CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf"

Transkript

1 CORPORATE DESIGN MANUAL

2 DAS CORPORATE DESIGN MANUAL INHALT Die Aufgabe eines einheitlichen Erscheinungsbildes ist es, eine Marke klar zu positionieren und für Gäste, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Mitbewerber wiedererkennbar und unverwechselbar zu machen. Grundlage dafür ist die sorgfältige Auswahl und Anwendung von Schrift, Farbe und Format. Das vorliegende CD-Manual dient als Hilfestellung beim Einsatz der Marke Region St. Johann in Tirol Oberndorf Kirchdorf Erpfendorf. In ihm finden sich alle wesentlichen Richtlinien, um das optische Erscheinungsbild effizient und konsequent zu kommunizieren. Die Vorgaben sollte nach Möglichkeit in allen Werbeaktivitäten eingehalten werden. Falls es dennoch Unklarheiten oder Fragen gibt, kontaktieren Sie uns bitte. Logo 3 Farbcode 4 Logoschatten 5 Abschlussleiste 6 Logoplatzierung 7 Typografie 11 Logo Don ts 12 Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol Oberndorf Kirchdorf Erpfendorf Poststraße 2, 6380 St. Johann in Tirol Tel , Das Corporate Design wird ständig weiterentwickelt und an wechselnde Anforderungen angepasst. Eine aktuelle Version des Manuals und die wichtigsten Bestandteile stehen unter folgender Website zum Download bereit: 2

3 LOGO Prinzipiell gibt es nur 4 Varianten des Logos. Als Standard gilt das mehrfarbige Logo. Erscheint dieses auf weißem Hintergrund, wird ein Schatten zur Abgrenzung verwendet. Genaue Spezifikationen zum Schatten finden Sie auf Seite 5. Die Schwarz- oder Negativvariante des Logos wird nur in Ausnahmen verwendet, wenn der Einsatz des mehrfarbigen Logos nicht möglich ist. Grundsätzlich darf das Logo nicht verändert oder verzerrt werden. Die Mindestgröße des Logos beträgt 20 mm Breite. Logo mehrfarbig auf farbigem Hintergrund Logo mehrfarbig mit Schatten auf weißem Hintergrund Logo einfarbig negativ Logo einfarbig schwarz 3

4 FARBCODE Die Primärfarben sind Rot und Schwarz. Als Sekundärfarbe kann in speziellen Fällen auch Blau verwendet werden. Rot CMYK RGB RGB (Hex) FF Pantone 485 C HKS 14 RAL 3020 (Verkehrsrot) Schwarz CMYK RGB RGB (Hex) Pantone Process Black C HKS Tiefschwarz RAL 9005 (Tiefschwarz) Blau (Sekundärfarbe) CMYK RGB RGB (Hex) Pantone 295 C HKS 41 RAL 5002 (Ultramarinblau) 4

5 LOGOSCHATTEN Wie bereits erwähnt benötigt das Logo auf weißem Grund einen Schatten der nach folgenden Spezifikationen erstellt wird. Bei einer Logogröße mit 40 mm Breite, werden folgende Einstellungen in den Programmen Adobe InDesign und Adobe Photoshop vorgenommen. Beim Vergrößern oder Verkleinern des Logos wird der Schatten proportional mitskaliert. Bitte kontaktieren Sie uns falls Sie ein anderes Programm zur Erstellung des Schattens verwenden. Einstellungen für Schatten bei einer Breite von 40 mm (Adobe InDesign) Schattenfarbe: Schwarz CMYK Einstellungen für Schatten bei einer Breite von 40 mm (Adobe Photoshop) Schattenfarbe: Schwarz CMYK

6 ABSCHLUSSLEISTE Bei Printmedien erscheint das Logo, wenn möglich, immer mit der Abschlussleiste. Für Titelseiten wird Version 1 mit den Ortsnamen verwendet, für Inserate wird Version 2 mit der Adresse verwendet. Bei Version 2 ist darauf zu achten dass die Schriftgröße der Adresse von 6 pt nicht unterschritten wird. Genaue Platzierungsvorgaben finden Sie auf den nächsten Seiten. Abschlussleiste Version 1 Aufbau x x Abschlussleiste Version 2 Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol Oberndorf Kirchdorf Erpfendorf Poststraße 2, 6380 St. Johann in Tirol, Tel , Aufbau Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol Oberndorf Kirchdorf Erpfendorf Poststraße 2, 6380 St. Johann in Tirol, Tel , y y 6

7 LOGOPLATZIERUNG 40 mm 8 mm 40 mm 8 mm DIN A6 DIN lang 5 mm 8 mm 8 mm 5 mm 8 mm 8 mm 7

8 LOGOPLATZIERUNG 65 mm 15 mm DIN A5 quer 10 mm 15 mm 15 mm 8

9 LOGOPLATZIERUNG 65 mm 15 mm DIN A4 10 mm 15 mm 15 mm 9

10 LOGOPLATZIERUNG 115 mm 30 mm DIN A2 20 mm 30 mm 30 mm 10

11 TYPOGRAFIE (FÜR PRINTMEDIEN) Als Hausschrift und für Überschriften wurde die Creighton Pro Black Italic und die Helvetica Neue LT Pro für Fließtext gewählt. Für Printmedien werden ausschließlich diese Schriften inklusive der unten angeführten Schnitte verwendet. Die Typografie für digitale Medien ist jeweils individuell zu wählen und mit dem Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol Oberndorf Kirchdorf Erpfendorf abzustimmen. Überschriften Creighton Pro Black Italic Laufweite: 30/1000 Geviert abcdefghijklmnopqrstuvwxyzäöü ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZÄÖÜ !? # Fließtext Helvetica Neue LT Pro Helvetica Neue LT Pro 57 Condensed abcdefghijklmnopqrstuvwxyzäöü ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZÄÖÜ !? # Helvetica Neue LT Pro 57 Condensed Oblique abcdefghijklmnopqrstuvwxyzäöü ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZÄÖÜ !? # Helvetica Neue LT Pro 77 Bold Condensed abcdefghijklmnopqrstuvwxyzäöü ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZÄÖÜ !? # 11

12 LOGO DON TS Folgende Abbildungen zeigen, wie das Logo NICHT verwendet werden sollte. Logo darf nicht auf rotem Grund stehen Logo darf nur mit Schatten auf weißem Grund stehen Logo darf nicht verzerrt werden Logo darf nicht schräg gestellt werden Logo hat zu wenig Kontrast Kein Negativ-Logo auf Farbbildern 12

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf

CORPORATE DESIGN MANUAL. St. Johann in Tirol - Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf CORPORATE DESIGN MANUAL DAS CORPORATE DESIGN MANUAL INHALT Die Aufgabe eines einheitlichen Erscheinungsbildes ist es, eine Marke klar zu positionieren und für Gäste, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Mitbewerber

Mehr

Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH

Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH Dokument zur internen Verwendung und als Information für promedico-servicepartner Stand: 18.06.2014 MKT-001-V1-IVP Vorwort promedico

Mehr

Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner

Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner Wissenschaftsjahr 2014 Die digitale Gesellschaft CD-Manual Richtlinien für Partner 1.1 Anwendung des Logos Das Logo gibt es in verschiedenen Versionen. Seine Verwendung richtet sich nach Formatgröße und

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual Version 1 Oktober 2015 Büro4, Zürich Einführung Die Age-Stiftung vertritt gegen aussen eine eigenständige Identität, mit welcher sie sich profiliert und anhand derer sie von Aussenstehenden

Mehr

short manual das corporate design der övp wien

short manual das corporate design der övp wien short manual das corporate design der övp wien Version 1.2.0 April 2010 das logo Das Logo der ÖVP Wien besteht aus einer dunkelblauen Fläche mit Schriftzug und einer stilisierten Stadtfahne, die Dynamik

Mehr

SEITE 1. CD MANUAL für Partner und Förderprojekte

SEITE 1. CD MANUAL für Partner und Förderprojekte SEITE 1 Wissenschaftsjahr 2015 Zukunftsstadt CD MANUAL für Partner und Förderprojekte SEITE 2 Logo Aufbau Das Logo gibt es in zwei Versionen, wobei Version 1 vorrangig benutzt wird. Die Oberzeile in weiß

Mehr

Corporate Design Kurzmanual

Corporate Design Kurzmanual 1 Die Marke Markenzeichen Markenzeichen Varianten Mindestabstand Bildmarke Mindestabstand Wort-Bildmarke Hintergründe Dont s Schirmnamen Wimpelübersicht Corporate Element Schrift Farbwelt 2 Kommunikationsmittel

Mehr

Corporate Design-Manual 11/2008 Leitfaden zur Verwendung der Dachmarke für die Region Itzehoe

Corporate Design-Manual 11/2008 Leitfaden zur Verwendung der Dachmarke für die Region Itzehoe Corporate Design-Manual 11/2008 Leitfaden zur Verwendung der Dachmarke für die Region Itzehoe Die Region Itzehoe präsentiert sich mit einer neuen Dachmarke und dem Slogan Hightech & Lebenslust im Norden".

Mehr

Corporate-Design-Handbuch

Corporate-Design-Handbuch Corporate-Design-Handbuch Stand 11-2010 Aufbau des Logos Das BHS-Logo besteht aus den Buchstaben BHS mit Outline, der Zeile SONTHOFEN darunter und darunter zwei horizontalen Linien, alles im Blocksatz

Mehr

copyright by brandident - Januar 2016 DESIGN MANUAL

copyright by brandident - Januar 2016 DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL INHALT 03 EINLEITUNG 04 BASISELEMENTE 05 LOGO 06 FARBGEBUNG 07 TYPOGRAFIE 08 DRUCKINFORMATION 09 DRUCKVORLAGE KORKI 10 DRUCKVORLAGE EINLEGER 11 VERPACKUNGSEINHEITEN 12 EINLEGER

Mehr

HSE24 Trend Corporate Design Manual. 1.0 Basis-Styleguide. Stand Januar 2014

HSE24 Trend Corporate Design Manual. 1.0 Basis-Styleguide. Stand Januar 2014 HSE24 Trend Corporate Design Manual 1.0 Basis-Styleguide Stand Januar 2014 1.0 Basis-Styleguide Inhalt HSE24 Trend Corporate Design Manual Inhalt Einleitung 1.1. Basiselemente 1.1.1 Das Logo die Wortmarke

Mehr

LOGO UND CORPORATE DESIGN FÜR DAS TOURISMUS-CLUSTER SCHLESWIG HOLSTEIN

LOGO UND CORPORATE DESIGN FÜR DAS TOURISMUS-CLUSTER SCHLESWIG HOLSTEIN LOGO UND CORPORATE DESIGN FÜR DAS TOURISMUS-CLUSTER SCHLESWIG HOLSTEIN CORPORATE DESIGNMANUAL Logo Farben Schriften LOGO Darstellungsvarianten Positivdarstellung Positivdarstellung einfarbig schwarz Negativdarstellung

Mehr

DESIGN-LEITFADEN 2014 DER CDU-FRAKTION IM HESSISCHEN LANDTAG

DESIGN-LEITFADEN 2014 DER CDU-FRAKTION IM HESSISCHEN LANDTAG DESIGN-LEITFADEN 2014 DER CDU-FRAKTION IM HESSISCHEN LANDTAG DAS LOGO DER CDU-FRAKTION UND SEINE VARIANTEN Das wichtigste Element der visuellen Kommunikation ist das Logo. In seiner korrekten Verwendung

