Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP"

Transkript

1 Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP

2 Agenda Das Missing Link Zutrittsteuerung direkt in SAP - endlich ist die Lücke geschlossen die Motivation die Herausforderung die Lösung 2

3 die Motivation SAP als führendes System ist in vielen Unternehmen inzwischen eine feste Vorgabe. Was liegt näher, als den Zutritt auch direkt aus dem SAP zu steuern die Vorteile Gewohnte Applikationsumgebung Weniger Schulungsaufwand Zentrale Datenhaltung 3

4 die Herausforderung Umsetzung einer komplexen Zutrittsverwaltung Nutzung der Unternehmensund Mitarbeiterstruktur zur Vergabe von Zugangsberechtigungen Volle Integration in das SAP Rollen- und Berechtigungskonzept Erweiterung der Mitarbeiter Stammdaten um Zutrittsberechtigungen Auswertung und Nachverfolgbarkeit von Buchungen, Alarmen und Fehlermeldungen in SAP 4

5 Konventionell SAP HCM System Modul Zeitwirtschaft HR PDC Personal- Stammdaten Keine Informationen Applikation Zutrittskontrolle: Pflege der Türen, Profile, Berechtigungen, Alarme Ausweisnummer BDE Gruppe Zutrittsprofil 5

6 Konventionell Zwei unterschiedliche Benutzeroberflächen kein Datenfluss zurück ins SAP -System (keine Auswertemöglichkeiten) Doppelte Organisationsumgebungen / Berechtigungskonzepte Zutrittssystem: Zeitprofil, Zutrittsprofil, Ausweisnummer etc. SAP : Pflege von SAP -Stammdaten in HCM, wie z.b. Kostenstellen, Buchungskreis, Organisationseinheit etc. Redundante Datenhaltung 6

7 die Lösung SAP HCM System Modul Zeitwirtschaft HR PDC Personal- Stammdaten Keine Informationen Applikation Zutrittskontrolle: Pflege der Türen, Profile, Berechtigungen, Alarme Ausweisnummer BDE Gruppe Zutrittsprofil 7

8 die Lösung SAP HCM System Modul Zeitwirtschaft Janitor : (Zutrittssteuerung direkt in SAP ) Pflege der Türen, Profile, Berechtigungen, Alarme 8

9 Volle Integration in SAP Mitarbeiter erhalten bei Eintritt mit dem Anlegen der Stammdaten in SAP auch die Zutrittsrechte Durch die Pflege der SAP - Stammdaten ergeben sich merkmalsgesteuert alle Zutrittsrechte. Individuelle Zutrittsrechte können über die vertraute Bedienoberfläche im JANITOR- Infotypen vergeben werden. 9

10 Volle Integration in SAP Die zentrale Datenhaltung ermöglicht jederzeit einen Gesamtüberblick. Jede Änderung wird in SAP protokolliert. Über die ACS-PDC Schnittstelle kann die Zutritts-Peripherie standardisiert angeschlossen werden. 10

11 Fremdfirmenverwaltung Verwaltung von Mitarbeitern aus Fremdfirmen, die bisher nicht in SAP angelegt sind kein Einfluss auf die Stammdaten-Vermessung Eigene Benutzeroberfläche 11

12 Einbindung in die Einstellungsmaßnahme IT 0016 Vertragsbestandteile Optionale Nutzung der SAP Workflow Szenarien IT 0008 Basisbezüge IT Zutrittskontrolle Janitor IT 0050 Zeiterfassung IT 0001 Org. Zuordnung IT 0002 Daten zur Person... Überwachung der Rechtevergabe in SAP IT 0000 Maßnahme Einstellung 12

13 die Schnittstelle SAP HCM System Modul Zeitwirtschaft Janitor : (Zutrittssteuerung direkt in SAP ) Pflege der Türen, Profile, Berechtigungen, Alarme ACS PDC Zutritts Peripherie Definition der Zutrittsleser Ausweisnummern Zeitprofile Sondertage Bewegungen Alarme Statusmeldungen 13

14 Ausblick SAP Services und Funktionen voll ausschöpfen Integration von Werksplänen Zutritt über Werksplan definieren Verifikation von Qualifikationen (z.b. jährliche Sicherheitsbelehrungen) Kommunikation zur Peripherie direkt über SAP Netweaver und SAP Services Visualisierung von Alarmen und Benachrichtigungen z.b. über Apps (ipad, Android) 14

15 Zusammenfassung Zutritt in SAP integriert Einheitliche Benutzeroberflächen Verwaltung der Zutritts- Peripherie in SAP SAP -Stammdaten werden mit Zugangsberechtigungen verknüpft Alle Daten in SAP, keine Redundanz 15

16 Unsere Leistungen An- und Einbindungen in bestehende Lösungen innerhalb des SAP HCM Optionale Verknüpfungen mit allen relevanten HCM Modulen wie Organisationsmanagement, Veranstaltungsmanagement Anpassung des HCM im Rahmen des SAP Erweiterungskonzepts Customizing Projektierung 16

17 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung Kontakt Tel SAP, R/3, mysap und mysap.com sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG. Alle anderen Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und werden hiermit ausdrücklich anerkannt. Wir weisen hiermit darauf hin, dass die Bilder Eigentum der Firma DRAKOS GmbH sind und nicht kopiert werden dürfen. 17

Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP. Melanie Haberer

Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP. Melanie Haberer Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP Melanie Haberer Agenda Das Missing Link Zutrittsteuerung direkt in SAP endlich ist die Lücke geschlossen die Motivation die Herausforderung die Lösung Melanie.Haberer@drakos.de

Mehr

Janitor Integrierte Zutrittskontrolle inkl. Integration von Zeiterfassungsterminals

Janitor Integrierte Zutrittskontrolle inkl. Integration von Zeiterfassungsterminals Janitor Integrierte Zutrittskontrolle inkl. Integration von Zeiterfassungsterminals Was ist unsere Motivation für Janitor? Durchgängige Prozesse erfordern durchgängige Lösungen! www.access-pdc.de 2 Systemaufbau:

Mehr

Definition Zutrittskontrolle

Definition Zutrittskontrolle Definition Zutrittskontrolle Zutrittskontrolle steuert den Zutritt über ein vom Betreiber festgelegtes Regelwerk WER WANN WOHIN damit nur berechtigte Personen Zugang zu den für sie freigegebenen Bereichen

Mehr

Leistungsbeschreibung. VEDA HR Zeit Modul Zutrittskontrolle

Leistungsbeschreibung. VEDA HR Zeit Modul Zutrittskontrolle Leistungsbeschreibung VEDA HR Zeit Modul Zutrittskontrolle Einführung Die Zutrittskontrolle VEDA HR Zeit ZKT ist ein Programmpaket für die Verwaltung und Organisation des Zutritts in einem Unternehmen.

Mehr

3... Funktionale Beschreibung der Personaleinsatzplanung in SAP ERP HCM... 47

3... Funktionale Beschreibung der Personaleinsatzplanung in SAP ERP HCM... 47 ... Einleitung... 13 1... Definition und Prozesse der Personaleinsatzplanung... 19 1.1... Definition und Ziele der Personaleinsatzplanung... 19 1.2... Personaleinsatzplanung und Ressourceneinsatzplanung...

Mehr

Personaleinsatzplanung mit SAP ERP HCM

Personaleinsatzplanung mit SAP ERP HCM Martin Esch, Hans-Jürgen Figaj, Markus Kiener, Thomas Schüttler Personaleinsatzplanung mit SAP ERP HCM Galileo Press Bonn Boston Einleitung 13 1.1 Definition und Ziele der Personaleinsatzplanung 19 1.2

Mehr

Kurzbeschreibung. Zutrittskontrolle Java. Ein Produkt der all4time AG

Kurzbeschreibung. Zutrittskontrolle Java. Ein Produkt der all4time AG Kurzbeschreibung Zutrittskontrolle Java Ein Produkt der all4time AG all4time AG Goldbeckstrasse 7 69493 Hirschberg Telefon: 06201/84567-0 Telefax 06201/84567-10 1 Einführung Die Zutrittskontrolle AS-ZKT

Mehr

1 Überblick über SAP ERP HCM... 19. 2 Grundlagen des Organisationsmanagements in SAP ERP HCM... 29

1 Überblick über SAP ERP HCM... 19. 2 Grundlagen des Organisationsmanagements in SAP ERP HCM... 29 Auf einen Blick 1 Überblick über SAP ERP HCM... 19 2 Grundlagen des Organisationsmanagements in SAP ERP HCM... 29 3 Objektverknüpfungen im Organisationsmanagement... 97 4 Infotypen im Organisationsmanagement...

Mehr

Agenda. Elektronische Personalakte mit SAP Records Management. Rahmenbedingungen Projektvorbereitung Projektablauf Lessons Learned.

Agenda. Elektronische Personalakte mit SAP Records Management. Rahmenbedingungen Projektvorbereitung Projektablauf Lessons Learned. Elektronische Personalakte mit SAP Records Management Thomas Treber Zentrum für Agenda Rahmenbedingungen Projektvorbereitung Projektablauf Lessons Learned Rahmenbedingungen SAP Personalwirtschaft (HCM)

Mehr

LUMA TKO. Die Zeiterfassungs- / Zutrittsterminal Verwaltungssoftware

LUMA TKO. Die Zeiterfassungs- / Zutrittsterminal Verwaltungssoftware LUMA TKO Die Zeiterfassungs- / Zutrittsterminal Verwaltungssoftware LUMA TKO Die Zeiterfassungs- / Zutrittsterminal Verwaltungssoftware Der LUMA TKO ist die Softwareschnittstelle zwischen Ihrer Personalzeiterfassungs-/Zutrittssoftware

Mehr

Personalberichtswesen bei der Techniker Krankenkasse

Personalberichtswesen bei der Techniker Krankenkasse Personalberichtswesen bei der Techniker Krankenkasse veröffentlicht in Zeitschrift "E/3", 5/2003 Einleitung Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine bundesweite Krankenkasse mit 3,4 Millionen Mitgliedern

Mehr

TEIL I... GRUNDLAGEN 1

TEIL I... GRUNDLAGEN 1 TEIL I... GRUNDLAGEN 1 1... Prozessorientiertes Reportingkonzept... 27 1.1... Ableiten von Kennzahlen... 28 1.2... Definition von Reports... 30 1.3... Auswahl der Werkzeuge... 31 1.4... Bereitstellung

Mehr

Multifunktionsterminal: B-web 96 00 & 97 00 und die Welt der Bavaria Zeitsysteme

Multifunktionsterminal: B-web 96 00 & 97 00 und die Welt der Bavaria Zeitsysteme Multifunktionsterminal: B-web 96 00 & 97 00 und die Welt der Bavaria Zeitsysteme 1 Franz Seidl Prokurist der Bavaria Zeitsysteme GmbH Executive Partner der KABA GmbH 2 Unser Kerngeschäft Zeiterfassung

Mehr

... Einleitung... 17. 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25. 2... Organisationsmanagement... 39. 3... Rollenkonzept in SAP ERP HCM...

... Einleitung... 17. 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25. 2... Organisationsmanagement... 39. 3... Rollenkonzept in SAP ERP HCM... ... Einleitung... 17 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25 1.1... SAP ERP HCM als integrierte Komponente von SAP ERP und der SAP Business Suite... 25 1.2... Komponenten von SAP ERP HCM... 27 1.3... Personalstammdaten...

Mehr

Richard Haßmann, AnjaMarxsen, Sven-Olaf Möller, Victor Gabriel Saiz Castillo. HR-Reporting mit SAP. Galileo Press. Bonn

Richard Haßmann, AnjaMarxsen, Sven-Olaf Möller, Victor Gabriel Saiz Castillo. HR-Reporting mit SAP. Galileo Press. Bonn Richard Haßmann, AnjaMarxsen, Sven-Olaf Möller, Victor Gabriel Saiz Castillo HR-Reporting mit SAP Galileo Press Bonn Auf einen Blick TEIL I Grundlagen 1 Prozessorientiertes Reporting-Konzept 29 2 Grundlagen

Mehr

Zeiterfassung Zutrittskontrolle. Workflow. www.cipdialog.de

Zeiterfassung Zutrittskontrolle. Workflow. www.cipdialog.de Zeiterfassung Zutrittskontrolle Workflow www.cipdialog.de Zeiterfassung Zutrittskontrolle Zeiterfassung Unsere offlinefähigen Netzwerkterminals bieten neben der Erfassung der Zeiterfassungsdaten auch frei

Mehr

SAP -Add-On. AEP für SAP -ERP HR: Ausbildungs Einsatz Planung

SAP -Add-On. AEP für SAP -ERP HR: Ausbildungs Einsatz Planung SAP -Add-On AEP für SAP -ERP HR: Ausbildungs Einsatz Planung n Add-On für die hochwertige Planung von Ausbildungsplätzen n Integrierbar in SAP -ERP HR SAP -Add-On AEP für SAP -ERP HR Das Ausbildungscenter

Mehr

Beraterprofil Thomas Scheffler

Beraterprofil Thomas Scheffler Beraterprofil Thomas Scheffler PERSONALIEN Name Scheffler Vorname Thomas Geburtsdatum/-ort 23.07.1981 / München Mobil +49 (0) 172 8 14 67 66 E-Mail t.scheffler@scheffler-consulting.de Internet www.scheffler-consulting.de

Mehr

Personal Wirtschaft mit SAP R/3

Personal Wirtschaft mit SAP R/3 Paul Wenzel (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Personal Wirtschaft mit SAP R/3 Personalstammdaten,

Mehr

Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM

Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM Richard Haßmann, Christian Krämer, Jens Richter Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM Galileo Press Bonn Boston Einleitung 17 ( \ TEIL I Grundlagen 1.1 SAP ERP HCM als integrierte Komponente

Mehr

Moderne Zeiterfassung und Zutrittskontrolle mit SAP Business ByDesign

Moderne Zeiterfassung und Zutrittskontrolle mit SAP Business ByDesign Moderne Zeiterfassung und Zutrittskontrolle mit SAP Business ByDesign Integrierte Geschäftsprozesse in SAP Business ByDesign Zeiterfassung mit der On-Demand-Lösung SAP Business ByDesign 2 B-COMM ERP 4

Mehr

Customer Portal Add-On für Microsoft Dynamics CRM

Customer Portal Add-On für Microsoft Dynamics CRM INTEGRATION VON CRM UND TYPO3 Das Customer Portal Add-On ist eine professionelle Lösung zur Anbindung der MS CRM CRM Daten mit TYPO3 CMS. Die Modular aufgebaute Lösung erlaubt es Ihnen Daten aus Microsoft

Mehr

Accenture HR Connectivity Suite. DRAKOS GmbH

Accenture HR Connectivity Suite. DRAKOS GmbH Accenture HR Connectivity Suite DRAKOS GmbH Agenda Anforderungen Überblick Connectivity Suite Die Connectivity Suite im Kontext HRCS-Exporter Datenfluss-Diagramm Datenfluss-Diagramm mit PI Vorteile des

Mehr

XMP - ACL32 Zutrittskontroll-Software. Leistungsstark und bedienerfreundlich. Speziell entwickelt für kleine und mittelgroße Unternehmen

XMP - ACL32 Zutrittskontroll-Software. Leistungsstark und bedienerfreundlich. Speziell entwickelt für kleine und mittelgroße Unternehmen Leistungsstark und bedienerfreundlich Speziell entwickelt für kleine und mittelgroße Unternehmen XMP - ACL32 Zutrittskontroll-Software Zutrittskontrolle Einbruchmeldetechnik 1 CCTV solutions Kompaktystem

Mehr

Moderne Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Business ByDesign

Moderne Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Business ByDesign Moderne Zeiterfassung und Zutrittskontrolle mit SAP Business ByDesign Integrierte Geschäftsprozesse in SAP Business ByDesign Zeiterfassung auf Mietbasis mit der On-Demand-Lösung der SAP Business ByDesign

Mehr

WEBINAR Infor TIME Überblick über die Neuerungen in Infor ERP COM 7.1. Bernd Dülsner, Senior Berater 1. April 2009

WEBINAR Infor TIME Überblick über die Neuerungen in Infor ERP COM 7.1. Bernd Dülsner, Senior Berater 1. April 2009 WEBINAR Infor TIME Überblick über die Neuerungen in Infor ERP COM 7.1 Bernd Dülsner, Senior Berater 1. April 2009 Agenda LIVE-Vorführungen Allgemeiner Überblick zum Modul TIME Zutrittskontrolle, Zutrittsjournal

Mehr

INFO ACCESS. Zutrittskontrolle unter Windows mit Integration in TIME-INFO INFO PZE

INFO ACCESS. Zutrittskontrolle unter Windows mit Integration in TIME-INFO INFO PZE Zutrittskontrolle unter Windows mit Integration in INFO PZE Anwesenheitsübersicht Standortverwaltung Terminal-Verwaltung Zutrittspläne Zutrittskonfiguration Mitarbeiterberechtigung Protokoll unberechtigter

Mehr

GeCOTime. Mehr als ein Zeiterfassungssubsystem zu SAP HCM. Günter HAUSER, Gecosoft GmbH

GeCOTime. Mehr als ein Zeiterfassungssubsystem zu SAP HCM. Günter HAUSER, Gecosoft GmbH GeCOTime Mehr als ein Zeiterfassungssubsystem zu SAP HCM Günter HAUSER, Gecosoft GmbH Agenda FILM Seite 2 von 34 GeCOTime Anwender Seite 3 von 34 Seite 4 von 34 Seite 5 von 34 Zeitwirtschaft in SAP GeCOTime

Mehr

TDA HCM Unsere Lösungen. Dienstplan UAB Portal Kommunikationsmodule. TDA Kommunikationsmodul sage

TDA HCM Unsere Lösungen. Dienstplan UAB Portal Kommunikationsmodule. TDA Kommunikationsmodul sage TDA HCM Unsere Lösungen Dienstplan UAB Portal Kommunikationsmodule TDA Kommunikationsmodul sage Die TDA Ursprung in der dsoftware GmbH Ab 1992 Produkte: Dienstplan/Zeitwirtschaft und DLohn Übergang in

Mehr

tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen

tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen Klar und übersichtlich: Mit tisoware.schliessplan haben Sie die Schließanlage Ihres Firmengebäudes im Griff.

