Liebe Seminar- und Reisefreunde!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Liebe Seminar- und Reisefreunde!"

Transkript

1 Infobrief 1/2014 Liebe Seminar- und Reisefreunde! Nun hat das neue Jahr 2014 uns schon in seinen Bann gezogen. Wir sind immer noch in Transformationen und üben uns stärker im Loslassen der alten, anerzogenen Muster, den Sicherheitsstützen. Wir fühlen, unsere Komfortzonen, die nicht mehr zu uns passen, lösen sich auf, deshalb fühlen wir uns manchmal auch etwas nackt, der Sicherheitspuffer scheint sich wie ins Nichts aufzulösen. Eigentlich ist dies ganz verständlich, oder? Wo etwas Neues kommen will, muss das Alte gehen. Manchmal ist es auch sehr schmerzhaft, besonders, wenn es sich um Menschen handelt, die entweder die Erde verlassen oder unser (Um)Feld. Dennoch spüren wir einen großen Hauch von Neuem. Es duftet nach Visionen, die wir schon seit langem in uns sehen: Frieden in uns selbst, Frieden und Freude für Andere, die um uns herum sind und neue Ideen für Arbeit und Beruf, für neue Verbindungen, Freundschaften oder geschäftliche Unionen. Wir riechen und schauen das Neue und tasten uns Schritt für Schritt in dieses Feld. Und manchmal schauen wir zurück, ein bisschen traurig, um dann gleich wieder nach vorn zu dem zu gucken, was noch unwirklich erscheint. Wie unsere geistigen Freunde gern sagen: 2014 und die folgenden Jahre sind die der Zielsetzung. Kryon spricht von einem Zeitfenster, das ab noch 18 Jahre für uns

2 geöffnet ist. Es ist die Ausrichtung zum Zentrum der Galaxie, die uns viele Möglichkeiten des Wachstums beschert. Ich glaube, 2014 geht s um das Ziehen der Wurzeln. Wir alle haben, jeder auf seine Weise, in den letzten Jahren viel transformiert und losgelassen. Jetzt wollen wir die Wurzeln kappen. Wir wollen uns noch mehr verlichten und den Frieden in uns etablieren. Wie sagt Saint Germain immer so schön: Die wahre Freiheit ist der Frieden in uns selbst, und der Frieden der Welt beginnt bei jedem einzelnen. Ich freue mich ganz besonders auf Ich fühle, es geht viel, und die Freiheit winkt mit einer großen Fahne. Wir müssen das Projekt Frieden nur in die Hand nehmen. Wir sollten uns im täglichen Leben viele kleine Momente des Friedens erschaffen, vielleicht durch die Hand auf das Herz legen, wie wir es den letzten Seminaren oft übten. Wir können die innere Wiese betreten und unser Höheres Selbst kontaktieren. Wir fühlen diese innige und wachsende Verbindung und wissen, wir sind nicht allein. Unser Höheres Selbst ist der nächst höhere Repräsentant der Göttlichen Instanz, der Einheit. Das ist unser Weg. Vielleicht ist er in den nächsten Jahren ab und an noch ein bisschen steinig, aber wenn wir uns auf den inneren Herzensfrieden konzentrieren, wird jeder Schritt viel leichter. Ich wünsche uns allen gutes Gelingen! Meine Aufgabe ist es, Hilfsmittel und Energie aus der geistigen Welt für diesen Prozess, indem wir uns befinden, anzubieten. Im letzten Jahr war die angebotene Wirbelsäulenaufrichtung von Kryon und Erzengel Michael sozusagen der Hit. Ob in den Seminaren, auf den Reisen oder per CD, diese Sitzung hebt uns in das Feld der Einheit, die uns dann, soweit wir bereit sind, in die Göttliche Blaupause unseres Körpers einpasst. Es sind unendlich viele Reaktionen

3 diesbezüglich hier eingetroffen. Ich war überwältigt über diese Wirkungsweise der Aufrichtung. Es gibt wirklich einige wunderbare Werkzeuge für unsere Reise nachhause. Wir müssen sie einfach nur anwenden! Ich freue mich, hier die nächsten Seminare und Reisen zu präsentieren: Unsere ersten Seminare in diesem Jahr sind: 01. und 02. März - Gleisdorf/Graz-Österreich 16. März Stuttgart (dort sind wir übrigens zum ersten Mal, ich freue mich schon!) 23. März Hamburg Die Seminare tragen den Titel: Die Neue Erde erschaffen!. Weitere Seminare für das erste Halbjahr stehen auf der Internetseite. Ein besonderes Bonbon gibt s im Mai: Für alle, die intensiv den Kontakt zum Höheren Selbst und den geistigen Freunden, das Kommunizieren (tiefer) lernen wollen, bieten wir im Raum Kiel ein Channeltraining an. Wir sind zwei Tage in einem schönen und ganz ruhig gelegenen Gutshof am Nord-Ostseekanal. Übernachtung ist möglich. Die Seminarreisen für 2014 sind alle als Ausschreibungs-Info auf der Internetseite unter Reisen als PDF abrufbar. Wenn dennoch Fragen auftauchen, vielleicht besonders zu den größeren Reisen, bitte einfach im Büro anrufen: jeden Mittwoch von 9 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer: 040/ Wir starten vom 8. bis 12. April mit einer fünftägigen Seminarreise nach Sylt.

