Innovation Experience. Hintergrund, Kompetenzen & Leistungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Innovation Experience. Hintergrund, Kompetenzen & Leistungen"

Transkript

1 Innovation Experience Hintergrund, Kompetenzen & Leistungen

2 40 Labor für Innovation Zündung und Motor Der kontinuierliche Wandel des Marktes sowie der Bedürfnisse von Mitarbeitern, Partnern und Kunden verlangen nach Flexibilität. Je innovativer ein Unternehmen ist, desto agiler kann es mit diesen Anforderungen umgehen. Doch je höher der Veränderungsdruck, desto schwerer fällt es vielen Unter- nehmen, innovativ zu sein. Hier kommt 40 ins Spiel Juni 2014

3 40 Labor für Innovation Einfach innovativ. 40 bringt Innovationsprozesse in Gang und erfolgreich ans Ziel. Wir unterstützen und beraten Unternehmen bei deren Umsetzung und helfen, die Innovationsfähigkeit dauerhaft zu sichern. Uns geht es weniger um die abstrakte Entwicklung einer Zukunftsvision, als vielmehr um praktikable und prag- matische Innovationsprozesse und eine tragende Innovationskultur. Deswegen haben wir neben der Planung und Steuerung von Innovationsprozessen zahlreiche Workshops und Quick Services entwickelt, die die einzelnen Phasen des Prozesses gezielt unterstützen Juni 2014

4 Innovation Experience Innovation verändert. Innovation lebt von der Experience aller Stakeholder insbesondere der von Nutzern und Konsumenten. Wir binden sie ein. Innovation muss erlebt werden: Wir bieten Formate, die involvieren, überraschen und begeistern. Sowohl digital als auch analog, sowohl live als auch medial. Einfache innovative Formate lassen sich leicht reproduzieren das sichert die Innovationsfähigkeit. Gleichzeitig sind innovative Formate an sich ein Symbol für Erneuerung und fördern die Innovationskultur Juni 2014

5 Innovation Experience Innovation einfach gemacht. Wir verbinden Wissen und Erfahrungen aus... Trend- und Innovationsforschung Stakeholderund Medien- Forschung Customer/ User Experience Change Management & Communication Foresight Consulting Design Thinking Gamification Dabei gehen wir pragmatisch, unprätentiös und ergebnisorientiert vor: Jede Methode führt zu einem konkreten und sinnvollen Ergebnis. Daran lassen wir uns messen Juni 2014

6 Innovation Experience Neue Impulse für jede Phase im Innovationsprozess Influencer Analyse Live Kom I Event Upgrade 121 Ideen Live Kom II Innovation Kulturcheck Innovation 40 Kickstarter Improvisations Persona Gamestorming Social Forcasting Future Draft Strategie Messe Interactive Future Draft Innovation Innovation Gardening Design Your Box PoS Interactive Persona Live Kom III Innovation Storyline Think foreward! Social Media Audit Trendbasierte Innovation Rent a Brain Konzept Check Strategische Szenarien Trend Workshops Design Thinking Customer Experience Mapping Open Innovation Serious Gaming & Gamification Customer Journey Szenarien Innovations- kultur & Leadership Beratungsfelder Juni 2014

7 Inhalte 1) Unsere Beratungsfelder 2) Unsere Workshops & Quick Services 3) Events 4) Arbeitsbeispiele 5) Das Team Juni 2014

8 Unsere Beratungsfelder Kompetenz für Innovation Unsere Beratungsfelder bündeln unser Wissen und unsere Erfahrungen sie bilden die Grundlage unserer Arbeit. Die daraus resultierende methodische Vielfalt eröffnet uns und unseren Kunden die Gestaltungsspielräume für die Planung und Steuerung individueller Innovationsprozesse. So entwickeln wir praktikable und pragmatische Prozess- Designs und Lösungen für mehr Innovationsleistung und eine dauerhaft tragende Innovationskultur. Auch für unsere Beratungsfelder gilt: Innovation Experience. Wir setzen konsequent auf Dialog, Einbindung und Erlebnis Juni 2014

9 Unsere Beratungsfelder Kompetenz für Innovation Strategische Trendanalysen Innovation Placement Umfeldanalysen Trend-Research und Trend- Monitoring Geschäftsfeldentwicklung Business-Szenarien Umfeld-Szenarien (Weiter-)Entwicklung von Wertschöpfungsmodellen Ideengenerierung Produktentwicklung Dienstleistungsentwicklung Kreativitätstechniken und kreative Workshop-Formate Klassische und digitale Kommunikation Touchpoint-Analyse Bestimmung relevanter Kanäle Customer Journey Entwicklung Trendbasierte Innovation Strategische Szenarien Design Thinking Customer Journey Szenarien Crowdsourcing Plattformen Stakeholder-Dialoge Einbindung von Mitarbeitern Steuerung und Moderation von Open Innovation Unternehmensplanspiele Virtuelle Gaming-Formate Strategie-Visualisierung Entwicklung zielgruppenadäquater Gaming-Formate Wissensmanagement Horizontale Vernetzung Innovations-Coaching Aufbau von Innovations-Teams Open Innovation Serious Gaming & Gamification Innovationskultur & Leadership Juni 2014

10 Innovation ermöglichen Schrittweise zur Innovation 1. Enabling 2. Entwicklung 3. Umsetzung Innovationskultur(en): strukturelle Basis für Innovation schaffen Out of the Box: neue Beobachtungsweisen etablieren Wissensmanagement: systematisch relevantes Wissen generieren Inkrementelle Innovation: bewährtes systematisch weiterentwickeln Radikale Innovation: Neues schaffen für neue Märkte und Bedürfnisse Open Innovation: Neues entwickeln mit kollektiver Intelligenz Nach außen: dauerhafte Marktpositionierung als Innovation Leader Nach innen: Innovation als unternehmerisches Selbstverständnis leben Kooperation: durch Partnerschaften die Innovationskraft steigern Juni 2014

11 Inhalte 1) Unsere Beratungsfelder 2) Unsere Workshops & Quick Services 3) Events 4) Arbeitsbeispiele 5) Das Team Juni 2014

12 Workshops & Quick Service(s) Innovation Experience: Innovation einfach in Gang setzen und erleben 40 hat klar strukturierte Workshops und Quick Service(s) für Innovationseinsteiger und innovationserfahrende Organisationen entwickelt. Jeder Workshop und Quick Service stellt sich einer zentralen Herausforderung einfach und pragmatisch. Sie bieten... die Möglichkeit jederzeit mit höchster Agilität dort einzusteigen, wo es gerade am wichtigsten ist maximale Flexibilität, Transparenz, Effizienz und Kostenkontrolle Sie können sie wie Bausteine kombinieren und Ihr Vorhaben so jederzeit ausbauen Juni 2014

