Kompetente Versorgung nach dem Klinikaufenthalt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kompetente Versorgung nach dem Klinikaufenthalt"

Transkript

1 Kompetente Versorgung nach dem Klinikaufenthalt Für Kinder und Erwachsene Sanitätshaus Wöllzenmüller Gewerbering Teising Telefon 08633/ Fax 08633/

2 Wöllzenmüller-Service für Sie: Vorgespräch und Beratung Unverbindlich, individuell, produktneutral, unter Berücksichtigung des nachstationären Umfeldes. Besprechung der Verordnung Abstimmung mit der Klinik bzw. dem behandelnden Arzt und Pflegepersonal. Erstellung einer Bedarfsliste nach Anordnung des verordnenden Arztes. Abwicklung der Kostenübernahme Das Sanitätshaus Wöllzenmüller übernimmt die gesamte Abwicklung mit den zuständigen Kostenträgern (Krankenkassen). Einweisung und Schulung Gewährleistung eines problemlosen Übergangs zwischen Klinik und nachstationärer Umgebung durch Einweisung und Schulung des Patienten, seiner Angehörigen und betreuenden Pflegekräfte. Nachbetreuung Nach Absprache werden regelmäßige Hausbesuche durchgeführt. Bei Problemen und Fragen stehen Ihnen jederzeit Fachkräfte zur Verfügung. Technischer Service Montage, Wartung, Reparatur, Instandhaltung der Geräte und Hilfsmittel durch hauseigene Werkstätten und Fachkräfte.

3 Hilfestellung Beratung und Kontaktvermittlung an ambulante Pflegedienste, stationäre Pflegeeinrichtungen und Selbsthilfegruppen. Fortbildungen Produktneutrale Schulungsveranstaltungen durch unser examiniertes Fachpersonal. In den verschiedenen Fachbereichen, z.b. enterale Ernährung, Dekubitusprophylaxe und -Therapie, Lagerung, Wundversorgung, Tracheostomaversorgung 24 Stunden Notdienst Für alle lebenserhaltenden, medizintechnischen Geräte. Unser umfassendes Leistungsangebot: Sanitätshaus Kompressions- und Lymphversorgung, Bandagen, Brustprothesen, medizintechnische Messgeräte, Gesundheitsschuhe, Massagegeräte, Krankenpflegeartikel, Hüftschutz, Inkontinenzversorgung, funktionale Wäsche & Miederwaren, frei verkäufliche Artikel, z.b. zum Schutz bei Sportarten Home Care (Krankenpflege) Moderne Wundversorgung, Enterale Ernährung, Dekubitusprophylaxe & Versorgung, Tracheostomaversorgung, Inkontinenzhilfen, Sauerstoffversorgung, Stomaversorgung, Schmerztherapie

4 Reha-Technik Rollstühle für Alltag und Sport, Zusatzantriebe für Rollstühle, Elektro-Scooter, Sonderbau- und Kinderreha-Versorgungen, Bad- und WC-Hilfen, z.b. Badewannenlifter, Geh- und Stützhilfen, Krankenbetten,Treppenlifter Orthopädie-Technik Orthopädiefachwerkstätte, Orthesen, Knie-Schienen, Prothesen, Stützapparate, Stützkorsette Sportorthopädie-Technik Individuelle Fußdruckmessung (computergesteuerte Pedographie) für Sport, Beruf und Alltag, auf Bewegungsanalysen gestützte orthopädietechnische Versorgung Orthopädie-Schuhtechnik Spezielle Schuhmaßanfertigungen, orthopädische Schuhe, Therapieschuhe, Schuhzurichtung, Schuhkorrektur, Schuhreparatur, Einlagentechnik, Bettungs-, Diabetes-, Sporteinlagen Schuhfachhandel Orthopädische- und Gesundheitsschuhe, Verbandschuhe, Kinderschuhe, Arbeitsschuhe Objekteinrichtung Beratung und Gestaltung des Wohnumfelds, Klinikbetten, Pflegebetten, Mobiliar, Bad, Liftsysteme

5 Notizen: Ihr Ansprechpartner:

6 Unser Engagement für Sie: Therapeutische Einrichtungen Sozialdienst Überleitung Angehörige Lebenspartner Abteilungen der Klinik Ambulante Pflegedienste niedergel. Ärzte Krankenkasse Pflegekasse Pflegeeinrichtungen Individuelle, produktneutrale, kooperative Vollversorgung des Patienten unter Berücksichtigung des nachstätionären Umfeldes, um eine sinnvolle, ganzheitliche und therapiesichernde Versorgung sicherzustellen. Filialen in: - Burghausen - Mühldorf a. Inn - Waldkraiburg

Entlassungsmanagement Pflegeüberleitungskonzept

Entlassungsmanagement Pflegeüberleitungskonzept Sanitätshaus Reha- & Orthopädietechnik Medizinischer Fachhandel Komplettversorger für Kliniken, Pflegeheime, Pflegedienste, Praxen Entlassungsmanagement Pflegeüberleitungskonzept Pflegeüberleitung / Entlassungsmanagement

Mehr

Gesundheit. Ein Herz für Ihre.

Gesundheit. Ein Herz für Ihre. Ein Herz für Ihre Gesundheit. dröse-design.de www.storch-beller.de Medizin- und Orthopädietechnik Hauptbetrieb Nördliche Uferstraße 11 76189 Karlsruhe Tel. 0721/55900-0 Fax 0721/55900-246 Wir widmen uns

Mehr

Überleitung Problem erkannt, Problem gebannt?

Überleitung Problem erkannt, Problem gebannt? Überleitung Problem erkannt, Problem gebannt? Prof. Dr. Roland Radziwill Apotheke und Patienten- Beratungs-Zentrum Leipzig, 18.06.2010 Seite 1 Gliederung Gründe für eine strukturierte Überleitung Probleme

Mehr

Aktuelle Verträge des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik (Stand 1. Juli 2016)

Aktuelle Verträge des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik (Stand 1. Juli 2016) Aktuelle Verträge des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik (Stand 1. Juli 2016) AOK BV PG 24 Prothesen 1900000 gekündigt zum 30.06.2009, regional unterschiedliche Fortgeltung (OT-1 Vertrag) (OT-2

Mehr

Das Sanitätshaus für alle.

