Projektergebnisse Verbraucher messen nach.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Projektergebnisse Verbraucher messen nach."

Transkript

1 Roman Zurhold, Anton Barckhausen, Rafael Noster, Jan Paul Seidel Projektergebnisse Verbraucher messen nach. Berlin,

2 Projektpartner Am Projektmodul Verbraucher messen nach waren die folgenden privaten Projektpartner beteiligt Miele & Cie. KG Liebherr-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH Stromnetz Berlin GmbH Miele und Liebherr haben jeweils aktuelle, energieeffiziente Haushaltsgeräte zur Verlosung unter den teilnehmenden Haushalten bereitgestellt. 2

3 Agenda. Projekthintergrund und Projektablauf. Untersuchte Haushalte Ergebnisse der Haushaltsbefragung Ergebnisse und Auswertung der Messungen Auswirkungen des Nutzerverhaltens auf den Energieverbrauch 3

4 Projekthintergrund und Projektverlauf. 4

5 Projekthintergrund. Seit 2002 motiviert die Initiative EnergieEffizienz private Stromverbraucher zu mehr Energieeffizienz im Alltag. Hinweise auf Ursachen für einen hohen Stromverbrauch Handlungsoptionen für eine effiziente Stromnutzung Handlungsempfehlungen sollen zukünftig noch genauer auf die aktuelle Energieverbrauchssituationen in den Haushalten abgestimmt sein. Hierfür erforderlich: Ermittlung detaillierter und belastbarer Energieverbrauchsdaten Projektmodul Verbraucher messen nach Ziel: Messung und Analyse vom Einfluss des Nutzerverhalten auf den realen Energieverbrauch Pilotprojekt mit ca. 50 Berliner Haushalten 5

6 Projekthintergrund (II). Ausstattung der Haushalte mit Strommessgeräten Erfassung realer Stromverbrauchswerte an bis zu sechs Haushaltsgeräten je Haushalt Energy Logger 4000 Kategorien: Kühlen und Gefrieren, Waschen, Trocknen, Spülen sowie Fernsehgeräten Messzeitraum: drei Monate unter Realbedingungen Erfassung minutengenauer Verbrauchswerte Analyse und Bewertung des Nutzerverhaltens und Abweichungen von EU-Labelangaben Im Rahmen der Daten-Auslesung wurden die teilnehmenden Haushalte durch einen dena-experten zusätzlich zu ihren Erfahrungen und ihrer Bewertung hinsichtlich der Themen Energieeffizienz und EU-Label befragt. 6

7 Untersuchte Haushalte und Messgeräte. 7

8 Auswahl der teilnehmenden Haushalte (I). In der Projektvorbereitungsphase wurde das Modul Verbraucher messen nach über eine gezielte Pressearbeit beworben. Verlosung energieeffizienter HH-Geräte unter den Projektteilnehmern. Es gingen mehr als 340 Bewerbungen von Haushalten jeder Größe und Art aus dem Berliner Raum für die Teilnahme am Messprojekt ein. Während der Bewerbung erfolgte erste Abfrage von Haushaltsdaten per Onlineabfrage (Angaben zur Geräteausstattung, Haushaltsstruktur, Stromverbrauch) Ziel der Öffentlichkeitsarbeit war es, insgesamt 50 geeignete Haushalte für die Teilnahme zu gewinnen. 8

9 Auswahl der teilnehmenden Haushalte (II). Die Auswahl der Haushalte erfolgte auf Basis der folgenden Gesichtspunkte: Vollständige Angaben zur Bewohneranzahl Mögl. hohe Anzahl für das Projekt relevanter Haushaltsgeräte Vollständigkeit der Angaben zu den Haushaltsgeräten Anteil von Geräten, die beim Kauf mit einem EU-Label gekennzeichnet waren + Verfügbarkeit der EU-Labelangaben Ausgewogenes Verhältnis der 1, 2, 3, 4 und 5 Personenhaushalte Es konnten aufgrund der zur Verfügung stehenden Daten, der Erreichbarkeit der Steckdosen in den Haushalten sowie der Bereitschaft die Geräte selbstständig zu installieren 49 von 340 Haushalten zum Start des Projekts berücksichtigt werden. 9

10 Auswahl der teilnehmenden Haushalte (III). Von den ausgewählten Haushalten wurde u.a. abgefragt: Jahresstromverbrauch, Geräteausstattung (Anzahl, Alter) Wohnsituation (EFH, Mietwohnung) Details zur Erreichbarkeit der Geräte Informationen zum EU-Label Die Haushalte wurden jeweils mit den notwendigen Messgeräten (Energy Logger 4000) ausgestattet 10

11 Daten zu den Haushalten: Personen und Wohnsituation 48 Gesamtzahl ausgewertete Haushalte und Anzahl Personen im Haushalt Wohnsituation Einfamilienhaus Anzahl: 18 38% Wohnung Anzahl: 30 62%

12 Daten zu den Haushalten (Stromverbrauch) Jahresstromverbrauch in kwh Durchschn. Jahresstromverbrauch nach Haushaltsgröße durchschn. Jahresstromverbrauch nach Wohnsituation Gesamt 1 Person 2 Personen 3 Personen 4 Personen 5 Personen Einfamilienhaus Wohnung 12

13 Ergebnisse der Haushaltsbefragung. 13

14 Haushaltsbefragung. Zum Abschluss der Messphase wurden die Haushalte von einem dena-experten anhand eines Fragebogens befragt: Einschätzungen und der Bedeutung von Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten Basis zur Einschätzung und zum besseren Verständnis der Messergebnisse energieeffiziente Verhalten in den Haushalten Fragebogen ist in zwei Teile gegliedert Energieeffizienz und Gerätenutzung Bedeutung Energieeffizienz beim Gerätekauf. Die Fragen und Ergebnisse sind nachfolgend mit den entsprechenden Auswertungsgrafiken dargestellt. 14

15 Frage: Persönliche Einschätzung der Bedeutung von Energieeffizienz. Für 98 % der befragten Haushalte spielt die Energieeffizienz der Haushaltsgeräte eine sehr große oder große Rolle. 2% Nur ein Haushalt misst der Energieeffizienz eine eher geringe Bedeutung zu. 52% 46% Sehr große Bedeutung Eher große Bedeutung Eher geringe Bedeutung Sehr geringe Bedeutung Quelle: dena 2015: Haushaltsbefragung im Rahmen des Projektes Verbraucher messen nach N=47 15

16 Frage: Wie gut fühlen Sie sich über die Möglichkeiten zum Stromsparen informiert? 87 % der der befragten Haushalte fühlen sich gut oder sehr gut über Stromsparmöglichkeiten informiert. Die Auslesung der Messwerte vor Ort ergab hier, dass oft einfache Einsparmöglichkeiten nicht bekannt sind, z. B. Standby-Verbrauch vermeiden 46% 11% 2% 41% sehr gut gut weniger gut überhaupt nicht gut Eco-Programme nutzen Kühlschranktemperatur anheben (tlw. 6 C eingestellt) Quelle: dena 2015: Haushaltsbefragung im Rahmen des Projektes Verbraucher messen nach N=47 16

17 Frage: Nutzung des Energiesparmodus (I). Die Teilnehmer wurden befragt, ob sie den Energiesparmodus ihrer Haushaltsgeräte nutzen und wenn ja, bei welchen Geräten? Es wurden die folgenden Antwortmöglichkeiten vorgegeben. Ja, grundsätzlich immer bei folgenden Geräten: Ja, meistens bei folgenden Geräten: Sehr selten 17% Nein 6% Grundsätzlich 31% Nein, sehr selten bei folgenden Geräten: Nein, eher gar nicht bei folgenden Geräten: Über alle Gerätekategorien betrachtet nutzen fast 1/4 der befragten den Energiesparmodus sehr selten oder nie. Meistens 46% Quelle: dena 2015: Haushaltsbefragung im Rahmen des Projektes Verbraucher messen nach N=47 17