4 Wir wollen in der Stille sein und die Elemente genießen. Wir waren schon einmal dort, es ist ein bezauberndes Fleckchen, idyllisch, abgelegen von allem Rummel, in den Dünen. Auf allen Reisen channele ich die Botschaften der geistigen Welt, leite zu Übungen und inneren Reisen an. Wir erfahren Heilsitzungen im Liegen, und wir haben natürlich auch die Gelegenheit, die herrliche Umgebung kennenzulernen und zu genießen. Es sind noch Plätze frei. Eine Anreise ist auch über einen Direktflug möglich. Westerland verfügt über einen Flughafen. Wer die Sonne und das Meer liebt, hat sicher Freude an eine Reise nach Lesbos in ein zauberhaftes, von reizenden Damen geführtes Seminarzentrum. Auch hier waren wir schon und waren so begeistert, dass ich wieder gebucht habe. Christel Schriewer bietet morgens Yoga an. Wir haben zwei Ausfahrten, eine in die Türkei, um auf alten Spuren zu wandeln. Und wir sind viel im Seminarraum für unsere Botschaften und inneren Reisen. Bei allen Reisen hat die Verbindung zum Höheren Selbst einen besonderen Fokus. Es ist das Ziel unserer Zeit, sich mehr mit dem Höheren Sein zu verbinden, zu kommunizieren und zu verschmelzen. Auf den Spuren der Kelten wandern wir im Juli auf unserer einwöchigen Schottlandreise. Dies ist eine ganz besondere Art, sich selbst noch tiefer zu

5 erkunden. In der Ausschreibung auf der Reiseseite sind die Orte unseres Besuches genauer zu sehen. Wir haben dieses Mal die Inseln als Highlight ausgesucht. Wir wollen Schottland in den nächsten Jahren ein zweites Mal besuchen und dann die Highlands näher erkunden. Als Führer haben wir uns Peter aus Findhorn eingeladen. Das wird sicher ganz besonders sein! Und Kilian, unser Englandspezialist ist als Übersetzer dabei. Ich freue mich sehr auf dieser Reise! Unsere weite Reise geht dieses Jahr auf vielfachen Wunsch einiger, die beim letzten Mal schon dabei waren, im September wieder nach Kalifornien, zum berühmten Berg und dem Gebiet Mount Shasta. Das Besondere: Wir sind direkt im Ort und bewegen uns diesmal nicht mit einem Reisebus in die Umgegend, sondern wir mieten so viele Leihwagen, wie wir für uns brauchen. So sind wir mobil und können immer neu entscheiden, was wir wo wann anschauen und erkunden wollen. Im Hotel ist ein Seminarraum, indem wir dann unsere Übungen und Channelings erleben. Wir werden aber auch im Freien viel in dieser Richtung tun. Der Berg ruft, wie man so schön sagt, und wir kommen, hurra! Einzelheiten in der Reiseausschreibung. In diesem Herbst haben wir unsere Fünftagesreise in die Schweiz gelegt. Wir sind im Seminarhotel Kiental. Es liegt wunderbar in den Bergen und hat mich bei

6 meinem Besuch bezaubert. Unser Seminarraum hat direkt einen herrlichen Blick auf die Berge. Da musste ich einfach buchen. Unsere Fünftagesseminare sind wie ein Familientreffen. Man kennt sich schon, und wer neu dabei ist, wird liebevoll aufgenommen. Die Meisten kommen auch schon eher, besonders, wer von weit anreist oder bleiben ein paar Tage länger, auch um unsere Inneren Reisen nachwirken zu lassen. Und an diesem Platz ist das besonders tiefgreifend. Ich habe uns einen besonderen Gast eingeladen: Sabine van Baaren, die bei unserem letzten Saint Germain Kongress alle Teilnehmer mit ihrem Seelengesang beglückte. Sabine wird einen Abend ein Konzert geben und uns auch beim Lagerfeuer mit ihrer Stimme Energie begleiten. Für alle, die auf keiner Reise oder einem Seminar dabei sein können, gibt s ja nach wie vor das monatliche Channeling, das kostenlos von der Internetseite herunterladbar ist. Es sind nicht nur Informationen, die gegeben werden, sondern es ist ein dickes Energiepaket, mit dem man gut arbeiten kann. Außerdem werden einige Seminare mitgeschnitten. So gibt es zum Beispiel von der letzten Syltreise ein CD-Set. Es gibt welche von dem letzten Schweizseminar in Olten und auch vom Winter-München-Seminar und dem allerletzten 2013 in Berlin. Bestelladressen sind auf der Internetseite unter CDs. Die Tradition, hier auch ein Channeling direkt weiter zu geben, möchten wir gern beibehalten. Für die, die neu dabei sind, empfehle ich, diese Botschaft

