Sage 200 Finanz Integrierte Softwarelösung für das Finanzwesen und Controlling in Schweizer KMU.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sage 200 Finanz Integrierte Softwarelösung für das Finanzwesen und Controlling in Schweizer KMU."

Transkript

1 Sage 200 Finanz Integrierte Softwarelösung für das Finanzwesen und Controlling in Schweizer KMU. 1

2 Integration Partnerlösungen Kostenu. Leistungsrechnung Seiten 10/11 Finanzbuchhaltung Seiten 6/7 Debitorenbuchhaltung Seite 8 Anbindung Drittlösungen Connect Finanz-Know-how Projektkompetenz Dienstleistungen Kreditorenbuchhaltung Seite 8 Prozessmanagement E-Services Seite 8 Controlling Sage Cockpit Seite 4 Anlagebuchhaltung Seite 12 Titelfoto: Roger Meier Bei den Fotoaufnahmen in dieser Broschüre handelt es sich um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Sage Schweiz. 2

3 «Sage 200 Finanz rückt das Controlling als Führungsinstrument in den Mittelpunkt.» Sage 200 Finanz ist die bewährte Software lösung für das Finanzwesen und das Controlling in Schweizer KMU sowie in Schweizer Niederlassungen internationaler Konzerne. Sie lässt sich in jeder Branchen einsetzen und bietet neben der Finanz-, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung die vollständige Integration der Kostenrechnung und Anlagebuchhaltung sowie einer hoch wertigen Business Intelligence Lösung. Sage 200 Finanz ist ein hochwertiges Führungsinstrument, das den hohen Anforderungen in der Unternehmensführung und im Controlling gerecht wird. Die Software wurde in enger Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Finanzfachleuten auf den Martin Regli, Managing Director Medium Business gesetzlichen Grundlagen der Schweiz entwickelt. Sie ist standardisiert und automatisiert sowie in vier Sprachen erhältlich, wodurch sie praktisch in jeder Finanzabteilung eingesetzt werden kann. Kunden, die sich für Sage 200 Finanz entscheiden, können sich auf ausgewiesene Sage Projektleiter verlassen, welche ihre Anforderungen an ein modernes Finanzmanagement effizient und präzise in Sage 200 Finanz umsetzen. 3

4 Sage 200 Finanz: Teil einer erfolgreichen Unternehmensführung Um die finanzielle Seite eines Unternehmens erfassen zu können, reicht eine sauber geführte Buchhaltung nicht mehr aus. Vielmehr sind Finanzverantwortliche gefordert, die Informationen für eine umsichtige und weitsichtige Unternehmensführung aufzubereiten und zeitgerecht zu liefern. Die Ansprüche an ein modernes Finanzwesen sind gross: Neben einer stabilen und weitgehend automatisierten Debitoren-, Kreditoren- und Anlagebuchhaltung gilt es, stets den Überblick über die Kosten, Ausgaben und Investitionen zu haben. Die Erfahrung zeigt aber, dass immer noch ein Grossteil der Finanzabteilungen in KMU administrativ stark gefordert ist, um die Controlling- und Planungsaufgaben des Managements genügend unterstützen zu können. Auf diesen Erkenntnissen haben wir Sage 200 Finanz in den letzten Jahren stets weiterentwickelt. Die bewährte Finanzsoftware wird heute in mehreren Tausend KMU sowie in Schweizer Niederlassungen internationaler Konzerne mit 30 bis 3000 Mitarbeitenden eingesetzt. Sage 200 Finanz basiert auf den Modulen Finanzbuchhaltung, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung inkl. elektronischem Zahlungsverkehr sowie Kostenrechnung und Anlagebuchhaltung, die über einen hohen Automatisierungsgrad verfügen und damit die Administration erheblich entlastet. Dank der vollen Integration der Nebenbücher in die Fibu stehen sämtliche Informationen in Echtzeit zur Verfügung. Wiederkehrende Abläufe sind in Sage 200 Finanz prozessorientiert automatisiert Fehlerquellen und Doppelerfassungen werden dadurch vermieden sowie die Effizienz und Produktivität wesentlich gesteigert. Optisch lehnt sich Sage 200 Finanz an den Programmen von MS Office an und bietet wie diese das so genannte Ribbon- Bedienkonzept. Der «Look and Feel» des Programmes ist modern, die Bedienung intuitiv und übersichtlicher, wobei Buchungen entweder über die Tastatur oder über einen geführten Dialog vorgenommen werden können. Sage Cockpit: Business Intelligence einfach umgesetzt Fortschrittlich zeigt sich Sage 200 Finanz aber insbesondere auch dank der Business-Intelligence-Lösung Sage Cockpit. Business Intelligence hinterfragt laufend die Effizienz bestehender Abläufe und wird bei zunehmend kürzeren Geschäftszyklen ein immer wichtigeres Instrument der Unternehmensführung. Im Vordergrund stehen die spezifischen Informationsbedürfnisse eines Unternehmens. Ist heute beispielsweise eine Prognose in der Personalkostenentwicklung gefragt, kann es morgen um die Frage gehen, wie sich das Weihnachtsgeschäft in den letzten drei Jahren verändert hat. Hier setzt Sage Cockpit an: Auf der einen Seite können Controller und Kosten stellenverantwortliche mit Sage Cockpit Ad-hoc- Auswertungen situations- und anforderungsgerecht erstellen, mit Drill-Down-Funktion bis in die Details. Auf der anderen Seite bietet sich den Führungsverantwortlichen die Möglichkeit, wiederkehrende Auswertungen und Statistiken zu abonnieren und in einem Dashboard darzustellen. Die Aufbereitung der jeweiligen Daten aus Sage 200 Finanz erfolgt vollautomatisch. Da Sage Cockpit hundertprozentig webtauglich ist, können Führungsverantwortliche mit jedem Webbrowser via Internet oder Intranet auf diese Reports zugreifen, ohne Sage 200 Finanz auf ihrem Rechner installieren zu müssen. Ein feinmaschiges Konzept regelt dabei die Zugriffsberechtigungen auf Mitarbeiterstufe. Sage Connect: Auch im Einsatz mit Drittsystemen Sage 200 Finanz wurde in Zusammenarbeit mit Finanzfachleuten entwickelt und richtet sich konsequent nach den Schweizer Standards und Gesetzgebungen (inkl. Fürstentum Liechtenstein). Die Software ist in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch erhältlich und lässt sich als Insellösung einsetzen oder in Verbindung mit Sage 200 ERP und Sage 200 Personal (inkl. Lohn) zu einer betriebswirtschaftlichen Gesamtlösung ausbauen. Für den Einsatz in Drittsystemen bietet Sage mit Sage Connect ein Schnittstellen-Tool, wodurch das Programm schnell und kostengünstig integriert werden kann. 4

5 Der Erfolg In der Praxis bewährt auf die Zukunft programmiert Sage 200 Finanz wird seit zehn Jahren in Schweizer KMU erfolgreich eingesetzt. Dank der grossen Verbreitung und den Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Schweizer Finanzexperten ist die Software stets auf dem aktuellsten Stand unabhängig davon, ob es sich um gesetzliche Anpassungen oder um neue Anforderungen in technologischer Hinsicht handelt. Thorsten Wilharm 5

