Energieeffizientes Heizen. Spartipps und Informationen des Schweizer Marktführers für moderne Heizungslösungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Energieeffizientes Heizen. Spartipps und Informationen des Schweizer Marktführers für moderne Heizungslösungen"

Transkript

1 Energieeffizientes Heizen Spartipps und Informationen des Schweizer Marktführers für moderne Heizungslösungen

2 Jedes sechste Jahr gratis heizen. Das ist nur einer der schönen Nebeneffekte, wenn Sie die Energie Ihrer Heizung möglichst effizient nutzen und unnötige Verluste so gut es geht vermeiden. Dadurch sparen Sie aber nicht nur Geld, sondern schonen auch die Umwelt. Wie Sie ohne weitere Investitionen und mit kleinen Massnahmen Ihre Energiekosten spürbar senken können, erfahren Sie auf den folgenden Seiten. Inhalt Clever heizen Optimal einstellen und Energie sparen Tipps für Radiatoren- und Bodenheizungen Kleine Massnahmen mit grosser Wirkung Lüften mit Köpfchen Solarenergie: Die perfekte Ergänzung Die Vorteile auf einen Blick Überzeugende Gründe Der Energieverbrauch Ihrer Heizung Ermittlung des Energieverbrauchs Service, Wartung und Pflege Regelmässige Wartung ist entscheidend Boilerreinigung Telefonnummern Verkauf und Service 34 Beratung Produkte Systeme Service 3

3 Clever heizen Moderne Technologie bildet die Grundlage für effizientes und umweltfreundliches Heizen. Das gilt sowohl für Gas- und Ölheizungen als auch für Solaranlagen und Wärmepumpen. 4 5

4 Optimal einstellen und Energie sparen Oftmals braucht es gar nicht viel, um bedeutend Energie zu sparen. Im Folgenden sehen Sie, wie Sie schnell und einfach Ihre Heizkosten senken und die Umwelt schonen können. Thermostatventile: Bis zu 20 % weniger Energieverbrauch Thermostatventile am Heizkörper halten die Raumtemperatur automatisch auf dem gewünschten Niveau. Das steigert den Komfort und senkt den Energieverbrauch um bis zu 20 %. Sollten an Ihren Heizkörpern keine Thermo statventile montiert sein, empfiehlt sich eine Nachrüstung. Wassersparen Wassersparen hat in der Schweiz nicht erste Priorität, da grosse, qualitativ hochwertige Trinkwasserreserven vorhanden sind und diese mit relativ wenig Energieaufwand gewonnen, aufbereitet und verteilt werden können. Mehr Aufmerksamkeit sollte man deshalb dem Warmwasser schenken, da für dessen Erwärmung verhältnismässig viel Energie notwendig ist. Nicht unnötig lange unter der Dusche stehen oder duschen statt baden sind sinnvolle Empfehlungen. Vorsicht ist beim Einsatz von Sparbrausen geboten. Erfolgt nämlich die Drosselung nach der Batterie an der Brause, kann dies zu erheblichen Temperaturschwankungen führen. Wer sich mit der Reduktion des Volumenstroms zum Wasser- und Energiesparen befasst, sollte zuerst einen Fachmann konsultieren. Warmwasser: Maximal 60 C Die Warmwassertemperatur, die am Thermostat Ihres Boilers abgelesen werden kann, sollte nicht höher als 60 C sein. Dies spart Energie und Kosten, reduziert die Kalkablagerungen und bietet im Wohnungsbereich ausreichend Schutz vor Legionellen. Wenn dieser Wert aus energetischen oder technischen Gründen nicht erreicht wird, ist eine periodische Erwärmung auf 60 C durchzuführen (empfohlen: einmal täglich). Bei Abweichungen wenden Sie sich bitte an ELCO. Frischluftöffnung: Weniger ist oft mehr Ihre Heizung benötigt Frischluft. Eine zu grosse Frisch luftöffnung kann jedoch den Heizraum auskühlen. Als Regel gilt: Eine Öffnung von ein bis zwei Faustgrössen reicht in einem Einfamilienhaus aus. 6 7

5 Passen Sie die Betriebszeiten Ihren persönlichen Lebensgewohnheiten an Prüfen Sie, ob die Zeitschaltuhr Ihrer Heizung so eingestellt ist, dass sie Ihren aktuellen Lebensgewohnheiten möglichst genau entspricht. Dabei ist zu unterscheiden, ob Sie über eine Radiatorenoder über eine Bodenheizung verfügen. Drei Spartipps für Radiatorenheizungen: 1. Mindestens eine Stunde bevor Sie üblicherweise zu Bett gehen, sollte Ihre Heizungsanlage von Vollbetrieb auf Reduzierbetrieb umschalten. 2. Die Rückstellung von Reduzier- auf Vollbetrieb sollte eine Stunde vor der gewohnten Weckzeit erfolgen. 3. Die Heizungsanlage sollte auch auf Reduzierbetrieb arbeiten, wenn tagsüber niemand zu Hause ist. Es genügt, wenn der Übergang auf Vollbetrieb eine Stunde vor dem Nachhausekommen erfolgt. Drei Spartipps für Bodenheizungen: 1. Drei Stunden vor Ihrer üblichen Schlafenszeit sollte die Heizung auf Reduzierbetrieb schalten. 2. Die Rückstellung von Reduzier- auf Vollbetrieb sollte zwei bis drei Stunden vor der gewohnten Weckzeit erfolgen. 3. Die Heizungsanlage sollte auf Reduzierbetrieb schalten, wenn tagsüber niemand zu Hause ist. Zwei bis drei Stunden vor dem Nachhausekommen sollte die Rückstellung auf Vollbetrieb erfolgen. 8 9

6 Kleine Massnahmen mit grosser Wirkung Die folgenden Punkte mögen selbstverständlich erscheinen. Dennoch lohnt es sich, zu überprüfen, ob sie bei Ihrer Heizungsanlage erfüllt sind. Denn jede dieser Massnahmen hat Auswirkungen auf den Energieverbrauch, die Kosten und die Lebensdauer Ihrer Heizung. Stellen Sie eine freie Wärmeabgabe sicher Möbel, Vorhänge, Abdeckungen usw., die sich unmittelbar vor dem Heizkörper befinden, reduzieren die Wärmeabgabe deutlich. Entfernen Sie deshalb alles, was die freie Abgabe der Wärme behindert. Lassen Sie die Heizkurve an die Jahreszeiten anpassen Achten Sie darauf, dass die Heizung bei einem Wärmeeinbruch frühzeitig reduziert oder ganz ausschaltet. Sollte dies nicht der Fall sein, lassen Sie die Heizkurve durch einen Heizungsspezialisten überprüfen. Ideal ist eine möglichst flache, niedrige Kurve, bei der die erzeugte Wärme den Bedarf gerade noch deckt. Grundsätzlich gilt: Lieber schon bei der ersten Wärmeperiode die Heizung ausschalten und bei einem allfälligen Kälteeinbruch nochmals starten. Heizungen mit Ganzjahresreglern schalten bei warmer Witterung selbstständig ab. Heizen Sie ungenutzte Räume reduziert In Räumen, die Sie kaum oder nie benutzen, empfiehlt es sich, die Thermostatventile an Ihrem Heizkörper auf das Minimum zu stellen (Position *). Denn mit jedem Grad Raumtemperatur erhöhen sich die Heizkosten um rund 6 %. Eine bedarfsgerechte Einstellung lohnt sich! 10 11

