Köln Düsseldorf. Standortporträt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Köln Düsseldorf. Standortporträt"

Transkript

1 Köln Düsseldorf Standortporträt

2 Messekonzept Standortmotivation Köln/Düsseldorf Die Berufe live Rheinland ist die Ausbildungs-, Berufs- und Studienmesse für das Rheinland. Unternehmen, Hochschulen und private Bildungsträger informieren hier Jugendliche der Jahrgangsstufen 8 bis 2 zwei Tage lang über ihre Ausbildungs- und Studienangebote und knüpfen persönliche Kontakte zum engagierten Nachwuchs. Die Veranstaltung findet jährlich alternierend in Köln und Düsseldorf statt. Jeweils hohe Einwohnerzahl, große Schuldichte Renommierte und große Universitäten sowie Unternehmen in Köln und Düsseldorf Beide Standorte haben ein sehr großes Einzugsgebiet Große Messestädte Schulen (Düsseldorf/Köln/Bonn): 28 Schüler (Düsseldorf/Köln/Bonn): Zielgruppe Veranstaltungsdaten 205 Aussteller (Standort Köln) Schülerinner und Schüler aller allgemeinbildenden Schulformen (4 bis 24 Jahre) Eltern Lehrer November 205 Koelnmesse Freitag 9 bis4 Uhr, Samstag 9 bis 6 Uhr Eintritt frei 82 Unternehmen, Hochschulen, private Bildungsanbieter, Institutionen, Sprachreisenveranstalter, Kammern und Verbände

3 Besucher- und Ausstellerstruktur (Standort Köln) Hauptschule 9 Realschule 27 Gesamtschule Gymnasium Berufskolleg Fachoberschule Berufsfachschule Berufsoberschule Fachschule Andere Schulform Schulen 8 Unternehmen Hochschulen Allgemein/Orientierung Schulen: Bildungsanbieter Unternehmen: Anbieter von betrieblichen Ausbildungsangeboten Hochschulen: öffentliche und private Allgemein: allgemeine Beratungsinstitutionen und Verbände Besucher Angaben in Prozent Aussteller Angaben in Prozent Besucherzahl 203 / 204 Köln 203: Besucher Düsseldorf 204: Besucher Begleitprogramm Auf zwei Bühnen finden rund 40 Orientierungsveranstaltungen, Info-Vorträge und Talkrunden zu einzelnen Berufsfeldern und Bildungswegen statt. Orientierungsbereich Im Eingangsbereich der Messehalle finden Besucher die Orientierungsbühne und Aussteller, die Orientierungshilfe bei der Studien- und Berufswahl bieten. Mit dem kostenfreien Interessencheck mit Ausstellermatching am Einstieg Messestand können Jugendliche ihre Kompetenzen und Fähigkeiten herausfinden. Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste mit passenden Ausbildungs- und Studiengängen und den entsprechenden Messeausstellern.

4 Neu: Termin-Service Erlebnisforum Beruf Gemeinschaftsstand Betriebliche Ausbildung Ausbildungsmarkt Bewerbungsforum Messe-Portal Partner Schüler, die sich auf Einstieg.com registrieren, können bereits vor der Messe einen Gesprächstermin mit Ausstellern vereinbaren. Über den Online-Ausstellerservice haben Aussteller Einblick in alle Termine und erfahren den Schulabschluss und das Abschlussjahr ihrer Standbesucher. Im Erlebnisforum Berufe können die Besucher Berufe hautnah erleben. An verschiedenen Stationen lernen die Jugendlichen typische Tätigkeiten eines Berufsbildes kennen und können herausfinden, was sich hinter Berufsbezeichnungen verbirgt und welche Tätigkeiten ihnen persönlich liegen. Der Gemeinschaftsstand Betriebliche Ausbildung bietet insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen die perfekte Plattform ihre Ausbildungsangebote in einem aufmerksamkeitsstarken Umfeld zu präsentieren und in direkten Kontakt mit potentiellen Auszubildenden zu treten ganz flexibel an einem oder beiden Messetagen. Aussteller präsentieren hier ihre freien Ausbildungs- und Praktikumsplätze. Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen, können im Ausbildungsmarkt die Lehrstellen einsehen und das entsprechende Unternehmen gleich vor Ort kennen lernen. Im Bewerbungsforum haben die Besucher die Möglichkeit ihre Bewerbungsmappe checken zu lassen, sich stylen und professionelle Bewerbungsfotos machen zu lassen. Auf der Internetseite gibt es ab Mitte Oktober 205 alle Infos zur Messe wie Ausstellerverzeichnis, Messeplaner und das Begleitprogramm. Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit Handwerkskammer Düsseldorf Handwerkskammer zu Köln Bezirksregierung Düsseldorf Industrie- und Handelskammer Köln Industrie- und Handelskammer Düsseldorf Bezirksregierung Köln

5 Impressionen Medienpartner Dokumentation 204

Warum Einstieg Frankfurt?

Warum Einstieg Frankfurt? Warum Einstieg Frankfurt? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größten Foren für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt

Mehr

Warum Einstieg Berlin?

Warum Einstieg Berlin? Warum Einstieg Berlin? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

Warum Einstieg Köln?

Warum Einstieg Köln? Warum Einstieg Köln? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

Einstieg Karlsruhe Azubis und Studenten rekrutieren im Südwesten Deutschlands

Einstieg Karlsruhe Azubis und Studenten rekrutieren im Südwesten Deutschlands Einstieg Karlsruhe Azubis und Studenten rekrutieren im Südwesten Deutschlands 1 Einstieg Karlsruhe Karlsruhe gilt als Stadt des Lernens: Rund 43.000 Jugendliche besuchen öffentliche Schulen im Stadtgebiet,

Mehr

Berufe live Düsseldorf Machen Sie Ihre Chancen live erlebbar!

