#thinkahead14.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "#thinkahead14. www.marketingrockstars.at"

Transkript

1

2 #thinkahead14

3 Von wegen Schwarzsehen: Heute gibt s Blaupausen in Gelb! Die vergangenen 15 Monate waren in jeder Hinsicht eine interessante, intensive, herausfordernde und spannende Zeit für unser junges Unternehmen. Seit Februar 2013 arbeiten wir an der Zukunftsfähigkeit der marktorientierten Unternehmensführung. Tag und Nacht, unermüdlich und unkonventionell. Unsere Mission ist es, interdisziplinären, zeitgemäßen Wissenstransfer zu ermöglichen, die Marketing Rockstars von heute mit den Marketing Rockstars von morgen zu vernetzen und vor allem letztere praxisorientiert zu fördern. Dieser Vorstellung sind wir in den vergangenen Monaten Stück für Stück näher gekommen. Aus über 700 Anmeldungen haben wir für ein Jahr voller Inspiration und Entwicklungsmöglichkeiten die besten 13 Kandidaten ausgewählt, Ende November hat die Marketing Rockstars Academy erfolgreich mit der ersten Einheit zum Thema Positioning& Brand Management begonnen. Seitdem erfreuen wir uns immer wieder aufs Neue an der steilen Entwicklungskurve der Teilnehmer. Unglaubliche Fortschritte, vor allem ab September des letzten Jahres, haben unsere Herzen in regelmäßigen Abständen auch für den heutigen Tag des Marketing Rockstars Festival höher schlagen lassen. Getrieben von der Vision, Graz fortan einmal jährlich zum Fokus der Branche und damit zum Mittelpunkt von Marketing, Werbung und Kommunikation zu machen, haben wir oftmals schlaflose Nächte verbracht, um die uns selbst so hoch gesteckten Ziele auch tatsächlich übertreffen zu können. Wohlwissend der Tatsache, als Unbekannte mit frechem Auftreten besonders kritischen Blicken stand halten zu müssen, waren die Momente, in denen wir viele Menschen von uns und unserem Konzept überzeugen konnten, umso schöner. Denn große Dinge zu bewegen, gelingt bekanntlich nicht alleine. Das Fundament für eine nachhaltige Existenz unserer Projekte bilden - neben großartigen Mitarbeitern - wichtige Freunde und Partner, die seit Beginn unseres Schaffens an uns und unsere Ideen und Konzepte glauben. Gerade für Premieren wie diese ist es essenziell, auf ein starkes Netzwerk, auf Förderer und Mutmacher, auf konstruktive Kritiker und handelnde Unterstützer vertrauen zu können. Und gerade weil es in einem Land wie dem unsrigen eine besondere Herausforderung darstellt, solche Menschen und Unternehmen zu finden, schätzen wir uns sehr glücklich und sind dankbar für jeden, der sich von unserer Euphorie hat anstecken lassen und uns zu dem macht, was wir sind! In diesem Sinne: Tausend Dank für den unglaublichen Support, der uns von allen Seiten widerfahren ist! Wir freuen uns, Sie endlich hier in Graz begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen wie uns einen großartigen Tag voller Inspiration, regem Austausch und neuen Kontakten. Thiemo Gillissen und Stefan Stücklschweiger

4 Growth Hacker Marketing: A Primer On The Future Of PR, Marketing And Advertising. Dropbox, Facebook, AirBnb, Twitter. A new generation of multibillion dollar brands built without spending a dime on traditional marketing. No press releases, no PR firms, and no billboards in Times Square. It wasn t luck that took them from tiny start-ups to millions of users and massive valuations. They have a new strategy, called Growth Hacking. And it works. In this talk, Ryan Holiday shows how the marketing game has changed forever. He explains the growth hacker mindset and provides a new set of rules critical information whether you re an aspiring marketer, an entrepreneur, or a Fortune 500 executive. Keynote, 09:40-10:00 Mit 19 Jahren das Studium erfolgreich abgebrochen, wurde Ryan keine zwei Jahre später Marketing Chef des trendigen, amerikanischen Textilkrösus American Apparel. Dort sorgt er mit seinen Kampagnen immer wieder für mächtig viel Schweiß auf der Stirn der Werbehüter. Er ist internationaler Bestsellerautor und publiziert unter anderem für Forbes, den New York Observer und die Huffington Post. Ryan Holiday Director of Marketing American Apparel Keynote, 10:10-10:30 Im Laufe seiner Karriere verhalf Kei zahlreichen japanischen Unternehmen zum Erfolg ihrer mobilen Produkte und Services und gilt als anerkannter Berater von globalen Tech-Konzernen bei deren Markteintritt in Japan. Inzwischen erörtert und erschließt er für Dentsu neue Geschäftsfelder im Bereich zukünftiger Kommunikationsformen und koordiniert die Entwicklung innovativer Produkte für eben jene Sparte. Kei Shimada Global Director of Innovation & Business Development Dentsu Demystifying the World s Most Advanced Mobile Market, Japan Kei will be talking about the world s most advanced mobile market and how its had an impact on marketing. He will explain in detail how and why it works, providing an insider look into its success. Furthermore he will be talking about the future of mobility, namely wearables and how it will totally change the way we interact with the world. Possible Is Everything: How To Get Shit Done With The Power Of Entrepreneurial Hustle. Born and raised in Germany as an immigrant kid from Greece. A High School dropout turned Silicon Valley Tech CEO. Steli will share stories and strategies on how to get things done others would not even dare to attempt with the amazing power of entrepreneurial hustle. He ll share unique insights in the power an entrepreneurial attitude and war stories of working with over 200 venture backed startups around the world to grow their revenue and sales. Keynote, 10:40-11:00 Im Oktober 2011 gründete Steli, Silicon Valley Sales-Profi, sein Unternehmen ElasticSales und entwickelte mit close.io eines der effizientesten Sales-Tools am Markt. Zu seinen Kunden zählen Foursquare und General Assembly. Er ist Y-Combinator-Alumni, sein Unternehmen wird von zahlreichen namhaften Business Angel Investoren sowie von Spark Capital, SV Angel, Start Fund und Omidyar Networks unterstützt. Steli Efti CEO Elastic

5 The Starbucks Experience: How To Bring It To Life Internationally By Means Of Digital Ventures. It happens millions of times each week a customer receives a drink from a Starbucks barista but each interaction is unique. It s just a moment in time just one hand reaching over the counter to pass a cup to another outstretched hand. But it s a connection. Join Samantha as she talks about bringing the Starbucks Experience to life internationally, and the importance of being the best mobile marketer. Keynote, 11:30-11:50 Die Kanadierin hat in über zehn Jahren internationaler Praxis im Konzern die Starbucks Experience inhaliert und mitgeprägt. Die Hälfte der Zeit war sie in Nordamerika in den Bereichen Sales, Recruiting und Projektmanagement tätig, bevor sie 2008 ins europäische Headquarter nach Amsterdam wechselte. Seit April 2013 verantwortet sie Starbucks Markenauftritt in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. Samantha Yarwood Marketing Director EMEA Starbucks Keynote, 12:00-12:20 Der Online-Pionier aus Chicago erkannte die Möglichkeiten von Social Media für B2C-Unternehmen bereits bevor der Terminus zum Marketing-Schlagwort der Stunde wurde. Als Verfechter eines zeitgemäßen Kundenerlebnisses im Web steigerte er die Online- Verkäufe der Franchise-Kette Domino s Pizza von nahezu null in 1997 auf 70 % im Jahr 2013 und ist inzwischen als Senior Social Media Strategist bei Rise Interactive tätig. Ramon De Leon Former Marketing Mind Domino s Pizza Humanizing Your Brand One Conversation At A Time. Although most brands have adopted social media to help promote their offerings, many are pushing their content in a mechanical way that just doesn t feel authentic to the consumer. Brands need to add a human element to their social media efforts to really connect with the modern-day consumer. By humanizing these interactions and maintaining a consumer-focused approach, brands can evoke genuine emotions with their costumers and create brand loyalty. Attendees will leave thinking about how they can properly use social media to humanize their brand and build advocacy, ensuring that they connect with their consumers as they move through the path to purchase cycle. Always On - Doch was kommt danach? Perspektiven am Scheitelpunkt totaler Transparenz und dem Rückzug in die Privatheit. Die fast flächendeckende Verfügbarkeit des mobilen Internets sowie die Einführung des iphones als erstes Smartphone haben die Internet-Nutzung revolutioniert. Inzwischen sind wir alle ewig online, dauervernetzt und teilen bereitwillig unseren Standort, was wir sehen, erleben und mit wem wir das tun in sozialen Netzwerken. Aber was kommt jetzt? Geht der Trend zur Augmented Reality-Kontaktlinse oder sind geschlossene WhatsApp-Gruppenchats die Vorboten vom Exodus aus dem Reich der Selfies? Welchen Herausforderungen müssen sich Marken in Zukunft stellen, wenn sich die Konsumenten immer mehr zurück ziehen? Keynote, 12:30-12:50 Der Natural Born Digital Native gilt als einer der führenden Köpfe der Social Media-Branche. Sven ist Organisator diverser Social Media Events, im Fachbeirat der Social Media Week und überdies als freier Berater tätig. Zuletzt wurde er vom Branchenmagazin W&V zur Most Influential Media Person nominiert und landete unter den 100 wichtigsten Netzköpfen Deutschlands des bekannten t3n Magazins. Sven Wiesner Vorstand beebop media ag

