Hervorragende Schwingungsdämpfung: Dick und robust iglidur M250

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hervorragende Schwingungsdämpfung: Dick und robust iglidur M250"

Transkript

1 Hervorragende Schwingungsdämpfung: Dick und robust iglidur M25 Über 45 Abmessungen ab Lager Hervorragende Schwingungsdämpfung Unempfindlich gegen Kantenpressung Hohe Schlagzähigkeit Dicke Wandstärken nach DIN 185 Schmutz kann zum Schutz der Welle eingebettet werden Schmiermittel- und wartungsfrei 111

2 iglidur M25 iglidur M25 Dick und robust Hervorragende Schwingungsdämpfung iglidur M25 Technische Daten iglidur M25 Hervorragende Schwingungsdämpfung Unempfindlich gegen Kantenpressung Hohe Schlagzähigkeit Dicke Wandstärken nach DIN 185 Schmutz kann zum Schutz der Welle eingebettet werden Lieferbar ab Lager Detaillierte Informationen zu unseren Lieferzeiten finden Sie online Staffelpreise online Kein Mindestbestellwert. Ab Stückzahl 1 Typische Anwendungsbereiche Agrar Möbel/Industrial Design Textilindustrie Türen und Tore Maschinenbau usw. Die selbstschmierenden Gleitlager aus iglidur M25 zeichnen sich besonders aus durch Schlag zähigkeit, Schwingungsdämpfung und Ver schleißfestigkeit. Sie bewähren sich besonders gut unter Beanspruchungen, bei denen die Schwingungsdämpfung der Lager gefordert ist, z. B. in Sportgeräten und Verpackungsmaschinen. Wann nehme ich es? Wenn die Lager starken Verschmutzungen ausgesetzt sind Für hervorragende Schwingungsdämpfung Bei niedrigen bis mittleren Geschwindigkeiten Wenn mechanische Nacharbeit erforderlich ist Unempfindlich gegen Kantenpressung Hohe Schlagzähigkeit Dicke Wandstärken nach DIN 185 Wann nehme ich es nicht? Bei Anwendungen im Nassbereich iglidur H, Seite 283 Wenn sehr hohe Präzision gefordert ist iglidur P, Seite 149 Bei sehr glatten Wellen iglidur J, Seite 99 Wenn ein kostengünstiges Lager mit höchster Verschleißfestigkeit gesucht wird iglidur R, Seite 223 max. +8 C min. 4 C Ø 1 75 mm weitere Abmessungen auf Anfrage Inch-Abmessungen verfügbar ab Seite 1183 Materialeigenschaften Allgemeine Eigenschaften Einheit iglidur M25 Prüfmethode Dichte g/cm 3 1,14 Farbe anthrazit max. Feuchtigkeitsaufnahme bei +23 C/5 % r.f. Gew.-% 1,4 DIN max. Wasseraufnahme Gew.-% 7,6 Gleitreibwert, dynamisch, gegen Stahl µ,18,4 pv-wert, max. (trocken) MPa m/s,12 Mechanische Eigenschaften Biege-E-Modul MPa 2.7 DIN Biegefestigkeit bei +2 C MPa 112 DIN Druckfestigkeit MPa 52 maximal empfohlene Flächenpressung (+2 C) MPa 2 Shore-D-Härte 79 DIN 5355 Physikalische und thermische Eigenschaften obere langzeitige Anwendungstemperatur C +8 obere kurzzeitige Anwendungstemperatur C +17 untere Anwendungstemperatur C 4 Wärmeleitfähigkeit W/m K,24 ASTM C 177 Wärmeausdehnungskoeffizient (bei +23 C) K DIN Elektrische Eigenschaften spezifischer Durchgangswiderstand Ωcm > 1 13 DIN IEC 93 Oberflächenwiderstand Ω > 1 11 DIN Tabelle 1: Materialeigenschaften Belastung [MPa] 1, 1, 1,,1,1,1,1,1 1, 1, Gleitgeschwindigkeit [m/s] Abb. 1: Zulässige pv-werte für iglidur M25-Gleitlager im Trockenlauf gegen eine Stahlwelle, bei +2 C Feuchtigkeitsaufnahme Die Feuchtigkeitsaufnahme von iglidur M25-Gleitlagern beträgt im Normalklima etwa 1,4 %. Die Sättigungsgrenze in Wasser liegt bei 7,5 %. Dies muss bei entsprechenden Einsatzbedingungen berücksichtigt werden. Abbildung, Vakuum Im Vakuum gasen iglidur M25-Gleitlager aus. Die verhältnismäßig hohe Feuchtigkeitsaufnahme der Lager lässt daher den Einsatz im Vakuum nur eingeschränkt zu. Radioaktive Strahlen Gleitlager aus iglidur M25 sind unter radioaktiver Strahlung bedingt einsetzbar. Sie sind beständig bis zu einer Strahlungsintensität von Gy. UV-Beständigkeit iglidur M25-Gleitlager sind gegen UV-Strahlen dauerhaft beständig. Medium Beständigkeit Alkohole + bis Kohlenwasserstoffe + Fette, Öle, nicht additiviert + Kraftstoffe + verdünnte Säuren bis starke Säuren verdünnte Basen + starke Basen + beständig bedingt beständig unbeständig Alle Angaben bei Raumtemperatur [+2 C] Tabelle 2: Chemikalienbeständigkeit Chemikalientabelle, Seite Lebensdauerberechnung, Konfiguratoren und mehr 3D-CAD Daten, Preise und Lieferzeiten 113

3 iglidur M25 iglidur M25 Technische Daten iglidur M25 Technische Daten iglidur M25 Die selbstschmierenden Gleitlager aus iglidur M25 zeichnen sich besonders aus durch Schlagzähigkeit, Schwingungsdämpfung und Verschleißfestigkeit. Sie bewähren sich besonders gut unter Beanspruchungen, bei denen die Schwingungsdämpfung der Lager gefordert ist, z. B. in Sportgeräten und Verpackungsmaschinen. Da sie außerdem in der Lage sind, Schmutz einzubetten, eignen sie sich auch gut in Landmaschinen und Gartengeräten. Mechanische Eigenschaften Mit steigenden Temperaturen nimmt die Druckfestigkeit von iglidur M25-Gleitlagern ab. Abb. 2 verdeutlicht diesen Zusammenhang. Die maximal empfohlene Flächenpressung stellt einen mechanischen Werkstoffkennwert dar. Rückschlüsse auf die Tribologie können daraus nicht gezogen werden. Belastung [MPa] iglidur M25-Gleitlager besitzen eine maximal empfohlene Flächenpressung von 2 MPa. Verglichen mit anderen iglidur - Werkstoffen sind iglidur M25-Lager sehr elastisch. Durch diese Elastizität können sie sehr gut nachgeben, stellen sich aber wieder zurück. Eine plastische Verformung kann bis zur ma ximal empfohlenen Flächenpressung vernachlässigt werden. Verformung [%] Temperatur [ C] Abb. 2: Maximal empfohlene Flächenpressung in Abhängigkeit von der Temperatur (2 MPa bei +2 C) Flächenpressung, Seite Belastung [MPa] +23 C +6 C Abb. 3: Verformung unter Belastung und Temperaturen Zulässige Gleitgeschwindigkeiten Standardmäßig wird iglidur M25 als ein dickwandiges Lager gefertigt. iglidur M25 eignet sich am besten für geringe bis mittlere Oberflächengeschwindigkeiten. Die maximal zulässige Gleitgeschwindigkeit im Trockenlauf beträgt,8 m/s (rotierend) bzw. 2,5 m/s (linear). In der Praxis lassen sich aufgrund von Wechselwirkungen unter schiedlicher Einflüsse diese Grenzwerte nicht immer erreichen. Gleitgeschwindigkeit, Seite 65 m/s rotierend oszillierend linear dauerhaft,8,6 2,5 kurzzeitig 2 1,4 5 Tabelle 3: Maximale Gleitgeschwindigkeit Temperaturen Die kurzzeitige zulässige Höchsttemperatur beträgt +17 C. Dieser Temperatur dürfen iglidur M25-Gleitlager jedoch nur ohne jede weitere Belastung ausgesetzt sein. Die langzeitige zulässige Anwendungstemperatur liegt bei +8 C. Hier befindet sich auch die Verschleißgrenze, also die Temperatur, bei der der Verschleiß überproportional ansteigt. Eine zusätzliche Sicherung wird bei Temperaturen höher als +6 C erforderlich. Anwendungstemperaturen, Seite 66 Zusätzliche Sicherung, Seite 67 Reibung und Verschleiß Der Reibwert μ eines Gleitlagers wird unter anderem durch Gleitgeschwindigkeit und Belastung beeinflusst (Abb. 4 und 5). Reibwerte und Oberflächen, Seite 68 Verschleißfestigkeit, Seite 69 Reibwert [μ],7,6,5,4,3,2,5,1,15,2,25,3,35 Gleitgeschwindigkeit [m/s] Abb. 4: Reibwerte in Abhängigkeit von der Gleitgeschwindigkeit, p =,75 MPa Reibwert [μ],6,5,4,3,2,1, Belastung [MPa] Abb. 5: Reibwerte in Abhängigkeit von der Belastung, v =,1 m/s Wellenwerkstoffe Reibung und Verschleiß sind auch im hohen Maße vom Gegenlaufpartner abhängig. Betrachtet man den Reibwert, liegt für iglidur M25-Lager die günstigste Rauigkeit der Welle bei Ra =,6 mm. Abb. 6 und 7 zeigen einen Auszug der Ergebnisse von Tests mit unterschiedlichen Wellenwerkstoffen, die mit iglidur M25-Gleitlagern durchgeführt worden sind. Bis zu Belastungen von 2 MPa spielt der Wellenwerkstoff bei Rotation eine vergleichsweise geringe Rolle. Es sollte deshalb bei höheren Belastungen auf einen geeigneten Wellenwerkstoff geachtet werden. Dies sind die gehärteten Wellen, wie beispielsweise Cf53 oder hartverchromte Wellen. Aus Abb. 7 wird ersichtlich, dass iglidur M25 wesentlich besser für Rotationsals für Schwenkbewegungen geeignet ist. Hierzu muss aber erwähnt werden, dass in der Praxis bei Schwenkbewegungen oftmals die Schwingungen, die auf die Lager wirken, besonders hoch sind. Hier kann iglidur M25 seine besonderen dämpfenden Eigenschaften ausspielen. In unserem Test sind solche Schwingungen ausgeschlossen, so dass der Vergleich zwischen Rotation und Schwenkbetrieb zunächst überrascht. Wellenwerkstoffe, Seite 71 iglidur M25 trocken Fett Öl Wasser Reibwerte µ,18,4,9,4,4 Tabelle 4: Reibwerte gegen Stahl (Ra = 1 µm, 5 HRC) Abb. 6: Verschleiß, rotierend mit unterschiedlichen Verschleiß [μm/km] Alu, hartanodisiert Automatenstahl Cf53 Cf53, hartverchromt St37 Wellenwerkstoffen, p = 1 MPa, v =,3 m/s V2A X9 Verschleiß [μm/km] Cf53 hartverchromt V2A St37 rotierend oszillierend Abb. 7: Verschleiß bei rotierenden und oszillierenden Anwendungen mit verschiedenen Wellenwerkstoffen, p = 2 MPa Einbautoleranzen iglidur M25-Gleitlager benötigen für optimales Arbeiten relativ große Lagerspiele. Diese stellen sicher, dass die Lager buchsen auch bei Temperaturausdehnung und Wasseraufnahme zuverlässig arbeiten. Die Nachteile des Lager spiels werden durch die schwingungsdämpfenden Eigen schaften wieder ausgeglichen. Die Lager sind ausgelegt für das Einpressen in eine H7-tolerierte Aufnahme. Nach dem Einbau in eine Aufnahme mit Nennmaß stellt sich der Innen durchmesser der Lager mit D11-Toleranz selbständig ein. Bei bestimmten Abmessungen weicht die Toleranz in Abhängigkeit von der Wandstärke hiervon ab (siehe Lieferprogramm). Die Welle sollte mindestens h9-toleriert sein. Prüfverfahren, Seite 75 Durchmesser Welle iglidur M25 Gehäuse d1 [mm] h9 [mm] D11 [mm] H7 [mm] bis 3,25 +,2 +,1 > 3 bis 6,3 +,3 +,15 +,12 > 6 bis 1,36 +,4 +,13 +,15 > 1 bis 18,43 +,5 +,16 +,18 > 18 bis 3,52 +,21 > 3 bis 5,62 +,24 +,25 > 5 bis 8,74 +,1 +,29 +,3 Tabelle 5: Wichtige Toleranzen nach ISO nach dem Einpressen 114 Lebensdauerberechnung, Konfiguratoren und mehr 3D-CAD Daten, Preise und Lieferzeiten 115

4 MSM zylindrische Gleitlager (Form S) d2 3 2) 3 2) f b1 2) bei Wanddicke < 1 mm: Fase = 2 Fase in Abhängigkeit von d1 d1 [mm]: Ø 1 6 Ø 6 12 Ø 12 3 Ø > 3 f [mm]:,3,5,8 1,2 Bestellschlüssel Typ Abmessungen,5 d1 iglidur -Material Form S metrisch Innen-Ø d1 [mm] Außen-Ø d2 [mm] Gesamtlänge b1 [mm] Abmessungen nach DIN 185 und Sonderabmessungen Toleranz Toleranz 1, 3, 2, MSM , +,3 12, 6, MSM ,5 4, 2, MSM , +,15 12, 1, MSM , 5, 1, MSM , 1, 5, MSM , 5, 2, MSM , 1, 8, MSM , +,2 5, 3, MSM , 1, 1, MSM ,5 6, 3, MSM , 11, 16, MSM , 5, 3, MSM , 1, 6, MSM , 5, 4, MSM , 1, 8, MSM , 6, 3, MSM , 1, 1, MSM , 6, 4, MSM , 11, 6, MSM , 7, 3, MSM , 11, 8, MSM , 7, 4, MSM , 11, 12, MSM , 7, 6, MSM , 12, 4, MSM , 8, 4, MSM , 12, 6, MSM , 8, 6, MSM , +,4 12, 8, MSM , 8, 4, MSM , +,13 12, 1, MSM , 8, 5, MSM , 12, 12, MSM , 8, 8, MSM , 14, 6, MSM , +,3 9, 5, MSM , 14, 1, MSM , +,15 9, 8, MSM , 12, 14, MSM , 8, 1, MSM , 14, 6, MSM , 9, 6, MSM , 14, 8, MSM , 1, 2,5 MSM , 14, 1, MSM , 1, 4, MSM , 14, 16, MSM , 1, 6, MSM , 16, 6, MSM , 1, 8, MSM , 16, 8, MSM , 1, 1, MSM , 16, 1, MSM , 11, 4, MSM , 16, 16, MSM zylindrische Gleitlager (Form S) Toleranz Toleranz 1, +,4 2, 25, 3, MSM , 5, MSM ,13 2, 26, 12, MSM , 14, 15, MSM , 26, 15, MSM , 14, 2, MSM , 26, 2, MSM , 16, 15, MSM , 26, 3, MSM , 16, 2, MSM , 24, 8, MSM , 18, 8, MSM , 26, 15, MSM , 18, 1, MSM , 28, 1, MSM , 18, 15, MSM , 28, 15, MSM , 18, 2, MSM , 28, 2, MSM , 16, 8,5 MSM , 28, 3, MSM , 16, 1, MSM , 3, 15, MSM , 16, 15, MSM , 3, 2, MSM , 16, 2, MSM , 3, 3, MSM , 16, 29, MSM , 28, 12, MSM , 18, 2, MSM , 28, 2, MSM , 2, 1, MSM , 3, 2, MSM , 2, 15, MSM , 3, 3, MSM , 2, 2, MSM , 3, 4, MSM , 17, 1, MSM , 32, 1, MSM , +,5 17, 15, MSM , 32, 12, MSM , +,16 21, 1, MSM , 32, 2, MSM , 21, 15, MSM , 32, 3, MSM , 21, 2, MSM , 32, 35, MSM , 21, 23, MSM , 32, 4, MSM , 18, 12, MSM , 3, 2, MSM , 18, 2, MSM , 32, 3, MSM , 2, 2, MSM , 34, 2, MSM , 2, 25, MSM , 34, 3, MSM , 2, 3, MSM , 34, 4, MSM , 21, 7, MSM , 33, 2, MSM , 22, 12, MSM , 36, 2, MSM , 22, 15, MSM , 36, 3, MSM , 22, 16, MSM , 36, 4, MSM , 22, 2, MSM , 35, 2, MSM , 22, 25, MSM , 35, 4, MSM , 24, 12, MSM ,32 3, 18, 24, 2, MSM ,12 38, 3, MSM , 24, 3, MSM , 18, 24, 4, MSM , 4,5 MSM , 23, 15, MSM , 38, 17, MSM , 23, 2, MSM ,24 2, 23, 25, MSM , 38, 2, MSM , 25, 14, MSM , 38, 3, MSM , 25, 2, MSM , 38, 4, MSM MSM 116 Lebensdauerberechnung, Konfiguratoren und mehr 3D-CAD Daten, Preise und Lieferzeiten 117

