Wichtige Informationen zur Einbruchsprävention

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wichtige Informationen zur Einbruchsprävention"

Transkript

1 Wichtige Informationen zur Einbruchsprävention Worauf Sie achten sollten In Kooperation mit

2 2 Vorwort Einbruch mehr als nur Sachschaden Einbrecher lassen sich in den meisten Fällen leicht abschrecken. Es reichen schon relativ einfache Sicherheitsvorkehrungen, um Gelegenheitstäter von ihrer Absicht abzubringen. Selbst für Profis ist manche Technik kaum zu knacken. In Kooperation mit der Polizei möchten wir Ihnen hilfreiche Tipps für mehr Sicherheit geben. Wenn es passiert, sitzt der Schock tief. Nicht nur der materielle Verlust macht betroffen. Auch das beklemmende Gefühl, dass jemand in die eigenen vier Wände eingedrungen ist, wirkt sehr nachhaltig. Oft als nicht mehr wiederherzustellender Sicherheitsverlust. Lassen Sie es nicht soweit kommen. Es gibt viele Vorkehrungen, um eine so unliebsame Erfahrung nicht machen zu müssen. Gegenseitige Hilfe, gesundes Misstrauen, moderne Technik sind die Schlüsselbegriffe. In Kooperation mit

3 Verhaltensregeln 3 Die richtige Einstellung Es sind nur einige Verhaltensregeln, die es Einbrechern wirklich schwer machen. Allen voran steht die nachbarschaftliche Hilfe. Pflegen Sie die gute Bindung zu den Menschen, die um Sie herum wohnen. Das erhöht nicht nur die Lebensqualität, sondern auch die Sicherheit. Wer ein Auge auf das Grundstück gegenüber oder neben sich wirft, bietet Schutz. Wenn Sie darüber hinaus auch noch Telefonnummern austauschen, um Auffälligkeiten schnell zu kommunizieren ideal! Weitere Maßnahmen, die schnell durchgeführt sind und besonders effektiv sind: Hauseingänge und Zugänge zu Keller und Boden immer geschlossen halten, auch tagsüber Türöffner nur betätigen, wenn man weiß, wer das Haus betritt unbekannte Personen ansprechen und fragen, ob man helfen könne, dabei Sinne schärfen, um eine besonders gute Personenbeschreibung geben zu können im dringenden Fall die Polizei über 110 verständigen

4 4 Verhaltensregeln Die acht goldenen Verhaltensregeln Die Polizei fasst ihre Empfehlungen zusammen: 1. Verschließen Sie die Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit. 2. Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie umgehend den Schließzylinder aus. 3. Auch wenn Sie Haus oder Wohnung nur kurzfristig verlassen: Ziehen Sie die Tür nicht nur ins Schloss, sondern schließen Sie diese immer ab. 4. Verstecken Sie Ihren Haus- oder Wohnungsschlüssel niemals draußen, denn Einbrecher finden jedes Versteck. 5. Rollläden sollten zur Nachtzeit und keinesfalls tagsüber! geschlossen werden. 6. Lassen Sie bei einer Tür mit Glasfüllung den Schlüssel nicht innen stecken. 7. Gekippte Fenster sind offene Fenster und von Einbrechern leicht zu öffnen. 8. Nutzen Sie den Türspion und den Sperrbügel (Türspaltsperre), falls vorhanden.

5 Grundstück 5 Einbruch beginnt schon vor dem Haus Bereits die Umgebung Ihres Heims entscheidet darüber, ob Einbrecher Interesse entwickeln. Einige Bedingungen signalisieren leichte Beute. Einbrecher brauchen eine gewisse Zeit, um in das Haus zu gelangen. In dieser Zeit stellen sie sich dem Risiko, gesehen zu werden. Ein Zaun oder eine andere Art der Einfriedung setzt die erste Hürde. Natürlich sollte der Zugang geschlossen sein, selbst dann, wenn Sie zu Hause sind. Eine Sprechanlage mit Videokamera bietet ebenfalls nicht nur Schutz, sondern wirkt abschreckend. Beleuchtung, auch auf den Zugangswegen, stört Einbrecher immer, Bewegungsmelder sind sehr effektiv. Dichte Bepflanzung am Haus mögen Einbrecher, sie bietet Sichtschutz, also besser vermeiden. Alles, was auf der Terrasse oder im (Vor-) Garten steht, kann von Einbrechern als Aufstiegshilfe genutzt werden Mülltonnen, große Blumenkübel usw. Strom- und Telefonleitungen sollten unbedingt unterirdisch verlaufen, um nicht die Gelegenheit zu bieten, Sie von der Außenwelt abzuschneiden; Außensteckdosen sollten abschaltbar sein.

6 6 Türen Türen kein Einlass für jeden Nicht nur für die Bewohner, auch für Einbrecher ist der Zutritt ins Haus durch die Tür am bequemsten. Und viele Türen heißen leider auch ungebetene Gäste regelrecht willkommen. Nutzen Sie moderne Sicherheitstechnik, die besonders bei Türen für hervorragenden Schutz sorgt. Da scheitern sogar professionelle Einbrecher und erst recht Gelegenheitstäter. Wenn Sie neu bauen, ist es empfehlenswert, gleich eine einbruchhemmende Tür (DIN EN 1627 ff, mindestens der Widerstandsklasse RC 2) zu wählen. Sie zeichnet sich dadurch aus, aus einem Guss zu sein und eine besonders hohe Widerstandskraft zu haben sowohl gegen rohe Gewalt als auch gegen ausgefeilte Einbruchstechnik. Zusatzriegel Schließblech Türspion Türspaltsperre Hauptriegel Schutzbeschlag Bändersicherung Schließblech Zusatzriegel

7 Türen 7 Aber auch im Nachhinein lässt sich einiges machen: Einsteckschlösser, deren Profilzylinder mit Bohrschutz versehen sind, dazu ein Schutzbeschlag mit zusätzlicher Zylinderabdeckung fest im Mauerwerk verankerte Türrahmen mit zusätzlichen Schließblechen, die das Aufhebeln verhindern Türblätter verstärken oder besser noch gegen massive (z. B. 40 mm) austauschen Zusatzschloss mit Sperrbügel, der das gewaltsame Aufstoßen verhindert Querriegelschloss unter dem Hauptschloss anbringen und fest mit dem Mauerwerk verbinden, evtl. auch mit Sperrbügel Türspion, am besten in der Weitwinkel- Variante Sprechanlage mit Videokamera für ein Plus an Sicherheitsgefühl Nicht nebensächlich: Seitentüren Denken Sie bitte auch an Nebeneingänge, deren Türen sollten die gleiche Widerstandskraft besitzen wie der Haupteingang. Vorlegestangen aus Holz und Stahl sind gut zur Verstärkung geeignet. Vorsicht bei Brandschutztüren (z. B. als Verbindungstür zwischen Garage und Wohnung) hier dürfen so gut wie keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen eingesetzt werden. Eine Lösung: sogenannte Multifunktionstüren, die sowohl die Anforderungen des Brandschutzes wie auch der Einbruchhemmung erfüllen.