6 Keynote, 14:00-14:20 Ursula war viele Jahre global für McDonald s in führenden Positionen tätig. Unter anderem leitete sie den Bereich Happy Meal aus den USA für den weltweiten Markt und war anschließend für das Familienmarketing von Mc Donald s in Europa zuständig. Seit 2010 berät die Expertin für ethisches Kindermarketing mit ihrem Unternehmen kids&fun consulting Marken, um fokussiert und verantwortungsbewusst Familien und deren Kinder anzusprechen. Ursula Weixlbaumer-Norz Expertin für Kinder- und Familienmarketing kids & fun consulting Kinder und Familien als wichtige Zielgruppe für Ihr Business: Wie Sie sie besser verstehen und richtig ansprechen. Ursula Weixlbaumer-Norz, Expertin für verantwortungsvolles Kinder- und Familienmarketing, präzisiert anschaulich und unterhaltsam, welche Rolle Kinder und Familien als Zielgruppe für Ihren langfristigen Unternehmenserfolg spielen. Sie erklärt, warum für digital natives 2.0 die digitale Welt von heute nicht mehr aufregend ist und was Unternehmen und ihre Marken tun können, um die kids trotzdem zu begeistern - kompakte Praxistipps inklusive. Steckt die Zukunft in der Hosentasche? Mobile Marketing im Wandel des digitalen Medienkonsums. Many-to-many statt 1-Weg-Kommunikation, verknappte Reaktionszeiten und klare Messbarkeit - das Social Web brachte grundlegende Veränderungen für Marketeers mit sich. Die größte soziale Plattform der westlichen Welt entwickelt sich ständig weiter, ist heute als Marketingkanal essenzieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation und inzwischen gilt: mobile first. In seiner Keynote spricht F. Scott Woods über die Entwicklung des digitalen Medienkonsums, die Rolle von Mobile als Treiber dahinter und Facebook als Performance- und Brand-Building-Plattform. Er zeigt dabei, wie Unternehmen die enorme Reichweite und präzisen Targeting-Möglichkeiten von Facebook nutzen können, um echte Businessziele zu erreichen. Keynote, 14:20-14:50 F. Scott Woods führt seit Mitte 2009 das deutsche Facebook Büro in Hamburg und ist als Country Director DACH unter anderem für den Aufbau des Vermarktungsteams verantwortlich. Vor seinem Wirken bei Facebook zeichnete Woods als Managing Director für den Deutschlandauftritt von Last.fm verantwortlich, davor war er in leitenden Positionen bei Google, Gruner + Jahr und Axel Springer tätig. F. Scott Woods Commercial Director DACH Facebook Keynote, 15:40-16:00 Er berichtet vom lauten, schnellen Leben, das hinter dem Business tobt. Und von Typen, die in Unternehmen etwas unternehmen. Matthias Oden ist der oberste Business Punk des gleichnamigen deutschsprachigen Business- Lifestyle-Magazins für Digital Natives. Seit 2007 ist er bei Gruner + Jahr beschäftigt, bis 2009 arbeitete er dort für die Financial Times Deutschland. Danach war er für das Wirtschaftsmagazin Capital tätig. Matthias Oden Redaktionsleitung Business Punk Your PR suck! Womit man Journalisten tierisch auf den Sack geht. Und wie man sie wirklich erreicht. Feedback von der anderen Seite des Schreibtischs: Jeder erfahrene Journalist weiß ein Lied davon zu singen, wie sehr PR-Agenturen mit schlechter Arbeit nerven können. Am Ende ist das Ziel ja klar - Unternehmen wollen von der Presse gecovered werden. Die meisten haben nur keine Ahnung, wie sie das effektiv erreichen, verschwenden viel Zeit und Geld auf unwirksame Instrumente und unter dem ganzen PR-Müll übersehen Journalisten oft die wirklich interessanten Inhalte. Trotzdessen gibt es auch im Zeitalter der Informationsflut simple Mittel, um seine Botschaft zielgenau zu kommunizieren und Marketing mit effizienter Pressearbeit zu flankieren.

7 Inspire Magic: High Performing Marketing Organizations And How To Get The Right Culture To Deliver Them. After 20 years in some of the world s highest performing brands and cultures, Scott has distilled all of his experiences to share the principles that he believes inspire magic in teams. The beliefs he holds dear about leading people to be the best they can possibly be. Ideals that people can embrace if they want to make incredible things happen in their businesses. From Only the Brave to Nothing is Impossible with Just Do It in between, Scott will share what it takes to be an Accelerated Leader in your organisation. It s not rocket science - it s from the heart. Keynote, 16:30-16:50 Mehrmals ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis für das Global Marketing Team of the Year, leitete Scott international bekannte Kampagnen wie Only The Brave und wurde mehrmals unter UK s Top 50 Most Influential Black People gelistet. Vor seiner Zeit bei Diesel war er Head of Marketing bei Levi s Strauss, betreute den Nike-Etat bei Wieden and Kennedy und Key Accounts wie Procter&Gamble oder Toyota bei Saatchi and Saatchi. Scott Morrison Frm. Marketing & Commercial Director DIESEL Keynote, 17:00-17:20 Kenny startete im Sales bei Procter & Gamble, war später in führenden Positionen bei Tesco Ireland und Tesco UK aktiv und zuletzt als Marketing-Direktor der britischen Preisvergleichswebsite moneysupermarket.com höchst erfolgreich. Anfang 2014 holte ihn CEO Michael O Leary zu Ryanair nach Dublin, wo er seither als erster CMO für sämtliche Marketing- Agenden der polarisierenden Fluglinie verantwortlich zeichnet. Kenny Jacobs Chief Marketing Officer Ryanair Digital Transformation Of An Airline Kenny exposes the digital blueprint of Ryanair and how this fits into the customer strategy of Europe s biggest airline. He focusses on the use of customer data, user experience and use of new technology in the airline category and how you move from an acquisition focused model to one of acquisition, conversion and retention. Sinne los statt sinnlos oder: muss Freude wirklich sein? Erfolgreiche Unternehmen und erfolgreiche Unternehmer haben eines gemeinsam: sie geben Sinn. Und das langfristig. Verantwortungsübernahme neu und ausschließlich positive Emotionen machen aus arrivierten Firmen starke Marken. Welche Emotionen dabei gefragt sind und welche Menschen - ob MitarbeiterInnen oder KundInnen - welchen Sinn brauchen, erläutert Trend-, Markt- und Meinungsforscherin Claudia Brandstätter anhand bildhafter Fallbeispiele. Keynote, 17:30-17:50 Die erfolgreiche Autorin, Lehrbeauftragte und Trendforscherin betreut als interdisziplinäre Expertin für Marketing, Marktund Trendforschung, Mystery Checks, strategische Planung und Management namhafte Kunden wie Magna Steyr, Saubermacher, Knapp oder die Therme Loipersdorf. Überdies liegt einer ihrer Arbeitsschwerpunkte in der Durchführung des Lehrgangs zum Strategischen Trend Manager. Claudia Brandstätter Gründerin und Geschäftsführerin bmm

8 Keynote, 18:00-18:20 Pascal ist seit 2010 bei der Freitag lab. ag tätig und leitet als Head of Innovation die Erneuerungsprozesse des Zürcher Paradeunternehmens in puncto Nachhaltigkeit. Vor seiner Zeit beim aus LKW- Planen Taschen herstellenden Kultlabel wirkte er in mehreren Kommunikationsagenturen in Zürich und London, mit einem Fokus auf Krisenkommunikation und Public Affairs. Pascal Dulex Head of Innovation Freitag Grand Tour: Wie Schweizer Produktgeschichten ohne einen einzigen Werbefranken erzählt werden. Und in den Köpfen hängenbleiben. Radikales Content Marketing statt herkömmlicher Produktkommunikation passiert dann, wenn ein Zürcher Kult- Taschenhersteller zwei journalistische Hochkaräter für zwei Monate auf Europareise schickt. Die Geschichten, die sie aufspüren, handeln vom Unterwegs-Sein, von Gastfreundschaft, Aufbruch, Freiheit, Selbstverwirklichung und Schicksal. Ihr Kompass sind die FREITAG Principles. Pascal Dulex über originelles Storytelling, das ohne Mediabudget auskommt. How To Keep A Cult Brand Hot: Recruiting The Next Generation Of Absolut Fans. Trend zu werden ist schwer, Trend zu bleiben die eigentliche Meisterleistung. Wie stellt man sich als globale Kultmarke dem veränderten Konsum- und Mediennutzungsverhalten der Millennials-Generation und erfindet sich neu? Die Strategie und Umsetzung von Transform Today, der ersten neuen Markenkampagne von Absolut Vodka seit acht Jahren. Keynote, 18:50-19:10 Der interdisziplinär aufgestellte Stratege wirkt seit drei Jahren beim schwedischen Wodka- und Spirituosenproduzenten. Als Marketing-Direktor koordiniert er die globale Markenführung von Absolut und steuerte Kampagnen wie Absolut Greyhound in 2012 oder die aktuell laufende Transform Today, mit der sich die Marke im Sinne des veränderten Mediennutzungsverhaltens der Generation Y neu erfindet. Franz Drack Global Marketing Director ABSOLUT Vodka Keynote, 19:20-19:40 Seit 2012 wirkt Stefan als Geschäftsführer von Spotify Deutschland, Österreich und Schweiz, koordiniert sämtliche Vertriebsaktivitäten in diesen Märkten und bringt Agenturen und Werbekunden innovative Instrumente zur Vermarktung wie Digital Audio näher. Zuvor war Stefan als Sales Director DACH bei MySpace tätig und operierte schon hier sehr erfolgreich an den Schnittstellen von Musik- und Internet-Business. Stefan Zilch Managing Director CEE Spotify Audio Kills The Banner - Warum Audio-Werbung das Mobile Advertising umkrempeln wird. Stefan Zilch entdeckt und identifiziert Digital Audio als Reichweitenwerbeformat der Zukunft auf mobilen Endgeräten und sinnerweiternde Alternative zu Display. Dank profunder Targeting- Möglichkeiten spielt In-Stream-Werbung Anzeigen ortsbasiert und zielgruppenkongruent aus, minimiert Streuverluste und ist gerade deshalb eine attraktive Variante, um seiner Botschaft buchstäblich Gehör zu verschaffen.

9 The Importance Of Marketing To Diverse Communities: How #ProudToLove Ignited A Cultural Moment. Raymond will talk about YouTube s celebrated #ProudToLove campaign and how it tapped into a historic cultural moment to ignite a social movement online. This case study illustrates the importance of marketing to diverse communities and provides a blueprint for why it s good business for companies to stand up for their core values. Keynote, 19:50-20:10 Raymond leitet Google s und YouTube s globale Marketinginitiativen für die LGBT-Gemeinschaft und zog 2013 die Fäden hinter der immense Resonanz nach sich ziehenden Gleichstellungskampagne #ProudToLove. Forbes listete den 23-Jährigen als Reaktion auf deren gesellschaftspolitischen Einfluss unter die 30 Under 30 Who Are Changing The World 2014 im Bereich Marketing & Werbung. Raymond Braun Entertainment & LGBT Marketing Google / YouTube Das wird zum Viral Hit: Wie sich vorhersagen lässt, welche Videos im Netz geteilt werden. Manche Spots im Web werden scheinbar über Nacht zum viralen Hit, während andere kaum Beachtung finden. Martin Dräger zeigt spannend und unterhaltsam an aktuellen Beispielen, was das gewisse Etwas ist, das ein Video haben muss, um ein viraler Hit zu werden. Gleichzeitig räumt er mit Mythen rund um Social Video auf, denn weder Katzen noch Celebrities oder riesige Media-Budgets garantieren viralen Erfolg. Kernpunkt der Frage, warum wir bestimmte gebrandete Inhalte teilen, lässt sich im Wesentlichen an zwei Faktoren festmachen: Psychologische Reaktion und soziale Motivation. Master Class 1, 09:40-10:20 Martin Dräger wurde just zu jenem Zeitpunkt Unternehmer, als die Evolution des Social Web startete. Mit seiner auf virale Videos und deren Entwicklung, Verbreitung und Messung spezialisierten Agentur DSG kreierte er Kampagnen für Obi, AEG oder Olympus. Seit 2013 ist er Geschäftsführer von Unruly Deutschland und leitet die hiesige Niederlassung der weltweit führenden Plattform für Social Video Marketing. Martin Dräger Geschäftsführer Unruly Germany Master Class 2, 09:40-10:20 Bernhard ist seit 2 Jahren M&A Manager der Styria Digital und somit für die vollständige Umsetzung von Unternehmenszukäufen verantwortlich, alleine 2013 wurden mehr als ein Dutzend davon in Österreich, Slowenien und Kroatien durchgeführt. Er hat IBW an der WU Wien studiert, war für verschiedene private und institutionelle Investoren in Österreich, Deutschland und Japan tätig und hat ein Startup mitgegründet. Bernhard Thalhammer M&A Manager Styria Digital M4R / M4E mit Styria Digital: Wie junge, wachstumsstarke Startups ihre Reichweite steigern können. Bei Media for Revenue Share (M4R) und Media for Equity (M4E) wird Werbeleistung gegen einen Anteil am generierten Mehrumsatz bzw. gegen Unternehmensanteile getauscht. Für junge, wachstumsstarke Unternehmen ist somit beides eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Reichweite mit geringen Fixkosten zu steigern. Wie das funktioniert und welche Möglichkeiten die Styria Digital hier bietet (47,2% Reichweite in Österreich), verdeutlicht Bernhard Thalhammer, M&A Manager bei der Styria Digital. Payment - Die Zukunft der Kundengewinnung. Roland Toch, Geschäftsführer der Wirecard CEE, verfügt über langjährige Erfahrung im nationalen und internationalen Distanzgeschäft. Gemeinsam mit den Teilnehmern erörtert Roland in dieser Master Class Antworten auf Fragen wie Mobile Commerce - nur ein vorübergehender Hype? oder Wo liegen die Grenzen im Distanzgeschäft? und sorgt für Input aus erster Hand rund um NFC, ibeacon und mobile Kundendaten. Master Class 1, 10:30-11:10 Roland bringt vielfältige Expertise im Bereich nationales und internationales Distanzgeschäft mit sich, war als Händlerbetreuer bei Visa Austria, als Head of Acquiring bei Paybox Austria, als Geschäftsleiter beim Vienna City Marathon Shop und als Geschäftsführer bei der webcommunication EDV Dienstleitungs- und Entwicklungs GmbH tätig übernahm er die Geschäftsführung der Wirecard CEE (vormals Qenta). Roland Toch Geschäftsführer Wirecard CEE

10 Master Class 2, 10:30-11:10 Der PR-Experte und Unternehmensberater hat große Marken und Konzerne wie Coca- Cola, Gillette, MARS, Procter & Gamble, SAT1, Unilever und Philips erfolgreich betreut. Er war Mitgründer der internationalen Word-of- Mouth-Marketingagentur Buzzer mit Sitz in Amsterdam, Geschäftsführer der Social Media Akademie und Director Social Media bei der renommierten Agentur thjnk. Torsten sitzt überdies im Beirat der Social Media Week. Torsten Panzer Vorstandsvorsitzender PR Club Hamburg, Kommunikationsberater Social Media & Wor(l)d of Mouth: Warum Mundpropaganda, Storytelling und Reputation zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor werden. Social Media ist tot!?! Oder fängt es vielleicht gerade erst an, die Gesellschaft und unser aller Leben tiefgreifend zu verändern? Befinden wir uns also in einer gesellschaftlichen Revolution oder spielen uns Kommunikations- Auguren und Medien nur tägliches Bullshit Bingo vor? Fest steht: Es gab noch nie eine ähnliche Vernetzungsdichte und Machtverschiebung vom Anbieterzum Nachfragermarkt - die alten Spielregeln ändern sich. Social Media ist word of mouth on steroids. Kein Zufall also, dass Schlagwörter wie Content Marketing & Social Storytelling als tägliche Sau durchs Marketingdorf getrieben werden. Guten Input dazu fernab jeglichen Bullshit Bingos gibt s von Torsten in dieser Master Class. Pssst: Weitersagen erlaubt. How to boost your Conversion with Explainer Videos Egal ob SEO, SEA, Social Media oder Online Marketing. Unternehmen investieren heute viel Geld und Zeit um Interessenten auf die eigene Website zu locken. Und wie überzeugen Sie dort im Online Pitch? Mit Text, Bildern und PDF Foldern oder mit einem unterhaltsamen Video das ihre USPs in 1-2 Minuten auf den Punkt bringt? Fakt ist: Animierte Erklärvideos erhöhen die Conversion Rate im Durchschnitt um 20% und 69% der Internetuser ziehen Erklärvideos geschriebenem Text vor. Mit internationalen Benchmark-Zahlen und Best Practice Beispielen zeigt VerVieVas Geschäftsführer Matthias Cermak, wie Sie mit Erklärvideos Ihre Conversion verbessern und Ihr Online Marketing optimieren können. Master Class 1, 11:30-12:10 Matthias Cermak ist Geschäftsführer der BraCe Comunications GmbH und Chief Storyteller von VerVieVas. Das Unternehmen produziert animierte Videos, die in 1 bis 2 Minuten komplexe Themen unterhaltsam auf den Punkt bringen. Zum Kundenstamm zählen Konzerne wie Audi, bwin.party, Novartis oder Siemens, öffentliche Organisationen wie das Finanzministerium, die Stadt Wien und Forschungseinrichtungen. Matthias Cermak Chief Storyteller VerVieVas Master Class 2, 11:30-12:10 Max Kickinger ist der Gründer und CEO von Raven and Finch und agiert mit seinem Unternehmen von Wien aus sehr erfolgreich im Bereich Sound and Brand Experience Design - vielfach prämierte Arbeiten für Kunden wie Audi, Libero, Swarovski, Bogner oder Adidas zeugen davon. Max berät Marken in puncto Klang- und den daraus resultierenden Kundenerlebnissen und setzt diese mit seinem Team in Eigenproduktion um. Max Kickinger Gründer und CEO Raven and Finch Musik macht Marke. Musik ist ein mächtiges Werkzeug im Markenbaukasten, ganz besonders mit einer funktionierenden Strategie im Umgang damit. Immer mehr Marken erkennen das Potenzial, das Musik für sie haben kann vorausgesetzt, sie können für sich beantworten: wie klingen wir? In dieser bunten und tonreichen Master Class zeigt Max Kickinger Möglichkeiten und Wege, wie Unternehmen Musik so für sich nutzen können, dass ihre Marke mühelos und systematisch auch mit geschlossenen Augen wiedererkennbar und einzigartig ist. The Importance of Corporate Reputation Large companies think that their corporate reputation is already determined, set in stone. Small companies think that they don t have to worry about it yet. Both are wrong: it s being determined every day, with every challenge, with every action. Illustrating with recent client crises such as SendGrid and Mozilla, Colette will explain the importance of corporate reputation. Master Class 1, 12:20-13:00 Colette bietet mehr als 16 Jahren an Erfahrung im PR-Geschäft auf, kennt Agentur- wie Konzern- Perspektive und ist international exzellent vernetzt. Als Vice President von Edelmann PR entwickelte sie von Kalifornien aus PR- Strategien für die Top-Kunden des Konzerns, inwischen betreut sie mit ihrer Agentur Ballou PR wachstumsstarke Tech-Unternehmen in allen Schlüsselpunkten professioneller Kommunikation. Colette Ballou President Ballou PR

