Intumeszierender Streifen IW

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Intumeszierender Streifen IW"

Transkript

1 Intumeszierender Streifen IW ALS ROHRMANSCHETTE, ENDLOS, FÜR ROHRABSCHOTTUNGEN IM WÜRTH WEICHSCHOTT AB KOMBI EI 90/EI 0 neu Intumeszierende Rohrmanschette zur Abschottung von Kunststoffrohren im Würth Weichschott AB Kombi System C Flexibles Material Einfache und schnelle Montage Geringer Platzbedarf durch niedrige Aufbauhöhe Intumeszierender Streifen sind 50 mm breit und mm dick ETA6/09 IN_FA_IntumeszierenderStreifen_7 Rohraußendurchmesser Anzahl der Umwicklungen Materialbedarf bei Einbau Wand 3 mm x 50 mm 50 mm 0 mm x 300 mm 300 mm 50 mm x 360 mm 360 mm 63 mm 3 x 680 mm 680 mm 75 mm 3 x 790 mm 790 mm 90 mm x 50 mm.50 mm 0 mm x 500 mm.500 mm 5 mm 5 x 60 mm.60 mm Bestelldaten Materialbedarf bei Einbau Decke Folgende brennbare Rohre wurden U/U geprüft: PVCU PEHD PPHT Geberit Silent db0 Ke Kelit Kelox FlexSchlauch FX bis 3 mm C/C, U/U Geberit Silent PP Polokal NG Polokal 3S Geberit Mepla U/C Viega Raxofix U/C Bezeichnung Stärke Rollenbreite Rollenlänge Art.Nr. VE/ St. Intumeszierender Streifen IW,0 mm 50 mm 5 m

2 .3 Massivwand und leichte Trennwand in Verbindung mit Weichschott Kupfer 5 Armaflex AF mm EI 0 C/U, Armaflex AF 3,536,5mm 5,5 Armaflex AF 3,536,5mm EI 90 C/U Stahl 88,9 3, Armaflex AF,5mm EI 90 C/U BA_FA_Assy_Holzbauschraube_0307 PEHD Schallschutz PE ,5 0,3 5,8 5 Geberit Silent PP EI 0 U/U EI 0 U/U Geberit Silent db EI 0 U/U Polokal NG 50 75,6 3 EI 0 U/U , EI 0 U/U 5 3,9 5 60,9 6 Polokal 3S 75 3,8 3 90,5 0,8 EI 0 U/U

3 .3 Rehau Raupiano Plus EI 0 U/U EI 0 U/U PE80 / PE ,9 EI 0 U/C 0,7 6,6 EI 90 U/C PVCU 50,8 5,6 EI 0 U/U 75,9 5,6 3 90,3 6,7 0 8, 0, 6 PPHT 50,8 3 Schallschutz PE,8 75,9 3 90, 0,7 5 BA_FA_Assy_Holzbauschraube_0307 FlexSchlauch FX 5 Mit und ohne Kabelbelegung 3 Mit und ohne Kabelbelegung EI 90 C/C Geberit Mepla Mehrschichtverbundrohr 3 3 EI 90 U/C 3 3 Armaflex AF 9mm EI 0 U/C 0 3,5 Armaflex AF 3,536,5 mm 63,5 EI 90 U/C 75 5 Armaflex AF 3,50,5 mm Ke Kelit Kelox Mehrschichtverbundrohr 6 Armaflex AF 3,5 mm 0 Armaflex AF 3,536,5 mm EI 0 U/C 63 6 Armaflex AF 3,50,5 mm Viega Raxofix Mehrschichtverbundrohr 3 3 EI 90 U/C

4 .3 Massivdecke in Verbindung mit Weichschott Kupfer Armaflex AF mm EI 0 C/U Armaflex Ultima 3mm 5 Kaiflex KK Plus mm EI 90 C/U Armaflex LS 3mm EI 0 C/U, Armaflex AF 3,536,5mm,5 Armaflex AF 3,536,5mm EI 90 C/U 5,5 Armaflex Ultima 5mm EI 0 C/U,5 Kaiflex KK Plus mm EI 90 C/U,5 Armaflex LS 5mm EI 0 C/U Stahl 3, Armaflex Ultima 5mm 88,9 3, Armaflex LS 5mm EI 0 C/U 3, Kaiflex KK Plus mm 3, Armaflex AF,5,5mm EI 90 C/U BA_FA_Assy_Holzbauschraube_0307 PEHD ,5 EI 0 U/U 90,3 6,7 0,3 EI 0 U/U 5,8 5 PVCU 50,85,6 75,95,6 3 EI 0 U/U 90,36,7 0,8, 5 3,7 5 Geberit Silent db Geberit Silent PP EI 0 U/U 90

5 .3 Polokal NG EI 0 U/U 5 5 Polokal 3S EI 0 U/U PPHT 50,8 EI 0 U/U 75,9 3 90, 0,7 5 3,9 5 FlexSchlauch FX 5 Mit und ohne Kabelbelegung 3 Mit und ohne Kabelbelegung EI 0 U/U Geberit Mepla Mehrschichtverbundrohr 3 Armaflex AF 3,5mm EI 0 U/C 3 EI 0 U/U 0 Armaflex AF 3,536,5 mm EI 0 U/C 63 EI 0 U/U 75 Armaflex AF 3,50,5 mm EI 0 U/C BA_FA_Assy_Holzbauschraube_0307

6 .3 Rohbauöffnung reinigen Intumeszierender Streifen IW entsprechend der Anforderung zuschneiden Intumeszierender Streifen IW beidseitig (Decke nur unterseitig) um das brennbare Rohr, bündig zur Schottoberfläche wickeln Fertige Wicklung fixieren Fachgerechter Einbau der Würth Mineralfaserplatte AB Verschließen des Ringspalts und beschichten der Würth Mineralfaserplatte AB mit Würth Brandschtzbeschichtung AB (Beschichtung/Füller/Hybrid) Wichtig: Die dicker beschichtete Seite vom Intumeszierender Streifen IW muss auf die Rohraußenwand gerichtet sein Kennzeichnung der Fertigen Abschottung BA_FA_Assy_Holzbauschraube_0307 Bezeichnung Form Inhalt Art.Nr. VE/St. Brandschutzbeschichtung AB Weich BrandschutzbeschichtungHybrid AB Gelförmig,5 kg BrandschutzFüller AB Zäh BrandschutzFüller AB Zäh 30 ml Bezeichnung System Abmessung mm Art.Nr. VE/ St. Mineralfaserplatte AB C.000 x 600 x Mineralfaserplatte AB C.000 x 600 x Bezeichnung Abmessung Art.Nr. VE/St. Kennzeichnungschilder Länge: 0 mm Höhe: 80 mm

Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm

Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm Geeignete Isolierungen Geeignete Rohre PE-Schallschutzschlauch mit Dämmdicke 4 mm Synthesekautschukisolierung bei Kunststoffrohren,

Mehr

System: AWM II bzw. AWM II Light

System: AWM II bzw. AWM II Light ROKU Rohrabschottung für brennbare Rohre / Feuerwiderstandsklasse EI 90 / 120 System: AWM II bzw. AWM II Light Nachweis Europa: ETA-11/0208 und weitere Klassifizierungsberichte auch in Verbindung mit MFS

Mehr

Curaflam BRANDSCHUTZ. Montageanleitung für die DOYMA Rohrabschottung System Curaflam XS Pro

Curaflam BRANDSCHUTZ. Montageanleitung für die DOYMA Rohrabschottung System Curaflam XS Pro Montageanleitung für die DOYMA Rohrabschottung System Curaflam XS Pro Zugelassen nach / Prüfzeichen / Institutionen gemäß - nationale Anwendungszulassung (für die Verwendung in Deutschland) - europäische

Mehr

ROKU System Nullabstand

ROKU System Nullabstand ROKU System Nullabstand Z-19.17-2131 Das neu zugelassene ROKU System Nullabstand besteht aus mehreren Abschottungstypen, welche in linearer Anordnung in 0 mm Abstand (auch zweireihig) zueinander verbaut

Mehr

SYSTEME. für Haustechnik

SYSTEME. für Haustechnik SYSTEME für Haustechnik 2 Systemübersicht / Schweiz Systemübersicht / Schweiz 3 ROKU System AWM II AWM III IWM III plus AWM II KS Systeme / Schweiz Schottart Brandschutzmanschette Brandschutzmanschette

Mehr

A/CH. Komplettlösungen und Systeme für die Haustechnik. Österreich/Schweiz

A/CH. Komplettlösungen und Systeme für die Haustechnik. Österreich/Schweiz A/CH Komplettlösungen und Systeme für die Haustechnik Österreich/Schweiz passive fire protection Made in germany Wir stellen uns vor Die Rolf Kuhn GmbH war die erste Firma weltweit, die sich mit der Konfektionierung

Mehr

Mörtelkombischott PROMASTOP -VEN. EI 90 bis EI Montageablauf. 2. Einsatzbereich. Positionsliste. Nachweis: ETA-14/0455 / KB A

Mörtelkombischott PROMASTOP -VEN. EI 90 bis EI Montageablauf. 2. Einsatzbereich. Positionsliste. Nachweis: ETA-14/0455 / KB A 0 EI 0 bis EI 0 Positionsliste 3 PROMASTOP -FC 3 PROMASTOP -B PROMASEAL -AG Massivwand / -decke Kunststoffrohr Nicht brennbare Rohrwerkstoffe Kabelbündel Kabeltrasse 0 Kabel Nicht brennbarer Streckenisolierung

Mehr

MONTAGEANLEITUNG ROHRABSCHOTTUNG I PLUS UND ROHRABSCHOTTUNG I ISO, SYSTEM F3

MONTAGEANLEITUNG ROHRABSCHOTTUNG I PLUS UND ROHRABSCHOTTUNG I ISO, SYSTEM F3 MONTAGEANLEITUNG ROHRABSCHOTTUNG I PLUS UND ROHRABSCHOTTUNG I ISO, SYSTEM F3 Allgemein: Vor der Montage ist zu prüfen, ob die zu schottenden Rohre in der bauaufsichtlichen Zulassung I plus Z-19.17-173/

Mehr

HENSOMASTIK. Kombi-Weichschott EI 30 / EI 60. Entsprechend der Europäischen Technischen Zulassung ETA 15/0294

HENSOMASTIK. Kombi-Weichschott EI 30 / EI 60. Entsprechend der Europäischen Technischen Zulassung ETA 15/0294 HENSOMASTIK Kombi-Weichschott EI 30 / EI 60 Entsprechend der Europäischen Technischen Zulassung ETA 15/0294 Technisches Datenblatt und Montageanleitung für das HENSOMASTIK Einplatten-Kombi-Weichschott

Mehr

Kombischott für Kabel und Rohre PROMASTOP -B

Kombischott für Kabel und Rohre PROMASTOP -B EI 0 Positionsliste Tragkonstruktion Metallrohr / nicht brennbare Rohrwerkstoffe Kunststoffrohr Kabeltrasse Kabelbündel Brennbare Dämmung / nicht brennbare Dämmung Leibungsausbildung Baustahlgitter 0 Geeignetes

Mehr

BC-Brandschutz - Schott S 90 / Kombi

BC-Brandschutz - Schott S 90 / Kombi Montageanleitung Seite 1 von 6 (Stand 11/06) Einbauoptionen -Übersicht für Kabel, Rohre und Dämmungen- BC-Brandschutz -Schott S 90 / Kombi der Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 4102-9. Das System BC-Brandschutz

Mehr

Position Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Position Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag 04. PYRO-SAFE COMBI-SK. Die Schottdicke muss in Wanddurchführungen >= 100 mm und in Deckendurchführungen >= 150 mm betragen. Die Abschottungsgröße darf in Wänden maximal 200 cm x 105 cm (BxH) oder 105

Mehr

Rohrabschottungen EI90/EI120 Geprüft gemäß ÖNORM EN1366 Teil 3, und klassifiziert nach ÖNORM EN Teil 2

Rohrabschottungen EI90/EI120 Geprüft gemäß ÖNORM EN1366 Teil 3, und klassifiziert nach ÖNORM EN Teil 2 Geöffnete auf den Massivbauteil (Fußboden, Wand, Decke) befestigte Brandschutzmanschette Rorcol AV60 DN63 zur Abschottung von horizontalen Leitungsdurchführungen durch die angrenzende Schacht- oder Massivwand

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzkissen CFS-CU. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213. Ausgabe 05 / 2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzkissen CFS-CU. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213. Ausgabe 05 / 2012 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Ausgabe 05/2012 Seite

Mehr

MHSWTUPSCO mhs-lagerliste 2014

MHSWTUPSCO mhs-lagerliste 2014 mhs-lagerliste FEBRUAR 2014 UNIbox eine BOX für alle Anwendungsfälle! Lagerliste UNI-Box Waschtisch -WTU für alle Aufgabenstellungen der schnellen,einfachen und betriebssicheren Montage in allen Anwendungsfällen

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmanschette CP 644

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmanschette CP 644 Montageanleitung Hilti Brandschutzmanschette CP 644 Brandschutzmanschette CP 644 Anwendungen Abschottung von brennbaren Rohren von Ø 32 bis Ø 250 mm mit Rohrwanddicken von 1,8 bis 22,8 mm Abschottung von

Mehr

Komplettlösungen und Systeme für die Haustechnik

Komplettlösungen und Systeme für die Haustechnik Komplettlösungen und Systeme für die Haustechnik brandschutz für europa Made in germany Neuheit: Nullabstand Von Abstand 1. 2. 3. 4. Abb. 1 von unten 1. 2. 3. 4. Abb. 1 von oben Abb. 1 BEISPIEL: NULLABSTAND

Mehr

Kabelabschottung Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N S 90. Zulassungsnummer: Z-19.15-1182 DIBt, Berlin

Kabelabschottung Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N S 90. Zulassungsnummer: Z-19.15-1182 DIBt, Berlin BRANDSCHUTZ UND UMWELTSCHUTZ Aktiengesellschaft AG Gildenweg 4 50354 Hürth Tel.: 0 22 33 / 39 80-0 Fax: 0 22 33 / 39 80-79 Zulassungsnummer: Z-19.15-1182 DIBt, Berlin Einbau in Massivwände / Massivdecken

Mehr

MONTAGEANLEITUNG WÜRTH KABEL-RÖHRE SYSTEM B2

MONTAGEANLEITUNG WÜRTH KABEL-RÖHRE SYSTEM B2 MONTAGEANLEITUNG WÜRTH KABEL-RÖHRE SYSTEM B2 mit Klickverschluss für bestehende Kabel- und Elektro-Installations- Rohrdurchführungen und für Neuinstallationen Feuerwiderstandsklassen EI 30, EI 45, EI 60,

Mehr

BRANDSCHUTZ INFORMATION FACHHANDWERK

BRANDSCHUTZ INFORMATION FACHHANDWERK BRANDSCHUTZ INFORMATION FACHHANDWERK traflam Manschette traflam Brandschutzkitt Inject BS +K10 Artikelnr. FBSK Brandschutz Manschette zur Abschottung von en Rohren. Die traflam-manschette ist geprüft und

Mehr

MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZSTOPFEN KOMBI, SYSTEM E1.1

MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZSTOPFEN KOMBI, SYSTEM E1.1 MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZSTOPFEN KOMBI, SYSTEM E1.1 Bauaufsichtliche Zulassung Z-19.15-2121, S 90, S60 oder S30 nach DIN 4102-9. Kombischott geeignet für Kabel und nichtbrennbare Rohre. Anwendungsbereich

Mehr

Kabelabschottungs-Systeme. FBA-F Fertigteilschott Kastenschale. Verarbeitungshinweis. Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.

Kabelabschottungs-Systeme. FBA-F Fertigteilschott Kastenschale. Verarbeitungshinweis. Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19. Verarbeitungshinweis Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.15-1557 Übereinstimmungsbestätigung Wichtig: Beim Aufbau der Kabelabschottung System "FBA-F" müssen grundsätzlich alle Bestimmungen des Zulassungsbescheids

Mehr

O.Schärli. EI30 nbb. Noriflamm. Steigzonen und Revisionsabschlüsse. Brandschutz/Flächenheizung

O.Schärli. EI30 nbb. Noriflamm. Steigzonen und Revisionsabschlüsse. Brandschutz/Flächenheizung O. Schärli GmbH Brunnmatt 645 6264 Pfaffnau Tel. 062 756 40 40 Fax 062 756 45 45 info@oschaerli.ch www.oschaerli.ch O.Schärli Brandschutz/Flächenheizung Noriflamm EI30 nbb Steigzonen und Revisionsabschlüsse

Mehr

Brandschutzsystemlösungen komprimiert

Brandschutzsystemlösungen komprimiert Brandschutztechnische Systemlösungen Viega Nullabstand einfach universell Brandschutzsystemlösungen komprimiert 05/2016 1 Viega Nullabstand einfach universell Vorwort Brandschutz in der Haustechnik, auch

Mehr

Lösungswege der Leitungsabschottung. MLAR - Musterleitungsanlagenrichtlinie. Geprüfte Systeme

Lösungswege der Leitungsabschottung. MLAR - Musterleitungsanlagenrichtlinie. Geprüfte Systeme Lösungswege der Leitungsabschottung MLAR - Musterleitungsanlagenrichtlinie Geprüfte Systeme 44 Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie Führung von Leitungen durch bestimmte Wände und Decken 45 MLAR 2005 Kapitel

Mehr

PAROC BRAND SCHUTZ LÖSUNGEN FÜR ROHR DURCH FÜHRUNGEN

PAROC BRAND SCHUTZ LÖSUNGEN FÜR ROHR DURCH FÜHRUNGEN PAROC BRAND SCHUTZ LÖSUNGEN FÜR ROHR DURCH FÜHRUNGEN INHALTSVERZEICHNIS Rohrabschottungen mit PAROC Hvac Section AluCoat T....3 Anwendungen....4 Montage- und Verarbeitungshinweise...5 R 90 Rohrabschottung

Mehr

Europäische technische Zulassung

Europäische technische Zulassung Ermächtigt u n d n o t i f i z i e r t gemäß Ar tikel 10 der Richtlinie 89/106/EWG des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechtsund Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte

Mehr

Europäische technische Zulassung

Europäische technische Zulassung Ermächtigt u n d n o t i f i z i e r t gemäß Ar tikel 10 der Richtlinie 89/106/EWG des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechtsund Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte

Mehr

17. Aprilsymposion 2016

17. Aprilsymposion 2016 17. Aprilsymposion 2016 Aber was kommt über der Tür? Die oft vergessenen Abschottungen über und unter der Tür Referent: Ing. Walter Kiendler owid Aber was kommt über der Tür? Die oft vergessenen Abschottungen

Mehr

Europäisch Technische Bewertung Dies ist eine Übersetzung, das Original wurde in Englischer Sprache erstellt

Europäisch Technische Bewertung Dies ist eine Übersetzung, das Original wurde in Englischer Sprache erstellt Im Original ausgestellt von: SINTEF Building and Infrastructure P.O.Box 124 Blindern N-0314 Oslo Tel. 47 22 96 55 55 Fax 47 22 69 54 38 e-mail: byggforsk@sintef.no Europäisch Technische Bewertung Dies

Mehr

LEGIObox. Inhaltsverzeichnis. LEGIObox

LEGIObox. Inhaltsverzeichnis. LEGIObox LEGIObox Inhaltsverzeichnis Waschtisch... Seite 3 Spültisch... Seite 4 Waschmaschine... Seite 5 Badewanne/Dusche... Seite 6 Badewanne mit örper... Seite 7 Dusche mit örper... Seite 8 Hotline: +43/ 3463/

Mehr

Misselsystem-Abwasser MSA 9

Misselsystem-Abwasser MSA 9 Misselsystem-Abwasser MSA 9 Körperschalldämmung für Kunststoff-Abwasserleitungen nach IN 4109 und Reißfestes Gittergewebe Folie Polsterlage aus vernadelten Fasern Geschlossenzelliger Polyethylenschaum

Mehr

Hilti Brandschutz im Holzbau. Alexander Waldner,

Hilti Brandschutz im Holzbau. Alexander Waldner, Hilti Brandschutz im Holzbau 1 Das ist Hilti Gegründet 1941 in Schaan, Liechtenstein Familienunternehmen Sämtliche Aktien und Partizipationsscheine befinden sich im Besitz des Martin Hilti Familien Trusts

Mehr

BC-Brandschutz - Schott S 90 / Kombi Einbauoptionen -Übersicht für Kabel, Rohre und Dämmungen-

BC-Brandschutz - Schott S 90 / Kombi Einbauoptionen -Übersicht für Kabel, Rohre und Dämmungen- Montageanleitung Seite 1 von 6 (Stand 01/12) Einbauoptionen -Übersicht für Kabel, Rohre und Dämmungen- BC-Brandschutz -Schott S 90 / Kombi der Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 102-9. Das System BC-Brandschutz

Mehr

Brandschutz bei Lüftungstechnischen Anlagen, Brandschutzklappen, Abschottungen

Brandschutz bei Lüftungstechnischen Anlagen, Brandschutzklappen, Abschottungen Brandschutz bei Lüftungstechnischen Anlagen, Brandschutzklappen, Abschottungen IBS-Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung GmbH Mayr Konrad Prüftechniker Anforderungen beim Durchdringen

Mehr

Halbrohr System. Sichere Reparatur von belegten Kabelkanälen

Halbrohr System. Sichere Reparatur von belegten Kabelkanälen Halbrohr System Sichere Reparatur von belegten Kabelkanälen Halbrohr System Halbrohre Druckdichte und teilbare Reparaturlösungen Verbindungsmuffen Geteilte, gas- und wasserdichte Formteile Montagegeräte

Mehr

Abdichtung. nach DIN 18195, Teil 4. Das Abdichtungssystem PE 3/300

Abdichtung. nach DIN 18195, Teil 4. Das Abdichtungssystem PE 3/300 Abdichtung nach DIN 18195, Teil 4 Das Abdichtungssystem PE 3/300 Abdichtungssystem PE 3/300 Das Abdichtungssystem PE 3/300 ist nach DIN 18195, Teil 4 geprüft und zugelassen. Diese Abdichtung gegen Bodenfeuchte

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Weichschott 2 Plattensystem mit Hilti Brandschutz beschichtung CFS CT. Europäische Technische Zulassung ETA Nr.

Technisches Datenblatt. Hilti Weichschott 2 Plattensystem mit Hilti Brandschutz beschichtung CFS CT. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. Technisches atenblatt Hilti Brand schutzbeschichtung FS-T Hilti Weichschott 2 Plattensystem mit Hilti Brandschutz beschichtung FS T uropäische Technische Zulassung TA Nr. 11/0429 Ausgabe 07 / 2012 Hilti

Mehr

Technisches Datenblatt. Montageanleitung. Hilti Brandschutzbeschichtung CP 673

Technisches Datenblatt. Montageanleitung. Hilti Brandschutzbeschichtung CP 673 Technisches Datenblatt Montageanleitung Hilti Brandschutzbeschichtung CP 673 Brandschutzbeschichtung CP 673 Anwendungen Abschottung von Kabeln, Kabelbündeln max. Ø 100 mm und Kabeltrassen aller Art und

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzschaum. Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-10/0109. Stand 05/2014

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzschaum. Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-10/0109. Stand 05/2014 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-10/0109 Ausgabe 05/2014 Inhaltsverzeichnis Brandschutzschaum CFS-F FX und Zubehör 1. Allgemeine Informationen

Mehr

IBS-Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung GmbH. Ing. Matthias WAGNER. Prüftechniker

IBS-Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung GmbH. Ing. Matthias WAGNER. Prüftechniker BRANDABSCHOTTUNGEN Wie geprüft so eingebaut der Teufel liegt im Detail! Detail IBS-Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung GmbH Ing. Matthias WAGNER Prüftechniker Inhalt Anforderung und

Mehr

Brandschutz in der Haustechnik

Brandschutz in der Haustechnik Ing. Friedrich Singer Produktmanagement Rohrsysteme Brandschutz in der Haustechnik Anforderungen und Lösungen Geberit hat grosses Know-How in verschiedensten Fachgebieten Hydraulik Akustik Simulationen

Mehr

Montageanleitung EasyFoam Kabelboxen zum Einschäumen in Wänden

Montageanleitung EasyFoam Kabelboxen zum Einschäumen in Wänden Montageanleitung EasyFoam Kabelboxen zum Einschäumen in Wänden» Technisches Datenblatt - Seite 4-7 2015 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz

Mehr

Technische Information BIS Pacifyre AWM II Brandschutzmanschette

Technische Information BIS Pacifyre AWM II Brandschutzmanschette Technische Information BIS Pacifyre AWM II Brandschutzmanschette European Technical Approval (Zulassung) ETA-13/9 - Abschottung brennbarer Rohre - Walraven GmbH Postfach 1518 955 Bayreuth (DE) Tel. +9

Mehr

Workshop Brandschutz. Agenda. Bauordnungsrechtliche Regelungen. DIBt-Mitteilungen. Empfehlung. Geberit Lösungen. Abweichungen

Workshop Brandschutz. Agenda. Bauordnungsrechtliche Regelungen. DIBt-Mitteilungen. Empfehlung. Geberit Lösungen. Abweichungen Workshop Brandschutz Agenda Bauordnungsrechtliche Regelungen DIBt-Mitteilungen Empfehlung Geberit Lösungen Abweichungen Regelungen für Kabel- und Rohrdurchführungen Ein Vielzahl von Gesetzen, Verordnungen,

Mehr

Brandabschottungen. Promat

Brandabschottungen. Promat Brandabschottungen Promat Brandabschottungen Abschottungen von brennbaren Rohren, Elektrokabeln und Fugen Abschottungen von Stahlrohren, Lüftungen und Brandschutzklappen Elektrokabel und Kunststoffrohre

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmörtel

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmörtel Montageanleitung Hilti Brandschutzmörtel CP 66 Z-19.15-118 Zulassungsgegenstand: Kabelabschottung Hilti Brandschutz- System CP 66-Kombi S 90 der Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 102-9 Geltungsdauer:

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzhülse CFS-SL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / Ausgabe 09 / 2013

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzhülse CFS-SL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / Ausgabe 09 / 2013 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / 0153 Ausgabe 09 / 2013 Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Ausgabe 09/2013 Seite

Mehr

Brandschutzsysteme. Brandschutzlösungen mit System Wir haben Feuer im Griff! www.f-tronic.de

Brandschutzsysteme. Brandschutzlösungen mit System Wir haben Feuer im Griff! www.f-tronic.de Brandschutzsysteme Brandschutzlösungen mit System Wir haben Feuer im Griff! www.f-tronic.de Inhaltsverzeichnis f-tronic Brandschutzsysteme FÜR SICHERHEIT IN ALLEN RÄUMEN UND FLUCHTWEGEN. Im Brandfall zählt

Mehr

Montageanleitung. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CP 611 A

Montageanleitung. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CP 611 A Montageanleitung Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CP 6 A tlke0 9^)&(/R 84tc )v 6453 sodfm,ev ijdjfiwhriuh. NöoWE Z8Z3awöp3i4eß088u7 uze 4i5kirdwiloi4jtf-öx-.vbvbvh, ireiv u9+ßoeoo Hilti Montageanleitung

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzhülse. Stand 12/2011 1

Montageanleitung. Hilti Brandschutzhülse. Stand 12/2011 1 Montageanleitung Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Stand 12/2011 1 Brandschutzhülse CFS-SL. Anwendungen Abschottung von Einzelkabeln und Kabelbündeln Geeignet für mittelgroße

Mehr

FLAM FLAM BRANDSCHUTZ- ABSCHOTTUNGEN. conel.de

FLAM FLAM BRANDSCHUTZ- ABSCHOTTUNGEN. conel.de BRANDSCHUTZ- ABSCHOTTUNGEN conel.de 120 SICHER ABGESCHOTTET CONEL kann zwar keine Brände verhindern noch nicht, aber deren Ausbreitung. Häufiger Schwachpunkt baulicher Anlagen sind die Rohrdurchfhrungen

Mehr

Forschungslabor für Haustechnik Karl-Benz-Straße Dachau

Forschungslabor für Haustechnik Karl-Benz-Straße Dachau Forschungslabor für Haustechnik Karl-Benz-Straße 15 85221 Dachau Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach Landesbauordnung und Bauproduktengesetz Tel: (08131) 333 959 14 Fax: (08131) 333 959

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0406.

Technisches Datenblatt. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0406. Technisches Datenblatt Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0406 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Intumeszierende

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-11/0208

Europäische Technische Zulassung ETA-11/0208 Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte (89/106/EWG) Europäische

Mehr

Haustechnik. Die 2-in-1 Lösung für optimalen Brand- und Wärmeschutz. U Protect Pipe Section Alu2

Haustechnik. Die 2-in-1 Lösung für optimalen Brand- und Wärmeschutz. U Protect Pipe Section Alu2 Haustechnik ie 2-in-1 Lösung für optimalen rand- und Wärmeschutz U Protect Pipe Section lu2 ie neue 2-in-1-Lösung: ester rand- und Wärmeschutz in einem eim ämmen von Rohrdurchführungen R90/R120 von nichtbrennbaren

Mehr

Montageanleitung Brandschutz Mörtel BSM

Montageanleitung Brandschutz Mörtel BSM Montageanleitung Brandschutz Mörtel BSM Allgemeine Hinweise Arbeitssicherheit Brandschutz Mörtel BSM wird zur Herstellung von Kabelabschottungen mit einer Feuerwiderstandsdauer bis zu 90 Minuten eingesetzt.

Mehr

MEISTERbox. MEISTERbox. Hotline: +43/ 3463/ 5650

MEISTERbox. MEISTERbox. Hotline: +43/ 3463/ 5650 MEISTERbox Hotline: +43/ 3463/ 5650 www.mhs.at 1 MEISTERbox Inhaltsverzeichnis MEISTERbox... Seite 4.. Waschtisch... Seite 6. Waschtisch mit UPSiphon... Seite 10 WASCHTISCH mit integrierter Wohnungsabsperrung

Mehr

Brandschutzverbinder BSV 90. Die einfachste R90-Lösung für Gussrohre. neu

Brandschutzverbinder BSV 90. Die einfachste R90-Lösung für Gussrohre. neu Abflusstechnik Brandschutzverbinder BSV 90 Die einfachste R90-Lösung für Gussrohre neu 1 BSV 90 der erste Brandschutzverbinder für Gussrohre Warum Brandschutz bei Gussrohrleitungen? Die Vorteile des BSV

Mehr

BRANDSCHUTZ TECHNIK B T. Invented by svt. PYRO-SAFE DG-CR BS Brandschutzwickel. Brandschutz für brennbare Rohre

