeschränkte Mobilität nachweisst; Das Lufttransportunternehmen wird alles Notwendigen durchführen um der Begleitperson einen Platz neben der behinderten Person oder mit eingeschränkter Mobilität anzubieten, falls eine behinderte Person oder mit eingeschränkter Mobilität i von einer Begleitperson zusammen ist, unter der Bedingung eine Notifizierung mit wenigstens 48 Stunden bevor des Abfluges anzumelden.

13 Falls ein anerkannter Begleithund benutzt wird, mit gültigen Dokumenten, dieser wird in der Kabine untergebracht aber nur unter der Bedingung, dass dies mit 48 Stunden vor dem Abflug angemeldet wird und nur wenn diejenige Person die Haftung gegenüber die Verantwortung für das Gesetz des Landes wo sich der Ankunftflughafen befindet übernimmt und in Übereinstimmung mit den geltenden anwendbaren internen Bestimmungen betreffend den Transport der Begleithunden an Bord von Luftfahrzeuge, wird der Transport ohne Zusatzkosten durchgeführt. In dem Fall, dass wir mittels der Notifizierung, die wir vor 48 Stunden erhalten haben, informiert sind, dass für eine behinderte Person oder mit eingeschränkter Mobilität ist der Transport von wenigstens zwei Artikeln von Beförderungsmittel notwendig ist, inklusive elektrische Rollstühle, übernehmen wir deren Transport unter der Bedingung desmöglichen limitierten Raumes am Bord des Luftfahrzeuges, als auch mit der Übereinstimmung der gestezlichen relevanten Bestimmungen für die gefährlichen Waren, der Transport wird ohne Zusatzkosten durchgeführt. Falls notwendig, werden die Flugbegleiter den behinderten Personen oder mit eingeschränkten Mobilität Hilfe leisten, sich zu und von den sanitären Einrichtungen zu bewegen. Informationmitteilung Unser Flugunternehmen als auch ihre Agenten bieten den behinderten Personen und denjeniegen mit eingeschränkten Mobilität Informationen betreffend die spezielle Assistenz als auch essentielle Fluginformationen an, in zugänglichem Format und wenigstens in denselben Sprachen in denen die Informationen für die anderen Passagiere formuliert wurden. Für weitere Informationen. Für weitere Informationen tasten Sie die Sektion Spezielle Assistenz. Falls unser Flugunternehmen oder Ihre Agenten eine Bedarfnotifizierung für spezifische Assistenz bekommen, melden die Information mit wenigstens 36 Stunden bevor eines veröffentlichen Abflugzeites sowohl den Leitungsorgane des Abflughafens, Zielflughafens oder Transitflughafens als auch dem ausführendem Luftfahrtunternehmen an, wenn die Buchung nicht bei diesem Luftfahrtunternehmen vorgenommen wurde. In den Fällen, in denen die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens zum Zeitpunkt der Meldung noch nicht bekannt ist, werden die Informationen übermittelt, sobald dies möglich ist. Sobald wie möglich nach dem Abflug unterrichtet das ausführende Luftfahrtunternehmen das Leistungsorgan des Zielflughafens über die Zahl der behinderten Personen und die mit eingeschränkter Mobilität auf diesem Flug genannte Hilfe benötigen und über die Art dieser Hilfe. Ausbildung Wir garantieren, dass das ganze Personal die direkte Hilfe den behinderten Menschen als auch den Personen mit eingeschränkten Mobilität anbietet und wurde für deren Bedürfnisse ausgebildet. Ferner unser Unternehmen bildet Ihr Personal für die Egalität und Verständniss dieser Personen aus, die neuen Angestellten nehmen bei Ausbildungen betreffend behinderten Menschen teil und das ganze Personal wird jederzeit es notwendig ist geschult. FLUGABLEHNUNG DER BEHINDERTEN MENSCHEN UND DEN PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTEN MOBILITÄT Unser Unternehmen ist berechtigt den Einstieg und den Transport den behinderten Menschen als auch den Personen mit eingeschränkter Mobilität abzulehnen mit der Achtung der internationalen, gemeinschaftlichen oder internen Gesetz oder um sich an die Sicherheitsvorschriften, die von der Behörden ausgestelltes Betriebszertifikat für unseres Unternehmen zu halten oder wenn die Dimension des Flugfahrzeuges oder dessen Türen den Einstieg oder den Transport der Person ermöglicht.

14 Im Falle dieser Verweigerung, das Unternehmen mittles ihren Agenten wird alles mögliches durchführen um die Fahrt dieser Person zu ermöglichen. Im Falle der Veweigerung ist die Person für Rückzahlung oder bei Umleitung berechtigt. Falls das Unternehmen oder der Agent bezieht sich auf die Verweigerung für die Gründe in den vorder genannten Paragraphe, gleich werden die Gründe dieser Person mitgeteilt, und falls es eine schriftliche Anfrage gibt, diese wird in 5 Werktagen schriftlich beantwortet. 7.3 Sonderbedingungen hinsichtlich der Beförderung von Schwangeren: Bis zur 28. Schwangerschaftswoche, können Schwangere problemlos und ohneflugtauglichkeitsbescheinigung befördert werden, unter der Bedingung, dass sie am Flughafen eine eidesstattlicheerklärung ausfüllen, in der bestätigt wird, dass die 28.Schwangerschaftswoche noch nicht überschritten ist Passagiere, die zwischen 28 und 36 Wochen der Schwangerschaft sind nur reisen, wenn eine ärztliche Bescheinigung ist auf dem Flughafen präsentiert, Zertifikat innerhalb von 10 Tagen vor dem Reisedatum und mit den folgenden Informationen ausgegeben: ist der geschätzte Lieferdatum, bestätigt, dass die Schwangerschaft ohne Komplikationen, der vollständige Name und die Telefonnummer des Arztes. Die ärztliche Bescheinigung muss bestätigen, dass der jeweilige Passagier kann mit dem Flugzeug zu reisen Ab der 36. Schwangerschaftswoche ist eine Beförderung seitens Blue Air ausgeschlossen. 8. GEPÄCK 8.1 Gepäckgewicht Jeder Fluggast hat das Recht auf maximal vier abzugebende Gepäckstücke mit einer Maximalgröße von je 100x80x30 cm. Im Falle der Entrichtung dieser direkt am Flughafen, im Rahmen der Check-In Formalitäten, beträgt die Gebühr 50 EUR pro Gepäckstück und Flugstrecke. Das Maximalgewicht eines abzugebenden Gepäckstücks darf 32 kg nicht überschreiten. Das Gewicht der abzugebenden Gepäckstücke darf zwischen zwei oder mehreren Fluggästen weder kumuliert noch geteilt werden. Ab 7. Juli 2011 wird für Kinder im Alter bis zu 2 Jahren (Infanti) ein abgehendes aufgegebenes Gepäck von bis zu 32 Kg akzeptiert. Wird fürs Kind ein Kinderwagen mitgebracht, der aus einem oder mehreren Teilen besteht, dann wird dieser als abgehendes aufgegebenes Gepäck betrachtet, und ein sonstiges dem Kind gehörenden Gepäck wird nach Flugbedingungen für das Gepäck eines Erwachsenen abgeschätzt. Werden für das abgehende aufgegebene Gepäck je nach Flugzeit die folgenden Gebühre angewandt: - in High Season (05 Juni September 2015, 15 Dezember Januar 2016) wird die Gebühr 25 Euro/ Gepäck/ Flugsegment betragen; - in Low Season (21 September Dezember 2015, 13 Januar März 2016) wird die Gebühr 18 Euro/ Gepäck/ Flugsegment betragen Die Beförderung jedes Gepäcks, das die zugelassene Maximalgewichtsgrenze pro m² der Luftfrachträume des Flugzeugs überschreitet, das nicht gesichert oder schlecht verpackt ist, oder welches die Gepäcksbeförderungsbedingungen nicht erfüllt, kann verweigert werden Fahrräder dürfen nur als abzugebendes Gepäck befördert werden. In diesem Fall wird eine