11 Unleashing the magic area between marketing and product How to cut through the noise, deal with scarce attention span and a plethora of global competitors? Businesses that rely on traditionally separated marketing, sales and product efforts are likely to fall behind those that think holistically. Successful companies such as Dropbox, Evernote, Instagram or Spotify have one thing in common: they managed to build on the magic area between marketing and product. The result: growth at close to 0 cost. What can we learn from them? What is the potential of that area and how can we unlock it? What happens when companies are only marketing or product driven? Who owns the end-to-end experience? And, is the consequence a profile of a new type of marketer with new challenges and requirements? Master Class 2, 12:20-13:00 Marketing- und Produkt-Aficionado mit großer Leidenschaft für Startups. Adrian hat das 2011 an Google verkaufte DailyDeal von Beginn an mit aufgebaut und war maßgeblich für dessen Erfolg in Österreich verantwortlich. Bei Podio, seit 2012 Teil der Citrix Gruppe, zeichnet er sich als Produkt Manager für die markt- und kundenorientierte Ausrichtung des Unternehmens aus. Adrian Roessler Produkt Manager Podio Master Class 1, 14:00-14:40 Benedetta ist als General Manager für D-A-CH und Italien hauptverantwortlich für die rasche Weiterentwicklung von UBER, dem exklusiven Taxi- und Limousinen-Vermittler mit USamerikanischen Wurzeln und fast 300 Millionen Dollar Finanzierung. Davor hat sie nicht nur zahlreichen Startups auf ihrem Weg zum IPO, sondern auch dem bekannten Inkubator Rocket Internet zu Erfolgen in Malaysien verholfen. New era for digital marketing - how do you grow brand virality in the cluttered digital world? Uber has a very special way of seeing marketing, it is local, it is relevant and it is experiential. This creates word of mouth, press and higher retention and the users themselves become the promoters of your brand. Benedetta will talk about this using examples of Uber marketing over the last couple of years. Benedetta Arese Lucini Regional General Manager UBER Content Marketing und Visual Storytelling. Die Verwendung ausdrucksstarker Bilder ist ein probater Weg, die Bindung mit seiner Zielgruppe zu intensivieren und eine bedeutsame und nachhaltige Beziehung zu ihr aufzubauen. Seien Sie dabei, wenn Getty Images Art Director Lauren Catten über die Wirkung und den Einfluss spricht, den visuelle Inhalte auf die Kommunikation der heutigen vielfältigen Medienumgebung haben. Erfahren Sie, wie Marken eine tiefe emotionale Bindung mit ihren Konsumenten aufbauen können, indem sie kulturell relevante und visuell ausdrucksstarke Inhalte wählen. Master Class 2, 14:00-14:40 Lauren arbeitet mit Fotografen und Filmemachern rund um den Globus und erschafft mit ihnen Bilderwelten und Filmmaterial für preisgekrönte Werbung, anspruchsvolles Design sowie herausragenden Journalismus. Mit ihrem Team eruiert sie die visuelle Kommunikation prägende, soziokulturelle Trends und übersetzt sie in hochwertige Bild- und Filmsprache. Sehr zur Freude eines weitreichenden internationalen Kundenstamms. Lauren Catten Art Director Getty Images Master Class 1, 14:50-15:30 Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Philipp Weckerle bei Oracle im Bereich Experience tätig. Nach sieben Jahren mit Fokus auf Employee und Web Experience, unter anderem als Produkt- Manager im Oracle Hauptquartier in San Francisco, verantwortet der Lösungsarchitekt mittlerweile die Customer Experience des Oracle Produktportfolios (Marketing, Sales, Service & Social) für Österreich und Osteuropa. Philipp Weckerle Customer Experience Specialist Oracle Alptraum als Brautjungfer oder: der Weg zur Customer Journey. Ein Tag im Leben von Katie De-Moat, DER Tag, als sie zur Hochzeit ihrer besten Freundin eingeladen wird. Eine Reise mit Hindernissen, die es zu erforschen gilt. Fast and Furious wird Philipp die Teilnehmer mit auf Katies Reise nehmen und selbige mit Hilfe von Design Thinking-Methoden analysieren und dabei eindeutige Bereiche identifizieren, in denen man Katie durch neue, unkonventionelle Ansätze zum Kunden und vor allem Fan machen kann. Customer Experience Journey Mapping in 40 Minuten erklärt - ein Einführungsworkshop in eine Methodologie zur plakativen Aufbereitung von Kundenerlebnissen.

12 Master Class 2, 14:50-15:30 Die passionierte Markenexpertin wirkt seit 10 Jahren beim Vorreiter für zukunftsweisende Büro- und Arbeitswelten. Sigrid verantwortet die gesamte Kommunikation und strategische Markenführung der Bene Gruppe. Sie bietet interdisziplinäres Fachwissen aus den Bereichen Raumplanung & Interior Design, Marketing & Sales sowie Coaching und ist als Vortragende zum Thema Raumplanung der Zukunft international gefragt. Sigrid Mayer Head of Corporate Marketing & Communications / Architect BENE AG Arbeitet ihr Team schon auf dem Sofa? Nicht nur Schreibtischtäter sind produktiv, im Gegenteil! Davon ist Sigrid Mayer überzeugt. Verändert sich die Arbeit, verändern sich auch Arbeitsplatz und Arbeitsräume. Nur: Welche neuen Entwicklungen sind es, die innovative Arbeitsweisen prägen? In dieser interaktiven Master Class gibt Sigrid Mayer spannende Einblicke in die Zukunftsthesen der modernen Arbeitswelt aus dem Bene Trendreport Räume der Arbeit. Sie zeigt, welchen Stellenwert Kommunikation und Kreativität für den Erfolg von Unternehmen haben auch am Beispiel von zahlreichen realisierten Bene-Büroprojekten. Eine Zukunftsvision der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts und wie sich unser aller (Arbeits-)Leben nachhaltig verändern wird. Schreiben für Rockstars oder: vom Zaubern mit Worten. Schreiben ist das neue Reden. Noch nie wurde so viel geschrieben wie heute. Und noch nie war es so schwierig, Menschen in dieser Informationsflut zu erreichen. Wer durchdringen will, braucht die richtigen Worte. Denn Worte können zaubern. Richtig angewandt, begeistern sie Menschen und öffnen Türen. Sie stärken Identitäten und Marken. Und sorgen dafür, dass Unternehmen und ihre Produkte in Erinnerung bleiben. Schreiben ist der neue Super-Skill für alle, die im Marketing rocken wollen. Wie aber die richtigen Worte finden? Doris und Robert verraten Tricks, liefern Fakten und streuen Sternenstaub. Als Trainerduo stehen sie für wilden Spaß und fürs Schreiben fordern sie vor allem eines: mehr Mut. Master Class 1, 15:40-16:20 Schon sein Name lässt den geborenen Kommunikator in ihm vorausahnen, geballte Erfahrung und Kompetenz in diesem Business unterstreichen ihn. Seit über 15 Jahren berät, provoziert und missioniert Robert mit seiner Agentur Seeger Kommunikationskunst einen breiten Kundenstamm in allen Fragen rund um innovatives Marketing. Sein Erfolgsrezept dabei: verrückte Ideen, die auf verlässlichem Handwerk fußen. Robert Seeger Geschäftsführer Seeger Kommunikationskunst Die Texterin, Texttrainerin, Literatur- und Kulturmanagerin hat sich verschrieben: der Leidenschaft zur Kommunikationskunst nämlich. Doris bringt als vormalige Pressereferentin und Producerin langjährige Erfahrung im Geschäft mit den richtigen Worten mit sich. Mit ihrer Agentur Literaturmanagement Lind berät und betreut sie von Graz aus große wie kleine Unternehmen bei deren kommunikativem Auftritt. Doris Lind Geschäftsführerin Literaturmanagement Lind Master Class 2, 15:40-16:20 Sein sicheres Gespür für aufkommende Geschäftsmodelle im Bereich neuer Medien bewies der jetzige Managing Director von New Tubes schon 2005 als einer der ersten deutschen Google-Mitarbeiter bei der Produkteinführung von YouTube am hiesigen Markt. Später verantwortete er für Apple den Aufbau von itunes im DACH-Raum und trug mit wegweisenden strategischen Entscheidungen maßgeblich zum Erfolg der Marke bei. Daniel Kinat Managing Director New Tubes TV is dead! TV is dead! Einfach mal nach googeln! Da finden wir alles und noch mehr zum Abgesang und zur Auferstehung des Fernsehens. Lebt TV im Social- Kontext weiter oder zuckt es nur noch im Reich der Vielseher, in einer immer älter werdenden Fernsehgeneration? Sicher ist nur, es gibt mehr Alternativen zur Glotze - mehr Inhalte auf immer mehr Webportalen und Devices. Ändert das auch die Nutzungsgewohnheiten der jungen Zielgruppen nachhaltig? On Demand vs. Linear? Es scheint so. Aber was genau definiert den Unterschied zwischen Web Video und TV? Daniel geht in dieser Master Class im Detail auf interaktive Werbung via SmartTV ein und macht deutlich, dass eines der größten Unterscheidungsmerkmale zwischen altem TV und der neuen On Demand-Logik die Identität der User ist.