7 Ob Weekendtrip oder Ferien: Sparbetrieb Aktivieren Sie eine Stunde vor der Abreise das Ferienprogramm. Dieses sorgt dafür, dass die Heizung einige Stunden vor Ihrer Heimkehr wieder auf Vollbetrieb schaltet und Sie ein warmes Zuhause vorfinden. Sollte Ihre Heizung über kein Ferienprogramm verfügen, stellen Sie die Anlage vor der Abreise auf Reduzierbetrieb. Machen Sie richtig dicht Prüfen Sie vor der Abreise, ob alle Fenster fest ver schlossen sind. Behalten Sie die Wärme drin, indem Sie die Fensterläden schliessen. Vergessen Sie nicht, auch die Frischluftklappe des Cheminées zu kontrollieren. Beseitigen Sie Schmutz und Staub im Heizraum Jede Verbrennung benötigt Luft. Wenn diese Luft staubbelastet ist, wird die Verbrennung beeinträchtigt. Das erhöht den Schadstoffausstoss und den Energieverbrauch. Zudem wird der Brenner störungsanfällig. Reinigen Sie daher den Heizraum zu Beginn der Heizsaison sowie bei Bedarf auch während der Heizperiode (z. B. nach Bau- oder Sanierungsarbeiten). Energie sparen Bewusst heizen mit gezielten Massnahmen 12 13

8 Lüften mit Köpfchen Zum richtigen Heizen gehört richtiges Lüften. Nachfolgend erhalten Sie ein paar einfache Tipps, wie Sie mit gekonntem Lüften Ihre Heizwärme möglichst optimal nutzen und dadurch Energie und Kosten sparen. Nicht nur Ihr Portemonnaie, sondern auch die Umwelt wird es Ihnen danken. Lüften dient nicht der Wärmeregulierung Wenn es drinnen zu warm ist, dann ist Dauerlüften nicht die richtige Lösung. Falls bei unterschiedlichen Aussentemperaturen die Innentemperatur zu hoch oder zu tief ist, muss die Heizkurve (durch einen Fachmann) neu eingestellt werden. Oft hilft nur Probieren weiter. Kurz und kräftig lüften Ständig geöffnete Kippfenster verschwenden viel Energie und bringen wenig Luftqualität. Öffnen Sie stattdessen dreimal am Tag mehrere Fenster für fünf bis zehn Minuten. Durch dieses Querlüften entweicht weniger Wärme, und es wird mehr Frischluft zugeführt als bei einer Dauer lüftung durch offen stehende Fenster. Heizung zudrehen, wenn nachts das Fenster offen steht Schliessen Sie nachts die Fensterläden und verringern Sie so einen Wärmeverlust. Falls Sie bei offenem Fenster schlafen, achten Sie unbedingt darauf, dass die Ventile am Heizkörper zugedreht sind (Position * am Thermostatventil). Dadurch vermeiden Sie, dass Sie mit Ihrer wert vollen Energie die Nachtluft heizen

9 Solarenergie: Die perfekte Ergänzung Gratisenergie von der Sonne wird hauptsächlich für die Wassererwärmung und zur Heizungsunterstützung eingesetzt. Solarkollektoren lassen sich auch mit anderen Wärmeerzeugern kombinieren. Dadurch kann bei Öl- und Gasheizungen in der warmen Jahreszeit die Heizung aus geschaltet werden. Mit einer Wärmepumpe ergeben sich neue Nutzungsoptionen, die den Wirkungsgrad des Gesamtsystems erhöhen. Die Nachrüstung einer Solaranlage ist in der Regel ohne Weiteres möglich

10 Die Vorteile auf einen Blick: Heizen mit Solarenergie Unabhängig und nachhaltig Gelebter Klimaschutz: Die Nutzung der Sonnenenergie belastet die Umwelt nicht. Nach weniger als einem Jahr hat Ihre Solaranlage bereits mehr Energie produziert, als für deren Herstellung und Entsorgung benötigt wird. Ein Grossteil der Kantone unterstützt den Bau von Solaranlagen mit Förderbeiträgen, und fast alle Kantone gewähren Steuererleichterungen beim nachträglichen Einbau einer Solaranlage. Solaranlagen machen unabhängig. Dadurch müssen Sie sich viel weniger um steigende Energiepreise kümmern. Und seit der Einführung der CO 2 -Abgabe auf fossile Brennstoffe gehören Solaranlagenbesitzer zu den doppelten Gewinnern. Die Sonne ist zuverlässig. In Kombination mit anderen Energieträgern sorgt sie jahraus, jahrein für Komfort bei Wärme und Warmwasser

11 Überzeugende Gründe für Solarenergie Ist eine Solaranlage in meiner Gegend sinnvoll? Auf jeden Fall. Die Sonneneinstrahlung ist in der gesamten Schweiz genügend gross, damit eine Solaranlage effizient betrieben werden kann. Auch Sie können also Ihre Heizung jederzeit durch Solarkollektoren ergänzen. Wie effizient sind Solaranlagen? Eine Solaranlage kann bis zu 70 % des jährlichen Energieaufwands für Warmwasser decken. Bei der Raumheizung liegt der Anteil je nach Wärmedämmstandard des Gebäudes und Auslegung der Solaranlage immerhin bei etwa 30 %. Den verbleibenden Energiebedarf liefert die Heizung im Keller. Arbeitet die Solaranlage auch bei Bewölkung? Eine moderne Solaranlage kann auch bei Bewölkung viel Wärme liefern, da sie auch die diffuse Strahlung (z. B. von den Wolken reflektierte Strahlung) nutzt. Um die Wetterschwankungen auszugleichen, kann die Wärme über Stunden oder Tage gespeichert werden. Habe ich eine geeignete Dachfläche? Jede ganzjährig unbeschattete Dachfläche, die nicht mehr als 45 von Süden abweicht, ist prinzipiell für Solaranlagen geeignet. Auch südseitige Fassaden eignen sich sehr gut als Flächen für Solaranlagen. Habe ich bei bedecktem Himmel kein warmes Wasser? Das mit Solarenergie erwärmte Wasser wird in einem Solarspeicher gesammelt, der mehr als doppelt so gross ist wie der tägliche Warmwasserbedarf einer durchschnittlichen Schweizer Familie. Was die Sonne nicht schafft, wird von Ihrer Gas- oder Ölheizung bzw. Wärmepumpe geleistet. Muss die Solaranlage von Hand bedient werden? Nein, bei der Inbetriebnahme wird der Regler profes sionell eingestellt. Danach sind keinerlei Eingriffe mehr nötig die Anlage läuft vollautomatisch. Muss eine Solaranlage separat versichert werden? Die Solarkollektoren sind robust und widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse. Sollte es dennoch zu einem Schaden kommen, wird dieser in der Regel von der Versicherung übernommen. Melden Sie Ihre Solaranlage deshalb umgehend bei Ihrer Versicherung an, damit diese in den Versicherungsschutz aufgenommen wird

12 Wie ermittle ich den Energieverbrauch meiner Heizung? Am besten entnehmen Sie am Ende der Heizperiode den entsprechenden Messgeräten die Verbrauchswerte für Öl, Gas oder Strom (Wärmepumpe) und vergleichen diese mit den Vorjahreswerten. Oder Sie ermitteln den Energieverbrauch mit Hilfe Ihrer Rechnungen