15 Gebühr in Höhe von 25 EUR pro Fahrrad und Flugstrecke erhoben Für die Beförderung von Golf-, Ski- und Wasserskiausrüstungen, deren Maximalgewicht 32 kg nicht überschreitet, wird eine Gebühr in Höhe von 30 EUR pro Fluggast und Flugstrecke erhoben. Die besagten Ausrüstungen erfordern eine ordnungsgemäße und flugtaugliche Verpackung in einer dafür vorgesehene Hülle. 8.3 Gegenstände, die nicht als Gepäck angenommen werden Folgende Gegenstände dürfen in Ihrem Gepäck nicht mitgeführt werden: Gegenstände, die das Flugzeug oder die Fluggäste zu gefährden geeignet sind, die in den technischen Anweisungen der International Civil Aviation Organisation (ICAO) und der International Air Transport Association (IATA), sowie in unseren Bestimmungen aufgeführt sind (Einzelheiten können gerne bei uns angefordert werden.) Gegenstände, deren Beförderung aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Anweisungen eines Staates, in/aus dem Sie reisen, verboten ist Gegenstände, die von uns aufgrund ihrer Form, Größe oder ihres Gewichts als gefährlich erachtet werden. Detailinformationen über die nicht erlaubten Gegenstände erhalten Sie auf Anfrage Radioaktives Material Alle Waffen und Feuerwaffen sowie Munition, die nicht für Jagd- oder Sportzwecken angedacht sind. Eine Ausnahme stellen folgende Waffen dar: (a) Waffen und Feuerwaffen samt Munition, die zu Jagd- oder Sportzwecken und nur im aufgegebenen Gepäck gem. unserer Beförderungsbedingungen befördert werden können. Jedes Waffenteil muss einzeln, getrennt von der dazugehörigen Munition und ordnungsgemäß verpackt werden. Die Beförderung der Munition erfolgt gem. den Bestimmungen hinsichtlich der Beförderung von gefährlichen Gegenständen der ICAO und IATA. Sowohl die Waffen als auch die Munition müssen beim Check-In deklariert werden (b) Panoplie Waffen, Schwerter, Dolche und andere ähnliche Gegenstände, die nur im aufgegebenen Gepäck gem. unserer Beförderungsbedingungen befördert werden können. Diese müssen beim Check-In deklariert werden (c) Haushaltsmesser und andere ähnliche Gegenstände, die nur im aufgegebenen Gepäck gem. unserer Beförderungsbedingungen befördert werden können. Diese müssen beim Check-In deklariert werden Ihr aufgegebenes Gepäck darf kein Bargeld, Schmuck, Edelmetalle, Laptops, andere persönliche elektronische Geräte, wichtige Dokumente, Urkunden, Reisepässe oder andere Ausweisdokumente. Die Nichtbeachtung dieser Anweisung Ihrerseits entlastet uns von jeder möglichen Haftung bei Verlust, Beschädigung oder Zerstörung der aufgeführten Gegenstände, die während eines Flugmanövers oder während der Beförderung auftreten können Gepäck mit angebener Wert für die BLUE AIR Flüge 1.Als Flugoperator, BLUE AIR kann den Transport eines Gepäcks mit angegebenen Wert akzeptieren, Wert der höher als die unter dem Punkt erwähnten Limiten, Speziele Zieherechte SZ, wenn der Passagiere bestimmte Bedingungen vollbringt. Der Passagiere wird seine Absicht erklären, um sein eigenes Gepäck mit angegebene Wert bei der folgenden adresse: senden, mit wenigstens 10 Arbeitstagen bevor des Reisedatums um das vorherige Einverständnis zu bekommen. 2.Der Passagiere erklärt seine Absicht sein eigenes Gepäck mit angegebenen Wert anzumelden unter

16 der Bedingung, dass unter der bei dem Paragraph 1 erwähnte Limit folgende Ansprüche erfüllen: 1.Der Passagiere bezitz ein gültiges Flugticket Blue Air 2.Der Passagiere erkärt den Wert des Gepäcks für den Transport. 3.Die Verantwortungsbeschränkung für das angegebene Wert ist von 400 EUR. 4.Der Passagiere muss bei der obenerwähnten adresse ein Inventur für die Artikeln mit angegebenen Wert die transportiert werden, senden, eine Erklärung die von dem Passagiere unterschrieben wird. 5.Der Passagiere musse erklären, dass das Packen des Gepäcks seine Verantwortung ist, der Luftfrachtführer nimmt dafür keine Verantwortung. 6.Der Passagiere muss schriftlich erklären, dass er einverstanden sei, sein Gepäck bevor der Reise zu prüfen, um festzustellen, ob den Inhalt und den Wert des Artikels aus dem Gepäck mit diejeniegen aus der Inventur erklärten Liste und mit den in dem Paragraph 2.5 Pflichten übereinstimmen. 7.Der Passagiere muss einen Zuschlag in Wert von 50 EUR für den erklärten Wert ausgeben. 3.Für die Erfüllung die in dem Paragraph 2 vorgesehenen Ansprüche, der Blue Air Angestellte wird einen neuen Dokument für dem in Paragraph 2.7 erwähnten Wert erstellen. 4.Bevor der Gepäck Anmeldung, der Passagiere muss sich mit den Blue Air Angestellte mit wenigstens drei Stunden bevor dem Flug in Verbindung setzen, um eine Erklärung mit angegebenen Wert auszufüllen und sich vergewissern, dass die unter Punkt 2.6 Tätigkeiten durchgeführt werden. Der Passagiere soll sein Gepäck nicht in einer Art einpacken, dass dessen Kontrolle verweigern könnte oder in einer Verpackung die sich bei der Kontrolle beschädigen könnte. 5.Im Falle bei der durchgeführten Kontrolle gemäß Paragraph 2.6 eine Unstimmigkeit zwischen dem Gepäck und den angegebenen Wert und/oder der vorgelegten Inventur festgestellt wird, der Luftfrachtführer behält sein Recht den Transport des angegebenen Gepäcks gemäß den Bedingungen der Erklärung mit angegebenen Wert zu senden und das Gepäck soll gemäß den allgemeinen Transportbedingungen (als ein angemeldetes Gepäck ohne angegebenen Wert) transportiert werden. In solchen Fällen, das von dem Passagiere bezahltes Gebühr gemäß Paragraph 2.7 wird nicht zurückerstattet. 6.Der Passagiere darf für den Transport nicht ein Gepäck mit angegebenen Wert in zweckwidriger Form, wie Kartongepäcke, Tüten, Säcke, Ranzen, Koffer aus leichten Materialien etc die nicht die Integrität der Gepäcke sichern können nutzen. Der Passagiere darf nicht in den Gepäcke mit angegebenen Wert folgende einpacken: Geld, Schmücke, Wertmetalle, Schlüssel, Videokammeras, Computers, Arzneimittel, Brillen, Sonnenbrillen, Kontaktlinsen, Uhren, Mobil, persönliche Elektrogeräte, wichtige Dokumente, Zigaretten oder Zigarettenprodukte oder andere Werte, Geschäftsdokumente, Passports und andere Ausweispapiere. 7.Im Falle die gemäß 2.6 durchgeführte Kontrolle festegestellt wird, dass die spezielle Verpackung notwendig sei, um die Integrität des Gepäcks, des Innenartikels oder des Gepäcks in Sich zu sichern, der Passagiere muss sich den Ansprüchen des Angestellten, der die Kontrolle durchgeführt hat, unterstellen, anderseits kann die Fluggesellschaft seine Rechte gemäß Paragraph 5 ausüben. 8.Der Passagiere muss sein Gepäck anmelden indem er das gemäß Paragraph 4 ausgestelltes Dokument vorliegt. Das Gepäck wird die Aufschrift für die durchgeführte Kontrolle erhalten. 9.Im Falle für ein Hin- und Rückflugticket der Passagiere muss zwei Erklärungen mit angegebenen Wert ausfüllen, je eins für jeden Flug. In diesem Sinne jede Erklärung wird separat durchgeführt gemäß den obenerwähnten Prozeduren, unabhängig eine von dem anderen. 10.Blue Air wird das Gepäck für den Transport mit einer speziellen angegebenen Wert Erklärung transportieren, nur ob er auf dem Flugsegment operiert. 11.Am Ende des Fluges der Passagiere kann das Gepäck holen, nur wenn er die Aufschrift und in dem