5 MFM zylindrische Gleitlager (Form S) Toleranz 3, 4, 4, MSM , 4, 2, MSM , 4, 3, MSM , 4, 4, MSM ,24 35, 42, 5, MSM , 46, 2, MSM , +,1 +,29 8, 6, MSM Gleitlager mit Bund (Form F) d2 d1 r = max. f b2,5 mm b1 2) bei Wanddicke < 1 mm: Fase = 2 Fase in Abhängigkeit von d1 d1 [mm]: Ø 1 6 Ø 6 12 Ø 12 3 Ø > 3 f [mm]:,3,5,8 1,2 3 2) r d3 Bestellschlüssel Typ Abmessungen iglidur -Material Form F metrisch Innen-Ø d1 [mm] Außen-Ø d2 [mm] Gesamtlänge b1 [mm] Abmessungen nach DIN 185 und Sonderabmessungen MFM Sie finden ihre Abmessung nicht? Benötigen sie eine andere Länge, Abmessung oder Toleranz? Sie suchen eine bestimmte Form oder Alternative für ihre Anwendung? Bitte rufen sie uns an. igus prüft genau ihre Anforderung und bietet ihnen kurzfristig eine Lösung an. Noch mehr Abmessungen ab Lager Über 3 weitere Abmessungen stehen jetzt zur Verfügung. Sie können online nach Ihrem Wunschlager suchen. Toleranz d13 -,14 1, 3, 5, 2, 1, MFM ,5 4, 6, 2, 1, MFM ,2 2, 5, 8, 3, 1,5 MFM ,5 6, 9, 3, 1,5 MFM , 6, 9, 4, 1,5 MFM , 8, 12, 4, 2, MFM , 8, 12, 6, 2, MFM , 8, 12, 8, 2, MFM , 9, 13, 5, 2, MFM , 9, 13, 6, 2, MFM , +,3 9, 13, 8, 2, MFM , +,15 1, 14, 4, 2, MFM , 1, 14, 6, 2, MFM , 1, 14, 1, 2, MFM , 11, 14, 4, 2, MFM , 12, 14, 6, 3, MFM , 12, 14, 1, 3, MFM , 11, 15, 6, 2, MFM , 11, 15, 8, 2, MFM , 9, 13, 5,5,5 MFM , 11, 13, 5, 2, MFM , 11, 13, 8, 2, MFM ,4 8, 12, 16, 6, 2, MFM ,13 8, 12, 16, 8, 2, MFM , 12, 16, 12, 2, MFM , 14, 18, 6, 3, MFM , 14, 18, 1, 3, MFM , 14, 16, 6, 3, MFM Toleranz d13 -,14 8, 14, 16, 1, 3, MFM , 14, 19, 6, 2, MFM , 14, 19, 1, 2, MFM , 14, 19, 14, 2, MFM , 14, 19, 1, 2, MFM , 14, 17,5 14, 1, MFM , 14, 17,5 19, 1, MFM , 14, 17,5 24, 1, MFM ,4 1, 14, 17,5 34, 1, MFM ,13 1, 14, 19, 8, 2, MFM , 14, 19, 12, 1,5 MFM , 14, 2, 12, 2, MFM , 16, 22, 8, 3, MFM , 16, 22, 1, 3, MFM , 16, 22, 16, 3, MFM , 16, 2, 6, 3, MFM , 16, 2, 1, 3, MFM , 16, 22, 1, 2, MFM , 16, 22, 2, 2, MFM , 18, 24, 8, 3, MFM , 18, 22, 1, 3, MFM , 18, 24, 12, 3, MFM ,5 12, 18, 22, 15, 3, MFM ,16 12, 18, 22, 2, 3, MFM , 15, 2, 14, 2, MFM , 16, 24, 8, 2, MFM , 2, 25, 7, 3, MFM , 2, 25, 1, 3, MFM Lebensdauerberechnung, Konfiguratoren und mehr 3D-CAD Daten, Preise und Lieferzeiten 119

6 MFM Gleitlager mit Bund (Form F) Toleranz d13 -,14 Toleranz d13 -,14 14, 2, 25, 15, 3, MFM , 28, 34, 2, 3, MFM , 2, 25, 2, 3, MFM , 28, 34, 3, 3, MFM , 21, 27, 1, 3, MFM , 3, 36, 15, 3, MFM , 21, 27, 15, 3, MFM , 3, 36, 2, 3, MFM , 21, 27, 2, 3, MFM , 3, 36, 3, 3, MFM , 21, 27, 25, 3, MFM , 32, 38, 12, 4, MFM , 18, 28, 8, 2, MFM /2 25, 32, 38, 15, 4, MFM , 18, 24, 12, 1, MFM , 32, 38, 2, 4, MFM , +,5 22, 28, 12, 3, MFM , 32, 38, 3, 4, MFM , +,16 22, 28, 15, 3, MFM , 32, 38, 4, 4, MFM , 22, 28, 2, 3, MFM , 34, 4, 2, 4, MFM , 22, 28, 25, 3, MFM , 34, 4, 3, 4, MFM , 24, 3, 8, 3, MFM , 34, 4, 4, 4, MFM , 24, 3, 12, 3, MFM , 36, 42, 2, 4, MFM , 24, 3, 18, 3, MFM , 36, 42, 3, 4, MFM , 24, 3, 2, 3, MFM , 36, 42, 4, 4, MFM , 24, 3, 3, 3, MFM , 35, 44, 2, 4, MFM , 24, 26, 7,8 3, MFM , 38, 44, 2, 4, MFM , 24, 27, 12, 2, MFM , 38, 44, 3, 4, MFM , 26, 32, 15, 3, MFM , 38, 44, 4, 4, MFM , 26, 32, 2, 3, MFM , 4, 46, 2, 4, MFM , 26, 28, 12, 3, MFM , 4, 46, 3, 4, MFM ,24 2, 26, 32, 3, 3, MFM , 4, 46, 4, 4, MFM , 28, 34, 15, 3, MFM Sie finden ihre Abmessung nicht? Benötigen sie eine andere Länge, Abmessung oder Toleranz? Sie suchen eine bestimmte Form oder Alternative für ihre Anwendung? Bitte rufen sie uns an. igus prüft genau ihre Anforderung und bietet ihnen kurzfristig eine Lösung an. Noch mehr Abmessungen ab Lager Über 3 weitere Abmessungen stehen jetzt zur Verfügung. Sie können online nach Ihrem Wunschlager suchen Lebensdauerberechnung, Konfiguratoren und mehr

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu J200 für eloxiertes Aluminium extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu niedrige Reibwerte niedriger Verschleiß für niedrige bis mittlere Belastungen 28.1 J200 für eloxiertes Aluminium Der Spezialist für

Mehr

iglidur - Halbzeuge iglidur -Halbzeuge

iglidur - Halbzeuge iglidur -Halbzeuge - - Standardprogramm ab Lager -Werkstoffe als Rundmaterial J als Plattenmaterial wartungsfrei und berechenbar schnell und günstig 691 - - Zur freien Gestaltung - Auswahl nach Hauptkriterien - Maschinell

Mehr

DA-konform* um Anbeißen. igus -Lösungen für die Lebensmittelindustrie. -Gleitlager...iglidur PRT...xiros -Polymerkugellager... ...

DA-konform* um Anbeißen. igus -Lösungen für die Lebensmittelindustrie. -Gleitlager...iglidur PRT...xiros -Polymerkugellager... ... um Anbeißen igus -Lösungen für die Lebensmittelindustrie...iglidur DA-konform* -Gleitlager...iglidur PRT...xiros -Polymerkugellager......DryLin -Spindellineartische...iglidur -Kolbenringe...Reinraum...

Mehr

DryLin TR-Gewindetriebe

DryLin TR-Gewindetriebe DryLin DryLin -Gewindetriebe wartungsfreier Trockenlauf, geräuscharm unempfindlich gegen Staub und Schmutz korrosionsfrei Trapezgewinde und Steilgewinde hohe Wirkungsgrade Anti-Backlash Funktion FDA-Zulassung

Mehr

Dicke Gewicht Legierung /Zustand

Dicke Gewicht Legierung /Zustand ALUMINIUM-PLATTEN PLATTENZUSCHNITTE DIN EN 485-1/-2/-4 spannungsarm gereckt / umlaufend gesägte Kanten im rechteckigen Zuschnitt / als Ring oder Ronde in Standardformaten Dicke Gewicht Legierung /Zustand

Mehr

EOS StainlessSteel 316L

EOS StainlessSteel 316L EOS StainlessSteel 316L Typische Anwedung StainlessSteel 316L ist eine korrosionsresistente, auf Eisen basierende Legierung. Bauteile aus Stainless Steel 316L entsprechen in ihrer chemischen Zusammensetzung

Mehr

Linear-, Gewindeund Antriebstechnik.....plastics

Linear-, Gewindeund Antriebstechnik.....plastics dr ylin... Linear-, Gewindeund Antriebstechnik.....plastics drylin Anwendungsbeispiele Weitere spannende Anwendungsbeispiele www.igus.de/drylinpraxis GESET ETIKETTIER-SYSTEME GmbH Etikettierzuführung/Verpackungstechnik

Mehr

Andere Geometrien: Clips- und Rundtischlager, Halbzeuge und mehr. ..plastics

Andere Geometrien: Clips- und Rundtischlager, Halbzeuge und mehr. ..plastics 2. iglidur......... Andere Geometrien: Clips- und Rundtischlager, Halbzeuge und mehr..plastics iglidur Andere Geometrien iglidur Andere Geometrien Produktübersicht Wellendurchführungen durch Bleche iglidur

Mehr

Steinberg, Klaus F., 85419 Mauern, DE. Steinberg, Klaus F., 85419 Mauern, DE 15.05.2007 20.11.2008 20.11.2008

Steinberg, Klaus F., 85419 Mauern, DE. Steinberg, Klaus F., 85419 Mauern, DE 15.05.2007 20.11.2008 20.11.2008 Dokumentenidentifikation DE102007022673A1 20.11.2008 Titel Anmelder Erfinder DE-Anmeldedatum DE-Aktenzeichen Offenlegungstag Veröffentlichungstag im Patentblatt IPC-Hauptklasse Verfahren zur Bewertung

Mehr

[4] Kolben- Stangendichtungen

[4] Kolben- Stangendichtungen Design by BEHAM Technik, die bewegt! 1 2 3 4 5 6 BEHAM Maßliste 3D-04 09 [4] Kolben- Stangendichtungen für Hydraulik & Pneumatik Nutringmanschetten Führungsbänder Abstreifringe Stützringe Topfmanschetten

Mehr

Qualitäts-Blanks direkt vom Hersteller

Qualitäts-Blanks direkt vom Hersteller Geschäftsbereich Maschinentechnik Qualitäts-Blanks direkt vom Hersteller Erweiterte Farbpalette für transluzentes Zirkonoxid Qualität wird sich auf Dauer immer durchsetzen. Auch auf dem wettbewerbsintensiven

Mehr

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch

KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch KLINGERSIL: Mehr Sicherheit am Flansch Hier finden Sie alle wichtigen Daten zu unseren Dichtungswerkstoffen der Reihe KLINGERSIL. Besonders aussagefähig ist die Entscheidungshilfe des jeweiligen pt-diagras.

Mehr

Standard Optics Information

Standard Optics Information VF, VF-IR und VF-IR Plus 1. ALLGEMEINE PRODUKTBESCHREIBUNG Heraeus VF - Material ist ein aus natürlichem, kristallinem Rohstoff elektrisch erschmolzenes Quarzglas. Es vereint exzellente physikalische Eigenschaften

Mehr

Mehr Sicherheit bei universeller Verwendbarkeit

Mehr Sicherheit bei universeller Verwendbarkeit KLINGERSIL C-44 Mehr Sicherheit bei universeller Verwendbarkeit KLINGERSIL C-44 Aramidfasern, gebunden mit NBR. Geeignet für den Einsatz bei Ölen, Wasser, Dampf, Gasen, Salzlösungen, Kraftstoffen, Alkoholen,

Mehr

info@kohlhoff-online.de - www.kohlhoff-online.de

info@kohlhoff-online.de - www.kohlhoff-online.de Umrüstung von herkömmlichen Ruderlager-Buchsen zu JEFA Nadellagern Das Problem kennt man auf der ganzen Welt Ruderwellen in Gleitlagern geführt mit viel Spiel entweder zu fest oder immer zu lose unter

Mehr

Sichere und wirtschaftliche Problemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und Pneumatik

Sichere und wirtschaftliche Problemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und Pneumatik D E Sichere und wirtschaftliche roblemlösungen: NTH-Ringe/Führungsringe für Hydraulik und neumatik Mit unseren NTH-Ringen verfügen Sie über ein zuverlässiges und bewährtes Dichtelement. NTH-Ringe überzeugen

Mehr

Frischer Wind für PVC-Fenster

Frischer Wind für PVC-Fenster Frischer Wind für PVC-Fenster SWISS MADE ökologisch... TAVAPET besteht aus extrudiertem PET (Poly-Ethylen-Terephthalat) welches aus rezyklierten Getränkeflaschen hergestellt wird. Dank hoher Technologie

Mehr

Passage de la Poste 3-2 B-7700 Mouscron Belgium. Tel. + 32.56.48 18 80 Fax + 32.56.48 18 88 info@ice-trade.com www.ice-trade.com

Passage de la Poste 3-2 B-7700 Mouscron Belgium. Tel. + 32.56.48 18 80 Fax + 32.56.48 18 88 info@ice-trade.com www.ice-trade.com Passage de la Poste 3-2 B-7700 Mouscron Belgium ICE-Trade Trommeln Achsen- / Trommelflansch-Ausführungen Spannsatz Dies ist das einzige System, welches den Achswechsel im Fall der Schaftbeschädigung ermöglicht.

Mehr

Gelenkköpfe DIN 648 (DIN ISO 12240-4) in der Maßreihe K und der schmalen Maßreihe E

Gelenkköpfe DIN 648 (DIN ISO 12240-4) in der Maßreihe K und der schmalen Maßreihe E Gelenkköpfe DIN 648 (DIN ISO 1224-4) Tel.: (4) 62 22 94 Fax: (4) 62 23 93 Gelenkköpfe DIN 648 (DIN ISO 1224-4) in der Maßreihe K und der schmalen Maßreihe E Anwendun der Gelenkköpfe mit Innen- (I) oder

Mehr

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit Vergleich DIN - ISO DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit DIN 1 ISO 2339 DIN 7 ISO 2338 DIN 84 ISO 1207 einige Kopfhöhen DIN 85 ISO 1580 einige Kopfhöhen DIN 94 ISO 1234 DIN 125 ISO 7089 DIN 125 ISO 7090

Mehr

Elastomerfedern SCHWINGUNGSTECHNIK. RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH Ihr Partner für Maschinenbau. Brunshofstraße 10 45470 Mülheim/Ruhr

Elastomerfedern SCHWINGUNGSTECHNIK. RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH Ihr Partner für Maschinenbau. Brunshofstraße 10 45470 Mülheim/Ruhr SCHWINGUNGSTECHNIK Elastomerfedern 05-137A RRG INDUSTRIETECHNIK GMBH Ihr Partner für Maschinenbau. Brunshofstraße 10 45470 Mülheim/Ruhr Tel. +49-(0)208-3783-0 Fax +49-(0)208-3783-158 info@rrg.de www.rrg.de

Mehr

amtag AMG (DIN ISO 4379) Massiv- Gleitlager einbaufertig fett- oder ölgeschmiert

amtag AMG (DIN ISO 4379) Massiv- Gleitlager einbaufertig fett- oder ölgeschmiert Massiv- Gleitlager AMG (DIN ISO 4379) einbaufertig fett- oder ölgeschmiert entsprechend DIN ISO 4379, Form C und F aus Mehrstoffzinnbronze GC-CuSn7ZnPb (Rg7) nach DIN 1705 einbaufertig Diese Gleitlager

Mehr

Übungen zur Vorlesung. Energiesysteme

Übungen zur Vorlesung. Energiesysteme Übungen zur Vorlesung Energiesysteme 1. Wärme als Form der Energieübertragung 1.1 Eine Halle mit 500 m 2 Grundfläche soll mit einer Fußbodenheizung ausgestattet werden, die mit einer mittleren Temperatur

Mehr

Graphite für die Funkenerosion

Graphite für die Funkenerosion Graphite für die Funkenerosion Wir denken in Graphit Graphit ist mehr als gepresster Kohlenstoff. Für uns, die GTD Graphit Technologie GmbH, ist er inspirierend, faszinierend und begeisternd zugleich.

Mehr

-Freigeschäumte Kunststoffplatten geben immer ein gutes Bild ab

-Freigeschäumte Kunststoffplatten geben immer ein gutes Bild ab bedrucken. lackieren. folieren. -Freigeschäumte Kunststoffplatten geben immer ein gutes Bild ab Handelsinformation für: Dekorateure Werbetechniker Digitaldrucker Design- & Werbeagenturen Aussteller Messebauer

Mehr

- Das unverwüstliche Füllungsprofil

- Das unverwüstliche Füllungsprofil gestalten. variieren. schützen. - Das unverwüstliche Füllungsprofil IDEAL FÜR TORE, GELÄNDER & TÜREN Handelsinformation für: Werbetechniker Hoftorbauer Digitaldrucker Schlosser Design- Garagenbauer & Werbeagenturen

Mehr

KLINGERSILC-4430plus Mehr Sicherheit bei hohen thermischen Beanspruchungen

KLINGERSILC-4430plus Mehr Sicherheit bei hohen thermischen Beanspruchungen KLINGERSILC-4430plus Mehr Sicherheit bei hohen thermischen Beanspruchungen + Thermische Stabilität + Lebensdauer + Dichtheit bei hohen Temperaturen + Sicherheit KLINGER in Dichtungen weltweit führend Die

Mehr

Festigkeit und Härte

Festigkeit und Härte Festigkeit und Härte Wichtige Kenngrößen für die Verwendung metallischer Werkstoffe sind deren mechanische Eigenschaften unter statischer Beanspruchung bei Raumtemperatur (RT). Hierbei hervorzuheben sind

Mehr

K-FLEX K-FLEX ST und K-FLEX ST PLUS

K-FLEX K-FLEX ST und K-FLEX ST PLUS K-FLEX K-FLEX ST und 82 A NEW GENERATION OF INSULATION MATERIALS zertifiziert certified gecertificeerd K-FLEX ST und SCHLÄUCHE ST/SK PLUS (SELBSTKLEBEND) SCHLÄUCHE ST/SK PLUS MIT TAPE K-FLEX ST / ST PLUS

Mehr

3 Scotch 9473 Trocken übertragbarer Klebstoff-Film VHB

3 Scotch 9473 Trocken übertragbarer Klebstoff-Film VHB Produkt-Information Erstellt: 06/99 Geändert: Beschreibung Die von 3M entwickelten Hochleistungs-Klebebänder wie Nr. 9473 sind im VHB-System, einer Abkürzung für Verbindungen hoher Belastbarkeit zusammengefasst.

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti. min. - - - - - 16,5 10,5 2,0 5xC. max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 18,5 13,5 2,5 0,7. C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti N

C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti. min. - - - - - 16,5 10,5 2,0 5xC. max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 18,5 13,5 2,5 0,7. C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti N NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti min. - - - - - 16,5 10,5 2,0 5xC max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 18,5 13,5 2,5 0,7 CHEMISCHE

Mehr

VitraPOR Sinterfilter

VitraPOR Sinterfilter Standard-Porengrößen Standard-Poresizes Standard Reinigung - Porengrößen VitraPOR VitraPOR Sinterfilter sind in verschiedene Porositätsklassen zwischen, µm und 5 µm unterteilt. Dieses breite Spektrum deckt

Mehr

Descriptor headline. formenbau aluminium Legierungen Weldural & Hokotol

Descriptor headline. formenbau aluminium Legierungen Weldural & Hokotol Descriptor headline formenbau aluminium Legierungen Weldural & Hokotol weldural anwendungsbereiche Blas- und Spritzgussformen für die kunststoffverarbeitende Industrie Formen und hochtemperaturbeanspruchte

Mehr

Spanntechnik Spannzangen

Spanntechnik Spannzangen Werkzeuge und Werkzeugmaschinen Tools And Machine Tools www.kramp-werkzeuge.de Spanntechnik Spannzangen 4 K Extra und Spotlight Die neue Eigenmarke der G. Kramp GmbH & Co. KG Mit K Extra bieten wir Ihnen

Mehr

Keramische Filter in Schaumstruktur Schaumkeramikfilter für Eisen- und Stahlguss

Keramische Filter in Schaumstruktur Schaumkeramikfilter für Eisen- und Stahlguss Keramische Filter in Schaumstruktur Schaumkeramikfilter für Eisen- und Stahlguss INHALT 1 Geltungsbereich S.1 2 Allgemeines S.1 3 Definitionen S.2 4 Qualitätsprüfungen, Toleranzen und Dokumentation S.3

Mehr

MACOR. Maschinell bearbeitbare Glaskeramik für Industrieanwendungen

MACOR. Maschinell bearbeitbare Glaskeramik für Industrieanwendungen MACOR Maschinell bearbeitbare Glaskeramik für Industrieanwendungen Ein einzigartiges Material MACOR Maschinell bearbeitbare Glaskeramik MACOR maschinell bearbeitbare Glaskeramik ist weltweit als wichtige

Mehr

P R o D u k T i n F o R m at i o n. TDR-Füllstandsensor LFP. Die saubere Lösung

P R o D u k T i n F o R m at i o n. TDR-Füllstandsensor LFP. Die saubere Lösung P R o D u k T i n F o R m at i o n TDR-Füllstandsensor Die saubere Lösung TYPE EL - CLASS I NOVEMBER 2010 Füllstandsensoren Die saubere Lösung Weitere Informationen Technische Daten im Detail.........3

Mehr

Toleranzen für die spanabhebende Bearbeitung von Kunststoffen

Toleranzen für die spanabhebende Bearbeitung von Kunststoffen Murtfeldt Internet www.murtfeldt.de Toleranzen für die spanabhebende Bearbeitung von Kunststoffen 1. Allgemeines Kunststoffe unterliegen anderen physikalischen Gesetzmäßigkeiten als Metalle. Vor allem

Mehr

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen Zugfestigkeit: Fm = (N/mm 2 ) Ao Fm = maximale Zugkraft (N) Ao = Anfangsquerschnitt (mm 2 ) Streckgrenze: Rel (N/mm

Mehr

Technische Daten Epoxydharz L

Technische Daten Epoxydharz L Technische Daten Epoxydharz L Dünnflüssig, lösemittel- und füllstoffrei Schnelle Tränkung von Glas-, Aramid- und Kohlenstoffasern Hohe statische und dynamische Festigkeit R&G Epoxydharz L ist ein Bisphenol

Mehr

Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10

Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 Elektronische Druckmesstechnik Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 WIKA Datenblatt PE 81.01 weitere Zulassungen siehe Seite 4 Anwendungen Maschinenbau Hydraulik

Mehr

Materialdatenblatt. EOS Aluminium AlSi10Mg. Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS Aluminium AlSi10Mg. Beschreibung EOS Aluminium AlSi10Mg EOS Aluminium AlSi10Mg ist eine Aluminiumlegierung in feiner Pulverform, die speziell für die Verarbeitung in EOSINT M-Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen

Mehr

TITAN. Lieferprogramm

TITAN. Lieferprogramm TITAN Lieferprogramm Titan Grundlegende Eigenschaften: Titan verfügt über außergewöhnliche und innovative Produktvorzüge gegenüber anderen Werkstoffen. Durch ein geringes Gewicht von nur 56 Prozent der

Mehr

Bachelorprüfung. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch.

Bachelorprüfung. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel Bachelorprüfung Prüfungsfach: Geologie, Werkstoffe und Bauchemie Prüfungsteil:

Mehr

Mantel-Thermoelemente nach DIN 43710 und DIN EN 60584

Mantel-Thermoelemente nach DIN 43710 und DIN EN 60584 Typenblatt 901210 Seite 1/11 Mantel-Thermoelemente nach DIN 43710 und DIN EN 60584 Für Temperaturen von -200... +1200 C Biegsame Mantelleitung mit erschütterungsfestem Messeinsatz Schutzrohrdurchmesser

Mehr

ALBROMET 200 ist gut zu bearbeiten, bei umfangreicher Zerspanung empfehlen wir Hartmetallwerkzeuge; gut schweißbar.

ALBROMET 200 ist gut zu bearbeiten, bei umfangreicher Zerspanung empfehlen wir Hartmetallwerkzeuge; gut schweißbar. ALBROMET 200 Zähharter Werkstoff mit hoher Festigkeit und guter Verschleißbeständigkeit, sehr guten Gleiteigenschaften, korrosionsbeständig. Lagerbuchsen, Führungen, Zahnräder und Schneckenräder, Spindelmuttern,

Mehr

DIGITALES MAGNETBAND

DIGITALES MAGNETBAND DIGITALES MAGNETBAND Hintergrundbild x: 0mm y: 50mm 210 breit, 100 hoch Serie MB Key-Features: Inhalt: - verfügbare Messbereiche von 200 bis 50.000 mm - Auflösung 5 µm - Ausgangssignal A/B/Z Linedriver

Mehr

Automatische Schmierstoffgeber zum Nachfüllen

Automatische Schmierstoffgeber zum Nachfüllen LubeSite InnovationGmbH Automatische Schmierstoffgeber zum Nachfüllen umweltfreundlich LubeSite Wissenswertes über Lagerschmierung Die manuelle Schmierung ist eine ungefähre Schmierung. Bei dieser Methode

Mehr

Belagträger, Beläge, Bremsscheiben und Naben

Belagträger, Beläge, Bremsscheiben und Naben Intelligente Brems-Systeme GmbH Know-how & Qualität von IBS Belagträger, Beläge, und Naben nach DIN 15432 und DIN 15436 Belagträger, Beläge, und Naben nach DIN 15432 und DIN 15436 INDUSTRIEBREMSEN HUBGERÄTE

Mehr

Ummantelte O Ringe Typ NuO

Ummantelte O Ringe Typ NuO Ummantelte O Ringe Typ NuO Aufbau + Wirkungsweise Der NuO O-Ring besteht aus einem elastischen Kern aus Silikon- oder Viton- Rundschnur und einer nahtlosen Ummantellung aus extrudiertem Teflon FEPoder

Mehr

r. TRETTER KUGELROLLEN STANDARD SCHWERLAST GEFEDERT SPEZIAL Dr. TRETTER

r. TRETTER KUGELROLLEN STANDARD SCHWERLAST GEFEDERT SPEZIAL Dr. TRETTER Dr. TRETTER KUGELROLLEN STANDARD SCHWERLAST GEFEDERT SPEZIAL r. TRETTER Inhalt Seite Einführung 4 Allgemeine Information 5 Saturnkugelrollen 6 Standard-Kugelrollen 7 Topfrollen 8 Sonder-Topfrollen 9 Schwerlast-Kugelrollen

Mehr

Praktikum Physik. Protokoll zum Versuch 1: Viskosität. Durchgeführt am 26.01.2012. Gruppe X

Praktikum Physik. Protokoll zum Versuch 1: Viskosität. Durchgeführt am 26.01.2012. Gruppe X Praktikum Physik Protokoll zum Versuch 1: Viskosität Durchgeführt am 26.01.2012 Gruppe X Name 1 und Name 2 (abc.xyz@uni-ulm.de) (abc.xyz@uni-ulm.de) Betreuerin: Wir bestätigen hiermit, dass wir das Protokoll

Mehr

IMK 331P. Industrie- Druckmessumformer. Druckanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,5 % FSO

IMK 331P. Industrie- Druckmessumformer. Druckanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,5 % FSO IMK P Industrie- Druckmessumformer Druckanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane Genauigkeit nach IEC 60770: 0,5 % FSO Nenndrücke von 0... 60 bar bis 0... 400 bar Ausgangssignale -Leiter:

Mehr

Produktübersicht. Gesamtprogramm Chemikalienfeste Pumpen für aggressive und gefährliche Medien

Produktübersicht. Gesamtprogramm Chemikalienfeste Pumpen für aggressive und gefährliche Medien Produktübersicht Gesamtprogramm Chemikalienfeste Pumpen für aggressive und gefährliche Medien Produktübersicht Gesamtprogramm Chemikalienfeste Pumpen für aggressive und gefährliche Medien Horizontale Kreiselpumpen

Mehr

Spezifikation Beschichtung

Spezifikation Beschichtung Stand September 2009 müller co-ax ag Gottfried-Müller-Str. 1 74670 Forchtenberg Germany Tel. +49 7947 828-0 Fax +49 7947 828-11 E-Mail info@co-ax.com Internet www.co-ax.com Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich

Mehr

Photovoltaik- Montagesysteme

Photovoltaik- Montagesysteme Stand 08.2014 Photovoltaik- Montagesysteme Lieferprogramm 2014 Basic 40 Schrägdachsystem Basic 20 Trapezdachsystem FDS Flachdachsysteme Als Hersteller für Aluminiumprofile wissen wir aus Erfahrung worauf

Mehr

N A W U. Präzisionsachsen, Walzen und mehr. Achsen, Walzen und mehr... Walzen. Holme und Führungswellen. Walzen für den Maschinenbau.

N A W U. Präzisionsachsen, Walzen und mehr. Achsen, Walzen und mehr... Walzen. Holme und Führungswellen. Walzen für den Maschinenbau. Präzisionsachsen, Walzen und mehr Walzen Holme und Führungswellen Walzen für den Maschinenbau Lohnfertigung Achsen, Walzen und mehr... Neuenhauser-Vorwald begann 1920 als kleiner Reparaturbetrieb und spezialisierte

Mehr

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit!

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Ralf Schindel, Geschäftsführer ralf.schindel@prodartis.ch prodartis AG Industrieller 3D-Druck Additive Manufacturing Rapid Prototyping Hoferbad 12 9050 Appenzell

Mehr

Metall-Polymer-Verbundgleitlager. wartungsfrei wartungsarm Sonderbauformen, Sondermaterialien

Metall-Polymer-Verbundgleitlager. wartungsfrei wartungsarm Sonderbauformen, Sondermaterialien Metall-Polymer-Verbundgleitlager wartungsfrei wartungsarm Sonderbauformen, Sondermaterialien Vorwort Metall-Polymer-Verbundgleitlager sind Lager für kleinste radiale oder axiale Bauräume. Sie laufen geräuscharm

Mehr

Materialdatenblatt. EOS Titanium Ti64. Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS Titanium Ti64. Beschreibung EOS Titanium Ti64 EOS Titanium Ti64 ist ein vorlegiertes Ti6Al4V-Pulver, welches speziell für die Verarbeitung in EOSINT M-Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen und Daten für Bauteile,

Mehr

Verzahnungstechnik. Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze. Standard- Schneckenräder und Schneckenwellen. Präzisions-Schneckenradsätze

Verzahnungstechnik. Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze. Standard- Schneckenräder und Schneckenwellen. Präzisions-Schneckenradsätze 2 Verzahnungstechnik Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze Allgemeine Beschreibungen: Zur rechtwinkligen Leistungsübertragung bei gleichzeitigem Höhenversatz (Achsabstand der gekreuzten Achsen).

Mehr

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt Absolute Drehgeber AX 70 / 71 Variante AX 70 - Aluminium ATEX Zertifikat für Gas- und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser

Mehr

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen im Auftrag der Maas Profile GmbH & Co KG Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Aachen, 29. Februar 2012

Mehr

1 O-RINGE-METALL 1. ALLGEMEINES 1.1 KONSTRUKTION WERKSTOFFE BESCHICHTUNGEN ABMESSUNGEN 1.2 ANWENDUNG UND FUNKTION 1.3 VORTEILE 2. AUSFÜHRUNG UND TYPEN

1 O-RINGE-METALL 1. ALLGEMEINES 1.1 KONSTRUKTION WERKSTOFFE BESCHICHTUNGEN ABMESSUNGEN 1.2 ANWENDUNG UND FUNKTION 1.3 VORTEILE 2. AUSFÜHRUNG UND TYPEN 1 O-RINGE-METALL 1. ALLGEMEINES Zum Einsatz bei extremen Betriebsbedingungen wurden Metall-O-Ringe als sichere Abdichtung von Gasen oder Flüssigkeiten entwickelt. Diese statischen, metallischen Dichtelemente

Mehr

ArtNr. Typ Modell Länge Stärke Grösse VE 175 Nitril velourisiert 32 cm 0,38 8-11 144 1175 Nitril velourisiert 36 cm 0,46 7-10 144

ArtNr. Typ Modell Länge Stärke Grösse VE 175 Nitril velourisiert 32 cm 0,38 8-11 144 1175 Nitril velourisiert 36 cm 0,46 7-10 144 Trivex-Chemikalienschutz CE-CAT III Nitril-Handschuh in Top-Qualität, universeller Chemikalienhandschutz mit guter Beständigkeit gegen Säure, Laugen, Öle und Fette. Gute mechanische Festikeit und guter

Mehr

Protokoll zum Versuch Keramographie

Protokoll zum Versuch Keramographie Protokoll zum Versuch Keramographie Datum: 12.05.2009 Verfasser: Dimitrij Fiz Gruppe: 12 Betreuer: Maren Lepple 1. Einleitung Ziel des Versuchs ist die Präparation und Analyse von Zirkoniumoxidkeramiken.

Mehr

Zugstangenzylinder, Serie 322/521

Zugstangenzylinder, Serie 322/521 Electric Drives and Controls Hydralics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service Zugstangenzylinder, Serie 322/52 Technical data Zugstangenzylinder, Serie 322/52 doppeltwirkend, mit verstellbarer

Mehr

HOSTAFORM C 9021 GV1/20 POM Glasverstärkt

HOSTAFORM C 9021 GV1/20 POM Glasverstärkt Beschreibung Chemische Kurzbezeichnung nach ISO 1043-1: POM Formmasse ISO 9988- POM-K, M-GNR, 02-003, GF20 POM-Copolymer Spritzgießtyp mit ca. 20 % Glasfasern verstärkt; hoher Widerstand gegen thermischen

Mehr

Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung

Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung Für Gewinde oder Gegenmuttern. Von Profis für Profis. VBS Verbindungs- und Befestigungs-Systeme Zugentlastung mit IP 68 Alles

Mehr

Kühner Führungsbahnabstreifer

Kühner Führungsbahnabstreifer Kühner Führungsbahnabstreifer Kühner Handel GmbH 72770 Reutlingen Telefon: 07121/ 9277 0 Telefax: 07121/ 9277-10 e-mail:. info@kuehner de Web: www.kuehner.de Der Schutz der Führungsbahnen war schon immer

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

Ultra High Purity Transducer Typen WU-10, WU-15 und WU-16 mit und ohne Side-Access

Ultra High Purity Transducer Typen WU-10, WU-15 und WU-16 mit und ohne Side-Access Elektronische Druckmesstechnik Ultra High Purity Transducer Typen WU-10, WU-15 und WU-16 mit und ohne Side-Access WIKA Datenblatt PE 87.05 Anwendungen Halbleiter und Flat Panel Display Industrie Mikroelektronik-Technologie

Mehr

im Auftrag der Firma Schöck Bauteile GmbH Dr.-Ing. M. Kuhnhenne

im Auftrag der Firma Schöck Bauteile GmbH Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Institut für Stahlbau und Lehrstuhl für Stahlbau und Leichtmetallbau Univ. Prof. Dr.-Ing. Markus Feldmann Mies-van-der-Rohe-Str. 1 D-52074 Aachen Tel.: +49-(0)241-8025177 Fax: +49-(0)241-8022140 Bestimmung

Mehr

BK 7 / H-K9L / B270. Beschreibung

BK 7 / H-K9L / B270. Beschreibung BK 7 / H-K9L / B270 Beschreibung Das von Schott produzierte BK7 und sein Äquivalent H-K9L werden für optische Glaskomponenten und für Anwendungen, bei denen optisches Glas benötigt wird, verwendet. BK7

Mehr

Teflex-Dichtungen ERIKS MARKT PRODUKT APPLIKATION CUSTOMIZING LOGISTIK INFRASTRUKTUR. Know-how macht den Unterschied

Teflex-Dichtungen ERIKS MARKT PRODUKT APPLIKATION CUSTOMIZING LOGISTIK INFRASTRUKTUR. Know-how macht den Unterschied Teflex-Dichtungen MARKT PRODUKT APPLIKATION CUSTOMIZING LOGISTIK INFRASTRUKTUR Know-how macht den Unterschied ERIKS INHALTSVERZEICHNIS 1. Alternativprodukte Weshalb Teflex O-Ringe? 2. Einführung 3. Eigenschaften

Mehr

Ultramid (PA) Sortimentsübersicht (Europa) Ultramid im Internet: www.ultramid.de

Ultramid (PA) Sortimentsübersicht (Europa) Ultramid im Internet: www.ultramid.de Ultramid (PA) Sortimentsübersicht (Europa) Ultramid im Internet: www.ultramid.de Ultramid (PA ) Die Ultramid -Marken der BASF sind Formmassen auf der Basis von PA6, PA66 und verschiedenen Copolyamiden

Mehr

NE-METALLE NE-METALLE

NE-METALLE NE-METALLE NE-METALLE NE-METALLE Inhalt NE-METALLE Allgemeines Werkstoffübersicht... 3 Technische Daten... 4 Aluminium Bleche... 6 Lochbleche... 8 Warzenbleche... 8 Stangen Flachstangen... 9 Rundstangen... 11 Vierkantstangen...

Mehr

Stark für die Energietechnik

Stark für die Energietechnik Stark für die Energietechnik GÜHRING - WELTWEIT IHR PARTNER Stark für die Energietechnik Gewindebohrer für Metrische ISO-Gewinde, M16 - M39 SW d2 l 1 l 2 d 1 d k Artikel-Nr. 778 Schneidstoff Norm DIN 2184-1

Mehr

Schneidelemente Schneidstempel & Schneidbuchsen Stempelführungsbuchsen

Schneidelemente Schneidstempel & Schneidbuchsen Stempelführungsbuchsen & Schneidbuchsen Stempelführungsbuchsen Inhalt Schneidelemente Erklärungen und Bestellbeispiele zu n und Erklärungen Verdrehsicherungen 112. DIN 9861, Form D mit Abdrückstift 1_2. DIN 9861 mit Abdrückstift,

Mehr

Technische Daten. Gipsplatten Typ A Gipskartonplatten GKB. A2-s1,d0 (B)

Technische Daten. Gipsplatten Typ A Gipskartonplatten GKB. A2-s1,d0 (B) Original Rigipsplatten gibt es in Österreich seit über 60 Jahren. Rigips Bauplatten bestehen aus einem Gipskern, der mit Karton ummantelt ist. Das Institut für Baubiologie in Österreich hat Rigips Bauplatten

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni Ti. min. - - - - - 17,0 9,0 5xC. max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 19,0 12,0 0,7. C Si Mn P S Cr Ni Ti. min. - - - - - 17,0 9,0 5x(C+N)

C Si Mn P S Cr Ni Ti. min. - - - - - 17,0 9,0 5xC. max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 19,0 12,0 0,7. C Si Mn P S Cr Ni Ti. min. - - - - - 17,0 9,0 5x(C+N) NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni Ti min. - - - - - 17,0 9,0 5xC max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 19,0 12,0 0,7 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

Mehr

Titan. Gussmetalle. Tritan

Titan. Gussmetalle. Tritan Gussmetalle Tritan Titan Grade 1 Norm: DIN 17862, DIN EN ISO 22674 min. 99,5 % Titan Leichte Vergießbarkeit in dafür ausgelegten Gießapparaturen. Dentaurum liefert unter der Bezeichnung Tritan Reintitan

Mehr

Übung Grundlagen der Werkstoffe. Themen: Kerbschlagbiegeversuch Härtemessung

Übung Grundlagen der Werkstoffe. Themen: Kerbschlagbiegeversuch Härtemessung Übung Grundlagen der Werkstoffe Themen: Kerbschlagbiegeversuch Härtemessung Olaf Schroeter Qualifikation / Ausbildung Anforderungsprofile - Maschinenbau (Auswertung von 50 Stellenanzeigen der VDI-Nachrichten;

Mehr

Kundendienst. (Auszug aus Wikipedia)

Kundendienst. (Auszug aus Wikipedia) Unter oder Kundenservice versteht man die Leistung oder die Dienste des ganzen Unternehmens für die Kunden. Aus handelspsychologischer Sicht besonders interessant sind überraschende, vom Kunden nicht erwartete

Mehr

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100 Antikondensvlies Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf aufnehmen. Je höher die Temperatur, desto höher der maximal mögliche

Mehr

Prozessautomation. Sensoren und Systeme: www.fafnir.de. Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren

Prozessautomation. Sensoren und Systeme: www.fafnir.de. Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren Prozessautomation Prozessautomation Genauigkeit Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren Flexibilität Sensoren und Systeme: www.fafnir.de Zuverlässigkeit

Mehr

Güteüberwachung der EWPS Kunststoffkomponenten nach VDA 4503

Güteüberwachung der EWPS Kunststoffkomponenten nach VDA 4503 Anlage 2.5 Stand: 01.05.2015 zur VDA-Empfehlung 4503 Teil 2 Güteüberwachung der EWPS Kunststoffkomponenten nach VDA 4503 Inhaltsverzeichnis: 1. Auflistung der Prüfungen für Erstprüfung, Eigen- und Fremdüberwachung

Mehr

Vergleich der Werkstoffzustandsbezeichnungen im Anhang, Technische Informationen Seite 47.

Vergleich der Werkstoffzustandsbezeichnungen im Anhang, Technische Informationen Seite 47. ALUMINIUM-PLATTEN PLATTENZUSCHNITTE DIN EN 458-1/-2/-4 spannungsarm gereckt / umlaufend gesägte Kanten im rechteckigen Zuschnitt / als Ring oder Ronde in Standardformaten Dicke Legierung/Zustand in mm

Mehr

Das Aufteilen und Verbinden von FDM (Fused Deposition Modeling)-Bauteilen ist eine hervorragende Lösung für

Das Aufteilen und Verbinden von FDM (Fused Deposition Modeling)-Bauteilen ist eine hervorragende Lösung für Übersicht Das Aufteilen und Verbinden von FDM (Fused Deposition Modeling)-Bauteilen ist eine hervorragende Lösung für Bauteile, die zu groß für einen einzelnen Arbeitsschritt sind, sowie für eine schnellere

Mehr

Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407

Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407 Betriebsanleitung Induktiver Linearwegsensor BIL SmartSens Nr. 836 508 D Ausgabe 0407 Kompakte Bauform Analogausgang Spannung/Strom (U/I) Berührungslos, kontaktlos Hohe Wiederholgenauigkeit Hohe Temperaturstabilität

Mehr

AMSI-Rührverschlüsse / Rührführungen. AMSI-Glas. e g e n s t e t t e n. Glasapparate, Labor- u. Pilottechnik. Rührverschlüsse / Rührführungen

AMSI-Rührverschlüsse / Rührführungen. AMSI-Glas. e g e n s t e t t e n. Glasapparate, Labor- u. Pilottechnik. Rührverschlüsse / Rührführungen AMSI-Glas MWST AMSI-Glas AMSI-Rührverschlüsse / Rührführungen W e g e n s t e t t e n ruehrverschluesse deckblatt - august 2014 Rührverschlüsse / Rührführungen AMSI-Glas AMSI-Rührverschluss mit doppelter

Mehr

Produktübersicht - Kleber und Massen

Produktübersicht - Kleber und Massen Produktübersicht Kleber und Massen Inhalt 1 duoplast duomullit duofix Härter Massen, Coatings und Kleber duoplast 1100 biolöslich...3 duoplast 1260 BL biolöslich...4 duoplast B125...5 duoplast 1400...6

Mehr

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane Elektronische Druckmesstechnik Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane WIKA Datenblatt PE 81.25 Anwendungen weitere Zulassungen siehe

Mehr

WILLBRANDT Gummi-Kompensator Typ 50

WILLBRANDT Gummi-Kompensator Typ 50 WILLBRANDT GuiKompensator Typ Typ ist ein flachgewellter FormenbalgKompensator, der gute Eigenschaften in der Geräuschdäung von Körper und Flüssigkeitsschall hat. Er zeichnet sich aus durch eine große

Mehr

SIMAX : Physikalische und chemische Eigenschaften

SIMAX : Physikalische und chemische Eigenschaften SIMAX : Physikalische und chemische Eigenschaften PHYSIKALISCHE DATEN Lineare Wärmeausdehnungszahl α (20 C; 300 C) nach ISO 7991 3,3.10 6 K 1 TransformationstemperaturTg 525 C Glastemperatur bei 10 13

Mehr

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis 3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis Produktinformation November 2006 Beschreibung Scotch-Weld 30 ist ein Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis mit hoher Soforthaftung und einer

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG Direkte Montage ohne Kupplung Durchgehende Hohlewelle Ø 4 mm und 5 mm (RI 58-G) Einfache Installation mit Klemmring Fixierung des Flansches über Statorkupplung oder Zylinderstift Einsatzgebiete z. B. Stellantriebe,

Mehr

RD 30 RD 50. Strahlenschutzglas

RD 30 RD 50. Strahlenschutzglas RD 30 RD 50 Strahlenschutzglas 2 SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern mit 130 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien. Mit unseren hochwertigen

Mehr

SBS Katalog 2010. Schweißbolzen-Systeme

SBS Katalog 2010. Schweißbolzen-Systeme SBS Katalog 2010 Schweißbolzen-Systeme Willkoen beim Kundenservice Servicetelefon: 0 23 73 / 89-1166 Telefax für Anfragen: 0 23 73 / 89-12 38 Telefax für Aufträge: 0 23 73 / 89-12 38 E-Mail: info@obo-be.de

Mehr

Pulverspritzguss MIM/CIM

Pulverspritzguss MIM/CIM Pulverspritzguss MIM/CIM Einleitung Abmessungen/Toleranzen Technologie Einsatzkriterien Markt Wettbewerbsverfahren Werkstoffe Zusammenfassung Verfahren MIM/CIM bei Prontoplast Einleitung Pulverspritzguss

Mehr