7 auszudrucken, und es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen und tief einzutauchen. Heute möchte Erzengel Michael sprechen: Ein herzliches Willkommen in meiner Energie, ich bin Erzengel Michael. Du darfst auch gern den Titel Erzengel weglassen, nenne mich einfach Michael. Erzengel ist ein menschlicher Begriff, um mich und meine Kollegen einzuordnen. Ich bin ein Hüter dieses Quadranten des Universums, und würde ich mich hier, wo ich mich aufhalte, mit dem Titel oder Begriff Erzengel einordnen lassen, würden alle um mich herum schmunzeln. Ich, Michael bin das, was man einen Bezirksbürgermeister nennen könnte. Ich sorge für Ordnung und Harmonie in diesem Gebiet. Unterstützt werde ich in meiner umfassenden Arbeit von vielen Seelen, hochschwingenden Wesen, die nicht unbedingt einen physischen Körper haben. Aber vielleicht bist du ja auch einer von meinen Vasallen?! Du wirst es im Herzen spüren, wenn du näher in meinem Feld dienst. Dienen ist ein Wort, das säuerlich schmecken kann, wenn alte Prägungen damit verbunden sind. Hier sind alle ganz erpicht darauf, jetzt zum Beispiel der Erde zu dienen, um ihr bei ihrem weiteren Weg behilflich zu sein. Ich weiß, einige von euch sind auch ganz inspiriert, überall zu helfen, ob es direkt mit Menschen ist oder auch beim Klären der Erdspeicherungen. Ihr seid auf dem Weg, die Neue Erde mit euren Kreationen zu erschaffen, zu beleben. Ich möchte euch etwas zeigen: Schließt einen Moment die Augen und konzentriert euch auf das Bild, das ich euch sende. Ihr werdet jetzt die Erdkugel sehen, diesen wunderbaren blauen Planeten. Doch beim genauen Hinsehen bemerkt ihr, es sind zwei Erden. Die zweite Erde überlappt die erste, alte Erde. Es ist sehr interessant, denn es ähnelt dem Konzept der Blume des Lebens, wenn ihr genau hinschaut. Es ist ein Schöpfungsakt, an dem jeder einzelne Mensch beteiligt ist. Einige sind sich dessen bewusst, die meisten eher

8 nicht. Diese Situation der Überlappung, dieser kreative Prozess zieht sich noch eine Weile hin. Irgendwann, in nicht allzu ferner Zeit, werden sich die beiden Erden vereinen. Dann wird die höherschwingende Erde die alte Erde in sich aufnehmen. Bis dahin wird fleißig transformiert und losgelassen. Das gilt für Mensch und Erde, für beide, da sie nicht voneinander zu trennen sind. Wie gefällt dir dieses Bild? Es ist beeindruckend, nicht wahr? Dein Verstand wird das Ganze bearbeiten wollen und Fragen stellen, weil er genau wissen will, was wie passiert. Dieser Prozess des Wandels ist nichts, was man irdischwissenschaftlich leicht verstehen kann, es sprengt den Rahmen all dessen, was die sich beweisen wollende Wissenschaft einordnen kann. Doch es ist, es geschieht. Dein Verstand wird auch Ängste projizieren, die aus alten Wurzelängsten herrühren. Doch es ist nicht nötig, in Angst zu sein. Für jeden Menschen wird der Weg der richtige sein, den er wählt. Viele Menschen sind dabei, sich stärker an sich selbst zu orientieren, an das, was ihr wirklich seid. Doch weiterhin werden sich die äußeren, dualistischen Dramen auf diesem Planeten ereignen. Das gehört dazu. Ob es die alte Erde schaffen wird, ihre Dramen zu besänftigen und sich ganz dem Lichte zu stellen, ist ihre Entscheidung bzw. die der Menschen. Doch sie, die Erde ist nicht ganz unschuldig daran, denn sie hat viele alte Speicherungen, die die Menschen immer wieder inspirieren, die alten Rollen zu spielen. Dieses wunderbare Stück des Weges der Erde in eine höhere Schwingung ist ein großes Theater, ein Riesenspektakel, das von Völkern anderer Planeten und Systeme aufmerksam beobachtet wird. Wo Hilfe unsererseits nötig und gestattet ist, sind wir für Erde und Mensch da. Doch die Prozesse, die ihr gemeinsam durchlauft, dürfen wir nicht verändern, wir dürfen lediglich die Dramen und ihre Auswüchse in gute Bahnen lenken und lindern. Und wir bieten euch die vielen Werkzeuge an, die es euch ermöglichen, euren wahren Status zu erkennen. Bleib noch einen Moment bei dem Bild, der sich vereinenden Erden. Die Frage, die sich dir jetzt sicher

9 stellt ist: Was kann ich tun für mich, die Menschen und die Erde? Das ist eine gute Frage. Die Antwort lautet: Nimm dich wichtig, erkenne, dass du ein Lichtwesen bist, dass hier eine Zwischenstation bewohnt und irgendwann in andere Ebenen und auf andere Planeten weiterzieht, sicher in einem höher schwingenden Sein der Einheit. Lebe so lichtvoll, wie du es für richtig hältst. Sage immer Stopp zu dir selbst, wenn du bemerkst, du bist in Dramen verwickelt. Suche für dich das höchstschwingendste Ziel, das du dir vorstellen kannst, für alle Bereiche deines Lebens und deinen Lieben drumherum. Nimm dir Zeit für Ruhe und Gelassenheit. Suche deine inneren Welten auf und transportiere die Inspirationen ins äußere Leben. Tu dir Gutes, denn es wird anderen auch gut tun. Sei der klare Schöpfer, das sei sekündlich, deines Lebens. Denn du bist es, der alles in das Leben zieht, was du willst. Nur du, niemand sonst. Mach dir das immer wieder bewusst und übernimm die Verantwortung für alles in deinem Leben. Das ist der Weg! Wir hier aus den höheren Ebenen danken unseren irdischen Vasallen für diesen Dienst, denn ein jeglicher, der sich selbst auf das Höchste ausrichtet, ist wichtig für das Ziel. Und vergiss nicht: Eigentlich bist du bereits erleuchtet und vollkommen. Du glaubst es nur nicht und versucht, dich zu vervollkommnen. Es ist der Mantel der Illusion, der dich das glauben lässt. Ich verbeuge mich vor dir, vor der Vollkommenheit, denn Gott ist vollkommen. Ich bin Michael Einen großen Dank an Michael. Beim nochmaligen Durchlesen dieser Botschaft ist mir wieder einmal bewusst geworden, dass zwischen den Zeilen viel Energie, aber