13 Master Class 1, 16:30-17:10 Pierre Flitsch, der Leiter der Digital Performance Unit der Styria Digital, steuert mit seinem Team zentral den gesamten Traffic der Styria Media Group (u.a. willhaben.at, diepresse.com, wogibtswas.at) und damit monatlich mehr als 22 Mio. Unique Visitors in 3 Ländern. Davor war er bei LexisNexis, dem weltweit führenden Anbieter für Rechtsdatenbanken, für das Online Marketing in Österreich zuständig. Pierre Flitsch Leiter Digital Performance Unit Styria Digital Traffic-Quellen im Online-Marketing: SEM, SEO oder doch Social? Woher kommt der Traffic für mein Startup? Bei vielen Online-Startups treibt der Traffic direkt den Umsatz des Unternehmens und entscheidet somit maßgeblich über den Erfolg eines Projekts. Welche Traffic-Quellen wir außer Social Media noch anzapfen können, erklärt und veranschaulicht Pierre Flitsch, der Leiter der Digital Performance Unit der Styria Digital Holding. Damit Ihre neue Traffic-Planung mehr als das wird schon viral gehen beinhaltet. Old School vs. New School - der ultimative Marketing-Spagat im digitalen Zeitalter. Was haben Rockstars und ein ecommerce-shop gemeinsam, wenn es um die Vermarktung geht? Beide brauchen eine Story, um beim Konsumenten Gehör zu finden. Andrea Frahm hat jahrelang internationale Kommunikationskampagnen von Superstars wie Mariah Carey, Jay-Z oder Rihanna konzipiert und begleitet. Für ihre Kommunikations-Agentur heißt dies: Alle Projekte haben Superstar-Status, egal ob Startup-Entrepreneur, TV-Moderator oder unbekannte Crowdfunding-Kampagne. Anhand von praxisbezogenen Beispielen geht es in Andreas interaktivem Workshop um den optimalen Marketing-Spagat zwischen Old-School- Maßnahmen und New School: gezieltes Storytelling statt breiter Presseaussendung, Social Media als Teil des großen Ganzen statt kleines Extra. Master Class 2, 16:30-17:10 Andrea war jahrelang in führenden Marketing- Positionen für Universal Music in Berlin und London tätig und zeigte sich dabei für globale Kampagnen - unter anderem für Eminem, Rihanna und Bon Jovi - verantwortlich. Sie ist Mitglied des Aufsichtsrats der Social Media Week in Hamburg und Berlin und berät seit über einem Jahr in Berlin, London und Tel Aviv erfolgreich Unternehmen in den Bereichen Markenaufbau und Reichweitenoptimierung. Andrea Frahm Frahm & Partner Communication & Consulting Master Class 1, 17:20-18:00 Roman Anlanger ist einer der führenden Marketing- und Vertriebsexperte im deutschsprachigen Raum, Bestsellerautor und leitet das Fachhochschulstudium Technisches Vertriebsmanagement an der FH des bfi Wien. Er berät Unternehmen in den Bereichen Marketing, Vertrieb sowie Social Media und wurde u.a mehrfach vom Business Netzwerk XING ausgezeichnet. Roman Anlanger Bestsellerautor Trojanisches Marketing Trojanisches Marketing II: mit unkonventionellen Methoden und kleinen Budgets zum Erfolg. Die Idee zur Eroberung Trojas ist und bleibt genial: Nimm ein Vehikel. Fülle es mit neuen, überraschenden Inhalten. Und schon öffnen sich alle Türen. Das clevere Konzept der alten Griechen funktioniert auch im modernen Marketing. So wird beispielsweise ein Musikfestival zum trojanischen Pferd, das einem konservativen Waschmittel Zugang zu einer jungen Zielgruppe verschafft. Wie man mit Hilfe solcher Verbindungen auch mit kleinem Marketingbudget große Wirkung erzielt, zeigt der Bestsellerautor Roman Anlanger anhand von zahlreichen Praxisbeispielen. Build your routines, find your focus and sharpen your creative mind. Wie liefert man unter hohem Leistungsdruck permanent neue Ansätze und kreative Ideen, ohne sich der völligen geistigen Erschöpfung auszusetzen? Wie findet man Zeit für private Projekte und soziale Kontakte? Welche Hilfen kann man einsetzen, um seine Arbeit mit Freude zu erledigen und andere zu begeistern und mit Motivation anzustecken? Ein Einblick in Franz persönliche Lösungsansätze und Erfahrungen. Master Class 2, 17:20-18:00 Der interdisziplinär aufgestellte Stratege wirkt seit drei Jahren beim schwedischen Wodka- und Spirituosenproduzenten. Als Marketing-Direktor koordiniert er die globale Markenführung von Absolut und steuerte Kampagnen wie Absolut Greyhound in 2012 oder die aktuell laufende Transform Today, mit der sich die Marke im Sinne des veränderten Mediennutzungsverhaltens der Generation Y neu erfindet. Franz Drack Global Marketing Director ABSOLUT Vodka

14 McDonald s: Unser Essen. Eure Fragen. Eine analytische Betrachtung der Erfolgskampagne. Thorsten und Claudia spüren den Kernthemen der Qualitätskampagne 2.0 nach und präsentieren Zielsetzung, Marktforschungsergebnisse sowie Learnings. Beim gemeinsamen Ausarbeiten wird die Zukunft von Qualitätskampagnen unter die Lupe genommen und eruiert, wieviel Transparenz Marketing vertragen kann. Master Class 1, 18:50-19:30 Nach drei Jahren Tätigkeit in der Unternehmenskommunikation bei Siemens Österreich wirkt Claudia mittlerweile als stellvertretende Pressesprecherin von McDonald s Österreich. Seit 2010 gestaltet sie in dieser Funktion die diesländigen kommunikativen Agenden des Konzerns maßgeblich mit und verfügt über profundes Know-how in den Bereichen PR, Public Affairs, Social Media oder Corporate Social Responsibility. Claudia Bazanella Stv. Unternehmenssprecherin McDonald s Österreich Als Präsident des MobileMonday Austria forciert und begleitet Thorsten den Einsatz von mobilen Technologien in Österreichs Industrien und fungiert hier als wesentlicher Aufklärer und Wegbereiter. Bei DDB Tribal Wien zeichnet er als Digital Project Manager für die Betreuung aller digitalen Projekte von renommierten Kunden wie McDonald s Österreich, Henkel CEE oder T-Mobile Austria hauptverantwortlich. Thorsten Hoffmann Digital Project Manager DDB Tribal Wien Warum der Tankstellenpächter der bessere Bäcker ist. Welchen Grund liefert der Bäcker seinen Kundinnen und Kunden heute noch, ihr Brot und Gebäck nicht gleich dort zu kaufen, wo sie gleichzeitig auch ihr Auto auftanken können? Warum sollen sie gar den Supermarkt verlassen, wenn sie doch darin auch schon alles bekommen, was nach einem Umweg zum Bäcker dort vielleicht eh ausverkauft ist? Und welche Schritte hat das Bäckereiunternehmen MARTIN AUER unternommen, um auf eben diesem umkämpften Markt starkes Wachstum zu erzielen? Der Geschäftsführer des bekanntesten Grazer Bäckereifilialisten gibt in seiner Master Class Einblicke ins Unternehmen, das sich im Laufe der letzten drei Jahre unter seiner Führung stark gewandelt und den Begeisterungsnutzen für seine Kunden in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt hat. Mit welchen Mitteln es gelungen ist, in einem schrumpfenden Segment für Begeisterung im eigenen Betrieb zu sorgen und die Marke, des stets auf höchste Qualität ausgerichteten Unternehmens, neu zu positionieren, führt Martin Auer im Detail aus. Master Class 2, 18:50-19:30 Martin Auer vereint die Meisterprüfung zum Bäcker und einen Executive MBA der WU Wien in seiner Person. Nach zwei erfolgreichen Neugründungen im Kaffee- und Backwarengeschäft - darunter die Roggenart d.o.o. in Belgrad mit heute neun Filialstandorten - übernahm er 2011 den Familienbetrieb und leitet seither als Geschäftsführer die Geschicke des traditionsreichen Grazer Bäckereiunternehmens. Martin Auer Geschäftsführer Auer Brot GmbH

15 WAKE UP. KICK ASS. REPEAT. Du interessierst dich für Marketing und willst in Zukunft statt deines Fahrrads Unternehmen lenken? Wir wissen wie. Theorie kann jeder. Wir sorgen dafür, dass du auch für den praktischen Einstieg in die Welt des harten Business vorbereitet bist und die Zukunft entscheidend mitgestalten kannst. Die Marketing Rockstars Academy ist ein Spielplatz für Menschen, die nicht in Muster passen wollen. Deshalb ist jede Erfahrung bei uns einzigartig und wir bieten den CMOs von morgen ein dynamisches Umfeld zur individuellen Entwicklung für steile Karrieren. Wir denken nicht nur nach. Wir denken vor. Genau deshalb machen wir unseren Namen zum Programm und bieten jedem Jahrgang Platz für 15 Marketing Rockstars von morgen. Jetzt bewerben: marketingrockstars.at/academy