13 Tabelle für Ihre Verbrauchsbuchhaltung Datum Verbrauch pro Jahr Abweichung zum Vorjahr Bemerkungen Berechnung Verbrauch in absoluten Zahlen. Öl: kg oder l Gas: m 3 und weitere Wärmepumpe: Strom (kwh) Berechnung Zu- und Abnahme Verbrauch in absoluten Zahlen.* Berechnung Zu- und Abnahme Verbrauch in %. 1 (+/ ) in Zahlen 2 (+/ ) in % 3 Notizen zu Störungen, Massnahmen und Bedingungen (z. B. Klima, Nutzungsänderung usw.) Beispiel: Gasverbrauch: 5808 m Gasverbrauch: 6415 m m 3 +10,5 % Langer, kalter Winter * Vergleichen Sie den Verbrauch im Normalfall mit dem Vorjahr. Wenn die Verbrauchszunahme im Vergleich zum Vorjahr mehr als 10 % betrug oder falls über drei Jahre eine kontinuierliche Zunahme festgestellt wurde, wählen Sie als Basiswert den Jahresenergieverbrauch vor der Zunahme. 2 Absolute Abweichung: [= 6415 m m 3 = 607 m 3 ] 3 Abweichung in %: Abweichung zum Vorjahr 100 = Verbrauch Vorjahr [ = 10,5 % 5808 ] 24 25

14 Bewertung des Ergebnisses Der Verbrauch hat im Berechnungsjahr abgenommen: Bravo! Ihre Massnahmen zur Optimierung des Energieverbrauchs Ihrer Heizung sind erfolgreich. Machen Sie weiter so. Der Verbrauch hat um weniger als 10 % zugenommen: Das muss noch kein Grund zum Handeln sein. Schwankungen von +/ 10 % können infolge unterschiedlich kalter Winter oder einer geänderten Gebäudenutzung entstehen. Der Verbrauch hat um mehr als 10 % zugenommen: 1. Hat die Nutzungsfläche zugenommen? 2. Wurden Störungen festgestellt, die nun behoben sind? 3. War der Winter deutlich kälter als im Vorjahr? Wenn die Beantwortung dieser Fragen keine plausible Erklärung liefert, kontaktieren Sie bitte den Kundenservice von ELCO unter Den Überblick behalten Sparen Sie unnötige Kosten 26 27

15 Service, Wartung und Pflege Die regelmässige Wartung Ihrer Heizungsanlage ist äusserst wichtig. So können Sie sich auf einen optimalen Betrieb verlassen und sparen zudem Geld, schonen die Umwelt und sichern den Werterhalt Ihrer Heizung. Mit der Garantieverlängerung ist Ihre Heizung zu einem jährlichen Pauschalpreis rundum versorgt

16 Regelmässige Wartung ist entscheidend Heizungsanlagen müssen regelmässig gewartet werden, ganz gleich, ob sie fossile oder erneuerbare Energien für die Wärmeerzeugung nutzen. Die Wartungsintervalle sind unterschiedlich. Bei Öl- und Gasheizungen empfiehlt es sich, jährlich einen ELCO Service durchführen zu lassen. Darin sind folgende Leistungen enthalten: Optimierung der Brennerlaufzeit Anpassung der Brennerleistung an Ihren aktuellen Bedarf; eventuell kann die Brennerdüse durch eine kleinere Düse ersetzt werden Überprüfung, ob die Frischluftzufuhr Ihrem Bedarf angepasst ist Optimierung der Einstellungen der Heizungsregelung und exakte Anpassung an den Bedarf Überprüfung der Einstellung Ihrer Umwälzpumpe und allfällige Anpassung Funktions- und Sicherheitskontrollen Einstellung des Temperaturniveaus des Warmwassers auf die erforderlichen 60 C Wird Ihr Gerät regelmässig gewartet, macht Sie der Servicefachmann frühzeitig auf allfälligen Ersatzbedarf aufmerksam, sodass die Erneuerungsmassnahmen geplant und koordiniert durchgeführt werden können Am besten lassen Sie die erfahrenen Experten von ELCO regelmässig sicherstellen, dass Ihre Heizung richtig eingestellt ist und optimal funktioniert. Dadurch sichern Sie sich wichtige Vorteile: Verlässlicher und störungsfreier Betrieb Verlängerte Lebensdauer der Anlage Niedrige Kosten durch optimale Einstellung Tiefe Verbrauchswerte für Öl, Gas und Strom Geringerer Schadstoffausstoss von Gas- und Ölheizung Einhaltung der Luftreinhalte-Verordnung (LRV) und Schutz vor Beanstandungen 30 31

17 Boilerreinigung Zu Ihrer Heizungsanlage gehört auch der Boiler. Lassen Sie ihn regelmässig reinigen. Denn ungereinigte Boiler stellen ein Risiko für die Hygiene dar, und es bilden sich leicht Ablagerungen, Kalk und Rost. Darum ist die regelmässige Boilerreinigung so wichtig: 1. Sie können auf hygienisch sauberes Warmwasser aus dem Boiler vertrauen Die umfassende Reinigung und Entfernung von Ablagerungen und Kalk im Innern des Boilers gibt Sicherheit. 2. Sie sparen Energie und verbessern die Effizienz des Boilers Nach der Reinigung verbraucht der Boiler weniger Energie zur Erwärmung des Wassers, und der Wirkungsgrad des Boilers wird erhöht. 3. Sie senken die Kosten und erhöhen die Zuverlässigkeit Ihres Boilers Die Befreiung von dicken Kalkablagerungen auf dem Wärmetauscher senkt den Energieverbrauch und verbessert die Funktionsfähigkeit Ihres Boilers. 4. Sie verlängern die Lebensdauer Ihres Boilers Die Entfernung von Ablagerungen und Kalk sowie das Ersetzen der Schutzanode stoppen Abnutzung und Korrosion und verlängern die Lebensdauer des Boilers. Weitere Informationen finden Sie unter

18 Zwei Telefonnummern für die ganze Schweiz! Verkauf: Service: Regionalcenter Ost CH-8400 Winterthur Bahnhofplatz 12 Telefax Verkauf Telefax Service Regionalcenter Mitte CH-4600 Olten Baslerstrasse 47/49 Telefax Verkauf Telefax Service Regionalcenter West Regionalcenter Süd Region West Region Mitte Hauptsitz Vilters Region Süd Region Ost CH-1023 Crissier Ch. de Mongevon 28A Telefax Verkauf Telefax Service CH-6930 Bedano Via ai Gelsi 15 Telefax Verkauf Telefax Service Hauptsitz CH-7324 Vilters Sarganserstrasse 100 Telefon Telefax Servicestelle 34 35

19 24h-Service Bei Anruf erfolgt eine automatische Weiterleitung an das zuständige Regionalcenter. Elcotherm AG CH-7324 Vilters Sarganserstrasse 100 Telefon

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Wir wollen, dass Sie es zu Hause bequem und warm haben, denn Ihre Lebensqualität ist uns ein Anliegen. Als regionaler Energieversorger

Mehr

Energie sparen als Mieter

Energie sparen als Mieter Energie sparen als Mieter Allein in den letzten zehn Jahren haben sich die Energiekosten verdoppelt. Längst sind die Heizkosten zur zweiten Miete geworden. Mieter haben meist keine Möglichkeit, die Kosten

Mehr

Heizen mit Köpfchen Jedes 6. Jahr gratis heizen

Heizen mit Köpfchen Jedes 6. Jahr gratis heizen Heizen mit Köpfchen Jedes 6. Jahr gratis heizen Kleine Massnahmen grosse Wirkung Inhaltsverzeichnis 2 3 Sie profitieren persönlich. Wir alle profitieren. Alle 6 Jahre die Heizenergie gratis. Durch die

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

Die Vorteile der Elektrospeicherheizung

Die Vorteile der Elektrospeicherheizung Eine Elektrospeicherheizung ist bequem: Sie liefert auf Knopfdruck behagliche Wärme, überzeugt durch niedrige Anschaffungskosten und braucht weder Kamin noch Heizraum. Die Vorteile der Elektrospeicherheizung

Mehr

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch Der EINFACHE Weg ihre ENERGIE- KOSTEN zu SENKEN 10 SCHRITTE um mit dem SPAREN zu beginnen www.sonnenkraft.ch 1 10 schritte zu niedrigeren Energiekosten SICH AUF DEN GRÖSSTEN ANTEIL IHRES VERBRAUCHS KONZENTRIEREN

Mehr

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Mit einer modernen Wärmepumpe sparen Sie mindestens 60 bis 80 % Energie, bis zu 100 % CO2 und zudem noch Steuern. Die Frage «Mit welchem System heize ich am günstigsten?»

