Frühjahrsprogramm Frühjahrsprogramm

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Frühjahrsprogramm 2010. Frühjahrsprogramm"

Transkript

1 Frühjahrsprogramm 2010 Frühjahrsprogramm 2010

2 Inhalt Redline Verlag mi-wirtschaftsbuch Stefan Hagen Hagen hilft! 4 5 Lundin Nelson Ubuntu! 6 7 Dieter Brandes Noch einfacher managen 8 Gilad Junginger Mit Business Wargaming am Markt bestehen 9 Panse von Wilmsdorff Erfolgsfaktor Emotionen 10 Cichy Matul Rochow Vertrauen zählt! 11 Ben Mezrich Milliardär per Zufall 12 C. K. Prahalad Ideen gegen Armut 13 Alois Gmeiner No-Budget-Marketing 14 Fedderke Neuthinger Verkaufen, wenn keiner kauft 15 Israel North Mind Chi Dan Roam Auf der Serviette erklärt Arbeitsbuch 18 Albert J. Bernstein Bin ich denn der einzige Normale hier? 19 Clement Bruch Die besten Arbeitgeber im Mittelstand 20 Silverstein Sayre Zielgruppe: Frau Munzinger Sasserath Musiol Im Zeitalter der Supermarken Hendrik Schröder Handelsmarketing für Einzelhandel und Online-Shops 26 Philip Kotler Nancy R. Lee Social-Marketing-Konzepte 27 Vogel Lefarth Unternehmensnachfolge in Handwerk, Handel und Produktion 28 Mintzberg Ahlstrand Lampel Strategy Safari 29 Etti Behrens-Schneider (Hg.) Excellent Office 30 Karl-Werner Schmitz berühren begreifen kaufen 31 Dr. Bernd Britzke (Hg.) MTM in einer globalisierten Wirtschaft 32 FinanzBuch Verlag Jens Erhardt Die Mega-Krise als Chance Liaquad Ahamed Die Herren des Geldes MacKay de la Vega Gier und Wahnsinn Henry Kaufman Dr. Dooms Diagnose 40 Roggoff Reinhart Dieses Mal ist alles anders 41 Stephen Green Wahre Werte 42 George Soros Budapester Protokolle 43 Arun Motianey Super-Zyklen 44 Alexander Dill Der organisierte Betrug 45 Sander Fath Leiner Alternative Investments 46 Matthew Tuttle Die unschlagbaren Investmentstrategien von Harvard und Yale 47 Pino Sergio Einfach gut gemacht 48 Antonio Sommese So werden Sie Ihr eigener Finanzcoach 49 Sasha Abramsky Obamas Geheimnisse 50 Richard L. Brandt Der Google-Weg 51 FTD-Bibliothek (Backlist) Norman Schwarze Investieren in Gold 54 Mikael Henrik von Nauckhoff Sicher mit Anlagemetallen 55 Lars Gottwik Rainbow-Trading 56 Andreas Lindmeyer Die besten DAX-Strategien für CFD-Trader 57 Heiko Seibel Die perfekte Strategie 58 Kel Butcher Die 20 häufigsten Tradingsünden Christoph Wahlen Mentaltraining für Trader 60 Karin Roller Ichimoku-Trading 61 Michael N. Kahn Technische Analyse 62 Wolfgang Stobbe Erfolgreiches Traden mit CFDs 63

3 3 Redline Verlag Management Unternehmensführung Wirtschaft Politik Marketing Verkauf Beruf Karriere

4 Hagen hilft! Kompetente Hilfe von Fernsehmoderator und Unternehmensretter Stefan Hagen Der Praxisleitfaden für Unternehmen in Not Mit vielen Fallbeispielen aus der Praxis des bekannten Unternehmer-Coachs Viele Selbstständige, Familienbetriebe und mittelständische Unternehmen müssen ums Überleben kämpfen. Nicht nur, dass ihnen große Ketten, Discounter und Industrie das Leben schwer machen. Oft liegen die Ursachen der Probleme auch ganz woanders: fehlendes betriebswirtschafliches Grundwissen, eine falsch gewählte Lage oder eine Schuldenlast, die mehr und mehr aus dem Ruder läuft. Fernsehmoderator und Unternehmer-Coach Stefan Hagen hilft in seinem Buch nicht nur, wenn einem Unternehmen die Insolvenz droht. Er bietet einen konkreten Leitfaden, um die schlimmsten Fehler schon von Anfang an zu vermeiden. Schritt für Schritt vermittelt er alle wichtigen Informationen zur Planung, zur Geschäftsgründung und für die ersten Jahre. Stefan Hagen kann dabei auf eine Vielzahl an realen Fällen aus seiner Tätigkeit als Unternehmensberater und Fernsehmoderator zurückgreifen. Stefan Hagen wurde in Wipperfürth geboren. Der Diplom-Betriebswirt studierte an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Köln. Danach arbeitete er als Geschäftsführer einer städtischen Wohnungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft und beriet Unternehmen in allen Fragen der Betriebsansiedlung und -erweiterung, Planung, Entwicklung und Vermarktung. Seit 2002 ist der zertifizierte Coach Geschäftsführer der Unternehmensberatung»Turn-Around-Beratung«und seit 2008 Berater und Hauptdarsteller der TV-Serie»Hagen hilft!«auf kabel eins.

5 Management Unternehmensführung 5»Hagen hilft!«auch dem Buchhandel Große Medienund Pressekampagne»Die Beratung von Stefan Hagen war für meine Buchhandlung und mich existenziell. Er hat nicht nur betriebliche Kenntnisse vermittelt, sondern mir auch viele Tipps gegeben, wie ich meine Kunden individuell ansprechen kann. Seither macht mir mein Job wieder richtig Spaß und ich freue mich über den Zulauf, den ich seit der Sendung habe.«irene Thurn, Buchhändlerin aus Krumbach Mediale Begleitung durch die Fernsehshow Jetzt mitmachen und gewinnen! Wir verlosen eine kostenlose Beratung exklusiv für den Buchhandel! Schreiben Sie eine mit dem Betreff»Hagen-hilft!-Gewinnspiel«an: Unter den Einsendern verlosen wir 20 Teilnahmeplätze. Einsendeschluss: 31. Januar Stefan Hagen Hagen hilft! Ihrem Unternehmen auf die Sprünge ca. 200 Seiten 14,8 21,0 cm Hardcover 24,90 E (D) 25,60 E (A) sfr. 42,90 ISBN März 2010 Warengruppe 1784

6 Gemeinsam erreicht man mehr! Afrikanische Lebensphilosophie statt Konkurrenzdenken Bessere Teamergebnisse und höhere Produktivität durch eine neue Qualität der Zusammenarbeit Das neue Buch von Bestsellerautor Stephen Lundin Das Wort Ubuntu, das aus der südafrikanischen Nguni-Sprache kommt, lässt sich mit Begriffen wie»menschlichkeit«und»gemeinsinn«umschreiben. Ubuntu ist eine afrikanische Lebensphilosophie, die den Einzelnen als Teil eines Ganzen sieht und begreift. Sie beruht auf einer Grundhaltung, die sich auf wechselseitigen Respekt und Anerkennung, auf die Achtung der Menschenwürde und auf das Bestreben nach einer harmonischen und friedlichen Gesellschaft stützt. Dieses Konzept ist die Grundlage für die Zusammenarbeit in der Ubuntu-Gemeinschaft. Gerade im Geschäftsleben ist effizientes Zusammenarbeiten unabdingbar. Die Bestsellerautoren Stephen Lundin und Bob Nelson zeigen klassische Ubuntu-Verhaltensregeln auf, mit denen in Unternehmen die Zusammenarbeit und das Teamwork effizienter gestaltet werden können, um mehr Produktivität zu erreichen. Stephen C. Lundin ist Autor der millionenfach verkauften Bestsellerreihe Fish! Nach verschiedenen Tätigkeiten, deren Spektrum vom Golf-Caddy bis zum nationalen Salesmanager reicht, gründete er zusammen mit Partnern die Firma Ontend Creative Partners. Heute ist er als Filmproduzent, Schriftsteller und Redner tätig und propagiert damit seine Programme Fish! und Cats. Mit seiner Innovationsphilosophie konnte er schon viele internationale Unternehmen, darunter Microsoft und Procter & Gamble, revolutionieren. Dr. Bob Nelson ist Präsident von Nelson Motivation, Inc. und Autor des Bestsellers 1001 Ways to Reward Employees. Er lebt und arbeitet in San Diego, Kalifornien.

