Liebe Seminar- und Reisefreunde!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Liebe Seminar- und Reisefreunde!"

Transkript

1 Infobrief 1/2014 Liebe Seminar- und Reisefreunde! Nun hat das neue Jahr 2014 uns schon in seinen Bann gezogen. Wir sind immer noch in Transformationen und üben uns stärker im Loslassen der alten, anerzogenen Muster, den Sicherheitsstützen. Wir fühlen, unsere Komfortzonen, die nicht mehr zu uns passen, lösen sich auf, deshalb fühlen wir uns manchmal auch etwas nackt, der Sicherheitspuffer scheint sich wie ins Nichts aufzulösen. Eigentlich ist dies ganz verständlich, oder? Wo etwas Neues kommen will, muss das Alte gehen. Manchmal ist es auch sehr schmerzhaft, besonders, wenn es sich um Menschen handelt, die entweder die Erde verlassen oder unser (Um)Feld. Dennoch spüren wir einen großen Hauch von Neuem. Es duftet nach Visionen, die wir schon seit langem in uns sehen: Frieden in uns selbst, Frieden und Freude für Andere, die um uns herum sind und neue Ideen für Arbeit und Beruf, für neue Verbindungen, Freundschaften oder geschäftliche Unionen. Wir riechen und schauen das Neue und tasten uns Schritt für Schritt in dieses Feld. Und manchmal schauen wir zurück, ein bisschen traurig, um dann gleich wieder nach vorn zu dem zu gucken, was noch unwirklich erscheint. Wie unsere geistigen Freunde gern sagen: 2014 und die folgenden Jahre sind die der Zielsetzung. Kryon spricht von einem Zeitfenster, das ab noch 18 Jahre für uns

2 geöffnet ist. Es ist die Ausrichtung zum Zentrum der Galaxie, die uns viele Möglichkeiten des Wachstums beschert. Ich glaube, 2014 geht s um das Ziehen der Wurzeln. Wir alle haben, jeder auf seine Weise, in den letzten Jahren viel transformiert und losgelassen. Jetzt wollen wir die Wurzeln kappen. Wir wollen uns noch mehr verlichten und den Frieden in uns etablieren. Wie sagt Saint Germain immer so schön: Die wahre Freiheit ist der Frieden in uns selbst, und der Frieden der Welt beginnt bei jedem einzelnen. Ich freue mich ganz besonders auf Ich fühle, es geht viel, und die Freiheit winkt mit einer großen Fahne. Wir müssen das Projekt Frieden nur in die Hand nehmen. Wir sollten uns im täglichen Leben viele kleine Momente des Friedens erschaffen, vielleicht durch die Hand auf das Herz legen, wie wir es den letzten Seminaren oft übten. Wir können die innere Wiese betreten und unser Höheres Selbst kontaktieren. Wir fühlen diese innige und wachsende Verbindung und wissen, wir sind nicht allein. Unser Höheres Selbst ist der nächst höhere Repräsentant der Göttlichen Instanz, der Einheit. Das ist unser Weg. Vielleicht ist er in den nächsten Jahren ab und an noch ein bisschen steinig, aber wenn wir uns auf den inneren Herzensfrieden konzentrieren, wird jeder Schritt viel leichter. Ich wünsche uns allen gutes Gelingen! Meine Aufgabe ist es, Hilfsmittel und Energie aus der geistigen Welt für diesen Prozess, indem wir uns befinden, anzubieten. Im letzten Jahr war die angebotene Wirbelsäulenaufrichtung von Kryon und Erzengel Michael sozusagen der Hit. Ob in den Seminaren, auf den Reisen oder per CD, diese Sitzung hebt uns in das Feld der Einheit, die uns dann, soweit wir bereit sind, in die Göttliche Blaupause unseres Körpers einpasst. Es sind unendlich viele Reaktionen

3 diesbezüglich hier eingetroffen. Ich war überwältigt über diese Wirkungsweise der Aufrichtung. Es gibt wirklich einige wunderbare Werkzeuge für unsere Reise nachhause. Wir müssen sie einfach nur anwenden! Ich freue mich, hier die nächsten Seminare und Reisen zu präsentieren: Unsere ersten Seminare in diesem Jahr sind: 01. und 02. März - Gleisdorf/Graz-Österreich 16. März Stuttgart (dort sind wir übrigens zum ersten Mal, ich freue mich schon!) 23. März Hamburg Die Seminare tragen den Titel: Die Neue Erde erschaffen!. Weitere Seminare für das erste Halbjahr stehen auf der Internetseite. Ein besonderes Bonbon gibt s im Mai: Für alle, die intensiv den Kontakt zum Höheren Selbst und den geistigen Freunden, das Kommunizieren (tiefer) lernen wollen, bieten wir im Raum Kiel ein Channeltraining an. Wir sind zwei Tage in einem schönen und ganz ruhig gelegenen Gutshof am Nord-Ostseekanal. Übernachtung ist möglich. Die Seminarreisen für 2014 sind alle als Ausschreibungs-Info auf der Internetseite unter Reisen als PDF abrufbar. Wenn dennoch Fragen auftauchen, vielleicht besonders zu den größeren Reisen, bitte einfach im Büro anrufen: jeden Mittwoch von 9 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer: 040/ Wir starten vom 8. bis 12. April mit einer fünftägigen Seminarreise nach Sylt.

