UB Stuttgart Benutzung und Dienstleistungen Markus Malo

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UB Stuttgart Benutzung und Dienstleistungen Markus Malo"

Transkript

1 UB Stuttgart Benutzung und Dienstleistungen Markus Malo

2

3 UB und Bibliothekssystem Zentralbibliothek mit zwei Standorten Stadtmitte und Vaihingen Bibliothekssystem mit ca. 125 Instituts- und Fakultätsbibliotheken in der Stadtmitte und in Vaihingen Sicherung der Literaturversorgung gemeinsam mit den Stuttgarter öffentlichen (Gebühr) und wissenschaftlichen Bibliotheken (UB Hohenheim, WLB Stuttgart, beide gebührenfrei für Studierende) Fernleihe für nicht vor Ort vorhandene Literatur (Kosten: 1,50 pro Bestellung)

4

5 Benutzung (1) Studierendenausweis ist Bibliotheksausweis, keine Benutzungsgebühr, aber Mahngebühren 1. Mahnung: 1,50 2. Mahnung: 5,- zusätzlich 3. und 4. Mahnung: je 10,- zusätzlich Dann kostenpflichtige Ersatzbeschaffung zusätzlich

6

7 Benutzung (2) UB ist Ausleihbibliothek für Studierende, Mitarbeiter und externe Nutzer mit ca. 1,3 Mio Bänden IBs sind Präsenzbibliotheken für Studierende und Mitarbeiter des Instituts mit insgesamt ca. 0,9 Mio Bänden Verwaltung durch das Institut Eingeschränkte Öffnungszeiten Tw. spezielle Ausleihkonditionen für Studierende und Mitarbeiter

8

9 Dienstleistungen - Arbeitsplätze Öffnungszeiten Mo Fr , Sa Ca 1200 Arbeitsplätze für Studierende in der Stadtmitte und in Vaihingen Ca 100 Computerarbeitsplätze mit verschiedener Ausstattung 5 Einzelarbeitskabinen (Mietdauer: 1 Monat) Kopiergeräte (5 ct / Kopie) Gebührenfreie Aufsichtscanner WLAN in der gesamten Bibliothek Leider zu wenige Gruppenarbeitsräume

10 Dienstleistung - Homepage Zentraler Zugang zu den gedruckten und elektronischen Angeboten der UB Stuttgart

11 Schnellsuche im Katalog Kataloge EZB DBIS Aktuelle Meldungen Schulungen

12 Dienstleistung - Literaturrecherche Literaturrecherche in Bibliothekskatalogen und Datenbanken Grundsätzlich identischer Aufbau von Bibliothekskatalog und Datenbanken Sie weisen die Literatur nach formalen Kriterien der bibliographischen Beschreibung nach, die für alle Formen von Literatur identisch sind Sie erschließen die Literatur sachlich entweder mit Schlagworten, nach einer oder mehreren Systematiken oder nach beiden Kriterien zusammen Datenbanken weisen Literatur bis auf Aufsatzebene nach, Bibliothekskataloge weisen nur Titel (Zeitschriften, Monographien, e- books, Datenbanken) nach Bibliothekskataloge weisen den lokalen elektronisch und gedruckt vorhandenen Literaturbestand nach Datenbanken weisen standortunabhängig mit dem Anspruch auf Vollständigkeit Literatur zu einzelnen Themengebieten nach

13

14 Literaturrecherche Systematisches Vorgehen

15 Problem Fragestellung Erstinformation über Allgemeinenzyklopädien, Fachlexika, Handbücher, biographische Lexika, Internet... (LS-Systematik) Präzisierung / Neuformulierung der Fragestellung OPAC-Recherche (formal und sachlich) Gedruckte Fachbibliographien Datenbanken (online- Bibliographien) Internet-Recherche (Google, Wikipedia) Bibliographie zur Fragestellung OPAC-Recherche (inkl. Ausleihfunktion) KVK + weitere überregionale Kataloge (Fernleihe) Online-Zugriff auf freie oder von der UBS lizenzierte Dokumente

16 Dienstleistungen Literaturrecherche (2) Googleartige (Volltext)Suche Indexbasierte Feldsuche Trunkierte Suche Boolesche Operatoren und, oder, und nicht Einschränkungen nach Sprache, Erscheinungsjahren etc.

17

18 Dienstleistungen - Ausleihe Systematisch aufgestellte Lehrbuchsammlung (Stadtmitte und Vaihingen SB, FHZ: bzw. FHV: ) Nach Numerus Currens aufgestellte Bestände im offenen Magazin (Stadtmitte SB, FHMZ: ) Magazinausleihe Ausleihe von Literatur für 4 Wochen Max. 3 Leihfristverlängerungen möglich Keine Leihfristverlängerung bei Vormerkungen Vormerkungen entliehener Literatur

19

20 Dienstleistungen elektronische Ressourcen Neben ca. 1,3 Mio Bänden verfügt die UB über Datenbanken, e- Books und e-journals: Ca. 345 Datenbanken Ca e-books Ca e-journals Weltweite Nutzbarkeit für Studierende und Mitarbeiter der Uni Kopie und Downloads im Rahmen der urheberrechtlichen Schranken

21

22 Dienstleistung elektronisches Publizieren Volltext-Server OPUS mit ca Dokumenten Qualifikationsschriften (Studienarbeiten, Diplomarbeiten, Master- und Magisterarbeiten, Dissertationen, Habilitationen) Institutsreihen Sonderdrucke Reports Förderung des OA-Gedankens, z.b. durch Publikationsfonds für OA-Texte

23

24 Informationskompetenz Führungen durch die Bibliotheken Stadtmitte und Vaihingen mit OPAC-Schulungen Fachlich orientierte Datenbankschulungen Fachübergreifende thematische Schulungen (Citavi, wiss. Arbeiten, Urheberrecht, OPUS, ) Grundlage wissenschaftlichen Arbeitens

25

26 Was fehlt? Anschaffungsvorschläge Auskunft, elektronisch und persönlich Fachinformationsseiten Fernleihe Zugang über Katalogrecherche bei Nichtnachweisbarkeit des gewünschten Titels im lokalen OPAC Infomail-Service Erinnerungen an Leihfristablauf Mitteilung über Bereitstellung von Fernleihen und Vormerkungen Mahnung online Rechtsverbindlich Kontozugang online mit Kontoauszug, Leihfristverlängerung

27 Was kommt? Neues integriertes Bibliothekssystem zu Ende des Wintersemesters / vorlesungsfreie Zeit Neue Oberfläche für Katalog, Kontofunktionen Integrierte Fernleihe (z.z. noch über Extrakonto) Ressource Discovery System in 2012/13 Gemeinsame Suche über Bibliothekskatalog und Datenbanken mit Volltextindizes (Google-artige Suche)

28 Was kommt in der Presse? 539&datum= &playtime= &fileid=118d12c0& sendung=9539&beitrag= &/

29 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Kontakt:

Bibliotheks - Basics

Bibliotheks - Basics Bibliotheks - Basics Gliederung Allgemeines Aufbau der Bibliothek Service Online-Konto Literaturrecherche Allgemeines Wo? >> Im 1.OG der Kronenstr. 53B in Stuttgart Wer? >> Alle Studierenden und Mitarbeitenden

Mehr

Bibliotheks - Basics

Bibliotheks - Basics Bibliotheks - Basics Gliederung Allgemeines Aufbau der Bibliothek Service Online-Konto Literaturrecherche Allgemeines Wo? >> Im 1.OG der Kronenstr. 53B in Stuttgart Wer? >> Alle Studierenden und Mitarbeitenden

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN Einführung in die Bibliotheksnutzung für Studierende des Faches Geographie Stand: November 2014 WICHTIGES ZUR UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK Öffnungszeiten Montag - Freitag: 08.00 Uhr

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK KOBLENZ

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK KOBLENZ UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK KOBLENZ Einführung in die Bibliotheksbenutzung für Schüler Was suche ich, wie und wo? Ziele der Veranstaltung: Was? Welche Medien finde ich in der Bibliothek? Wo? Wo finde ich Informationen,

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN in der Universitätsbibliothek Bochum! Einführung in die Bibliotheksnutzung für Studierende des Faches Geographie

HERZLICH WILLKOMMEN in der Universitätsbibliothek Bochum! Einführung in die Bibliotheksnutzung für Studierende des Faches Geographie HERZLICH WILLKOMMEN in der Universitätsbibliothek Bochum! Einführung in die Bibliotheksnutzung für Studierende des Faches Geographie Ansprechpartner auf dem Campus Universitätsbibliothek Montag - Freitag:

Mehr

Suchen und Finden in der UB Trier Studiengang Antike Welt, Teil 1

Suchen und Finden in der UB Trier Studiengang Antike Welt, Teil 1 Suchen und Finden in der UB Trier Studiengang Antike Welt, Teil 1 Was Sie heute erwartet Teil 1 Orientierung in der Bibliothek (ca. 45 min) Auskunft Informationsmittelbereich Neuerwerbungsregal Lesesaal

Mehr

Lernen Sie die Universitätsbibliothek Passau kennen. Wir begrüßen Sie herzlich zu unserer Einführungsveranstaltung

Lernen Sie die Universitätsbibliothek Passau kennen. Wir begrüßen Sie herzlich zu unserer Einführungsveranstaltung Lernen Sie die Universitätsbibliothek Passau kennen Wir begrüßen Sie herzlich zu unserer Einführungsveranstaltung Inhaltsverzeichnis 3 Bibliotheksausweis 4-6 Buchaufstellung 7-8 InfoGuide allgemein 9-16

Mehr

Die Bayerische Staatsbibliothek für Familienforscher

Die Bayerische Staatsbibliothek für Familienforscher Bayerischer Landesverein für Familienkunde e.v. Die Bayerische Staatsbibliothek für Familienforscher Erweiterte Fassung der Schulung, gehalten am Tag der Familienforschung 12. Oktober 2013 Einführung in

Mehr

Universitätsbibliothek Osnabrück. Eine Einführung

Universitätsbibliothek Osnabrück. Eine Einführung Universitätsbibliothek Osnabrück Eine Einführung Die UB Osnabrück in Zahlen 8 Die UB besitzt mehr als 1,3 Mio. Bände: Monographien, Zeitschriften und andere Medien. 8 Der Bestand wächst jährlich um rund

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN in der Universitätsbibliothek!

HERZLICH WILLKOMMEN in der Universitätsbibliothek! HERZLICH WILLKOMMEN in der Universitätsbibliothek! Montag - Freitag: 08.00 Uhr - 24.00 Uhr Samstag: 11.00 Uhr - 20.00 Uhr Sonntag: 11.00 Uhr - 18.00 Uhr Schülerinnen und Schüler erwerben Informationskompetenz

Mehr

Wissenschaftliches Arbeiten und Informationskompetenz in den Wirtschaftswissenschaften (2a)

Wissenschaftliches Arbeiten und Informationskompetenz in den Wirtschaftswissenschaften (2a) Wissenschaftliches Arbeiten und Informationskompetenz in den Wirtschaftswissenschaften (2a) Schlüsselqualifikationen für Bachelor-Studierende (Ergänzungsbereich Modul E1) SoSe 2011 Alexander Holste / Schreibwerkstatt/Universitätsbibliothek

Mehr

INFORMATONSVERANSTALTUNG ZUM START DER BACHELORARBEIT :15 13:45 Uhr

INFORMATONSVERANSTALTUNG ZUM START DER BACHELORARBEIT :15 13:45 Uhr INFORMATONSVERANSTALTUNG ZUM START DER BACHELORARBEIT 11.10.2017 12:15 13:45 Uhr FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT Fakultätsbibliothek für Wirtschaftswissenschaft / Elisabeth Overkamp Gliederung 1.

Mehr

Die Hochschulbibliothek Weingarten

Die Hochschulbibliothek Weingarten Die Hochschulbibliothek Weingarten Literatur effizient und effektiv recherchieren & beschaffen: - Wo suche ich am besten? - Wie finde ich schnell und bequem, was ich suche? Arbeiten mit Literaturnachweisen

Mehr

Strategien und Instrumente zur Literaturrecherche

Strategien und Instrumente zur Literaturrecherche Strategien und Instrumente zur Literaturrecherche Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz. Astrid Höller, BA Universitätsbibliothek Graz Universitätsbibliothek

Mehr

Tutorial Bibliotheksdienste. Literatur, Information, Bibliotheksangebote

Tutorial Bibliotheksdienste. Literatur, Information, Bibliotheksangebote Literatur, Information, Bibliotheksangebote Agenda Bibliotheksstruktur der RWTH / Fak. 7 Webangebot der UB Katalog(e) Datenbanken weitere Angebote Bibliotheksstruktur der RWTH / Fakultät 7 Das Bibliothekssystem

Mehr

OPAC. Online-Public-Access-Catalogue. Ann-Kathrin Mallmann / Bibliothek / Stand: Dezember

OPAC. Online-Public-Access-Catalogue. Ann-Kathrin Mallmann / Bibliothek / Stand: Dezember OPAC Online-Public-Access-Catalogue Ann-Kathrin Mallmann / Bibliothek / Stand: Dezember 2017 1 Inhaltsübersicht 1. Was ist ein OPAC und welche Funktionen hat er? 2. Wie gelange ich zum OPAC? 3. Wie recherchiere

Mehr

Einführung in die Suche nach Büchern und Aufsätzen. für Studenten der Psychologie und Pädagogik

Einführung in die Suche nach Büchern und Aufsätzen. für Studenten der Psychologie und Pädagogik Einführung in die Suche nach Büchern und Aufsätzen Benutzung der Recherchesysteme Kataloge und bibliographischen Datenbanken für Studenten der Psychologie und Pädagogik Anknüpfung an Einführung Thema nun

Mehr

Informationen finden in der Universitätsbibliothek

Informationen finden in der Universitätsbibliothek Informationen finden in der Universitätsbibliothek Einführung in die Suche nach Literatur für Studierende der Anglistik Dr. Ulrike Rothe Fachreferentin für Anglistik Universitätsbibliothek Heidelberg rothe@ub.uni-heidelberg.de

Mehr

Tipps & Tricks für die Literaturrecherche

Tipps & Tricks für die Literaturrecherche Facharbeit Gymnasium Seite 1 s & Tricks für die Literaturrecherche 1. Suchbegriffe finden Ziel: Erstellung einer Liste mit Suchbegriffen Für eine thematische Suche in Suchmaschinen, Datenbanken und Bibliothekskatalogen

Mehr

Fit für die Bib. Für Augenoptik und Hörakustik

Fit für die Bib. Für Augenoptik und Hörakustik Fit für die Bib Für Augenoptik und Hörakustik Ablauf Quellenarten Kurzeinführung in die 3 gängigsten Quellenarten Wie zitiert man diese? Exkurs Citavi Wo findet man welche Quellenart? Kataloge Datenbanken

Mehr

Einführung in die Literaturrecherche

Einführung in die Literaturrecherche Einführung in die Literaturrecherche Von der Literaturliste zur Literatur Ich habe konkrete Literaturangaben vorliegen (z.b. aus dem Vorlesungsverzeichnis) und versuche diese am Campus zu finden Recherche

Mehr

Literaturrecherche an der Universität Zürich für Studierende

Literaturrecherche an der Universität Zürich für Studierende Literaturrecherche an der Universität Zürich für Studierende des Soziologischen Instituts Britta Biedermann, Soziologisches Institut der Universität Zürich Katharina Bruns, Zentralbibliothek Zürich Inhalt

Mehr

Die Bibliothek ist ein Lernort. fördert Ihre Informationskompetenz. versorgt Sie mit wissenschaftlicher Literatur.

Die Bibliothek ist ein Lernort. fördert Ihre Informationskompetenz. versorgt Sie mit wissenschaftlicher Literatur. Die Bibliothek ist ein Lernort. fördert Ihre Informationskompetenz. versorgt Sie mit wissenschaftlicher Literatur. Lernziele Sie kennen die Bibliothek als Lernort. Sie haben einen Überblick wie Sie in

Mehr

Erfolgreich lernen mit der Bibliothek

Erfolgreich lernen mit der Bibliothek Erfolgreich lernen mit der Bibliothek Die Bibliothek Ihr Partner fürs Studium Mediensoziologische Fachliteratur finden & beschaffen Stand 15.06.2012 Die Bibliothek stellt sich vor.. Wir befassen uns heute

Mehr

Rechercheeinführung für die englische und amerikanische Literaturwissenschaft

Rechercheeinführung für die englische und amerikanische Literaturwissenschaft Rechercheeinführung für die englische und amerikanische Literaturwissenschaft Universitätsbibliothek Passau Michael Lemke, Fachreferent für Anglistik/Amerikanistik (u.a.) Warum? Wozu? Bib: Suchsysteme

Mehr

Fit für die Bib. Für BWL

Fit für die Bib. Für BWL Fit für die Bib Für BWL Übersicht Was suchen? Quellenarten und Zitierweise Wo findet man was? Kataloge/Datenbanken Wie sucht man? Suchbegriffe und Boolsche Operatoren 2 Verschiedene Literaturquellenarten