16 Getty Images Getty Images zählt zu den weltweit führenden Produzenten und Anbietern für preisgekrönte Bilder, Videos, Musik und Multimedia-Produkte sowie andere Formen von digitalen Premium-Inhalten. Das Angebot wird über eine anerkannte Markenfamilie vertrieben, zu der auch istockphoto und Thinkstock zählen. Getty Images betreut Geschäftskunden in über 100 Ländern und ist für Kreativsowie Medienprofis die erste Anlaufstelle, um Bilder und andere digitale Inhalte zu entdecken, zu erwerben und zu verwalten. Visueller Premium- Content für Medienprofis und Kreativschaffende Ein Archiv von Abermillionen multimedialen Inhalten und eine Geschichte hinter jedem einzelnen. Die Geschichte die uns beide eng miteinander verbindet, erzählen wir euch kurz und voller Stolz: Getty Images ist offizieller Partner des Marketing Rockstars Festival. Mit den branchenweit besten Fotografen und Fotografien hilft Getty Images seinen Kunden dabei, inspirierende Arbeiten zu erstellen, die jeden Tag in den einflussreichsten Zeitungen, Magazinen, Werbekampagnen, Filmen, Fernsehsendungen, Büchern und Online-Medien der Welt erscheinen. Besuchen Sie Getty Images auf um mehr darüber zu erfahren, wie das Unternehmen die einzigartige Rolle der digitalen Medien in der Kommunikations- und Geschäftswelt vorantreibt und kreativen Ideen dazu verhilft, lebendig zu werden. Zudem liefert der Getty Images Blog unter blog.gettyimages.com umfangreiche Hintergründe zu den Inhalten und den dahinterstehenden Technologien. Marketing Rockstars Festival 2014

17 ERWECKE DEINE IDEEN ZUM LEBEN. Sie benötigen das perfekte Bild jetzt? Bei Getty Images haben Sie die Auswahl zwischen Millionen hochwertiger Fotos, Illustrationen und Videos passend zu jedem Konzept und Budget. Alle Bilder und Videos sind sofort auf gettyimages.at lizenzierbar. Für weitere Informationen erreichen Sie uns unter: 0800 / , coloroftime / Vetta

18 IT S CHAI TIME! NEW SO FRESH. SO YOU.

19 67 % Auftraggeber aus Handel und Industrie etc., 20 % Agenturen, 10 % Medien & Verlagsgewerbe, 3 % Dienstleister für Werbung & Sonstige. Kommunikation. Punktgenau.

20 Business Punk Business Punk hier geht es um das laute, schnelle Leben, das hinter dem Business tobt. Und um Typen, die in Unternehmen etwas unternehmen. Wirtschaft ist mehr als Bilanzgeschwurbel und dröge Konzernpolitik. Wirtschaft ist ein Abenteuer, das von denen gelebt wird, die ihr eigenes Ding durchziehen. Uns von Business Punk interessiert es nicht, wenn sich die Aktienmärkte bewegen, sondern wie Leute drauf sind, die ihre Ideen leben und die sich auch mal richtig reinknien, wenn s der Job verlangt. Weil er mehr ist als ein Job. Und nie war Wirtschaft spannender als heute: Wann vorher haben 20-Jährige Milliarden-Unternehmen aufgebaut? Wann vorher haben Studienabbrecher mit ihren Auf Safari durch die Welt der Wirtschaft Sie erzählen von Typen, die in Unternehmen etwas unternehmen. Passt gut, dachten wir uns: Business Punk ist offizieller Partner des Marketing Rockstars Festival! Startups die Welt verändert? Überall auf der Welt passiert es: Leute setzen sich hin und fangen an, ihre Träume zu verwirklichen. Online, offline, ganz egal. Manche werden reich dabei, manche scheitern krachend. Aber das ist nicht der Punkt. Entscheidend ist, dass sie es versuchen. Das macht sie zu den wahren Helden unserer Zeit. Und in Business Punk erzählen wir ihre Geschichten. Marketing Rockstars Festival 2014

Festival 2014 Recap 16.MAI 2014 / HALLE A, MESSE CONGRESS GRAZ

Festival 2014 Recap 16.MAI 2014 / HALLE A, MESSE CONGRESS GRAZ MARKETING ROCKSTARS Festival 2014 Recap 16.MAI 2014 / HALLE A, MESSE CONGRESS GRAZ MARKETING ROCKSTARS FESTIVAL 2014 REVIEW 1 MARKETING ROCKSTARS FESTIVAL Österreichs Konferenz für marktorientierte Unternehmensführung

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

Social Media als Bestandteil der Customer Journey

Social Media als Bestandteil der Customer Journey Social Media als Bestandteil der Customer Journey Gregor Wolf Geschäftsführer Experian Marketing Services Frankfurt, 19.6.2015 Experian and the marks used herein are service marks or registered trademarks

Mehr

Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten. Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom.

Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten. Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom. Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom.de Hochwertiger Content ist das Fundament jedes erfolgreichen Online-Projekts

Mehr

Wie Social Media die Geschäftswelt verändert. Axel Schultze President

Wie Social Media die Geschäftswelt verändert. Axel Schultze President Wie Social Media die Geschäftswelt verändert Axel Schultze President Copyright Xeequa Corp. 2008 Social Media aus der Vogelperspektive Copyright Xeequa Corp. 2008 Fast 10 Jahre Social Media - im Zeitraffer

Mehr

Vetideas Warum? Weil wir es können! Menschen Werkzeuge Möglichkeiten. Vetmeduni Vienna / email: vetmediathek@vetmeduni.ac.at

Vetideas Warum? Weil wir es können! Menschen Werkzeuge Möglichkeiten. Vetmeduni Vienna / email: vetmediathek@vetmeduni.ac.at Vetideas Warum? Weil wir es können! Menschen Werkzeuge Möglichkeiten Vetmeduni Vienna / email: vetmediathek@vetmeduni.ac.at Vetideas Woher? Das Unerwartete Neues Wissen Unstimmigkeiten bei vorhandenen

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN Referent: Marius Alexander 24.09.14 1 WHO WE ARE - A leading European Digital Agency* with a focus on Austria, Germany,

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als John

Mehr

Measure before you get measured!

Measure before you get measured! Measure before you get measured! Controlling Live Communication Zürich, 19. Juni 2014 Polo Looser, HQ MCI Group Vizepräsident Strategie & Consulting CMM, EMBA HSG, BsC Board www.faircontrol.de Uebersicht

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

VerVieVas am Marketing Rockstars Festival

VerVieVas am Marketing Rockstars Festival VerVieVas am Marketing Rockstars Festival Gesprochene Inhalte geraten leider oft schnell in Vergessenheit die Lösung heißt: Graphic Recording. Keynotes, Zusammenhänge und Fakten vom Event werden dabei

Mehr

IT S ALL ABOUT SKILLS, MINDSET & NETWORK.

IT S ALL ABOUT SKILLS, MINDSET & NETWORK. IT S ALL ABOUT SKILLS, MINDSET & NETWORK. PROGRAMMPLAN: 16.01.2016-30.06.2017 DEIN PROGRAMM FÜR DIE NÄCHSTEN 18 MONATE: INDIVIDUELLE PROJEKTMODULE: #ONE ART OF THE START #PROJEKT 1 SOCIAL #SUPPORT 1 GOALSET

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

Chances. Change. Growth. Webinar Growth Hacking - Einführung ins Thema. www.nuventure.de

Chances. Change. Growth. Webinar Growth Hacking - Einführung ins Thema. www.nuventure.de Chances. Change. Growth. Webinar Growth Hacking - Einführung ins Thema www.nuventure.de Über was sprechen wir heute? 1. Growth Hacking - Definition 2. Marketing? PR? Business Development? - Verortung im

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als

Mehr

Mobile Business. Mag. Alfred Luger, MA Co-Founder/COO runtastic GmbH Co-Founder AllaboutApps GmbH

Mobile Business. Mag. Alfred Luger, MA Co-Founder/COO runtastic GmbH Co-Founder AllaboutApps GmbH Mobile Business Mag. Alfred Luger, MA Co-Founder/COO runtastic GmbH Co-Founder AllaboutApps GmbH Intro Markt & AppStores Warum eine mobile App? App Marketing Fazit Q & A Background INTRO Mobile Business

Mehr

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet.

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet. PROFIL DCEINS erarbeitet effektive Marketing-, Design- und Kommunikationslösungen. Diese umfassen die Beratung, Planung, Konzept und Realisierung von Projekten in allen Bereichen des Designs, der visuellen

Mehr

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an?

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18 Kia Austria Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? 1 Was Sie bei diesem Vortrag erwartet Digital Advertising: Eine

Mehr

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digitale Realität Die Welt verändert sich in rasantem Tempo Rom, Petersplatz, März 2013 Franziskus

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

DIGITAL INSIGHTS 03-2014 CORPORATE STORYTELLING & CONTENT MARKETING

DIGITAL INSIGHTS 03-2014 CORPORATE STORYTELLING & CONTENT MARKETING DIGITAL INSIGHTS 03-2014 CORPORATE STORYTELLING & CONTENT MARKETING MÖGE DIE MACHT MIT DIR SEIN! BEST PRACTICE B2C UND B2B DIGITAL, SOCIAL, MOBILE FACEBOOK, TWITTER & CO. NIKE S VIRALER HIT THE LAST GAME

Mehr

KNOWTECH Bad Homburg 28. September 2011

KNOWTECH Bad Homburg 28. September 2011 KNOWTECH Bad Homburg 28. September 2011 Best Practices: Social Media bei Dell - Der Einfluss von Social Media auf die Unternehmenskultur und die Kundenorientierung der Mitarbeiter Agenda Twitter: @workingfordell

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2. Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2. Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2 Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ 1 SMAMA WHO? mcommerce mmarketing madvertising mapps / minternet mcontent mtechnology

Mehr

plista Content Distribution

plista Content Distribution plista Content Distribution Ihr Content an die richtigen Nutzer: intelligente Content Verbreitung Nachhaltiges Branding auf Basis von Content Oplayo GmbH für Content Distribution Marketing bis dato: Marken

Mehr

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL?