10 auch Schlüssel verborgen sind. Sie ermuntern uns, uns näher mit diesen beiden Erden zu beschäftigen. Die Fragen, die dabei auftauchen, können wir mithilfe des eigenen höheren Seins beantworten. Alle Antworten sind schon da, wir müssen sie nur abrufen. Und das geht besser, wenn wir uns in dieser Energie befinden. Jetzt hier in diesem Moment des Lesens. Viel Freude beim Eintauchen! Nun wünsche ich Euch/Ihnen allen eine kraftvolle und friedliche Zeit! Herzlichst Barbara Bessen und Team

Liebe Seminar- und Reisefreunde!

Liebe Seminar- und Reisefreunde! Infobrief 4/2016 Liebe Seminar- und Reisefreunde! Was machst du eigentlich beruflich? werde ich wie sicher alle von uns - oft gefragt. Meist antworte ich: Seminarleiterin und Buchautorin. Ja, und was gibst

Mehr

Liebe Seminar- und Reisefreunde!

Liebe Seminar- und Reisefreunde! Infobrief 5/September 2014 Liebe Seminar- und Reisefreunde! Was für ein Sommer! So wie alles im Moment auf der Erde erscheint, so war das Wetter in den letzten Wochen. Wir hier oben hatten wirklich Sommer,

Mehr

Kiental (Schweiz) 15. bis 19. Oktober 2014. Channeltraining und den Kontakt zum Höheren Selbst stärken

Kiental (Schweiz) 15. bis 19. Oktober 2014. Channeltraining und den Kontakt zum Höheren Selbst stärken Kiental (Schweiz) 15. bis 19. Oktober 2014 Channeltraining und den Kontakt zum Höheren Selbst stärken Liebe Seminar-Freunde! Wir haben uns für den Herbst 2014 für unser schon fast traditionelles 5- Tagesseminar

Mehr

Unsere Fünftagesseminare erfreuen sich großer Beliebtheit. Es ist wie ein

Unsere Fünftagesseminare erfreuen sich großer Beliebtheit. Es ist wie ein Sich der Göttlichen Liebe öffnen 5-Tagesseminar in der Steiermark/Österreich Mi. 30. September bis So. 4. Oktober 2015 Unsere Fünftagesseminare erfreuen sich großer Beliebtheit. Es ist wie ein Familientreffen.

Mehr

Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben

Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben Unsere Einwöchige Madeirareise im Mai 2013 Atlantis lässt grüßen! Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben wird. So üppige Vegetation und Pflanzenarten habe ich bisher

Mehr

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen Barbara Späker Barbara Späker, am 03.10.1960 in Dorsten (Westfalen) geboren, unternahm nach Ausbildung zur Verkäuferin eine Odyssee durch die»wilden 70er Jahre«, bis sie 1979 die große Liebe ihres Lebens

Mehr

Das Tagebuch deines Lebens. Das (Tage)buch deines Lebens gehört:

Das Tagebuch deines Lebens. Das (Tage)buch deines Lebens gehört: Das Tagebuch deines Lebens Das (Tage)buch deines Lebens gehört: Das Tagebuch deines Lebens Meiner Familie und besonders meinem Mann Günther und meinen beiden Kindern Philipp und Patrick gewidmet. Ich danke

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft 10 Schritte die deine Beziehungen zum Erblühen bringen Oft ist weniger mehr und es sind nicht immer nur die großen Worte, die dann Veränderungen bewirken.

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Was ich dich - mein Leben - schon immer fragen wollte! Bild: Strichcode Liebe Mein liebes Leben, alle reden immer von der gro en Liebe Kannst du mir erklären, was Liebe überhaupt ist? Woran erkenne ich

Mehr

Ich wollte nun nicht mehr schlafen. Ich hatte Angst, dass am nächsten Morgen alles vorbei ist.

Ich wollte nun nicht mehr schlafen. Ich hatte Angst, dass am nächsten Morgen alles vorbei ist. Antje Nach scheinbar endlosen Jahren der Depression, Unzufriedenheit und Traurigkeit, voller Lähmungen und Selbsthass, voller Schuld und Schuldigen, sagte mir eines Tages meine innere Stimme, dass ich

Mehr

07. Licht-Strom der Ruhe, des Friedens, der Harmonie

07. Licht-Strom der Ruhe, des Friedens, der Harmonie Himmlische Ansagen 2013 gechannelte Botschaften für die Neue Zeit Seite 1 07. Licht-Strom der Ruhe, des Friedens, der Harmonie Nimm in dir Energieströme unterschiedlicher Farben und Frequenzen wahr, atme

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben.

