Fassade Wärmedämm-Verbundsysteme Zubehör. StoFentra Guard Abdichtungssysteme für Gebäudeöffnungen Verarbeitungsrichtlinie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fassade Wärmedämm-Verbundsysteme Zubehör. StoFentra Guard Abdichtungssysteme für Gebäudeöffnungen Verarbeitungsrichtlinie"

Transkript

1 Fassade Wärmedämm-Verbundsysteme Zubehör StoFentra Guard Abdichtungssysteme für Gebäudeöffnungen Verarbeitungsrichtlinie

2 Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen, dass es sich hier nur um allgemeine Mustervorschläge und Details handelt, die diese lediglich schematisch und hinsichtlich ihrer grundsätzlichen Funktionsweise darstellen. Es ist keine Maßgenauigkeit gegeben. Anwendbarkeit und Vollständigkeit sind vom Verarbeiter/Kunden beim jeweiligen Bauvorhaben eigenverantwortlich zu prüfen. Angrenzende Gewerke sind nur schematisch dargestellt. Alle Vorgaben und Angaben sind auf die örtlichen Gegebenheiten anzupassen bzw. abzustimmen und stellen keine Werk-, Detail- oder Montageplanung dar. Die jeweiligen technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Systembeschreibungen/Zulassungen sind zwingend zu beachten. Bildquelle Seite 4: fasphotographic-fotolia.com

3 Inhaltsverzeichnis Systeminformationen 4 Abdichtungssysteme für Gebäudeöffnungen Systemüberblick StoFentra Guard 5 Systemkomponente 5 Basisprodukte 5 Ergänzungsprodukte Verarbeitung StoFentra Guard 6 Verarbeitungsempfehlung 6 Ausführung der Basisprodukte 7 Ausführung der Abdichtung 8 Ausführung des Unterputzes 8 Ausführung der Zwischenbeschichtung/ Oberputz Inhaltsverzeichnis 3

4 Abdichtungssysteme für Gebäudeöffnungen Bester Schutz gegen Schlagregen Wandöffnungen, wie Fenster und Türen, gehören zu den Fassadendetails, an die besonders hohe Anforderungen gestellt werden. Minimierung der Wärmebrücke, Windichtigkeit und Schlagregendichtigkeit sind die Wesentlichen. Nur durch die konsequente Erfüllung dieser Anforderungen werden Feuchteschäden vermieden. In der praktischen Umsetzung erfordert dies eine hohe Ausführungssorgfalt, was bislang mit einem beträchtlichen Zeitaufwand verbunden war. Sto-Fentra Guard besteht aus neuartigen EPDM-Formteilen, welche im Öffnungsbereich an Brüstung und Laibung auf den WDVS-Dämmstoff aufgeklebt werden und so die Schlagregendichtigkeit gewährleisten. Das System bildet eine wasserdichte Wanne aus, auf der die systemzugehörige Sto-Fensterbank oder aber auch Steinfensterbänke (o. ä.) nachträglich aufgebracht werden, welche die Schlagregendichtigkeit selbst nicht erfüllen können. Das heißt, es besteht die Möglichkeit des nachträglichen Einbaus der Fensterbank auf der Baustelle, wodurch Transportschäden vermieden und die Ladekapazität erhöht wird. Fensterbankniederhalter werden bei beiden Systemen nicht benötigt. 4 Die schlagregendichten Lösungen

5 Basisprodukte Ergänzungsprodukte Sto-Dämmkeil EPS-F Dämmstoffkeil aus expandiertem Polystyrol Hartschaum Neigung: Format: 4,2 cm auf 6,4 cm Neigung 5 (bzw. 8,8 %) 1000 mm x 250 mm StoPrim Butyl Primer/Haftvermittler Zur Verbesserung des Haftverbundes zwischen StoFentra Guard (Eckstück) und dem Dämmstoff (Weichfaserplatte) StoFentra Guard Mittelteil Abdichtungsbahn mit Vlieskaschierung (zweite Dichtungsebene Laibungsbrüstung) mit integrierter Anputzleiste und Armierungsgewebe Farbe: Format: grau 2500 mm x 200 mm StoSeal Band Elast Abdichtungsband mit PE-Folie kaschiert Selbstklebend, zur schlagregendichten Verklebung der Eckfugen im Bereich Fensterlaibung/-brüstung und Fensterstock (zweite Dichtebene) Farbe: Format: Rolle: schwarz 1,0 x 75 mm 30 m StoFentra Guard Eckstück Abdichtungsbahn-Eckstück mit Vlieskaschierung (zweite Dichtungsebene links/ rechts für Fensterlaibung/Laibungsbrüstung) mit integrierter Anputzleiste und Diagonalarmierung Farbe: grau Format: 140 mm x 130 mm Ausladung: 200 mm StoColl Fix Fixierhilfe und Klebemasse Außen, als Fixierhilfe, z.b. bei Verwendung von Sto-Turbofix, zur Verklebung der Laibungselemente Inhalt: 290 ml/kartusche StoFentra Guard Innenecken Abdichtungs-Innenecken selbstklebend (zweite Dichtungsebene: zusätzliche Sicherung der Fensterbrüstungs- Innenecken) Farbe: Format: grau/schwarz 80 mm x 80 mm x 40 mm StoTurbofix Mini Einkomponentiger Klebeschaum Außen, zum Verkleben von Dämmplatten für Kleinflächen, Restflächen, Laibungen sowie Ausbesserungs- und Reparaturarbeiten, bei bauaufsichtlich zugelassenen WDV-Systemen Inhalt: 750 ml/kartusche Basisprodukte 5

6 Ausführung der Basisprodukte 1 Zur Verklebung von StoFentra Guard ist bei dem Dämmsystem StoTherm Wood (Dämmstoff aus Holzweichfaser) und StoTherm Mineral (Dämmstoff aus Mineralwolle) der Einsatz eines Haftvermittlers erforderlich. Bei StoTherm Wood lässt sich mit StoPrim Butyl der Haftverbund zwischen StoFentra Guard und dem Dämmstoff verbessern. Die Fensterlaibung und die Laibungsbrüstung ist vor dem Applizieren mit StoPrim Butyl von Holzspänen und sonstigen Verunreinigungen zu säubern. 5 Das StoFentra Guard Mittelstück ist auf Brüstungbreite abzüglich 2x80 mm (StoFentra Guard Eckstücke) abzulängen. Anschließend wird die Positionierung des StoFentra Guard Mittelstücks in der Brüstung angezeichnet, das bedeutet jeweils 80 mm von der Leibung links bzw. rechts einmessen. Bei den übrigen Dämmsystemen ist der Einsatz eines Haftvermittlers nicht notwendig. 2 Der Sto-Dämmkeil EPS-F ist auf die Länge der Gebäudeöffnung zuzuschneiden. Zur Verklebung des Sto-Dämmkeils EPS-F ist StoColl Fix als umlaufender Klebewulst, mit eingeschlossenem V, auf die Fensterbrüstung aufzubringen. Alternativ kann StoTurbofix verwendet werden. 3 Der Sto-Dämmkeil EPS-F gleichmäßig und fest auf die Fensterbrüstung andrücken. 4 Um eine geraden Untergrund zu erhalten ist das Austarieren des Sto-Dämmkeils EPS-F mit einer Wasserwaage empfehlenswert. 6 Ausführung Basisprodukte