4 Wir wollen in der Stille sein und die Elemente genießen. Wir waren schon einmal dort, es ist ein bezauberndes Fleckchen, idyllisch, abgelegen von allem Rummel, in den Dünen. Auf allen Reisen channele ich die Botschaften der geistigen Welt, leite zu Übungen und inneren Reisen an. Wir erfahren Heilsitzungen im Liegen, und wir haben natürlich auch die Gelegenheit, die herrliche Umgebung kennenzulernen und zu genießen. Es sind noch Plätze frei. Eine Anreise ist auch über einen Direktflug möglich. Westerland verfügt über einen Flughafen. Wer die Sonne und das Meer liebt, hat sicher Freude an eine Reise nach Lesbos in ein zauberhaftes, von reizenden Damen geführtes Seminarzentrum. Auch hier waren wir schon und waren so begeistert, dass ich wieder gebucht habe. Christel Schriewer bietet morgens Yoga an. Wir haben zwei Ausfahrten, eine in die Türkei, um auf alten Spuren zu wandeln. Und wir sind viel im Seminarraum für unsere Botschaften und inneren Reisen. Bei allen Reisen hat die Verbindung zum Höheren Selbst einen besonderen Fokus. Es ist das Ziel unserer Zeit, sich mehr mit dem Höheren Sein zu verbinden, zu kommunizieren und zu verschmelzen. Auf den Spuren der Kelten wandern wir im Juli auf unserer einwöchigen Schottlandreise. Dies ist eine ganz besondere Art, sich selbst noch tiefer zu

5 erkunden. In der Ausschreibung auf der Reiseseite sind die Orte unseres Besuches genauer zu sehen. Wir haben dieses Mal die Inseln als Highlight ausgesucht. Wir wollen Schottland in den nächsten Jahren ein zweites Mal besuchen und dann die Highlands näher erkunden. Als Führer haben wir uns Peter aus Findhorn eingeladen. Das wird sicher ganz besonders sein! Und Kilian, unser Englandspezialist ist als Übersetzer dabei. Ich freue mich sehr auf dieser Reise! Unsere weite Reise geht dieses Jahr auf vielfachen Wunsch einiger, die beim letzten Mal schon dabei waren, im September wieder nach Kalifornien, zum berühmten Berg und dem Gebiet Mount Shasta. Das Besondere: Wir sind direkt im Ort und bewegen uns diesmal nicht mit einem Reisebus in die Umgegend, sondern wir mieten so viele Leihwagen, wie wir für uns brauchen. So sind wir mobil und können immer neu entscheiden, was wir wo wann anschauen und erkunden wollen. Im Hotel ist ein Seminarraum, indem wir dann unsere Übungen und Channelings erleben. Wir werden aber auch im Freien viel in dieser Richtung tun. Der Berg ruft, wie man so schön sagt, und wir kommen, hurra! Einzelheiten in der Reiseausschreibung. In diesem Herbst haben wir unsere Fünftagesreise in die Schweiz gelegt. Wir sind im Seminarhotel Kiental. Es liegt wunderbar in den Bergen und hat mich bei

6 meinem Besuch bezaubert. Unser Seminarraum hat direkt einen herrlichen Blick auf die Berge. Da musste ich einfach buchen. Unsere Fünftagesseminare sind wie ein Familientreffen. Man kennt sich schon, und wer neu dabei ist, wird liebevoll aufgenommen. Die Meisten kommen auch schon eher, besonders, wer von weit anreist oder bleiben ein paar Tage länger, auch um unsere Inneren Reisen nachwirken zu lassen. Und an diesem Platz ist das besonders tiefgreifend. Ich habe uns einen besonderen Gast eingeladen: Sabine van Baaren, die bei unserem letzten Saint Germain Kongress alle Teilnehmer mit ihrem Seelengesang beglückte. Sabine wird einen Abend ein Konzert geben und uns auch beim Lagerfeuer mit ihrer Stimme Energie begleiten. Für alle, die auf keiner Reise oder einem Seminar dabei sein können, gibt s ja nach wie vor das monatliche Channeling, das kostenlos von der Internetseite herunterladbar ist. Es sind nicht nur Informationen, die gegeben werden, sondern es ist ein dickes Energiepaket, mit dem man gut arbeiten kann. Außerdem werden einige Seminare mitgeschnitten. So gibt es zum Beispiel von der letzten Syltreise ein CD-Set. Es gibt welche von dem letzten Schweizseminar in Olten und auch vom Winter-München-Seminar und dem allerletzten 2013 in Berlin. Bestelladressen sind auf der Internetseite unter CDs. Die Tradition, hier auch ein Channeling direkt weiter zu geben, möchten wir gern beibehalten. Für die, die neu dabei sind, empfehle ich, diese Botschaft