17 Paragraph 4 erwähntes Dokument vorliegt. 8.4 Aufgegebenes Gepäck Nach Abgabe Ihres aufzugebenden Gepäcks während des Check-Ins, übernehmen wir die Verwahrung des Gepäcks und stellen für jedes Gepäck eine Gepäckerkennungsmarke aus. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Namen einschließlich Anschrift und einer Telefonnummer, an welcher Sie erreicht werden können, auf das aufgegebene Gepäck zu vermerken Das aufgegebene Gepäck wird im gleichen Flugzeug wie Sie befördert. Sollte dies aus Gründen, die nicht von unserem Willen abhängen, nicht möglich sein, verpflichten wir uns, dieses zu Ihrem im elektronischen Flugschein ausgewiesenen Endziel so schnell wie möglich zu befördern Die Flughäfen in Catania und Neapel erheben eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in Höhe von 8/5 EUR für die Entrichtung der Gepäckgebühren vor Ort. Die Gepäckgebühr kann an jeder Blue Air Agentur entrichtet werden. 8.5 Handgepäck Sie sind berechtigt, ein einziges Handgepäck mitzuführen, das ein Maximalgewicht von 10 kg sowie eine Maximalgröße von 55cmx40cmx20cm nicht überschreiten darf. Das Kleinkind kann kein Handgepäck mitführen. Nur ein Gepäckstückakzeptiert. Elektronische Geräte (Kamera, Laptop, ipad, etc) oder Geldbörsen/ Beutel muss in diesem Gepäck platziert werden. Nur Produkte im Flughafen von Duty-Free-Shops gekauft werden getrennt vom Handgepäck transportiert werden Musikinstrumente, die aufgrund ihrer Form oder ihres Volumens im Sinne von Art nicht als gefährlich eingestuft werden, können als Handgepäck befördert werden. Sollten diese die zulässige Maße und/oder das zulässige Gewicht überschreiten, muss der Fluggast, je nach Verfügbarkeit, den Entgeltwert eines zweiten Sitzplatzes entrichten, damit eine sichere Beförderung des Instruments gewährleistet wird Wenn sich ein Fluggast mit einem Gepäck, das den für Handgepäck vorgesehenen Maßen und Gewichten nicht nachkommt, am Flugsteig einfindet, wird er laut Artikel verpflichtet, eine Nebengebühr von 65 Eur/ Gepäck/ Fluggast/ Flugsegment zu bezahlen und das Gepäck wird als abgehendes aufgegebenes Gepäck aufgenommen und befördert. Wir behalten uns das Recht vor, die Beförderung jedes Fluggastes oder Gepäcks, welches diese Bedingungen nicht erfüllt, zu verweigern, und die Blue Air Fluggesellschaft wird für die infolge der Nichtbeförderung verursachten Beschädigungen nicht verantwortlich Das Handgepäck muss sich leicht in den Geräten vor allem gemacht, um sie überprüfen zu passen. Passagiere, die nicht mit den etablierten Regeln für das Handgepäck nicht entsprechen, dürfen die Beförderung verweigert werden. Das Personal vom Flughafen Check-in hat das Recht und die Pflicht, nach dem Zufallsprinzip überprüfen Sie die strikte Einhaltung der festgelegten Regeln für das Handgepäck. 8.6 Abgabe und Ausgabe des aufgegebenen Gepäcks Sie sind aufgefordert das aufgegebene Gepäck abzuholen, sobald Sie am Zielort angekommen sind. Sollten Sie Ihr Gepäck nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums abholen, wird dieses von uns aufbewahrt und Ihnen dafür eine Aufbewahrungsgebühr berechnet. Sollte das Gepäck Ihrerseits nicht innerhalb eines Monats ab Ankunftsdatum abgeholt werden oder uns eine Reklamation

18 diesbezüglich vorliegen, sind wir berechtigt, mit dem Gepäck nach Belieben zu verfahren, ohne Anerkennung jeglicher Haftungsansprüche Ihnen gegenüber Berechtigt zur Abholung des aufgegebenen Gepäcks ist ausschließlich der Eigentümer des Gepäcks und der Gepäckserkennungsmarke Das von uns aufbewahrte aufgegebene Gepäck, kann ausschließlich dem Eigentümer, bei Vorlage der Gepäckserkennungsmarke ausgehändigt werden, oder einer vom Eigentümer rechtlich bevollmächtigten Person. 8.7 Tiere In der Flugzeugskabine ist nur die Beförderung von kleinen Haustieren der Kategorie PET erlaubt, die inkl. Transporttasche nicht mehr als 6 kg überschreiten dürfen. Diese können Katzen oder Hunde sein, die in speziellen Transporttaschen mit einer Maximalgröße von je 45x30x23 cm befördert werden. Der Besitzer verpflichtet sich, die Transporttasche auf seinem Schoss oder unter dem vorderen Sitz während des gesamten Flugs zu halten. In diesem Fall wird eine Tierbeförderungsgebühr in Höhe von 35 EUR pro Tier und Flugstrecke erhoben, wenn der Flugschein online, auf der Blue Air Webseite oder über die Abteilung Buchungs- und Kundenservice erworben wurde. Sollte der Flugscheinerwerb am Flughafen erfolgen, wird eine Gebühr in Höhe von 50 EUR pro Tier und Flugstrecke erhoben. Passagiere, die mit einem Haustier (Hund oder Katze, Gesamtgewicht inkl. Käfig max. 6kg) in der Kabine fliegen, müssen sich mindestens 90 Minuten vor Abflug am Check-In Schalter am Flughafen einfinden, um die notwendigen Formalitäten für die Flugreise mit einem Haustier gemäß Artikel der AGBs zu erledigen. Auch wenn der Check-In bereits online vorgenommen wurde oder die Passagiere kein Gepäck aufgeben, müssen diese sich am Check-In Schalter melden Im Gepäckraum können auch Haustiere mittlerer Größe in Standardboxen und gem. den IATA Bestimmungen befördert werden, allerdings nicht mehr als drei Tiere pro Flug. Diese können Katzen oder Hunde sein, die in speziellen Transporttaschen mit einer Maximalgröße von je 120 cm x 80 cm x 80 cm befördert werden. In diesem Fall wird eine Tierbeförderungsgebühr in Höhe von 75 EUR pro Tier inkl. Transportbox/ Flugstrecke erhoben, wenn der Flugschein online, auf der Blue Air Webseite oder über die Abteilung Buchungs- und Kundenservice erworben wurde. Sollte der Flugscheinerwerb am Flughafen erfolgen, wird eine Gebühr in Höhe von 100 EUR pro Tier/ Flugstrecke erhoben. Wenn das Tier + Käfig überschreiten zusammen 32 kg, wird eine zusätzliche Gebühr von 50 EUR/ 50 GBP/ 250 RON. Diese Gebühr kan nur beim Check-in zahlen Nur Hunde und Katzen in der Passagierkabine durchgeführt werden, als auch im Frachtraum des Flugzeugs, und nur unter den Bedingungen in der Satzung Kapitel 8.7 erwähnt Für die Beförderung von Haustieren innerhalb eines EU Staates, ist die Erfüllung folgender Bedingungen zwingend erforderlich: - die Tiere müssen mittels eines elektronisch ablesbaren Mikrochips gekennzeichnet werden; - sie müssen einen Gesundheitsausweis mitführen; - sie müssen eine gültige Tollwutimpfung vorweisen; - sie müssen ein Tierärztliches Gesundheitszeugnis mitführen. Um die anderen Fluggäste nicht zu stören, werden den Fluggästen in Begleitung eines Haustiers die