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? Martin Sternsberger metaconsulting KONTAKT Martin Sternsberger metaconsulting gmbh Anton-Hall-Straße 3 A-5020 Salzburg +43-699-13 00 94 20 office@metaconsulting.net

Mehr

Wertschöpfung durch Vermarktung.

Wertschöpfung durch Vermarktung. Wertschöpfung durch Vermarktung. Effizient. Wachstumsorientiert. Interaktiv. Am Puls der Zeit. Wertschöpfung apricot marketing consulting apricot marketing consulting consulting Willkommen in der Welt

Mehr

Erfolgreiches Web 2.0 Marketing

Erfolgreiches Web 2.0 Marketing Erfolgreiches Web 2.0 Marketing Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Mit Web 2.0 Marketing erfolgreich im interaktiven Netz Duisburg den, 15. September 2009 Die metapeople Gruppe ist Partner von: Ihr Speaker

Mehr

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014 Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Axel Springer s transformation to digital along core areas of expertise 3 Zimmer mit Haus im

Mehr

APPS - ERFOLGSFAKTOREN UND GESCHÄFTSPOTENZIALE

APPS - ERFOLGSFAKTOREN UND GESCHÄFTSPOTENZIALE APPS - ERFOLGSFAKTOREN UND GESCHÄFTSPOTENZIALE MICHAEL REUTER, APPADVISORS GMBH, MOBILE ENTERPRISE APPLICATION DAY 2011 FULL SERVICE APP CONSULTING. App Innovation App Consulting App Solutions App Promotion

Mehr

Digitale Mundpropaganda in sozialen Medien

Digitale Mundpropaganda in sozialen Medien Digitale Mundpropaganda in sozialen Medien Prof. Dr. Maik Hammerschmidt Dipl.-Kfm. Welf Weiger www.innovationsmanagement.uni-goettingen.de 1. Social Media Paradigmenwechsel im Markenmanagement Kontrollverlust

Mehr

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich.

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Eva Mader Director Sales & Creative Technologist. 5 Jahre Erfahrung im Marketing (Telco, Finanz). 3 Jahre Erfahrung in einer Werbeagentur. Expertin für Crossmedia

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Der Kunde im Mittelpunkt. Auf dem Weg zu einem kundenzentriert denkenden und handelnden Unternehmen

Der Kunde im Mittelpunkt. Auf dem Weg zu einem kundenzentriert denkenden und handelnden Unternehmen Der Kunde im Mittelpunkt Auf dem Weg zu einem kundenzentriert denkenden und handelnden Unternehmen Viel hat sich seit 2006 bei Dell verändert 2 Wir sind alle Pioniere und durch Social verändern sich unsere

Mehr

plista Native Content Distribution

plista Native Content Distribution plista Native Content Distribution Berlin, 2014 plista GmbH Advertiser T: +49 30 4737537-76 accountmanagement@plista.com Agenda Bestehende Märkte Markteintritt in Q3/Q4 2014 geplant UNTERNEHMEN PRODUKTE

Mehr

Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing

Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing Thomas Hendele Hotelfachmann & Tourismusfachwirt (IHK) seit 3 Jahren selbstständig seit 8 Jahren beratend tätig seit 10 Jahren

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Making Leaders Successful Every Day

Making Leaders Successful Every Day Making Leaders Successful Every Day Der Wandel von der Informationstechnologie zur Business-Technologie Pascal Matzke, VP & Research Director, Country Leader Germany Forrester Research Böblingen, 26. Februar

Mehr

! herzlich! willkommen"

! herzlich! willkommen ! herzlich! willkommen" ! bei der multi! talent agency " september 1988" Am Anfang war die Vision, eine Agentur zu schaffen, die schlagkräftiger sein sollte, als es die großen multinationalen Agenturnetzwerke

Mehr

www.firstbird.eu Recruiting für Pioniere.

www.firstbird.eu Recruiting für Pioniere. www.firstbird.eu firstbird 1 Recruiting für Pioniere. Selected from 500 startups across 65 nations - Microsoft Ventures - 2014 Top 3 Austrian Startups - Trend@ventures - 2014 Winner of the HR Innovation

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

The Key Question. John Hagel about Shaping Markets. Folie 2

The Key Question. John Hagel about Shaping Markets. Folie 2 Folie 1 The Key Question do you want to be a shaper or do you want to be shaped? You can make a lot of money either way. But you have to understand the rules of the game in order to succeed. John Hagel

Mehr

Was sind Facebook-Fans»wert«?

Was sind Facebook-Fans»wert«? m a n a g e w h a t m a t t e r s Was sind Facebook-Fans»wert«? Social Insight Connect, die erste Lösung für Brand Controlling und Development im Social Web, liefert strategische Insights zu Social Media

Mehr

1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH...

1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH... 1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH... Die Gutscheine.de HSS GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland und betreibt unter Gutscheine.de und Gutschein.de die größten deutschen Gutscheinportale

Mehr

SEO für Blogger Erfolg in Google

SEO für Blogger Erfolg in Google SEO für Blogger Erfolg in Google BRUCE JACKSON SEO Agenda 1. SEO in 2015? 2. Wie kann ich mein Suchmaschinen Ranking verbessern? 3. Seiten Titel in 2015 4. Speed wir sind alle ungeduldig auch Google! 5.

Mehr

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis H. Agenda 1. Network analysis short introduction 2. Supporting the development of virtual organizations 3. Supporting the development of compentences

Mehr

Willkommen bei ALPHATIER. Mächtig kreativ!

Willkommen bei ALPHATIER. Mächtig kreativ! Greifen Sie an! Um sich erfolgreich am Markt zu behaupten, bedarf es kluger Strategien und einer unverwechselbaren Positionierung. Stellen Sie sich doch einmal folgende drei Fragen: Werden wir von unseren

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

Firmenporträt. Portfolio und Referenzen. apricot marketing consulting consulting

Firmenporträt. Portfolio und Referenzen. apricot marketing consulting consulting Firmenporträt Portfolio und Referenzen apricot marketing consulting consulting Warum apricot? apricot unterstützt Unternehmen bei der erfolgreichen Implementierung strategischer und operativer VERMARKTUNGS-Massnahmen.

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Spin-offs Geld für alle? Matthias Hölling, Technology Manager, Spin-offs

Spin-offs Geld für alle? Matthias Hölling, Technology Manager, Spin-offs ETH transfer Linking Science and Business Spin-offs Geld für alle? Matthias Hölling, Technology Manager, Spin-offs Wird in Spin-off Firmen geforscht? Was ist angewandte, industrielle Forschung und was

Mehr

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 5. Dezember 2013 Agenda. à Ausgangslage à 360 Performance Dashboard à Projektvorgehen à Key Take Aways

Mehr

FuturistGerd.com Die nächsten 5 Jahre in Business, Medien und Wirtschaft: Liechtenstein und die digitale Transformation.

FuturistGerd.com Die nächsten 5 Jahre in Business, Medien und Wirtschaft: Liechtenstein und die digitale Transformation. FuturistGerd.com Die nächsten 5 Jahre in Business, Medien und Wirtschaft: Liechtenstein und die digitale Transformation @gleonhard Wenn wir die Zukunft besser verstehen - Vorausblick entwickeln - können

Mehr

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Medientage München 2006 Panel 6.8. University of St. Gallen, Switzerland Page 2 Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden. Executive Summary

Mehr

Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil

Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil Marcus Bär Mitglied der Geschäftsführung CAS Mittelstand Agenda CAS Software AG Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil Fazit CAS Software

Mehr

Management und Mathematik Inside SAP. Dr. Stefan Breulmann, Vice President, Head of EMEA Solution Center

Management und Mathematik Inside SAP. Dr. Stefan Breulmann, Vice President, Head of EMEA Solution Center Management und Mathematik Inside SAP Dr. Stefan Breulmann, Vice President, Head of EMEA Solution Center Agenda Prolog: Die SAP Story Über SAP Über Produkte für Kunden Über Menschen Über mich Epilog: Management

Mehr

User Products. Unser Angebot: LEAD Produktpalette. Strategy. Development. GoMarket. Zukunft planen. Neues erschaffen. Innovation vermarkten

User Products. Unser Angebot: LEAD Produktpalette. Strategy. Development. GoMarket. Zukunft planen. Neues erschaffen. Innovation vermarkten Unser Angebot: LEAD Produktpalette User Products Strategy Zukunft planen Development Neues erschaffen GoMarket Innovation vermarkten LEAD Audit LEAD Roadmap LEAD Markets LEAD Portfolio LEAD User Products

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

Praktikum Entwicklung von Mediensystemen mit ios

Praktikum Entwicklung von Mediensystemen mit ios Praktikum Entwicklung von Mediensystemen mit ios WS 2011 Prof. Dr. Michael Rohs michael.rohs@ifi.lmu.de MHCI Lab, LMU München Today Heuristische Evaluation vorstellen Aktuellen Stand Software Prototyp

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Fit für die Jugend? Marken-Peeling am Beispiel L Oréal Paris

Fit für die Jugend? Marken-Peeling am Beispiel L Oréal Paris Fit für die Jugend? Marken-Peeling am Beispiel L Oréal Paris WER IST L OREAL? Bahn-brechende Forschung & Innovation Einzigartige & globale Marken Multi-kulturelle High Performance Teams 3.817 Mitarbeiter

Mehr

Corporate Communications 2.0

Corporate Communications 2.0 Corporate Communications 2.0 Warum ein internationaler Stahlkonzern auf Social Media setzt Buzzattack Wien, 13.10.2011 www.voestalpine.com Agenda Social Media Strategie wie ein globaler B2B-Konzern, der

Mehr

Scrum @FH Biel. Scrum Einführung mit «Electronical Newsletter» FH Biel, 12. Januar 2012. Folie 1 12. Januar 2012. Frank Buchli

Scrum @FH Biel. Scrum Einführung mit «Electronical Newsletter» FH Biel, 12. Januar 2012. Folie 1 12. Januar 2012. Frank Buchli Scrum @FH Biel Scrum Einführung mit «Electronical Newsletter» FH Biel, 12. Januar 2012 Folie 1 12. Januar 2012 Frank Buchli Zu meiner Person Frank Buchli MS in Computer Science, Uni Bern 2003 3 Jahre IT

Mehr

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration AGENDA Das Program der nächsten Minuten... 1 2 3 4 Was sind die derzeitigen Megatrends? Unified

Mehr

PROGRAMMATIC VIDEO: Warum wir Private Marktplätze als Swimming Pools bezeichnen!

