4.6. Städtische Jugendmusikschule

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "4.6. Städtische Jugendmusikschule"

Transkript

1 4.6. Städtische Jugendmusikschule 2013 wurden im gesamten Jahresdurchschnitt 693 Schülerinnen und Schüler unterrichtet (Vorjahr 686). Grund für die Steigerung ist die Rhythmisch-Musikalische Grundausbildung (RMGA), die die Musikschule an den Grundschulen durchführt. Im Instrumentalbereich hingegen gehen die Schülerzahlen zurück Erwähnenswert im Rückblick ist die Präsentation der Musikschule bei zahlreichen Konzerten und Sonderveranstaltungen in der Öffentlichkeit sowie das hervorragende Abschneiden beim Wettbewerb Jugend musiziert. Informationen rund um die Jugendmusikschule sind jederzeit abrufbar unter Besondere Entwicklungen im Jahr 2013 Lehrerkollegium Charlotte Berger (Blockflöte) hat die Musikschule im ersten Jahresquartal verlassen. Für sie konnte Marion Lohmann gewonnen werden, die jetzt auf den Höhengemeinden Nassig und Dörlesberg in den Räumen der Grundschulen Blockflötenunterricht anbietet. Sonja Freitag-Nied (Rock-Pop-Gesang) ist im September aus dem Mutterschutz zurückgekommen, sie bietet neben dem Fach Rock-Pop-Jazz-Gesang auch die Fächer Musiktheorie und Gehörbildung an. Nach dem Ausscheiden von Katrin Triquart (Kontrabass) und Roman Suranovsky (Gitarre) wurden die Schüler auf die übrigen Lehrkräfte verteilt. Mit Julika Rieke (Violoncello) und Hans-Jörg Haasis (Kontrabass) haben zwei neue Lehrkräfte die Schüler der ausgeschiedenen Lehrer Zhanna Ignatieva (Violoncello) und Andrij Stukalenko (Kontrabass) übernommen. Markus Joppich (Früherziehung, Gitarre) wird während seiner Elternzeit von Sarah Neuroth vertreten. Kooperationen Die Rhythmisch-Musikalische Grundausbildung (RMGA) in den ersten Klassen der Wertheimer Grundschulen wird seit dem Schuljahr 2012/2013 zur Hälfte vom Pakt Zukunft Heilbronn finanziert. Durch diese Förderung, der auf drei Jahre zugesagt wurde, entfällt der schulische Finanzierungsanteil. Erfreulicherweise konnte ab dem Schuljahr 2013/14 auch die Grundschule Wertheim gewonnen werden, so dass nunmehr alle Wertheimer Grundschulen an dem Projekt teilnehmen. Jugend musiziert Beim Wettbewerb Jugend musiziert lag die Musikschule 2013 qualitativ und quantitativ wieder weit über dem regionalen Durchschnitt. Er war auf allen drei Ebenen (Region, Land und Bund) wieder sehr erfolgreich. Von acht Schülerinnen und Schülern erreichten vier den Landeswettbewerb in Heidelberg und erhielten dort zwei erste Preise mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb in Nürnberg-Fürth-Erlangen sowie einen zweiten und einen dritten Landespreis (darunter erstmals für die Sparte Pop-Gesang). Beim Bundeswettbewerb erzielte Joel Blido einen 2. Preis mit 23 Punkten. Stefanie Anders wurde bescheinigt mit sehr gutem Erfolg teilgenommen zu haben. Förderverein und Elternbeirat Die Zusammenarbeit mit dem Förderverein und dem Elternbeirat verlief wieder reibungslos und erfreulich. Auch 2013 hat der Verein mit zahlreichen Anschaffungen und Stipendien die Arbeit der Musikschule unterstützt. Der Elternbeirat sorgte mit geschmackvollen Dekorationen und Bewirtungen der Konzerte für angenehme Atmosphäre. 41