6 Finanzbuchhaltung: Die Bilanz heisst Erfolg Im Modul Finanzbuchhaltung werden die Buchhaltungen eines Unternehmens konsolidiert und bilanziert. Ob Abschlussarbeiten, Budgetierung oder Auswertungen hier laufen die Fäden im Finanzwesen zusammen. Dank der Integration der Hilfsbücher in die Finanzbuchhaltung sind die Erstellung von Bilanz, Erfolgsrechnung, Mittelflussrechnung und die Liquiditätsrechnung hochgradig automatisiert. Dadurch bleibt Finanzabteilungen mehr Zeit für die Budgetierung und das Controlling. Im Hauptbuch werden nicht nur die Hauptbuchbewegungen verbucht, sondern über individuelle Sammelkonten auch die Bewegungen von Personen- und Anlagekonten, wodurch bei Geschäftsabschlüssen zeitintensive Verbuchungsläufe entfallen. Mit Sage 200 Finanz können parallel Abschlüsse gemäss der Rechnungslegungvorschriften der FER (Empfehlungen Schweizer Rechungslegung), des IFRS (International Financial Reporting Standards) und des USGAAP (United States Generally Accepted Accounting Principles) vorgenommen und ins Berichtwesen integriert oder als Abgrenzungsnachweis gesondert ausgewertet werden. Als Kontorahmen bietet das Programm die in der Schweiz üblichen Kontenpläne wie KMU oder Käfer; es lassen sich aber auch diejenigen anderer Länder abbilden oder ein Kontoplan nach eigenen Bedürfnissen entwickeln und als grafische Baumhierachrie darstellen. Geschäftsabschluss: Auf Knopfdruck Bilanz ziehen Die heute für eine juristische Gesellschaft geforderten Bilanz, Erfolgs- und Mittelflussrechnung lassen sich frei gestalten und werden praktisch auf Knopfdruck erstellt. Es können Konten geführt werden, welche die Buchungs- und Abschlussarbeiten zusätzlich vereinfachen. Dazu gehört ein Konto für die Verbuchung von Kursgewinnen und -verlusten aus Neubewertungen, transitorische Kontoarten mit automatischer Rückbuchung oder aber auch Hilfskonten als Platzhalter für noch nicht verbuchte Gewinne in der Bilanz und Erfolgsrechnung. Die Mittelflussrechnung unterstützt die direkte und indirekte Cashflow-Methode und erlaubt für das Liquiditätsmanagement, Fondskonten beliebig zusammenzustellen. Mehrwertsteuerabrechnung: Im Auge des Gesetzes Auf Knopfdruck verfügbar ist die Mehrwertsteuer abrechnung, wobei die Abrechnung als Formular erstellt werden kann oder die Daten auf das Originalformular der Schweizer Mehrwertsteuer ausgedruckt werden. Auch ist es mit Sage 200 Finanz möglich, über ELSTER mit dem deutschen Finanzamt die Mehrwertsteuer elektronisch abzurechnen. Die Mehrwertsteuerverprobung bietet zusätzlichen Komfort und liefert den Nachweis über die abgerechneten Umsätze wahlweise nach Steuersatzverprobung oder Kontoumsatzverprobung. 6

7 Die Lösung Universell konzipiert modular einsetzbar Sage 200 Finanz ist eine branchenunabhängige und mandantenfähige Softwarelösung für das Finanzwesen und Finanzcontrolling, die sich für jedes Schweizer KMU eignet. Sie ist in vier Sprachen erhältlich und lässt sich dank dem modularen Aufbau auf die individuellen Bedürfnisse und Prozesse des jeweiligen Unternehmens massschneidern. Budgetierung: Der Situation angepasst Immer weniger Unternehmen reicht heute eine rein statische Budgetierung aus. Dem trägt Sage 200 Finanz Rechnung und erlaubt sowohl die dezentrale als auch die rollende Budgetierung. Ersteres bedeutet, dass Abteilungsleiter ihre Budgets offline mithilfe von Excel oder einer übersichtlichen Grid-Erfassung erstellen können, wobei diese anschliessend praktisch auf Tastendruck in die Gesamtbudgets übernommen werden. Für die rollende Budgetierung bietet das Modul soweit Unterstützung, dass Finanz- und Abteilungsleiter szenarisch auf den drei Achsen Soll/Ist und Forecast ihre Umsätze, Kosten usw. budgetieren können. Es können beliebig viele Budgets erstellt werden, wobei sich einmal erfasste Budgets jederzeit duplizieren, sperren oder mit einem Bearbeitungscode versehen lassen. Ihre Vorteile auf einen Blick Erheblicher Zeitgewinn im Tagesgeschäft dank hohem Automatisierungsgrad Deutlich bessere Unterstützung der Führungsverantwortlichen dank Fokus auf das Controlling Enorme Zeitersparnis bei Abschlussbuchungen aufgrund vollintegrierter Hilfsbücher Zukunftsorientiertes Handeln dank dezentraler und rollender Budgets Eveline Vogel 7

8 Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung: Die Liquidität im Fluss Ein effizientes Mahnwesen auf der einen Seite, eine fristgerechte Begleichung der Verpflichtungen auf der anderen Seite zwei Tugenden, die im Rechnungswesen Gold wert sind. Ein automatisierter Zahlungsverkehr trägt mit zu einer modernen Buchhaltung bei. Debitoren: Effizienz im Mahnwesen Die Sicherstellung der Liquidität und das Wissen über die Bonität der Kunden die Erfüllung dieser Anforderungen sind Kern der Debitorenbuchhaltung von Sage 200 Finanz. Dafür bietet die Lösung ein leistungsfähiges, praktisch vollautomatisiertes Mahnwesen. Die zu mahnenden Forderungen werden in tabellarischer Form angezeigt sowohl für einfache als auch für kundengruppenspezifische Mahnverfahren, wobei Mahnspesen und Verzugsspesen automatisch verrechnet werden können. Beliebige Mahngruppen und -stufen, Mahnsperren mit Ablaufdatum auf einer Einzelforderung oder einem Debitorenkonto, der Ausdruck von Mahnlisten und die Möglichkeit, verschiedene Vorlagen für Mahnungen zu erstellen, sorgen dafür, dass keine Forderung offen bleiben. Jeder Mahnungsverlauf wird archiviert und mit der Erstellung der Mahnung ein PDF erzeugt, das per oder als Ausdruck per Fax oder Post verschickt werden kann. Mahnbriefe lassen sich via Webstamp automatisch frankieren und Auf Wunsch kann ein ESR mit dem entsprechenden Mahnbetrag generiert und mitgeschickt werden. Die Bontität eines Kunden lässt sich manuell ermitteln noch einen Schritt weiter und eine hohe Effizienz bietet die Option Bonitätsmanagement. Diese wurde zusammen mit Deltavista entwickelt (grösstes Informationsportal über HR-eingetragene Unternehmen) und bietet die Möglichkeit, die Bonität von Kunden online zu prüfen. Dank einem umfassenden Berechtigungssystem können die Prüfungs- und Freigaberechte geregelt und die aus geführten Bonitätschecks in Sage 200 Finanz historisiert werden. Kreditoren: Verpflichtungen fristgerecht nachkommen Die Kreditorenbuchhaltung von Sage 200 Finanz bietet einen hohen Automatisierungsgrad. Dank einer Erfassungssteuerung werden die Rechnungen schnell erfasst und Einzel- und Massenüberweisungen rasch und sicher disponiert mit Vorwärts- und Rückwärts-Skontokarenzierung über sämtliche Kreditoren, Währungen und Zahlstellen hinweg. Optional bietet Sage 200 Finanz auch die Möglichkeit, Forderungen und Guthaben bei einer Geschäftsbeziehung gegenseitig zu verrechnen. Dafür werden die jeweiligen Debitoren und Kreditoren in einem Kontokorrentkonto bei den offenen Posten geführt und per Stichtag der Saldo errechnet. E-Banking: Praktisch vollautomatisch Sage 200 Finanz bietet für praktisch alle Bank- und Finanzinstitute eine Online-Anbindung und erlaubt somit, Banktransaktionen papierlos und direkt aus dem Programm abzuwickeln. Zahlungsdateien werden automatisch erstellt, Stapelrechnungen über mehrere Zahlungsverbindungen ausgeführt und der Zahlungsverkehr kann über DTA/EZAG, LSV+/DD und ESR abgewickelt werden. Beim Import von ESR-Dateien werden Zuweisungsprobleme sofort angezeigt und Änderungen können automatisch in Sage 200 Finanz übernommen werden. Grosse Unterstützung bietet die E-Banking-Lösung aber auch beim Verbuchen elektronischer Kontoauszüge (MT940-Format). Dabei werden Gutschriften und Belastungen, die nicht ein Nebenbuch betreffen (allen voran über EC-bezahlte Spesen), automatisch erkannt und richtig verbucht, was enorm Zeit spart. E-Services: Höchste Effizient im Zahlungsverkehr Noch einen Schritt weiter geht der vollelektronische Rechnungsprozess mit PayNet und PostFinance. Mithilfe der Funktion E-Rechnung werden vom entsprechenden Billingcenter die elektronischen Rechnungen bereitgestellt. Sind diese einmal autorisiert, können sie per Mausklick in die Kreditorenbuchhaltung übernommen werden und der Kreditor wird in den Stammdaten gespeichert. Das manuelle Erfassen der Rechnung entfällt der Zahlungsprozess wird erheblich beschleunigt. Darüber hinaus bietet das Programm ein integriertes prozessgesteuertes Archivierungssystem. Ihre Vorteile auf einen Blick Mehr Zeit fürs Finanzmanagement dank automatisierter Buchungsprozesse und Massenkontierungen Effizientes Mahnwesen aufgrund eines automatisiertem Mahnverfahren Optimierung der Zahlungsmoral dank der Skontoskarenzierung Vollintegrierte E-Banking-Lösung sorgt für enorme zeitliche Entlastung 8