Mehr

GRÜN ZICOM5 ZEITWIRTSCHAFT

GRÜN ZICOM5 ZEITWIRTSCHAFT GRÜN ZICOM5 ZEITWIRTSCHAFT SOFTWARE für ZEITERFASSuNG, BDE und mehr. Über 2.000 Installationen sprechen für sich. GRÜN ZICOM5 Zeitwirtschaftslösungen Im globalen Wettbewerb bei einer gleichzeitig steigenden

Mehr

SOFTWARE für. Zutritts- und Rettungswegmanagement

SOFTWARE für. Zutritts- und Rettungswegmanagement SOFTWARE für Zutritts- und Rettungswegmanagement Übersicht der SGS Softwaremodule SGS Net Zutrittskontrolle SGS Net Flucht- und Rettungswegmanagement Vernetzte Zutrittskontrolle mit Türsteuerungssystem

Mehr

Bill Editionvergleich

Bill Editionvergleich Bill Premium Bill Comfort Bill Base Bill Editionvergleich Überblick Produktversionen t elec ommunication a ccounting solutions Bill Editionvergleich TCA Ware Bill Produktversionen TCA Ware Bill Produktversionen

Mehr

(Hrsg.) Markt&Technik Buch- und Software-Verlag GmbH

(Hrsg.) Markt&Technik Buch- und Software-Verlag GmbH (Hrsg.) Markt&Technik Buch- und Software-Verlag GmbH \/ Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 1 Einführung in R/3 13 1.1 Über das Buch 13 1.2 Grundlagen 15 1.2.1 SAP-Unternehmen und Produkt 15 1.2.2 R/3-Anwendungsbereiche

Mehr

Handbuch. Prozesse Zeiterfassung

Handbuch. Prozesse Zeiterfassung Handbuch Prozesse Zeiterfassung Inhaltsverzeichnis 1. VOREINSTELLUNGEN 3 WO MUSS ICH DIE KALKULATIONSGRUPPEN ANLEGEN? 3 WO KANN LEGE ICH EIN SPEZIELLES PROJEKT AN, AUF DAS ICH DIE ZEITEN MEINER MITARBEITER

Mehr

Liegenschaften effizient verwalten und betreuen mit SAP

Liegenschaften effizient verwalten und betreuen mit SAP Liegenschaften effizient verwalten und betreuen mit SAP Archive an verschiedenen Orten, Excel-Listen mit unterschiedlich gepflegten Datenständen, hoher manueller Aufwand für das Berichtswesen so oder ähnlich

Mehr

XMP-TMC3500 Der TMC3500 geht mit Ihnen in die Zukunft der Innovation.

XMP-TMC3500 Der TMC3500 geht mit Ihnen in die Zukunft der Innovation. XMP-Babylon Kommerzielles Datenblatt TMC3500 Zutritt - und Zeitterminal XMP-TMC3500 Der TMC3500 geht mit Ihnen in die Zukunft der Innovation. Das voll standalone-fähige TMC3500 Terminal ist die neue leistungsstarke

Mehr

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications 1 wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications Zusammenfassung: Effizienz, Sicherheit und Compliance auch bei temporären Berechtigungen Temporäre Berechtigungen in SAP Systemen optimieren die Verfügbarkeit,

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie

Mehr

THE POWER OF PEOPLE SAP-Forum für Personalmanagement HR Renewal Im Praxistest - Webbasierte Stammdatenverwaltung auf dem Prüfstand

THE POWER OF PEOPLE SAP-Forum für Personalmanagement HR Renewal Im Praxistest - Webbasierte Stammdatenverwaltung auf dem Prüfstand THE POWER OF PEOPLE SAP-Forum für Personalmanagement HR Renewal Im Praxistest - Webbasierte Stammdatenverwaltung auf dem Prüfstand Einleitung: SAP ERP Einführung bei Knoll Einführung der SAP ERP Landschaft

Mehr

ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht

ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht Grenzen setzen. Freiheiten geben. ZUTRITTSKONTROLLE Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht ZUTRITTSKONTROLLE Das intelligente System von IntraKey Mit Chipkarte

Mehr

AIDA Zeitwirtschaft FÜR DEN ÖFFENTLICHEN DIENST

AIDA Zeitwirtschaft FÜR DEN ÖFFENTLICHEN DIENST AIDA Zeit, Zutritt und mehr Umfangreiches Know-how aus 35 Jahren Erfahrung und über 7.500 Anwendungen. Besuchen Sie uns auf der DiKOM Süd (08. und 09. Mai 2012) in Wiesbaden! Halle 1, Stand D 09 Wir freuen

Mehr

VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schliessfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht

VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schliessfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. ZUTRITTSKONTROLLE Türen, Schranken und Schliessfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht ZUTRITTSKONTROLLE Das intelligente System von Multi-Access

Mehr

CheckAud for SAP Systems

CheckAud for SAP Systems CheckAud for SAP Systems Systemtransparenz für die Interessenvertretung Katrin Fitz GmbH zu meiner Person Katrin Fitz Dipl. -Wirtschafts-Ing Ing., CISA 34 Jahre seit 2005 bei IBS Leiterin Vertrieb CheckAud

Mehr

OrgAlive Transparenz für Ihr Unternehmen!