Berufe live Düsseldorf Machen Sie Ihre Chancen live erlebbar! Berufe live Düsseldorf Machen Sie Ihre Chancen live erlebbar! 1 Berufe live Düsseldorf Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und mit knapp 600.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt

Mehr

Einstieg Frankfurt als Leitmesse für Ausbildung und Studium im Rhein-Main Gebiet

Einstieg Frankfurt als Leitmesse für Ausbildung und Studium im Rhein-Main Gebiet Einstieg Frankfurt als Leitmesse für Ausbildung und Studium im Rhein-Main Gebiet 1 Einstieg Frankfurt der ideale Platz für moderne Nachwuchsrekrutierung Frankfurt die fünftgrößte Stadt Deutschlands und

Mehr

Einstieg Frankfurt Die Recruitingmesse in der Main-Metropole

Einstieg Frankfurt Die Recruitingmesse in der Main-Metropole Einstieg Frankfurt Die Recruitingmesse in der Main-Metropole 1 Einstieg Frankfurt der ideale Platz für moderne Nachwuchsrekrutierung Frankfurt die fünftgrößte Stadt Deutschlands und die größte Stadt in

Mehr

Einstieg München Nachwuchsrekrutierung in Bayerns Landeshauptstadt

Einstieg München Nachwuchsrekrutierung in Bayerns Landeshauptstadt Einstieg München Nachwuchsrekrutierung in Bayerns Landeshauptstadt 1 Mia san Zukunft! Nachwuchsgewinnung im Herzen Bayerns München bietet als Wirtschaftsstandort eine ausgewogene Mischung aus internationalen

Mehr

Einstieg Berlin In der Hauptstadt engagierten Nachwuchs treffen

Einstieg Berlin In der Hauptstadt engagierten Nachwuchs treffen Einstieg Berlin In der Hauptstadt engagierten Nachwuchs treffen 1 Einstieg Berlin das Recruiting-Highlight im Politik- und Trend-Zentrum Berlin ist Hauptstadt. Berlin ist Trendstadt. Berlin ist in besonders

Mehr

Einstieg Dortmund Engagierten Nachwuchs rekrutieren im Herzen des Ruhrgebiets

Einstieg Dortmund Engagierten Nachwuchs rekrutieren im Herzen des Ruhrgebiets Einstieg Dortmund Engagierten Nachwuchs rekrutieren im Herzen des Ruhrgebiets 1 Einstieg Dortmund der Pott als Nachwuchs-Hot-Spot Das Ruhrgebiet bietet rund 5,1 Millionen Einwohnern Wohn- und Arbeitsplätze,

Mehr

2015 Duisburg Besucher- und Ausstellerbefragung

2015 Duisburg Besucher- und Ausstellerbefragung 2015 Duisburg Besucher- und Ausstellerbefragung 1. Besucherbefragung Insgesamt besuchten rund 8.500 Schüler, Lehrer und Eltern die Messe Berufe live Niederrhein 2015 in Duisburg. 230 Schülerinnen und Schüler

Mehr

2015 Dokumentation Dokumentation

2015 Dokumentation Dokumentation 2015 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Bereits zum zwölften Mal fand Anfang November 2015 die Berufe live Köln statt. 129 ausstellende Hochschulen, Unternehmen und Institutionen trafen auf 15.000

Mehr

Einstieg Köln Gezielte Nachwuchsgewinnung in der Rhein-Metropole

Einstieg Köln Gezielte Nachwuchsgewinnung in der Rhein-Metropole Einstieg Köln Gezielte Nachwuchsgewinnung in der Rhein-Metropole 1 Einstieg Köln im Innovations-Hotspot die Engagiertesten für sich gewinnen! Et bliev nix, wie et wor alles ändert sich, das ist dem Kölner

Mehr

Einstieg Hamburg Größte Ausbildungsmesse und Studienmesse in Norddeutschland

Einstieg Hamburg Größte Ausbildungsmesse und Studienmesse in Norddeutschland Einstieg Hamburg Größte Ausbildungsmesse und Studienmesse in Norddeutschland 1 Einstieg Hamburg hier trifft der Norden seine Zukunft! Hamburg die vielfältigste Stadt in Norddeutschland. Hier mischen sich

Mehr

2015 Dokumentation Dokumentation

2015 Dokumentation Dokumentation 2015 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Bereits zum zwölften Mal fand Mitte Oktober 2015 die Einstieg Karlsruhe statt. Über 120 Hochschulen, Unternehmen und Institutionen trafen auf 8.000 Schüler,

Mehr

2016 Dokumentation 1

2016 Dokumentation 1 2016 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Bereits zum siebten Mal fand am 22. und 23. April 2016 die Einstieg Frankfurt statt. Mehr als 100 ausstellende Hochschulen, Unternehmen und Institutionen

Mehr

Ausgabe April 2016 Zielgruppe - Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe II

Ausgabe April 2016 Zielgruppe - Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe II Ausgabe April 2016 Zielgruppe - Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe II Entdecke Deine Möglichkeiten Ausbildungsstellen auf der Wäscheleine Am 20.04.2016 in der Zeit von 14:00 17:00 Uhr findet im