7 Management Unternehmensführung 7»Ein Mensch mit Ubuntu ist für andere offen und zugänglich. Er bestätigt andere und fühlt sich nicht bedroht, wenn jemand gut und fähig ist, denn er oder sie hat ein stabiles Selbstwertgefühl, das in der Zugehörigkeit zu einem größeren Ganzen verankert ist.«große PR-Kampagne in Deutschland, Österreich und der Schweiz Erzbischof Desmond Tutu in No Future Without Forgiveness Stephen Lundin Bob Nelson Ubuntu! So arbeiten Ihre Teams entspannt und effektiv zusammen ca. 160 Seiten 13,5 21,0 cm Hardcover 14,90 E (D) 15,40 E (A) sfr. 26,90 ISBN April 2010 Warengruppe 1784

8 8 Management Unternehmensführung Gesunder Menschenverstand statt komplizierte Managementmethoden Einfach, konsequent und direkt zum Erfolg Von einem der einflussreichsten Managmentdenker Deutschlands Mit jeder neuen Führungskraft hält eine neue Managmentmode Einzug ins Unternehmen. Produktiv zu arbeiten wird dann nicht leichter, sondern komplizierter. Dass viele solcher Methoden unsinnig sind, belegt dieser Klassiker der Managementliteratur. Wichtig ist nur eines Konzentration auf das Wesentliche und gesunder Menschenverstand. Dafür plädiert Dieter Brandes in der aktuellen Ausgabe seines Standardwerkes Einfach managen. Die Neuauflage des Bestsellers über Mal verkauft! Dieter Brandes Noch einfacher managen Klarheit und Verzicht der Weg zum Wesentlichen ca. 180 Seiten 14,8 21,0 cm Hardcover 14,90 E (D) 15,40 E (A) sfr. 26,90 ISBN Februar 2010 Warengruppe 1784 Dieter Brandes, Diplom-Kaufmann, Berater für Strategie und Organisation und Buchautor, ist langjähriger Geschäftsführer und Mitglied des Verwaltungsrates bei Aldi-Nord. Er bietet Tandemcoaching /Supervision an und hält Vorträge und Beratungen in Europa, Amerika und Asien.

9 Management Unternehmensführung 9 Märkte erobern, Konkurrenten ausschalten das Management-Vokabular ist meist kriegerisch. Und um sich im Wettbewerb behaupten zu können, müssen Unternehmer und Manager auch wie Feldherren agieren. Die Strategie-Simulation des Wargaming ist dafür das perfekte Instrument: Sie ermöglicht die Entwicklung schlagkräftiger Wettbewerbs- und Wachstumsstrategien, Budgetplanung inklusive ohne großen Aufwand und mit ganz zivilen Mitteln. Mit militärischer Taktik zur erfolgreichen Unternehmensstrategie Die neue Methode des Wargaming: Strategie-Simulation und Szenario- Entwicklung Ben Gilad führte Wargaming-Planspiele bereits bei vielen Fortune- 500-Marktführern durch. Der Gründer und Präsident der Academy of Competitive Intelligence gilt als Guru der CI-Szene. Er hat einen PhD in Ökonomie, einen MBA und BAs in Psychologie und Philosophie. Dr. Markus Götz Junginger ist Lead Partner von Gallup Deutschland in Potsdam. Zuvor war er Senior Consultant in einem großen Beratungsunternehmen und arbeitete in Europa, Nordamerika und im Nahen Osten. Er ist Mitglied der German Society of CPAs, des Institute of Financial Engineering und des CFA Institute. Ben Gilad Markus Götz Junginger Mit Business Wargaming am Markt bestehen Strategische Kriegsführung für Manager ca. 240 Seiten 14,8 21,0 cm Hardcover 24,90 E (D) 25,60 E (A) sfr. 42,90 ISBN März 2010 Warengruppe 1784

10 10 Management Unternehmensführung Einführung in das EQu-Modell Soft Skills im Change Management Aktuelle Forschungsergebnisse aus einer Langzeitstudie Jede menschliche Beziehung, ob privat oder beruflich, ob in der persönlichen Begegnung oder am Telefon, wird von positiven Emotionen zwischen den Beteiligten getragen und gefördert. Dieser Erkenntnis liegt eine über 20-jährige Langzeitstudie zugrunde, die an der Fachhochschule Köln zum Thema Ökonomie von Emotionen durchgeführt wurde. Die Autoren haben das Modell des Emotionalen Quotienten (EQu) in der Praxis erprobt, weiterentwickelt und ihre Resultate hier veröffentlicht. Winfried Panse Holger von Wilmsdorff Erfolgsfaktor Emotionen Ziele sicher erreichen mit Soft Skills ca. 220 Seiten 14,8 21,0 cm Hardcover 24,90 E (D) 25,60 E (A) sfr. 42,90 ISBN März 2010 Warengruppe 1784 Professor Dr. Winfried Panse doziert Wirtschaftswissenschaften an der Fachhochschule Köln. Er forscht vor allem über die Auswirkungen der Faktoren Angst und Macht in Unternehmen. Holger von Wilmsdorff ist geschäftsführender Gesellschafter der von Wilmsdorff Consulting Group GmbH. Seit mehr als 10 Jahren berät er führende Unternehmen beim Aufbau und bei der Optimierung von Service und Vertrieb und richtet sie konsequent an Marktund Kundenbedürfnissen aus.

11 Management Unternehmensführung 11 In schwierigen und harten Zeiten hat in Unternehmen oft nur eines Konjunktur: unnötige, teure, oft absurde Kontrollmechanismen. Besser als Kontrolle ist Vertrauen in die eigenen Stärken, die Kollegen und Mitarbeiter. Wie Unternehmen über das richtige Maß an Vertrauen zu einer innovativen und effektiven Unternehmenskultur kommen, haben drei Experten in diesem Buch beispielhaft festgehalten. Vertrauen ist besser und produktiver als permanente Kontrolle Anleitung zu einer neuen Qualität in der Zusammenarbeit Neue Perspektiven und nachhaltige Innovation durch eine vertrauensvolle Unternehmenskultur Uwe Cichy, Christian Matul und Michael Rochow arbeiten als Berater und Coaches. Als Betriebswirtschaftler, Psychologen und Freunde schaffen sie es, Schwung in Organisationen zu bringen. Zahlreiche internationale Industrieunternehmen zählen zu ihren Kunden. Gemeinsam haben sie die Beratungsgruppe mit Stand- orten in Hamburg, Nizza und Wien gegründet. Uwe Cichy Christian Matul Michael Rochow Vertrauen zählt! Neue Perspektiven für Unternehmen ca. 240 Seiten 14,8 21,0 cm Hardcover 24,90 E (D) 25,60 E (A) sfr. 42,90 ISBN April 2010 Warengruppe 1784

12 12 Wirtschaft Politik Die Verfilmung von Regisseur David Fincher (Seven, Fight Club, Der seltsame Fall des Benjamin Button) kommt 2011 ins Kino Eine Heldengeschichte um Frauen, Sex, Geld und Macht Vom Autor des Hollywoodfilms und Buchbestsellers 21 Eduardo Savarin und Mark Zuckerberg, zwei Mathematikstudenten an der Harvard-Universität, macht ihre Erfolglosigkeit beim anderen Geschlecht zu schaffen. Eines Nachts hackt sich Mark in das EDV-System der Uni ein und sammelt Informationen über sämtliche weiblichen Studentinnen, was ihn um ein Haar seinen Studienplatz kostet. Trotzdem: In dieser Stunde wird Facebook geboren. Es folgt ein sensationeller Aufstieg, der Geld, Ruhm und das lang ersehnte Party- und Sexleben mit sich bringt. Doch während Facebook immer erfolgreicher Leute zusammenführt, treibt es die beiden Gründer auseinander. Ben Mezrich Milliardär per Zufall Die Gründung von Facebook eine Geschichte über Sex, Geld, Freundschaft und Betrug ca. 304 Seiten Broschur 12,5 x 18,7 cm 17,90 E (D) 18,40 E (A) sfr. 31,90 ISBN April 2010 Warengruppe 1971 Ben Mezrich studierte an der Harvard-Universität in Cambridge. Er schreibt für verschiedene Zeitungen und Magazine und hat bereits zehn Bücher veröffentlicht. Einer seiner New York Times-Bestseller wurde unter dem Titel 21 mit Kevin Spacey verfilmt. Auf Deutsch erschienen sind außerdem Todesgen (1998), Reaper, Virus des Todes (1998), Akte X Die unheimlichen Fälle des FBI (2000) und Verschaukelt! Der Scheich, das Öl, die Wall Street die Geschichte einer Revolution (2009).