OrgAlive Transparenz für Ihr Unternehmen! OrgAlive Transparenz für Ihr Unternehmen! Moderne Software für dynamische Personalarbeit, Personalcontrolling und strategische Planung. 1 Was ist das? 2 Für wen ist das? 3 Wie funktioniert s? OrgAlive

Mehr

Security Solutions Highlights 2015

Security Solutions Highlights 2015 Security Solutions Highlights 2015 Interflex Unsere Leistungen im Überblick Security Solutions Workforce Management Zutrittskontrolle Biometrische Erkennung Zeiterfassung Zeitwirtschaft Offline-Lösungen

Mehr

Matthias Hupe Layer 2 GmbH. Dokumentablagen in SharePoint effektiv organisieren

Matthias Hupe Layer 2 GmbH. Dokumentablagen in SharePoint effektiv organisieren Matthias Hupe Layer 2 GmbH Dokumentablagen in SharePoint effektiv organisieren Vorstellung Bachelor of Science in Informatik Abschlussarbeit zum Thema Geschäftsprozessmanagement mit Microsoft Office SharePoint-Erfahrung

Mehr

xtmail Suite for SAP xtmail Suite for SAP

xtmail Suite for SAP xtmail Suite for SAP xtmail Suite for SAP xtmail Suite for SAP Die E-Mail ist heutzutage kaum noch wegzudenken, dennoch werden bei der Nutzung von SAP noch häufig Dokumente, wie zum Beispiel Bestellungen oder Auftragsbestätigungen,

Mehr

SAP Add-On. AEP für SAP ERP HR: Ausbildungs Einsatz Planung. n Add-On für die hochwertige Planung von Ausbildungsplätzen n Integrierbar in SAP ERP HR

SAP Add-On. AEP für SAP ERP HR: Ausbildungs Einsatz Planung. n Add-On für die hochwertige Planung von Ausbildungsplätzen n Integrierbar in SAP ERP HR SAP Add-On AEP für SAP ERP HR: Ausbildungs Einsatz Planung n Add-On für die hochwertige Planung von Ausbildungsplätzen n Integrierbar in SAP ERP HR SAP Add-On AEP für SAP ERP HR Praxiserprobt Profitieren

Mehr

Perfekt für Homeoffice und Außendienst

Perfekt für Homeoffice und Außendienst Perfekt für Homeoffice und Außendienst Dieses Dokument gibt einen Ausblick auf das Produkt cobra Mobile CRM Web Edition. Weitere Informationen sind mit dem cobra GmbH Konstanz. Stand 03/2015 Verkaufsstart

Mehr

Praxishandbuch SAP-Personalwirtschaft

Praxishandbuch SAP-Personalwirtschaft Jörg Edinger, AnjaJunold, Klaus-Peter Renneberg Praxishandbuch SAP-Personalwirtschaft Galileo Press Bonn Boston 1.1 Zielgruppe 17 1.2 Wie arbeiten Sie mit diesem Buch? 18 1.3 Noch mehr Inhalt 20 2.1 Unternehmen

Mehr

Joachim Becker, Norbert Schroeder, Dirk Michael Schulze, Ulrich Spinola SAP Records Management

Joachim Becker, Norbert Schroeder, Dirk Michael Schulze, Ulrich Spinola SAP Records Management Joachim Becker, Norbert Schroeder, Dirk Michael Schulze, Ulrich Spinola SAP Records Management Galileo Press Inhalt Vorwort 11 Einleitung 13 1 SAP Records Management - eine Einführung 15 1.1 Digitale Dokumente,

Mehr

CHECKLISTE NEUER MITARBEITER 2009/04/16. BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD!

CHECKLISTE NEUER MITARBEITER 2009/04/16. BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! CHECKLISTE NEUER MITARBEITER 2009/04/16 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! INHALT CHECKLISTE NEUER MITARBEITER... 3 WICHTIGE FELDER AM MITARBEITER-STAMM...

Mehr

Festpreispaket. Testautomatisierung in der Abrechnung in SAP HCM

Festpreispaket. Testautomatisierung in der Abrechnung in SAP HCM Festpreispaket Testautomatisierung in der Abrechnung in SAP HCM Reduktion von manuellem Testaufwand nach Einspielen von Support Packages, Customizing, Releasewechseln, etc. & Vermeiden von Fehlern in der

Mehr

SCHON IMMER DER ZEIT VORAUS

SCHON IMMER DER ZEIT VORAUS SCHON IMMER DER ZEIT VORAUS Seit 1994 ist die ISGUS GmbH SAP-Partner und verfügt über fundiertes Know-how und Erfahrung aus zahlreichen großen und mittleren SAP-Projekten. Die ISGUS-Lösung ZEUS HR für

Mehr

B-COMM ERP 4 Microsoft Dynamics AX

B-COMM ERP 4 Microsoft Dynamics AX B-COMM ERP 4 Microsoft Dynamics AX Lösungen für Zeiterfassung, Betriebsdatenerfassung und Zutrittskontrolle Datenerfassung integriert in Microsoft Dynamics AX Als einer der führenden Hersteller für Lösungen

Mehr

Thorsten Wewers, Tim Bolte mysap CRM Interaction Center

Thorsten Wewers, Tim Bolte mysap CRM Interaction Center 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Thorsten Wewers, Tim Bolte mysap CRM Interaction Center Grundlagen,

Mehr

ZUTRITTSKONTROLLE 0100101

ZUTRITTSKONTROLLE 0100101 ZUTRITTSKONTROLLE 0100101 2 AVERO ZUTRITTS- MANAGEMENT Zutrittskontrolle Alarmmonitor und Alarmweiterleitung Banken, Versicherungen, Entwick - lungs- und Forschungszentren, Konstruk tionsabteilungen, Konzerne

Mehr

Einführung von. SAP Netweaver Identity Management. bei der. Öffentlichen Versicherung Braunschweig

Einführung von. SAP Netweaver Identity Management. bei der. Öffentlichen Versicherung Braunschweig Einführung von SAP Netweaver Identity Management bei der Öffentlichen Versicherung Braunschweig Axel Vetter (Braunschweig IT), Jörn Kaplan (Acando) Seite 1 Agenda Die Öffentliche Versicherung / Braunschweig

Mehr

Schnelleinstieg in die SAP -Vertriebsprozesse (SD) Christine Kühberger

Schnelleinstieg in die SAP -Vertriebsprozesse (SD) Christine Kühberger Schnelleinstieg in die SAP -Vertriebsprozesse (SD) Christine Kühberger INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 Danksagung 8 1 Einstieg SAP 11 1.1 Grundlegendes 11 1.2 Zum Umgang mit Meldungen 15

Mehr

TimeServer. erstellt von TIME GmbH zeitsysteme München, Mainz

TimeServer. erstellt von TIME GmbH zeitsysteme München, Mainz TimeServer TIME Applikationen Personal Stammdaten Versorgung HR (z.b. SAP, SP_Lohn etc.) TSWEB Personal Schnittstellen - Personaldaten - Ausweisdaten (optional) - Berechtigungen (optional) Zutritt Hardware

Mehr

Kommunales Gebäudemanagement

Kommunales Gebäudemanagement Kommunales Gebäudemanagement Aktuelle Ansätze im RIWA GIS Zentrum, ing Traunreut GmbH RIWA GIS Anwendertreffen für Kommunen Mindelheim, 13.04.2016 Inhalt 1. Wer wir sind 2. Anforderungen an ein kommunales

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

Anforderungen und Umsetzung einer BYOD Strategie

Anforderungen und Umsetzung einer BYOD Strategie Welcome to Anforderungen und Umsetzung einer BYOD Strategie Christoph Barreith, Senior Security Engineer, Infinigate Copyright Infinigate 1 Agenda Herausforderungen Umsetzungsszenarien Beispiel BYOD anhand

Mehr

Integrierte Komplettlösungen für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Betriebsdatenerfassung

Integrierte Komplettlösungen für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Betriebsdatenerfassung Integrierte Komplettlösungen für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Betriebsdatenerfassung 0100101 Das Unternehmen Die DIGITAL-ZEIT GmbH ist ein führender Anbieter von integrierbaren Lösungen zur Zeit-

Mehr

Delegieren Sie Ihre Personalarbeit an die Software, die alle Routineaufgaben im Personalwesen erledigt. Flexibel. Zuverlässig. Sicher.

Delegieren Sie Ihre Personalarbeit an die Software, die alle Routineaufgaben im Personalwesen erledigt. Flexibel. Zuverlässig. Sicher. Delegieren Sie Ihre Personalarbeit an die Software, die alle Routineaufgaben im Personalwesen erledigt Flexibel. Zuverlässig. Sicher. Endlich Zeit... Besondere Basisfunktionen aller Module...... und ihre

Mehr

Enterprise Mobility, Live! Pascal Kaufmann, Swisscom IT Services AG 12. Juni 2013

Enterprise Mobility, Live! Pascal Kaufmann, Swisscom IT Services AG 12. Juni 2013 Enterprise Mobility, Live! Pascal Kaufmann, Swisscom IT Services AG 12. Juni 2013 Agenda Mobile Apps aus Sicht der IT Grösste Herausforderungen mobiler Applikationen aus der Sicht der IT Best Practice

Mehr

Anwenderbericht Zeit + Zutritt

Anwenderbericht Zeit + Zutritt Foto: Kreisstadt Unna K r e i s s t a d t U n n a Die Herausforderung Die Aufgaben von Städten und Gemeinden sind heute umfangreicher denn je, die Anforderungen wachsen ständig. Dabei steht die Verwaltung

Mehr

RealCore Controlling-Toolset

RealCore Controlling-Toolset RealCore Controlling-Toolset www.realcore.de Svenya Brandt 0151 24 17 3808 s.brandt@realcore.de Patrick Schumacher 0173 80 66 453 Patrick.schumacher@realcore.de Agenda Einleitung Make or buy? Warum das

Mehr

ZEIT::PLUS für Windows Zeit-Management-System HKS-Personalzeiterfassung Zutrittskontrolle. Personalstamm

ZEIT::PLUS für Windows Zeit-Management-System HKS-Personalzeiterfassung Zutrittskontrolle. Personalstamm Das Modul stellt eine Erweiterung der Software ZEIT::Plus Personalzeiterfassung dar Zutritte können auf bestimmte Personen, Datumsbereiche, Wochentage und Terminals bzw. Türen beschränkt werden Zutritte

Mehr

Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung

Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung Die einfache, sichere und kabellose Cloud-Zutrittslösung Echtzeit-Zutrittskontrolle. Von überall. Komplett kabellos. Clay by SALTO ist eine Cloud-basierte elektronische Zutrittslösung für kleine und mittelgroße

Mehr

Tools & Add-Ons für SAP ERP HCM

Tools & Add-Ons für SAP ERP HCM Die Veranstalter: HR-Kompetenzreihe Tools & Add-Ons für SAP ERP HCM 02.03.2016 in Köln Kostenpauschale: 95,- Euro zzgl. MwSt. (für registrierte DSAG-Mitglieder 80,- zzgl. MwSt.) Mit Experten von: Medienpartner:

Mehr

Vorstellung. GeCOSOFT GmbH Österreich

Vorstellung. GeCOSOFT GmbH Österreich KOMPETENZ IN ZEITERFASSUNG Vorstellung GeCOSOFT GmbH Österreich Unternehmenspräsentation, Juli 2010 www.gecosoft.at Günter Hauser, Folie: 1 GeCOSoft International Gecosoft GmbH, Neu-Ulm (D) Gegründet 1994