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual für Stand: 22.08.2014 Inhalt: 1.0 Die Verwendung des Corporate Manuals...S. 2 2.0 Die allgemeinen Gestaltungselemente...S. 3/4 3.0 Die Schrift...S. 5/6 4.0 Das Logo...S. 7/8 5.0

Mehr

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Sehr geehrte Damen und Herren, beiliegend finden Sie den Leitfaden zum Corporate Design (CD) für Printmedien

Mehr

CORPORATE DESIGN. Basisdesign. Layoutvorgaben

CORPORATE DESIGN. Basisdesign. Layoutvorgaben CORPORATE DESIGN Basisdesign. Layoutvorgaben INHALT 1 1.0 WORT- UND BILDMARKE Logo Familie 2 Logo Proportionen 3 Logo Farben / Farbwerte 4 Logo Farbanwendungen 5-6 2.0 BASISELEMENTE Schriften und Typografi

Mehr

bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015

bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015 bea CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Mai 2015 Inhalt 03 Das Logo 04 Die Farben 05 Die Schriften 06 Schutzzone 07 Falsche Anwendungen 08 Umgang mit Zusatzlogos 09 Impressum Logo 03 25 mm Minimalgröße 30 mm

Mehr

Logo I Farben I Standard-Version Farbe

Logo I Farben I Standard-Version Farbe Logo I Farben I Standard-Version Farbe Wenn möglich, sollte das ASKÖ-Logo immer färbig auf weißem Hintergrund eingesetzt werden. Um die Durchgängigkeit zu gewährleisten, sollte das Logo immer als Schmuckfarbe

Mehr

Corporate Design. Gestaltungsrichtlinien für Logo und Bilder von Semperit

Corporate Design. Gestaltungsrichtlinien für Logo und Bilder von Semperit Gestaltungsrichtlinien für Logo und Bilder von Semperit Regeln Ziel Als international tätiges Unternehmen ist für uns die Kommunikation ein besonders wichtiges Instrument. Um die eigenständige Position

Mehr

CORPORATE IDENTITY GUIDELINES CORPORATE IDENTITY GUIDELINES _ 03.2014 _ P1

CORPORATE IDENTITY GUIDELINES CORPORATE IDENTITY GUIDELINES _ 03.2014 _ P1 CORPORATE IDENTITY GUIDELINES CORPORATE IDENTITY GUIDELINES _ 03.2014 _ P1 LOGO FARBEN SCHRIFTEN ANWENDUNG BEISPIELE Hauptlogos_Mit Text_Positiv TTBL Logo_Mit Text_CMYK Positiv Für Druck TTBL Logo_Mit

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL

CORPORATE DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL Stand: Freitag, 11. Februar 2011 1 EINLEITUNG Corporate Design (CD) bezeichnet das gesamte Erscheinungsbild eines Unternehmens oder einer Organisation. Dazu gehört vor allem die

Mehr

BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN

BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN BASISELEMENTE CORPORATE DESIGN EINLEITUNG Notwendigkeit eines Leitfadens zum Corporate Design Das Corporate Design (CD) ist die Visitenkarte unseres Unternehmens. Als Konstante prägt es das Bild, das wir

Mehr

Corporate Design Handbuch 09/2008

Corporate Design Handbuch 09/2008 DENKHAUS für NEUE MÄRKTE GmbH Corporate Design Handbuch 09/2008 1 Inhalt Vorwort Logo Wort-Bild-Marke deutsch Wort-Bild-Marke englisch Größenabstufungen Skalierungen Positionierung Hintergrund Farben Hausfarbe

Mehr

OLYMPIAPARK MÜNCHEN DESIGN GUIDE STAND DEZEMBER 2011

OLYMPIAPARK MÜNCHEN DESIGN GUIDE STAND DEZEMBER 2011 OLYMPIAPARK MÜNCHEN DESIGN GUIDE STAND DEZEMBER 2011 EIN NEUES LOGO FÜR EINE NEUE IDENTITÄT Das neue Logo vereint die zentralen Wiedererkennungsmerkmale des Olympiapark München: Den Olympiaturm, die Zeltdachsilhouette

Mehr

Richtlinie Das Audi Markenzeichen

Richtlinie Das Audi Markenzeichen Richtlinie Das Markenzeichen Stand: 04/2009 Corporate Design Markenzeichen Inhalt Einleitung Die Markenarchitektur 3 Gestaltung 1.0 Markenzeichen mit Schriftzug und Claim 5 1.1 Aufbau 5 1.2 Farbigkeit

Mehr

Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.v. Mach die Zukunft zu deiner Idee!

Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.v. Mach die Zukunft zu deiner Idee! Logo-Handbuch (Stand 08/12) Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.v. Mach die Zukunft zu deiner Idee! Inhalt 03 Mach die Zukunft zu deiner Idee! 04 Das Logo Initiative Junge Forscherinnen und Forscher

Mehr

Perle der Alpen CD-Manual der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH Inhalt Kapitel

Perle der Alpen CD-Manual der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH Inhalt Kapitel CD-Manual der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH 27.07.2009 Bitte beachten Sie die Verwendungsrichtlinien für das Logo der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH (BGLT). Vor jeglicher Veröffentlichung muss

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL

CORPORATE DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL Stand Dezember 2016 INHALT P1_ MARKE P2_ HINWEISE P3_ LOGO P4_ CLAIM P5_ LOGOVARIANTEN P6_ TEAMLOGOS P7_ TYPOGRAPHIE P8_ FARBEN P9_ ZUSAMMENFASSUNG P1_ MARKE OLDENBURG KNIGHTS MY

Mehr

Corporate Design Manual. Stand: Oktober 2007. DEUTSCHER PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND GESAMTVERBAND e.v. www.paritaet.org

Corporate Design Manual. Stand: Oktober 2007. DEUTSCHER PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND GESAMTVERBAND e.v. www.paritaet.org Corporate Design Manual Stand: Oktober 007 DEUTSCHER PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND GESAMTVERBAND e.v. www.paritaet.org i Inhalt 1. Basiselemente 1.1 Verwendung des Logos 1. Abwandlungen des Logos 1.3

Mehr

Corporate Design Guide Logo

Corporate Design Guide Logo INHALT CORPORATE DESIGN 1 5 Corporate Design Guide Logo CORPORATE DESIGN STYLEGUIDE. Juli 2015 VERSION 1.0 CORPORATE DESIGN STYLEGUIDE. Juli 2015 VERSION 1.0 INHALT 1 01 Ansprechpartner 2 02 Das Logo 3

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL

CORPORATE DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL NEUE WERTE FÜR ÖSTERREICH. Ein Corporate Design ist ein wesentliches Element der Identität von Unternehmen, Organisationen und auch einer politischen Bewegung. Dadurch positioniert

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL STRASSE DER ROMANIK

CORPORATE DESIGN MANUAL STRASSE DER ROMANIK STRASSE DER ROMANIK STRASSE DER ROMANIK Corporate Design Das von der Landesregierung Sachsen-Anhalts ins Leben gerufene Tourismusprojekt Straße der Romanik ist neben den Gartenträumen und dem Blauen Band

Mehr

Elemente und Anwendungen. Corporate-Design-Richtlinien

Elemente und Anwendungen. Corporate-Design-Richtlinien und Anwendungen Corporate-Design-Richtlinien Juli 2011 Inhalt Einleitung 3 Elemente 4 Logo 5 Schriften 10 Farben 12 Anwendungen 14 Briefschaften 15 Publikationen 21 PowerPoint 31 Gebäudesignalisation 34

Mehr

CD Guideline Basic Anwendung und Größen des Logos, Hausfarben, Typographie und Basiselemente der Gestaltung

CD Guideline Basic Anwendung und Größen des Logos, Hausfarben, Typographie und Basiselemente der Gestaltung CD Guideline Basic Anwendung und Größen des Logos, Hausfarben, Typographie und Basiselemente der Gestaltung Radium Lampenwerk GmbH Postfach 1440 51678 Wipperfürth Dr.-Eugen-Kersting-Str. 6 51688 Wipperfürth

Mehr

CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH. forum Thüringer Wald e.v.

CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH. forum Thüringer Wald e.v. CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH BASIS LOGO AUF WEIßEM HINTERGRUND BASIS LOGO AUF WEIßEM HINTERGRUND Farbe: weißgrün 45% von dunkelgrün CMYK 75 / 0 / 100 / 0 e Ubunthu Bold Schriftgrad: 13,5 Pt Laufweite:

Mehr

Logos. Freiraum. Corporate Design Manual Regionalverkehr Bern-Solothurn Busbetrieb Solothurn und Umgebung

Logos. Freiraum. Corporate Design Manual Regionalverkehr Bern-Solothurn Busbetrieb Solothurn und Umgebung Logos Die Logos sind die Markensymbole des Regionalverkehrs Bern-Solothurn und des Busbetriebs Solothurn und Umgebung. Deshalb kommen die Logos auf allen Kommunikationsmitteln zum Einsatz. Die Anwendung

Mehr

Corporate Design Manual. Stand 18.11.2015

Corporate Design Manual. Stand 18.11.2015 Corporate Design Manual Stand 18.11.2015 Vorwort Ein Corporate Design Manual ist wie das Regelwerk eines Spiels. Es legt die Spielregeln fest, definiert die größe des Spielfelds, zeigt die Spielregeln

Mehr

touch the future Corporate Design Kurzmanual drupa 2016 www.drupa.com Stand: Januar 2015

touch the future Corporate Design Kurzmanual drupa 2016 www.drupa.com Stand: Januar 2015 touch the future Corporate Design Kurzmanual drupa 2016 www.drupa.com Stand: Januar 2015 Stand: Januar 2015 Inhalt get the look Das Logo 3 Die Schrift 10 Die Farben 12 Die Highlightthemen 13 Die Produktkategorien

Mehr

Corporate-Design-Manual für Print-Anzeigen

Corporate-Design-Manual für Print-Anzeigen Corporate-Design-Manual für Print-Anzeigen Einführung Auf den folgenden Seiten wird das Corporate Design für Print-Anzeigen beschrieben. Die Vorgaben sind für Dokumente bis zu einer Größe von DIN A3 maßgeblich.

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE

CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE CORPORATE DESIGN MANUAL 1 HIMMELSWEGE Corporate Design Das vom Land Sachsen-Anhalt ins Leben gerufene Tourismusprojekt ist ein weiteres Projekt zur touristischen Vermarktung

Mehr

Leitfaden zum Jubiläumsdesign

Leitfaden zum Jubiläumsdesign Leitfaden zum Jubiläumsdesign Einleitung Um ein durchgängiges Erscheinungsbild in allen Kommunikationsbereichen der Universität Göttingen anlässlich des 275-jährigen Jubiläums aufzubauen, haben wir ein

Mehr

12.1 PARTNER ANWENDUNGEN LOGOANWENDUNG WERBEMITTEL

12.1 PARTNER ANWENDUNGEN LOGOANWENDUNG WERBEMITTEL 12.1 PARTNER ANWENDUNGEN WERBEMITTEL Bei Verwendung des Logos Olympiaregion Seefeld auf Werbemittel, die nicht innerhalb des Corporate Designs der Olympiaregion Seefeld gestaltet werden, müssen einige

Mehr

Gestaltungsrichtlinien

Gestaltungsrichtlinien 1. Generelle Verwendung des Logos Um eine einheitliche und unverwechselbare Kommunikation des Logos gewährleisten zu können, ist es wichtig, dass alle Personen, die in Gestaltung und Satz tätig sind, sich

Mehr

LOGO-MANUAL. Stand 08. Juli 2005

LOGO-MANUAL. Stand 08. Juli 2005 LOGO-MANUAL Stand 08. Juli 2005 EINFÜHRUNG Willkommen im an der Technischen Universität Dresden. Es beschreibt die Merkmale und den Einsatz des Logos. Dieses digitale Handbuch richtet sich an alle Lehrkräfte,

Mehr

Corporate Design Manual. Version 2.0

Corporate Design Manual. Version 2.0 Corporate Design Manual Version 2.0 Inhaltsverzeichnis Das Logo 4 Logokonzept 5 Logohierarchie 6 Logo falsche Anwendung 7 Das Farbprogramm 8 Das Farbkonzept 9 Das Visual/Slogan 10 Das Visual in den Farbvarianten

Mehr

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009 Leitfaden Corporate Design Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009 Inhalt 3 Vorwort Gestaltungselemente 5 8 9 10 Logo Hausschriften Hausfarbe Farbklima Anwendungsbeispiele

Mehr

LOGO HANDBUCH Definition der grundlegenden Verwendung des Logos BIKE COMPANY

LOGO HANDBUCH Definition der grundlegenden Verwendung des Logos BIKE COMPANY LOGO HANDBUCH Definition der grundlegenden Verwendung des Logos EINLEITUNG Das KELLYS CORPORATE DESIGN Handbuch legt die grundlegenden Bestimmungen für die Verwendung der grafischen Einheinten des Logos

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Corporate Design Manual

Inhaltsverzeichnis. Corporate Design Manual www.pyhrn-priel.net Inhaltsverzeichnis 3 Begriffserklärung 4-5 Das Logo 6 Das Logo - Sommer/Winter 7-8 Das Logo - Partnerlogos 9 Das Logo - Do s & Dont s 10 Das Logo - Mindestgröße 11 Das Logo - Farbgebung

Mehr

NEZ ROUGE. Mit diesem CD-Manual fahren Sie gut.

NEZ ROUGE. Mit diesem CD-Manual fahren Sie gut. NEZ ROUGE Mit diesem CD-Manual fahren Sie gut. Nez Rouge geniesst in der Öffentlichkeit viel Sympathie, handelt es sich doch um eine aussergewöhnliche Idee im Dienste der Allgemeinheit. Aus Anlass des

Mehr

corporate design manual

corporate design manual corporate design manual logo farben typografie gestaltungselemente anwendungsbeispiele Corporate Design der Pädagogischen Hochschule Steiermark Die Gestaltung aller Elemente des Corporate Design geschieht

Mehr

1. Logo Erscheinungsbild

1. Logo Erscheinungsbild CORPORATE DESIGN MANUAL 2007 1. Logo 1.1. Erscheinungsbild Ein einheitliches Erscheinungsbild ist die wichtigste Basis, um ein sympathisches und vertrauensvolles Firmenimage zu kommunizieren. Das Fundament

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Messen und Veranstaltungen Corporate Design Manual Stand 12.2007 1 v o n 2 Basis-Elemente Das Logo Definition und Anwendung (Download) 04 Farben 07 Typografie 08 Korrespondenz und Briefbogen 10 Visitenkarten

Mehr

Visual Identity Guide

Visual Identity Guide Visual Identity Guide Inhalt Visual Identity Word-Bild-Marke 3 Mindestabstände 4 Logo Gestaltungsmöglichkeiten 5 Falsche Anwendung des Logos 6 Farbpalette 7 Typografie offline 8 Typografie online 9 Korrespondenz

Mehr

Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015

Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015 Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015 Liebe Freie Demokraten, in enger Zusammenarbeit mit der Agentur heimat arbeiten wir intensiv am Relaunch unserer

Mehr

Klima- und Energie- Modellregionen Manual 2012

Klima- und Energie- Modellregionen Manual 2012 Klima- und Energie- Modellregionen Manual 2012 www.klimafonds.gv.at Das Logo Das Klima- und Energie- Modellregionen-Logo besteht aus der Schleife dem Logonamen dem Slogan In Ausnahmefällen kann die Schleife

Mehr

Lauf, 8.11.2012. Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land

Lauf, 8.11.2012. Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land Lauf, 8.11.2012 Das Corporate Design der Dachmarke Nürnberger Land DAS CORPORATE DESIGN ist der sichtbare Ausdruck unserer Identität und unterstützt uns bei dem Ziel, den Landkreis Nürnberger Land als

Mehr

Logo Zusatz Hintergrund Hausfarbe und Hausfarbe weitere Farben weitere Farben

Logo Zusatz Hintergrund Hausfarbe und Hausfarbe weitere Farben weitere Farben Corporate Design Logo Zusatz Im Impressum des Printproduktes muss folgender Hinweis angegeben sein (deutsch oder englisch): EFZN [aktuelle Jahreszahl] Das EFZN ist eine wissenschaftliche Einrichtung der

Mehr

Das ADAC-Logo. Das Logo des ADAC besteht aus der quadratischen Fläche und dem Schriftzug ADAC, gesetzt in der Franklin Gothic Condensed von Linotype.