9 Die Architektur Zentral verwaltet dezentral verfügbar Alle Anwendungen in Sage 200 Finanz sind einheitlich gestaltet und die Daten sämtlicher Nebenbücher in die Finanzbuchhaltung integriert. Dies erlaubt eine hohe Buchungssicherheit und eine überdurchschnittliche Effizienz in der Erfassung und Auswertung sämtlicher Finanzzahlen ob für die Ermittlung der Kennzahlen, der Kostensituation oder der Vermögenswerte eines Unternehmens. Fabrice Della Santa 9

10 Kosten- und Leistungsrechnung: Die Kosten unter Kontrolle Die Kosten zu kennen und sie genau zu planen, ist für Unternehmen heute wichtiger denn je. Die branchenunabhängige lückenlos in Sage 200 Finanz integrierte Kostenrechnung sorgt für die nötige Transparenz und Effizienz. Das Modul Kostenrechnung ist vollständig in Sage 200 Finanz integriert und erlaubt Unternehmen, die Kosten für einzelne Abteilungen, Projekte oder Aufträge zu ermitteln. Die Kostenrechnung basiert auf einem Zweikreissystem. Dies bedeutet, dass gebuchte Erträge und Aufwände aus der Finanz-, Debitoren-, Kreditoren- und Anlagebuchhaltung gleichzeitig als Primärkosten in die Kostenrechnung übernommen werden, wodurch keine Differenzen zwischen Fibu und Kostenrechnung entstehen. Die Sekundärkosten und leistungsrelevanten Kosten aus Zeiterfassungssystemen und Projektabrechnungssystemen werden direkt in die Kostenrechnung übernommen. Für die Gliederung und den Aufbau der Pläne nach Objekten und Projekten, Kostenarten, Kostenstellen/-trägern und Leistungsarten stehen beliebig viele Varianten zur Auswahl. Drill- Down-Reports erlauben zudem, die Kosten bis auf Detailebene zu analysieren (Buchungsherkunft, Vergleich unterschiedlicher Perioden, Geschäftsjahr übergreifende Auswertungen). primäre und sekundäre Kostenarten Leistungsarten Kostenträger Projekte Aufträge Mehrdimensionale Kontoführung: Kostenauswertung à la carte Aufgrund der mehrdimensionalen Kontoführung von Sage 200 Finanz können verschiedene Kostenrechnungssysteme erstellt und für jede Dimension ein eigener Kontenstamm verwaltet werden. Dieser lässt sich wie der Fibu-Kontenplan unterschiedlich strukturieren und auswerten. Kostenartenrechnung Die Kostenartenrechnung bildet die Grundlage für die Kostenzuweisung und -auswertung, wobei zwischen Primär kosten und Sekundärkosten unterschieden wird. Primärkosten werden als externe Kosten auf Kostenstellen (indirekte Kosten) und/oder Kostenträgern und Projekten (direkte Kosten) verbucht. Auf den Sekundärkostenarten erfolgen die innerbetriebliche Leistungsverrechnung (ILV) und die Umlagerung angefallener Kosten, wobei verrechnungslogische und abrechnungslogische Merkmale angewendet werden können. Die Kostenarten lassen sich beliebig strukturieren, wodurch Deckungsbeiträge mehrstufig berechnet werden können. Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung Hier werden Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung (KST/KTR) unter Berücksichtigung festgesetzter Regeln der Belastung, Entlastung und Kostenverrechnung zusammengeführt. Auf der Basis verschiedener Planungsvarianten bieten sich unterschiedliche Gliederungs- und Auswertungskriterien wie etwa Sparten- und Profitcenterrechnungen. Kostenstellen 10

11 Die Philosophie Auf Standards aufgebaut individuell einsetzbar Eine isoliert geführte Buchhaltungssoftware reicht heute nicht mehr aus, um ein gesundes finanzielles Wachstum eines Unternehmens zu gewährleisten. In Sage 200 Finanz ist das gesamte Finanzwesen vornehmlich auf Standardfunktionen abgebildet. Dank der vollen Datenintegrität und dank integriertem Business Intelligence Tool profitieren Unternehmen von einer Finanzsoftware, mit der sich ein bedürfnisgerechtes Controlling realisieren lässt. Projektmanagement Welche Kosten entfallen auf ein Projekt? Die Projekt- und Auftragsrechnung kann im Gegensatz zur Kostenstellen-/ Kostenträgerrechnung auch «überjährig» geführt werden, zum Beispiel bei Bauprojekten, Veranstaltungen, Kundenaufträgen usw. Auf Wunsch können Projektkosten zeitgleich mit der Kostenarten- und KST/KTR-Rechnung gebucht werden. Umlagen und innerbetriebliche Leistungsverrechnung Das bewährte Umlageverfahren von Sage 200 Finanz bietet mathematische Unterstützung (manuell, Prozent, Bezugsrelevant usw.) und erlaubt eine einfache und mehrstufige Umlagerechnung (z.b. ganze Kostenstelle). Ebenso sind differenziertere Kostenzuweisungen möglich, wie beispielsweise die Zusammenfassung von Kostenarten zu Kostenblöcken. Ihre Vorteile auf einen Blick Führungsinstrument für Projekt- und Kostenstellenverantwortliche Schaffung eines hohen Kostenbewusstseins im Unternehmen Hohe Flexibilität dank mehrstufiger Deckungsbeitragsrechnungen Vollständige Integration sämtlicher kostenrelevanter Positionen Klare Kontierungsregeln zwischen den Kostendimensionen sorgen für absolute Buchungssicherheit, da jeweils nur Buchungen auf den verbundenen Dimensionseinheiten möglich sind. Carolin Weiss 11