19 Sitzplätze in der vorletzten Reihe zugewiesen Auf Flüge nach Großbritannien ist die Beförderung von Tieren weder in der Flugzeugskabine noch im Gepäckraum erlaubt. 8.8 Menschliche Überreste Die Beförderung menschlicher Überreste wird auf keinem Flug gestattet Die Beförderung von Urnen kann nur nach vorheriger ausdrücklicher Vereinbarung mit uns gestattet werden. 8.9 Waffen und Munition Um eine Waffe mitführen zu dürfen, benötigen Sie einen Waffenschein. Die Waffe wird nicht geladen und gesichert im aufgegebenen Gepäck befördert. Die Munition wird separat verpackt und ebenfalls im aufgegebenen Gepäck befördert. Laut IATA-Bestimmungen, kann ein Passagier nicht tragen mehr als 5 kg Munition/ Flug Die Beförderungsgebühr / Waffe/ Sträcke beträgt 60 EUR und kann beim Check-In entrichtet werden. Die Fluggesellschaft behält sich das Recht vor, die Bestimmungen hinsichtlich des Gewichts, der Maßen und der Gebühren für die Gepäckbeförderung auf alle Blue Air Flüge, vor dem Reisebeginn zu ändern, unter Vorbehalt der Verkündung dieser Änderungen auf der Webseite des Unternehmens im Abschnitt Nachrichten oder Reisebedingungen. 9. FLUGPLÄNE, VERSPÄTUNGEN, ANNULLIERUNG VON FLÜGEN 9.1 Flugpläne Unser Flugplan wird im Buchungssystem, in Flugblätter oder in anderen Darstellungsformen veröffentlicht. Die Flugzeiten, die in den Flugplänen angegeben sind, können sich zwischen dem Datum ihrer Bekanntmachung und dem tatsächlichen Abflugdatum ändern. Jede mögliche Änderung, die in unserem Flugplan auftritt, wird im Buchungssystem eingetragen Bevor wir Ihre Buchung bestätigen, werden wir Ihnen die flugplanmäßige Flugzeit, die zum Buchungszeitpunkt gültig ist, mitteilen und sie wird auf Ihrem Flugschein angegeben. Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten mitteilen, verpflichten wir uns, Ihnen solche Änderungen mitzuteilen. Sollte sich nach Erwerb Ihres Flugscheins eine gravierende, für Sie nicht annehmbare Änderung im Flugplan ergeben und sollte es uns nicht möglich sein, Sie auf einen entsprechenden anderen Flug umzubuchen, haben Sie in Übereinstimmung mit Artikel 10.2 Anspruch auf eine Rückerstattung des Beförderungsentgeltes. 9.2 Annullierungen, Umleitungen, Verspätungen Wir werden alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um die Verspätung Ihrer Beförderung zu vermeiden. Um die Annullierung eines Fluges zu vermeiden, sind wir unter außergewöhnlichen Umständen berechtigt, einen Flug in unserem Auftrag von einer anderen Fluggesellschaft durchführen zu lassen Abgesehen von Sachverhalten, die im Abkommen anderweitig geregelt werden, werden wir im Falle einer Flugannullierung oder Verzögerung eines Fluges wie folg vorgehen: Wir werden Sie mit unserem erst verfügbaren Flug zu Ihrem Bestimmungsort befördern, ohne dass Ihnen zusätzliche Gebühren entstehen und, wenn notwendig, werden wir die Gültigkeit Ihres

20 elektronischen Flugscheins verlängern Wir werden Sie auf den Flügen anderer Fluggesellschaften befördern, wenn der Flug unsererseits annulliert wird, außer in Situationen, die aufgrund höherer Gewalt entstanden sind Sollten Sie in diesem Fall mit keiner der in den Artikeln und aufgeführten Alternativen einverstanden sein, bleibt uns keine weitere Möglichkeit übrig, als Ihnen den bezahlten Flugpreis zurück zu erstatten. Unsere Haftung endet folglich mit der Rückerstattung des Flugpreises. 10. RÜCKERSTATTUNGSREGELN 10.1 Gemäß vorliegender Bedingungen, sind alle elektronischen Flugscheine grundsätzlich nicht rückerstattbar. Ein elektronischer Flugschein kann, je nach Verfügbarkeit für einen anderen Flug in der gleichen oder in einer höheren Tarifstufe umgebucht werden. Die Umbuchung erfordert die Entrichtung einer Umbuchungsgebühr sowie eines möglichen Differenzbetrags zur ursprünglich gebuchten Tarifstufe. Detaillierte Informationen finden Sie in unsere Beförderungsbedingungen auf unsere Internetseite, oder können Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Wir bitten Sie, vor dem Erwerb eines elektronischen Flugscheins die Zahlungsmodalitäten zu überprüfen Sollten wir unserer Beförderungsverpflichtungen gem. des abgeschlossenen Beförderungsvertrags nicht nachkommen können, wird Ihnen, gem. dieses Artikels, der Gesamtpreis oder einen Teil davon zurückerstattet Der gesamte im Flugschein ausgewiesene Flugpreis wird Ihnen zurückerstattet, wenn der Flug unsererseits annulliert wird und wir Ihnen in diesem Zusammenhang keine Alternative anbieten können Sollte nur eine Flugstrecke der im Flugschein eingetragenen Flugroute annulliert werden, ergibt sich der zu erstattende Teil aus dem Differenzbetrag zwischen dem entrichteten Gesamtentgelt und dem auf die nicht beanspruchte Flugstrecke anwendbaren Tarif Rückerstattungen erfolgen ausschließlich an Personen, die im elektronischen Flugschein namentlich geführt sind oder an diejenigen, die den Flugschein bezahlt haben, gegen Vorlage des nicht beanspruchten Flugscheins oder Coupons und der dazugehörigen Quittung Alle Rückerstattungsanforderungen müssen schriftlich erfolgen und an die am Ende vorliegender Beförderungsbedingungen vermerkte Anschrift eingereicht werden Währung Die Rückerstattung erfolgt in derselben Währung, in der die Bezahlung des Flugscheins erfolgte Gebühren für Kreditkarteneinsatz Die Gebühren, die im Zusammenhang mit einen Kreditkartenzahlung erhoben werden, sind nicht rückerstattbar, außer im Falle einer Flugannullierung unsererseits Alternative zur Rückerstattung Falls Sie eine alternative Rückerstattungsform in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen dieses Artikels sinngemäß auf die Alternative zur Rückerstattung angewendet GUTSCHEIN Der Gutschein (Voucher) stellt eine Ermäßigung dar, die von Blue Air Gesellschaft zum Zeitpunk der Anschaffung neuer Flugscheine durch unseres Unternehmen gewährt wird. Seine Gültigkeit umfasst der in System bestehende Flugplan, und er kann bis zum Ende des Flugplans verwendet werden.

FLUGGASTRECHTE EU- BESCHWERDEFORMULAR

FLUGGASTRECHTE EU- BESCHWERDEFORMULAR FLUGGASTRECHTE EU- BESCHWERDEFORMULAR DIESES FORMULAR KANN ZUR EINREICHUNG EINER BESCHWERDE BEI EINER LUFTVERKEHRSGESELLSCHAFT ODER EINER NATIONALEN AUFSICHTSSTELLE VERWENDET WERDEN Fluggastrechte im Fall

Mehr

Allgemeine Beförderungsbedingungen. Februar 2013

Allgemeine Beförderungsbedingungen. Februar 2013 Allgemeine Beförderungsbedingungen Februar 2013 1 Inhalt Einleitung? Was bestimmte Begriffe in diesen Beförderungsbedingungen bedeuten Artikel 1? Anwendungsbereich, Artikel 2? Flugscheine, Artikel 3? Flugpreise,

Mehr

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney 5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney Diese Bestimmungen gelten, für alle Anträge des Kunden auf Versendung oder Entgegennahme von Geldüberweisungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite

Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite Allgemeine Geschäftsbedingungen airberlin exquisite Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Personen, welche an dem Programm airberlin exquisite der Airberlin PLC & Co. Luftverkehrs

Mehr

WIZZ AIR HUNGARY LTD. ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN VON PASSAGIEREN UND GEPÄCK

WIZZ AIR HUNGARY LTD. ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN VON PASSAGIEREN UND GEPÄCK WIZZ AIR HUNGARY LTD. ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN VON PASSAGIEREN UND GEPÄCK 1 Inhaltsverzeichnis Artikel1. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN... 5 Artikel2. ANWENDBARKEIT... 8 2.1. Allgemeine Bestimmungen...

Mehr

ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN (FÜR FLUGGÄSTE UND GEPÄCK) ARTIKEL 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN (FÜR FLUGGÄSTE UND GEPÄCK) ARTIKEL 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN (FÜR FLUGGÄSTE UND GEPÄCK) ARTIKEL 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN Soweit der Kontext es nicht anders erfordert und es nicht ausdrücklich anders angegeben ist, gelten in diesen

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Beförderung von Fluggästen und Gepäck Gültig seit 10. März 2005

Allgemeine Bedingungen für die Beförderung von Fluggästen und Gepäck Gültig seit 10. März 2005 Allgemeine Bedingungen für die Beförderung von Fluggästen und Gepäck Gültig seit 10. März 2005 Artikel 1 Was bestimmte Begriffe in diesen Bedingungen bedeuten Bitte beachten Sie beim Lesen Folgendes: "Wir",

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben

Mehr

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen NOVUM BANK LIMITED Bedingungen für Nebendienstleistungen 1. Definitionen Die folgenden Begriffe sollen in diesen Bedingungen für Nebendienstleistungen die folgenden Bedeutungen haben: Nebendienstleistungen

Mehr

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer.

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer. AGBs 1. Allgemeines 2. Leistungsumfang/Buchungsmöglichkeiten 3. Buchungsanfrage 4. Buchungsauftrag 5. Zahlung des Beförderungsentgelts und Lieferung der Reiseunterlagen 6. Umbuchung 7. Stornierung 8. Pass-,

Mehr

ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN der Wizz Air Hungary Kft. ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN VON PASSAGIEREN UND GEPÄCK

ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN der Wizz Air Hungary Kft. ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN VON PASSAGIEREN UND GEPÄCK ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN der Wizz Air Hungary Kft. ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN VON PASSAGIEREN UND GEPÄCK... November 2012 ARTIKEL 1 - BEGRIFFSBESTIMMUNGEN SIE, IHR(E), IHNEN: beziehen

Mehr

1.1 Unsere Warenpräsentation im AMSEL & FRIENDS Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen.

1.1 Unsere Warenpräsentation im AMSEL & FRIENDS Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen. 1. Vertragsschluss 1.1 Unsere Warenpräsentation im AMSEL & FRIENDS Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen. 1.2 Mit dem Absenden der Bestellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Version APR2013 Seite 1

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Version APR2013 Seite 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen Version APR2013 Seite 1 Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen Oceania Cruises, UK Mit dem Auftrag zur Vermittlung einer Reiseleistung durch die Repräsentanz von Oceania

Mehr

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen ( AVRB )

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen ( AVRB ) AGB Crystal Travel AG ( Allgemeine Geschäftsbedingungen ) und Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen ( AVRB ) Die folgenden Bestimmungen bilden einen festen Bestandteil des zwischen Crystal Travel AG

Mehr

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen iguana-reisen.ch Die Costa Rica Kenner Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen iguana-reisen ist ein kleiner Familienbetrieb, der sich auf die Beratung, Vermittlung und Durchführung

Mehr

Clover Environmental Solutions Ltd www.ceseurope.com

Clover Environmental Solutions Ltd www.ceseurope.com Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Trade-in, Trade-up - Altgeräte- Ankaufsprogramm (das Ankaufsprogramm ) Unsere nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Bedingungen für

Mehr

Geschäftsbedingungen für online Dienstleistungen und Produkte (Landausflüge und Getränkepaket)

Geschäftsbedingungen für online Dienstleistungen und Produkte (Landausflüge und Getränkepaket) Geschäftsbedingungen für online Dienstleistungen und Produkte (Landausflüge und Getränkepaket) 1. ANWENDBARE REGELUNGEN 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten beim Online-Erwerb von Produkten und Dienstleistungen,

Mehr

Annette Kägi-Griesser, Deko, Krimskrams, Kitsch und so, nachstehend das Einzelunternehmen :

Annette Kägi-Griesser, Deko, Krimskrams, Kitsch und so, nachstehend das Einzelunternehmen : AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich,, nachstehend das Einzelunternehmen : verkauft Waren über den Onlineshop zu den nachstehend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop 1. Allgemeines a. Es gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für die Geschäftsbeziehung zwischen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für ebay Kleinanzeigen Stand: Mai 2014 1.Allgemeines Für sämtliche Geschäftsbeziehungen der EuroCar Landshut GmbH (nachfolgend Verkäufer genannt) gelten ausschließlich die

Mehr

Oberlandstr. 26 Kreissparkasse Starnberg 82335 Aufhausen Kontonr.: 22315188 BLZ: 70250150 Telefon: 0 81 51/ 97 37 37

Oberlandstr. 26 Kreissparkasse Starnberg 82335 Aufhausen Kontonr.: 22315188 BLZ: 70250150 Telefon: 0 81 51/ 97 37 37 Nutzungsvereinbarung- / Einweisung für die Außenfüllanlage für Atemluft von der Tauchperle zwischen PFLICHTANGABEN: Name:... Vorname:... Straße:... PLZ- Ort:... Telefon:... Mobil:... Email:... Geburtsdatum:...

Mehr

Mense Dienstleistung Exportverpackung & Logistik GmbH. Reglementierter Beauftragter

Mense Dienstleistung Exportverpackung & Logistik GmbH. Reglementierter Beauftragter Mense Dienstleistung Exportverpackung & Logistik GmbH Reglementierter Beauftragter Mense ist Reglementierter Beauftragter Zulassungsnummer DE/RA/01036-01/1117 Die sichere Lieferkette = alle Akteure und

Mehr

Die Website oder unsere betreffenden Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen und ohne Vorankündigung nicht verfügbar sein.

Die Website oder unsere betreffenden Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen und ohne Vorankündigung nicht verfügbar sein. Nutzungsbedingungen Die Website Eislaufbörse ECZ-KLS (nachfolgend die "Website") gehört der Kunstlaufsektion ECZ (nachfolgend "KLS-ECZ.CH" oder "wir", "uns", etc.), welche sämtliche Rechte an der Website

Mehr

Checkliste für die US-Einreise

Checkliste für die US-Einreise Checkliste für die US-Einreise Durch die angespannte Sicherheitslage des letzten Jahrzehnts haben sich die Einreisemodalitäten für die Vereinigten Staaten von Amerika deutlich geändert. Damit es bei Ihrer

Mehr

Antrag auf Zertifizierung als BRUSTSCHMERZ-AMBULANZ - DGK zertifiziert

Antrag auf Zertifizierung als BRUSTSCHMERZ-AMBULANZ - DGK zertifiziert Antrag auf Zertifizierung als BRUSTSCHMERZ-AMBULANZ - DGK zertifiziert Hiermit beantragen wir, Name der Einrichtung: Anschrift: Ansprechpartner: Telefon: E-Mail: - im Folgenden "Antragsteller" genannt

Mehr

Inhalt Artikel 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN... 4. Artikel 2 ANWENDUNGSBEREICH... 5. 2.1 Allgemeines... 5. 2.2 Code Shares... 5

Inhalt Artikel 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN... 4. Artikel 2 ANWENDUNGSBEREICH... 5. 2.1 Allgemeines... 5. 2.2 Code Shares... 5 China Airlines Beförderungsbestimmungen ( General Conditions of Carriage ) Gültig ab 20.11.2014 Inhalt Artikel 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN... 4 Artikel 2 ANWENDUNGSBEREICH... 5 2.1 Allgemeines... 5 2.2 Code

Mehr

Neue Gepäckregelung bei IBERIA

Neue Gepäckregelung bei IBERIA Neue Gepäckregelung bei Iberia 18/04/2008 Gültig ab 6. Mai 2008 Ab dem 6. Mai 2008 führt Iberia eine neue Gepäckregelung ein, die die Abläufe vereinfachen und die Information der Reisenden erleichtern

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 Reiserücktritts-Versicherung REISEPREIS BIS PRAEMIE - 200 EURO 8 EURO - 300 EURO 11 EURO - 400 EURO 13 EURO - 600 EURO 18 EURO - 800 EURO 25 EURO - 1000 EURO 29

Mehr

Allgemeine Beförderungsbedingungen (ABB)

Allgemeine Beförderungsbedingungen (ABB) Allgemeine Beförderungsbedingungen (ABB) Inhaltsverzeichnis 1. Begriffsbestimmungen... 2 2. Anwendungsbereich... 3 3. Flugscheine... 3 4. Flugpreise, Steuern, Gebühren und Abgaben... 4 5. Buchung... 6

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI 4U GmbH ( AGB ) Liebe Kunden,

Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI 4U GmbH ( AGB ) Liebe Kunden, Allgemeine Geschäftsbedingungen der TUI 4U GmbH ( AGB ) Liebe Kunden, nachstehend finden Sie unsere AGB, die das Verhältnis zwischen der TUI 4U GmbH, Otto- Lilienthal-Straße 17, 28199 Bremen (nachfolgend

Mehr

allgemeine geschäftsbedingungen

allgemeine geschäftsbedingungen Bitte lesen Sie sich den folgenden Text sorgfältig durch bevor Sie sich für einen Aufenthalt im Children s Hope Home anmelden. Durch Ihre Bestätigung unter dem ausgefüllten Online- Anmeldeformular erkennen

Mehr

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 ANMELDUNG FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 Vorname Nachname Straße / Hausnummer PLZ Ort Telefon Mobil E-Mail Rechnungsadresse (falls abweichend) Firma Straße / Hausnummer

Mehr

Einkommenssteuer in den Niederlanden

Einkommenssteuer in den Niederlanden Einkommenssteuer in den Niederlanden In den Niederlanden muss jede Person, die ein Einkommen erhält, eine jährliche Einkommenssteuererklärung einreichen. Ein Steuerjahr in den Niederlanden dauert vom 1.

Mehr

Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung

Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung Vendor-Nummer: Dealpoint Nummer dieser Vereinbarung über die Änderung des Verfahrens der Rechnungsstellung: Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung [bitte einfügen] Diese

Mehr

Die gesetzlichen Muster für die Widerrufsbelehrung und das Widerrufsformular

Die gesetzlichen Muster für die Widerrufsbelehrung und das Widerrufsformular Die gesetzlichen Muster für die Widerrufsbelehrung und das Widerrufsformular mit vielen Beispielen für die neue Widerrufsbelehrung Anlage zur Orientierungshilfe zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie

Mehr

AGB / Allgemeine Geschäftstbedingungen / Disclaimer

AGB / Allgemeine Geschäftstbedingungen / Disclaimer AGB / Allgemeine Geschäftstbedingungen / Disclaimer Das Unternehmen TRAVELFOX.CH (MTS Probst GmbH) vermittelt Flüge und verschiedene touristische Leistungen (Hotels, Mietwagen, Camper etc.). Grundlage

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltung der Bedingungen Allen Vertragsabschlüsse zwischen Ihnen und dem Internetshop (http://www.leckschutzkragen.de) liegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin Buchungsanleitung MySabre+merlin Stand: 12. März 2009 Inhalt 1 Vorbemerkungen...4 2 Einbuchung...5 2.1 SMILE Tarif...5 2.1.1 Buchung des SMILE Tarifs...5 2.1.2 Flugumbuchung im SMILE Tarif...10 2.2 FLEX

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich, Gegenstand und Abschluss des jeweiligen Vertrages 1. Die folgenden Bedingungen regeln abschließend das Vertragsverhältnis zwischen Nakatanenga 4x4-Equipment,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma STICK tea Schweiz 1 Geltungsbereich und Begriffsdefinitionen Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen STICK tea

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Wie funktioniert die Einlösung des Freifluges? Schritt 1 - Anmeldung: Sie melden sich auf der Webseite an. Beim Ausfüllen unseres Antragsformulars werden Sie nach den folgenden

Mehr

www.passagier.at Ihr Recht. Unser Auftrag.

www.passagier.at Ihr Recht. Unser Auftrag. www.passagier.at Ihr Recht. Unser Auftrag. ZWEI DREI Die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte (apf) ist ein Service des Verkehrsministeriums für den Bahn-, Bus-, Schiffs- und Flugverkehr. Einfach,

Mehr

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Auftraggeber: Auftragnehmer: 1. Gegenstand der Vereinbarung Der Auftragnehmer erhebt / verarbeitet / nutzt personenbezogene

Mehr

Weinhaus Sauer GbR Hauptstraße 44 76833 Böchingen

Weinhaus Sauer GbR Hauptstraße 44 76833 Böchingen 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB 1.1 Alle Lieferungen und Leistungen der Weinhaus Sauer GbR, vertreten durch Heiner Sauer und Monika Sauer, Hauptstrasse 44, 76833 Böchingen, erfolgen ausschließlich

Mehr

5 Widerrufsrecht bei Waren Bei Verträgen über die Lieferung von Waren steht dem Kunden folgendes Widerrufsrecht zu: --- Widerrufsbelehrung ---

5 Widerrufsrecht bei Waren Bei Verträgen über die Lieferung von Waren steht dem Kunden folgendes Widerrufsrecht zu: --- Widerrufsbelehrung --- APHAIA Verlag Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Vertragspartner: APHAIA Verlag, Literatur, Musik, Bildende Kunst von Zeitgenossen, Franz-Wolter Str. 2 81925 München E-Mail: info@aphaia-verlag.de Website:

