Individual Account Opening. Application Form. Live Konto- Eröffnung. Antragsformular

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Individual Account Opening. Application Form. Live Konto- Eröffnung. Antragsformular"

Transkript

1 Individual Account Opening Application Form Live Konto- Eröffnung Antragsformular

2 PriorFX Individual Account Opening Application Form Content Inhalt Introduction Account Opening Application Form Einführung LIVE KONTO - Eröffnungsformular Introduction Welcome to PriorFX Limited You should read this Account Opening Application Form and the Terms and Conditions carefully before signing them. If you have any questions or do not understand any point please contact by at and a member of our friendly and experienced Customer Services team will be happy to assist you with this application. At PriorFX we strive to provide you with the very best in online financial trading facilities with No Dealing Desk Forex, CFDs and Bullion Execution. This means the competitive spreads available from PriorFX are streamed to you for major currency pairs and are available via Metatrader 4 (MT4), one of the world s leading online financial trading platforms and Currenex, one of the leading forex liquidity providers. PriorFX Limited is a leading Forex, CFD and Bullion trading house. By completing this Account Opening Application Form, you are making an offer to enter into a binding contract with PriorFX Limited. PriorFX Your interest, our priority Einführung Willkommen bei der PriorFX Limited Bevor Sie unterzeichnen sollten Sie dieses Formular und die Bedingungen dazu sorgfältig durchlesen. Sollten Sie Fragen haben oder etwas nicht verstehen, senden Sie bitte eine an Unser erfahrener Kundendienst wird Ihnen gerne weiterhelfen. Wir von PriorFX wollen Ihnen den besten Online-Handel mit No-Dealing-Desk Forex, CFDs und Edelmetallen (Gold, Rohstoffe) bieten. Durch die wettbewerbsorientierte Breite von Finanzinstrumenten, die Ihnen PriorFX zur Verfügung stellt, können Sie über Metatrader 4 (MT4), einer der weltführenden Finanzhandelsplattformen, sowie von Currenex, einem der führenden Lieferanten von Devisenliquidität, eine grosse Auswahl von Finanzinstrumenten handeln. PriorFX Limited ist ein führendes Handelshaus für Forex, CFDs und Edelmetallen. Mit dem Ausfüllen dieses LIVE KONTO Antragsformulars sind Sie bereit, eine vertragliche Bindung mit der PriorFX Limited einzugehen. PriorFX Ihre Interessen haben für uns Vorrang! Risk Warning Trading in foreign exchange and bullion, particularly margin trading, involves the potential for profit as well as the risk of loss which may vastly exceed the amount of money you commit to any trade or transaction. Movements in the price of foreign exchange or bullion rates are influenced by a variety of factors of global origin many of which are unpredictable. Violent movements in the price of foreign exchange or bullion rates may result in action by the market as a result of which you may be unable to settle adverse trades. Staff of PriorFX Limited are unable to guarantee the accuracy of any market predictions (should they offer such predictions) and cannot guarantee a maximum loss that you may suffer. Risikowarnung Der Devisenhandel und der Handel mit Edelmetallen, insbesondere mit Differenzkontrakten (bei steigenden und fallenden Märkten) bietet sowohl die Möglichkeit zu Gewinnen als auch die Gefahr von Verlusten. Diese können den Betrag weit übersteigen, den Sie in einen Handel oder in eine Transaktion investiert haben. Die Bewegungen im Devisenhandel oder die Preisschwankungen bei Edelmetallen werden durch eine Vielzahl von Faktoren globalen Ursprungs beeinflusst, von denen viele nicht vorhersehbar sind. Heftige Preisbewegungen bei Devisen, Indices und Edelmetallen auf den Märkten können sich plötzlich ergeben und zu negativen Handelsergebnissen führen. Die Mitarbeiter von PriorFX Limited können (auch wenn sie Markteinschätzungen vornehmen) keine präzisen Marktvoraussagen machen und damit auch nicht garantieren, dass Sie vor einem Maximalverlust bewahrt sind.

3 1. Account Details 1.1 Base Currency Please tick the appropriate box (only one choice is accepted): Base Currency: USD EUR YEN GBP CHF CAD AUD CNY 1. Kontodaten 1.1 Basiswährung / Leitwährung Bitte entsprechendes Kästchen anklicken (nur 1 erlaubt): Basiswährung: USD EUR YEN GBP CHF CAD AUD CNY 1.2 Margin Requirement PriorFX requires a deposit of a certain percentage of the Contract s value (called an Initial Margin ) in respect of any anticipated or existing open positions which the Client has or will have with PriorFX. The Initial Margin applicable to this trading account is set out below. PriorFX can change these amounts (but will provide notice to you if it chooses to exercise this discretion). 1.2 Erforderliche Margin PriorFX erfordert die Hinterlegung eines bestimmten Prozentsatzes des Vertragswertes ("Initial Margin" genannt) unter Berücksichtigung von künftigen oder vorhandenen offenen Posten, die der Kunde bei PriorFX hält oder halten wird. Den für dieses Vertragskonto geltende Initial Margin ist unten angegeben. PriorFX kann diesen Betrag ändern (wird Sie aber vorher benachrichtigen). At a certain percentage of the National Contract Amount: Initial Margin 0.5% (200:1 leverage) or 1% (100:1 leverage) Please note 0.5% Initial Margin is only available for accounts up to USD 25, Referred by Festgelegter Prozentsatz des nationalen Vertragswertes: Initial Margin 0.5% (200:1 Leverage/Hebel) oder 1% (100:1 Leverage/Hebel) Achtung: 0,5% Initial Margin gilt nur für Konten bis zu USD Empfohlen von 1.4 How do you intend to trade your PriorFX Account? Execution only Managed* * If you are opting for a managed account, please make sure you submit a signed Power of Attorney with your Account Opening Application Form. You can acquire this document from your PriorFX Account Manager. 2. Client Details 2.1 First Name 1.4 Wie wollen Sie mit Ihrem PriorFX Konto handeln? selber handeln (execution-only) verwalten lassen (Managed*) * Wenn Sie einen Managed Account eröffnen stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihrem Kontoöffnungsformular eine unterschriebene Vollmacht beilegen. Sie erhalten dieses Dokument von Ihrem PriorFX Account Manager. 2. Kundendaten 2.1 Vorname 2.2 Surname 2.2 Nachname 2.3 Date of Birth 2.3 Geburtsdatum 2.4 Gender Male Female 2.5 Employment Status Employed Self-Employed Unemployed Retired 2.6 Business Field 2.4 Geschlecht Männlich Weiblich 2.5 Beschäftigungsstatus Angestellt Selbständig Arbeitslos Pensioniert 2.6 Tätigkeitsbereich 2.7 Position / Occupation 2.7 Position / Beruf 2.8 Residential Address 2.8 Postalische Anschrift 2.9 Telephone Number 2.9 Telefon-Nummer Address (please use clear block letters) Adresse (bitte in Blockschrift)

4 3. Bank Details Please provide details of the bank accounts you will use for money transfers in and out of your PriorFX trading account. Only bank accounts that have been registered with PriorFX can be used to process withdrawals. Please notify us if any of the provided bank details change in the future. 3.1 Name of Bank 3. Bankdaten Bitte geben Sie uns die Bankdaten für Überweisungen auf und von Ihrem PriorFX Handelskonto bekannt. Für den Geldverkehr sind nur Bankkonten zulässig, die bei PriorFX registriert sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre Bankdaten in Zukunft ändern oder falls Sie ein zweites Konto für Ein- und Auszahlungen mit Ihrem PriorFX -Konto verknüpfen wollen. 3.1 Name der Bank 3.2 Bank Account Number 3.2 Kontonummer 3.3 Bank Account Name 3.3 Kontoinhaber 3.4 IBAN Number 3.4 IBAN Nr. 3.5 Swift Number 3.5 Swift Nr. 4. Financial Information In order to comply with regulations and for the avoidance of money laundering and terrorist financing we will require you to provide such additional information and documentary proof of identity as we deem necessary. We will process your personal data in accordance with our obligations under the Data Protection Act 1998 and other applicable data protection legislation. In providing you with our services it may be necessary for us to disclose your personal details to third parties. Full details of disclosures are contained in our Terms and Conditions. We require the following information about your personal and financial circumstances to enable us to assess the suitability of any investment mandate you choose. If you do not provide this information we may not be in a position to provide the services to you. 4.1 Annual income (please only tick one box) Less than USD 25,000 USD 25,000 to USD 99,999 USD 100,000 to USD 249,999 USD 250, Finanz Informationen Zur Einhaltung der Vorschriften, zur Vermeidung von Geldwäsche und der Finanzierung von Terrorismus sind wir gehalten, zusätzliche Informationen und Identitätsnachweise von Ihnen zu verlangen, wenn wir dies für notwendig halten. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten so, wie wir dazu gemäß dem Datenschutzgesetz von 1998 und anderen anwendbaren Datenschutzbestimmungen verpflichtet sind. Im Rahmen unserer Dienstleistungen kann es notwendig werden, dass wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben. Alle Einzelheiten dazu finden Sie in unseren Geschäftsbedingungen. Wir brauchen die folgenden Informationen über Ihre persönlichen und finanziellen Umstände, damit wir die Eignung des von Ihnen gewählten Investmentmandats feststellen können. Ohne diese Informationen können wir keine Dienstleistungen für Sie erbringen. 4.1 Jahreseinkommen (bitte nur 1 Kästchen ankreuzen) Unter USD USD bis USD USD bis USD USD Liquid net worth/assets (excluding property) (please only tick one box) Less than USD 10,000 USD 10,000 to USD 49,999 USD 50,000 to USD 99,999 USD 100,000 to USD 349,999 USD 350,000 to USD 999,999 USD 1,000, Other Assets (specify value) 4.2 Eigenkapital/Vermögen (kein Grundbesitz etc.) (bitte nur 1 Kästchen ankreuzen) Unter USD USD bis USD USD bis USD USD bis USD USD bis USD USD 1' Sonstiges Vermögen (Wertangabe) 4.4 Amount of risk capital available for trading? 4.4 Höhe des verfügbaren Risikokapitals für den Handel? 4.5 Anticipated initial deposit 4.5 Voraussichtliche Ersteinlage 4.6 Please specify the original source of your capital: Employment Investment Inheritance Other (please specify) 4.6 Bitte Herkunft Ihres Kapitals angeben: Einkommen Investition Erbe Sonstige (angeben)

5 5. Investment Objectives Please read the following before indicating your objective: Understanding risk CySec rules require us when providing investment services to a retail customer, to take reasonable steps to enable the client to understand the nature of the risks involved. All forms of investment which we may deal in on your behalf involve risk. The value of investments and the income derived from them can fall as well as rise and is not guaranteed. Please read the risk warnings set out in the Terms and Conditions. 5.1 Please tick the appropriate box (only one choice is accepted): Capital Growth Speculation Income Hedging Other (Please specify) 5. Investment Ziel Bitte lesen Sie den folgenden Abschnitt vor Angabe Ihres Investmentziels: Risikohinweis Die CySEC Regeln verlangen, dass wir bei der Erbringung von Wertpapierdienst-leistungen bei einem Endkunden angemessene Schritte zu unternehmen, um dem Kunden zu ermöglichen, die Art der damit verbundenen Risiken zu verstehen. Alle Formen von Investitionen, die wir in Ihrem Namen handeln, bergen Risiken. Der Wert von Anlagen und der daraus erzielten Erträge können steigen als auch fallen und werden nicht garantiert. Bitte beachten Sie die in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehenden Risikohinweise. 5.1 Investment Ziel (bitte nur 1 Kästchen ankreuzen): Vermögensaufbau Spekulation Einkommen Hedging Sonstige (angeben): 6. Investment Experience Please answer the following questions which relate to your experience and knowledge in securities and derivatives transactions. This will ensure that we are able to provide you with the advice and service most appropriate for your individual circumstances. 6.1 Spot & Forward Foreign Exchange/Bullion Length of experience (please select one of the following): none less than 6 months 6 months - 2 years 2 5 years + 5 years Approximate frequency of trading: 6. Investment Erfahrung Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen, die sich auf Ihre Erfahrungen und Kenntnisse in Wertpapier und Derivate-Geschäften beziehen. Dadurch wird sichergestellt, dass wir in der Lage sind Ihnen die am besten für Sie geeignete Beratung und den passenden Service für Ihre individuellen Gegebenheiten zu offerieren. 6.1 Spot & Forward Forex/Edelmetalle Erfahrung (bitte eine der folgenden Möglichkeiten ankreuzen): keine weniger als 6 Monate 6 Monate - 2 Jahre 2-5 Jahre + 5 Jahre Ungefähre Häufigkeit des bisherigen Handels: Approximate average of deal size: Ungefähre durchschnittliche Handelsgröße Ihrer bisherigen Aktivitäten: 6.2 Shares, Bonds & Funds Length of experience (please select one of the following): none less than 6 months 6 months - 2 years 2-5 years + 5 years Approximate frequency of trading: 6.2 Aktien, Anleihen & Fonds Erfahrung (bitte eine der folgenden Möglichkeiten ankreuzen): keine weniger als 6 Monate 6 Monate - 2 Jahre 2-5 Jahre + 5 Jahre Ungefähre Häufigkeit des bisherigen Handels: Approximate average of deal size: Ungefähre durchschnittliche Handelsgröße Ihrer bisherigen Aktivitäten:

6 6.3 Futures/CFD s/spreadbets Length of experience (please select one of the following): none less than 6 months 6 months - 2 years 2-5 years + 5 years Approximate frequency of trading: 6.3 Futures/CFDs/Spreadbets Erfahrung (bitte eine der folgenden Möglichkeiten ankreuzen): Keine weniger als 6 Monate 6 Monate - 2 Jahre 2-5 Jahre + 5 Jahre Ungefähre Häufigkeit des bisherigen Handels: Approximate average of deal size: Ungefähre durchschnittliche Handelsgröße Ihrer bisherigen Aktivitäten: 6.4 Options Length of experience (please select one of the following): none less than 6 months 6 months - 2 years 2-5 years +5 years Approximate frequency of trading: Approximate average of deal size: 6.4 Optionen Erfahrung (bitte eine der folgenden Möglichkeiten ankreuzen): Keine weniger als 6 Monaten 6 Monate - 2 Jahre 2-5 Jahre + 5 Jahre Ungefähre Häufigkeit des bisherigen Handels: Ungefähre durchschnittliche Handelsgröße Ihrer bisherigen Aktivitäten: Required Account Supporting Documents To complete your application, you must provide one item from list A and another item from list B below: List A Proof of ID Passport Drivers licence National identity Card Other Government issued Photo ID Signed & Notarised Financial Statement The proof of ID must have at least three months left before expiry. List B Proof of Residence Utility bill (not mobile phone or printed from Internet) Council Tax demand Other documentary proof of address issued by a public body Weitere erforderliche Dokumente Um Ihren Antrag zu vervollständigen, bitten wir Sie um die Zusendung mindestens eines der Dokumente aus Liste A und zusätzlich mindestens eines der Dokumente aus Liste B: Liste A Identitätsnachweis Pass Führerschein Ausweis Anderes Regierungsdokument mit Photo Unterschriebene & beglaubigte Vermögensaufstellung Der Identitätsnachweis muss noch mindestens 3 Monate gültig sein. Liste B - Wohnsitznachweis Rechnung (keine Handy-Rechnung, kein Internet- Ausdruck) Festnetztelefon, Gas-/Elektrizitätswerke, Kontoauszug einer beliebigen Bank Gemeindesteuer, Grundstückssteuerbescheide oder sonstige Schreiben des Finanzamts Sonstiger behördlicher Nachweis The Proof of Residence must be dated within the last three months. The utility bill cannot be for a mobile phone and cannot be printed from the Internet. Das Datum des Wohnsitznachweis muss innerhalb der letzten 3 Monate liegen. Die Rechnung darf keine Mobilfunkrechnung sein und auch kein Ausdruck aus dem Internet.

7 Acknowledgements Please tick every box to indicate that you understand each acknowledgement By signing this Account Opening Application Form, you: Bestätigungen Bitte jedes Kästchen ankreuzen! Durch Ihre Unterschrift unter dieses Kontoeröffnungsformular: confirm that you have read, understood and agree to be bound by the provisions of this Account Opening Application Form; confirm that you have read, understood and agree to be bound by the PriorFX Terms and Conditions which have been provided to you; confirm that the information you have provided in this Account Opening Application Form is complete and accurate and you accept that your failure to provide accurate information may affect adversely PriorFX s ability to assess the suitability of your chosen mandate against your personal and financial circumstances; authorise PriorFX to rely on the instructions set out in the Account Opening Application Form; confirm that you have read and understood the risk warning in the Terms and Conditions; consent to PriorFX s order execution policy; consent to receipt of statements and other communications from PriorFX by ; consent to the arrangements for the custody of your assets described in the Terms and Conditions. understand that if my account has been introduced by an Introducing Broker / IB, the IB may receive a commission/rebate from PriorFX; understand that by properly completing the Account Opening Application Form and signing these Acknowledgements, it merely constitutes an offer to open an account with PriorFX; understand that if PriorFX accepts your application to open an account, PriorFX will formally communicate its acceptance by Notice to you as set out in the Terms and Conditions. Only then will there be a binding agreement between PriorFX and you; understand that you should seek independent legal, financial and taxation advice in relation to the PriorFX Terms and Conditions, and the PriorFX Account Opening Application prior to signing below; understand the financial risks associated with leveraged foreign exchange and bullion trading, including the risk that you can lose more money than you deposit; understand that in the event of any inconsistency between the English language version of this form and the translated equivalent in any other language, the English language version shall prevail, to the extent of any inconsistency. Kontoeröffnungsantrags gelesen, verstanden und mit diesen einverstanden sind; bestätigen Sie, dass Sie die Geschäftsbedingungen von PriorFX gelesen, verstanden und mit den Ihnen vorgelegten Geschäftsbedingungen einverstanden sind; bestätigen Sie, dass die im Kontoeröffnungsformular gemachten Angaben vollständig und richtig sind und dass fehlende oder unrichtige Angaben sich negativ auf die Möglichkeit von PriorFX auswirken, die Eignung Ihres gewählten Mandats zu Ihren persönlichen und finanziellen Gegebenheiten festzustellen; autorisieren Sie PriorFX, die Anweisungen im Kontoeröffnungsformular zu befolgen; bestätigen Sie, dass Sie die Risikowarnung in den Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben; stimmen Sie der Politik von PriorFX zur Auftragsausführung zu; stimmen Sie zu, dass Sie Kontoauszüge und andere Mitteilungen von PriorFX per erhalten; stimmen Sie der Verwahrung von Vermögen zu, wie in den Geschäftsbedingungen beschrieben. verstehen Sie, dass wenn Ihr Konto durch einen Introducing Broker (IB) von PriorFX vermittelt wurde oder durch einen Vermögensverwalter /PAMM/MAM Trader verwaltet wird, dieser eine Provision/Rebates erhalten kann; verstehen Sie, dass das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Kontoeröffnungsformular mit diesen Bestätigungen einen Antrag zur Eröffnung eines Kontos bei PriorFX darstellt. verstehen Sie, dass PriorFX Ihnen nach Annahme Ihres Kontoeröffnungsantrags eine formelle Mitteilung schickt, wie in den Geschäftsbedingungen vorgesehen. Erst dann tritt die bindende Vereinbarung zwischen PriorFX und Ihnen in Kraft; verstehen Sie, dass Sie eine unabhängige, gesetzliche, finanzielle und steuerliche Beratung in Verbindung mit den Geschäftsbedingungen von PriorFX einholen sollten, bevor Sie das Kontoeröffnungsformular von PriorFX unterzeichnen; verstehen Sie das finanzielle Risiko, das mit Spekulationen verbunden ist. Weiter bestätigen Sie zu verstehen, dass wenn Sie mit CFDs, FX, Devisen, Indices und Edelmetallen handeln Verluste Ihre Initialmargin bzw. Einlage übersteigen können; verstehen Sie, dass im Falle von Widersprüchen zwischen der englischen Fassung und der Übersetzung die Englische Fassung gültig ist.

8 Please sign and return this document to PriorFX or submit it using the online application interface. Your use of the services will be treated as your informed acknowledgement that you have carefully read and are prepared to accept the provisions of this Account Opening Application Form and the Terms and Conditions regardless of whether or not you have returned a signed copy to us. I hereby offer to open an account with PriorFX on the terms set out in the various documents that constitute this Account Opening Application Form. I understand that if PriorFX accepts my application to use its services, it will confirm acceptance by issuing me with written confirmation either by post, or other electronic means, using the details contained in the relevant Particulars section of the PriorFX Account Opening Application Form. Wir bitten Sie, dieses Dokument zu unterschreiben und an PriorFX zurück zu schicken oder dafür die Online-Antrag Schnittstelle zu nutzen. Die von Ihnen ausgewählten Dienste werden entsprechend Ihrer Bestätigung zur Kontoeröffnung eingerichtet, welche Sie sorgfältig gelesen sollten. Sie akzeptieren auch die Bedingungen im Kontoeröffnungsformular sowie die Geschäftsbedingungen, unabhängig davon, ob Sie ein unterschriebenes Exemplar an uns zurück gesandt haben oder nicht. Ich stelle hiermit den Antrag, bei PriorFX ein Konto zu eröffnen und dies zu den Bedingungen, wie sie in den verschiedenen Dokumenten angegeben sind und im Antragsformular zur Kontoeröffnung festgelegt sind. Wenn PriorFX meinen Antrag auf Nutzung der Dienste akzeptiert, wird PriorFX mir das schriftlich entweder per Post, oder auf andere elektronische Weise entsprechend der Daten im Datenteil des Kontoeröffnungsformulars bestätigen. Execution Ausführung SIGNED BY Name of Client UNTERZEICHNET VON Name des Kunden Signature of Client Unterschrift des Kunden Date: Datum:

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Englische Fassung der Bescheinigung im Sinne der Rn. 5 des BMF-Schreibens vom 22. Juli 2005 (BStBl I 2005 S. 829)

Englische Fassung der Bescheinigung im Sinne der Rn. 5 des BMF-Schreibens vom 22. Juli 2005 (BStBl I 2005 S. 829) Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin Gerd Müller Gatermann Unterabteilungsleiter IV B POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Zentraler Kreditausschuss

Mehr

Guide. Broker-Konto eröffnen

Guide. Broker-Konto eröffnen Guide Broker-Konto eröffnen Intro Dieser Guide richtet sich an elogic Kunden und erklärt die einzelnen Schritte zur Eröffnung eines Broker-Kontos. Schritt 1 / Onlineantrag für den Broker Account Der Antrag

Mehr

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Teil 1 Anmeldung Teilnehmer Part 1 Registration Participant Angaben zum Teilnehmer Participant Address Information

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Turbulente Zeiten wohin steuert die Wirtschaft? Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff

Turbulente Zeiten wohin steuert die Wirtschaft? Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff Turbulente Zeiten wohin steuert die Wirtschaft? Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff Baden, 18. November 2014 Welt: BIP Wachstumsraten Industrienationen und BRIC-Staaten im Vergleich Seite 2 Welt: BIP Wachstumsraten

Mehr

SCHADENFORMULAR FINANZIELLER AUSFALL DES REISEVERANSTALTERS [FINANCIAL FAILURE OF TOUR ORGANISER CLAIM FORM] Name: Adresse [Address]:

SCHADENFORMULAR FINANZIELLER AUSFALL DES REISEVERANSTALTERS [FINANCIAL FAILURE OF TOUR ORGANISER CLAIM FORM] Name: Adresse [Address]: INTERNATIONAL PASSENGER PROTECTION LTD IPP House, 22-26 Station Rd, West Wickham, Kent, BR4 0PR, Vereinigtes Königreich Tel.: +44 (0)20 8776 3752 / Fax: +44 (0)20 8776 3751 [INTERNATIONAL PASSENGER PROTECTION

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Level 2 German, 2015

Level 2 German, 2015 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2015 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 2.00 p.m. Friday 4 December 2015 Credits: Five

Mehr

CHANGE GUIDE AUSTRIA

CHANGE GUIDE AUSTRIA IATA TRAVEL AGENT CHANGE GUIDE AUSTRIA CHECK LIST Change of Ownership a) Sale of an IATA Location to an Outside Party If this represents a complete change of ownership of the Agency then the following

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Tip: Fill in only fields marked with *. Tipp: Nur Felder ausfüllen, die mit einem * markiert sind.

Tip: Fill in only fields marked with *. Tipp: Nur Felder ausfüllen, die mit einem * markiert sind. Tip: Fill in only fields marked with *. You do not need to worry about the rest. Also, do not worry about the places marked with black ink. Most important is your permanent address! Tipp: Nur Felder ausfüllen,

Mehr

Amerika läuft Europa läuft hinterher... Und die Schweiz?

Amerika läuft Europa läuft hinterher... Und die Schweiz? Amerika läuft Europa läuft hinterher... Und die Schweiz? Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff 16. Januar 2015, Stadttheater Schaffhausen EURCHF Aktueller Wechselkurs und Bewertung gemäss PPP Realwirtschaft:

Mehr

Umrüstung von SMA Wechselrichtern nach SysStabV Bernd Lamskemper

Umrüstung von SMA Wechselrichtern nach SysStabV Bernd Lamskemper Umrüstung von SMA Wechselrichtern nach SysStabV Bernd Lamskemper Disclaimer IMPORTANT LEGAL NOTICE This presentation does not constitute or form part of, and should not be construed as, an offer or invitation

Mehr

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN SECOND OPINION REPORT ZWEITE MEINUNG GUTACHTEN netto Euro brutto Euro medical report of a medical

Mehr

Marktdaten Schuhe Europa - EU 15 / 2012

Marktdaten Schuhe Europa - EU 15 / 2012 Brochure More information from http://www.researchandmarkets.com/reports/2321013/ Marktdaten Schuhe Europa - EU 15 / 2012 Description: Was Sie erwartet: - Marktvolumen Schuhe zu Endverbraucherpreisen 2007-2011

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Anmeldung Registration UNIVERSAL DESIGN COMPETITION 2017 TEIL 1: ANMELDUNG TEILNEHMER PART 1: REGISTRATION PARTICIPANT

Anmeldung Registration UNIVERSAL DESIGN COMPETITION 2017 TEIL 1: ANMELDUNG TEILNEHMER PART 1: REGISTRATION PARTICIPANT TEIL : ANMELDUNG TEILNEHMER PART : REGISTRATION PARTICIPANT ANGABEN ZUM TEILNEHMER PARTICIPANT ADDRESS INFORMATION Vollständiger Name und Rechtsform der Firma, des Designbüros, der Hochschule, Schule oder

Mehr

Level 2 German, 2013

Level 2 German, 2013 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2013 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 9.30 am Monday 11 November 2013 Credits: Five

Mehr

Antragsformular für Einlagenkonto Deposit Account Application Form

Antragsformular für Einlagenkonto Deposit Account Application Form Antragsformular für Einlagenkonto Deposit Account Application Form Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die in diesem Dokument enthaltenen Übersetzungen lediglich Ihrem besseren Verständnis dienen und dass

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM-Portal is an application which enables to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal web page. You can choose to insert VGM information directly, or download

Mehr

Aufnahmeuntersuchung für Koi

Aufnahmeuntersuchung für Koi Aufnahmeuntersuchung für Koi Datum des Untersuchs: Date of examination: 1. Angaben zur Praxis / Tierarzt Vet details Name des Tierarztes Name of Vet Name der Praxis Name of practice Adresse Address Beruf

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

eurex rundschreiben 278/14

eurex rundschreiben 278/14 eurex rundschreiben 278/14 Datum: 23. Dezember 2014 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Mehtap Dinc EURO STOXX 50, STOXX Europe 50,

Mehr

EEX Kundeninformation 2009-06-04

EEX Kundeninformation 2009-06-04 EEX Kundeninformation 2009-06-04 Änderungen bei der sstellung für die monatlichen Börsentransaktionsentgelte Sehr geehrte Damen und Herren, seit Anfang des Jahres vereinheitlichen wir in mehreren Stufen

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB Read Online and Download Ebook PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB DOWNLOAD EBOOK : PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: Click link bellow

Mehr

FSSL Steinbauer/15.05.2014/Information_FSSL_GOINDUSTRY.doc

FSSL Steinbauer/15.05.2014/Information_FSSL_GOINDUSTRY.doc SCHENCK TECHNOLOGIE- UND INDUSTRIEPARK GMBH (TIP) is a company, which is independent of GoIndustry DoveBid and provides the following services: 1. Preparation of export documents. Invoice showing invoiced

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

which have already been paid by the remuneration debtor to the German tax office.

which have already been paid by the remuneration debtor to the German tax office. 1st copy - for the tax authority of the applicant / Kenn-Nummer Notice pursuant to the Federal Data Protection Act: The data to be given are requested under Sections 149 ff of the German Fiscal Code. Name,

Mehr

AGORA direct 01. 01. 2007. Rückantwort Postanschrift Agora Trading System Ltd./ Zentrale Postannahme Postfach 304235 10757 Berlin / Deutschland

AGORA direct 01. 01. 2007. Rückantwort Postanschrift Agora Trading System Ltd./ Zentrale Postannahme Postfach 304235 10757 Berlin / Deutschland Postfach 304235 Rückantwort Postanschrift / Zentrale Postannahme Postfach 304235 / Deutschland Transferbeleg Bitte an zurück Depotübertrag Sehr geehrte Damen und Herren, anbei übersende ich/wir Ihnen den

Mehr

CA_MESSAGES_ORS_HDTV_IRD_GUIDELINE

CA_MESSAGES_ORS_HDTV_IRD_GUIDELINE CA_MESSAGES_ORS_HDTV_IRD_GUIDELINE 1/8 ORS NOTICE This document is property of Österreichische Rundfunksender GmbH & Co. KG, hereafter ORS, and may not be reproduced, modified and/or diffused in any way

Mehr

Markt Monitor Papier, Bürobedarf und Schreibwaren

Markt Monitor Papier, Bürobedarf und Schreibwaren Brochure More information from http://www.researchandmarkets.com/reports/2131176/ Markt Monitor Papier, Bürobedarf und Schreibwaren Description: Die BBE Handelsberatung (München) und marketmedia24 (Köln)

Mehr

Bestehende Direktversicherungen - Änderungen einfach gemacht -

Bestehende Direktversicherungen - Änderungen einfach gemacht - Bestehende Direktversicherungen - Änderungen einfach gemacht - Veränderungsanzeige In einem Vertrag soll eine Änderung durchgeführt werden? Nutzen Sie unsere Veränderungsanzeige um uns folgende Änderungen

Mehr

Dun & Bradstreet Compact Report

Dun & Bradstreet Compact Report Dun & Bradstreet Compact Report Identification & Summary (C) 20XX D&B COPYRIGHT 20XX DUN & BRADSTREET INC. - PROVIDED UNDER CONTRACT FOR THE EXCLUSIVE USE OF SUBSCRIBER 86XXXXXX1. ATTN: Example LTD Identification

Mehr

General info on using shopping carts with Ogone

General info on using shopping carts with Ogone Inhaltsverzeichnisses 1. Disclaimer 2. What is a PSPID? 3. What is an API user? How is it different from other users? 4. What is an operation code? And should I choose "Authorisation" or "Sale"? 5. What

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Level 1 German, 2012

Level 1 German, 2012 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2012 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Tuesday 13 November 2012 Credits: Five Achievement

Mehr

Fakultät III Univ.-Prof. Dr. Jan Franke-Viebach

Fakultät III Univ.-Prof. Dr. Jan Franke-Viebach 1 Universität Siegen Fakultät III Univ.-Prof. Dr. Jan Franke-Viebach Klausur Monetäre Außenwirtschaftstheorie und politik / International Macro Wintersemester 2011-12 (2. Prüfungstermin) Bearbeitungszeit:

Mehr

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE PDF-SBBKUDFZARFEZ41-APOM3 123 Page File Size 5,348 KB 3 Feb, 2002 TABLE OF CONTENT Introduction

Mehr

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE PDF-SBBKUDFZARFEZ41-SEOM3 123 Page File Size 5,348 KB 3 Feb, 2002 TABLE OF CONTENT Introduction

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

Level 1 German, 2016

Level 1 German, 2016 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2016 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 2.00 p.m. Wednesday 23 November 2016 Credits: Five Achievement

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU

J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU 8 Feb, 2016 JRISFRKMUIEZAIMLAPOM-PDF33-0 File 4,455 KB 96 Page If you want to possess a one-stop search

Mehr

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft Methods of research into dictionary use: online questionnaires Annette Klosa (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim) 5. Arbeitstreffen Netzwerk Internetlexikografie, Leiden, 25./26. März 2013 Content

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

SnagIt 9.0.2. LiveJournal Output By TechSmith Corporation

SnagIt 9.0.2. LiveJournal Output By TechSmith Corporation SnagIt 9.0.2 By TechSmith Corporation TechSmith License Agreement TechSmith Corporation provides this manual "as is", makes no representations or warranties with respect to its contents or use, and specifically

Mehr

Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study. Meine Bankverbindung/ My banking particulars

Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study. Meine Bankverbindung/ My banking particulars Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study Meine Bankverbindung/ My banking particulars SEPA-Lastschriftmandat/ SEPA Direct Debit Mandate Mandat für einmalige Zahlung/ Mandate for recurrent

Mehr

EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE LANDESKIRCHE SACHSEN. BLAU (GERMAN EDITION) FROM EVANGELISCHE VERLAGSAN

EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE LANDESKIRCHE SACHSEN. BLAU (GERMAN EDITION) FROM EVANGELISCHE VERLAGSAN EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE LANDESKIRCHE SACHSEN. BLAU (GERMAN EDITION) FROM EVANGELISCHE VERLAGSAN DOWNLOAD EBOOK : EVANGELISCHES GESANGBUCH: AUSGABE FUR DIE EVANGELISCH-LUTHERISCHE

Mehr

Verpflichtungserklärung über die finanzielle Unterstützung eines Studenten/Schülers Financial Undertaking for a Student

Verpflichtungserklärung über die finanzielle Unterstützung eines Studenten/Schülers Financial Undertaking for a Student OFFICE USE ONLY Client no.: Date received: / / Application no.: July 2015 INZ 1217 Verpflichtungserklärung über die finanzielle Unterstützung eines Studenten/Schülers Financial Undertaking for a Student

Mehr

SnagIt 9.0.2. Movable Type Output By TechSmith Corporation

SnagIt 9.0.2. Movable Type Output By TechSmith Corporation SnagIt 9.0.2 By TechSmith Corporation TechSmith License Agreement TechSmith Corporation provides this manual "as is", makes no representations or warranties with respect to its contents or use, and specifically

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

Telefon, your contact Telephone

Telefon, your contact Telephone Deutsche Rentenversicherung Bund 10704 BERLIN, GERMANY ZRBG 932 Datum und Zeichen Ihrer Nachricht Date and reference of your correspondence Telefax Fax number Telefon, your contact Telephone 0049 30 865-0049

Mehr

iid software tools QuickStartGuide iid USB base driver installation

iid software tools QuickStartGuide iid USB base driver installation iid software tools QuickStartGuide iid software tools USB base driver installation microsensys Nov 2016 Introduction / Einleitung This document describes in short form installation of the microsensys USB

Mehr

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Namibian and Southern African Au Pair Agency Gutes Foto Picture Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Persönliche Angaben

Mehr

ANTRAG AUF ANNAHME ALS DOKTORAND ZUM

ANTRAG AUF ANNAHME ALS DOKTORAND ZUM An den / To Vorsitzenden des Promotionsausschusses / Head of the doctorate committee Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften / Faculty of Business, Economics and Social Sciences Universität Hohenheim

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 This diary has several aims: To show evidence of your independent work by using an electronic Portfolio (i.e. the Mahara e-portfolio) To motivate you to work regularly

Mehr

Datum der Ausgabe des Themas:

Datum der Ausgabe des Themas: An das Studienbüro Geowissenschaften Kopie für die Betreuerin / den Betreuer der Abschlussarbeit Kopie für die Studierende / den Studierenden Hinweise zur Abschlussarbeit (gültig für alle BSc und MSc-Studiengänge

Mehr

ONLINE LICENCE GENERATOR

ONLINE LICENCE GENERATOR Index Introduction... 2 Change language of the User Interface... 3 Menubar... 4 Sold Software... 5 Explanations of the choices:... 5 Call of a licence:... 7 Last query step... 9 Call multiple licenses:...

Mehr

SuisseID Digital passport and signature

SuisseID Digital passport and signature Bilder einfügen: Post-Menü > Bild > Fotografie einfügen. Weitere Bilder unter www.brandingnet.ch Technische Angaben Bildgrösse vollflächig B 25,4 cm x H 19,05 cm entsprechen B 1500 Pixel x H 1125 Pixel

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG

Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG First Sensor AG Peter-Behrens-Str. 15 12459 Berlin First Sensor-Aktie ISIN DE0007201907 Ι WKN 720190 25. November 2011 Veröffentlichung gemäß 26 Abs.

Mehr

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8 Password Management Password Management Guide MF-POS 8 MF-POS8 Einleitung Dieses Dokument beschreibt die Passwortverwaltung des Kassensystems MF-POS 8. Dabei wird zwischen einem Kellner und einem Verwaltungsbenutzer

Mehr

Grade 12: Qualifikationsphase. My Abitur

Grade 12: Qualifikationsphase. My Abitur Grade 12: Qualifikationsphase My Abitur Qualifikationsphase Note 1 Punkte Prozente Note 1 15 14 13 85 % 100 % Note 2 12 11 10 70 % 84 % Note 3 9 8 7 55 % 69 % Note 4 6 5 4 40 % 54 % Note 5 3 2 1 20 % 39

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

Soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung und A054. Soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung und A056

Soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung und A054. Soziale Abgaben und Aufwendungen für Altersversorgung und A056 Gewinn- und Verlustrechnung der Banken - Profit and loss account of banks Liste der Variablen - List of Variables Codes Beschreibung Description A000 Aufwendungen insgesamt Total charges A010 Zinsaufwendungen

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2014-11-10

CUSTOMER INFORMATION 2014-11-10 CUSTOMER INFORMATION 2014-11-10 Introduction of Trade Registration Services for Greek Power Futures Dear trading participants, On 1 December 2014, the European Energy Exchange (EEX) is introducing a new

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

APPLICATION GUIDE GERMANY

APPLICATION GUIDE GERMANY APPLICATION GUIDE GERMANY CHECK LIST Please note that as of 5 th of April 2016 all new Head Office/ Branch/ Branch Abroad/ Specific Sales Activity (SA) applications should only be submitted via IATA customer

Mehr

Virtualisierung fur Einsteiger

Virtualisierung fur Einsteiger Brochure More information from http://www.researchandmarkets.com/reports/3148674/ Virtualisierung fur Einsteiger Description: Virtualisierung von Grund auf verstehen Für die meisten Administratoren gehört

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

CampusCenter. Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden. Instructions for the PhD online enrollment procedure

CampusCenter. Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden. Instructions for the PhD online enrollment procedure CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden Instructions for the PhD online enrollment procedure 1. Rufen Sie die Website

Mehr

Exercise (Part VIII) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part VIII) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part VIII) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises.

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren:

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren: Installationshinweise Z250I / Z270I Adapter IR USB Installation hints Z250I / Z270I Adapter IR USB 06/07 (Laden Sie den Treiber vom WEB, entpacken Sie ihn in ein leeres Verzeichnis und geben Sie dieses

Mehr

EXCHANGE STUDENTS 2007/2008

EXCHANGE STUDENTS 2007/2008 EXCHANGE STUDENTS 2007/2008 GRAZ UNIVERSITY Information and application package for exchange students for Go Styria! Contents: Information on admission admission form study confirmation Important information

Mehr

Enhanced Transaction Solution (ETS) Interface: Erweiterungen Eurex Release 11.0 Veröffentlichung von Dokumentation

Enhanced Transaction Solution (ETS) Interface: Erweiterungen Eurex Release 11.0 Veröffentlichung von Dokumentation EEX Enhanced Transaction Solution (ETS) Interface: Erweiterungen Eurex Release 11.0 Veröffentlichung von Dokumentation Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Eurex stellt die folgenden Erweiterungen für ETS zur

Mehr

Fakultät III Univ.-Prof. Dr. Jan Franke-Viebach

Fakultät III Univ.-Prof. Dr. Jan Franke-Viebach 1 Universität Siegen Fakultät III Univ.-Prof. Dr. Jan Franke-Viebach Klausur Monetäre Außenwirtschaftstheorie und politik / International Macro Wintersemester 2011-12 (1. Prüfungstermin) Bearbeitungszeit:

Mehr

The projectivity of the moduli space of stable curves. I: Preliminaries on "det"...

The projectivity of the moduli space of stable curves. I: Preliminaries on det... The projectivity of the moduli space of stable curves. I: Preliminaries on "det"... Knudsen, Finn; Mumford, David pp. 19-55 Terms and Conditions The Göttingen State and University Library provides access

Mehr

Software / Office MailStore Service Provider Edition

Software / Office MailStore Service Provider Edition Software / Office MailStore Service Provider Edition page 1 / 5 Bieten Sie E-Mail-Archivierung als Managed Service an Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

User Manual BB-anywhere

User Manual BB-anywhere User Manual BB-anywhere LOGIN PROCEDURE 1. Click the Start button, choose All Programs (right above the search box) and select BB-ANYWHERE from the Start menu: BB-anywhere in a nutshell Regardless whether

Mehr

ALL1688PC. Benutzerhandbuch. Passiver Powerline Verbindung (Home Plug Gerät) Phasenkoppler (Hutschienen Version)

ALL1688PC. Benutzerhandbuch. Passiver Powerline Verbindung (Home Plug Gerät) Phasenkoppler (Hutschienen Version) ALL1688PC Passiver Powerline Verbindung (Home Plug Gerät) Phasenkoppler (Hutschienen Version) Benutzerhandbuch Legal Notice 2011 All rights reserved. No part of this document may be reproduced, republished,

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Brandbook. How to use our logo, our icon and the QR-Codes Wie verwendet Sie unser Logo, Icon und die QR-Codes. Version 1.0.1

Brandbook. How to use our logo, our icon and the QR-Codes Wie verwendet Sie unser Logo, Icon und die QR-Codes. Version 1.0.1 Brandbook How to use our logo, our icon and the QR-Codes Wie verwendet Sie unser Logo, Icon und die QR-Codes Version 1.0.1 Content / Inhalt Logo 4 Icon 5 QR code 8 png vs. svg 10 Smokesignal 11 2 / 12

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Infoblatt: Hochschulsport

Infoblatt: Hochschulsport ***Scroll down for the English version*** Infoblatt: Hochschulsport Den Internetauftritt des Hochschulsports finden Sie unter www.sport.uni-bonn.de. Alle Termine des Semesters finden Sie im Kasten rechts,

Mehr

Gründung einer Kommanditgesellschaft. Agreement to Establish a Limited. partnership (Kommanditgesellschaft, I. Establishment. I.

Gründung einer Kommanditgesellschaft. Agreement to Establish a Limited. partnership (Kommanditgesellschaft, I. Establishment. I. Gründung einer Kommanditgesellschaft Agreement to Establish a Limited Partnership (Kommanditgesellschaft) I. Gründung I. Establishment Die Unterzeichnenden gründen hiermit die Kommanditgesellschaft in

Mehr