Programm. Tagung der Leiterinnen und Leiter der Akademischen Auslandsämter und der Auslandsbeauftragten der deutschen Hochschulen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Programm. Tagung der Leiterinnen und Leiter der Akademischen Auslandsämter und der Auslandsbeauftragten der deutschen Hochschulen"

Transkript

1 Tagung der Leiterinnen und Leiter der Akademischen Auslandsämter und der Auslandsbeauftragten der deutschen Hochschulen November 2017 im Gustav-Stresemann-Institut Bonn Dienstag, 21. November 2017 Ab Uhr Registrierung & Begrüßungskaffee Uhr Begrüßung durch die Generalsekretärin des DAAD Dr. Dorothea Rüland, DAAD Uhr Im Gespräch mit dem DAAD Moderation: Anke Stahl, DAAD Podium: Dr. Dorothea Rüland, DAAD Direktoren des DAAD (angefragt) weitere Vertreter/innen des DAAD Uhr Verleihung des Preises des Auswärtigen Amtes für exzellente Betreuung ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen 2017 Moderation: Dr. Dorothea Rüland, Generalsekretärin des DAAD Vorstellung des Preisträgers 2017 Verleihung des Preises durch eine Vertretung des Auswärtigen Amtes Uhr Mittagsimbiss Uhr Der europäische Gedanke und die Rolle der Hochschulen Uhr Kaffeepause Vorträge: Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, Präsident der U Gießen und Vizepräsident des DAAD Prof. Dr. David Capitant, Vizepräsident der Deutsch- Französischen Hochschule Diskussion mit Plenum Moderation: Kate Maleike, Deutschlandfunk

2 Uhr AG-BLOCK I: AG 1: AG 2: AG 3: AG 4: Nachhaltigkeit in der Flüchtlingsarbeit Moderation: Birgit Roser, U Trier Michael Paulus, U Rostock Dr. Annette Lang, U Bremen Impulsbeiträge: N.N., DAAD Prof. Dr. Bettina Eichler-Löbermann, U Rostock (angefragt) Christiane Hinrichs, HS Ruhr West Dr. Ursula Hans, HU Berlin Diversität gestalten: die diskriminierungsfreie Hochschule Moderation: Dr. Monika Katz, HS Düsseldorf Impulsbeitrag: Björn Brünink, HS Düsseldorf Studiengebühren für ausländische Studierende Umgang der Hochschulen mit einem hochschulpolitisch umstrittenen Thema Moderation: Dr. Simone Burkhart, DAAD Katharina Maschke, DAAD Impulsbeiträge: Dr. Ute Fries, HMT Leipzig N.N., Hochschule aus NRW Dr. Christian Queva, U Mannheim Prof. Baldur Veit, HS Reutlingen Lehramtsausbildung Stiefkind der Internationalisierung? Moderation: Alexander Haridi, DAAD Impulsbeiträge: Dr. Jan Kercher, DAAD Dr. Renate Schüssler, U Bielefeld AG 5: Europäische Werte und eine aktive Zivilgesellschaft welche Rolle kommt den Hochschulen zu? Moderation: Beate Körner, DAAD Saskia Weißenbach, DAAD Impulsbeitrag: N.N., tbc AG 6: Krisenmanagement an Hochschulen Moderation: Kirsten Matthes, EBC HS Impulsbeitrag: Adam Lipski, Frankfurt University of Applied Sciences N.N. ab Uhr Bustransfer zur Godesburg ab Uhr Abendessen auf Einladung des DAAD auf der Godesburg

3 Mittwoch, 22. November Uhr AG-BLOCK II: AG 7: AG 8: AG 9: Alumni als kompetente Partner der Internationalisierung deutscher Hochschulen Moderation: Stephanie Knobloch, DAAD Dr. Heidi Wedel, DAAD Impulsbeiträge: Dr. Susanne Padberg, U Siegen Ruger Winnegge, U Siegen Bernd Hackstette, U Göttingen Christiane Schmeken, DAAD Anke Stahl, DAAD Internationalisierung und Digitalisierung. Das jetzt auch noch? Moderation: Christiane Hinrichs, HS Ruhr West Impulsbeiträge: Dr. Ursula Hans, HU Berlin Katrin Haufe-Wadle, DAAD Studienerfolg und Studienabbruch bei Bildungsausländern Moderation: Dr. Simone Burkhart, DAAD Impulsbeiträge: Dr. Jan Kercher, DAAD Laura Lenz, RWTH Aachen Merlinda Dalipi, HU Berlin Sonja Bedington, TH Ingolstadt Dr. Susanne Preuschoff, U Köln Jesús Humberto Pineda Olivieri, DAAD Julia Zuber, IHF Bayern Hüseyin Hilmi Yildirim, FernU in Hagen Uhr Kaffeepause AG 10: Wie können Hochschulen die Auslandsmobilität ihrer Promovierenden fördern? Moderation: Dr. Martin Bickl, U Frankfurt am Main Dr. Anke Kohl, U Münster Impulsbeiträge: Dr. Anna Tschaut, THESIS e.v. Dr. Christian Schäfer, DAAD N.N., Graduate School einer deutschen U AG 11: Internationale Arbeit an Kunst- und Musikhochschulen Moderation: Friederike Kreft, HfMDK Frankfurt am Main Impulsbeitrag: Dr. Markus Symmank, DAAD (angefragt) AG 12: Internationale Netzwerke spezifischer Hochschultypen zwischen großen etablierten Netzwerken, Konsortien und spezifischen Netzwerken Moderation: Impulsbeiträge: Dr. Antonia Gohr, JU Bremen Dr. Nina Wolfeil, PH Ludwigsburg Dagmar Preiß-Allesch, EHB, Berlin Christiane Brück, HCU Hamburg Martina Schumacher, HdM Stuttgart

4 Uhr INFO-BLOCK: Info 1: studieren weltweit ERLEBE ES! Werden Sie Teil der Kampagne! Wie die Mobilitätskampagne des DAAD Sie bei Ihrem Marketing für Outgoing-Mobilität unterstützen kann Moderation: Impulsbeiträge: Alexander Haridi, DAAD Renata Dujmović, DAAD Anne Münkel, DAAD Silva Hanekamp, TH Köln Paul Assies, U Bonn Info 2: Reform des Hochschulzugangs für ausländische Studierende Neue Möglichkeiten zur Rekrutierung? Moderation: Katharina Maschke, DAAD Impulsbeiträge: Jens Kemper, U Bremen (angefragt) Petra Weber, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) Info 3: Ungenutzte Potenziale im Kontext des Erasmus+ s Moderation: Saskia Weißenbach, DAAD Beate Körner, DAAD Impulsbeitrag: Barbara Hasenmüller, U Bremen Info 4: Das novellierte Hochschulstatistikgesetz: Aufgaben und Umsetzung Moderation: Christian Müller, DAAD Impulsbeiträge: Axel Karpenstein, DAAD N.N., Statistisches Bundesamt Info 5: Deutsch-amerikanischer Wissenschaftsaustausch: aktuelle Trends, Prognosen, Reaktionen Impulsbeiträge: Dr. Oliver Schmidt, Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission Fulbright Scholars, U.S. Gastwissenschaftler in Deutschland Info 6: Vereinfachung und Transparenz von Bewerbungsprozessen internationaler Studieninteressierter in Deutschland uni-assist e.v. nach den Empfehlungen des Wissenschaftsrates vom Juli 2016 Impulsbeiträge: Simone Will, uni-assist e.v. Berlin Friederike Leetz, uni-assist e.v. Berlin Dr. Stefan Bildhauer, U Köln Uhr Mittagsimbiss

5 Uhr Markt der Möglichkeiten Themenstände: 1. Internationalisierung der Verwaltung zwischen Doktortitel und Hilfskraftarbeiten? Impulse: Katharina Schmitt, U Greifswald Christine Müller, U Siegen 2. Wie kann man die Erfahrungen Austauschstudierender für die eigene Hochschule nutzbar machen? Die Experience Map Impulse: Prof. Dr. Jürgen Bolten, U Jena Dr. Jutta Walz, Karlshochschule International University 3. Does your Uni speak English? Auf dem Weg zum zweisprachigen Campus Impulse: Teresa Schoenkaes, U Mannheim, Imme Grunert, HS Düsseldorf 4. Internationale Studierende auf dem regionalen Arbeitsmarkt Hindernisse und Potentiale Impulse: Ekaterina Maruk, U Jena 5. Studienerfolg und Studienabbruch von Bildungsausländern in Deutschland Fortsetzung AG 9 Impulse: Jesús Humberto Pineda Olivieri, DAAD 6. Betreuung von Geflüchteten an deutschen Hochschulen Erfahrungen, Erfolge und Herausforderungen Impulse: Katharina Fourier, DAAD Julia Kracht, DAAD 7. Wanderlust Zielgruppenspezifische Kommunikation zur Förderung der Studierendenmobilität Impulse: Martyna Wasserfurth, HS Hannover 8. International vernetzt, global handlungsfähig: ConnAct.UP Impulse: Prof. Florian Schweigert, U Potsdam 9. Bewegtbild vom Imagefilm bis zum Vlog. Neue und bewährte Filmformate in der Informationsarbeit Impulse: Dr. Ursula Egyptien Gad, DAAD Pia Klein, DAAD Sarah Bennemann-Christa, DAAD 10. Erfahrungsaustausch Social-Media Impulse: Laura Wenz, DAAD Barbara Schoppe-Kirsch, DAAD Uhr Abschlussplenum: Ausblick 2018 Podium: Dr. Anette Pieper, Anke Stahl und Frank Merkle, DAAD

6 Begleitende Veranstaltung zur Leitertagung: Montag, 20. November Uhr AvH Empfang der Alexander von Humboldt-Stiftung Mittwoch, 22.November Uhr GSI Organisationsentwicklung durch Internationalisierung Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation des DAAD-s Strategische Partnerschaften und Thematische Netzwerke Federführung: Birgit Siebe-Herbig, DAAD Referenten: Prof. Dr. Georg Krücken und Sören Magerkort, INCHER- Kassel