Mehr

Oceania Cruises. Allgemeine Geschäftsbedingungen Oceania Cruises, UK

Oceania Cruises. Allgemeine Geschäftsbedingungen Oceania Cruises, UK Oceania Cruises Standard AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen Oceania Cruises, UK Allgemeines Mit dem Auftrag zur Vermittlung einer Reiseleistung durch die Repräsentanz von Oceania Cruises für Deutschland,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1. Angaben zum Vertragspartner Ihr Anbieter und Vertragspartner ist das Unternehmen ezumo.de: ezumo.de Inhaber Khalid Zouine Steuernagelstraße 3 60326 Frankfurt am

Mehr

Art des Anspruches: 2. Bitte benutzen Sie die Rückseite oder eine andere Seite, falls Sie mehr Platz für Informationen brauchen

Art des Anspruches: 2. Bitte benutzen Sie die Rückseite oder eine andere Seite, falls Sie mehr Platz für Informationen brauchen Anspruchsanmeldung Referenz der Anspruchsanmeldung: (Nur das Büro) Persönliche Details: Name: Art des Anspruches: Datum: Adresse: Telefon: Email: Wichtige Information 1. Bitte füllen Sie die beigefügten

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen Allgemeine Nutzungsbedingungen für DaVinciPhysioMed GmbH Physiotherapie und Sport rehabilitation in Berlin Charlottenburg 1. Informationen zum Urheberrecht Alle Informationen dieser Web-Seite werden wie

Mehr

26.-28. JUNI 2015 ZERMATT

26.-28. JUNI 2015 ZERMATT Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen PERSKINDOL SWISS EPIC TRAININGSCAMP 26.-28. Juni 2015 Hotel Schweizerhof Zermatt Mit der vorbehaltlosen Annahme Ihrer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen

Mehr

FREIGEPÄCK UND ÜBERGEPÄCKGEBÜHREN FÜR AB 26. JANUAR 2015 AUSGESTELLTE TICKETS

FREIGEPÄCK UND ÜBERGEPÄCKGEBÜHREN FÜR AB 26. JANUAR 2015 AUSGESTELLTE TICKETS FRIGPÄCK UND ÜBRGPÄCKGBÜHRN FÜR AB 6. JANUAR 01 AUSGSTLLT TICKTS In der Spalte Übergepäckgebühren sind die Werte in den folgenden Währungen angegeben: UR (ab uropa, Osteuropa und Japan),CAD (ab Kanada)

Mehr

1.4 Die IDC Egypt Ltd ist berechtigt, den Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit nach rechtzeitiger Vorankündigung zu ändern.

1.4 Die IDC Egypt Ltd ist berechtigt, den Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit nach rechtzeitiger Vorankündigung zu ändern. IDC Egypt Ltd Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines, Geltung 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der IDC Egypt Ltd, Hurghada Centre, Hurghada,

Mehr

Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club

Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club Art. 1 Organisator Durchführungsregelungen für das Treueprogramm des Ana Hotels Loyalty Club Organisator ist die S.C. ANA HOTELS S.A. mit Sitz in Bukarest, B-dul. Poligrafiei Nr.1 C, Etage 1, Büro 9, Bezirk

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen im Rahmen von Verträgen, die über die Plattform www.ums-metall.de und www.cortenstahl.com zwischen ums - Unterrainer Metallgestaltung Schlosserei GmbH, Mühlenweg 5, 83416

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für die Nutzung des Imbisswagens (Stand Oktober 2013)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für die Nutzung des Imbisswagens (Stand Oktober 2013) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für die Nutzung des Imbisswagens (Stand Oktober 2013) 1 Allgemeines, Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen Miet-mich-Imbiss.de (nachfolgend Vermieter) und

Mehr

Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet

Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet Durch Anklicken der Ikone Benutzerportal haben Sie Zugang zur Applikation zur Bezahlung der slowenischen Maut über das

Mehr

Allgemeine Beförderungsbedingungen

Allgemeine Beförderungsbedingungen Allgemeine Beförderungsbedingungen 3. Jul 2015 Inhalt Artikel 1: Definitionen... 2 Artikel 2: Anwendbarkeit... 4 Artikel 3: Flugscheine... 5 Artikel 4: Freiwillige Flugunterbrechung... 6 Artikel 5: Preise,

Mehr

Besuchertouren Allgemeine Geschäftsbedingungen

Besuchertouren Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Herausgeber Stand Juni 2012 Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit Allgemeine Geschäftsbedingungen Diese Geschäftsbedingungen gelten für die Buchung und Durchführung

Mehr

Der Mieter und der Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins sein.

Der Mieter und der Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Allgemeine Anmietinformationen Der Mieter und der Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Führerscheine aus Nicht-EU-Staaten (Ausnahme Schweiz) werden akzeptiert, wenn a) im Pass kein

Mehr

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung Internetnutzung Wir freuen uns, Ihnen eine unentgeltliche Internetverbindung über ein Funk-Netz (WLAN) im Krankenhaus und Sterzing zur Verfügung stellen zu können. Die Patienten müssen sich das erste Mal

Mehr

Rail&Fly E-Ticketing. Information für IATA-Agenturen. Rail&Fly E-Ticketing. (Stand: 01. Juli 2008)

Rail&Fly E-Ticketing. Information für IATA-Agenturen. Rail&Fly E-Ticketing. (Stand: 01. Juli 2008) Rail&Fly E-Ticketing Information für IATA-Agenturen Rail&Fly E-Ticketing (Stand: 01. Juli 2008) Index 1 Vorwort 3 2 Buchen von Rail&Fly-Segmenten... 3 3 Reisedokumente für Rail&Fly-Kunden 3 4 Zeitliche

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Legende/Inhalt:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Legende/Inhalt: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Legende/Inhalt: 1 Veranstalter 2 Buchungsablauf und Zahlungstermine 3 Doppelbuchungen oder Undurchführbarkeit der Buchung 4 Stornierung 5 Mietkaution 6 Anzahl der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen im radius-online-

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale REGIONALCLUB Nr. 19/2012 27.04.2012 BP ADAC Musterschreiben zur Geltendmachung von Ausgleichsansprüchen bei Flugannullierungen Sehr geehrte Damen und Herren, wir

Mehr

ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN FLUGGÄSTE UND GEPÄCK ARTIKEL 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN FLUGGÄSTE UND GEPÄCK ARTIKEL 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN ALLGEMEINE BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN FLUGGÄSTE UND GEPÄCK ARTIKEL 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN Sofern sich aus dem Wortlaut oder dem Zusammenhang nichts anderes ergibt, haben die folgenden Ausdrücke die ihnen

Mehr

Anmeldung. Das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum 17. bis 20. Februar 2015

Anmeldung. Das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum 17. bis 20. Februar 2015 Hiermit melde ich mich verbindlich für das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum vom 17. bis 20. Februar 2015 an: Titel/Anrede:... Name:....Vorname:.... Firma:.... Position:........ Straße:...... PLZ:..Stadt:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Geltungsbereich. Definition

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Geltungsbereich. Definition Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Mietboss, Inhaber Daniel Krumdiek, Schützenweg 24, 27243 Harpstedt

Mehr

Einchecken mit dem Online Check-in. Einchecken mit dem Online Check-in

Einchecken mit dem Online Check-in. Einchecken mit dem Online Check-in Ob zuhause oder am Arbeitsplatz überall dort, wo Ihnen Internet zur Verfügung steht, können Sie mit dem Lufthansa Online Check-in für Ihren Flug einchecken. Ganz einfach und flexibel, alleine oder mit

Mehr

c) Das Trikot wird im Rahmen einer Auktion mit vorbestimmter Annahmefrist (Angebotsdauer) auf der Website www.wilovebvb.de (Website) angeboten.

c) Das Trikot wird im Rahmen einer Auktion mit vorbestimmter Annahmefrist (Angebotsdauer) auf der Website www.wilovebvb.de (Website) angeboten. Teilnahmebedingungen und Datenschutz Diese Bestimmungen geltend ergänzend zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen auf www.wilo.com. 1. Inhalt und Umfang der Auktion a) Verantwortlicher

Mehr

Besondere Bestimmungen der WESTbahn Management GmbH für WESTpay Gültig ab 25.06.2015; Letzte Änderung am 25.06.2015, gültig mit 25.06.2015.

