KONFERENZEN, SEMINARE & FESTLICHKEITEN 2014 im Golden Leaf Hotel Stuttgart Airport & Messe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KONFERENZEN, SEMINARE & FESTLICHKEITEN 2014 im Golden Leaf Hotel Stuttgart Airport & Messe"

Transkript

1 KONFERENZEN, SEMINARE & FESTLICHKEITEN 2014 im Golden Leaf Hotel Ihr Veranstaltungspartner in Stuttgart. Die Durchführung Ihrer Veranstaltung, egal ob Tagung, Familienfeier oder Besprechung, bedeutet für uns ein hohes Maß an Verantwortung. In der angenehmen Atmosphäre unseres Hauses sind Sie genau richtig. Wir möchten Sie entlasten, vertrauen Sie daher auf unsere bewährte Organisation und Durchführung Ihrer Veranstaltung, damit Sie sich als Gastgeber auf das Wesentliche konzentrieren können. In den vorliegenden Tagungsunterlagen haben wir das Wichtigste für Sie zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen dieser Bankettmappe und freuen uns auf ein persönliches Gespräch zur Planung Ihrer Veranstaltung. Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und würden uns freuen, Sie und Ihre Gäste in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

2 Unsere Philosophie Alle Golden Leaf Hotels & Residences vereinen die Prinzipien der Kettenhotellerie mit denen eigenständiger Privathotels. Zum einen wird in der gesamten Kooperation großer Wert auf die Einhaltung von Standards u.a. in den Bereichen Ausstattung und Service gelegt. Regelmäßig durchgeführte, unabhängige Qualitätstests sind hiervon ein Bestandteil. Zum anderen behält jedes Golden Leaf Hotel & Residence seine Individualität sowie seinen eigenen, auch regionalen Charakter. Von altmünchnerisch/bayerisch in München, über Bauhaus-Stil in Frankfurt bis modern und dennoch gemütlich in Stuttgart, ist jedes Haus auf seine Weise ein Unikat. Die Golden Leaf Hotels & Residences schaffen somit den idealen Rahmen für eine verlässliche Geschäftsbeziehung ohne ein Einheitsprodukt anzubieten und das zu einem vernünftigen Preis-/ Leistungsverhältnis in der gehobenen Komfortklasse getreu dem langjährigen Motto:»Mittelklasse ist nicht gleich Mittelmaß«. Hotelbeschreibung Das Golden Leaf Hotel bietet Ihnen 101 modern eingerichtete Zimmer, die alle über Dusche/WC, Direktwahltelefon, Telefax- und Modemanschluss, WLAN, SAT-TV, Radio und Weckeinrichtung, eine großzügige Arbeitsfläche sowie eine Minibar verfügen. Nichtraucherzimmer verstehen sich von selbst und auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne Allergiker- Bettwäsche zur Verfügung. Ein entspannter Aufenthalt ist die Basis für eine gelungene Zeit in Stuttgart. Unser Rezeptionsteam betreut Sie täglich rund um die Uhr. Zusätzliche Dienstleistungen wie Tisch- oder Veranstaltungsreservierungen sowie Shuttle-Services organisiert unser Empfangsteam gerne für Sie. Ein Wäsche- und Reinigungsservice kann ebenfalls in Anspruch genommen werden. Nach einem anstrengenden Tag können Sie sich in unserem Restaurant, bei schönem Wetter auch auf der Sonnenterrasse, mit regionalen und internationalen Spezialitäten verwöhnen lassen. Zur Begrüßung erwartet Sie in der Lobby frisches Obst. Die Lage des Golden Leaf Hotels Stuttgart Airport und Messe kann als ideal bezeichnet werden: Das Hotel ist zwischen Flughafen, neuer Messe und SI-Centrum (Musical) auf der Stadtseite gelegen und somit das ideale»zuhause auf Zeit«für Geschäfts- und Privatreisende.

3 Inhalt Tagungsinformationen 1. Tagungsräume Größe Kapazitäten Raummiete Grundriss 2. Bereitstellungskosten Tagungstechnik Tagungsgetränke Kaffeepausen Mittagessen Übernachtung Tagungspauschalen So finden Sie uns Geschäftsbedingungen Tagungs-Checkliste

4 Tagungsinformationen 1) Tagungsräume (Größe / Kapazitäten / Raummieten ohne Pauschalen) Solitude/Rosenstein Größe: ca. 92m² ca. 30 ca. 54 ca. 100 ca. 36 ca. 48/56 Länge: 13 m Breite: 7 m Höhe: 3 m Raummiete: 400,00 Schwarzwald Größe: ca. 71m² ca. 27 ca. 40 ca. 80 ca. 26 ca. 40 Länge: 10 m Breite: 7,1 m Höhe: 3 m Raummiete: 300,00 Ludwigsburg/Heidelberg/Baden-Baden Größe: ca. 69m² ca. 24 ca. 30 ca. 50 ca. 30 ca. 48 Länge: 9,9 m Breite: 7 m Höhe: 3 m Raummiete: 240,00 Solitude Größe: ca. 46m² ca. 15 ca. 15 ca. 20 ca. 16 ca. 24 Länge: 6,5 m Breite: 7 m Höhe: 3 m Raummiete: 200,00 Rosenstein Größe: ca. 46m² ca. 15 ca. 15 ca. 20 ca. 16 ca. 24 Länge: 6,5 m Breite: 7 m Höhe: 3 m Raummiete: 200,00 Ludwigsburg/Heidelberg Größe: ca. 46m² ca. 15 ca. 15 ca. 20 ca. 16 ca. 24 Länge: 6,6 m Breite: 7 m Höhe: 3 m Raummiete: 160,00 Ludwigsburg Größe: ca. 23m² ca. 6 - ca. 10 ca. 6 ca. 8 Länge: 3,3 m Breite: 7 m Höhe: 3 m Raummiete: 80,00 Heidelberg Größe: ca. 23m² ca. 6 - ca. 10 ca. 6 ca. 8 Länge: 3,3 m Breite: 7 m Höhe: 3 m Raummiete: 80,00 Baden-Baden Größe: ca. 23m² ca. 6 - ca. 10 ca. 6 ca. 8 Länge: 3,3 m Breite: 7 m Höhe: 3 m Raummiete: 80,00 Tische: Länge: 1,7 m Breite: 0,7 m Höhe: 0,73 m

5 Grundrisse der Tagungsräume Zeichenerklärung Steckdose Telefon/Telefondose Fernseher/TV-Antennendose TP Alle Tagungsräume mit Teppichboden, Restaurant mit Fliesen und Teppich. Alle Räume befinden sich im Erdgeschoss und bieten einen barrierefreien Zugang. Im gesamten Haus ist WLAN-Anschluss verfügbar. Alle Tagungsräume bieten flexible Bestuhlungsmöglichkeiten. Folgende Tagungsräume haben eine Fensterfront zur Terrasse:»Solitude«,»Rosenstein«,»Ludwigsburg«,»Heidelberg«,»Baden-Baden«. Der Konferenzraum»Schwarzwald«hat Dachfenster.

6 2) Bereitstellungskosten Tagungstechnik Flipchart (inkl. Papier & Stifte) Pinnwand Overhead-Projektor (inkl. Stifte) Dia-Projektor Flipchartpapier (Block à 20 Blatt) Moderatorenkoffer Kleine Leinwand (160cm 120cm) Große Leinwand (320cm 250cm) 3,00 3,00 10,00 20,00 4,00 10,00 20,00 40,00 Videokamera Farbfernseher/Videorekorder CD/Cassettenrecorder (tragbar) Mikrofonanlage 20,00 20,00 15,00 40,00 Tanzfläche Rednerpult 100,00 Auf Anfrage Telefon/Telefax (pro Einheit) Kopie (pro Blatt) Folienkopie (pro Blatt) Beamer (1800 Ansi oder 2400 Ansi) 0,20 0,30 1,00 50,00/Tag Selbstverständlich organisieren wir für Sie auch gerne zusätzliche technische Geräte. Alle unsere Räume verfügen über einen ISDN - Anschluss und WLAN. Die angegebenen Preise verstehen sich pro Tag und je nach Verfügbarkeit. Parkgebühren Für Hotel- und Tagungsgäste Externe Gäste 9,50/Tag 15,00/Tag

7 Konferenzgetränke Kaffee / Tee (Kanne à 8 Tassen) 14,50 Gerolsteiner Mineralwasser 0,25 l 2,50 Gerolsteiner Mineralwasser 0,75 l 5,10 Rauch Apfelsaft 0,20 l 2,50 Rauch Orangensaft 0,20 l 2,50 Johannisbeersaft 0,20 l 2,40 Pepsi Cola 0,20 l 2,50 Mirinda 0,20 l 2,50 Rauch Apfelsaft 1,00 l 8,00 Rauch Orangensaft 1,00 l 8,00 Kaffeespezialitäten Auf Anfrage Konferenzsnacks Kalt Butterbrezel Stück 1,80 ½ Brötchen pikant belegt Stück 2,00 Käsegebäck 4 Stück 2,60 Käsespieß Stück 3,20 Schwäbische Tapas Stück 2,30 Warm Kleine Pizzateilchen Stück 1,80 Croissants mit Schinken und Käse gefüllt Stück 2,20 Vegetarische Blätterteigtäschchen gefüllt Stück 2,20 mit Spinat, Lauch oder Tomaten Quiche Lorraine Stück 2,20 Kleine Buletten mit Dip Stück 2,30 Gemüsestreifen mit Dip Stück 2,30 Vegetarische Pausensnacks Mozzarellasticks Stück 1,20 Käsepoppers im Knusperteig Stück 1,60 Garnelen in knuspriger Teighülle Stück 2,60 Bagels mit Gemüsemousse Stück 2,70 (dazu servieren wir Ihnen würzige Saucen zum Dippen) Süßes Kleines Plundergebäck Stück 1,40 Donuts Stück 1,60 Miniwindbeutel mit Vanillecreme 3 Stück 1,90 Donauwelle Stück 2,10 Obstkuchen Stück 2,10 Fruchtspieß Stück 3,10 Keksteller 100 g 6,00 Frische Waffeln mit hausgemachtem Apfelmus Stück 2,30 Deftige schwäbische Waffeln Stück 2,30 Buttermilchshakes / Milchshakes Portion 2,30 Hausgemachter Blechkuchen Stück 2,30 Muffins Stück 2,30 Wackelpudding Portion 2,30 Heiß auf Eis Portion 2,30

8 Fingerfood Mindestabnahme 10 Stück / Auswahl Kalt Pumpernickel mit Kräuterfrischkäse Stück 2,20 Gerauchte Entenbrust mit Ananas Stück 2,60 Poulardengalantine mit Mango Stück 2,60 Lachsmousse Stück 2,60 Wraps gefüllt mit Lachstatar Stück 2,60 Fleischsalat Stück 2,60 Gemüse Stück 2,60 Tomaten mit Mozzarella Stück 2,60 Belegte Baguetteschnittchen mit (wahlweise mit Frenchbrot oder Vollkornbrot) Französischem Brie und Weintrauben Stück 2,80 Mailänder Salami mit Essiggemüse Stück 2,80 Schinken gekocht, Mandarinorangen Stück 2,80 Parmaschinken, gehobelter Parmesan Stück 3,80 Roastbeef auf Waldorfsalat Stück 3,80 Gebeizter Lachs mit Graved-Lachs-Sauce Stück 3,80 Warm Lauchstrudel Stück 2,20 Blätterteigtaschen gefüllt mit Lachs - Dill Stück 2,20 Elsässer Flammkuchen Speck und Sauerrahm Stück 2,20»Wedges«Farmerkartoffeln mit einem Dip Portion 2,20 Frühlingsrolle mit Asiagemüse oder Krabben 3 Stück 2,30 Meat Balls mit Hot - Chilli - Sauce 3 Stück 2,30 Eintopfgerichte Gaisburger Marsch Preis 4,80 (Rinderkraftbrühe mit Gemüse, Kartoffeln, pro Person Spätzle, Rindfleisch und Zwiebelschmelze) Linsentopf Preis 4,80 (mit Gemüse, Kartoffeln und Saitenwürstle) pro Person

9 Tagungspauschalen im Golden Leaf Hotel Golden Leaf Verwöhnpauschale Pausenbuffet am Vormittag mit Kaffee und großer Teeauswahl, dazu pikante Snacks Mittagessen 3-Gang-Menü mit einer Auswahl an saisonalen Hauptgerichten (u. a. vegetarisch) Pausenbuffet am Nachmittag mit Kaffee und großer Teeauswahl, dazu süße Köstlichkeiten Multifunktionaler Tagungsraum mit Tageslicht und Klimaanlage Medien: 1 OHP, 1 Flipchart mit Stiften, 1 Pinnwand, 1 Beamertisch, Schreibblock, Stift und Traubenzucker für alle Teilnehmer 34,00 pro Person/Tag Golden Leaf Fitnesspauschale Pausenbuffet am Vormittag mit Kaffee und großer Teeauswahl, frische Obstsäfte, dazu Gemüsesticks mit Dip & Vollkornschnitten Mittagessen 3-Gang-Menü mit einer Auswahl an leichten saisonalen Hauptgerichten (u.a. vegetarisch, Fisch, Fleisch) Pausenbuffet am Nachmittag mit Kaffee und großer Teeauswahl, frische Früchte mit Spießchen, Joghurtdessert und Gebäck Multifunktionaler Tagungsraum mit Tageslicht und Klimaanlage Medien: 1 OHP, 1 Flipchart mit Stiften, 1 Pinnwand, 1 Beamertisch, Schreibblock, Stift und Traubenzucker für alle Teilnehmer 38,00 pro Person/Tag

10 Golden Leaf Verwöhnpauschale Plus Verwöhnpauschale & Tagungsgetränke im Seminarraum ohne Limit 44,00 pro Person/Tag Golden Leaf Fitnesspauschale Plus Fitnesspauschale & Tagungsgetränke im Seminarraum ohne Limit 48,00 pro Person/Tag Golden Leaf Verwöhnpauschale Komfort Verwöhnpauschale & Tagungsgetränke im Seminarraum ohne Limit ein alkoholfreies Getränk zum Mittagessen 47,00 pro Person/Tag Golden Leaf Fitnesspauschale Komfort Fitnesspauschale & Tagungsgetränke im Seminarraum ohne Limit ein alkoholfreies Getränk zum Mittagessen 51,00 pro Person/Tag Sonder-Tagungs-Übernachtungpreise pro Person und Nacht Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet und Basic-WLAN ab 99,00 (Messezeiten ausgenommen) Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet und Basic-WLAN ab 121,00 (Messezeiten ausgenommen)

11 So finden Sie uns! Anreise mit dem Auto Anfahrt von Heilbronn über die A81 A81 Richtung Stuttgart Autobahndreieck Leonberg auf die A8 Richtung München Ausfahrt 52 Richtung Stuttgart-Degerloch Richtung Stuttgart Zentrum B 27 Ausfahrt Fasanenhof Richtung Businesspark 3. Kreuzung rechts in die Straße»Vor dem Lauch«Anfahrt von Frankfurt über die A67/E451 A67/E451 Richtung Mannheim Viernheimer Kreuz auf die A6 Richtung Heilbronn Weinsberger Kreuz auf die A81 Richtung Stuttgart Autobahndreieck Leonberg auf die A8 Richtung München Ausfahrt 52 Richtung Stuttgart-Degerloch Richtung Stuttgart Zentrum B27 Ausfahrt Fasanenhof Richtung Businesspark 3. Kreuzung rechts in die Straße»Vor dem Lauch«Anfahrt von Karlsruhe über die A8 Ausfahrt 52 Richtung Stuttgart-Degerloch Richtung Stuttgart Zentrum B27 Ausfahrt Fasanenhof Richtung Businesspark 3. Kreuzung rechts in die Straße»Vor dem Lauch«Anfahrt Singen über die A81 A81 Richtung Stuttgart Kreuz Stuttgart auf die A8 Richtung München Ausfahrt 52 Richtung Stuttgart-Degerloch Richtung Stuttgart Zentrum B27 Ausfahrt Fasanenhof Richtung Businesspark 3. Kreuzung rechts in die Straße»Vor dem Lauch«Anfahrt von Lindau über die A96 A96 Richtung München Kreuz Memmingen auf A7 Richtung Ulm Kreuz Ulm/Elchingen auf A8 Richtung Stuttgart Ausfahrt 52 Richtung Stuttgart-Degerloch Richtung Stuttgart Zentrum B27 Ausfahrt Fasanenhof Richtung Businesspark 3. Kreuzung rechts in die Straße»Vor dem Lauch«

12 Anfahrt von München über die A8 (vom Flughafen) A8 Richtung Stuttgart Ausfahrt 52 Richtung Stuttgart-Degerloch Richtung Stuttgart Zentrum B27 Ausfahrt Fasanenhof Richtung Businesspark 3. Kreuzung rechts in die Straße»Vor dem Lauch«Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Vom Hauptbahnhof Stuttgart U6 in Richtung Fasanenhof bis Endhaltestelle»Schelmenwasen«. Von dort sind es 200m zum Hotel. Von Möhringen mit der Bus Linie 72 Richtung Fasanenhof. Haltestelle»Europaplatz«(1500m zum Hotel) oder Haltestelle»Vor dem Lauch«(300m zum Hotel, eingeschränkte Fahrzeiten) U5 oder U6 bis Degerloch Ab Degerloch Bus Linie 77 Richtung Harthausen, Haltestelle»EnBW City«(500m zum Hotel).

13 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Konferenz-, Bankett- und Veranstaltungsräumen des Hotels an Veranstalter, d.h. natürliche oder juristische Personen, welche Veranstaltungen eigenverantwortlich durchführen, im Folgenden Kunde genannt, zur Durchführung von Veranstaltungen wie Banketts, Seminaren. Tagungen, Ausstellungen und Präsentationen etc. sowie für alle in diesem Zusammenhang für den Kunden erbrachten weiteren Leistungen und Lieferungen des Hotels. 2. Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Räume, Flächen oder Vitrinen sowie die Einladung zu Vorstellungsgesprächen, Verkaufs- oder ähnlichen Veranstaltungen bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Hotels, wobei 540 Abs. 1 Satz 2 BGB abbedungen wird, soweit der Kunde nicht Verbraucher ist. 3. Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde. II. Vertragsabschluss, -partner, -haftung, Verjährung 1. Der Vertrag kommt durch die Annahme des Antrags des Kunden durch das Hotel zustande; diese sind Vertragspartner. Dem Hotel steht es frei, die Buchung der Veranstaltung in Textform zu bestätigen. 2. Ist der Kunde/Besteller nicht der Veranstalter selbst oder wird vom tatsächlichen Veranstalter ein gewerblicher Vermittler oder Organisator eingeschaltet, so haftet der tatsächliche Veranstalter zusammen mit dem Kunden gesamtschuldnerisch für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag, sofern dem Hotel eine entsprechende Erklärung des tatsächlichen Veranstalters vorliegt. 3. Das Hotel haftet für seine Verpflichtungen aus dem Vertrag. Diese Haftung ist beschränkt auf Leistungsmängel die, außer im leistungstypischen Bereich, auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Hotels zurückzuführen sind. Im Übrigen ist der Kunde verpflichtet, das Hotel rechtzeitig auf die Möglichkeit der Entstehung eines außergewöhnlich hohen Schadens hinzuweisen. 4. Alle Ansprüche gegen das Hotel verjähren grundsätzlich in einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Schadensersatzansprüche verjähren kenntnisunabhängig in fünf Jahren, soweit sie nicht auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Freiheit beruhen. Diese Schadensersatzansprüche verjähren kenntnisunabhängig in zehn Jahren. Die Verjährungsverkürzungen gelten nicht bei Ansprüchen, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hotels beruhen. III. Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung 1. Das Hotel ist verpflichtet, die vom Kunden bestellten und vom Hotel zugesagten Leistungen zu erbringen. 2. Der Kunde ist verpflichtet, die für diese und weitere in Anspruch genommenen Leistungen vereinbarten bzw. geltenden Preise des Hotels zu zahlen. Dies gilt auch für in Verbindung mit der Veranstaltung stehende Leistungen und Auslagen des Hotels an Dritte, insbesondere auch für Forderungen von Urheberrechtsverwertungsgesellschaften. 3. Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige gesetzliche Umsatzsteuer ein. Überschreitet der Zeitraum zwischen Vertragsabschluss und Veranstaltung 4 Monate und erhöht sich der vom Hotel allgemein für derartige Leistungen berechnete Preis, so kann der vertraglich vereinbarte Preis angemessen, höchstens jedoch um 10% erhöht werden. 4. Rechnungen des Hotels ohne Fälligkeitsdatum sind unverzüglich, spätestens binnen einer Woche nach Rechnungszugang ohne Abzug zahlbar. Das Hotel kann die unverzügliche Zahlung fälliger Forderungen jederzeit vom Kunden verlangen. Bei Zahlungsverzug ist das Hotel berech tigt, die jeweils geltenden gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von derzeit 8% bwz. Bei Rechtsgeschäften, an denen ein Verbraucher beteiligt ist, in Höhe von 5% zu berechnen. Dem Hotel bleibt der Nachweis eines höheren Schadensvorbehalten. 5. Das Hotel ist berechtigt, bei Vertragsschluss vom Kunden eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung in Form einer Kreditkartengarantie, einer Anzahlung oder Ähnlichem zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und die Zahlungstermine können im Vertrag schriftlich vereinbart werden. 6. In Begründeten Fällen, z.b. Zahlungsrückstand des Kunden oder Erweiterung des Vertragsumfanges, ist das Hotel berechtigt, auch nach Vertragsschluss bis zu Beginn der Veranstaltung eine Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung im Sinne vorstehender Nr. 4 oder eine Anhebung der Im Vertrag vereinbarten Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung bis zur vollen vereinbarten Vergütung zu verlangen. 7. Der Kunde kann nur mit einer unstreitigen oder rechtskräftigen Forderung gegenüber einer Forderung des Hotels aufrechnen oder verrechnen. IV. Rücktritt des Hotels 1. Sofern in Textform vereinbart wurde, dass der Kunde innerhalb einer bestimmten Frist kostenfrei vom Vertrag zurücktreten kann, ist das Hotel in diesem Zeitraum seinerseits berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn Anfragen anderer Kunden nach den vertraglich gebuchten Veranstaltungsräumen vorliegen und der Kunde auf Rückfrage des Hotels auf sein Recht zum Rücktritt nicht verzichtet. 2. Wird eine vereinbarte oder oben gemäß Ziffer III Nr 4 und/oder 5 verlangte Vorauszahlung auch nach Verstreichen einer vom Hotel gesetzten angemessenen Nachfrist nicht geleistet, so ist das Hotel zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. 3. Ferner ist das Hotel berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls höhere Gewalt oder andere vom Hotel nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrags unmöglich machen Veranstaltungen oder Räume schuldhaft unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen z.b. des Kunden oder Zwecks, gebucht werden; das Hotel begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Hotels in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschaftsbzw. Organisationsbereich des Hotels zuzurechnen ist. Der Zweck bzw. Anlass der Veranstaltung gesetzeswidrig ist Ein Verstoß gegen oberen Ziffer I Nr 2. vorliegt. 4. Bei berechtigtem Rücktritt des Hotels entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz. V. Rücktritt des Kunden (Abbestellung, Stornierung) 1. Ein RücktrittdesKunden von dem mitdem Hotelgeschlossenen Vertrag bedarf der Zustimmung des Hotels in Textform. Erfolgt diese nicht, so sind in jedem Fall die vereinbarte Raummiete aus dem Vertrag sowie bei Dritten veranlasste Leistungen auch dann zu zahlen, wenn der Kunde vertragliche Leistungen nicht in Anspruch nimmt und eine Weitervermietung nicht möglich ist. 2. Sofern zwischen dem Hotelund dem Kunden ein Termin zum kostenfreien Rücktritt vom Vertrag in Textform vereinbart wurde, kann der Kunde bis dahin vom Vertrag zurücktreten, ohne Zahlungs- oder Schadenseratzansprüche des Hotels

14 auszulösen. Das Rücktrittsrecht des Kunden erlischt, wenn er nicht zum vereinbarten Termin sein Recht zum Rücktritt gegenüber dem Hotel in Textform ausübt. 3. Tritt der Kunde erst zwischen der 8. und der 4. Woche vor dem Veranstaltungstermin zurück, ist das Hotel berechtigt, zuzüglich zum vereinbarten Mietpreis 35% des entgangenen Verpflegungsumsatzes in Rechnung zu stellen, bei jedem späteren Rücktritt 70 % des Verpflegungsumsatzes. 4. Die Berechnung des Verpflegungsumsatzes erfolgt nach der Formel: Vereinbarter Menüpreis x Teilnehmerzahl. War für das Menü noch kein Preis vereinbart, wird das preiswerteste 3-Gang-Menü des jeweils gültigen Veranstaltungsangebotes zugrunde gelegt. 5. Ersparte Aufwendungen nach 2. und 3. sind damit abgegolten. Dem Hotel bleibt der Nachweis eines höheren Schadens vorbehalten. VI. Änderungen der Teilnehmerzahl und der Veranstaltungszeit 1. Eine Änderung der Teilnehmerzahl um mehr als 5% muß spätestens 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn der Bankettabteilung mitgeteilt werden; sie bedarf der Zustimmung des Hotels in Textform. 2. Eine Reduzierung der Teilnehmerzahl um maximal 5% wird vom Hotel bei der Abrechnung anerkannt. Bei darüber hinausgehenden Abweichungen wird die ursprünglich vereinbarte Teilnehmerzahl abzüglich 5% zugrunde gelegt. Der Kunde hat das Recht, den vereinbarten Preis um die von ihm nachzuweisenden, aufgrund der geringeren Teilnehmerzahl ersparten Aufwendungen zu mindern. 3. Im Fall einer Abweichung nach oben wird die tatsächliche Teilnehmerzahl berechnet. 4. Bei Abweichungen der Teilnehmerzahl um mehr als 10% ist das Hotel berechtigt, die vereinbarten Preise neu festzulegen sowie die bestätigten Räume zu tauschen, es sei denn, dass dies dem Kunden unzumutbar ist. 5. Verschieben sich die vereinbarten Anfangs- oder Schlusszeiten der Veranstaltung und stimmt das Hotel diesen Abweichungen zu, so kann das Hotel die zusätzliche Leistungsbereitschaft angemessen in Rechnung stellen, es sei denn, das Hotel trifft ein Verschulden. VII. Mitbringen von Speisen und Getränken Der Kunde darf Speisen und Getränke zu Veranstaltungen grundsätzlich nicht mitbringen. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Vereinbarung mit der Bankettabteilung. In diesen Fällen wird ein Beitrag zur Deckung der Gemeinkosten berechnet. VIII. Technische Einrichtungen und Anschlüsse 1. Soweit das Hotel für den Kunden auf dessen Veranlassung technische und sonstige Einrichtungen von Dritten beschafft, handelt es im Namen, in Vollmacht und für Rechnung des Kunden. Der Kunde haftet für die pflegliche Behandlung und die ordnungsgemäße Rückgabe. Er stellt das Hotel von allen Ansprüchen Dritter aus der Überlassung diese Einrichtungen frei. 2. Die Verwendung von eigenen elektrischen Anlagen des Kunden unter Nutzung des Stromnetzes des Hotels bedarf dessen schriftlicher Zustimmung. Durch die Verwendung dieser Geräte auftretende Störungen oder Beschädigungen an den technischen Anlagen des Hotels gehen zu Lasten des Kunden, soweit das Hotel diese nicht zu vertreten hat. Die durch die Verwendung entstehenden Stromkosten darf das Hotel pauschal erfassen und berechnen. 3. Der Kunde ist mit Zustimmung des Hotels berechtigt, eigene Telefon-, Telefax- und Datenübertragungseinrichtungen zu benutzen. Dafür kann das Hotel eine Anschlussgebühr verlangen. 4. Bleiben durch den Anschluss eigener Anlagen des Kunden geeignete des Hotels ungenutzt, kann eine Ausfallvergütung berechnet werden. 5. Störungen an vom Hotel zur Verfügung gestellten, technischen oder sonstigen Einrichtungen werden nach Möglichkeit sofort beseitigt. Zahlungen können nicht zurückgehalten oder gemindert werden, soweit das Hotel diese Störungen nicht zu vertreten hat. IX. Verlust oder Beschädigung mitgebrachter Sachen 1. Mitgeführte Ausstellungs- oder sonstige, auch persönliche Gegenstände befinden sich auf Gefahr des Kunden in den Veranstaltungsräumen bzw. im Hotel. Das Hotel übernimmt für Verlust, Untergang oder Beschädigung keine Haftung dieser Gegenstände, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Hotels. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Zudem sind alle Fälle, in denen die Verwahrung aufgrund der Umstände deseinzelfallseine vertragstypische Pflicht darstellt, von dieser Haftungsfreizeichnung ausgeschlossen. 2. Mitgebrachtes Dekorationsmaterial hat den brandschutztechnischen Anforderungen zu entsprechen. Dafür einen behördlichen Nachweis zu verlangen, ist das Hotel berechtigt. Erfolgt ein solcher Nachweis nicht, so ist das Hotel berechtigt, bereits eingebrachtes Material auf Kosten des Kunden zu entfernen. Wegen möglicher Beschädigungen sind die Aufstellung und Anbringung von Gegenständen vorher mit dem Hotel abzustimmen. 3. Die mitgebrachten Ausstellungs- oder sonstigen Gegenstände sind nach Ende der Veranstaltung unverzüglich zu entfernen. Unterlässt der Kunde das, darf das Hotel die Entfernung und Lagerung zu Lasten des Kunden vornehmen. Verbleiben die Gegenstände im Veranstaltungsraum, kann das Hotel für die Dauer des Verbleibs eine angemessene Nutzungsentschädigung berechnen. Dem Hotel bleibt der Nachweis eines höheren Schadens vorbehalten. X. Haftung des Kunden für Schäden 1. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer, so haftet er für alle Schäden an Gebäude oder Inventar, die durch Veranstaltungsteilnehmer bzw. -besucher, Mitarbeiter, sonstige Dritte aus seinem Bereich oder ihn selbst verursacht werden. 2. Das Hotel kann vom Kunden die Stellung angemessener Sicherheiten (z.b. Versicherungen, Kautionen, Bürgschaften) verlangen. XI. Schlussbestimmungen 1. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrags, der Antragsannahme oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen sollen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam. 2. Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Standort des Hotels. 3. Ausschließlicher Gerichtsstand auch für Scheck- und Wechselstreitigkeiten ist im kaufmännischen Verkehr der gesellschaftsrechtliche Sitz des Hotels. Sofern ein Vertragspartner die Voraussetzung des 38 Absatz 1 ZPO erfüllt und keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand der gesellschaftsrechtliche Sitz des Hotels. 4. Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts ist ausgeschlossen. 5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen unwirksam oder nichtig sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

15 Tagungs-Checkliste (Seite 1) Bitte senden Sie diesen Fragebogen (Seite 1 & 2) ausgefüllt an uns zurück. Datum der Tagung: Name der Tagung: Ansprechpartner: Firma: Straße: PLZ: Ort: Telefon: Fax: Tagungsbeginn: Raum: Anzahl der Personen: Option: Rechnungsstellung: Rechnungsadresse Tagungsende: Raummiete: Firmenstempel Schiwka Cittadino Bankettleiterin Ihre persönliche Ansprechpartnerin vor, während und nach Ihrer Veranstaltung! Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Art der Bezahlung Depositrechnung % im Voraus Kreditkarte - bei Veranstaltungsende: Art: Nummer: Barzahlung bei Veranstaltungsende EC-Cash bei Veranstaltungsende...und der Tag wird gut Ihr Golden Leaf Hotel-Tagungsteam gültig bis: / Aufgenommen am: durch:

16 Tagungs-Checkliste (Seite 2) Bitte senden Sie diesen Fragebogen (Seite 1 & 2) ausgefüllt an uns zurück. Bestuhlung U-Form Parlament Stuhlreihen Block Bankett Tagungstechnik 1 Flipchart (kostenfrei) 1 Leinwand 1 Overhead (kostenfrei) 1 Moderatorenkoffer 1 Pinnwand (kostenfrei) Videogerät / TV Kamera Diaprojektor Mikrofonanlage Faxgerät Wünschen Sie eine Tagungspauschale?»Golden Leaf Verwöhnpauschale«Unsere Tagungspauschale beträgt 34,00 pro Person.»Golden Leaf Fitnesspauschale«Unsere Tagungspauschale beträgt 38,00 pro Person.»Golden Leaf Verwöhnpauschale plus«unsere Tagungspauschale beträgt 44,00 pro Person.»Golden Leaf Fitnesspauschale plus«unsere Tagungspauschale beträgt 48,00 pro Person.»Golden Leaf Verwöhnpauschale Komfort«Unsere Tagungspauschale beträgt 47,00 pro Person.»Golden Leaf Fitnesspauschale Komfort«Unsere Tagungspauschale beträgt 51,00 pro Person. Übernachtung Im Rahmen von Tagungen bieten wir Ihnen die Übernachtung zu folgenden Sonderpreisen an: im Einzelzimmer ab 99,00 inkl. Frühstück u. Basic-WLAN Anzahl EZ: im Doppelzimmer ab 121,00 inkl. Frühstück u. Basic-WLAN Anzahl DZ: Bei größeren Zimmerkontingenten Preis nach Absprache. Kaffeepausen: morgens: Uhr nachmittags: Uhr Kaffeepause: im Raum in der Lobby Tagungsgetränke: im Raum in der Lobby Getränke auf einem Beistelltisch auf den Tagungstischen Mittagessen: Uhr Abendessen: Uhr Tagungsgetränke sowie Getränke zum Mittagessen werden separat nach Verbrauch abgerechnet. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

I.Geltungsbereich. 3. Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.

I.Geltungsbereich. 3. Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen, Turnieren und Seminare im Sport- und Tagungshotel der Sportschule Egidius Braun vom Sächsischen Fußball Verband e.v. I.Geltungsbereich 1.Diese Geschäftsbedingungen

Mehr

AGBV Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen

AGBV Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen AGBV Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen Inklusive englischer Übersetzung Herausgeber Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Am Weidendamm 1A 10873 Berlin Telefon 030 / 59 00 99 69-0 Telefax

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übernachtungen im Hotel Vorbach Hamburg Betriebs-GmbH & Co. KG

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übernachtungen im Hotel Vorbach Hamburg Betriebs-GmbH & Co. KG Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übernachtungen im Hotel Vorbach Hamburg Betriebs-GmbH & Co. KG Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern

Mehr

1. Das Hotel ist verpflichtet, die vom Kunden gebuchten Zimmer bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen

1. Das Hotel ist verpflichtet, die vom Kunden gebuchten Zimmer bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. GELTUNGSBEREICH 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung sowie

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen FREIgeist Einbeck GmbH & Co. KG 37547 Einbeck

Allgemeine Geschäftsbedingungen FREIgeist Einbeck GmbH & Co. KG 37547 Einbeck Allgemeine Geschäftsbedingungen FREIgeist Einbeck GmbH & Co. KG 37547 Einbeck GELTUNGSBEREICH 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag im Hubertushof Oberstaufen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag im Hubertushof Oberstaufen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag im Hubertushof Oberstaufen Argenstrasse 45 in 87534 Oberstaufen Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Angel s das hotel GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Angel s das hotel GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Angel s das hotel GmbH I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hostelaufnahmevertrag des RE4Hostel in Erfurt. 1 (1)Geltungsbereich (2)Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die mietweise Überlassung von Hostelzimmern

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag (AGB) I. Geltungsbereiche

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag (AGB) I. Geltungsbereiche Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag (AGB) I. Geltungsbereiche 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung sowie alle für

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Leistungen des Hotel an der Stadtmauer

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Leistungen des Hotel an der Stadtmauer AGB: Allgemeine Geschäftsbedingungen für Leistungen des Hotel an der Stadtmauer I. Geltungsbereich II. III. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge sämtlicher Leistungen und Lieferungen des Hotel

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung sowie

Mehr

Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Stand: April 2012 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG

Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Stand: April 2012 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Stand: April 2012 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG 1 GELTUNGSBEREICH 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

! " # $ % " " $ # & ' ( &) , -*./0

!  # $ %   $ # & ' ( &) , -*./0 ! " # $ % " " $ # & ' &) #* +, -*./0 1 2 % 1 3, * 3 4 4 5 6 #7# 6-8, 9 :,! ; 6 < = >,? 1@ 1 11 3 13 4 14 >9? 15 1-4 16 18 1: 8 & A - 1; & A 1=-33 : 34 B 35 36 & #9 38 ; 3: = & A 3; 1C ' " B' < & D D DA,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR EINZELREISENDE (HOTELAUFNAHMEVERTRAG)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR EINZELREISENDE (HOTELAUFNAHMEVERTRAG) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR EINZELREISENDE (HOTELAUFNAHMEVERTRAG) 1. GELTUNGSBEREICH 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung

Mehr

Herzlich Willkommen. im Arvena Messe, dem Tagungshotel direkt gegenüber der Nürnberg Messe.

Herzlich Willkommen. im Arvena Messe, dem Tagungshotel direkt gegenüber der Nürnberg Messe. Herzlich Willkommen im Arvena Messe, dem Tagungshotel direkt gegenüber der Nürnberg Messe. Bertolt-Brecht-Str. 2 90471 Nürnberg Tel. +49 (0)911 8123-0 Fax +49 (0)911 8123-115 info@arvenamesse.de www.arvena.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag. im Landhaus zur Badischen Weinstraße, Ballrechen-Dottingen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag. im Landhaus zur Badischen Weinstraße, Ballrechen-Dottingen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag im Landhaus zur Badischen Weinstraße, Ballrechen-Dottingen 1 Geltungsbereich 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag für Hotel Pension Bella, Stand Juli 2012

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag für Hotel Pension Bella, Stand Juli 2012 Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag für Hotel Pension Bella, Stand Juli 2012 1. Geltungsbereich 1.1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Herausgeber office@hotelverband.de www.hotelverband.de Verleger info@iha-service.de www.iha-service.de

Herausgeber office@hotelverband.de www.hotelverband.de Verleger info@iha-service.de www.iha-service.de ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG Herausgeber Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Am Weidendamm 1A 10873 Berlin Telefon 030 / 59 00 99 69-0 Telefax 030 / 59 00 99 69-9 E-Mail

Mehr

1 Geltungsbereich 2 Vertragsabschluss, -partner, Verjährung 3 Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung

1 Geltungsbereich 2 Vertragsabschluss, -partner, Verjährung 3 Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung AGB s: 1 Geltungsbereich 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung sowie alle in diesem Zusammenhang für den Kunden erbrachten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bio Tagungshotel Wichernhaus

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bio Tagungshotel Wichernhaus Pommerscher Diakonieverein e.v. AGB s Bio Tagungshotel Wichernhaus 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bio Tagungshotel Wichernhaus I. Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 GELTUNGSBEREICH 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Zimmern zur Beherbergung sowie alle in diesem Zusammenhang für den

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Beherbergungsvertrag der Albrechtshof-Hotels Berlin und Luther-Hotel Wittenberg

Allgemeine Geschäftsbedingungen Beherbergungsvertrag der Albrechtshof-Hotels Berlin und Luther-Hotel Wittenberg Allgemeine Geschäftsbedingungen Beherbergungsvertrag der Albrechtshof-Hotels Berlin und Luther-Hotel Wittenberg 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für die Verträge über die mietweise

Mehr

Preisliste Tegel Sky Conference

Preisliste Tegel Sky Conference Preisliste Tegel Sky Conference B erli ner Fl ughafen Ges el l- s chaft (B FG) A vi ati on Managem ent 12521 Berli n Tel.: +49 (0) 30 4101 3316 Fax: +49 (0) 30 4101 3313 Email: sky@berlin-airport.de Raumpreise

Mehr

AGBH Allgemeine. Geschäftsbedingungen für den. Hotelaufnahmevertrag

AGBH Allgemeine. Geschäftsbedingungen für den. Hotelaufnahmevertrag AGBH Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag HERAUSGEBER Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Am Weidendamm 1A 10117 Berlin Telefon 030 / 59 00 99 69-0 Telefax 030 / 59 00 99 69-9 E-Mail

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG (AGBH)... 5

INHALTSVERZEICHNIS ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG (AGBH)... 5 INHALTSVERZEICHNIS ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG (AGBH)... 5 1 2 3 GELTUNGSBEREICH... 5 VERTRAGSABSCHLUSS, -PARTNER, VERJÄHRUNG... 5 LEISTUNGEN, PREISE, ZAHLUNG, AUFRECHNUNG...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Individualgäste

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Individualgäste Allgemeine Geschäftsbedingungen für Individualgäste Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Zimmern zur Unterbringung von Gästen sowie für alle

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Konferenz-, Bankettund Veranstaltungsräumen des

Mehr

1.Geltungsbereich 1.1 1.2 1.3 2.Vertragsabschluss, -partner, -haftung 2.1 2.2 2.3

1.Geltungsbereich 1.1 1.2 1.3 2.Vertragsabschluss, -partner, -haftung 2.1 2.2 2.3 1.Geltungsbereich 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge und Absprachen über die Organisation und Durchführung von Fahrsicherheitslehrgängen, Veranstaltungen, Seminaren, Tagungen, Geländevermietung,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag im Flottwell Berlin Hotel & Residenz am Park

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag im Flottwell Berlin Hotel & Residenz am Park 1 Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag im Flottwell Berlin Hotel & Residenz am Park (1) Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung

Mehr

3. Die Anmeldung und Nutzung der gemieteten Räume zur gewerblichen Nutzung jeglicher Art ist untersagt.

3. Die Anmeldung und Nutzung der gemieteten Räume zur gewerblichen Nutzung jeglicher Art ist untersagt. AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern und Apartments zur

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAGEVERTRAG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAGEVERTRAG ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAGEVERTRAG VORWORT Sehr geehrte Damen und Herren, die Buchung eines Zimmers oder die Durchführung einer Veranstaltung sollte generell von gegenseitigem

Mehr

COMFORT HOTEL BREMERHAVEN TAGUNGS-PROGRAMM

COMFORT HOTEL BREMERHAVEN TAGUNGS-PROGRAMM COMFORT HOTEL BREMERHAVEN TAGUNGS-PROGRAMM Wohnen und tagen - direkt am Wasser im historischen Teil des größten Fischereihafen Europas. ERFOLGREICH TAGEN, ENTSPANNT FEIERN! Mitten in der Stadt am ruhigen,

Mehr

Hotelbetriebsgesellschaft Spitze GmbH & Co. KG Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hotelbetriebsgesellschaft Spitze GmbH & Co. KG Allgemeine Geschäftsbedingungen Hotelbetriebsgesellschaft Spitze GmbH & Co. KG Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereiche 1.1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmer/Apartments

Mehr

Tagen und Feiern 2015 im Golden Leaf Hotel Altmünchen

Tagen und Feiern 2015 im Golden Leaf Hotel Altmünchen Tagen und Feiern 2015 im Golden Leaf Hotel Altmünchen Ihr Veranstaltungspartner im Herzen Münchens am Deutschen Museum Tagung, Besprechung, Versammlung, Stehempfang oder Ausstellung? Sie suchen den passenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Beherbergungsverträge in den Wohnstiften der Gesellschaft für Dienste im Alter (GDA) GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Beherbergungsverträge in den Wohnstiften der Gesellschaft für Dienste im Alter (GDA) GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für Beherbergungsverträge in den Wohnstiften der Gesellschaft für Dienste im Alter (GDA) GmbH 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR REISEVERANSTALTER (EINZELREISENDE UND REISEGRUPPEN)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR REISEVERANSTALTER (EINZELREISENDE UND REISEGRUPPEN) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR REISEVERANSTALTER (EINZELREISENDE UND REISEGRUPPEN) für elbotel Rostock MV Hotel + Touristik GmbH, Stand: Mai 2015 I. GELTUNGSBEREICH UND DEFINITIONEN 1. Diese Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen ARCOTEL Hotels in Deutschland 1 Geltungsbereich 1.1 Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für die zeitweise Überlassung von Veranstaltungs-, Konferenz-

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren Leistungen und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

AGBs FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG

AGBs FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG EXTERNE INFORMATION AGBs FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG Stand April 2012 Ihr Ansprechspartner Wenden Sie sich bitte an Ihre DEHOGA-Geschäftsstelle vor Ort. Überblick über die Geschäftsstellen: > www.dehogabw.de/geschaeftsstellen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum 1 Geltungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Westerwaldhotel Dernbach Stand: 23.05.2015 Westerwaldhotel Dernbach, Rheinstr. 7, 56428 Dernbach, 02602/6867913, Steuernr. 30/107/40706 nachstehend Westerwaldhotel

Mehr

UNSERE CHECKLISTE FÜR TAGUNGEN UND SEMINARE

UNSERE CHECKLISTE FÜR TAGUNGEN UND SEMINARE UNSERE CHECKLISTE FÜR TAGUNGEN UND SEMINARE FIRMA / ORGANISATION................ Anschrift... Telefon... Fax....... E-Mail............ INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG Veranstaltungsbezeichnung... Veranstaltungstermin......

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahme- und Veranstaltungsvertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahme- und Veranstaltungsvertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung, von Konferenz-, Bankett- und Veranstaltungsräumen des Hotels

Mehr

VORBEMERKUNG. Hotelaufnahmeverträge sind, wie alle übrigen Verträge des bürgerlichen Rechts, von beiden Vertragspartnern einzuhalten.

VORBEMERKUNG. Hotelaufnahmeverträge sind, wie alle übrigen Verträge des bürgerlichen Rechts, von beiden Vertragspartnern einzuhalten. VORBEMERKUNG Der Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. empfiehlt seinen Mitgliedsunternehmen die nachstehenden Allge- meinen Geschäftsbedingungen unverbindlich zur Verwendung im Geschäftsverkehr mit den

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag 1. Geltungsbereich Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung, sowie alle

Mehr

AGBH Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag

AGBH Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag AGBH Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Inklusive Muster eines Beherbergungsvertrages und englischer Übersetzung Herausgeber Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Am Weidendamm

Mehr

AGBH ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG

AGBH ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG AGBH ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG Inklusive Muster eines Beherbergungsvertrages und englischer Übersetzung HERAUSGEBER Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Am Weidendamm

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Hotelverband Deutschland (IHA) e.v.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Stand: November 2014 INHALTSVERZEICHNIS ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG (AGBH)

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel / die Pension

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel / die Pension ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel / die Pension www.hotel-new-in.de Stand: 01.06.2015 Hotel New In (UG haftungsbeschränkt), Dieselstr. 9, 85080 Gaimersheim, Tel. 08458 / 3331571 Vertretung:

Mehr

Besuchertouren Allgemeine Geschäftsbedingungen

Besuchertouren Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Herausgeber Stand Juni 2012 Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit Allgemeine Geschäftsbedingungen Diese Geschäftsbedingungen gelten für die Buchung und Durchführung

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFENTHALT UND FÜR DIE DURCHFÜHRUNG VON VERANSTALTUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFENTHALT UND FÜR DIE DURCHFÜHRUNG VON VERANSTALTUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFENTHALT UND FÜR DIE DURCHFÜHRUNG VON VERANSTALTUNGEN 1. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen und Lieferungen des

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG Herausgeber Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Am Weidendamm 1A 10873 Berlin Telefon 030 / 59 00 99 69-0 Telefax 030 / 59 00 99 69-9 E-Mail

Mehr

AGBR Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter (Einzelreisende und Reisegruppen)

AGBR Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter (Einzelreisende und Reisegruppen) AGBR Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter (Einzelreisende und Reisegruppen) Inklusive englischer Übersetzung Herausgeber Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Am Weidendamm 1A 10873 Berlin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der. Hotel Hanken GmbH, Zedeliusstraße 38, 26486 Wangerooge

Allgemeine Geschäftsbedingungen der. Hotel Hanken GmbH, Zedeliusstraße 38, 26486 Wangerooge der Hotel Hanken GmbH, Zedeliusstraße 38, 26486 Wangerooge Sehr geehrter Gast, wir geben unser Bestes, Ihnen Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Deshalb sollten Sie wissen, welche

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des BALTIK HOTELs Timmendorfer Strand

Allgemeine Geschäftsbedingungen des BALTIK HOTELs Timmendorfer Strand Allgemeine Geschäftsbedingungen des BALTIK HOTELs Timmendorfer Strand ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG (AGBH) Geltungsbereich Vertragsabschluss, Partner und Verjährung Leistung,

Mehr

Planen Sie in nächster Zeit ein Seminar? Mit den beiliegenden Unterlagen, möchten wir uns bei Ihnen vorstellen.

Planen Sie in nächster Zeit ein Seminar? Mit den beiliegenden Unterlagen, möchten wir uns bei Ihnen vorstellen. Seminarunterlagen Planen Sie in nächster Zeit ein Seminar? Mit den beiliegenden Unterlagen, möchten wir uns bei Ihnen vorstellen. Wir sind ein traditionelles Haus mit gemütlichen Gasträumen und 45 modern

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) der Pension Haus Wendelstein, Inhaber Werner Schüller, Wendelsteinstraße 4, 81541 München 1. Geltungsbereich 1.1 Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

www.parkinn.com/hotel-linz ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFENTHALT UND FÜR DIE DURCHFÜHRUNG VON VERANSTALTUNGEN

www.parkinn.com/hotel-linz ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFENTHALT UND FÜR DIE DURCHFÜHRUNG VON VERANSTALTUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFENTHALT UND FÜR DIE DURCHFÜHRUNG VON VERANSTALTUNGEN I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen und Lieferungen des

Mehr

Bankettmappe 2014. Sehr geehrte Gäste!

Bankettmappe 2014. Sehr geehrte Gäste! Sehr geehrte Gäste! Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Leonardo Airport Hotel Berlin-Brandenburg und empfehlen uns für die Ausrichtung Ihrer privaten oder betrieblichen Feierlichkeit. Ob festlich

Mehr

Die Bestätigung der Zimmerbuchung kann mündlich, schriftlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

Die Bestätigung der Zimmerbuchung kann mündlich, schriftlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel Sächsisches Haus-Parkhotel Berggießhübel Sebastian-Kneipp-Str.11 01819 Kurort Berggießhübel Stand: 01.04.2011 nachstehend Hotel genannt 1. Geltungsbereich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter (Reisegruppen) Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Stand: April 2012

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter (Reisegruppen) Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Stand: April 2012 Hubertusstock 2 16247 Joachimsthal Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter (Reisegruppen) Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Stand: April 2012 033363 / 50 5 033363 / 50 999 info@tagungs-zentrum.de

Mehr

HOTEL GASTHOF. Tagungen HOTEL GASTHOF ALTE POST TAGUNGEN & VERANSTALTUNGEN

HOTEL GASTHOF. Tagungen HOTEL GASTHOF ALTE POST TAGUNGEN & VERANSTALTUNGEN HOTEL GASTHOF Tagungen HOTEL GASTHOF ALTE POST TAGUNGEN & VERANSTALTUNGEN Ihre Veranstaltung Im Hotel Gasthof Alte Post haben wir verstanden, dass das Geheimnis eines erfolgreichen Meetings oder einer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag I. Geltungsbereich 1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten für Beherbergungsverträge in eigenen und angemieteten

Mehr

Das Navigare NSBhotel (Zahlen, Daten, Fakten)

Das Navigare NSBhotel (Zahlen, Daten, Fakten) Das Navigare NSBhotel (Zahlen, Daten, Fakten) Zimmer Ausstattung 32 Zimmer, inklusive 4 Appartements Einzelzimmer ab EUR 115,00 Doppelzimmer ab EUR 135,00 Appartements ab EUR 155,00 Das umfangreiche Frühstücksbuffet

Mehr

Belegungsvereinbarung Forum WBK

Belegungsvereinbarung Forum WBK Belegungsvereinbarung Forum WBK Ernsting s Bau & Grund GmbH & Co. KG Hugo-Ernsting-Platz / Industriestraße 1 48653 Coesfeld-Lette Tel.: 0 25 41 / 84 44 60 Fax: 0 25 41 / 84 44 63 Herzlichen Dank für Ihre

Mehr

Tagungen und Konferenzen Stand: 15. Mai 2006

Tagungen und Konferenzen Stand: 15. Mai 2006 Hotel Am Moosfeld, München Inhaber: Richard Bredenfeld OHG Am Moosfeld 33-41 81829 München Tel. +49 / 89 / 429190 Fax +49 / 89 / 42 46 62 www.hotel-am-moosfeld.de Tagungen und Konferenzen Stand: 15. Mai

Mehr

AGBR ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR REISEVERANSTALTER (EINZELREISENDE) Inklusive englischer Übersetzung

AGBR ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR REISEVERANSTALTER (EINZELREISENDE) Inklusive englischer Übersetzung AGBR ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR REISEVERANSTALTER (EINZELREISENDE) Inklusive englischer Übersetzung HERAUSGEBER Hotelverband Deutschland (IHA) e.v. Am Weidendamm 1A 10117 Berlin Telefon 030 /

Mehr

Ihre Tagung - Beste Aussichten bei der Arbeit

Ihre Tagung - Beste Aussichten bei der Arbeit Ihre Tagung - Beste Aussichten bei der Arbeit Eine produktive Arbeitsatmosphäre ist unbezahlbar. Wir bieten Ihnen insgesamt 6 Tagungsräume zwischen 24 und 100m². Alle unsere Tagungsräume verfügen über

Mehr

3.6 Neben der Standartrate, bietet das Hotel Messe- sowie Pauschal- und Frühbucherraten an.

3.6 Neben der Standartrate, bietet das Hotel Messe- sowie Pauschal- und Frühbucherraten an. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Hotel Bienefeld, Inhaber: Andrea Bienefeld Stand: 01.01.2015 Hotel Bienefeld, Im Kamp 5, 41352 Korschenbroich-Kleinenbroich nachstehend Hotel genannt 1. Geltungsbereich

Mehr

2. Vertragsabschluss 2.1 Besteller und Veranstalter haften als Auftraggeber für alle Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung gesamtschuldnerisch.

2. Vertragsabschluss 2.1 Besteller und Veranstalter haften als Auftraggeber für alle Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung gesamtschuldnerisch. 1. Allgemeines Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Vermietung von Konferenz-, Bankett- und Ausstellungsräumen, Hotelzimmern sowie für alle en des Privathotel Post im Außer-Haus- Geschäft.

Mehr

Unique GmbH; Heinrich-Brauns-Str. 9-15;45355 Essen. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen

Unique GmbH; Heinrich-Brauns-Str. 9-15;45355 Essen. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen Unique GmbH; Heinrich-Brauns-Str. 9-15;45355 Essen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen I. Geltungsbereich 1. Die Geschäftsbedingungen gelten für die zeitweise Überlassung von Konferenz-,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der RUR HOTELBETRIEBS- GmBh I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung und alle damit

Mehr

Herzlich Willkommen im Hotel & Landgasthof Altwirt

Herzlich Willkommen im Hotel & Landgasthof Altwirt Ihre Firma ist den anderen auf dem Markt immer einen Schritt voraus? Wir sind es auch! Herzlich Willkommen im Hotel & Landgasthof Altwirt Unser 4* Hotel mit 42 Zimmern, 2 Restaurants, Hotelbar und Wellnessbereich

Mehr

Zum Rittmeister Gastfreundschaft erleben im Havelland. Tagungspauschale Small

Zum Rittmeister Gastfreundschaft erleben im Havelland. Tagungspauschale Small Tagen in der Natur. Vor den Toren Berlins. Am Plessower See. In all unseren Tagungspauschalen ist ab einem raumabhängigen Mindestumsatz die Bereitstellung des Tagungsraumes mit der gewünschten Bestuhlung

Mehr

AGB des Hotel Concordia, Frankfurt am Main, Stand Januar 2012

AGB des Hotel Concordia, Frankfurt am Main, Stand Januar 2012 AGB des Hotel Concordia, Frankfurt am Main, Stand Januar 2012 I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung, sowie

Mehr

Tagungs- & Veranstaltungsmappe

Tagungs- & Veranstaltungsmappe Tagungs- & Veranstaltungsmappe Begrüßung Persönlich & professionell wir freuen uns sehr, Sie in dieser Mappe mit unserem Haus bekannt machen zu dürfen. Das Arcadia Hotel Berlin wurde im Jahr 1995 erbaut.