BRANDSCHUTZ TECHNIK B T. Invented by svt. PYRO-SAFE DG-CR BS Brandschutzwickel. Brandschutz für brennbare Rohre B T Invented by svt BRANDSCHUTZ TECHNIK PYRO-SAFE DG-CR BS Brandschutzwickel Brandschutz für brennbare Rohre B T Invented by svt BRANDSCHUTZ TECHNIK Passiver baulicher Brandschutz für brennbare Rohre Inhalt

Mehr

Ausschreibungstexte. Innenwände aus ThermoPlan - Ziegel (ab d = 10 cm) 7 Ringanker, Ringbalken aus U-Schalen 8 Feuchtigkeitssperre, Wärmedämmung 8

Ausschreibungstexte. Innenwände aus ThermoPlan - Ziegel (ab d = 10 cm) 7 Ringanker, Ringbalken aus U-Schalen 8 Feuchtigkeitssperre, Wärmedämmung 8 Ausschreibungstexte Außenwände Außenwände aus ThermoPlan - Ziegel (ab d = 19 cm) 2 Deckenabmauerung, Deckenauflager 4 Ringanker, Ringbalken 5 Feuchtigkeitssperre, Wärmedämmung 5 Keller-Außenwände Keller-Außenwände

Mehr

FIRE-VENT Brandschutztechnik mit System

FIRE-VENT Brandschutztechnik mit System FIRE-VENT Brandschutztechnik mit System Klassifizierung und Prüfung: FLI-VE 90 gemäß OIB-Verwendungsgrundsatz FLI 90 gemäß OIB-Verwendungsgrundsatz Alle FLI und FLI-VE Produkte sind wartungsfrei und unterliegen

Mehr

Inhalt. Brandschutz-Abschottungen Eine Information von Conel. FLAM Manschette. FLAM Tape. FLAM Brandschutz-Kitt. FLAM Brandschutz-Mörtel

Inhalt. Brandschutz-Abschottungen Eine Information von Conel. FLAM Manschette. FLAM Tape. FLAM Brandschutz-Kitt. FLAM Brandschutz-Mörtel Brandschutz Inhalt Brandschutz-Abschottungen Eine Inforation von Conel FLAM Manschette FLAM Tape FLAM Brandschutz-Kitt FLAM Brandschutz-Mörtel FLE R Brandschutzisolierungen Anforungen an Deckenabschottungen

Mehr

Praxishandbuch Brandschutzsysteme

Praxishandbuch Brandschutzsysteme 6 ETA vs. abz was ist zu beachten? Die Komplexität der Harmonisierung: Durch die Bauproduktenverordnung, die ohne weitere bauaufsichtliche Einführung in Europa Gültigkeit erlangt hat, sind nun seit einiger

Mehr

Gutachterliche Stellungnahme zum Deckenstanzer

Gutachterliche Stellungnahme zum Deckenstanzer Ing.-Büro W. Bauer, Gostritzer Str. 61-63; 01217 Dresden Beratender Ingenieur Ingenieurkammer Sachsen Zulassungs-Nr. 12099; Prüfingenieur für Brandschutz SWS Fertigung UG, haftungsbeschränkt Gohliser Straße

Mehr

Montageanleitung. Montageanleitung. Allgemeine Hinweise. Anwendungsbereich. DIBt Z für Brandschutzverbinder Düker BSV 90

Montageanleitung. Montageanleitung. Allgemeine Hinweise. Anwendungsbereich. DIBt Z für Brandschutzverbinder Düker BSV 90 Montageanleitung für Brandschutzverbinder Düker BSV 90 ABFLUSSTECHNIK Allgemeine Hinweise Die Rohrabschottung Düker BSV 90 zählt als Bauteil der Feuerwiderstandsklasse R 90 nach DIN 4102-11. Der Düker

Mehr

Profipress G. Profipress G für die Gasinstallation

Profipress G. Profipress G für die Gasinstallation Profipress G Profipress G für die Gasinstallation Profipress G Profipress G, für die Gasinstallation Kupferrohrverbindungssystem mit kalter Pressverbindungstechnik für die Gasinstallation nach DVGW-TRGI

Mehr

Brandschutz. Abstandsregelungen für Rohrabschottungen mit Geberit einfach, schnell und sicher einhalten

Brandschutz. Abstandsregelungen für Rohrabschottungen mit Geberit einfach, schnell und sicher einhalten Brandschutz Abstandsregelungen Rohrabschottungen mit Geberit einfach, schnell und sicher einhalten Abstandsregelungen Rohrabschottungen Abstandsregelungen Rohrabschottungen (DIBt) Das Deutsche Institut

Mehr

Brandschutz. Montageanleitung. Armaflex.de. Armacell Brandschutzprodukte für den vorbeugenden Brandschutz

Brandschutz. Montageanleitung. Armaflex.de. Armacell Brandschutzprodukte für den vorbeugenden Brandschutz Brandschutz Montageanleitung Armacell Brandschutzprodukte für den vorbeugenden Brandschutz Armacell Brandschutzplaner online auf www.armacell.de Tel.: +49 25 17 60 30 info.de@armacell.com Armaflex.de 02

Mehr

MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZKANAL I 30/I 60/I 90/I 120 ALS FEUER-WIDERSTANDSFÄHIGES BAUTEIL NACH DIN , SYSTEM E4 ZULASSUNGS-NR.: Z-19.

MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZKANAL I 30/I 60/I 90/I 120 ALS FEUER-WIDERSTANDSFÄHIGES BAUTEIL NACH DIN , SYSTEM E4 ZULASSUNGS-NR.: Z-19. MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZKANAL I 30/I 60/I 90/I 120 ALS FEUER-WIDERSTANDSFÄHIGES BAUTEIL NACH DIN 4102-11, SYSTEM E4 ZULASSUNGS-NR.: Z-19.30-2214 Installationskanal zur Kapselung von Brandlasten (Elektrokabel

Mehr

HANDWERKS UND DER INDUSTRIE

HANDWERKS UND DER INDUSTRIE PRODUKTÜBERSICHT DÄCHER... SIND UNSERE LEIDENSCHAFT FIRST/GRAT/TRAUFE First- Gratrollen, Aluminium durchgängig plissiertem Aluminium in verschiedenen Verlegebreiten (210 mm - 400 mm) sowie in Standard-

Mehr

Kabelabschottungs-Systeme. FPS-Fertigplattenschott-System. Verarbeitungshinweis. Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.15-1636

Kabelabschottungs-Systeme. FPS-Fertigplattenschott-System. Verarbeitungshinweis. Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.15-1636 Verarbeitungshinweis Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.15-1636 Übereinstimmungsbestätigung Wichtig: Beim Aufbau der Kabelabschottung System "FPS" müssen grundsätzlich alle Bestimmungen des Zulassungsbescheids

Mehr

Rohrleitungen effektiv dämmen

Rohrleitungen effektiv dämmen Produktfinder Sanitär, Heizung und Klima Rohrleitungen effektiv dämmen Einfache und schnelle Auslegung HEIZUNG Isolierungen für Ihre Heizung mit dem Plus an Effizienz gegen unbeheizte Räume in Zwischendecken

Mehr

1. Versickerung mit Rigolenfüllkörper SIROBLOC - nach DWA-A 138

1. Versickerung mit Rigolenfüllkörper SIROBLOC - nach DWA-A 138 1. Versickerung mit Rigolenfüllkörper SIROBLOC - nach DWA-A 138 Hinweis zu HEGLER Ausschreibungstexten im GAEB-Format.d81 Die folgenden Ausschreibungspositionen sind entsprechend den baulichen Anforderungen

Mehr

FLÜSTERbox. Inhaltsverzeichnis. FLÜSTERbox

FLÜSTERbox. Inhaltsverzeichnis. FLÜSTERbox Inhaltsverzeichnis Waschtisch...WTF... Seite 3 Handwaschbecken...HWBF... Seite 3 Gerätebefestigung...WTB 350... Seite 4 Spültisch...STF... Seite 4 Badewanne/Dusche...BWDUF... Seite 5 Waschmaschine...WMF...

Mehr

BRANDSCHUTZSYSTEME IN DER ELEKTRO- INSTALLATION

BRANDSCHUTZSYSTEME IN DER ELEKTRO- INSTALLATION BRANDSCHUTZSYSTEME IN DER ELEKTRO- INSTALLATION ANWENDUNGS-MATRIX Elektro, Kommunikationstechnik Die Anwendungs-Matrix bedient sich der entscheidenden Parameter für das Brandschutz-System. Diese Parameter

Mehr

Anforderungen an brandschutztechnische Abschottungen im Holzbau

Anforderungen an brandschutztechnische Abschottungen im Holzbau Anforderungen an brandschutztechnische Abschottungen im Holzbau 1 MPA BAU - Materialprüfungsamt für das Bauwesen Leiter der Prüfstelle Holzbau / Mitglied Technische Betriebsleitung Leiter Überwachungsstelle

Mehr

Referenzen Konzept und > Gestaltung von Werbemitteln aller Art

Referenzen Konzept und > Gestaltung von Werbemitteln aller Art Referenzen Konzept und > Gestaltung von Werbemitteln aller Art AFM Corporate VERLAG Design Logo Design Logo-Signet Hilti Deutschland AG ACT Visitenkarten MUSIK Briefbogen Flyer Broschüren MARIA GALLAND

Mehr

Brandschutz beim Einsatz von Systemböden Bauaufsichtliche Anforderungen Promat-Lösungen

Brandschutz beim Einsatz von Systemböden Bauaufsichtliche Anforderungen Promat-Lösungen Brandschutz beim Einsatz von Systemböden Bauaufsichtliche Anforderungen Promat-Lösungen 101 Systemböden Brandschutztechnische Anforderungen an Systemböden Durch die Fachkommission Bauaufsicht der Bauministerkonferenz

Mehr

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4 Abdichtungssystem PE /00 Abdichtung gemäß DIN 895, Teil PEDOTHERM-Abdichtungssystem PE /00 Inhalt Systembeschreibung Einbaurichtlinien Systemkomponenten 5 Ausschreibungstexte 6 PEDOTHERM GmbH Wickenfeld

Mehr

Effektive Energieeinsparung und Rohrleitungsschutz

Effektive Energieeinsparung und Rohrleitungsschutz Kaifoam PE ist ein hochwertiges, einfach zu verarbeitendes Polyethylen-Dämaterial für Heizungs- und Sanitäranlagen. Es hat eine niedrige Wärmeleitfähigkeit, minimiert Energieverluste und reduziert somit

Mehr

Baulicher Brandschutz

Baulicher Brandschutz aktuell 86 für Deckendurchführungen LORO- Problemlösungen für Brandschutz für die brandsichere Durchführung von LORO-X Stahlabflußrohr LORO-XC Edelstahlrohr LORO-Verbundrohr LORO-Flachdachabläufen für

Mehr

Katalog 2016 WÄRMESCHUTZ BRANDSCHUTZ SCHALLSCHUTZ. Markenqualität seit 1887

Katalog 2016 WÄRMESCHUTZ BRANDSCHUTZ SCHALLSCHUTZ. Markenqualität seit 1887 Katalog 2016 WÄRMESCHUTZ BRANDSCHUTZ SCHALLSCHUTZ Markenqualität seit 1887 Wärmeschutz Kompakt-Dämmhülse Missel Kompakt-Dämmhülse KDH 035 Wärmedämmung nach EnEV 2014 mit integriertem Schallschutz Reißfestes

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR Technisches Datenblatt Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR Europäische Technische Zulassung ETA-10/0389 (Abdichtung von linearen Fugen) ETA-10/0292 (Abschottung von Durchführungen) Ausgabe 02/2015

Mehr

BRANDSCHUTZ BEGINNT AM BAU! + elektronische Planungshilfe unter A2 Thermoline

BRANDSCHUTZ BEGINNT AM BAU! + elektronische Planungshilfe unter  A2 Thermoline + elektronische Planungshilfe unter www.armacell.com A2 Thermoline BRANDSCHUTZ BEGINNT AM BAU! Armacell Brandschutzprodukte für den vorbeugenden Brandschutz Inhalt Seite 3-5 Zeichnung Seite 6-8 Übersichts-Tabelle

Mehr

Duschwannen-Fuss-Rahmen. FR 5300 und FR 5300 PLUS.

Duschwannen-Fuss-Rahmen. FR 5300 und FR 5300 PLUS. Duschwannen-Fuss-Rahmen FR 5300 und FR 5300 PLUS. MONTAGEFREUNDLICHKEIT TRIFFT VARIABILITÄT Die Duschwannen-Fuß-Rahmen FR 5300 und FR 5300 PLUS wurden entwickelt, um mehr Variabilität beim Einbau flacher

Mehr

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis P-3494/1820-MPA BS. REHAU AG & Co. Verwaltung Erlangen Ytterbium Erlangen-Eltersdorf

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis P-3494/1820-MPA BS. REHAU AG & Co. Verwaltung Erlangen Ytterbium Erlangen-Eltersdorf ibmb~!.4 I Materialprüfanstalt Institut für Baustoffe, für das Bauwesen Massivbau und Brandschutz 111 Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Prüfzeugnis Nummer: P-3494/1820-MPA BS Gegenstand: Antragsteller:

Mehr

Leistungsverzeichnis. Ba Trockenbauarbeiten. Leitwährung EUR. Kurztext. Pos. - Nr. Langtext. Trockenbauarbeiten. Wände

Leistungsverzeichnis. Ba Trockenbauarbeiten. Leitwährung EUR. Kurztext. Pos. - Nr. Langtext. Trockenbauarbeiten. Wände Wände 039.22.0300 Montagewand CW75/100, 12,5 mm GKB, RwR 47 db, MF 60 mm 935,554 m2 Nichttragende innere Trennwand DIN 4103 Teil 1 als Montagewand, Einbaubereich 1, Höhe bis 4,50 m. Bewertetes Schalldämmaß

Mehr

Einrichtungen aus Stahl und Edelstahl für Betrieb, Lager und Büro.

Einrichtungen aus Stahl und Edelstahl für Betrieb, Lager und Büro. 2015 Ausgewählte Modelle kurzfristig! Einrichtungen aus Stahl und Edelstahl für Betrieb, Lager und Büro. Flügeltürschränke Für Betrieb, Lager und Büro Flügeltürschrank BLS 904 Universell einsetzbar in

Mehr

Holzschiebetür selber bauen in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Holzschiebetür selber bauen in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Ob zum Verschließen oder Abtrennen, aus Glas oder Holz Schiebetüren sehen elegant aus und haben viele Vorteile. Sie schmiegen sich geöffnet dezent hintereinander, an eine

Mehr

Berechnung der resultierenden Schalldämmung. Berechnung der resultierenden Schalldämmung. Schallschutz mit Knauf Innenwände 91

Berechnung der resultierenden Schalldämmung. Berechnung der resultierenden Schalldämmung. Schallschutz mit Knauf Innenwände 91 Berechnung der resultierenden Schalldämmung Schallschutz mit Knauf Innenwände 91 92 Schallschutz mit Knauf Innenwände Beispiel Anforderung: Wohnungstrennwand nach Bbl. 2 zur DIN 4109 Bausituaton erf R`w

Mehr

Preisliste Inland (Stand 06/2016)

Preisliste Inland (Stand 06/2016) BRANDSCHUTZ - SYSTEME UND PRODUKTE Preisliste Inland (Stand 06/2016) Diese Preisliste ist gültig für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Für Projekte im Ausland kontaktieren Sie bitte die svt Brandschutz

Mehr

FLAMRO für Ihre Sicherheit!

FLAMRO für Ihre Sicherheit! Seit über 30 Jahren Sicherheit und Qualität aus eigener Produktion Brandschutzkatalog für Ihre Sicherheit Für den baulichen Baulichen Brandschutz... Inhaltsverzeichnis Seite Brandschutz-Systeme 6 11 Immer

Mehr

Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung

Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung Multipor Sockeldämmplatte Die nicht brennbare und druckfeste Sockeldämmung Ohne Brandriegel! Bei einheitlichem WDVS-Aufbau mit Multipor Multipor Sockeldämmplatte Unter härtesten Bedingungen besonders leistungsfähig

Mehr

RichteR+FRenzel BRandschutzsysteme

RichteR+FRenzel BRandschutzsysteme RichteR+FRenzel BRandschutzsysteme RatgebeR brandschutz und IsolIeRung In der gebäudetechnik System- und Technologiekompetenz von: inhaltsverzeichnis Walraven bis brandschutzsysteme Auswahlhilfe Rohrabschottung

Mehr

Aussteifungsprofile UA 50 x 40 x 2 - Z 140 Besuchen Sie uns auch im Internet: Wir zeigen Profil

Aussteifungsprofile UA 50 x 40 x 2 - Z 140 Besuchen Sie uns auch im Internet: Wir zeigen Profil Hinweis: Das Aussteifungsprofil UA 50 ist auch ungelocht als Brandschutzprofil erhältlich Aussteifungsprofile UA 50 x 40 x 2 - Z 140 Aussteifungsprofile UA aus Metall mit sehr hoher Festigkeit zur Montage

Mehr

Kostenermittlung (brutto) Seite 1 von 29

Kostenermittlung (brutto) Seite 1 von 29 Kostenermittlung (brutto) Seite 1 von 29 Projekt 2.898.941,96 Kostenermittlung (brutto) Seite 2 von 29 3 Bauwerk - Baukonstruktionen 2.625.476,84 3.2 Gründung 117.363,86 bestehend aus: 3.2.4 Unterböden

Mehr

7 M-PEX, flexibles Kunststoffrohr

7 M-PEX, flexibles Kunststoffrohr Inhaltsverzeichnis Kapitel Titel Seite 1. Allgemeines... 2 1.1 Qualitätssicherungssystem... 2 1.2 Eingesetzte Werkstoffe... 3 1.3 Allgemeine Grundsätze für die Verlegung von flexiblen Rohren... 4 1.4 Maßtabellen

Mehr

Wasser- und Heizkörperinstallationen einfach, schnell und sicher mit der INSTALLATIONS- BOX INSTALLATIONSBOX 1

Wasser- und Heizkörperinstallationen einfach, schnell und sicher mit der INSTALLATIONS- BOX INSTALLATIONSBOX 1 Wasser- und Heizkörperinstallationen einfach, schnell und sicher mit der INSTALLATIONS- BOX INSTALLATIONSBOX 1 Wasser- und Heizkörperinstallation Die professionelle Standardinstallation Welcher Handwerker

Mehr