PROGRAMMATIC VIDEO: Warum wir Private Marktplätze als Swimming Pools bezeichnen! PROGRAMMATIC VIDEO: Warum wir Private Marktplätze als Swimming Pools bezeichnen! Mit einer Case Study von La Place Media STICKYADS.TV Video Advertising Technologie für Publisher 5 Jahre Erfahrung in Video

Mehr

Jochen Lenhard Geschäftsführer. Mediaplus Gruppe

Jochen Lenhard Geschäftsführer. Mediaplus Gruppe Jochen Lenhard Geschäftsführer Mediaplus Gruppe Die Digitalisierung verändert die Konsumenten-Ansprache revolutionär und eröffnet neue, kreative Wege für Botschaften, die besser wirken. Das Haus der Kommunikation

Mehr

The AppStore Economy. Peter Steinberger Freelance ios Developer http://petersteinberger.com. Reduced Version - Image Rights...

The AppStore Economy. Peter Steinberger Freelance ios Developer http://petersteinberger.com. Reduced Version - Image Rights... The AppStore Economy Peter Steinberger Freelance ios Developer http://petersteinberger.com Reduced Version - Image Rights... - seit 2009 im business Freelancer für diverse Apps von Hutchison, ORF, Pharmabranche

Mehr

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3.

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3. Connected Retail ecommerce goes Local Shop Serviceplan Gruppe: Building best brands Christian Rößler München, 24.3.2015 1 Das Haus der Kommunikation Eine Kultur. Eine Vision. Ein Weg. building best brands

Mehr

MOBILE. Seit 10 Jahren

MOBILE. Seit 10 Jahren MOBILE Seit 10 Jahren 1 Morgan Stanley: Mobile will be bigger than Desktop in 2014 Global Mobile vs. Desktop Internet User Projection,2001 2015E UNTERNEHMEN FRAGEN SICH Sind die neuen mobilen Endgeräte

Mehr

Critical Chain and Scrum

Critical Chain and Scrum Critical Chain and Scrum classic meets avant-garde (but who is who?) TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Photo: Dan Nernay @ YachtPals.com TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Wolfram Müller 20 Jahre Erfahrung aus 530 Projekten

Mehr

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg 1. Kunden finden Kunden verstehen Kunden binden... und

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

SOCIAL MEDIA FAKTEN / BEDEUTUNG / UNTERSCHIEDLICHE PLATTFORMEN (ASCO Tag der Beratung - 12. Juni 2012)

SOCIAL MEDIA FAKTEN / BEDEUTUNG / UNTERSCHIEDLICHE PLATTFORMEN (ASCO Tag der Beratung - 12. Juni 2012) SOCIAL MEDIA FAKTEN / BEDEUTUNG / UNTERSCHIEDLICHE PLATTFORMEN (ASCO Tag der Beratung - 12. Juni 2012) Manuel P. Nappo, lic. oec. HSG Leiter Fachstelle Social Media Management Studienleiter CAS Social

Mehr

TalkIT: Internet Communities Tiroler Zukunftsstiftung Donnerstag, 22. 4. 2010

TalkIT: Internet Communities Tiroler Zukunftsstiftung Donnerstag, 22. 4. 2010 TalkIT: Internet Communities Tiroler Zukunftsstiftung Donnerstag, 22. 4. 2010 Reinhard Bernsteiner MCiT Management, Communication & IT MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK Universitätsstraße 15 www.mci.edu

Mehr

ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT 25.09.2014 UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE

ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT 25.09.2014 UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE 25.09.2014 NETCONOMY Software & Consulting GmbH Hilmgasse 4, 8010 Graz, Austria T +43(0) 316 / 815544, F +43(0) 316 / 815544-99

Mehr

Social Media! Auch für den Mittelstand!! 2011 F.F.T. MedienAgentur! 1!

Social Media! Auch für den Mittelstand!! 2011 F.F.T. MedienAgentur! 1! Social Media! Auch für den Mittelstand!! 2011 F.F.T. MedienAgentur! 1! The Big Picture! Was DIGITAL geht, wird DIGITAL! Was DIREKT geht, wird DIREKT! Was VERNETZT werden kann, wird VERNETZT! 2011 F.F.T.

Mehr

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc.

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc. Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER Diese übersichtliche Webseite ist besonders benutzerfreundlich, modern und responsive. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich T. 044 272

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Social Media Erfolgsfaktoren im Customer Service

Social Media Erfolgsfaktoren im Customer Service vi knallgrau Beschwerdemanagement-Forum 2012 Social Media Erfolgsfaktoren im Customer Service Wien, April 2012 Mag. (FH) Florian Schleicher Social Media Consultant bei vi knallgrau 2012 vi knallgrau GmbH

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch

Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch Festlegung der Online Marketing Ziele Eigentlich eine einfache Übung.. Ziele, Kennzahlen, Key Performance Indikatoren Wir sind was wir

Mehr

Software Engineering und Projektmanagement 2.0 VO

Software Engineering und Projektmanagement 2.0 VO Software Engineering und Projektmanagement 2.0 VO Inhalte der Einheit Was ist Usability? Wieso ist Usability wichtig? Vorlesung 2009W Usability Engineering (Christoph Wimmer) Sicherheit in der Softwareentwicklung

Mehr

# Sprich mich nicht an!

# Sprich mich nicht an! # Sprich mich nicht an! 1 #esentri AG - Mission esentri steht für den easy entry in die Welt des Enterprise Social Networking. Dabei kombinieren wir fachliche Expertise zur Vernetzung von Unternehmen und

Mehr

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company Insights Wie sind wir aufgestellt? 2 e- wolff: 2002- bis heute 2002 2006 Bild Gebäude 3 2010-today Geschä

Mehr

Erfolgreiche Tourismus-Kommunikation im (Social) Web (2.0) 2011 F.F.T. MedienAgentur 1

Erfolgreiche Tourismus-Kommunikation im (Social) Web (2.0) 2011 F.F.T. MedienAgentur 1 Erfolgreiche Tourismus-Kommunikation im (Social) Web (2.0) 2011 F.F.T. MedienAgentur 1 The Big Picture Was DIGITAL geht, wird DIGITAL! Was DIREKT geht, wird DIREKT! Was VERNETZT werden kann, wird VERNETZT!

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing

Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing Katrin Stricker, MBA Senior Account Manager Austria 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without

Mehr

Social Media Zukunfts-Szenarien: Big Data, Smart Agents, Artificial Intelligence, und Marketing als... Content

Social Media Zukunfts-Szenarien: Big Data, Smart Agents, Artificial Intelligence, und Marketing als... Content FuturistGerd.com Social Media Zukunfts-Szenarien: Big Data, Smart Agents, Artificial Intelligence, und Marketing als... Content @gleonhard 1 2 4 8 16 32 Eine Welt der Screens. Immer-an. Immer billiger.

Mehr

Design Interchange Workshop «Austria meets Asia» A N AUSTRIA NATION DDESIGN

Design Interchange Workshop «Austria meets Asia» A N AUSTRIA NATION DDESIGN E I N L A D U N G Design Interchange AUSTRIA A N NATION DDESIGN Für viele österreichische Unternehmen wird der chinesische Markt zunehmend attraktiver so auch für Designagenturen. Als Fortsetzung des Austrian-Chinese

Mehr

Enterprise Social Network. Social Media im Unternehmen

Enterprise Social Network. Social Media im Unternehmen Vorstellung Thorsten Firzlaff Diplom Informatiker / Geschäftsführer 15 Jahre Lotus Notes 3 Jahre Innovation Manager 3 Jahre Leitung Web2.0 Competence Center Referent auf vielen international Konferenzen

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart

Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development. Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Exkursion zu Capgemini Application Services Custom Solution Development Ankündigung für Februar 2013 Niederlassung Stuttgart Ein Nachmittag bei Capgemini in Stuttgart Fachvorträge und Diskussionen rund

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

EMEX 09. Social Media. Raus aus dem Funkloch. Namics. Andreas Gähwiler. Senior Consultant. Michael Rottmann. Senior Manager.

EMEX 09. Social Media. Raus aus dem Funkloch. Namics. Andreas Gähwiler. Senior Consultant. Michael Rottmann. Senior Manager. EMEX 09. Social Media. Raus aus dem Funkloch. Namics. Andreas Gähwiler. Senior Consultant. Michael Rottmann. Senior Manager. 26. August 2009 You and Social Media? 3 von 4 Amerikanern nutzen Social Online

Mehr