Mehr

Zimmer: 46 Doppelzimmer (incl. 1 rollstuhlgerechtem Doppelzimmer) mit kostenfreiem W-LAN

Zimmer: 46 Doppelzimmer (incl. 1 rollstuhlgerechtem Doppelzimmer) mit kostenfreiem W-LAN TAGUNGSMAPPE Wir über uns Zimmer: 46 Doppelzimmer (incl. 1 rollstuhlgerechtem Doppelzimmer) mit kostenfreiem W-LAN 1 Penthouse-Cube Parkplätze: Es stehen ausreichend Parkplätze direkt vor dem Hotel kostenfrei

Mehr

1 / 6. The Pure. Niddastrasse 86 D-60329 Frankfurt am Main T +49 (0)69 71 04 57 0 F +49 (0)69 71 04 57 177 www.the-pure.de info@the-pure.

1 / 6. The Pure. Niddastrasse 86 D-60329 Frankfurt am Main T +49 (0)69 71 04 57 0 F +49 (0)69 71 04 57 177 www.the-pure.de info@the-pure. 1 / 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag mit dem The Pure, Frankfurt am Main I. Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von

Mehr

Tagungen & Seminare. Herzlich willkommen im Leine Hotel in Pattensen/Hannover!

Tagungen & Seminare. Herzlich willkommen im Leine Hotel in Pattensen/Hannover! Tagungen & Seminare Herzlich willkommen im Leine Hotel in Pattensen/Hannover! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich über Tagungsmöglichkeiten im Leine Hotel informieren. Nachfolgend haben wir für Sie die

Mehr

Ihr Erfolg ist unser Erfolg

Ihr Erfolg ist unser Erfolg Ihr Erfolg ist unser Erfolg Die Familie Groß begrüßt Sie mit bayerisch herzlicher Gastlichkeit in Ihrem 3 *** Hotel in Bergkirchen. Das seit 4 Generationen geführte Haus liegt zwischen den Landkreisen

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der east Hotel und Restaurant GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der east Hotel und Restaurant GmbH east Hotel & Restaurant GmbH (nachfolgend auch east genannt) Simon-von-Utrecht-Strasse 31 20359 Hamburg Tel: +49 40 309930 Fax: +49 40 30993200 E-Mail: info@east-hamburg.de Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

Tagungspauschalen. Mit unseren Pauschalen buchen Sie alle notwendigen Leistungen im Paket. * Bequem und einfach.

Tagungspauschalen. Mit unseren Pauschalen buchen Sie alle notwendigen Leistungen im Paket. * Bequem und einfach. Tagungspauschalen Mit unseren Pauschalen buchen Sie alle notwendigen Leistungen im Paket. * Bequem und einfach. * Mit oder ohne Übernachtung buchbar. Vital Comfort 49 EUR p.p. Raumnutzung für den ganzen

Mehr

««««HOTEL IMPERIAL Das Haus der persönlichen Note. Tagungsmappe

««««HOTEL IMPERIAL Das Haus der persönlichen Note. Tagungsmappe Tagungsmappe 1 INHALTSVERZEICHNIS Tagungspauschale... 3 Konferenztechniken... 4 Bereitstellungskosten der Banketträume... 5 Menüvorschläge... 6 Imbiss & warme Snacks... 7 Finger Food... 8 Tagungsgetränke...

Mehr

Tagen Sie über den Dächern Berlin s Hotel ALSTERHOF Berlin: die Location für Ihre Veranstaltung

Tagen Sie über den Dächern Berlin s Hotel ALSTERHOF Berlin: die Location für Ihre Veranstaltung Tagen Sie über den Dächern Berlin s Hotel ALSTERHOF Berlin: die Location für Ihre Veranstaltung Nur kurz um die Ecke und Sie sind im KaDeWe, ein paar Meter weiter und der Ku Damm liegt vor Ihnen. Starten

Mehr

Herzlich Willkommen im Landschloss Korntal!

Herzlich Willkommen im Landschloss Korntal! Herzlich Willkommen im Landschloss Korntal! Herzlich willkommen, treten Sie ein ins Landschloss Korntal. Ein Haus mit einer besonderen Geschichte und einem außergewöhnlichen Flair. Erleben Sie das stilvolle

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der EVENT PARK GmbH & Co. KG für Veranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der EVENT PARK GmbH & Co. KG für Veranstaltungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der für Veranstaltungen 1. Geltungsbereich 1.1. Diese Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für die zeitweise Überlassung von Räumen, Einrichtungen und Flächen der

Mehr

Tagen im Hotel Straßhof

Tagen im Hotel Straßhof Tagen im Hotel Straßhof Wir danken Ihnen für Ihr Interesse am Hotel Straßhof! Unter dem Motto Effektiv tagen begleiten wir Sie auf Ihrem Weg von der Planung bis zur Durchführung Ihrer Veranstaltung. Auf

Mehr

T A G U N G S M A P P E 2 0 1 5 T A G E N S I E R U H I G B E I U N S

T A G U N G S M A P P E 2 0 1 5 T A G E N S I E R U H I G B E I U N S T A G U N G S M A P P E 2 0 1 5 T A G E N S I E R U H I G B E I U N S 2 Inhaltsverzeichnis Wir über uns Das Hotel Magnetberg 3 Unsere Tagungsräume Tagungsraum: 1 4 Tagungsraum: 2 5 Tagungspauschalen 2015

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil eines jeden mit uns abgeschlossenen Lehrgangsvertrags. Abweichungen bedürfen

Mehr

Hotel Imperial Berlin Lietzenburger Straße 79-81 10719 Berlin

Hotel Imperial Berlin Lietzenburger Straße 79-81 10719 Berlin Hotel Imperial Berlin Lietzenburger Straße 79-81 10719 Berlin Tel. +49 (0)30 88 00 50 Fax +49 (0)30 882 45 79 E-Mail: info@hotel-berlin-imperial.de www.hotel-berlin-imperial.de Raum Lietzenburg managed

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren Leistungen und

Mehr

ready for Take-oFF! IBIS hotel

ready for Take-oFF! IBIS hotel WOHLFÜHLKOMFORT ZUM BESTPREIS ready for Take-oFF! ihre TaGunGen, meetings & veranstaltungen im IBIS hotel vienna airport ibis vienna airport ihr ibis hotel ist perfekt GeleGen: Die besonders verkehrsgünstige

Mehr

JohanniterHOTEL*** Ihr Tagungshotel im Herzen von Hessen

JohanniterHOTEL*** Ihr Tagungshotel im Herzen von Hessen JohanniterHOTEL*** Ihr Tagungshotel im Herzen von Hessen JohanniterHOTEL*** Hoch-Weiseler Weg 1a, 35510 Butzbach/Nieder-Weisel Tel. 06033 9170-900, Fax 06033 9170-9010 johanniterhotel@johanniter.de, www.johanniterhotel.de

Mehr

AGB. 1. Geltung der AGB. 2. Beherbergungsvertrag. 3. Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung

AGB. 1. Geltung der AGB. 2. Beherbergungsvertrag. 3. Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung AGB USt-IdNr.: DE263166155 Stand:19.01.2009 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ferienwohnung Sonja und Dominik Zillgen Drosselweg 9, 54558 Gillenfeld am Pulvermaar T. +49. 6573. 9493 M. +49. 170. 3265789

Mehr