7 Ausführung der Abdichtung 1 6 Die StoFentra Guard Innenecken sind exakt in die Brüstungs-Ecken (linke und rechte Seite) an allen drei Flanken (Fensterlaibung / Fensterstock / zweite Dichtungsebene) ohne Lufteinschlüsse - einzukleben. 7 Mit einer Nahtrolle die StoFentra Guard Innenecken fest und vollflächig andrücken. Zum Einkleben der StoFentra Guard Eckstücke die Schutzfolie auf der Rückseite des Klebestreifens entfernen. Die Anputzleisten der StoFentra Guard Eckstücke und des StoFentra Guard Mittelteils sind Stoß auf Stoß exakt in die jeweiligen Innenecken der Öffnung einzusetzen. 8 Öffnungsbreite inkl. Laibungstiefe ausmessen und das StoSeal Band Elast zuschneiden. Die Abdichtungsbahnen der jeweiligen StoFentra Guard Eckstücke (linke und rechte Seite) werden fest und vollflächig überlappend auf die Abdichtungsbahn des StoFentra Guard Mittelteils geklebt. 9 Vor Aufbringung des StoFentra Guard Mittelteils ist der StoDämmkeil EPS-F gründlich mit einer Bürste/Handfeger zu reinigen. Das in der Breite und Tiefe zugeschnittene StoFentra Guard Mittelteil wird exakt nach den zuvor angebrachten Seitenmarkierungen (links und rechts) ausgerichtet. Nach Entfernen der Schutzfolie vom Klebestreifen auf den Fensterbankkeil fest und vollflächig aufkleben. 2 Darauf achten, dass keine Lufteinschlüsse unterhalb des StoFentra Guard Mittelteils (Abdichtungsbahn) entstehen. Anschließend die Vorderkante (Anputzleiste mit Gewebewinkel) des StoFentra Guard Mittelteils nach hinten klappen und die Schutzfolie von dem vorderen Klebestreifen entfernen. Die Vorderkante des StoFentra Guard Mittelteils wieder zurück auf den StoDämmkeil EPS-F klappen. Fest und luftblasenfrei auf den Untergrund andrücken. 3 4 Das StoSeal Band Elast der Länge nach in der Mitte vorfalten. Den Schutzstreifen auf der Rückseite des StoSeal Band Elast abziehen. Alle Überlappungen mit einer Nahtrolle besonders sorgfältig nacharbeiten. Es dürfen keine Lufteinschlüsse unterhalb der StoFentra Guard Eckstücke auftreten. 5 Mit dem StoSeal Band Elast die Eckfugen zwischen dem StoFentra Guard und dem Fensterstock inkl. Fensterlaibung schlagregendicht - ohne Lufteinschlüsse - verkleben. Mit geeignetem Werkzeug (Nahtroller) das StoSeal Band Elast vollflächig und fest andrücken. Zur Ausbildung der gegenüberliegenden Innenecken sind die Arbeitsschritte für die Verklebung der StoFentra Guard Eckstücke zu wiederholen. Ausführung Abdichtung 7

8 Ausführung der Armierung Zwischenbeschichtung/Oberputz 1 Die Gewebefahnen von den StoFentra Guard Eckstücken/Mittelteil in den Unterputz einbetten. 1 Anschließend wird ggf. eine Zwischenbeschichtung (z.b. Sto-Putzgrund) und der Oberputz appliziert. 2 Ausführung der Unterputzspachtelung bei StoTherm Wood: Um die Mindestschichtstärke sowie die Lage des Bewehrungsgewebes im äußeren Drittel sicher zu stellen wird empfohlen, den Unterputz in zwei Arbeitsgängen auszuführen. 2 Die Anputzleiste von dem StoFentra Guard Mittelteil entfernen Unterputz als Kratzspachtelung in den Untergrund einmassieren, um die Haftung mit der HWF-Platte zu optimieren. Direkt im Anschluss auf die noch nicht abgetrocknete Kratzspachtelung, Unterputz nass in nass auftragen und mit der Sto-Zahnkelle W 6x6 mm aufzahnen. 2. Den Sto-Gewebewinkel an der Laibung in den Unterputz einspachteln. 3 Mit StoColl Fix alle zehn Zentimeter eine Kleberaupe auf die zweite Dichtungsebene auftragen zur Fixierung der Fensterbank. 3. Spachtelung abtrocknen lassen und anschließend mit Unterputz überspachteln. Das Sto-Glasfasergewebe 4x4 mm (oder 6x6 mm) in den Unterputz einbetten. Das Gewebe soll vollständig mit Spachtelmasse umschlossen sein. Unterputz abschließend planeben und gratenfrei abziehen. 4 Hinweis Die Ausführung des bewehrten Unterputzes variiert je nach Dämmsystem. Bitte beachten Sie die Angaben gemäß der jeweiligen Sto-Verarbeitungsempfehlung. 4 Die StoFentra Guard Eckstücke sind in der Laibung überputzbar 8 Ausführung Zwischenbeschichtung

9 Meine Überlegung: Sto-Fassadendämmsysteme bieten alles und noch mehr aus einer Hand. Warum mehrere, unterschiedliche Anbieter nehmen, wenn Sto als Komplettanbieter die perfekte Umsetzung meiner Fassade garantiert? Bei Sto sind Planung, Beratung und Service inklusive. Erfahrene Mitarbeiter sorgen für eine individuelle Premium-Lösung genau nach meinen Vorstellungen. Das große Angebot an Fassadendämmsystemen und das hundertprozentig darauf abgestimmte Zubehör bieten höchste Systemsicherheit. Über 400 Millionen verbauter Quadratmeter in allen Klimazonen der Erde sprechen für sich. Rev.Nr. 01/

Fassade WDVS-Produkte und Zubehör. Sto-System-Zubehör Detaillösungen rund ums Fenster

Fassade WDVS-Produkte und Zubehör. Sto-System-Zubehör Detaillösungen rund ums Fenster Fassade WDVS-Produkte und Zubehör Sto-System-Zubehör Durchdacht bis ins Detail Sto-System-Zubehör Detaillösungen rund ums Fenster Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen,

Mehr

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

Schneller, besser, passt. Sto-System-Zubehör

Schneller, besser, passt. Sto-System-Zubehör Sto-System-Zubehör Durchdacht bis ins Detail Schneller, besser, passt Sto-System-Zubehör WDVS sicher verarbeiten mit dem Sto-System-Zubehör! Die aktuellen Verarbeitungsfilme finden Sie auf dem Sto-YouTube-Channel!