13 13 Wirtschaft Politik 13 Die Dritte Welt ist aus ökonomischer Sicht weitaus attraktiver, als viele denken. Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler C. K. Prahalad zeigt konkret, warum: Gerade hier werden hochinnovative Geschäftsmodelle entwickelt, die neue, profitable Wege eröffnen. Diese Innovationen helfen nicht nur den Entwicklungsländern, sondern bergen auch viele Chancen für westliche Unternehmen zum Wohle aller. Gewinne, Umweltschutz, Menschenrechte: Chancen für Entwicklungsländer Import aus den armen Staaten: erfolgreiche Geschäftsmodelle Der erweiterte und aktualisierte Klassiker Der Reichtum der Dritten Welt C. K. Prahalad ist P r o f e s s o r f ü r Unternehmensstrategien und internationalen Handel an der University of Michigan Business School. Er ist Autor vieler Bücher, u. a. von Die Revolution der Innovation. Seine Firma Praja hat das Ziel, seine Theorien in die Praxis umzusetzen. C. K. Prahalad Ideen gegen Armut Der Reichtum der Dritten Welt ca. 500 Seiten 14,8 21,0 cm Hardcover mit Schutzumschlag 29,90 E (D) 30,80 E (A) sfr. 48,90 ISBN Januar 2010 Warengruppe 1974

14 14 Marketing Verkauf Klassische und neue Werbemedien günstig oder gratis Kleines Budget große Wirkung Das richtige Buch in Krisenzeiten Um Produkte, Dienstleistungen oder das eigene Unternehmen zu bewerben, bedarf es keiner großen Investitionen. Oft finden sich sogar Werbemedien, die überhaupt nichts kosten. Experte Alois Gmeiner hat in diesem Buch eine umfangreiche Ideensammlung zusammengstellt, wie man auch ohne Budget große Werbeeffekte erzielt. Virales Marketing, Gratis-Webpages, Online-PR gerade das Internet eröffnet neue, günstige Marketingmöglichkeiten. Alois Gmeiner No-Budget-Marketing Die besten Werbemittel für leere Kassen ca. 240 Seiten 14,8 21,0 cm Broschur 19,90 E (D) 20,50 E (A) sfr. 33,90 ISBN März 2010 Warengruppe 1785 Alois Gmeiner ist DER WER- BETHERAPEUT und Autor von mehr als 20 Büchern. Er ist seit über 20 Jahren in der Werbebranche und arbeitet heute hauptsächlich für Freiberufler und Klein- und Mittelbetriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gmeiner beschäftigt sich seit Jahren mit Low- Budget-Werbung, also mit Werbeideen, die auch mit geringem Budget sofortigen Erfolg versprechen. Er lebt als freiberuflicher Werbe- und PR-Berater in Wien.

15 Marketing Verkauf 15 Die Zeiten für Verkäufer werden härter Konjunktureinbruch und Konsumflaute erfordern verstärkte Anstrengungen. Wie auch unter diesen Rahmenbedingungen gute Abschlüsse erzielt werden, zeigen die Verkaufsexperten Fedderke und Neuthinger. Sie beschreiben die Hebel, mit denen Verkäufe gerade im Einzelhandel angekurbelt werden können ohne mit Rabatten um sich zu werfen. Erfolgreich verkaufen auch in schwierigen Zeiten Kunden überzeugen ohne ruinöse Preis- und Rabattschlachten Pflichtlektüre für jeden Verkäufer Elmar Fedderke wurde, nach seiner Tätigkeit Robert C. als Miner Berater arbeitet seit der über BBE 20 Unternehmensberatung Jahren als einer der führenden GmbH, Tradingausbilder 2002 Geschäftsführer und der veröffentlichbach tägliche GmbH & Berichte Co. KG im über statio- die Walgen- Forex, nären Handel. über Aktien- Er ist Prüfungsausschussvorsitzender Er referiert und auf der Einzelhan- ganzen und Futures- Märkte. Welt delsausschussmitglied über Trading und veröffentlichte Düsseldorf bereits sowie zahlreiche Referent Artikel auf Foren, in diesem Messen Segment. und der IHK Miner Kongressen wurde und der Lehrbeauftragter Titel»Guru des Jahres«in diversen verli. Bildungsgängen. Eva Maria Neuthinger ist freie Wirtschaftsjournalistin und publiziert in renommierten Wirtschaftsmagazinen und Fachzeitschriften zu Mittelstands- und Finanzierungsthemen. Mehrere Jahre war sie stellvertretende Chefredakteurin eines Wirtschaftsmagazins. Elmar Fedderke Eva Maria Neuthinger Verkaufen, wenn keiner kauft Was Spitzenverkäufer besser machen ca. 240 Seiten 14,8 21,0 cm Hardcover 19,90 E (D) 20,50 E (A) sfr. 33,90 ISBN April 2010 Warengruppe 1785

16 16 Beruf Karriere Mehr Schwung fürs hirn Mangelnde Anerkennung und Stress am Arbeitsplatz und im Privatleben können die Psyche ausbrennen. Mit dem neuen Stressbewältigungsprogramm Mind Chi behält man auch unter widrigsten Umständen einen kühlen Kopf und holt das Beste aus sich heraus! Mentale Fitness und neuer Schwung fürs Hirn Mit nur acht Minuten täglich mehr erreichen Neuartiges Programm zur Stressbewältigung Mind Chi basiert auf Daten aus der Gehirnforschung, bewährten psychologischen Methoden und der intensiven Forschung von Richard Israel und Vanda North. Mit nur acht Minuten Übung verleiht man so seinen Gedanken neuen Schwung und Agilität. Neueste Studien zeigen, dass Mind Chi genau da ansetzt, wo sich die Stresssymptome zeigen: Geistige Erschöpfung und Müdigkeit werden gelindert Die Work-Life-Balance wird wieder hergestellt Nicht erreichte Ziele, schlechte Leistungen oder Ergebnisse werden relativiert Resignation wird durch Motivation ersetzt Ein angeknackstes Selbstbewusstsein wird wieder aufgebaut Richard Israel ist Trainer, Berater und Autor. Mit einer Ausbildung sowohl in fernöstlicher Philosophie und Meditation als auch im konventionellen Marketing zählt er zu den Experten auf seinem Gebiet. Vanda North arbeitet als Beraterin und Coach in der ganzen Welt. Ihre Erfahrung reicht vom persönlichen Coaching von Wirtschaftsbossen bis hin zur Arbeit mit lernbehinderten Kindern.

17 Beruf Karriere 17»Eine tägliche 8-Minuten-Dosis Mind Chi wird vermutlich keinen Schnupfen heilen, aber sie wird mit Sicherheit Ihr Wohlbefinden verbessern, Stress reduzieren und Ihnen ermöglichen, die vielen schönen Dinge des Lebens klarer zu sehen.«dr. Stephen Lundin, Autor des Bestsellers Fish! Richard Israel Vanda North Mind Chi Wie Sie in nur 8 Minuten Ihre Leistung steigern ca. 320 Seiten 16,8 22,0 cm Klappenbroschur 19,90 E (D) 20,50 E (A) sfr. 33,90 ISBN April 2010 Warengruppe 1481

18 18 Beruf Karriere Einzigartiges 4-Stufen-Modell zur Beherrschung des visuellen Denkens Verbessert in kürzester Zeit messbar das Vorstellungsvermögen Das Arbeitsbuch zum BusinessWeek- Bestseller Auf der Serviette erklärt versetzt den Leser in die Lage, die Arbeitsprinzipien des Autors Schritt für Schritt in die Praxis umzusetzen. Detaillierte Fallstudien und viel Raum für Zeichnungen laden den Leser zu zahlreichen und spannenden Übungen im Bereich des»visuellen Denkens«ein. Das Buch ist so strukturiert, dass sich damit die eigenen Fähigkeiten in kürzester Zeit steigern lassen. Dan Roam Auf der Serviette erklärt Arbeitsbuch So lösen Sie komplexe Probleme mit einfachen Zeichnungen ca. 300 Seiten 17,7 17,7 cm Broschur 19,90 E (D) 20,50 E (A) sfr. 33,90 ISBN April 2010 Warengruppe 1497 Dan Roam Auf der Serviette erklärt Mit ein paar Strichen schnell überzeugen statt lange präsentieren 280 Seiten 19,90 E (D) 20,50 E (A) sfr. 33,90 ISBN Dan Roam ist Gründer und Präsident von Digital Roam Inc., einer Beratungsfirma, die Managern hilft, komplexe Probleme durch visuelles Denken aufzulösen. Er hält weltweit bei Kunden und Konferenzen Vorträge zu diesem Thema. Sein einzigartiger Ansatz kam bereits bei Firmen wie Google, ebay, General Electric, der United States Navy, News Corp. und Sun Microsystems zum Einsatz.