7 auszudrucken, und es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen und tief einzutauchen. Heute möchte Erzengel Michael sprechen: Ein herzliches Willkommen in meiner Energie, ich bin Erzengel Michael. Du darfst auch gern den Titel Erzengel weglassen, nenne mich einfach Michael. Erzengel ist ein menschlicher Begriff, um mich und meine Kollegen einzuordnen. Ich bin ein Hüter dieses Quadranten des Universums, und würde ich mich hier, wo ich mich aufhalte, mit dem Titel oder Begriff Erzengel einordnen lassen, würden alle um mich herum schmunzeln. Ich, Michael bin das, was man einen Bezirksbürgermeister nennen könnte. Ich sorge für Ordnung und Harmonie in diesem Gebiet. Unterstützt werde ich in meiner umfassenden Arbeit von vielen Seelen, hochschwingenden Wesen, die nicht unbedingt einen physischen Körper haben. Aber vielleicht bist du ja auch einer von meinen Vasallen?! Du wirst es im Herzen spüren, wenn du näher in meinem Feld dienst. Dienen ist ein Wort, das säuerlich schmecken kann, wenn alte Prägungen damit verbunden sind. Hier sind alle ganz erpicht darauf, jetzt zum Beispiel der Erde zu dienen, um ihr bei ihrem weiteren Weg behilflich zu sein. Ich weiß, einige von euch sind auch ganz inspiriert, überall zu helfen, ob es direkt mit Menschen ist oder auch beim Klären der Erdspeicherungen. Ihr seid auf dem Weg, die Neue Erde mit euren Kreationen zu erschaffen, zu beleben. Ich möchte euch etwas zeigen: Schließt einen Moment die Augen und konzentriert euch auf das Bild, das ich euch sende. Ihr werdet jetzt die Erdkugel sehen, diesen wunderbaren blauen Planeten. Doch beim genauen Hinsehen bemerkt ihr, es sind zwei Erden. Die zweite Erde überlappt die erste, alte Erde. Es ist sehr interessant, denn es ähnelt dem Konzept der Blume des Lebens, wenn ihr genau hinschaut. Es ist ein Schöpfungsakt, an dem jeder einzelne Mensch beteiligt ist. Einige sind sich dessen bewusst, die meisten eher

8 nicht. Diese Situation der Überlappung, dieser kreative Prozess zieht sich noch eine Weile hin. Irgendwann, in nicht allzu ferner Zeit, werden sich die beiden Erden vereinen. Dann wird die höherschwingende Erde die alte Erde in sich aufnehmen. Bis dahin wird fleißig transformiert und losgelassen. Das gilt für Mensch und Erde, für beide, da sie nicht voneinander zu trennen sind. Wie gefällt dir dieses Bild? Es ist beeindruckend, nicht wahr? Dein Verstand wird das Ganze bearbeiten wollen und Fragen stellen, weil er genau wissen will, was wie passiert. Dieser Prozess des Wandels ist nichts, was man irdischwissenschaftlich leicht verstehen kann, es sprengt den Rahmen all dessen, was die sich beweisen wollende Wissenschaft einordnen kann. Doch es ist, es geschieht. Dein Verstand wird auch Ängste projizieren, die aus alten Wurzelängsten herrühren. Doch es ist nicht nötig, in Angst zu sein. Für jeden Menschen wird der Weg der richtige sein, den er wählt. Viele Menschen sind dabei, sich stärker an sich selbst zu orientieren, an das, was ihr wirklich seid. Doch weiterhin werden sich die äußeren, dualistischen Dramen auf diesem Planeten ereignen. Das gehört dazu. Ob es die alte Erde schaffen wird, ihre Dramen zu besänftigen und sich ganz dem Lichte zu stellen, ist ihre Entscheidung bzw. die der Menschen. Doch sie, die Erde ist nicht ganz unschuldig daran, denn sie hat viele alte Speicherungen, die die Menschen immer wieder inspirieren, die alten Rollen zu spielen. Dieses wunderbare Stück des Weges der Erde in eine höhere Schwingung ist ein großes Theater, ein Riesenspektakel, das von Völkern anderer Planeten und Systeme aufmerksam beobachtet wird. Wo Hilfe unsererseits nötig und gestattet ist, sind wir für Erde und Mensch da. Doch die Prozesse, die ihr gemeinsam durchlauft, dürfen wir nicht verändern, wir dürfen lediglich die Dramen und ihre Auswüchse in gute Bahnen lenken und lindern. Und wir bieten euch die vielen Werkzeuge an, die es euch ermöglichen, euren wahren Status zu erkennen. Bleib noch einen Moment bei dem Bild, der sich vereinenden Erden. Die Frage, die sich dir jetzt sicher

9 stellt ist: Was kann ich tun für mich, die Menschen und die Erde? Das ist eine gute Frage. Die Antwort lautet: Nimm dich wichtig, erkenne, dass du ein Lichtwesen bist, dass hier eine Zwischenstation bewohnt und irgendwann in andere Ebenen und auf andere Planeten weiterzieht, sicher in einem höher schwingenden Sein der Einheit. Lebe so lichtvoll, wie du es für richtig hältst. Sage immer Stopp zu dir selbst, wenn du bemerkst, du bist in Dramen verwickelt. Suche für dich das höchstschwingendste Ziel, das du dir vorstellen kannst, für alle Bereiche deines Lebens und deinen Lieben drumherum. Nimm dir Zeit für Ruhe und Gelassenheit. Suche deine inneren Welten auf und transportiere die Inspirationen ins äußere Leben. Tu dir Gutes, denn es wird anderen auch gut tun. Sei der klare Schöpfer, das sei sekündlich, deines Lebens. Denn du bist es, der alles in das Leben zieht, was du willst. Nur du, niemand sonst. Mach dir das immer wieder bewusst und übernimm die Verantwortung für alles in deinem Leben. Das ist der Weg! Wir hier aus den höheren Ebenen danken unseren irdischen Vasallen für diesen Dienst, denn ein jeglicher, der sich selbst auf das Höchste ausrichtet, ist wichtig für das Ziel. Und vergiss nicht: Eigentlich bist du bereits erleuchtet und vollkommen. Du glaubst es nur nicht und versucht, dich zu vervollkommnen. Es ist der Mantel der Illusion, der dich das glauben lässt. Ich verbeuge mich vor dir, vor der Vollkommenheit, denn Gott ist vollkommen. Ich bin Michael Einen großen Dank an Michael. Beim nochmaligen Durchlesen dieser Botschaft ist mir wieder einmal bewusst geworden, dass zwischen den Zeilen viel Energie, aber

10 auch Schlüssel verborgen sind. Sie ermuntern uns, uns näher mit diesen beiden Erden zu beschäftigen. Die Fragen, die dabei auftauchen, können wir mithilfe des eigenen höheren Seins beantworten. Alle Antworten sind schon da, wir müssen sie nur abrufen. Und das geht besser, wenn wir uns in dieser Energie befinden. Jetzt hier in diesem Moment des Lesens. Viel Freude beim Eintauchen! Nun wünsche ich Euch/Ihnen allen eine kraftvolle und friedliche Zeit! Herzlichst Barbara Bessen und Team

Liebe Seminar- und Reisefreunde!

Liebe Seminar- und Reisefreunde! Infobrief 4/2016 Liebe Seminar- und Reisefreunde! Was machst du eigentlich beruflich? werde ich wie sicher alle von uns - oft gefragt. Meist antworte ich: Seminarleiterin und Buchautorin. Ja, und was gibst

Mehr

Liebe Seminar- und Reisefreunde!

Liebe Seminar- und Reisefreunde! Infobrief 5/September 2014 Liebe Seminar- und Reisefreunde! Was für ein Sommer! So wie alles im Moment auf der Erde erscheint, so war das Wetter in den letzten Wochen. Wir hier oben hatten wirklich Sommer,

Mehr

Kiental (Schweiz) 15. bis 19. Oktober 2014. Channeltraining und den Kontakt zum Höheren Selbst stärken

Kiental (Schweiz) 15. bis 19. Oktober 2014. Channeltraining und den Kontakt zum Höheren Selbst stärken Kiental (Schweiz) 15. bis 19. Oktober 2014 Channeltraining und den Kontakt zum Höheren Selbst stärken Liebe Seminar-Freunde! Wir haben uns für den Herbst 2014 für unser schon fast traditionelles 5- Tagesseminar

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

Unsere Fünftagesseminare erfreuen sich großer Beliebtheit. Es ist wie ein

Unsere Fünftagesseminare erfreuen sich großer Beliebtheit. Es ist wie ein Sich der Göttlichen Liebe öffnen 5-Tagesseminar in der Steiermark/Österreich Mi. 30. September bis So. 4. Oktober 2015 Unsere Fünftagesseminare erfreuen sich großer Beliebtheit. Es ist wie ein Familientreffen.

Mehr

Das Tagebuch deines Lebens. Das (Tage)buch deines Lebens gehört:

Das Tagebuch deines Lebens. Das (Tage)buch deines Lebens gehört: Das Tagebuch deines Lebens Das (Tage)buch deines Lebens gehört: Das Tagebuch deines Lebens Meiner Familie und besonders meinem Mann Günther und meinen beiden Kindern Philipp und Patrick gewidmet. Ich danke

Mehr

Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben

Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben Unsere Einwöchige Madeirareise im Mai 2013 Atlantis lässt grüßen! Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben wird. So üppige Vegetation und Pflanzenarten habe ich bisher

Mehr

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Schüler und Lehrer Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Dieses E-Book wurde erstellt für Tamara Azizova (tamara.azizova@googlemail.com) am 25.06.2014 um 11:19 Uhr, IP: 178.15.97.2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Sufi-Zentrum Rabbaniyya. Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim. Angst und Drohung. Sheikh Eşref Efendi - Sufiland

Sufi-Zentrum Rabbaniyya. Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim. Angst und Drohung. Sheikh Eşref Efendi - Sufiland Eusubillahi-mineş-şeytanirrajim Bismillahirr-rahmanirrahim Angst und Drohung Sheikh Eşref Efendi - Sufiland Urgroßsheikh Abd Allah Faiz ad Daghistani Was hast du gemacht, eben mit deinem Kind? Du hast

Mehr

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN TELESEMINAR MIT LEA HAMANN LERNMATERIAL FÜR TEILNEHMER Hallo ihr Lieben, das Thema Beziehungen ist für uns alle ein Bereich, der sehr viel Heilung braucht. Lange Zeit

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

Was ich dich - mein Leben - schon immer fragen wollte! Bild: Strichcode Liebe Mein liebes Leben, alle reden immer von der gro en Liebe Kannst du mir erklären, was Liebe überhaupt ist? Woran erkenne ich

Mehr

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft 10 Schritte die deine Beziehungen zum Erblühen bringen Oft ist weniger mehr und es sind nicht immer nur die großen Worte, die dann Veränderungen bewirken.

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Kieselstein Meditation

Kieselstein Meditation Kieselstein Meditation Eine Uebung für Kinder in jedem Alter Kieselstein Meditation für den Anfänger - Geist Von Thich Nhat Hanh Menschen, die keinen weiten Raum in sich haben, sind keine glücklichen Menschen.

Mehr

Programmier dich um auf Selbstbewusst

Programmier dich um auf Selbstbewusst Programmier dich um auf Selbstbewusst Anwendungsbereiche Die Wunderfrage kann immer dann eingesetzt werden, wenn Menschen über Probleme sprechen und sich dadurch in einer Art Problemtrance bewegen, in

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Ich wollte nun nicht mehr schlafen. Ich hatte Angst, dass am nächsten Morgen alles vorbei ist.

Ich wollte nun nicht mehr schlafen. Ich hatte Angst, dass am nächsten Morgen alles vorbei ist. Antje Nach scheinbar endlosen Jahren der Depression, Unzufriedenheit und Traurigkeit, voller Lähmungen und Selbsthass, voller Schuld und Schuldigen, sagte mir eines Tages meine innere Stimme, dass ich

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Man soll dort etwas erfahren können. Etwas, das den Augen des Touristen und sowieso des Schülers sonst verborgen bliebe:

Man soll dort etwas erfahren können. Etwas, das den Augen des Touristen und sowieso des Schülers sonst verborgen bliebe: 1. Begrüßung durch Deutsches Museum 127 Achtklässler des Pestalozzi-Gymnasiums Gäste 2. Vorstellung des Liberia-Ak Tete: Afrika nach München zu holen, damit wir es besser verstehen! Das ist unser zentrales

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit André Loibl s changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit a Kanga Publication 2013 André Loibl www.changenow.de 1. Wo bist Du jetzt? Auf einer Skala von 1-10: Wie sehr beeinflusst Dich das Ereignis?

Mehr

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen Barbara Späker Barbara Späker, am 03.10.1960 in Dorsten (Westfalen) geboren, unternahm nach Ausbildung zur Verkäuferin eine Odyssee durch die»wilden 70er Jahre«, bis sie 1979 die große Liebe ihres Lebens

Mehr

Eine freundliche und hilfsbereite Bedienung ist doch die Seele des Geschäfts! Wir sind noch ein Dienstleistungsbetrieb im wahrsten Sinne des Wortes!

Eine freundliche und hilfsbereite Bedienung ist doch die Seele des Geschäfts! Wir sind noch ein Dienstleistungsbetrieb im wahrsten Sinne des Wortes! Servicewüste Der Nächste bitte! Was darfs denn sein? Ich bin noch so unentschieden! Wenn ich ihnen behilflich sein kann? Das ist sehr liebenswürdig! Man tut was man kann! Das ist wirklich ein ausgezeichneter

Mehr

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig.

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig. Freier Fall 1 Der einzige Mensch Der einzige Mensch bin ich Der einzige Mensch bin ich an deem ich versuchen kann zu beobachten wie es geht wenn man sich in ihn hineinversetzt. Ich bin der einzige Mensch

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Wir leben in einer Zeit des Aufbruchs und des Umbruchs. Viele Menschen machen sich auf und beginnen zu suchen. Sie suchen nach etwas, nach dem die

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Kreativ visualisieren

Kreativ visualisieren Kreativ visualisieren Haben Sie schon einmal etwas von sogenannten»sich selbst erfüllenden Prophezeiungen«gehört? Damit ist gemeint, dass ein Ereignis mit hoher Wahrscheinlichkeit eintritt, wenn wir uns

Mehr

matrix personalcoaching

matrix personalcoaching matrix personalcoaching ICH-MARKE / Beruf & Berufung 1 ICH als Marke & ICH als Geschäftsmodell Hier findest Du einen Weg, wie du dir deiner wahren Stärken und Potenziale bewusst wirst. Erfolg ist das,

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M.

Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M. Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M. Jaqueline M. und Nadine M. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Sozialassistentin ausbilden. Die

Mehr

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28)

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Irgendwann kommt dann die Station, wo ich aussteigen muss. Der Typ steigt mit mir aus. Ich will mich von ihm verabschieden. Aber der meint, dass er

Mehr

Ein Coachingtag nur für dich

Ein Coachingtag nur für dich 1 Ein Coachingtag nur für dich An diesem Tag schenkst du dir Zeit und Raum für das Wichtigste in deinem Leben: für dich. Was ist ein Coachingtag? Dieser Tag ist eine begleitete, kraftvolle Auszeit von

Mehr

ONLINE-AKADEMIE. "Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht" Ziele

ONLINE-AKADEMIE. Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht Ziele ONLINE-AKADEMIE Ziele Wenn man von Menschen hört, die etwas Großartiges in ihrem Leben geleistet haben, erfahren wir oft, dass diese ihr Ziel über Jahre verfolgt haben oder diesen Wunsch schon bereits

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Neale Donald Walsch Verwandle dein Leben in eine außergewöhnliche

Mehr

2012 ist nun schon über drei Jahre vorbei, viele von den erwachten Menschen. haben sich ein bisschen zurückgezogen. Entweder waren ihre Erwartungen

2012 ist nun schon über drei Jahre vorbei, viele von den erwachten Menschen. haben sich ein bisschen zurückgezogen. Entweder waren ihre Erwartungen Eine Botschaft von Saint Germain Der Weg in die Einheit 2012 ist nun schon über drei Jahre vorbei, viele von den erwachten Menschen haben sich ein bisschen zurückgezogen. Entweder waren ihre Erwartungen

Mehr

AUF DER ODEX ERFOLGREICHEN TV-SERIE DER SCHMUGGLERKODEX

AUF DER ODEX ERFOLGREICHEN TV-SERIE DER SCHMUGGLERKODEX DER SCHMUGGLERKODEX Ich fühle mich hier unwohl. Entspannt Euch, Skyguy nicht so schüchtern! Ich bin nicht, schüchtern, Ahsoka! Es ist meiner Meinung nach nur falsch, an einem Ort wie diesem zu sein, wenn

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks Iris Komarek Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! Die 40 besten Lerntricks Illustration Birgit Österle ile - ich lern einfach! LERNCOACHING KALENDER 2016 Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen!

Mehr

Das bringt nichts. Trotzdem. Mach doch, was du willst. Mach ich auch. Wo sind die drei eigentlich hin gefahren? Emmett will sich neue PS3-Spiele

Das bringt nichts. Trotzdem. Mach doch, was du willst. Mach ich auch. Wo sind die drei eigentlich hin gefahren? Emmett will sich neue PS3-Spiele Etwas Schreckliches Alice und Bella saßen in der Küche und Bella aß ihr Frühstück. Du wohnst hier jetzt schon zwei Wochen Bella., fing Alice plötzlich an. Na und? Und ich sehe immer nur, dass du neben

Mehr

ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG

ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG ERSTE LESUNG Sach 9, 9-10 SIEHE, DEIN KÖNIG KOMMT ZU DIR; ER IST DEMÜTIG Lesung aus dem Buch Sacharja So spricht der Herr: Juble laut, Tochter Zion! Jauchze, Tochter Jerusalem! Siehe, dein König kommt

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Weltenbummler oder Couch-Potato? Lektion 10 in Themen neu 3, nach Übung 5

Weltenbummler oder Couch-Potato? Lektion 10 in Themen neu 3, nach Übung 5 Themen neu 3 Was lernen Sie hier? Sie beschreiben Tätigkeiten, Verhalten und Gefühle. Was machen Sie? Sie schreiben ausgehend von den im Test dargestellten Situationen eigene Kommentare. Weltenbummler

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider Des Kaisers neue Kleider (Dänisches Märchen nach H. Chr. Andersen) Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel. Er interessierte sich nicht für das Regieren,

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0

Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0 Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0 Stadt radio Orange ist ein Projekt vom Radio sender Orange 94.0. Es ist ein Projekt zum Mit machen für alle Menschen in Wien. Jeder kann hier seinen eigenen

Mehr

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen.

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Wie du noch diese Woche extra Geld verdienen kannst Tipp Nummer 1 Jeder schreit nach neuen Kunden, dabei reicht

Mehr

BESUCH BEI KATT UND FREDDA

BESUCH BEI KATT UND FREDDA DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL INGEBORG VON ZADOW BESUCH BEI KATT UND FREDDA Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 1997 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs-

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Wenn ich die Botschaften der letzten zwölf Jahre, so lange empfange ich diese

Wenn ich die Botschaften der letzten zwölf Jahre, so lange empfange ich diese Liebe Channeling-Freunde! Wenn ich die Botschaften der letzten zwölf Jahre, so lange empfange ich diese schon, Revue passieren lasse, bin ich schon sehr berührt. Ich meine damit nicht, dass man alles behalten

Mehr

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen)

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Erntedankfest Thema: Aktion: Vorbereitung: Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Puppenspiel mit Handpuppen: Hund, Hase. Bär, (es sind drei Erwachsene für das Puppenspiel notwendig), mit den

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt?

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Wenn Du heute ins Lexikon schaust, dann findest du etliche Definitionen zu Legasthenie. Und alle sind anders. Je nachdem, in welches Lexikon du schaust.

Mehr

So ich glaub, das war s. Heut kommt keiner mehr. Es ist ja auch schon dunkel. Da ist bestimmt niemand mehr unterwegs.

So ich glaub, das war s. Heut kommt keiner mehr. Es ist ja auch schon dunkel. Da ist bestimmt niemand mehr unterwegs. Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Einmal im Monat Krippenspiel Der von Bethlehem Rollenspiel zur Weihnachtsgeschichte Doris und Tobias Brock doris.tobias.brock@t-online.de Der Kaiser

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Eingeschrieben? http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/

Eingeschrieben? http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/ Eingeschrieben? Die Lizenz zum Geld verdienen! http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/ Die ersten Schritte nach dem Einschreiben wie geht s weiter? Von Peter Mischa Marxbauer Kaufmann Xpert

Mehr

Evangelisieren warum eigentlich?

Evangelisieren warum eigentlich? Predigtreihe zum Jahresthema 1/12 Evangelisieren warum eigentlich? Ich evangelisiere aus Überzeugung Gründe, warum wir nicht evangelisieren - Festes Bild von Evangelisation - Negative Erfahrungen von und

Mehr

Liebe oder doch Hass (13)

Liebe oder doch Hass (13) Liebe oder doch Hass (13) von SternenJuwel online unter: http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1442500524/liebe-oder-doch-hass-13 Möglich gemacht durch www.testedich.de Einleitung Yuna gibt jetzt also Rima

Mehr

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J.

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bahar S. und Jessica J. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Im Interview

Mehr

Das ägyptische Medaillon von Michelle

Das ägyptische Medaillon von Michelle Das ägyptische Medaillon von Michelle Eines Tages zog ein Mädchen namens Sarah mit ihren Eltern in das Haus Anubis ein. Leider mussten die Eltern irgendwann nach Ägypten zurück, deshalb war Sarah alleine

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

wenn Francesca mir zu erklären versuchte, dass sie mich mit ihren Foppereien eigentlich gar nicht verärgern wollten.»non ti preoccupare mach dir

wenn Francesca mir zu erklären versuchte, dass sie mich mit ihren Foppereien eigentlich gar nicht verärgern wollten.»non ti preoccupare mach dir wenn Francesca mir zu erklären versuchte, dass sie mich mit ihren Foppereien eigentlich gar nicht verärgern wollten.»non ti preoccupare mach dir keine Gedanken. Die Neckereien sind ihre Art, dir zu sagen,

Mehr

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik -

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik - Lyrikbändchen Klasse 9b -Liebeslyrik - Mein Herz Es schlägt in meiner Brust. Jeden Tag, jede Nacht. Es ist das, was mich glücklich macht. Es macht mir Lust. Mein Herz, mein Herz. Es ist voller Schmerz.

Mehr

Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen.

Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen. Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen. Jeder hat sie schon mal erlebt: die langweiligste Präsentation aller Zeiten! Egal ob Elevator Pitch, Vortrag oder

Mehr

1. Was ihr in dieser Anleitung

1. Was ihr in dieser Anleitung Leseprobe 1. Was ihr in dieser Anleitung erfahren könnt 2 Liebe Musiker, in diesem PDF erhaltet ihr eine Anleitung, wie ihr eure Musik online kostenlos per Werbevideo bewerben könnt, ohne dabei Geld für

Mehr

Kurs. Tierkommunikation BASIS. Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at

Kurs. Tierkommunikation BASIS. Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at Kurs Tierkommunikation BASIS Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at Urheberrechtsnachweis Alle Inhalte dieses Skriptums, insbesondere Texte und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Mehr

5. Treffen 13.04.11 Kommunion. Liebe Schwestern und Brüder,

5. Treffen 13.04.11 Kommunion. Liebe Schwestern und Brüder, 5. Treffen 13.04.11 Kommunion Liebe Schwestern und Brüder, der Ritus der Eucharistie ist ein Weg der Wandlung. Nach dem großen Hochgebet, dem Wandlungsgebet in der letzten Woche geht es nun konkret darum,

Mehr

Der professionelle Gesprächsaufbau

Der professionelle Gesprächsaufbau 2 Der professionelle Gesprächsaufbau Nach einer unruhigen Nacht wird Kimba am nächsten Morgen durch das Klingeln seines Handys geweckt. Noch müde blinzelnd erkennt er, dass sein Freund Lono anruft. Da

Mehr

HaSi Jugend hackt Coaching-Leitfaden

HaSi Jugend hackt Coaching-Leitfaden 1 : Hallo Coaching-Leitfaden zum Kinder- und Jugendprogramm des HaSi e.v. Dein Hackspace in Siegen http://hasi.it/kiju 2 : Was wollen wir machen Was wollen wir machen? Du möchtest bei einem Workshop des

Mehr

Meet the Germans. Lerntipp zur Schulung der Fertigkeit des Sprechens. Lerntipp und Redemittel zur Präsentation oder einen Vortrag halten

Meet the Germans. Lerntipp zur Schulung der Fertigkeit des Sprechens. Lerntipp und Redemittel zur Präsentation oder einen Vortrag halten Meet the Germans Lerntipp zur Schulung der Fertigkeit des Sprechens Lerntipp und Redemittel zur Präsentation oder einen Vortrag halten Handreichungen für die Kursleitung Seite 2, Meet the Germans 2. Lerntipp

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, wenn ich mir die vergangenen zwei Jahre so vor Augen führe, dann bildete die Aufnahmezeremonie immer den Höhepunkt des ganzen Jahres. Euch heute, stellvertretend