Mehr

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Innenraum Decken- und Innendämmsysteme StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen

Mehr

Sto-System-Zubehör. Schneller, besser, passt:

Sto-System-Zubehör. Schneller, besser, passt: Sto-System-Zubehör Durchdacht bis ins Detail Schneller, besser, passt: Sto-System-Zubehör Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten Detaillösungen 1 Sockelausbildung und Perimeterdämmung Detaillösung 1.1. Detaillösung 1.2. Detaillösung 1.3. Sockelabschluss über Erdreich Sockelabschluss unter Erdreich mit Sockelversatz Sockelabschluss

Mehr

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör Technisches Merkblatt für Neubauten, Renovierung und Wärmedämmung FEMA-Alu-Fensterbank NB 40 Bei einer Althausrenovierung haben die alten Fensterbänke in den wenigsten Fällen den notwendigen Überstand,

Mehr

EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau.

EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau. EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau. 1.10 WDVS EnergiePlus massive bauaufsichtliche Zulassung Z-33.47-943 auf Basis Holzfaserdämmplatten

Mehr

Thema WDVS-Sanierung. WDVS-Sanierung Die Chance auf Mehrwert

Thema WDVS-Sanierung. WDVS-Sanierung Die Chance auf Mehrwert Thema WDVS-Sanierung WDVS-Sanierung Die Chance auf Mehrwert Wärmedämm-Verbundsysteme auf dem neuesten Stand Sanierungsmaßnahmen eröffnen neue Möglichkeiten Sie sind langlebig, wartungsarm und wirtschaftlich.

Mehr

Flachdächer richtig verlegt

Flachdächer richtig verlegt Vorwort Details entscheiden Inhalt Thema Seite Flachdächer richtig verlegt Details entscheiden. Innenecke 4 Außenecke 11 Lichtkuppel Neubau 18 Einklebeflansch oberhalb der wasserführenden Ebene Lichtkuppel

Mehr

Multipor Mineraldämmplatten Allgemeine Einführung in die Verarbeitung

Multipor Mineraldämmplatten Allgemeine Einführung in die Verarbeitung Diese Verarbeitungsrichtlinie soll dem Unternehmer und Verarbeiter helfen, die Multiporprodukte besser und einfacher zu verarbeiten. 1. Vorbereiten des Untergrundes Der Untergrund muss sauber, trocken

Mehr

hat aber auch früher schon nicht immer geklappt

hat aber auch früher schon nicht immer geklappt hat aber auch früher schon nicht immer geklappt Eine Vielzahl von kritischen Fassadenbereichen und Einflussnahmen Durchdringungen Vorsprünge Anschlüsse Tropfkanten Materialwechsel Aussen und Innenecken

Mehr

Die Dämmsation des Jahres. weber.therm plus ultra

Die Dämmsation des Jahres. weber.therm plus ultra Die Dämmsation des Jahres weber.therm plus ultra maximale Dämmleistung Vergleich Wärmeleitfähigkeit λ WDVS Dämmstoffe Das dämm plus ultra der Wärmedämmung! 0,028 0,04 0,032 0,04 0,035 0,045 0,022 0,015

Mehr

Fachforum WDVS - 21.03.2013 Bauzentrum München

Fachforum WDVS - 21.03.2013 Bauzentrum München Fachforum WDVS - 21.03.2013 Bauzentrum München Referent: Dipl.-Ing.(FH) Mathias Wilhelm 1.)WDVS Markt WDVS Gesamtmarkt in Deutschland Perspektive über die nächsten Jahre 1.) WDVS Markt Anteile der Hersteller,

Mehr

PLATTENLEGERWERKSTOFFE ABDICHTUNGSLÖSUNGEN IM HÄUSLICHEN NASSBEREICH

PLATTENLEGERWERKSTOFFE ABDICHTUNGSLÖSUNGEN IM HÄUSLICHEN NASSBEREICH ABDICHTUNGSLÖSUNGEN IM HÄUSLICHEN NASSBEREICH NORMATIVE ANFORDERUNGEN AN DIE ABDICHTHUNG IN NASSRÄUMEN SCHWELLENLOSE DUSCHEN UND ERHÖHTE WASSERPENDEL- LEISTUNG LIEGEN IM TREND. Weiter werden Untergründe

Mehr

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm In Innendämmsysteme Verarbeitungsrichtlinie

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm In Innendämmsysteme Verarbeitungsrichtlinie Innenraum Decken- und Innendämmsysteme StoTherm In Innendämmsysteme Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Das Passivhaus Heute mit dem Standard von morgen bauen. Thema Das Passivhaus

Das Passivhaus Heute mit dem Standard von morgen bauen. Thema Das Passivhaus Das Passivhaus Heute mit dem Standard von morgen bauen Thema Das Passivhaus Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf

Mehr

StoVentec ARTline Das Photovoltaik-Fassadensystem bringt Energie an die Fassade

StoVentec ARTline Das Photovoltaik-Fassadensystem bringt Energie an die Fassade Fassade Vorgehängte Navigation1 hinterlüftete Navigation2 Fassadensysteme Navigation3 StoVentec ARTline Das Photovoltaik-Fassadensystem bringt Energie an die Fassade Bei den nachfolgend in der Broschüre

Mehr

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm In Aevero Die Revolution der Innendämmung

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm In Aevero Die Revolution der Innendämmung Innenraum Decken- und Innendämmsysteme StoTherm In Aevero Die Revolution der Innendämmung Rekordverdächtiger Isolator Die einzigartige Effektivität von Aerogel Was macht Aerogel so einzigartig? Aerogel

Mehr

TwoSafe Fensterbanksystem. Darüber hinaus bietet das TwoSafe -Fensterbanksystem weitere Vorteile:

TwoSafe Fensterbanksystem. Darüber hinaus bietet das TwoSafe -Fensterbanksystem weitere Vorteile: TwoSafe Fensterbanksystem bestehend aus speziellem TS-Gleitendstück, Stoßverbinder, Antidröhn-Beschichtung, werkseitig aufgebrachtem Dichtband, Maueranker etc. Eigenschaften Die positive Wirkungsweise

Mehr

ALUMINIUM SHAPED BY GUTMANN GUT ANN GS 40. Dieses Produkt finden Sie auch unter productfinder.gutmann-group.com 02.2012. gutmann-group.