Mehr

Das Geheimnis der Kunst. Elektronische (Voll)texte für die Kunstgeschichte

Das Geheimnis der Kunst. Elektronische (Voll)texte für die Kunstgeschichte Das Geheimnis der Kunst Elektronische (Voll)texte für die Kunstgeschichte Programm Ihre Erfahrungen! Einführung verschiedene Zugänge über die Stabi: StaBiKat, DBIS, Fachbibliographien, elektronische Zeitschriftenarchive

Mehr

Rechercheeinführung für die englische und amerikanische Literaturwissenschaft

Rechercheeinführung für die englische und amerikanische Literaturwissenschaft Rechercheeinführung für die englische und amerikanische Literaturwissenschaft Universitätsbibliothek Passau Michael Lemke, Fachreferent für Anglistik/Amerikanistik (u.a.) Warum? Wozu? Bib: Suchsysteme

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK KOBLENZ

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK KOBLENZ Einführung Erstsemester UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK KOBLENZ Einführung in die Bibliotheksbenutzung für Erstsemesterstudierende Das erwartet Sie in den nächsten 60 Minuten: Verteilung der Fragezettel Aushändigung

Mehr

Nicht nur OPAC die systematische Literaturrecherche. Schreibzentrum der LMU

Nicht nur OPAC die systematische Literaturrecherche. Schreibzentrum der LMU + Nicht nur OPAC die systematische Literaturrecherche Schreibzentrum der LMU + Gliederung 1. Wie finde ich Literatur? 1.1 Unsystematisches Bibliographieren 1.2. Systematisches Bibliographieren 2. Was für

Mehr

Bibliotheks - Basics

Bibliotheks - Basics Bibliotheks - Basics Gliederung Allgemeines Aufbau der Bibliothek Service Online-Konto Literaturrecherche Allgemeines (1) Wo? >> Im 1.OG der Kronenstr. 53B in Stuttgart Wer? >> Alle Studenten und Mitarbeiter

Mehr

Vorwort Informationen sind nicht nur für Forschende, Lehrende und Studierende an einer Universität ein hohes Gut. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung können ihren Aufgaben bestmöglich

Mehr

Informationskompetenz. Veranstaltung am Peter Daub

Informationskompetenz. Veranstaltung am Peter Daub Informationskompetenz Veranstaltung am 8.5.2008 Peter Daub Facts 85% der Benutzer beginnen Ihre Recherche mit Suchmaschinen,nur 1% nimmt z. Bsp. eine Bibliotheksseite als Ausgangspunkt 90% aller Benutzer

Mehr

Bibliographien und Datenbanken II

Bibliographien und Datenbanken II Musterstunde für die Weiterbildung zum Thema Informationskompetenz in Oberwolfach, 24.-28.10.2005 Bibliothek der Universität Konstanz 1 Die Situation... Sie sind Studierende des Studiengangs Life Science

Mehr

Die Bibliothek der DHBW Heidenheim

Die Bibliothek der DHBW Heidenheim Die Bibliothek der DHBW Heidenheim Informationen für Master-Studierende (GSO) Die Bibliothek der DHBW Heidenheim Allgemeine Informationen Die Bibliothek der DHBW Heidenheim stellt Ihren Studierenden, Mitarbeiter/-innen

Mehr

Teil 3. Grundlagen der Datenbankrecherche. Universitätsbibliothek Chemnitz - AG Informationskompetenz

Teil 3. Grundlagen der Datenbankrecherche. Universitätsbibliothek Chemnitz - AG Informationskompetenz Teil 3 Grundlagen der Datenbankrecherche Universitätsbibliothek Chemnitz - AG 30.08.2007 Überblick 1. Abfrage der Hausaufgabe: Recherche im OPAC 2. Wiederholung Digitale Bibliothek 3. Datenbanken 4. Chemnitzer

Mehr

Inhalt : Wo Wann Was Wie Wie lange

Inhalt : Wo Wann Was Wie Wie lange Willkommen in der Universitätsbibliothek Inhalt : Wo Wann Was Wie Wie lange 06.10.14 Werner Kalkhoff 1 Wo 06.10.14 Werner Kalkhoff 2 Wann l Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.30-24.00 (Bücherbox bereits

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK KOBLENZ

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK KOBLENZ Einführung Erstsemester UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK KOBLENZ Einführung in die Bibliotheksbenutzung für Erstsemesterstudierende Das erwartet Sie in den nächsten 60 Minuten: Verteilung der Fragezettel Aushändigung

Mehr

Kurzeinführung Bibliothek. Für Master BWL

Kurzeinführung Bibliothek. Für Master BWL Kurzeinführung Bibliothek Für Master BWL Allgemeines zur Bibliothek Bibliothek befindet sich auf dem Campus Burren enthält ca. 55.000 ME enthält ca. 26.200 E-Books Öffnungszeiten Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-16

Mehr

Informationsmittel der Universitätsbibliothek Würzburg. www.bibliothek.uni-wuerzburg.de

Informationsmittel der Universitätsbibliothek Würzburg. www.bibliothek.uni-wuerzburg.de Informationsmittel der Universitätsbibliothek Würzburg www.bibliothek.uni-wuerzburg.de 1 Themen 1. Internetrecherche 2. Aufbau und Benutzung des Bibliothekssystems der Universität Würzburg 3. Bibliothekskataloge

Mehr

EINFÜHRUNG HSR BIBLIOTHEK

EINFÜHRUNG HSR BIBLIOTHEK EINFÜHRUNG HSR BIBLIOTHEK Landschaftsarchitektur Herbst 2017 Elisabeth Müller Inhalt Über die NEBIS-Katalog Datenbanken E-Books / E-Journals 2 Über uns 40 000 Bücher 160 Zeitschriftenabos 500 DVDs 1 300

Mehr

Eigene MC-Fragen zu Informationskompetenz (3402, KE 3) Kapitel 1

Eigene MC-Fragen zu Informationskompetenz (3402, KE 3) Kapitel 1 Eigene MC-Fragen zu Informationskompetenz (3402, KE 3) Kapitel 1 1. Welche Aussagen zur Recherche im lokalen Bibliothekssystem der UB Hagen (Katalog) sind zutreffend? [a] Um die Angebote der UB Hagen nutzen

Mehr

Einführung in die Literaturrecherche. Literaturrecherche 1

Einführung in die Literaturrecherche. Literaturrecherche 1 Einführung in die Literaturrecherche Literaturrecherche 1 Übersicht Vom Thema zur Literaturliste Allgemeine Einführung und Suchstrategien Recherche in bibliographischen Verzeichnissen 2. Von der Literaturliste

Mehr

Anhang A: Fragenkatalog der Benutzernutzerfragen der Universitätsbibliotheken

Anhang A: Fragenkatalog der Benutzernutzerfragen der Universitätsbibliotheken UB-Befragung NRW 2006 Teilbericht 2.1: ULB Münster Februar 2007 82 Anhänge Anhang A: Fragenkatalog der Benutzernutzerfragen der Universitätsbibliotheken in NRW 2006 Frage 1. Wie häufig haben Sie im letzten

Mehr

Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen. Was enthält der Online-Katalog der UB Braunschweig?

Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen. Was enthält der Online-Katalog der UB Braunschweig? Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Was enthält der Online-Katalog der UB Braunschweig? Ein Bibliothekskatalog weist den Bestand einer Bibliothek nach. Er beschreibt Medien

Mehr

Bibliothek. Volltexte beschaffen

Bibliothek. Volltexte beschaffen Bibliothek Volltexte beschaffen Arbeiten mit dem MHH-Linksystem Ausgangspunkt der folgenden Beschreibung ist das Vorliegen einer Literaturliste oder eines einzelnen Zitats. Soll der Volltext - also der

Mehr

2 Mahngebühren Die Mahngebühren bei Überschreitung der Leihfrist betragen je Band bzw. Stück

2 Mahngebühren Die Mahngebühren bei Überschreitung der Leihfrist betragen je Band bzw. Stück 27. März 2013 Auf der Grundlage der Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst in der jeweils gültigen Fassung und 12 der Ordnung für das Bibliothekssystem

Mehr

BIBLIOTHEKSWORKSHOP. Informations- und Literaturrecherche

BIBLIOTHEKSWORKSHOP. Informations- und Literaturrecherche BIBLIOTHEKSWORKSHOP Informations- und Literaturrecherche Grundfragen der Recherche Man unterscheidet 2 Grundarten der Recherche 1. Formale Recherche z.b. Nach bestimmten Autoren, Buch- und Zeitschriftentiteln,

Mehr

Recherche wissenschaftlicher Information für Wirtschaftswissenschaftler. Dr. Arne Upmeier. Mi , Leonardo-Da-Vinci HS 1.

Recherche wissenschaftlicher Information für Wirtschaftswissenschaftler. Dr. Arne Upmeier. Mi , Leonardo-Da-Vinci HS 1. Recherche wissenschaftlicher Information für Wirtschaftswissenschaftler Dr. Arne Upmeier Bibliotheksrat Mi. 19-20.30, Leonardo-Da-Vinci HS 1 Wissenschaft ist ein Kommunikationssystem Wissenschaftliches

Mehr

Medizinische Informationen finden und nutzen Inhalt

Medizinische Informationen finden und nutzen Inhalt Medizinische Informationen finden und nutzen Inhalt 1. Recherche nach E-Books und Büchern... 2 2. Fachinformationsseiten Medizin Einstieg zur Recherche nach E-Journals und in Datenbanken... 3 3. E-Journals

Mehr

Die Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern. Bruno Blüggel

Die Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern. Bruno Blüggel Die Digitale Bibliothek Bruno Blüggel blueggel@uni-greifswald.de Inhalt 1. Geschichte 2. Goobi 3. Elektronischer Lesesaal 4. DigiBest 5. Schwerpunkte / Baustellen 2 1. Geschichte Wurzeln: Fernleihe / Mikrofilme

Mehr

3. Zu welchen Zeiten benutzen Sie die Bibliothek hauptsächlich? (Bitte ankreuzen!)

3. Zu welchen Zeiten benutzen Sie die Bibliothek hauptsächlich? (Bitte ankreuzen!) FRAGEBOGEN FÜR DIE BENUTZER DER ÖFFENTLICHEN BIBLIOTHEKEN IN BAYERN Sachstand: 16.07.2002 A. ALLGEMEINES 1. Wozu und wie oft besuchen Sie die Bibliothek? oft häufig selten nie Ausleihe/Rückgabe von Büchern

Mehr

Klassische Philologie

Klassische Philologie Datenbanken der UB: Fachspezifische Informationen für Klassische Philologie Know-how wichtiger Kataloge, Bibliographien und Internetquellen Effektive Suchstrategien Tipps zur Literaturbeschaffung Beantwortung

Mehr

Teilmodul Informationskompetenz für Studierende der Geographie - Aufgaben

Teilmodul Informationskompetenz für Studierende der Geographie - Aufgaben Am Hubland, 97074 Würzburg Tel. 0931 / 888-5906 Fax 0931 / 888-5970 www.bibliothek.uni-wuerzburg.de Teilmodul Informationskompetenz für Studierende der Geographie - Aufgaben 1. Aufbau und Benutzung des

Mehr

Recherche, Vorbestellungen, Kontoabfrage und Leihfristverlängerung

Recherche, Vorbestellungen, Kontoabfrage und Leihfristverlängerung Online-Katalog Recherche, Vorbestellungen, Kontoabfrage und Leihfristverlängerung Recherche Im Online-Katalog recherchieren Sie im gesamten Medienbestand der Stadtbibliothek Herten. Unterschieden werden

Mehr

Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen. Wie kann ich nach elektronischen Zeitschriften suchen?

Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen. Wie kann ich nach elektronischen Zeitschriften suchen? Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Wie kann ich nach elektronischen Zeitschriften suchen? Sie können auf mehreren Wegen nach elektronischen Zeitschriften und Aufsätzen

Mehr

Selbstlernkurs für Medizin-Studierende: Zugriffsmöglichkeiten auf Volltexte von Zeitschriftenaufsätzen

Selbstlernkurs für Medizin-Studierende: Zugriffsmöglichkeiten auf Volltexte von Zeitschriftenaufsätzen Selbstlernkurs für Medizin-Studierende: Zugriffsmöglichkeiten auf Volltexte von Zeitschriftenaufsätzen Beispiel 1: Herunterladen eines PDF s aus einer Datenbank (PubMed) Wählen Sie die Verlags-URL aus

Mehr

Jeder Klick zählt. Nutzungsverhalten im Webportal der USB Köln. 11. InetBib-Tagung, , Zürich. Universität zu Köln. Dr.

Jeder Klick zählt. Nutzungsverhalten im Webportal der USB Köln. 11. InetBib-Tagung, , Zürich. Universität zu Köln. Dr. Jeder Klick zählt Nutzungsverhalten im Webportal der USB Köln 11. InetBib-Tagung, 15.04.2010, Zürich Universität zu Köln Dr. Peter Kostädt Medienerwerbung: Anteil der Ausgaben für elektronische Medien

Mehr

Vorbereitung. Kataloge und Datenbanken. Zugang

Vorbereitung. Kataloge und Datenbanken. Zugang Vorbereitung Vor der Benutzung der verschiedenen Findmittel muss man sich einen Überblick über das Thema verschaffen: Lexika Handbücher mit google: define:wort Weitere Infos Definition des Informationsbedürfnisses

Mehr

Anleitung für Fernleihbestellungen über die DigiBib

Anleitung für Fernleihbestellungen über die DigiBib Anleitung für Fernleihbestellungen über die DigiBib Den Zugang zur Digitalen Bibliothek finden Sie auf der linken Seite unserer Homepage. Hier können Sie sich mit Ihren Bibliotheksdaten einloggen: Benutzer-ID:

Mehr

Willkommen zum Crashkurs. Informationsrecherche für Abschlussarbeiten

Willkommen zum Crashkurs. Informationsrecherche für Abschlussarbeiten Willkommen zum Crashkurs Informationsrecherche für Abschlussarbeiten Planung der Abschlussarbeit Thema finden wissenschaftlich Arbeiten Was ist das? Zeitplanung Thema in den Griff bekommen - Einstieg konkrete

Mehr

Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens: Modul 2

Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens: Modul 2 Tutorium Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens: Modul 2 Winterstemester 2009/ 2010 19.01.2010 1-1 Agenda 1. Literaturrecherche 1. Wie suche ich gezielt nach Literatur bzw. nach Quellen? 2. Wie evaluiere

Mehr

Zwischen Traum und Wirklichkeit In Siebenmeilenstiefeln durch die deutsche Sprache und Literatur. Ursula Jäcker Christina Schmitz

Zwischen Traum und Wirklichkeit In Siebenmeilenstiefeln durch die deutsche Sprache und Literatur. Ursula Jäcker Christina Schmitz Zwischen Traum und Wirklichkeit In Siebenmeilenstiefeln durch die deutsche Sprache und Literatur Ursula Jäcker Christina Schmitz Recherche in bibliographischen Datenbanken (BDSL / BLL / Germanistik Online)

Mehr

Informationen für Bibliotheks- Benutzer der Bibliothek für Psychologie (Stand: September 2014)

Informationen für Bibliotheks- Benutzer der Bibliothek für Psychologie (Stand: September 2014) Informationen für Bibliotheks- Benutzer der Bibliothek für Psychologie (Stand: September 2014) Fachbereich 7 Psychologie und Sportwissenschaft Bibliothek für Psychologie Fliednerstr. 21 48149 Münster http://www.uni-muenster.de/psychologie.bib/

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN Einführung in die Literaturrecherche Stand: Oktober 2012 WAS ERWARTET SIE HEUTE? 1. Bibliothekssystem der RUB 2. Recherchevorbereitung 3. Suche nach Büchern auf dem RUB-Campus

Mehr

Netz- und webbasierte Dienstleistungen der Universitätsbibliothek

Netz- und webbasierte Dienstleistungen der Universitätsbibliothek Netz- und webbasierte Dienstleistungen der Universitätsbibliothek 1. Kataloge / Ausleihsystem - historischer Abriss - derzeitiger Stand - Zukunft * konkrete Planungen * Visionen 2. Online-Datenbanken via

Mehr

Informations-Methodik für Studierende der Philosophie

Informations-Methodik für Studierende der Philosophie Informations-Methodik für Studierende der Philosophie Gian-Andri Toendury, wiss. Bib. für Philosophie Inhalt 1. Grundbegriffe, Definitionen 2. Recherche mit bibliografischen Angaben 3. Thematische Recherche

Mehr

Teil 4. Aufbau von Datenbanken. Universitätsbibliothek Chemnitz - AG Informationskompetenz

Teil 4. Aufbau von Datenbanken. Universitätsbibliothek Chemnitz - AG Informationskompetenz Teil 4 Datenbanken I Aufbau von Datenbanken 30.08.2007 Überblick 1. Abfrage der Hausaufgabe: Erstellen einer Themenanalyse 2. Wiederholung Thematische Literaturrecherche: Was suche ich? 3. Thematische

Mehr

Bibliothek des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung

Bibliothek des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung Bibliothek des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung Benutzungsordnung 1 Zweck und Aufgabe der Bibliothek Die Bibliothek des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung bietet Literatur-

Mehr

StaBi macht Schule. Fachteil Geschichte. Belinda Jopp Fachreferentin für Geschichte

StaBi macht Schule. Fachteil Geschichte. Belinda Jopp Fachreferentin für Geschichte StaBi macht Schule Fachteil Geschichte Belinda Jopp Fachreferentin für Geschichte Inhalte der Schulung Wie suchen Sie im StaBiKat? Was finden Sie in den Lesesälen? Historische Bestände zur Geschichte Bibliographien

Mehr

Halloween zwischen Brauchtum und Kommerz

Halloween zwischen Brauchtum und Kommerz Übung zur thematischen Recherche und zum Erstellen eines Referats bzw. einer Hausarbeit ein Praxisbeispiel aus der UB Augsburg Barbara Wolf-Dahm Lernziele Kenntnis und Benutzung der in der UB Augsburg

Mehr

technische universität dortmund Universitätsbibliothek Herzlich willkommen! 19. Januar 2011

technische universität dortmund Universitätsbibliothek Herzlich willkommen! 19. Januar 2011 Herzlich willkommen! Verbesserung der Studienbedingungen Verwendung von Studienbeiträgen in der UB Dortmund Was bisher geschah Planungen für das Studienjahr 2011 / 2012 Was sonst noch geschehen wird Ihre

Mehr

Einführung in die Literaturrecherche Fachdatenbanken und NEBIS Recherche

Einführung in die Literaturrecherche Fachdatenbanken und NEBIS Recherche Einführung in die Literaturrecherche Fachdatenbanken und NEBIS Recherche Inhalt Einführung Literaturtypen Übersicht Informationsquellen Recherche im Bibliothekskatalog Recherche in Fachdatenbank EZB Elektronische

Mehr

Kostenordnung zu 7 der Benutzungsordnung für die Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main.

Kostenordnung zu 7 der Benutzungsordnung für die Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main. Kostenordnung zu 7 der Benutzungsordnung für die Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main. 1 Bibliotheksausweis (1) Für die Neuausfertigung eines in Verlust geratenen Bibliotheksausweises oder

Mehr

Jump Start in die Literaturrecherche für die Bachelorarbeit

Jump Start in die Literaturrecherche für die Bachelorarbeit Jump Start in die Literaturrecherche für die Bachelorarbeit Die Top 10 Tipps und Unterstützungsangeboteder WiSo-Bibliothek für VWL-Studierende Verfasser/in Dr. Sabine Rauchmann Webadresse, http://www.wiso.uni-hamburg.de/bibliothek

Mehr

Bibliothek erklärt von Studierenden für Studierende

Bibliothek erklärt von Studierenden für Studierende Bibliothek erklärt von Studierenden für Studierende Referentin: Gesa Vollmer 06.10.2015 2009 UNIVERSITÄT ROSTOCK UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK Standorte Welche Bibliothek ist für mich da? Fließtext Geschichte

Mehr

Wegweiser zur Universitätsbibliothek Braunschweig. für Studierende der TU Braunschweig

Wegweiser zur Universitätsbibliothek Braunschweig. für Studierende der TU Braunschweig Wegweiser zur Universitätsbibliothek Braunschweig für Studierende der TU Braunschweig Wer sind wir? (http://www.biblio.tu-bs.de) Herzlich willkommen in der Universitätsbibliothek Braunschweig! Die Universitätsbibliothek

Mehr

Bibliotheksprofil. Ausleihe

Bibliotheksprofil. Ausleihe Bibliotheksprofil Als Medizinische Abteilung der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek Saarbrücken (SULB) besteht die Bibliothek in Homburg seit 1949 den Anfängen der Universität des Saarlandes.

Mehr

Für Daniel und Daniela Düsentrieb: E-Ressourcen für die naturwissenschaftlich-technischen Fächer

Für Daniel und Daniela Düsentrieb: E-Ressourcen für die naturwissenschaftlich-technischen Fächer Für Daniel und Daniela Düsentrieb: E-Ressourcen für die naturwissenschaftlich-technischen Fächer Elektronische Ressourcen für das moderne wissenschaftliche Arbeiten Verschiedene Arten elektronischer Informationsquellen:

Mehr

Die Bibliothek der DHBW Heidenheim

Die Bibliothek der DHBW Heidenheim Die Bibliothek der DHBW Heidenheim Informationen für Studierende Die DHBW Bilbiothek Heidenheim Allgemeine Informationen Die Bibliothek der DHBW Heidenheim stellt Ihren Studierenden, Mitarbeitern/-innen

Mehr

Fachbereich Mathematik. Erstsemester-Info der Bibliothek Mathematik und Geschichte der Naturwissenschaften (BMGN)

Fachbereich Mathematik. Erstsemester-Info der Bibliothek Mathematik und Geschichte der Naturwissenschaften (BMGN) Erstsemester-Info der Bibliothek und Geschichte der Naturwissenschaften (BMGN) Jacken und Taschen können im Eingangsbereich der Bibliothek im Schließfach verstaut werden ~1 Euro Pfand~ Bibliotheksausweis

Mehr

Zeitschriftenartikel in Datenbanken suchen und bestellen

Zeitschriftenartikel in Datenbanken suchen und bestellen Universitätsbibliothek Bern Zeitschriftenartikel in Datenbanken suchen und bestellen 1. Allgemeine Informationen Die Universitätsbibliothek Bern (UB Bern) bietet ihren Benutzenden verschiedene Arten von

Mehr

Literaturrecherche in der Digitalen Bibliothek Workshop-Reihe am

Literaturrecherche in der Digitalen Bibliothek Workshop-Reihe am Workshop-Reihe am 24.10.2008 Delia Universitätsbibliothek Duisburg-Essen Inhalt Einführung: Definitionen und Merkmale Die Digitale Bibliothek: Metasuche Einfach Erweitert Suchbeispiel Die Digitale Bibliothek:

Mehr

Leitfaden Literaturrecherche 1

Leitfaden Literaturrecherche 1 Leitfaden Literaturrecherche 1 Dieser Leitfaden soll einen Überblick über die Möglichkeiten der Literaturrecherche geben. Dabei ist die Reihenfolge der angeführten Suchoptionen willkürlich. 1. OPAC Gießen

Mehr

Bibliothek von A bis Z

Bibliothek von A bis Z Bibliothek von A bis Z Sommersemester 2015 Die folgende Übersicht bietet einführende Informationen zu verschiedenen Themen rund um die Bibliothek und ihre Benutzung. Ausführlichere Erläuterungen sowie

Mehr

Information Bibliothek:

Information Bibliothek: Bibliothek bifeb) Information Bibliothek: Katalog, Literaturangebot, Entlehnberechtigung, Möglichkeiten der Entlehnung, Informations-Service Marianne Sonntagbauer 2012 Willkommen in der Bibliothek des

Mehr

Dokumentenserver an der Stabi Angebot, Nutzen, Vernetzung. Dr. Jan F. Maas, Isabella Meinecke

Dokumentenserver an der Stabi Angebot, Nutzen, Vernetzung. Dr. Jan F. Maas, Isabella Meinecke Dokumentenserver an der Stabi Angebot, Nutzen, Vernetzung Dr. Jan F. Maas, Isabella Meinecke 30.11.2011 Dokumentenserver an der StaBi 2 Überblick Einleitung Dokumentenserver an der StaBi ein Überblick

Mehr

Informationsbeschaffung für Wirtschaftswissenschaftler Teil 1

Informationsbeschaffung für Wirtschaftswissenschaftler Teil 1 Informationsbeschaffung für Wirtschaftswissenschaftler Teil 1 (Universitäts- und Landesbibliothek und Staatswissenschaftliches Seminar) WS 2015/16 Rahmenbedingungen Frage: Wer von Ihnen war bei der Einführungswoche?

Mehr

Erstsemester-Info der Physik-Bibliothek. Physik- Bibliothek

Erstsemester-Info der Physik-Bibliothek. Physik- Bibliothek Erstsemester-Info der Physik-Bibliothek Physik- Bibliothek Jacken und Taschen im Vorraum der Bibliothek im Schließfach verstauen: ohne Pfand, ohne eigenes Schloss: => einfach abschliessen!! Bibliotheksausweis

Mehr

Recherchemöglichkeiten

Recherchemöglichkeiten Recherchemöglichkeiten im Bibliotheksbestand der DHBW Heidenheim www.heidenheim.dhbw.de Inhalt -Online-Katalog... Seite 3 -Datenbanken.. Seite 12 -EDS Suchportal.. Seite 14 -Zugriff auf ebooks, ejournals

Mehr

Die Bibliothek ist mehr als Bücher

Die Bibliothek ist mehr als Bücher Die Bibliothek ist mehr als Bücher Was Sie heute erwartet Wir bieten Ihnen heute die Möglichkeit: Bibliotheksstandorte zu erkunden Angebote und Dienstleistungen der Bibliothek kennen zu lernen Nutzungsmöglichkeiten

Mehr

Gemeinsamer Leistungsvergleich von vier FH-Bibliotheken in NRW

Gemeinsamer Leistungsvergleich von vier FH-Bibliotheken in NRW Gemeinsamer Leistungsvergleich von vier FH-Bibliotheken in NRW Gesamtergebnisse einer Befragungsreihe 2013/14 Prof. Dr. Simone Fühles-Ubach Dipl.-Psych. Terence Droste Inhalt / Agenda 2 Projektverlauf

Mehr

Teil 2. Digitale Bibliothek Chemnitz

Teil 2. Digitale Bibliothek Chemnitz Teil 2 Digitale Bibliothek Chemnitz Universitätsbibliothek Chemnitz - AG 30.08.07 Überblick 0. Abfrage der Hausaufgabe: Themen Rechercheportfolio, Grundbegriffe 1. Wiederholung Digitale Bibliothek 2. OPAC

Mehr

Die Universitätsbibliothek der TUM

Die Universitätsbibliothek der TUM Die Universitätsbibliothek der TUM 1 Die Teilbibliotheken der TUM Straubing Garching Wissenschaftszentrum Straubing Mathematik /Informatik Maschinenwesen Physik Chemie Freising Wissenschaftszentrum Weihenstephan

Mehr

Die Digitale Bibliothek Baden-Württemberg Dr. Herbert Kristen Universitätsbibliothek Karlsruhe

Die Digitale Bibliothek Baden-Württemberg Dr. Herbert Kristen Universitätsbibliothek Karlsruhe Die Digitale Bibliothek Baden-Württemberg Dr. Herbert Kristen Universitätsbibliothek Karlsruhe Übersicht l Einleitung l Konzept der Digitalen Bibliothek NRW l Konzept der Digitalen Bibliothek BW l Komponenten

Mehr

Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Projektarbeit in den Ingenieurwissenschaften. Oktober 2016

Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Projektarbeit in den Ingenieurwissenschaften. Oktober 2016 Fit für die Recherche?! Literatursuche für die Seminar- oder Projektarbeit in den Ingenieurwissenschaften Oktober 2016 Verlauf der Veranstaltung vor der Recherche richtige Vorbereitung (Thema, Suchbegriffe)

Mehr

Bibliothek der FH Vorarlberg. Bücher CDs und DVDs E-Books und E-Journals Fachdatenbanken Fernleihe Schreibzentrum Zeitungen und Zeitschriften

Bibliothek der FH Vorarlberg. Bücher CDs und DVDs E-Books und E-Journals Fachdatenbanken Fernleihe Schreibzentrum Zeitungen und Zeitschriften Bibliothek der FH Vorarlberg Bücher CDs und DVDs E-Books und E-Journals Fachdatenbanken Fernleihe Schreibzentrum Zeitungen und Zeitschriften WAS SIND WIR? Die Bibliothek der FH Vorarlberg ist mit einem

Mehr