Mehr

SAP-INSIDE für kaufmännische Prozesse Neuerungen in der Anlagenbuchhaltung - FIAA. Jan Kirschner 28.10.2015

SAP-INSIDE für kaufmännische Prozesse Neuerungen in der Anlagenbuchhaltung - FIAA. Jan Kirschner 28.10.2015 SAP-INSIDE für kaufmännische Prozesse Neuerungen in der Anlagenbuchhaltung - FIAA EhP 0 bis EhP 7 Jan Kirschner 28.10.2015 Agenda DIE NEUE ABSCHREIBUNGS- RECHNUNG Release 600 PROFITCENTER UND SEGMENTE

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

Überblick Seminar- und Schulungstermine 1. HJ 2011

Überblick Seminar- und Schulungstermine 1. HJ 2011 P&I LOGA Handling und Kniffe Schulung für Sachbearbeiter Lernen Sie Kniffe kennen, die Sie in P&I LOGA bisher nicht gekannt haben. Wir geben Ihnen Tipps und Hilfestellungen an die Hand, mit denen Sie gezielt

Mehr

Success Story. Einführung des SAP Berechtigungs konzeptes in ausgewählten Bereichen beim Photovoltaikunternehmen

Success Story. Einführung des SAP Berechtigungs konzeptes in ausgewählten Bereichen beim Photovoltaikunternehmen Success Story Einführung des SAP Berechtigungs konzeptes in ausgewählten Bereichen beim Photovoltaikunternehmen Q-Cells SE Q-Cells SE Q-Cells SE zählt zu den führenden Photovoltaikunternehmen weltweit.

Mehr

Konferenzservice als operativer Erfolgsfaktor

Konferenzservice als operativer Erfolgsfaktor Konferenzservice als operativer Erfolgsfaktor Integral Management Systeme ohg Robert-Perthel-Strasse 79 D-50739 Köln Herr Enrico Bertoncello Telefon: 0221-126 142-0 E-Mail: info@integral-net.de Web: www.integral-net.de

Mehr

Systems Management bei ZFLS

Systems Management bei ZFLS ZF Lenksysteme GmbH ZF Lenksysteme GmbH FIR Thilo Helmig & Stefan Zeul 02.10.2009 Systems Management bei ZFLS Abt.: Design 29.09.2009 1 vorlage.ppt ZF Lenksysteme GmbH Agenda ZF Lenksysteme stellt sich

Mehr

HR Campus AG Bannweg 13 CH-8322 Madetswil

HR Campus AG Bannweg 13 CH-8322 Madetswil HR Campus AG Bannweg 13 CH-8322 Madetswil 1 Übersicht... 3 1.1 Kurzbeschreibung... 3 1.2 Kurzübersicht der Elemente... 3 2 Export der Mitarbeiterstammdaten (PA-Export)... 4 2.1 PA-Export Selektionsmaske...

Mehr

Kataster Ressourcen Prozesse GIS-gestützte Fachinformationssysteme in einer Anwendung. Andreas Malec, IP SYSCON GmbH

Kataster Ressourcen Prozesse GIS-gestützte Fachinformationssysteme in einer Anwendung. Andreas Malec, IP SYSCON GmbH Kataster Ressourcen Prozesse GIS-gestützte Fachinformationssysteme in einer Anwendung Andreas Malec, IP SYSCON GmbH EMEAUC München, 25.10.2013 Agenda 1 2 3 4 5 Firmenvorstellung IP SYSCON GmbH GIS-Philosophie:

Mehr

// Einfacher. Besser. Effizienter. // Anwenderlösung für Pflegedienste / Krankenhäuser

// Einfacher. Besser. Effizienter. // Anwenderlösung für Pflegedienste / Krankenhäuser AIDA ORGA Geschäftsführungssysteme // Einfacher. Besser. Effizienter. // Anwenderlösung für Pflegedienste / Krankenhäuser Dienstplanung, Zeiterfassung, Zutritts- und Ausgangskontrolle Transparente Personaleinsatzplanung

Mehr

Überblick. Seite 2 von 5

Überblick. Seite 2 von 5 Überblick Der ESEMOS MediaMiner ist ein Stimmungsbarometer und Monitoring-Werkzeug für soziale Netzwerke. MediaMiner zeichnet sich insbesondere durch die Sentiment-Analyse, die Spracherkennung sowie anspruchsvolle

Mehr

News Kaba b-comm ERP. Neues in der aktuellen Version Kaba b-comm ERP 5.2

News Kaba b-comm ERP. Neues in der aktuellen Version Kaba b-comm ERP 5.2 Neue Version, neue Module, Abkündigungen, Kaba 360 City App und News zu dorma+kaba Sehr geehrte Damen und Herren, In diesem Newsletter erfahren Sie Neuerungen rund um das Thema Zeiterfassung und Zutrittsmanagement

Mehr

Intuitiv, einfach & mobil: Die neuen HCM Self-Services. Michael Müller, SAP (Schweiz) AG Basel, 20. Mai 2014

Intuitiv, einfach & mobil: Die neuen HCM Self-Services. Michael Müller, SAP (Schweiz) AG Basel, 20. Mai 2014 Intuitiv, einfach & mobil: Die neuen HCM Self-Services Michael Müller, SAP (Schweiz) AG Basel, 20. Mai 2014 Agenda Get ready: HR Landing-Page für HR Professionals, Führungskräfte und Mitarbeiter Die neuen

Mehr

Erfahrungen mit der Einführung einer Human-Capitel-Management-Anwendung (HCM) im globalen Kontext

Erfahrungen mit der Einführung einer Human-Capitel-Management-Anwendung (HCM) im globalen Kontext Erfahrungen mit der Einführung einer Human-Capitel-Management-Anwendung (HCM) im globalen Kontext Hans Bergmann CEMEX Deutschland AG Abschluss einer Konzernbetriebsvereinbarung über die Einführung von

Mehr

HitchHiker 2011. Newsletter Nr. 03/11. Liebe Leser,

HitchHiker 2011. Newsletter Nr. 03/11. Liebe Leser, HitchHiker 2011 Newsletter Nr. 03/11 Liebe Leser, unsere professionelle TeMyra.net Administration haben wir jetzt noch übersichtlicher gestaltet. Mit Hilfe einer Zuordnung von Rollen findet jeder Nutzer

Mehr

FOKUS SICHERHEIT WIR BEGLEITEN SIE KOMPETENT VON DER BERATUNG ÜBER DIE PROJEKTIERUNG BIS ZUM SERVICE

FOKUS SICHERHEIT WIR BEGLEITEN SIE KOMPETENT VON DER BERATUNG ÜBER DIE PROJEKTIERUNG BIS ZUM SERVICE ZEUS Zutrittskontrolle FOKUS SICHERHEIT Zutrittskontrolle hat für ISGUS als Softwarehaus und Hardware-Produzent einen besonderen Stellenwert. Intelligente Terminals, Zutrittsleser und digitale Schließtechnik

Mehr

TDS-ZEITMANAGEMENT TDS-PORTAL TDS-MANAGEMENT- INFORMATION & CONTROLLING TDS- REISEKOSTEN- ABRECHNUNG TDS-PERSONAL- MANAGEMENT TDS-PERSONAL- ABRECHNUNG

TDS-ZEITMANAGEMENT TDS-PORTAL TDS-MANAGEMENT- INFORMATION & CONTROLLING TDS- REISEKOSTEN- ABRECHNUNG TDS-PERSONAL- MANAGEMENT TDS-PERSONAL- ABRECHNUNG Vom Dienstplan bis zur Zutrittssteuerung Einfach. Kompatibel. Individuell anzupassen 3 TDS-Zeitmanagement eines von sechs Hauptmodulen des TDS-Personalsoftwaresystems Auch wenn Ihr Unternehmen unterschiedliche

Mehr

DER CONTROLLER KNX IP. Bewährte Technik auf neuem Niveau

DER CONTROLLER KNX IP. Bewährte Technik auf neuem Niveau DER CONTROLLER KNX IP Bewährte Technik auf neuem Niveau DAS WAGO-KNX-PORTFOLIO KNX Controller KNX IP starke Performance Der frei programmierbare Controller KNX IP ist das Multitalent für die flexible Gebäudetechnik.

Mehr

5.4.1 Arten des Reporting 186 5.4.2 Aufruf von Reports 187 5.4.3 Reportwerkzeuge 190 5.5 Fragen 192 5.6 Lösungen 192

5.4.1 Arten des Reporting 186 5.4.2 Aufruf von Reports 187 5.4.3 Reportwerkzeuge 190 5.5 Fragen 192 5.6 Lösungen 192 Inhalt Einleitung 13 1 Einführung 19 1.1 Die SAP AG 21 1.2 Die wichtigsten Produkte der SAP AG 23 1.2.1 SAP R/2 23 1.2.2 SAP R/3 und SAP R/3 Enterprise 23 1.2.3 mysap Business Suite 26 1.3 Leistungsmerkmale

Mehr

Personalabrechnung mit dem SAP-System

Personalabrechnung mit dem SAP-System Personalabrechnung mit dem SAP-System HELP.PYINT Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus

Mehr

OPplus Document Capture

OPplus Document Capture OPplus Document Capture Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Document Capture für Microsoft Dynamics NAV Document Capture

Mehr

Agenda. Portfolioübersicht. Business-Case. Zusammenfassung. Das Ziel. SAP EIM Produktportfolio. Datenreorganisation mit SAP EIM

Agenda. Portfolioübersicht. Business-Case. Zusammenfassung. Das Ziel. SAP EIM Produktportfolio. Datenreorganisation mit SAP EIM Datenreorganisation > Effiziente und performante Stammdatenreorganisation mit SAP Data Services < Simon Hartstein / T-Systems Data Migration Consulting AG / Harmonization & Consolidation Mai 21, 2014 Agenda

Mehr

pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink

pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink 1 Mit der Lösung pro.s.app package archivelink for d.3 werden für das SAP- und das d.3-system vorkonfigurierte Strukturen

Mehr

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet!

SAP Business One. ERP für klein- und mittelständische Unternehmen. Ihr komplettes Business in einem System... in Echtzeit abgebildet! ERP für klein- und mittelständische Unternehmen Ihr komplettes Business in einem System...... in Echtzeit abgebildet! Das ERP-System für den Klein- und Mittelstand Mit SAP Business One steht Ihnen eine

Mehr

Schwebt Ihr Unternehmen zukünftig mit SuccessFactors auf Wolke 7?

Schwebt Ihr Unternehmen zukünftig mit SuccessFactors auf Wolke 7? SAP SuccessFactors 1 Schwebt Ihr Unternehmen zukünftig mit SuccessFactors auf Wolke 7? SuccessFactors Eine Sammlung von HR Lösungen entlang des Mitarbeiter Lebenszyklus Zusammenarbeit Akquise Entwicklung

Mehr

SharePoint 2016 Training Aus und Weiterbildungen Dienstleistungen

SharePoint 2016 Training Aus und Weiterbildungen Dienstleistungen ANWENDER SharePoint 2016, Grundlagen für Anwender Nach dem SharePoint Seminar sind Sie in der Lage die Dokumenten-Management- und Team-Funktionen von Sharepoint 2016 effektiv zu nutzen. Sie können SharePoint

Mehr

Konsolidierung der Kostenrechnungskreise bei der Fielmann AG, Hamburg

Konsolidierung der Kostenrechnungskreise bei der Fielmann AG, Hamburg 1 2 Konsolidierung der Kostenrechnungskreise bei der Fielmann AG, Hamburg Jörg Leydecker Informationssysteme-Controlling e-mail: j.leydecker@fielmann.com http://www.fielmann.com 3 Agenda 1 Unternehmenspräsentation

Mehr