Mehr

In die Göttliche Stille tauchen. 5-Tagesseminar in der Schweiz, in der Obwaldener. Bergwelt. 20. bis 24.September 2017

In die Göttliche Stille tauchen. 5-Tagesseminar in der Schweiz, in der Obwaldener. Bergwelt. 20. bis 24.September 2017 August 2016 In die Göttliche Stille tauchen 5-Tagesseminar in der Schweiz, in der Obwaldener Bergwelt 20. bis 24.September 2017 Unsere Fünftagesseminare führen uns meist im Frühjahr hoch in den Norden

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit Manuskript Jojo versucht, Lotta bei ihren Problemen mit Reza zu helfen. Aber sie hat auch selbst Probleme. Sie ärgert sich nicht nur über Marks neue Freundin, sondern auch über Alex. Denn er nimmt Jojos

Mehr

Wie Ziele erfolgreich erreicht werden

Wie Ziele erfolgreich erreicht werden Selbststudium Erfolgs-Ratgeber: Zielerreichung Wie Ziele erfolgreich erreicht werden 10 Lektionen 12 Übungsblätter/Analyse-Checklisten LebensWunschZettel Zielvereinbarung Zielerreichungsliste Poster: Visuelle

Mehr

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 Name:....................................... Datum:............... Dieser Fragebogen kann und wird Dir dabei helfen, in Zukunft ohne Zigaretten auszukommen

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Predigt, 01.01.2011 Hochfest der Gottesmutter Maria/Neujahr Texte: Num 6,22-27; Lk 2,16-21

Predigt, 01.01.2011 Hochfest der Gottesmutter Maria/Neujahr Texte: Num 6,22-27; Lk 2,16-21 Predigt, 01.01.2011 Hochfest der Gottesmutter Maria/Neujahr Texte: Num 6,22-27; Lk 2,16-21 (in St. Stephanus, 11.00 Uhr) Womit beginnt man das Neue Jahr? Manche mit Kopfschmerzen (warum auch immer), wir

Mehr

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben.

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben. 01 Instrumentalstück 02 Dank dem Herrn Eingangslied Und ihm danken tausend Mal für alles, was er mir gab. Für die Kinder, die mein Herz erfüllen. danke, Herr, für das Leben und deine ganze Schöpfung. für

Mehr

Spielen und Gestalten

Spielen und Gestalten Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Spielen und Gestalten Ein geht auf 24 Bilder zur Ankunft des Herrn ein szenischer Adventskalender von Uwe Claus Ein geht auf 24 Bilder zur Ankunft des Herrn ein szenischer

Mehr

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert.

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert. A: Ja, guten Tag und vielen Dank, dass du dich bereit erklärt hast, das Interview mit mir zu machen. Es geht darum, dass viele schwerhörige Menschen die Tendenz haben sich zurück zu ziehen und es für uns

Mehr

Bibelübersetzung - weshalb, wie, wozu

Bibelübersetzung - weshalb, wie, wozu Bibelübersetzung - weshalb, wie, wozu Inhalt: Gegenstandslektion, Geschichte, Übersetzungsübung, Info, Basteln Ziele: Die Kinder wissen, weshalb Bibelübersetzung nötig ist. Die Kinder erleben, wie unterschiedlich

Mehr

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal!

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Das Erinnerungsalbum deines Lebens Aus dem Niederländischen von Ilka Heinemann und Matthias Kuhlemann KNAUR Von mir für dich weil du

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Das Weihnachtswunder

Das Weihnachtswunder Das Weihnachtswunder Ich hasse Schnee, ich hasse Winter und am meisten hasse ich die Weihnachtszeit! Mit diesen Worten läuft der alte Herr Propper jeden Tag in der Weihnachtszeit die Strasse hinauf. Als

Mehr

Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben.

Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben. Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben. Du musst offen für das Glück sein, um es zu erfahren und ihm zu begegnen. Und du musst daran glauben, dass du es verdient hast, was da draußen an Positivem

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

4. Marketing darf nichts kosten... Ich muss eh so viel Geld ausgeben für meine Selbstständigkeit.

4. Marketing darf nichts kosten... Ich muss eh so viel Geld ausgeben für meine Selbstständigkeit. 3. Ich brauche als Coach keine Spezialisierung... Es ist schließlich egal, ob ich eine Entscheidung zwischen zwei Männern oder zwei Joboptionen aufstelle. Tanja: Aus Coach-Sicht gebe ich Ihnen da absolut

Mehr

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verhalten Nun hast du das. Schuljahr mit Erfolg abgeschlossen. Dein Verhalten den anderen Kindern gegenüber war sehr rücksichtsvoll und kameradschaftlich.

Mehr

Was tust du auf Suchmaschinen im Internet?

Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Ergebnisse aus der Befragung auf der Suchmaschine fragfinn Wir bedanken uns bei allen Kindern, die zwischen dem 25. Januar und dem 7. Februar 2011 bei der Befragung

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher BÜCHER von Autorin, Botschafterin der Liebe, Coach für Herzensbildung, Bewusstseinserweiterung und Intuitionsöffnung, Vermittlerin von inneren Werten, Dipl. Kinder- u. Jugendmentaltrainerin Heide über

Mehr