ALUMINIUM SHAPED BY GUTMANN GUT ANN GS 40. Dieses Produkt finden Sie auch unter productfinder.gutmann-group.com 02.2012. gutmann-group. ALUMINIUM SHAPED BY GUTMANN GUT ANN GS 40 Dieses Produkt finden Sie auch unter productfinder.gutmann-group.com BAUSYSTEME Aluminium AussenFensterbänke & ZuBehör 02.2012 gutmann-group.com Aluminium Aussenfensterbank

Mehr

Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse)

Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse) Kapillaraktive Innendämmung (ohne Dampfbremse) redstone - die Experten für Innendämmung! (Dipl.-Ing. Jens Roeder, Technischer Leiter redstone) 5. März 2013 1 Produktbereiche /-systeme Feuchtesanierung

Mehr

NPK Bau Projekt: 130710 - Musterleistungsverzeichnis Seite 1 Volltext Leistungsverzeichnis: 214 - swissporlambda Vento

NPK Bau Projekt: 130710 - Musterleistungsverzeichnis Seite 1 Volltext Leistungsverzeichnis: 214 - swissporlambda Vento NPK Bau Projekt: 130710 - Musterleistungsverzeichnis Seite 1 343D/12 HinterlüfteteFassadenbekleidun gen (V'13) 000 Bedingungen Reservepositionen: Positionen, die nicht dem Originaltext NPK entsprechen,

Mehr

www.homatherm.com VERARBEITUNGSHINWEISE WDVS EnergiePlus massive

www.homatherm.com VERARBEITUNGSHINWEISE WDVS EnergiePlus massive www.homatherm.com VERARBEITUNGSHINWEISE WDVS EnergiePlus massive 2 VORTEILE Behagliches Wohnen Bauphysikalische Sicherheit Hohe Energieeffizienz Hoher Hitzeschutz Langjähriger Witterungsschutz Hoher Schallschutz

Mehr

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm In Aevero Verarbeitungsrichtlinie

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm In Aevero Verarbeitungsrichtlinie Innenraum Decken- und Innendämmsysteme StoTherm In Aevero Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Wärmebrückenfreier Sockelanschluss - die nächste Generation

Wärmebrückenfreier Sockelanschluss - die nächste Generation Putz- und Fassaden-Systeme 03/2009 Knauf Quix-XL Produktbeschreibung Quix-XL ist eine leistungsfähige Systemlösung für die Konstruktion eines einfach und schnell zu montierenden, wärmebrückenfreien Sockelanschlusses

Mehr

Energie an der Fassade StoVentec ARTline

Energie an der Fassade StoVentec ARTline Fassade Vorgehängte Navigation1 hinterlüftete Navigation2 Fassadensysteme Navigation3 Energie an der Fassade StoVentec ARTline Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen

Mehr

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm In Aevero Verarbeitungsrichtlinie

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm In Aevero Verarbeitungsrichtlinie Innenraum Decken- und Innendämmsysteme StoTherm In Aevero Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Bodentreppe einbauen in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bodentreppe einbauen in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Die ideale Bodentreppe ist platzsparend, stabil und einfach zu montieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie beim Einbau fertiger Lukentreppen-Sets vorgehen. Sie haben die Wahl

Mehr

BauderTEC/BauderTEC DUO Verlegeanleitung

BauderTEC/BauderTEC DUO Verlegeanleitung BauderTEC/BauderTEC DUO Verlegeanleitung BauderTEC / BauderTEC DUO Allgemeine Hinweise 1 In der kalten Jahreszeit sind die Rollen erst unmittelbar vor der aus einem frostgeschützten Zwischenlager auf die

Mehr

Meldorfer Flachverblender 071 079, 085 087

Meldorfer Flachverblender 071 079, 085 087 Meldorfer 071 079, 085 087 zur Gestaltung von Fassaden- und Innenflächen im optischen Erscheinungsbild von Verblend- oder Natursteinmauerwerk. Produktbeschreibung Verwendungszweck Eigenschaften Lieferbare

Mehr

50% Wärmedämmung mit System. Produktbeschreibung. Wärmedämmung mit echten Klinker-Riemchen Fassadensanierung ohne Fundament für Alt- und Neubau

50% Wärmedämmung mit System. Produktbeschreibung. Wärmedämmung mit echten Klinker-Riemchen Fassadensanierung ohne Fundament für Alt- und Neubau Wärmedämmung mit System Produktbeschreibung bis zu 50% Heizkostenersparnis Der Traum vom neuen Haus kann so einfach, schnell und preiswert sein! Wärmedämmung mit echten Klinker-Riemchen Fassadensanierung

Mehr

Bitumen Details Einfach und sicher

Bitumen Details Einfach und sicher Bitumen Details Einfach und sicher Bitumen Details Einfach und sicher Persönliches Exemplar von: Name Firma 3 Moderne, hochwertige Bitumenbahnen erlauben heute die Lösung komplizierter Abdichtungsprobleme

Mehr

Feuchtraumabdichtungen

Feuchtraumabdichtungen Feuchtraumabdichtungen mit dem KÖSTER BD-System Abdichtung unter Fliesen KÖSTER Produkte für die Abdichtung unter Fliesen Eine vollständige und widerstandsfähige Abdichtung ist eine entscheidende Voraussetzung

Mehr

Fassade Wärmedämm-Verbundsystem. StoTherm Systeme Verarbeitungsrichtlinie

Fassade Wärmedämm-Verbundsystem. StoTherm Systeme Verarbeitungsrichtlinie Fassade Wärmedämm-Verbundsystem StoTherm Systeme Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf

Mehr

mineralische Innendämmung Das Beste für Ihr Haus PREMIUM ist bei uns Standard.

mineralische Innendämmung Das Beste für Ihr Haus PREMIUM ist bei uns Standard. KEIM ipor mineralische Innendämmung Das Beste für Ihr Haus PREMIUM ist bei uns Standard. Innendämmung von Außenwänden Energieeinsparung findet ausschließlich im Gebäudebestand statt. Ältere Gebäude weisen

Mehr

Bitumen-Abdichtungsbahn

Bitumen-Abdichtungsbahn Best.-Nr. 878 SoproThene Bitumen-Abdichtungsbahn Kaltselbstklebende, flexible, rissüberbrückende Bitumenabdichtungsbahn (KSK-Bahn) aus kunststoffmodifiziertem Bitumen zur Herstellung von flexiblen Bauwerksabdichtungen

Mehr

Fassade Wärmedämm-Verbundsysteme Wärmedämm-Verbundsysteme Harte Beläge. StoTherm Systeme mit harten Belägen Verarbeitungsrichtlinien

Fassade Wärmedämm-Verbundsysteme Wärmedämm-Verbundsysteme Harte Beläge. StoTherm Systeme mit harten Belägen Verarbeitungsrichtlinien Fassade Wärmedämm-Verbundsysteme Wärmedämm-Verbundsysteme Harte Beläge StoTherm Systeme mit harten Belägen Verarbeitungsrichtlinien Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen,

Mehr

Wärmedämm-Verbundsystem

Wärmedämm-Verbundsystem Wärmedämm-Verbundsysteme Die Buchstaben WDVS stehen für die Abkürzung WärmeDämmVerbundSystem, welches vorzugsweise auf Außenwänden und ausschließlich außenseitig aufgebracht wird. Das REESA Wärmedämm-Verbundsystem

Mehr

DELTA -THENE Verlegeanleitung

DELTA -THENE Verlegeanleitung DELTA schützt Werte. Spart Energie. Schafft Komfort. P R E M I U M - Q U A L I T ÄT DELTA -THENE Verlegeanleitung Abdichtungssystem für waagerechte und senkrechte Anwendungen. Verlegeanleitung für DELTA

Mehr

PURLOGIC PU-SCHÄUME IM ÜBERBLICK

PURLOGIC PU-SCHÄUME IM ÜBERBLICK PURLOGIC PU-SCHÄUME IM ÜBERBLICK 1K-SCHÄUME: DÄMMEN, FÜLLEN, ISOLIEREN Pistolenschäume PURLOGIC TOP Der Ergiebige Der Premiumschaum für eine Vielzahl von Anwendungen. Mit diesem Pistolenschaum haben Sie

Mehr

Bauteilsockel. Schadenursachen und Beispiele zur regelgerechten Sockelabdichtung. Der Sockelbereich

Bauteilsockel. Schadenursachen und Beispiele zur regelgerechten Sockelabdichtung. Der Sockelbereich Bauteilsockel Schadenursachen und Beispiele zur regelgerechten Sockelabdichtung Der Sockelbereich ist der Bereich der Gebäudeaußenwand, der sich unmittelbar unter- und oberhalb der Geländeoberflächebefindet.

Mehr

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013 innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 0 Schützt perfekt gegen Nässe innen und außen Praktische Tipps für den einfachen Ausbau Die Top-Vorteile von Powerpanel für Innenräume

Mehr

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4

Abdichtungssystem PE 3/300. Abdichtung gemäß DIN 18195, Teil 4 Abdichtungssystem PE /00 Abdichtung gemäß DIN 895, Teil PEDOTHERM-Abdichtungssystem PE /00 Inhalt Systembeschreibung Einbaurichtlinien Systemkomponenten 5 Ausschreibungstexte 6 PEDOTHERM GmbH Wickenfeld

Mehr

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2)

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) MUSTERLEISTUNGSVERZEICHNIS Nr. 3.20 Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) Bauvorhaben: in: Bauherr: Bauleitung:

Mehr

Fenster einbauen in 9 Schritten

Fenster einbauen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Die alten Fenster sollen durch neue ersetzt werden? Lesen Sie, wie Sie am besten vorgehen, welche Werkzeuge Sie brauchen und welche Arbeitsschritte nötig sind, um ein

Mehr

Rigidur Estrichelemente

Rigidur Estrichelemente Trockenestrich mit Rigidur Rigips Profi-Tipps zum Selbermachen Rigidur Estrichelemente Ideal für Neubauten, Renovierungen und Altbausanierungen Montage Rigidur-Trockenestrich bietet die perfekte Oberfläche

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Navigation1 Navigation2 Thema Navigation3 Holzbau. Leistungsspektrum Holzbau Für jede Anforderung die passende Lösung

Navigation1 Navigation2 Thema Navigation3 Holzbau. Leistungsspektrum Holzbau Für jede Anforderung die passende Lösung Navigation1 Navigation2 Thema Navigation3 Holzbau Leistungsspektrum Holzbau Für jede Anforderung die passende Lösung Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen

Mehr

Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung

Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung Reinigen Sie den vorgesehenen Platz für Ihren Aufkleber gründlich. Zu vermeiden sind Seifen, Öle und Reinigungsmittel, die Wachs oder Silikon enthalten.

Mehr

2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante. 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig

2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante. 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig Detailzeichnungen 1 Sockelabschluss über Erdreich 2 Sockelabschluss mit Sockeldämmung und Tropfkante 3 Sockelabschluss mit Sockeldämmung flächenbündig 4 Sockelabschluss aufgehende Bauteile 5 Dach-/Wandanschluss

Mehr

Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk

Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk www.quick-mix.de Immer gut drauf: Leichtputze mit Faser-Technologie für hochwärmedämmendes Mauerwerk Putz-Systeme Leichtputze Der richtige Putz für hochwärmedämmendes Mauerwerk: Leichtputze von quick-mix

Mehr

Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X

Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X DELTA schützt Werte. Spart Energie. Schafft Komfort. Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X P R E M I U M - Q U A L I T Ä T Daniel Wildt, stärkster Mann Deutschlands 2013 Besuchen

Mehr

Du brauchst... Übrigens...

Du brauchst... Übrigens... TETRAPAK-GELDBÖRSE Ok... ich geb s zu, ich hab sie nicht erfunden. Fast jeder kennt sie und viele produzieren sie. Trotzdem werde ich in meinen Kursen oft nach einer Anleitung für die Tetrapak-Geldbörse

Mehr

Highlights 2015. Multipor Guide. Multipor Guide

Highlights 2015. Multipor Guide. Multipor Guide Highlights 0 Multipor Guide Multipor Guide Natürlich dämmen mit System Das Multipor Dämmsystem basiert auf der rein ökologischen, komplett mineralischen Dämmplatte, die aus den Grund- und Rohstoffen Sand,

Mehr

StoVentec ARTline Das Photovoltaik-Fassadensystem bringt Energie an die Fassade

StoVentec ARTline Das Photovoltaik-Fassadensystem bringt Energie an die Fassade Fassade Vorgehängte hinterlüftete Navigation1 Fassadensysteme Navigation2 StoVentec Navigation3 ARTline StoVentec ARTline Das Photovoltaik-Fassadensystem bringt Energie an die Fassade Bei den nachfolgend

Mehr

ENERGIESPAREN FÜR JEDERMANN

ENERGIESPAREN FÜR JEDERMANN ENERGIESPAREN FÜR JEDERMANN Wärmeverlust kostet Geld! Die Kosten für Heizenergie haben sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt. Beinahe zwei Drittel des Energieverbrauchs in deutschen Haushalten

Mehr

Sto-Abschirmgewebe AES. Wärmedämmung mit Schutz vor Elektrosmog. Für alle Sto-Fassadensysteme. Warnung vor elektromagneti- Schutz durch das

Sto-Abschirmgewebe AES. Wärmedämmung mit Schutz vor Elektrosmog. Für alle Sto-Fassadensysteme. Warnung vor elektromagneti- Schutz durch das Warnung vor elektromagneti- Schutz durch das Fassade Wärmedämmung mit Schutz vor Elektrosmog. Für alle Sto-Fassadensysteme Sto-Fassadensysteme mit. Wärmedämmung mit Schutz vor Elektrosmog. Schutz durch

Mehr

Tilux-Line 4-6 DURABASE WP 7. Tilux 8-10. Quickfinder 11

Tilux-Line 4-6 DURABASE WP 7. Tilux 8-10. Quickfinder 11 D TILUX-LINE Linienentwässerung Bodengleiche Duschboards TILUX Punktentwässerung Tilux-Line 4-6 DURABASE WP 7 Tilux 8-10 Quickfinder 11 Tilux-Line Linienentwässerung Befliesbare Duschboards Tilux Punktentwässerung

Mehr

Härtetest und Praxistest

Härtetest und Praxistest 10.12.2013 Presseinformation der Sto AG, Stühlingen Fassadendämmsystem StoTherm Classic widersteht Unwetter Härtetest und Praxistest Selbst heftige Wetterereignisse wie Starkregen, Sturm und Hagel können

Mehr

Feuchteregulierung mit System PREMIUM ist bei uns Standard.

Feuchteregulierung mit System PREMIUM ist bei uns Standard. Seccopor Feuchteregulierung mit System PREMIUM ist bei uns Standard. Auf die Poren kommt es an! Poren transportieren Wasser Wasserabweisung verhindert Kapillartransport Poren spielen in der Natur für den

Mehr

C1-Kontrast-Technik (Lackierer-Verklebeverfahren-mehrteilige und -farbige Gestaltung als Qualitäts-Kontrast und Hellbezugswert)

C1-Kontrast-Technik (Lackierer-Verklebeverfahren-mehrteilige und -farbige Gestaltung als Qualitäts-Kontrast und Hellbezugswert) C1-grundierte Holzwerkstoffplatte (MDF)/Arbeitsschritte/detaillierte Informationen siehe Einsatzliste C1-Kontrast-Technik (Lackierer-Verklebeverfahren-mehrteilige und -farbige Gestaltung als Qualitäts-Kontrast

Mehr

FERMACELL Verbund-Platten. Mit wenig Aufwand Heizkosten sparen

FERMACELL Verbund-Platten. Mit wenig Aufwand Heizkosten sparen FERMACELL Verbund-Platten Mit wenig Aufwand Heizkosten sparen FERMACELL Verbund-Platten Wärmedämmung nach Maß: einfach, schnell und rationell FERMACELL Verbund-Platten bestehen aus einer FERMACELL Gipsfaser-Platte,

Mehr

Verlegeanleitung ALUTRIX 600 ALUTRIX FR

Verlegeanleitung ALUTRIX 600 ALUTRIX FR DIE EFFEKTIVE DAMPFSPERRBAHN Verlegeanleitung ALUTRIX 600 ALUTRIX FR WWW.ALUTRIX.COM 3 VORWORT Die nachfolgende Verlegeanleitung bietet eine Grundlage an materialtechnischen Informationen und soll der

Mehr

ERFURT-KlimaTec Thermovlies D Produktvorteile Keine Weichzeit SystemKleber Wandklebetechnik Strukturabdeckend Für Wand und Decke Rissüberbrückend PVC-frei Atmungsaktiv Energiesparend Klimaschonend Schimmelvorbeugend

Mehr

Arbeitsanleitung Sika Marine

Arbeitsanleitung Sika Marine Arbeitsanleitung Sika Marine Egalisieren, Kleben und Dichten von Teakdecks 1. Oberflächenvorbehandlung Aluminium- und Stahldecks Aktivator ZP GFK-Decks 208 Aktivator Stahl: Die Oberfläche muss abgeschliffen

Mehr

Technisches Merkblatt StoTap Pro 100 S

Technisches Merkblatt StoTap Pro 100 S Schadstoffgeprüftes Glasvlies, naturweiß Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik innen zur Renovierung (Rissüberbrückung), Sanierung (Untergrundüberarbeitung) und dekorativen Gestaltung von

Mehr

Allgemeines Verlegung

Allgemeines Verlegung LifeLine Verlegung LifeLine Verlegung Allgemeines Der Untergrund muss sauber, dauertrocken, rissfrei, fest, eben, zugund druckfest sein. Die Vorbereitungen des Untergrundes und die Prüfung erfolgen nach

Mehr

AUFBAU 1 BETONDECKE, NEIGUNG UNTER 2 % GEFÄLLEDÄMMUNG. BETONDECKE Dachfläche reinigen, trocknen und besenrein abfegen.

AUFBAU 1 BETONDECKE, NEIGUNG UNTER 2 % GEFÄLLEDÄMMUNG. BETONDECKE Dachfläche reinigen, trocknen und besenrein abfegen. AUFBAU BETONDECKE, NEIGUNG UNTER % GEFÄLLEDÄMMUNG BETONDECKE Dachfläche reinigen, trocknen und besenrein abfegen. Verbrauch: DURIPOL VA (lösungsmittelhaltig) ca. 0, l/m, DURIPOL E (wasserbasierende Emulsion)

Mehr

Trennsatz-Mappen. mühlhäusler. Trennsatz-Mappen. ...praktisch+formschön

Trennsatz-Mappen. mühlhäusler. Trennsatz-Mappen. ...praktisch+formschön Trennsatz-Mappen mühlhäusler Trennsatz-Mappen...praktisch+formschön TRENNSATZMAPPEN DIN A4 Art.-Nr. 455 DIN A4 Einlageformat max.: 210 x 330 mm In den Farben weiß, grau, schwarz, blau, rot, grün und gelb

Mehr

Naturstein-Fassadensystem. Individueller Charme für innen und aussen.

