A N S I C H T S K A R T E N

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "A N S I C H T S K A R T E N"

Transkript

1 Leipzig 16 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab cirka 1910 bis in die 40er Jahre...überwiegend sauber 18, Leipzig 16 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1910 bis in die 40er Jahre...sauber 18, Leitmeritz a. E. 6 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 10, Lindau, Bodensee 15 versch. gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1905 bis in die 40er Jahre...sauber 12, Löbau, Sachsen 7 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit von 1910 bis sauber 10, Lübeck 10 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 12, Lüneburg, Lüneburger Heide 22 meist verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre in einer einfachen Mischung...sauber 15, Lychen, Hohenlychen 6 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit um sauber 10, Märkische Schweiz, Buckow etc. 12 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...sauber 15, Magdeburg 11 versch. gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20/30er Jahre...1x Klebereste, sonst sauber 12, Mainz 15 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 20er bis meist der 30er Jahre...sauber 12, Mannheim, Ludwigshafen 7 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab cirka 1910 bis in die 30er Jahre...sauber 12,-

2 Marienbad 5 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit der 30er bis 40er Jahre...sauber 10, Mecklenburg 28 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1900 bis in die 40er Jahre...sauber 24, Meissen 5 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1915 bis in die 40er Jahre...sauber 5, Mirow i. Mecklenburg 9 verschiedene ungelaufene Karten ca. aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 10, Misdroy 6 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...1x Mittelknick, sonst sauber 10, Mittenwald a. Isar 19 meist versch. gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...sauber 15, Moritzburg 10 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1915 bis in die 20er Jahre...sauber 10, München 19 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ca. der 20er bis 50er Jahre...sauber 15, München 17 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1900 bis in die 40er Jahre...sauber 20, München 14 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 40er Jahre...sauber 15, Nauheim, Bad 7 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit der 30er bis 40er Jahre...sauber 5, Neidenburg - I. Weltkrieg 5 verschiedene gelaufene Karten...1x Fehlecke, sonst sauber 5,-

3 Neudorf, Harz 8 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1914 bis in die 20er Jahre...sauber 5, Neunzehnhain 7 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 5, Neuruppin-Altruppin 11 versch. gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend a.d. Zeit der 20er Jahre.. meist sauber 12, Neustrelitz 5 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab 1895 bis sauber 10, Niederwald-Denkmal 11 versch. gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1893 bis in die 30er Jahre...sauber 12, Niederwald-Denkmal 11 versch. meist ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1897 bis in die 30er Jahre...sauber 10, Norderney 16 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 30er bis 40er Jahre...sauber 20, Nordsee, Bäder 18 verschiedene überwiegend gelaufene Karten aus der Zeit ab 1899 bis in die 50er Jahre...sauber 18, Nürnberg 17 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1898 bis in die 40er Jahre...sauber 15, Nürnberg 13 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1898 bis in die 40er Jahre...sauber 12, Oberammergau 11 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 10, Oberammergau, Passionsspiele verschiedene ungelaufene Karten...sauber 10,-

4 Oberhof, Thüringen 15 verschiedene meist ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...sauber 12, Der Obersalzberg vor und nach verschiedene ungelaufene Ansichtskarten...sauber 15, Ostgebiete 64 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten mit Ansichten nur kleiner Orte ohne Großstädte in einem Album...sauber 90, Ostgebiete 24 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten ohne Großstädte... ordentlich 40, Ostgebiete 22 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten ohne Großstädte...sauber 40, Ostgebiete 22 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten ohne Großstädte...sauber 40, Ostgebiete 21 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten ohne Großstädte...sauber 40, Ostgebiete 20 verschiedene überwiegend gelaufene Karten (Ansichten kleiner Orte) aus der Zeit der 20/40er Jahre...sauber 50, Ostgebiete 12 verschiedene meist gelaufene Karten (Ansichten kleiner Orte) aus der Zeit ab ca bis in die 40er Jahre...überwiegend sauber 36, Ostgebiete 7 verschiedene meist gelaufene Karten aus der Zeit ab 1897 bis in die 30er Jahre überwiegend sauber 24, Ostgebiete - Schlesien, Sudentenland, Böhmische Schweiz, Riesengebirge 180 meist verschiedene gelaufene/ ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945 in einer einfacheren Mischung... ordentlich 80,-

5 Ostmark 13 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten "Bund deutscher Österreicher"...sauber 15, Ostpreußen 13 verschiedene überwiegend gelaufene Karten (Ansichten kleiner Orte) aus der Zeit ab ca bis in die 40er Jahre...sauber 35, Ostsee, Bäder 24 verschiedene meist gelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...1x Klebereste, sonst sauber 20, Ostsee, Bäder 21 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 40er Jahre...sauber 20, Ostsee, Bäder 20 verschiedene überwiegend gelaufene Karten meist aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...sauber 20, Oybin 11 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab 1893 bis in die 50er Jahre...sauber 12, Pommern 10 verschiedene überwiegend gelaufene Karten (Ansichten kleiner Orte) aus der Zeit der 20/40er Jahre...sauber 30, Posen 6 verschiedene überwiegend gelaufene Karten meist aus der Zeit der 40er Jahre...sauber 12, Potsdam 17 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1897 bis in die 30er Jahre...1x Kleberest, sonst sauber 20, Potsdam 17 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit vor sauber 20, Potsdam 16 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1898 bis in die 30er Jahre...sauber 20, Potsdam 16 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ca. der 20er bis 40er Jahre...sauber 20,-

6 Pyrmont, Bad 12 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ca. der 20er bis 40er Jahre...sauber 10, Querfurt 8 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten meist aus der Zeit der 40er Jahre...sauber 10, Rathenow 11 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 40er Jahre...sauber 12, Rauschen - Samland 7 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 40er Jahre...sauber 12, Rheinland 12 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Kaiserzeit und eine Karte zur Olympiade ordentlich 10, Rhein und Umgebung 31 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 30/40er Jahre...sauber 20, Rhein und Umgebung 25 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1900 bis in die 40er Jahre...sauber 18, Riesa 9 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit um sauber 10, Riesengebirge 103 überwiegend verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten in einer einfachen Mischung...sauber 30, Riesengebirge 64 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten in einer einfachen Mischung...sauber 20, Riesengebirge 13 verschiedene überwiegend gelaufene Karten aus der Zeit ab 1897 bis in die 30er Jahre in einer guten Mischung...sauber 15, Riesengebirge 11 verschiedene ungelaufene Karten Farbige Radierungen von Friedrich Iwan...sauber 15,-

7 Riesengebirge 9 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1897 bis in die 40er Jahre...sauber 12, Riga 4 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit um sauber 10, Rochsburg, Sachsen 10 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...sauber 10, Rügen, Insel 16 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...sauber 15, Rügen, Insel 14 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1910 bis in die 40er Jahre...sauber 12, Rügen, Insel 13 versch. gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1900 bis in die 20er Jahre... meist sauber 15, Rudolfstadt 5 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...sauber 5, Saale und Umgebung 13 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 40er Jahre...1x Mittelknick, sonst sauber 15, Saar und Umgebung 9 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 40er Jahre... 1x Klebespuren, sonst sauber 10, Sachsen - DDR 87 verschiedene überwiegend gelaufene Karten...sauber 20, Sachsen 24 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 20/40er Jahre meist sauber 20, Sächsische Schweiz 19 verschiedene meist ungelaufene Karten meist aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 15,-

8 Salzuflen, Bad 5 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 5, Schlesien 13 verschiedene meist gelaufene Karten (Ansichten kleiner Orte) aus der Zeit ab ca bis in die 40er Jahre...sauber 35, Schlesien 11 verschiedene gelaufene Karten (Ansichten kleiner Orte) überwiegend aus der Zeit der 20/40er Jahre... meist sauber 30, Schleswig-Holstein 10 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...meist ordentlich 15, Schönhausen, Elbe 25 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten meist aus der Zeit der 20er Jahre... überwiegend ordentlich 20, Schwarzwald 28 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 20er bis 40er Jahre in einer einfachen Mischung...sauber 15, Spreewald 13 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1910 bis in die 40er Jahre...sauber 15, Spreewald 13 verschiedene gelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 20er bis 40er Jahre...sauber 15, Spreewald 11 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1900 bis in die 30er Jahre...sauber 15, Stendal 14 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 50er Jahre...sauber 15, Stettin 13 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 30er Jahre... ordentlich 20, Stettin 11 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten meist aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 20,-

9 Strassburg i.e. 16 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1897 bis in die 20er Jahre...sauber 20, Strassburg i.e. 14 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1899 bis in die 40er Jahre...sauber 18, Strehlen i. Schlesien 5 verschiedene meist ungelaufene Karten aus der Zeit vor sauber 10, Stuttgart 26 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 40er Jahre...sauber 18, Swinemünde 6 verschiedene meist gelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...sauber 10, Thorn 4 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 10, Thüringen 62 verschiedene meist gelaufene Karten aus der Zeit vor sauber 35, Thüringen - DDR 105 verschiedene überwiegend gelaufene Karten...sauber 24, DDR - Thüringen 84 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten...sauber 25, Tilsit 9 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit um sauber 20, Trier 23 verschiedene überwiegend ungelaufene Karten meist aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 16, Trier 18 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1910 bis in die 40er Jahre in einer einfachen Mischung...sauber 12,-

10 Waldenburg, Schlesien 4 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab 1898 bis in die 30er Jahre...sauber 10, Weimar 11 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten meist aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...sauber 12, Wernigerode 9 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1915 bis in die 40er Jahre...sauber 10, Wertheim a. Main 8 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit ca. der 30er Jahre...sauber 10, Weser - Weserbergland 23 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit vor sauber 20, Westfalen 13 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1910 bis in die 40er Jahre...sauber 15, Westerland a. Sylt 12 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1900 bis in die 50er Jahre...sauber 15, Wimpfen a. N. 21 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit vor sauber 12, Wismar 27 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 20er bis 40er Jahre in einer einfachen Mischung...sauber 15, Wittenberg, Wittenberge 8 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit der 20er bis 30er Jahre...sauber 10, Worms 23 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1897 bis in die 40er Jahre...sauber 18, Würzburg 7 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab 1904 bis in die 30er Jahre...sauber 10,-

11 DDR 243 meist verschiedene überwiegend gelaufene Karten...sauber 40, DDR 236 meist verschiedene überwiegend gelaufene Karten, dabei einige "BERLIN-Hauptstadt der DDR"...sauber 40, DDR 10 verschiedene meist ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1946 bis in die 50er Jahre, dabei 3x Lenin sowie "Gruß zum 1.Mai" von sauber 15, Deutschland - Alte Bundesländer 132 verschiedene gelaufene Karten nur aus der Zeit der 50er Jahre...sauber 18, Deutschland - Alte Bundesländer ca. 850 überwiegend verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit von 1960 bis in die 90er Jahre...sauber 40, Deutschland Uriger Ansichtskartenposten aus altem Bestand mit ca. 600 gelaufenen/ungelaufenen Exemplaren aus der Zeit ab ca.1890 bis 1975, dabei viele alte Berliner Ansichtskarten, Gruß aus..., Farblithos, etwas III.Reich sowie Ausland... ordentlich 180, Deutschland 4 neuwertige Kunstleder-Alben mit ca. 600 gelaufenen/ungelaufenen Karten überwiegend aus der Zeit ab 1910 bis in die 30er Jahre in unterschiedlicher Mischung, dabei auch etwas Ausland... meist sauber 150, Deutschland über 500 gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945 in einer einfachen Mischung: dabei Soldaten, Glückwünsche, Motive, Künstlerkarten, Topograhie und etwas Ausland... ordentlich 70, Deutschland 408 meist verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten (kleiner Teil Ausland) aus der Zeit vor 1945 in einem Jugendstilalbum... ordentlich 200, Deutschland Großes Ansichtskartenalbum mit ca. 300 gelaufenen/ungelaufenen Karten aus der Zeit bis 1945 mit "etwas aus aller Welt", dabei auch Fotokarten, Kitsch und Kunst, überwiegend einfache Mischung... ordentlich 125, Deutschland 208 überwiegend verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus allen Gebieten (etwas Ausland) aus der Zeit vor 1945 in einem Jugendstilalbum...sauber 100,-

12 Deutschland 180 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten in einer einfachen Mischung ohne Großstädte... ordentlich 40, Deutschland 176 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten in einer einfachen Mischung ohne Großstädte... ordentlich 40, Deutschland 98 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945 in einer einfachen Mischung in einem Album... ordentlich 28, Deutschland 88 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten meist aus der Zeit vor 1945 (kleiner Anteil Ausland) in einem Album...sauber 24, Deutschland 83 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945 in einer guten Mischung ohne Großstädte einem Album...sauber 45, Deutschland 82 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945 in einer guten Mischung ohne Großstädte einem Album...sauber 60, Deutschland 82 verschiedene überwiegend gelaufene Karten mit Ansichten nur kleiner Orte aus der Zeit ab ca.1900 bis in die 30er Jahre in einem Album...sauber 100, Deutschland 17 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten mit Ansichten nur kleiner Orte aus der Zeit ab ca bis in die 30er Jahre in einer guten Mischung...sauber 30, Deutschland über 500 meist verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit nach 1950 in einem Schuhkarton...sauber 40, Deutschland, Europa ca. 500 überwiegend verschiedene gelaufene/ungelaufenekarten aus der Zeit ab ca bis 1930; u.a. Hamburg und div.städte, 1.Weltkrieg sowie geringer Teil Ausland... ordentlich 90, Deutschland und "Aus aller Welt" 2 Kartons mit ca modernen Color-Ansichtskarten, dabei auch div. Briefe... 50, Deutschland/"Aus aller Welt" 2 Kartons mit meist Color-Karten aus der Zeit nach ordentlich 60, Deutschland / Ausland 96 meist verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945 in einer einfachen Mischung in einem Album...sauber 30, Deutschland und Gebiete 160 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten in einem Postkartenalbum in einer guten Mischung "Von Allem - Etwas"...sauber 100, Bunte Mischung 134 versch. gelaufene/ungelaufene Karten a. d. Zeit ab ca bis in die 20er Jahre... ordentlich 35,-

13 "Bunte Mischung" 75 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab ca bis in die 20er Jahre...sauber 25, "Gemischtes" 51 verschiedene alte und neue gelaufene/ungelaufene Karten, nichts Besonderes... ordentlich 20, "Aus aller Welt" - Ein Karton mit div.karten usw. - als Rest einer Einlieferung, viel Material in allen Erhaltungen...teilweise beschädigt 20, "Aus aller Welt" 2 Alben und ein Karton mit über 1000 meist alten gelaufenen/ungelaufenen Karten aus Deutschland und dem Ausland in einer einfachen Mischung... ordentlich 50, "Aus aller Welt" über gelaufene/ungelaufene moderne Karten... ordentlich 40, "Aus aller Welt" ca. 750 überwiegend verschiedene gelaufene/ungelaufene meist moderne Karten... ordentlich 25, "Aus aller Welt" über 600 meist verschied. überwiegend gelaufene moderne Karten in einem Schuhkarton...sauber 30, "Aus aller Welt" fast 600 meist verschied. überwiegend gelaufene moderne Karten in einem Schuhkarton...sauber 30, "Aus aller Welt" ca.550 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten, der Schwerpunkt liegt in den 30/50er Jahren...sauber 15, "Aus aller Welt" über 200 verschiedene gelaufene/ungelaufene moderne Karten... ordentlich 5, "Aus aller Welt" 160 verschiedene überwiegend gelaufene Karten aus der Zeit ab ca. der 20er Jahre bis in die Moderne... Gebrauchsspuren, ordentlich 30, "Aus aller Welt" - gut gemischt 98 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit ab ca bis in die 30er Jahre, in einem Album...sauber 40,-

14 "Aus aller Welt" - gut gemischt 97 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit ab ca bis in die 20er Jahre, in einem Album...sauber 40, Ausland Europa 67 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit von 1898 bis in die cirka 40er Jahre...einige Marken entfernt, sonst sauber 15, "Aus aller Welt" 60 verschiedene überwiegend gelaufene Karten aus der Zeit der 30er bis 50er Jahre in einer guten Mischung...sauber 20, Afrika 20 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab ca. der 20er Jahre bis in die Moderne...sauber 12, Europa 57 verschiedene meist gelaufene Karten aus der Zeit von 1899 bis in die 40er Jahre in einer guten Mischung...sauber 20, Europa 24 verschiedene meist gelaufene Karten aus der Zeit ab cirka 1900 bis in die 30er Jahre in einer guten Mischung Italien, Österreich, Frankreich etc....sauber 15, Belgien 50 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1897 bis in die 40er Jahre...sauber 24, Dänemark 47 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1905 bis in die 60er Jahre...sauber 20, Grossbritannien 64 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit vor sauber 28, Israel, Bethlehem, Jerusalem 15 verschied. gelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1915 bis in die Moderne...sauber 12, Israel/Palästina 24 verschiedene farbige ungelaufene Karten ca. aus der Zeit der 50er Jahre...sauber 20,-

15 Museum zu Kairo 29 verschiedene ungelaufene Karten mit Abbildungen vom Grabschatz des Königs TUTENCH- AMUN, ca. aus der Zeit der 50er Jahre...sauber 15, Niederlande 20 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab cirka 1910 bis in die 50er Jahre...überwiegend sauber 12, Österreich 165 meist verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 50er Jahre bis in die Moderne...sauber 20, Rußland 33 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1900 bis in die Moderne...sauber 15, Schweden 32 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten überwiegend aus der Zeit der 30er Jahre...sauber 15, Schweiz 46 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit ab 1894 bis in die Moderne...sauber 20, Spanien 20 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 30er bis 50er Jahre...sauber 10, Tschechoslowakei 22 verschiedene gelaufene Karten aus der Zeit ab ca.1915 bis in die 50er Jahre...sauber 12, U.S.A. 34 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten aus der Zeit der 20er Jahre bis in die Moderne meist sauber 15,-

A N S I C H T S K A R T E N

A N S I C H T S K A R T E N 19 5168 Werbung 44 verschiedene ungelaufene moderne überwiegend ausländische Werbekarten...42x sauber 24,- 5169 Zeughaus-Verwaltung 9 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945, amtliche Ausgabe

Mehr

Stadt, Land und Fluss

Stadt, Land und Fluss Stadt, Land und Fluss 1. Welcher Fluss fließt durch Hamburg? b. die Elbe c. die Mosel 2. Welcher ist der größte Fluss Deutschlands? b. die Elbe c. der Rhein 3. Wie heißt die Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen?

Mehr

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen.

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. 1. Kapitel: Das ist Deutschland Das ist Deutschland. Und das sind Deutschlands Nachbarn in Europa Wo wir leben. Ein Kompass zeigt die Himmelsrichtungen. Auf

Mehr

Landeskunde. Finalrunde

Landeskunde. Finalrunde 1 Landeskunde 1. Bundesländer Finalrunde Die Bundesrepublik Deutschland besteht aus 16 Bundesländern. Auf Seite 102 im Kursbuch sind die deutschen Bundesländer mit ihren Wappen abgebildet. (Vokabelhilfe:

Mehr

B R I E F M A R K E N

B R I E F M A R K E N 273 Freie Stadt Danzig 4202 Sammlung 1920 bis 1939 es wurde gemischt (überwiegend aber ungebraucht) gesammelt, die Sammlung ist augenscheinlich fast komplett...1-308 150,- 4203 Blockausgaben 1937 Block

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.12.2014) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Zuständig für Straße / Nr. PLZ Ort abweichende Postanschrift

Zuständig für Straße / Nr. PLZ Ort abweichende Postanschrift Bundesland Registrierungsbehörde Baden- Freiburg Württemberg Zuständig für Straße / Nr. PLZ Ort abweichende Postanschrift Internetadresse... den Geschäftsbezirk der Salzstraße 17 79098 Freiburg im Breisgau

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.01.2016) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Behörden und zuständige Stellen

Behörden und zuständige Stellen Behörden und zuständige Stellen n für den Strahlenschutz nach Strahlenschutzverordnung und Röntgenverordnung sind sowohl oberste Landesbehörden (z.b. Ministerien) als auch nach geordnete Behörden des Arbeitsschutzes

Mehr

Die Bundesrepublik Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland Die Bundesrepublik Deutschland Amtssprache: Deutsch Hauptstadt: Berlin Staatsform: Parlamentarische Bundesrepublik Regierungsform: Parlamentarische Demokratie Staatsoberhaupt: Bundespräsident Christian

Mehr

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit Anlage 2 Gemäß 5 Abs. 1 Nr. 11 Finanzverwaltungsgesetz legt der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit die Zuständigkeit für Kindergeldberechtigte nach dem Einkommensteuergesetz wie folgt fest: 1. Regelkeit

Mehr

B R I E F M A R K E N

B R I E F M A R K E N 105 4935 Luftpostfaltbriefe 4 verschiedene Briefe: 1x gelaufen, 3x ungelaufen; 1x "Sonderflug Norwegen-Nordpol-Japan" in sauberer Erhaltung (1x Mittelfalte)... LF 2, 3, 4, 5 35,- 4936 Luftpostfaltbrief

Mehr

hinterlegte Vollständigkeitserklärungen

hinterlegte Vollständigkeitserklärungen Übersicht 1: Anzahl der VE-Hinterlegungen, Berichtsjahre 2011 bis 2013 4.000 2011 2012 2013 3.500 3.000 2.500 2.000 3.644 3.658 1.500 3.367 1.000 500 0 hinterlegte Vollständigkeitserklärungen 1 Übersicht

Mehr

Der Buspartner für Schulen, Jugendgruppen & Sportvereine seit 1965

Der Buspartner für Schulen, Jugendgruppen & Sportvereine seit 1965 Der Buspartner für Schulen, Jugendgruppen & Sportvereine seit 1965 Moderne Fernreisebusse der 3, 4 und 5 Sterne Kategorie mit 18 bis 65 bequemen Fahrgastplätzen, Klimaanlage, DVD-Anlage, Bordküche, Schlafsesselbestuhlung