18 Frage: Nutzung des Energiesparmodus (II). Nutzung des Energiesparmodus nach Gerätekategorien (Auswahl) Die Haushalte haben die folgenden Gründe für die Nicht-Nutzung von Energiesparprogrammen angegeben: Waschmaschine: Sauberkeit der Wäsche schlechter, Dauer des Eco-Waschprogramms zu lang, Waschmittel löst sich durch geringeren Wasserverbrauch schlechter auf Geschirrspüler: Lebensdauer der Geräte verringert sich durch geringeren Wasserdurchlauf, Geschirr wird nicht richtig sauber, Dauer der Eco-Programms ist zu lang Allgemein alle Geräte: längere Laufzeit der Ecoprogramme, Eco-Programm ist nicht vorhanden, Eco-Programm ist nicht bekannt Ja, grundsätzlich immer bei folgenden Geräten: WT 5% GS 48% TV 9% Nein, eher gar nicht bei folgenden Geräten: TV 25% KS 25% 18 WM 38% alle Geräte 25% WM 25%

19 Frage: Aussagekraft des EU-Labels. Ist Ihnen bekannt, dass der auf dem EU-Energielabel angegebene jährliche Energieverbrauch bei vielen Geräten/ Herstellern nur zu erreichen ist, wenn Sie konsequent die auf dem Gerät ersichtlichen Energiesparprogramme oder die energiesparendsten Einstellungen laut Bedienungsanleitung nutzen? Wenn nein oder nur teilweise, würden Sie in Zukunft den Energiesparmodus öfter nutzen? Nein, eher nicht. 6% Nein, das wusste ich nicht. 21% Ja, so etwas in der Art war mir bereits bekannt. 34% Ja, das ist mir bekannt. 45% Je nach Situation und Bedarf. 77% Ja, auf jeden Fall. 17% Quelle: dena 2015: Haushaltsbefragung im Rahmen des Projektes Verbraucher messen nach N=47 19

20 Frage: Worauf achten Sie beim Gerätekauf besonders? 4 3,5 3 2,5 2 1,5 1 0,5 0 Auf den Stromverbrauch/ die Energieeffizienzklasse. Auf den Kaufpreis. *) insgesamt konnte jeder Haushalt 10 Punkte vergeben, dargestellt sind die Mittelwerte Auf den Umfang der Funktionen. Auf das Design des Produktes. Auf die Marke. 20

21 Frage: Vertrauen in die EU-Label-Angaben Viele elektrische Haushaltsgeräte sind mit dem EU-Label versehen, die dem Käufer vor allem Informationen zur Energieeffizienz bieten. Wie groß ist Ihr Vertrauen in die Zuverlässigkeit dieser Angaben? 4% 15% 20% sehr groß eher groß eher gering kein Vertrauen 61% Quelle: dena 2015: Haushaltsbefragung im Rahmen des Projektes Verbraucher messen nach N=47 21

22 Frage: Reform des EU-Labels (I). Die Europäische Kommission will das bekannte EU-Label für Haushaltsgeräte grundsätzlich überarbeiten. Die Skala für die Effizienz von Haushaltsgeräten soll in Zukunft nur noch von G für das ineffizienteste bis A für das effizienteste Gerät reichen. Würde mit dem Wegfall der +- Energieeffizienzklassen für Sie ein Zeichen besonders hoher Energieeffizienz verloren gehen? 18% 20% Ja, die +-Energieeffizienzklassen sind ein wichtiger Hinweis auf hohe Energieeffzienz Nein, aber nur wenn es weiterhin Geräte mit Energieeffizienzklasse A am Markt gibt 13% Nein, sofern jeweils sichtbar ist, welches die beste aktuelle Energieeffizienz-Klasse ist 49% Nein, mit einer einheitlichen Labelskala wird es für den Verbraucher einfacher die Angaben einzuordnen. Quelle: dena 2015: Haushaltsbefragung im Rahmen des Projektes Verbraucher messen nach N=47 22

23 Frage: Reform des EU-Labels (II) Weiterhin will die Europäische Kommission bei der Änderung des EU-Labels, dass zu Beginn die beiden Klassen A und B frei bleiben. Sind Sie beim Kauf eines elektrischen Haushaltsgeräts wie z. B. einen Kühlschrank, Waschmaschine oder Fernseher dazu bereit, mehr Geld auszugeben, um ein stromsparendes Gerät mit der besten verfügbaren Energie-Effizienzklasse (z.b. C) zu bekommen? 2% ja, auf jeden Fall 41% 37% ja, aber nur wenn das Gerät die Energieeffizienzklasse A hat ja, vielleicht nein, eher nicht 20% 23

24 Frage: Umgang mit Altgeräten nach Neukauf. Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie einen 10 Jahre alten Kühlschrank oder eine Waschmaschine, die aber noch funktionstüchtig sind, entsorgen, um sich ein neues, stromsparendes Gerät zu kaufen. Was passiert mit dem Altgerät? Das Altgerät wird in diesem Fall: 2% 2% 49% 21%... auf jeden Fall... sehr wahrscheinlich... eher wahrscheinlich... eher unwahrscheinlich Wird weitergenutzt (Zweitgerät, Verschenken an Bekannte, etc.) 56% Entsorgt 44% 26%... auf keinen Fall 24

25 Ergebnisse und Auswertung der Messung. 25

26 Geräteanzahl und Geräteausstattung. Insgesamt wurden 195 Haushaltsgeräte in 48 Haushalten vermessen Ca Datensätze (Messwerte) Sehr unterschiedliche Verfügbarkeit der Geräte in den Haushalten Z. T. waren Geräte in den HH vorhanden, konnten aufgrund der Einbausituation nicht vermessen werden. Z. B.: Waschmaschine war in allen Haushalten verfügbar, Gefrierschrank nur in weniger als 20 %. 195 Anzahl der gemessenen Geräte Nicht auswertbar waren 2 Fernseher wegen offensichtlicher Messfehler

27 Altersstruktur der Haushaltsgeräte. 12 Durchschn. Alter der Geräte in Jahren 10 10,2 8 8,9 6 6,7 6,1 6,5 4 4,2 2 0 Waschmaschine Kühlschrank Geschirrspüler Fernseher Wäschetrockner Gefrierschrank 27

28 Verteilung der Energieeffizienzklassen. Verteilung der Effizienzklassen der Waschmaschinen Verteilung der Effizienzklassen der Kühlschränke B 8% keine Angabe 17% A+++ 29% keine Angabe 29% A++ 40% A++ 6% C 2% A 29% A+ 11% A 16% A+ 13% 28

29 Verteilung der Energieeffizienzklassen. Verteilung der Effizienzklassen der Geschirrspüler Verteilung der Effizienzklassen der Fernseher A+++ 11% A++ 2% A+ 8% keine Angabe 33% A++ 19% A 15% C 3% A 31% A+ 3% keine Angabe 67% B 8% 29

30 Verteilung der Energieeffizienzklassen. Verteilung der Effizienzklassen der Wäschetrockner Verteilung der Effizienzklassen der Gefrierschränke keine Angabe 25% A+++ 6% A++ 12% A+ 6% keine Angabe 45% A++ 33% C 19% B 19% A 13% B 11% A+ 11% 30

31 Anteil der Geräte am Gesamtstromverbrauch aller Haushalte. Dargestellt ist der Anteil der gemessenen Geräte am Gesamtstromverbrauch aller Haushalte. Geschirrspüler, Fernseher, Wäschetrockner und Gefrierschränke sind nicht in allen Haushalten vorhanden, folglich ist der geringe Anteil dieser Geräte am Gesamtstromverbrauch vor allem durch das Fehlen der Geräte in den Haushalten zu erklären. Rest 76% * Waschmaschine 5% Kühlschrank 9% Geschirrspüler 4% Fernseher 3% Wäschetrockner 2% Gefrierschrank 1% *) z. B. Einbaugeräte, el. Warmwasser, Herd, IT, Licht ( ) 31

32 Anteile am Gesamtstromverbrauch nach Kategorien (I). 10,00% 9,00% 8,00% 7,00% 6,00% 5,00% 4,00% 3,00% 2,00% 1,00% 0,00% Anteil der Waschmaschine am Gesamtstromverbrauch 4,70% 7,66% 4,05% 4,96% 4,41% 8,67% 18,00% 16,00% 14,00% 12,00% 10,00% Anteil des Kühlschrankes am Gesamtstromverbrauch 8,00% 6,00% 4,00% 2,00% 0,00% 8,77% 16,85% 10,07% 8,27% 7,02% 6,16% 32