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben. 01 Instrumentalstück 02 Dank dem Herrn Eingangslied Und ihm danken tausend Mal für alles, was er mir gab. Für die Kinder, die mein Herz erfüllen. danke, Herr, für das Leben und deine ganze Schöpfung. für

Mehr

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Schüler und Lehrer Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Dieses E-Book wurde erstellt für Tamara Azizova (tamara.azizova@googlemail.com) am 25.06.2014 um 11:19 Uhr, IP: 178.15.97.2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher BÜCHER von Autorin, Botschafterin der Liebe, Coach für Herzensbildung, Bewusstseinserweiterung und Intuitionsöffnung, Vermittlerin von inneren Werten, Dipl. Kinder- u. Jugendmentaltrainerin Heide über

Mehr

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN TELESEMINAR MIT LEA HAMANN LERNMATERIAL FÜR TEILNEHMER Hallo ihr Lieben, das Thema Beziehungen ist für uns alle ein Bereich, der sehr viel Heilung braucht. Lange Zeit

Mehr

Kieselstein Meditation

Kieselstein Meditation Kieselstein Meditation Eine Uebung für Kinder in jedem Alter Kieselstein Meditation für den Anfänger - Geist Von Thich Nhat Hanh Menschen, die keinen weiten Raum in sich haben, sind keine glücklichen Menschen.

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Channeling von Maria Magdalena Die Macht der Liebe

Channeling von Maria Magdalena Die Macht der Liebe Channeling von Maria Magdalena Die Macht der Liebe So grüße ich dich aufs herzlichste. Ich bin Maria Magdalena oder das, was du irdisch betrachtet, von mir erwartest, was ich bin. Siehst du mich als einen

Mehr

SchöpferMandalas Tore zur Seele Jona Mo www.jona-mo.de

SchöpferMandalas Tore zur Seele Jona Mo www.jona-mo.de SchöpferMandalas Tore zur Seele Jona Mo www.jona-mo.de Ein paar Worte zu meinen SchöpferMandalas: Alle Bilder auf dieser Seite wurden vorher von mir gemalt, die meisten in Acryl auf Leinwand, manche als

Mehr

Sufi-Zentrum Rabbaniyya. Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim. Angst und Drohung. Sheikh Eşref Efendi - Sufiland

Sufi-Zentrum Rabbaniyya. Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim. Angst und Drohung. Sheikh Eşref Efendi - Sufiland Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim Angst und Drohung Sheikh Eşref Efendi - Sufiland Urgroßsheikh Abd Allah Faiz ad Daghistani Was hast du gemacht, eben mit deinem Kind? Du hast

Mehr

Warum du noch heute an deiner Einstellung zu Geld arbeiten solltest, um Geld leichter anzuziehen (+ sofort anwendbare Übung) - Teil 1/3

Warum du noch heute an deiner Einstellung zu Geld arbeiten solltest, um Geld leichter anzuziehen (+ sofort anwendbare Übung) - Teil 1/3 Warum du noch heute an deiner Einstellung zu Geld arbeiten solltest, um Geld leichter anzuziehen (+ sofort anwendbare Übung) - Teil 1/3 Seit meinem 16. Lebensjahr beschäftige ich mich intensiv mit den

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Rhea Koch. Kartendeutung für Singles

Rhea Koch. Kartendeutung für Singles Rhea Koch Kartendeutung für Singles Inhalt Einführung 7 Anleitung zur Befragung der Karten 13 Erstes Beispiel 14 Zweites Beispiel 16 Drittes Beispiel 18 Hinweis der Autorin 21 Deutung A 23 Herz-Karten

Mehr

36. Christus-Liebesenergie

36. Christus-Liebesenergie Himmlische Ansagen 2. Halbjahr 2009 gechannelte Botschaften für die Neue Zeit Seite 1 36. Christus-Liebesenergie Stärkt Christus-Bewusstseins für Quantensprung und Zeitenwende, Schritt in einen neuen,

Mehr

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks Iris Komarek Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! Die 40 besten Lerntricks Illustration Birgit Österle ile - ich lern einfach! LERNCOACHING KALENDER 2016 Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen!

Mehr

Selbst-Coaching Erfolgs-Blockaden erkennen und lösen

Selbst-Coaching Erfolgs-Blockaden erkennen und lösen Selbst-Coaching Erfolgs-Blockaden erkennen und lösen Ziel: Investition: Gewinn: Erfolgs-Blockaden erkennen und lösen. Etwa zwei bis drei Minuten für die Einleitung und ca. 30 bis 45 Minuten zum Bearbeiten

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Kleines Ich oder GROSSES ICH

Kleines Ich oder GROSSES ICH Kleines Ich oder GROSSES ICH 1 Welches soll es sein? Eine Kindergeschichte über die einfache Weisheit wie man ein göttliches Leben lebt. Ich kenne viele Erwachsenen die auch Profit von diese Kindergeschickte

Mehr

Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein

Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Anfang Aufrichtige Anteilnahme Auf ein Wiedersehen Auf Erden

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG

ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG Lesung aus dem Buch Sacharja So spricht der Herr: Juble laut, Tochter Zion! Jauchze, Tochter Jerusalem! Siehe, dein König kommt

Mehr

Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Neale Donald Walsch Verwandle dein Leben in eine außergewöhnliche

Mehr

Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen.

Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen. Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen. Jeder hat sie schon mal erlebt: die langweiligste Präsentation aller Zeiten! Egal ob Elevator Pitch, Vortrag oder

Mehr

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Wir leben in einer Zeit des Aufbruchs und des Umbruchs. Viele Menschen machen sich auf und beginnen zu suchen. Sie suchen nach etwas, nach dem die

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1 Lebensquellen Ausgabe 4 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit André Loibl s changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit a Kanga Publication 2013 André Loibl www.changenow.de 1. Wo bist Du jetzt? Auf einer Skala von 1-10: Wie sehr beeinflusst Dich das Ereignis?