Mehr

Heizen mit Köpfchen Jedes 6. Jahr gratis heizen

Heizen mit Köpfchen Jedes 6. Jahr gratis heizen Heizen mit Köpfchen Jedes 6. Jahr gratis heizen Inhaltsverzeichnis Setzen Sie den Brennstoffverbrauch Ihrer Heizung auf Sparflamme und freuen Sie sich über merklich tiefere Energierechnungen. Wie leicht

Mehr

ServiceInformatIon für Bewohner. adapterm spart Energie ohne Komfortverlust. Die wichtigsten EnergiesparInformationen auf einen Blick.

ServiceInformatIon für Bewohner. adapterm spart Energie ohne Komfortverlust. Die wichtigsten EnergiesparInformationen auf einen Blick. ServiceInformatIon für Bewohner adapterm spart Energie ohne Komfortverlust. Die wichtigsten EnergiesparInformationen auf einen Blick. Herzlichen Glückwunsch! Ab jetzt wird gespart. Die Energiepreise steigen

Mehr

Umweltfreund lich heizen so einfach wie noch nie

Umweltfreund lich heizen so einfach wie noch nie Umweltfreundliche und sichere Energie für Ihr Zuhause Umweltfreund lich heizen so einfach wie noch nie Der Energie-Ring liefert saubere, sichere Energie für Immensee. Sie schonen die Umwelt. Wir übernehmen

Mehr

Energie sparen: So klappt s! 40 Tipps für mehr Energieeffizienz

Energie sparen: So klappt s! 40 Tipps für mehr Energieeffizienz Energie sparen: So klappt s! 40 Tipps für mehr Energieeffizienz Vorwort Liebe Kundinnen und Kunden Wenn Sie Energie sparen, schonen Sie gleichzeitig die Umwelt und Ihre Haushaltskasse. Zusätzlich tragen

Mehr

Wartungsverträge erhöhen Sicherheit und Komfort

Wartungsverträge erhöhen Sicherheit und Komfort Wartungsverträge erhöhen Sicherheit und Komfort Wartungsverträge Individueller Service nach Mass Wartungsverträge sichern Zuverlässigkeit dass kleine Ursachen grosse Aus wirkungen Sicherheit und Komfort

Mehr

Das Regio- Energie-Sparbüchlein

Das Regio- Energie-Sparbüchlein Das Regio- Energie-Sparbüchlein Sparen? Nichts leichter als das! Energie sparen heisst auch Geld sparen. In einem durchschnittlichen Haushalt lassen sich mit einfachen Massnahmen über 30 Prozent des Stromverbrauchs

Mehr

Förderungen der Energiewerke Isernhagen

Förderungen der Energiewerke Isernhagen Weil Nähe einfach besser ist. EWI. Förderungen der Energiewerke Isernhagen Gut für Sie, gut für die Umwelt. Engagiert vor Ort Wir unterstützen Energiesparer Das Förderprogramm für Elektromobilisten Starten

Mehr

MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung. EKZ Energieberatung für Private

MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung. EKZ Energieberatung für Private MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung EKZ Energieberatung für Private Gezielter Energieeinsatz in Ihrem Heim Nutzen Sie Energie effizient

Mehr

Sei helle... clever. HellensteinZähler. Stadtwerke. Heidenheim. Puls der Region! Managen Sie Ihren Energieverbrauch.

Sei helle... clever. HellensteinZähler. Stadtwerke. Heidenheim. Puls der Region! Managen Sie Ihren Energieverbrauch. HellensteinZähler Sei helle... clever Managen Sie Ihren Energieverbrauch. Sie erhalten Online-Informationen über Ihren aktuellen Bedarf und Ihre CO2-Werte zu jeder Zeit. Verbessen Sie Ihre Energieeffizienz.

Mehr

Einsatzbereiche der Solarenergie

Einsatzbereiche der Solarenergie Inhaltsverzeichnis Kapitel 2 Kapitelüberschrift Fragen Stichworte Seite Solarenergie aktiv und passiv nutzen Wie kann Solarenergie genutzt werden? Wie wird Solarenergie passiv genutzt? Wie wird Solarenergie

Mehr

Schliessen und öffnen Sie den Haupthahnen einmal im Jahr um die Funktionssicherheit zu garantieren!

Schliessen und öffnen Sie den Haupthahnen einmal im Jahr um die Funktionssicherheit zu garantieren! Tipps & Tricks Unter dieser Rubrik, haben wir für Sie verschiedene Tipps & Tricks zusammengestellt. Bei haustechnischen Anlagen sind der Unterhalt und die regelmässigen Funktionskontrollen ein wichtiger

Mehr

Wärme-Direkt-Service. für Emmerich am Rhein. Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser

Wärme-Direkt-Service. für Emmerich am Rhein. Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärme-Direkt-Service für Emmerich am Rhein Umfassend und individuell - Der Wärmeservice für Ein- und Mehrfamilienhäuser Inhalt Produkte 4 Warme-Direkt- Service Basis 5 Wärme-Direkt-Service Komfort 6 Wärme-Direkt-Service

Mehr

Richtiges Heizen und Lüften in Neubauten

Richtiges Heizen und Lüften in Neubauten Kleine Tipps mit großer Wirkung Tipp Richtiges Heizen und Lüften in Neubauten M01207 Gesund wohnen im neuen Zuhause Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine Neubauwohnung mit modernem Standard entschieden

Mehr

Sei helle... clever. HellensteinZähler. Stadtwerke. Heidenheim. Puls der Region! Managen Sie Ihren Energieverbrauch.

Sei helle... clever. HellensteinZähler. Stadtwerke. Heidenheim. Puls der Region! Managen Sie Ihren Energieverbrauch. HellensteinZähler clever Sei helle... Managen Sie Ihren Energieverbrauch. Sie erhalten Online-Informationen über Ihren aktuellen Bedarf, Ihre Kosten und Ihre CO -Werte zu jeder Zeit. 2 Verbessen Sie Ihre

Mehr

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND!

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! SIE WOLLEN UNABHÄNGIGER SEIN? RESSOURCEN SPAREN UND DIE PERSÖNLICHE ENERGIEZUKUNFT SICHERN, ABER WIE? Mit Solarspeicherlösungen

Mehr

Energetische Sanierung ganz nebenbei Die zehn cleversten Maßnahmen zum Energiesparen

Energetische Sanierung ganz nebenbei Die zehn cleversten Maßnahmen zum Energiesparen Stadt Kassel, Abteilung Klimaschutz und Energieeffizienz Dipl.-Ing. Torben Schmitt Energetische Sanierung ganz nebenbei Die zehn cleversten Maßnahmen zum Energiesparen Grundsätzliches zur energetischen

Mehr

Wenn s draußen kalt wird

Wenn s draußen kalt wird Wenn s draußen kalt wird Richtig warm und gut gelüftet Behaglich durch die Winterzeit Gesundes Raumklima Wie wohl man sich in den vier Wänden fühlt, dafür ist in erster Linie die optimale Raumtemperatur

Mehr

Dem Schimmel Keine Chance

Dem Schimmel Keine Chance Dem Schimmel Keine Chance Die Einsparung von Heizenergie ist heute von größter Bedeutung. Allerdings heizen viele Menschen aus falsch verstandener Sparsamkeit zu wenig oder falsch. Die unangenehme Folge:

Mehr

Photovoltaik im System mit einer Brauchwasserwärmepumpe von Bosch. Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom.

Photovoltaik im System mit einer Brauchwasserwärmepumpe von Bosch. Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom. Photovoltaik im System mit einer von Bosch Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom Wärme fürs Leben Unser Ziel Thermische Speicherkonzepte stellen eine sinnvolle und wirtschaftliche Alternative

Mehr

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten Richtig cool bleiben Der vernünftige Einsatz von Klimageräten NACHTRÄGLICHE WÄRMEDÄMMUNG FÜR AUSSENWÄNDE 2 Damit die Kosten Sie nicht ins Schwitzen bringen Wenn im Sommer das Thermometer auf über 30 C

Mehr

Gesamtheitlich optimierter Kostenvergleich - einfach und zuverlässig

Gesamtheitlich optimierter Kostenvergleich - einfach und zuverlässig Hintergrund-Informationen zum Optimierungsprogramm Optihaus, Version 20100115 Gesamtheitlich optimierter Kostenvergleich - einfach und zuverlässig Warum Optihaus...1 Ein Beispiel...2 Die Modellhäuser...4

Mehr

AEW myhome. Unabhängig auch bei meiner Energieversorgung. Bestellen Sie jetzt Ihre persönliche Richtofferte.

AEW myhome.  Unabhängig auch bei meiner Energieversorgung. Bestellen Sie jetzt Ihre persönliche Richtofferte. AEW myhome Unabhängig auch bei meiner Energieversorgung. Bestellen Sie jetzt Ihre persönliche Richtofferte. www.aew.ch/myhome MY Was ist AEW myhome? Sie möchten Strom und Wärme zu Hause selbst produzieren

Mehr

Massnahmen Haustechnik Heizung, Warmwasser und Lüftung

Massnahmen Haustechnik Heizung, Warmwasser und Lüftung Massnahmen Haustechnik Heizung, Warmwasser und Lüftung 1 Haustechnik darum geht es Raumwärme Warmwasser Lüftung Strom für Heizung 2 Wärmeerzeugung erneuern so vorbereiten Energiebuchhaltung führen Energiepreise

Mehr

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Wie Sie optimal für frische Luft sorgen und dabei noch Heizkosten senken können. Die wichtigsten Tipps. FRISCHE LUFT WÄRME WOHLFÜHLEN Die

Mehr

MEIN SOLARDACH. Ich mach meinen Strom jetzt selbst. IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK WIR BERATEN SIE GERNE.

MEIN SOLARDACH. Ich mach meinen Strom jetzt selbst. IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK WIR BERATEN SIE GERNE. IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK Sicher, auch in Zukunft Sie nutzen langfristig Ihren eigenen Strom zu günstigen und stabilen Konditionen. MEIN SOLARDACH WIR BERATEN SIE GERNE. Finanzieller Freiraum für Ihr

Mehr

Studienzentrum Gerzensee Auch beim Heizen geht die Nationalbank auf Nummer sicher

Studienzentrum Gerzensee Auch beim Heizen geht die Nationalbank auf Nummer sicher Studienzentrum Gerzensee Auch beim Heizen geht die Nationalbank auf Nummer sicher www.fws.ch Fördergemeinschaft Wärmepumpen Schweiz FWS Auch beim Heizen setzt das Studienzentrum der Nationalbank auf Nummer

Mehr

Richtig heizen Kosten sparen

Richtig heizen Kosten sparen Richtig heizen Kosten sparen THEMEN Energielecks in der Heizungsanlage Wirksame Sofortmassnahmen Start in die Heizsaison Tipps für die Heizperiode Zum Ende der Heizsaison Es ist Kalt! Es ist feucht und

Mehr

Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom.

Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom. ERNEUERBARE ENERGIEN WWK ELECTRONIC Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom. WARMWASSER BEREITUNG AUF BASIS ERNEUERBARER ENERGIEN Wir machen warmes Wasser fast für lau. erhöhen Sie ihren PV-eigenVerBraUch

Mehr

Viega Fonterra Smart Control. Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein.

Viega Fonterra Smart Control. Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein. Viega Fonterra Smart Control Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein. Intelligent gesteuert REAGIERT SCHON, BEVOR SIE KALTE FÜSSE BEKOMMEN. Die intelligente Einzelraumregelung Fonterra Smart Control

Mehr

Heizen mit Köpfchen. Jedes 6. Jahr gratis heizen

Heizen mit Köpfchen. Jedes 6. Jahr gratis heizen Heizen mit Köpfchen Jedes 6. Jahr gratis heizen Setzen Sie den Energiever brauch Ihrer Heizung auf Sparflamme und freuen Sie sich über merklich tiefere Energierechnungen. Wie leicht das geht, zeigt diese

Mehr

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für die Gastronomie

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für die Gastronomie Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt Informationen für die Gastronomie ENERGIE IN DER GASTRONOMIE. Soll sich gute Küche wieder lohnen? Dann bringen Sie wohlschmeckende Speisen und feine Getränke doch mit

Mehr

SolvisMax, Wärmepumpe und etank. Den Sommer bewahren. Die neue Heizung.

SolvisMax, Wärmepumpe und etank. Den Sommer bewahren. Die neue Heizung. SolvisMax, Wärmepumpe und etank. Den Sommer bewahren. Die neue Heizung. Die Sommersonne heizt Ihr Zuhause: auch im Winter. Der etank ist die Antwort auf die letzte große Frage der Energiewende die Speicherfrage.

Mehr

ÖKOLOGISCHE MIETWOHNUNGEN SCHULHAUSSTRASSE 11, 13, 15, 3672 OBERDIESSBACH

ÖKOLOGISCHE MIETWOHNUNGEN SCHULHAUSSTRASSE 11, 13, 15, 3672 OBERDIESSBACH ÖOLOGISCHE MIETWOHNUNGEN SCHULHAUSSTRASSE 11, 13, 15, 3672 OBERDIESSBACH UMWELTBEWUSSTES WOHNEN IST JETZT AUCH ALS MIETER MÖGLICH Sie möchten einen Beitrag zur Reduktion der limaerwärmung leisten ohne

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft. Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft. Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken Modernisieren lohnt sich: Wer bislang mit dem Austausch seiner veralteten Heizungsanlage

Mehr

Zukunftssichere Heizsysteme von Schüco. Wärmepumpen für minimale Betriebskosten

Zukunftssichere Heizsysteme von Schüco. Wärmepumpen für minimale Betriebskosten Zukunftssichere Heizsysteme von Schüco Wärmepumpen für minimale Betriebskosten Heizen mit Energie, die in der Luft oder dem Boden vorhanden ist Erdöl und Erdgas werden immer knapper und immer teurer. Bei

Mehr

» WärmePlus. der intelligenteste Weg, Energie zu sparen. Heizungsmodernisierung ohne Investitionskosten dank EUS

» WärmePlus. der intelligenteste Weg, Energie zu sparen. Heizungsmodernisierung ohne Investitionskosten dank EUS » WärmePlus der intelligenteste Weg, Energie zu sparen Heizungsmodernisierung ohne Investitionskosten dank EUS » Wir investieren Sie sparen: das WärmePlus-Konzept Früher brauchte man Kapital, um clever

Mehr

Der hydraulische Abgleich der Heizung

Der hydraulische Abgleich der Heizung Der hydraulische Abgleich der Heizung - Warum und welchen Nutzen bringt das? - Wer verlangt ihn? Warum soll ich das machen? Meine Heizung wird doch warm! Oder kann da doch etwas sein? Bei unserm Sohn oben

Mehr

Wenn s draußen kalt wird

Wenn s draußen kalt wird Wenn s draußen kalt wird Mollig warm und gut gelüftet Behaglich durch die Winterzeit Gesundes Raumklima Wie wohl man sich in den vier Wänden fühlt, dafür ist in erster Linie die optimale Raumtemperatur

Mehr

Je nach Kundenwunsch überwacht unser intelligentes Steuersystem vollautomatisch

Je nach Kundenwunsch überwacht unser intelligentes Steuersystem vollautomatisch ESTEL Der ESTEL Stromspeicher kurz und knapp: Weitestgehend unabhängig von Strompreiserhöhungen bis zu 80% Ihres jährlichen Strombedarfs für den Eigenverbrauch decken Solarstrom speichern und jederzeit

Mehr

Tipps zum Energiesparen

Tipps zum Energiesparen Tipps zum Energiesparen Tipps zum Energiesparen Tipps zum Energiesparen 1 Strom - Licht Tageslicht nutzen Beim Verlassen des Büros das Licht ausschalten ( Bei Leuchtstofflampen ohne elektrische Vorschaltgeräte,

Mehr

Der Umwelt etwas Gutes tun: Das schafft jeder Energiesparer.

Der Umwelt etwas Gutes tun: Das schafft jeder Energiesparer. Der Umwelt etwas Gutes tun: Das schafft jeder Energiesparer. Der Energieverbrauch in Österreichs Haushalten steigt seit einigen Jahren stetig. Die Ursache dafür sind die immer größere Anzahl an Haushaltsgeräten

Mehr

Moderne Haustechnik Cofely AG, 5032 Aarau Rohr. René Klemenz, Leiter Gebäudetechnik André Matzinger, Projektleiter erneuerbare Energien

Moderne Haustechnik Cofely AG, 5032 Aarau Rohr. René Klemenz, Leiter Gebäudetechnik André Matzinger, Projektleiter erneuerbare Energien Moderne Haustechnik Cofely AG, 5032 Aarau Rohr René Klemenz, Leiter Gebäudetechnik André Matzinger, Projektleiter erneuerbare Energien Inhaltsverzeichnis 1. Begrüssung René Klemenz 2. Wer ist Cofely? René

Mehr

Home Energy Storage Solutions

Home Energy Storage Solutions R Home Energy Storage Solutions NUTZEN SIE DIE KRAFT DER SONNE Durch Photovoltaikanlagen (PV) erzeugter Solarstrom spielt eine größere Rolle bei der Stromversorgung als je zuvor. Solarstrom ist kostengünstig,

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Waschmaschinen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

Schimmel in Wohnräumen. Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? den Schimmelpilzen

Schimmel in Wohnräumen. Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? den Schimmelpilzen Landratsamt Neumarkt i. d. OPf. Gesundheitsamt den Schimmelpilzen Schimmel in Wohnräumen Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? Wie man feuchte Wände verhindert und

Mehr

Für Wärme, Warmwasser und Strom!

Für Wärme, Warmwasser und Strom! Für Wärme, Warmwasser und Strom! Remeha HRe - Kessel Innovativ und wirtschaftlich die neue Generation der Heiztechnik. Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst! Ebenso genial wie leistungsstark,

Mehr

Heizkosten senken? NEU. Öl Pellets Wärmepumpen Solartechnik

Heizkosten senken? NEU. Öl Pellets Wärmepumpen Solartechnik Heizkosten senken? VERTRAUEN: Seit mehr als 100 Jahren in allen Heizungsfragen für Sie da. «Wir planen und installieren Ihre neue Heizung von A Z zu attraktiven Fix preisen. Verlangen Sie jetzt eine Offerte.»

Mehr

Energieverbräuche monatlich einsehen und sofort reagieren

Energieverbräuche monatlich einsehen und sofort reagieren Energieverbräuche monatlich einsehen und sofort reagieren ista Energiedatenmanagement premium Behalten Sie Ihren Energieverbrauch im Blick und sparen Sie bares Geld Wohnen wird in Deutschland seit Jahren

Mehr

Flüssiggas die Energie für Gastronomie und Hotellerie. Energie à la carte

Flüssiggas die Energie für Gastronomie und Hotellerie. Energie à la carte Flüssiggas die Energie für Gastronomie und Hotellerie Energie à la carte Effizienz vom Keller bis zum Dach 1 2 Flüssiggasbehälter Heizgerät (Brennwertkessel, Blockheizkraftwerk oder Gaswärmepumpe) 3 4

Mehr

KaMo-System Dezentrale Wohnungsstationen

KaMo-System Dezentrale Wohnungsstationen KaMo-System Dezentrale Wohnungsstationen für Mehrfamilienhäuser Dezentrale Frischwarmwasserbereitung - effizientes und energiesparendes Heizen Niedrige Heizkosten durch lange Kessellaufzeiten Hygienisches

Mehr

Anleitung zur Daten zur Datensicherung und Datenrücksicherung. Datensicherung

Anleitung zur Daten zur Datensicherung und Datenrücksicherung. Datensicherung Anleitung zur Daten zur Datensicherung und Datenrücksicherung Datensicherung Es gibt drei Möglichkeiten der Datensicherung. Zwei davon sind in Ges eingebaut, die dritte ist eine manuelle Möglichkeit. In

Mehr

Der leichte Weg zur modernen Heizung. Keine Investition. Wartung und Reparatur inklusive. 24 Stunden Service. mit Wärme +

Der leichte Weg zur modernen Heizung. Keine Investition. Wartung und Reparatur inklusive. 24 Stunden Service. mit Wärme + Wärme + Der leichte Weg zur modernen Heizung. Keine Investition. Wartung und Reparatur inklusive. 24 Stunden Service. Stadtwerke Rundum versorgt Langenfeld mit Wärme + Bei uns ist Ihre Heizung in den besten

Mehr

kurze Vorstellung der Energiesparaktion warum ein Energiebeauftragter was ist das Ziel: Wissen vermitteln, bewusst mit Energie umgehen

kurze Vorstellung der Energiesparaktion warum ein Energiebeauftragter was ist das Ziel: Wissen vermitteln, bewusst mit Energie umgehen kurze Vorstellung der Energiesparaktion warum ein Energiebeauftragter was ist das Ziel: Wissen vermitteln, bewusst mit Energie umgehen vorstellen, dass Energie und Klimaschutz ein landesweites Thema ist

Mehr

Energieeffizienz. ...in Hotels 10 I 2008. Hotelgäste haben es gern komfortabel.

Energieeffizienz. ...in Hotels 10 I 2008. Hotelgäste haben es gern komfortabel. Energieeffizienz Hannes Lütz Produktmanager CentraLine c/o Honeywell GmbH 0 I 2008 Hotelgäste haben es gern komfortabel. Schließlich zahlen sie für ihr Zimmer. Dafür erwarten sie heißes Wasser, einen gut

Mehr

Wohnen. Gemütlich - Gesund - Günstig. Tipps für Ihr Zuhause.

Wohnen. Gemütlich - Gesund - Günstig. Tipps für Ihr Zuhause. Wohnen Gemütlich - Gesund - Günstig Tipps für Ihr Zuhause. Heizen ist wie Autofahren gleichmäßiges Tempo zahlt sich aus Stellen Sie sich Ihre Heizung als ein Auto vor: Wenn Sie ständig rasant von 0 auf

Mehr

Positive Energie für Sie.

Positive Energie für Sie. Positive Energie für Sie. enercity WebStrom und WebGas: einfach, günstig, von hier. Bis zu 200 WebBonus! enercity. Vertrauter Partner, neu in der Region. Zu Hause in der Region Hannover: enercity schafft

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Heizen mit umwelt schonenden Energien!

Heizen mit umwelt schonenden Energien! Heizen mit umwelt schonenden Energien! Klima schützen mit Erdgas, Bio-Erdgas und Solar. Bis zu 40 % CO pro Jahr sparen! 2 www.moderne-heizung.de Modernes und umweltschonendes Heizen. Die Initiative ERDGAS

Mehr

THERMO. In dieser Ausgabe. Das Shell Magazin für Heizölkunden

THERMO. In dieser Ausgabe. Das Shell Magazin für Heizölkunden Das Shell Magazin für Heizölkunden Neu: Shell Thermo plusbio10 das erste schwefelfreie Heizöl mit Biokomponente. In dieser Ausgabe Einen Schritt weiter Shell Thermo plusbio10 Gut versorgt Öl hat Zukunft

Mehr

Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme

Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme Heizen mit Erdgas mit kühlem Verstand für die richtige Wärme Sauberer Brennstoff Erdgas Erdgas ist der sauberste fossile Energieträger. Er ist ungiftig, verursacht keine Russemissionen und beeinträchtigt

Mehr

Besuchen Sie uns an der Messe Luzern: 1. bis 4. Oktober 2015 Halle 2, Stand Nr. C18. Tag und Nacht: Solarenergie aus Ihrem Keller.

Besuchen Sie uns an der Messe Luzern: 1. bis 4. Oktober 2015 Halle 2, Stand Nr. C18. Tag und Nacht: Solarenergie aus Ihrem Keller. Besuchen Sie uns an der Messe Luzern: 1. bis 4. Oktober 2015 Halle 2, Stand Nr. C18 Tag und Nacht: Solarenergie aus Ihrem Keller. DEFH integrierte PVA 8.25 kwp Selber über den Energiehaushalt bestimmen?

Mehr

Zu Hause ist es am schönsten.

Zu Hause ist es am schönsten. Zu Hause ist es am schönsten. Unser Service für Sie: Die Förderprogramme der evm. Hier sind wir zu Hause. Abbildung: Viessmann Werke Die evm Energieberatung Wir sind vor Ort für Sie da. Ganz persönlich:

Mehr

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser + WÄRMESORGLOSPAKETE Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärmesorglospakete für Ihre Immobilie Moderne Wärmeversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sie hätten gern eine neue moderne Heizungsanlage

Mehr

Einfache Maßnahmen, um die Heiz- & Stromkosten zu senken. beim Heizen. Abteilung Umwelt- und Anlagentechnik

Einfache Maßnahmen, um die Heiz- & Stromkosten zu senken. beim Heizen. Abteilung Umwelt- und Anlagentechnik Einfache Maßnahmen, um die Heiz- & Stromkosten zu senken Geld sparen beim Heizen Abteilung Umwelt- und Anlagentechnik Tipps zur Senkung der Energiekosten Die Kosten fürs Heizen und für Strom steigen laufend

Mehr

Bedienungsanleitung. Gas-Brennwertkessel BK 11 W-11, BK 11 LW-18, BK 11 W/WT-24. Sieger Heizsystem GmbH D - 57072 Siegen Telefon (0271) 2343-0

Bedienungsanleitung. Gas-Brennwertkessel BK 11 W-11, BK 11 LW-18, BK 11 W/WT-24. Sieger Heizsystem GmbH D - 57072 Siegen Telefon (0271) 2343-0 BA_BK11.fm Seite 1 Montag, 21. Juni 1999 11:00 11 7200 2200-06/99 Sieger Heizsystem GmbH D - 57072 Siegen Telefon (0271) 2343-0 Bedienungsanleitung Gas-Brennwertkessel BK 11 W-11, BK 11 LW-18, BK 11 W/WT-24

Mehr

Positive Energie für Sie.

Positive Energie für Sie. Positive Energie für Sie. enercity WebStrom und WebGas: einfach, günstig, von hier. Bis zu 200 WebBonus! enercity. Vertrauter Partner, neu in der Region. Zu Hause in der Region Hannover: enercity schafft

Mehr

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren?

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Ihr Weg in ein energieeffizientes Zuhause Warum sanieren? 5 Gründe, jetzt Ihre persönliche Energiewende zu starten:

Mehr

Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt.

Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt. Photovoltaik PluS warmwasser-wärmepumpe Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt. EigEnbEdarf ErhöhEn und rentabilität StEigErn. 05 2011 warmwasser-wärmepumpe Ein starker

Mehr

Mit wärmsten Empfehlungen

Mit wärmsten Empfehlungen Mit wärmsten Empfehlungen Tipps zur Warmwasserbereitung TIPPS ZUR WARMWASSERBEREITUNG 2 Warm sparen Eine wohltemperierte Dusche an einem kalten Morgen ein guter Einstieg in den Tag! Durchschnittlich entfallen

Mehr

Energieeffizienz hört nicht bei Wärmedämmung und moderner Heizungsanlage auf!

Energieeffizienz hört nicht bei Wärmedämmung und moderner Heizungsanlage auf! Energieeffizienz hört nicht bei Wärmedämmung und moderner Heizungsanlage auf! Nachhaltig saubere Rohrleitungen, erhöhen ebenfalls die Energieeffizienz! Gründung November 2011 Mitarbeiter 4 Niederlassung

Mehr

Newsletter Wärmedämmung. Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch. Wärmedämmung von SCHWEBACH. Bildquelle: Dena

Newsletter Wärmedämmung. Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch. Wärmedämmung von SCHWEBACH. Bildquelle: Dena Newsletter Wärmedämmung Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch Wärmedämmung von SCHWEBACH Ihr Wohlfühl-Maler Bildquelle: Dena Inhalt 1. Gesundes Wohnklima Geringer Verbrauch 2. Wärmedämmung

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Das Programm ist sehr langsam Version/Datum V 14.00.08.300 1. Einführung Mit wachsender Datenmenge und je nach Konfiguration, kann

Mehr

So sparen Sie beim Heizen und Lüften Kleiner Aufwand grosse Wirkung!

