Energie Magazin. Clever heizen, Kosten sparen. Seite 4 BHKW: das Kraftpaket. Seite 12 Die Wunderwelt der Haie und Rochen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Energie Magazin. Clever heizen, Kosten sparen. Seite 4 BHKW: das Kraftpaket. Seite 12 Die Wunderwelt der Haie und Rochen"

Transkript

1 Das Kundenmagazin der Stadtwerke Willich 3/2014 Energie Magazin Clever heizen, Kosten sparen Seite 4 BHKW: das Kraftpaket im Keller Seite Die neue Energie- Einsparverordnung Seite 12 Die Wunderwelt der Haie und Rochen

2 2 Editorial Liebe Kundin, lieber Kunde! Der Sommer neigt sich dem Ende zu und es ist an der Zeit, sich auf die kalte Jahreszeit einzustimmen. Nach Sonnenschein und warmen Tagen rückt das Thema Heizen wieder in den Vordergrund. Die aktuelle Ausgabe unseres Kundenmagazins steht deshalb unter dem Motto Clever heizen, Kosten sparen. Die gute Nachricht vorneweg: Für die nächste Abrechnungsperiode bis zum 1. Oktober 2015 bleibt der Gaspreis stabil. Der Energieeinkauf im Verbund hat sich ausgezahlt und bietet unseren Kunden nicht nur attraktive Preise, sondern auch eine hohe Beschaffungs- und Versorgungssicherheit. Die Devise Zusammen ist man stärker hat sich an anderer Stelle ebenfalls bewährt. Gemeinsam mit den Wirtschaftsbetrieben Meerbusch haben wir eine Servicegesellschaft gegründet, die noch schneller und effektiver reagieren kann. Mehr dazu auf den Seiten 8 und 9. Inhalt Der schonende Umgang mit kostbaren Ressourcen ist ein wichtiges Zukunftsthema. Das Mikro-Blockheizkraftwerk gewinnt auch Zusammen ist man stärker. für den Privathaushalt an Bedeutung. Wie das Effizienzwunder funktioniert und wie die Stadtwerke den Umstieg erleichtern können, lesen Sie auf den Seiten 4 und 5. Details zum neuen Energieausweis (Seite 15) und Informationen zum Tausch von veralteten Heizungsanlagen (Seite und ) runden die Energiethemen ab. Tierisch interessant wird die Lektüre beim Einblick in die Arbeit des Tierschutzvereins Willich. Unser Ausflugstipp führt diesmal ins Sea-Life-Großaquarium nach Oberhausen. Bunte und entspannte Herbstmonate wünscht Ihnen herzlichst Ihr Tierschutz Willich: viel Engagement für Vierbeiner in Not. Albert Lopez Geschäftsführer

3 Inhalt 1 1 Im Fokus BHKW: das Kraftpaket im Keller Im Fokus Verjüngungskur für Heizanlagen Im Fokus Ein starkes Team Im Fokus Partnerschaft auf Augenhöhe Unsere Partner Voller Einsatz für Tiere in Not Erleben Eintauchen in die Wunderwelt der Haie und Rochen Appetit & Genuss Pfifferling-Lasagne Hinter den Kulissen Wie sparsam ist Ihre Immobilie? Gewinnspiel Rätsel, Impressum Auf einen Blick Viele Kunden haben wir kürzlich gebeten, uns ihre Zählerstände für die Abrechnung zum 30. September 2014 zu übermitteln. Schnell und einfach geht dies über unser Online-Portal. Durch Vorgaben der Bundesnetzagentur sind wir gezwungen, zum 1. Oktober eines jeden Jahres neue Richtlinien zum elektronischen Datenaustausch umzusetzen. Aus diesem Grund sind Zählerstandseingaben über unsere Internetseite vom 29. September bis zum 2. Oktober 2014 nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

4 4 Im Fokus Das Kraftpaket im Keller Blockheizkraftwerke waren bisher vor allem für Großverbraucher rentabel. Dank moderner Technik rechnet sich ein Mikro-BHKW nun auch für den Privathaushalt. Wie stw-kunden davon profitieren können, zeigt unser Überblick. Klein und fein Kleinkraftwerke, die über zehn Kilowatt elek trische Leistung bringen, werden als Mini-BHKW bezeichnet und kommen vorwiegend in Mehrfamilienhäusern, Gewerbeoder Gastronomiebetrieben zum Einsatz. Anlagen unter zehn Kilowatt sind sogenannte Mikro-BKHWs und eignen sich vornehmlich für das Einfamilienhaus. So funktioniert s Mikro-Blockheizkraftwerke werden mit Erdgas betrieben und arbeiten nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Da im Privathaushalt der Bedarf an Heizwärme und Warmwasser mit einem Anteil von insgesamt 85 Prozent an der Gesamtenergie besonders hoch liegt, deckt die Anlage vorrangig den Wärmebedarf des Haushalts ab. Doch das Gerät kann noch mehr: Es treibt zusätzlich einen Generator an, der Strom erzeugt. Durch die Mehrfachnutzung erhöht sich der Wirkungsgrad des Kraftpakets im Keller auf etwa 90 Prozent. Wer profitiert? Hausbesitzer können mit einer neuen KWK- Anlage mehrfach punkten. Durch die effiziente Technologie lassen sich die Energieund Betriebskosten um bis zu 25 Prozent senken. Auch die Umwelt profitiert durch einen bis zu 50 Prozent geringeren CO 2 - Ausstoß. Den erzeugten Strom kann der Privaterzeuger bei Bedarf selbst nutzen. Die Abhängigkeit von stark variierenden Preisen am Strommarkt sinkt. Wird der er-

5 Im Fokus Daten und Fakten zum Mikro-BHKW Der Einbau eines Mikro-BHKW lohnt sich ab einem jährlichen Wärmeverbrauch von etwa kwh. Die durchschnittlichen Investitionskosten liegen zwischen und Euro. Voraussetzung für den Einbau sind eine zentrale Wasserversorgung, ein erweiterbarer Elektroschrank sowie ein Erdgasanschluss. Das bestehende Leitungssystem und die Heizkörper können in der Regel weiter verwendet werden. Empfehlenswert ist ein hydraulischer Abgleich, der die Systeme aufeinander abstimmt. Die staatliche Förderung richtet sich nach der Größe der Anlage. Detaillierte Informationen gibt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter Für die Heizungssanierung gibt es Zuschüsse und zinsgünstige Kredite, die bei der Kreditanstalt für den Wiederaufbau (KfW) beantragt werden können. Infos unter zeugte Strom nicht benötigt, kann er gegen eine entsprechende Vergütung ins Netz eingespeist werden. Gut beraten mit den stw Wer sich für den Einbau eines Mikro-BHKW entscheidet, hat viele Fragen. Die Energieberater der Stadtwerke Willich helfen im kostenlosen Gespräch gern weiter. Gemeinsam mit unseren Kunden analysieren wir die Gegebenheiten vor Ort und prüfen, ob alle Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Betrieb gegeben sind. Die clevere Alternative Der Einbau einer neuen Heizungsanlage ist eine Ausgabe, die wohl durchdacht werden muss. Für all jene, die eine einmalige Investition scheuen, bieten die Stadtwerke das Contracting-Modell wärmeplus an. Das heißt konkret: Die Finanzierung, den Einbau und Betrieb der neuen Anlage übernehmen wir. Der Kunde zahlt dafür neben seinem individuellen Wärmebedarf einen monatlichen Grundpreis, der das komplette Paket umfasst. Ihr Partner bei den stw Energieberater Dimitrios Trentos Telefon (02154)

6 Im Fokus Verjüngungskur für Heizanlagen Seit dem 1. Mai 2014 gilt die neue Energie-Einsparverordnung (EnEV). Heizkessel, die älter als 30 Jahre sind, müssen ausgetauscht werden. Zahlreiche Ausnahmeregelungen federn den Übergang ab. Wer sich rechtzeitig für die moderne Erdgas- Brennwerttechnik entschieden hat, ist auf der sicheren Seite. Immobilienbesitzer brauchen einen dicken Sparstrumpf. Der Austausch der Heizungsanlage ist keine Investition, die man mal eben so nebenher erledigt. Entsprechend zurückhaltend agieren die Eigentümer, wenn es darum geht, ihre funktionierenden Heizungen zu ersetzen. Obwohl mittlerweile bekannt ist, dass Neuanlagen deutlich effizienter, umweltschonender und preisgünstiger arbeiten als ihre Vorgänger, blieb der erhoffte Investitionsschub bisher aus. Das soll sich nun ändern. Der Plan: möglichst klimaneutral heizen Seit Anfang Mai gelten die neuen Vorschriften zur Energieeinsparung. Moderne Heizungstechnik soll die energiefressenden Altanlagen ersetzen. Die Politik hat dafür gute Argumente. Nach wie vor werden rund 35 Prozent der Endenergie in Deutschland für das Heizen, Kühlen und die Warmwasserbereitung verbraucht. Die Ziele sind hoch gesteckt: Bis zum Jahr 2050 soll der Gebäudebestand weitgehend klimaneutral beheizt werden. Bisher galt die Austauschpflicht nur für Heizungen, die vor dem Jahr 198 eingebaut wurden. Künftig markiert der 30. Geburtstag das Dienstende. Das heißt: Ältere Kessel müssen nach einer Übergangsfrist ab 2015 ausgetauscht werden. Auch für alle nach dem 1. Januar 1985 eingebauten Anlagen endet die Laufzeit künftig nach 30 Jahren. Es gibt allerdings Ausnahmen. Wer schon heute auf Niedertemperatur- und Brennwertgeräte setzte, darf seine Anlage weiter betreiben. Auch Heizungen mit einer Nennleistung von unter 4 kw oder über 400 kw sind von der Austauschpflicht befreit. Standorttreue zahlt sich ebenfalls aus. Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern, die das Gebäude bis einschließlich 1. Februar 2002 bezogen hatten, müssen nicht nachrüsten. Heizungsanlagen auf dem Prüfstand Trotzdem sollten auch Eigentümer mit Bestandsvorteil die Gelegenheit nutzen und ihre alte Heizung einer kritischen Prüfung unterziehen. Eine clevere Alternative ist die Erdgas-Brennwerttechnik. Sie lässt sich problemlos in ältere Gebäude integrieren und überzeugt mit einem Nutzungsgrad von bis zu 111 Prozent. Besonders effektiv und umweltschonend ist die Kombination mit einer Solaranlage. Die Experten Ihres Energieversorgers vor Ort beraten Sie gern.

7 Im Fokus EnEV Gut zu wissen Was ist die EnEV? Die Energie-Einsparverordnung ist ein Baustein der Energie- und Klimaschutzpolitik der Bundesregierung. Sie definiert die Anforderungen an den Primärenergiebedarf von Gebäuden. Dabei wird der bauliche Wärmeschutz der Gebäudehülle ebenso berücksichtigt wie die Energieeffizienz der eingesetzten Anlagentechnik (Heizung, Lüftung, Kühlung, Beleuchtung). Wer ist betroffen? Öl- und gasbetriebene Standardheizkessel, die älter als 30 Jahre sind und vor 1985 installiert wurden, müssen ab 2015 stillgelegt werden. Kessel, die nach dem 1. Januar 1985 eingebaut wurden, kommen künftig ebenfalls mit 30 Jahren ins Rentenalter. Wer bleibt verschont? Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern, die spätestens am 1. Februar 2002 ihre Immobilien bezogen haben. Häuser mit Niedrigtemperatur- und Brennwertheizung sowie Anlagen im Bereich unter 4 kw oder über 400 kw Nennleistung. Dient der Kessel nur zur Warmwassererzeugung oder handelt es sich um ein Einzelraumheizgerät, ist der Austausch ebenfalls keine Pflicht. Was ändert sich für Neubauten? Hier gelten künftig strengere Energiestandards. Der zulässige Primärenergiebedarf soll sich bis 201 in zwei Etappen um insgesamt 25 Prozent verringern. Auch die Anforderungen an die Wärmedämmung steigen. Wie sich das auf die Mietpreise auswirkt, ist im Moment noch unklar. Fest steht jedoch: Energetische Modernisierungsmaßnahmen dürfen auf die Miete umgelegt werden. Wie profitiert der Verbraucher? Energieausweise werden durch die Novelle noch aussagekräftiger. Geplant ist eine Kennzeichnung der Immobilien nach Energieeffizienzklassen. Ähnlich wie bei Elektrogeräten markiert der Buchstabe A dann besonders effiziente Gebäude, der Buchstabe H steht für die schlechteste Energiebilanz. Die Kennziffern müssen künftig auch in Immobilienanzeigen angegeben werden.

8 Im Fokus Immer im Einsatz: die Mitarbeiter der Stadtwerke Service Meerbusch Willich GmbH & Co. KG. Ein starkes Team Auf die schnelle und unkomplizierte Hilfe unserer Monteure können sich die Kunden der Stadtwerke Willich verlassen. Seit sechs Jahren arbeiten die Stadtwerke im Verbund mit den Wirtschaftsbetrieben Meerbusch und zeigen: Gemeinsam kann man mehr bewegen. Zwei Mütter haben ein gemeinsames Kind biologisch ist das nicht möglich. Im wirtschaftlichen Miteinander aber ist eine derartige Konstellation realisierbar. Die Stadtwerke Willich und die Wirtschaftsbetriebe Meerbusch haben eine moderne Dienstleistungsgesellschaft aus der Taufe gehoben und ihr den Namen Stadtwerke Service Meerbusch Willich GmbH & Co. KG gegeben. Mitarbeiter Wilhelm Hagemuß, gut erkennbar am Logo der Servicegesellschaft. Noch nie gehört? Das mag sein, denn auf den ersten Blick hat sich für die Kunden nichts verändert. Ansprechpartner für die Verbraucher ist nach wie vor der zuständige Energieversorger vor Ort. Im Zeichen der Sinuswelle Rund 80 kaufmännische Mitarbeiter engagieren sich für einen reibungslosen Ablauf rund um alle Verwaltungssaufgaben, während ein 80-köpfiges Team für die zuverlässige Energielieferung in Willich und Meerbusch sorgt. In beiden Versorgungsgebieten sind die Kolleginnen und Kollegen gleichermaßen unterwegs, gut erkennbar am Logo der Servicegesellschaft, welches das orangefarbene W für Willich und das blaue M für Meerbusch in einer Sinuswelle vereint. Der geschwungene Doppelbogen ist Sinnbild und gemeinsamer Auftritt des Kooperationsmodells von stw und wbm. In erster Linie geht es darum, im Sinne unserer Kunden Kräfte zu bündeln, Ressourcen und Kapazitäten optimal zu nutzen und somit für die Herausforderungen einer sich stetig wandelnden Energielandschaft besser gerüstet zu sein. Zum Nutzen aller Hiervon profitieren sowohl die Stadtwerke Willich als auch die Wirtschaftsbetriebe Meerbusch, die jeweils mehr als Menschen mit Strom, Gas und Wasser versorgen. Günstige Preise, eine Stärkung der lokalen Strukturen, maßgeschneiderte Lösungen und das weitgefächerte Detailwissen unseres Serviceteams zeigen: Die beiden Muttergesellschaften haben allen Grund, stolz auf die gemeinsame Tochtergesellschaft zu sein. Kontakt Der kurze Draht im Notfall Telefon (0800) rund um die Uhr gebührenfrei!

9 Im Fokus Partnerschaft auf Augenhöhe Die gute Nachricht vorweg: Die Gaspreise bleiben stabil. Möglich wird die verlässliche Tarifstruktur unter anderem durch die Kooperation mit starken Partnern am Markt. Wie die stw und ihre Kunden davon profitieren, erklärt Geschäftsführer Albert Lopez im Interview. Herr Lopez, vor sechs Jahren haben die Stadtwerke Willich und die Wirtschaftsbetriebe Meerbusch eine gemeinsame Servicegesellschaft gegründet. Wie kam es dazu? Albert Lopez: Durch die gesetzlichen Vorgaben zur Trennung von Netz und Vertrieb wurden Versorgungsunternehmen unserer Größe vor neue Herausforderungen gestellt. Es war nicht möglich, mit der gleichen Personalkapazität zwei getrennte Bereiche zu bedienen. Da war es naheliegend, sich nach einem Partner umzuschauen. Die Kooperation mit den Wirtschaftsbetrieben Meerbusch bot günstige Voraussetzungen zum einen wegen der räumlichen Nähe, aber auch, weil beide Unternehmen von ihrer Struktur her sehr ähnlich sind. Wir profitieren von einem fairen Miteinander und begegnen uns auf Augenhöhe. Die Versorgungssicherheit ist für die Kunden ein zentrales Thema. Welche Vorteile bietet das Modell? Albert Lopez: Wir konnten durch die Zusammenarbeit unsere Servicequalität weiter verbessern. Das Spezialwissen des einen Partners kommt den Kunden des anderen Partners zugute. Nehmen wir ein Beispiel: Die Stadtwerke Willich sind seit Jahren als Stromnetzbetreiber aktiv. Von diesen Erfahrungen konnte Meerbusch profitieren, als die Wirtschaftsbetriebe 2014 das Stromnetz übernahmen. Umgekehrt haben die Stadtwerke Willich aus Meerbusch wertvolle Tipps beim Aufbau ihres neuen Dienstleistungsangebots wärmeplus erhalten. Ein weiterer Pluspunkt ist: Seit es die Servicegesellschaft gibt, ist es möglich, die Leitzentrale rund um die Uhr zu besetzen. Wer trifft für die jeweiligen Versorgungsgebiete die Entscheidungen? Albert Lopez: An den Zuständigkeiten hat sich nichts geändert. Die jeweiligen Kommunen treffen als Mehrheitsgesellschafter nach wie vor die Entscheidungen für ihr Versorgungsgebiet. Stadtwerke-Geschäftsführer Albert Lopez erläutert die Vorzüge der gemeinsamen Servicegesellschaft. Gaskunden dürfen sich freuen. Die Preise bleiben in der kommenden Abrechnungsperiode stabil. Welchen Anteil haben Partnerschaften wie die gemeinsame Servicegesellschaft an dieser positiven Entwicklung? Albert Lopez: Die Gestaltung der Preise hängt vor allem damit zusammen, welche Konditionen wir beim Einkauf aushandeln können. Stw und wbm haben sich einem Einkaufsverbund aus fünfzehn kommunalen Unternehmen angeschlossen, die dank ihrer Größe komplexere Einkaufmöglichkeiten haben, als dies für jeden Einzelnen der Fall wäre. Durch das gemeinsame Auftreten als Servicepartner haben wir auch in diesem Verbund eine stärkere Position.