2 Veranstaltungen Herausragende Veranstaltung war zu Beginn des Jahres 2013 war ein gut besuchtes und künstlerisch gelungenes Neujahrskonzert mit der Jungen Philharmonie, veranstaltet vom Kulturkreis in der Comenius-Realschule. Auf hohem Niveau wurden die Besucher mit Melodien aus Klassik und Pop/Rock verwöhnt. Ein Mitschnitt dieses Konzertes ist auf DVD über das Sekretariat der Jugendmusikschule erhältlich. Ein ebenso erfolgreiches und gut besuchtes Benefizkonzert, veranstaltet vom Lions-Club Wertheim, folgte zur Jahresmitte. Das komplette Veranstaltungsprogramm siehe unter Unterrichtsangebote und Fachbelegungen (Stichtag 1. Dezember 2013) Fachgruppe Fach Teilnehmerzahl Grundfach Musikgarten 10 Musikalische Früherziehung 113 Singen-Bewegen-Sprechen 17 Rhythmisch-Mus. Grundausbildung 198 Streichinstrumente Kontrabass 3 Viola 1 Violine 30 Violoncello 11 Zupfinstrumente E-Bass 2 E-Gitarre 17 Gitarre 71 Harfe 8 Bass-Gitarre 2 Blechblasinstrumente Trompete 3 Holzblasinstrumente Blockflöte 38 Klarinette 16 Oboe 2 Querflöte 15 Saxophon 16 Schlaginstrumente Schlagzeug 29 Easy Percussion Kooperation 14 Tasteninstrumente Keyboard 8 Keyboard/Klavier 5 Akkordeon 5 Klavier 41 Vokal Gesang, klassisch-funktional 8 Gesang, Rock, Pop, Jazz 16 Singkreis 23 Ensemblefach Band (Berger) 5 Jugendorchester 20 Vororchester 5 Bläser-Ensemble (Klein) 3 Blockflöten-Ensemble 4 Klarinetten-Ensemble 6 42

3 Ensemblefach Klavier-Ensemble I 2 Klavier-Ensemble II 2 Percussion-Ensemble 5 Querflöten/Kammermusik-Ensemble 4 Saxophon-Ensemble 5 Gehörbildung Veranstaltungen und Auftritte 2013 Mit zahlreichen Konzerten präsentierte die Musikschule in der Öffentlichkeit die Bandbreite ihrer Arbeit. Dabei traten Schüler sowohl solistisch als auch im Ensemble auf. Schüler aller Leistungs- und Altersstufen präsentierten dabei ihr Können, so unter anderem beim Frühlingskonzert, dem Sommerkonzert, dem Konzert zum Tag der Hausmusik und dem Weihnachtskonzert. Sehr stimmungsvoll war bei mehreren Veranstaltungen die Umrahmung durch den Elternbeirat mit einem Büffet. Musikalische Umrahmungen verschiedenster Gedenk- und Ausstellungsveranstaltungen, Auftritte beim Spieletag und auf dem Wertheimer Weihnachtsmarkt gehörten wie der jährliche Info-Tag mit Infowoche zum festen Programm gab es auch wieder ein Konzert der Lehrer, die so in regelmäßigen Abständen Kostproben Ihres Könnens zeigen. Gleich fünf Wertheimer Schüler spielten in diesem Jahr bei den Veranstaltungen des Kreisjugendorchesters mit. 13. Januar Neujahrskonzert des Kulturkreises Wertheim mit der Jungen Philharmonie Wertheim in der Aula der Comenius Realschule 19. Januar Vorstellungskonzert der 8 Teilnehmer/innen Jugend musiziert (Regionalwettbewerb) im Barocksaal 05. Februar Joel Blido spielt zur Lesung von Anita Lasker-Wallfisch und zum 07. Februar 20. Februar März Theaterprojekt der Comenius-Realschule im Bernhardsaal Bronnbach Preisträgerkonzert und Urkundenverleihung zum Jugend musiziert - Regionalwettbewerb in Schwäbisch Hall: 4 x 1. Preis, 2 x 2. Preis, 2 x 3. Preis, 4 Weiterleitungen zum Landeswettbewerb 32. Musikschulratssitzung Landeswettbewerb Jugend musiziert in Heidelberg: 4 Teilnehmer erreichen 2 x 1. Preise mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb, 1 x 2. Preis und 1 x 3. Preis 10. April Preisträgerkonzert Jugend musiziert 2013 der Sparkassenstiftung in Tauberbischofsheim mit Auftritt der Wertheimer Teilnehmer Stefanie Anders, Joel Blido und Laila Prokopp 16. April Oberbürgermeister-Empfang für die Jugend musiziert - Teilnehmer/innen sowie die beteiligten Lehrer/innen April Orchesterfreizeit in Hobbach: 16 Schüler/innen, 7 Lehrer bzw. Elternteile verbringen ein gemeinsames Probenwochenende 15. Mai Lehrerkonferenz Mai Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Nürnberg: 2 x 1. Preis für Stefanie Anders mit 23 Punkten und Joel Blido mit 25 Punkten 16. Juni 03. Juli Juli 06. Juli Lions-Benefiz-Konzert Klassik meets Pop mit der Jungen Philharmonie Wertheim in der Stiftskirche 33. Musikschulratsitzung Info-Woche, Offene Unterrichtswoche an der Musikschule, Interessenten können nach Voranmeldung in Unterrichtsstunden reinhören Infotag Kommen Schauen-Ausprobieren in Kooperation mit der Stadtbücherei 43

4 09. Juli Sommerkonzert: Schülerinnen und Schüler aller Leistungs- und Altersstufen musizieren solistisch und im Ensemble 17. Juli Umrahmung der Mitgliederversammlung des Kulturkreises Wertheim durch Schüler/innen und Lehrer der Musikschule 22. September Auftritt Musizierkreis unter der Leitung von Larissa Morlang auf dem Wartberg 28. September Umrahmung des Patenschaftsjubiläums Tender Main durch das Trompeten-Ensemble 08. November Musikalische Umrahmung der Gedenkveranstaltung zur Külsheimer Synagoge durch Joel Blido und Julika Rieke und zur Ausstellungseröffnung Abenteuer Farbe in der Volksbankgalerie Bestenheid 10. November Celloabend im Barocksaal, Joel Blido, Evgenija Skripal 17. November Musikalische Umrahmung der Zentralen Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Friedhof Vockenrot 21. November 21. Lehrerkonferenz 22. November Konzert zum Tag der Hausmusik: Familien, Freunde und fortgeschrittene Schüler/innen musizieren solistisch und im Ensemble 24. November 7. Wertheimer Familienspieltag im Kulturhaus mit diversen musikalischen Angeboten 06. Dezember Violinabend der Schüler Arkadij Satanowskijs 12. Dezember Weihnachtskonzert im Arkadensaal: Schüler und Schülerinnen spielen weihnachtliche Musik und Musik aus allen Epochen Dez. Wertheimer Weihnachtsmarkt, Beiträge der Jugendmusikschule, diverse Ensembles musizieren 14. Dezember Konzert Meister von Morgen in Bronnbach mit Teilnahme Wertheimer Schülerinnen und Schüler Dez. Wertheimer Weihnachtsmarkt: Beiträge der Jugendmusikschule, diverse Ensembles musizieren Hinzu kamen etwa 50 Klassenvorspiele Entwicklung des Unterrichtsbetriebes 10/ / / / /2013 Schüler/innen davon Instrumental davon Früherziehung/(R)MGA Wochenstunden davon Früherziehung/(R)MGA davon Ensemblestunden davon Orchesterarbeit Lehrkräfte, mit Schulleitung

5 Finanzielle Entwicklung Ergebnis Ergebnis Ergebnis Ergebnis Plan Schülerzahl (im Jahresmittel) Einnahmen gesamt Benutzungsgebühren Zuschüsse Land Ausgaben gesamt Personal Defizit pro Schüler Kostendeckungsgrad in % 66, ,5 65,45 63,23 45

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche:

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche: Die Musikschule Mannheim in einfacher Sprache G. Der Unterricht für Kinder und Jugendliche Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für

Mehr

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Schulprospekt Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Die Musikschule Unterrheintal bietet Schülerinnen und Schülern,

Mehr

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen Instrumentenratgeber der Winterthurer Musikschulen Liebe Kinder und Eltern Liebe Musik-Interessierte Für euch haben wir diesen Instrumentenratgeber gestaltet. Ihr findet darin Informationen über die Instrumente,

Mehr

Musikunterricht Inhaltsverzeichnis

Musikunterricht Inhaltsverzeichnis Musikunterricht Inhaltsverzeichnis Blasmusik des TSV Sondelfingen...2 Christliche Gemeindemusikschule Reutlingen...3 Hohner Handharmonika und Akkordeon Club...4 Mandolinen-Orchester Reutlingen...5 Musikschule

Mehr

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette Unser Angebot Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium neu Fagott Gesang Gitarre Klarinette Klavier neu Kontrabass Oboe Posaune Querflöte/Piccolo Saxophon Schlagzeug neu Sing and play Trompete

Mehr

ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016

ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016 ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016 KONTAKT VORWORT Musikschule Steinen-Lauerz Leitung Petra Kohler Musigträff Postplatz 2 Postfach 17 6422 Steinen Trommelschule Tambourenverein Steinen Leitung Thomas Marty

Mehr

I Aufgabengliederung. Anlage zur Satzung für die Städt. Musikschule Pfaffenhofen a. d. Ilm

I Aufgabengliederung. Anlage zur Satzung für die Städt. Musikschule Pfaffenhofen a. d. Ilm STÄDTISCHE MUSIKSCHULE PFAFFENHOFEN A. D. ILM ANERKANNT und GEFÖRDERT vom FREISTAAT BAYERN MITGLIED im VERBAND DEUTSCHER MUSIKSCHULEN Schulordnung für die Städtische Musikschule Pfaffenhofen a.d.ilm vom

Mehr

Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule; BA Erziehungswissenschaft)

Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule; BA Erziehungswissenschaft) Universität Augsburg Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät Leopold-Mozart-Zentrum Lehrstuhl für Musikpädagogik Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule;

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Künstlerische Studienrichtungen Stand: 10.11.2014

Mehr

Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015

Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015 Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015 Samstag, 21.03.2015 01 - Violine Barbara Baer Sa., 10:30 Uhr 11:00 Uhr Freiamt-Ottoschwanden, Haus Baer, Allmend 7 02 - Violine Barbara Baer Sa., 11:00 Uhr bis

Mehr

Schulprogramm 2015/16

Schulprogramm 2015/16 Schulprogramm 2015/16 Grundschulunterricht Instrumental-, Gesangs-, Ensembleunterricht Anmeldeformular Leitung: Urs Mahnig, Bleiki 22, 6130 Willisau Tel: 041 970 46 10 musikschule@willisau.ch / musikschule@ettiswil.ch

Mehr

Musikschule der Stadt Alzenau Brentanostraße 3 63755 Alzenau www.musikschule-alzenau.de JAHRESBERICHT 2014

Musikschule der Stadt Alzenau Brentanostraße 3 63755 Alzenau www.musikschule-alzenau.de JAHRESBERICHT 2014 Musikschule der Stadt Alzenau Brentanostraße 3 63755 Alzenau www.musikschule-alzenau.de JAHRESBERICHT 2014 Das Schuljahr der Musikschule ist nicht mit dem Kalenderjahr identisch. Es beginnt am 01. August

Mehr

STRUKTURPLAN DES VdM Die öffentliche Musikschule: Konzept, Aufbau und Struktur

STRUKTURPLAN DES VdM Die öffentliche Musikschule: Konzept, Aufbau und Struktur STRUKTURPLAN DES VdM Die öffentliche Musikschule: Konzept, Aufbau und Struktur Der Strukturplan des VdM beschreibt das Konzept und den Aufbau einer öffentlichen Musikschule. Er ist in dieser von der Bundesversammlung

Mehr

MUSIKSCHULE SCHWYZ FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

MUSIKSCHULE SCHWYZ FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE MUSIKSCHULE SCHWYZ FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE MUSIKSCHULE SCHWYZ Die «Musikschule Schwyz» ist ein Bildungs- und Kulturzentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der Musikunterricht wurde

Mehr

Schulordnung für die Städtische Musikschule Neckarsulm

Schulordnung für die Städtische Musikschule Neckarsulm Schulordnung für die Städtische Musikschule Neckarsulm Der Gemeinderat der Großen Kreisstadt Neckarsulm hat am 19.07.2012 folgende Schulordnung für die Städtische Musikschule Neckarsulm beschlossen: 1

Mehr

AG Angebot im 1. Halbjahr 2015 / 2016

AG Angebot im 1. Halbjahr 2015 / 2016 AG Angebot im 1. Halbjahr 2015 / 2016 Chor Klassen 5 AG-Leitung: Philipps Wer Spaß am Singen hat, sollte in den Sextanerchor kommen, der einmal in der Woche in der Aula probt! Wir arbeiten intensiv auf

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schuljahr Schulen Klassen Schüler Lehrer Schüler / Klasse Schüler / Lehrer / / / / / / / / / / / HAUPTSCHULEN Schuljahr Schulen Klassen Schüler

Mehr

Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren

Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Diese Liste umfasst 9 Seiten. Auf den

Mehr

Veranstaltungen und Konzerte der Musikschule der Bundesstadt Bonn September bis Dezember 2015

Veranstaltungen und Konzerte der Musikschule der Bundesstadt Bonn September bis Dezember 2015 Veranstaltungen und Konzerte der Musikschule der Bundesstadt Bonn September bis Dezember 2015 Musikschule der Beethovenstadt Bonn September Dienstag, 1.9. bis 3.11., jeweils 19.30 bis 20.30 Uhr 8 Unterrichtstermine

Mehr

Schulordnung der Musikschule der Stadt Aachen Blücherplatz 43, 52058 Aachen, Telefon: 0241/997900

Schulordnung der Musikschule der Stadt Aachen Blücherplatz 43, 52058 Aachen, Telefon: 0241/997900 Schulordnung der Musikschule der Stadt Aachen Blücherplatz 43, 52058 Aachen, Telefon: 0241/997900 1. Aufgabe Die Musikschule ist eine Bildungseinrichtung der Stadt Aachen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Mehr

Musik macht Schule Musikschulen im Kanton Zug

Musik macht Schule Musikschulen im Kanton Zug Musik macht Schule Musikschulen im Kanton Zug Adipismo dolore magna acidunt nim quismol orpin ero elesto odit volut aci Impressum Die Musikschulen im Kanton Zug Musikschule Zug, Musikschule Oberägeri,

Mehr

Bachelorstudiengang Künstlerisch-päd. Ausbildung (B.Mus.)

Bachelorstudiengang Künstlerisch-päd. Ausbildung (B.Mus.) Bachelorstudiengang Künstlerisch-päd. Ausbildung (B.Mus.) Studienrichtungen: Instrumentalpädagogik (IP) Elementare Musikpädagogik (EMP) Rhythmik (RHY) Informationen für Studienbewerberinnen und -bewerber

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schuljahr Schulen Klassen Schüler Lehrer Schüler / Klasse Schüler / Lehrer / 7 / 7 7 7 7 7 7 / HAUPTSCHULEN Schuljahr Schulen Klassen Schüler Lehrer

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL - SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schulen Lehrer / Klasse / Lehrer / / / HAUPTSCHULEN / / / Schulen Lehrer / Klasse / Lehrer POLYTECHNISCHER LEHRGANG / / / Lehrer / Klasse / Lehrer

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Vorstellung. Großes Orchester mit ca. 30 Personen im Alter von 10 50 Jahren

Vorstellung. Großes Orchester mit ca. 30 Personen im Alter von 10 50 Jahren Vorstellung Großes Orchester mit ca. 30 Personen im Alter von 10 50 Jahren Vorstellung Anfänger- und Juniororchester mit ca. 12 Personen im Alter von 8 12 Jahren Einführung - Inhalte 1. Du hast Spaß -

Mehr

Informationen zum Fach Musik

Informationen zum Fach Musik St.-Bonaventura-Gymnasium des Schulwerks der Diözese Augsburg Musisches und Sprachliches Gymnasium 89407 Dillingen a. d. Donau Konviktstraße 11 a Tel.: (0 90 71) 79 02-10 Fax: (0 90 71) 79 02-90 Email:

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Informationen zum Fach Musik

Informationen zum Fach Musik St.-Bonaventura-Gymnasium des Schulwerks der Diözese Augsburg Musisches und Sprachliches Gymnasium 89407 Dillingen a. d. Donau Konviktstraße 11 a Tel.: (0 90 71) 79 02-10 Fax: (0 90 71) 79 02-90 Email:

Mehr

Das Angebot der Musikschule Reinach. Welches Instrument passt zu mir?

Das Angebot der Musikschule Reinach. Welches Instrument passt zu mir? Das Angebot der Musikschule Reinach Welches Instrument passt zu mir? An unserer Musikschule können Kinder und Jugendliche ab dem obligatorischen Kindergarten bis zum Abschluss ihrer Ausbildung, jedoch

Mehr

Wahlfach Schulsanitätsdienst. Der Termin für die Vorbesprechung wird über eine Durchsage bekannt gegeben.

Wahlfach Schulsanitätsdienst. Der Termin für die Vorbesprechung wird über eine Durchsage bekannt gegeben. Wahlfach Schulsanitätsdienst Termin: Donnerstag ca. 13.00 Uhr 14.30 Uhr, Schüler und Schülerinnen 7. - 8. Klasse Der Termin für die Vorbesprechung wird über eine Durchsage bekannt gegeben. Wir suchen wieder

Mehr

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Hauptfach: (Siehe Anlage Hauptfächer)

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Hauptfach: (Siehe Anlage Hauptfächer) FFrreei iil llaasssseenn füürr f EEi iinnggaannggsssst teemppeel ll (Standorte Aachen, Köln und Wuppertal) Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung oder zur besonderen künstlerischen Begabtenprüfung

Mehr

MUSIKMITTELSCHULE TULLN

MUSIKMITTELSCHULE TULLN MUSIKMITTELSCHULE TULLN PRÄSENTAT ION Das Ohr ist das Tor zur Seele, Indien 2014/15 1 ZIEL 2 Die MMS hat die Aufgabe, die Musikalität und instrumentale Begabung in jener Weise zu fördern, um dadurch die

Mehr

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Newsletter 1/2015 Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, ein gutes neues Jahr 2015! Hoffentlich liegen schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage hinter Ihnen,

Mehr

Gudula Rosa - Wettbewerbserfolge ihrer Blockflötenschüler und Ensembles

Gudula Rosa - Wettbewerbserfolge ihrer Blockflötenschüler und Ensembles Gudula Rosa - Wettbewerbserfolge ihrer Blockflötenschüler und Ensembles Jugend musiziert Internationale Blockfötenwettbewerbe Engelskirchen und Utrecht Carl Schröder Wettbewerb Wettbewerb "Neue Musik für

Mehr

Grundwissen MUSIK. Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7

Grundwissen MUSIK. Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7 Grundwissen MUSIK Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7 Die offene Form dieser Materialsammlung zum Thema Grundwissen MUSIK erhebt keinen

Mehr

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014 Hauptfach Blockflöte Das Programm soll Werke aus folgenden Bereichen enthalten: - Renaissance/ Frühbarock - Hochbarock (ital. und franz. Stil)/ Spätbarock

Mehr

Das erste Jahr 2010/2011

Das erste Jahr 2010/2011 Jahresbericht Das erste Jahr 2010/2011 Stichworte und Zahlen im Überblick Am Montag, dem 13. September 2010 begann der Unterricht im ZMV14 und somit das erste Jahr des Zentrums für Musikvermittlung. 138

Mehr

A n m e l d u n g. zur Tagesordnung der Sitzung. des Kulturausschusses. vom 02. März 2007. - öffentlicher Teil -

A n m e l d u n g. zur Tagesordnung der Sitzung. des Kulturausschusses. vom 02. März 2007. - öffentlicher Teil - Konzeption einer Musikhochschule Nürnberg auf der Basis der Empfehlungen der Gutzeit-Kommission A n m e l d u n g zur Tagesordnung der Sitzung des Kulturausschusses vom 02. März 2007 - öffentlicher Teil

Mehr

Kreismusikschule Straubing-Bogen Zusatzangebot 2015/2016 OCK

Kreismusikschule Straubing-Bogen Zusatzangebot 2015/2016 OCK Kreismusikschule Straubing-Bogen Zusatzangebot 2015/2016 Pop OCK Kurs-Nr.: RP_1_2015/2016 Beatboxworkshop Wann: 17.10.2015 Dauer ca. drei Stunden Kosten: bei 4 Teilnehmern je 100 bei 8 Teilnehmern je 50

Mehr

Schulbrief Nr. 5. Der Schulleiter. Gymnasium Hochdahl feierte die

Schulbrief Nr. 5. Der Schulleiter. Gymnasium Hochdahl feierte die Der Schulleiter An alle Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiter/-innen, Freunde und Förderer des Gymnasiums Hochdahl und alle Leserinnen und Leser Schulbrief Nr. 5 Schuljahr

Mehr

Städtische MUSIKSCHULE IBBENBÜREN. Hörstel Recke

Städtische MUSIKSCHULE IBBENBÜREN. Hörstel Recke Städtische MUSIKSCHULE IBBENBÜREN Hörstel Recke Unterrichtsangebote Veranstaltungen 2015 1 Gute Beratung für Ihr Geld. Bei uns! www.ksk-steinfurt.de Vermögen bilden, schützen und vermehren. Wie investiere

Mehr

Angebot der Schule/ Freiwilliger Unterricht

Angebot der Schule/ Freiwilliger Unterricht Schule Ipsach Angebot der Schule/ Freiwilliger Unterricht 1. Musik (2. - 6. Schuljahr) Sopranblockflöte: (2. bis 3. Klasse) Anfänger: ab 2. Schuljahr Fortgeschrittene: ab der 3. Klasse oder mindestens

Mehr

Liceo Artistico Fakultative Fächer

Liceo Artistico Fakultative Fächer Kantonsschule Freudenberg Zürich Liceo Artistico Fakultative Fächer Schweizerisch-italienisches Kunstgymnasium September 2014 Am Liceo Artistico werden jede Woche in jeder Klasse 34 Stunden obligatorischer

Mehr

Prof.-Hermann-Rauhe-Schule Schuleigener Arbeitsplan Stand: August 2011. Fach: Musik Jahrgangsstufe 4 Jahreswochenstundenzahl: 80