8 8 Fenster Fenster Nebeneingang für Einbrecher Auch Fenster sind bevorzugte Einstiegsgelegenheiten. Egal, in welcher Etage sie sich befinden Einbrecher sind oft sehr geschickt, Höhen zu überwinden. Sparen Sie nicht an der Qualität. Ihre Sicherheit sollte es Ihnen wert sein. Mit einfachen Werkzeugen werden Fenster meistens aufgehebelt. Doch nicht mit allen funktioniert das. Auch Fenster gibt es heute aus einem Guss. Diese sind besonders einbruchhemmend und widerstandsstark. Beim Neubau bietet es sich an, gleich von Anfang an auf sie zu setzen (DIN EN 1627 ff, Widerstandsklasse RC 2). Zusatzschloss Abschließbarer Fenstergriff Einbruchhemmende Verglasung

9 Fenster 9 Aber auch bei den Fenstern ist Nachrüsten möglich: Zusatzsicherungen, in Form von diversen Schlössern fast immer verfügbar einbruchhemmende Fensterbeschläge, idealerweise mit abschließbaren Fenstergriffen Austausch der Scheiben mit sogenannten Verbundsicherheitsgläsern (nicht immer möglich) Fenstergitter, besonders da sinnvoll, wo verstärkt Fenster gekippt werden, z. B. WC Rollläden, die es auch in einbruchhemmenden Varianten gibt Kellerfenster mit Gitterrosten zusätzlich sichern (auf Abhebesicherungen achten!)

10 10 Hinweise Tipps für Unentschlossene Der Unglaube, dass man selbst Opfer eines Einbruchs wird, ist weit verbreitet. Die Erfahrung der Polizei ist, dass das Risiko für einen Einbruch immer besteht, die Gefahr aber leicht abgewendet werden kann. Mehr als man denkt Sicherheitstechnik ist teuer. Aber es lohnt sich. Der Wert dessen, was man besitzt, wird oft unterschätzt. Eine eventuell bestehende Versicherung ist im Fall der Fälle nur schwacher Trost, wenn die Versicherungssumme nicht dem tatsächlichen Verlustwert entspricht. Gegenstände mit ideellem Wert, die gestohlen oder zerstört werden, finden gar keinen Ersatz. Und der psychische Schaden wird auch nicht aufgefangen. Alarmanlagen ergänzen sinnvoll Einbruchmeldeanlagen verhindern zwar keinen Einbruch, können jedoch abschreckend wirken. Denn durch ihre Meldewirkung wird das Risiko, entdeckt zu werden, wesentlich erhöht. Am besten ist es, die mechanische Sicherungstechnik mit der elektronischen Überwachung sinnvoll zu kombinieren. Grundsätzlich sollte sie so erweitert werden, dass auch ein Überfallalarm ausgelöst werden kann. Falls es passiert Einbrecher wollen nicht entdeckt werden und vermeiden nach Möglichkeit jede Konfrontation. Wenn Sie einen Einbrecher bemerken, sollten Sie sich ihm keinesfalls entgegenstellen. Spielen Sie nicht den Helden, sondern verständigen Sie stattdessen sofort die Polizei unter Notruf 110, und konzentrieren Sie sich darauf, im Anschluss eine sehr gute Personenbeschreibung mit Angaben des Fluchtautos geben zu können.

11 Hinweise 11 Die Polizei Ihr Freund und Helfer Wenn Sie das Thema Sicherheit rund um das Eigenheim und Einbruchsprävention interessiert, wenden Sie sich vertrauensvoll an eine (Kriminal-) Polizeiliche Beratungsstelle. Die Fachleute vor Ort helfen Ihnen ganz individuell und kostenlos. Noch mehr Informationen unter

12 Deutsche Postbank AG Zentrale Corporate Brand and Marketing Communications Bonn 100 % chlorfrei gebleichter Zellstoff Stand: November 2012

Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste

Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste THEMA Sicher wohnen Einbruchschutz Ungebetene Gäste L i e b e L e s e r i n, l i e b e r L e s e r, ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für jeden Betroffenen einen großen Schock. Die Verletzung

Mehr

Einbruchschutz. Ungebetene gäste

Einbruchschutz. Ungebetene gäste Einbruchschutz Ungebetene gäste Liebe Leserin, lieber Leser, ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für jeden Betroffenen einen großen Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene

Mehr

Einbruchschutz. Ungebetene Gäste

Einbruchschutz. Ungebetene Gäste Einbruchschutz Ungebetene Gäste Ungebetene Gäste Schützen Sie Ihr Eigentum Ein Einbruch in die eigenen vier Wände ist für viele Menschen ein großer Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verlorengegangene

Mehr

Sicheres Zuhause Vor Einbruch geschützt

Sicheres Zuhause Vor Einbruch geschützt Sicheres Zuhause Vor Einbruch geschützt Inhalt Einleitung Seite 2 Vorbeugung ist besser Seite 2 Schwachstellen Seite 3 Einbruchschutz Türen Seite 3 Fenster Seite 4 Allgemein Seite 5 Alarmanlagen Seite

Mehr

Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt!

Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Home, sweet home mit Sicherheit. In Ihrem neuen Haus suchen Sie neben Behaglichkeit und Erholung vom Alltagsstress auch Sicherheit. Deshalb

Mehr

SICHER BAUEN- SICHER WOHNEN

SICHER BAUEN- SICHER WOHNEN SICHER BAUEN- SICHER WOHNEN Mehr Sicherheit für Ihre Familie und Ihr Zuhause Gelegenheit macht Diebe Ersparen Sie sich die belastende Erfahrung eines Einbruchs in Ihr Heim und damit in Ihre Privatsphäre!

Mehr

THEMA. Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste

THEMA. Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste THEMA Sicher wohnen Einbruchschutz Ungebetene Gäste 2 THEMEN Intro Einbruchschutz Technische Sicherungen Im Überblick 3 Bei mir wird schon nicht eingebrochen 7 durch Nachbarschaftshilfe 9 Türen Die 8 Goldenen

Mehr

Sicher wohnen Einbruchschutz THEMA. Ungebetene Gäste. Wir wollen, dass Sie sicher leben. Ihre Polizei

Sicher wohnen Einbruchschutz THEMA. Ungebetene Gäste. Wir wollen, dass Sie sicher leben. Ihre Polizei THEMA Sicher wohnen Einbruchschutz Ungebetene Gäste Wir wollen, dass Sie sicher leben. Ihre Polizei 2 THEMEN Intro Einbruchschutz Technische Sicherungen Im Überblick 3 Bei mir wird schon nicht eingebrochen

Mehr

Referent Martin Freyer

Referent Martin Freyer Referent Martin Freyer Polizeipräsidium Stuttgart Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Löwentorbogen 9 A 701376 Stuttgart 0711/8990-1231 / 1230 stuttgart.pp.kbst@polizei.bwl.de www.polizei-stuttgart.de

Mehr

Faktenpapier II. So schützen Sie sich gegen einen Einbruch in Ihre vier Wände. Mechanischer Einbruchschutz. 23. Mai 2013

Faktenpapier II. So schützen Sie sich gegen einen Einbruch in Ihre vier Wände. Mechanischer Einbruchschutz. 23. Mai 2013 1 Faktenpapier II 23. Mai 2013 Kontakt: Initiative für aktiven Einbruchschutz Nicht bei mir! So schützen Sie sich gegen einen Einbruch in Ihre vier Wände Mechanischer Einbruchschutz Türen und Fenster sind

Mehr

K-Einbruch Eine Initiative der Polizei

K-Einbruch Eine Initiative der Polizei K-Einbruch Eine Initiative der Polizei Kampagne zum Einbruchschutz www.abus.com K-Einbruch Inhaltsverzeichnis K-Einbruch 3 K-Einbruch 4 Steigende Einbruchzahlen 5 So tickt der Einbrecher 6 Tipps zum Schutz

Mehr

KARIUS & PARTNER THEMA (05V) 200. 05. 05

KARIUS & PARTNER THEMA (05V) 200. 05. 05 Wo Ihre nächstgelegene (Kriminal-)Polizeiliche Beratungsstelle ist, erfahren Sie auf jeder Polizeidienststelle. Darüber hinaus können Sie sich an folgende Stellen wenden: Landeskriminalamt Baden-Württemberg

Mehr

Ich sehe was, was Du nicht siehst... oder Sicherungsmöglichkeiten neu entdeckt.

Ich sehe was, was Du nicht siehst... oder Sicherungsmöglichkeiten neu entdeckt. Ich sehe was, was Du nicht siehst... oder Sicherungsmöglichkeiten neu entdeckt. Einbruchdiebstahlschutz aus Sicht des Versicherers WestAllianz München am 05.06.2014 Seite 1 Agenda 1 2 Modus operandi Sicherungsmaßnahmen

Mehr

Mit Sicherungstechnik gegen Haus- und Wohnungseinbruch: So schützen Sie Ihr Zuhause vor ungebetenem Besuch.

Mit Sicherungstechnik gegen Haus- und Wohnungseinbruch: So schützen Sie Ihr Zuhause vor ungebetenem Besuch. Mit Sicherungstechnik gegen Haus- und Wohnungseinbruch: So schützen Sie Ihr Zuhause vor ungebetenem Besuch. Opfer eines Einbruchs zu werden ist für die meisten Bürger ein unvermittelter, großer Schock.

Mehr

Gelegenheit macht Diebe

Gelegenheit macht Diebe Gelegenheit macht Diebe Häuser und Wohnungen locken Einbrecher an, wenn sie unbewohnt aussehen. Die Polizei rät zur Vorsicht. Vielen Einbrechern wird das Eindringen in Häuser leicht gemacht, vor allem

Mehr

Ein Ratgeber zum Einbruchschutz für den Haus- und Wohnungsbau Erstellt durch das Landeskriminalamt Tirol

Ein Ratgeber zum Einbruchschutz für den Haus- und Wohnungsbau Erstellt durch das Landeskriminalamt Tirol Ein Ratgeber zum Einbruchschutz für den Haus- und Wohnungsbau Erstellt durch das Landeskriminalamt Tirol hpg Mechanische Sicherheitstechnik zum Schutz gegen Einbruch und Diebstahl Wer rechtzeitig vorbeugt,

Mehr

Schutz des Eigentums Präventionsmaßnahmen. Chefinsp. August Baumühlner, MSc

Schutz des Eigentums Präventionsmaßnahmen. Chefinsp. August Baumühlner, MSc Schutz des Eigentums Präventionsmaßnahmen Chefinsp. August Baumühlner, MSc Kriminalpolizeiliches Beratungszentrum 1070 Wien, Andreasgasse 4, Hotline 0800/ 21 63 46 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, werktags,

Mehr

Einbruchschutz und Tricks an der Haustür

Einbruchschutz und Tricks an der Haustür Einbruchschutz und Tricks an der Haustür Beitrag zur Veröffentlichung in der Mitgliederzeitschrift MieterZeitung des Deutschen Mieterbundes E.V. Landeskriminalamt Niedersachsen Dezernat 32 - Zentralstelle

Mehr

Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen

Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen Albtraum Einbruch! Und dann? Wie sich Opfer von Einbrüchen fühlen Ich kann hier nicht wohnen bleiben! Mein erster Blick geht immer zur Terrassentür Sie müssen sich vorstellen, es geht jemand in meine Wohnung,

Mehr

Dämmerungseinbrecher wieder unterwegs

Dämmerungseinbrecher wieder unterwegs Landespolizeikommando OÖ OÖ Landeskriminalamt - Kriminalabteilung AB 04 - Kriminalprävention Dämmerungseinbrecher wieder unterwegs Der Wohnhauseinbrecher macht sich sehr oft den baldigen Einbruch der Dunkelheit

Mehr

Vor dem Hausbau an Sicherheit denken!