Naturstein-Fassadensystem. Individueller Charme für innen und aussen. Naturstein-Fassadensystem Individueller Charme für innen und aussen. Mut zur Individualität Das innovative Naturstein-Fassadensystem. Mauerwerk aus naturbelassenem Stein hat einen einzigartigen Charme.

Mehr

Folienschriften Merten

Folienschriften Merten Folienschriften Merten Altstadtstraße 19-21 44534 Lünen Tel. 0 23 06 / 9 42 30 40 Fax 0 23 06 / 9 42 30 50 Benutzen Sie immer noch Einzelbuchstaben um Grabkreuze/Grabtafeln zu beschriften? Dann ist es

Mehr

Technische Information Trocknungsverhalten und Feuchteschutz

Technische Information Trocknungsverhalten und Feuchteschutz Allgemein: Feuchtegehalt und Ausgleichsfeuchte von Baustoffen JASTO-Mauersteine bestehen aus haufwerksporigem Leichtbeton auf der Basis von hochwertigem Naturbims und dem Bindemittel Zement. Zu ihrer Herstellung

Mehr

Saubere Informationen sekundenschnell mit unseren Produkten. direkt ab Werk

Saubere Informationen sekundenschnell mit unseren Produkten. direkt ab Werk Saubere Informationen sekundenschnell mit unseren Produkten direkt ab Werk seit 1984 Liebe Kundin, lieber Kunde, seit mittlerweile 30 Jahren sind wir der professionelle Partner für Aushänge aller Art.

Mehr

Formenbau mit Faserverbundwerkstoffen

Formenbau mit Faserverbundwerkstoffen Formenbau mit Faserverbundwerkstoffen Epoxidharz mit Kupplungsschicht Die Herstellung einer Form ist mit etwas handwerklichem Können gar nicht so schwer. Eine Form sollte unter optimalen Bedingungen gebaut

Mehr

Muster-Leistungsverzeichnis

Muster-Leistungsverzeichnis Muster-Leistungsverzeichnis SikuSan Pro Wandsanierung Auftraggeber: erstellt von: Das Dokument umfasst 7 Seiten LV-Datum: LV-Bezeichnung: SikuSan Pro Wandsanierung Inhaltsverzeichnis Seite 2 00001 Baustelleneinrichtung

Mehr

Icopal Verlegeanleitung. Flachdach Fachgerecht bis ins Detail

Icopal Verlegeanleitung. Flachdach Fachgerecht bis ins Detail Icopal Verlegeanleitung Flachdach Fachgerecht bis ins Detail Jedes Flachdach ist so dicht wie seine An- und Abschlüsse. Deshalb kommt es neben fachgerechter Planung und der Auswahl geeigneter Produkte

Mehr

Komplettfassade. Die BayWa macht s. Und lässt Sie ruhig schlafen. Kostenlose Hotline: 0800-505 185 1 www.sorglos-baywa.de

Komplettfassade. Die BayWa macht s. Und lässt Sie ruhig schlafen. Kostenlose Hotline: 0800-505 185 1 www.sorglos-baywa.de Komplettfassade Die BayWa macht s. Und lässt Sie ruhig schlafen. Kostenlose Hotline: 0800-505 185 1 www.sorglos-baywa.de Wer die Fenster und Fassade seines Hauses energetisch modernisieren möchte, braucht

Mehr

Fassade Vorgehängte hinterlüftete Fassadendämmsysteme. StoVentec R im Massivund. Verarbeitungsrichtlinie

Fassade Vorgehängte hinterlüftete Fassadendämmsysteme. StoVentec R im Massivund. Verarbeitungsrichtlinie Fassade Vorgehängte hinterlüftete Fassadendämmsysteme StoVentec R im Massivund Holzbau Verarbeitungsrichtlinie Inhalt Massivbau Systeminformationen Übersicht Systemaufbauten 4 Systembeschreibung 4 Systemaufbau

Mehr

E S - M P 3 Einbauanleitung. 17 -Monitor-Panel STAND: FEBRUAR 2010

E S - M P 3 Einbauanleitung. 17 -Monitor-Panel STAND: FEBRUAR 2010 E S - M P 3 Einbauanleitung 17 -Monitor-Panel STAND: FEBRUAR 2010 Lieferumfang 2x Monitor-Haltebleche (2) 1x Halteblech für die linke Seite des 17 -Monitor-Panels (4) 1x Halteblech für die rechte Seite

Mehr

OWAcoustic premium OWAplan S 7 Fugenlose Putzträgerdecke Verarbeitungsrichtlinie OWAplan K

OWAcoustic premium OWAplan S 7 Fugenlose Putzträgerdecke Verarbeitungsrichtlinie OWAplan K Verarbeitungsrichtlinie OWAplan K 1.0 Allgemeine Informationen zur Verarbeitung OWAplan S 7 ist ein spezielles, hochwertiges Deckensystem, dessen Erscheinungsbild maßgeblich von der Verarbeitung der Unterkonstruktion

Mehr

Herzlich Willkommen. Holger Rötzschke. Referent: Bauberatung HECK MultiTherm. Dipl.-Bauingenieur (FH)

Herzlich Willkommen. Holger Rötzschke. Referent: Bauberatung HECK MultiTherm. Dipl.-Bauingenieur (FH) Herzlich Willkommen Referent: Holger Rötzschke Dipl.-Bauingenieur (FH) Bauberatung HECK MultiTherm Mehr als 40% Wärmeverlust über die Fassade Quelle: Fachverband Wärmedämm Verbundsysteme e.v. 2 HECK Multi-Therm

Mehr

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Seite 1 DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Anwendungsleitfaden 1) Vorbereitung des Untergrundes Der Untergrund muss trocken, sauber und ohne Rückstände früherer Tapetenschichten sein. Falls Sie vorher

Mehr

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos allgemeine Bemerkung: Das nach dieser Anleitung erstellte Mausefallenauto ist voll funktionsfähig. Es soll auf einfache Weise die grundlegende Funktion

Mehr

Navigation1 Navigation2 Thema Navigation3 Holzbau. Leistungsspektrum Holzbau Das natürliche Zuhause für unsere Zukunft

Navigation1 Navigation2 Thema Navigation3 Holzbau. Leistungsspektrum Holzbau Das natürliche Zuhause für unsere Zukunft Navigation1 Navigation2 Thema Navigation3 Holzbau Leistungsspektrum Holzbau Das natürliche Zuhause für unsere Zukunft Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen

Mehr

Bedingungen VORBEREITUNG

Bedingungen VORBEREITUNG Verlegeempfehlung Bedingungen GEBRAUCH Starfloor Click ist ausschließlich für den Einsatz im Innenbereich geeignet. * *Beachten Sie die speziellen Empfehlungen AKKLIMATISIERUNG Lagern Sie die Pakete in

Mehr

www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich

www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich 2016 Grün Schiefer Unser Service für Sie: Lieferservice Leihservice Anhängerverleih Bitte beachten Sie, dass einige Leistungen in

Mehr

1 Kleid, so blumig wie meine Fantasie. 1 Stickmaschine. 250 Glitzersteine. 3 volle Skizzenbücher. 10 bunte Textilstifte

1 Kleid, so blumig wie meine Fantasie. 1 Stickmaschine. 250 Glitzersteine. 3 volle Skizzenbücher. 10 bunte Textilstifte BERNINA DesignWorks Software-Set & Tools 3 volle Skizzenbücher 10 bunte Textilstifte 1 Stickmaschine 1 DesignWorks Software-Set zum Verzieren von Stoffen 5 exakt ausgeschnittene Blumen 250 Glitzersteine

Mehr

Kleben von Metallabdeckungen mit ENKOLIT

Kleben von Metallabdeckungen mit ENKOLIT Kleben von Metallabdeckungen mit ENKOLIT Material: Farbton: Vorbemerkungen: ENKOLIT schwarz Der Klebebefestigung von Bauteilen liegt die Verlegeanleitung für Klebearbeiten mit ENKOLIT der Fa. Enke Werk,

Mehr

Energiekosten senken und Wohnkomfort steigern mit natürlicher Holzfaser-Innendämmung

Energiekosten senken und Wohnkomfort steigern mit natürlicher Holzfaser-Innendämmung Energiekosten senken und Wohnkomfort steigern mit natürlicher Holzfaser-Innendämmung Gute Produkteigenschaften Gute Produkteigenschaften = niedrige Energiekosten + hoher Wohnkomfort Seite 2 Rohstoff Schwarzwaldholz

Mehr

StoVentec ARTline Energiegewinnung an der Fassade mit Photovoltaik

StoVentec ARTline Energiegewinnung an der Fassade mit Photovoltaik Fassade Vorgehängte Navigation1 hinterlüftete Navigation2 Fassadensysteme Navigation3 StoVentec ARTline Energiegewinnung an der Fassade mit Photovoltaik Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen

Mehr

Das Geficon UDB Abdichtungssystem besteht aus den Komponenten:

Das Geficon UDB Abdichtungssystem besteht aus den Komponenten: verbundabdichtungen verbundabdichtungen Ein Koplettsyste zur Abdichtung der Bodenplatte, der Kellerwand und des Sockelbereichs. Alle Koponenten des Systes sind aufeinander abgestit, so dass alle Anschlüsse

Mehr

Muster-Leistungsverzeichnis

Muster-Leistungsverzeichnis Muster-Leistungsverzeichnis Auftraggeber: erstellt von: Das Dokument umfasst 8 Seiten LV-Datum: Seite 2 Inhaltsverzeichnis 00001 Baustelleneinrichtung 3 00002 SikuSan Pro System 4 Zusammenstellung 8 Seite

Mehr

Mauerwerkssperre Inject IM 55

Mauerwerkssperre Inject IM 55 www.murexin.com Mauerwerkssperre Inject IM 55 > Nur eine Reihe Bohrlöcher > Bereits nach 2 Tagen abgeschlossen > Für Voll- und Lochsteine Wasser und Salze zerstören die Fassade Schadhafte Fassaden und

Mehr

Bärenstarkes. www.weber-marmoran.ch

Bärenstarkes. www.weber-marmoran.ch Bärenstarkes DämmplattenSORTIMENT www.weber-marmoran.ch Vorwort 1958 fiel der Startschuss in der Schweiz für die unglaubliche Entwicklung der verputzten Aussenwärmedämmung. *Begünstigt durch die Energiekrisen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inspektionszyklen für WDV-Systeme... 130. Es ist der jeweils aktuellste Stand gültig. Seite 2 von 131

Inhaltsverzeichnis. Inspektionszyklen für WDV-Systeme... 130. Es ist der jeweils aktuellste Stand gültig. Seite 2 von 131 Inhaltsverzeichnis Es ist der jeweils aktuellste Stand gültig. Allgemeine Informationen... 3 Allgemeingültige Normen und Regelwerke (Auszug)... 3 Normen und Regelwerke für die Planung und Ausführung von

Mehr

Bestnoten. Wärmedämmung. in Sachen. ROKA-NEOLINE Das erste Rollladenkastensystem aus Neopor MADE IN GERMANY. www.beck-heun.de. Wärmeleitfähigkeit

Bestnoten. Wärmedämmung. in Sachen. ROKA-NEOLINE Das erste Rollladenkastensystem aus Neopor MADE IN GERMANY. www.beck-heun.de. Wärmeleitfähigkeit MADE IN GERMANY Bestnoten in Sachen Wärmedämmung Wärmeleitfähigkeit λ (lambda) = 0,032 W/(mK) ROKA-NEOLINE Das erste Rollladenkastensystem aus Neopor www.beck-heun.de 2 Innovationen sind gefragt Die Revolution

Mehr

Wärmegedämmte Fassaden mit echten Klinker-Riemchen.

Wärmegedämmte Fassaden mit echten Klinker-Riemchen. Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Wärmedämm-Verbundsystem mit Klinker-Riemchen NACHHER VORHER Wärmegedämmte Fassaden senken drastisch hohe Heizkosten und erhöhen

Mehr

3M Verkehrssicherheit. Retroreflektierende. Fahrzeugmarkierung. und -werbung. Sicherheit durch Sichtbarkeit

3M Verkehrssicherheit. Retroreflektierende. Fahrzeugmarkierung. und -werbung. Sicherheit durch Sichtbarkeit 3M Verkehrssicherheit Retroreflektierende Fahrzeugmarkierung und -werbung Sicherheit durch Sichtbarkeit Retroreflektierende Fahrzeugmarkierung und -werbung LKW früher erkennen: Weniger Unfälle, sinkende

Mehr

Technisches Merkblatt StoTap Pro 300 P

Technisches Merkblatt StoTap Pro 300 P Schadstoffgeprüftes Glasvlies, weiß pigmentiert Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik innen zur Renovierung (Rissüberbrückung), Sanierung (Untergrundüberarbeitung) und dekorativen Gestaltung

Mehr