Mehr

Wohlfühlort / innerer sicherer Ort

Wohlfühlort / innerer sicherer Ort Wohlfühlort / innerer sicherer Ort Der innere sichere Ort soll die Erfahrung von Sicherheit und Geborgenheit vermitteln (Reddemann und Sachse, 1997). Früh und komplex traumatisierte Personen haben den

Mehr

Mount Shasta 06. September bis 20. September 2014

Mount Shasta 06. September bis 20. September 2014 Mount Shasta 06. September bis 20. September 2014 Lemurische Familie besuchen, Heilenergien und herrliche Natur genießen Liebe Reise -Freunde! Im nördlichen Kalifornien befindet sich einer der energetisch

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

AUF DER ODEX ERFOLGREICHEN TV-SERIE DER SCHMUGGLERKODEX

AUF DER ODEX ERFOLGREICHEN TV-SERIE DER SCHMUGGLERKODEX DER SCHMUGGLERKODEX Ich fühle mich hier unwohl. Entspannt Euch, Skyguy nicht so schüchtern! Ich bin nicht, schüchtern, Ahsoka! Es ist meiner Meinung nach nur falsch, an einem Ort wie diesem zu sein, wenn

Mehr

Abenteuer für Herz & Hirn

Abenteuer für Herz & Hirn Abenteuer für Herz & Hirn www.alpin-convention.com Hinter den Kulissen wer wir sind: Alpin Convention ist eine inhabergeführte Veranstaltungsagentur mit Hauptsitz in Garmisch- Partenkirchen. Seit 1992

Mehr

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40 Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6 Um was geht es hier? 6 I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8 Was ist Selbstmitgefühl? 9 Der Baum der Selbstliebe 10 Was Mitgefühl nicht ist 12 Mitgefühl ist nicht

Mehr

Channeling Hagia Sophia Februar 2012

Channeling Hagia Sophia Februar 2012 Channeling Hagia Sophia Februar 2012 Ihr Lieben, wie ihr aus dem Text unten entnehmen könnt, war ich in Istanbul. An dem Tag des Channelings, war es sehr kalt. Als ich mich auf den Weg zur Hagia Sophia

Mehr

Die drei??? Band 29 Monsterpilze

Die drei??? Band 29 Monsterpilze Die drei??? Band 29 Monsterpilze Erzähler: Es war gerade mal sieben Uhr, als Justus Jonas müde aus seinem Bett kroch und zum Fenster trottete. Eigentlich konnte ihn nichts aus den Träumen reißen, außer

Mehr

Metamorphose-Seminar Ostern- 2014

Metamorphose-Seminar Ostern- 2014 Informations-Broschüre Metamorphose-Seminar Ostern- 2014 Die Umwandlung der Raupe zum Schmetterling In nur 3 Tagen! Die beste Investition in sich selbst und sein Leben Informations-Broschüre Metamorphose

Mehr

HaSi Jugend hackt Coaching-Leitfaden

HaSi Jugend hackt Coaching-Leitfaden 1 : Hallo Coaching-Leitfaden zum Kinder- und Jugendprogramm des HaSi e.v. Dein Hackspace in Siegen http://hasi.it/kiju 2 : Was wollen wir machen Was wollen wir machen? Du möchtest bei einem Workshop des

Mehr

Oh, lieber Gott, gib uns Wasser

Oh, lieber Gott, gib uns Wasser Oh, lieber Gott, gib uns Wasser Es ist Altweiber und ich denke darüber nach, was ich euch an diesem Wochenende für einen Impuls für die kommende Woche gebe. Ich stimme mich ein mit den 40 größten kölschen

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Ich lasse mich finden

Ich lasse mich finden Ich lasse mich finden Wie mein Wunschpartner zu mir kommt Bearbeitet von Daan van Kampenhout, Volker Moritz 1. Auflage 2012. Taschenbuch. 159 S. Paperback ISBN 978 3 89670 555 6 Weitere Fachgebiete > Psychologie

Mehr

Predigt zur Osternacht 2014 in St. Ottilien Erzabt Wolfgang Öxler OSB. Auferstehung - Glaube an ein Leben danach

Predigt zur Osternacht 2014 in St. Ottilien Erzabt Wolfgang Öxler OSB. Auferstehung - Glaube an ein Leben danach Predigt zur Osternacht 2014 in St. Ottilien Erzabt Wolfgang Öxler OSB Auferstehung - Glaube an ein Leben danach Christus ist auferstanden. Mit diesem Ruf (Christós Anésti) begrüßt man sich in der orthodoxen

Mehr

ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c

ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c Wie ein Strom leite ich den Frieden zu ihr Lesung aus dem Buch Jesaja Freut euch mit Jerusalem! Jubelt in der Stadt, alle, die ihr sie liebt. Seid fröhlich mit ihr, alle, die

Mehr

Was will ich, was passt zu mir?

Was will ich, was passt zu mir? Was will ich, was passt zu mir? Sie haben sich schon oft Gedanken darüber gemacht, wie es weitergehen soll. Was das Richtige für Sie wäre. Welches Studium, welcher Beruf zu Ihnen passt. Haben Sie Lust,

Mehr

Auflösungsmeditation für seelische, geistige & emotionale Blockaden

Auflösungsmeditation für seelische, geistige & emotionale Blockaden Auflösungsmeditation für seelische, geistige & emotionale Blockaden Wir weisen darauf hin, dass die Handhabung dieser Meditation in der Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen liegt. Nur Du kannst Dein

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verhalten Nun hast du das. Schuljahr mit Erfolg abgeschlossen. Dein Verhalten den anderen Kindern gegenüber war sehr rücksichtsvoll und kameradschaftlich.