19 Beruf Karriere 19 In vielen Unternehmen treiben tratschende Kollegen, undurchschaubare Manager und launische Kunden die Arbeitnehmer in den Wahnsinn: angefangen von Mitarbeitern, die Projekte bis zur Deadline aufschieben, bis hin zu den Firmentyrannen, die so tun, als wären die Projekte der Kollegen die eigenen. All das führt dazu, dass sich das Arbeitsumfeld bei vielen negativ auf Gesundheit und Karriere auswirkt. Wenn es drunter und drüber geht, kann man die anderen zwar nicht kontrollieren, aber man kann die eigenen Reaktionen auf den alltäglichen Wahnsinn verändern. Albert Bernstein zeigt mit 101 konkreten Tipps, wie man mit schwierigen Situationen umgehen sollte, wie man sich von den Verrücktheiten der Kollegen distanziert, wie man verhindert, dass sich Situationen verschlimmern und wie man sie letztendlich sogar verbessern kann. 101 Tipps, wie man den täglichen Bürowahnsinn übersteht Angemessen reagieren in jeder Alltagssituation Betrifft Millionen Arbeitnehmer Albert J. Bernstein Bin ich denn der einzige Normale hier? 101 Tipps, wie Sie den täglichen Bürowahnsinn überleben ca. 320 Seiten 16,8 22,0 cm Klappenbroschur Albert J. Bernstein, PhD, ist Psychologe, Bestsellerautor und Experte im Bereich der Konfliktlösung. 19,90 E (D) 20,50 E (A) sfr. 33,90 ISBN April 2010 Warengruppe 1497

20 20 Beruf Karriere Die besten mittelständischen Arbeitgeber in Deutschland 100 Erfolgsbeispiele, wie Unternehmen attraktiv für die umkämpften Fachkräfte werden Compamedia und Herausgeber Wolfgang Clement präsentieren die 100 attraktivsten mittelständischen Arbeitgeber, die es schaffen, auch in der aktuellen Krise eine erfolgreiche Mitarbeiterbeziehung zu pflegen. Wolfgang Clement erläutert, wie sich Unternehmen für die Zeit nach der Krise wappnen. Denn wer nicht rechtzeitigt für die optimalen Mitarbeiter und Fachkräfte sorgt, bekommt im Aufschwung Probleme. Wolfgang Clement Heike Bruch Top Job Die besten Arbeitgeber im Mittelstand ca. 240 Seiten 21,0 28,0 cm Klappenbroschur 19,90 E (D) 20,50 E (A) sfr. 33,90 ISBN Februar 2010 Warengruppe 1497 Wolfgang Clement, Jurist und Journalist, war Ministerpräsident des Landes Nordrhein- Westfalen und von 2002 bis 2005 Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit. Heike Bruch ist Professorin und Direktorin am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Die Autorin berät Unternehmen auf den Gebieten Change-Management, Leadership und organisationale Energie.

21 21 mi-wirtschaftsbuch Marketing Management Vertrieb Produktion

22 Frauen sind anspruchsvoll Große, internationale Studie der Boston Consulting Group Alles über die kaufkräftigste Zielgruppe die Frauen Frauen haben ganz spezielle Erwartungen an Dienstleistungen und Produkte und dementsprechend konsumieren sie. Sie sind hochgebildet und zählen heutzutage zu den wichtigsten und zahlungskräftigsten Zielgruppen. Sie wünschen sich mehr Zeit, mehr Wertschätzung und Anbieter, die ihre Bedürfnisse verstehen und berücksichtigen. Die Herausforderung lautet also: Wie können Unternehmen Produkte und Dienstleistungen entwickeln und vermarkten, sodass sie die Frauen noch gezielter ansprechen? Um diese Fragen zu beantworten, führte die Boston Consulting Group eine groß angelegte Studie durch. Das Ergebnis: Eine Fülle an Informationen zu den Berufskarrieren, Einkünften, Beziehungen, Einkaufsgewohnheiten, Ängsten und Wünschen von Frauen. Die Prognose: In den kommenden Jahren werden sich sowohl der Einfluss als auch die Kaufkraft der weiblichen Bevölkerung weiter steigern. Eine unglaubliche Möglichkeit für Unternehmen, diese zahlungskräftige Zielgruppe für sich zu gewinnen aber nur, wenn das Angebot stimmt. Michael J. Silverstein, Experte für Konsumentenverhalten, ist Senior Partner bei der Boston Consulting Group (BCG); früher war er Reporter bei United Press International. Weitere Titel des Autors: Trading Up und Treasure Hunt. Kate Sayre, Expertin für Marketing, ist Partnerin bei der Boston Consulting Group und Direktorin des New Yorker Büros von BCG.

23 Marketing 23»Die Zielgruppe Frau ist das Marketing-Thema der Zukunft.«Matthias Horx Michael J. Silverstein Kate Sayre Zielgruppe: Frau Wie Sie die anspruchsvollsten Konsumenten der Welt erreichen ca. 320 Seiten 17,0 24,0 cm Hardcover 49,90 E (D) 51,30 E (A) sfr. 81,00 ISBN März 2010 Warengruppe 1785

24 Supermarke = Strategie kommunikation Einzigartig: So gelingt die Verknüpfung von Strategie und Kommunikation in der Markenführung Ergänzung zum Erstlingswerk der Autoren Munzinger und Musiol: Markenkommunikation Marken kommunizieren und binden: Sie vermitteln den Kunden Werte und Nutzenversprechen. Sie geben Unternehmen eine Identität. Doch an welchen Punkten berühren sie die Kunden, was macht die Marke in den Köpfen der Menschen lebendig? Erfahren Sie von unserem Expertenteam, wie mit der richtigen Strategie aus Marken Supermarken werden. Herausragende Beispiele wie Apple, Mini oder der FC Bayern illustrieren die Entwickling der Supermarken. Uwe Munzinger ist Partner bei MunzingerMusiolSasserath, einer umsetzungsorientierten Markenberatung, sowie der Supermarque-Gruppe, die auf Beteiligungen an Unternehmen aus den Bereichen Markenberatung und Kommunikation spezialisiert ist. Marc Sasserath ist einer der Pioniere der strategischen Markenplanung in Deutschland. Bis Ende 2007 war er geschäftsführender Gesellschafter der Publicis Sasserath Brand Consultancy und Chief Strategic Officer von Publicis Deutschland. Karl Georg Musiol ist Partner bei MunzingerMusiolSasserath und einer der renommiertesten Markenexperten Deutschlands. Seit April 2008 ist er als Vizepräsident Mitglied des Präsidiums des Deutschen Marketing-Verbands. Davor war er CEO von Icon Added Value.

25 Marketing 25»Ein tolles Buch! Kurzweilig und lang nachwirkend.«karsten Kilian, markenlexikon.com Uwe Munzinger Karl Georg Musiol Markenkommunikation Wie Marken Zielgruppen erreichen und Begehren auslösen 256 Seiten 17,0 x 24,0 cm Hardcover 49,90 E (D) 51,10 E (A) sfr. 81,90 ISBN Uwe Munzinger Marc Sasserath Karl Georg Musiol Im Zeitalter der Supermarken Neue Paradigmen der Markenführung ca. 280 Seiten 17,0 24,0 cm Hardcover 49,90 E (D) 51,30 E (A) sfr. 81,00 ISBN Juni 2010 Warengruppe 1784

26 26 Marketing Unverzichtbares Grundlagenwerk in 2., aktualisierter Auflage Praxisbeispiele zu jedem Marketinginstrument Die Gunst des Kunden gewinnen und langfristig halten wie geht das? Wissenschaftlich fundiert und praxisnah erklärt Hendrik Schröder, mit welchen Mitteln Handelsunternehmen heute im Wettbewerb bestehen. Er präsentiert Lösungen für Sortimentsgestaltung, Preissetzung, Couponing, Warenplatzierung und Werbung ein unentbehrlicher Marketingberater, für Großunternehmen ebenso wie für selbstständige Einzelhändler. Hendrik Schröder Handelsmarketing für Einzelhandel und Online-Shops Methoden, Instrumente und Praxisbeispiele ca. 300 Seiten 17,0 24,0 cm Broschur 39,90 E (D) 41,10 E (A) sfr. 64,90 ISBN März 2010 Warengruppe 1785 Prof. Dr. Hendrik Schröder lehrt Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Marketing und Handel an der Universität Essen. Er leitet dort außerdem das Zentrum für Category- Management.

27 Marketing 27 Viele gesellschaftliche Probleme lassen sich nur über Bewusstseinswandel und Verhaltensänderungen lösen. Wie sich Marketingstrategien und -techniken dafür nutzen lassen, erklären Philip Kotler und Nancy R. Lee in diesem wegweisenden Buch. Konkrete Beispiele und ein Leitfaden helfen Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und NGOs, selbst einen Social- Marketing-Plan aufzustellen. Brandaktuelles Praxisbuch von Marketing- Guru Philip Kotler Fallbeispiele namhafter Unternehmen und Organisationen Philip Kotler gilt vielen als der Vater des modernen Marketings. Er ist S. C. Johnson & Son Distinguished Professor for International Marketing an der Kellogg School of Management, Northwestern University. Seinen Master hat er an der University of Chicago erworben, den PhD am MIT, jeweils in Wirtschaftswissenschaften. Als Post-Doc studierte er Mathematik in Harvard und Verhaltenswissenschaften in Chicago. Nancy R. Lee hat über 25 Jahre Erfahrung im Marketing sowohl im öffentlichen als auch im Non- Profit-Bereich. Sie lehrt Marketing, Social Marketing und Marketing für Non-Profit-Organisationen an der University of Washington und an der Seattle University. Der neue Kotler! Philip Kotler Nancy R. Lee Social-Marketing-Konzepte Öffentlichkeitsarbeit für Non-Profit-Organisationen, NGOs und Unternehmen ca. 360 Seiten 17,0 24,0 cm Hardcover 49,90 E (D) 51,30 E (A) sfr. 81,00 ISBN April 2010 Warengruppe 1785

Nachhaltig investieren

Nachhaltig investieren Nachhaltig investieren In Sonne, WInd, Wasser, Erdwärme und Desertec. von Dr. Peter Fath, Anka Leiner, Beate Sander 1. Auflage Nachhaltig investieren Fath / Leiner / Sander schnell und portofrei erhältlich

Mehr

St. Galler Leadership-Zertifikat

St. Galler Leadership-Zertifikat Institut für Führung und Personalmanagement Dufourstrasse 40a CH-9000 St.Gallen Telefon +41 71 224 23 70 Telefax +41 71 224 23 74 contactifpm@unisg.ch www.ifpm.unisg.ch St. Galler Leadership-Zertifikat

Mehr

Markenwissen schafft Markenmacht! Schöpfen Sie das Potenzial Ihrer Marke aus!

Markenwissen schafft Markenmacht! Schöpfen Sie das Potenzial Ihrer Marke aus! Markenwissen schafft Markenmacht! Schöpfen Sie das Potenzial Ihrer Marke aus! Lassen Sie sich bei diesem Seminar zeigen, wie Sie Ihre Markenpositionierung so optimieren, dass Sie höhere Marktanteile erzielen

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat

Wahlen zum Aufsichtsrat Wahlen zum Aufsichtsrat Tagesordnungspunkt 6 Informationen zu den zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagenen Vertretern der Anteilseigner Dr. Friedrich Janssen Geboren am 24. Juni 1948 in Essen Ehemaliges

Mehr

Guntram Meusburger. Wissensmanagement für Entscheider. Unternehmenswissen erfolgreich managen Die praktische Umsetzung für jedes Unternehmen

Guntram Meusburger. Wissensmanagement für Entscheider. Unternehmenswissen erfolgreich managen Die praktische Umsetzung für jedes Unternehmen Guntram Meusburger Wissensmanagement für Entscheider Unternehmenswissen erfolgreich managen Die praktische Umsetzung für jedes Unternehmen » Es ist nicht genug, zu wissen man muss auch anwenden. Es ist

Mehr

Management Excellence Program

Management Excellence Program Management Excellence Program Strategie, Leadership und Innovation In Zusammenarbeit mit Hamburg Singapur Fontainebleau Kooperationspartner 2 Das Management Excellence Program im Überblick Modul 1 4 Tage

Mehr

Der Kampf um Vertrauen

Der Kampf um Vertrauen KOMMUNIKATION - DER KAMPF UM VERTRAUEN 1 Der Kampf um Vertrauen September 2013 STOCKHEIM MEDIA GMBH KOMMUNIKATION - DER KAMPF UM VERTRAUEN 2 STOCKHEIM MEDIA // STRATEGISCHE KOMMUNIKATIONSBERATUNG IN DEUTSCHLAND

Mehr

Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter

Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter Mercedes Hoss-Weis www.off-time.eu mhoss@off-time.eu Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter Grüne Karriere 26./ 27. Oktober 2013 Energieforum Berlin Diplom Betriebswirtin

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Franz Markus Haniel, Bad Wiessee Dipl.-Ingenieur, MBA Mitglied des Aufsichtsrats der BMW AG seit 2004 1955 geboren in Oberhausen 1976 1981 Maschinenbaustudium

Mehr

Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0

Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0 Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0 Name: Professor Dr. Armin Trost Funktion/Bereich: Partner Organisation:

Mehr

Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen

Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen FührungsEnergie vertiefen Georg Schneider / Kai Kienzl Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen Ein Tag, zwei Referenten und jede Menge Praxistipps! 2 Top-Anwender berichten von

Mehr

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Name: Hermann Arnold Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: umantis AG

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Rückblick auf das Expertenforum. Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können

Rückblick auf das Expertenforum. Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Rückblick auf das Expertenforum Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Mittwoch, 17. November 2010 Hochhaus des Süddeutschen

Mehr

Vorwort. Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann. Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Vorwort. Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann. Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Vorwort Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen ISBN (Buch): 978-3-446-43460-8 Weitere Informationen

Mehr

Strategische Planung in der Krise

Strategische Planung in der Krise PARMENIDES ACADEMY Strategische Planung in der Krise Workshop für Führungskräfte Leitung: Dr. Klaus Heinzelbecker, ehemaliger Director Strategic Planning, BASF Freitag, 17. Dezember 2010, Pullach (bei

Mehr

Der Kongress. Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Kongress. Sehr geehrte Damen und Herren, Vertriebskongress der Druck- und Medienbranche Top-Speaker geben Impulse und stellen Tools für Ihren erfolgreichen Vertrieb vor. 29. Oktober 2015 in Düsseldorf. Der Kongress Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

DER BMW GROUP CHANGE MONITOR: VERTRAUEN TROTZ VERUNSICHERUNG. BEST PRACTICE ZUR STIFTUNG VON VERTRAUEN IN EINER UNSICHEREN ZEIT.

DER BMW GROUP CHANGE MONITOR: VERTRAUEN TROTZ VERUNSICHERUNG. BEST PRACTICE ZUR STIFTUNG VON VERTRAUEN IN EINER UNSICHEREN ZEIT. Bodensee-Forum Personalmanagement 2012, 10.05.2012 DER BMW GROUP CHANGE MONITOR: VERTRAUEN TROTZ VERUNSICHERUNG. BEST PRACTICE ZUR STIFTUNG VON VERTRAUEN IN EINER UNSICHEREN ZEIT. BEGLEITUNG DER STRATEGIEIMPLEMENTIERUNG

Mehr

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen Ina Hullmann Lernen Sie mit Leichtigkeit...Ihre volle Kraft als Coach entfalten Effektiv: Sofort wirksame Notfall- und Stabilisierungstechniken Strategisch:

Mehr

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net Coresystems AG Erfolg durch Effizienz www.coresystems.net Unsere Stärke Transformation des Kundendiensts Unsere Vision: Weltweit die führende Kundendienst-Cloud zu werden 2 Unser Angebot Mobilitätslösungen

Mehr

Mike C. Kock Personal Coaching

Mike C. Kock Personal Coaching Mike C. Kock Personal Coaching Rohstoff- & Börsenexperte ArtexSwiss ltd. Bachmattweg 1 8048 Zürich Mail: redaktion@mike-kock.de Warum Coaching? Ein kluger Mann lernt aus seinen Fehlern, ein weiser Mann

Mehr

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation People Management in der digitalen Wirtschaft IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Digitalität muss erlebbar gemacht werden hier und jetzt. Chr. Muche, F. Schneider, dmexco Als

Mehr

Restrukturierungen sind oftmals notwendig.! Notwendig ist aber auch eine gute Umsetzung.!

Restrukturierungen sind oftmals notwendig.! Notwendig ist aber auch eine gute Umsetzung.! Restrukturierungen sind oftmals notwendig. Notwendig ist aber auch eine gute Umsetzung. Einladung zum Workshop Restrukturierung Am 23. Juli 2014, 09:00 12:30 Uhr "(ab 8:30 Uhr steht ein Frühstück und im

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

PRESSEINFORMATION. Vertrieb ist Teil des Marketing...