So sparen Sie beim Heizen und Lüften Kleiner Aufwand grosse Wirkung! Tipps und Tricks zum Wohnen So sparen Sie beim Heizen und Lüften Kleiner Aufwand grosse Wirkung! IBAarau AG Obere Vorstadt 37 5001 Aarau Telefon 062 835 00 10 Fax 062 835 02 54 www.ibaarau.ch info@ibaarau.ch

Mehr

Effiziente Solarthermie mit weichem Wasser

Effiziente Solarthermie mit weichem Wasser BWT -AQ solar Effiziente Solarthermie mit weichem Wasser 2 Weiches Wasser gegen die Energiebremse Kalk Auf jedem vierten Einfamilienhaus in Deutschland ist bereits eine Solaranlage installiert. Aber Vorsicht:

Mehr

Entscheidungshilfe Heizsysteme

Entscheidungshilfe Heizsysteme Seite 1 von 8 Entscheidungshilfe Heizsysteme Die richtige Heizung am richtigen Ort 1. Die richtige Heizung am richtigen Ort Seite 2 von 8 In der Schweiz entfallen mehr als 40% des Energieverbrauchs und

Mehr

Die Formel zum Energiesparen: Innovationen von KHS

Die Formel zum Energiesparen: Innovationen von KHS Die Formel zum Energiesparen: Innovationen von KHS Umrüsten rechnet sich: Die Umrüstung von Elektrobeheizung auf Gasbeheizung amortisiert sich bereits nach ca. drei Jahren. Ihre Kostenersparnis können

Mehr

Hoval Altherma Ein revolutionäres Wärmepumpensystem für Heizung, Kühlung und Warmwasser

Hoval Altherma Ein revolutionäres Wärmepumpensystem für Heizung, Kühlung und Warmwasser Hoval Altherma Ein revolutionäres Wärmepumpensystem für Heizung, Kühlung und Warmwasser Wärmekomfort heute und eine gesicherte Zukunft für unsere Kinder und Enkelkinder schliessen sich nicht aus. Wenn

Mehr

Pressemitteilung. Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis.

Pressemitteilung. Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis. August 2013 Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid-Wärmepumpe Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis In bestehenden Gebäuden werden hohe

Mehr

ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN

ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN ERDWÄRME GÜNSTIG UND ÖKOLOGISCH HEIZEN UND KÜHLEN » Unser Planet kennt keine Energiekrise. «Warum Erdwärme? Sie ist die einzige Energiequelle, die unerschöpflich, erneuerbar und überall vorhanden ist.»

Mehr

myniq.net NiQ Das intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus

myniq.net NiQ Das intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus myniq.net NiQ Das intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus Produktbroschüre NiQ 2 NiQ ist das neue, intelligente Energiesparmodul für das Einfamilienhaus. Key-Facts Hält die gewünschte Raumtemperatur

Mehr

Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt.

Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt. photovolta ik plus warmwasser-wärmepumpe Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt. Eigenbedarf erhöhen und rentabilität steigern. 07 2011 Photovoltaik Mit Photovoltaik

Mehr

Sun _ Rapide HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG MIT OPTIMIERTEM WIRKUNGSGRAD VON SOLARTHERMIE-ANLAGEN.

Sun _ Rapide HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG MIT OPTIMIERTEM WIRKUNGSGRAD VON SOLARTHERMIE-ANLAGEN. Sun _ Rapide HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG MIT OPTIMIERTEM WIRKUNGSGRAD VON SOLARTHERMIE-ANLAGEN. Optimierter Wirkungsgrad von Solarthermie-Anlagen. Sun_Rapide ist der leistungsstarke Energiespeicher

Mehr

Richtiges Heizen und Lüften

Richtiges Heizen und Lüften Impuls-Programm Altbau Wirtschaftsministerium Richtiges Heizen und Lüften 12 Jetzt renovieren, jahrelang profitieren.. Damit Sie sich wohlfühlen Kaum zu glauben! In einem 2-Personenhaushalt verdunsten

Mehr

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude Energiemanagement INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte Industrie Gewerbe und Gebäude » Ein Energiemanagement zahlt sich schon nach kurzer Zeit aus. «Energieeffizienzanalysen Energiemanagement

Mehr

energydesign braunschweig Ingenieurgesellschaft für energieeffiziente Gebäude mbh

energydesign braunschweig Ingenieurgesellschaft für energieeffiziente Gebäude mbh energydesign braunschweig Ingenieurgesellschaft für energieeffiziente Gebäude mbh Dipl.-Ing. Carsten Bremer Dipl.-Ing. Mathias Schlosser Seite 1 Inhalt Feuchtigkeit Schlafzimmer Wohnräume Küche/Bad Kellerräume

Mehr

Ich möchte ans Fernheizungsnetz angeschlossen werden. Wie muss ich vorgehen?

Ich möchte ans Fernheizungsnetz angeschlossen werden. Wie muss ich vorgehen? Was ist eine Fernheizung? Eine Fernheizung ist ein urbanes Energienetz, welches zum Ziel hat, Wärme auf zentralisierte Weise an alle sich in der Nähe des Netzes befindenden Wärmeverbraucher zu liefern.

Mehr

Dachs Stirling. Das Mikro-BHKW von SenerTec. NEU!

Dachs Stirling. Das Mikro-BHKW von SenerTec. NEU! Dachs Stirling Das Mikro-BHKW von SenerTec. NEU! Strom + Wärme + Wasser: Alles aus einem Dachs. Dachs Stirling SE Klein, aber fein. Und leise, rentabel, wartungsfrei, sparsam, kompakt... Moderne Häuser

Mehr

Energieberatung für Ihr Zuhause Individuell und unabhängig

Energieberatung für Ihr Zuhause Individuell und unabhängig Energieberatung für Ihr Zuhause Individuell und unabhängig Sparen Sie Energie und Kosten Als Eigenheimbesitzer wissen Sie es nur zu genau: Waschen, Kochen, Beleuchtung alles braucht Energie. Zu den grössten

Mehr

Wärme-Bonus. Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf.

Wärme-Bonus. Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf. 500 Wärme-Bonus Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf. Erneuern Sie Ihre alte Heizung nachhaltig. Wünschen Sie sich eine neue Heizung, weil Ihre alte

Mehr

ENERGIE- KOSTEN AUF EINFACHE WEISE SENKEN 10 SCHRITTE DIE IHNEN HELFEN JETZT MIT DEM GELDSPAREN ANZUFANGEN

ENERGIE- KOSTEN AUF EINFACHE WEISE SENKEN 10 SCHRITTE DIE IHNEN HELFEN JETZT MIT DEM GELDSPAREN ANZUFANGEN ENERGIE- KOSTEN AUF EINFACHE WEISE SENKEN 10 SCHRITTE DIE IHNEN HELFEN JETZT MIT DEM GELDSPAREN ANZUFANGEN www.sonnenkraft.de 1 10 SCHRITTE ZU NIEDRIGEREN ENERGIEKOSTEN SICH AUF DEN GRÖSSTEN ANTEIL IHRES

Mehr

Weiterbildungstag für Hauswarte/-innen mit Schwimmbadanlagen Energieverbrauch, Instrumente, Massnahmen zur Senkung

Weiterbildungstag für Hauswarte/-innen mit Schwimmbadanlagen Energieverbrauch, Instrumente, Massnahmen zur Senkung Weiterbildungstag für Hauswarte/-innen mit Schwimmbadanlagen Energieverbrauch, Instrumente, Massnahmen zur Senkung Dr. Christian Leuenberger*, Leupro Energie- und Umweltprojekte, Zürich Leuenberger Energie-

Mehr

autarkic elements E 1 E 2 E 3 E 4 Die Innovation 2011 Energie-Sparbausteine für Ihr unabhängiges Haus Direkt-Wärmepumpe Photovoltaik Klimatisierung

autarkic elements E 1 E 2 E 3 E 4 Die Innovation 2011 Energie-Sparbausteine für Ihr unabhängiges Haus Direkt-Wärmepumpe Photovoltaik Klimatisierung Die Innovation 2011 autarkic elements Energie-Sparbausteine für Ihr unabhängiges Haus E 1 E 2 E 3 E 4 Direkt-Wärmepumpe Photovoltaik Klimatisierung Biomasse autarkic elements Werden Sie unabhängig, bleiben

Mehr