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

DOWNLOAD. Ein Fragespiel. Jens Eggert Fragend durch Europa. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Ein Fragespiel. Jens Eggert Fragend durch Europa. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Jens Eggert Fragend durch Ein Fragespiel auszug aus dem Originaltitel: Welcher Kontinent liegt südlich von? Welcher Kontinent liegt östlich von? Welches Meer liegt südlich von? Afrika Welche beiden

Mehr

DStV-Terminplaner. Die wichtigsten Veranstaltungen im Verbands- und Kammerbereich. Stand 14. November 2013. = neue Termine = geänderte Termine

DStV-Terminplaner. Die wichtigsten Veranstaltungen im Verbands- und Kammerbereich. Stand 14. November 2013. = neue Termine = geänderte Termine 2013 DStV-Terminplaner Die wichtigsten Veranstaltungen im Verbands- und Kammerbereich Stand 14. November 2013 = neue Termine = geänderte Termine November 14. Stuttgart, Deutsches Steuerberaterinstitut

Mehr

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015 Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter Bad Dürkheim 27.04.2015, 09.00 17.00 Uhr 28.04.2015, 09.00 17.00 Uhr Wege aus der Pension Stuttgart 29.04.2015,

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Hochschulen Hochschule PLZ Ort Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) 01069 Dresden Fachhochschule Lausitz 01968 Senftenberg Hochschule Zittau/Görlitz 02754

Mehr

Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern

Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern Bundesland Anschrift Ort Termin Zulassung Nachweise Anforderungen Baden- Württemberg Bayern Ministerium

Mehr

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Ein Rechtsanspruch auf eine Abfindung kennt das Arbeitsrecht nur in Ausnahmefällen. Trotzdem ist die Zahlung einer Abfindung bei

Mehr

jährliche Stromkosten in Abhängigkeit vom Atomstromanteil (in Prozent)

jährliche Stromkosten in Abhängigkeit vom Atomstromanteil (in Prozent) jährliche Stromkosten in Abhängigkeit vom Atomstromanteil (in Prozent) 350 Beispiel: 1.000 kwh Jahres-Verbrauch 340 330 320 310 300 290 280 270 260 250 820 Beispiel: 3.000 kwh Jahres-Verbrauch 800 780

Mehr

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland Ferienkalender 2016 Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland 11 12 1 Deutschland Baden- Württemberg Winter Ostern Pfingsten Sommer

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand)

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Hochschule Ort Anzahl Teilnehmer Hochschule Bremerhaven Bremerhaven 140 Universität Duisburg Essen Duisburg 97 DHBW Mannheim Mannheim 91 Friedrich Alexander

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Infoblatt für LehrerInnen Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld

Infoblatt für LehrerInnen Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld Kriegsgräberstätten Seite - 1 - Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld Bundesgeschäftsstelle des Volksbund Deutsche Krieggräberfürsorge e.v. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Mehr

Top hosting countries

Top hosting countries Total number of scholarship holders: 254 male 116 female 138 54% Gender distribution 46% male female Top hosting countries hip holders Number of applications Number of project offers Kanada 66 114 448

Mehr

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg Telefon: 040 521028-0 Telefax: 040 521028-88 E-Mail: info@quips.de Internet: www.quips.de GLÜCKSFALL HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! quha080004_broschuere_17_mi.indd1-2

Mehr

Weitere Termine und Standorte im In- und Ausland werden in Kürze ergänzt.

Weitere Termine und Standorte im In- und Ausland werden in Kürze ergänzt. Lehrplan 2012 Weitere Termine und Standorte im In- und Ausland werden in Kürze ergänzt. Basisausbildung K-Taping Pro Grundanlagen und Indikationsanlagen der K-Taping Therapie und Lymphanlagen 07.-09. Januar

Mehr

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Pressemitteilung 2. Februar 2009 Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Strom & Gas GmbH Presse Salierring 47-53 50677 Köln Rückfragen bitte an: Bettina

Mehr

InterCard SIMPLY SMART WELCOME TO THE WORLD OF SMART CARDS

InterCard SIMPLY SMART WELCOME TO THE WORLD OF SMART CARDS InterCard SIMPLY SMART WELCOME TO THE WORLD OF SMART CARDS Chris Bartl Geschäftsleitung Softwareentwicklung - Customer Service InterCard GmbH Kartensysteme DIE WELT von InterCard Multifunktionale Kartensysteme

Mehr

Unheimliches im Wald

Unheimliches im Wald Andrea Maria Wagner Unheimliches im Wald Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Unheimliches im Wald 1. Auflage 1 5 4 3 2 1 2013 12 11 10 09 Alle Drucke dieser Auflage

Mehr

Weiterbildungs-Messen in 2009

Weiterbildungs-Messen in 2009 smessen in 2009 Messetermine Messename Ort Homepage 10.02.2009 14.02.2009 Didacta die Bildungsmesse 12.02.2009 14.02.2009 Jobs for Future Mannheim Messe für Arbeit, Aus und Mannheim 12.02.2009 14.02.2009

Mehr

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen.

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen. Landes ist Brüssel. Hier ist auch der Verwaltungssitz der EU. Flandern ist es sehr flach. Im Brabant liegt ein mittelhohes Gebirge, die Ardennen. Die Landschaft ist von vielen Schiffskanälen durchzogen.

Mehr

Meeting- & EventBarometer Deutschland 2013/14

Meeting- & EventBarometer Deutschland 2013/14 Meeting- & EventBarometer Deutschland 2013/14 Die Deutschland-Studie des Kongress- und Veranstaltungsmarktes IMEX Frankfurt Einleitung Methodik Online-Befragung im März/April 2014 ca. 7.000 Veranstaltungsstätten

Mehr

2. GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE

2. GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE . GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE Fahrradklau in Deutschland, Österreich und Schweiz: Häufigste Diebstähle pro 1 Tsd. Einwohner u.a. in Münster, Bern, Oldenburg, Celle, Salzburg / Schadenshöhe allein in Deutschland

Mehr

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte B1102 Baden-Baden - Insolvenzabteilung - B1204 Freiburg - Insolvenzabteilung - B1206 Lörrach - Insolvenzabteilung - B1302 Heidelberg - Insolvenzabteilung - B1404 Karlsruhe - Insolvenzabteilung - B1406

Mehr

Projektleitung und Servicedienstleistung für Partner

Projektleitung und Servicedienstleistung für Partner Projektleitung und Servicedienstleistung für Partner Unterschiede Produkt- und Projektgeschäft 17.01.2013 Kaba Germany (KSD), Uwe Eisele Kaba 1 Kaba GmbH Deutschland Technischer Leiter Johannes Bühner

Mehr

Ostdeutsches Kulturgut in der Bundesrepublik Deutschland

Ostdeutsches Kulturgut in der Bundesrepublik Deutschland Stiftung Ostdeutscher Kulturrat OKR Ostdeutsches Kulturgut in der Bundesrepublik Deutschland Ein Handbuch der Sammlungen, Vereinigungen und Einrichtungen mit ihren Beständen '--' Bearbeitet von Wolfgang

Mehr

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Baden- Württemberg Bayern Zuständiges Ministerium bzw. Senat Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jahresergebnis Januar 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan. 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Folgende Orchester wurden aufgelöst oder in Gesamtvollstreckung bzw. Insolvenz abgewickelt:

Folgende Orchester wurden aufgelöst oder in Gesamtvollstreckung bzw. Insolvenz abgewickelt: Rechts- und Betriebsformänderungen, Auflösungen und Fusionen deutscher Kulturorchester seit der Wiedervereinigung (Stand Mai 2014) 1. Auflösungen / Abwicklungen/ (alphabetisch) Folgende Orchester wurden

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

Alle Motive kostenlos in Ihrem Design!

Alle Motive kostenlos in Ihrem Design! Fragen? 0 26 41/918 77 57 In jeder FARBE erhältlich Alle Motive kostenlos in Ihrem Design! In exakt 3 einfachen Schritten zu Ihrer digitalen Weihnachtskarte 1. Wählen Sie Ihr Motiv aus über 100 individuellen

Mehr

Zahnärztliche Versorgung. Daten Fakten

Zahnärztliche Versorgung. Daten Fakten Zahnärztliche Versorgung Daten Fakten Zahnarztdichte (Kammerbereich) bis 1200 1200 bis 1400 1400 bis 1600 Einwohner je behandelnd tätigen Zahnarzt Quelle: BZÄK Statistisches Jahrbuch 10 11 Stand 31.12.2010

Mehr

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung;

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung; Anmerkung zu Nummer 27: Zuständige Aufsichtsbehörden sind im Land Baden-Württemberg Oberschulamt in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen; für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen

Mehr

START-Seminartermine 2015/16 Stand September 2016

START-Seminartermine 2015/16 Stand September 2016 1. Schulhalbjahr 2015/16 August Verbund 4 / Nordrhein- Westfalen 21.-23.08.2015 Commundo Neuss September (vermittelt) Deutsch-Norwegisches Jugendforum Alle Herbst 2015 Hamburg STARTer-Tage Für die neu

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Urlaub und Reisen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio)

Urlaub und Reisen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Quelle: AWA 2015 Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Urlaub und Reisen Gesamt 100,0 69,24 100 100 3,0 2,07 100 100 Informationsinteresse Urlaub und Reisen Interessiert

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016 Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 01 Nr. Stadt Hochschule KW Verteiltermin Auflage Studierende Bundesland Nielsen 1 Aachen Rheinisch-Westfälische Technische 17 7.04.01 5.500 4.30 Hochschule

Mehr

Chartbericht Jan. - Aug. 2014

Chartbericht Jan. - Aug. 2014 Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jan. - Aug. 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan.- Aug. 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

Angebote des Sozialwerks der Bundesfinanzverwaltung

Angebote des Sozialwerks der Bundesfinanzverwaltung Angebote des Sozialwerks der Bundesfinanzverwaltung Ferienhaus Buchenweg Winterberg Hochsauerland Hunde 3,00 pro Tag Familienferiendorf Rerik Ostseebad Rerik Haustiere gegen Entgelt Gasthäuser, Bauernhöfe

Mehr

IHK FOSA. 31. Dezember 2013. info@ihk-fosa.de. Antragsstatistik. www.ihk-fosa.de 0911 / 81 50 60

IHK FOSA. 31. Dezember 2013. info@ihk-fosa.de. Antragsstatistik. www.ihk-fosa.de 0911 / 81 50 60 IHK FOSA Antragsstatistik 31. Dezember 2013 info@ihk-fosa.de www.ihk-fosa.de 0911 / 81 50 60 Überblick Bei der IHK FOSA sind bis zum 31.12.2013 4.639 Anträge eingegangen. Davon entfallen rund 3.900 Anträge

Mehr

So schnell kann s gehen.

So schnell kann s gehen. So schnell kann s gehen. ic:kurier von time:matters Foto: DB AG/ Warter/ Montage Air Rail Road ic:kurier Schnell. Bequem. Jederzeit. Deutschlandweit. The speed you need. Jederzeit mit Höchstgeschwindigkeit.

Mehr

Verbände-Raten 2016 und 2017

Verbände-Raten 2016 und 2017 Verbände-Raten 2016 und 2017 In der Tagungspauschale sind enthalten: Ihr Kontakt: Raumbereitstellungskosten für den Haupttagungsraum Mineralwasser und Apfelsaft unlimitiert im Raum Tagungstechnik, Beamer,

Mehr

Sonderveröffentlichung. Fahrplan

Sonderveröffentlichung. Fahrplan Sonderveröentlichung Fahrplan Dortmund Hauptbahnho Gültig:..009 bis.0.00 Castrop-Rauel, Scherte, Lünen, Unna, Holzickede, Witten Gültig:..009 bis..00 Wittener Straße Castrop-Rauel Tel 00 0900 und Lange

Mehr

Mitgliederstatistik der WPK. Stand 1. Januar 2016. www.wpk.de/wpk/organisation/mitgliederstatistik/

Mitgliederstatistik der WPK. Stand 1. Januar 2016. www.wpk.de/wpk/organisation/mitgliederstatistik/ Mitgliederstatistik der WPK Stand 1. Januar 2016 www.wpk.de/wpk/organisation/mitgliederstatistik/ und Entwicklung der Mitgliedergruppen Mitgliedergruppen 1932 1.11.61 1.1.86 1.1.90 1.1.95 1.1.00 1.1.05

Mehr

Digitale Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern. Juli 2012. TNS Infratest Digitalisierungsbericht 2012

Digitale Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern. Juli 2012. TNS Infratest Digitalisierungsbericht 2012 Digitale Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern Juli 2012 1 Inhalt 1 Methodische Hinweise 2 Stand der Digitalisierung in den TV-Haushalten 3 Verteilung der Übertragungswege 4 Digitalisierung der Übertragungswege

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Freiburg Schwendistraße 12 Postfach 60 42 79102 Freiburg 79036 Freiburg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Göppingen Willi-Bleicher-Straße

Mehr

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug AWA 2015 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Download www. awa-online.de Informationsinteresse: Urlaub und Reisen

Mehr

Rekord für den fränkischen Tourismus!

Rekord für den fränkischen Tourismus! S T A T I S T I K 2 0 1 1 Rekord für den fränkischen Tourismus! Das bisherige Rekordergebnis aus dem Jahr 2010 (19,4 Millionen Übernachtungen, 8,1 Millionen Gästeankünfte) konnte im Jahr 2011 für den Bereich

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

x Kfz-Innung Bruchsal, Waghäusel x Kfz-Innung Freiburg, Freiburg

x Kfz-Innung Bruchsal, Waghäusel x Kfz-Innung Freiburg, Freiburg Repräsentative AUTOHAUS-Umfrage Inkassodienstleistungen deutscher Kfz-Innungen Stand: 24. August 2012 Von 231 befragten Kfz-Innungen in Deutschland haben 105 geantwortet und werden unten aufgelistet. Antwortmöglichkeiten

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Kennwerte Außentemperatur. 1. Kurzinfo. 2. Heizgrenztemperatur und Heizzeit

Kennwerte Außentemperatur. 1. Kurzinfo. 2. Heizgrenztemperatur und Heizzeit Kennwerte Außentemperatur 1. Kurzinfo Die mittlere Außentemperatur a,m in der Heizzeit hängt von der Heizgrenztemperatur ab. Sie wird anhand der gesmitteltemperaturen während der Heizzeit bestimmt. Sie

Mehr

Tabelle 1a: Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern 1992 bis 2012* 1)

Tabelle 1a: Einnahmen und Ausgaben der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern 1992 bis 2012* 1) Tabelle 1a: und der Gemeinden (Gv) in den alten und neuen Ländern bis * 1) Art der und Alte und neue Länder Alte Länder Neue Länder Mrd. Euro I. Verwaltungshaushalt Steuern 2) 43,79 47,57 62,21 63,87 69,74

Mehr

DIE ERDGAS- VERDICHTERSTATION LIPPE

DIE ERDGAS- VERDICHTERSTATION LIPPE DIE ERDGAS- VERDICHTERSTATION LIPPE ERDGAS FÜR EUROPA Als fossiler Energieträger mit großen Reserven und geringen Emissionswerten gilt Erdgas als die Wachstumsenergie schlechthin. Die sichere Versorgung

Mehr

Report gemäß 28 PfandBG. Stand 30.06.2009

Report gemäß 28 PfandBG. Stand 30.06.2009 Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Übersicht Nominal- und Barwertdeckung Seite 3 Laufzeitstruktur der Pfandbriefe und der Deckungsregister Seite 6 Zusammensetzung weitere Deckung Seite 8 Aufschlüsselung

Mehr

Berlin Berliner Hochschulgesetz 10 Absatz 3:

Berlin Berliner Hochschulgesetz 10 Absatz 3: Übersicht über die Rechtsgrundlagen in den deutschen Bundesländern zum Erwerb einer der allgemeinen Hochschulreife entsprechenden Hochschulzugangsberechtigung mittels Hochschulabschluss Bundesland Rechtsgrundlage

Mehr

Digitale Entwicklung in Hamburg und Schleswig-Holstein. September 2009

Digitale Entwicklung in Hamburg und Schleswig-Holstein. September 2009 Digitale Entwicklung in Hamburg und Schleswig-Holstein September 2009 Inhalt Methodische Hinweise Stand der Digitalisierung in den TV-Haushalten Verteilung der Übertragungswege Digitalisierung der Übertragungswege

Mehr

17. Sitzung Offensive Mittelstand 30. April 2013 Berlin

17. Sitzung Offensive Mittelstand 30. April 2013 Berlin 17. Sitzung Offensive Mittelstand 30. April 2013 Berlin Seite 1 Top 9: Strategie der Steuerberater für KMU Überblick: I. Wer sind wir? II. Wie ist unsere Beziehung zum Mittelstand? III. Wie erreichen wir

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

Annette Langen & Constanza Droop. Spannende Briefe vom abenteuerlustigen Kuschelhasen

Annette Langen & Constanza Droop. Spannende Briefe vom abenteuerlustigen Kuschelhasen Annette Langen & Constanza Droop Spannende Briefe vom abenteuerlustigen Kuschelhasen Sylt NORDSEE Hallig Gröde Flensburg (Robbe) Kiel Nationalpark Wattenmeer L Klimahaus Bremerhaven Hamburg Hafen Worpswede

Mehr

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen Seite 1 POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT TEL FAX E-MAIL DATUM 8. Juli 2014 BETREFF Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht 1. Quartal 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Geographie. Übersicht ======= 000 Allgemeines. 100 Geschichte der Geographie. 200 Werke. Sekundärliteratur. Biographien. 300 Allgemeine Geographie

Geographie. Übersicht ======= 000 Allgemeines. 100 Geschichte der Geographie. 200 Werke. Sekundärliteratur. Biographien. 300 Allgemeine Geographie EK Geographie Übersicht ======= 000 Allgemeines 100 Geschichte der Geographie 200 Werke. Sekundärliteratur. Biographien 300 Allgemeine Geographie 330 Kartenkunde 350 Physische Geographie 400 Kulturgeographie

Mehr

das neueste über die eu!!! Nr. 338

das neueste über die eu!!! Nr. 338 Nr. 338 Samstag, 05. Dezember 2009 das neueste über die eu!!! Die heutige öffentliche Werkstatt in der Demokratiewerkstatt stand ganz im Zeichen der Europäischen Union. Wir befassten uns mit der Geschichte

Mehr

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Tagesordnung 15.00Uhr 15.45Uhr Destination Brand Kaiserbäder 2012 15.45Uhr 16.15Uhr Destinationsmarketing Ein Rückblick auf die Marketing - Saison

Mehr

Messe- und Ausstellungsbeteiligung I/2013

Messe- und Ausstellungsbeteiligung I/2013 Biathlon Weltcup Oberhof Oberhof 02.01.2013 07.01.2013 X Impuls 2013 Cottbus 08.01.2013 14.01.2013 05. jobmesse Dresden Dresden 11.01.2013 12.01.2013 Horizon Bremen 12.01.2013 13.01.2013 Flexstromcup Berlin

Mehr

Läuft der Politik die Wählerschaft weg? Wahlenthaltung eine Herausforderung für unsere Demokratie

Läuft der Politik die Wählerschaft weg? Wahlenthaltung eine Herausforderung für unsere Demokratie Läuft der Politik die Wählerschaft weg? Wahlenthaltung eine Herausforderung für unsere Demokratie Tagung der Lokalen Agenda 21, der Friedrich Ebert Stiftung und der VHS Trier 9. Juni 2015 Trier Prof. Dr.

Mehr

zenith-händlerliste 1>>10 12 13 14 15 17 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx

zenith-händlerliste 1>>10 12 13 14 15 17 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx zenith-händlerliste 01xxx 03xxx 04xxx 06xxx 1xxxx 2xxxx 3xxxx 4xxxx 5xxxx 6xxxx 7xxxx 8xxxx 9xxxx 01 c/o BHG Bahnh.Hand.Vertr.GmbH Wiener Platz 4 01069 Dresden Buchh. im Bf Dresden-Neustadt Schlesischer

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Mehr als 200 Anwälte auf Ihrer Seite

Mehr als 200 Anwälte auf Ihrer Seite Mehr als 200 Anwälte auf Ihrer Seite www.etl-rechtsanwaelte.de Die ETL Rechtsanwälte Von Arbeitsrecht bis Zivilrecht Mit über 200 ETL Rechtsanwälten bundesweit ist eine Spezialisierung auf eine Vielzahl

Mehr

Pflegekosten. Pflegestufe I für erhebliche Pflegebedürftige: 2.365. Pflegestufe II für schwer Pflegebedürftige: 2.795

Pflegekosten. Pflegestufe I für erhebliche Pflegebedürftige: 2.365. Pflegestufe II für schwer Pflegebedürftige: 2.795 Pflegekosten Wenn Pflegebedürftige in einem Pflegeheim untergebracht sind, müssen sie die Kosten aus eigenen Mitteln bestreiten, die über dem Leistungsbetrag der sozialen Pflegeversicherung liegen. Die

Mehr

Oberste Finanzbehörden der Länder

Oberste Finanzbehörden der Länder Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin MDg Karl Wilhelm Christmann Unterabteilungsleiter IV C POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

Tabelle 1: Zahlungsansprüche auf Bedarfsgemeinschaftsebene (BG-Ebene)

Tabelle 1: Zahlungsansprüche auf Bedarfsgemeinschaftsebene (BG-Ebene) Tabelle 1: Zahlungsansprüche auf Bedarfsgemeinschaftsebene (BG-Ebene) Deutschland Ausgewählte Berichtsmonate Zahlungsansprüche der BG mit mindestens 1 Monat erwerbstätigen ALG II-Bezieher darunter: abhängig

Mehr

Mindestlohn und Tariftreue

Mindestlohn und Tariftreue DGB Berlin-Brandenburg Fair statt prekär! Tarifpolitische Konferenz 7. Dezember 2007 in Berlin Mindestlohn und Tariftreue Soziale Mindeststandards bei der Vergabe öffentlicher Aufträge Thorsten Schulten

Mehr

Kooperierende Ausbildungsstätten für Diätassistenten

Kooperierende Ausbildungsstätten für Diätassistenten Kooperierende Ausbildungsstätten für Diätassistenten (nach Postleitzahl; Stand: 3.November 2015) 1. Charité Universitätsmedizin Berlin Charité Gesundheitsakademie Ausbildungsbereich Diätassistenz Augustenburger

Mehr