PRESSEINFORMATION. Vertrieb ist Teil des Marketing... Vertrieb ist Teil des Marketing... und nicht umgekehrt, meint Martin Böhm, Professor für Marketing des in Deutschland neuen Advanced Management Program der IE Business School, laut Bloomberg und Financial

Mehr

Suchmaschinenoptimierung Professionelles Website-Marketing für besseres Ranking

Suchmaschinenoptimierung Professionelles Website-Marketing für besseres Ranking Tom Alby, Stefan Karzauninkat Suchmaschinenoptimierung Professionelles Website-Marketing für besseres Ranking ISBN-10: 3-446-41027-9 ISBN-13: 978-3-446-41027-5 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

www.windsor-verlag.com

www.windsor-verlag.com www.windsor-verlag.com 2014 Marc Steffen Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. Verlag: Windsor Verlag ISBN: 978-1-627841-52-8 Titelfoto: william87 (Fotolia.com) Umschlaggestaltung: Julia Evseeva

Mehr

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren INHALT INHALT Abschnitt A: Zusammenfassung der Studienergebnisse 7 Der mobile Kunde: Ausgewählte Ergebnisse des

Mehr

Circle of Excellence in Marketing

Circle of Excellence in Marketing Circle of Excellence in Marketing Ausschreibung für 2012/2013 CEM Circle of Excellence in Marketing 1-jähriges Programm für herausragende Studierende, die großes Interesse an Marketingfragestellungen haben"

Mehr

Dies ist die entscheidende Erkenntnis, um die es in diesem Buch geht. Nach Abschluss der Lektüre werden Sie verstehen, was genau ich damit meine.

Dies ist die entscheidende Erkenntnis, um die es in diesem Buch geht. Nach Abschluss der Lektüre werden Sie verstehen, was genau ich damit meine. Das Geheimnis der Spitzenspieler Das Spiel der Quoten No-Limit Hold em ist ein Spiel der Quoten. Liegen Sie mit Ihren Quoten grundlegend falsch, können Sie trotz noch so großem Engagement kein Gewinner

Mehr

DR. VEIT ETZOLD. Strategie > Wirkung > Umsetzung. Das richtige Ziel die richtige Story das richtige Handeln. TEDxMünchen

DR. VEIT ETZOLD. Strategie > Wirkung > Umsetzung. Das richtige Ziel die richtige Story das richtige Handeln. TEDxMünchen DR. VEIT ETZOLD Strategie > Wirkung > Umsetzung Experte und Speaker zu Strategie und Storytelling TEDxMünchen Das richtige Ziel die richtige Story das richtige Handeln STRATEGIE + STORY = UMSETZUNG Strategie

Mehr

Webinar Virtuelle Teams

Webinar Virtuelle Teams Webinar Virtuelle Teams Wie führt man virtuelle Teams erfolgreich? We bring your strategy to life! Katrin Koch 05. Oktober 2015 16:30Uhr Training & Consultancy Management & Leadership Marketing & Sales

Mehr

CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren

CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren deen Markt chäftsmod CORPORATE INNOVATION Innovationen realisieren WORKSHOP: Agiles Business Development 19./20. November 2015 THE SQUAIRE, Flughafen, Frankfurt am Main Initiatoren Ide eschäf ZIELGRUPPE

Mehr

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm 7. b-to-v Private Investment Academy Programm Schloss Wolfsberg, Ermatingen am Bodensee 27. und 28. Februar 2014 Über die b-to-v Private Investment Academy Bei der b-to-v Private Investment Academy können

Mehr

27.9.2013 DER GESCHÄFTS- BERICHT 2013 PRAXIS- SEMINAR MIT PROF. JÖRG BAETGE IN MÜNCHEN

27.9.2013 DER GESCHÄFTS- BERICHT 2013 PRAXIS- SEMINAR MIT PROF. JÖRG BAETGE IN MÜNCHEN 27.9.2013 DER GESCHÄFTS- BERICHT 2013 PRAXIS- SEMINAR MIT PROF. JÖRG BAETGE IN MÜNCHEN Der Geschäftsbericht 2013 Praxiswissen und Orientierung für die Finanzberichterstattung Seminar am 27. September in

Mehr

Investment & More Zusammenfassung für Teilnehmer Hör auf zu verkaufen und sei erfolg-reich! Wie Sie mit VALUE SELLING mehr und leichter verkaufen.

Investment & More Zusammenfassung für Teilnehmer Hör auf zu verkaufen und sei erfolg-reich! Wie Sie mit VALUE SELLING mehr und leichter verkaufen. Investment & More Zusammenfassung für Teilnehmer Hör auf zu verkaufen und sei erfolg-reich! Wie Sie mit VALUE SELLING mehr und leichter verkaufen. April 2013 Agenda VALUE SELLING Die Möglich-Macher-Strategie

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

Herausforderungen der Zeit

Herausforderungen der Zeit 02 Steinwert Vermögenstreuhand Herausforderungen der Zeit Herzlich willkommen, kaum ein Thema hat in den vergangenen Jahren so an Bedeutung gewonnen und ist so massiv in den Fokus des öffentlichen Bewusstseins

Mehr

PROF. DR. CHRISTIAN ZIELKE

PROF. DR. CHRISTIAN ZIELKE PROF. DR. CHRISTIAN ZIELKE BOXENSTOPP FÜR LEISTUNGSTRÄGER WIE SIE IHRE PS AUF DIE STRAßE BRINGEN! ANTRIEBSKRAFT MOBILISIEREN EINFACH UND EFFEKTIV Stehen Sie auch unter ständigem Zeit- und Leistungsdruck?

Mehr

LOW BUGDET WERBUNG mit AHA Effekt

LOW BUGDET WERBUNG mit AHA Effekt LOW BUGDET WERBUNG mit AHA Effekt Quelle: http://kmu.telekom.at/newsinfo/ Kapitel 1: Kapitel 2: Kapitel 3: Kapitel 4: Kapitel 5: Low-Budget-Werbung - mit AHA-Effekt! Sechs goldene Werbetipps fürs kleine

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

UNTERNEHMENSKULTUR DURCH GUTE KOMMUNIKATION, WERTSCHÄTZUNG UND EMPATHISCHE FÜHRUNG

UNTERNEHMENSKULTUR DURCH GUTE KOMMUNIKATION, WERTSCHÄTZUNG UND EMPATHISCHE FÜHRUNG UNTERNEHMENSKULTUR DURCH GUTE KOMMUNIKATION, WERTSCHÄTZUNG UND EMPATHISCHE FÜHRUNG Zentralschweizer Pflegesymposium Luzerner Kantonsspital, 24. Juni 2014 Stefan Ruhl KLASSISCHES MANAGEMENT - EIN AUSLAUFMODELL?

Mehr

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA Digital Leader Development Program Training for Success IPA Die Herausforderung für Digital Leader Führung in einem agilen Arbeitsumfeld bedeutet häufig: führen in flachen Hierarchien, Steuerung von Selbstorganisation,

Mehr

Unt n e t rn r ehme m nsp s rä r se s nt n a t t a io i n Stand 07.02.2011

Unt n e t rn r ehme m nsp s rä r se s nt n a t t a io i n Stand 07.02.2011 Unternehmenspräsentation Stand 07.02.2011 Inhalt Markus Mertens- Gruppe: Hintergrund und Entstehungsgeschichte 3 Expertise 4 Gesellschaft für Immobilientransfer AG (GITAG): Hauptgeschäftsfelder 6 Wettbewerbsvorteile

Mehr

Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern!

Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern! Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern! Was genau ist die Online-Leadership-Platform? Die Online-Leadership-Platform ist ein mehrmonatiges Führungstraining mit Videos, Webinaren, 1:1-Coaching und

Mehr

Marion Rachner Standort: Berlin

Marion Rachner Standort: Berlin Marion Rachner Standort: Berlin Jahrgang: 1965 Human Resources Consultant und Business Coach Rund 20 Jahre Berufserfahrung als Führungskraft im Personalwesen und Marketing in der Kreativbranche, in Dienstleistungs-

Mehr

Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung der Verhaltensökonomie

Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung der Verhaltensökonomie Behavioral Reporting Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung der Verhaltensökonomie bmpi Trends in Client Reporting 06.10.2011 Stefan Zeisberger Institut für Banking und Finance, Universität Zürich Behavioural

Mehr

Mythos & Wahrheit Die Arbeitsweisen der Generation Y im Check

Mythos & Wahrheit Die Arbeitsweisen der Generation Y im Check Mythos & Wahrheit Die Arbeitsweisen der Generation Y im Check Studie Die Studie wurde im Frühjahr 2014 durchgeführt in einer Kooperation zwischen der Managementberatung Kühmayer Schilling & Partner, welche

Mehr

löweninvestmentportfolio

löweninvestmentportfolio löweninvestmentportfolio Kapitalsicher & Renditestark löwenvermögen Ihr ganz privater Löwenanteil Die unabhängige Vermögensverwaltung der Löwengruppe Mit einer Schweizer Vermögensverwaltung bei der Löwengruppe