Mehr

Pressemappe Berufe live Niederrhein 2015

Pressemappe Berufe live Niederrhein 2015 Pressemappe Berufe live Niederrhein 2015 1. Pressemitteilung 2. Faktenblatt 3. Ausstellerliste 4. Grußworte Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales, NRW Sören Link, Oberbürgermeister

Mehr

2016 Dokumentation 1

2016 Dokumentation 1 2016 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Am 26. + 27. Februar 2016 fand die Einstieg Hamburg bereits zum vierzehnten Mal auf dem Gelände der Hamburg Messe statt. 360 ausstellende Unternehmen, Hochschulen

Mehr

Erfolgreich rekrutieren

Erfolgreich rekrutieren Erfolgreich rekrutieren Einstieg mastermap Berufe live Liebe Leserinnen und Leser, Hamburg wir freuen uns, dass Sie unsere Angebote zur betrieblichen und studentischen Nachwuchsgewinnung kennernlernen

Mehr

Pressemappe Einstieg Köln 2013

Pressemappe Einstieg Köln 2013 Pressemappe Einstieg Köln 2013 1. Pressemitteilung 2. Einstieg Köln 2013 Auf einen Blick 3. Ministerin Svenja Schulze auf der Einstieg Köln 4. Ausstellerangebot 5. Hochschulpavillon NRW 6. Ausbildungsmarkt

Mehr

2016 Dokumentation 1

2016 Dokumentation 1 2016 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Bereits zum dreizehnten Mal fand am 29. und 30. April 2016 die Ausbildungs- und Studienmesse Berufe live in Düsseldorf statt zum ersten Mal allerdings am

Mehr

Berufsinformationsmesse (BIM) 09. Oktober Zeitz

Berufsinformationsmesse (BIM) 09. Oktober Zeitz Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank Lernt und studiert hier! Bleibt hier! Berufsinformationsmesse (BIM) 09. Oktober 2015 - Zeitz Messe für Ausbildung, Studium und Karriere im Burgenlandkreis Logo Burgenlandkreis

Mehr

2015 Dokumentation Dokumentation

2015 Dokumentation Dokumentation 2015 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Am 20. und 21. November 2015 feierte die Einstieg München ihr 10-jähriges Bestehen. Messeteilnehmer der ersten Stunde wurden mit einem kleinen Präsent begrüßt

Mehr

Berufsinformationsmesse 9. Oktober Zeitz

Berufsinformationsmesse 9. Oktober Zeitz Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank Lernt und studiert hier! Bleibt hier! Berufsinformationsmesse 9. Oktober 2015 - Zeitz Messe für Ausbildung, Studium und Karriere im Burgenlandkreis Logo Burgenlandkreis

Mehr

Berufsinformationsmesse 2016: Unternehmen präsentieren sich als attraktive Ausbilder Noch mehr Aussteller in der Rheingoldhalle Neue Angebote

Berufsinformationsmesse 2016: Unternehmen präsentieren sich als attraktive Ausbilder Noch mehr Aussteller in der Rheingoldhalle Neue Angebote 1. September 2016 Berufsinformationsmesse 2016: Unternehmen präsentieren sich als attraktive Ausbilder Noch mehr Aussteller in der Rheingoldhalle Neue Angebote In zentraler Lage der Landeshauptstadt Mainz

Mehr

neu gut? und warum ist das

neu gut? und warum ist das Neue Perspektiven Was neu ist und warum ist das gut? Die Veränderungen in Schulen, Hochschulen und der beruflichen Bildung geben Schülern, jungen Berufstätigen und Studenten neue Perspektiven. Immer mehr

Mehr

2015 Dokumentation Dokumentation

2015 Dokumentation Dokumentation 2015 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Bereits zum sechsten Mal fand Mitte September 2015 die Einstieg Dortmund statt. 125 ausstellende Hochschulen, Unternehmen und Institutionen trafen auf 11.500

Mehr

Messe-Navi. Einstieg München

Messe-Navi. Einstieg München -Navi Einstieg München Vor der Vor der 1. Dieses -Navi lesen Du erfährst, wie du dich auf den besuch vorbereiten kannst 2. Interessencheck machen Teste dich und finde heraus, welche Berufsfelder und Aussteller

Mehr

Berufsorientierung (BO) kompakt - Wie geht es weiter nach der Schule?

Berufsorientierung (BO) kompakt - Wie geht es weiter nach der Schule? Berufsorientierung (BO) kompakt - Wie geht es weiter nach der Schule? Darüber möchte ich sie informieren: Möglichkeiten nach der Realschule Wie finde ich den passenden Beruf für mich? Bewerbungs- und andere

Mehr

Die Berufsberatung im BiZ

Die Berufsberatung im BiZ Februar - März 2016 Gut informiert Entscheidungen treffen Die Berufsberatung im BiZ Chancen nutzen - dein Weg in die Zukunft Inhaltsverzeichnis Das Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Agentur für Arbeit

Mehr

Bedeutung von Abschlussvermerken auf Schulzeugnissen. in Nordrhein-Westfalen.

Bedeutung von Abschlussvermerken auf Schulzeugnissen. in Nordrhein-Westfalen. von Abschlussvermerken auf Schulzeugnissen in Nordrhein-Westfalen. 1 www.mais.nrw Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 4 2 der Abschlussvermerke 6 2.1 Abschlussvermerke der Hauptschule 8 2.2 Abschlussvermerke

Mehr

Tag der Berufsorientierung. Comedy macht Schule

Tag der Berufsorientierung. Comedy macht Schule Tag der Berufsorientierung Comedy macht Schule Zielsetzung Ablauf Inhaltliche Konzeption Organisation Impressionen Zielsetzung: Mit dem Tag der Berufsorientierung wird für die Duale Ausbildung geworben.

Mehr

2016 Dokumentation 1

2016 Dokumentation 1 2016 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Groß war der Besucherandrang im MOC München auf der elften Einstieg München: 16.000 Schüler, Eltern und Lehrer, über 200 Aussteller aus neun Ländern, ein

Mehr

Bildung.Karriere.Zukunft.

Bildung.Karriere.Zukunft. Bildung.Karriere.Zukunft. Alles von Ausbildung über Praktikum bis Engagement auf der Leitmesse für Jugendkultur! Schüler- und Lehrertag Freitag, 28. November 2014 Lehrerinformation Sehr geehrte Schulleiter/innen,

Mehr

Sprungbrett Die Ludwigshafener Messe für Ausbildung, Studium und Weiterbildung

Sprungbrett Die Ludwigshafener Messe für Ausbildung, Studium und Weiterbildung Sprungbrett Die Ludwigshafener Messe für Ausbildung, Studium und Weiterbildung 23./24. 16./17. September 2016, 2011, Friedrich-Ebert-Halle Daten und Fakten zur Sprungbrett Termin: 23. / 24. September 2016

Mehr

Berufs- und Studienorientierung im Freien Gymnasium Borsdorf schon für 10-Jährige. Erfahrung und Neugier zusammenbringen - Für Gute Bildung

Berufs- und Studienorientierung im Freien Gymnasium Borsdorf schon für 10-Jährige. Erfahrung und Neugier zusammenbringen - Für Gute Bildung Der Förderverein des Freien Gymnasiums Borsdorf informiert: Berufs- und Studienorientierung im Freien Gymnasium Borsdorf schon für 10-Jährige Erfahrung und Neugier zusammenbringen - Für Gute Bildung Jugendliche

Mehr

Gesamtschule Rodenkirchen & Universität zu Köln

Gesamtschule Rodenkirchen & Universität zu Köln Gesamtschule Rodenkirchen & Berufsorientierung durch Schulpartnerschaft Elterninformationsabend zur Berufsorientierung 12. September 2016 Folie: 1 Ihre Referentinnen Andrea Frank Abteilung Eva Skowronnek

Mehr

Einstieg Dortmund. Messe-Navi

Einstieg Dortmund. Messe-Navi Einstieg Dortmund -Navi Vor der Vor der 1. Dieses -Navi lesen Du erfährst, wie du dich auf den besuch vorbereiten kannst 2. Interessencheck machen Teste dich und finde heraus, welche Berufsfelder und Aussteller

Mehr

Altenpflege. Altersaufbau 2020 in Deutschland

Altenpflege. Altersaufbau 2020 in Deutschland Altenpflege ein attraktiver Beruf mit Perspektive Altersaufbau 2020 in Deutschland FIT FÜR DIE ZUKUNFT DER ALTENPFLEGE? Im Jahr 2020 gibt es in Bayern fast 1,4 Millionen Menschen über 70 Jahren: eine enorm

Mehr

Pressemitteilung des Landkreises Dillingen

Pressemitteilung des Landkreises Dillingen Pressemitteilung des Landkreises Dillingen Datum: 19.01.2016 Die Handwerksberufe rücken bei der diesjährigen Berufsinformationsmesse Fit for Job noch stärker in den Mittelpunkt. So wird sich die Kreishandwerkerschaft

Mehr

Messeportrait. zukunftsenergien nordwest. Deutschlands größte Job- und Bildungsmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Messeportrait. zukunftsenergien nordwest. Deutschlands größte Job- und Bildungsmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz. zukunftsenergien nordwest Deutschlands größte Job- und Bildungsmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz Messeportrait 1 Die Messe 2017 Öffnungszeiten: Freitag, 24. März 2017: 10:00-17:00 Uhr

Mehr

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN. powered by Hospitality Excellence

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN. powered by Hospitality Excellence DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN powered by Hospitality Excellence LIVE RECRUITING Zeigen Sie, wer Sie sind! Passender Nachwuchs ist Mangelware? Die Bewerbungs-Pipeline tröpfelt nur noch? Möchten Sie Ihre

Mehr

Informationsveranstaltungen der berufsbildenden Schulen (Stand 03.11.2015) und des Berufsinformationszentrums (BIZ) für den Schulbeginn 01.08.

Informationsveranstaltungen der berufsbildenden Schulen (Stand 03.11.2015) und des Berufsinformationszentrums (BIZ) für den Schulbeginn 01.08. Informationsveranstaltungen der berufsbildenden Schulen (Stand 03.11.2015) und des Berufsinformationszentrums (BIZ) für den Schulbeginn 01.08.2016 SNR Schule/ Anschrift 352 Berufsbildende Schule für Metalltechnik

Mehr

Berufe live Rheinland 2010

Berufe live Rheinland 2010 Berufe live Rheinland 2010 Messe für Berufsausbildung und Studium Besucher- und Ausstellerbefragung Pressespiegel 1. Besucherbefragung Auf der siebten Berufe live Rheinland am 26. und 27. November 2010

Mehr

Rückblick Stuzubi Hamburg am 19. November Besucher-Feedbacks: Besonders gefiel mir der Mix aus Hochschulen und Betrieben. Kevin L.

Rückblick Stuzubi Hamburg am 19. November Besucher-Feedbacks: Besonders gefiel mir der Mix aus Hochschulen und Betrieben. Kevin L. Rückblick Stuzubi Hamburg am 19. November 2016 Zum siebten Mal in Folge verlief die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Hamburg für Aussteller und Besucher gleichermaßen sehr erfolgreich.

Mehr

Übergang Schule - Beruf

Übergang Schule - Beruf Übergang Schule - Beruf Was braucht die Wirtschaft von den Schulabgängern, damit Hartz IV vermieden wird bzw. was tun wir dafür? Klaus Nussbaumer Vice President Shared Services & Personalwirtschaft Ludwigshafen,

Mehr

Bitte wählen Sie zunächst die Fachschule für Keramiktechnik aus!

Bitte wählen Sie zunächst die Fachschule für Keramiktechnik aus! Staatliche Fachschulen für Keramik, Höhr-Grenzhausen Tool zur Ermittlung der erforderlichen Voraussetzungen zum Schulbesuch. Mit diesem Tool können Sie selbst überprüfen, ob Sie die Voraussetzungen zum

Mehr

DAS SCHULSYSTEM IN DEUTSCHLAND

DAS SCHULSYSTEM IN DEUTSCHLAND DAS SCHULSYSTEM IN DEUTSCHLAND Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht ist von sechs Jahre bis zu 18 Jahre. Die Regeln zur Schulpflicht unterscheiden sich in den

Mehr

Private Fachoberschule Breitschaft

Private Fachoberschule Breitschaft Informationsabend zur Fachoberschule Wirtschaft * Verwaltung * Rechtspflege am 23. Februar 2016 23.02.16 Ka 1/13 Das Bayrische Schulsystem Das Schulartprofil der Fachoberschule Der Einstieg Die Brückenangebote/Individuelle

Mehr

Das Bündnis Ausbildung Hessen: Ziele und Schwerpunkte

Das Bündnis Ausbildung Hessen: Ziele und Schwerpunkte Das Bündnis Ausbildung Hessen: Ziele und Schwerpunkte 18.11.2015 Wetzlar: Andreas Haberl, Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern 24.11.2015 Darmstadt: Dr. Brigitte Scheuerle, Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie!

Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie! Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie! 30. 31. Januar 2016 Flughafen Münster/Osnabrück Informationen auf einen Blick Datum: 30. 31. Januar 2016 Messezeiten: Turnus: Veranstaltungsort: Samstag,

Mehr

UMFRAGEERGEBNISSE 12. AUSBILDUNGSMESSE HOF

UMFRAGEERGEBNISSE 12. AUSBILDUNGSMESSE HOF UMFRAGEERGEBNISSE 1. AUSBILDUNGSMESSE HOF Hof 4.11.13 1:3 Uhr Seite 1 Stand 3.1.13 Die zwölfte Hofer Ausbildungsmesse fand am 1. Oktober 13 in der Berufsschule und dem BTZ der Handwerkskammer statt und

Mehr

der Wirtschaftsjunioren Saarland e.v.

der Wirtschaftsjunioren Saarland e.v. der Wirtschaftsjunioren Saarland e.v. Samstag, 13.09.2014, von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr Saarmesse Saarbrücken Kontakt: info@zukunft-zum-anfassen.com www.zukunft-zum-anfassen.com www.facebook.com/ausbildungsplatzmesse

Mehr

Medieninformation. Die Berufswelten von Provadis entdecken

Medieninformation. Die Berufswelten von Provadis entdecken Medieninformation Mathias Stühler Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH Industriepark Höchst Gebäude C 770 65926 Frankfurt am Main Die Berufswelten von Provadis entdecken Berufsinformationstage

Mehr

Medieninformation. Den Richtigen finden: Berufsinformationstage bei Provadis

Medieninformation. Den Richtigen finden: Berufsinformationstage bei Provadis Medieninformation Mathias Stühler Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH Industriepark Höchst Gebäude C 770 65926 Frankfurt am Main Den Richtigen finden: Berufsinformationstage bei Provadis Hessens

Mehr

Interviewleitfaden zweite Befragung. Gliederung. A Grundführung. B gleiche Schule. C Schule beendet. E Schule. G Berufsvorbereitung.

Interviewleitfaden zweite Befragung. Gliederung. A Grundführung. B gleiche Schule. C Schule beendet. E Schule. G Berufsvorbereitung. Interviewleitfaden zweite Befragung Gliederung A Grundführung B gleiche Schule C Schule beendet E Schule G Berufsvorbereitung H Ausbildung J Arbeit K Praktikum L Freiwilliges Jahr N Nicht Erwerbstätig

Mehr

SBO 6.3 Praxiskurse / Fach- und Sozialkompetenz berufsbezogen vertiefen

SBO 6.3 Praxiskurse / Fach- und Sozialkompetenz berufsbezogen vertiefen SBO 6.3 Praxiskurse / Fach- und Sozialkompetenz berufsbezogen vertiefen Standardelement der Berufsorientierung im Schuljahr 2014 / 2015 Im Rahmen der Landesinitiative Kein Abschluss ohne Anschluss Übergang

Mehr

Themen für die BORS-Präsentation an der RSSH

Themen für die BORS-Präsentation an der RSSH Themen für die BORS-Präsentation an der RSSH Thema 1 Das duale System kennen und an einem konkreten Berufsfeld darstellen Buchseiten: S. 22/23 Kompetenzen Ich kann erklären was eine duale Ausbildung ist

Mehr

Wege mit mittlerem Bildungsabschluss Andreas Sieber Berufsberater Agentur für Arbeit Mainz