13 Innovation Experience Unsere Workshops: Übersicht 1/2 Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Aufgaben und eine klare Zielsetzung für Ihr Projekt. Im Anschluss erhalten Sie von uns ein individuelles Angebot. Improvisationstheater: Schlüpfen Sie in die Rolle von zuvor erstellten Personas, um herauszufinden, welche Faktoren Entscheidungen und Meinungen beeinflussen, hemmen oder welche Gefühle dabei eine Rolle spielen. (siehe Quick Service: Persona) Das bessere Brainstroming Gamestormings nutzen unseren Spieltrieb. Durch aufeinander abgestimmte, spielerische Elemente entsteht ein nicht-linearer Kreativprozess ein Findungsprozess. So setzen wir uns intensiver und länger mit Themen auseinander. Entdecken Sie, was die Märkte der Zukunft bewegt und zwar bevor dies andere tun. Nutzen Sie Instrumente der strategischen Trendanalyse, um sogenannte weak signals aufzuspüren. Das sind Entwicklungen, die Potenzial besitzen, jedoch noch nicht vollends wahrnehmbar sind. 40 Kickstarter Improvisations Persona Gamestorming What s Next? Trend Workshops Mit Hilfe der Gamestorming Methodik so viele Ideen wie möglich in einem fest definierten Zeitraum entwickeln: spielerisch und mit Fokus auf Inspiration. Wo erreichen Sie Ihre Kunden? Was bewegt diese? Wie können Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden durch relevante Service-Leistungen zufriedenstellen, um sie an sich zu binden? Aufschluss darüber bringt die Kartographierung von Kundenbedürfnissen an den Touchpoints. Unternehmen und Gärtner haben einiges gemeinsam: Sie erschaffen Neues, verändern Bestehendes und gestalten ihre Umwelt um. Erleben Sie einen spannenden Perspektivwechsel und entdecken Sie die Zukunftspotenziale Ihres Unternehmens. 121 Ideen Customer Experience Mapping Innovation Gardening Juni 2014

14 Innovation Experience Unsere Workshops: Übersicht 2/2 Geschäftsfelder (weiter)entwickeln und Zukunftspotenziale aufdecken. Erleben Sie einen szenario-basierten Strategieprozess im Schnelldurchlauf: effektiv, pointiert, transparent und praxisnah. Innovationspotenziale sichtbar machen und Produkte/Dienstleistungen skizzieren. Erleben Sie einen trendbasierten Innovationsprozess im Schnelldurchlauf: analytisch, fundiert und kreativ. Wir erarbeiten gemeinsam eine Storyline, um Ihre Innovationen und Veränderungsprozesse nach Außen und Innen plausibel zu kommunizieren. So erreichen Sie Akzeptanz und räumen Hindernisse aus dem Weg. Gestalten Sie eine Verpackung, um Ziele besser bewerten oder Inhalte einer Website klarer gewichten zu können. Bewaffnet mit einer weißen Verpackungsvorlage, Stiften, Post-its, Kleber, Schere, Lineal und weiteren Gestaltungswerkzeugen ist Ihre Kreativität gefragt. Future Draft Strategie Future Draft Innovation Innovation Storyline Design Your Box In abwechslungsreichen Workshops unterziehen wir die Gegenwart einer kritischen Reflexion, tauschen uns über Zukunftserwartungen aus und entwerfen daraus ein Zukunftsbild für Ihr Unternehmen. Daraus leiten wir konkrete Ziele ab, die sich in einem Realitätscheck bewähren müssen. Welche technologischen Trends können Sie nutzen, um Ihren Messeauftritt nicht nur zu einem Erlebnis für Besucher, Kunden und potenzielle Partner zu machen, sondern auch in die Kommunikationskette nahtlos einzubinden? Wir holen Sie ab und entwickeln erste Ideen. Wir zeigen Ihnen die technologischen Trends und wie Sie diese nutzen können, um ein neuartiges Service- Erlebnis an Ihrem PoS für alle Kunden zu schaffen den PoS nahtlos in die digitale Kommunikationskette einzubinden. Die Entwicklung erster Ideen gehört ebenso zum Workshop. Think foreward! Messe Interactive PoS Interactive Juni 2014

15 Workshops & Quick Service(s) Übersicht Quick Service(s) Das perfekte Instrument, um einen tieferen Einblick in die Zielgruppe zu erhalten. Auf Basis von Analysen werden konkrete menschliche Charaktere erschaffen, von denen man weiß, wie sie leben, wovon sie träumen, was sie bewegt und motiviert. Sie geben uns Ihr Konzept. Wir analysieren es, bewerten es und zeigen Ihnen im Anschluss Optimierungsoptionen auf. Nutzen Sie Erkenntnisse aus Social Media-Kanälen, um Grundlagen zu schaffen und Innovationen voranzutreiben. Gezielt die Intelligenz und das Wissen der Mitarbeiter Ihres Unternehmens nutzen, um Vermutungen, Ideen und Thesen zu überprüfen: die Erfolgsaussichten Ihrer Innovationsideen zu testen. Persona Konzept Check Social Media-Audit Social Forcasting Jede Innovation braucht Menschen, die sie nach vorne bringen. Wo aber finden wir diese Personen? Unsere Influencer Analyse dient der Identifizierung von Multiplikatoren und Inhibitoren. Stellen Sie Ihre Innovationsfähigkeit auf den Prüfstand mit Tiefeninterviews von Mitarbeitern mehrerer Abteilungen und anschließender Inhaltsanalyse. Wir evaluieren Ihr Event-Konzept oder -Briefing und liefern Ihnen konkrete Ansätze zur Optimierung inhaltlich, visuell wie methodisch. Zum Beispiel durch innovative Workshop-Elemente oder den Einsatz neuer Technologien. Experte gesucht? Sie suchen konkreten Input oder Inspiration zu einem Thema und wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen? Wir schon! Nennen Sie uns Ihr Thema oder Ihre Aufgabenstellung und wir kümmern uns um den Rest. Influencer Analyse Kulturcheck Innovation Event Upgrade Rent a Brain Juni 2014

16 Inhalte 1) Unsere Beratungsfelder 2) Unsere Workshops & Quick Services 3) Events 4) Arbeitsbeispiele 5) Das Team Juni 2014

17 Innovation Events Innovation live und in Farbe Spannende, außergewöhnliche Events sind die Leuchttürme für einen Innovationsprozess. Sie sorgen für Sichtbarkeit und Transparenz. So positionieren Sie sich als Innovation Leader. Gut gemachte Events beflügeln Innovationsprozesse. Neue Impulse, Ideen und Perspektiven bringen frischen Wind in Ihre Innovationspraxis. 40 konzipiert, organisiert und begleitet innovative und inspirierende Veranstaltungen für Unternehmen, ihre Kunden und relevante Stakeholder. Dabei bleiben wir unserem Motto treu: Erlebnisse schaffen Juni 2014

18 Innovation Events Übersicht Events Der Startschuss für ein erfolgreiches Innovationsprojekt: Wir holen die wichtigsten Stakeholder ins Boot, fordern die Neugierde heraus und schaffen Begeisterung. Nebenbei finden wir die Erfolgsfaktoren für gelungene Innovation. Begeben Sie sich mit dem GPS- Gerät auf die Spurensuche nach der Zukunft. Die erstaunlichen Artefakte regen Sie garantiert zum Querdenken an. Wenn daraus noch ein plausibles Zukunftsbild entsteht, ist das Ziel erreicht. Kick Off Event Tracing the Future Bei diesem Event geht alles schief, was schief gehen kann: Location ausgebucht, Bus defekt, Keynote spricht nur Mandarin. Jetzt ist Improvisationstalent gefragt. Gut, dass die Veranstaltung trotz allem ein voller Erfolg wird. Dafür sorgen wir. Innovation Unconference 5 Teams, 5 Stationen und 1 Ziel: gewinnen! Dieser Wettbewerb für kreative Teamplayer macht Innovation spielerisch erlebbar und bringt erstaunliche Resultate hervor. Denn nur die originellste Innovation kann gewinnen. Innovation Zirkeltraining Juni 2014

19 Inhalte 1) Unsere Beratungsfelder 2) Unsere Workshops & Quick Services 3) Events 4) Arbeitsbeispiele 5) Das Team Juni 2014

20 Inhalte 1) Unsere Beratungsfelder 2) Unsere Workshops & Quick Services 3) Events 4) Arbeitsbeispiele 5) Das Team Juni 2014

21 Innovation Consulting & Management Innovation Consulting & Branding Research & Development Managing Partner Managing Partner Managing Partner Inhaltliche Schwerpunkte: Explorative Szenariotechnik für die Innovations- und Strategieentwicklung Trendanalysen Szenario- Monitoring Organizational Change Berufserfahrung im Bereich Foresight Consulting Strategie- und Innovationsberatung u.a. bei Z_punkt Inhaltliche Schwerpunkte: Technology enabled communications IT- Development Business Modell Generation, Branding & Change Berufserfahrung in PR Kommunikationsberatung Online Relations, Branding & Positioning u.a. bei Kohtes & Klewes (jetzt: KetchumPleon) Inhaltliche Schwerpunkte: Technology enabled communications Evaluation & Research Erfahrung in PR Online-Kommunikation Online-Research u.a. bei Kohtes & Klewes Managing Partner bei ECC Online Relations GmbH, dabei Geschäftsführer pressrelations GmbH Change & Performance Management UX/CX Design & Cross- Channel Strategy Innovation Consulting & Project Management Managing Partner Senior Berater Beraterin Juni 2014 Inhaltliche Schwerpunkte: Corporate Communications Change Communications & Management Knowledge- Visualization Berufserfahrung in PR Kommunikationsberatung Change-Management u.a. bei Kohtes & Klewes und Deekeling Inhaltliche Schwerpunkte: Nutzerzentriertes Interaction-design User Experience Design Kreativ- Methodik und Ideenentwicklung Messe Cross-Channel und Trans- Media-Kommunikation Berufserfahrung in Digital- und Eventkommunikation Interaction Design u.a. bei interone und people interactive Inhaltliche Schwerpunkte: Corporate Communications Online Communications, Design Thinking Berufserfahrung in PR Kommunikationsberatung, u.a. bei K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH

22 40 GmbH Labor für Innovation Vielen Dank für Ihr Interesse. Geschäftsführer: Tim Volkmann, Frederik Bernard, Michael Jansen, Jörg Hoewner Charlottenstraße 43 D Düsseldorf Fon +49 (0) Fax +49 (0) Web: Juni 2014

Brand Check. GoMarket. Strategy. Development. Innovation vermarkten. Zukunft planen. Neues erschaffen. LEAD Roadmap LEAD Markets

Brand Check. GoMarket. Strategy. Development. Innovation vermarkten. Zukunft planen. Neues erschaffen. LEAD Roadmap LEAD Markets Brand Check Strategy Zukunft planen Development Neues erschaffen GoMarket Innovation vermarkten LEAD Roadmap LEAD Markets LEAD User Products LEAD Applications LEAD Processes LEAD Proof of Concept LEAD

Mehr

40 SurveyLab. Das spezialisierte Befragungs- Tool für Zukunftsanalysen, Innovation und Strategie.

40 SurveyLab. Das spezialisierte Befragungs- Tool für Zukunftsanalysen, Innovation und Strategie. Das spezialisierte Befragungs- Tool für Zukunftsanalysen, Innovation und Strategie. Wie ticken unsere Kunde in Zukunft? Kann unsere Idee überhaupt Erfolg haben? Welche Märkte haben wie viel Potenzial für

Mehr

(Internationale) Innovationsgenerierung bei der EQS Group. und der Einfluss von Enterprise Social Software

(Internationale) Innovationsgenerierung bei der EQS Group. und der Einfluss von Enterprise Social Software (Internationale) Innovationsgenerierung bei der EQS Group und der Einfluss von Enterprise Social Software 1 » Agenda «Ausgangssituation Ziel der Studie & Forschungsfragen Idee- und Innovationsgenerierung

Mehr

Menschen gestalten Erfolg

Menschen gestalten Erfolg Menschen gestalten Erfolg 2 Editorial Die m3 management consulting GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich einer anspruchsvollen Geschäftsethik verschrieben hat. Der konstruktive partnerschaftliche

Mehr

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG DIE BOTSCHAFTERIN NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN ZWEI MARKEN UNTER EINEM DACH: 1. Die Kommunika.onsagentur: Experten- Team für Konzep.on & Krea.on integrierter

Mehr

Den Transformationsprozess für das Future inet Office 2.0 steuern

Den Transformationsprozess für das Future inet Office 2.0 steuern Den Transformationsprozess für das Future inet Office 2.0 steuern - Ein Praxisbericht in einem laufenden Transformationsprozess, von der Idee bis zum neuen Office 2.0 mit Wissensarbeitsplätzen der Zukunft

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin Wann? Was? Tage? LNW Wo? 25.11.2015 Eröffnungsveranstaltung (ab 10 Uhr) 0,5 Berlin 26.-27.11.15 Neue Managementperspektiven

Mehr

Valiton in a Nutshell

Valiton in a Nutshell INHALTSÜBERSICHT 01 Valiton 02 Was uns auszeichnet 03 Unsere Kunden 04 Unsere Mitarbeiter 05 Zahlen, Fakten und Werte 06 Unsere Standorte 01 EIN UNTERNEHMEN DER HUBERT BURDA MEDIA 3 01 VALITON UNSER LEISTUNGSPORTFOLIO

Mehr

I N N O V A T I O N C A M P

I N N O V A T I O N C A M P I N N O V A T I O N C A M P DER WORKSHOP, DER NEUE IDEEN GENERIERT Peter Schlack Consultant Innovation Camp Das neue Workshop-Format Zündende Impulse für Innovation Innovation Camp ist ein neues Workshop-Format

Mehr

Heute entdecken, was den Kunden morgen begeistert.

Heute entdecken, was den Kunden morgen begeistert. Consulting Heute entdecken, was den Kunden morgen begeistert. Mit effizienten Tools Innovationen schaffen und Kunden gewinnen. Eine Kooperation zwischen MBtech Consulting und dem Spiegel Institut Mannheim

Mehr

Best Case Corporate Websites. Digitale Strategien & Services für die Praxis

Best Case Corporate Websites. Digitale Strategien & Services für die Praxis Best Case Corporate Websites Digitale Strategien & Services für die Praxis Dezember 2014 Was ist eigentlich eine Corporate Website? Corporate Website Die Corporate Website ist das Schaufenster eines Unternehmens

Mehr

GP macht qualität sichtbar

GP macht qualität sichtbar GP macht qualität sichtbar GP macht qualität sichtbar GP designpartners ist ein internationales und multidisziplinäres team von hochmotivierten industrial und interaction designern mit sitz in wien. wir

Mehr

Brand Check. Unser Angebot: LEAD Produktpalette. Strategy. Development. GoMarket. Zukunft planen. Neues erschaffen. Innovation vermarkten

Brand Check. Unser Angebot: LEAD Produktpalette. Strategy. Development. GoMarket. Zukunft planen. Neues erschaffen. Innovation vermarkten Unser Angebot: LEAD Produktpalette Brand Check Strategy Zukunft planen Development Neues erschaffen GoMarket Innovation vermarkten LEAD Audit LEAD Roadmap LEAD Markets LEAD Portfolio LEAD User Products

Mehr

Management School St.Gallen

Management School St.Gallen Executive Program Impuls-Workshop für Zukunftsmacher mit Fokus auf Business Model Generation und Transformationale Führung Management School St.Gallen BETTER BUSINESS Impuls-Workshop Welches innovative

Mehr

Die Kunst der. Innovation. Erfolgreiche. Strategien. auf dem. Rechtsmarkt

Die Kunst der. Innovation. Erfolgreiche. Strategien. auf dem. Rechtsmarkt Die Kunst der Innovation auf dem Strategien Erfolgreiche Rechtsmarkt Zeichen der Zukunft Stellen Sie sich vor: Sie stehen vor einer Leinwand und möchten Ihre aktuelle Business-Vision aufmalen: Wie klar

Mehr

Was macht Arbeitgeber attraktiv? Mit Persönlichkeit und Professionalität eine wertebasierte Unternehmenskultur gestalten.

Was macht Arbeitgeber attraktiv? Mit Persönlichkeit und Professionalität eine wertebasierte Unternehmenskultur gestalten. Download zur GGW Aktuell, Ausgabe September 2012 Was macht Arbeitgeber attraktiv? Mit Persönlichkeit und Professionalität eine wertebasierte Unternehmenskultur gestalten. Ein Beitrag von Management-Coach

Mehr

So arbeiten wir. Mobil. Zielführend. Motivierend. Individuell & Flexibel. Ganzheitlich. Komplementär

So arbeiten wir. Mobil. Zielführend. Motivierend. Individuell & Flexibel. Ganzheitlich. Komplementär Schön, dass Sie wachsen wollen! Wir unterstützen die zielgerichtete Weiterentwicklung Ihres Unternehmens. Ob Auszubildender, Mitarbeiter oder Führungskraft wir stärken soziale, personale und fachliche

Mehr

HR Digital Awareness Workshop für Personalmanager

HR Digital Awareness Workshop für Personalmanager »»Kienbaum HR Digital Awareness Workshop für Personalmanager »»Was ist der Kienbaum HR Digital Awareness Workshop? Nach Jahren fast endloser Diskussion um die Bedeutungssicherung bzw. Positionierung und

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

FOXIN STRATEGIE- UND MARKETINGBERATUNG IHR BUSINESS-PARTNER FÜR STRATEGIE, MARKETING UND DIGITALE TRANSFORMATION.

FOXIN STRATEGIE- UND MARKETINGBERATUNG IHR BUSINESS-PARTNER FÜR STRATEGIE, MARKETING UND DIGITALE TRANSFORMATION. STRATEGIE- UND MARKETINGBERATUNG IHR BUSINESS-PARTNER FÜR STRATEGIE, MARKETING UND DIGITALE TRANSFORMATION. IHR WETTBEWERBSVORTEIL FÜR STRATEGIE UND MARKETING. FELIX FRANKEN DIPL. REGIONALWISSENSCHAFTLER

Mehr

PHIL!OMONDO - INNOVATIONSBERATUNG. MADE IN HEIDELBERG. SEIT 2011.

PHIL!OMONDO - INNOVATIONSBERATUNG. MADE IN HEIDELBERG. SEIT 2011. PHIL!OMONDO - INNOVATIONSBERATUNG. MADE IN HEIDELBERG. SEIT 2011. Sie suchen nach innovativen Geschäftsmodellen für ihre Organisation? Sie wollen Veränderungen aktiv angehen um ihre Organisation für die

Mehr

Visioneering. Purpose-driven Innovation for Digital Products and Services. Background Visual here

Visioneering. Purpose-driven Innovation for Digital Products and Services. Background Visual here Visioneering Purpose-driven Innovation for Digital Products and Services Background Visual here Herausforderung Kreative Zerstörung Bestehende Business- Modelle sind bedroht, neue Chancen entstehen aus

Mehr

Von Produktentwicklung bis After Sales kann jede Unternehmenseinheit aus Social Media Aktivitäten wichtige Impulse für das Business mitnehmen

Von Produktentwicklung bis After Sales kann jede Unternehmenseinheit aus Social Media Aktivitäten wichtige Impulse für das Business mitnehmen Von Produktentwicklung bis After Sales kann jede Unternehmenseinheit aus Social Media Aktivitäten wichtige Impulse für das Business mitnehmen Name: Torsten Heinson Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation:

Mehr

«Wir teilen unser Wissen und Erfahrung» erfolgsorientiert systematisch. RLC René Lisi Consulting

«Wir teilen unser Wissen und Erfahrung» erfolgsorientiert systematisch. RLC René Lisi Consulting «Wir teilen unser Wissen und Erfahrung» erfolgsorientiert systematisch RLC René Lisi Consulting Stallikerstrasse 1a CH 8906 Bonstetten/ZH Phone : +4176 309 33 89 Email : rene.lisi@share4you.ch Web : www.share4you.ch.

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

Strategisches Ideenmanagement

Strategisches Ideenmanagement nach dem Edison-Prinzip Eine kleine Erfindung alle zehn Tage, eine große alle sechs Monate. Thomas Alva Edison Seite 1 Können wir eigentlich auch Ideen herstellen? Wie Ihr Unternehmen zur Ideenfabrik wird

Mehr

Steigerung der vertrieblichen Leistungsfähigkeit

Steigerung der vertrieblichen Leistungsfähigkeit Steigerung der vertrieblichen Leistungsfähigkeit Ansatzpunkte für eine Zusammenarbeit mit Eleven Management Consulting Frankfurt am Main im September 2013 www.eleven-mc.com Unsere Erfahrung zeigt, dass

Mehr

METHODEN DER NUTZERGERECHTEN PRODUKTENTWICKLUNG IN DER UNTERHALTUNGSELEKTRONIK

METHODEN DER NUTZERGERECHTEN PRODUKTENTWICKLUNG IN DER UNTERHALTUNGSELEKTRONIK METHODEN DER NUTZERGERECHTEN PRODUKTENTWICKLUNG IN DER UNTERHALTUNGSELEKTRONIK ZUM ERFOLG DURCH KUNDENINTEGRATION -- KURZVERSION --1 Kontakt: Dr. Christoph Nedopil Dr. Hagen Habicht YOUSE GmbH Winsstr.

Mehr

DIE LEAD USER METHODE

DIE LEAD USER METHODE DIE LEAD USER METHODE Ein erfolgreicher Ansatz zur Entwicklung von Innovationen ILUMA Workshop 20.10.2004 Mag. Marion Pötz Ausgangspunkt Der Innovationsprozess Phase 1 Phase 2 Phase 3 Phase 4 Phase 5 Ideengenerierung

Mehr

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing #OMKBern @olivertamas Donnerstag, 20. August 2015 Ziele. Ú Die Teilnehmer kennen die SBB und deren digitales Business. Ú Die Teilnehmer erfahren

Mehr

impulse Strategie Innovation

impulse Strategie Innovation Strategie Innovation Mit kreativen Methoden und einer inspirierenden Moderation helfen wir Ihnen, neue Impulse für Ihre Unternehmensstrategie zu gewinnen sowie dazu passende Maßnahmen zu planen und umzusetzen.

Mehr

MIT DESIGN THINKING ZU BESSEREN PRODUKTEN, FRISCHEREN IDEEN UND NACHHALTIGEREN LÖSUNGEN!

MIT DESIGN THINKING ZU BESSEREN PRODUKTEN, FRISCHEREN IDEEN UND NACHHALTIGEREN LÖSUNGEN! MIT DESIGN THINKING ZU BESSEREN PRODUKTEN, FRISCHEREN IDEEN UND NACHHALTIGEREN LÖSUNGEN! Durch die Erfolge von Firmen aus dem Sillicon Valley interessieren sich auch in Europa immer mehr Menschen und Unternehmen

Mehr

Beyond Social Media: mit der InnovationsWerkstatt zum Enterprise 2.0. Volksbank Bühl. Impulse für Innovation.

Beyond Social Media: mit der InnovationsWerkstatt zum Enterprise 2.0. Volksbank Bühl. Impulse für Innovation. Beyond Social Media: mit der InnovationsWerkstatt zum Enterprise 2.0 Volksbank Bühl. Impulse für Innovation. Seite 1 16. Juli 2012 Die Volksbank Bühl im Überblick. Beratungscenter: 28 Mitarbeiter: 280

Mehr

Touristische Contact Center der Zukunft vom Troubleshooter zum Rückgrat des kundenfokussierten Unternehmens

Touristische Contact Center der Zukunft vom Troubleshooter zum Rückgrat des kundenfokussierten Unternehmens Touristische Contact Center der Zukunft vom Troubleshooter zum Rückgrat des kundenfokussierten Unternehmens Bosch Tourism Board, Berlin, 6. März 2013 Dr. Fried & Partner ÜBERBLICK ALLGEMEINES Dr. Fried

Mehr

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Düsseldorf, 07. Mai 2014 Prof. Dr. Alexander Rossmann Research Center for Digital Business Reutlingen University

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Dokumentation zum Workshop Innovation. 10 Thesen an die Zukunft

Dokumentation zum Workshop Innovation. 10 Thesen an die Zukunft Dokumentation zum Workshop Innovation. 10 Thesen an die Zukunft KULTUR THESE 1 Frank Basten FREIE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG - Unternehmensfitness und Fördermittelmanagement Jörg Müller IdeenQuartier CSR und

Mehr

Zweck des STRATEGY ROUND TABLE ist der Dialog in einem exklusiven vertraulichen Umfeld in den Themenfeldern Strategie, Innovation und Transformation.

Zweck des STRATEGY ROUND TABLE ist der Dialog in einem exklusiven vertraulichen Umfeld in den Themenfeldern Strategie, Innovation und Transformation. Ubiqon Der branchenübergreifende Runde Tisch für Entscheider Starnberg, 2013/14 Bei Interesse an einer Teilnahme bitte um Nachricht (matthias.uebel@ubiqon.de) oder Tel +49 8151 277606 Symnetics México

Mehr

Zielgerichteter Social Media Einsatz im Reisevertrieb

Zielgerichteter Social Media Einsatz im Reisevertrieb www.tourismuszukunft.de DRV Jahrestagung 2012 Zielgerichteter Social Media Einsatz im Reisevertrieb Michael Faber Ihr Ansprechpartner Michael Faber Tel.: +49 6762 40890-40 Fax: +49 8421 70743-25 m.faber@tourismuszukunft.de

Mehr

User Products. Unser Angebot: LEAD Produktpalette. Strategy. Development. GoMarket. Zukunft planen. Neues erschaffen. Innovation vermarkten

User Products. Unser Angebot: LEAD Produktpalette. Strategy. Development. GoMarket. Zukunft planen. Neues erschaffen. Innovation vermarkten Unser Angebot: LEAD Produktpalette User Products Strategy Zukunft planen Development Neues erschaffen GoMarket Innovation vermarkten LEAD Audit LEAD Roadmap LEAD Markets LEAD Portfolio LEAD User Products

Mehr

Die Rolle von Social Media Monitoring für das Social Media Marketingkonzept

Die Rolle von Social Media Monitoring für das Social Media Marketingkonzept Die Rolle von Social Media Monitoring für das Social Media Marketingkonzept Köln, 23./24.09.2009, DMEXCO VICO Research & Consulting GmbH Marketing for the NE(X)T GENERATION since 2003 VICO ist eine ganzheitliche

Mehr

P.f.O. Beratungsgesellschaft mbh

P.f.O. Beratungsgesellschaft mbh P.f.O. Beratungsgesellschaft mbh Die P.f.O. Beratungsgesellschaft Wer wir sind und wie wir denken Eine Unternehmensberatung mit psychologischer Ausrichtung P.f.O. steht für Psychologie für Organisationen.

Mehr

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ!

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BE PART OF IT DentalMediale Kommunikation SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BLOG SETZEN SIE THEMEN

Mehr

We have a plan, it s called: Making the strategy operable.

We have a plan, it s called: Making the strategy operable. Bochum, 20. Februar 2015 We have a plan, it s called: Making the strategy operable. HOW WE WORK Bochum, Screen 20. Februar - Identify 2015 - Prototype Unser SIP-Prozess transformiert digitale Strategie

Mehr

Social Media Executive. Von den Besten lernen Lehrgang für Social Media Manager in Unternehmen

Social Media Executive. Von den Besten lernen Lehrgang für Social Media Manager in Unternehmen Social Media Executive Von den Besten lernen Lehrgang für Social Media Manager in Unternehmen Stuttgart 27. und 28. November 2013 30. und 31. Januar 2014 Social Media Executive Social Media hat sich inzischen

Mehr

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen Beratung für strategische Konzeption Leistungen bionda bietet unabhängige Beratung mit dem Ziel, das Geschäft von Unternehmen durch digitale Maßnahmen zu optimieren. Das Angebot umfasst eine Vielzahl an

Mehr

Firmenpräsentation. Wollerau, 28. Oktober 2008

Firmenpräsentation. Wollerau, 28. Oktober 2008 Firmenpräsentation Wollerau, 28. Oktober 2008 ACIM das Unternehmen ACIM ist eine unabhängige und international tätige Beratung für CRM- (Customer Relationship Management), CIM- (Customer Interaction Management)

Mehr

3. PQM-Dialog: Change Management Schlüssel zum Erfolg? 11.05.2012 Emotionen in Verädnerungsprozessen Uwe Sachs - Managing Partner

3. PQM-Dialog: Change Management Schlüssel zum Erfolg? 11.05.2012 Emotionen in Verädnerungsprozessen Uwe Sachs - Managing Partner 3. PQM-Dialog: Change Management Schlüssel zum Erfolg? 11.05.2012 Emotionen in Verädnerungsprozessen Uwe Sachs - Managing Partner next level emotion Monat 2012 Angebotsnummer: MERKMALE VON VERÄNDERUNGSPROZESSEN!

Mehr

Markenaufbau Die Schritte zum Erfolg

Markenaufbau Die Schritte zum Erfolg TWIST DESIGN KOMMUNIKATION Die Schritte zum Erfolg Markenaufbau Unternehmens- und Markenstrategie In der Regel wird die Markenstrategie aus der Unternehmensstrategie abgeleitet. Oft geschieht es aber ebenso,

Mehr

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg 1. Kunden finden Kunden verstehen Kunden binden... und

Mehr

INNOVATION DAY 2015. Appenzell Zürich Stuttgart München Palo Alto

INNOVATION DAY 2015. Appenzell Zürich Stuttgart München Palo Alto INNOVATION DAY 2015 Echte Innovationen ermöglichen Ideen schnell umsetzen Warum eigentlich Innovation? Innovationen sind für jedes Unternehmen essentiell um im Wettbewerb bestehen zu können. Doch der Weg

Mehr

infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg!

infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg! infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg! Auf einen Blick Unternehmen Beratung Kreation Realisierung Betreuung Beratung. Kreation. Realisierung. Betreuung. Digitale Kommunikation für Ihren

Mehr

PERSONALIZED NETWORK SOCIAL NETWORK

PERSONALIZED NETWORK SOCIAL NETWORK PERSONALIZED NETWORK SOCIAL NETWORK PERSONALISIERTE SOZIALE NETZWERKE PERSONALISIERTE SOZIALE NETZWERKE sind abgestimmt auf das jeweilige Unternehmen und die damit verbundene Kundenzielgruppe. ABSTIMMUNG

Mehr

It s The People, Stupid!

It s The People, Stupid! It s The People, Stupid! Was macht Organisationen in Zeiten der Digitalisierung erfolgreich? Es sind die Menschen. Denn die größte Innovationskraft liegt nicht in Technik und Prozessen, sondern in den

Mehr

Strategie. Ihre unternehmerischen Ziele bestimmen unsere Konzepte

Strategie. Ihre unternehmerischen Ziele bestimmen unsere Konzepte Strategie Ihre unternehmerischen Ziele bestimmen unsere Konzepte Strategie Ihre unternehmerischen Ziele bestimmen unsere Konzepte Sie wollen mehr als einfach nur dabei sein? Sie wollen Kunden gewinnen

Mehr

Wie Innovationsmaschinen ihr Innovationspotential steigern

Wie Innovationsmaschinen ihr Innovationspotential steigern Konferenz "Talente und Strukturen für die Zukunft managen" Wie Innovationsmaschinen ihr Innovationspotential steigern Innovationspotential Innovationspotential Potential für Kreativität Potential für Umsetzung

Mehr

Ehreshoven, 13. Juni 2013

Ehreshoven, 13. Juni 2013 HR Beitrag zu Innovation und Wachstum. Enterprise2.0 - Social Business Transformation. Ehemals: Head of Center of Excellence Enterprise2.0 Heute: Chief Evangelist, Innovation Evangelists GmbH Stephan Grabmeier

Mehr

Marketing in Zeiten von Big Data

Marketing in Zeiten von Big Data Mehr Wissen. Gezielter Handeln. Marketing in Zeiten von Big Data Data Driven Marketing Mehr Wissen. Gezielter Handeln. Seit über 50 Jahren beschäftigen sich die Unternehmen der infas Holding AG mit der

Mehr

Das Moderationstool. für kollektive Intelligenz

Das Moderationstool. für kollektive Intelligenz Das Moderationstool für kollektive Intelligenz Stimmen zu nextmoderator 1 Es wird immer wichtiger, die Menschen im Unternehmen frühzeitig in Ideenentwicklung und Meinungsbildungsprozesse mit einzubeziehen...

Mehr

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Das Modul befähigt Sie, Social Media im Medienspektrum richtig einzureihen. Es liefert die nötigen Grundlagen der IT und macht Sie mit Datenbanken Recherche

Mehr

SUPERVISION BRINGT S... www.oevs.or.at

SUPERVISION BRINGT S... www.oevs.or.at SUPERVISION BRINGT S... www.oevs.or.at SUPERVISION BRINGT S ZUR SPRACHE Supervision ermöglicht - Austausch und gemeinsames Verstehen - Entlastung durch Reflexion der beruflichen Situation Häufige Missverständnisse

Mehr

PostFinance und Design Thinking

PostFinance und Design Thinking PostFinance und Design Thinking Charly Suter Weiterentwicklung Geschäftskunden Consulting Cluster Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen»

Mehr

Geniale Ideen sind kein Zufall! Das Business Kreativitätstraining der Ideeologen

Geniale Ideen sind kein Zufall! Das Business Kreativitätstraining der Ideeologen Geniale Ideen sind kein Zufall! Das Business Kreativitätstraining der Ideeologen Seite 1 Überblick Trainingsmethodik und -inhalte Das Training... Seite 3 Ideen mit System entwickeln: Praxisnahe effektive

Mehr

Kunden erfolgreich gewinnen.

Kunden erfolgreich gewinnen. Strategieagentur www.-hannover.de Kunden erfolgreich gewinnen. Praktische Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen. Der innovative Weg, Kunden zu begeistern. Verschaffen Sie sich klare Wettbewerbsvorteile

Mehr

Mehr Effizienz für Ihr ebusiness

Mehr Effizienz für Ihr ebusiness Ihr ebusiness Optimierer Mehr Effizienz für Ihr ebusiness Düsseldorf, April 2010 1 Die Zeit ist reif, für effizientes ebusiness Digitale Kommunikationskanäle haben die Kommunikation revolutioniert. Das

Mehr

Willkommen in der neuen Arbeitswelt

Willkommen in der neuen Arbeitswelt Aus der Praxis für die Praxis. Steffi Gröscho Dr. Claudia Eichler-Liebenow Regina Köhler Willkommen in der neuen Arbeitswelt So erwecken Sie ein Social Intranet zum Leben Los geht`s! 1 2 3 4 5 6 TRÄUME

Mehr

konzeptwerkstatt GmbH

konzeptwerkstatt GmbH konzeptwerkstatt GmbH Wir stellen uns vor Binzallee 20 8055 Zürich T +41 44 585 39 20 info@konzeptwerkstatt.ch www.konzeptwerkstatt.ch Ein paar Fragen zu Beginn Denken Sie unternehmerisch? Ja Nein 3 Sie

Mehr

Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital

Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital Zürich, Mai 2014 Dr. Wolfgang Martin Analyst, Mitglied im Boulder BI Brain Trust Maximieren des Informations-Kapitals Die Digitalisierung der Welt: Wandel durch

Mehr

Social Business/Media 2015

Social Business/Media 2015 Social Business/Media 2015 Social Business Social Media im Bereich B2B - Storytelling auf den Punkt - Heiko Henkes Manager Advisor, Cloud & Social Business Lead Heiko.Henkes@experton-group.com 2 Social

Mehr

motiviert arbeiten, Im Team kreieren, Radbau Workshops spielerisch erneuern.

motiviert arbeiten, Im Team kreieren, Radbau Workshops spielerisch erneuern. motiviert arbeiten, Im Team kreieren, Radbau Workshops spielerisch erneuern. Das Rad kann nicht neu erfunden werden, aber Sie können es mit Ihrem Team neu entdecken. In der Praxis zusammen Neues erleben

Mehr

Customer Co-Creation. Inhouse-Workshop: Kunden in die Entwicklung neuer Angebote integrieren. Auch als offenes Seminar!

Customer Co-Creation. Inhouse-Workshop: Kunden in die Entwicklung neuer Angebote integrieren. Auch als offenes Seminar! Customer Co-Creation Inhouse-Workshop: Kunden in die Entwicklung neuer Angebote integrieren Auch als offenes Seminar! 13./14. November 2014, Berlin Informationen: www.workshop-innovation.de Kunden in die

Mehr

KANN IHRE MARKE DIGITAL?

KANN IHRE MARKE DIGITAL? KANN IHRE MARKE DIGITAL? Wir Bieten Ihnen Vorteile für ein zentrales Thema: DIE ZUKUNFT! Mit der Entwicklung neuer Möglichkeiten verändert sich stetig unsere Kommunikation. Anders als noch vor wenigen

Mehr

UDG United Digital Group Reactive Webdesign oder Gib dem Kunde, was er will!

UDG United Digital Group Reactive Webdesign oder Gib dem Kunde, was er will! UDG United Digital Group Reactive Webdesign oder Gib dem Kunde, was er will! Wie geht digitaler Vertrieb heute? Von der vollen Auswahl zum relevanten Angebot. Vom Produktverkauf zum Verkauf von Experience.

Mehr

Lean und agil_umbruch.indd 3 05.09.11 19:18

Lean und agil_umbruch.indd 3 05.09.11 19:18 Lean und agil_umbruch.indd 3 05.09.11 19:18 Lean und agil_umbruch.indd 4 05.09.11 19:18 1.1 Das Ganze Muster wahrnehmen... 16 Trends erkennen... 18 Handlungsfelder identifizieren... 21 1.2 Die Teile Die

Mehr

Kapitel. Executive Communications

Kapitel. Executive Communications Kapitel Executive Communications 2 Leistungsfelder Corporate Communications Executive Communications Management-Kommunikation, Leadership Profil Inhalt & Form Visualisierung & Gestaltung Person & Auftritt

Mehr

INBOUND MARKETING BRINGT VERTRIEB UND MARKETING ZUSAMMEN

INBOUND MARKETING BRINGT VERTRIEB UND MARKETING ZUSAMMEN INBOUND MARKETING BRINGT VERTRIEB UND MARKETING ZUSAMMEN 3B Konferenz 03.09.2015, Winterthur 1 Was wir machen Inbound Marketing Lead-Generierung für B2B Public Relations Bekanntheitsgrad steigern über

Mehr

Starten Sie den Dialog!

Starten Sie den Dialog! Starten Sie den Dialog! Dialogmarketing-Ansätze für erfolgreiche Change-Prozesse und erlebbare Innovationen. die dialogagenten Agenda Partner-integrierter Dialog (PA.INT.DIALOG ) Wir über uns Long-Lead-

Mehr

Was ist die Szenariotechnik?

Was ist die Szenariotechnik? Szenariotechnik Eine Methode der Zukunftsforschung zur systematischen Analyse zukünftiger Entwicklungen und Erarbeitung von qualitativen alternativen Prognosen Was ist die Szenariotechnik? Die Szenariotechnik

Mehr

yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten.

yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten. yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten. Wir möchten Ihnen gerne yuii vorstellen! yuii Business-Training haben wir speziell für Berufseinsteiger und

Mehr

Prämierung ARCHITECTURE

Prämierung ARCHITECTURE ARCHITECTURE Kriterien + Gewichtung ARCHITECTURE Stand Design Stand Inspiration Stand Smart Brand Architecture Thematic Exhibition Store Design Idee Innovationskraft Zielgruppenaffinität Stringenz Entwurf

Mehr

Der Businessplan. Notwendiges Übel oder strategisches Hilfsmittel?

Der Businessplan. Notwendiges Übel oder strategisches Hilfsmittel? Der Businessplan Notwendiges Übel oder strategisches Hilfsmittel? Beispiele, Erfolgsfaktoren, Fallstricke Joachim Reinhart Arbeitskreis Innovationsmanagement 19.11.2009 Uzin Utz AG Innovationsmanagement

Mehr

CleanTech-Cluster als Katalysatoren für nachhaltige Systeme: Was zeichnet Spitzencluster aus?*

CleanTech-Cluster als Katalysatoren für nachhaltige Systeme: Was zeichnet Spitzencluster aus?* Hans-Gerd Servatius CleanTech-Cluster als Katalysatoren für nachhaltige Systeme: Was zeichnet Spitzencluster aus?* Die dritte Runde des 2007 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ins Leben

Mehr

messe erleben. verbindungen schaffen.

messe erleben. verbindungen schaffen. messe erleben. verbindungen schaffen. eine messe ist mehr als nur eine ausstellung. erleben sie emotionen euphorie ein erlebnis exklusivität. interesse modern freude expo outline eindrucksvoll originell

Mehr

New Business Development

New Business Development Potentiale für Geschäftsfeldentwicklung erkennen und nutzen - ein zweitägiges Seminar - Ziele des Seminars: In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das New Business Development. Hierbei

Mehr

next corporate communication 16 #nextcc16

next corporate communication 16 #nextcc16 next corporate communication 16 #nextcc16 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 06. & 07. April 2016 Herman Hollerith Zentrum Danziger Str. 6, 71034 Böblingen nextcc16

Mehr

Marken erfolgreich machen Unsere Leistungsübersicht

Marken erfolgreich machen Unsere Leistungsübersicht Markenberatung & Markenagentur Marken erfolgreich machen Unsere Leistungsübersicht www.ssbc.de Orientierung geben Marken differenzieren, positionieren, emotionalisieren, begeistern, schaffen Mehrwert,

Mehr

Whole Brain Thinking: wie Sie die Potenziale Ihrer MitarbeiterInnen genauer erkennen, besser fördern und optimal einsetzen können

Whole Brain Thinking: wie Sie die Potenziale Ihrer MitarbeiterInnen genauer erkennen, besser fördern und optimal einsetzen können Whole Brain Thinking: wie Sie die Potenziale Ihrer MitarbeiterInnen genauer erkennen, besser fördern und optimal einsetzen können Erfolg ist messbar Return on Investments (Wie effizient sind wir?) Schnellere

Mehr

S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening

S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening Business Strategic Consulting S c h w e r p u n k t e Business Consulting, Management Service und Door Opening Paradigmenwechsel in der Strategischen Beratung. Paradigmic shift in Strategic Consulting.

Mehr

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Deutscher PR-Tag 2005 Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Einführung Normalfall Change interne Kommunikation als Motor des Wandels Dr. Jutta Rosenkranz-Kaiser Rosenkranz &

Mehr

IT S ALL ABOUT SKILLS, MINDSET & NETWORK.

IT S ALL ABOUT SKILLS, MINDSET & NETWORK. IT S ALL ABOUT SKILLS, MINDSET & NETWORK. PROGRAMMPLAN: 16.01.2016-30.06.2017 DEIN PROGRAMM FÜR DIE NÄCHSTEN 18 MONATE: INDIVIDUELLE PROJEKTMODULE: #ONE ART OF THE START #PROJEKT 1 SOCIAL #SUPPORT 1 GOALSET

Mehr

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services eg e s c h ä f t s p r o z e s s erfahrung service kompetenz it-gestützte MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services erfolgssicherung durch laufende optimierung Als langjährig erfahrenes IT-Unternehmen

Mehr

Innovation Ambidextrie in Unternehmen. Almost every organizational structure kills innovation. Please elaborate what is meant with this statement.

Innovation Ambidextrie in Unternehmen. Almost every organizational structure kills innovation. Please elaborate what is meant with this statement. Innovation Ambidextrie in Unternehmen Almost every organizational structure kills innovation. Please elaborate what is meant with this statement. Gliederung 2 1. Einführung: Was ist Innovation? 2. Formen

Mehr

Corporate Communications 2.0

Corporate Communications 2.0 Corporate Communications 2.0 Warum ein internationaler Stahlkonzern auf Social Media setzt Buzzattack Wien, 13.10.2011 www.voestalpine.com Agenda Social Media Strategie wie ein globaler B2B-Konzern, der

Mehr

Prämierung ARCHITECTURE

Prämierung ARCHITECTURE ARCHITECTURE Kriterien + Gewichtung ARCHITECTURE Stand Design Stand Inspiration Stand Smart Brand Architecture Thematic Exhibition Store Design Idee Innovationskraft Zielgruppenaffinität Stringenz Entwurf

Mehr

Anzeigensonderveröffentlichung. absatzwirtschaft. absatzwirtschaft.de. Social Media Guide 2-2011

Anzeigensonderveröffentlichung. absatzwirtschaft. absatzwirtschaft.de. Social Media Guide 2-2011 absatzwirtschaft.de Anzeigensonderveröffentlichung absatzwirtschaft Social Media Guide 2-2011 Social Media Agenturen Dezember 2011 Kompetenz Social Media verändern die Kommunikation. Partizipation, Offenheit

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr