So will es das Bürgerliche Gesetzbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "So will es das Bürgerliche Gesetzbuch"

Transkript

1 en Ein Muss für Jedermann/Jedefrau Die ist ein Muss für jeden. Aus Versehen beim Skifahren eine andere Person schwer verletzt, die eigenen Kinder verursachen durch zündeln einen Großbrand oder der Hund verursacht einen Verkehrsunfall. Schnell ist etwas passiert, und jeder muss dann in voller Höhe unbegrenzt bezahlen, wenn er dafür verantwortlich gemacht werden kann. So will es das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Grundlage hierfür ist 823 Absatz 1 des BGB: Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet. Besitzt man in diesen Fällen keine, ist der finanzielle Ruin vorprogrammiert. Über vier Milliarden Euro jährlich geben die Haftpflichtversicherer für Entschädigungen ihrer Versicherungsnehmer aus. Dabei ist die erste Pflicht des Versicherers die Schuldfrage, die unter Umständen auch gerichtlich zu klären ist, zu überprüfen. Erst wenn die Schuldfrage eindeutig ist, übernimmt der Versicherer die Zahlung des Schadensersatzes bis zur vereinbarten Versicherungssumme. Die bietet also auch eine Art Rechtsschutz bei unberechtigten Haftungsansprüchen. Tipp: Der Versicherte sollte auf keinen Fall ohne vorherige Zustimmung des Versicherers einen Haftpflichtanspruch ganz oder zum Teil oder vergleichsweise anerkennen oder befriedigen. Denn sagt er voreilig einen Schadenersatz zu, den er nicht leisten muss, bleibt er auf dem Schaden sitzen. Eine, die alle denkbaren Haftpflichtschäden deckt, gibt es nicht. Sie wird in verschiedenen Formen für verschiedene Bereiche angeboten, z.b. für Familien, für Tiere, für Haus- und Grundbesitz, für Öltanks, für Bauherren, für Fahrzeughalter. Private Die Privathaftpflichtversicherung ist für jeden ein Muss. Versicherungssumme Die Versicherungssumme sollte mindestens drei Millionen Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden betragen. Über den aktuellen GVI-Gruppentarif PHV3 sind sogar 50 Mio. Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden versicherbar. Bei Mietsachschäden sollte eine Versicherungssumme von einer Million auch wenn Sie Hauseigentümer sind gelten, da Sie schnell mal Mieter werden, z.b. im Urlaub als Hotelgast. Dabei gilt, wie bei allen anderen Versicherungen: Schäden von einigen hundert Euro wirft i.d.r. niemanden aus der Bahn, deshalb ist eine Selbstbeteiligung im Schadensfall empfehlenswert. Dadurch kann Versicherungsprämie gespart werden, selbst wenn alle paar Jahre einmal ein Schaden aus eigener Tasche zu zahlen ist. Tipp: Beim GVI-Gruppentarif PHV3 fällt sogar der Selbstbehalt pro Jahr um 50 Euro bis auf 0 Euro, wenn kein Schadenfall eingetreten ist. Wer ist versichert? Die schützt zunächst den Versicherungsnehmer. Er ist der Vertragspartner und hat damit alle Rechte und Pflichten aus dem Versiche- Sonderausgabe SALDO 2/07 59

2 Highlights der GVI-Privathaftpflichtversicherung Nicht nur der günstige Beitrag, sondern auch die Leistungen müssen stimmen. Durch das Policenpicking der GVI werden die allgemeinen Versicherungsbedingungen optimiert. Einschlüsse (Die Leistungen sind verkürzt wiedergegeben. Maßgebend ist der Wortlaut der Versicherungsbedingungen.): Allmählichkeitsschäden/Abwasserschäden, inklusive Rückstau des Straßenkanals, im Rahmen der Deckungssumme Ausfalldeckung gilt auch: für Schadenersatzansprüche, denen vorsätzliches Handeln des Schädigers zugrunde liegt für Schadenersatzansprüche, die aus der Eigenschaft des Schädigers als Tierhalter- oder hüter entstanden sind wenn gegen den Schädiger vor einem Gericht eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union, Norwegens oder der Schweiz ein rechtskräftig voll streckbares Urteil erstritten wurde für Schadenersatzansprüche aus der Eigenschaft des Schädigers als Eigentümer, Besitzer, Halter oder Führer eines KFZ ohne Schwellenwert oder Selbstbeteiligung im Rahmen der vereinbarten Deckungssumme Auslandsaufenthalt (Korrespondenzanschrift im Inland, Abbuchung v. deutschem Konto): in Europa vorübergehende Auslandsaufenthalte in außereuropäischen Ländern bis zu 2 Jahren Bauherrenrisiko: Bausumme bis Euro Besitz und Gebrauch von Fahrrädern Besitz und Führen eigener u. geliehener Surfbretter Betriebspraktika,Ferienjobs Elektronischer Datenaustausch / Internetnutzung (privat) Gewässerschaden Anlagen-Risiko: Heizöltank im selbstgenutzten Risiko (Postanschrift) mit maximal einem Gesamtfassungsvermögen von l Hüten fremder Hunde und Pferde (nicht gewerbsmäßig) Immobilienbesitz selbstgenutzte Immobilien (Ferienwohnung, Ferienhaus, Wochenendhaus, Eigentumswohnung = Sondereigentum) in Europa selbstgenutztes Einfamilienhaus im Inland Photovoltaikanlagen/Solaranlagen Verkehrssicherungspflicht aus dem Besitz einer Photovoltaikanlage / Solaranlage Verkehrssicherungspflicht aus dem Besitz eines Flüssiggastanks Vermietung: einer Einliegerwohnung oder von zu Wohnzwecken genutzten Teilen eines selbstbewohnten Mehrfamilienhauses bis Euro Kitesport: Besitz und Verwendung von Kitesport-Geräten, z.b. Kite-Drachen, -Boards, -Buggys ohne Begrenzung - Kraftfahrzeuge (soweit diese Fahrzeuge nicht versicherungs- und zulassungspflichtig sind) Kinderfahrzeuge und Kraftfahrzeuge bis 6 km/h Krankenfahrstuhl, Aufsitzrasenmäher, Golfwagen, Arbeitsmaschinen bis 20 km/h Auf nicht öffentlichen Plätzen verkehrende Fahrzeuge ohne Rücksicht auf eine Höchstgeschwindigkeit fremde Wassersportfahrzeuge mit Motoren, ohne Führerscheinpflicht Laborarbeiten: Schadensersatzansprüche aus der Teilnahme am fachpraktischen Unterricht, z.b. Laborarbeiten einer Fach-, Gesamt- und Hochschule oder Universität bis Euro (Selbstbehalt von 20 % mind. 25 Euro) Leistungsgarantie gegenüber den Musterbedingungen des GDV Mietsachschäden: Schäden an Wohnräumen und sonstigen zu privaten Zwecken gemieteten Räumen bis Euro Mitversicherte Personen (gilt nicht für Single-Tarif!): Ehepartner, Lebensgefährte, minderjährige Kinder (auch Stief-, Adoptiv- und Pflegekinder), sowie volljährige Kinder bis zum Abschluss der Erstausbildung alleinstehende, in häuslicher Gemeinschaft lebende unverheiratete Personen Modellfahrzeuge (ferngelenkte): in unbegrenzter Anzahl ohne Einschränkung der Höchstgeschwindigkeit Regressansprüche bei Lebenspartnern von Sozialversicherungsträgern, Trägern der Sozialhilfe und privaten Krankenversicherungsträgern Reiten oder Fahren fremder Pferde/Fuhrwerke Schlüsselrisiko: fremde private Wohnungsschlüssel bis 500 Euro (Selbstbehalt 15 Euro) Tagesmutter Mitversichert ist die Tätigkeit als Tagesmutter auch gegen Entgelt (bis 6 Kinder) Vorsorgeversicherung bis Euro bis Deckungssumme Weitere Besonderheiten: 1. Versicherungssumme (Deckungssumme) beträgt 3,0 Mio. Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden 2. Versicherungssumme kann gegen Mehrbeitrag auf 10,0 Mio. Euro oder 50,0 Mio. Euro erhöht werden 3. Verzicht auf Prüfung der Aufsichtspflichtverletzung für Kinder unter 7 Jahren bis , Euro (Erhöhung des SB um 150, Euro) 4. Beitragsnachlässe für Single und Senioren (ab 60 Jahre) 5. Beitragsnachlass für Selbstbeteiligung von 150, Euro im Schadensfall (Clever-SB) beim Familientarif. Dabei fällt der SB je schadenfreiem Jahr um 50, Euro. Einschlussmöglichkeiten gegen Mehrbeitrag: 1. Diensthaftpflichtversicherung für Lehrer (nur öffentlicher Dienst) 2. Verlust von Dienstschlüssel bei Lehrern (nur öffentlicher Dienst) bis , Euro 3. Verlust von privaten Schlüsseln bis , Euro 4. Verlust von beruflich fremden Schlüsseln bis , Euro 5. Handelsvertreter ohne Warenlager, externes Büro und ohne Personal 60 Sonderausgabe SALDO 2/07

3 rungsvertrag. Auch Familienmitglieder des Versicherungsnehmers, Ehepartner und Kinder, sind durch die private geschützt. Auch wenn keine Ehe geschlossen wurde, kann der Versicherungsschutz in aller Regel auf den Lebenspartner erweitert werden. Hierfür muss der Name des Partners in den Vertrag aufgenommen werden. Der Schutz der Haftpflichtpolice erstreckt sich auch auf Haushalts- und Gartenhilfen oder Babysitter: Kommt zum Beispiel ein Nachbar durch Nachlässigkeit des Babysitters während seiner Tätigkeit zu Schaden, greift in aller Regel die der versicherten Familie. Kinder sind grundsätzlich über die Familienhaftpflicht versichert, solange sie nicht volljährig sind. Mit einer Heirat endet der Versicherungsschutz der Familienhaftpflicht für Tochter oder Sohn. Solange das Kind aber zur Schule geht, eine Berufsausbildung macht oder studiert, ist es unabhängig von seinem Alter weiterhin über die Eltern haftpflichtversichert. Dies gilt, wenn einer Lehre unmittelbar ein Studium folgt, ebenso für die üblichen Wartezeiten zwischen den Ausbildungsabschnitten. Muss der Sohn vor oder nach der Berufsausbildung oder während dieser Zeit zur Bundeswehr oder Zivildienst leisten, bleibt der Versicherungsschutz über die private der Eltern bestehen. Problem Deliktunfähigkeit bei Kindern Wenn Kinder unter sieben Jahren einen Schaden anrichten, zahlt die Privathaftpflichtversicherung in aller Regel nicht: Die Kinder können nach dem Gesetz nicht haftpflichtig gemacht werden, denn es gilt eine so genannte Deliktunfähigkeit. Und die Eltern müssen nur haften, wenn sie nicht in erforderlichem Maße auf ihren Nachwuchs aufgepasst, also ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Dies trifft meistens nicht zu, es sei denn, sie lassen ihr kleines Kind über Stunden allein an der Straße spielen. Seit dem sind Kinder für Schäden, die sie einem anderen bei einem Unfall im Straßenverkehr durch Fahrlässigkeit zufügen, sogar erst ab Vollendung des zehnten Lebensjahres verantwortlich. Wenn also beispielsweise ein achtjähriger Junge seinem Ball nachläuft und dadurch einen Autounfall verursacht, ist er für den Schaden, den der Autofahrer zum Beispiel an seinem Auto erleidet, nicht haftbar zu machen. Die muss folglich nicht zahlen. Nach der jüngsten Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes gilt dies aber nur dann, wenn der Unfall im bewegten Straßenverkehr geschah. So kann ein Achtjähriger, der ein parkendes Auto beschädigt, gleichwohl haften müssen. Die übernimmt in solchen Fällen die Abwehr unberechtigter Ansprüche gegen die Kinder oder deren Eltern. Die Geschädigten gehen leer aus (so wollen es Gesetz und Rechtsprechung). Dies führt jedoch oftmals zu Unverständnis, z.b. bei angerichteten Schäden bei Freunden. Gute Versicherer Sparpotential Versicherungen im Privathaushalt Ersparnis pro Jahr Gesetzliche Krankenkasse (Mann und Frau) 513 Kfz-Versicherung (Mann und Frau) 414 Private (Familientarif) 59 Hunde- 112 Pferde- 81 Hausratversicherung 89 Wohngebäudeversicherung 240 Unfallversicherung (Mann, Frau, 2 Kinder) 682 Risikolebensversicherung (Mann) 153 Gesamt Anmerkungen: Dem Privathaushalt wurden folgende Annahmen zugrunde gelegt: Jahresbruttoeinkommen Mann und Frau, DAK krankenversichert, Versicherungssummen und leistungen der bisherigen und günstigeren Variante sind gleich bzw. bei der günstigeren Variante sogar höher. Quelle: GVI (10/2006) bieten daher die Möglichkeit an, einen Verzicht auf Prüfung der Aufsichtspflichtverletzung für Kinder unter 7 Jahren an. Problem Gefälligkeitshandlungen Auch bei so genannten Gefälligkeitshandlungen lehnt der Versicherer Haftpflichtansprüche ab. Hier gilt vom Gesetz her nur eine eingeschränkte Haftung des Helfenden. Damit soll in der Bevölkerung die Hilfsbereitschaft untereinander gefördert werden, die stark abnehmen würde, wenn man stets befürchten müsste, wegen eines Versehens zur Verantwortung gezogen zu werden. Wer beispielsweise beim Umzug Geld sparen möchte und deshalb Bekannte um Mithilfe bittet, sollte bedenken, dass die freiwilligen Helfer nicht für Schäden aufkommen müssen. Problem Mietsachschäden Der Mieter ist auch vor Haftpflichtansprüchen des Vermieters wegen der Beschädigung der Wohnräume geschützt, zu denen auch die damit fest verbundenen Gegenstände wie Einbauschränke, Badewannen und Waschbecken gehören. Beschädigt ein herabfallender Rasierapparat beispielsweise das Waschbecken in der Mietwohnung oder im Hotelzimmer, so besteht auch dafür Versicherungsschutz. Nicht versichert sind allerdings solche Schäden an Wohnungen, die auf Abnutzung, Verschleiß oder übermäßige Beanspruchung zurückzuführen sind, desgleichen Schäden an Heizungs-, Maschinen-, Kessel- und Warmwasseraufbereitungsanlagen sowie an Elektro- und Gasgeräten. Ferner auch Glasschäden, soweit sich der Versicherungsnehmer hierfür besonders versichern kann. Für die zerstörte Fensterscheibe im Hotelzimmer oder der Ferienwohnung kommt die Privathaftpflichtversicherung also auf, nicht aber für die Mietwohnung, denn dafür kann im Rahmen einer Hausratversicherung eine Glasversicherung abgeschlossen werden. Forderungsausfallversicherung Rund ein Drittel der deutschen Privathaushalte haben keine Privat-. Verursacht gerade dieser Personenkreis einen Schaden und Sonderausgabe SALDO 2/07 61

4 ist zudem finanziell nicht in der Lage diesen zu beheben, bleibt der Geschädigte auf seinem Schaden sitzen. Der Ausweg ist, wenn seine eigene Versicherung eine Forderungsausfalldeckung enthält. Dann ersetzt sein eigener Versicherer ihm den Schaden. Gute Versicherer bieten diese Absicherung an. Doch üblicherweise springen die Versicherer erst ab einer Forderung von Euro in voller Höhe ein. Im GVI-Gruppentarif PHV3 gilt sie ohne Schwellenwert oder Selbstbeteiligung, also bereits ab einer Forderung von einem Euro. Bevor die Forderungsausfalldeckung einspringt, muss der Geschädigte zudem alle rechtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft haben. Weltweiter Schutz Für den versicherten Personenkreis besteht weltweiter Versicherungsschutz z.b. in der Eigenschaft als Fußgänger, Radfahrer, Rollschuh- oder Skateboardfahrer, Sportler, aufsichtspflichtige Person(en) über Minderjährige (z.b. Eltern über Kinder), Eigentümer oder Mieter einer Wohnung im Inland, Eigentümer oder Mieter eines im Inland gelegenen Einfamilien- oder Wochenendhauses. Versicherungsschutz besteht darüber hinaus auch bei einem vorübergehenden Auslandsaufenthalt, z.b. während des Urlaubs. Boote und Wassersport Wer mit Ruder- oder Paddelbooten, Kanus oder ähnlichen Wassersportfahrzeugen einen Schaden verursacht, ist durch die private geschützt. Auch für Schäden durch die Benutzung fremder, geliehener oder gemieteter Segelboote oder Surfbretter bietet die private Deckung. Für Schäden durch eigene Segelboote oder Surfbretter sowie durch motorgetriebene Boote eigene und fremde ist der Abschluss einer Sportboothaftpflichtversicherung erforderlich. Reiten Wer Besitzer eines Pferdes ist, benötigt eine spezielle Tierhalterhaftpflichtversicherung. Wer jedoch auf einem geliehenen Pferd einer Reitschule oder eines Freundes ausreitet, ist durch die private geschützt: Scheut das geliehene Pferd und wird dabei jemand verletzt oder ein parkendes Fahrzeug beschädigt, ist dieser Schaden damit gedeckt. Nicht unter den privaten sschutz fallen allerdings Haftungsansprüche, die der Besitzer des Pferdes wegen Verletzungen des Pferdes geltend macht, etwa wenn es lahm geritten wurde. Haftung als Tierhalter Wird ein Mensch durch ein Tier verletzt oder getötet oder verursacht ein Tier einen Sachschaden, so muss der Halter des Tieres dafür haften. Der Tierhalter haftet auch dann, wenn ohne sein Zutun durch das Verhalten des Tieres ein Schaden verursacht wurde. Er haftet somit nicht nur im Falle des eigenen Verschuldens, sondern über die Gefährdungshaftung (siehe Kasten Begriffe zum Thema Haftung ). Für Haustiere, die aus beruflichen Gründen gehalten werden oder zur Lebensführung des Halters erforderlich sind (wie etwa ein Blindenhund), gilt dies nicht. Schäden, die Katzen, Meerschweinchen, Wellensittiche und ähnliche Tiere verursachen, sind durch die private des Halters gedeckt. Für Pferde, Ponys, Esel und Hunde muss eine besondere Tierhalterhaftpflicht abgeschlossen werden. Die gilt auch für Tiere, die zu landwirtschaftlichen oder gewerblichen Zwecken gehalten werden. Dazu können neben Rindern, Schafen und Schweinen auch beispielsweise Hühner und Bienen gehören. Was ist nicht versichert? Eine, die für alle Schäden aufkommt, gibt es nicht. Jede enthält vertraglich vereinbarte Ausschlüsse. Wichtige Ausschlüsse sind dabei: Schäden, die man vorsätzlich herbeiführt; Schäden durch Abwässer und Schäden an gemieteten oder geliehenen Sachen (in der Privathaftpflichtversicherung teilweise mitversichert); reine Vertragsverpflichtungen, z.b. der Anspruch auf Rückzahlung eines Darlehens; Geldstrafen und Bußgelder; Schäden, die durch den Gebrauch eines Kraft-, Luft- oder Wasserfahrzeuges herbeigeführt werden (dafür gibt es spezielle en, z.b. die Kfz-, die jeder Halter eines Kraftfahrzeugs abschließen muss); selbst erlittene Schäden. Körperschäden, die man durch einen Unfall selbst erleidet, sind durch den Abschluss einer privaten Unfallversicherung für alle Familienmitglieder versicherbar. Für Schäden an eigenen Sachen gibt es spezielle Sachversicherungen, beispielsweise die Wohngebäude-, die Hausrat oder die Kaskoversicherung für das Auto; Schäden, die man bestimmten nahen Angehörigen zufügt (z.b. Ehegatte, minderjährige Kinder). Deshalb ist ein Blick in die Vertragsbedingungen unvermeidlich. Beim Ver- 62 Sonderausgabe SALDO 2/07

5 gleich mit dem Gruppentarif PHV3 der GVI werden Sie feststellen, dass er eine Vielzahl beitragsfreier Zusatzleistungen beinhaltet ( Highlights siehe Seite 60). Regelung bei Tod Stirbt der Versicherungsnehmer, besteht der Schutz der für die Angehörigen weiterhin bis zur nächsten Prämienfälligkeit. Zahlt der überlebende Ehepartner die nächste Prämie, wird er automatisch Vertragspartner und führt den bestehenden Versicherungsvertrag weiter. Hunde/Pferde- Hunde und Pferde gehören zu den schönsten, aber auch zu den unberechenbarsten Haustieren. Als Eigentümer haften Sie für Bisse und Fehltritte Ihrer Tiere. Ein Versicherungsschutz ist deshalb unbedingt zu empfehlen. Der Versicherungsvertrag sollte mindestens eine Versicherungssumme von drei Millionen Euro pauschal bei Personen-/, Sach-/und Vermögensschäden sowie eine Million bei Mietsachschäden haben. Auch hier gilt: Schäden von einigen hundert Euro wirft i.d.r. niemanden aus der Bahn, deshalb ist eine Selbstbeteiligung im Schadensfall empfehlenswert. Dadurch kann Versicherungsprämie gespart werden, selbst wenn alle paar Jahre einmal ein Schaden aus eigener Tasche zu zahlen ist. Tipp: Beim GVI-Gruppentarif THV3 fällt sogar der Selbstbehalt pro Jahr um 50 Euro bis auf 0 Euro, wenn kein Schadenfall eingetreten ist. In vielen Bundesländern ist für die Haltung bestimmter Hunderassen sogar eine Hundehalter- vorgeschrieben: In Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz (ab 31.März 2005), Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt gilt diese Versicherungspflicht für bestimmte, als gefährlich eingestufte Hunderassen. In Berlin gilt diese Pflicht für alle Hunde, die vom 1. Januar 2005 an neu angeschafft wurden. In Bayern und Baden-Württemberg wird die Erlaubnis zum Halten eines als Kampfhund eingestuften Hundes in der Regel vom Nachweis einer abhängig gemacht. Gewässerschaden- Begriffe zum Thema Haftung Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit Wer mit Absicht oder willentlich einen anderen verletzt oder schädigt, tut dies mit Vorsatz. Grob fahrlässig handelt, wer sehr einfache und nahe liegende Erwägungen außer Acht lässt, die einen Schaden verhindert hätten. Nach der gängigen Rechtsprechung handelt diejenige bzw. derjenige grob fahrlässig, der die erforderliche Sorgfalt nach den gesamten Umständen in ungewöhnlich hohem Maße verletzt und unbeachtet lässt, was jedem hätte einleuchten müssen. Gefährdungshaftung Viele Unfälle sind nicht auf ein Verschulden zurückzuführen. Verletzte und Geschädigte haben dennoch Anspruch auf Entschädigung, wenn eine Gefährdungshaftung in Frage kommt. Diesem Haftungsgrund liegt die Annahme zu Grunde, dass z. B. von bestimmten Maschinen, etwa dem Auto, aber auch von Hunden eine Gefährdung oder Betriebsgefahr ausgeht. So kann ein Kraftfahrer, auch wenn er vorsichtig, angemessen und den Regeln der Straßenverkehrsordnung gemäß fährt, dennoch im Falle eines Unfalls für den Schaden eintreten müssen. Auf ein Verschulden kommt es nicht an, der Fahrzeughalter haftet aus der reinen Betriebsgefahr des Kraftfahrzeugs. Der Halter kann sich entlasten und damit seine Schadensersatzpflicht ausschließen, wenn der Unfall auf ein unabwendbares Ereignis zurückzuführen ist. Dieser Einwand gilt nur noch zwischen motorisierten Verkehrsteilnehmern. Gegenüber Fußgängern, Radfahrern und anderen nicht motorisierten Verkehrsteilnehmern gilt nach neuem Schadensrecht nur höhere Gewalt als entlastender Einwand. Schmerzensgeld Schmerzensgeld ist eine billige Entschädigung in Geld, die der Geschädigte für Beeinträchtigungen erhält, die nicht klar zu beziffernde Vermögensschäden darstellen. Bisher konnte nur Schmerzensgeld beanspruchen, wer durch Verschulden oder Fehlverhalten des Verursachers zu Schaden gekommen ist. Das neue Schadensersatzrecht seit August 2002 in Kraft erweitert den Anspruch auf Schmerzensgeld: Auch bei Gefährdungshaftung kann jetzt über die Schadensersatzleistungen für Vermögensschäden hinaus Schmerzensgeld geltend gemacht werden. Quelle: GDV-Broschüre Private Als Eigentümer haben Sie für Umweltschäden Einzustehen, die z.b. auf Grund eines Lecks Ihres Öltanks entstehen. Die dadurch entstehenden enormen Kosten für Rettungsmaßnahmen können die Existenz des Besitzers in Frage stellen. Sobald Gewässer durch auslaufendes Öl zu verseuchen drohen, werden die Behörden das Ausbaggern und Entsorgen des verschmutzten Erdreichs anordnen, Sperrund Beobachtungsbrunnen anlegen und alles tun, um einen Gewässerschaden zu verhindern oder einzudämmen. Der Inhaber des Tanks muss für alle Rettungsmaßnahmen einstehen. Nicht selten entstehen so gewaltige Schadensersatzforderungen. Der Versicherungsvertrag sollte mindestens eine Versicherungssumme von drei Millionen Euro pauschal bei Personen-/, Sach-/ und Vermögensschäden haben. Haus- und Grundbesitzer- Wenn Sie ein Mehrfamilienhaus oder ein unbebautes Grundstück besitzen, kommen Sie um eine Haus- und Grund- Sonderausgabe SALDO 2/07 63

6 besitzer- nicht herum. Der Versicherungsvertrag sollte mindestens eine Versicherungssumme von drei Millionen Euro pauschal bei Personen-/, Sach-/ und Vermögensschäden haben. Wer Grund und Boden besitzt, muss im Rahmen seiner Verkehrssicherungspflicht dafür Sorge tragen, dass Passanten und Benutzer seines Grundstücks und seines Hauses keinen Schaden erleiden. Dazu gehören zum Beispiel die in den Kommunen geregelten Pflichten zu Winterdiensten wie Schneeräumen und Streuen auf den Gehwegen. Der Besitzer muss auch dafür sorgen, dass die Wege und Treppen auf dem Grundstück und im Haus keine Stolperfallen, etwa durch hoch stehende Steinplatten, aufweisen oder dass der Hauseingang ausreichend beleuchtet ist. Beschädigt ein herabstürzender Dachziegel ein parkendes Auto, muss der Hausbesitzer haften es sei denn, er kann nachweisen, dass er das Gebäude durch zuverlässige Fachleute hat errichten und regelmäßig prüfen lassen. Auch Besitzer von Einfamilienhäusern mit Einliegerwohnungen, die rechtlich als Zweifamilienhäuser gelten, brauchen eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung. Tipp: Bei der Privat nach dem GVI-Gruppentarif PHV3 ist diese Absicherung bis zu einer Brutto-Jahres-Mieteinnahme von Euro beitragsfrei eingeschlossen. Bei Gebäuden, die für eine Gemeinschaft von Wohnungseigentümern errichtet worden sind, gilt: Die Gefahren, die von der Wohnung, dem dazugehörenden Kellerraum und eventuell vorhandenem abgegrenztem Parkplatz ausgehen, sind über die Privathaftpflichtversicherung des Wohnungseigentümers gedeckt. Doch auch von anderen Teilen von Gebäude und Grundstück, etwa von Außenwänden und Dach, vom Treppenhaus oder vom Gemeinschaftskeller, den Wegen und dem Garten, können Gefahren ausgehen. Hierfür muss die Gemeinschaft der Eigentümer eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung abschließen. Bauherren Wer ein Haus baut oder auch nur einen Wintergarten anbaut, wird zum Bauherren und trägt die Verantwortung für die Sicherheit am Bau. Ungesichertes Baumaterial als Stolperfalle, ungesicherte Schächte, durch die Baumaßnahmen beschädigte Nachbargebäude: Viele Risiken und Gefahren können den Bauherren teuer zu stehen kommen. Bei kleineren Bauvorhaben bis zu einer veranschlagten Bausumme von in der Regel Euro ( Euro beim GVI- Gruppentarif PHV3) sind Schäden, die im Zusammenhang mit der Bautätigkeit entstehen, durch die Privathaftpflichtversicherung des Bauherren gedeckt. Für größere Bauten ist der Abschluss einer Bauherrenhaftpflichtversicherung notwendig. Auch, wenn der Bauherr alle mit dem Bau verbunden Aufgaben auf Fachleute überträgt und Architekten, Bauunternehmen und Handwerksbetriebe mit der Ausführung betraut, ist er damit nicht von den eigenen Sorgfaltspflichten befreit. Er kann sehr schnell mit Schadensersatzforderungen konfrontiert werden, etwa wegen Verletzung seiner Verkehrssicherungs- oder der Überwachungspflicht. Der Bauherr hat seine Verkehrssicherungspflicht schuldhaft verletzt, wenn auch für ihn als Laien die bestehenden Gefahren erkennbar waren. Er muss sich auch persönlich um seine Baustelle kümmern. Er ist verpflichtet, die Sicherheit auf seiner Baustelle zu kontrollieren und die am Bau Beteiligten sorgfältig auszuwählen. Ein Unglück auf einer Baustelle kann viele Ursachen haben. Natürlich ist der Bauherr in vielen Fällen nicht der einzige am Schaden Beteiligte, der haftet. Meistens sind der Bauleiter, der Architekt oder ein Bauhandwerker ebenfalls verantwortlich. Auf Grund einer sogenannten gesamtschuldnerischen Haftung kann es aber sein, dass der Bauherr den vollen Schaden bezahlen muss, wenn der Geschädigte ihn in Anspruch nimmt auch, wenn er vielleicht nur zehn Prozent der Schuld trägt. Der Bauherr beziehungsweise sein Versicherer wird dann die restlichen 90 Prozent bei den anderen am Schaden Beteiligten in Regress nehmen. Oft wird der Bauherr zu Unrecht in Anspruch genommen, weil er als Laie eine konkrete Gefahr nicht erkennen konnte und ihn keine Schuld trifft. In diesen Fällen hilft ihm die Bauherrenhaftpflichtversicherung, die unbegründeten Ansprüche abzuwehren. Gruppentarife der GVI Die GVI bietet für ihre Mitglieder folgende s-gruppentarife mit ausgewählten Leistungen zu günstigen Konditionen an: Privat, Tierhalter (Hund, Pferd), Gewässerschaden, Haus- und Grundbesitzer. Im Rahmen des Policenpicking wird darauf geachtet, dass die wesentlichen Merkmale über die Bedingungen abgedeckt sind (siehe Kasten Highlights auf Seite 60). Zusätzlich haben die Mitglieder im Schadensfall die Sicherheit einer großen Gemeinschaft im Rücken. Die GVI steht ihren Mitgliedern zusätzlich mit Rat und Tat im Schadensfall bei und nimmt bei Problemen in der Schadensabwicklung mit dem Versicherer eine Art Ombudsmannstellung ein. Angebots-Service Überzeugen Sie sich selbst von den günstigen Beiträgen und vorteilhaften Bedingungen der GVI-Gruppentarife und fordern Sie ein Angebot an. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot auf Basis Ihrer bestehenden Versicherung. Bitte senden Sie uns hierzu eine Kopie der aktuellen Versicherungspolice und aktuellen Beitragsrechnung zu. 64 Sonderausgabe SALDO 2/07

Bei Zuwahl aller VARIO Pakete erlangt man das Leistungsniveau der PHV VARIO Komfort PLUS.

Bei Zuwahl aller VARIO Pakete erlangt man das Leistungsniveau der PHV VARIO Komfort PLUS. PHV Familie Mehrpersonen - ohne Selbstbeteiligung - Beitrag PHV Familie 60,00 93,00 Beitrag Exzedenten-Deckung PHV VARIO Komfort / Komfort PLUS: 30,00 45,00 Auch für die Exzedenten-Deckung möglich. Einzelne

Mehr

Erfahren Sie persönliche Sicherheit

Erfahren Sie persönliche Sicherheit Haftpflicht 60 Aktiv HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Erfahren Sie persönliche Sicherheit Privathaftpflicht 60 Aktiv Versicherungsangebote Schutz ist in jedem Lebensabschnitt unverzichtbar. Auch in einem etwas

Mehr

NEU. Erfahren Sie persönliche Sicherheit HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT. Haftpflicht Senioren SEHR GUT (0,9) SEHR GUT (1,1)

NEU. Erfahren Sie persönliche Sicherheit HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT. Haftpflicht Senioren SEHR GUT (0,9) SEHR GUT (1,1) Haftpflicht Senioren NEU HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Erfahren Sie persönliche Sicherheit SEHR GUT (0,9) Im Test: Private Haftpflichtversicherung Tarif für Senioren (VARIO Plus) Ausgabe 8/2008 SEHR GUT (1,1)

Mehr

Spezial-DeckungsKonzept Diensthaftpflichtversicherung inkl. PHV für Verwaltungsberufe im öffentlichen Dienst best intention -DHVV-2001-Standard *1

Spezial-DeckungsKonzept Diensthaftpflichtversicherung inkl. PHV für Verwaltungsberufe im öffentlichen Dienst best intention -DHVV-2001-Standard *1 Im Ostholz 25-25a, 44879 Bochum Telefon: (0234) 94 69 7-0 Telefax: (0234) 47 50 05 Internet: http://www.b-i.de email: best-intention@b-i.de Spezial-DeckungsKonzept Diensthaftpflichtversicherung inkl. PHV

Mehr

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit Privat-Haftpflichtversicherung HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit SEHR GUT (0,9) Im Test: Private Haftpflichtversicherung Tarif für Familien (VARIO Plus) Ausgabe 8/2008