Wege mit mittlerem Bildungsabschluss Andreas Sieber Berufsberater Agentur für Arbeit Mainz Tag der Berufs- und Studienorientierung Wege mit mittlerem Bildungsabschluss Andreas Sieber Berufsberater Agentur für Arbeit Mainz Fachhochschulreifeunterricht Fachhochschulreifeunterricht Wege mit mittlerem

Mehr

Das Lehrerbetriebspraktikum

Das Lehrerbetriebspraktikum Das Lehrerbetriebspraktikum Projektträgerin: Küpper Sozialforschung & Consulting GmbH Mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen Ausgangssituation Die Verantwortung

Mehr

ein Infoservice des Zentrums Schule & Wirtschaft

ein Infoservice des Zentrums Schule & Wirtschaft Januar ein Infoservice des Zentrums Schule & Wirtschaft 12.01.2016, 16:00 17:30 Uhr FSJ/BFD-Infobörse Das Diakonische Werk lädt zu einer Informationsveranstaltung über Freiwilligendienste. Teilnehmerinnen

Mehr

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Inhalt Allgemeine Informationen Seite 3 Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse.... Seite 4 Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Die Vorbereitung auf den Messebesuch. Seite 6 / 7 Tipps für den Messebesuch

Mehr

Veranstaltungen Januar bis Juni 2016 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover

Veranstaltungen Januar bis Juni 2016 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover BiZ Hannover Veranstaltungen Januar bis Juni 2016 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover Liebe Schülerinnen und Schüler! Das BiZ informiert - Überzeuge dich selbst! Hier bist du richtig, wenn du vor einer

Mehr

Berufsorientierung an der August-Lämmle-Schule. Nr. 1

Berufsorientierung an der August-Lämmle-Schule. Nr. 1 Berufsorientierung an der August-Lämmle-Schule Nr. 1 Berufsorientierung an der ALS Nr. 2 Betriebspraktika an der August-Lämmle-Schule Nr. 3 Ziele Betriebspraktika an der ALS Die Praxis unterstützt die

Mehr

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN powered by Hospitality Excellence LIVE RECRUITING Zeigen Sie, wer Sie sind! Passender Nachwuchs ist Mangelware? Die Bewerbungs-Pipeline tröpfelt nur noch? Möchten Sie Ihre

Mehr

Wege mit dem Hauptschulabschluss:

Wege mit dem Hauptschulabschluss: Wege mit dem Hauptschulabschluss: Mit dem Abgangszeugnis der 9. Klasse (ohne Abschluss): - kann man eine betriebliche Berufsausbildung beginnen, vorausgesetzt, man findet einen Ausbildungsbetrieb was bei

Mehr

schüler online NEU Die zentrale Anmeldung für Berufskollegs im Internet

schüler online NEU Die zentrale Anmeldung für Berufskollegs im Internet NEU schüler online Die zentrale Anmeldung für Berufskollegs im Internet Berufsschule Berufsorientierungsjahr Berufsgrundschuljahr Berufsfachschule Höhere Berufsfachschule Berufliches Gymnasium Fachoberschule

Mehr

Einige Ergebnisse einer Schülerbefragung zur Berufsorientierung

Einige Ergebnisse einer Schülerbefragung zur Berufsorientierung Einige Ergebnisse einer Schülerbefragung zur Berufsorientierung Vortrag auf der vom CJD-Maximiliansau und der IHK Karlsruhe veranstalteten EQUAL-Fachtagung Vom Traum zum Beruf, Karlsruhe 18.04.2007 Dr.

Mehr

Weiterführende Schulen und Berufskollegs

Weiterführende Schulen und Berufskollegs Weiterführende Schulen und Berufskollegs informieren Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2004, 19:45 Uhr AACHEN. Die weiterführenden Schulen laden in den kommenden Wochen zu Informationsveranstaltungen für

Mehr

Zufriedene Aussteller, glückliche Veranstalter

Zufriedene Aussteller, glückliche Veranstalter Rückblick Stuzubi Hannover am 27. August 2016 Sommer, Sonne, Stuzubi: Trotz tropischer Temperaturen feierte die Stuzubi-Messe in der Niedersachsenhalle des HCC eine erfolgreiche sechste Auflage in Hannover.

Mehr

VRR-Tarifantrag Nr.1/2010 Anlage 2. Tarifbestimmungen SchokoTicket und Berechtigtenkreis alt/neu ab

VRR-Tarifantrag Nr.1/2010 Anlage 2. Tarifbestimmungen SchokoTicket und Berechtigtenkreis alt/neu ab Tarifbestimmungen Stand bis 31.7.2010 Tarifbestimmungen Stand ab 1.8.2010 4.10 SchokoTicket Berechtigt zur Nutzung des SchokoTickets sind Kinder, die einen Kindergarten oder andere vorschulische Einrichtungen

Mehr

Veranstaltungen/Termine

Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine 05.09.2015 09:30-15:30 Uhr 4. Geraer Ausbildungsbörse Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler Inhalt: Ort: Mehr als 90 Unternehmen und Institutionen der Region bieten Ausbildungs-

Mehr

Sekundarbereich Tertiärbereich. Elementarbereich Primarbereich Sekundarbereich I*

Sekundarbereich Tertiärbereich. Elementarbereich Primarbereich Sekundarbereich I* Das Bildungssystem in Deutschland Bildungseinrichtungen, Übergänge und Abschlüsse Elementarbereich Primarbereich Sekundarbereich I* Sekundarbereich II Tertiärbereich 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Mehr

Programm und Aktionen Messehalle, Bühne Moderation: Ostseewelle HITRADIO Mecklenburg-Vorpommern Freitag 09:00 Uhr Eröffnung 09:30 Uhr Erster Basketballclub Rostock (EBC): Vorstellung des Vereins 09:45

Mehr

Gewinnung von Mädchen für technische Ausbildungsberufe. Work-Life-Balance Netzwerk Region Stuttgart Freitag, 5. Februar 2010

Gewinnung von Mädchen für technische Ausbildungsberufe. Work-Life-Balance Netzwerk Region Stuttgart Freitag, 5. Februar 2010 Gewinnung von Mädchen für technische Ausbildungsberufe Work-Life-Balance Netzwerk Region Stuttgart Freitag, 5. Februar 2010 Ingrid Dünzl, Stuckateurmeisterin Ausbildungsberaterin Handwerkskammer Region

Mehr

Informationsveranstaltung für die 10. Klassen. Wie geht es nach Klasse 10 weiter?

Informationsveranstaltung für die 10. Klassen. Wie geht es nach Klasse 10 weiter? Informationsveranstaltung für die 10. Klassen Wie geht es nach Klasse 10 weiter? Welche Möglichkeiten haben Ihre Kinder? duale Ausbildung BFS Berufsfachschule FOS Fachoberschule Berufliche Gymnasien Gymnasien

Mehr

Kar eretag. Karrieretag Düsseldorf Die Jobmesse in Ihrer Region. Donnerstag, 14. September Alte Schmiedehallen, Areal Böhler DÜSSELDORFER

Kar eretag. Karrieretag Düsseldorf Die Jobmesse in Ihrer Region. Donnerstag, 14. September Alte Schmiedehallen, Areal Böhler DÜSSELDORFER Kar eretag DÜSSELDORFER Karrieretag Düsseldorf Die Jobmesse in Ihrer Region 2017 Donnerstag, 14. September 2017 - Alte Schmiedehallen, Areal Böhler Eine Veranstaltung von: Das erwartet Sie Im Schnittpunkt

Mehr

Schullaufbahnempfehlung 2015/2016 Lernerfolge sind der Schlüssel für eine gelingende Lebensplanung

Schullaufbahnempfehlung 2015/2016 Lernerfolge sind der Schlüssel für eine gelingende Lebensplanung Schullaufbahnempfehlung 2015/2016 Lernerfolge sind der Schlüssel für eine gelingende Lebensplanung Wir möchten Sie unterstützen und mit Ihnen eine erfolgversprechende Laufbahn für Ihr Kind finden Verlässliche

Mehr

Fachoberschule - Wirtschaft und Verwaltung - mit dem Schwerpunkt Wirtschaft BFS. 1 - jährig 4 Tage Schule 1 Tag prakt. Ausbildung

Fachoberschule - Wirtschaft und Verwaltung - mit dem Schwerpunkt Wirtschaft BFS. 1 - jährig 4 Tage Schule 1 Tag prakt. Ausbildung 1 REALSCHULE Ausbildung SI BFS SI FOS erw SI BG 1. Jahr 1 - jährig 4 Tage Schule 1 Tag prakt. Ausbildung 11. Klasse 2 Tage Schule 3 Tage Praktikum 11. Klasse 2. Jahr BFS - Abschluss + ggf. ESI 12. Klasse

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Schule vorbei was nun? PLUS Infoveranstaltung für Lehrkräfte Agenda Bildungsgänge und Abschlussmöglichkeiten der Berufskollegs Der Bildungswegenavigator Info-Marktplatz der Berufskollegs

Mehr

Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel

Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel Begleitmaterial zum Informationsabend für die Eltern der 3. Jahrgangsstufe Referat Öffentlichkeitsarbeit Fachliche Beratung: Dr. Franz Knoll, Leiter

Mehr

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR.

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR. Informationen für Schulen An zwei Tagen bietet die Messe Fokus Beruf für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Ausbildungsbetriebe eine professionelle Plattform zur gemeinsamen Orientierung.

Mehr

Mindestanforderungen für die Abschlüsse an der Gesamtschule gemäß Ausbildungsordnung für die Sekundarstufe I - APO-SI - Stand: Juni 2005

Mindestanforderungen für die Abschlüsse an der Gesamtschule gemäß Ausbildungsordnung für die Sekundarstufe I - APO-SI - Stand: Juni 2005 Mindestanforderungen für die Abschlüsse an der Gesamtschule gemäß Ausbildungsordnung für die Sekundarstufe I - APO-SI - Stand: Juni 2005 Abschluss Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Mehr

BERUFSSTART in Thüringen

BERUFSSTART in Thüringen BERUFSSTART in Thüringen vertiefte wirtschaftsnahe Berufsvorbereitung während der Schulzeit Gemeinschaftsprojekt des Thüringer Kultusministeriums, des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Technologie

Mehr

Tipps und Links zum Thema Berufs- und Studienorientierung für die Eltern

Tipps und Links zum Thema Berufs- und Studienorientierung für die Eltern Tipps und Links zum Thema Berufs- und Studienorientierung für die Eltern Berufe, Berufsbilder und Berufsinformationen http://www.berufsorientierung-nrw.de/start/ http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/

Mehr

Seit 1993 ist der DIMA-Verlag die erste Adresse, wenn es um Nachwuchsgewinnung und den Karrierestart von Schulabsolventen geht.

Seit 1993 ist der DIMA-Verlag die erste Adresse, wenn es um Nachwuchsgewinnung und den Karrierestart von Schulabsolventen geht. @ DIMA-Verlag 2014 www.stuzubi.de Seit 1993 ist der DIMA-Verlag die erste Adresse, wenn es um Nachwuchsgewinnung und den Karrierestart von Schulabsolventen geht. Ausgabe November 2013 bis Mai 2014 Das

Mehr

2016 Dokumentation 1

2016 Dokumentation 1 2016 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Bereits zum 16. Mal fand Anfang März 2016 die Einstieg Köln statt. Rund 300 ausstellende Hochschulen, Unternehmen und Institutionen trafen auf 25.000 interessierte

Mehr

AUSBILDUNGSMARKETING 14 UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE DER IHK HEILBRONN-FRANKEN FÜR DAS AUSBILDUNGSMARKETING IN DER WIRTSCHAFTSREGION

AUSBILDUNGSMARKETING 14 UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE DER IHK HEILBRONN-FRANKEN FÜR DAS AUSBILDUNGSMARKETING IN DER WIRTSCHAFTSREGION AUSBILDUNGSMARKETING 14 UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE DER IHK HEILBRONN-FRANKEN GESAMTÜBERSICHT IHK-Kontaktformular Folie 3 IHK-Lehrstellenbörse IHK-Ausbildungsatlas IHK-Praktikantenatlas Anzeigenschaltung in

Mehr

Job in Sicht Station: Weiterbildung

Job in Sicht Station: Weiterbildung Job in Sicht 2016 Station: Weiterbildung 1 Inhalte Ausbildungen Schulabschlüsse zweiter Bildungsweg BOS FOS Fachwirt Studium Vollzeit Berufsbegleitend Dual 2 Probleme bei der Ausbildungsreife heutiger

Mehr

4. Thüringer Firmenkontaktmesse

4. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 4. Thüringer Firmenkontaktmesse 4. Dezember 2014 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de In Zukunft Thüringen Die

Mehr

25. April 2013 Angebote der Kindertageseinrichtungen der

25. April 2013 Angebote der Kindertageseinrichtungen der 25. April 2013 Angebote der Kindertageseinrichtungen der Neue Wege für Jungs... Boys Day Bestimmt kennst Du den Girls Day den Mädchen-Zukunftstag aus Deiner Schule. Mädchen können an diesem Tag technische

Mehr

meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion

meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion LUXEXPO Luxemburg 10 circuit de la Foire Internationale 1347 Luxemburg-Kirchberg 5. Februar 2015 10 16 Uhr In Kooperation mit Treffen

Mehr

Berufliche Oberschule Cham. Fachoberschule und Berufsoberschule Cham

Berufliche Oberschule Cham. Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Berufliche Oberschule Cham Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Ihre Chancen mit der FOS/BOS Cham Mögliche Abschlüsse und Ausbildungsrichtungen Ihre Eintrittskarten Aufnahmevoraussetzungen Ihre Ausbildungsrichtung

Mehr

Checkliste Ausbildungs- und Studienmessen. Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar

Checkliste Ausbildungs- und Studienmessen. Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar Checkliste Ausbildungs- und Studienmessen Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar Inhaltsverzeichnis Worum geht s? 3 Orientierungshilfe 4 Stellen und Adressen der Berufe und Ausbildungen 5 Dein Besuch auf der

Mehr

Informationen zur FACHOBERSCHULE (FOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham

Informationen zur FACHOBERSCHULE (FOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Informationen zur FACHOBERSCHULE (FOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Ihre Chancen mit der FOS Cham Mögliche Abschlüsse und Ausbildungsrichtungen Ihre Eintrittskarten Aufnahmevoraussetzungen

Mehr

AUSBILDEN. In die Zukunft investieren

AUSBILDEN. In die Zukunft investieren AUSBILDEN In die Zukunft investieren www.kausa-essen.de IMPRESSUM Gestaltung & Idee: Cem Şentürk - Illustrationen: Matthias Enter - Fotolia AUSBILDEN - In die Zukunft investieren Wer ausbildet, investiert

Mehr

Ausbildung? Schule. Schulabschluss geschafft - was nun? Gymnasium oder Gesamtschule oder Berufskolleg

Ausbildung? Schule. Schulabschluss geschafft - was nun?  Gymnasium oder Gesamtschule oder Berufskolleg Schulabschluss geschafft - was nun? Ausbildung? Schule Gymnasium oder Gesamtschule oder Berufskolleg Technik Sozial- u. Gesundheitswesen Ernährung u. Hauswirtschaft Wirtschaft u. Verwaltung... Inhalt 1.

Mehr

Information über die Fachoberschule (FOS) Hr. Lentner (Beratung am GO)

Information über die Fachoberschule (FOS) Hr. Lentner (Beratung am GO) Information über die Fachoberschule (FOS) Hr. Lentner (Beratung am GO) Grundzüge der Fachoberschule Allgemeinbildung, Fachtheorie und fachpraktische Bildung. 5 Ausbildungsrichtungen Fachpraktische Ausbildung

Mehr

Leerstelle : Keine Chance auf Ausbildung in Hamburg? Pressekonferenz zum Thema Ausbildung des DGB Hamburg

Leerstelle : Keine Chance auf Ausbildung in Hamburg? Pressekonferenz zum Thema Ausbildung des DGB Hamburg ! " # $% Pressekonferenz zum Thema Ausbildung des DGB Hamburg 29.08.06 1. Willkommen auf dem Hamburger Ausbildungsmarkt (Erhard Pumm) 2. Der Hamburger Ausbildungsmarkt in Zahlen und was die Statistik verschweigt

Mehr