10 1 Unsere Partner Willich ist eine lebenswerte Stadt und hat eine starke Gemeinschaft. Die Stadtwerke verstehen sich in Unsere Partner: Ein starkes Stück Stadt diesem Netzwerk des Miteinanders nicht nur als verlässlicher Energieversorger. Seit vielen Jahren unterstützen sie Projekte und Institutionen, die einen wichtigen Beitrag für die Menschen in unserer Region leisten wie zum Beispiel den Tierschutz Willich. Voller Einsatz für Tiere in Not Mit sieben Gründungsmitgliedern und viel Idealismus fing vor 15 Jahren alles an. Inzwischen hat sich der Tierschutz Willich zu einem 130 Mitglieder starken Verein entwickelt, der gezielt und erfolgreich eingreifen kann, wenn Tiere in Willich und Umgebung in Not geraten. 1 1 Schon die Allerkleinsten werden liebevoll versorgt. Verkaufsaktionen auf Trödelmärkten dienen zur finanziellen Unterstützung der Tierschützer. Geduldiges Warten auf ein neues Zuhause.

11 Unsere Partner 11 In einem kleinen Büro in der Süchtelner Straße laufen die Fäden zusammen. Wenn Katze Emma, Hund Billy und Meerschweinchen Diego ein neues Zuhause suchen, wird hier die Vermittlung organisiert. Muss eine betagte Katzenbesitzerin ins Krankenhaus oder will die Familie ohne den Vierbeiner verreisen, stehen die Katzensitter des Vereins parat. Kranke und verletzte Tiere finden mit Hilfe der ehrenamtlichen Helfer eine Pflegestelle. Nebenbei kämpfen die Tierschützer auch noch gegen die unkontrollierte Vermehrung wild lebender Katzen. Außerordentliches Engagement Es gibt viel zu tun und Manuela Mihalic ist mit vollem Einsatz dabei. Seit zehn Jahren ist sie als zweite Vorsitzende im Verein aktiv. Vor und nach der Arbeit im Büro einer Gesellschaft für Wirtschaftsprüfungen bestimmt der Tierschutz ihr Leben. Die 41-Jährige weiß: Alle unsere Mitglieder sind beruflich stark eingespannt. Trotzdem engagieren sie sich mit großem Elan für die gute Sache. Die Motivation und der Wunsch, zu helfen, sind groß. Wir sehen so viel Elend. Da kann man die Hände nicht einfach in den Schoß legen, sagt Manuela Mihalic. Mit den negativen Seiten der Beziehung zwischen Mensch und Tier werden die Helfer fast täglich konfrontiert. Wir nehmen pro Jahr bis zu 400 Hunde, Katzen, Kleintiere und Vögel auf, die abgegeben oder einfach ausgesetzt werden, und vermitteln sie in ein neues Zuhause, erzählt Manuela Mihalic. Das ist nicht immer ganz einfach, denn der Verein hat keine zentrale Unterbringungsmöglichkeit. Tiere, die nicht direkt Wir ertrinken in Katzen, mahnt die Tierschützerin. Erst kürzlich habe sie aus einem an einen neuen Besitzer vermittelt werden können, finden deshalb bei den Vereinsmitgliedern und privaten Unterstützern kurz- waren weiblich und alle waren tragend, er- Bauernhof 3 Katzen hergeholt; 31 davon fristig eine Heimat. zählt sie. Besondere Hilfe für Katzen Sponsoren dringend gesucht Einen Schwerpunkt des ehrenamtlichen Engagements macht die Sorge für die Katzen Katzen, behandeln sie gegen Würmer und Die Mitarbeiter des Vereins kastrieren die aus. Ihr Anteil an den zu vermittelnden Tieren Flöhe, kennzeichnen sie und wildern sie dann liegt bei etwa 80 Prozent. Das Betreuungsangebot in den eigenen vier Wänden ist verbunden, sondern kostet auch Geld. Mit- wieder aus. Das ist nicht nur mit viel Aufwand ebenfalls gefragt. Unser Cat-Sitting-Team gliedsbeiträge, Spenden und monatliche Verkaufsaktionen auf Trödelmärkten bilden wird 0 bis 0 Mal im Jahr angefordert, berichtet die Bereichsleiterin. Auch wild die finanzielle Grundlage für das Engagement der Tierschützer. Zusätzliche Mit- lebenden Katzen bereiten Manuela Mihalic Kopfzerbrechen. Wir kämpfen immer noch glieder und weitere Sponsoren sind deshalb für die Einführung einer Kastrationspflicht. jederzeit willkommen. So hilft der Tierschutz Willich Das Notfall-Telefon des Tierschutzvereins Willich ist unter der Nummer () rund um die Uhr besetzt. Auf der Homepage gibt es unter ein Kontaktformular. Im Vereinsheim in der Süchtelner Straße 41 findet mittwochs zwischen 19:00 und 2:00 Uhr eine offene Tiersprechstunde statt. Hilfsbedürftige Personen erhalten gegen Vorlage eines Nachweises kostenloses Tierfutter. Auch Sachspenden für den Verkauf auf Trödelmärkten werden an diesem Abend entgegengenommen. Der Verein organisiert den Willicher Tierschutztag, ist auf Stadtfesten vertreten und veranstaltet jedes Jahr an Ostern im Garten des Vereinsheims einen Basar. Auch auf dem Weihnachtsmarkt in Neersen am 13. und 14. Dezember 2014 sowie beim Besonderen Weihnachtsmarkt am. Dezember 2014 in Krefeld sind die Tierschützer aus Willich mit einem Stand präsent. Das engagierte Team vom Tierschutz Willich.

12 12 Erleben rleben Eintauchen in die Wunderwelt der Haie und Rochen Die Unterwasserwelt ist faszinierend, bunt und artenreich. Doch ohne Tauchausrüstung bleibt sie für den Menschen meist unerreichbar. Das Sea-Life-Aquarium in Oberhausen setzt diese Regel außer Kraft: Hier kann man abtauchen, ohne nasse Füße zu bekommen. Immer ein lohnendes Ausflugsziel: das Sea Life Oberhausen. 1 Haie kennt man für gewöhnlich nur aus Filmen. Und auch von Piranhas, Stechrochen oder Zitteraalen halten sich erholungssuchende Badegäste in tropischen Urlaubsgebieten lieber fern. Völlig entspannt hingegen kann man den gefährlichen Wasserbewohnern vor der eigenen Haustür begegnen: Ein Ausflug nach Oberhausen macht s möglich. Hier wird das Treffen mit den geheimnisumwitterten Lebewesen aus der Tiefe zum unkomplizierten Vergnügen. Beeindruckende Artenvielfalt Wer im westlichen Ruhrgebiet die Unterwasserwelt erforscht, kommt aus dem Staunen nicht heraus. In über zwei Millionen Litern Wasser tummeln sich über Meereslebewesen. Die Artenvielfalt ist beeindruckend und reicht vom Seepferdchen und der Qualle bis zur Grünen Meeresschildkröte oder dem Sägerochen. Herzstück des Aquariums ist das 1,5 Millionen Liter umfassende Ozeanbecken, durch das in sechs Metern Tiefe ein gläserner Tunnel führt. Sterne leuchten 2014 nicht nur am Himmel über Oberhausen. Die Meeresbiologen und Aquaristen des Sea Life haben eine Sonderschau konzipiert, die in die Welt der fünfarmigen Unterwasser-Schönheiten führt. In der Bucht der Seesterne tummeln sich über 300 Exemplare der faszinierenden Stachelhäuter. Im Außenbereich des Aquariums wechselt der Lebensraum. Im Amazonas-Dschungel werden tropische Flussbewohner präsentiert. Gleich nebenan kann man asiatische Zwergotter bei der Fütterung beobachten. Übrigens: Auf artgerechte Tierhaltung und Tierschutz wird im Sea Life großen Wert gelegt. In Südengland betreibt das Unternehmen eine eigene Aufzuchtstation, aus der zahlreiche Bewohner der Anlage in Oberhausen stammen. In Weymouth werden unabhängig von den Unterwasser- Parks zudem gezielte Nachwuchsprojekte für bedrohte Arten durchgeführt. Außerdem engagiert sich das Sea- Life-Großaquarium gemeinsam mit dem Naturschutzbund Rheinland-Pfalz für die Wiederansiedlung der Europä ischen Sumpfschildkröte.

13 Erleben 1 1 In der aktuellen Sonderschau sind rund 300 verschiedene Seesterne zu sehen. Korallenriffe sind die Heimat der Clownfische. Hier erlebt man die Lebensräume der Meeresbewohner mit allen Sinnen. Seepferdchen können sich blitzschnell der Umgebung anpassen. Die Schwarzspitzenriff- Haie haben ihr Zuhause im tropischen Ozeanbecken. Der Sea Life Abenteuer-Park Das Konzept: Das Sea-Life-Großaquarium in Oberhausen präsentiert auf Quadratmetern über Meeresbewohner aus 130 Arten. Der Höhepunkt: Ein zehn Meter langer Tunnel aus Acrylglas Für Abenteurer: Eine 15-minütige Expedition mit dem Glasbodenboot Der Kontakt: Sea Life Abenteuer-Park Oberhausen Zum Aquarium Oberhausen Telefon (0208) Die Öffnungszeiten: Täglich 10:00 bis 18:30 Uhr Einlass bis 1:00 Uhr Die Preise: Kassenpreis vor Ort 18,95 Euro. Auf Online-Tickets gibt es variierende Rabatte. Kinder unter drei Jahren sind frei. Die Anfahrt: Autobahn A 42 bis Ausfahrt Neue Mitte, dann der Sae-Life-Beschilderung folgen. Am Centro stehen in Parkhaus 3 und 4 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

14 14 Appetit & Genuss Einkaufszettel direkt aufs Handy: Pf ifferling-lasagne Zutaten für Personen 2 Schalotten oder kleine Zwiebeln 3 EL Olivenöl 1/2 TL brauner Zucker 2 EL Weißwein 150 g Pilzfond (aus dem Glas) 80 g Sahne 1/2 Bund Thymian 400 g Pfifferlinge Salz Lasagneblätter à 125 g 1/2 Bund Schnittlauch Pfeffer 2 EL fein geriebener Parmesan Die Schalotten schälen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten zusammen mit dem braunen Zucker darin karamellisieren. Mit dem Weißwein ablöschen und den Pilzfond dazugeben. Bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten einkochen lassen. In der Zwischenzeit die Pfifferlinge putzen, den Thymian kurz abbrausen und die Blättchen abzupfen, Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Sahne steif schlagen und alles beiseitestellen. Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf aufkochen und die Lasagneblätter darin nach Packungsanweisung in zirka 8 bis 10 Minuten bissfest garen. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze 4 bis 5 Minuten darin braten. Die Hälfte der Thymianblättchen dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fertig gegarten Nudelblätter einzeln aus dem Kochwasser heben und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Die Schlagsahne und die restlichen Thymianblättchen sowie die Schnittlauchröllchen unter den eingekochten Fond rühren. Jeweils ein Lasagneblatt auf zwei ofenfeste Teller legen, ein Viertel der Pfifferlinge und etwas von der Soße darübergeben. In gleicher Reihenfolge Nudelblätter, Pilze und Soße aufschichten. Mit einem Lasagneblatt abschließen, die restliche Soße darübergeben und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen. Unter dem Grill des Backofens kurz bräunen, bis sich eine goldbraune Kruste gebildet hat.

15 Hinter den Kulissen 1 Wie sparsam ist Ihre Immobilie? Auf einen Blick gut informiert der Energieausweis bietet Käufern und Mietern wichtige Informationen über den energetischen Zustand eines Gebäudes und schützt vor teuren Überraschungen. Der Energieausweis soll künftig eine größere Rolle spielen. Nach den Richtlinien der Energie-Einsparverordnung (EnEV) 2014 wird das Dokument mehr Pflichtangaben enthalten als bisher. Für Käufer und Mieter wird der energetische Zustand eines Wohngebäudes noch einfacher sichtbar. In Immobilienanzeigen müssen folgende Angaben enthalten sein: Art des Ausweises (bei einem Bedarfsausweis EBKW oder beim Verbrauchausweis EVKW), der Endenergiewert, welcher Energieträger zum Einsatz kommt und welche Energieeffizienzklasse die Immobilie hat. Zehn Jahre lang gültig Im neuen Ausweis ordnet eine Tabelle die Werte verschiedenen Energiestandards zu. Die Buchstabenskala von A+ bis H ist ähnlich wie bei großen Haushaltsgeräten farbig unterlegt. Grün steht für extrem sparsam, dunkelrot für einen besonders hohen Energiebedarf. Der rote Bereich (G und H) beginnt nun schon bei Werten über 250 Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr. Bisher waren es 400 kwh/m²a. Weiterhin gilt: Der Energieausweis bleibt zehn Jahre lang gültig. Wer bereits über ein Dokument mit einer Restlaufzeit verfügt, muss erst nach Ablauf dieser Frist wieder tätig werden. Unser Spezialist für Energieausweise Klaus Arnold Telefon (02154) Wir beraten Sie gerne! hat Deine Enkeltochter Lene mal wieder vor, bei Dir Friseur zu spielen? Mein Kumpel W. kramt mit Vehemenz in der Restekiste unseres örtlichen Handarbeitsladens und ich vermute, dass seine Gattin ihm vorsorglich eine Häkelmütze fertigen soll, um seine nach der Aktion sicherlich verhunzte Haarpracht zu verstecken. W. schaut kurz auf, nickt in meine Richtung. Konzentriert und wortlos dreht er die Wühlkiste von links auf rechts. Er sichert sich einen Rest rosa Baumwolle, dann eine Mischung aus lila-silber-weißer Sockenwolle, außerdem je ein Knäuel rot, hellblau und dunkelblau. Alles hält er mir dann unter die Nase. Jetzt sach Du mal: Passt das, so farblich und so? Ich gucke skeptisch. Wofür denn? Für Monika. Monika ist die Mützen häkelnde Gattin. Für Häkelmützen? Nee, ein Strickkleid für n Baum. Die hat sich in den Kopf gesetzt, unsere Birke zu umstricken. Und jetzt braucht sie Wolle. Ich möchte mal wissen, wer ihr diese bescheuerte Idee in den Kopf gesetzt hat. Das ist genau der Zeitpunkt, wo ich kurz nicke, ein Passen gut, die Farben nuschele und mich dann ganz, ganz schnell trolle bevor er erfährt, von wem die Idee stammt und wer selbst seinen Baum umstrickt hat. Reizenden Gruß Ihre Andrea Steffen

16 1 Gewinnspiel Mitmachen und gewinnen! Mit etwas Glück und dem richtigen Lösungswort können Sie attraktive Preise gewinnen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Rätseln! Stadtwerke Willich GmbH Brauereistraße 48 Willich Telefon (02154) Preis bis : je zwei Eintrittskarten fürs Sea Life in Oberhausen 5. Preis bis : je ein eleganter Schüsselanhänger mit schwarzer Lederschlaufe Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8:00 bis 1:00 Uhr Störungs-/Notdienst (08 00) rund um die Uhr gebührenfrei Antwort-Coupon zum Gewinnspiel Lösungswort Name Vorname Straße PLZ/Ort Telefon Schlau, smart 2. Kleine Energieerzeugungsanlage für Eigenheime 3. Feier, Fete, Party 4. Die bunte Jahreszeit 5. Italienisches Schichtnudelgericht. Sorgt für wohlige Wärme im Haus. Attraktion rund um Meeresbewohner in Oberhausen Einsendeschluss ist der. Oktober 1. Stadtwerke Willich GmbH, Stichwort Preisrätsel 3/2014, Brauereistraße, 48 Willich Telefax (02154) , Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Stadtwerke Service Meerbusch Willich GmbH & Co. KG und ihre Angehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Datenschutz: Die Einsendungen werden am Ende der Aktion vernichtet. Die persönlichen Daten werden weder gespeichert oder verarbeitet noch für Werbe- oder Markt forschungszwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte findet selbstverständlich nicht statt. Unsere Energieberater Klaus Arnold (02154) Nicole Frieg (02154) Christoph Lankes (02154) Dimitrios Trentos (02154) Sebastian Webers (02154) Aktionsküche Andrea Buske-Bos (02154) Förderprogramm Marc Hemmersbach (02154) Kundenmagazin Andrea Steffen (02154) Impressum Kundenmagazin der Stadtwerke Willich GmbH Redaktion Andrea Steffen Claudia Barner Verantwortlich Christian-Mario Sagner Verlag Körner Magazinverlag GmbH Druck Reprox Mediengruppe GmbH & Co. KG 48 Willich Bildnachweis Stadtwerke Willich: Seite 2, 3, 4, 5, 8, 9, 15 Tierschutz Willich: Seite 10, 11, Sea Life: Seite 3, 12, 13 Fotolia: Seite 1, 2, 6, 7, 11, 15, MEV: Seite 3, 14

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser + WÄRMESORGLOSPAKETE Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärmesorglospakete für Ihre Immobilie Moderne Wärmeversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sie hätten gern eine neue moderne Heizungsanlage

Mehr

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg.

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Neue Energie für Ihr Zuhause. Seit Jahren arbeiten die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH erfolgreich zusammen. Diese

Mehr

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Die stromerzeugende Heizung für Ihr Eigenheim 2 Süwag MeinKraftwerk Süwag MeinKraftwerk 3 Werden Sie ihr eigener Energieversorger Starten Sie jetzt die

Mehr

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft. Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft. Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken Modernisieren lohnt sich: Wer bislang mit dem Austausch seiner veralteten Heizungsanlage

Mehr

So steigen Sie richtig ein!

So steigen Sie richtig ein! Jetzt modernisieren! Energieeffizienz und Lebensfreude Gebäude sanieren So steigen Sie richtig ein! Alle Infos im Internet: www.zukunftaltbau.de Gebäude sanieren bringt vielfältigen Nutzen Wer saniert,

Mehr

Pflichtangaben in kommerziellen Immobilienanzeigen nach EnEV 2014 Das trifft nicht nur Makler!!

Pflichtangaben in kommerziellen Immobilienanzeigen nach EnEV 2014 Das trifft nicht nur Makler!! Pflichtangaben in kommerziellen Immobilienanzeigen nach EnEV 2014 Das trifft nicht nur Makler!! Jeder muss ab 01.05. 2014 in einer Anzeige- egal ob Zeitung oder Internetden Energieverbauch laut Energieausweis

Mehr

Angaben in Anzeigen bei Energieausweis nach EnEV 2014 (neuer Ausweis)

Angaben in Anzeigen bei Energieausweis nach EnEV 2014 (neuer Ausweis) Wohngebäude Nichtwohngebäude Angaben in Anzeigen bei Energieausweis nach EnEV 2014 (neuer Ausweis) Art des Energieausweises: Energiebedarfs- oder Energieverbrauchsausweis Endenergiebedarf Art des Energieausweises:

Mehr

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Swea Evers B.A., Hochbauingenieurin und zertifizierte Energieberaterin Ausstellungsleiterin des SHeff-Z an den Holstenhallen in Neumünster Beiratsseminar der

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Kreuztal. Workshop Energieeffizientes Bauen und Sanieren

Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Kreuztal. Workshop Energieeffizientes Bauen und Sanieren Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Kreuztal Workshop Energieeffizientes Bauen und Sanieren Gefördert durch: Förderkennzeichen: FKZ03KS3955 3 Vorgaben EnEV 2009/ 2014 Neubauten ab 1. Januar 2016

Mehr

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung gemäß der Richtlinie über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort - Vor-Ort-Beratung

Mehr

Wärme und Strom im Doppelpack das Mini-BHKW für zu Hause. Mein Zuhause. Meine Energie. Mein Kraftwerk.

Wärme und Strom im Doppelpack das Mini-BHKW für zu Hause. Mein Zuhause. Meine Energie. Mein Kraftwerk. Wärme und Strom im Doppelpack das Mini-BHKW für zu Hause. Mein Zuhause. Meine Energie. Mein Kraftwerk. 2 Mein Zuhause. Meine Energie. Mein Kraftwerk. Wärme und Strom im Doppelpack. Mit heimkraft setzen

Mehr

Der leichte Weg zur modernen Heizung. Keine Investition. Wartung und Reparatur inklusive. 24 Stunden Service. mit Wärme +

Der leichte Weg zur modernen Heizung. Keine Investition. Wartung und Reparatur inklusive. 24 Stunden Service. mit Wärme + Wärme + Der leichte Weg zur modernen Heizung. Keine Investition. Wartung und Reparatur inklusive. 24 Stunden Service. Stadtwerke Rundum versorgt Langenfeld mit Wärme + Bei uns ist Ihre Heizung in den besten

Mehr

CosiGas Aktiv. Mit uns können Sie rechnen!

CosiGas Aktiv. Mit uns können Sie rechnen! CosiGas Aktiv Mit uns können Sie rechnen! CosiGas Aktiv Preiswert und flexibel. Heizen, Kochen, Warmwasserbereitung Erdgas ist genauso vielseitig wie komfortabel. Im Gegensatz zu Heizöl muss es nicht bevorratet

Mehr

Wärme-Direkt-Service. für Emmerich am Rhein. Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser

Wärme-Direkt-Service. für Emmerich am Rhein. Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärme-Direkt-Service für Emmerich am Rhein Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser Inhalt Produkte 4 Warme-Direkt- Service Basis 5 Wärme-Direkt-Service Komfort 6 Wärme-Direkt-Service

Mehr

Die Hauswende. beraten. gefördert. saniert. Referent: Eine Initiative von: Christian Stöckmann B.A.U.M. e.v. Bad Füssing 04.07.

Die Hauswende. beraten. gefördert. saniert. Referent: Eine Initiative von: Christian Stöckmann B.A.U.M. e.v. Bad Füssing 04.07. Die Hauswende beraten. gefördert. saniert. Inhalte des Vortrags. 1. Warum energetisch sanieren? 2. Die Kampagne Die Hauswende. 3. Status quo Hoher Sanierungsbedarf im Wohngebäudebestand. 4. Das Haus ist

Mehr

Die wichtigsten Informationen zum Energieausweis im Überblick

Die wichtigsten Informationen zum Energieausweis im Überblick Energieausweis Die wichtigsten Informationen zum Energieausweis im Überblick Der Energieausweis soll Käufern und Mietern bei der Auswahl der Immobilie helfen und eine Vergleichbarkeit herstellen. Zugleich

Mehr

NEU: Das microbhkw L 4.12

NEU: Das microbhkw L 4.12 NEU: Das microbhkw L 4.12 SO EINFACH GEHT ENERGIE HEUTE. Die Heizung, die Strom erzeugt: Das microbhkw L 4.12 von Kirsch HomeEnergy Fortschritt, der Rentabilität auf kleinstem Raum bietet. Ungewöhnlich

Mehr

SANIEREN & PROFITIEREN

SANIEREN & PROFITIEREN STADT NORDERSTEDT DER OBERBÜRGERMEISTER SANIEREN & PROFITIEREN Energetische Gebäudesanierung Haben Sie gerade ein Haus gekauft oder stehen für Ihr Eigenheim Renovierungsarbeiten an? Dann sollten Sie die

Mehr

WärmeSta MikroMax Mit der Heizung Strom erzeugen. Bis zu 2960 1. sparen!

WärmeSta MikroMax Mit der Heizung Strom erzeugen. Bis zu 2960 1. sparen! WärmeSta MikroMax Mit der Heizung Strom erzeugen Bis zu 2960 1 sparen! Die Alternative zu konventionellen Systemen Die ökologische Innovation: Ein Mikro-Blockheizkraftwerk (Mikro-BHKW) kann Ihre bisherige

Mehr

wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21.

wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21. wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21. wärme21 wärme21 Fit für die Zukunft Mit wärme21 haben die Stadtwerke Leipzig innovative Lösungen

Mehr

Energieberatung. Beratung Konzept Planung Begleitung Förderungen Zuschüsse DIE ZUKUNFT ÖKOLOGISCH VORBILDLICH. Fragen rund um den Energieausweis

Energieberatung. Beratung Konzept Planung Begleitung Förderungen Zuschüsse DIE ZUKUNFT ÖKOLOGISCH VORBILDLICH. Fragen rund um den Energieausweis Beratung Konzept Planung Begleitung Förderungen Zuschüsse DIE ZUKUNFT ÖKOLOGISCH VORBILDLICH Fragen rund um den Energieausweis Energieausweis nach EnEV 2009 Bei Vermietung oder Veräußerung eines Gebäudes

Mehr

Doppelsparen Strom und Wärme selbst produzieren. Verlängerung Positive Energie für die ArGeWo. Energieeffizienz Für wen sich BHKWs eignen

Doppelsparen Strom und Wärme selbst produzieren. Verlängerung Positive Energie für die ArGeWo. Energieeffizienz Für wen sich BHKWs eignen Dezember 2014 Das Magazin für enercity-geschäftskunden Doppelsparen Strom und Wärme selbst produzieren Verlängerung Positive Energie für die ArGeWo Energieeffizienz Für wen sich BHKWs eignen busy 04 enercity

Mehr

Aktuelle Informationen zum Energieausweis.

Aktuelle Informationen zum Energieausweis. Aktuelle Informationen zum Energieausweis. Warum gibt es den Energieausweis? In privaten Haushalten stellen die Heizkosten den größten Anteil der Betriebskosten dar. Anders als bei vielen Haushaltsgeräten

Mehr

Dieses Gebäude wurde so saniert, dass es energetisch einem Neubau nach EnEV 2009 entspricht.

Dieses Gebäude wurde so saniert, dass es energetisch einem Neubau nach EnEV 2009 entspricht. FRAGEN UND ANTWORTEN ZUM FÜR WOHNGEBÄUDE, STAND 11.01.2010 Was ist ein Energieausweis und welche Informationen beinhaltet er? Schlecht gedämmte Gebäude und veraltete Heizungsanlagen sind die Hauptursachen

Mehr

Bequem zu einer neuen Heizung

Bequem zu einer neuen Heizung Bequem zu einer neuen Heizung Mit M / Wärme Plus von den SWM Heizungsprämie Jetzt bis zu 1.000 Euro sichern! M / Wärme M / Wärme Plus 3 Ihre Vorteile mit M-Wärme Plus Individuelle Beratung: Unsere Energieberater

Mehr

Bleib gesund, altes Haus!

Bleib gesund, altes Haus! Energetische Altbausanierung Bleib gesund, altes Haus! JETZT! NUTZEN SIE DIE ENERGIEBERATUNG Energie und Geld sparen Sicher. Sichern Sie sich Ihre gewohnte Lebensqualität auch in Zukunft. 2008 stiegen

Mehr

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren?

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Ihr Weg in ein energieeffizientes Zuhause Warum sanieren? 5 Gründe, jetzt Ihre persönliche Energiewende zu starten:

Mehr

Für Wärme, Warmwasser und Strom!

Für Wärme, Warmwasser und Strom! Für Wärme, Warmwasser und Strom! Remeha HRe - Kessel Innovativ und wirtschaftlich die neue Generation der Heiztechnik. Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst! Ebenso genial wie leistungsstark,

Mehr

Zu Hause ist es am schönsten.

Zu Hause ist es am schönsten. Zu Hause ist es am schönsten. Unser Service für Sie: Die Förderprogramme der evm. Hier sind wir zu Hause. Abbildung: Viessmann Werke Die evm Energieberatung Wir sind vor Ort für Sie da. Ganz persönlich:

Mehr

Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden!

Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden! Geben Sie sich nicht mit der Hälfte zufrieden! Nutzen Sie Ihre Energie doppelt. Erzeugen Sie mit unserem Strom und Wärme gleichzeitig. RMB /Energie GmbH RMB/Energie denkt weiter. Seien Sie dabei Bildquelle:

Mehr

RWE Rhein-Ruhr. mit dem RWE Klimabonus-Förderprogramm. Das RWE 100.000 t CO 2 -Einsparprogramm

RWE Rhein-Ruhr. mit dem RWE Klimabonus-Förderprogramm. Das RWE 100.000 t CO 2 -Einsparprogramm RWE Rhein-Ruhr mit dem RWE Klimabonus-Förderprogramm. Das RWE 100.000 t CO 2 -Einsparprogramm Förderprogramm verlängert bis Ende 2009 2 AUF EINEN BLICK. Energieeffizienz und Klimaschutz 3 Aktiv für den

Mehr

Aktion schlauer sparen.

Aktion schlauer sparen. Aktion schlauer sparen. Eine Initiative Ihrer Stadt- und Gemeindewerke. Erdgas Energie, mit der Sie rechnen können. Wärmstens zu empfehlen: schonend sparen mit Erdgas. Trotz der derzeitigen Schwankungen

Mehr

Gute Ideen sind einfach:

Gute Ideen sind einfach: SWE Wärme compact Gute Ideen sind einfach: Ihre neue Heizung von uns realisiert. Der Heizvorteil für Clevere. SWEWärme compact : Ihr Heizvorteil Wir investieren in Ihre neue Heizung. Eine neue Heizung

Mehr

DIE NEUE ENERGIEEINSPAR- VERORDNUNG (EnEV)

DIE NEUE ENERGIEEINSPAR- VERORDNUNG (EnEV) Ein Unternehmen der DIE NEUE ENERGIEEINSPAR- VERORDNUNG (EnEV) Was verändert sich? Alle wichtigen Informationen für Bauherren und Immobilienbesitzer zur neuen Energieeinsparverordnung www.broetje.de DAS

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Energieeffiziente Wärmeversorgung: Die Rolle von Erdgas

Energieeffiziente Wärmeversorgung: Die Rolle von Erdgas Energieeffiziente Wärmeversorgung: Die Rolle von Erdgas Wohnungswirtschaftlicher Dialog Mitteldeutschland Gera, 14. September 2015 goldgas SL GmbH/VNG Gruppe - Dipl.-Ing. Matthias Sommer Ihr Energiepartner

Mehr

Förderungen der Energiewerke Isernhagen

Förderungen der Energiewerke Isernhagen Weil Nähe einfach besser ist. EWI. Förderungen der Energiewerke Isernhagen Gut für Sie, gut für die Umwelt. Engagiert vor Ort Wir unterstützen Energiesparer Das Förderprogramm für Elektromobilisten Starten

Mehr

Mieterstrom. Mieterstrom.

Mieterstrom. Mieterstrom. Mieterstrom Mieterstrom. Durch umweltschonende, lokale Energieerzeugung mit Hilfe hochmoderner Anlagen finanziell profitieren und den Immobilienwert steigern. Jetzt mit unseren Lösungen in die Energiezukunft

Mehr

Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten!

Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten! Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten! Tag der Städtebauförderung, Informationen zum Thema heizen mit Erdgas Bleicherode, 09. Mai 2015 Uta Torka Energieberatung /Smart Home Agenda 1. Thüringer Energie

Mehr

Flüssiggas-Lösungen für Lackierbetriebe. Glänzende Energielösungen

Flüssiggas-Lösungen für Lackierbetriebe. Glänzende Energielösungen Flüssiggas-Lösungen für Lackierbetriebe Glänzende Energielösungen Rüsten Sie um auf Energieeffizienz! Über 19.000 Lackieranlagen sind in ganz Deutschland in Betrieb. Mehr als die Hälfte davon heizt noch

Mehr

heizen SIE mit EINEm SYStEm, DaS FÜR SIE GELD verdient. SPRECHEN SIE UNS AN.

heizen SIE mit EINEm SYStEm, DaS FÜR SIE GELD verdient. SPRECHEN SIE UNS AN. SPRECHEN SIE UNS AN. Wir erstellen Ihnen ein detailliertes, auf Ihr Gebäude zugeschnittenes Angebot inkl. einer fairen Finanzierungsrechnung. Sprechen Sie unsere Berater in den Energieberatungszentren

Mehr

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Stand 05.04.2011 Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Durchführung als Einzelmaßnahme

Mehr

NEUE ENERGIEN UND KLIMASCHUTZ.

NEUE ENERGIEN UND KLIMASCHUTZ. NEUE ENERGIEN UND KLIMASCHUTZ. DAS SAARLAND HANDELT! Klima Plus Saar Das Förderprogramm für private Haushalte. Zur Senkung der Energiekosten und für Erneuerbare Energien. Klima plus Saar Förderprogramm

Mehr

Fernwärme. Entdecken Sie die vielen Vorteile

Fernwärme. Entdecken Sie die vielen Vorteile Fernwärme Entdecken Sie die vielen Vorteile Was ist Fernwärme der Stadtwerke Langen? Fernwärme ist eine mehr als naheliegende Lösung! Sie kommt direkt aus den Heizzentralen der Stadtwerke Langen zu Ihnen

Mehr

Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung Mini-BHKW der Stadtwerke ETO

Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung Mini-BHKW der Stadtwerke ETO Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung Mini-BHKW der Stadtwerke ETO Constantin Krass Ostbevern, der 14.01.2014 Inhaltsverzeichnis Vorstellung/Begrüßung Mini-BHKW Energie günstig selbst erzeugen Grundlagen

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Kochstudio

Kochstudio Kochstudio 26.03.2015 Kurz + gut schnelle Küche mit Fleisch Unsere Rezeptideen für Sie: Geschnetzeltes Züricher Art Glasnudelsalat Hähnchencurry mit Früchten Lebergeschnetzeltes Pute Tandoori Weitere Rezeptideen

Mehr

Meine Energie: Gas aus Neuwied.

Meine Energie: Gas aus Neuwied. Meine Energie: Gas aus Neuwied. Meine Stadt. Daheim sein in Neuwied! Das heißt: Beim Sonnenuntergang auf der Deichmauer sitzen, Ausflüge mit den Kleinen in den Zoo machen, in der Fußgängerzone ein Eis

Mehr

Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW

Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem Erdgas-BHKW * Förderung bis 31.12.2015 gefördert von Pfalzgas GmbH Bis zu 3.000 Euro Zuschuss* BHK Erzeugen Sie Strom und Wärme selbst Das Erdgas-Blockheizkraftwerk:

Mehr

KfW-Effizienzhaus 160: Neuer Standard zur Förderung von Denkmälern

KfW-Effizienzhaus 160: Neuer Standard zur Förderung von Denkmälern KfW-Effizienzhaus 160: Neuer Standard zur Förderung von Denkmälern Berlin, 23. Mai 2012 Berliner Energietage Stephan Gärtner Herzlich willkommen Stephan Gärtner Regionalleiter Ost Regionalvertrieb KfW

Mehr

KWK kann s besser. Was ist Kraft-Wärme-Kopplung? Folie 1

KWK kann s besser. Was ist Kraft-Wärme-Kopplung? Folie 1 Was ist Kraft-Wärme-Kopplung? Folie 1 Grundprinzip Effizienz Wirkungsgrad Getrennte Energieerzeugung Strom und Wärme werden unabhängig voneinander in getrennten Prozessen erzeugt (Kraftwerk oder Heizkessel)

Mehr

Erneuerbare Energien Strom und Wärme ohne Ende. Die Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Erneuerbare Energien Strom und Wärme ohne Ende. Die Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Erneuerbare Energien Strom und Wärme ohne Ende Die Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Energietechnologien mit Zukunft Erneuerbare Energien dazu gehören Sonnenenergie,

Mehr

Energieberatung. Beratung rund um Erdgas & Solar. ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim

Energieberatung. Beratung rund um Erdgas & Solar. ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim Energieberatung ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis ggmbh Am Mühlkanal 16 75172 Pforzheim Telefon (0700) 32 90 32 90 Internet www.ebz-pforzheim.de Öffnungszeiten Dienstag und Donnerstag

Mehr

Förderprogramme in der Region Augsburg

Förderprogramme in der Region Augsburg Förderprogramme in der Region Augsburg Stand 2/2014 In dieser Förderinfo finden Sie eine Übersicht der regionalen Förderprogramme. Die überregionalen Förderprogramme sind im Förderkompass Energie dargestellt,