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

CD-Neuheiten März 2009 im Sortiment von pantheramusic. Set aus Liederbuch incl. 3 CDs

CD-Neuheiten März 2009 im Sortiment von pantheramusic. Set aus Liederbuch incl. 3 CDs 16. MÄRZ 2009 www.pantheramusic.de/p e-mail newsletter CD-Neuheiten März 2009 im Sortiment von pantheramusic AUSGABE I/ 2009 One Earth Songs Gerhard Lipold Set aus Liederbuch incl. 3 CDs Mantras & Chants

Mehr

Die Bühne wird in zwei Bereiche getrennt: Links die Kellerszene mit der Putzfrau, rechts die Szenen aus der Weihnachtsgeschichte.

Die Bühne wird in zwei Bereiche getrennt: Links die Kellerszene mit der Putzfrau, rechts die Szenen aus der Weihnachtsgeschichte. Eine Kiste voller Weihnachten Krippenspielidee: Eine Putzfrau will den Keller in der Kirche aufräumen und stößt dabei auf eine große Kiste auf der Krippenspiel steht. Sie öffnet die Kiste und beginnt sich

Mehr

Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab):

Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab): Portfolio/Angebote Familie Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab): 1. Vom Paar zur Familie 2. Eltern = Führungskräfte 3. Angemessen Grenzen setzen Beziehung

Mehr

SySt-Organisationsberatung Toolkarte

SySt-Organisationsberatung Toolkarte Tool Zuhören als Empfänger und als Sender Entwickelt von Insa Sparrer Anwendungskontext Die SySt-Miniatur Zuhören als Empfänger und als Sender bietet die Möglichkeit eines Probehandelns für eine künftige

Mehr

Jwala und Karl Gamper. Ich bin genial Die 7 Erkenntnisse zum Genius

Jwala und Karl Gamper. Ich bin genial Die 7 Erkenntnisse zum Genius Jwala und Karl Gamper Ich bin genial Die 7 Erkenntnisse zum Genius 2 3 Inhaltsverzeichnis Was ist Genialität? 7 Die sieben Erkenntnisse 15 Erste Erkenntnis Erkenne deine Position 17 Nicht von einem Tag

Mehr

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen.

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Wie du noch diese Woche extra Geld verdienen kannst Tipp Nummer 1 Jeder schreit nach neuen Kunden, dabei reicht

Mehr

Anregungen für Zitate und Redewendungen auf Trauerkarten und in Anzeigen

Anregungen für Zitate und Redewendungen auf Trauerkarten und in Anzeigen Anregungen für Zitate und Redewendungen auf Trauerkarten und in Anzeigen Nun ist es Zeit wegzugehen: für mich, um zu sterben, für euch, um zu leben. Wer von uns dem Besseren entgegengeht, ist jedem verborgen.

Mehr

Leseprobe aus: Grundlos glücklich von Barbara Vödisch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe aus: Grundlos glücklich von Barbara Vödisch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Leseprobe aus: Grundlos glücklich von Barbara Vödisch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Barbara Vödisch Grundlos glücklich Die Quelle wahren Glücks liegt

Mehr

Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M.

Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M. Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M. Jaqueline M. und Nadine M. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Sozialassistentin ausbilden. Die

Mehr

Übersetzung: Christine Jordan

Übersetzung: Christine Jordan Notiz für den Leser: Drücke deine Absicht aus, im Jetzt beim Channeling dabei zu sein um deine Energien mit der Gruppe zu verbinden, die anwesend war. Kryon Südafrika 9 Oktober 2002 in San Michele, Durbanville

Mehr

Ist Internat das richtige?

Ist Internat das richtige? Quelle: http://www.frauenzimmer.de/forum/index/beitrag/id/28161/baby-familie/elternsein/ist-internat-das-richtige Ist Internat das richtige? 22.02.2011, 18:48 Hallo erstmal, ich möchte mir ein paar Meinungen

Mehr

Kurs. Tierkommunikation BASIS. Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at

Kurs. Tierkommunikation BASIS. Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at Kurs Tierkommunikation BASIS Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at Urheberrechtsnachweis Alle Inhalte dieses Skriptums, insbesondere Texte und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Mehr

Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch!

Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch! Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch! Ein Gespräch mit der Drüberleben-Autorin Kathrin Weßling Stehst du der Digitalisierung unseres Alltags eher skeptisch oder eher

Mehr

Ich möchte einfach glücklich sein.