Das ADAC-Logo. Das Logo des ADAC besteht aus der quadratischen Fläche und dem Schriftzug ADAC, gesetzt in der Franklin Gothic Condensed von Linotype. ADAC-Gestaltungsgrundsätze Stand 01/2008 Logo Seite /16 Das ADAC-Logo Das Logo des ADAC besteht aus der quadratischen Fläche und dem Schriftzug ADAC, gesetzt in der Franklin Gothic Condensed von Linotype.

Mehr

VIII.6 Corporate Design

VIII.6 Corporate Design 1. Begründung und Ziele Ziel des Corporate Design der Evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis ist die erhöhte Wiedererkennbarkeit von Druckmedien und Internetpräsenz. Wortmarke, Farben, Schriftarten und

Mehr

Styleguide Logo. Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Styleguide Logo. Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Styleguide Logo Richtlinien zur Verwendung der neuen Logos der Sehr geehrte Verwenderinnen unseres neuen Logos, hier erläutern wir die wichtigsten Richtlinien rund um die Logoverwendung, damit unser neues

Mehr

Richtlinien Corporate Design. Ein Wegweiser zum Außenauftritt der Jungen Freien Wähler in Bayern für alle Mitglieder und Organisationsebenen.

Richtlinien Corporate Design. Ein Wegweiser zum Außenauftritt der Jungen Freien Wähler in Bayern für alle Mitglieder und Organisationsebenen. Richtlinien Corporate Design Ein Wegweiser zum Außenauftritt der Jungen Freien Wähler in Bayern für alle Mitglieder und Organisationsebenen. Herausgeber JFW Junge Freie Wähler Bayern Landesgeschäftsstelle

Mehr

Corporate Design Manual. Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation

Corporate Design Manual. Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation Corporate Design Manual Leitfaden zur grafischen Unternehmenskommunikation 1.0 CD -Manual Inhaltsverzeichnis 2 Einleitung 3 Firmensignet Standardgrößen Sicherheitsabstand Logoergänzung Farbdarstellung

Mehr

Corporate Design Handbuch

Corporate Design Handbuch Corporate Design Handbuch Corporate Design Handbuch Das Corporate Design Handbuch der Tischlerei Gruber ist ein soft cd, welches ein Konzept bezeichnet, das auf wenigen einfachen Regeln basiert. Die Idee

Mehr

Gestaltungsrichtlinien der Zaunteam Franchise AG

Gestaltungsrichtlinien der Zaunteam Franchise AG Starke Zäune. Starkes Team. Gestaltungsrichtlinien der Zaunteam Franchise AG Stand September 2015 Gestaltungsrichtlinien 1 Basiselemente Bildmarke Logo Zaunteam Mit der neuen Bild- und Wortmarke erhält

Mehr

C ORPORATE D ESIGN H ANDBUCH

C ORPORATE D ESIGN H ANDBUCH C ORPORATE D ESIGN H ANDBUCH EINLEITUNG CORPORATE DESIGN Was ist das? Es ist schon ein Problem mit diesen englischen Ausdrücken, die uns selbst im Deutschen schon vor Identitätsprobleme stellen: Brauchen

Mehr

Corporate Design Manual. Zürich Oberland Pumas

Corporate Design Manual. Zürich Oberland Pumas Corporate Design Manual Zürich Oberland Pumas Corporate Design Manual Zürich Oberland Pumas Stand: 05.05.2010 Inhalt Logo 6 Farben 10 Briefbogen 12 Couvert C5 14 Daten 16 6 Corporate Design Manual Zürich

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage

CORPORATE DESIGN MANUAL. Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage CORPORATE DESIGN MANUAL Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage Version 1.0 Stand 01.08.2010 INHALTSVERZEICHNIS 05 Das Logo Standard-Logo 07 Das Logo Vermassung 09 Das Logo Alle Varianten des Logos

Mehr

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild des VKD e.v.

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild des VKD e.v. Leitfaden Corporate Design Das neue Erscheinungsbild des VKD e.v. 2 Inhalt Vorwort 03 Gestaltungselemente 05 Logo 05 Logo und Schriftzug 06 Schriftzug 07 Hausschriften 08 Hausfarben 10 Anwendung 11 Gestaltungselemente

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL

CORPORATE DESIGN MANUAL CORPORATE DESIGN MANUAL logos Anwendung Farbe auf hellem Grund Anwendung Farbe auf dunklem Grund 0 C / 100 M / 100 Y / 0 K Farbdefinition PANTONE: Pantone 485 175 R / 21 G / 27 B 0 C / 100 M / 100 Y /

Mehr

Corporate Design WUK. Corporate Design. Mi 20. Februar, 14 Uhr Astrid Edinger, Philip König

Corporate Design WUK. Corporate Design. Mi 20. Februar, 14 Uhr Astrid Edinger, Philip König Corporate Design Mi 20. Februar, 14 Uhr Astrid Edinger, Philip König Werkstätten- und Kulturhaus Währinger Straße 59, 1090 Wien, T 40121-0, www.wuk.at Übersicht Warum Corporate Design? Corporate Design

Mehr

vmm Corporate Design Manual

vmm Corporate Design Manual vmm Corporate Design Manual Das Logo - Herleitung - Vermaßung - Weißraumregel - Varianten - Don ts 03 04 05 06 07 08 Die Farben 09 Die Schriften 10 Die Gestaltungselemente - Beispiele 11 1 Die Geschäftsausstattung

Mehr

Corporate Design Manual 2011

Corporate Design Manual 2011 Corporate Design Manual 2011 1 Die Bedeutung des Logos Das Logo greift im Bildelement sportiv und dynamisch ein typi sches Spielelement des Volleyballs auf: das Baggern. Es ist formal reduziert und dadurch