Das Sanitätshaus für alle. Das Sanitätshaus für alle. Orthopädie- und Schuhtechnik mit Beratung und Service in Hessing-Qualität Individuell gefertigte oder angepasste Prothesen und Orthesen Fertigung orthopädischer Schuhe nach Maß

Mehr

Homecare- und Therapieservice

Homecare- und Therapieservice H O M E C A R E H A N D E L S U N T E R N E H M E N s Können Unser ganze efinden! für Ihr Wohlb w w w. h e i m - t h e r a p i e - s e r v i c e. d e Servicehotline: 03531 7990-7244 :01 Homecare- und Therapieservice

Mehr

O RTHO PÄDIE. KO C H HELFEN IST UNSER JOB ORTHOPÄDIESCHUHTECHNIK ORTHOPÄDIETECHNIK SANITÄTSHAUS

O RTHO PÄDIE. KO C H HELFEN IST UNSER JOB ORTHOPÄDIESCHUHTECHNIK ORTHOPÄDIETECHNIK SANITÄTSHAUS O RTHO PÄDIE. KO C H HELFEN IST UNSER JOB ORTHOPÄDIESCHUHTECHNIK ORTHOPÄDIETECHNIK SANITÄTSHAUS Wir von Orthopädie Koch bieten Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte. Einen Großteil unserer Produkte

Mehr

Anforderung an die Hilfsmittelversorgung aus Sicht der Kunden

Anforderung an die Hilfsmittelversorgung aus Sicht der Kunden Anforderung an die Hilfsmittelversorgung aus Sicht der Kunden Deutsch-Japanisches Forum REHACARE 2008 Gesetzliche Grundlagen der Hilfsmittelversorgung (SGB V) 33 Anspruch auf Hilfsmittel 36 Festbeträge

Mehr

Das Sanitätshaus für alle! Kompetenz aus Tradition. hessing zentral. orthopädie & schuhtechnik orthoshop

Das Sanitätshaus für alle! Kompetenz aus Tradition. hessing zentral. orthopädie & schuhtechnik orthoshop Das Sanitätshaus für alle! Kompetenz aus Tradition. www.hessing-stiftung.de hessing zentral orthopädie & schuhtechnik orthoshop H o f r a t F r i e d r i c h v o n H e s s i n g (1838 1918) gilt heute

Mehr

Orthopädie-Technik Münsterland

Orthopädie-Technik Münsterland DER MENSCH ist unser Maß. Orthopädie-Technik Münsterland Unsere Erfahrung für Ihre Mobilität. DER MENSCH ist unser Maß. Von Klassik bis Hightech Unsere hauseigene Werkstatt halten wir stets auf dem aktuellen

Mehr

Wundversorgung. Lösungen, die verbinden

Wundversorgung. Lösungen, die verbinden Wundversorgung Lösungen, die verbinden Inhaltsverzeichnis Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 9 Unsere Leistungen Wundmanagement Einsparpotenziale Dienstleistungsablauf Schulungen 3 Unsere Leistungen

Mehr

Pflegebetten. Partner der Leistungsgemeinschaft

Pflegebetten. Partner der Leistungsgemeinschaft Partner der Leistungsgemeinschaft Mit einem elektrisch verstellbaren Pflegebett und sorgfältig ausgewählten skissen kann der Patient therapeutisch richtig gelagert werden. Je nach gewählter wird die Atmung

Mehr

Entlassungsmanagement im Krankenhaus Der spezielle Fall - Demenzpatienten. HSK Wiesbaden Verbundenes Unternehmen der Rhön-Klinikum AG 1

Entlassungsmanagement im Krankenhaus Der spezielle Fall - Demenzpatienten. HSK Wiesbaden Verbundenes Unternehmen der Rhön-Klinikum AG 1 Entlassungsmanagement im Krankenhaus Der spezielle Fall - Demenzpatienten HSK Wiesbaden Verbundenes Unternehmen der Rhön-Klinikum AG 1 HSK Wiesbaden Verbundenes Unternehmen der Rhön-Klinikum AG 2 Wer sind

Mehr

Stomatherapie. Versorgung, die passt

Stomatherapie. Versorgung, die passt Stomatherapie Versorgung, die passt Inhaltsverzeichnis Seite 4 Seite 5 Seite 7 Seite 8 Seite 10 Unsere Leistungen Die Stomatherapie Weiterhin das Leben genießen Dienstleistungsablauf Schulungen 3 Unsere

Mehr

r e h a t e a m B u s c h f ü r G e s u n d h e i t F i t n e s s W o h l b e f i n d e n

r e h a t e a m B u s c h f ü r G e s u n d h e i t F i t n e s s W o h l b e f i n d e n r e h a t e a m B u s c h f ü r G e s u n d h e i t F i t n e s s W o h l b e f i n d e n B r e m e r v ö r d e B e v e r n B e v e r n Z e v e n SANITÄTSHAUS SANI TEAM Als Vollsortimenter und mit der

Mehr

FON 0800 78 60 400 FAX 0800 78 60 401

FON 0800 78 60 400 FAX 0800 78 60 401 www.sanitaetshaus-bauch.de Sanitätshaus Homecare Rehatechnik Medizintechnik Podologie & Kosmetik Orthopädietechnik Orthopädie-Schuhtechnik Praxis- & Sprechstundenbedarf»»» gebührenfrei FON 0800 78 60 400

Mehr

Alles, was Ihren Füßen gut tut.