33 Anteile am Gesamtstromverbrauch nach Kategorien (II). 12,00% 10,00% Anteil Geschirrspüler am Gesamtstromverbrauch 10,89% 10,00% 9,00% 8,00% Anteil Fernseher am Gesamtstromverbrauch 8,77% 8,00% 7,00% 6,49% 6,00% 4,00% 4,82% 5,14% 3,32% 5,67% 5,00% 6,00% 5,00% 4,00% 3,00% 4,17% 3,91% 4,43% 3,22% 2,00% 2,00% 1,00% 0,00% 0,00% 33

34 Abweichungen des Jahresstromverbrauchs vom mit dem EU-Label ermittelten Sollverbrauchswert. Erläuterung: Abweichung wurde über alle Geräte ermittelt, für die ein belastbarer Soll-Verbrauchswert vorliegt. 34

35 Nutzungshäufigkeit im EU-Label und in der Praxis. Abgleich der auf dem EU-Label angenommenen Nutzungshäufigkeiten/Nutzungsdauern im Vergleich zur realen Nutzung EU-Label Messung Waschmaschine Geschirrspüler Wäschetrockner Fernseher 4 h täglich 3,6 h täglich 35

36 Nutzungshäufigkeit Waschmaschine (Beispiel). 36

37 Abweichungen des Jahresstromverbrauchs vom mit dem EU-Label ermittelten Sollverbrauchswert (bereinigt). Bei einer Stichprobe von 20 Geräten wurde die Nutzungshäufigkeit herausgerechnet und an die Angaben im EU-Label angepasst. 37

38 Waschmaschinen Durchschn. Jahresstromverbrauch der Waschmaschinen in der Stichprobe: 151,43 kwh Durchschn. Verbrauch pro Waschgang: 0,68 kwh Waschmaschinen mit integriertem Trockner: 8 (ohne 40) durchschn. Jahrestsromverbauch in kwh Vergleich druchschn. Jahresstromverbauch Waschmaschine mit und ohne Trockner 201,34 Waschmaschine mit Trockner 139,34 Waschmaschine ohne Trockner Durchschn. Jahrestsromverbrauch verschiedener Effizienzklassen 125,03 115,42 179,04 165,27 165,31 A+++ A++ A+ A B 38

39 Leistungskurve Waschmaschine Programmvergleich. Vergleich Wirkleistung 60 & 40 Waschprogramm Wirkleistung in W Waschprogramm: 0,85 kwh 40 -Waschprogramm: 0,44 kwh Dauer in Minuten 39

40 Leistungskurve Waschmaschine Programmvergleich. Vergleich Wirkleistung 30 (Schnellwäsche) & 40 Waschprogramm Wirkleistung in W Waschprogramm (Schnellwäsche): 0,18 kwh 40 -Waschprogramm: 0,44 kwh Dauer in Minuten 40

41 Beispielauswertung: Waschmaschine (A+++). Modell Miele Softtronic W

42 Beispielauswertung Waschmaschine (A+): Modell Miele Novotronic W433 -E Eco Programm Wirkleistung in W Stromverbrauch dieser Waschgang: 0,435 kwh Jahresstromverbrauch: 260 kwh Soll-Verbrauch: 220 kwh Anzahl der Waschgänge pro Jahr (hochgerechnet): Dauer in Minuten 42

43 Kühlschränke Durchschn. Jahresstromverbrauch der Kühlschränke in der Stichprobe: 296,97 kwh Durchschn. Verbrauch pro Liter Nutzinhalt: 0,42 kwh Kühl-Gefrierkombinationen: 34 - ohne Gefrierteil: 12 Vergleich Kühl-Gefrier-Kombinationen und Kühlschrank ohne Gefrierteil Jahresstromverbrauch nach Effizienzklassen Durchschn. Jahrestsromverbauch in kwh 310,76 Kühl-Gefrier-Kombinationen 211,25 ohne Gefrierteil durchschn. Jahresstromverbrauch in kwh ,9 237,93 319,9 336,01 487,56 297,46 A+++ A++ A+ A B keine Angabe 43

44 Beispiel: Wettereinfluss auf den Stromverbrauch des Kühlschrankes Tageshöchstwert 38 C 7 C Tagestiefstwert 19 C 3 C Stromverbrauch in kwh 2,13 1,93 44

45 Beispiel: Vergleich Energieverbrauch verschiedene Effizienzklassen 400 Vergleich ein Tag Kühlschrank (mit Gefrierfach) Effizienzklasse A+++ vs. C (Energieverbauch ist normiert auf den gleichen Nutzinhalt) 350 A+++: 0,67 kwh C: 3,08 kwh 300 Wirkleistung in W :00 00:34 01:08 01:42 02:16 02:50 03:24 03:58 04:32 05:06 05:40 06:14 06:48 07:22 07:56 08:30 09:04 09:38 10:12 10:46 11:20 11:54 12:28 13:02 13:36 14:10 14:44 15:18 15:52 16:26 17:00 17:34 18:08 18:42 19:16 19:50 20:24 20:58 21:32 22:06 22:40 23:14 23:48 Uhrzeit 45

46 Beispielauswertung Vergleich Kühlschrank: Modelle Liebherr CBNPes 3956 (A++) und Liebherr CBNesf 3913 (A+) Wirkleistung in W 24h Vergleich Liebherr CBNPes Liebherr CBNesf :00:00 00:30:00 01:00:00 01:30:00 02:00:00 02:30:00 03:00:00 03:30:00 04:00:00 04:30:00 05:00:00 05:30:00 06:00:00 06:30:00 07:00:00 07:30:00 08:00:00 08:30:00 09:00:00 09:30:00 10:00:00 10:30:00 11:00:00 11:30:00 12:00:00 12:30:00 13:00:00 13:30:00 14:00:00 14:30:00 15:00:00 15:30:00 16:00:00 16:30:00 17:00:00 17:30:00 18:00:00 18:30:00 19:00:00 19:30:00 20:00:00 20:30:00 21:00:00 21:30:00 22:00:00 22:30:00 23:00:00 23:30:00 Uhrzeit 46

47 Geschirrspüler Durchschn. Jahresstromverbrauch der Geschirrspüler in der Stichprobe: 162 kwh Durchschn. Verbrauch pro Spülgang: 0,88 kwh durchschn. Stromverbrauch pro Spülgang 1,4 1,2 1 0,8 0,6 0,4 0,2 0 Durchschn. Stromverbrauch pro Spülgang nach Effizienzklassen 0,82 0,86 0,76 A+++ A++ A+ A C keine Angabe 0,88 1,26 0,89 47

48 Vergleich Lastgänge Geschirrspüler Vergleich Automatik & 70 -Spülprogramm 2500 Automatik Spülprogramm: 0,72 kwh 70 -Spülprogramm: 1,22 kwh 2000 Wirkleistung in W Dauer in Minuten 48

49 Vergleich Lastgänge Geschirrspüler Vergleich Automatik & Eco 50 -Spülprogramm Automatik Spülprogramm: 0,72 kwh Eco 50 -Spülprogramm: 0,69 kwh Wirkleistung in W Dauer in Minuten 49

50 Fernseher Durchschn. Jahresstromverbrauch Fernseher in der Stichprobe: 127 kwh Durchschn. Stromverbrauch pro Stunde Fernsehen: 0,12 kwh Durchschn. Größe Fernseher in Zoll: 40 Durchschn. Stromverbrauch pro Stunde und Zoll: 2,84 Wh Durchschn. Stromverbrauch pro Zoll Bildschirmdiagonale und Stunde 3,78 1,8 1,2 1,27 0,59 A++ A+ A B keine Angabe 50

51 Lastkurve TV (24 Stunden) Nur Ton, Bild ausgeschaltet 51

52 Beispiel Lastkurve Fernseher Vergleich 50 Zoll Plasma 3D & 50 Zoll LED Full HD Fernseher (1 Stunde Fernsehen) 50 Zoll Plasma 3D: 0,381 kwh 50 Zoll LED Full HD: 0,084 kwh Wirkleistung in W Dauer in Minuten 52

53 Beispiel: Einfluss Größe des Fernsehers auf den Stromverbrauch Der Stromverbrauch eines Fernsehers wird nur leicht von der Größe der Bildschirmdiagonale beeinflußt! Stromverbrauch pro Stunde Linear (Stromverbrauch pro Stunde) Stromverbrauch pro Stunde Fernsehen in kwh 0,4 0,35 0,3 0,25 0,2 0,15 0,1 0, Bildschirmdiagonale 53