Besondere Bestimmungen der WESTbahn Management GmbH für WESTpay Gültig ab 25.06.2015; Letzte Änderung am 25.06.2015, gültig mit 25.06.2015. Besondere Bestimmungen der WESTbahn Management GmbH für WESTpay Gültig ab 25.06.2015; Letzte Änderung am 25.06.2015, gültig mit 25.06.2015. Zur leichteren Lesbarkeit wurde die männliche Form personenbezogener

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Timo Blumenschein

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Timo Blumenschein ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Timo Blumenschein 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Timo Blumenschein und den

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

«Forum Haftung & Versicherung in der Luftfahrt»

«Forum Haftung & Versicherung in der Luftfahrt» «Forum Haftung & Versicherung in der Luftfahrt» Unterschiedliche Versicherungsleistungen bei privaten & gewerbemässigen Flügen Unterschiedliche Versicherungsleistungen bei privaten und gewerbemässigen

Mehr

ETU Triathlon EM Lissabon vom 26. 29. Mai 2016

ETU Triathlon EM Lissabon vom 26. 29. Mai 2016 ETU Triathlon EM Lissabon vom 26. 29. Mai 2016 Ich möchte das folgende Angebot im Schweizer Teamhotel Hotel VIP Executive Art's buchen: Angebot 1 > Aufenthalt von 4 Nächten inkl. Flug Ich wünsche ein Doppelzimmer

Mehr

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v.

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. 1. Abschluss eines Reisevertrages Mit der Anmeldung bietet der/die Anmeldende/r

Mehr

2.3. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mit dem System Privat Money

2.3. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mit dem System Privat Money 2.3. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mit dem System Privat Money Definitionen der verwendeten Begriffe: System Privat Money Software für den Versand (Transfer Send) und

Mehr

Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht für Verbraucher Widerrufsrecht für Verbraucher A. Widerrufsbelehrung bei einem ab dem 13. Juni 2014 abgeschlossenen Verbrauchervertrag 1. Widerrufsrecht a. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen

Mehr

Reisebedingungen der Rautenberg Reisen ohg a) Abschluss des Reisevertrages Mit der Anmeldung, die schriftlich, mündlich, per Internet oder telefonisch vorgenommen werden kann, bietet der Kunde der Firma

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Online AG 1. ANWENDUNGSBEREICH Die Beziehungen zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend «Kunden» genannt) und Internet Online AG (nachstehend «INTO» genannt)

Mehr

Zürich, 07.09.2011, Version 1.0. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zürich, 07.09.2011, Version 1.0. Allgemeine Geschäftsbedingungen Zürich, 07.09.2011, Version 1.0 Allgemeine Geschäftsbedingungen INHALTSVERZEICHNIS 1 ANERKENNUNG DIESER AGB...3 2 ZAHLUNGEN UND KONDITIONEN...3 3 OFFERTEN...3 4 DATENSCHUTZ...4 5 TECHNISCHE PROBLEME, LEISTUNGEN,

Mehr

CAPELO ERGÄNZUNGEN ZUR LAUFBAHNAKTE

CAPELO ERGÄNZUNGEN ZUR LAUFBAHNAKTE CAPELO ERGÄNZUNGEN ZUR LAUFBAHNAKTE Benutzerhandbuch für die Online-Anwendung 11.04.2011 Tour du Midi / Zuidertoren Bruxelles1060 Brussel T +32 (0)2 791 50 00 F +32 (0)2 791 50 99 www.capelo.be Ein Programm

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: EVI Energieversorgung Hildesheim

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung "Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" - Englisch

Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende - Englisch Hinweise zur Handhabung der Prüfungsanmeldung "Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" - Englisch Inhalt Dieses PDF-Dokument besteht aus zwei Teilen: 1. Hinweise zur Handhabung

Mehr

Release Note: 2015.02 Agent

Release Note: 2015.02 Agent Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Abschaltung Verschlüsselungsverfahren SSLv3... 2 II. Filterfunktion für Dropdownboxen... 3 III. Genehmigungsmails ohne Kalenderanhang... 4 IV. Anzeige Anrede... 5 FLUG...6 I. Hinzubuchen

Mehr

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum Provider-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Bitte infomieren Sie sich über Ihre Rechte und Pflichten

Bitte infomieren Sie sich über Ihre Rechte und Pflichten GRIECHISCHES MINISTERIUM FÜR SCHIFFSFAHRT UND DIE ÄGÄIS Vorstand der inländischen Schiffsfahrt GRIECHISCHE VERBRAUCHERSCHUTZZENTRALE Passagiersinformationszentrale Sehr geehrter Kunde, Sie reisen mit der

Mehr

(1) Die Verkäuferin bietet den Kunden im Onlineshop www.fupa.net/spielerfrau/kalender neue Waren, insbesondere FuPa-Produkte, zum Kauf an.

(1) Die Verkäuferin bietet den Kunden im Onlineshop www.fupa.net/spielerfrau/kalender neue Waren, insbesondere FuPa-Produkte, zum Kauf an. Verkaufsbedingungen für den FuPa-Onlineshop 1 Allgemeines (1) Diese Verkaufsbedingungen gelten für alle Verträge und Lieferungen der FuPa GmbH, Postweg 4, 94538 Fürstenstein (nachstehend: Verkäuferin ),

Mehr

Teilnahmebedingungen für Facebook-Gewinnspiele der Hochburg GmbH & Co. KG Veranstalter der Gewinnspiele ist die Hochburg GmbH & Co.

Teilnahmebedingungen für Facebook-Gewinnspiele der Hochburg GmbH & Co. KG Veranstalter der Gewinnspiele ist die Hochburg GmbH & Co. Teilnahmebedingungen für Facebook-Gewinnspiele der Hochburg GmbH & Co. KG Veranstalter der Gewinnspiele ist die Hochburg GmbH & Co. KG Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in

Mehr

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten folgende Begriffsbestimmungen:

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten folgende Begriffsbestimmungen: Allgemeine Geschäftsbedingungen Wellness Innovations B.V. (Testa Omega 3) Inhalt: Artikel 1 - Definitionen Artikel 2 - Identität des Unternehmers Artikel 3 - Anwendbarkeit Artikel 4 - Das Angebot Artikel

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Rütter's Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen Rütter's Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen Rütter's Shop Vertragsbedingungen für Käufe, die über die Plattform "Rütter's Shop" der Mina Entertaiment GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Martin Rütter und Karl

Mehr

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen dreizig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen dreizig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen dreizig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreizig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Mit Aufgabe deiner Bestellung erkennst du die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der mister*lady GmbH (für Deutschland) und mister*lady GmbH & Co. KG (für Österreich)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Stand: 11.06.2007 1. Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der VisumCompany (im folgenden "Auftragnehmer

Mehr

Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.)

Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.) OFFERTE TEL AVIV Basisarrangement Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.) Reisedatum August 2016 Anzahl Personen 13 Erwachsene Mindestteilnehmerzahl 10 RICHTPREISE PRO PERSON Hotel City

Mehr

Anmeldeformular Das 2. Deutsch-Tunesische Wirtschaftsforum

Anmeldeformular Das 2. Deutsch-Tunesische Wirtschaftsforum Anmeldeformular Das 2. Deutsch-Tunesische Wirtschaftsforum Unter der Leitung von EMA-Präsident Christian Wulff 02. 05. Dezember 2015 Tunis Sousse Verbindliche Anmeldung bitte per Fax an: +49 (0)40 609-455

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr