Modul 3 neue Technologien in der Praxis

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Modul 3 neue Technologien in der Praxis"

Transkript

1 EuRegio etourism Forum 2007 Modul 3 neue Technologien in der Praxis Internet für Hotelgäste warum? Möglichkeiten und deren Vor- u. Nachteile Technische Ausstattungen Sicherheitsrelevante Themen

2 warum? Gäste haben immer mehr das Bedürfnis Annehmlichkeiten welche zu Hause als selbstverständlich angesehen werden, auch im Urlaub nützen zu wollen. Internetbuchungen werden immer beliebter und bieten dem Gast eine schnelle und gute Möglichkeit Informationen über den Leistungsumfang des Hotels einzuholen. Das Informationsbedürfnis steigt immer mehr und der Wunsch nach Mobilität und Ortsunabhängigkeit bestimmt unseren beruflichen Alltag. Um den Internetzugang in den Zimmern zu realisieren sind keine Zusätzlichen Kabelverbindungen notwendig. Bestehende Telefonverkabelung Bestehende Fernsehverkabelung WLAN Strukturierte Gebäudeverkabelung 2Draht Eine übliche Verbindung COAX von Fernsehverkabelung der Telefonanlage Zum kann Hotelzimmer verwendet werden. Mittels WLAN-Sender und Empfänger wird die Netzwerk - Verbindung hergestellt.

3 Bestehende Telefonverkabelung... zwischen der Telefonanlage und der 2Draht Verkabelung zu den Zimmern wird ein Filter eingebaut und somit das Ethernet Signal auf die Leitung zusätzlich aufmoduliert. Installation der Filter und Konverter auf den Zimmern notwendig. Die Telefone sind meist bei den Betten installiert jedoch wird der Internetzugang in der Regel beim Tisch benötigt. Bestehende Fernsehverkabelung... zu den einzelnen Zimmern wird auf die COAX Leitung das Ethernet Signal aufmoduliert. Konverter welche die Signale aufmodulieren sind notwendig. Installation neuer Anschlussdosen für Fernseher und PC. Die Antennenverkabelung muss Rückkanalfähig sein. Da sich die Fernseher meist am Tisch befinden, ist die Platzierung für den Internetzugang genau richtig.

4 1 2 3 WLAN Funkverbindung... die Verbindung zu den Endgeräten wird über Funk realisiert. Accesspoint (WLAN-Sender) notwendig. Je nach Beschaffenheit des Gebäudes sind unterschiedlich viele WLAN-Sender notwendig. Die Verkabelung zu den WLAN-Sendern muss hergestellt werden. Der Gast muss ein WLAN-fähiges Gerät besitzen. Strukturierte Gebäudeverkabelung... Für alle Dienste und Anforderungen im Hotel sind CAT 7 - Kabel verlegt. Für jede Anwendung ist ein eigenes Kabel verlegt. Durch die hohe Bandbreite besteht eine sehr hohe Investitionssicherheit für die Zukunft. Meist nur bei Neubauten bzw. Generalsanierungen möglich.

5 Wie kommt der Gast ins Internet? Hotspot - Lösungen bevorzugt verwenden. Plug & Play Internet Der Gast verbindet sich mit dem Netzwerk und wird ohne Veränderung der Computereinstellungen auf eine Willkommensseite weitergeleitet (Dynamic NAT). Technische Ausstattung Was wird benötigt um den Zugang ins Internet anzubieten? Bandbreite (je nach Bedarf/Angebot) Unbeschränktes Datenvolumen (Flatrate) Kabelverbindung WLan Kabelverbindung Gast muss seinen Computer mit einem Kabel mit dem Netzwerk verbinden um einen Internetzugriff zu erhalten. WLan Gast muss sich mit seinem Computer lediglich im Sendebereich des Wlan Hotspots befinden

6 Technische Ausstattung Was ist zu beachten? Kabelverbindung Der Gast sollte ohne Wissen über Netzwerkeinstellungen zu einem funktionierenden Internetzugang kommen. Die mit dem Netzwerk verbundenen Gäste sollten untereinander keine Verbindungen aufbauen können. WLan Der Gast sollte ohne Wissen über Netzwerkeinstellungen zu einem funktionierenden Internetzugang kommen. Die mit dem Netzwerk verbundenen Gäste sollten untereinander keine Verbindungen aufbauen können. Das Dienstangebot (erlaubte Funktionen) muss eingeschränkt werden. Das Dienstangebot (erlaubte Funktionen) muss eingeschränkt werden. Eine Zugriffskontrolle muss stattfinden Eine Zugriffskontrolle muss stattfinden Technische Ausstattung Was ist zu beachten? Zimmer 102 Rezeption Zimmer 202 Büro Zimmer 345 Chef

7 Technische Ausstattung Was ist zu beachten? Rezeption Zimmer 202 Zimmer 102 Büro Zimmer 345 Chef Folgende Dienste und Funktionen solltem dem Gast zur Verfügung gestellt werden: - surfen im Internet, - , - VPN Verbindungen Technische Ausstattung Was ist zu beachten? ISP prüft Zugangsberechtigung Internet ISP teilt dem Router eine gültige offizielle IP-Adresse zu Data Retention ISP Offizielle IP-Adresse Vorratsdatenspeicherung: Die Internet Service Provider (Telekom, UPC, Salzburg AG,...) sind verplichtet Verbindungsdaten für mind. 6 Monate aufzuzeichnen. Einige Staaten der EU (darunter auch Ö.) haben einen Aufschub der Umsetzung bis Q erreicht! 7

8 Anwendungsbereich / Werbeplattform Internet? Schnelles detailliertes Informationsangebot Wo werde ich meinen nächsten Urlaub verbringen? Datenverbindungen Telefonie * (Voice over IP) Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!!!... Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Einfach, sicher, schnell & unkompliziert! Mieten Sie einfach Ihre komplette HotSpot-Installation

Einfach, sicher, schnell & unkompliziert! Mieten Sie einfach Ihre komplette HotSpot-Installation managed HotSpot-Lösungen Einfach, sicher, schnell & unkompliziert! Mieten Sie einfach Ihre komplette HotSpot-Installation menschen.computer.netzwerke Bottenbacher Str. 78 57223 Kreuztal Tel: +49.2732.55856-0

Mehr

Informationen zum Hausanschluss

Informationen zum Hausanschluss Informationen zum Hausanschluss Was montiert die azv Breitband GmbH im Haus? Anschlussbox In diese Box kommt das Glasfaserkabel. Das optische Signal der Glasfaser wird in die passenden Signale für Telefon,

Mehr

Internet via WLAN in Schönberg (1)

Internet via WLAN in Schönberg (1) Internet via WLAN in Schönberg (1) Versorgungsweg: Meerane, Neue Bibliothek (DSL-Anschluß) Meerane, Volkshaus (Administration) Pfaffroda, Wasserturm (Verteilung) Kirchen Pfaffroda, Schönberg, Tettau und

Mehr

ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS ME

ANLEITUNG ZUR KONFIGURATION IHRES IHRES INTERNETS MIT WINDOWS ME Hinweis: NetAachen übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Anwendung dieser Anleitung entstehen könnten. Wir empfehlen, vor Änderungen immer eine Datensicherung durchzuführen. Sollte Ihr Computer

Mehr

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...?

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? von Feldwegen via Landstrassen auf Autobahnen Beat Stucki Regionalverkaufsleiter Agenda Die multimediale Heimverkabelung im Neubau Lösungen im bestehenden

Mehr

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt.

Statt einer extra Satellitenschüssel an allen Häusern und Wohnungen wird nur eine zentrale Empfangsantenne in der Gemeinde benötigt. Schnelles Internet für alle Gemeinden Deyelsdorf macht vor, wie es geht Das Ziel ist klar, die Lösung einfach. Um Neues zu schaffen, muss man nicht gleich nach den Sternen greifen. Durch die Kombination

Mehr

Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände.

Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände. Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände. Telefonieren, surfen, fernsehen und Musik hören, wo Sie wollen! Ein Produkt von SCHRACK 4 HOME die Lifestyle-Linie von Schrack Technik. 2 Herzlich

Mehr

Fragen und Antworten. Kabel Internet

Fragen und Antworten. Kabel Internet Fragen und Antworten Kabel Internet Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...II Internetanschluss...3 Kann ich mit Kabel Internet auch W-LAN nutzen?...3 Entstehen beim Surfen zusätzliche Telefonkosten?...3

Mehr

Installationsbeispiele Application examples

Installationsbeispiele Application examples Installationsbeispiele Application examples Internetanbindung im Nebenzimmer Internet connection in a 2nd room Ein DSL-Router (im Beispiel mit vier LAN-Anschlüssen) wird am DSL Anschluss angeschlossen.

Mehr

Vortrag über WhatsApp und Skype

Vortrag über WhatsApp und Skype 1. Etwas über Wolken Die Kommunikation zwischen 2 Endbenutzern geht über viele Stationen die unterschiedlich miteinander verbunden sein können (WLAN, Kabel, Verstärker, Server, Sendemasten usw.). Mit dem

Mehr

Telefon und Internet

Telefon und Internet Einrichtung und Inbetriebnahme: Analog- und ISDN-Telefon sowie Modem, Router, Internet und email Einrichtung und Inbetriebnahme: Analog- und ISDN-Telefon sowie Modem, Router, Internet und email. Nehmen

Mehr

Gefahren aus dem Internet 1 Grundwissen April 2010

Gefahren aus dem Internet 1 Grundwissen April 2010 1 Grundwissen Voraussetzungen Sie haben das Internet bereits zuhause oder an der Schule genutzt. Sie wissen, was ein Provider ist. Sie wissen, was eine URL ist. Lernziele Sie wissen, was es braucht, damit

Mehr

xdsl Teleworker unter Windows XP

xdsl Teleworker unter Windows XP Installationsanleitung xdsl Teleworker unter Windows XP - 1 - xdsl Teleworker mit Ethernet-Modem unter Windows XP Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: - xdsl Ethernet-Modem - Netzwerkkabel

Mehr

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf VDSL (3/3) - Brutto.

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf VDSL (3/3) - Brutto. 7. Call & Surf Pakete, VDSL (2/2) - Brutto. Hinweis: Die vertriebseingestellte HotSpot Flat bleibt weiterhin Bestandteil im Call & Surf Comfort Plus VDSL 25 Paket Call & Surf Comfort VDSL 39,95 44, 95

Mehr

Corinex Communication

Corinex Communication PL Corinex Communication CHeimvernetzung und Zugang ins Internet Neue Breitband-Anwendungen Internet Zugangs-Verteilung VoIP Telefon Technik Heim-Video und -Audio Verteilung Sicherheitstechnik Video und

Mehr

Wenn (und warum) aus a/b und 25 Hz IP wird Antworten auf Ihre Fragen und die Vorteile, die Sie von diesen Änderungen haben

Wenn (und warum) aus a/b und 25 Hz IP wird Antworten auf Ihre Fragen und die Vorteile, die Sie von diesen Änderungen haben Wenn (und warum) aus a/b und 25 Hz IP wird Antworten auf Ihre Fragen und die Vorteile, die Sie von diesen Änderungen haben Wolf-Dieter Hille und Harald Reils 14. Juli 2015 Von heute zu All IP dem Anschluss

Mehr

dlan PROFESSIONAL dlan home Entdecke die einfache Verbindung Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Martin Gebel

dlan PROFESSIONAL dlan home Entdecke die einfache Verbindung Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Martin Gebel dlan PROFESSIONAL dlan home Leistungsfähige Powerlinevernetzung über Bestandsmedien Entdecke die einfache Verbindung Martin Gebel Warum Powerline??? Keine neuen Kabel werden benötigt Unempfindlich gegen

Mehr

Freifunk Lübeck. Was ist Freifunk? Ziele Aktuelle Lage Geschichte Eine Vision Vernetzung Dienste Technik

Freifunk Lübeck. Was ist Freifunk? Ziele Aktuelle Lage Geschichte Eine Vision Vernetzung Dienste Technik Freifunk Lübeck Was ist Freifunk? Ziele Aktuelle Lage Geschichte Eine Vision Vernetzung Dienste Technik Stand Rechtlich Chancen Mitmachen Sicherheit Gesundheit Was ist Freifunk? Freifunk ist eine Initiative

Mehr

EB und LB Internet-Business und Telefonie

EB und LB Internet-Business und Telefonie Innovis - StyrianWEB Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen EB und LB Internet-Business und Telefonie gültig ab 01. Jänner 2015 EB und LB Internet-Business und Telefonie Seite 1/6 1 HERSTELLUNGSPRÜFUNG

Mehr

Netzwerke 2 Asterisk. Merkle, Matthias Prösl, Johannes Schätzle, Nicolas Weng, Daniel Wolf, David

Netzwerke 2 Asterisk. Merkle, Matthias Prösl, Johannes Schätzle, Nicolas Weng, Daniel Wolf, David Netzwerke 2 Asterisk Merkle, Matthias Prösl, Johannes Schätzle, Nicolas Weng, Daniel Wolf, David Inhalt Was ist Asterisk? Funktionsweise/Ablauf SIP H.323 Protokoll Versuchsaufbau Vor-/Nachteile Zukunftsaussichten

Mehr

DI-604 Express EtherNetwork Breitband-Router

DI-604 Express EtherNetwork Breitband-Router Dieses Produkt kann mit jedem aktuellen Webbrowser eingerichtet werden (Internet Explorer 5.x, Netscape Navigator 4.x). DI-604 Express EtherNetwork Breitband-Router Vor dem Start 1. Wenn Sie diesen Router

Mehr

I N T E R N E T. Einsteigerkurs Teil 2 Internetanschluss

I N T E R N E T. Einsteigerkurs Teil 2 Internetanschluss I N T E R N E T Einsteigerkurs Teil 2 Internetanschluss Was ist ein Internetanschluss? Die wichtigste Voraussetzung für die Internetnutzung ist ein Internetanschluss (Zugang). Wir unterscheiden: Schmalbandanschluss

Mehr

Installationsanleitung für VDSL

Installationsanleitung für VDSL Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Anschlussbereiche... 3 2.1 Kabelqualität... 4 3 Nachrüstungen... 4 3.1 Steig- und Anschlusszone... 4 3.2 BB-Internet (DSL) Installation... 4 4 Abkürzungsverzeichnis...

Mehr

Informationsblatt Inbetriebnahme Ihres M-net Glasfaser-Anschlusses in Einfamilienhäusern ohne vorhandene Hausverkabelung

Informationsblatt Inbetriebnahme Ihres M-net Glasfaser-Anschlusses in Einfamilienhäusern ohne vorhandene Hausverkabelung Inbetriebnahme Ihres M-net Glasfaser-Anschlusses in Einfamilienhäusern ohne vorhandene Hausverkabelung Dieses Infoblatt hilft Ihnen, im Vorfeld die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen bzw. in Abstimmung

Mehr

Installationsanleitung VDSL

Installationsanleitung VDSL VDSL Installationsanleitung VDSL Einleitung... 2 Wichtige, prinzipielle Punkte... 2 ISDN-Installation - Prinzipschema... 2 Analoge Installation - Prinzipschema... 3 Verkabelung in der Steigzone... 4 Verkabelung

Mehr

Konfiguration der Netzwerkeinstellungen

Konfiguration der Netzwerkeinstellungen Konfiguration der Netzwerkeinstellungen 1. Verbinden Bitte verbinden Sie den Controller via Switch oder Hub mit Ihrem PC 2. Kontrollieren Sie die Status LED auf der Controller Platine Leuchtet die RX/LINK

Mehr

WiMAX. Breitbandversorgung für den ländlichen Raum. Energie braucht Impulse. Jürgen Herrmann

WiMAX. Breitbandversorgung für den ländlichen Raum. Energie braucht Impulse. Jürgen Herrmann WiMAX Breitbandversorgung für den ländlichen Raum Jürgen Herrmann Energie braucht Impulse EnBW Regional AG Größter Betreiber von Energieversorgungsnetzen in Baden-Württemberg Dienstleistungspartner von

Mehr

Was ist Freifunk? Bonus: Internetzugäng werden gemeinsam genutzt. (Ausfallsicherheit bei Störungen einzelner Telekom-Anbieter!)

Was ist Freifunk? Bonus: Internetzugäng werden gemeinsam genutzt. (Ausfallsicherheit bei Störungen einzelner Telekom-Anbieter!) Ausgangslage in LH ein freier WLAN-Zugang an der Borg Aber: Zeitliche Begrenzung Extrem hohe Kosten (1000 jährlich, ca. 1500 Anschaffungskosten) einige Cafés betreiben zugangsbeschränktes WLAN für Kunden

Mehr

Astra Connect WiFi Ubiquiti Networks Nanostation M5 Kurzanleitung für Installation und Inbetriebnahme

Astra Connect WiFi Ubiquiti Networks Nanostation M5 Kurzanleitung für Installation und Inbetriebnahme Astra Connect WiFi Ubiquiti Networks Nanostation M5 Kurzanleitung für Installation und Inbetriebnahme 1. Lieferumfang Ubiquiti Nanostation M5 NanoStation 24V PoE Adapter Stromkabel Installationsbänder

Mehr

Erstklassiger Service in Hotels

Erstklassiger Service in Hotels Erstklassiger Service in Hotels G eschäftsabläufe und Kommunikationsmittel haben sich in den letzten fünf Jahren drastisch verändert. Für viele Menschen ist es nicht nur Luxus, sondern sogar notwendig,

Mehr

1 Wireless-LAN im Überblick... 11

1 Wireless-LAN im Überblick... 11 Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis 1 Wireless-LAN im Überblick... 11 1.1 Was kann Wireless-LAN?... 12 Wozu ist WLAN da?... 13 Die Technik hinter WLAN... 17 1.2 Verwirrende Zahlen und Standards: Was

Mehr

Dentalsoftware. WinDent. e-card. Informationen für den Arzt. Inhaltsverzeichnis. Error! Bookmark not defined.

Dentalsoftware. WinDent. e-card. Informationen für den Arzt. Inhaltsverzeichnis.  Error! Bookmark not defined. Inhaltsverzeichnis Einplatz System Server System in einem Netzwerk Arbeitsplatz System (Client) in einem Netzwerk Plattenkapazität RAID Systeme Peripherie Bildschirme Drucker Netzwerk Verkabelung Internet

Mehr

Wichtige Tipps zur Vorbereitung. Was Sie über die Einrichtung Ihres Entertain Pakets wissen sollten.

Wichtige Tipps zur Vorbereitung. Was Sie über die Einrichtung Ihres Entertain Pakets wissen sollten. Wichtige Tipps zur Vorbereitung. Was Sie über die Einrichtung Ihres Entertain Pakets wissen sollten. Wo ist Ihr Telefonanschluss? Berücksichtigen Sie den Standort und die Entfernung zwischen Fernseher

Mehr

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Blitzvortrag. Dennis Heitmann 07.08.2010

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Blitzvortrag. Dennis Heitmann 07.08.2010 Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Blitzvortrag Dennis Heitmann 07.08.2010 Was ist das? VoIP = Voice over IP (Sprache über Internet Protokoll) Sprachdaten werden digital über das Internet übertragen

Mehr

Anlagen-Anschluss Plus. Kurzanleitung für die Installation des Thomson Modem

Anlagen-Anschluss Plus. Kurzanleitung für die Installation des Thomson Modem Anlagen-Anschluss Plus Kurzanleitung für die Installation des Thomson Modem Anlagen-Anschluss Plus Version vom 22.10.2012 Inhalt Seite 1. Einleitung 04-05 2. Verkabelung 06-07 3. Einrichtung PC / Laptop

Mehr

Ein Handy wäre kein Handy, wenn man damit nicht telefonieren könnte!

Ein Handy wäre kein Handy, wenn man damit nicht telefonieren könnte! Hot-Spot Was ist das denn? Wir benutzen ein Smartphon, was ist alles möglich? Grundfunktion Ein Handy wäre kein Handy, wenn man damit nicht telefonieren könnte! Internet-Nutzung Ein Smartphon ist ein Rechner

Mehr

Bürgerinitiative DSL-für-Seth

Bürgerinitiative DSL-für-Seth Bürgerinitiative DSL-für-Seth Die DSL für Seth aktiven: - Thorsten Quandt - Volker Willert -Helmut Hahn - Marc Kisielnicki - Thomas Rickert - Gerd Hellwig - Sven Glüsing Was bisher geschah Öffentliche

Mehr

Internet: www.hostprofis.com E-Mail: support@hostprofis.com

Internet: www.hostprofis.com E-Mail: support@hostprofis.com XDSL LAN WINDOWS XP Für die Installation wird folgendes benötigt: Zyxel Router Netzwerkkabel Auf den folgenden Seiten wird Ihnen in einfachen und klar nachvollziehbaren Schritten erklärt, wie Sie unter

Mehr

Angebote für Hausverwaltungen. 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams

Angebote für Hausverwaltungen. 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams Angebote für Hausverwaltungen 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams München, 08.09.2015 Entwicklung des Produktangebots Pilotangebote Mobile Flatrate in das deutsche Festnetz 200 Mbit/s 1 WLAN

Mehr

Klausurvorbereitung. 8. Juli 2015

Klausurvorbereitung. 8. Juli 2015 Klausurvorbereitung 8. Juli 2015 Section 1 stellungen Gibt es im physical layer ein Protokoll? Gibt es im physical layer ein Protokoll? Antwort Ja. Ist Ethernet nur ein Protokoll des network layers oder

Mehr

Telekom Umstellung auf IP Anschluss Darauf müssen sie bei der Umstellung achten!

Telekom Umstellung auf IP Anschluss Darauf müssen sie bei der Umstellung achten! werden Die Telekom stellt bis 2016 alle Privatanschlüsse auf die neue IP- Technik um. Die herkömmlichen Analog und ISDN- Anschlüsse wird es also in Zukunft nicht mehr geben. In diesem Wegweiser zeigen

Mehr

Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit homeway. www.homeway.de

Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit homeway. www.homeway.de Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit www..de Multimedia modern genießen. Anwendungen mit. Multimedia ist ein fester Bestandteil unseres Lebens. Neben Fernsehen, Telefon und Radio ist ein schneller

Mehr

Das Netzwerk einrichten

Das Netzwerk einrichten Das Netzwerk einrichten Für viele Dienste auf dem ipad wird eine Internet-Verbindung benötigt. Um diese nutzen zu können, müssen Sie je nach Modell des ipads die Verbindung über ein lokales Wi-Fi-Netzwerk

Mehr

bintec HotSpot Jetzt Rechtsicherheit für HotSpot-Betreiber

bintec HotSpot Jetzt Rechtsicherheit für HotSpot-Betreiber bintec HotSpot Jetzt Rechtsicherheit für HotSpot-Betreiber bintec HotSpot Solution Surfen erwünscht! Die bintec HotSpot Solution ermöglicht den Betrieb eines gesicherten Internetzugangs für Gäste per WLAN

Mehr

Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung

Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Stand: 25.02.2008 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Inhaltsverzeichnis 1 ENTGELTBESTIMMUNGEN... 3 1.1 Monatliche Entgelte...

Mehr

BMW CONNECTED DRIVE. HOW-TO GUIDE: BMW WLAN HOTSPOT.

BMW CONNECTED DRIVE. HOW-TO GUIDE: BMW WLAN HOTSPOT. Freude am Fahren BMW CONNECTED DRIVE. HOW-TO GUIDE: BMW WLAN HOTSPOT. BMW WLAN HOTSPOT. WLAN Hotspot bietet Ihnen folgende Dienste: Always On - nicht nur Zuhause oder im Büro, sondern gerade unterwegs

Mehr

etquom das Netz, die Möglichkeiten

etquom das Netz, die Möglichkeiten etquom das Netz, die Möglichkeiten Hohe Netzproduktivität. Exzellente Leistung. Rundum zufriedene Nutzer! etquom setzt durchgängig auf die Canopy-Plattform und bündelt damit alle Vorteile der kabellosen

Mehr

GGAweb - WLAN Router Installationsanleitung Zyxel NBG 6616

GGAweb - WLAN Router Installationsanleitung Zyxel NBG 6616 GGAweb - WLAN Router Installationsanleitung Zyxel NBG 6616 Ausgabe vom November 2014 1. Einleitung... 1 2. Gerät anschliessen... 1 3. Gerät Konfigurieren - Initial... 1 3.1. Mit dem Internet verbinden...

Mehr

Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit. Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09.

Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit. Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09. Kommunikationsinfrastrukturen mit der Herausforderung: Mobilität, Multimedia und Sicherheit Claus Meergans claus.meergans@nortel.com 12.09.2006 Die Trends im Netzwerk Die multi- mediale Erfahrung Freiheit

Mehr

INSTALLATION einfach GEMACHT

INSTALLATION einfach GEMACHT INSTALLATION einfach GEMACHT FERNSEHEN, INTERNET UND TELEFON einfach schnell installiert... Die Fritz!Box erhalten Sie als Leihgabe von primerocom zugesandt, sobald von Ihnen die Bestellung eines primerocom-produkts

Mehr

Einrichtung des Internetzugangs unter

Einrichtung des Internetzugangs unter Einrichtung des Internetzugangs unter Bevor Sie den Internetzugang einrichten, ist entscheidend, ob Sie an das Netzwerk per LAN-Kabel gebunden sind oder das System per WLAN (Wireless) nutzen wollen. An

Mehr

Virtual Private Network

Virtual Private Network Virtual Private Network Allgemeines zu VPN-Verbindungen WLAN und VPN-TUNNEL Der VPN-Tunnel ist ein Programm, das eine sichere Verbindung zur Universität herstellt. Dabei übernimmt der eigene Rechner eine

Mehr

INSTALLATION einfach GEMACHT

INSTALLATION einfach GEMACHT INSTALLATION einfach GEMACHT FERNSEHEN, INTERNET UND TELEFON einfach schnell installiert... Sehr geehrte(r) Kunde(in), wir freuen uns, dass Sie sich für einen primerocom-anschluss entschieden haben. Mit

Mehr

Powerline. ALL Mbit Powerline Adapter

Powerline. ALL Mbit Powerline Adapter Powerline Mit den ALLNET Powerline Geräten lässt sich das vorhandene Stromnetz zur Datenübertragung nutzen. So lassen sich äume oder ganze Gebäude auf kostengünstigem und effizientem Weg mit einer vollwertigen

Mehr

Internetzugänge - Technik, Tarife und Fallen

Internetzugänge - Technik, Tarife und Fallen zugang Was ist das? Dienste im zugänge - Technik, Tarife und Fallen anschluss anbieter David Mika Verein zur Förderung der privaten Nutzung e.v. Donnerstag, den 26. April 2012 1 / 34 Themenüberblick zugang

Mehr

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet.

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet. Unified Communication Effizienter kommunizieren 20 Jahre Technologie, die verbindet. Einleitung Wege in eine neue Kommunikation Unified Communication (UC) gestaltet Kommunikationsprozesse in Unternehmen

Mehr

CHIP Online - Powerline/Homeplug: Netzwerke über das Stromnetz. Steckdosenleiste mit Schalter: Kann den Datenfluss behindern.

CHIP Online - Powerline/Homeplug: Netzwerke über das Stromnetz. Steckdosenleiste mit Schalter: Kann den Datenfluss behindern. Seite 1 von 5 www.chip.de Powerline/Homeplug: Netzwerke über das Stromnetz Internet aus der Steckdose Andreas Nolde Nicht jeder legt Wert darauf, für das Netzwerk zuhause die Wände aufzustemmen. Und W-LAN

Mehr

Ready to install. Anwendungen und Schema: Die folgenden Informationen unterstützen Sie bei der Planung und Installation

Ready to install. Anwendungen und Schema: Die folgenden Informationen unterstützen Sie bei der Planung und Installation Ready to install Anwendungen und Schema: Die folgenden Informationen unterstützen Sie bei der Planung und Installation der CECOFLEX/CECOFLEX Plus-Verkabelungssysteme und -Anschlussdosen. ANWENDUNGEN CECOFLEX

Mehr

Astra Connect für Gemeinden. Unsere Breitband Internet Lösung für unversorgte Regionen

Astra Connect für Gemeinden. Unsere Breitband Internet Lösung für unversorgte Regionen Astra Connect für Gemeinden Unsere Breitband Internet Lösung für unversorgte Regionen Wer ist SES? Der führende Satelliten Anbieter in Europas Über 50 Satelliten in der globalen Flotte Abdeckung von 99%

Mehr

clevere ACL Filter Funktionen mit gemanagten Small Business Switches clusterbare Access-Points für flächendeckendes WLAN

clevere ACL Filter Funktionen mit gemanagten Small Business Switches clusterbare Access-Points für flächendeckendes WLAN Live Demo Ablaufplan Live-Demo: Switching clevere ACL Filter Funktionen mit gemanagten Small Business Switches WLAN clusterbare Access-Points für flächendeckendes WLAN SIP/IP-Telefonie VPN Tunnel direkt

Mehr

Hospitality Solutions

Hospitality Solutions Hospitality Solutions aus einer Hand 120 TV-Programme 100 Radio-Programme 400 Ihre Vorteile: 120 digitale TV- und über 100 Radioprogramme in bester Qualität Business Internet Fiber Power bis 400 mit WLAN-Option

Mehr

Entgeltbestimmungen Web Starter

Entgeltbestimmungen Web Starter Entgeltbestimmungen Web Starter Gültig ab 28.07.2007 UPC Austria GmbH Millennium Tower, Handelskai 94-96, 1200 Wien 1/5 1 ENTGELTBESTIMMUNGEN WEB STARTER XDSL... 3 2 ENTGELTBESTIMMUNGEN WEB STARTER DSL...

Mehr

ASTRA2Connect. Grenzenlos Surfen mit Breitband via Satellit. Volker Leyendecker Potsdam, 26. Juni 2009

ASTRA2Connect. Grenzenlos Surfen mit Breitband via Satellit. Volker Leyendecker Potsdam, 26. Juni 2009 ASTRA2Connect Grenzenlos Surfen mit Breitband via Satellit Volker Leyendecker Potsdam, 26. Juni 2009 SES ASTRA: Wer wir sind SES ASTRA ist ein 100%iges Tochterunternehmen der global operierenden SES-Gruppe

Mehr

Du kannst alles haben. Aus einer Hand. Gratis Herstellung. A1 One! Du kannst alles. Mit den A1 One! Kombis. A1.net/one

Du kannst alles haben. Aus einer Hand. Gratis Herstellung. A1 One! Du kannst alles. Mit den A1 One! Kombis. A1.net/one A1 One! Gratis Herstellung Du kannst alles haben. Aus einer Hand. Du kannst alles. Mit den A1 One! Kombis. Unlimitiertes glasfaserschnelles Internet inkl. WLAN mit bis zu 100 Mbit/s Digitales Kabelfernsehen

Mehr

Willkommen in der digitalen Zukunft.

Willkommen in der digitalen Zukunft. Willkommen in der digitalen Zukunft. Die Technischen Betriebe Weinfelden (TBW) bringen die Glasfaser-Technologie nach Weinfelden. erfahren Sie jetzt alles über die bahn Brechenden Vorteile dieser neuen

Mehr

Freie funkbasierte Netzwerke

Freie funkbasierte Netzwerke Freie funkbasierte Netzwerke am Beispiel Freifunk Lüneburg 13.12.2013 Hauke Winkler, hauke.winkler@sinhau.de 1 Was ist? 2 Was ist? ist eine nichtkommerzielle Initiative, die in Zusammenarbeit mit bestehenden

Mehr

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen Stand Mai 2007

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen Stand Mai 2007 Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen Stand Mai 2007 Easyline Produkte im WLAN-Netz 9220 Velden am Wörthersee und Umgebung Monatsentgelte easyline 46,- easylinepro 69,- easylinestart 34,- easyline

Mehr

Vodafone und FRITZ! Neue Tarife ab 24,99. Sofort online. Bis zu 50 MBit/s

Vodafone und FRITZ! Neue Tarife ab 24,99. Sofort online. Bis zu 50 MBit/s Vodafone und FRITZ! Bis zu 50 MBit/s 1) Sofort online Neue Tarife ab 24,99 mit Vodafone LTE mit FRITZ!Box LTE Das turboschnelle Internet über Funk Unbegrenzt surfen mit bis zu 50 MBit/s Günstig telefonieren

Mehr

Dentalsoftware. WinDent. e-card. Technische Informationen. Inhaltsverzeichnis. http://www.windent.at. Error! Bookmark not defined.

Dentalsoftware. WinDent. e-card. Technische Informationen. Inhaltsverzeichnis. http://www.windent.at. Error! Bookmark not defined. Inhaltsverzeichnis Einplatz System Server System in einem Netzwerk Arbeitsplatz System (Client) in einem Netzwerk Plattenkapazität RAID Systeme Peripherie Bildschirme Drucker Netzwerk Verkabelung Internet

Mehr

Schnellstarthandbuch

Schnellstarthandbuch Schnellstarthandbuch HP Media Vault 5 2 1 Wie Sie den HP Media Vault an das Netzwerk anschließen, hängt von Ihrer Netzwerkkonfiguration ab. In folgendem Beispiel ist ein Router abgebildet, der an folgende

Mehr

Mein neues Zuhause kann Multimedia

Mein neues Zuhause kann Multimedia Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit! www..de Das System aus drei mach eins! David, 41 Optimales WLAN im ganzen Haus! ist die optimale Multimediaverkabelung für Ihr neues Zuhause! Wo normalerweise

Mehr

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer B Für eine WLAN-Funknetz Verbindung benötigen Sie einen WLAN-Adapter in Ihrem Computer, z.b. im Notebook integrierter WLAN-Adapter WLAN USB-Stick WLAN PCI-Karte

Mehr

DWM-152 und DWM-156 - Internetverbindung mit einem DIR-655 und DIR-855 (Stand Mai 2010)

DWM-152 und DWM-156 - Internetverbindung mit einem DIR-655 und DIR-855 (Stand Mai 2010) DWM-152 und DWM-156 - Internetverbindung mit einem DIR-655 und DIR-855 (Stand Mai 2010) Um den 3G Stick DWM-152 oder DWM-156 mit einen DIR-655 oder DIR-855 zu nutzen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor.

Mehr

Kollers Hotel Seeboden. Projektreport. Project Report Kollers Hotel

Kollers Hotel Seeboden. Projektreport. Project Report Kollers Hotel Kollers Hotel Seeboden Projektreport 1 KOLLERs Hotel Seeboden www.kollers.at Projekt Daten: Renovierung und Umbau 3 Gebäude 60 Zimmer + Gemeinschaftsräume optimierte WLAN-Cluster Netzwerk mit POF und POF

Mehr

Internet von WWZ. Der schnellste Zugang ins Web

Internet von WWZ. Der schnellste Zugang ins Web Internet von WWZ Der schnellste Zugang ins Web Willkommen bei den WWZ Internet über das Kabelnetz: Wie funktionierts? Ihr Internet läuft nicht wie bei anderen Anbietern über die Telefonleitung, sondern

Mehr

Neue Welten entdecken:

Neue Welten entdecken: Neue Welten entdecken: Starten Sie durch ins DSL-schnelle Internet mit DSL via Sat! Jetzt einsteigen! Downloads mit bis zu 1.024 kbit/s Flatrate inklusive Monatlich nur 39, 95 2 2 Siehe Innenseite. Erleben

Mehr

Internet Subscriber Server II. Just plug in... and go to the Internet

Internet Subscriber Server II. Just plug in... and go to the Internet Internet Subscriber Server II Just plug in... and go to the Internet Just Plug in... and go to Internet Benutzer wollen nur einstecken können - und ans Internet verbunden sein Kein konfigurieren. Keine

Mehr

Fragen und Antworten. Kabelmodem und W-LAN Geräte

Fragen und Antworten. Kabelmodem und W-LAN Geräte Fragen und Antworten Kabelmodem und W-LAN Geräte Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...II Kabelmodem...3 Wie bekomme ich das Kabelmodem?...3 Kann ich mein eigenes Kabelmodem verwenden?...3 Kann ich mehrere

Mehr

Mobile Datenkommunikation für Internet und Firmennetze

Mobile Datenkommunikation für Internet und Firmennetze Mobile Datenkommunikation für Internet und Firmennetze AnyWeb (Zürich) AG Technoparkstrasse 1, CH-8005 Zürich Telefon +41 44 44519 81 Fax +41 44 44519 90 info@anyweb.ch oder www.anyweb.ch 1. Die Herausforderung.

Mehr

PCs fernsteuern mit Teamviewer

PCs fernsteuern mit Teamviewer com! - Das Co... Das kostenlose Programm Teamviewer baut über das Internet verschlüsselte Verbindungen zu anderen PCs auf. Damit lassen sich PCs über das Internet bequem fernsteuern und Dateien tauschen.

Mehr

Gezeigt mit Antenne und im Stand. CD-Rom Beinhält Handbuch und Garantie. Ethernet Kabel (CAT5 UTP Straight-Through)

Gezeigt mit Antenne und im Stand. CD-Rom Beinhält Handbuch und Garantie. Ethernet Kabel (CAT5 UTP Straight-Through) Dieses Produkt kann mit jedem Webbrowser installiert werden, z.b., Internet Explorer 6 oder Netscape Navigator 6.2.3. DSL-G664T Wireless ADSL Router Vor dem Start 1. Wenn Sie diesen Router erworben haben,

Mehr

Ihr Anschluss ans Glasfasernetz ewz.zürinet.

Ihr Anschluss ans Glasfasernetz ewz.zürinet. Ihr Anschluss ans Glasfasernetz ewz.zürinet. Mit dem Anschluss ans Glasfasernetz ewz.zürinet kommen Sie in den Genuss neuer digitaler Telekommunikations- und Multimedia-Dienste, die das Leben einfacher,

Mehr

COMMUNICATION RIGHT OUT OF THE BOX

COMMUNICATION RIGHT OUT OF THE BOX COMMUNICATION RIGHT OUT OF THE BOX STENTOFON Pulse ist die ideale ökonomische Lösung für geringere Anforderungen an die Kommunikation. Das System kann mit zwei Stationen starten und ist je nach Anforderung

Mehr

Mit Glasfaser in die Zukunft!

Mit Glasfaser in die Zukunft! Mit Glasfaser in die Zukunft! Inhaltsverzeichnis Glasfaser: Was ist das? Das 3Play-Komplettpaket Umsetzung beim Kunden Service aus einer Hand Weitere Informationen 1. Glasfaser: Was ist das? Glasfaser:

Mehr

SaniVision WebApps Allgemeine Informationen

SaniVision WebApps Allgemeine Informationen WebApps Allgemeine Informationen 1. Einleitung Die WebApps sind Zusatzprogramme, die sich über einen Webserver mit der verbinden. Den Benutzern werden über die WebApps eigene Bedieneroberflächen für spezielle

Mehr

Installationsanleitung Inbetriebnahme Fritzbox 6360 (Kabelmodem)

Installationsanleitung Inbetriebnahme Fritzbox 6360 (Kabelmodem) Installationsanleitung Inbetriebnahme Fritzbox 6360 (Kabelmodem) Inbetriebnahme Fritzbox 6360 (Kabelmodem) Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: - Fritzbox 6360 - Netzwerkkabel - Koaxialkabel

Mehr

Bedienungsanleitung Nanostation

Bedienungsanleitung Nanostation Verbindung - immer schneller! Bedienungsanleitung Nanostation Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für widsl entschieden haben. Auf den folgenden Seiten erklären wir Ihnen, wie Sie die Hardware

Mehr

Event Internet Services

Event Internet Services Swisscom Event & Media Solutions Event Internet Services Verbinden Sie Ihren Event mit der digitalen Welt! Wir sind die Experten für die Vernetzung von Veranstaltungen und bieten für sämtliche Bedürfnisse

Mehr

2006 www.bfz-software.de

2006 www.bfz-software.de Gründe für einen schnellen Internetzugang für Schulen ein Muss, für die Jugendlichen eine Selbstverständlichkeit z.b. für die Ausarbeitung eines Referates Anbindung ist heutzutage eine Voraussetzung für

Mehr

HBF IT-Systeme. BBU-NPA Übung 5 Stand:

HBF IT-Systeme. BBU-NPA Übung 5 Stand: BBU-NPA Übung 5 Stand: 16.11.2011 Zeit Laborübung 90 min Vernetzung von PCs mit s und es Informationen Repeater Da man bei einem Ethernet mit Twisted Pair Kabeln nur maximal 100 m überbrücken sollte, kann

Mehr

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation

Produktübersicht. dlan für Privat- und Geschäftskunden. www.devolo.de. The Network Innovation Produktübersicht dlan für Privat- und Geschäftskunden The Network Innovation www.devolo.de dlan dlan 500 AVtriple+ Die perfekte Verbindung dlan von devolo ist die ideale Technologie um netzwerkfähige Geräte

Mehr

Quick Setup Guide für Wireless Präsentationen mit dem Hitachi LCD Projektor

Quick Setup Guide für Wireless Präsentationen mit dem Hitachi LCD Projektor Quick Setup Guide für Wireless Präsentationen mit dem Hitachi LCD Projektor Inhalt Dieses Dokument zeigt die Wireless Anwendung für die Modelle CPX268, X608 und X2. 1. Projektor Konfiguration Die Netzwerkeinstellung

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR

DAS EINSTEIGERSEMINAR DAS EINSTEIGERSEMINAR Netzwerktechnik Dirk Larisch 3. Auflage LERNEN ÜBEN ANWENDEN L Teil I: Lernen... 11 L1 Entwicklungen der Computerindustrie... 13 Geschichtliches... 13 Großrechner... 16 Minicomputer...

Mehr

2-Draht Netzwerkübertrager-Set mit POE

2-Draht Netzwerkübertrager-Set mit POE 2-Draht Netzwerkübertrager-Set mit POE Art.Nr.: 18220 Mit dem VC-2-Draht-Netzwerksender (Art. 18220-S) und dem VC-2-Draht- Netzwerkempfänger (Art. 18220-E) können Sie über eine vorhandene, freie 2-Draht-Leitung

Mehr

Anleitung zur Einrichtung des Netzwerkes mit DHCP im StudNET des Studentenwerkes Leipzig. studnet-website:

Anleitung zur Einrichtung des Netzwerkes mit DHCP im StudNET des Studentenwerkes Leipzig. studnet-website: 5. Konfiguration Router Wir unterstützten ausschließlich die Einrichtung Ihres StudNET-Zugangs auf Basis einer Kabelgebundenen Direktverbindung mit der Netzwerkdose (LAN). Sie haben dennoch die Möglichkeit,

Mehr

adsl Privat unter Mac OS X

adsl Privat unter Mac OS X Installationsanleitung adsl Privat unter Mac OS X adsl Privat mit Ethernet-Modem unter Mac OS X Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: - Alcatel Ethernet-Modem - Splitter für die Trennung

Mehr

Übertragungsmedien in der Kommunikationstechnik. Eine Präsentation von Vanessa Hörnig

Übertragungsmedien in der Kommunikationstechnik. Eine Präsentation von Vanessa Hörnig Übertragungsmedien in der Kommunikationstechnik Eine Präsentation von Vanessa Hörnig Agenda Was sind Übertragungsmedien Leitergebundene Übertragungsmedien Vor- und Nachteile Arten Metallische Leiter Nichtmetallische

Mehr

Stadtwerke Hammelburg GmbH Geschäftsbereich HAB-Net

Stadtwerke Hammelburg GmbH Geschäftsbereich HAB-Net Stadtwerke Hammelburg GmbH Geschäftsbereich HAB-Net Inbetriebnahme einer Fritzbox-Fon an einem HAB-Net Anschluss Konfiguration einer PPPOE-Einwahl (HAB-Net per Funk) Bitte beachten Sie folgendes: Die Fritzbox

Mehr

Multimediasystem dirigon Januar 07. Telefonie Telefax Radio/TV Audio/Video Internet PC MEHR INNOVATION

Multimediasystem dirigon Januar 07. Telefonie Telefax Radio/TV Audio/Video Internet PC MEHR INNOVATION Multimediasystem dirigon Januar 07 Telefonie Telefax Radio/TV Audio/Video Internet PC MEHR INNOVATION Im modernen Wohnungsbau kommen die unterschiedlichsten Mediendienste zum Einsatz: analoge und digitale

Mehr

SANTEC Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen IP-over-Coax Lösungen 2 IP-over-Coax Inhalt: Nutzen und Anwendungen Möglichkeiten

Mehr