54 Auswirkungen des Nutzerverhaltens auf den Energieverbrauch. 54

55 Zentrale Erkenntnisse (1/4). Auf den EU-Labeln angegebene Stromverbräuche (pro Jahr bei angenommener Nutzungshäufigkeit) werden in der Realität erheblich unterschritten. Hauptgrund: Weniger Nutzung pro Jahr als auf EU-Label angenommen Die real gemessenen, bereinigten Stromverbräuche pro Nutzungszyklus werden zumeist leicht unterschritten. Ausnahme: Kühlschränke. Hier existiert kein Nutzungszyklus, dafür ist der Stromverbrauch offenbar Aufstellungs- und Nutzungs-sensibel. Insgesamt ist das EU-Label ein sehr valides Instrument zur Verbraucherinformation. 55

56 Weitere Erkenntnisse (2/4). Der Stromverbrauch, bzw. die Energieeffizienzklasse werden als wichtigstes Kaufkriterium angegeben. Trotz überdurchschnittlichen Interesses am Thema Stromsparen, keine konsequente Nutzung von Energiesparprogrammen. Ausgemusterte Geräte werden von über 50 Prozent der Haushalte weitergenutzt bzw. verschenkt. Erfahrung während der Datenauslesung: Obwohl fast 90 % der Haushalte angeben, über Einsparmöglichkeiten im Haushalt gut bis sehr gut informiert zu sein, waren einfache Möglichkeiten oft nicht bekannt (z. B. Vermeidung Standby, Kühlschranktemperaturen zu niedrig eingestellt) 56

57 Weitere Erkenntnisse (3/4). Bei 1-Personenhaushalten besteht ein besonders hoher Stromverbrauchsanteil durch Kühlgeräte, was ein Hinweis auf Überdimensionierung bzw. einen hohen Grundverbrauch dieser Geräte schließen lässt. Der Stromverbrauchsanteil der Waschmaschine ist in kleinen Haushalten ebenfalls höher, als in großen. Dies lässt auf überdurchschnittlich häufiges Waschen mit nur teilweise gefüllter Trommel schließen Demnach liegt keine Linearität bei der Gerätegröße oder der Nutzungshäufigkeit in Abhängigkeit der Haushaltsgröße vor. 57

58 Weitere Erkenntnisse (4/4). Der Stromverbrauch der untersuchten Haushalte verteilt sich auf eine große Anzahl an Verbrauchern, die nicht Teil der Messung waren. Mit Einzelmessgeräten lässt sich nur ein Teil der vorhandenen Geräte erfassen. Teilweise ist die Erreichbarkeit der Steckdosen nicht gewährleistet (Einbaugeräte). Für eine detaillierte Auswertung der Struktur des Stromverbrauchs ist eine Messung mit induktiven Messgeräten erforderlich, damit alle vorhandenen Geräte erfasst werden können. In Verbindung mit einer algorithmischen Lastkurvenerkennung kann so die Struktur des Stromverbrauchs detailliert und mit deutlich geringerem Aufwand und Kosten ermittelt werden (auch dauerhaft). 58

59 Vielen Dank. 59

Stromverbrauch in deutschen Haushalten - wie effizient wird Strom verbraucht?

Stromverbrauch in deutschen Haushalten - wie effizient wird Strom verbraucht? Stromverbrauch in deutschen Haushalten - wie effizient wird Strom verbraucht? Einstellungen und Haltungen privater Verbraucher - eine Langzeitstudie - dena-experten-workshop in Berlin, 6. Juni 213 Untersuchungsdesign

Mehr

Das EU-Energielabel für Elektrogeräte.

Das EU-Energielabel für Elektrogeräte. Das EU-Energielabel für Elektrogeräte. Informationen für Einzelhandel und Handwerk. Das EU-Energielabel: Eine Erfolgsgeschichte. Elektrische Haushaltsgroßgeräte Waschmaschinen, Wäschetrockner, Waschtrockenautomaten,

Mehr

Den Stromfressern auf der Spur.

Den Stromfressern auf der Spur. Den Stromfressern auf der Spur. Stromverbrauch messen und bares Geld sparen. Hier sind wir zu Hause. Vergleichen hilft Geld sparen. Energieeffizienzklassen bei Haushaltsgeräten. Eigentlich kosten umweltschonende

Mehr

STROMSPARFIBEL MEHR EFFIZIENZ WENIGER VERSCHWENDUNG

STROMSPARFIBEL MEHR EFFIZIENZ WENIGER VERSCHWENDUNG STROMSPARFIBEL MEHR EFFIZIENZ WENIGER VERSCHWENDUNG Stromverschwendern auf der Spur Stromverschwender können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der Küche oder in den übrigen Räumen. Sie belasten die Umwelt

Mehr

Kühlschränke und Gefriergeräte

Kühlschränke und Gefriergeräte Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Kühlschränke und Gefriergeräte 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Stromverschwender können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der

Mehr

Wer erkennt Ihre Stromfresser? Unser Messgerät!

Wer erkennt Ihre Stromfresser? Unser Messgerät! Wer erkennt Ihre Stromfresser? Unser Messgerät! Service-Informationen für Ihren Haushalts-Check Stromverbrauch erkennen Einsparpotenziale entdecken! Energiebewusst handeln dient der Umwelt und schont die

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Sie können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der Küche oder in

Mehr

Den Stromfressern auf der Spur.

Den Stromfressern auf der Spur. Den Stromfressern auf der Spur. Messen Sie Ihren Stromverbrauch und sparen Sie bares Geld. Wir kümmern uns stadtwerke-andernach.de Vergleichen hilft Geld sparen. Und so funktioniert s. Eigentlich muss

Mehr

Energie sparen Stromverbrauch prüfen. Die besten Tipps und Tricks

Energie sparen Stromverbrauch prüfen. Die besten Tipps und Tricks Energie sparen Stromverbrauch prüfen Die besten Tipps und Tricks So können Sie kostenlos Kosten sparen Über Energie und Kosten sparen hat jeder schon einmal nachgedacht. Doch wissen Sie auch, wie viel

Mehr

Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen

Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen Stromverbrauch in Deutschland In Deutschland wurden 2009 rund 500 Milliarden kwh Strom verbraucht. Der Anteil der privaten Haushalte beträgt gut

Mehr

Stromkostenetikette für Haushaltsgeräte

Stromkostenetikette für Haushaltsgeräte Stromkostenetikette für Haushaltsgeräte DER WEG ZU ENERGIEEFFIZIENZ & KOSTENEINSPARUNGEN Ziel des EU-Projekts Stromkostenetikette für Haushaltsgeräte ist es, den Konsumentinnen und Konsumenten einen Überblick

Mehr

MARKTCHECK MÄRZ Zum Stand der Energieverbrauchskennzeichnung von Haushaltsgeräten

MARKTCHECK MÄRZ Zum Stand der Energieverbrauchskennzeichnung von Haushaltsgeräten MÄRZ 2015 MARKTCHECK Zum Stand der Energieverbrauchskennzeichnung von Haushaltsgeräten IMPRESSUM Verbraucherzentrale Bundesverband e.v. Team Energie und Mobilität energie@vzbv.de Markgrafenstraße 66 10969

Mehr

ENERGIE RATGEBER FERNSEHER

ENERGIE RATGEBER FERNSEHER ENERGIE RATGEBER FERNSEHER INHALT TIPPS FÜR DEN KAUF ENERGIEEFFIZIENTER FERNSEHGERÄTE... 3 FERNSEHER STROMSPAREND NUTZEN: SO SPAREN SIE GELD UND ENERGIE... 6 ALTGERÄTE FACHGERECHT ENTSORGEN... 8 2 TIPPS

Mehr

Strom- und Gastagebuch 2008

Strom- und Gastagebuch 2008 Pressegespräch 18. Februar 2009 GD Univ.-Prof. Dr. Peter Hackl Strom- und Gastagebuch 2008 Strom- und Gaseinsatz sowie Energieeffizienz österreichischer Haushalte STATISTIK AUSTRIA Wir bewegen Informationen

Mehr

NEUBAUPLANUNG MIT ENEV UND EEWÄRMEG 1. StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung

NEUBAUPLANUNG MIT ENEV UND EEWÄRMEG 1. StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung NEUBAUPLANUNG MIT ENEV UND EEWÄRMEG 1 StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung EINLEITUNG 2 Stromverschwendern auf der Spur Stromverschwender können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der Küche

Mehr

Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag

Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag 1. Welcher Buchstabe auf dem EU-Energielabel kennzeichnet besonders sparsame Haushaltsgeräte? a) E b) A c) A++ 2. Wie viel sparsamer ist ein Kühlschrank der Energieeffizienzklasse

Mehr

Innovative Haushaltsgeräte Ende der Fahnenstange in Bezug auf die Energieeffizienz?