Mehr

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Freiburg, 13.04.2013 Eckard von Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW ENERGIEKRAFTPAKETE Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW Unser Angebot WÄRME+ MINI-BHKW Die moderne Versorgungslösung für größere Immobilien. Der Einsatz eines Mini-BHKW

Mehr

für dich gibt es jetzt sonnenstrom gibt es jetzt sonnenstrom und unabhängigkeit heidelberg ENERGIEDACH Strom intelligent selbst erzeugen

für dich gibt es jetzt sonnenstrom gibt es jetzt sonnenstrom und unabhängigkeit heidelberg ENERGIEDACH Strom intelligent selbst erzeugen Stadtwerke Heidelberg Umwelt 1 für dich gibt es jetzt sonnenstrom gibt es jetzt sonnenstrom und unabhängigkeit heidelberg ENERGIEDACH Strom intelligent selbst erzeugen 2 Stadtwerke Heidelberg Umwelt Seien

Mehr

Kraft Wärme Kopplung. Hocheffiziente Technik zur kombinierten Erzeugung von Strom und Wärme. Attraktive Zuschüsse nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz

Kraft Wärme Kopplung. Hocheffiziente Technik zur kombinierten Erzeugung von Strom und Wärme. Attraktive Zuschüsse nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz Kraft Wärme Kopplung Hocheffiziente Technik zur kombinierten Erzeugung von Strom und Wärme Attraktive Zuschüsse nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten, die

Mehr

Die neuen Wolf Brennwertgeräte.

Die neuen Wolf Brennwertgeräte. 300 Wolf Kesseltausch-Prämie und zusätzlich Förderung kassieren Die neuen Wolf Brennwertgeräte. Neue Energieeinsparverordnung! Ab 1. Mai 2014 Die neuen Gas-Brennwertgeräte mit BlueStream Wie man aus wenig

Mehr

Dezentrale Energieversorgung durch BürgerInnen-Engagement am Beispiel Stromselbstversorgungs GbR

Dezentrale Energieversorgung durch BürgerInnen-Engagement am Beispiel Stromselbstversorgungs GbR Dezentrale Energieversorgung durch BürgerInnen-Engagement am Beispiel Stromselbstversorgungs GbR ÜBERSICHT - Technik BHKW - Energieeffizienz im Vergleich - Finanzierung des Projekts - Besonderheiten der

Mehr

Der Energieausweis. Die wichtigsten Infos für Eigentümer, Vermieter, Mieter und Käufer

Der Energieausweis. Die wichtigsten Infos für Eigentümer, Vermieter, Mieter und Käufer Der Energieausweis Die wichtigsten Infos für Eigentümer, Vermieter, Mieter und Käufer Themen dieser Broschüre 02 KLIMAWANDEL 03 DER ENERGIEAUSWEIS 03 Die Hintergründe des Energieausweises 04 Der Energieausweis

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude UNGÜLTIGES MUSTER +++ UNGÜLTIGES MUSTER +++ UNGÜLTIGES MUSTER +++ UNGÜLTIGES MUSTER 1 Gebäude Gebäudetyp Adresse Mehrfamilienhaus Lindenallee 11, 03253 Musterstadt Gebäudeteil

Mehr

»Zuhause im Elztal, aktiv in Stadt und Region.«Übersicht. Strom Erdgas Wasser Wärme Dienstleistungen

»Zuhause im Elztal, aktiv in Stadt und Region.«Übersicht. Strom Erdgas Wasser Wärme Dienstleistungen »Zuhause im Elztal, aktiv in Stadt und Region.«Übersicht Strom Erdgas Wasser Wärme Dienstleistungen Die Stadtwerke Waldkirch stehen für nachhaltige Energie und umfassende Dienstleistungen zu fairen Konditionen.

Mehr

Dachs Stirling. Das Mikro-BHKW von SenerTec. NEU!

Dachs Stirling. Das Mikro-BHKW von SenerTec. NEU! Dachs Stirling Das Mikro-BHKW von SenerTec. NEU! Strom + Wärme + Wasser: Alles aus einem Dachs. Dachs Stirling SE Klein, aber fein. Und leise, rentabel, wartungsfrei, sparsam, kompakt... Moderne Häuser

Mehr

EnErgiEdiEnstlEistungEn der stadtwerke Bad salzuflen. In Kooperation mit:

EnErgiEdiEnstlEistungEn der stadtwerke Bad salzuflen. In Kooperation mit: EnErgiEdiEnstlEistungEn der stadtwerke Bad salzuflen. In Kooperation mit: Energiesparen kann so einfach sein... EnE rgie - E ffizie nz Messen Sie selbst oder lassen Sie Ihren Energieeinsatz von Experten

Mehr

Der Energieausweis für Wohngebäude.

Der Energieausweis für Wohngebäude. Tel. 08764 /24 65 oder mobil 0172 / 276 296 4 Der Energieausweis für Wohngebäude. 1. Allgemeine Fragen Was ist ein Energieausweis? Die meisten Autofahrer wissen in etwa, wie viel Benzin ihr Fahrzeug im

Mehr

Alles zum Thema Sanierung

Alles zum Thema Sanierung Alles zum Thema Sanierung Fördermittel gesetzliche Auflagen Praxistipps vorgetragen von Dipl. Ing. Alexander Kionka Agenda 1. Warum Sanierung? 2. Fördermittel für Altbausanierungen 3. gesetzliche Auflagen

Mehr

Neues Energielabel für alte Heizungen

Neues Energielabel für alte Heizungen Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Neues Energielabel für alte Heizungen Der erste Schritt, um Energie und Geld zu sparen. Wozu ein neues Energie label an Ihrer Heizung? An Ihrem Heizkessel wurde

Mehr

Energieberatung für Haus & Heizung

Energieberatung für Haus & Heizung IWO informiert Energieberatung für Haus & Heizung Gut informiert besser gespart! Wichtige Informationen zum Energieausweis. Sparen Sie Energie und Kosten im Einklang mit Klima und Umwelt Mehr als ein Drittel

Mehr

Energieausweis. Häufig gestellte Fragen:

Energieausweis. Häufig gestellte Fragen: Häufig gestellte Fragen: Energieausweis 1. Was ist ein Energie Ausweis für Gebäude? Ein Energie Ausweis ist ein Gutachten" zu den derzeitigen energetischen Eigenschaften eines Gebäudes, das nach einem

Mehr

Dezentrale Energieversorgung durch BürgerInnen-Engagement am Beispiel Stromselbstversorgungs GbR

Dezentrale Energieversorgung durch BürgerInnen-Engagement am Beispiel Stromselbstversorgungs GbR Dezentrale Energieversorgung durch BürgerInnen-Engagement am Beispiel Stromselbstversorgungs GbR ÜBERSICHT - Technik BHKW - Energieeffizienz im Vergleich - Finanzierung des Projekts - Besonderheiten der

Mehr

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für Energieeffizient Sanieren Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für - die energetische Sanierung von Wohngebäuden - den Einsatz erneuerbarer Energien Die wichtigsten bundesweit

Mehr

Heizungsmodernisierung lohnt sich!

Heizungsmodernisierung lohnt sich! Heizungsmodernisierung lohnt sich! Alle Vorteile von Erdgas-Brennwert und Solar auf einen Blick. www.moderne-heizung.de Mit dem Kompetenz-Team... Die perfekte Beratung für Ihre Heizungsmodernisierung.

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 05..2025 Registriernummer 2 NI-205-00070968 Gebäude Gebäudetyp Adresse Einfamilienhaus freistehend Große Str. 78, 3246 Lahstedt Gebäudeteil Baujahr Gebäude 3 984 Baujahr Wärmeerzeuger 3, 4

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 21.01.2024 1 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude Baujahr Anlagentechnik 1) Anzahl Wohnungen Gebäudenutzfläche (A N ) Erneuerbare Energien Lüftung Projekt Kirchblick 2014

Mehr

Maßgeschneiderte Energieversorgung Unsere Schwaben-Pakete Maximale Energieausnutzung bei minimaler Investition!

Maßgeschneiderte Energieversorgung Unsere Schwaben-Pakete Maximale Energieausnutzung bei minimaler Investition! Maßgeschneiderte Energieversorgung Unsere Schwaben-Pakete Maximale Energieausnutzung bei minimaler Investition! Sie möchten die Energieversorgung eines Gemeinde zentrums, einer Wohnanlage, einer Schule

Mehr

Hocheffiziente Heizungspumpe. Mit uns zahlt sich Ihre neue Heizungspumpe von selbst!