Mehr

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit

Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit Privat-Haftpflichtversicherung HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Zeitgemäße Leistungen für Ihre Sicherheit Privat-Haftpflicht Versicherungsoptionen Ein Schutz, der für alle sein muss. Eine Privat-Haftpflichtversicherung

Mehr

Erfahren Sie persönliche Sicherheit

Erfahren Sie persönliche Sicherheit Senioren HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Erfahren Sie persönliche Sicherheit SEHR GUT (0,9) Im Test: Private versicherung Tarif für Senioren (VARIO Plus) Ausgabe 8/2008 SEHR GUT (1,1) Im Test: Private versicherung

Mehr

Angebot für eine Versicherung Berater/Vermittler

Angebot für eine Versicherung Berater/Vermittler Angebot für eine Versicherung Berater/Vermittler ConceptIF AG Friedrich-Ebert-Damm 160a 22047 Hamburg Tel: 040 696970660 Fax: 040696970661 email: info@conceptif.de Website: Versicherungsnehmer Herr Harald

Mehr

Versicherungen für Haus- und Wohnungsbesitzer Welchen Versicherungsschutz Sie benötigen

Versicherungen für Haus- und Wohnungsbesitzer Welchen Versicherungsschutz Sie benötigen 40 versicherungen für haus- und wohnungsbesitzer 41 Unverzichtbar: die Privathaftpflichtversicherung Selbst für Versicherungs-Muffel gilt: Eine Privathaftpflichtversicherung ist ein unbedingtes Muss. Denn

Mehr

Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung Versicherungen Privathaftpflicht Leistungen Privathaftpflichtversicherung Highlights Mietsachschäden 300000 Künftige Bedingungsverbesserungen gelten automatisch Schäden durch nicht deliktfähige Kinder

Mehr

Highlights der Barmenia-Privathaftpflichtversicherung

Highlights der Barmenia-Privathaftpflichtversicherung Privathaftpflichtversicherung Highlights der Barmenia-Privathaftpflichtversicherung Umfassender Privathaftpflicht- für Familien/Partnerschaften und Singles. Barmenia-Leistungs-Garantie: Die neue Sicherheit

Mehr

Beschreibung des versicherten Risikos zur Privathaftpflichtversicherung

Beschreibung des versicherten Risikos zur Privathaftpflichtversicherung Beschreibung des versicherten Risikos zur Privathaftpflichtversicherung Seite 1 von 9 BVR 004 - Ausgabe JANUAR 2003 I. Gegenstand der Versicherung Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers

Mehr

Highlights der Onesty Direct-

Highlights der Onesty Direct- Privathaftpflichtversicherung Highlights der Onesty Direct- Privathaftpflichtversicherung Umfassender Privathaftpflicht- für Familien/ Partnerschaften und Singles. Besser Onesty Direct. Onesty Direct-Leistungs-Garantie:

Mehr

Privathaftpflicht- Versicherung. Alles bestens. nv privatpremium. nv privatmax. 4.0. nv privatspar 4.0

Privathaftpflicht- Versicherung. Alles bestens. nv privatpremium. nv privatmax. 4.0. nv privatspar 4.0 Privathaftpflicht- Versicherung Alles bestens. nv privatpremium nv privatmax. 4.0 nv privatspar 4.0 Schnelle Bearbeitung im Schadenfall! Kurz mal nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Eine kleine

Mehr

Leistungsvergleich Privathaftpflicht

Leistungsvergleich Privathaftpflicht Leistungsvergleich Privathaftpflicht Sie wünschen in der Privathaftpflicht Versicherungsschutz für folgende Risiken: Privathaftpflicht Sie wünschen eine Absicherung der genannten Risiken für folgende Sachen

Mehr

Angebot. für eine. Privathaftpflichtversicherung

Angebot. für eine. Privathaftpflichtversicherung Angebot für eine Privathaftpflichtversicherung IhrAnsprechpartner: Baumgarthuber&PartnerGmbH IrinaWerner Gutenbergstr. 9 78056 VS-Schwenningen Tel.: 07720-8559-23 Fax.: 07720-8559-223 E-Mail: irina.werner@bup-vm.com

Mehr

IDEAL PrivatHaftpflicht

IDEAL PrivatHaftpflicht IDEAL PrivatHaftpflicht Wir machen s wieder gut. Der Spezialist für Senioren Ihr Moderator Birger Mählmann Leitender Vertriebstrainer der IDEAL Versicherungsgruppe 2 Ausgangssituation 3 Das Gesetz ist

Mehr

Haftpflichtversicherung für Privatkunden

Haftpflichtversicherung für Privatkunden Haftpflichtversicherung für Privatkunden Rund um die private Haftpflichtversicherung Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges

Mehr

Tarif Haftpflichtversicherung Familie, Single, 55Plus

Tarif Haftpflichtversicherung Familie, Single, 55Plus Tarif Haftpflichtversicherung Familie, Single, 55Plus Privat -- Hund - Gewässerschäden -- Haus- und Grund Versicherungsumfang Versicherungsschutz besteht im Rahmen des versicherten Risikos für den Fall,

Mehr

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG VERSICHERUNGSUMFANG DECKUNGSSUMMEN 15 Mio. > Personenschäden 15 Mio. > Sachschäden 15 Mio. > Vermögensschäden 15 Mio. > Mietsachschäden MITVERSICHERTE PERSONEN > Ehegatte, Lebenspartner nach Lebenspartnerschaftsgesetz*)

Mehr

Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung Privathaftpflichtversicherung Wenn Unachtsamkeit teuer wird Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151

Mehr

HAF TPFLICHTVERSICHERUNG

HAF TPFLICHTVERSICHERUNG LEISTUNGSÜBERSICHT 02/2014 HAF TPFLICHTVERSICHERUNG VERSICHERUNGSUMFANG VERSICHERTE DECKUNGSSUMMEN (DS): pauschal pauschal > VS für Personen / Sachschäden > VS für Vermögensschäden > Vorsorgeversicherung

Mehr

Risikoanalyse für die Privathaftpflichtversicherung

Risikoanalyse für die Privathaftpflichtversicherung Risikoanalyse für die Privathaftpflichtversicherung Angaben zur Person und Familienstatus Single Ehepaar Lebenspartner in häuslicher Gemeinschaft Name / Geburtsdatum Kunde/In: Name / Geburtdatum Partner/In:

Mehr

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG

HAFTPFLICHTVERSICHERUNG HAFTPFLICHTVERSICHERUNG 51 HAFTPFLICHTVERSICHERUNG WAS IST DAS? Wenn ein Schaden entsteht oder jemand verletzt wird, stellt sich rasch die Frage nach der Haftung. Die Haftpflichtversicherung ist eine besondere

Mehr

Die Privathaftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung Die Privathaftpflichtversicherung Unserer Meinung nach ist die Privathaftpflichtversicherung die für den Privatmenschen wichtigste Versicherung, zumal ein Privathaftpflichtversicherungsvertrag bereits

Mehr

Privat-Haftpflicht-Versicherung

Privat-Haftpflicht-Versicherung für durch Sie verursachte Personenund Sachschäden, pauschal Vorsorge-Versicherung für Personen- und Sachschäden, pauschal 20 Mio. 5 Mio. 3 Mio. 5 Mio. 10 Mio. Personen- und Sachschäden pauschal 20 Mio.

Mehr

Haftpflicht-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Haftpflicht-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Haftpflicht-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart* Komfort** Prestige*** Deckungssumme (DS) 7.5 Mio. EUR 15 Mio. EUR 20 Mio. EUR je geschädigter Person

Mehr

Sicherheit in allen Situationen

Sicherheit in allen Situationen Eine kleine Unachtsamkeit und Sie müssen für den entstandenen Schaden aufkommen, mit Ihrem ganzen Vermögen und unter Umständen ein Leben lang. Die Haftpflichtversicherung schützt Sie vor den finanziellen

Mehr

Privathaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale

Privathaftpflicht Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Daten zum Risiko Tarifart Familie Lebensgemeinschaft Single weiblich Single männlich Gewünschte Deckungssumme mind. 1.000.000 EUR mind. 2.000.000 EUR mind. 3.000.000 EUR mind.