Mehr

LANXESS Corporate Identity Corporate Imagekampagne Januar 2007 Seite 1. Corporate Imagekampagne Stand Januar 2007

LANXESS Corporate Identity Corporate Imagekampagne Januar 2007 Seite 1. Corporate Imagekampagne Stand Januar 2007 Seite Stand Seite 2 Inhaltsverzeichnis Grundsätze Einleitung 3 Übersicht 4 Merksätze 5 Grundelemente Balkenelement mit Logo 6 Kommunikationsprinzip 7 Bildelement und Bildsprache 8 Chemische Strukturformel

Mehr

Styleguide Fördermaßnahmen Konjunkturpaket

Styleguide Fördermaßnahmen Konjunkturpaket Styleguide Fördermaßnahmen Konjunkturpaket Die Bundesregierung hat für Baumaßnahmen im Rahmen des Zukunftsinvestitionsgesetzes beschlossen, dass zur Information der Bürgerinnen und Bürger mit einheitlichen

Mehr

Design-Parameter des Logos. Manual

Design-Parameter des Logos. Manual Design-Parameter des Logos Manual Vorwort Rainer Baake, Geschäftsführer Das Agora Corporate Design leistet einen entscheidenden Beitrag für die unver wechselbare Wahrnehmung der gesamten Institution. Es

Mehr

Design-Guidelines Basiselemente

Design-Guidelines Basiselemente Design-Guidelines Basiselemente 1 Logo 02 Definition Farbvarianten Laservarianten Schutzzone Positionierung Nicht erlaubt Brandlogo Zusatzlogo «Swiss made» 2 Farben 12 Primärfarben Sekundärfarben 3 Schriftart

Mehr

@@@SO SIEHT das logo@@@ @@@der post AUS.@@@

@@@SO SIEHT das logo@@@ @@@der post AUS.@@@ @@@SO SIEHT das logo@@@ @@@der post AUS.@@@ LOGO Wir setzen auf direkte Kommunikation und auf Einfachheit. Darum besteht unser Logo aus einem gelben Posthorn und dem Schriftzug Post. Denn das sind wir:

Mehr

Portrait ADC Distribution GmbH Max-Planck-Strasse 13 85716 Unterschleißheim Deutschland Tel: +49 (0) 89 552 634 0 Fax: +49 (0) 89 552 634 29 Email: info@adc-distribution.de www.adc-distribution.de Rechtsform

Mehr

spielraum SOLTAU Das Gestaltungshandbuch

spielraum SOLTAU Das Gestaltungshandbuch spielraum SOLTAU Das Gestaltungshandbuch Als starkes Logo benötigt der spielraum SOLTAU im Besonderen eine integrierte Kommunikation, um die Wahrnehmung des gesamten Projektes spielraum SOLTAU zu fördern

Mehr

Corporate Identity und Corporate Design Manual Version 1.0 Juni 2013

Corporate Identity und Corporate Design Manual Version 1.0 Juni 2013 Corporate Identity und Corporate Design Manual Version 1.0 Juni 2013 Autorisierte Partner Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH Gotthardstrasse 2 CH-6490 Andermatt Tel. +41 (0)41 888 71 00 Fax +41 (0)41 888

Mehr

BVH Logo Guide. Version: Autor: Frank Nägler Status: final. BVH Logo-Guide (v ) Seite 1 von 11

BVH Logo Guide. Version: Autor: Frank Nägler Status: final. BVH Logo-Guide (v ) Seite 1 von 11 BVH Logo Guide Version: 1.0.0 Autor: Frank Nägler Status: final BVH Logo-Guide (v. 1.0.0) Seite 1 von 11 Inhalt Das BVH Basis-Logo 3 Schutzraum 3 Die Farben 4 Die Schri"art 4 Outline 5 Varianten 5 Die

Mehr

Blindeninstitutsstiftung Corporate Design Leitfaden 1 Dateiformate mit Farbangaben des Logos

Blindeninstitutsstiftung Corporate Design Leitfaden 1 Dateiformate mit Farbangaben des Logos Blindeninstitutsstiftung Corporate Design Leitfaden 1 Dateiformate mit Farbangaben des s Stand: November 2009 Druck: Standard 4-farbig, Euroskala (CMYK) Druck: 1 Sonderfarbe HKS und 1 Prozessfarbe Schwarz

Mehr

Beyer. Corporate Design Manual. Beyer Unternehmensberatung GmbH UNTERNEHMENSBERATUNG

Beyer. Corporate Design Manual. Beyer Unternehmensberatung GmbH UNTERNEHMENSBERATUNG Corporate Design Manual Beyer Unternehmensberatung GmbH Über das Corporate Design Manual Beyer Unternehmensberatung hat viel zu bieten. Um dies zu vermitteln, muss das Unternehmen sich stark und überzeugend

Mehr

Corporate Design Handbuch

Corporate Design Handbuch Corporate Design Handbuch entwickelt von wildefreunde werbeagentur in münchen. für: wildefreunde: Die Spezialisten für Corporate Design, Logogestaltung und Markenentwicklung. weitere hilfreiche downloads

Mehr

Corporate Design Guidelines zum Erscheinungsbild. Auszug für Gastveranstalter der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH

Corporate Design Guidelines zum Erscheinungsbild. Auszug für Gastveranstalter der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH Corporate Design Guidelines zum Erscheinungsbild Auszug für Gastveranstalter der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH 2 3 Inhalt Grundsätzliches Grundsätzliches 3 Gestaltungsgrundlagen: Dach: Schutzraum

Mehr

GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010

GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010 GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010 Inhalt GOGREEN.......................................................................................... 1 Umgang......................................................................................

Mehr

Corporate Brand Guidelines 1. Corporate Brand Guidelines. Corporate Image.