Innovative Haushaltsgeräte Ende der Fahnenstange in Bezug auf die Energieeffizienz? Innovative Haushaltsgeräte Ende der Fahnenstange in Bezug auf die Energieeffizienz? dena Experten Workshop 6. Juni 2013 Christian Salmen BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Leiter Energy Excellence B

Mehr

Waschen, trocknen, spülen energieeffizient!

Waschen, trocknen, spülen energieeffizient! Monika Darda, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) Waschen, trocknen, spülen energieeffizient! Multiplikatorenseminar Forum Waschen, Bonn, 16. März 2007 Die Kompetenz- und Handlungsfelder der dena. E F

Mehr

Strom im Haushalt. Energieagentur St.Gallen

Strom im Haushalt. Energieagentur St.Gallen Strom im Haushalt 1 Stromverbrauch in der Schweiz 8.10% Haushalt Landwirtschaft Industrie, Gewerbe 26.80% 30.60% Dienstleistungen Verkehr Quelle: Schweizerische Elektrizitätsstatistik 2011 32.80% 1.70%

Mehr

// HERZLICH WILLKOMMEN. Stromeffizienzkampagne Berechnungen

// HERZLICH WILLKOMMEN. Stromeffizienzkampagne Berechnungen // HERZLICH WILLKOMMEN Stromeffizienzkampagne Berechnungen OFF ON // Stromkosten Stromkosten in CHF über die Nutzungsdauer von 15 Jahren TV-Gerät und Kaffeemaschine 10 Jahre TV-Gerät 140 500 Kaffeemaschine

Mehr

Verstand ein, Strom aus! Stromsparen im Haushalt

Verstand ein, Strom aus! Stromsparen im Haushalt Verstand ein, Strom aus! Stromsparen im Haushalt Thomas Kaltenbach Verbraucherzentrale Baden-Württemberg Verstand ein, Strom aus! Inhalt Von Primärenergie zur Nutzenergie Übersicht und Entwicklung Stromverbrauch

Mehr

Was ist eine Kilowattstunde?

Was ist eine Kilowattstunde? Themenbeitrag von Wirtschaftsleiterin Silvia Zimmer 26-04-2010 Seite 1 Was ist eine Kilowattstunde? Eine Kilowattstunde Strom wird verbraucht, wenn ein Gerät mit 1kW Anschlussleistung (1000 Watt) eine

Mehr

Energieeffiziente Stromnutzung in privaten Haushalten: Geräteausstattung, Stromverbrauch und Informationsstand zum Thema Stromsparen.

Energieeffiziente Stromnutzung in privaten Haushalten: Geräteausstattung, Stromverbrauch und Informationsstand zum Thema Stromsparen. Energieeffiziente Stromnutzung in privaten Haushalten: Geräteausstattung, Stromverbrauch und Informationsstand zum Thema Stromsparen. dena-experten-workshop in Berlin, 4. Juni 2014 Rahmenbedingung 1: Bevölkerungsstruktur

Mehr

Vorhandene Technik nutzen Einsparpotenziale heben

Vorhandene Technik nutzen Einsparpotenziale heben Vorhandene Technik nutzen Einsparpotenziale heben Tage der Nachhaltigkeit 18. Oktober 2014 Max Leuenberger B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Storyline Demographische Entwicklung

Mehr

10 Energie-Beratung. Stromsparfibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke.

10 Energie-Beratung. Stromsparfibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke. Stromsparfibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Broschüre 10 Energie-Beratung Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke Stadtwerke Augsburg Von hier. Für uns. Lampen und Lichter Wie

Mehr

BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE

BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE Verteilung des Stromverbrauchs im Haushalt Am Beispiel eines 4-Personen-Haushaltes Verteilung des Stromverbrauchs im Haushalt Am Beispiel eines

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen? 4. Welche

Mehr

Energieberatung für Privathaushalte. Einblick in das Beratungsangebot Ihrer Kieler Stadtwerke. 12. März 2015 in Preetz

Energieberatung für Privathaushalte. Einblick in das Beratungsangebot Ihrer Kieler Stadtwerke. 12. März 2015 in Preetz LCSS1 Energieberatung für Privathaushalte. Einblick in das Beratungsangebot Ihrer Kieler Stadtwerke. in Preetz Kai Kistenmacher Christian Lellek Deine Energie ist hier. Folie 1 LCSS1 Lellek, Christian,

Mehr

StromSparFibel. mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Strom-Verschwendern auf der Spur Sie können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der Küche oder in

Mehr

Elektroinstallationen

Elektroinstallationen 7.2 Elektroinstallationen Haushaltsgeräte Primärenergiebedarf zur Stromerzeugung : Faustregel Für 1 kwh Strom werden ca. 3 kwh Primärenergie aufgewendet, i.w. Gas, Kohle, Atom- und Wasserkraft. 7.2.1 p

Mehr

Stromfressern den Stecker ziehen.

Stromfressern den Stecker ziehen. Strom Energiecheck Stromfressern den Stecker ziehen. Da simmer dabei. Jetzt Vebrauch messen und sparen. Stromfresser identifizieren. Verbrauch reduzieren. Wie Sie schon richtig vermutet haben, bietet auch

Mehr

Energieeffizienz in Wohngebäuden. Informationsveranstaltung für Mieterinnen und Mieter der WWG

Energieeffizienz in Wohngebäuden. Informationsveranstaltung für Mieterinnen und Mieter der WWG Energieeffizienz in Wohngebäuden Informationsveranstaltung für Mieterinnen und Mieter der WWG Inhalt Allgemeines Wärme Passive und Aktive Maßnahmen Strom Passive und Aktive Maßnahmen Energiewende Was ist

Mehr

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Beschaffung von Haushaltsgeräten Übersicht Einführung Allgemeine Energiespartipps Rahmenbedingungen Umweltrelevante Kriterien bei der Beschaffung Fazit Weitere

Mehr

Wie ist das bei Ihnen? Machen Sie die Bestandsaufnahme und schauen Sie einmal bewusst nach den elektrischen Geräten in Ihrem Haushalt!

Wie ist das bei Ihnen? Machen Sie die Bestandsaufnahme und schauen Sie einmal bewusst nach den elektrischen Geräten in Ihrem Haushalt! Gefördert von: In unseren Haushalten wimmelt es oft nur so an elektrischen Geräten. In der Küche gibt es das Rührgerät um den Kuchenteig zu rühren, den Toaster für krosses Brot und vielleicht sogar einen

Mehr

Strom. Stromfressern den Stecker ziehen. Jetzt Verbrauch messen und Strom sparen.

Strom. Stromfressern den Stecker ziehen. Jetzt Verbrauch messen und Strom sparen. Strom Stromfressern den Stecker ziehen. Jetzt Verbrauch messen und Strom sparen. Stromfresser identifizieren. Verbrauch reduzieren. Wie Sie schon richtig vermutet haben, bietet auch Ihr Haushalt eine Menge

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Stromverschwender können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der

Mehr

-Wohnhilfebüro- Dillenburg und Wetzlar

-Wohnhilfebüro- Dillenburg und Wetzlar -Wohnhilfebüro- Dillenburg und Wetzlar Merkblatt Stromsparen Stand: Oktober 2014 Das Wohnhilfebüro des Lahn-Dill-Kreises möchte Sie mit diesem Merkblatt über Möglichkeiten zur Reduzierung des Stromverbrauchs

Mehr

Stromfressern den Stecker ziehen.

Stromfressern den Stecker ziehen. Strom Energiecheck Stromfressern den Stecker ziehen. Da simmer dabei. Jetzt Vebrauch messen und sparen. Stromfresser identifizieren. Verbrauch reduzieren. Wie Sie schon richtig vermutet haben, bietet auch

Mehr

Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen.

Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen. Annegret-Cl. Agricola Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen. 07.07.2014, Berlin E F F I Z I E N Z E N T S C H E I D E T. 1 Überblick zum Inhalt. 1. Stakeholderdialog

Mehr

Energiesparen im Haushalt

Energiesparen im Haushalt Energiesparen im Haushalt Andreas Scharli, Energiemanager Elisabeth Kohlhauf, Umweltingenieurin Manfred Wagner, Stiftungsrat EWO Anzahl Stifter Stand 09/2011 236 3 Landkreise 203 72 Kommunen 148 158 174

Mehr

Stromfresser bei Media Markt und Saturn

Stromfresser bei Media Markt und Saturn Berlin, 11. Mai 2006 Stromfresser bei Media Markt und Saturn Eine Schwachstellenanalyse des BUND Einführung Der BUND hat sich in den letzten Monaten die großen deutschen Elektrohandelsketten genau angesehen

Mehr

Ratgeber 52. Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät. www.energieberatung-noe.at. Service für Bauen und Wohnen

Ratgeber 52. Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät. www.energieberatung-noe.at. Service für Bauen und Wohnen Service für Bauen und Wohnen pfirmenunabhängig pkostenlos pumfassend Ratgeber 52 Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät Die Anzahl der elektrischen e im Haushalt steigt ständig und

Mehr

Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt. Spüren Sie die Stromfallen auf. Kleine Tipps mit großer Wirkung

Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt. Spüren Sie die Stromfallen auf. Kleine Tipps mit großer Wirkung Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt Spüren Sie die Stromfallen auf Kleine Tipps mit großer Wirkung Strom macht unser Leben angenehmer. Grund genug, ihn nicht zu verschwenden. Energie effizient

Mehr

Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de

Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de Stromverbrauch messen Energiekosten senken! www.swu.de 2 So sparen Sie kostenlos Strom Kennen Sie den Stromverbrauch in Ihrem Haushalt? Wenn Ihre Stromrechnung die Haushaltskasse stark belastet, sind Maßnahmen

Mehr

LANDESHAUPTSTADT. Tipps & Tricks zum Umgang mit Elektrogeräten. Ihre Kaffeemaschine. für den Klimaschutz!

LANDESHAUPTSTADT. Tipps & Tricks zum Umgang mit Elektrogeräten. Ihre Kaffeemaschine. für den Klimaschutz! Ihre Kaffeemaschine für den Klimaschutz! L DENK A B O. ln l ok EN. GL zum Umgang mit Elektrogeräten al hande Entwicklung des Stromverbrauchs weltweit Terawattstunden (ein Terawatt = eine Billion Watt)

Mehr

Erfassungsbogen. zum. Energieverbrauch

Erfassungsbogen. zum. Energieverbrauch Erfassungsbogen zum Energieverbrauch Kontaktdaten Firma: Ihr Ansprechpartner: Anschrift: Projektnummer: Kunde: Anschrift: Telefon: Telefax: Telefon: Mobil: Mobil: 1 Energieverbrauchsdaten Nachfolgend werden

Mehr

Effiziente Stromnutzung im Haushalt

Effiziente Stromnutzung im Haushalt Effiziente Stromnutzung im Haushalt Agenda 1. Einführung 2. Kühlschrank/Gefriertruhe 3. Waschmaschine 4. Wäschetrockner 5. Geschirrspüler 6. Heizungspumpe 7. Warmwasserzirkulationspumpe 8. Unterhaltungselektronik/Kommunikations-/Informationstechnik

Mehr

EU Energieverbrauchsetikett Erfahrungen des Handels

EU Energieverbrauchsetikett Erfahrungen des Handels EU Energieverbrauchsetikett Erfahrungen des Handels Ing. Wolfgang Krejcik Bundesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandels 22. März 2012 1990 33 % 2000 29 % 2010 25 % 1 Durchschnittlicher Jahres-Stromverbrauch

Mehr

Energiespar-Tipp Nr. 1: Die Größe von Topf und Herdplatte sollte zusammenpassen!

Energiespar-Tipp Nr. 1: Die Größe von Topf und Herdplatte sollte zusammenpassen! Energiespar-Tipp Nr. 1: Die Größe von Topf und Herdplatte sollte zusammenpassen! Jetzt Haushaltsgeräte tauschen! 70,- sparen und jede Menge wertvoller Energie z.b. indem Sie darauf achten, dass der Topf

Mehr

Mehr Stromeffizienz mit A++ Kühl- und Gefriergeräten

Mehr Stromeffizienz mit A++ Kühl- und Gefriergeräten Der Klick zum besten Produkt! 3. Mai 27 Hintergrundinformationen: Mehr Stromeffizienz mit Kühl- und Gefriergeräten Grosses Einsparpotenzial...2 Stromkosten und -verbrauch in 15 Jahren...3 Ersetzen oder

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Waschmaschinen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

EVN. Der Energiedienstleister. Energieversorgung Nordhausen GmbH

EVN. Der Energiedienstleister. Energieversorgung Nordhausen GmbH EVN Der Energiedienstleister Energieversorgung Nordhausen GmbH Der Stromverbrauch im Haushalt Anika Vogelbacher Christian Bernsdorf Energie-Service-Center 2 Anika Vogelbacher & Christian Bernsdorf Der

Mehr

Haushalt.

Haushalt. Haushalt www.stadtwerke-emsdetten.de Haushalt Bad: Baden, Duschen und Zähne Putzen Wer warmes Wasser spart, spart gleichzeitig auch Energie. Hier unsere Wasserspartipps für's Baden und Duschen. Duschen

Mehr

Klimatag 2009 in Tübingen. Stromkosten senken - aber wie? Ursula Rath CONSISTE Tübingen

Klimatag 2009 in Tübingen. Stromkosten senken - aber wie? Ursula Rath CONSISTE Tübingen Klimatag 2009 in Tübingen Stromkosten senken - aber wie? Ursula Rath CONSISTE Tübingen Klimatag im Rathaus Tübingen 1 Themenschwerpunkt Haushalte, Bürosektor am Rande Technische Aspekte Verhaltensbedingte

Mehr

ENERGIE RATGEBER WÄSCHETROCKNER

ENERGIE RATGEBER WÄSCHETROCKNER ENERGIE RATGEBER WÄSCHETROCKNER INHALT TIPPS FÜR DEN KAUF ENERGIEEFFIZIENTER WÄSCHETROCKNER... 3 WÄSCHETROCKNER STROMSPAREND NUTZEN: SO SPAREN SIE GELD UND ENERGIE... 6 ALTGERÄTE FACHGERECHT ENTSORGEN...

Mehr

Wie erreicht man Hersteller, Händler und Verbraucher? Erfolgreiche Strategien der Kampagne Initiative EnergieEffizienz - private Haushalte

Wie erreicht man Hersteller, Händler und Verbraucher? Erfolgreiche Strategien der Kampagne Initiative EnergieEffizienz - private Haushalte Roman Zurhold Wie erreicht man Hersteller, Händler und Verbraucher? Erfolgreiche Strategien der Kampagne Initiative EnergieEffizienz - private Haushalte Berlin, 8. September 2015 1 Die Kernkompetenzen

Mehr

Strom sparen im Büro klima:aktiv energieeffiziente geräte. Haushaltsgeräte fürs Büro clever kaufen und nutzen

Strom sparen im Büro klima:aktiv energieeffiziente geräte. Haushaltsgeräte fürs Büro clever kaufen und nutzen Strom sparen im Büro klima:aktiv energieeffiziente geräte Haushaltsgeräte fürs Büro clever kaufen und nutzen energieeffiziente geräte VIEL STROM FÜR KAFFEE UND CO? Nicht die Bohne. Auch im Büro wird getrunken,

Mehr

DENA - 08.09.2015: DIE ROLLE DES HANDELS: WIE KÖNNEN HÄNDLER DIE NACHFRAGE NACH ENERGIEEFFIZIENTEN GERÄTEN UNTERSTÜTZEN?

DENA - 08.09.2015: DIE ROLLE DES HANDELS: WIE KÖNNEN HÄNDLER DIE NACHFRAGE NACH ENERGIEEFFIZIENTEN GERÄTEN UNTERSTÜTZEN? DENA - 08.09.2015: DIE ROLLE DES HANDELS: WIE KÖNNEN HÄNDLER DIE NACHFRAGE NACH ENERGIEEFFIZIENTEN GERÄTEN UNTERSTÜTZEN? METRO AG Energy Management Olaf Schulze 8. September 2015 Top Runner Initiative

Mehr

Stromspiegel für Deutschland. Klimaschutz zu Hause. Prüfen Sie, ob Ihr Stromverbrauch zu hoch ist. Institut für sozial-ökologische Forschung

Stromspiegel für Deutschland. Klimaschutz zu Hause. Prüfen Sie, ob Ihr Stromverbrauch zu hoch ist. Institut für sozial-ökologische Forschung Stromspiegel für Deutschland 2017 Klimaschutz zu Hause Prüfen Sie, ob Ihr Stromverbrauch zu hoch ist Institut für sozial-ökologische Forschung Verbrauch vergleichen und Sparmöglichkeiten erkennen Diese

Mehr

Stromeinsparung und CO 2 -Minderungen durch Verbrauchsfeedback und zeitvariable Tarife

Stromeinsparung und CO 2 -Minderungen durch Verbrauchsfeedback und zeitvariable Tarife Stromeinsparung und CO 2 -Minderungen durch Verbrauchsfeedback und zeitvariable Tarife Dr. Marian Klobasa Prof. Dr. Joachim Schleich und Marc Brunner Fraunhofer Institut für System und Innovationsforschung

Mehr

Warum energieeffizient?

Warum energieeffizient? Das Gerät der Zukunft Verbrauch: 0 kwh Einsparung: 100% Warum energieeffizient? Energieeffizienz Was bedeutet das? Kernkraftwerk Isar1 (ca. 0,9 GW) bei Landshut könnte entfallen, wenn alle Kühlgeräte >=

Mehr

Agenda. 1. Eröffnung der 1. Frankfurter Energie-Effizienz-Konferenz Martin Patzelt, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder)

Agenda. 1. Eröffnung der 1. Frankfurter Energie-Effizienz-Konferenz Martin Patzelt, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) Agenda 1. Eröffnung der 1. Frankfurter Energie-Effizienz-Konferenz Martin Patzelt, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) 2. Die Energiebilanz von Frankfurt (Oder): Energieverbrauch und CO2-Emissionen

Mehr

Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten. Lisa-Marie Gay, Andrea Spennhoff, Tabea Treiber

Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten. Lisa-Marie Gay, Andrea Spennhoff, Tabea Treiber Energieeffizienz bei Haushaltsgeräten Lisa-Marie Gay, Andrea Spennhoff, Tabea Treiber Gliederung 1. Haushaltsgeräte 1.1. Herd 1.2. Kühlschrank 1.3. Computer/Laptop 1.4. Fernseher 1.5. Energiesparlampen

Mehr

Mögliche Jahresersparnis durch energiesparendes Verhalten (Bei durchschnittlicher Haushaltsgröße von 80m²)

Mögliche Jahresersparnis durch energiesparendes Verhalten (Bei durchschnittlicher Haushaltsgröße von 80m²) Warum sollte die Menschheit eigentlich Energie einsparen? 1. Um den Einsatz von Primärenergie zu reduzieren 2. Die Umwelt und unser Klima zu schonen 3. Österreich von ausländischen Energieimporten unabhängiger

Mehr

Effiziente Geräte im Haushalt

Effiziente Geräte im Haushalt Effiziente Geräte im Haushalt WWF Faktenblatt Stromverbrauch in der Schweiz In der Schweiz brauchen wir jährlich ca. 60 Milliarden kwh Strom. Wegen Verbesserungen in der Energieeffizienz von Geräten ist

Mehr

LED-LAMPEN Technik für eine Lichtrevolution

LED-LAMPEN Technik für eine Lichtrevolution LED-LAMPEN Technik für eine Lichtrevolution Effizienzpotenzial der 3 CHF Mia./Jahr 6 CHF 7 Mio./Jahr 3 total Stromverbrauch ().3.8 Haushalte: Rp./kWh, Übrige: Rp./kWh; Quelle: S.A.F.E. Effizienzpotenzial

Mehr

energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf B C D E F G

energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf B C D E F G energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf A B C D E F G Energieschleudern raus aus Ihrem Haus! Effizienz und Transparenz Achten Sie beim Kauf Ihrer Haushaltgeräte und Lampen nicht nur auf

Mehr

Technische Integration des Nutzerverhaltens in Produkte. Eva Brommer Vortrag auf dem Kongress Stromeinsparung in Haushalten Berlin

Technische Integration des Nutzerverhaltens in Produkte. Eva Brommer Vortrag auf dem Kongress Stromeinsparung in Haushalten Berlin Technische Integration des Nutzerverhaltens in Produkte Eva Brommer Vortrag auf dem Kongress Stromeinsparung in Berlin Voraussetzungen für eine stromsparende Nutzung Schritt 1: Kauf energieeffizienter

Mehr

SCHNELLE ENERGIESPARTIPPS FÜR MIETER. Dr.-Ing. Diana Siegert

SCHNELLE ENERGIESPARTIPPS FÜR MIETER. Dr.-Ing. Diana Siegert SCHNELLE ENERGIESPARTIPPS FÜR MIETER Dr.-Ing. Diana Siegert Verbraucherberatung Die Verbraucherzentrale berät: Auf Anfragen per Mail Auf Anfragen per Telefon (Hotline) Persönlich im Beratungsstützpunkt

Mehr

Stromsparen im Haushalt

Stromsparen im Haushalt Stromsparen im Haushalt DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Energieberatung Niederösterreich Die Energieberatung Niederösterreich ist eine Initiative des Landes NÖ, die von der Energie- und Umweltagentur NÖ

Mehr

Wasser [m³ pro Jahr] Gas für Warmwasser [m³/h]

Wasser [m³ pro Jahr] Gas für Warmwasser [m³/h] This project has received funding from the European Union s Seventh Programme for research, technological development and demonstration under grant agreement No. 600050. MIETERFRAGEBOGEN STAMMDATEN Name,

Mehr

So sparen Ihre Pumpen richtig: Energie, Kosten und CO 2 -Emissionen.

So sparen Ihre Pumpen richtig: Energie, Kosten und CO 2 -Emissionen. So sparen Ihre Pumpen richtig: Energie, Kosten und CO 2 -Emissionen. Kostenfreie Beratung für energieeffiziente Pumpensysteme. Energieeffizienz bei Pumpensystemen zahlt sich aus. Elektrisch angetriebene

Mehr

Energiespartipps Strom

Energiespartipps Strom Energiespartipps Strom Hier ist Ihre Energie. Stromverbrauch von Elektrogeräten Energiesparen erfordert keinerlei Komfortverzicht, sondern ein energiebewusstes Verbrauchsverhalten und die Bereitschaft

Mehr

Hier gibt es für Sie einen Schnellcheck, was Sie beim Kauf beachten sollten. Genauere Erklärungen finden Sie im jeweiligen Abschnitt.

Hier gibt es für Sie einen Schnellcheck, was Sie beim Kauf beachten sollten. Genauere Erklärungen finden Sie im jeweiligen Abschnitt. Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Trockner 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

Mittwoch, 21. November 12

Mittwoch, 21. November 12 Energie im Wandel Von der sinnvollen Nutzung bewährter - zur Förderung nachhaltiger Energien 297 Filmsequenz Wo sparen die St. Gallerinnen und St. Galler Strom? 26.07.2011 Quelle: www.immergenugstrom.ch/videos

Mehr

Energieeffizienz. In die Zukunft investieren, jährlich bares Geld sparen und Bonus kassieren.

Energieeffizienz. In die Zukunft investieren, jährlich bares Geld sparen und Bonus kassieren. Energieeffizienz In die Zukunft investieren, jährlich bares Geld sparen und Bonus kassieren. Verantwortungsvoll mit Energie umzu gehen heißt, sie effizient und sinnvoll einzusetzen. Sorgsam mit den vor

Mehr

The REMODECE Project. REMODECE heißt: Residential Monitoring to Decrease Energy Use and Carbon Emissions in Europe. www.isr.uc.

The REMODECE Project. REMODECE heißt: Residential Monitoring to Decrease Energy Use and Carbon Emissions in Europe. www.isr.uc. The REMODECE Project www.isr.uc.pt/~remodece Ziel des EU-Projektes "REMODECE" ist die Verbesserung der Datengrundlage zum Stromverbrauch in privaten Haushalten im Hinblick auf die Geräteausstattung der

Mehr

DESIGN IM STIL DER 50ER JAHRE

DESIGN IM STIL DER 50ER JAHRE DESIGN IM STIL DER 50ER JAHRE Farben und Retrolinien von Stilikonen: Der Glamour der 50er Jahre für Hausgeräten, die zu Kultobjekten wurden. www.smeg50style.com 50 s style 50 s style FAB50 Standkühl- Gefrierkombination

Mehr

Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht

Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht www.energieagentur.nrw.de Auswertung Ihr Stromverbrauch gesamt Durchschnittsverbrauch gesamt 1 Ihre Abweichung absolut

Mehr

Verbraucherbefragung Nutzung der Programme bei neuen Politikoptionen für das Ökodesign und das Energielabel von Waschmaschinen

Verbraucherbefragung Nutzung der Programme bei neuen Politikoptionen für das Ökodesign und das Energielabel von Waschmaschinen nwww.oeko.de Verbraucherbefragung Nutzung der Programme bei neuen Politikoptionen für das Ökodesign und das Energielabel von Waschmaschinen Projekt BfEE 12/2016 im Auftrag des Bundesamtes für Wirtschaft

Mehr

Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht

Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht Auszeit! Ergebnisse Ihres Stromchecks und Tipps zum Energiesparen ohne Komfortverzicht www.energieagentur.nrw.de Auswertung Ihr Stromverbrauch gesamt Durchschnittsverbrauch gesamt 1 Ihre Abweichung absolut

Mehr

Energieeffizienz Wie sparen Sie richtig bei Haushaltsgeräten? Energie braucht Impulse

Energieeffizienz Wie sparen Sie richtig bei Haushaltsgeräten? Energie braucht Impulse Energieeffizienz Wie sparen Sie richtig bei Haushaltsgeräten? Energie braucht Impulse Inhaltsverzeichnis Liebe EnBW-Kunden, Vorwort 3 Setzen Sie auf sparsame Helfer 4 Elektroherd und Backofen 6 Mikrowelle

Mehr

Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen?

Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Eine Entscheidungshilfe Foto: istock Kühlgeräte 3 bis 4 Jahre max. 35% reparieren Bei vorhandenem Tiefkühlgerät benötigt man im Kühlschrank kein Gefrierfach.

Mehr

Energiespartipps. Energie sparen Umwelt schonen regenerative Energien nutzen

Energiespartipps. Energie sparen Umwelt schonen regenerative Energien nutzen Energiespartipps Energie sparen Umwelt schonen regenerative Energien nutzen Im Rahmen unseres Förderprogramms: Energie sparen Umwelt schonen regenerative Energien nutzen haben wir diese Infobroschüre für

Mehr

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung gemäß der Richtlinie über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort - Vor-Ort-Beratung

Mehr

Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Eine Entscheidungshilfe

Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Eine Entscheidungshilfe Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Eine Entscheidungshilfe Kühlgeräte max. 70% max. 55% b 1.1.2013 müssen für den Verkauf zugelassene Geräte mindestens die nforderungen der Energieeffizienzklasse

Mehr

Stromspiegel für Deutschland

Stromspiegel für Deutschland Klima schützen und sparen Stromspiegel für Deutschland 2014 Vergleichswerte für Ihren Stromverbrauch Ein Projekt von: In Zusammenarbeit mit: Vergleichen, Potenzial erkennen, sparen Faktoren, die Ihren

Mehr

Smart Meter Dienstleistungen

Smart Meter Dienstleistungen Chart 1 Smart Meter Dienstleistungen Erhebungszeitraum:. bis. Februar 1 Erhebungszeitraum:. bis. Februar 1, maximale statistische Schwankungsbreite n= +/-, Prozent Chart Stichprobe und Methodik Aufgabenstellung:

Mehr

EnergieundKosten sparenbeimgerätekauf!

EnergieundKosten sparenbeimgerätekauf! DasEU-Energieeffizienzlabel EnergieundKosten sparenbeimgerätekauf! Ratgeber und Tipps für Kauf und Nutzung Fernseher I +++ ++ + B C D 3 6 XYZ II XYZ 2010/1062-2020 1 Hersteller Typenbezeichnung 2 Energieeffizienzklasse

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtung

Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung Überblick Beleuchtung im Haushalt In deutschen Haushalten wird ca. 8% des Strombedarfs für die Beleuchtung verwendet. 300 kwh / a: so viel, wie

Mehr

Einfach 100 Euro Stromkosten sparen! Energieeffizienz im Haushalt. Energieregion Blumenegg Helmut Burtscher 29. April 2015

Einfach 100 Euro Stromkosten sparen! Energieeffizienz im Haushalt. Energieregion Blumenegg Helmut Burtscher 29. April 2015 Einfach 100 Euro Stromkosten sparen! Energieeffizienz im Haushalt Energieregion Blumenegg Helmut Burtscher 29. April 2015 Agenda» Energieautonomie Vorarlberg» Stromverbrauch im Haushalt» Stand-by Verluste

Mehr

Strom sparen leicht gemacht. So einfach senken Sie Ihre Stromkosten!

Strom sparen leicht gemacht. So einfach senken Sie Ihre Stromkosten! Strom sparen leicht gemacht So einfach senken Sie Ihre Stromkosten! Stromspar-Tipps spart besonders viel Kochen Restwärme nutzen: bei langen Kochzeiten die Herdplatte 5-10 Minuten früher ausschalten Kaffee

Mehr

Energiespar-Tipps für Ihren Haushalt.

Energiespar-Tipps für Ihren Haushalt. Für alle Fragen zur effizienten Energienutzung im Haushalt: Hotline 08000 736 734 www.stromeffizienz.de Im Dialog mit Herausgeber: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Chausseestraße 128a, 10115 Berlin.

Mehr

Energiesparen im Alltag

Energiesparen im Alltag Energiesparseminar Energiesparen im Alltag SWM, Magdeburg 20.09.2017 Die ENERGIEagentur Dipl.-Ing. René Herbert Dipl.-Ing. René Herbert Kornstr. 4 39387 Oschersleben www.die-energieagentur.info Tel. 03949

Mehr

für Ihren Haushalt. Von Kühlen bis Heizen, von Licht bis TV.

für Ihren Haushalt. Von Kühlen bis Heizen, von Licht bis TV. für Ihren Haushalt. Von Kühlen bis Heizen, von Licht bis TV. best of electronics! Inhalt 3 Stromkosten senken: Wer mehr weiß, kann mehr sparen. 4 Energiesparlampen: Vorteile, die einleuchten. 7 TV, PC

Mehr

Energielabels für Kühl-, Gefrier- oder Weinlagerschränke Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte

Energielabels für Kühl-, Gefrier- oder Weinlagerschränke Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Kühl-, Gefrier- oder Weinlagerschränke Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Kühl-, Gefrier- oder Weinlagerschränke 2 Kühl-, Gefrier- oder Weinlager-Schränke

Mehr

Energieeffizienzvergleichstabelle einiger ausgewählte Haushaltsgeräte bzw. Beleuchtungsbeispiele und Beispielrechnung Stand-by Betrieb

Energieeffizienzvergleichstabelle einiger ausgewählte Haushaltsgeräte bzw. Beleuchtungsbeispiele und Beispielrechnung Stand-by Betrieb Energieeffizienzvergleichstabelle einiger ausgewählte Haushaltsgeräte bzw. Beleuchtungsbeispiele und Beispielrechnung Stand-by Betrieb Jährliche Stromkosten* / Leistung im ON Mode in Watt TV Geräte Bidschirmdiagonalgerät

Mehr

Testen Sie Ihren Stromverbrauch

Testen Sie Ihren Stromverbrauch Testen Sie Ihren verbrauch Elektrische Energie ist selbstverständlich und steht im Haushalt ständig zur Verfügung. Häufig wird dabei kaum Kenntnis vom verbrauch der Elektrogeräte genommen. Grund genug,

Mehr