Vor dem Hausbau an Sicherheit denken! Vor dem Hausbau an Sicherheit denken! Ein Ratgeber zum Einbruchschutz für den Haus- und Wohnungsbau Erstellt durch das Landeskriminalamt Bregenz Sicherheitstechnische Empfehlungen zum Schutz gegen Einbruch

Mehr

THEMA Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste

THEMA Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste THEMA Sicher wohnen Einbruchschutz Ungebetene Gäste 2 THEMEN Im Überblick Intro 3 Bei mir wird schon nicht eingebrochen Einbruchschutz Technische Sicherungen 7 durch Nachbarschaftshilfe 9 Türen Die sechs

Mehr

Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste

Sicher wohnen Einbruchschutz. Ungebetene Gäste Sicher wohnen Einbruchschutz Ungebetene Gäste Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 1. Einbruchschutz durch Nachbarschaftshilfe...6 2. Technische Sicherheit...8 2.1. Türen...9 2.2. Fenster/Fenstertüren...17

Mehr

Mechanischer Einbruchschutz

Mechanischer Einbruchschutz Mechanischer Einbruchschutz Kleiner Leitfaden des Netzwerkes Zuhause sicher FENSTER Fenster nachrüsten aufgeschraubt FENSTER Fenster nachrüsten innenliegend FENSTER Neue Fenster TÜREN Türen nachrüsten

Mehr

K-EINBRUCH Website: IHR SICHERHEITSPAKET. DER POLIZEI Empfehlung zum Einbruchschutz

K-EINBRUCH Website: IHR SICHERHEITSPAKET. DER POLIZEI Empfehlung zum Einbruchschutz K-EINBRUCH Website: IHR SICHERHEITSPAKET DER POLIZEI Empfehlung zum Einbruchschutz ES KANN JEDEN TREFFEN! Ein Einbruch in das eigene Zuhause bedeutet für viele Menschen, ob jung oder alt, einen großen

Mehr

Einbrecher sind häufig Gelegenheitstäter auf der Suche nach Schwachstellen. Bei jedem fünften Einbruch in Hamburg übersteigt der Schaden 5.000 Euro.

Einbrecher sind häufig Gelegenheitstäter auf der Suche nach Schwachstellen. Bei jedem fünften Einbruch in Hamburg übersteigt der Schaden 5.000 Euro. Highlight der Nacht Einbrecher leiden unter Lampenfieber. Bewegungsmelder und Beleuchtung im und um das Haus herum können helfen, Einbrecher abzuschrecken. Mit Zeitschaltuhren und Dämmerungsschaltern erweckt

Mehr

Presse-Information. Mechanik des Einbrechers größter Feind

Presse-Information. Mechanik des Einbrechers größter Feind Presse-Information Datum: 26. November 2015 Mechanische Sicherungssysteme gegen Einbrecher / Auf einbruchhemmende Produkte nach DIN EN 1627 achten / Widerstand nicht zwecklos / Vier-Komponenten-Sicherung

Mehr

Machen Sie es Einbrechern nicht einfach!

Machen Sie es Einbrechern nicht einfach! Sicherheitsdepartement Kantonspolizei Machen Sie es Einbrechern nicht einfach! Schützen Sie Ihr Zuhause! Die Haustüre Mehrpunktverriegelung Eine an mehreren Punkten verriegelte Türe erschwert das Aufbrechen

Mehr

Ratgeber. Sichern Sie Haus und Wohnung vor Einbruch

Ratgeber. Sichern Sie Haus und Wohnung vor Einbruch Ratgeber Sichern Sie Haus und Wohnung vor Einbruch 2 Sichern Sie Ihr Zuhause Die Statistiken sprechen für sich: Alle zwei Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. Allein im Jahr 2012 wurden von

Mehr

Vor dem Hausbau an Sicherheit denken!

Vor dem Hausbau an Sicherheit denken! Vor dem Hausbau an Sicherheit denken! Ein Ratgeber zum Einbruchschutz für den Haus- und Wohnungsbau Erstellt durch das Landeskriminalamt Tirol Sicherheitstechnische Empfehlungen zum Schutz gegen Einbruch

Mehr

Fenster. von Sicherheit nicht viel zu sehen

Fenster. von Sicherheit nicht viel zu sehen 111113-11.2004 Wir danken der Polizei, insbesondere der Kommission Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes für die gute und konstruktive Zusammenarbeit bei der Erarbeitung dieser Broschüre.

Mehr

KfW Förderung für Ihre Sicherheit

KfW Förderung für Ihre Sicherheit KfW Förderung für Ihre Sicherheit Einbruchschutz zahlt sich jetzt doppelt aus www.abus.com KfW Förderung für mehr Sicherheit Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen 152.123 149.500 144.117 132.595

Mehr

51465 Bergisch Gladbach Kunden Nr.: 10873 Bearbeiter: Herr Rotterdam

51465 Bergisch Gladbach Kunden Nr.: 10873 Bearbeiter: Herr Rotterdam Tischlerei Bernd Rotterdam Berliner Straße 486, 51061 Köln Tel. 0221 / 6403030 Fax. 0221 / 6402991 E-Mail: info@tischlerei-rotterdam.de Tischlerei Bernd Rotterdam,Berliner Straße 486,51061 Köln Herr Stefan-Willi

Mehr

SO HABEN EINBRECHER KEINE CHANCE: EINBRUCHSCHUTZ FÜR HAUS UND WOHNUNG

SO HABEN EINBRECHER KEINE CHANCE: EINBRUCHSCHUTZ FÜR HAUS UND WOHNUNG - Ratgeber: Hausratversicherung SO HABEN EINBRECHER KEINE CHANCE: EINBRUCHSCHUTZ FÜR HAUS UND WOHNUNG 1 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung... 4 2. Sicherheitsvorkehrungen... 5 2.1. Mechanische Sicherheitsvorkehrungen...

Mehr

Der Sicherheitscheck 13 Schritte für ein sicheres Zuhause

Der Sicherheitscheck 13 Schritte für ein sicheres Zuhause Der Sicherheitscheck 13 Schritte für ein sicheres Zuhause Hier gibt es nichts! Prüfen Sie, wie sicher Ihr Zuhause ist Einbrecher haben wenig Zeit. Gelangen sie nicht innert kurzer Frist in ein Haus, eine

Mehr

Der Schlüssel für Ihre Sicherheit

Der Schlüssel für Ihre Sicherheit Der Schlüssel für Ihre Sicherheit ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Die ganzheitliche Schließlösung für Ihr Zuhause Sie kennen das Problem: Viele Schlüssel und keiner passt! KESO

Mehr

BVS: Einbrüche nehmen zu Hausratversicherung rechtzeitig. Die Anzahl an Wohnungs- und Hauseinbrüchen ist wieder gestiegen, denn

BVS: Einbrüche nehmen zu Hausratversicherung rechtzeitig. Die Anzahl an Wohnungs- und Hauseinbrüchen ist wieder gestiegen, denn PRESSEMITTEILUNG BVS: Einbrüche nehmen zu Hausratversicherung rechtzeitig prüfen! Die Anzahl an Wohnungs- und Hauseinbrüchen ist wieder gestiegen, denn gerade in der Urlaubs- und Ferienzeit sowie vor Weihnachten

Mehr

Wie Sie Einbrechern das Handwerk legen.

Wie Sie Einbrechern das Handwerk legen. Information Einbruchdiebstahlschutz Schadenverhütung Wie Sie Einbrechern das Handwerk legen. Immer da, immer nah. Es geschah am helllichten Tag... Die Einbruchzahlen in Deutschland sind alarmierend. Alle

Mehr

Ich will, dass alles wieder so wird, wie es einmal war. Die Hausrat-Police OPTIMAL.

Ich will, dass alles wieder so wird, wie es einmal war. Die Hausrat-Police OPTIMAL. Ich will, dass alles wieder so wird, wie es einmal war. Die Hausrat-Police OPTIMAL. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Linus Petersen Mainz Mein Hab und Gut optimal absichern. Hausrat-Police OPTIMAL Ist mein

Mehr

Schließanlagen Zutritts-Kontrollsysteme Hausabsicherungen Tresore Rauchmelder Solar-Hausnummern. Inklusive Ihrer persönlichen Sicherheitsanalyse!

Schließanlagen Zutritts-Kontrollsysteme Hausabsicherungen Tresore Rauchmelder Solar-Hausnummern. Inklusive Ihrer persönlichen Sicherheitsanalyse! Schließanlagen Zutritts-Kontrollsysteme Hausabsicherungen Tresore Rauchmelder Solar-Hausnummern Inklusive Ihrer persönlichen Sicherheitsanalyse! Sicherheitsanalyse Jede Wohnsituation ist anders. Überprüfen

Mehr

Hilfe für Frauen und Kinder in Not Nürnberger Land e.v.

Hilfe für Frauen und Kinder in Not Nürnberger Land e.v. Die Informationen zu diesem Schutz- und Sicherheitsplan wurden erstellt nach einem Plan, welchen wir bei einer amerikanischen Polizeistation gefunden haben. Wir benutzen hier nur die wesentlichen Dinge,

Mehr

KoBra DÄMMERUNGSEINBRÜCHE

KoBra DÄMMERUNGSEINBRÜCHE Tipps zum Vorbeugen: Viel Licht, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Beim Verlassen des Hauses/der Wohnung in einem Zimmer das Licht eingeschaltet lassen. Bei längerer Abwesenheit Zeitschaltuhren

Mehr

Tipps und Tricks,... Mit Sicherheit eine gute Wahl. Platzhalter. ... damit Sie sich in Ihren vier Wänden sicher fühlen.

Tipps und Tricks,... Mit Sicherheit eine gute Wahl. Platzhalter. ... damit Sie sich in Ihren vier Wänden sicher fühlen. Platzhalter Mit Sicherheit eine gute Wahl. Sichern Sie sich ab: gegen die finanziellen Folgen eines Einbruchs, aber auch gegen Schäden durch Feuer, Leitungswasser und Sturm/ Hagel. Unsere Wertpakete sind

Mehr

Rechtspfleger in der Zwangsversteigerungsabteilung

Rechtspfleger in der Zwangsversteigerungsabteilung Sicher habt Ihr schon mal von einem Gericht gehört. Der Ort, wo die Richter entscheiden, ob zum Beispiel ein Dieb ins Gefängnis muss. Gerichte haben aber sehr viel mehr Aufgaben. Die Mitarbeiter sind zum

Mehr

+++ Newsletter 02/13 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt

+++ Newsletter 02/13 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt +++ Newsletter 02/13 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt Daten die Sie interessieren könnten: Facebook Ferien- Reisezubehör Ferien II Haus sichern Fahrraddiebstahl

Mehr

Staatliche Förderung. Einbruchschutz zahlt sich aus. Jetzt auch Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz durch Zuschuss oder Kredit

Staatliche Förderung. Einbruchschutz zahlt sich aus. Jetzt auch Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz durch Zuschuss oder Kredit Einbruchschutz zahlt sich aus Jetzt auch Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz durch Zuschuss oder Kredit Eigenvorsorge Mehr Sicherheit für Ihre vier Wände Nach jahrelangem Rückgang verzeichnet die Polizeiliche

Mehr

Hightech made in Switzerland

Hightech made in Switzerland Hightech made in Switzerland Inhaltsverzeichnis Kategorie Seite Kategorie Seite 1. Magic Watcher Systemüberblick 94 4. Zubehör und Dienstleistungen 118 Alarmaufkleber (Rot, Silber und Gold) 120 2. Grundauststattung

Mehr

SICHERHEITS TECHNIK FÜR EINGANGSTÜREN. Eine Marke von JELD-WEN

SICHERHEITS TECHNIK FÜR EINGANGSTÜREN. Eine Marke von JELD-WEN SICHERHEITS TECHNIK FÜR EINGANGSTÜREN Eine Marke von JELD-WEN MIT DANA AUF DER SICHEREN SEITE! Es ist eine Tatsache, dass Einbruchsdelikte immer stärker zunehmen. Statistisch gesehen finden in Österreich

Mehr

Nachbarschaftshilfe. Ganze Sicherheit für unser Viertel! Wertvolle Tipps für mehr Sicherheit im Wohngebiet

Nachbarschaftshilfe. Ganze Sicherheit für unser Viertel! Wertvolle Tipps für mehr Sicherheit im Wohngebiet Nachbarschaftshilfe Ganze Sicherheit für unser Viertel! Wertvolle Tipps für mehr Sicherheit im Wohngebiet Auf gute Nachbarschaft 1. Kennen Sie Ihre Nachbarn? Nachbarn sind mehr als die Leute von nebenan.

Mehr

SEIT 2005 SICHER GUT BERATEN. KÖPPL GABI

SEIT 2005 SICHER GUT BERATEN. KÖPPL GABI SICHER GUT Ihr Schlüsseldienst: Gut beraten bei der Sicherheit: Vertrauen Sie auf Schlösser und Schlüssel von Ihrem Fachbetrieb. Ihre Schlosserei: Gut beraten bei der Technik: Setzen Sie auf Profi-Service

Mehr

Fenster-Doktor Ihr herstellerunabhängiger Servicepartner für alle Fälle!

Fenster-Doktor Ihr herstellerunabhängiger Servicepartner für alle Fälle! Fenster-Doktor Ihr herstellerunabhängiger Servicepartner für alle Fälle! Fenster-Doktor Unsere Fenster-Doktoren bereisen und bewirtschaften mehr als die Hälfte aller Kantone der Schweiz. Unabhängig von

Mehr

Alle 3min. wird in Deutschland eingebrochen.

Alle 3min. wird in Deutschland eingebrochen. Sicher zuhause. Einbruch in Deutschland. Alle 3min. wird in Deutschland eingebrochen. Deutschland ist das Eldorado für Einbrecher: durchschnittlich wird alle zwei bis drei Minuten ein Einbruch verübt,

Mehr

Physical Security. Wenn Türen zu Firewalls werden

Physical Security. Wenn Türen zu Firewalls werden Wenn Türen zu Firewalls werden Jens Liebchen (jens.liebchen@redteam-pentesting.de) RedTeam Pentesting GmbH http://www.redteam-pentesting.de 18. DFN-Cert Workshop Sicherheit in vernetzten Systemen 15./16.

Mehr

Möbel kaufen. Qualität erkennen. 4. Auflage

Möbel kaufen. Qualität erkennen. 4. Auflage Möbel kaufen Qualität erkennen 4. Auflage MÖBEL KAUFEN Qualität erkennen Doris Distler INHALT 5 PLANUNG IST DAS A UND O 5 Messen, zeichnen und planen 6 Die künftige Nutzung 7 Auswahl der Materialien 8

Mehr

Physical Security. Wenn Türen zu Firewalls werden

Physical Security. Wenn Türen zu Firewalls werden Wenn Türen zu Firewalls werden Jens Liebchen (jens.liebchen@redteam-pentesting.de) RedTeam Pentesting GmbH https://www.redteam-pentesting.de Lehrstuhl für IT-Sicherheitsinfrastrukturen Universität Erlangen-Nürnberg

Mehr

WOHNUNGSEINBRUCH. Landespolizeikommando für Tirol

WOHNUNGSEINBRUCH. Landespolizeikommando für Tirol WOHNUNGSEINBRUCH Landespolizeikommando für Tirol IMPRESSUM: Für den Inhalt verantwortlich Landeskriminalamt Prävention 6020 Innsbruck, Innrain 34 Tel.: +43 (0) 59133 70 3333 hpg Ein Einbruch in die eigenen

Mehr

Deutschland-Monteurzimmer.de. Informationen für Zimmersuchende

Deutschland-Monteurzimmer.de. Informationen für Zimmersuchende Deutschland-Monteurzimmer.de Informationen für Zimmersuchende 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung Seite 3 1. An wen richte ich mich bei einer Buchungs-Anfrage oder einer Buchung? Seite 4 2. Wann kann ich anreisen?

Mehr

Informationen Adressen Telefonnummern in leichter Sprache

Informationen Adressen Telefonnummern in leichter Sprache Informationen Adressen Telefonnummern in leichter Sprache Viele Frauen erleben Gewalt. Jede Frau kann Gewalt erleben. Dieses Heft soll helfen. Es soll keine Gewalt gegen Frauen geben. Was ist Gewalt? Gewalt

Mehr

Was Sie bei Stromausfall beachten müssen, haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Was Sie bei Stromausfall beachten müssen, haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Was tun bei Stromausfall? Wie wichtig uns eine gesicherte Stromversorgung ist, merken wir erst, wenn der Strom mal ausgefallen ist. Dann merken, wir wie viel wir tatsächlich mit Strom machen und wie abhängig

Mehr

Einbruch-Diebstahl So können Sie sich davor schützen.

Einbruch-Diebstahl So können Sie sich davor schützen. Einbruch-Diebstahl So können Sie sich davor schützen. Einbrüche finden zu jeder Zeit statt Tatsache ist, dass Einbrüche meist tagsüber stattfinden und dies gehäuft zwischen 16 und 20 Uhr. Einbrecher immer

Mehr

Einbruchschutz zahlt sich aus

Einbruchschutz zahlt sich aus Staatliche Förderung Einbruchschutz zahlt sich aus Mehr Sicherheit für Ihre vier Wände Nach jahrelangem Rückgang steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche seit 2009 kontinuierlich an. Im Jahr 2013 verzeichnete

Mehr

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Schritt für Schritt zum Eigenheim Schritt für Schritt zum Eigenheim Wichtige Informationen für Erwerber einer gebrauchten Immobilie Mit dem Kauf einer Immobilie stellen sich mehr Fragen als nur die der Finanzierung. Nach der Freude und

Mehr

Sicheres Zuhause. Vor Einbruch geschützt

Sicheres Zuhause. Vor Einbruch geschützt Sicheres Zuhause Vor Einbruch geschützt Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG...1 VORBEUGEN IST BESSER...2 DIE HÄUFIGSTEN SCHWACHSTELLEN...3 EINBRUCHSCHUTZ...3 FÖRDERUNGEN...5 WER HILFT?...6-1 - Einleitung Die

Mehr

Keller trocken legen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Keller trocken legen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Feuchtigkeit im Keller kann unterschiedliche Ursachen haben. Alte Häuser haben oft kein Betonfundament, die Kellerwände sind gemauert. Dringt hier Feuchtigkeit ein, können

Mehr

Was tun, wenns brennt. Prävention Brandschutz

Was tun, wenns brennt. Prävention Brandschutz Was tun, wenns brennt Prävention Brandschutz Richtig vorbereitet sein Ein Feuer kann überall ausbrechen. Merken Sie sich die Fluchtwege und Standorte der Löschgeräte. Im Notfall ist es dafür zu spät. Wenn

Mehr

Damit nichts wegkommt. Sicherungsmöglichkeiten gegen Einbruchdiebstahl an Türen und Fenstern

Damit nichts wegkommt. Sicherungsmöglichkeiten gegen Einbruchdiebstahl an Türen und Fenstern Damit nichts wegkommt Sicherungsmöglichkeiten gegen Einbruchdiebstahl an Türen und Fenstern Die Mindestsicherungen zum Thema Einbruchdiebstahl Türsicherungen 1 Massives Türblatt 2 Türbänder (Scharniere)

Mehr

Was kann ich jetzt? von P. G.

Was kann ich jetzt? von P. G. Was kann ich jetzt? von P. G. Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin

Mehr

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Wir wollen, dass Sie es zu Hause bequem und warm haben, denn Ihre Lebensqualität ist uns ein Anliegen. Als regionaler Energieversorger

Mehr

Wie kann Ihr Unternehmen von Leadership Branding profitieren?

Wie kann Ihr Unternehmen von Leadership Branding profitieren? Wie kann Ihr Unternehmen von Leadership Branding profitieren? Durch Leadership Branding stärken sich Marke und Führung gegenseitig. Das kann viele Vorteile haben und mehrfachen Nutzen stiften. Welches

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

nächsten Baustein Ein bleibender Eindruck - Die Rechnung. eigenen Abschnitt letzten Kontaktpunkte

nächsten Baustein Ein bleibender Eindruck - Die Rechnung. eigenen Abschnitt letzten Kontaktpunkte Herzlich Willkommen zum nächsten Baustein zum Thema Kundenzufriedenheit, diesmal unter dem Titel Ein bleibender Eindruck - Die Rechnung. Obwohl die Rechnung bzw. ihre Erläuterung in den meisten Prozessabläufen

Mehr

Also heißt es einmal mehr, immer eine eigene Meinungen bilden, nicht beeinflussen lassen, niemals von anderen irgend eine Meinung aufdrängen lassen.

Also heißt es einmal mehr, immer eine eigene Meinungen bilden, nicht beeinflussen lassen, niemals von anderen irgend eine Meinung aufdrängen lassen. Seite 1 von 5 Wirtschaft, Finanzen und IT Computer und Technologie Internetseiten Übersichtlich alle verfügbaren Internetseiten von wirfinit. de und darüber hinaus, weitere empfehlenswerte Internetseiten

Mehr

Sicherheitssysteme Funk-Alarmanlage Deluxe

Sicherheitssysteme Funk-Alarmanlage Deluxe Sicherheitssysteme Funk-Alarmanlage Deluxe Schutz durch Qualität Verband der Sicherheitsunternehmen Öserreichs 12836 Einzigartige Sicherheit trifft einzigartiges Design. Ein beruhigendes Gefühl Der Wunsch

Mehr

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

Tatort Fenster Einbruch zwecklos Stahlharte Sicherheit für Fenster

Tatort Fenster Einbruch zwecklos Stahlharte Sicherheit für Fenster Tatort Fenster Einbruch zwecklos Stahlharte Sicherheit für Fenster Wo Sicherheit zu Hause ist Noch bevor Sie diesen Prospekt zu Ende gelesen haben,ist irgendwo in Deutschland schon der nächste Einbruch

Mehr

Schaffen Sie ihm die Verantwortung vom Hals: Einbruchschutz. Vom Tischler!

Schaffen Sie ihm die Verantwortung vom Hals: Einbruchschutz. Vom Tischler! Schaffen Sie ihm die Verantwortung vom Hals: Einbruchschutz. Vom Tischler! Check Beratung Planung Fertigung Montage Wartung 2 WIE HOCH IST IHR SICHERHEITS- BEDÜRFNIS? 3 Wirksamer Einbruchschutz. Von Ihrem

Mehr

東 京. Tokyo Hallo ihr Lieben! Ich weiß es hat etwas gedauert, aber dafür gibt es eine schöne PDF-Datei.

東 京. Tokyo Hallo ihr Lieben! Ich weiß es hat etwas gedauert, aber dafür gibt es eine schöne PDF-Datei. 東 京 Tokyo Hallo ihr Lieben! Ich weiß es hat etwas gedauert, aber dafür gibt es eine schöne PDF-Datei. Mitte Mai hatte ich eine Woche Urlaub (vom Urlaub ) in Tokyo gemacht. Um Geld zu sparen bin ich nicht

Mehr

Diese Überprüfung kann anhand der nachfolgenden Checkliste erfolgen.

Diese Überprüfung kann anhand der nachfolgenden Checkliste erfolgen. Vor Beginn von Nachrüstmaßnahmen sollten durch eine örtliche Bestandsaufnahme die baulichen Gegebenheiten und die eingebrachten Bauteile dahingehend überprüft werden, welcher Konstruktionsstand vorliegt.

Mehr

Einbruchschutz Hintergründe Warum? Wie?

Einbruchschutz Hintergründe Warum? Wie? Prävention 4. November 2010 Folie 1 Einbruchschutz Hintergründe Warum? Wie? Wohnungseinbruch - Jahresverlauf 4. November 2010 Folie 2 TELENOT Electronic GmbH, Aalen Wohnungseinbruch - Tageszeit 4. November

Mehr

Alle 2 Minuten ein Einbruch!

Alle 2 Minuten ein Einbruch! Alle 2 Minuten ein Einbruch! denn Einbrecher haben viel zu oft leichtes Spiel! Schützen Sie sich und Ihr Zuhause! www.sicher-mit-abus.com denn Einbrecher haben viel zu oft leichtes Spiel! WERBEBEILAGE

Mehr

Darum geht es in diesem Heft

Darum geht es in diesem Heft Die Hilfe für Menschen mit Demenz von der Allianz für Menschen mit Demenz in Leichter Sprache Darum geht es in diesem Heft Viele Menschen in Deutschland haben Demenz. Das ist eine Krankheit vom Gehirn.

Mehr

Hilfe, mein SCRUM-Team ist nicht agil!

Hilfe, mein SCRUM-Team ist nicht agil! Hilfe, mein SCRUM-Team ist nicht agil! Einleitung: Laut unserer Erfahrung gibt es doch diverse unagile SCRUM-Teams in freier Wildbahn. Denn SCRUM ist zwar eine tolle Sache, macht aber nicht zwangsläufig

Mehr

4. Marketing darf nichts kosten... Ich muss eh so viel Geld ausgeben für meine Selbstständigkeit.

4. Marketing darf nichts kosten... Ich muss eh so viel Geld ausgeben für meine Selbstständigkeit. 3. Ich brauche als Coach keine Spezialisierung... Es ist schließlich egal, ob ich eine Entscheidung zwischen zwei Männern oder zwei Joboptionen aufstelle. Tanja: Aus Coach-Sicht gebe ich Ihnen da absolut

Mehr

Einbruch nicht bei mir!

Einbruch nicht bei mir! Einbruch nicht bei mir! Informationsveranstaltungen Community Policing, Ihre Ansprechpartner im Bezirk Einbruch und Nachbarschaftshilfe www.polizei.bs.ch Informationsveranstaltungen Kleinbasel und Riehen

Mehr

F e n s t e r + T ü r e n

F e n s t e r + T ü r e n Fenster + Türen Fenster sind Teil Ihres Lebensraumes und Ihrer ganz persönlichen Wohngestaltung. Der Entscheidung für das richtige Fenstersystem sollten Sie deshalb Ihre volle Aufmerksamkeit schenken.

Mehr

Mechatronische Sicherheit und Alarmtechnik in einem System

Mechatronische Sicherheit und Alarmtechnik in einem System Mechatronische Sicherheit und Alarmtechnik in einem System Präventive Sicherheit www.abus-sc.com Sicherheit mit ABUS 99 Alarmierung, noch bevor der Täter im Gebäude ist 99 Umfassende Außen- und Innenabsicherung

Mehr

Fundservice konsequent im Internet: 2011 I Westernacher I Alle Rechte vorbehalten. I www.westernacher.com

Fundservice konsequent im Internet: 2011 I Westernacher I Alle Rechte vorbehalten. I www.westernacher.com Fundservice konsequent im Internet: warum? und wie? 2011 I Westernacher I Alle Rechte vorbehalten. I www.westernacher.com elfregi-mv Fundservice im Internet Warum Fundservice im Internet? Was ist Pflicht

Mehr

Empfehlungen zur Einbruchs- und Überfallprävention

Empfehlungen zur Einbruchs- und Überfallprävention Empfehlungen zur Einbruchs- und Überfallprävention - zusammengestellt von Helmut Adrian - Diese Empfehlungen verringern die Gefahr von einem Attentat gegen unsere Person, und die Beobachtung unserer Umgebung

Mehr

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt?

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Wenn Du heute ins Lexikon schaust, dann findest du etliche Definitionen zu Legasthenie. Und alle sind anders. Je nachdem, in welches Lexikon du schaust.

Mehr

Dämmerungseinbrecher wieder unterwegs

Dämmerungseinbrecher wieder unterwegs Dämmerungseinbrecher wieder unterwegs Der Wohnhauseinbrecher macht sich sehr oft den baldigen Einbruch der Dunkelheit im Herbst und Winter zu nutze und verlagert seine Tatzeit auf den Abend. Er kann leicht

Mehr

K-Einbruch Eine Initiative der Polizei

K-Einbruch Eine Initiative der Polizei K-Einbruch Eine Initiative der Polizei Kampagne zum Einbruchschutz www.abus.com Inhaltsverzeichnis K-Einbruch K-Einbruch 3 Steigende Einbruchzahlen 4 So tickt der Einbrecher 5 Tipps zum Schutz 6 Die Eingangstür

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

AL _ HAUSRAT. Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen. Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab.

AL _ HAUSRAT. Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen. Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab. AL _ HAUSRAT Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab. Schützen Sie Ihr Hab und Gut. Die teure Musikanlage, die Plattensammlung voller Raritäten

Mehr

Radionische Homöopathie heute

Radionische Homöopathie heute Radionische Homöopathie Radionische Homöopathie heute Zahlreiche Blindtests beweisen, dass es möglich ist, auf radionischem Wege jedes beliebige Homöopathikum in jeder beliebigen Potenz herzustellen. Wie

Mehr

TALENSIA. Diebstahl Sonderrisiken. Spezifische Bestimmungen

TALENSIA. Diebstahl Sonderrisiken. Spezifische Bestimmungen TALENSIA Diebstahl Sonderrisiken Spezifische Bestimmungen Die Einleitung und Vorstellung des Versicherungsplans Unternehmen Die gemeinsamen Bestimmungen Das Lexikon Der Beistand sind gleichfalls anwendbar

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Unterkunft in London. Homestay. Superior Homestay. Standard Residence. Economy Residence. Studio Apartments. Superior Residence

Unterkunft in London. Homestay. Superior Homestay. Standard Residence. Economy Residence. Studio Apartments. Superior Residence Unterkunft in London Superior Wenn Sie bei einer Gastfamilie wohnen, können Sie das Leben bei einer englischen Familie kennen lernen und dabei Ihr Englisch in einem natürlichen Rahmen üben. s bieten eine

Mehr

Wissen Sie, wie man sich auf Englisch innerhalb Deutschlands bewirbt? Seite 10. Kennen Sie die Besonderheiten des angloamerikanischen Stellenmarktes?

Wissen Sie, wie man sich auf Englisch innerhalb Deutschlands bewirbt? Seite 10. Kennen Sie die Besonderheiten des angloamerikanischen Stellenmarktes? Wissen Sie, wie man sich auf Englisch innerhalb Deutschlands bewirbt? Seite 10 Kennen Sie die Besonderheiten des angloamerikanischen Stellenmarktes? Seite 12 Gibt es Unterschiede zwischen englischen und

Mehr

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft Rat und Hilfe in der Schwangerschaft Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel

Mehr

Rauchmelder retten Leben. Eine Information der Feuerwehr Aachen. www.aachen.de

Rauchmelder retten Leben. Eine Information der Feuerwehr Aachen. www.aachen.de Rauchmelder retten Leben Eine Information der Feuerwehr Aachen www.aachen.de Lebensretter Warum Rauchmelder? Ca. 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland bei rund 200.000 Bränden. Beinahe jedes dritte

Mehr