Corporate Brand Guidelines 1. Corporate Brand Guidelines. Corporate Image. Corporate Brand Guidelines 1 Corporate Brand Guidelines. Corporate Image. Version 01 2014 2 Corporate Brand Guidelines Corporate Brand Guidelines 3 Inhaltsverzeichnis. A) Verwendung und Nutzen. 4 B) Farbwelten.

Mehr

WIR Bank Corporate Design-Manual für WIRGRUPPEN und WIRMESSEN

WIR Bank Corporate Design-Manual für WIRGRUPPEN und WIRMESSEN WIR Bank Corporate Design-Manual für N und WIRMESSEN fischerundryser 8.08.2012 1 WIR Bank Corporate Design Manual Inhalt WIR-Teilnehmer Logo Das Logo Schutzraum und Platzierung Grössen Farbanwendungen

Mehr

DESIGN MANUAL leopolds apotheke

DESIGN MANUAL leopolds apotheke DESIGN MANUAL leopolds apotheke einleitung leopolds apotheke - im elften Die Leopolds Apotheke in Simmering versteht sich als frischer, moderner Dienstleistungsbetrieb mit starker regionaler Verankerung

Mehr

SCHWEIZER TOURISMUS-VERBAND CORPORATE DESIGN MANUAL

SCHWEIZER TOURISMUS-VERBAND CORPORATE DESIGN MANUAL STV FST Finkenhubelweg 11 Postfach 8275 CH-3001 Bern T +41 31 307 47 47 F +41 31 307 47 48 info@swisstourfed.ch www.swisstourfed.ch SCHWEIZER TOURISMUS-VERBAND CORPORATE DESIGN MANUAL Ihr Kontakt für Fragen

Mehr

EUROPÄISCHE LOGO QUALITÄT BASIC GUIDELINES FACHKENNTNIS SEIT 1910 RICHTLINIEN FÜR DIE CORPORATE IDENTITY. www.de-beer.com1

EUROPÄISCHE LOGO QUALITÄT BASIC GUIDELINES FACHKENNTNIS SEIT 1910 RICHTLINIEN FÜR DIE CORPORATE IDENTITY. www.de-beer.com1 EUROPÄISCHE LOGO DEBEER REFINISH QUALITÄT UND BASIC GUIDELINES FACHKENNTNIS SEIT 1910 RICHTLINIEN FÜR DIE CORPORATE IDENTITY www.de-beer.com1 2 LOGO DEBEER INHALT REFINISH LOGO 4 BASIC GUIDELINES LOGO

Mehr

Nutzungsvereinbarung. Bild-Wortmarke. Für die Nutzung der Bild-Wortmarke kbo Zuverlässig an Ihrer Seite gilt folgende Nutzungsvereinbarung:

Nutzungsvereinbarung. Bild-Wortmarke. Für die Nutzung der Bild-Wortmarke kbo Zuverlässig an Ihrer Seite gilt folgende Nutzungsvereinbarung: Nutzungsvereinbarung Bild-Wortmarke Kliniken des Bezirks Oberbayern Martin Spuckti Vorstand Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Michaela Suchy, Unternehmenskommunikation Tel. 089 5505227-17 Fa 089

Mehr

Das Logo der Kolpingjugend Verwendungsrichtlinien

Das Logo der Kolpingjugend Verwendungsrichtlinien Das Logo der Kolpingjugend Verwendungsrichtlinien Stand: 01.07.2013 Leitgedanken Bei der Bundeskonferenz der Kolpingjugend im März 1995 in Berlin wurde die bundesweite einheitliche Verwendung eines eigenständigen

Mehr

HSE24. Design-Manual PRINT

HSE24. Design-Manual PRINT HSE24 Design-Manual PRINT Logo Farben Schriften GESTALTUNG Stand Januar 2009 HSE24 Design Manual INHALT Logo Marke Seite 4/5 Logo Schutzzone Einsatz FARBEN Seite 6 Unternehmensfarben Schrift Seite 7 Font

Mehr

MESSE DRESDEN Styleguide

MESSE DRESDEN Styleguide Logo MESSE DRESDEN Styleguide Das Handbuch zum Corporate Design befindet sich gerade in Bearbeitung. Alle Kernbestandteile sind in knapper Form im Styleguide zusammengefasst. Realisierung und Umsetzung

Mehr

Corporate Design Basisrichtlinien

Corporate Design Basisrichtlinien Corporate Design Basisrichtlinien Stand 28. Januar 2011 Basisrichtlinien Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Elemente der Markenplattform 4 Logo Versionen 5 Schutzzone, Positionierung 6 Grössen 7 Hintergründe

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual CORPORATE DESIGN MANUAL 1. INHALT b 1. Inhalt... 2 2. Allgemeines 2.1 Grundsätze des Corporate Designs... 3 2.2 Das Corporate Design VON ALL-INKL.COM... 4 3. CORPORATE COLOURS...

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL GARTENTRÄUME

CORPORATE DESIGN MANUAL GARTENTRÄUME GARTENTRÄUME GARTENTRÄUME Corporate Design Die von der Landesmarketing Sachsen-Anhalt GmbH ins Leben gerufene Tourismus-Initiative Gartenträume ist neben der Straße der Romanik und dem Blauen Band eine

Mehr

SIBB. Logo Styleguide. 07/2013. ICT & Digital Business Association Berlin Brandenburg

SIBB. Logo Styleguide.  07/2013. ICT & Digital Business Association Berlin Brandenburg SIBB Logo Styleguide 07/2013 www.sibb.de Allgemeines Die folgenden Gestaltungsmaßgaben dienen dazu, einen möglichst konsequent, einheitlichen Einsatz des SIBB Logos zu gewährleisten. Somit erhält die SIBB

Mehr