Alles, was Ihren Füßen gut tut. Maßschuhe Schuhzurichtungen Bequemschuhe Einlagen Schuhreparatur Orthopädie- Schuhtechnik Diabetikerversorgung Sicherheitsschuhe Alles, was Ihren Füßen gut tut. Das Konzept Laufgut Das Schuhhaus Konle

Mehr

Entlassungs- /Überleitungsmanagement der Medizinischen Klinik und Poliklinik I

Entlassungs- /Überleitungsmanagement der Medizinischen Klinik und Poliklinik I Medizinische Klinik I Direktor: Prof. Dr. G. Ertl Entlassungs- /Überleitungsmanagement der Medizinischen Klinik und Poliklinik I Hildegard Leister, Klinikpflegedienstleiterin der Medizinischen Klinik I

Mehr

Unsere Standorte. Dresden-Klotzsche

Unsere Standorte. Dresden-Klotzsche Unsere Standorte Dresden-Klotzsche Vital-Sanitätshaus im Gesundheitszentrum Dresden-Klotzsche Rehatechnik- und Home Care Service/Zentrale Logistik www.ord.de 2 Herzlich Willkommen Die Orthopädie- und Rehatechnik

Mehr

Gesundheit gestalten. Was ist Homecare? Die Unternehmen der Medizintechnologie : www.bvmed.de

Gesundheit gestalten. Was ist Homecare? Die Unternehmen der Medizintechnologie : www.bvmed.de Gesundheit gestalten Was ist Homecare? Die Unternehmen der Medizintechnologie : www.bvmed.de Schon jetzt sind etwa sechs Millionen Menschen auf Homecare-Leistungen angewiesen Tendenz steigend Beraten,

Mehr

WUNDTEAM. Förderung der Wundheilung Steigerung der Lebensqualität Rezidivprophylaxe Vermeidung des Drehtüreffektes

WUNDTEAM. Förderung der Wundheilung Steigerung der Lebensqualität Rezidivprophylaxe Vermeidung des Drehtüreffektes WUNDTEAM Förderung der Wundheilung Steigerung der Lebensqualität Rezidivprophylaxe Vermeidung des Drehtüreffektes Sie werden von Wundexperten nach ICW,* DDG* Wir bieten Ihnen eine fachgerechte, individuell

Mehr

DER MENSCH ist unser Maß. Sanitätshaus. Alles für Ihr Wohlbefinden

DER MENSCH ist unser Maß. Sanitätshaus. Alles für Ihr Wohlbefinden DER MENSCH ist unser Maß. Sanitätshaus Alles für Ihr Wohlbefinden DER MENSCH ist unser Maß. Breites Sortiment für jeden Bedarf Ob Kompressionsstrümpfe oder Bandagen, Blutzucker messgeräte oder Gehwagen,

Mehr

ACURAVITAGmbH. Beatmungs & Intensivpflege

ACURAVITAGmbH. Beatmungs & Intensivpflege ACURAVITAGmbH C C ACURAVITA GmbH Heute kann es auch trotz hochmoderner Medizin noch zu akuten und lebensbedrohlichen Erkrankungen im Laufe des Lebens kommen Erst eine umfassende intensivmedizinische Behandlung

Mehr

Ihr Partner für Sanitätshaus Orthopädie-Technik Orthopädie-Schuhtechnik

Ihr Partner für Sanitätshaus Orthopädie-Technik Orthopädie-Schuhtechnik Ihr Partner für Sanitätshaus Orthopädie-Technik Orthopädie-Schuhtechnik Ihr Partner für ein aktives Leben Mit der Firma LiEBAU orthopädietechnik haben Sie einen kompetenten Ansprechpartner rund um das

Mehr

Ambulanter Pflegedienst am St. Josef Krankenhaus I Josefstr I Moers

Ambulanter Pflegedienst am St. Josef Krankenhaus I Josefstr I Moers Pflegefall? Wir helfen weiter! Zu Haus richtig und gut versorgt! am St. Josef Krankenhaus Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne! Michael Koziel Leiter des Ambulanten Pflegedienstes Tel. 02841 107-4000

Mehr

Essen auf Rädern Ambulante Physiotherapie

Essen auf Rädern Ambulante Physiotherapie Ev. Fachkrankenhaus für Atemwegserkrankungen Neustadt / Südharz THORAXZENTRUM in Kooperation mit dem Südharz-Klinikum Nordhausen Klinik für Pneumologie, Innere Medizin, Intensivmedizin, Beatmungsmedizin

Mehr

Die geriatrische. Tagesklinik

Die geriatrische. Tagesklinik Die geriatrische Tagesklinik Die geriatrische Tagesklinik Die Tagesklinik ist eine teilstationäre Einrichtung mit 25 Plätzen. Sie schließt die Lücke zwischen der stationären und der ambulanten Versorgung

Mehr

Versorgungsmanagement. Patientenüberleitung und außerklinische Versorgung

Versorgungsmanagement. Patientenüberleitung und außerklinische Versorgung Patientenüberleitung und außerklinische Versorgung Unsere Angebot in 3 Schritten Fresenius Kabi Versorgungsmanagement 1 Strukturen gestalten... 2 Prozesse beschreiben und Wir gestalten mit Ihnen effiziente

Mehr

http://www.hauskrankenpflege-isabella.de

http://www.hauskrankenpflege-isabella.de Willkommen bei Hauskrankenpflege Isabella GmbH Sie möchten etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit tun? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Als kompetenter und erfahrener Ansprechpartner steht

Mehr

Alle meine Kinder. Eine Information für die Eltern unserer kleinen Patienten

Alle meine Kinder. Eine Information für die Eltern unserer kleinen Patienten Alle meine Kinder Diana Mehrnährungsexpertin junior Meine Leidenschaft ist es, Kinder zu versorgen. Profitieren Sie von der Erfahrung der Ernährungsspezialisten von NUTRICIA. Eine Information für die Eltern