Mehr

Text Design. Nora Maria Mayr

Text Design. Nora Maria Mayr Text Design Nora Maria Mayr Kurze Theorie meiner Arbeitsweise 1. Die richtigen Emotionen stimulieren Emotional Boosting=> Marketing aus Sicht des Gehirns (Kaufentscheidungen fallen unbewusst auf Grund

Mehr

Grundlagen Innovationsmanagement

Grundlagen Innovationsmanagement Grundlagen Innovationsmanagement Trainer: Dipl. Ing. Roland Zoeschg WOC-Consultants Brennerei Str. 1 D-71282 Hemmingen Tel: +49 7042 818 554 Zum Thema... Innovativ ist ein viel strapaziertes Attribut in

Mehr

Geheimnisse des Facebook Marketings

Geheimnisse des Facebook Marketings Geheimnisse des Facebook Marketings 1 Geheimnisse des Facebook Marketings Keines der vielen Marketinginstrumente, das Werbetreibenden im Internet heute zur Verfügung steht, ist so aufregend und verspricht

Mehr

Das epunkt Partnermodell

Das epunkt Partnermodell Das Partnermodell Internet Recruiting GmbH OK Platz 1a, 4020 Linz Österreich T.+43 (0)732 611 221-0 F.+43 (0)732 611 221-20 office@.com www..com Gerichtsstand: Linz FN: 210991g DVR: 4006973 UID: ATU60920427

Mehr

SIE STARTEN IHRE KARRIERE. UND LANDEN GANZ WEIT VORN.

SIE STARTEN IHRE KARRIERE. UND LANDEN GANZ WEIT VORN. Und jetzt sind Sie dran! Unsere aktuellen Stellenangebote und die Chance, sich online zu bewerben, finden Sie unter www.loyaltypartner-jobs.com Loyalty Partner GmbH Theresienhöhe 12 80339 München Tel.:

Mehr

FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT

FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT In der großartigen Kulisse der Dolomiten. Eine Atmosphäre abseits des Alltages. Genussvoll und imposant. Wie geschaffen, um

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar FINANZKRISE LÄSST IMMOBILIENBRANCHE BOOMEN In Zeiten finanzieller Unsicherheit kaufen Menschen verstärkt Immobilien. Nicht nur private Anleger sondern auch Staaten versuchen dadurch, ihr Geld zu sichern.

Mehr

Cashflow Business Clubleiter-Ausbildung

Cashflow Business Clubleiter-Ausbildung Cashflow Business Clubleiter-Ausbildung Spielerisch zur finanziellen Bildung! Wissensmanufaktur für Privatanleger WWW.CASHFLOW-BUSINESS-ACADEMY.COM Copyright by Cashflow Business Academy AG, 2014 Finanzielle

Mehr

Antal Russia Erfolgsfaktor Personal bei der Realisierung eines Investitionsprojektes Lohnbericht 2013-2014. Michael Germershausen Antal Russland

Antal Russia Erfolgsfaktor Personal bei der Realisierung eines Investitionsprojektes Lohnbericht 2013-2014. Michael Germershausen Antal Russland Antal Russia Erfolgsfaktor Personal bei der Realisierung eines Investitionsprojektes Lohnbericht 2013-2014 Michael Germershausen Antal Russland Warum ist es so schwer, Russland zu erobern? Ein Blick in

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29.

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29. I N V I TAT I O N Executive Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg 29. Januar 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen s Executive veranstaltet die Executive--Reihe

Mehr

Mit Wertschätzung zu staufreien Prozessen

Mit Wertschätzung zu staufreien Prozessen Zabo Staupiloten Mit Wertschätzung zu staufreien Prozessen Egal, ob bei Ihnen die Geschäftsprozesse, das Change Management oder Personalthemen ins Stocken geraten sind. Es geht immer um Menschen und deren

Mehr

Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen

Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen 2010 Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen Vorwort Die schwierige wirtschaftliche Situation hat 2009 ihre Spuren hinterlassen. Unternehmen stehen vor der Herausforderung trotz angespannter Personaletats

Mehr

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational Unser Ansatz ist eben auch operational Ulrich Rehrmann und Wolfgang Lalakakis, Gründer der GMVK Consulting Group, über den Markt für Geschäftsprozessoptimierungen, ICM Information Chain Management und

Mehr

Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen,

Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen, Sind Sie das? Jurist aus Leidenschaft, auf der Suche nach Herausforderungen, die über das, was Sie im Studium gelernt haben, hinausgehen? Sie wollen nicht nur weiterkommen, sondern Pionier sein? Sie wollen

Mehr

MARKETING UND KUNDENORIENTIERUNG IN DER DRUCK- UND MEDIENBRANCHE. Verkaufen Sie besser!

MARKETING UND KUNDENORIENTIERUNG IN DER DRUCK- UND MEDIENBRANCHE. Verkaufen Sie besser! MARKETING UND KUNDENORIENTIERUNG IN DER DRUCK- UND MEDIENBRANCHE Verkaufen Sie besser! IHREN VORSPRUNG AUSBAUEN! Der Wettbewerb wird härter. Gut drucken können viele. Kunden gewinnen Sie heute, wenn Sie

Mehr

Unternehmeranlass bei Bucher Schörling AG INNOVATION SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG. www.wirtschaftsmagazin.ch

Unternehmeranlass bei Bucher Schörling AG INNOVATION SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG. www.wirtschaftsmagazin.ch F Ü R M E N S C H E N D I E E T W A S U N T E R N E H M E N 2012 Unternehmeranlass bei Bucher Schörling AG INNOVATION SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG www.wirtschaftsmagazin.ch 3 ERFOLGSREZEPTE WIE UNTERNEHMEN INNOVATION

Mehr

5 Faktoren für das Erfolgsrezept Kampfkunst Marketing

5 Faktoren für das Erfolgsrezept Kampfkunst Marketing 5 Faktoren für das Erfolgsrezept Kampfkunst Marketing (augustin company) Die Frage des Jahres: Warum haben Anzeigen und Vertriebe, welche erfolgreich waren, aufgehört Kunden zu gewinnen? Wir hatten einige

Mehr

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM 14. März 7. Dezember 2016 ( 28 Kontakttage in 7 Modulen ) SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM BRUNNEN LONDON SHANGHAI ST. GALLEN WEITERBILDUNGS- ZERTIFIKAT AMP-HSG KOMPAKT FUNDIERT UMFASSEND PRAXISORIENTIERT

Mehr

Tag des Wissenschaftsmanagements 2008 Die MLP Corporate University

Tag des Wissenschaftsmanagements 2008 Die MLP Corporate University Tag des Wissenschaftsmanagements 2008 Die MLP Corporate University Kurzportrait Bernhard Küppers Vorstand MLP Finanzdienstleistungen AG für die Bereiche Corporate Strategie und Corporate University Fit

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

25. Juni 2015 München Der Countdown zum Crash agieren statt zu reagieren! Jetzt wird KLARTEXT geredet!

25. Juni 2015 München Der Countdown zum Crash agieren statt zu reagieren! Jetzt wird KLARTEXT geredet! Sachwert investor Summer Summit 25. Juni 2015 München Krisenvorsorge, Existenzsicherung und Anlageerfolg im Umfeld von Negativzinsen und drohenden Staatspleiten Der Countdown zum Crash agieren statt zu

Mehr

Aktien & Co. Ein Streifzug durch die Welt der Wertpapiere und die Geschichte des Kapitalismus

Aktien & Co. Ein Streifzug durch die Welt der Wertpapiere und die Geschichte des Kapitalismus Öffnungszeiten Dienstag und Mittwoch von 9.30 17.00 Uhr ISBN: 978-3-033-04124-0 Aktien & Co. Ein Streifzug durch die Welt der Wertpapiere und die Geschichte des Kapitalismus Telefon +41 58 399 6622 Fax

Mehr

Peter R. Bruppacher UNTERNEHMENSBERATER / MANAGEMENT CONSULTANT

Peter R. Bruppacher UNTERNEHMENSBERATER / MANAGEMENT CONSULTANT Beratung im Bereich von Entwicklungsstrategien für Familiengesellschaften und ausgesuchte Publikumsgesellschaften Consulting in matters of development strategies for familyowned mid-sized companies and

Mehr

Kunden gewinnen mit Fallstudien

Kunden gewinnen mit Fallstudien Seite 1 Content Marketing Guide 1 Kunden gewinnen mit Fallstudien Doris Doppler 2012 Doris Doppler. Alle Rechte vorbehalten. web: www.textshop.biz www.ddoppler.com mail: office@textshop.biz Das Werk einschließlich

Mehr

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING SIMONE RATH JAHRGANG 1965 LEITUNG RESSORT: COACHING, AUSBILDUNG & WEITERENTWICKLUNG AUSBILDUNG DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING ZUSÄTZLICHE QUALIFIKATIONEN» PRACTITIONER, MASTER UND TRAINER (DVNLP)»

Mehr

Pressemitteilung. Sparkassendirektor Bernhard Firnkes in den Ruhestand verabschiedet

Pressemitteilung. Sparkassendirektor Bernhard Firnkes in den Ruhestand verabschiedet Pressemitteilung Sparkassendirektor Bernhard Firnkes in den Ruhestand verabschiedet Bruchsal, 28.11.2014 Im Rahmen eines offiziellen Festakts wurde der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse

Mehr

Karrieremanagement! Einstieg und Aufstieg, wertvolle Tipps für Ihre Karriereplanung. Referent: Christian Runkel, Geschäftsführender Gesellschafter

Karrieremanagement! Einstieg und Aufstieg, wertvolle Tipps für Ihre Karriereplanung. Referent: Christian Runkel, Geschäftsführender Gesellschafter Vortrag Karriere-Forum LogiMAT 2005 Karrieremanagement! Einstieg und Aufstieg, wertvolle Tipps für Ihre Karriereplanung Stuttgart, 3. Februar 2005 Referent: Christian Runkel, Geschäftsführender Gesellschafter

Mehr

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL?

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? Martin Sternsberger metaconsulting KONTAKT Martin Sternsberger metaconsulting gmbh Anton-Hall-Straße 3 A-5020 Salzburg +43-699-13 00 94 20 office@metaconsulting.net

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014 In dieser Ausgabe 1. Frühbucherfrist für MBA Gesundheitsmanagement und -controlling endet am 15. Oktober 2014 2. Start in das

Mehr

ABSOLVENTA im Interview: Wie definieren Sie persönlich den Begriff Erfolg?

ABSOLVENTA im Interview: Wie definieren Sie persönlich den Begriff Erfolg? ABSOLVENTA im Interview: Wie definieren Sie persönlich den Begriff Erfolg? Bodo Albertsen: Guten Tag, Herr Tilgner. Wieso sollten sich Absolventen für Ihre Jobbörse Absolventa entscheiden? Pascal Tilgner:

Mehr

CHRISTINE FRANK COACHING & INTERIM MANAGEMENT

CHRISTINE FRANK COACHING & INTERIM MANAGEMENT HORIZONTE ÖFFNEN... PERSPEKTIVEN SCHAFFEN... ZIELE ERREICHEN... Christine Frank Jahrgang 1967 Seit 2010 COACH und INTERIM MANAGERIN für Vertrieb / Marketing / Change. In diesem Bereich bringe ich über

Mehr

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Premiumseminar Onlinemarketing Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Die Zukunft des Marketing für Unternehmen Onlinemarketing Für

Mehr

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet.

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet. PROFIL DCEINS erarbeitet effektive Marketing-, Design- und Kommunikationslösungen. Diese umfassen die Beratung, Planung, Konzept und Realisierung von Projekten in allen Bereichen des Designs, der visuellen

Mehr

SVENJA DEDERICHS SPEAKERIN FÜR PERSONALERFOLG

SVENJA DEDERICHS SPEAKERIN FÜR PERSONALERFOLG SVENJA DEDERICHS SPEAKERIN FÜR PERSONALERFOLG Ihr direkter Kontakt zu Svenja Dederichs: +49 (0)231 984 7733 +49 (0) 172 2883123 office@svenjadederichs.com www.svenjadederichs.com Weihenweg 16 D-44229 Dortmund

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance

Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance Presse-Information Stuttgart, den 30. August 2007 Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance Stuttgart, 30. August 2007: Erfahrung ist Trumpf. Nie zuvor waren die Chancen auf dem Arbeitsmarkt für

Mehr

Referentenprofil. Vorträge. Workshops. Ute Schmeiser. Schmeiser Marketing. Schmeiser Marketing Am Bachmannsgraben 47 41844 Wegberg

Referentenprofil. Vorträge. Workshops. Ute Schmeiser. Schmeiser Marketing. Schmeiser Marketing Am Bachmannsgraben 47 41844 Wegberg Referentenprofil Vorträge Workshops Ute Schmeiser Zur Person Ute Schmeiser Werbekauffrau, staatl. gepr. Wirtschaftsassistentin Kundenberatung, Senior Account Executive in Werbeagenturen in Karlsruhe, Köln,

Mehr

Change-Management-Lehrgang

Change-Management-Lehrgang Change-Management-Lehrgang Die umfassende Fortbildung zur Begleitung von Veränderungen in Organisationen für Führungskräfte und Berater. erstmals in Österrreich, Start Februar 2014 in Wien! Es gibt kein

Mehr

Thüringer Strategiewettbewerb für innovative Gründungen

Thüringer Strategiewettbewerb für innovative Gründungen Thüringer Strategiewettbewerb für innovative Gründungen 2013 LEITFADEN STRATEGIEPAPIER GLIEDERUNGSEMPFEHLUNG STRATEGIEPAPIER Die nachfolgende Gliederung dient als Leitfaden für den Aufbau des Strategiepapieres

Mehr

Auch ein Unternehmen hat ein Unterbewusstsein

Auch ein Unternehmen hat ein Unterbewusstsein Pressemitteilung zum Buch: Das sprechende Unternehmen Wie Sie Ihr Unterbewusstsein für Ihren Geschäftserfolg nutzen (2.375 Zeichen inklusive Leerzeichen) Forchheim, 13. November 2014 Auch ein Unternehmen

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9

INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9 PRESSEMAPPE INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9 FACT SHEET Unternehmen Visual Meta GmbH ( Visual

Mehr

F i r m e n b r o s c h ü r e

F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e >>>»Unser Name geht zunächst auf unseren Firmensitz in der Perusapassage in München zurück und H i s t o r i e Eingetragen beim Handelsregister

Mehr

Zeitversetzte Videointerviews: Recruiting-Software für innovative HR Business Partner. 21.05.2015 HR Software Day Hanna Weyer

Zeitversetzte Videointerviews: Recruiting-Software für innovative HR Business Partner. 21.05.2015 HR Software Day Hanna Weyer Zeitversetzte Videointerviews: Recruiting-Software für innovative HR Business Partner 21.05.2015 HR Software Day Hanna Weyer Über viasto viasto GmbH 2010 gegründet heute: 23 Mitarbeiter aus 8 Nationen

Mehr

Zuerst zu Open Source wechseln

Zuerst zu Open Source wechseln Zuerst zu Open Source wechseln Zuerst zu Open Source wechseln Inhaltsverzeichnis Zuerst zu Open Source wechseln... 3 In die Mitte.... 4 Veränderungen in der Wirtschaftlichkeit der IT.... 6 2 Zuerst zu

Mehr

Österreichs beste Unternehmen 2015 Die besondere Auszeichnung für Unternehmen, die für ihre Kunden mitdenken. Nutzen Sie das einzigartige Wert-Modell

Österreichs beste Unternehmen 2015 Die besondere Auszeichnung für Unternehmen, die für ihre Kunden mitdenken. Nutzen Sie das einzigartige Wert-Modell Österreichs beste Unternehmen 2015 Die besondere Auszeichnung für Unternehmen, die für ihre Kunden mitdenken. Nutzen Sie das einzigartige Wert-Modell zur besten Strategie in der Kundenorientierung. Mit

Mehr

DIVERSITY: DAS POTENZIAL PRINZIP

DIVERSITY: DAS POTENZIAL PRINZIP DIVERSITY: DAS POTENZIAL PRINZIP Beruflicher Einstieg braucht Diversity Hamburg, 16. Juni 2011 Führende Diversity Expertise & Umsetzungserfahrung Profil Spezialisiert auf Diversity seit 1997 Innovativ

Mehr

Teilnehmergebühr: 70,- inkl. Mittagessen Anmeldung bis 5. Juni 2013 per Email an: info@sportschuleruit.de Weitere Informationen unter:

Teilnehmergebühr: 70,- inkl. Mittagessen Anmeldung bis 5. Juni 2013 per Email an: info@sportschuleruit.de Weitere Informationen unter: Tagung am Dienstag, 18.6.2013 SPIELST DU NOCH ODER BIST DU SCHON IN THERAPIE? Depression, Ängste, Essstörungen Wie lassen sich psychische Erkrankungen im Leistungssport vermeiden? 9.00 Uhr Was ist normal?

Mehr

Marketing für Jungunternehmer

Marketing für Jungunternehmer Husum, 07. September 2012 Marketing für Jungunternehmer Jenni Eilers corax gmbh Agentur für Kommunikation und Design Marketing für Jungunternehmer 2 Machen Sie etwas Neues! Kaum eine Gründung oder erfolgreiche

Mehr