Mehr

ProfiLine Privat/ Single Produktlinie Privathaftpflicht

ProfiLine Privat/ Single Produktlinie Privathaftpflicht Pauschal-Deckungssummen für Personen-, Sach-, Vermögens- und Mietsachschäden 10 Mio. 15 Mio. 50 Mio. Versicherte Personen Versicherungsnehmer Hausangestellte des VN im Rahmen ihrer Tätigkeit Personen,

Mehr

Vergleich der Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung

Vergleich der Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung Vergleich der Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungsstärke der von uns angebotenen Varianten in der Privat-Haftpflichtversicherung. Versicherungsleistungen

Mehr

Haftpflichtschutz. Tarif. Versichern Sie sich besser! Für das kleine Missgeschick von morgen. Prima. Prima Plus

Haftpflichtschutz. Tarif. Versichern Sie sich besser! Für das kleine Missgeschick von morgen. Prima. Prima Plus Haftpflichtschutz Tarif Prima Prima Plus Versichern Sie sich besser! Für das kleine Missgeschick von morgen. Damit aus kleinen Pannen kein großes Unglück wird. Ein eleganter Schwung, ein knallharter Schuss

Mehr

Produktbeschreibung zur Privat-, Tierhalter-, Wasser fahrzeug- sowie Lehrerhaftpflichtversicherung

Produktbeschreibung zur Privat-, Tierhalter-, Wasser fahrzeug- sowie Lehrerhaftpflichtversicherung Bitte beachten Sie: Die Produktbeschreibung soll Ihnen einen ersten Überblick zu dieser Versicherung geben. Die folgenden Informationen sind daher nicht abschließend. Der gesamte Vertragsinhalt ergibt

Mehr

PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE

PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE PRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNG: SCHWERPUNKT FAMILIEN- HAFTPFLICHT SCHUTZ FÜR DIE GANZE FAMILIE INHALT 1. Welche Personen können mitversichert werden? 03 2. Was ist bei deliktunfähigen Kindern zu beachten?

Mehr

Risikoanalyse für die Privathaftpflichtversicherung

Risikoanalyse für die Privathaftpflichtversicherung Risikoanalyse für die Privathaftpflichtversicherung Angaben zur Person und Familienstatus Single Ehepaar Lebenspartner in häuslicher Gemeinschaft Name / Geburtsdatum Kunde/In: Name / Geburtdatum Partner/In:

Mehr

SLP-Haftpflichtschutz. Tarif. Versichern Sie sich besser! Für das kleine Missgeschick von morgen. Prima. Prima Plus

SLP-Haftpflichtschutz. Tarif. Versichern Sie sich besser! Für das kleine Missgeschick von morgen. Prima. Prima Plus SLP-Haftpflichtschutz Versichern Sie sich besser! Für das kleine Missgeschick von morgen. Tarif Prima Prima Plus Damit aus kleinen Pannen kein großes Unglück wird. Ein eleganter Schwung, ein knallharter

Mehr

Weil im Leben alles passieren kann.

Weil im Leben alles passieren kann. Schlüsselverlierer? Autoanstupser? Privat-Haftpflichtversicherung PHV Einfach Weil im Leben alles passieren kann. Einer für alle Fälle: Der neue, umfassende Versicherungsschutz. Ohne Privat-Haftpflichtversicherung

Mehr

Privathaftpflicht 1 Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Abschlussvoraussetzungen. Tarifvorgaben. Jürgen Jewanski

Privathaftpflicht 1 Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Abschlussvoraussetzungen. Tarifvorgaben. Jürgen Jewanski Privathaftpflicht 1 Vorgaben Allgemein maximale Laufzeit 1 Jahr Zahlweise jährlich Versicherungsbeginn 29.10.2014 Personendaten Anrede Vorname Nachname Eintrittsalter Zielgruppe Herr 60 Jahre Familie Abschlussvoraussetzungen

Mehr

Merkblatt zur Haus- und Grundbesitzer- Haftpflicht-Versicherung für Mitglieder des Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e. V.

Merkblatt zur Haus- und Grundbesitzer- Haftpflicht-Versicherung für Mitglieder des Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e. V. vormals Deutscher Siedlerbund Merkblatt zur Haus- und Grundbesitzer- Haftpflicht-Versicherung für Mitglieder des Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e. V. (Für Mitglieder; Stand 01.11.2006) Der Verband

Mehr

Gothaer Haftpflichtversicherungen

Gothaer Haftpflichtversicherungen Deckungssummen Personenschäden 5 Mio EUR pauschal für 20 Mio EUR pauschal für 50 Mio EUR pauschal für Sachschäden Personen-, Sach- und Personen-, Sach- und Personen-, Sach- und Vermögensschäden Vermögensschäden

Mehr

ProtectionPlus - da kann kommen was will. Ihre private Haftpflichtversicherung. www.continentale.de

ProtectionPlus - da kann kommen was will. Ihre private Haftpflichtversicherung. www.continentale.de ProtectionPlus - da kann kommen was will Ihre private Haftpflichtversicherung www.continentale.de ProtectionPlus - für alle Lebenslagen Ob beim Einkauf oder beim Sport, als Fußgänger, Radfahrer oder Gast

Mehr

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Kunde/Interessent: Alle folgenden Fragen beziehen sich auf den Versicherungsnehmer und die mitversicherten Personen. Fragen zum Risiko 1 Sind Sie im öffentlichen

Mehr

Produktinformationsblatt zur Privat-Haftpflichtversicherung

Produktinformationsblatt zur Privat-Haftpflichtversicherung Produktinformationsblatt zur Privat-Haftpflichtversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Ihnen angebotene Versicherung geben. Diese Informationen

Mehr

Private Haftpflichtrisiken

Private Haftpflichtrisiken Private Haftpflichtrisiken 1 Im Einzelnen lauten die Mindeststandards für die Privathaftpflichtversicherung: Die vom Versicherer verwendeten Allgemeinen Versicherungsbedingungen und Besondere Bedingungen

Mehr

Privathaftpflicht-Versicherung

Privathaftpflicht-Versicherung Privathaftpflicht-Versicherung Rund um die Privathaftpflicht-Versicherung Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines

Mehr

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Kunde/Interessent: Alle folgenden Fragen beziehen sich auf den Versicherungsnehmer und die im Kundenbasisdatenbogen erfassten Personen. Fragen zum Risiko (falls

Mehr

Risikoanalyse private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse private Haftpflichtrisiken Kunde / Interessent: Falls eine Frage mit Ja beantwortet wird, bitte den entsprechenden Zusatzfragebogen ausfüllen Sind Sie verbeamtet oder im öffentlichen Dienst? Nein Ja (Bogen ausfüllen) Besitzen Sie

Mehr

Tarif Superschutz Pfefferminzia Versicherung AG. Kriterien Typ Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung

Tarif Superschutz Pfefferminzia Versicherung AG. Kriterien Typ Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung Erfüllt Antworten Bemerkung [Produktscoring]: Komposit [Bereich]: Haftpflichtversicherung / Private Haftpflicht / Familie Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen Produktaspekte

Mehr

Landesverband der Gartenfreunde Baden-Württemberg e.v. Heigelinstraße 15, 70567 Stuttgart, Telefon 0711/7155308, Fax 0711/724066

Landesverband der Gartenfreunde Baden-Württemberg e.v. Heigelinstraße 15, 70567 Stuttgart, Telefon 0711/7155308, Fax 0711/724066 Landesverband der Gartenfreunde Baden-Württemberg e.v. Heigelinstraße 15, 70567 Stuttgart, Telefon 0711/7155308, Fax 0711/724066 Merkblatt zur Haus- und Grundbesitzer-Haftpflicht-Versicherung für Mitglieder

Mehr

Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung Privathaftpflichtversicherung Eine der wichtigsten Versicherungen für Privatpersonen Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

Tarifunterlagen Privatkunden protecta.at. Haftpflichtversicherung. HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Arheilger Weg 5 64380 Roßdorf

Tarifunterlagen Privatkunden protecta.at. Haftpflichtversicherung. HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Arheilger Weg 5 64380 Roßdorf Tarifunterlagen Privatkunden protecta.at Haftpflichtversicherung HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Arheilger Weg 5 64380 Roßdorf Service-Center: 06154 / 601-1270 E-Mail: info@haftpflichtkasse.de www.haftpflichtkasse.de

Mehr

AL_HAFTPFLICHT Privat. Schuss, Tor, Haftpflicht. Bei Schadenersatzansprüchen nehmen Sie einfach uns in die Pflicht.

AL_HAFTPFLICHT Privat. Schuss, Tor, Haftpflicht. Bei Schadenersatzansprüchen nehmen Sie einfach uns in die Pflicht. AL_HAFTPFLICHT Privat Schuss, Tor, Haftpflicht Bei Schadenersatzansprüchen nehmen Sie einfach uns in die Pflicht. Genießen Sie Ihr Leben, wir kümmern uns um den Rest. Es gibt Tage voller Harmonie. Bis

Mehr

E B E R T GmbH & Co.KG

E B E R T GmbH & Co.KG Mindeststandards Bitte beachten Sie, dass Mindeststandards beim Deckungsumfang als gegeben vorausgesetzt sind, die daher nicht mehr erfragt werden. Im einzelnen sind dies: Die vom Versicherer verwendeten

Mehr

SLP-Haftpflichtschutz. Tarif. Versichern Sie sich besser! Für das kleine Missgeschick von morgen. Prima. Prima Plus

SLP-Haftpflichtschutz. Tarif. Versichern Sie sich besser! Für das kleine Missgeschick von morgen. Prima. Prima Plus SLP-Haftpflichtschutz Versichern Sie sich besser! Für das kleine Missgeschick von morgen. Tarif Prima Prima Plus Damit aus kleinen Pannen kein großes Unglück wird. Ein eleganter Schwung, ein knallharter

Mehr

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Kunde/Interessent: _ Alle folgenden Fragen beziehen sich auf den Versicherungsnehmer und die mitversicherten Personen. Fragen zum Risiko Sind Sie im öffentlichen

Mehr

nicht notwendig (es sind keine Änderungen eingetreten) vom Kunden/Interessenten nicht gewünscht Sind Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt?

nicht notwendig (es sind keine Änderungen eingetreten) vom Kunden/Interessenten nicht gewünscht Sind Sie im öffentlichen Dienst beschäftigt? 1. Persönliche Daten Kunde Interessent Herr Frau Titel Name, Vorname Anschrift Das Formular Kundenbasisdaten Eine Aktualisierung ist liegt vor; Datum der Erstellung: nicht notwendig (es sind keine Änderungen

Mehr

Per Fax an: 0201 4 69 96 49 oder Mail an: feistle@treffpunkt-finanzen.de. Risikoanalyse für die Haftpflichtversicherung (privat)

Per Fax an: 0201 4 69 96 49 oder Mail an: feistle@treffpunkt-finanzen.de. Risikoanalyse für die Haftpflichtversicherung (privat) Per Fax an: 0201 4 69 96 49 oder Mail an: feistle@treffpunkt-finanzen.de Risikoanalyse für die Haftpflichtversicherung (privat) Name: Staße/ Nr.: Telefon: Anlass der Beratung: Email: Datum.. PLZ/ Ort Umfang

Mehr

CHECK24 Versicherungscheck

CHECK24 Versicherungscheck CHECK24 Versicherungscheck Privat- und Tierhalterhaftpflichtversicherung 02. Februar 2011 1 Übersicht 1. Privathaftpflicht: Die wichtigsten Fakten 2. Tierhalterhaftpflicht: Die wichtigsten Fakten 3. Die

Mehr

Tarifunterlagen Privatkunden. Haftpflichtversicherung. HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Arheilger Weg 5 64380 Roßdorf. Service-Center: 06154 / 601-1270

Tarifunterlagen Privatkunden. Haftpflichtversicherung. HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Arheilger Weg 5 64380 Roßdorf. Service-Center: 06154 / 601-1270 Tarifunterlagen Privatkunden Haftpflichtversicherung HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Arheilger Weg 5 64380 Roßdorf Service-Center: 06154 / 601-1270 E-Mail: info@haftpflichtkasse.de www.haftpflichtkasse.de Stand

Mehr

Produktinformationsblatt für die Privat-Haftpflichtversicherung

Produktinformationsblatt für die Privat-Haftpflichtversicherung Produktinformationsblatt für die Privat-Haftpflichtversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die von Ihnen gewünschte Privat-Haftpflichtver sicherung

Mehr

ProfiLine Privat/ Familie Produktlinie Privathaftpflicht

ProfiLine Privat/ Familie Produktlinie Privathaftpflicht Pauschal-Deckungssummen für Personen-, Sach-, Vermögens- und Mietsachschäden 10 Mio. 15 Mio. 50 Mio. Versicherte Personen Versicherungsnehmer Ehegatte des Versicherungsnehmers (VN) oder Lebenspartner des

Mehr

Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren

Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren Informationen zum Führerschein mit 17 Copyright Fahrlehrerversicherung VaG / Stand Juli 2006 Geltungsbereich Die Fahrerlaubnis gilt nur innerhalb Deutschlands.

Mehr

Die wgv Haftpflichtversicherung optimaler Schutz zum günstigen Preis!

Die wgv Haftpflichtversicherung optimaler Schutz zum günstigen Preis! Die wgv Haftpflichtversicherung optimaler Schutz zum günstigen Preis! Gute Gründe, warum Sie mit der wgv rechnen können: Perfekter Schutz. Mit einer Versicherung schützen Sie sich gegen bestimmte Unwägbarkeiten

Mehr

PRIVATE HAFTPFLICHT KLASSIK-GARANT RECHNEN SIE MIT ALLEM, DIE RECHNUNG GEHT AUF UNS.

PRIVATE HAFTPFLICHT KLASSIK-GARANT RECHNEN SIE MIT ALLEM, DIE RECHNUNG GEHT AUF UNS. PRIVATE HAFTPFLICHT KLASSIK-GARANT RECHNEN SIE MIT ALLEM, DIE RECHNUNG GEHT AUF UNS. DAMIT AUS KLEINEN PANNEN KEIN GROSSES UNGLÜCK WIRD. Ein perfekter Schuss nur leider hat Ihr Jüngster den teuren Wintergarten

Mehr

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken

Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Risikoanalyse für private Haftpflichtrisiken Kunde/Interessent: Alle folgenden Fragen beziehen sich auf den Versicherungsnehmer und die mitversicherten Personen. Fragen zum Risiko Sind Sie im öffentlichen

Mehr

Haftpflicht-Versicherung für Tierpensionen

Haftpflicht-Versicherung für Tierpensionen Haftpflicht-Versicherung für Tierpensionen Sehr geehrte Damen und Herren, Was ist eine Tierpension? Es werden Tiere (Hunde oder Katzen) vorübergehend gegen Entgelt in Pflege genommen, weil die Tierhalter

Mehr

Leichtsinn oder Missgeschick. Private Haftpflichtversicherung für den Schaden geradestehen

Leichtsinn oder Missgeschick. Private Haftpflichtversicherung für den Schaden geradestehen Leichtsinn oder Missgeschick Private Haftpflichtversicherung für den Schaden geradestehen Impressum Herausgeber: ZUKUNFT klipp + klar Informationszentrum der deutschen Versicherer Postfach 08 04 31 10004

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen zu empfehlen.

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen zu empfehlen. Private Haftpflichtrisiken Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Private Haftpflichtrisiken Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Kleine Ursache, große Wirkung

Kleine Ursache, große Wirkung Kleine Ursache, große Wirkung Jedem kann mal ein Malheur passieren. Macht nichts, wenn man den passenden Haftpflicht-Schutz hat: Dann treten wir für Sie ein weltweit. Gelassen bleiben, was auch passiert

Mehr

Im Einzelnen lauten die Mindeststandards für die Privathaftpflichtversicherung:

Im Einzelnen lauten die Mindeststandards für die Privathaftpflichtversicherung: Privathaftpflichtversicherung Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Merkblatt Haftpflichtversicherung

Merkblatt Haftpflichtversicherung Merkblatt Haftpflichtversicherung Lesen Sie in diesem Merkblatt diese Themen: 1. Das Wichtigste in Kürze 2. Privathaftpflichtversicherung 3. Tierhalterhaftpflichtversicherung 4. Diensthaftpflichtversicherung

Mehr

Kriterium Basis Plus Exklusiv

Kriterium Basis Plus Exklusiv Pauschal-Deckungssummen für Personen-, Sach-, Vermögens- und Mietsachschäden 10 Mio. 15 Mio. 50 Mio. Versicherte Personen Versicherungsnehmer Ehegatte des Versicherungsnehmers (VN) oder Lebenspartner des

Mehr

Die Mitgliedschaft in der Siedlervereinigung Markt Schwaben e.v beinhaltet eine

Die Mitgliedschaft in der Siedlervereinigung Markt Schwaben e.v beinhaltet eine Haftpflichtversicherung Die Mitgliedschaft in der Siedlervereinigung Markt Schwaben e.v beinhaltet eine Haus und Grundstückhaftpflichtversicherung Mit dem Haus und Grundbesitz verbunden ist zwangsläufig

Mehr

BESONDERE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN UND INFORMATIONEN ZU IHRER JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE. Stand 01.04.2007

BESONDERE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN UND INFORMATIONEN ZU IHRER JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE. Stand 01.04.2007 BESONDERE VERSICHERUNGSBEDINGUNGEN UND INFORMATIONEN ZU IHRER JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE Stand 01.04.2007 BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIE JANITOS HAFTPFLICHTVERSICHERUNG BALANCE Stand 01.04.2007

Mehr

Ich bleib gelassen, auch wenn mal was schiefgeht.

Ich bleib gelassen, auch wenn mal was schiefgeht. Ich bleib gelassen, auch wenn mal was schiefgeht. Ein Missgeschick ist schnell passiert, auch wenn man noch so vorsichtig ist. Damit aus kleineren und größeren Unachtsamkeiten kein finanzielles Risiko

Mehr

PRODUKTBESCHREIBUNG. Allgemeiner Überblick. IDEAL PrivatSchutz. Privathaftpflichtversicherung. IDEAL PrivatSchutzHund

PRODUKTBESCHREIBUNG. Allgemeiner Überblick. IDEAL PrivatSchutz. Privathaftpflichtversicherung. IDEAL PrivatSchutzHund Allgemeiner Überblick IDEAL PrivatSchutz IDEAL PrivatSchutzHund Produktlinien Tarifvarianten Eintrittsalter des Antragstellers Vertragsbeginn/-ende Vertragsdauer Dauernachlass Prämienzahlungsdauer Prämienzahlungsweise

Mehr

Privathaftpflicht Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Abschlussvoraussetzungen. Tarifvorgaben. Jürgen Jewanski. maximale Laufzeit. Versicherungsbeginn

Privathaftpflicht Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Abschlussvoraussetzungen. Tarifvorgaben. Jürgen Jewanski. maximale Laufzeit. Versicherungsbeginn Privathaftpflicht Vorgaben Allgemein maximale Laufzeit Zahlweise Versicherungsbeginn 1 Jahr jährlich Personendaten Anrede Vorname Nachname Eintrittsalter Zielgruppe 40 Jahre Familie Abschlussvoraussetzungen

Mehr

2. Versicherungszweige

2. Versicherungszweige 21 2. Versicherungszweige 2.1 Schäden bei Anderen 2.1.1 Haftpflichtversicherung Bei der Haftpflichtversicherung handelt es sich nicht wie der Name vermuten ließe um eine Pflichtversicherung, sondern um

Mehr

Rund um die Immobilie. Wie kann ich mich absichern?

Rund um die Immobilie. Wie kann ich mich absichern? Rund um die Immobilie Wie kann ich mich absichern? Die Baufinanzierung Sie haben die Wahl zwischen: Annuitätendarlehen Annuitätendarlehen plus Lebensversicherung Hypothekendarlehen plus Lebensversicherung

Mehr

Produktinformationsblatt. für die Haftpflichtversicherung

Produktinformationsblatt. für die Haftpflichtversicherung Produktinformationsblatt für die Haftpflichtversicherung Produktinformationsblatt für die Haftpflichtversicherung Mit den nachfolgenden Produktinformationen möchten wir Ihnen eine kurze Übersicht über

Mehr

Vorschlag für Ihr Privatschutzprogramm

Vorschlag für Ihr Privatschutzprogramm Vorschlag für Ihr Privatschutzprogramm Vorschlag für: Geburtsdatum: Anschrift: Musterfrau, Sabine 01.01.1992 Postweg 1, 37073 Göttingen Produkte Tarif-Variante Monatlicher Beitrag Privat-Haftpflicht Optimal

Mehr

WINGERTER VERSICHERUNGSMAKLER maxpool-partner. Leistungsvergleich

WINGERTER VERSICHERUNGSMAKLER maxpool-partner. Leistungsvergleich Seite -1- Deckungserweiterung Umfaßt der Versicherungsschutz Kautionsleistungen bei Schäden im Ausland? Erläuterung: Die Kaution als Sicherheitsleistung, um den VN einstweilen von Strafverfolgungsmaßnahmen

Mehr

Produktinformationsblatt für die Haftpflichtversicherung

Produktinformationsblatt für die Haftpflichtversicherung Produktinformationsblatt für die Haftpflichtversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die von Ihnen gewünschte Haftpflicht - ver sicherung geben. Diese

Mehr

Notwendiger Versicherungsschutz für die Mitgliedsvereine, deren Funktionsträger und Mitglieder

Notwendiger Versicherungsschutz für die Mitgliedsvereine, deren Funktionsträger und Mitglieder Notwendiger Versicherungsschutz für die Mitgliedsvereine, deren Funktionsträger und Mitglieder Gruppenvertrag für Vereine im Bundesverband der SchulFörderVereine Herzlich Willkommen! ARAG-Sportversicherung

Mehr

WUNDERBAR. BESCHÜTZT.

WUNDERBAR. BESCHÜTZT. WUNDERBAR. BESCHÜTZT. Privathaftpflichtversicherung Classic Menschen schützen. Werte bewahren. SCHUTZ. GESTALTEN. Die Privathaftpflichtversicherung und ihre Bausteine: Privathaftpflichtversicherung Classic

Mehr

Merkblatt Versicherungen für Tiere

Merkblatt Versicherungen für Tiere Merkblatt Versicherungen für Tiere Die Tierhalterhaftpflichtversicherung stellt für private Hunde- und Pferdehalter oder gewerbliche Nutzer von Tieren einen sehr wichtigen Versicherungsschutz dar. In der

Mehr

Wer einen Schaden verursacht

Wer einen Schaden verursacht Wer einen Schaden verursacht braucht sich bei uns um nichts zu sorgen! Schutz nach Wahl: BASIS EXKLUSIV PREMIUM Jetzt neu! bis 10.000.000, Versicherungssumme www.inter.de VERSICHERUNGEN MANCHER SPASS KOSTET

Mehr

INTER Privathaftpfl ichtversicherung im Rahmen der Gesundheitsfachberufe

INTER Privathaftpfl ichtversicherung im Rahmen der Gesundheitsfachberufe Leistungsübersicht* zur Betriebshaftpfl ichtversicherung für Gesundheitsfachberufe Versicherungssumme je Versicherungsfall (2-fach maximiert je Versicherungsjahr) Personen- und Sachschäden 6.000.000 8.000.000

Mehr

Anlage zum Versicherungsschein

Anlage zum Versicherungsschein I. Versichertes Risiko Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers aus der Organisation und Durchführung der im Versicherungsschein benannten Veranstaltung. II. Besondere Vereinbarungen

Mehr

Leichtsinn oder Missgeschick. Private Haftpflichtversicherung für den Schaden geradestehen

Leichtsinn oder Missgeschick. Private Haftpflichtversicherung für den Schaden geradestehen Leichtsinn oder Missgeschick Private Haftpflichtversicherung für den Schaden geradestehen Impressum Herausgeber: Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) Verbraucherservice Wilhelmstraße

Mehr

Allgemeine Tarifbestimmungen und Hinweise Seite 2. [alle Prämien in der Tarifübersicht sind Netto-Beiträge zzgl. Versicherungssteuer (z.zt.

Allgemeine Tarifbestimmungen und Hinweise Seite 2. [alle Prämien in der Tarifübersicht sind Netto-Beiträge zzgl. Versicherungssteuer (z.zt. best intention - QUALITÄTs-DeckungsKonzepte (QDK) und Spezial-DeckungsKonzepte (SDK) Private Haftpflichtrisiken Tarif 2005 (Stand: 01.05.2005/V.01.01.2006) Allgemeine Tarifbestimmungen und Hinweise Seite

Mehr

Damit Sicherheit Ihr treuer Begleiter ist

Damit Sicherheit Ihr treuer Begleiter ist Tierhalter-Haftpflicht Hund HAFTPFLICHTKASSE Damit Sicherheit Ihr treuer Begleiter ist Ausgabe Juni/Juli 2011 Haftpflichtkasse Darmstadt 1. Platz THV Plus Hundehalterhaftpflicht Im Vergleich: 309 Tarife

Mehr

Kluger Mann baut vor...

Kluger Mann baut vor... Kluger Mann baut vor... Hochwasser-Versicherung Stand: 06.10.2009 Seite 1 Kluger Mann baut vor... Seite 2 Hochwasser-Versicherung... und versichert sich rechtzeitig und ausreichend! Seite 3 Die existenzgefährdenden

Mehr

Tierhalter-Haftpflicht Hund HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT NEU. Damit Sicherheit Ihr treuer Begleiter ist

Tierhalter-Haftpflicht Hund HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT NEU. Damit Sicherheit Ihr treuer Begleiter ist Tierhalter-Haftpflicht Hund HAFTPFLICHTKASSE Damit Sicherheit Ihr treuer Begleiter ist Haftpflicht Tierhalter Versicherungsangebote Beweisen Sie Verantwortung für Ihren Vierbeiner. Ihr tierischer Begleiter

Mehr