Mehr

1. Beatmungssituation vorhanden: invasiv oder non-invasiv (Beatmung via Tracheostoma oder Maskenbeatmung);

1. Beatmungssituation vorhanden: invasiv oder non-invasiv (Beatmung via Tracheostoma oder Maskenbeatmung); 10 Schritte 10 Fragen Auch intensivmedizinisch zu versorgende Menschen können Zuhause oder in ambulanten en versorgt werden. Fachpflegedienste haben sich auf die ambulante Versorgung von tracheotomierten

Mehr

RehatechnikBad und WC

RehatechnikBad und WC Bad und WC Partner der Leistungsgemeinschaft Solange der Mensch gesund ist, sind Baden, Duschen und Waschen selbstverständliche Aktivitäten des täglichen Lebens, die nebenbei erledigt werden. Plötzlich

Mehr

eßlich ihrer Koordination insbesondere zur Schmerztherapie und Symptomkontrolle

eßlich ihrer Koordination insbesondere zur Schmerztherapie und Symptomkontrolle 37b Ambulante Palliativversorgung (1) Versicherte mit einer nicht heilbaren, fortschreitenden und weit fortgeschrittenen Erkrankung bei einer zugleich begrenzten Lebenserwartung, die eine besonders aufwändige

Mehr

Für Menschen von Menschen

Für Menschen von Menschen Für Menschen von Menschen Wir verbinden Verantwortung mit Erfolg. Menschliche Nähe fachliche Kompetenz. Wir können viel für Sie tun: Als HomeCare-Spezialist unterstützt Sie Medilog bei der Versorgung von

Mehr

Entlassungsmanagement

Entlassungsmanagement Entlassungsmanagement Informationen für Patienten und Angehörige Krankenhaus und dann? Nicht immer ist die Gesundheit zum Zeitpunkt der Entlassung schon ganz wieder hergestellt. Um den medizinischen und

Mehr

für Erwachsene und Kinder

für Erwachsene und Kinder Enterale Ernährung Im Dienst unserer Kunden. Jederzeit. Enterale Ernährung für Erwachsene und Kinder Die WKM GmbH bietet als großer Fachhändler in Bayern das gesamte Leistungsspektrum an medizintechnischen

Mehr

25. Dresdner Pflegestammtisch

25. Dresdner Pflegestammtisch 25. Dresdner Pflegestammtisch Würdevolle Begleitung am Lebensende Hospizarbeit, Palliativversorgung und Trauerarbeit Den Vortrag hält: Claudia Schöne Fachbereichsleiterin Pflegeleistungen Geschichte der

Mehr

18. UNTERNEHMERSTAMMTISCH Leipziger Westen 08. April 2013

18. UNTERNEHMERSTAMMTISCH Leipziger Westen 08. April 2013 18. UNTERNEHMERSTAMMTISCH Leipziger Westen 08. April 2013 Termin: Ort: Inhalt: 08.04.2013, 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr Schürmaier GmbH & Co. KG Sanitätshaus und Orthopädietechnik im Diakonissenärztehaus Georg-Schwarz-Straße

Mehr

Medizintechnik / Gerätemanagement. Mit Sicherheit erfolgreich in die Zukunft

Medizintechnik / Gerätemanagement. Mit Sicherheit erfolgreich in die Zukunft Medizintechnik / Gerätemanagement Mit Sicherheit erfolgreich in die Zukunft Inhaltsverzeichnis Seite 4 Seite 8 Seite 9 Unser Leistungsspektrum in der Medizintechnik Gerätemanagement/ Dienstleistung im

Mehr

Beratung und Begleitung

Beratung und Begleitung Beratung und Begleitung Standort Lübbecke Virchowstr. 65 32312 Lübbecke Tel. 05741 / 35-0 information-luebbecke@muehlenkreiskliniken.de Der Sozialdienst am Krankenhaus Lübbecke-Rahden Standort Rahden Hohe

Mehr

Leistungsangebot des Pflegedienst ambeg Krippwiesstr. 12, Wadern Tel

Leistungsangebot des Pflegedienst ambeg Krippwiesstr. 12, Wadern Tel Leistungsangebot des Pflegedienst ambeg Krippwiesstr. 12, 66687 Wadern Tel. 0 68 71 55 57 Kostenlose Serviceleistungen 24 Stunden täglich erreichbar Beratung MDK-Begutachtung Hausnotrufgerät Essen auf

Mehr

AWO Altenhilfeverbund Josefshaus Bad Säckingen

AWO Altenhilfeverbund Josefshaus Bad Säckingen Ambulante Dienste AWO Altenhilfeverbund Josefshaus Bad Säckingen - Pflege und Hauswirtschaft - Betreuung und Beratung für ältere, kranke und behinderte Menschen Verlässliche Hilfe Die Ambulanten Dienste

Mehr

Rehabilitationstechnik Standard

Rehabilitationstechnik Standard DER MENSCH ist unser Maß. Rehabilitationstechnik Standard Kleine und große Helfer für den Alltag DER MENSCH ist unser Maß. Funktion und Ästhetik Die klassische Rehabilitationstechnik ist einer unserer

Mehr

Sozialdienst. Unsere Leistungen. Höchstgelegene Lungenfachklinik Deutschlands

Sozialdienst. Unsere Leistungen. Höchstgelegene Lungenfachklinik Deutschlands Sozialdienst Unsere Leistungen Höchstgelegene Lungenfachklinik Deutschlands Der Sozialdienst der Klinik St. Blasien GmbH Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Damen und Herren, im

Mehr

PFLEGE ZU HAUSE.

PFLEGE ZU HAUSE. PFLEGE ZU HAUSE 8430 Leibnitz, Karpar-Harb-Gasse 5, Tel.: 0 34 52 / 83 8 41-0 8530 Deutschlandsberg, Grazer Straße 23, Tel.: 0 34 62 / 54 30 8053 Graz, Kärntner Straße 23, Tel.: 0 316 / 27 27 06-0 firma@becskei.at

Mehr

Kurzbeschreibung der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV)

Kurzbeschreibung der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) Kurzbeschreibung der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) Was ist SAPV? Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) will die Lebensqualität und Selbstbestimmung schwerstkranker

Mehr

Trink- und Sondennahrung zu Hause Mit etp junior kinderleicht

Trink- und Sondennahrung zu Hause Mit etp junior kinderleicht Trink- und Sondennahrung zu Hause Mit etp junior kinderleicht Eine Information für die Eltern unserer kleinen Patienten Das Ernährungsteam speziell für Kinder Liebe Eltern! Essen und Trinken zählt zu den

Mehr

Für mehr Lebensqualität

Für mehr Lebensqualität Für mehr Lebensqualität Ambulante Krankenpflege und Hauspflege Gatz und Zippel GmbH Selbstbestimmt leben Pflegebedürftigkeit ist nicht immer eine Frage des Alters. Jeder Mensch kann ohne sein Zutun in

Mehr

Spezialisierte Ambulante PalliativVersorgung (SAPV)

Spezialisierte Ambulante PalliativVersorgung (SAPV) Spezialisierte Ambulante PalliativVersorgung (SAPV)...zuhause leben bis zuletzt Lasst keinen zu Euch kommen, ohne dass er glücklicher wieder geht. (Mutter Teresa) SAPV Allgemeines Die Bundesregierung hat

Mehr

Erfordernisse und Ansätze für ein Entlassungsmanagement und Stolpersteine bei der Umsetzung

Erfordernisse und Ansätze für ein Entlassungsmanagement und Stolpersteine bei der Umsetzung Entlassen und was dann? 12. Plattform Gesundheit IKK, 18.03. 2015 Erfordernisse und Ansätze für ein Entlassungsmanagement und Stolpersteine bei der Umsetzung Prof. Dr. Michael Sailer . Gesetzliche Grundlagen

Mehr

Impulsreferat. von. Frank Winkler. Stv. Leiter des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) in Baden-Württemberg. anlässlich

Impulsreferat. von. Frank Winkler. Stv. Leiter des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) in Baden-Württemberg. anlässlich Impulsreferat von Frank Winkler Stv. Leiter des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) in Baden-Württemberg anlässlich der Veranstaltung des Hartmannbunds in Baden-Württemberg AK III Gesundheitsdienste

Mehr

Im gewohnten Zuhause leben

Im gewohnten Zuhause leben Aktuelle Themen für Nagolder Senioren Das Wohnen im Alter im Riedbrunnen Im gewohnten Zuhause leben Pflege und Versorgung durch die Diakoniestation Kurzvortrag Kubus 06.06.2016 in Nagold Einrichtungen

Mehr

Menschenwürdiges Leben bis zum Tod Palliativnetz Soest - HSK.

Menschenwürdiges Leben bis zum Tod Palliativnetz Soest - HSK. Menschenwürdiges Leben bis zum Tod Palliativnetz Soest - HSK www.palliativnetz-soest-hsk.de Menschenwürdiges Leben bis zum Tod Palliativmedizin www.palliativnetz-soest-hsk.de Menschenwürdiges Leben bis

Mehr

Geschäftsführer der Caritas-Altenhilfe für die Region Konstanz 3

Geschäftsführer der Caritas-Altenhilfe für die Region Konstanz 3 ältere Menschen wollen meist so lange wie möglich im häuslichen und vertrauten Umfeld wohnen. Darum unterstützt die Sozialstation St. Konrad Ältere und Pflegebedürftige in den eigenen vier Wänden. Wir

Mehr

Sozialmedizinische Nachsorge

Sozialmedizinische Nachsorge Sozialmedizinische Nachsorge ( 43 Abs. 2, 132c SGB V) Wenn ein chronisch oder schwerstkrankes Kind aus dem Krankenhaus oder einer Rehabilitationseinrichtung entlassen wird, sind Eltern und Betreuungspersonen

Mehr

Manufaktur Hamburg. Willkommen im Altonaer Centrum für technische Orthopädie. Wir meistern das!

Manufaktur Hamburg. Willkommen im Altonaer Centrum für technische Orthopädie. Wir meistern das! Willkommen im Altonaer Centrum für technische Orthopädie Unser Handwerk: Ihre Lebensqualität Wir fertigen technische Hilfen für das Leben. In feinster Handarbeit und den modernsten Mitteln der Technik

Mehr

Orthopädietechnik. Orthopädieschuhtechnik. Sanitätsfachgeschäfte. Kinderrehabilitation. Rehatechnik. Homecare

Orthopädietechnik. Orthopädieschuhtechnik. Sanitätsfachgeschäfte. Kinderrehabilitation. Rehatechnik. Homecare Orthopädietechnik Orthopädieschuhtechnik Sanitätsfachgeschäfte Kinderrehabilitation Rehatechnik Homecare Seit der Gründung des Unternehmens 1946 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Versorgung unserer

Mehr

Gehhilfen. Partner der Leistungsgemeinschaft

Gehhilfen. Partner der Leistungsgemeinschaft Partner der Leistungsgemeinschaft Wer benötigt Gehhilfen? Viele Erkrankungen (z. B. eine Halbseitenlähmung nach einem Schlaganfall, rheumatische und auch neurologisch bedingte Erkrankungen) haben einschränkende

Mehr

Berücksichtigung von Sozialer Arbeit in Landeskrankenhausgesetzen in Deutschland Eine Übersicht

Berücksichtigung von Sozialer Arbeit in Landeskrankenhausgesetzen in Deutschland Eine Übersicht Berücksichtigung von Sozialer Arbeit in Landeskrankenhausgesetzen in Deutschland Eine Übersicht Baden-Württemberg 31 Sozialer Krankenhausdienst (1) Das Krankenhaus stellt einen sozialen Krankenhausdienst

Mehr

Qualität des ambulanten Pflegedienstes

Qualität des ambulanten Pflegedienstes Qualität des ambulanten Pflegedienstes Ambulanter Pflegedienst Löffler & Wellmann GbR Tel.: 03661 456050 Fax: 03661 456052 pflegedienst.loewe@t-online.de Gesamtergebnis Pflegerische Leistungen Ärztlich

Mehr

Patientenbefragung zur Zufriedenheit mit der Beratung und Begleitung durch den Sozialdienst. am Universitätsklinikum Münster

Patientenbefragung zur Zufriedenheit mit der Beratung und Begleitung durch den Sozialdienst. am Universitätsklinikum Münster Patientenbefragung zur Zufriedenheit mit der Beratung und Begleitung durch den Sozialdienst am Universitätsklinikum Münster August 2008 Universitätsklinikum Münster Stabsstelle Sozialdienst / Case Management

Mehr

Entlassmanagement im Krankenhaus

Entlassmanagement im Krankenhaus Entlassmanagement im Krankenhaus - Erhebung im Auftrag der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) - Sehr geehrte Damen und Herren, das Entlassmanagement ist nach 39 Abs. 1 SGB V ausdrücklich Teil der

Mehr

Ambulante Palliativmedizinische Versorgung in Westfalen-Lippe René Podehl

Ambulante Palliativmedizinische Versorgung in Westfalen-Lippe René Podehl Ambulante Palliativmedizinische Versorgung in Westfalen-Lippe René Podehl Seite: 1 Blick in die Historie 2000 Modellversuch zur ambulanten palliativpflegerischen Versorgung in sechs Modellregionen in NRW

Mehr

Häusliche Beatmung und Intensivpflege. Informationen für Patienten und Angehörige. Lebensqualität beginnt zu Hause!

Häusliche Beatmung und Intensivpflege. Informationen für Patienten und Angehörige. Lebensqualität beginnt zu Hause! Häusliche Beatmung und Intensivpflege Informationen für Patienten und Angehörige Lebensqualität beginnt zu Hause! Wirke als Mensch von Mensch zu Mensch Jens Plasger Schäfer Care GmbH Vorwort Vorwort Seit

Mehr

Gebrauchsanweisung Patientenbuch

Gebrauchsanweisung Patientenbuch Gebrauchsanweisung Patientenbuch Liebe/r Nutzer/in, Zielsetzung dieses Patientenbuches ist es, die Zusammenarbeit aller, die an der Gesundung des Patienten arbeiten, zu verbessern. Dadurch sollen Rehaerfolge

Mehr

Imke Strohscheer. Universitäre Palliativmedizinische Einrichtung. LKH-Universitätsklinikum Graz

Imke Strohscheer. Universitäre Palliativmedizinische Einrichtung. LKH-Universitätsklinikum Graz Imke Strohscheer Universitäre Palliativmedizinische Einrichtung LKH-Universitätsklinikum Graz Stufe I: Start: Juni 2001 B A Palliativstation (4 Betten) Aufnahmekriterien für die Palliativstation: Vorliegen

Mehr

Spezialisierte ambulante pädiatrische Palliativversorgung eine gelungene Vernetzung am Beispiel des Brückenprojektes Dresden

Spezialisierte ambulante pädiatrische Palliativversorgung eine gelungene Vernetzung am Beispiel des Brückenprojektes Dresden Spezialisierte ambulante pädiatrische Palliativversorgung eine gelungene Vernetzung am Beispiel des Brückenprojektes Dresden Andreas Müller Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden SAPV? 04/ 2007

Mehr

Entlassungsmanagement aus der Sicht des Sozialdienstes im Klinikum Bremen Nord Ulrike Ramme-Bodensiek. Bremen, 21.07.2010

Entlassungsmanagement aus der Sicht des Sozialdienstes im Klinikum Bremen Nord Ulrike Ramme-Bodensiek. Bremen, 21.07.2010 Entlassungsmanagement aus der Sicht des Sozialdienstes im Klinikum Bremen Nord Ulrike Ramme-Bodensiek Bremen, 21.07.2010 . Der Sozialarbeiter soll wirtschaftliche, häusliche und psychologische Hindernisse

Mehr

Wundzentrum im Allgäu

Wundzentrum im Allgäu Wundzentrum im Allgäu Dr. M. Knestele Chirurgische Wund- und Fußambulanz Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren Klinik Marktoberdorf Saliterstr. 96 87616 Marktoberdorf m-a-knestele@t-online.de Behandlungszentrum

Mehr

Elke Flister. Häusliche Krankenpflege. Seniorenhaus \\Am Schwanenteich" Tel.: / {,8J>~7-0. Tel.: /

Elke Flister. Häusliche Krankenpflege. Seniorenhaus \\Am Schwanenteich Tel.: / {,8J>~7-0. Tel.: / Kranken- u. Altenpflege Elke Flister Häusliche Krankenpflege Seniorenhaus \\Am Schwanenteich" Alten- und Krankenpflege Elke Flister Hainichener Dorfstraße 30 06712 Zeitz Tel.: 03 44 1/27 35 14 Funk: 01

Mehr

Bedeutung der sektorenübergreifenden Versorgung für das Klinikum Hanau

Bedeutung der sektorenübergreifenden Versorgung für das Klinikum Hanau Bedeutung der sektorenübergreifenden Versorgung für das Klinikum Hanau am Beispiel der interdisziplinären Wundversorgung Neubau: Architektur M-Gebäude 2. BA (heute HB-Gebäude) Architekten Witan Russ Lang

Mehr

Sozialdienst. Informationen für Patienten und Angehörige

Sozialdienst. Informationen für Patienten und Angehörige Sozialdienst Informationen für Patienten und Angehörige Liebe Patientin, lieber Patient Der Spital-Sozialdienst steht allen Patientinnen und Patienten und mit Ihrem Einverständnis auch Ihren Angehörigen

Mehr

Die Zukunft des Sanitätshauses -

Die Zukunft des Sanitätshauses - Die Zukunft des Sanitätshauses - Wie entwickelt sich der Hilfsmittelmarkt? Vortrag zur EXPOLIFE 2015 in Kassel 16. April 2015 Die Zukunft des Sanitätshauses: Wie entwickelt sich der Hilfsmittelmarkt? 2

Mehr

Qualität des ambulanten Pflegedienstes

Qualität des ambulanten Pflegedienstes Qualität des ambulanten Pflegedienstes Ambulanter Krankenpflegedienst Langenfurth & Partner Tel.: 02855/9619966 Fax: 02855/9619967 langenfurth_partner@arcor.de www.langenfurth.eu Gesamtergebnis Pflegerische

Mehr

Qualität des ambulanten Pflegedienstes

Qualität des ambulanten Pflegedienstes Qualität des ambulanten Pflegedienstes P+M Pflege Ambulanter Pflegedienst Peter Metz Tel.: 08105 207025 Fax: 08105 271710 info@pm-pflege.de www.pm-pflege.de Gesamtergebnis Pflegerische Leistungen Ärztlich

Mehr

Kompetenz in Medizin und Pflege

Kompetenz in Medizin und Pflege Kompetenz in Medizin und Pflege Leistungs Spektrum Die Bethesda Klinik besticht durch ihre moderne, einladende, helle und geräumige Architektur, gepaart mit modernster medizinisch-therapeutischer Ausstattung,

Mehr

Qualität des ambulanten Pflegedienstes

Qualität des ambulanten Pflegedienstes Qualität des ambulanten Pflegedienstes Freie Sozialstation Palliativ Care Team Tel.: 0911 3658181 Fax: 0911 3658777 info@freie-sozialstation.de www.freie-sozialstation.de Gesamtergebnis Pflegerische Leistungen

Mehr

Die Hilfsmittelkoordinierungsstelle ein bewährtes Konzept. Dr. Hans Brunner

Die Hilfsmittelkoordinierungsstelle ein bewährtes Konzept. Dr. Hans Brunner Die koordinierungsstelle ein bewährtes Konzept Dr. Hans Brunner Schön Klinik Bad Aibling Schön Klinik Bad Aibling Schön Klinik Bad Aibling 241 Planbetten 558 Mitarbeiter 9 Stationen 1 Intermediate Care

Mehr

Vereinbarkeit von Familie und Beruf TIPPS UND INFORMATIONEN. Bildelement: Altenpflege. Betreuung / Pflege von Angehörigen.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf TIPPS UND INFORMATIONEN. Bildelement: Altenpflege. Betreuung / Pflege von Angehörigen. Bildelement: Altenpflege Vereinbarkeit von Familie und Beruf TIPPS UND INFORMATIONEN Betreuung / Pflege von Angehörigen Bildelement: Logo ELDER CARE Betreuung und Pflege von Angehörigen Der englische Begriff

Mehr

Qualität des ambulanten Pflegedienstes

Qualität des ambulanten Pflegedienstes Qualität des ambulanten Pflegedienstes Mein Pflegedienst GmbH Tel.: 0351/2093590 Fax: 0351/2093589 Heike.Erdmann@gmx.de www.mein-pflegedienst.com Gesamtergebnis Pflegerische Leistungen Ärztlich verordnete

Mehr

Versorgungssysteme für psychisch kranke Menschen

Versorgungssysteme für psychisch kranke Menschen Versorgungssysteme für psychisch kranke Menschen Das psychiatrische Hilfesystem stellt sich vielfach als Dschungel dar. Die Versorgungslandschaft ist sehr differenziert, weshalb wir Ihnen eine grobe Richtlinie

Mehr

Angebote 2017 der Fachstelle für pflegende Angehörige im Westlichen Landkreis Starnberg, Nachbarschaftshilfe Inning

Angebote 2017 der Fachstelle für pflegende Angehörige im Westlichen Landkreis Starnberg, Nachbarschaftshilfe Inning Angebote 2017 der Fachstelle für pflegende Angehörige im Westlichen Landkreis Starnberg, Sprechstunden für pflegende Angehörige im westlichen Landkreis Starnberg Fachstelle für pflegende Angehörige, Enzenhofer

Mehr

Langjährige Erfahrung trifft modernste Technik.

Langjährige Erfahrung trifft modernste Technik. ÜBER UNS Langjährige Erfahrung trifft modernste Technik. Seit 1975 ist das Sanitätshaus Rosenau für Gesundheit und Wohlbefinden aktiv. Als Familienbetrieb stehen wir seit jeher für persönlichen Kontakt,

Mehr

Pflegedienst Christine Heß GmbH

Pflegedienst Christine Heß GmbH Das Pflegekonzept Konzepte bieten die Möglichkeit, eine Verbindung zwischen theoretischen Erkenntnissen und den praktischen Aufgaben im Arbeitsalltag herzustellen. Unser Pflegekonzept dient als Orientierung

Mehr

Palliativversorgung im Pflegeheim

Palliativversorgung im Pflegeheim Palliativversorgung im Pflegeheim Arbeitsgruppe Palliative Care in stationären Pflegeeinrichtungen des Schleswig Holsteinischen Hospiz- und Palliativverbandes (HPVSH) Lebenserwartung und Todesfälle Deutschland

Mehr

)\tlantis ..., Ambulanter psychiatrischer Fachpflegedienst für psychiatrische Fachpflege integrierte Versorgung Soziotherapie betreutes VVohnen

)\tlantis ..., Ambulanter psychiatrischer Fachpflegedienst für psychiatrische Fachpflege integrierte Versorgung Soziotherapie betreutes VVohnen )\tlantis..., Ambulanter psychiatrischer Fachpflegedienst für psychiatrische Fachpflege integrierte Versorgung Soziotherapie betreutes VVohnen Ihre Chance: Zielsetzung von Atlantis Atlantis - der ambulante

Mehr

selbstbestimmt leben geborgen sein - alles aus einer Hand

selbstbestimmt leben geborgen sein - alles aus einer Hand selbstbestimmt leben geborgen sein - alles aus einer Hand ambulant stationär ROMEOUNDJULIA Diakonisches Sozialzentrum Rehau Schildstr. 29 95111 Rehau 09283/841-0 www.altenhilfe-rummelsberg.de Alten- und

Mehr

Homecare. Therapie koordination aller ambulanten Leistungen zur Erhaltung der Lebensqualität schwerkranker Menschen

Homecare. Therapie koordination aller ambulanten Leistungen zur Erhaltung der Lebensqualität schwerkranker Menschen Homecare Therapie koordination aller ambulanten Leistungen zur Erhaltung der Lebensqualität schwerkranker Menschen Was ist Homecare von Medipolis Intensiv? Homecare ist die ambulante Therapie koordination

Mehr

SPEZIALIST. CARE TEAM. Seite 1

SPEZIALIST. CARE TEAM. Seite 1 BESSER. IHR HOMECARE- SPEZIALIST. SANITÄTSHAUS AKTUELL AG CARE TEAM Seite 1 UNSERE MISSION. Das Wohl der Patienten steht im Fokus unserer Arbeit. Für ihre Genesung und Pflege koordinieren und unterstützen

Mehr

Ambulantes Geriatrisches Therapiezentrum

Ambulantes Geriatrisches Therapiezentrum Ambulantes Geriatrisches Therapiezentrum Für ein gesundes Alter. Geriatrische Rehabilitation in Hessing-Qualität Stationäre geriatrische Rehabilitation nach schweren Erkrankungen Ambulante geriatrische

Mehr

BFW - Fachtagung der Kliniksozialdienste 22. Oktober 2013

BFW - Fachtagung der Kliniksozialdienste 22. Oktober 2013 BFW - Fachtagung der Kliniksozialdienste 22. Oktober 2013 Das Entlassmanagement nach dem GKV-Versorgungsstrukturgesetz STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE Programm A. Einführung B. Die Hintergründe C.

Mehr

Der ältere Mensch mit Diabetes. Was bietet die DDG? PD Dr. Erhard G. Siegel, Heidelberg

Der ältere Mensch mit Diabetes. Was bietet die DDG? PD Dr. Erhard G. Siegel, Heidelberg Der ältere Mensch mit Diabetes Was bietet die DDG? PD Dr. Erhard G. Siegel, Heidelberg Zertifizierungen der DDG Die DDG vergibt an Einrichtungen mit diabetologischem Schwerpunkt die Zertifikate Zertifiziertes

Mehr

Praxis- und Patientenbedarf

Praxis- und Patientenbedarf Medizintechnik & Sanitätshaus Harald Kröger GmbH Praxis- und Patientenbedarf IN DER PRAXIS BEWÄHRT www.medizintechnik-kroeger.de Service- und Bestellhotline 03531-799065 :01 Praxisbedarf Für Ihren täglichen

Mehr

Kooperationsvertrag gemäß 119b Abs. 1 SGB V

Kooperationsvertrag gemäß 119b Abs. 1 SGB V Kooperationsvertrag gemäß 119b Abs. 1 SGB V Pflegeeinrichtung Vertragsärztin/Vertragsarzt Adresse Praxisanschrift Institutskennzeichen (IK) LANR BSNR 1 Gegenstand und Ziele des Kooperationsvertrages (1)

Mehr

Entlassung aus dem Krankenhaus wie geht s weiter? Möglichkeiten und Grenzen der Nachsorgeorganisation

Entlassung aus dem Krankenhaus wie geht s weiter? Möglichkeiten und Grenzen der Nachsorgeorganisation Entlassung aus dem Krankenhaus wie geht s weiter? Möglichkeiten und Grenzen der Nachsorgeorganisation Hausärzte Wund- Schmerz- Ernährungs- Management Diabetesberatung Seniorenbüros Patienten und Angehörige

Mehr

Individuelle Schulung und Beratung in der Häuslichkeit des pflegebedürftigen Kindes Nach 45 SGB XI

Individuelle Schulung und Beratung in der Häuslichkeit des pflegebedürftigen Kindes Nach 45 SGB XI Individuelle Schulung und Beratung in der Häuslichkeit des pflegebedürftigen Kindes Nach 45 SGB XI Ein Beratungsangebot der Kinderkompetenzzentren in Rheinland-Pfalz für Familien mit pflegebedürftigen

Mehr

Die Gesundheit stärken. Für Wohl befinden sorgen. Dafür sind wir da.

Die Gesundheit stärken. Für Wohl befinden sorgen. Dafür sind wir da. Die Gesundheit stärken Für Wohl befinden sorgen Dafür sind wir da In diesen Bereichen sind wir Spezialisten Gesundheitshaus Bahnstadt GmbH: Wir freuen uns, Sie bei uns willkommen zu heißen Das überzeugende

Mehr

Welche Bedeutung hat das Patientenrechtegesetz für die Pflege?

Welche Bedeutung hat das Patientenrechtegesetz für die Pflege? Welche Bedeutung hat das Patientenrechtegesetz für die Pflege? Dr. Alexandra Jorzig Rechtsanwältin Fachanwältin für Medizinrecht Mediatorin im Gesundheitswesen I. Anwendbarkeit der 630 a ff. BGB auf die

Mehr

Homecare als ambulante Perspektive

Homecare als ambulante Perspektive Homecare als ambulante Perspektive Katrin Kollex, GHD GesundHeits GmbH Deutschland 1 Altenpflege 2014 Rückblick: Katrin Kollex, GHD GesundHeits GmbH Deutschland 2 Altenpflege 2014 Rückblick: Was ist Homecare?

Mehr

Der Sozialdienst Ein Brückenbauer. Sozialdienst

Der Sozialdienst Ein Brückenbauer. Sozialdienst Der Sozialdienst Ein Brückenbauer Sozialdienst EinLEITUng Wir bauen Brücken «Es gibt etwas, das höher und heiliger ist als alles Wissen, das Leben selbst.» Alice Salomon (deutsche Pionierin der Sozialarbeit)

Mehr