Hocheffiziente Heizungspumpe. Mit uns zahlt sich Ihre neue Heizungspumpe von selbst! Mit uns zahlt sich Ihre neue Heizungspumpe von selbst! Fotos: WILO SE Hocheffiziente Heizungspumpe Sparen Sie mit den n Neu-Isenburg und der Wilo-Stratos PICO sofort Strom und Geld. Sie sparen sofort Gut

Mehr

07 WARME WOHNUNG, WARMES WASSER. Die neue Heizung. Gasbrennwert knapp vor Holzpellets und Solarunterstützung

07 WARME WOHNUNG, WARMES WASSER. Die neue Heizung. Gasbrennwert knapp vor Holzpellets und Solarunterstützung Die neue Heizung 07 WARME WOHNUNG, WARMES WASSER Die neue Heizung Gasbrennwert knapp vor Holzpellets und Solarunterstützung im wirtschaftlichen Vergleich liegt der fossile Brennstoff Gas knapp vor den

Mehr

Energieausweis Erneuerbare Energien Fördermöglichkeiten Gebäudesanierung Energieberatung Energieeinsparung Energie- Effizienz in Gebäuden 0 50 100 150 200 250 300 350 400 >400 Energieeinsparung Die neue

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 29.04.2024 1 Gebäude Gebäudetyp Adresse Gebäudeteil Baujahr Gebäude Baujahr Anlagentechnik Anzahl Wohnungen Gebäudenutzfläche (A N ) Erneuerbare Energien Lüftung Mehrfamilienhaus 1896 1896

Mehr

Meisterhaft unterstützen. Ihre (Wohn-)Situation persönlich im Blick. Informationen zum Gebäudeenergieausweis

Meisterhaft unterstützen. Ihre (Wohn-)Situation persönlich im Blick. Informationen zum Gebäudeenergieausweis Meisterhaft unterstützen. Ihre (Wohn-)Situation persönlich im Blick. Informationen zum Gebäudeenergieausweis Stand Februar 2016 1 Editorial Sehr geschätzte Interessenten, der Energieausweis gibt Auskunft

Mehr

Gemeinsamer Flyer von KfW und Haus & Grund

Gemeinsamer Flyer von KfW und Haus & Grund Gemeinsamer Flyer von KfW und Haus & Grund Sehr geehrte Damen und Herren, 29. Januar 2014 Infocenter der KfW Telefon 0800 539 9002 kostenfreie Rufnummer mit den richtigen Förderprogrammen wird die energetische

Mehr

RundumWärme NATÜRLICH WÄRME. Ihre passende Wärmelösung

RundumWärme NATÜRLICH WÄRME. Ihre passende Wärmelösung RundumWärme NATÜRLICH WÄRME Ihre passende Wärmelösung PASSEND FÜR SIE Das Wärmekonzept für Ihren Neubau oder Ihre Sanierung Einfach, zuverlässig, günstig so wünschen sich unsere Kunden Ihre neue Wärmeversorgung.

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 3.0.08 Gebäude Gebäudetyp Zweifamilienhaus Adresse Muster, 45000 Muster Gebäudeteil Haus Baujahr Gebäude 94 Gebäudefoto (freiwillig) Baujahr Anlagentechnik 980 Anzahl Wohnungen Gebäudenutzfläche

Mehr

Energiesparen mit Komfort und Erdgas von den Stadtwerken Pfarrkirchen

Energiesparen mit Komfort und Erdgas von den Stadtwerken Pfarrkirchen Energiesparen mit Komfort und Erdgas von den Stadtwerken Pfarrkirchen Erdgas-Wä rme für Ihr Zuhause Sparsam, umweltschonend und komfortabel soll eine Heizung sein! Wir haben die optimale Lösung: eine moderne

Mehr

Strom und Gas von EWB!

Strom und Gas von EWB! Strom und Gas von EWB! Näher dran! Strompreisgarantie bis 31.12.2015 25 Euro Kombibonus 05223 967-167 EWB Strom - Gut für uns! EWB Strom und Gas vom Stadtwerk aus Bünde EWB Strom - so einfach geht s! Die

Mehr

Umweltfreund lich heizen so einfach wie noch nie

Umweltfreund lich heizen so einfach wie noch nie Umweltfreundliche und sichere Energie für Ihr Zuhause Umweltfreund lich heizen so einfach wie noch nie Der Energie-Ring liefert saubere, sichere Energie für Immensee. Sie schonen die Umwelt. Wir übernehmen

Mehr

KWK.NRW Strom trifft Wärme Dezentrale KWK-Anlagen für Ein- und Mehrfamilienhäuser. www.klimaschutz.nrw.de

KWK.NRW Strom trifft Wärme Dezentrale KWK-Anlagen für Ein- und Mehrfamilienhäuser. www.klimaschutz.nrw.de KWK.NRW Strom trifft Wärme Dezentrale KWK-Anlagen für Ein- und Mehrfamilienhäuser www.klimaschutz.nrw.de 2 KWK.NRW Strom trifft Wärme Eine Idee pflanzt sich fort. Ob im privaten Ein- oder Mehrfamilienhaus

Mehr

KOMPLETTER WÄRME-SERVICE FÜR RATINGEN

KOMPLETTER WÄRME-SERVICE FÜR RATINGEN KOMPLETTER WÄRME-SERVICE FÜR RATINGEN IHRE HEIZUNG KOSTET? UNSER WÄRMESERVICE SPART! Greift Ihnen Ihre Heizung auch ständig in die Tasche? Dann kommt sie wohl noch aus einer Zeit, als man sich über Energiekosten

Mehr

Steigern Sie die Leistung Ihrer Heizung!

Steigern Sie die Leistung Ihrer Heizung! Steigern Sie die Leistung Ihrer Heizung! Geld und Energie sparen durch Heizungswartung und -inspektion. www.moderne-heizung.de Warum warten? Auch die Heizung braucht regelmässig eine Inspektion. Beim Auto

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 10.02.2021 1 Gebäude Gebäudetyp Mehrfamilienhaus, Gebäudeteil Baujahr Gebäude 1966 / 1994 Baujahr Anlagentechnik 1994 Anzahl Wohnungen 3 Gebäudenutzfläche (A N ) 355,2 m² Erneuerbare Energien

Mehr

// SAK ENERGIECONTRACTING EINE LANGFRISTIGE PARTNERSCHAFT

// SAK ENERGIECONTRACTING EINE LANGFRISTIGE PARTNERSCHAFT // SAK ENERGIECONTRACTING EINE LANGFRISTIGE PARTNERSCHAFT ENERGIE AUS DER UMWELT // ZUVERLÄSSIG UND NACHHALTIG Um weniger von fossilen Brennstoffen abhängig zu sein und um den Ausstoss klimaschädlicher

Mehr

Selbstversorger auf Klassenfahrt Rezepte für das Mittagessen

Selbstversorger auf Klassenfahrt Rezepte für das Mittagessen Selbstversorger auf Klassenfahrt Rezepte für das Mittagessen Nudeln mit Tomatensoße 1.5 kg Nudeln (Spaghetti oder nach Wahl) 12 Pck. Passierte Tomaten 6 Pck. Pizzatomaten Olivenöl 3 EL Oregano 3 EL Thymian

Mehr

Heizöl günstig, effizient, unverzichtbar

Heizöl günstig, effizient, unverzichtbar Heizöl günstig, effizient, unverzichtbar Preisrutsch beim Rohöl, sparsame Brennwerttechnik und immer weniger CO2- Emmissionen: Besitzer von Ölheizungen tun aktiv etwas für ihr Portemonnaie und schonen

Mehr

Beste Beispiele. Kraft-Wärme-Kopplung im Hotel Haase

Beste Beispiele. Kraft-Wärme-Kopplung im Hotel Haase Beste Beispiele Kraft-Wärme-Kopplung im Hotel Haase Blockheizkraftwerk im Hotel Haase In Hotelbetrieben ist die Heizenergie ein entscheidender Kostenfaktor. Der ganzjährig hohe Strom- und Warmwasserbedarf

Mehr

Männer Koch-Club 'Kochhafedeckellupfer'

Männer Koch-Club 'Kochhafedeckellupfer' Männer Koch-Club 'Kochhafedeckellupfer' Wir laden unsere Frauen ein Roulade mit Lachs und Spinat (oder grüner Spargel u. Schinken) Lachs mit Pfirsich und Ingwer Mais-Chöpfli mit Beerensauce Druckdatum:

Mehr

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude

ENERGIEAUSWEIS für Wohngebäude Gültig bis: 29.07.2018 1 Gebäude Gebäudetyp Adresse Heim/Herberge C Dr.- Gessler- Str.: 1-7, 93051 Regensburg Gebäudeteil Baujahr Gebäude 1977 Gebäudefoto (freiwillig) Baujahr Anlagentechnik 1996 Anzahl

Mehr

Umwelt schonen, Geld sparen, Fördermittel nutzen! Mehr Energie-Effizienz für Ihr Immobilien-Eigentum - objektiv, engagiert und unabhängig!

Umwelt schonen, Geld sparen, Fördermittel nutzen! Mehr Energie-Effizienz für Ihr Immobilien-Eigentum - objektiv, engagiert und unabhängig! www.tuev-hessen.de Energie-Effizienz für Wohngebäude Umwelt schonen, Geld sparen, Fördermittel nutzen! Mehr Energie-Effizienz für Ihr Immobilien-Eigentum - objektiv, engagiert und unabhängig! TÜV Technische

Mehr

Energiedienstleistungen

Energiedienstleistungen Wir sind da, wo unsere Kunden sind. Energiedienstleistungen Inhalt Energiedienstleistungen für Privathaushalte 04 Energieberatung 05 Verbrauchsorientierter Energieausweis für Wohngebäude 06 Infrarotthermographie

Mehr