12 Anlagebuchhaltung: Eine Investition, die sich lohnt Die Anlagebuchhaltung ist als echte und vollständige Nebenbuchhaltung in Sage 200 Finanz integriert und gibt jederzeit Auskunft über die Vermögenswerte im Unternehmen. Die Anlagebuchhaltung von Sage 200 Finanz ist in die Haupt- und Nebenbücher von Sage 200 Finanz integriert. Dadurch wird bei einer Buchung auf einem im Kontoplan als anlagewirksam definierten Konten automatisch die entsprechende Anlage angezeigt. So lassen sich nicht nur Zu- und Abgänge einfach erfassen, sondern Anlagewerte auch im Kontext des Rechnungswesens analysieren und auswerten. Im Anlagespiegel werden alle Anfangs- und Endbestände, Zu- und Abgänge sowie Abschreibungen und Umbuchungen per Stichtag angezeigt. Der Anlagestamm kann flexibel erfasst und nach verschiedenen Kriterien gegliedert werden. Zudem lassen sich die Vermögenswerte nach diversen Selektions- und Sortierkriterien bis auf Einzelbuchungsebene auswerten. Einen hohen Komfort bietet das Programm bezüglich Abschreibungen, die an einem beliebigen Stichtag automatisch in einem Abschreibungslauf durchgeführt werden. Dafür stehen vier Bewertungskreise mit unterschiedlichen Abschreibungsverfahren pro Anlage zur Verfügung: bilanziell, kalkulatorisch, fiskalisch und individuell. Die bilanziellen und kalkulatorischen Abschreibungen folgen der Rechnungslegung in der Finanzbuchhaltung, die individuellen und fiskalischen erlauben, automatisch bewertete Abgrenzungen in zusätzliche Rechunglegungskreise, wie IFRS und FER, vorzunehmen. Die Abschreibungen lassen sich direkt oder indirekt verbuchen; als Abschreibungsmethoden bieten sich die linearen und degressiven Methoden. Es können aber auch eigene Abschreibungspläne generiert werden, wofür ein integrierter Formeleditor zur Verfügung steht. Darüber hinaus bietet das Programm die Möglichkeit, zu jeder Anlage Unteranlagen mit eigenen Stammdaten und Abschreibungsdefinitionen zu führen. Bei der Auswertung der Anlagebuchhaltung lassen sich diese gesondert oder im Total der Hauptanlage ausweisen. Ihre Vorteile auf einen Blick Hohe Effizienz für Unternehmen mit komplexen Anlagegütern Transparenz und Buchungssicherheit dank Integration in Fibu und Kostenrechnung Hohe Flexibilität in der Anlage buchhaltung Automatisiertes Abschreibungsverfahren 12

13 Unser Versprechen Mit Herz und Verstand auf dem Wissen der Praxis Sage 200 Finanz ist von Finanzexperten mitentwickelt, sie wird laufend weiterentwickelt und von erfahrenen Consultants eingeführt. Dank unserem grossen Erfahrungsschatz und einer hohen Realisierungskompetenz profitieren Finanzverantwortliche von einer ebenso schnellen wie professionellen Umsetzung und Betreuung im Aufbau eines zeitgerechten Finanzwesens. Lothar Burkert 13

14 Sage 200 ERP-Gesamtlösung: Aus Erfahrung gut Sage 200 Finanz erfüllt Anforderungen anspruchsvoller Finanzabteilungen und ist Teil von Sage 200 ERP einer modular aufgebauten und hochskalierbaren Gesamtlösung für Schweizer KMU, die sich für jede Branche und Grösse eignet. Mit den Modulen Finanz, Auftrag und Personal bietet Sage 200 ERP ein umfassendes, miteinander interagierendes Informationssystem auf dem neusten technologischen Stand. Jedes der drei betriebswirtschaftlichen Module kann auf Wunsch als individuell konfigurierbare Insellösung genutzt werden. Sage 200 Finanz zählt seit zehn Jahren zur beliebtesten Finanzlösung in der Schweiz. Die Gründe dafür liegen in der hohen Fachkompetenz, die in die Entwicklung dieser Software eingeflossen ist, sowie in der Möglichkeit, mit der Integration von Sage 200 Personal und Sage 200 Auftrag schrittweise eine betriebswirtschaftliche Gesamtlösung zu realisieren. Eine Gesamtlösung, die sich bereits seit mehreren Jahren in Tausenden von Schweizer KMU bewährt. Sage 200 Premium Pack Sicherheit und einen hohen Investitionsschutz bietet über die Einführung hinaus das exklusive Dienstleistungspaket Sage 200 Premium Pack, welches hochwertige Service- und Supportleistungen umfasst. Im Leistungspaket inbegriffen ist eine kostenlose Update-Möglichkeit der Software, wodurch diese stets auf dem neusten Stand ist. Zudem profitieren Kunden von attraktiven Ermässigungen auf das gesamte Kursangebot der Sage Academy, das nebst Produktschulungen auch Fachkurse, wie beispielsweise zum Thema Arbeitsrecht, beinhaltet. Sage 200 Finanz wurde in Zusammenarbeit mit Finanzfachleuten entwickelt, und wird von Projektleitern mit langjähriger Erfahrung in den Unternehmen eingeführt. Ein standardisiertes Vorgehen, das tausendfach in der Praxis erprobt ist, garantiert eine effiziente Implementierung und eine schnelle Produktivität. Unser Team erarbeitet Lösungsvarianten und übernimmt in jeder Phase die Projektleitung: von der Projektierungsphase bis zum produktiven Start über die Jahresendarbeiten bis hin zum Change Management mit Release-Wechseln und kundenspezifischen Anpassungen. 14

15 Finanz Auftrag Personal CRM ERP-Know-how Projektkompetenz Dienstleistungen Cockpit Integrationen Prozessmanagement Branchenlösungen Connect Admin Finanz Finanzbuchhaltung Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung Anlagebuchhaltung Kosten-, Projekt- und Leistungsabrechnung Controlling Personal Lohnbuchhaltung und Personaladministration Personaldokumentenmanagement Personalinformationssystem Absenzenmanagement Controlling Auftrag Verkauf Einkauf Warenwirtschaft Service Controlling Cockpit/BI Controlling Individuelles Reporting MIS Prozessmanagement Workflow Admin Benutzerverwaltung Zugriffsrechte Integrationen Anbindung Drittanbieter API Branchenlösungen Heim-/Pflegedokumentation Lebensmittel Getränke und Spirituosen Grosshandel CRM Kontaktmanagement Marketing und Vertrieb 15

16 Sage Schweiz AG Infoline: Telefax: KMU Business-Software. Damit Ideen Erfolg haben. 16

Sage 200 Heim Die praxisbewährte Software für die Heimverwaltung.

Sage 200 Heim Die praxisbewährte Software für die Heimverwaltung. Heim Die praxisbewährte Software für die Heimverwaltung. Adress- und Bewohner- Administration Heim Fakturierung Statistiken Heim schafft neue Freiräume für mehr Lebensqualität Wie wir miteinander umgehen,

Mehr

SOFTWARE, DIE ERFOLGE VERBUCHT. PORTOS Informatik GmbH KOSTENRECHNUNG

SOFTWARE, DIE ERFOLGE VERBUCHT. PORTOS Informatik GmbH KOSTENRECHNUNG KOSTENRECHNUNG Zürcherstrasse 59 5400 Baden Tel. +41 (0) 56 203 05 00 Fax. +41 (0) 56 203 05 09 Hotline +41 (0) 56 203 05 05 info@portos.ch www.portos.ch Die Kostenrechnung für den KMU Betrieb Klar im

Mehr

Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen.

Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen. Sage Start Einfach starten. Erfolgreich wachsen. Jetzt 60 Tage kostenlos testen! www.sagestart.ch Fakturierung Finanzbuchhaltung Lohnbuchhaltung Sage Start Buchhaltung Modul Finanzbuchhaltung Debitoren-

Mehr

EU-FIBU (Plus/EURO-KORE)

EU-FIBU (Plus/EURO-KORE) www.schweighofer.com Finanzsoftware für alle, die ihren Weg machen. EU-FIBU ist die professionelle Finanzbuchhaltung für den Ein-Mann-Betrieb wie für das Mittelstands-, sowie Großunternehmen. Sie erwartet

Mehr

NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE.

NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE. NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE. ZUSÄTZLICHE TOOLS UND MEHR INFORMATIONEN FÜR SIE UND IHR UNTERNEHMEN DIE RICHTIGE MISCHUNG MACHT DAS ARBEITEN MIT LAS SCHNELL UND EINFACH. DURCH DIE MODULARITÄT KÖNNEN SIE

Mehr

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine

Mehr

Kostenrechnung. Controlling für Microsoft Dynamics NAV

Kostenrechnung. Controlling für Microsoft Dynamics NAV Kostenrechnung Controlling für Microsoft Dynamics NAV Omega Solutions Software GmbH, Schillerstraße 13, 8200 Gleisdorf Tel: +43 3112 88 80 0 Fax: +43 3112 88 80 3 office@omegasol.at www.omegasol.at Kostenrechnung

Mehr

Dealer Management Systeme. Jahresendearbeiten. FILAKS.PLUS finance (Simultan / Sage 200)

Dealer Management Systeme. Jahresendearbeiten. FILAKS.PLUS finance (Simultan / Sage 200) Jahresendearbeiten FILAKS.PLUS finance (Simultan / Sage 200) Inhaltsübersicht 1 Übersicht Jahresabschluss 3 2 Eröffnung eines neuen Geschäftsjahres 4 2.1 Anlegen eines neuen Geschäftsjahres 4 2.2 Periodendefinitionen

Mehr

Grundlegende Gedanken zur Kostenrechnung. von Urs Mantel

Grundlegende Gedanken zur Kostenrechnung. von Urs Mantel Grundlegende Gedanken zur Kostenrechnung von Urs Mantel Was ist das Ziel der Kostenrechnung 1. Verbesserung der wirtschaftlichen Leistungserstellung des Betriebes 2. Erhöhung der wirtschaftlichen Transparenz,

Mehr

Sage 200 ERP Extra Finanz & Personal. Sage 200 ERP Extra Einfach sicher in die Zukunft

Sage 200 ERP Extra Finanz & Personal. Sage 200 ERP Extra Einfach sicher in die Zukunft Sage 200 ERP Extra Finanz & Personal Sage 200 ERP Extra Einfach sicher in die Zukunft age 20 Sage 200 ERP Extra Finanz & Personal Titelfoto: Alessia Simon, Xenia Chalwatzis, Claudio Buetikofer Bei den

Mehr

FINANZEN HÜRLIMANN I N F O R M A T I K AG DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG HIGHLIGHTS

FINANZEN HÜRLIMANN I N F O R M A T I K AG DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG HIGHLIGHTS DIE MODERNE FINANZBUCHHALTUNG In HISoft Finanzen stehen Ihnen sämtliche benötigten Funktionen wie Kontoplan verwalten, Budget erfassen, Buchen, Auswertungen, usw. zur Verfügung. Eine klar strukturierte,

Mehr

Sage Start Version 2013. Rechnungswesen

Sage Start Version 2013. Rechnungswesen Version 2013 Rechnungswesen Für Ihr Rechnungswesen mit sind das Modul Finanzbuchhaltung und das Buchhaltungspaket erhältlich. Die Basis bilden die allgemeinen Funktionen von. Im Buchhaltungspaket sind

Mehr

SWING- Rechnungswesen. Für optimale wirtschaftliche Abläufe. www.swing.info

SWING- Rechnungswesen. Für optimale wirtschaftliche Abläufe. www.swing.info SWING- Rechnungswesen Für optimale wirtschaftliche Abläufe www.swing.info SWING-Rechnungswesen für optimale wirtschaftliche Abläufe in sozialen Einrichtungen Aktuelle Zahlen und Auswertungen sind unerlässliche

Mehr

easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg

easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg easycontrolling ist eine Initiative von Sage KHK und Partnern easycontrolling mit Classic Line Transparenz für Ihr

Mehr

Sage 200 Extra Wertschöpfung steigern

Sage 200 Extra Wertschöpfung steigern Finanz & Personal Sage 200 Extra Wertschöpfung steigern Finanz & Personal Foto Umschlag: Alessia Simon, Xenia Chalwatzis, Claudio Buetikofer Bei den Fotoaufnahmen in dieser Broschüre handelt es sich um

Mehr

Optimierung im Finanzwesen und Controlling

Optimierung im Finanzwesen und Controlling Optimierung im Finanzwesen und Controlling Varial zählt international zu den führenden Anbietern branchenunabhängiger Software für das Finanzwesen, Controlling und die Personalwirtschaft. Seit über 30

Mehr

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung 05. 07. Februar 2007 In Hildesheim Zielgruppe: Diese Schulung eignet sich besonders für Neueinsteiger bei Unternehmen, die das Syska SQL Rechnungswesen einsetzen

Mehr

Sage 200 ERP Extra Wertschöpfung steigern

Sage 200 ERP Extra Wertschöpfung steigern Finanz & Personal Sage 200 ERP Extra Wertschöpfung steigern Finanz & Personal Foto Umschlag: Alessia Simon, Xenia Chalwatzis, Claudio Buetikofer Bei den Fotoaufnahmen in dieser Broschüre handelt es sich

Mehr

Preisliste gültig ab Februar 2015

Preisliste gültig ab Februar 2015 CashMan Auftrag D i e a u s g e r e i f t e A u f t r a g s b e a r b e i t u n g Preisliste gültig ab Februar 2015 Anzahl Benutzer EP(1) MP(3) + 1 User + 5 User + 20 User CashMan Order 1 950 2 925 585

Mehr

Leistungsbeschreibung hmd.anlagenbuchhaltung

Leistungsbeschreibung hmd.anlagenbuchhaltung Effizienz in Buchhaltung und Jahresabschluss Die Anlagenbuchhaltung als Einheit im Rechnungswesen Die Buchhaltung und der Jahresabschluss stehen immer mehr im Mittelpunkt des Mandanten und der Kanzlei,

Mehr

Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen.

Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen. Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen. Die Software für den gehobenen Mittelstand Das syska SQL REWE eignet sich für Unternehmen mittlerer Größe bis zum gehobenen

Mehr

Sage 200 ERP Extra Wertschöpfung steigern

Sage 200 ERP Extra Wertschöpfung steigern Sage 200 ERP Extra Wertschöpfung steigern Foto Umschlag: Edith Sutter, Werner Koch, Jesus Herguedas Bei den Fotoaufnahmen in dieser Broschüre handelt es sich um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sage

Mehr

FirstW@ve. Finanz Buchhaltung

FirstW@ve. Finanz Buchhaltung FirstW@ve Finanz Buchhaltung SYSTEMVORAUSSETZUNG Funktioniert unter «Windows/NT» Datenbasis «SQL/Server» Entwicklungswerkzeuge «MAGIC 8.3» Funktioniert als Einplatz- oder Mehrplatzversion Notwendige Lizenzen:

Mehr

Sage 200 ERP Extra Wertschöpfung steigern

Sage 200 ERP Extra Wertschöpfung steigern Sage 200 ERP Extra Sage 200 ERP Extra Wertschöpfung steigern age 20 Sage 200 ERP Extra Foto Umschlag: Edith Sutter, Werner Koch, Jesus Herguedas Bei den Fotoaufnahmen in dieser Broschüre handelt es sich

Mehr

Sage 50 Version 2013. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional

Sage 50 Version 2013. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional Version 2013 Neuheiten Finanzbuchhaltung Funktionalität Daten, Kontenplan, buchen Innerhalb eines Geschäftsjahres können 4 Buchungsperioden gesperrt und entsperrt werden Der MwSt.-Verrechner übernimmt

Mehr

Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu)

Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) Die eevolution REWE Finanzbuchhaltung ist das zentrale Kernstück des eevolution Rechnungswesen. Alle

Mehr

SWOT Controlling konzentriertes Wissen für weitblickende Unternehmer

SWOT Controlling konzentriertes Wissen für weitblickende Unternehmer SWOT Controlling konzentriertes Wissen für weitblickende Unternehmer Das SWOT Controlling-System wurde als ganzheitliches und durchgängiges Datenbanksystem für Controlling im Unternehmen gemeinsam mit

Mehr

Die innovative Buchhaltung für KMU

Die innovative Buchhaltung für KMU Die innovative Buchhaltung für KMU Mit der DATAC Software für die Buchhaltung verfügen KMU immer über aktuelle Zahlen. Ob Ihr Unternehmen nur aus einer oder vielen Geschäftsstellen besteht, ob Sie alleine

Mehr

Vertec Agentur Die professionelle CRM- und ERP-Lösung für Agenturen

Vertec Agentur Die professionelle CRM- und ERP-Lösung für Agenturen Vertec Agentur Die professionelle CRM- und ERP-Lösung für Agenturen Vom ersten Kundenkontakt bis zur Business Intelligence die modulare Gesamtlösung für Ihre Agentur Vertec Agentur deckt als modulare Gesamtlösung

Mehr

Outsourcing Checkliste

Outsourcing Checkliste Outsourcing Checkliste - Finanzbuchhaltung - Um Ihnen ein attraktives Angebot für das Outsourcing ausgewählter Prozesse Ihres Finanz- und Rechnungswesens anbieten zu können müssen wir uns zunächst ein

Mehr

BW2 ERP. Produktivität ist planbar.

BW2 ERP. Produktivität ist planbar. BW2 ERP Produktivität ist planbar. Intelligente Planung ist die Grundlage für Leistungsfähigkeit. Erfolgsfaktor Enterprise Resource Planning. Nicht die Grossen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen

Mehr

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support

Funktionalität. Finanzierungsmodelle und Kosten. Bedienerfreundlichkeit. Technologie und Skalierbarkeit. Einführung und Support Seit über 25 Jahren entwickeln wir Software, welche sowohl Benutzer als auch die Geschäftsleitung glücklich macht. Benutzer aufgrund der umfassenden Funktionalität, der Bedienerfreundlichkeit und dem kompetenten

Mehr

Sage 200 Personal Software für das Personal- und Lohnwesen in Schweizer KMU.

Sage 200 Personal Software für das Personal- und Lohnwesen in Schweizer KMU. Sage 200 Personal Software für das Personal- und Lohnwesen in Schweizer KMU. 1 Personalentwicklung Ausbildung Seiten 10/11 Personalbeurteilung Qualifikation Seiten 10/11 Anbindung zu Dritt- und Branchenlösungen

Mehr

ABACUS AbaWebTreuhand. Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden

ABACUS AbaWebTreuhand. Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden ABACUS AbaWebTreuhand Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service Die ABACUS Business Software bietet

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

INTUS TREUHANDMODUL UND MANDATSMANAGEMENT

INTUS TREUHANDMODUL UND MANDATSMANAGEMENT INTUS TREUHANDMODUL UND MANDATSMANAGEMENT HIGHLIGHTS Mandantenrelevante Informationen an einem Ort Mandanten & Firmenübersicht Mitarbeiter Statistik mit Kennzahlen zur Performance Effiziente Steuerung

Mehr

PROCONCEPT EASY START

PROCONCEPT EASY START PROCONCEPT EASY START Entdecken Sie die Vorteile einer Schweizer Business Software Lösung, welche speziell für die Bedürfnisse von KMUs entwickelt wurde. VON EINEM KMU FÜR KMUs ENTWICKELT Mit ProConcept

Mehr

S.M. Hartmann GmbH IT Solutions

S.M. Hartmann GmbH IT Solutions S.M. Hartmann GmbH 82008 Unterhaching Prager Straße 7 www.smhsoftware.de S.M. Hartmann GmbH IT Solutions Software für den modernen Handel Controlling SMH-Kosten/iS SMH-Report/iS Version V5.0 Kurzinformation

Mehr

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional Version 2012 Neuheiten Finanzbuchhaltung Funktionalität Daten, Kontenplan, buchen Im Fenster «Beleg bearbeiten» (=Buchen / Strg + B) kann in den Feldern für Soll & Haben-Konten neu auch die Kontobezeichnung

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

Wie aus Ihren Daten auf Knopfdruck Management-Informationen werden! Transparenz Effizienz Struktur Sicherheit im Fondsmanagement

Wie aus Ihren Daten auf Knopfdruck Management-Informationen werden! Transparenz Effizienz Struktur Sicherheit im Fondsmanagement Suite - Booklet Wie aus Ihren Daten auf Knopfdruck Management-Informationen werden! Transparenz Effizienz Struktur Sicherheit im Fondsmanagement Herausforderung AIFM 4 Herausforderungen bei der Umsetzung

Mehr

BUSINESS IN THE FAST LANE. mybusiness Supplier. Übersicht

BUSINESS IN THE FAST LANE. mybusiness Supplier. Übersicht BUSINESS IN THE FAST LANE mybusiness Supplier Übersicht E-World, Essen, 10.02.2015 Vollautomatisierte Erfüllung aller Prozesse des Lieferanten. Motivation In der Marktrolle des Lieferanten haben Sie heute

Mehr

Ihr Partner für BI - Fragen

Ihr Partner für BI - Fragen Ihr Partner für BI - Fragen BUSINESS INTELLIGENCE LÖSUNG FINANZINFORMATIONSSYSTEMT FÜR FL-GEMEINDEN basierend auf dem Harmonisierten Rechnungsmodell (HRMn) MITARO Business Solutions AG + Widengasse 8 +

Mehr

IMMOBILIEN- BEWIRTSCHAFTUNG

IMMOBILIEN- BEWIRTSCHAFTUNG IMMOBILIEN- BEWIRTSCHAFTUNG Die Software AbaImmo für die Immobilienbewirtschaftung ist eine modulare Gesamtlösung. Sie wurde zusammen mit Spezialisten und Kunden aus der Immobilienbranche konzipiert, die

Mehr

Kostenrechnung. für Microsoft Dynamics NAV

Kostenrechnung. für Microsoft Dynamics NAV Kostenrechnung für Microsoft Dynamics NAV CKL Software GmbH Über uns Experten-Know-How auf dem Gebiet der integrierten Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung Die CKL Software GmbH wurde 1997 durch die

Mehr

ABACUS AbaWebTreuhand

ABACUS AbaWebTreuhand ABACUS AbaWebTreuhand Die kooperative Software für den Treuhänder Software as a Service für den Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service 4 Die ABACUS Business Software bietet ab der Version

Mehr

enventa Dienstleister

enventa Dienstleister enventa Dienstleister Die Branchenlösung für Dienstleister Erleichterte Leistungsverwaltung, Vertrags- und Projektmanagement Integrierte ERP-Lösung von Loginex Sind Sie auf dem richtigen Kurs? m enventa

Mehr

Rechnungswesen. Diamant/3 IQ

Rechnungswesen. Diamant/3 IQ Rechnungswesen Diamant/3 IQ Diamant/3 IQ ist die Rechnungswesen- und Controlling-Lösung für Unternehmen, die mehr erwarten als Bilanz und BWA. Die nahtlose Integration von Vivendi und Diamant garantiert

Mehr

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung Mit uns ans ZIEL! Wir bieten prozessorientierte ERP - Softwarelösungen Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung www.profitex-software.eu 1 Die Auswahl einer neuen ERP-Lösung ist für jedes Unternehmen

Mehr

Praxiswissen Geprüfter Handelsfachwirt

Praxiswissen Geprüfter Handelsfachwirt 3.5.1.11 Begriffe im Rechnungswesen: Von Auszahlungen bis Kosten Nun tauchen im Unternehmen ja häufig ganz verschiedene Begriffe auf; neben den Kosten kennen wir die Begriffe Einzahlungen/Auszahlungen,

Mehr

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling

tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling tisoware.projekt tisoware.projekt Die Software für Ihr Projektcontrolling Projekterfolge nicht dem Zufall überlassen dank tisoware.projekt Ergänzende Module lassen sich jederzeit einbinden, etwa zur Personaleinsatzplanung

Mehr

Finanz - / Betriebsbuchhaltung

Finanz - / Betriebsbuchhaltung Finanz - / Betriebsbuchhaltung ist das umfassende Rechnungswesen, das aus der Praxis aufgebaut wurde für Unternehmen, die auf präzise, laufend nachgeführte Finanzauswertungen angewiesen sind. Je nach Bedarf

Mehr

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht AbaWeb-Treuhand Angebotsübersicht Inhaltsverzeichnis: 1. Fibu 1 2. Fibu 2 3. Fibu 3 4. Lohn Vorerfassung 5. Lohn Abrechnung 6. Lohn komplett 7. Finanzpaket 1 8. Finanzpaket 2 9. Finanzpaket 3 10. Preisliste

Mehr

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service Die ABACUS Business Software bietet Treuhandunternehmen

Mehr

STEUERN HÜRLIMANN I N F O R M A T I K AG

STEUERN HÜRLIMANN I N F O R M A T I K AG HISOFT Mit HISoft Steuern können Sie den Steuerbezug für natürliche und juristische Personen effizient bearbeiten. Sie profitieren von einer integrierten Standardapplikation, die sämtliche Funktionen,

Mehr

Die Software für kleine und mittelständische Unternehmen. pesarisadressen. pesarisauftrag. pesarisbuchhaltung. pesarislohn.

Die Software für kleine und mittelständische Unternehmen. pesarisadressen. pesarisauftrag. pesarisbuchhaltung. pesarislohn. Die Software für kleine und mittelständische Unternehmen. pesarisadressen. pesarisauftrag. pesarisbuchhaltung. pesarislohn. Auftragsbearbeitung Materialbewirtschaftung Die Auftragsbearbeitung umfasst das

Mehr

onetime Die Software für projektorientierte Dienstleister Kontakte und CRM Projektbudget Leistungserfassung Projektabrechnung Projektcontrolling

onetime Die Software für projektorientierte Dienstleister Kontakte und CRM Projektbudget Leistungserfassung Projektabrechnung Projektcontrolling onetime Die Software für projektorientierte Dienstleister Kontakte und CRM Projektbudget Leistungserfassung Projektabrechnung Projektcontrolling Mehr Zeit für das Wesentliche Projektorientierte Dienstleister

Mehr

Dienstleistung Ihr Service Betriebswirtschaftliche Lösungen Auftragsbearbeitung Finanzbuchhaltung Personalwirtschaft. HS Service-Vertrag

Dienstleistung Ihr Service Betriebswirtschaftliche Lösungen Auftragsbearbeitung Finanzbuchhaltung Personalwirtschaft. HS Service-Vertrag Rechnen Sie mit uns. Dienstleistung Ihr Service Als Anwender kaufmännischer Software brauchen Sie einen starken Partner, der auch langfristig gewährleistet, dass Sie mit Ihren Programmen jederzeit effektiv

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

hmd.kostenstelle Effizienz in der Buchhaltung Überblick und Klarheit mit der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung

hmd.kostenstelle Effizienz in der Buchhaltung Überblick und Klarheit mit der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung hmd.kostenstelle Effizienz in der Buchhaltung Überblick und Klarheit mit der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung In vielen Unternehmen und Betrieben stellen sich im Laufe der Zeit immer mehr Prozesse,

Mehr

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht AbaWeb-Treuhand Angebotsübersicht Inhaltsverzeichnis: 1. Fibu Vorerfassung 2. Fibu komplett 3. Lohn Vorerfassung 4. Lohn Abrechnung 5. Lohn komplett 6. Finanzpaket 1 7. Finanzpaket 2 8. Preisliste 1. Fibu

Mehr

ABACUS BUSINESS SOFTWARE DIE ENTERPRISE-LÖSUNG

ABACUS BUSINESS SOFTWARE DIE ENTERPRISE-LÖSUNG ABACUS BUSINESS SOFTWARE DIE ENTERPRISE-LÖSUNG ABACUS ENTERPRISE SCHWEIZER SOFTWARE FÜR KMU Erfolgreicher arbeiten mit bewährter Schweizer Business Software > Erprobt in über 35 000 Unternehmen jeder Grösse

Mehr

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU KLEIN IM PREIS GROSS IN QUALITÄT UND LEISTUNG ABACUS Small Business ist eine durchdachte Auswahl von ABACUS Enterprise-Programmen

Mehr

FUNKTIONSLISTE TOPAL SOLUTIONS «FINANZBUCHHALTUNG», V. 7.0

FUNKTIONSLISTE TOPAL SOLUTIONS «FINANZBUCHHALTUNG», V. 7.0 FUNKTIONSLISTE TOPAL SOLUTIONS «FINANZBUCHHALTUNG», V. 7.0 Das Basispaket Finanzbuchhaltung erlaubt das Führen bis zu 5 Mandanten und schliesst 2 Benutzer mit ein. Lizenziert wird nach dem named User-Modell.

Mehr

Das Rechnungswesen. Siehe www.bundesfinanzministerium.de.

Das Rechnungswesen. Siehe www.bundesfinanzministerium.de. Das Rechnungswesen 1 Für das Anlagevermögen ist ein Anlageverzeichnis anzulegen, das auch eine Abschreibungsübersicht enthalten muss. Aufwendungen, die nicht oder nur teilweise vom Ergebnis des Unternehmens

Mehr

Es bleibt uns - ein herzliches Dankeschön an Sie zu richten - für Ihr langjähriges Vertrauen in die Martin Engineering AG und unsere Produkte.

Es bleibt uns - ein herzliches Dankeschön an Sie zu richten - für Ihr langjähriges Vertrauen in die Martin Engineering AG und unsere Produkte. Martin Engineering AG Gewerbestrasse 1 CH-8606 Nänikon www.martin.ch Telefon +41 44 905 25 25 Telefax +41 44 942 15 15 Hotline +41 44 905 25 55 info@martin.ch ZaWin ZAKWin LOGOWin Dentlink Medikont Sehr

Mehr

Praxiserprobte Lohnbuchhaltung für Schweizer KMU.

Praxiserprobte Lohnbuchhaltung für Schweizer KMU. Praxiserprobte für Schweizer KMU. Auftrag Rechnungswesen Effizienter arbeiten Mehr Zeit für Führungsaufgaben Die von Sage 50 wird in Tausenden Schweizer KMU eingesetzt. Sage 50 Fakturierung Schätzungen

Mehr

Praxiserprobte Lohnbuchhaltung für Schweizer KMU.

Praxiserprobte Lohnbuchhaltung für Schweizer KMU. Sage 50 Praxiserprobte für Schweizer KMU. Sage 50 Auftrag Rechnungswesen Sage 50 Fakturierung Rechnungswesen Finanzbuchhaltung Option Harmonisiertes Rechnungsmodell (HRM2)/NRM Option Treuhand Schnittstelle

Mehr

Lernender.ch Das Infoportal für Lernende

Lernender.ch Das Infoportal für Lernende Lernender.ch Das Infoportal für Lernende Abschreibungen 41.1 Theorie Fachausdrücke im Rechnungswesen Allgemeine Umschreibung Wert zu dem die Verbuchung des Aktivzugangs erfolgt (inkl. Bezugskosten, und

Mehr

WinWerk. Prozess 8 Fibutransfer. KMU Ratgeber AG Im Ifang 16 8307 Effretikon. Inhaltsverzeichnis

WinWerk. Prozess 8 Fibutransfer. KMU Ratgeber AG Im Ifang 16 8307 Effretikon. Inhaltsverzeichnis Prozess 8 Fibutransfer WinWerk 8307 Effretikon Telefon: 052-740 11 11 Telefax: 052-740 11 71 E-Mail info@kmuratgeber.ch Internet: www.winwerk.ch Inhaltsverzeichnis 1 Fibutransfer... 2 1.1 Allgemein...

Mehr

Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. bietet sämtliche Werkzeuge, die Sie benötigen

Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. bietet sämtliche Werkzeuge, die Sie benötigen Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Ihre Firma! «Zusätzlich zu den Originalfunktionen hat uns io-services ermöglicht, doppelt erfasste Daten

Mehr

Die Enterprise-Lösung

Die Enterprise-Lösung ABACUS Business Software Die Enterprise-Lösung ABACUS ENTERPRISE SCHWEIZER SOFTWARE FÜR KMU Die ABACUS Enterprise Business Software ermöglicht Unternehmen ihre Geschäftsprozesse optimal zu unterstützen

Mehr

Pro-aktives Controlling dank integriertem ERP am Beispiel Zühlke Engineering

Pro-aktives Controlling dank integriertem ERP am Beispiel Zühlke Engineering Pro-aktives Controlling dank integriertem ERP am Beispiel Zühlke Engineering Wer ist Zühlke? > Internationales Unternehmen für Softwarelösungen, Produktinnovation und Managementberatung. > ca. 600 Mitarbeiter

Mehr

Module Gültig ab: 01.04.2006

Module Gültig ab: 01.04.2006 Finanzbuchhaltung Ein Baustein des opus ware ERP Systems Module Gültig ab: 01.04.2006 Modul Modul 1 Kurzbeschreibung Grundmodul M3 Menüsystem Modul 1 Anmeldung (Login), Steuerung der Menüstruktur Debitorenbuchhaltung

Mehr

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer.

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer. Jahr 2011 CVS academy Schulungsbroschüre CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach www.cvs-computer.de info@cvs-computer.de Telefon: +(49) 671 89 09 8-0 Telefax: +(49) 671 89 09 8-745 1.

Mehr

Kosten- / Leistungsrechnung mit

Kosten- / Leistungsrechnung mit Kosten- / Leistungsrechnung mit - Controlling der Baustellen - der Hilfskostenstellen - der Gemeinkostenstellen - Umlagenrechnung - Interne Leistungsverrechnung - Deckungsbeitragsrechnung - Cheflisten

Mehr

Ihre IT ist unser Business.

Ihre IT ist unser Business. Ihre IT ist unser Business. ACP Kostenrechnung ACP Business Solutions Kostenrechnung Die ACP Kostenrechnung bildet alle klassischen Modelle der Kostenstellen-, Kostenträger-und Ergebnisrechnung ab. Die

Mehr

beveb best business software...increasing your business

beveb best business software...increasing your business -erp Das -erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität geht. Die volle Integration der einzelnen Module, die konsequente Nutzung der Webtechnologie auf Basis führender

Mehr

SWOT für SAP. E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment. www.iso-gruppe.com

SWOT für SAP. E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment. www.iso-gruppe.com SWOT für SAP E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment www.iso-gruppe.com SWOT für SAP Gesetze verpflichten Sie Ab 2013 müssen gem. 5b EStG Jahresabschlüsse verpflichtend in elektronischer Form an

Mehr

Sage Cockpit Webbasierte Business Intelligence Lösung für Auswertungen und Analysen.

Sage Cockpit Webbasierte Business Intelligence Lösung für Auswertungen und Analysen. Sage Cockpit Webbasierte Business Intelligence Lösung für Auswertungen und Analysen. «Erst wenn man Software als Bestandteil einer Gesamtdienstleistung begreift, entstehen wirklich kundenorientierte Produkte.»

Mehr

OPplus Branchenlösung

OPplus Branchenlösung OPplus Branchenlösung Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV alle Versionen Factsheet BILANZ und UMSATZSTEUER gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Das Modul Bilanz

Mehr

Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning)

Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning) Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning) EBP = Enterprise Buyer Professional; SRM = Supplier Relationship Management) Folgende Module (Modul

Mehr

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Heute die Unternehmenszahlen von morgen analysieren. Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Corporate Planner ist ein

Mehr

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ARCHIVIERUNG UND ABASCAN Digitale Archivierung Lieferanten- und Kundenrechnungen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Korrespondenz und viele andere Dokumente füllen ganze

Mehr

Gönnen Sie sich mehr Freizeit

Gönnen Sie sich mehr Freizeit Gönnen Sie sich mehr Freizeit Mit der Administrations Software FS CRM für Fahrschulen beschränken Sie den Zeitaufwand zur Verwaltung Ihrer Fahrschulaktivitäten und der Leistungsabrechnung auf ein Minimum.

Mehr

Billing & Payment. Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung.

Billing & Payment. Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung. Billing & Payment Sicher und umfassend: Von der Bestellung bis zur Zahlung. Billing & Payment von Swiss Post Solutions «Generieren Sie Mehrumsatz mit neuen Zahlungsarten für Ihre Kunden. Und vereinfachen

Mehr

Preisliste gültig ab Februar 2015

Preisliste gültig ab Februar 2015 Preisliste gültig ab Februar 2015 Anzahl Benutzer EP(1) MP(3) + 1 User + 5 User + 20 User CashMan Finance 1 450 2 175 435 1 450 4 350 Unbeschränkte mandantenfähig, mehrstufige und beliebige Anzahl von

Mehr

WILKEN WINEX INKASSO UND EXKASSO FÜR VERSICHERUNGEN. Wilken Unternehmensgruppe P04 Juli 2012 V1.1

WILKEN WINEX INKASSO UND EXKASSO FÜR VERSICHERUNGEN. Wilken Unternehmensgruppe P04 Juli 2012 V1.1 WILKEN WINEX INKASSO UND EXKASSO FÜR VERSICHERUNGEN Die SOFTWARELösung zur Komplexitätsreduktion: WILKEN WINEX Sichert die zuverlässige und effiziente Abwicklung des In- / Exkasso-Prozesses eines Versicherers

Mehr

Straffe Prozesse und Finanzen im Blick die integrierte Finanzbuchhaltung in Microsoft Dynamics NAV 2013 R2

Straffe Prozesse und Finanzen im Blick die integrierte Finanzbuchhaltung in Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Straffe Prozesse und Finanzen im Blick die integrierte Finanzbuchhaltung in Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Über die tegos GmbH Dortmund Integrierte Softwarelösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard

HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard HIGHLIGHTS VON PLATO VERSION 2015: PLATO Standard Bestehendes Dossier kopieren Bestehende Dossiers können via Kontextmenü kopiert Wahlweise können Quickcodes/Stichwörter, Dossier-Preise, Dossier-Adressen

Mehr

Sage Start 2014. Rechnungswesen

Sage Start 2014. Rechnungswesen 2014 Rechnungswesen Für Ihr Rechnungswesen mit sind das Modul Finanzbuchhaltung und das Buchhaltungspaket erhältlich. Die Basis bilden die allgemeinen Funktionen von. Im Buchhaltungspaket sind zudem alle

Mehr

Sage 50 2015. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional. Sage 50 Standard. Allgemein

Sage 50 2015. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional. Sage 50 Standard. Allgemein 2015 Finanzbuchhaltung Funktionalität Die zuletzt geöffnete mydesk-seite bleibt gespeichert Mit der Online Help können Hilfethemen und Anleitungen direkt via gesucht und aufgerufen werden Kompatibel mit

Mehr

ARCHIVIERUNG / DIGITALE SIGNATUR

ARCHIVIERUNG / DIGITALE SIGNATUR A B A C U S ARCHIVIERUNG / DIGITALE SIGNATUR ARCHIVIERUNG UND DIGITALE SIGNATUR Digitale Archivierung Lieferanten- und Kundenrechnungen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Korrespondenz und viele andere

Mehr

Software-as-a-Service. treuhand business software

Software-as-a-Service. treuhand business software Software-as-a-Service treuhand business software Die ortsunabhängige Nutzung der Software im Büro, zu Hause oder unterwegs schafft hohe Fleibilität. InTrO 3 Mit AbaWebTreuhand, der modernen, zukunfts orientierten

Mehr

BETRIEBS- BUCHHALTUNG

BETRIEBS- BUCHHALTUNG BETRIEBS- BUCHHALTUNG Software zum Staunen Die ASP INTOS ist eine Software-Generation, die auf einer relationalen Datenbank basiert und mit verschiedenen Betriebssystemen, auf vielen Computern und auch

Mehr

Betriebsbuchhaltung leicht verständlich

Betriebsbuchhaltung leicht verständlich Betriebsbuchhaltung leicht verständlich Martin (Wiss) http://homepage.swissonline.ch/wiss Roadmap (Semesterplanung) Datum Kapitel* Inhalt 20.04.09 1 + 2 Grundlagen des Rechnungswesens Aufbau der Betriebsbuchhaltung

Mehr

Software-as-a-Service. treuhand business software

Software-as-a-Service. treuhand business software Software-as-a-Service treuhand business software Die ortsunabhängige Nutzung der Software im Büro, zu Hause oder unterwegs schafft hohe Fleibilität. InTrO 3 Mit AbaWebTreuhand, der modernen, zukunfts orientierten

Mehr

Anlagewerte genau kennen und steuerliche Vorteile nutzen

Anlagewerte genau kennen und steuerliche Vorteile nutzen 3-Anlagenbuchhaltung Anlagewerte genau kennen und steuerliche Vorteile nutzen Anlagenbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr