HARZER FERNVERBINDUNGEN SOMMER 2017 Vorschau

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HARZER FERNVERBINDUNGEN SOMMER 2017 Vorschau"

Transkript

1 HARZER FERNVERBINDUNGEN SOMMER 2017 Vorschau 1

2 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Harzgäste, im Sommer 2016 haben wir erstmals in Ergänzung zum "Harz-Kursbuch" eine Reihe von "Harzer Fernverbindungen" im pdf-format zur Verfügung gestellt, um auf die weitgehend sehr guten, wenn auch mit Umstiegen verbundenen An- und Abreisemöglichkeiten in unser Mittelgebirge aufmerksam zu machen. Aufgrund der guten Resonanz haben wir nunmehr den Fernverkehrsteil des "Harz-Kursbuchs" an diese Verbindungen angepasst, d.h. auch dort die Verbindungen in die und aus den wichtigsten Aufkommensgebieten des Harzes in den Vordergrund gerückt. Um den Arbeitsaufwand in vertretbaren Grenzen zu halten, haben wir uns ferner entschlossen, Ihnen eine "Auskoppelung" aus dem Harz-Kursbuch zur Verfügung zu stellen, welche nur die Fernverbindungen enthält, diese aber mit zusätzlichen Erläuterungen zu versehen, um Ihnen das Heraussuchen entsprechender Verbindungen auch über die Medien der Deutschen Bahn zu erleichtern. Nachfolgend finden Sie also Hinweise zu den Reisemöglichkeiten aus Hamburg und Bremen, dem Ruhrgebiet, den Niederlanden, Berlin, dem Rhein-Main-Raum und der Region um Merseburg und Weißenfels in den Harz und zurück, getrennt nach den Landkreisen Goslar, Harz, Mansfeld-Südharz, Nordhausen und dem Altkreis Osterode, der ja heute Teil des Kreises Göttingen ist. Nach dem Inhaltsverzeichnis folgen sodann die jeweiligen Fahrplantabellen. Aufgrund umfangreicher Bauarbeiten gibt es 2017 freilich sehr häufig Anpassungen der Pläne. Wir weisen im Rahmen der Hinweise auf diese Änderungen hin und werden uns bemühen, per Internet immer wieder eine angepasste Version der Reiseverbindungen zur Verfügung zu stellen. Die Tabellen enthalten die Verbindungen von und zu den Knotenpunkten, von denen aus direkte Zugverbindungen mit dem Harz bestehen. Ein Beispiel: In der Tabelle 20 finden Sie ICE und IC aus dem Ruhrgebiet bis Hannover, Braunschweig und Magdeburg und Hinweise, wie man ab dort nach Goslar, Bad Harzburg, Wernigerode, Vienenburg, Aschersleben, Halberstadt oder Quedlinburg kommt. Überall dorthin verkehren direkte Züge. Die DB-Kursbuch-Tabellennummern der betreffenden Strecken, die wir auch im Harz-Kursbuch verwenden, sind hinter "Zug " aufgeführt. Um in den Südharz zu gelangen, muss ab Hannover erst noch de Linie RE2 ("metronom") bis nach Northeim genutzt werden. Diese Anschlüsse sind ebenfalls mit aufgeführt, die ab Northeim stündlich bestehenden Anschlüsse nach Herzberg und Nordhausen aus Platzgründen jedoch nicht. Hier hilft Ihnen entweder das auch elektronisch verfügbare "Harz-Kursbuch" mit seinen Regionaltabellen oder aber der jeweilige Flyer des Verkehrsunternehmens, in diesem Fall das kleine Heft des "Harz-Weser-Netzes" von DB Regio, weiter. Hefte und Flyer liegen in allen Zügen und vielen Verkaufsstellen aus. Insoweit stellen die "Harzer Fernverbindungen" eine Anregung dar, wie man in den Harz und zurück kommen kann, und bieten zugleich eine Übersicht des vorhandenen Angebots. Wenn man sich erst einmal, so unsere Erfahrung, über das vorhandene Angebot, die Vielfalt der dabei möglichen Strecken und die Anzahl der Verbindungen (stündlich, alle 2 Stunden ) informiert hat, kann man auch die elektronischen Informationen der DB-Auskunft oder die anderer Systeme besser nachvollziehen. Trotz der Baustellen und der mit ihnen verbundenen Änderungen ist die An- und Abreise in den bzw. aus dem Harz sehr gut möglich. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich überzeugen lassen und zur Reise in den Harz auf die Angebote der Schienenverkehrsunternehmen zurückgreifen. Ihre Initiative "Höchste Eisenbahn für den Südharz" Ergänzungen und Änderungen gegenüber dem Winterabschnitt Wir freuen uns, dass es ErixX und dem ZGB möglich war, einige Durchbindungen zwischen Bad Harzburg und Uelzen einerseits und zwischen Uelzen und Goslar andererseits zu realisieren. Bei diesen Verbindungen müssen Sie in Braunschweig Hbf nicht mehr umsteigen. Damit ist hier ein Anfang gemacht, aber es müsste mehr gehen! Nach Abschluss der Bauarbeiten zwischen Halle und Bitterfeld verbessern sich die Verbindungen zwischen dem Südharz und Berlin wieder deutlich. Diese Tabelle haben wir daher überarbeitet und weisen nun alle Anschlüsse mit ICE über Halle bzw. Bitterfeld und die mit Regionalzügen über Bitterfeld und Wittenberg aus. In der Relation Südharz - Berlin gibt es auch einige recht bemerkenswerte Verbindungen via Eichenberg und Göttingen. Diese haben wir neu aufgenommen. 2

3 Hinweise zu den Reisemöglichkeiten in den Harz und zurück von nach Sperrung der Schnellfahrstrecke zwischen Hannover und Göttingen 01. bis mit Fahrzeitverlängerungen und Zugausfällen Hamburg 12 Goslar Die Anreise erfolgt grundsätzlich über Hannover Hbf, von wo aus es mit der Linie RE10 (ErixX) jede Stunde durchgehend bis nach Lüneburg Hahnenklee Goslar und Bad Harzburg geht. In Goslar besteht Anschluss zur Buslinie 830 nach Hahnenklee - Clausthal-Zellerfeld, wobei die Bad Bevensen Clausthal-Zellerfeld Kurse zeitweise auch nach Altenau und St. Andreasberg durchlaufen, und zur Buslinie 831 nach Clausthal-Zellerfeld über Lauten- Uelzen Altenau thal und Wildemann. In Bad Harzburg besteht stündlich Anschluss zur Buslinie 820 nach Torfhaus - Oderbrück - Braunlage. Celle St. Andreasberg Bad Harzburg Bis und ab Hannover Hbf können Sie ICE und IC, aber auch die Züge des "metronom" nutzen, wobei Sie hier allerdings zusätzlich Torfhaus in Uelzen umsteigen müssen. In den Zügen des "metronom" gelten die Angebote des Nahverkehrs, und die Mitnahme von Fahrrädern Braunlage gestaltet sich unproblematisch. 10 Seesen Die Anreise nach Seesen erfolgt über Kreiensen und weiter mit den Zügen der RB82 (DB Regio). Bis Kreiensen gelangen Sie jede 13 Stunde mit dem "metronom", was allerdings einen zusätzlichen Umstieg in Uelzen bedingt. Es funktioniert aber auch, indem Sie in Uelzen in die RB47 (ErixX) wechseln, die Sie alle 2 Stunden von dort über Gifhorn nach Braunschweig bringt, von wo aus Sie mit der RB46 (DB Regio) nach Seesen weiterreisen können. 12 Vienenburg Diesen Ort erreichen Sie entweder mittels stündlich möglichem Umstieg in Goslar von der Linie RE10 auf die Züge des "HEX" 13 in Richtung Halberstadt oder aber ab Uelzen mit RB47 (ErixX) bis Braunschweig und ab dort weiter mit RB42/43 (ErixX). 12 Ilsenburg Ab Hannover mit RE10 bis Goslar und hier stündlich mit den Zügen des "HEX" weiter bis Ilsenburg und Wernigerode. Ab Wernigerode Wernigerode verkehren zahlreiche Buslinien in Richtung Elbingerode, wo sie sich in die Ziele Rübeland, Hasselfelde, Königshütte Elbingerode und Benneckenstein aufteilen. Ferner besteht eine zweistündliche Verbindung nach Drei Annen Hohne und Schierke. 12 Halberstadt Halberstadt selbst können Sie mit RE10 und Umstieg in Goslar gut erreichen. Es geht aber auch über Magdeburg, und zwar einmal 14 Quedlinburg mittels Umstieg in Uelzen vom "metronom" auf den RE nach Magdeburg (alle 2 Stunden) und einmal, indem Sie ab Hamburg einen der 17 Gernrode Berliner IC bis Wittenberge nehmen und ab dort mit der S1 nach Magdeburg fahren. Von Magdeburg verkehrt der "HEX" jede Harzgerode Stunde durchgehend nach Halberstadt, Quedlinburg und Thale, wobei alle 2 Stunden auch ein direkter Zugteil nach Blankenburg Thale angehängt ist (ansonsten hier Umstieg in Halberstadt). In Quedlinburg besteht Anschluss zu den Buslinien 31 und 32 der HVB Blankenburg nach Bad Suderode, Gernrode, Alexisbad und Harzgerode. 14 Aschersleben Die Nordostecke des Harzes erreichen Sie ab Hamburg gut über Magdeburg - einmal mittels Umstieg vom "metronom" auf den RE 17 dorthin in Uelzen und einmal (dies allerdings nur werktags) mittels IC bis Wittenberge und S1 bis Magdeburg. Ab dort verkehrt alle 2 Stunden eine durchgehende RB nach Aschersleben, ansonsten der RE nach Erfurt bis Güsten mit Anschluss dorthin. 16 Hettstedt Werktags geht es fünf Mal mit dem Berliner IC bis Wittenberge, weiter mit der S1 bis Magdeburg und dann mittels RE auf der 17 Sangerhausen "Kanonenbahn" bis Hettstedt, Klostermansfeld und Sangerhausen. Alle 2 Stunden haben Sie auch eine Verbindung mittels ICE bis Göttingen, ab dort mit CANTUS bis Eichenberg und weiter mit dem RE über Nordhausen bis Sangerhausen. 10 Nordhausen Hier funktioniert es gut, aber mit Umweg mittels ICE bis Göttingen und weiter mit RB80/81 über Herzberg bis Nordhausen (alle 2 Stunden 12 Walkenried direkt, ansonsten mit Umstieg in Northeim) oder jede Stunde mit dem "metronom" über Uelzen bis Northeim und ab dort mit RB80/81 13 Herzberg (Harz) bis Nordhausen. In Herzberg haben Sie stündlich Anschluss nach Osterode und mit der Buslinie 450 in das Zentrum von Bad Lauter- 16 Osterode (Harz) berg. Osterode erreichen Sie auch ab Uelzen mit RB47 (ErixX) bis Braunschweig und ab dort mit der RB46, die über Seesen bis Bad Lauterberg Herzberg verkehrt. Nach Nordhausen geht es ferner mit ICE bis Göttingen, CANTUS bis Eichenberg und weiter mit dem RE nach Halle. 3

4 Hinweise zu den Reisemöglichkeiten in den Harz und zurück von nach Sperrung der Schnellfahrstrecke zwischen Hannover und Göttingen 01. bis mit Fahrzeitverlängerungen und Zugausfällen Bremen 12 Goslar Ganz einfach! Sie nehmen ab Bremen den stündlich verkehrenden RE nach Hannover und ab dort die Linie RE10 bis Goslar und Emden Hahnenklee Bad Harzburg. Alle zwei Stunden kommt der RE von Norddeich, Norden, Emden, Leer und Oldenburg, alle 2 Stunden wiederum Leer Clausthal-Zellerfeld direkt von Bremerhaven. RE10 vermittelt in Goslar Anschluss zu den Buslinien 830 nach Hahnenklee - Clausthal-Zellerfeld und Oldenburg Altenau 831 nach Wildemann - Clausthal-Zellerfeld, in Bad Harzburg an die Linie 820 nach Torfhaus - Oderbrück - Braunlage. Bremerhaven St. Andreasberg Verden (Aller) Bad Harzburg Mit einem zusätzlichen Umstieg (in Bremen) haben Sie ab Bremerhaven auch eine stündliche Anbindung an den Nordharz. Nienburg (Weser) Torfhaus Das gilt auch für Emden und Oldenburg, denn Sie können von dort alle 2 Stunden den IC bis Bremen nutzen, und dies sogar Braunlage zuschlagfrei, da diese IC-Linie ab im betreffenden Abschnitt für den Nahverkehr freigegeben ist. 10 Seesen Sie nehmen ab Bremen einen ICE oder IC (die sich dort stündlich abwechseln) bis Hannover, ab dort den "metronom" bis Kreiensen und von dort die RB82 nach Seesen. Der IC kommt alle 2 Stunden bereits von Emden, Leer und Oldenburg, der ICE hat in Bremen Zubringer mittels RE von Norddeich und aus Bremerhaven. 12 Vienenburg Entweder wie bei Goslar beschrieben reisen und in Goslar auf den "HEX" wechseln. Oder Sie nehmen - alle 2 Stunden - den 15 durchgehenden IC aus Emden bis Braunschweig und steigen dort in die RB42/43 nach Vienenburg um. 12 Ilsenburg Hier erfolgt die Anreise prinzipiell wie bei Goslar beschrieben mit RE über Hannover und zusätzlichen Umstieg in Goslar auf den 15 Wernigerode "HEX". Möglich ist aber auch die zweistündliche Anreise mit dem durchgehenden IC von Emden bis Magdeburg und ab dort weiter Elbingerode mittels "HEX" über Halberstadt nach Wernigerode und Ilsenburg. 12 Halberstadt Halberstadt selbst erreichen Sie auf den Wegen über Hannover und Goslar oder mittels IC über Magdeburg. Letzteren Weg empfehlen 15 Quedlinburg wir auch für die Anreise nach Quedlinburg und Thale, da Sie hier alle 2 Stunden eine Verbindung haben, die Sie mit nur einem Gernrode Umstieg von Emden bis an den Harzrand bringt. In Halberstadt besteht jeweils Anschluss in Richtung Blankenburg. Von Quedlin- Harzgerode burg bringen Sie die Busse der Linien 31 und 32 nach Bad Suderode, Gernrode, Alexisbad und Harzgerode sowie nach Güntersberge. Thale Blankenburg 15 Aschersleben Hier empfehlen wir die zweistündlich mögliche Anreise mit dem durchgehenden IC von Emden bis nach Magdeburg und ab dort weiter mit der RB über Güsten nach Aschersleben. 16 Hettstedt Nicht so einfach. Am schwungvollsten geht es, wenn Sie in Bremen den zweistündlich verkehrenden IC in Richtung Hannover Sangerhausen nehmen, dort auf den ICE nach Göttingen wechseln, mit CANTUS bis Eichenberg fahren und ab dort den RE nach Halle besteigen, der nicht nur direkt nach Sangerhausen fährt, sondern dort auch Anschluss nach Hettstedt herstellt. Mo-Fr klappt es einmal pro Richtung auch in der Relation Bremen - Magdeburg - Sangerhausen. 10 Nordhausen Mittels IC bis Hannover, ab dort mit "metronom" bis Northeim und von dort mit RB80 oder RB81 weiter nach Nordhausen. Das geht 16 Walkenried alle 2 Stunden. Alternativ mit dem zweistündlichen ICE von Bremen bis Hannover und ebenfalls mit "metronom" weiter bis Herzberg (Harz) Northeim und ab dort mit RB weiter. In Herzberg bestehen Anschlüsse mit RB45 nach Osterode und mit Buslinie 450 nach Osterode (Harz) Bad Lauterberg. Bad Lauterberg 4

5 Hinweise zu den Reisemöglichkeiten in den Harz und zurück von nach Köln 20 Goslar Stündlich mit dem ICE von Köln und Düsseldorf (Zusammenführung bzw. Trennung in Hamm) über Bielefeld bis Hannover Düsseldorf 21 Hahnenklee und ab dort mit RE10 ebenso stündlich nach Goslar und Bad Harzburg. In Goslar Anschlüsse an die Buslinien 830 nach Ruhrgebiet Clausthal-Zellerfeld Hahnenklee und Clausthal-Zellerfeld bzw. 831 durch das Innerstetal nach Clausthal-Zellerfeld, in Bad Harzburg an die Linie 820 Duisburg Altenau nach Braunlage. Alternativ ist die Anreise aus Köln über Wuppertal alle 2 Stunden mit dem IC bis Hannover und mit etwas mehr Mülheim St. Andreasberg Umsteigezeit in Hannover möglich. Ab Paderborn auch mit RB84 bis nach Kreiensen und dann mit RB82 weiter über Seesen Essen Bad Harzburg und Langelsheim nach Goslar - Bad Harzburg. Bochum Torfhaus Wuppertal Braunlage Hagen Hamm Seesen Hier empfiehlt sich die relativ entspannte Anreise mittels RB89 (Eurobahn) von Hamm - bis dorthin u.a. mit der Linie RE1 - Soest nach Paderborn, dort weiter mit RB84 nach Kreiensen und ab dort mit RB82 bis nach Seesen. Allerdings gibt es hier eine Lippstadt Baustelle zwischen Mitte Mai und Ende Juni zwischen Paderborn und Altenbeken mit Schienenersatzverkehr. Paderborn Gütersloh Vienenburg Mit zweistündlich direktem IC aus Köln über Wuppertal nach Braunschweig und von dort mit RB42/43 (ErixX) weiter nach Bielefeld Vienenburg. Alternativ geht es auch jede Stunde wie bis nach Goslar beschrieben und ab dort mit "HEX" bis Vienenburg. Herford 20 Ilsenburg Jede Stunde wie unter Goslar beschrieben mit ICE und RE10 dorthin und dem "HEX" weiter über Ilsenburg nach Wernigerode. Wernigerode Wer nur einmal umsteigen möchte, nimmt den alle 2 Stunden verkehrenden direkten IC von Köln bis Magdeburg und ab Elbingerode dort den "HEX" über Halberstadt nach Wernigerode und Ilsenburg. 20 Halberstadt Halberstadt ist mit ICE und RE10 via Hannover und Goslar stündlich erreichbar. Alle 2 Stunden geht es aber auch mit dem Quedlinburg direkten IC Köln - Magdeburg und von dort weiter mit "HEX", welcher weiter umsteigefrei nach Quedlinburg und Thale verkehrt. Gernrode In Quedlinburg Anschluss an die Buslinien 31 und 32 nach Bad Suderode, Gernrode, Alexisbad, Harzgerode und Güntersberge. Harzgerode In Halberstadt wartet der Anschluss-HEX nach Blankenburg. Thale Blankenburg 20 Aschersleben Mit IC direkt bis Magdeburg, dort weiter mit RE bis Güsten und von dort mit RB nach Aschersleben. Alternativ mit ICE bis Hannover, von dort mit IC bis Magdeburg und ab dort mit einer RB direkt bis nach Aschersleben. 20 Hettstedt Sie nehmen den IC Köln - Magdeburg und steigen dort in den RE nach Erfurt um, der direkt bis nach Hettstedt, Klostermansfeld 23 Sangerhausen und Sangerhausen verkehrt. Aus dem Raum Hagen geht es 5 Mal täglich mit RE bis nach Kassel-Wilhelmshöhe, ab dort weiter mit RE über Nordhausen nach Sangerhausen mit Anschluss in Richtung Hettstedt. 20 Nordhausen Hierhin gelangen Sie einmal alle 2 Stunden mittels IC nach Hannover, weiter mit "metronom" bis nach Northeim und ab dort 22 Walkenried mit RB in Richtung Herzberg - Nordhausen. In den Stunden, in denen der IC nicht fährt, nehmen Sie den ICE bis Hannover. Herzberg (Harz) Aus Paderborn haben Sie prinzipiell alle 2 Stunden eine Verbindung, bei der Sie lediglich - und das entspannt - in Bodenfelde Osterode (Harz) in die RB81 nach Nordhausen umsteigen müssen. Von Hamm bis Paderborn verkehrt RB89 als Anschluss. In Herzberg bestehen Bad Lauterberg Übergänge zur RB45 nach Osterode und zum Bus 450 nach Bad Lauterberg. Aus dem Raum Hagen geht es mit RE 5 Mal täglich nach Kassel-Wilhelmshöhe und ab dort mit RE direkt weiter nach Nordhausen. Achtung: Bauarbeiten. Vom bis ist der Abschnitt Paderborn - Altenbeken unterbrochen, es fahren SEV-Busse. Ende Juli erfolgt eine Unterbrechung zwischen Bodenfelde und Uslar mit SEV zwischen diesen beiden Stationen! Hier klappt es aber mit einem kleinen Umweg über Kreiensen trotzdem. 5

6 Hinweise zu den Reisemöglichkeiten in den Harz und zurück von nach Amsterdam 30 Goslar Alle 2 Stunden verkehrt ein IC direkt von Amsterdam bis nach Hannover (und von dort nach Berlin). Dieser bedient mehrere Hilversum Hahnenklee die Knoten Amersfoort mit Anschlüssen aus Rotterdam und Utrecht sowie Hengelo mit Anschlüssen aus Zwolle und Enschede. Ab Amersfoort Clausthal-Zellerfeld Hannover fahren Sie mit der Linie RE10 direkt nach Goslar und Bad Harzburg, wobei in Goslar gute Anschlüsse zu der Apeldoorn Altenau Buslinie 830 nach Hahnenklee und Clausthal-Zellerfeld und in Bad Harzburg zur Buslinie 820 nach Torfhaus - Braunlage bestehen. Deventer St. Andreasberg Almelo Bad Harzburg Alternativ verkehrt ab Bad Bentheim über Rheine alle 2 Stunden auch die Linie RE60 durchgehend nach Hannover und Hengelo Torfhaus Braunschweig Hbf. Hier haben Sie gute Anschlüsse zur RB46 nach Salzgitter-Ringelheim - Seesen - Osterode - Herzberg. Bad Bentheim Braunlage Rheine Osnabrück Seesen Mit dem IC alle 2 Stunden bis Hannover, weiter mit der Linie RE2 (metronom) bis Kreiensen und von dort mit RB82 nach Seesen. Alternativ auch mit RE60 ab Bad Bentheim bis Braunschweig Hbf und von dort mit RB 46 weiter, was ebenfalls alle 2 Stunden klappt. 30 Vienenburg Mit dem IC alle 2 Stunden bis Braunschweig Hbf und ab dort mit RB42/43 nach Vienenburg. Die Züge dieser RB-Linie werden aber auch mittels RE60 ab Bad Bentheim bis Braunschweig erreicht. 30 Ilsenburg Hier klappt es alle 2 Stunden gut mittels IC nach Hannover, weiter mit RE10 nach Goslar und ab hier mit den Zügen des HEX Wernigerode weiter in Richtung Wernigerode und Halberstadt. Elbingerode 30 Halberstadt Für diese Orte empfehlen wir, mit dem IC bis Hannover zu fahren, dort auf den Doppelstock-IC in Richtung Magdeburg Quedlinburg zu wechseln und ab Magdeburg Hbf mit dem HEX nach Halberstadt, Quedlinburg und Thale weiterzufahren. Nach Blankenburg Gernrode ist zusätzlich in Halberstadt umzusteigen. Harzgerode Thale Für Halberstadt funktioniert aber auch der Weg über Hannover und Goslar, siehe oben unter Wernigerode. Blankenburg 30 Aschersleben Mit dem IC alle 2 Stunden bis Hannover, ab dort mit dem Doppelstock-IC bis Magdeburg und von dort mit RB bis Aschersleben. 30 Hettstedt Ab Aschersleben mit Bus (Linie 410) Mo-Fr weiter nach Hettstedt Busbf. Nach Sangerhausen klappt es leider nur 1 x über Mo-Fr Sangerhausen Hannover und Magdeburg (dort ab als Zugteil der RB nach Aschersleben). 30 Nordhausen Bis Hannover alle 2 Stunden mit dem IC, ab dort weiter mit der Linie RE2 bis nach Northeim und von dort mit RB81 bis Walkenried Herzberg (Anschlüsse nach Osterode und Bad Lauterberg) und Nordhausen. Herzberg (Harz) Osterode (Harz) Bad Lauterberg 6

7 Hinweise zu den Reisemöglichkeiten in den Harz und zurück von nach Berlin 40 Goslar Jede Stunde mit dem ICE ab Berlin bis Braunschweig und ab dort mit RB42/43 direkt weiter nach Goslar und Bad Harzburg. Potsdam Hahnenklee Die Anschlüsse in Bad Harzburg mit der Buslinie 820 nach Braunlage passen gut, in Goslar gibt es zu den Linien 830 und 831 nach Werder (Havel) Clausthal-Zellerfeld Clausthal-Zellerfeld mitunter Wartezeiten. Wer es etwas gemütlicher liebt (und in Berlin u.a. den Bahnhof Zoo als Zusteigepunkt Brandenburg Altenau schätzt), nimmt ab Berlin den direkten RE nach Magdeburg und steigt dort in den "HEX" um, welcher über Halberstadt nach St. Andreasberg Goslar fährt (alle 2 Stunden, mit Anschluss in Vienenburg nach Bad Harzburg). Bad Harzburg Torfhaus Von Berlin an den Rand des Nordharzes gibt es aktuell auch einige Fernbus-Verbindungen (Flixbus). Braunlage 40 Seesen Mit dem ICE bis Braunschweig und von dort mit RB46 bis nach Seesen. Das funktioniert jede Stunde, aber die Umsteigezeiten in Braunschweig sind nicht sehr üppig (7-8 Minuten). 40 Vienenburg Jede Stunde mit dem ICE ab Berlin bis Braunschweig und ab dort mit RB42/43 direkt weiter nach Vienenburg. Alternativ geht es 41 ebenso stündlich mit dem RE bis Magdeburg und von dort mit "HEX" direkt weiter bis nach Vienenburg. Hierbei muss aber alle 2 Stunden zusätzlich in Halberstadt umgestiegen werden. 41 Ilsenburg Auch hier funktioniert der Weg mit RE ab Berlin bis Magdeburg und ab dort mit "HEX" jede Stunde, wobei alle 2 Stunden Wernigerode zusätzlich in Halberstadt umzusteigen ist. Außerdem verkehrt hier an bestimmten Wochentagen der einzige durchgehende Harzer Elbingerode Fernzug, der "Harz-Berlin-Express", der die Hauptstadt umsteigefrei mit dem Nordharz verbindet. 41 Halberstadt Jede Stunde ab Berlin mit dem RE bis Magdeburg und ab dort mit dem "HEX" bis Halberstadt, Quedlinburg und Thale. Alle Quedlinburg 2 Stunden direkter Zugteil ab Magdeburg bis nach Blankenburg. In Quedlinburg bestehen gute Anschlüsse zu den Buslinien 31 Gernrode und 32 nach Bad Suderode, Gernrode, Alexisbad, Harzgerode und Güntersberge. Harzgerode Thale Bis Halberstadt, Quedlinburg und Thale verkehrt an bestimmten Wochentagen auch der durchgehende "Harz-Berlin-Express". Blankenburg 41 Aschersleben Entweder mit RE bis Magdeburg und ab dort mit durchgehender RB nach Aschersleben oder aber mit RE bis nach Dessau und 42 von dort ebenfalls mit direkter RB nach Aschersleben. Das geht alle 2 Stunden, in der jeweils anderen Stunde funktioniert es auch, aber es muss zusätzlich jeweils in Güsten umgestiegen werden. 41 Hettstedt Der sinnvollste Weg führt alle 2 Stunden mittels RE von Berlin nach Magdeburg und ab dort mit dem RE über die Kanonenbahn 43 Sangerhausen nach Hettstedt, Klostermansfeld und Sangerhausen. Alternativ (und schnell) geht es auch mit dem ICE über Halle bis nach Sangerhausen, nachdem die Strecke Bitterfeld - Halle wieder durchgehend befahren werden kann. 40 Nordhausen Mit ICE stündlich bis Braunschweig und von dort mit RB46 über Osterode nach Herzberg. Ab dort verkehrt RB80/81 weiter 41 Walkenried bis nach Nordhausen. Gemütlicher geht es alle 2 Stunden mittels RE nach Magdeburg, über die Kanonenbahn mit RE weiter bis Herzberg (Harz) Sangerhausen und ab dort mit RE bis Nordhausen, wo auch Anschluss in Richtung Herzberg - Walkenried besteht. Osterode (Harz) In Herzberg besteht jeweils Anschluss an den Bus der Linie 450 nach Bad Lauterberg. Für Nordhausen kann nun auch wieder der Bad Lauterberg Weg mit dem ICE bis Bitterfeld und ab dort weiter mit RB59/RE19 (teilweise mit Umstieg in Sangerhausen) empfohlen werden. Achtung: Bauarbeiten! Die Strecke Braunschweig - Herzberg wird in den Oster-, Sommer- und Herbstferien abschnittsweise für Gleiserneuerungen unterbrochen, es fahren auf den betroffenen Teilstrecken SEV-Busse. In dieser Zeit besser über Magdeburg oder mit Umweg über Göttingen anreisen. 7

8 Hinweise zu den Reisemöglichkeiten in den Harz und zurück von nach Frankfurt 50 Goslar Alle 2 Stunden geht es mit dem ICE nach Göttingen und von dort mit RB82 direkt weiter nach Goslar und Bad Harzburg. Zeitlich Hanau Hahnenklee versetzt, aber prinzipiell ebenfalls alle 2 Stunden gelangen Sie mit einem ICE gleichfalls bis Göttingen, nehmen ab dort den Fulda Clausthal-Zellerfeld "metronom" bis Kreiensen und von dort die RB82. In Bad Harzburg bestehen gute Anschlüsse nach Braunlage, nicht jedoch in der Gießen Altenau Gegenrichtung, wo längere Wartezeiten in Bad Harzburg hinzunehmen sind. Marburg (Lahn) St. Andreasberg Bad Harzburg Torfhaus Braunlage 50 Seesen Die Nordwestecke des Harzes wird aus Frankfurt genau so erreicht wie bei Goslar beschrieben. 50 Vienenburg Wie nach Goslar. Dort geht es alle 2 Stunden mit dem "HEX" weiter in Richtung Vienenburg. 50 Ilsenburg Sie reisen genau so an wie unter Goslar beschrieben, allerdings nur mit den Verbindungen, bei denen es in Göttingen einen Wernigerode direkten Anschluss mit RB82 nach Goslar gibt. Dort wartet dann am selben Bahnsteig der "HEX" auf Sie und bringt Sie weiter Elbingerode nach Ilsenburg und Wernigerode. 50 Halberstadt Sie reisen genau so an wie unter Goslar beschrieben, allerdings nur mit den Verbindungen, bei denen es in Göttingen einen Quedlinburg direkten Anschluss mit RB82 nach Goslar gibt. Dort wartet dann am selben Bahnsteig der "HEX" auf Sie und bringt Sie weiter Gernrode nach Halberstadt. Hier können Sie in die "HEX"-Züge nach Quedlinburg - Thale und nach Blankenburg wechseln. Harzgerode Thale Blankenburg 50 Aschersleben Auch hier: Anreise über Göttingen und Goslar, dort alle 2 Stunden weiter mit dem "HEX" bis nach Aschersleben. 50 Hettstedt Hier geht es "unten herum" am ehesten. Sie reisen mit einem ICE bis nach Kassel-Wilhelmshöhe und steigen dort in den 52 Sangerhausen RE nach Nordhausen - Sangerhausen - Halle um. In Sangerhausen besteht stets Anschluss nach Hettstedt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, mit einem ICE bis Erfurt zu reisen und dort in einen RE nach Magdeburg oder eine RB nach Halle umzusteigen. Der RE bedient hierbei auch Hettstedt. 50 Nordhausen Für Nordhausen sind vier Wege möglich. Einmal mit einem ICE bis Göttingen, einmal mit einem IC über Gießen ebenfalls 51 Walkenried bis Göttingen und ab dort weiter mit RB80 umsteigefrei oder RB82 und Umstieg in Northeim auf RB81 nach Nordhausen über 52 Herzberg (Harz) Herzberg und Walkenried. Der dritte Weg nach Nordhausen führt Sie mittels ICE nach Kassel-Wilhelmshöhe und ab dort mit Osterode (Harz) dem RE nach Halle bis Nordhausen. Das geht alle 2 Stunden. In der jeweils anderen Stunde können Sie in Kassel-Wilhelms- Bad Lauterberg höhe auch den Erfurter RE nehmen und in Leinefelde auf den RE nach Sangerhausen wechseln. Zum vierten reisen Sie mit einem ICE ab Fankfurt bis Erfurt und steigen dort in einen der stündlichen RE nach Nordhausen um. Achtung: Bauarbeiten! Zwischen Eisenach und Erfurt wird intensiv gebaut, was zu Fahrzeitänderungen führt, und zwischen Göttingen und Kreiensen wird im August 2017 wegen Bauarbeiten auf der Schnellfahrstrecke die RB82 entfallen. Der "metronom" und die RB80 sollen jedoch fahren. 8

9 Zeichenerklärung Die Tabellen für den Zugverkehr sind durchgehend für die gesamte Woche formatiert, weil der überwiegende Teil der Züge täglich verkehrt. Sie finden im Kopf der jeweiligen Tabelle Angaben zu Einschränkungen der Verkehrstage, zum Beispiel "A" - verkehrt nur Montag bis Freitag außer an Wochenfeiertagen. Diese Zeichen werden nachstehend erläutert. Bei den Bustabellen wurde eine Unterteilung nach Montag bis Freitag, Samstag und Sonn- und Feiertag vorgenommen, da sich die Fahrzeiten hier erheblich unterscheiden können. Montag bis Freitag kann es dann noch Unterschiede nach Schul- und Ferientagen geben. Die Angaben "S" - Schultage und "F" - Ferientage sagen Ihnen, ob der betreffende Bus an Schultagen oder in den Ferien verkehrt. Keine Angabe bedeutet, dass der Bus durchgängig fährt. Erscheint eines der nachstehenden Zeichen im Kopf einer Fahrplanspalte der Haupttabelle, gilt es für die gesamte Spalte einschliesslich aller Anschlüsse. Gilt die Einschränkung nur für einen Anschluss, erscheint das Zeichen vor der jeweiligen Fahrzeitangabe in den betroffenen Zeilen oder im Kopf des Anschlussblocks. A Montag bis Freitag außer an Wochenfeiertagen Ferienordnung 2016/2017 B Täglich außer Samstag, auch an Wochenfeiertagen C Samstag und Sonn- und Feiertag Nieder- Thüringen Sachsen- W Montag bis Samstag außer an Wochenfeiertagen sachsen Anhalt S Montag bis Freitag an Schultagen im jeweiligen Bundesland Weihnachten F Montag bis Freitag in den Ferien im jeweiligen Bundesland Winter F/S* Angaben für Ferientage, an Schultagen ca. 5 Minuten abweichend Ostern S/F* Angaben für Schultage, an Ferientagen ca. 5 Minuten abweichend Pfingsten 26.5./ Mo Montags (außer wenn Wochenfeiertag) Sommer Fr Freitags (außer wenn Wochenfeiertag) Herbst Sa Samstags (außer wenn Wochenfeiertag) SoF oder + Sonn- und Feiertag Weitere Feiertage: Sachsen-Anhalt , 2017 generell der So tgl x u o KB T ALT, AST nur an Sonntagen Zug oder Bus verkehrt täglich (Einschränkungen am 24. und nach 17 Uhr sowie am ganztägig und 1.1. vor 9 Uhr sind möglich) Zug hält an der betreffenden Haltestelle nur auf Verlangen Umsteigen ist erforderlich Zug bzw. Bus endet (an der Haltestelle über dem Zeichen) Kleinbus, Minibus oder Kleinstbus, Gruppen- oder Fahrradmitnahme in der Regel nur nach Voranmeldung möglich Linientaxi, Mitnahme von Gruppen nur nach Voranmeldung möglich, Fahrradmitnahme nicht möglich Anruf-Linientaxi oder Anruf-Sammel-Taxi, verkehrt nur nach Vorbestellung (Angaben zur Rufnummer in der jeweiligen Fahrplantabelle) Kursiv gedruckte Fahrzeiten sind solche von Anschlusszügen oder -bussen, bei denen ein Umsteigen erforderlich ist. "aus " bedeutet hierbei die Ankunftszeit des betreffenden Anschlusses am Umsteigepunkt, "nach " bedeutet dessen Abfahrtszeit. Details für die Anschlusslinien entnehmen Sie der Tabelle, die in der Anschlusszeile genannt ist. Bitte beachten Sie, dass ICE und IC-Züge mit den Ländertickets, dem "Schönes Wochenende"-Ticket oder dem Quer-durchs-Land-Ticket nicht benutzt werden können. Einige Buslinien verkehren in Taktfahrplänen, d.h. die Abfahrtszeiten wiederholen sich in bestimmten Abständen. In diesen Fällen wird auf eine Darstellung jeder Stunde verzichtet, statt dessen sind die für die Folgestunden geltenden Taktfahrzeiten fett eingerahmt und in der Spalte danach ist angegeben, wie sich dieser Takt wiederholt. Im weiteren Umfeld des Harzes sind im Nahverkehr auf den Schienen nicht nur die Züge der Deutschen Bahn, sondern auch die einiger Privatbahnen unterwegs: ABR Abellio Rail, verkehrt auf den Strecken Kassel - Halle und Erfurt - Sangerhausen ErixX Im Nordharz, Braunschweig - Uelzen und in der Heide CAN Cantus, die Züge verkehren zwischen Göttingen, Eichenberg, Bebra, Fulda und Kassel NWB NordWestBahn zwischen Göttingen, Kreiensen und Paderborn EN "Enno" verkehrt zwischen Hildesheim, Braunschweig und Wolfsburg ME "metronom" zwischen Göttingen und Hamburg ERB Eurobahn zwischen Warburg (Westf) und Münster über Paderborn - Soest WFB Westfalenbahn Braunschweig - Bielefeld/Rheine 9

10 Übersicht der Bahnverbindungen im Fernverkehr Seite 10 Göttingen - Northeim (Han) - Kreiensen - Elze - Hannover - Uelzen - Lüneburg - Hamburg ME Regionalzüge und IC 11 mit Anschlüssen Elze - Hildesheim, Elze - Hameln, Hannover - Bremen, Lüneburg - Lübeck 10 Hamburg - Lüneburg - Uelzen - Hannover - Elze - Kreiensen - Northeim (Han) - Göttingen ME Regionalzüge und IC 12 mit Anschlüssen Lübeck - Lüneburg, Bremen - Hannover, Hameln - Elze, Hildesheim - Elze 11 Hannover - Walsrode - Soltau (Han) - Buchholz (Nordheide) - Hamburg und zurück ErixX Regionalzüge Göttingen - Hannover - Hamburg / Bremen - Bremerhaven / Emden - Norddeich ICE, IC (Hamburg) und RE (Bremen) Norddeich - Emden/ Bremerhaven - Bremen / Hamburg - Hannover - Göttingen ICE, IC (Hamburg) und RE (Bremen) Anschlüsse in Verden, Bremen, Bremerhaven, Oldenburg und Hamburg-Harburg Braunschweig - Gifhorn - Wittingen - Uelzen - Hamburg und zurück ErixX Regionalzüge Magdeburg - Stendal - Salzwedel - Uelzen - Hamburg und zurück Regionalzüge Magdeburg - Braunschweig - Hannover - Bremen - Oldenburg - Emden und zurück IC Göttingen - Hannover - Hamburg / Bremen und zurück ICE Hamburg mit Flügel Bremen Magdeburg - Wittenberge - Ludwigslust - Schwerin - Wismar / Büchen - Hamburg und zurück S-Bahn, Regionalzüge und IC Magdeburg - Braunschweig - Hannover - Bielefeld - Dortmund - Düsseldorf / Köln ICE und IC, WFB bis Bielefeld Köln / Düsseldorf - Dortmund - Bielefeld - Hannover - Braunschweig - Magdeburg ICE und IC, WFB ab Bielefeld Kreiensen - Paderborn - Hamm - Dortmund - Essen - Düsseldorf - Köln und zurück NWB Regionalzüge (ERB) Bodenfelde - Paderborn - Hamm - Dortmund - Essen - Düsseldorf - Köln und zurück NWB Regionalzüge (ERB) Kassel - Warburg (Westf) - Paderborn - Düsseldorf / Schwerte (Ruhr) - Hagen und zurück Regionalzüge und ICE Magdeburg - Braunschweig - Hannover - Osnabrück - Bad Bentheim - Amsterdam und zurück IC, RE bis und ab Rheine WFB Göttingen - Hildesheim - Braunschweig - Wolfsburg - Stendal - Berlin ICE, IC und Regionalzüge (EN) 28 mit Anschlüssen Nordhausen - Eichenberg - Göttingen 40 Berlin - Stendal - Wolfsburg - Braunschweig - Hildesheim - Göttingen ICE, IC und Regionalzüge (EN) 29 mit Anschlüssen Göttingen - Eichenberg - Nordhausen 41 Braunschweig - Magdeburg - Brandenburg - Potsdam - Berlin Regionalzüge, HBX und IC Berlin - Potsdam - Brandenburg - Magdeburg - Braunschweig Regionalzüge, HBX und IC Dessau - Bad Belzig / Lutherstadt Wittenberg - Berlin und zurück Regionalzüge und ICE Halle (Saale) - Bitterfeld - Lutherstadt Wittenberg - Berlin und zurück ICE, IC Göttingen - Kassel - Fulda - Hanau - Frankfurt (Main) ICE 34 mit Regionalzügen Kassel - Marburg - Gießen - Frankfurt (Main) RE und HLB 50 Frankfurt (Main) - Hanau - Fulda - Kassel - Göttingen ICE 35 mit Regionalzügen Frankfurt (Main) - Gießen - Marburg - Kassel RE und HLB 51 Göttingen - Kassel - Marburg - Gießen - Frankfurt (Main) und zurück IC Erfurt - Eisenach - Fulda - Frankfurt (Main) und zurück ICE Göttingen - Kassel - Fulda - Würzburg - München und zurück ICE Halle (Saale) - Merseburg - Weißenfels - Naumburg (Saale) und zurück ABR Regionalzüge 37 mit Anschlüssen Merseburg - Querfurt, Weißenfels - Zeitz 61 Halle (Saale) - Leipzig - Riesa - Dresden und zurück IC, S und RE Halle (Saale) - Leipzig - Altenburg - Zwickau und zurück S5 39 mit Anschlüssen Leipzig - Chemnitz Die vorstehenden Tabellen enthalten eine weitgehend vollständige Darstellung der Reiseverbindungen zwischen den Ballungsräumen und dem Harz. Dabei haben wir bewusst nicht nur "schnelle", sondern auch "langsame" Verbindungen mit Regionalzügen dargestellt, da diese häufig preisgünstiger sind und zudem die streßfreie Mitnahme von Fahrrädern erlauben. In der Internet- Auskunft der Deutschen Bahn erhalten Sie diese Verbindungen nur, indem Sie bestimmte Optionen ausblenden. Wenn Sie eine Vorauswahl für Ihre Verbindung getroffen haben, überprüfen Sie diese bitte noch einmal im Internet für den konkreten Reisetag unter da gerade auf langen Fernstrecken des öfteren Bauarbeiten stattfinden, die zu Umleitungen und anderen Reisezeiten führen. 10

11 10 Göttingen - Northeim (Han) - Kreiensen - Elze (Han) - Hannover - Uelzen - Lüneburg - Hamburg Auszug ab RE2 Göttingen - Hannover - Uelzen RE3 Uelzen - Lüneburg - Hamburg RE2 und RE3 "metronom" Verkehrstage W tgl tgl A tgl tgl A tgl tgl tgl tgl tgl tgl nur Fr tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl nur Fr tgl tgl tgl IC IC IC Göttingen Nörten-Hardenberg Zug 357 Nordhausen 5 39 W Herzberg (Harz) 5 23 A W626 A Northeim (Han) 5 47 A W650 A Northeim (Han) Einbeck-Salzderhelden Kreiensen Zug 358 Osterode Mitte Zug 354 Seesen A603 C654 A Kreiensen A618 C711 A Kreiensen Alfeld (Leine) Elze (Han) RB77 Elze (Han) W us Hildesheim Hbf W RB77 Elze (Han) W Hameln W Elze (Han) Nordstemmen Sarstedt Hannover Hbf ICE Hannover Hbf W736 A B Hamburg Hbf W856 A B ICE/IC Hannover Hbf A645 A W Bremen Hbf A750 A W RE30 Hannover Hbf Wolfsburg Hbf Hannover Hbf Langenhagen Mitte Celle Unterlüß Uelzen RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RE3 RB31 RB31 Uelzen C005 Bad Bevensen C013 Lüneburg C028 RE83 Lüneburg Sa Büchen Sa Lübeck Hbf Sa Lüneburg C032 Winsen (Luhe) C046 Hamburg-Harburg C108 Hamburg Hbf C120 Weitere Halte der Linie RE2: Freden, Banteln, Isernhagen, Großburgwedel, Eschede, Suderburg, der Linie RE3: Bienenbüttel us über Sarstedt, weiter mit S4 11

12 10 Hamburg - Lüneburg - Uelzen - Hannover - Elze (Han) - Kreiensen - Northeim (Han) - Göttingen Auszug ab RE3 Hamburg - Lüneburg - Uelzen RE2 Uelzen - Hannover - Göttingen RE3 und RE2 "metronom" Verkehrstage W C A tgl A C tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl Mo-Do tgl tgl tgl nur So tgl tgl tgl tgl tgl tgl IC IC Hamburg Hbf Hamburg-Harburg Winsen (Luhe) Lüneburg RE83 Lübeck Hbf Büchen Lüneburg Lüneburg Bad Bevensen Uelzen RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 RE2 Uelzen Unterlüß Celle Langenhagen Mitte Hannover Hbf RE30 Wolfsburg Hbf Hannover Hbf ICE/IC Bremen Hbf 5 12 W Sa Hannover Hbf 6 14 W Sa ICE Hamburg Hbf A Hannover Hbf A Hannover Hbf u019 Sarstedt Nordstemmen Elze (Han) RB77 Hameln 5 28 Sa C S4 Elze (Han) 5 53 Sa C RB77 Hildesheim Hbf 5 37 Sa Elze (Han) 5 53 Sa u Sarstedt Elze (Han) Alfeld (Leine) Kreiensen Zug 354 Kreiensen Seesen Zug 358 Osterode Mitte Kreiensen Einbeck-Salzderhelden Northeim (Han) Zug 357 Northeim (Han) z x Herzberg (Harz) Nordhausen k2315 Nörten-Hardenberg Göttingen z1606 Fr auch Northeim bis Herzberg x1806 Mo bis Do auch Northeim bis Herzberg k2315 Herzberg - Nordhausen nur Fr und Sa 12

13 11 Hannover - Walsrode - Soltau (Han) - Buchholz (Nordheide) - Hamburg Auszug ab RB38 Hannover - Buchholz ErixX Verkehrstage W tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl Erläuterungen und Ergänzungen Zug 320 Bad Harzburg Goslar 5 03 A k Soltau bis Buchholz Fr, Sa und SoF Hannover Hbf 6 10 A RE2 Northeim (Han) ) Sa bzw. Sa und SoF ab Soltau bis Dorfmark Kreiensen jeweils 4 Minuten später Hannover Hbf RB38 2) Sa ab Buchholz um 7.13 Uhr Hannover Hbf Langenhagen Mitte Taktknoten Soltau (Han) Mellendorf Schwarmstedt In Soltau treffen sich die Heidebahn und die "Amerika- Walsrode Linie" Bremen - Soltau - Uelzen. Alle 2 Stunden gibt es Bad Fallingbostel hier einen Taktknoten mit Anschlüssen aus und in alle Dorfmark Richtungen. Soltau (Han) Soltau (Han) k2301 Bremen Hbf Soltau (Han) Uelzen Schneverdingen k2316 ab an ab an Buchholz (Nordheide) k2344 RB41 Buchholz (Nordheide) W tgl 8 52 Hamburg-Harburg A 8 55 Hamburg Hbf tgl tgl Verkehrstage A W tgl W tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl tgl RB41 Hamburg Hbf tgl Hamburg-Harburg tgl Buchholz (Nordheide) Mo-Do RB38 1) 1) 2) tgl Buchholz (Nordheide) tgl A Schneverdingen Soltau (Han) Uelzen Soltau (Han) Bremen Hbf Soltau (Han) ab an ab an Dorfmark Bad Fallingbostel A Walsrode A A 9 24 Schwarmstedt Sa C 9 15 Mellendorf tgl Langenhagen Mitte tgl Hannover Hbf tgl RE2 Hannover Hbf tgl Kreiensen tgl Northeim (Han) tgl Zug 320 Hannover Hbf tgl Fr+Sa Goslar Bad Harzburg RB38 hält auch in Lindwedel und Hodenhagen 13

metronom Weser-Takt im flotten Marsch zwischen Bremen und Hamburg

metronom Weser-Takt im flotten Marsch zwischen Bremen und Hamburg metronom Weser-Takt im flotten Marsch zwischen Bremen und Hamburg Otterndorf Cuxhaven Cadenberge Wingst Hemmoor Hechthausen Himmelpforten Hammah Stade Horneburg Buxtehude Hittfeld Klecken Buchholz (Nordheide)

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Fahrplanänderungen Fernverkehr

Fahrplanänderungen Fernverkehr N-F Fahrplanänderungen Fernverkehr Herausgeber Kommunikation Infrastruktur der Deutschen Bahn AG Stand 21.06.2016 Nacht- und Ferienzüge Die Service-Nummer der Bahn Telefon 0180 6 99 66 33 (20 ct/anruf

Mehr

Busfahrplan. Schutzgebühr: 1,00 Gültig vom: 10. Dezember 2010 bis Mitte Dezember 2011

Busfahrplan. Schutzgebühr: 1,00 Gültig vom: 10. Dezember 2010 bis Mitte Dezember 2011 Schutzgebühr: 1,00 Gültig vom: 10. Dezember 2010 bis Mitte Dezember 2011 Busfahrplan Erstellt von der Tourist-Information Sankt Andreasberg, Am Kurpark 9, Telefon: 05582-80336. Die angegebenen Zeiten sind

Mehr

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Ein Rechtsanspruch auf eine Abfindung kennt das Arbeitsrecht nur in Ausnahmefällen. Trotzdem ist die Zahlung einer Abfindung bei

Mehr

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an RE 10 Montag bis Freitag Hannover > Goslar > Bad Harzburg Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Abfahrtstafeln ausgewählter Bahnhöfe

Abfahrtstafeln ausgewählter Bahnhöfe Abartstaeln ausgewälter Banöe Abart Departure Bittereld..0.0.0 0:0 Sa, 0: Mo, Sa 0:9 Sa, 0:9 Sa, :08 Mo, Sa :9 Mo :8 Sa, : Sa, e e 70 0:00 Delitzsc unt B 0:9 Leipzig Hb 0: Leipzig-Connewitz :0 auc. Dez,.

Mehr

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu!

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu! RB 42 RB 43 Montag bis Freitag Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Abfahrt Departure Limburg Süd 14.12.2014-13.06.2015

Abfahrt Departure Limburg Süd 14.12.2014-13.06.2015 Abfahrt Departure Limburg Süd.2.20-3.06.205 : ICE 827 5:08 ICE 52 :00 5:00 Frankfurt(M) Airport :35 Frankfurt(Main)Hbf :8 Aschaffenburg Hbf 5:22 Würzburg Hbf 6:02 Nürnberg Hbf 6:59 Ingolstadt Hbf 7:29

Mehr

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen Paderborn / Hamm Düsseldorf Fahrplanänderungen RE 3 28.08.2015 (22:05) 31.08.2015 (4:50) RE 1 RE 6 RE 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Arbeiten am Bahnübergang kommt es von Freitag, 28.08.2015 (22:05)

Mehr

Die Änderungen im Überblick

Die Änderungen im Überblick Sehr geehrte Fahrgäste, von Samstag, den 3. März bis Sonntag, den 1. April 2012 werden zwischen Aachen Hbf und Stolberg Hbf bzw. Eschweiler Hbf Gleisbauarbeiten durchgeführt. Dadurch kommt es zu Fahrplanänderungen

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten. Planungen zum Jahresfahrplan 2016 in Thüringen Halle, 10.02.2015

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten. Planungen zum Jahresfahrplan 2016 in Thüringen Halle, 10.02.2015 Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Planungen zum Jahresfahrplan 2016 in Thüringen Halle, 10.02.2015 Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken

Mehr

Montagelieferung im Ausland und Umsatzsteuer. Gottfried Jestädt, Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover

Montagelieferung im Ausland und Umsatzsteuer. Gottfried Jestädt, Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover Montagelieferung im Ausland und Umsatzsteuer Gottfried Jestädt, Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover Montagelieferung im Ausland und Umsatzsteuer (AU HOOS 50035/140 Montagelieferung)

Mehr

Sonderveröffentlichung. Fahrplan

Sonderveröffentlichung. Fahrplan Sonderveröentlichung Fahrplan Dortmund Hauptbahnho Gültig:..009 bis.0.00 Castrop-Rauel, Scherte, Lünen, Unna, Holzickede, Witten Gültig:..009 bis..00 Wittener Straße Castrop-Rauel Tel 00 0900 und Lange

Mehr

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn 7 Aachen ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB die euregiobahn montags bis freitags Linie S13 RB RE1 RE9 RB RE1 RB RE9 RE1 RB RE1 RE1 RB RE9 RB ICE79 RE1 RB RE9 RB THA RE1 RB Bahnhöfe Aachen

Mehr

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte B1102 Baden-Baden - Insolvenzabteilung - B1204 Freiburg - Insolvenzabteilung - B1206 Lörrach - Insolvenzabteilung - B1302 Heidelberg - Insolvenzabteilung - B1404 Karlsruhe - Insolvenzabteilung - B1406

Mehr

Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext

Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext Augsburg Fernbushaltestelle Biberbachstraße, 86154 Augsburg Die Haltestelle des ADAC Postbusses befindet sich am nördlichen Rand Augsburgs im Stadtteil Oberhausen

Mehr

RB69 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69

RB69 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6/RB69 montags bis freitags RB69 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE6 RB69 RE7/13 Wuppertal Hbf ab 5.56 6.32 6.56 7.32 7.56 8.32 8.56 9.32 9.56 10.32 10.56 11.32 RE7/13

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.01.2016) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn)

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Über 70 % nutzen für die An- und Abreise öffentliche Verkehrsmittel

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.12.2014) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

2. GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE

2. GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE . GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE Fahrradklau in Deutschland, Österreich und Schweiz: Häufigste Diebstähle pro 1 Tsd. Einwohner u.a. in Münster, Bern, Oldenburg, Celle, Salzburg / Schadenshöhe allein in Deutschland

Mehr

25.10. (ca. 11 Uhr) 3.11.14 (1:30 Uhr) Samstag - Montag

25.10. (ca. 11 Uhr) 3.11.14 (1:30 Uhr) Samstag - Montag München Buchloe Kursbuchstrecke 970 25.10. (ca. 11 Uhr) 3.11.14 (1:30 Uhr) Samstag - Montag Schienenersatzverkehr (SEV) 25.10. (vormittags) 30.10 Geltendorf Kaufering 31.10. 2.11. Geltendorf Buchloe Geänderte

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

Ersatzverkehr mit Bussen Basel Singen (Htw) Radolfzell Überlingen Therme Friedrichshafen Ulm Bodensee-Gürtelbahn (KBS 731)

Ersatzverkehr mit Bussen Basel Singen (Htw) Radolfzell Überlingen Therme Friedrichshafen Ulm Bodensee-Gürtelbahn (KBS 731) Gültig vom 27. bis 31. Oktober 2014 (Montag bis Freitag) Ersatzverkehr mit Bussen Basel Singen (Htw) Überlingen Therme Friedrichshafen Ulm Bodensee-Gürtelbahn (KBS 731) Bauinformationen Ersatzfahrpläne

Mehr

Preisliste 2016 ffn-sendegebiet

Preisliste 2016 ffn-sendegebiet Preisliste 2016 ffn-sendegebiet Itzehoe Neumünster Norderney Cuxhaven Borkum Ostfriesland Meer Lüneburg Hamburg Ratzeburg Ludwigslust Emmen Oldenburg Bremen Heide Salzwedel Emsland Grafschaft Bentheim

Mehr

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen KFZ-Versicherer erhöhen 0 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 67 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen Studie vergleicht Preise in den 0 größten Städten: Berlin, Saarbrücken, München,

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

Bilderverzeichnis. (Alle Bilder: Michael Reinboth)

Bilderverzeichnis. (Alle Bilder: Michael Reinboth) Bilderverzeichnis Titelseite Triebwagen der Baureihe VT 648 auf der Fahrt von Nordhausen nach Northeim bei Walkenried Innenseite vorn Haltestelle Oderhaus der Buslinie Braunlage - St. Andreasberg Rückseite

Mehr

In diesen Bahnhofsbuchhandlungen können Sie das VM kaufen:

In diesen Bahnhofsbuchhandlungen können Sie das VM kaufen: Bahnhofs-Buchhandlung Dresden Wiener Platz 4 01069 Dresden Bahnhofs-Buchhandlung Filiale Ludwig Bahnhof Dresden-Neustadt Schlesischer Platz 1 01097 Dresden Bahnhofs-Buchhandlung Filiale Eckert Bahnhof

Mehr

So schnell kann s gehen.

So schnell kann s gehen. So schnell kann s gehen. ic:kurier von time:matters Foto: DB AG/ Warter/ Montage Air Rail Road ic:kurier Schnell. Bequem. Jederzeit. Deutschlandweit. The speed you need. Jederzeit mit Höchstgeschwindigkeit.

Mehr

Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet

Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet Bezirk Altona http://www.hamburg.de/stadtteile/altona/ Handelskammer Hamburg 040 36138138 http://www.hk24.de Bezirk Bergedorf http://www.hamburg.de/stadtteile/bergedorf/

Mehr

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit Anlage 2 Gemäß 5 Abs. 1 Nr. 11 Finanzverwaltungsgesetz legt der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit die Zuständigkeit für Kindergeldberechtigte nach dem Einkommensteuergesetz wie folgt fest: 1. Regelkeit

Mehr

Schienenersatzverkehr (SEV) Schweinfurt Schweinfurt Stadt Haßfurt

Schienenersatzverkehr (SEV) Schweinfurt Schweinfurt Stadt Haßfurt Würzburg Hbf Schweinfurt Hbf Bamberg Kursbuchstrecke 810 Gültig am 8. November 2015 (bis 14.30 Uhr) Schienenersatzverkehr (SEV) Schweinfurt Schweinfurt Stadt Haßfurt Mainfrankenbahn Erläuterungen zum SEV-Symbol

Mehr

Pressekonferenz Bauschwerpunkte 2015 in NRW. DB Netz AG Prof. Dr. Michael Häßler/Reiner Krieger Vertrieb und Fahrplan Düsseldorf, 04.02.

Pressekonferenz Bauschwerpunkte 2015 in NRW. DB Netz AG Prof. Dr. Michael Häßler/Reiner Krieger Vertrieb und Fahrplan Düsseldorf, 04.02. Pressekonferenz Bauschwerpunkte 015 in NRW DB Netz AG Prof. Dr. Michael Häßler/Reiner Krieger Vertrieb und Fahrplan Düsseldorf, 04.0.015 Bauschwerpunkte 015 1.. Köln Frankfurt (Main) Aachen Düren 7 3.

Mehr

Behörden und zuständige Stellen

Behörden und zuständige Stellen Behörden und zuständige Stellen n für den Strahlenschutz nach Strahlenschutzverordnung und Röntgenverordnung sind sowohl oberste Landesbehörden (z.b. Ministerien) als auch nach geordnete Behörden des Arbeitsschutzes

Mehr

Schienenersatzverkehr 06.11.2015 23.11.2015

Schienenersatzverkehr 06.11.2015 23.11.2015 Marl-Sinsen Recklinghausen Süd RE 2 Schienenersatzverkehr 06.11.2015 23.11.2015 RB 42 Nächte Fr / Sa von 23:10 Uhr bis 1:10 Uhr und Nächte So / Mo von 22:00 Uhr bis 4:00 Uhr Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund

Mehr

Mini One Stop Shop. Gottfried Jestädt, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover

Mini One Stop Shop. Gottfried Jestädt, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover Gottfried Jestädt, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Beispiel 1 (Outbound ins Drittland)... 3 Lösung... 3 Beispiel 2 (Inbound aus Drittland)...

Mehr

PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände. Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich. Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden

PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände. Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich. Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden Gedruckt am: 16.04.2014 Dresden 01000 01939 Lausitz 01940 03999 Leipzig

Mehr

Frankfurt (M) Flughafen Airport 09.12.2012-08.06.2013

Frankfurt (M) Flughafen Airport 09.12.2012-08.06.2013 0:02 0:02 0:02 0:00 IC 2221 FEHMARN IC 2321 Frankurt(Main)Hb 0:13 Q h > Di - Fr vom 11. Dez bis 15. Mär, auch 24., 31. Dez; nicht 2. Jan als IC 2321 35881 35991 Mo - vom 10. Dez bis 9. Mär, täglich vom

Mehr

Tabelle 1a: Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern 1992 bis 2012* 1)

Tabelle 1a: Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern 1992 bis 2012* 1) Tabelle 1a: und der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern bis * 1) Art der und Alte und neue Länder Alte Länder Neue Länder Mrd. Euro I. Verwaltungshaushalt Steuern 2) 43,79 47,57 62,21 63,87 69,74

Mehr

http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query2.exe/dn?ld=9687&seqnr=6&ident=cd.02508087.1409660981... 1 von 4 02.09.2014 14:32

http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query2.exe/dn?ld=9687&seqnr=6&ident=cd.02508087.1409660981... 1 von 4 02.09.2014 14:32 http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query2.exe/dn?ld=9687&seqnr=6&ident=cd.02508087.1409660981... 1 von 4 02.09.2014 14:32 Ihre Fahrtmöglichkeiten Frankfurt(M) Flughafen Fernbf So, 14.09.14 ab 08:01 Fern

Mehr

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Freiburg Schwendistraße 12 Postfach 60 42 79102 Freiburg 79036 Freiburg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Göppingen Willi-Bleicher-Straße

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Mehr Bahn für Metropolen und Regionen Die größte Kundenoffensive in der Geschichte des DB Fernverkehrs

Mehr Bahn für Metropolen und Regionen Die größte Kundenoffensive in der Geschichte des DB Fernverkehrs Mehr Bahn für Metropolen und Regionen Die größte Kundenoffensive in der Geschichte des DB Fernverkehrs DB Fernverkehr AG Angebotsmanagement Dr. Philipp Nagl Berlin, 11. Juni 2015 Der neue DB Fernverkehr:

Mehr

Vorankündigung Sperrung Fernbahngleise Berliner Stadtbahn keine Regional- und Fernzüge 29. August 22. November 2015

Vorankündigung Sperrung Fernbahngleise Berliner Stadtbahn keine Regional- und Fernzüge 29. August 22. November 2015 Vorankündigung Sperrung Fernbahngleise Berliner Stadtbahn keine Regional- und Fernzüge 29. August 22. November 2015 Sperrungen wegen Bauarbeiten Welche Linien von DB Regio sind betroffen? Welche Alternativangebote

Mehr

Gültig am Sonntag, 18. August 2013 (ab 1:15 Uhr)

Gültig am Sonntag, 18. August 2013 (ab 1:15 Uhr) Nürnberg Hbf Feucht Neumarkt (Oberpf) Kursbuchstrecke 890.3 Gültig am Sonntag, 18. August 2013 (ab 1:15 Uhr) Schienenersatzverkehr (SEV) Nürnberg Hbf Ochenbruck (1 -Bahn) Erläuterungen zum SEV-Symbol Bei

Mehr

Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe

Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe Bundeseinheitliche Prüfungstermine 2015 Jeweils am 3. Donnerstag im Monat, der nicht auf einen Feiertag fällt. * Fällt der 3. Donnerstag auf einen Feiertag, findet

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

zenith-händlerliste 1>>10 12 13 14 15 17 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx

zenith-händlerliste 1>>10 12 13 14 15 17 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx zenith-händlerliste 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx 01 c/o BHG Bahnh.Hand.Vertr.GmbH Wiener Platz 4 01069 Dresden Buchh. im Bf Dresden-Neustadt Schlesischer

Mehr

x Kfz-Innung Bruchsal, Waghäusel x Kfz-Innung Freiburg, Freiburg

x Kfz-Innung Bruchsal, Waghäusel x Kfz-Innung Freiburg, Freiburg Repräsentative AUTOHAUS-Umfrage Inkassodienstleistungen deutscher Kfz-Innungen Stand: 24. August 2012 Von 231 befragten Kfz-Innungen in Deutschland haben 105 geantwortet und werden unten aufgelistet. Antwortmöglichkeiten

Mehr

Erläuterungen zum SEV-Symbol

Erläuterungen zum SEV-Symbol ! " # Erläuterungen zum SEV-Symbol Bei einem Schienenersatzverkehr sind Ihnen diese beiden Symbole auf Bussen, Haltestellen, Aushängen und als Bestandteil der Wegeleitung vom/zum Schienenersatzverkehr

Mehr

Wettkampfranking 2012

Wettkampfranking 2012 Wettkampfranking 2012 Wie schon in den vergangenen Jahren setzt sich das Wettkampfranking aus der Summe dreier Teilrankings (Leistungsranking, Teilnahmeranking und Ausrichterranking) zusammen. Alle drei

Mehr

Anbindung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) im öffentlichen Nahverkehr 23.10.2012. Jürgen Roß Bereichsleiter Planung und Fahrgastinformation

Anbindung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) im öffentlichen Nahverkehr 23.10.2012. Jürgen Roß Bereichsleiter Planung und Fahrgastinformation Anbindung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) im öffentlichen Nahverkehr 23.10.2012 Jürgen Roß Bereichsleiter Planung und Fahrgastinformation 1 Grafik: gmp Architekten, JSK International, Visualisierung:

Mehr

Übersicht. GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes

Übersicht. GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes Übersicht über den GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes im Jahre 2005 - 1 - Inhaltsübersicht Hauptübersicht 3-4 Neueingänge, insgesamt anhängige Verfahren, Erledigungen, noch anhängige

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Vorschau auf den Fernfahrplan 2015

Vorschau auf den Fernfahrplan 2015 Vorschau auf den Fernfahrplan 2015 Im Fernfahrplanjahr 2015 haben die Baukorridore nicht die gravierenden Auswirkungen wie im Fahrplanjahr 2014. Große Umbrüche erfolgen im Fahrplanjahr 2016 mit deutlichen

Mehr

Nürnberg Hbf - Neumarkt (Oberpf) Kursbuchstrecke 890.3. Gültig am 21. Februar 2016

Nürnberg Hbf - Neumarkt (Oberpf) Kursbuchstrecke 890.3. Gültig am 21. Februar 2016 Nürnberg Hbf - Neumarkt (Oberpf) Kursbuchstrecke 890.3 Gültig am 21. Februar 2016 Zugausfall von 39386 (Neumarkt (Oberpf) 22:44 Uhr Nürnberg Hbf 23:18 Uhr) Erläuterungen zum SEV-Symbol Bei einem Schienenersatzverkehr

Mehr

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim.

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim. Mobil in Bad Münstereifel Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen DB DB DB G Iversheim 801 801 Arloff Euskirchen 802 821 DB Bad Münstereifel Nettersheim, Kall 821 Frohngau, Blankenheim 824 824 Eicherscheid

Mehr

Fahrplantechnische Betrachtungen zur Elektrifizierung der Strecke Leipzig Chemnitz

Fahrplantechnische Betrachtungen zur Elektrifizierung der Strecke Leipzig Chemnitz Institut für Regional- und Fernverkehrsplanung Leipzig Dresden Fahrplantechnische Betrachtungen zur Elektrifizierung der Strecke Leipzig Chemnitz FBS-Anwendertreffen Dirk Bräuer irfp Leipzig dirk.braeuer@irfp.de

Mehr

Totalsperrung Berlin Zoologischer Garten Berlin Alexanderplatz vom 29.08. bis 22.11.2015

Totalsperrung Berlin Zoologischer Garten Berlin Alexanderplatz vom 29.08. bis 22.11.2015 Totalsperrung Berlin Zoologischer Garten Berlin Alexanderplatz vom 29.08. bis 22.11.2015 Auswirkungen im Regionalverkehr und Kommunikation der Fahrplanänderungen DB Regio Nordost Regionalleiter Marketing

Mehr

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg Telefon: 040 521028-0 Telefax: 040 521028-88 E-Mail: info@quips.de Internet: www.quips.de GLÜCKSFALL HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! quha080004_broschuere_17_mi.indd1-2

Mehr

Gemeinsam durch Ostwestfalen-Lippe

Gemeinsam durch Ostwestfalen-Lippe Gemeinsam durch Ostwestfalen-Lippe Die Bahnverbindungen ab 15.12.2013 Neues und Bewährtes auf einen Blick Liniennetzplan Linien Tarife & Tickets Fahrzeuge Neues Zeitalter für Regionalbahnnetz in Ostwestfalen-Lippe

Mehr

Vorsteuerabzug Flächenschlüssel/ Umsatzschlüssel. Gottfried Jestädt, Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover

Vorsteuerabzug Flächenschlüssel/ Umsatzschlüssel. Gottfried Jestädt, Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover Vorsteuerabzug Flächenschlüssel/ Umsatzschlüssel Gottfried Jestädt, Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover Vorsteuerabzug Flächenschlüssel/Umsatzschlüssel (AU H.O.O.S. 50033/140)

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen.

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. 1. Kapitel: Das ist Deutschland Das ist Deutschland. Und das sind Deutschlands Nachbarn in Europa Wo wir leben. Ein Kompass zeigt die Himmelsrichtungen. Auf

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Wo sich Häuser lohnen

Wo sich Häuser lohnen Seite 1 von 8 Druckversion Url: http://www.focus.de/immobilien/kaufen/immobilienmarkt/kaufen-statt-mieten_aid_8722.html 10.03.07, 10:02 Drucken Kaufen statt mieten Wo sich Häuser lohnen Von FOCUS-MONEY-Redakteur

Mehr

Gruppe&Spar. Ab 6 Personen: gemeinsam reisen, gemeinsam sparen!

Gruppe&Spar. Ab 6 Personen: gemeinsam reisen, gemeinsam sparen! Gruppenflyer_apu 23.11.2009 13:54 Uhr Seite 12 Kontakt DB Fernverkehr AG Stephensonstraße 1 60326 Frankfurt am Main Änderungen vorbehalten, Einzelangaben ohne Gewähr. Stand: November 2009 VP 00410 Herausgeber

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regionalverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regionalverkehr Berlin / Brandenburg Regionalverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 01.02.2016 RE 7 Dessau Berlin-Schönefeld Wünsdorf-Waldstadt in den Nächten Montag/Dienstag,

Mehr

Ausgangsbeurteilung Sachsen-Anhalt 1999 SO 2 - Stundenwerte

Ausgangsbeurteilung Sachsen-Anhalt 1999 SO 2 - Stundenwerte Anlagen Karte 9-21 Ausgangsbeurteilung Sachsen-Anhalt 1999 SO 2 - Stundenwerte keine Angaben Grenzwert 350 µg/m 3 (24) > Grenzwert Zahl in Klammern entspricht Anzahl der Überschreitungen Karte 9 68 Ausgangsbeurteilung

Mehr

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal.

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal. Mobil in Schleiden Unterwegs mit Bus & Bahn Heimbach Simmerath Monschau 815 836 Schöneseiffen Dreiborn 831 Berescheid Harperscheid Urfttalsperre Vogelsang SB 82 Morsbach Herhahn 836 231 Schleiden Bronsfeld

Mehr

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Baden- Württemberg Bayern Zuständiges Ministerium bzw. Senat Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mehr

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016 Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 01 Nr. Stadt Hochschule KW Verteiltermin Auflage Studierende Bundesland Nielsen 1 Aachen Rheinisch-Westfälische Technische 17 7.04.01 5.500 4.30 Hochschule

Mehr

Fahrplanwechsel 2015/16: Mehr Fahrten in der Region

Fahrplanwechsel 2015/16: Mehr Fahrten in der Region Hofheim, den 12. November 2015 Fahrplanwechsel 2015/16: Mehr Fahrten in der Region Weitere durchgehende RegionalExpress-Linie von Frankfurt nach Kassel / Zusätzliche Fahrten auf insgesamt zehn Linien /

Mehr

Die Preise im Überblick Die Preise richten sich nach der Anzahl der befahrenen Zonen.

Die Preise im Überblick Die Preise richten sich nach der Anzahl der befahrenen Zonen. Die GVH-MobilCards im Regionaltarif Sprit sparen mit dem GVH Bahn frei für den Regionaltarif. Der GVH-Regionaltarif gilt auf den Schienenstrecken von Celle, Peine, Bückeburg und Schwarmstedt in die Region

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Hochschulen Hochschule PLZ Ort Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) 01069 Dresden Fachhochschule Lausitz 01968 Senftenberg Hochschule Zittau/Görlitz 02754

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

Bezirksregierung Köln

Bezirksregierung Köln Bezirksregierung Köln Regionalrat Sachgebiet: Anfragen hier: zu Fernbusverbindungen Drucksache Nr.: RR 12/2015 4. Sitzungsperiode Köln, den 11. Februar 2015 Vorlage für die 3. Sitzung des Regionalrates

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Verzeichnis der zuständigen Stellen für die Prüfung der Sachkenntnis nach 50 AMG

Verzeichnis der zuständigen Stellen für die Prüfung der Sachkenntnis nach 50 AMG Verzeichnis der zuständigen n für die Prüfung der Sachkenntnis nach 50 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Region Stuttgart Bezirkskammer Böblingen Karlsruhe Hauptgeschäftsstelle Baden-Baden Südlicher

Mehr

Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells. Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015

Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells. Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015 Digitalisierung eines erfolgreichen Geschäftsmodells Finanzdienstleistungs-Workshop Lüneburg, 21.10.2015 Willkommen bei MLP! MLP ist der Gesprächspartner in allen Finanzfragen vom Vermögensmanagement über

Mehr

Roth Nürnberg Hbf Altdorf (b Nürnberg) Kursbuchstrecke 890.2. Gültig in den Nächten 20./21. bis 22./23. und 27./28. bis 29./30.

Roth Nürnberg Hbf Altdorf (b Nürnberg) Kursbuchstrecke 890.2. Gültig in den Nächten 20./21. bis 22./23. und 27./28. bis 29./30. Roth Nürnberg Hbf Altdorf (b Nürnberg) Kursbuchstrecke 890.2 Gültig in den Nächten 20./21. bis 22./23. und 27./28. bis 29./30. Mai 2016 Schienenersatzverkehr (SEV) Nür-Frankenstadion Feucht Erläuterungen

Mehr

es gibt Arbeiten an der Strecke die nicht immer unter dem rollenden Rad verrichtet werden können.

es gibt Arbeiten an der Strecke die nicht immer unter dem rollenden Rad verrichtet werden können. Sehr geehrte Fahrgäste, es gibt Arbeiten an der Strecke die nicht immer unter dem rollenden Rad verrichtet werden können. In diesen Fall handelt es sich um Vegetationsarbeiten zwischen Lichtenfels und

Mehr

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand)

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Hochschule Ort Anzahl Teilnehmer Hochschule Bremerhaven Bremerhaven 140 Universität Duisburg Essen Duisburg 97 DHBW Mannheim Mannheim 91 Friedrich Alexander

Mehr

Wicklesgreuth Windsbach. Kursbuchstrecke 922. Gültig am 18. + 20. + 21. Oktober 2013

Wicklesgreuth Windsbach. Kursbuchstrecke 922. Gültig am 18. + 20. + 21. Oktober 2013 Wicklesgreuth Windsbach Kursbuchstrecke 922 Gültig am 18. + 20. + 21. Oktober 2013 Schienenersatzverkehr (SEV) Wicklesgreuth Windsbach (jeweils ab 20 Uhr) Fränkische Seenlandbahn Erläuterungen zum SEV-Symbol

Mehr

Organisation der Abfallwirtschaft in Niedersachsen

Organisation der Abfallwirtschaft in Niedersachsen Städte Braunschweig MVA Staßfurt ruht Cuxhaven MVA Bremerhaven eingestellt Bringsystem PPP Delmenhorst Eigenbetrieb Eigengesellschaft nicht vorhanden Eigengesell. Eigeng. Eigengesell. Emden Eigenbetrieb

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/316 22.08.2011 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordneter Hans-Jörg Krause (DIE LINKE) anbieter Kleine Anfrage

Mehr

Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt Ihr Förderdienstleister

Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt Ihr Förderdienstleister Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt Ihr Förderdienstleister Wir beraten. Wir finanzieren. Wir fördern. Bettina Zörner 25. September 202 Investitionsbank Sachsen-Anhalt Überblick Gründung 0. Januar 2004

Mehr

Zugausfälle und geänderte Fahrzeiten Nürnberg Neunkirchen a. S. Neuhaus

Zugausfälle und geänderte Fahrzeiten Nürnberg Neunkirchen a. S. Neuhaus Nürnberg Neunkirchen am Sand Neuhaus (Pegnitz)/ Simmelsdorf-Hüttenbach Kursbuchstrecke 891 Gültig am 29. März 2016 ausfälle und geänderte Fahrzeiten Nürnberg Neunkirchen a. S. Neuhaus Mittelfrankenbahn

Mehr

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE-Übersicht Jahresfahrplan 2008 Quelle: Marcus Grahnert http://www.fernbahn.de Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE 5 Hamburg Hbf Interlaken Ost ICE 1 ICE 10 Frankfurt(Main)Hbf Bruxelles/Brussel

Mehr

Überblick über aktuelle Prognosen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene. Jürgen Veser

Überblick über aktuelle Prognosen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene. Jürgen Veser IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH Überblick über aktuelle Prognosen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene Jürgen Veser Begleitforschung und Koordination für die Programmgemeinden

Mehr

Presse-Information. 20. Oktober 2015

Presse-Information. 20. Oktober 2015 Presse-Information 20. Oktober 2015 Frankfurt Marathon: Nahverkehr macht den Weg frei - S- und U-Bahnen: unbehindert, häufiger, mehr Platz - Einschränkungen bei Straßenbahnen und Bussen Am Sonntag, 25.

Mehr

Planungsperspekiven für kleine und große Grenzverkehre. Hollandstrecke (Oberhausen Emmerich Arnhem)

Planungsperspekiven für kleine und große Grenzverkehre. Hollandstrecke (Oberhausen Emmerich Arnhem) Planungsperspekiven für kleine und große Grenzverkehre Hollandstrecke (Oberhausen Emmerich Arnhem) Lothar Ebbers PRO BAHN NRW Gemeinnütziger Fahrgastverband Rhein-Ruhr und Randstad sind zwei benachbarte

Mehr

Fahrplanänderungen Fernverkehr

Fahrplanänderungen Fernverkehr Fernverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 03.07.2015 Die Service-Nummer der Bahn E-Mail Internet Telefon 0180 6 99 66 33 (20 ct/anruf aus dem Festnetz, Tarif

Mehr

Ersatzfahrplan Streik Zugliste für Mittwoch, 22.04.2015

Ersatzfahrplan Streik Zugliste für Mittwoch, 22.04.2015 Ersatzfahrplan Streik Zugliste für Mittwoch, 22.04.2015 Stand: Version 4, 21.04.2015 Zugnr Typ Linien Nr Teilausf Teilau Linie (Kurz) von Abf. bis Zugnr Maßnahme ab/bis. bis sf. ab Abf. Ank. Kommentar

Mehr

1. Berichtigung (Änderungen in gelb)

1. Berichtigung (Änderungen in gelb) Augsburg - Buchloe Kursbuchstrecke 987, 986, 971, 974 18. 19. Juni 2016 Samstag und Sonntag Schienenersatzverkehr (SEV) Augsburg - Bobingen 1. Berichtigung (Änderungen in gelb) 07-70917 Regio Bayern Erläuterungen

Mehr