Ich möchte einfach glücklich sein. DER PREIS DES GLÜCKS Lieber Newsletter-Leser, zu Beginn meiner Sitzungen frage ich gern Was ist Dein Ziel? Wenn wir beide mit unserer Arbeit fertig sind, was sollte dann anders sein?. Die spontanen Antworten

Mehr

Rosemarie Gehring Glücklich Sein

Rosemarie Gehring Glücklich Sein Rosemarie Gehring Glücklich Sein durch Meditationen 3 4 Über die Autorin Rosemarie Gehring hatte eine naturverbundene Kindheit, was sie auch heute noch sehr prägt. Sie ist verheiratet, hat drei wunderbare,

Mehr

Die Rose. Ulla Michalscheck. Rosenwelt. Die Rose Der Rosengarten Die Rosenzeit Die Rosenzeit 2. die vierteilige Buch-Reihe von Ulla Michalscheck:

Die Rose. Ulla Michalscheck. Rosenwelt. Die Rose Der Rosengarten Die Rosenzeit Die Rosenzeit 2. die vierteilige Buch-Reihe von Ulla Michalscheck: Die Rose Ulla Michalscheck Rosenwelt die vierteilige Buch-Reihe von Ulla Michalscheck: Die Rose Der Rosengarten Die Rosenzeit Die Rosenzeit 2 1. Auflage 2010 2010 Elraanis Verlag, Reit im Winkl Printed

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Wie du Gestalter deines Lebens wirst

Wie du Gestalter deines Lebens wirst Wie du Gestalter deines Lebens wirst Du möchtest dein Leben bewusst und erfüllend gestalten? Dann darf ich dir ganz herzlich gratulieren. Dieses kostenfreie Mini-eBook enthält die ersten sechs Schritte.

Mehr

matrix personalcoaching

matrix personalcoaching matrix personalcoaching ICH-MARKE / Beruf & Berufung 1 ICH als Marke & ICH als Geschäftsmodell Hier findest Du einen Weg, wie du dir deiner wahren Stärken und Potenziale bewusst wirst. Erfolg ist das,

Mehr

Botschaft zur Lichtkraft 11-11-11

Botschaft zur Lichtkraft 11-11-11 Botschaft zur Lichtkraft 11-11-11 Es ist gut, Dich heute einmal zu fragen: Was glaubst Du über Dich selbst? Wohin bist Du ausgerichtet? Wenn Dich ein Kind fragen würde: Wer bist Du? Was würdest Du antworten?

Mehr

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig.

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig. Freier Fall 1 Der einzige Mensch Der einzige Mensch bin ich Der einzige Mensch bin ich an deem ich versuchen kann zu beobachten wie es geht wenn man sich in ihn hineinversetzt. Ich bin der einzige Mensch

Mehr

Die Kommission ist eine Leistungsgerechte Bezahlung und erfolgt am Ende eines jeden Arbeitstages

Die Kommission ist eine Leistungsgerechte Bezahlung und erfolgt am Ende eines jeden Arbeitstages Stellenausschreibung: Unsere Promoter sind verantwortlich für die Werbung und den Verkauf von unserer Lovely Island Ibiza BoatParty, unsere Lovely Island Ibiza Nature & Excursion und unsere Lovely Island

Mehr

GLÜCKS. Bewusstsein. Entdecke dein wahres Selbst! Fühl dich frei, vertraue und lebe! Jetzt!

GLÜCKS. Bewusstsein. Entdecke dein wahres Selbst! Fühl dich frei, vertraue und lebe! Jetzt! GLÜCKS Bewusstsein Entdecke dein wahres Selbst Fühl dich frei, vertraue und lebe Jetzt Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen. "Peter Rosegger GLÜCKS Bewusstsein

Mehr

Platz für Neues schaffen!

Platz für Neues schaffen! Spezial-Report 04 Platz für Neues schaffen! Einleitung Willkommen zum Spezial-Report Platz für Neues schaffen!... Neues... jeden Tag kommt Neues auf uns zu... Veränderung ist Teil des Lebens. Um so wichtiger

Mehr

Kreativ visualisieren

Kreativ visualisieren Kreativ visualisieren Haben Sie schon einmal etwas von sogenannten»sich selbst erfüllenden Prophezeiungen«gehört? Damit ist gemeint, dass ein Ereignis mit hoher Wahrscheinlichkeit eintritt, wenn wir uns

Mehr

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule Info-Box Bestell-Nummer: 3024 Komödie: 3 Bilder Bühnenbild: 1 Spielzeit: 30 Min. Rollen variabel 23 Mädchen und Jungen (kann mit Doppelrollen reduziert werden) Rollensatz: 8 Hefte Preis Rollensatz: 65,00

Mehr

30 Tore zur Erleuchtung

30 Tore zur Erleuchtung JAHN J KASSL 30 Tore zur Erleuchtung Anrufungen, Übungen, Verfügungen Buch für Meister ebook das Buch für Meister INHALT BEGLEITBRIEF DES AUTORS 5 ANRUFUNGEN 1 Anrufung 40 Tage der Transformation, Meister

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Programmier dich um auf Selbstbewusst

Programmier dich um auf Selbstbewusst Programmier dich um auf Selbstbewusst Anwendungsbereiche Die Wunderfrage kann immer dann eingesetzt werden, wenn Menschen über Probleme sprechen und sich dadurch in einer Art Problemtrance bewegen, in

Mehr

Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten

Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten Leitbild Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten Vorwort Es gibt Spaziergänge und Wanderungen, bei denen man einfach mal loszieht. Ohne genau zu wissen, wohin es geht, wie und

Mehr

Evamaria Schneider-Esleben. Ein fremder Garten. Gedichte. Grupello Verlag

Evamaria Schneider-Esleben. Ein fremder Garten. Gedichte. Grupello Verlag Evamaria Schneider-Esleben Ein fremder Garten Gedichte Grupello Verlag Die Deutsche Bibliothek CIP-Einheitsaufnahme Schneider-Esleben, Evamaria : Ein fremder Garten : Gedichte / Evamaria Schneider-Esleben.

Mehr