Prof.-Hermann-Rauhe-Schule Schuleigener Arbeitsplan Stand: August 2011. Fach: Musik Jahrgangsstufe 4 Jahreswochenstundenzahl: 80 Prof.-Hermann-Rauhe-Schule Schuleigener Arbeitsplan Stand: August 2011 Fach: Musik Jahrgangsstufe 4 Jahreswochenstundenzahl: 80 Zeitraum () Inhalt / Themen Sommerferien Herbstferien Die SuS singen ein

Mehr

2012/2013. www.jh-m.at

2012/2013. www.jh-m.at 2012/2013 www.jh-m.at Herzlich Willkommen in der Jehuda Halevi Musikschule Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. Victor Hugo (1802-1885) I n der Jehuda

Mehr

Jugendmusikschule der Stadt Bad Wurzach

Jugendmusikschule der Stadt Bad Wurzach Oktober 2014 JMS Herzlich Willkommen Jugendmusikschule der Stadt Bad Wurzach Allgemeines Seite 2 Instrumental- und Gesangsunterricht Die städtische Jugendmusikschule Bad Wurzach besteht seit 1978. Das

Mehr

Angebot und Anmeldung Schuljahr 2015/2016

Angebot und Anmeldung Schuljahr 2015/2016 Angebot und Anmeldung Schuljahr 2015/2016 Instrumentenvorstellung Freitag, 20. März 2015 18.00-19.00 Uhr, Schulhaus Einschlag Anmeldefrist 4. Mai 2015 Geschätzte Eltern Sie haben die Anmeldungsunterlagen

Mehr

Hauptversammlung 2015. 14. April 2015 Haus der Musik Ⅱ, Postbauer-Heng

Hauptversammlung 2015. 14. April 2015 Haus der Musik Ⅱ, Postbauer-Heng Hauptversammlung 2015 14. April 2015 Haus der Musik Ⅱ, Postbauer-Heng Bericht des Vorstands Der Vorstand besteht aus Vorsitzende Sigrid Hönig Schriftführer Herbert Weichelt Stellvertreter Udo Luber Christian

Mehr

musik mittelschule thüringen

musik mittelschule thüringen mittelschule thüringen Sehr geehrte Eltern! Die Entscheidung über die künftige Schullaufbahn Ihres Kindes nach der 4. Volksschulklasse steht an. Vielleicht überlegen Sie sich, Ihr Kind zum Besuch der Musikmittelschule

Mehr

Gebührensatzung der Musik- und Kunstschule Jena

Gebührensatzung der Musik- und Kunstschule Jena Gebührensatzung der Musik- und Kunstschule Jena vom 18.12.2002 veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 4/03 vom 30.15.2003, S. 34 Folgende Änderungen wurden berücksichtigt: Satzung vom 11.06.2003 (Amtsblatt 30/03

Mehr

Tätigkeitsbericht 2015 vorgelegt zur Jahreshauptversammlung Dienstag, 27. Oktober 2015 Bad Tölz, Greiner-Kulturhaus

Tätigkeitsbericht 2015 vorgelegt zur Jahreshauptversammlung Dienstag, 27. Oktober 2015 Bad Tölz, Greiner-Kulturhaus Tätigkeitsbericht 2015 vorgelegt zur Jahreshauptversammlung Dienstag, 27. Oktober 2015 Bad Tölz, Greiner-Kulturhaus Musik ist die Stenografie des Gefühls Der russische Schriftsteller Leo N. Tolstoi hat

Mehr

G Y M N A S I E N I N E I C H S T Ä T T

G Y M N A S I E N I N E I C H S T Ä T T Willibald-Gymnasium Eichstätt Gabrieli-Gymnasium Eichstätt Schottenau 16-85072 Eichstätt Luitpoldstr. 40-85072 Eichstätt Tel. 08421-4084 / Fax 08421-3091 Tel. 08421-97350 / Fax 08421-9735190 e-mail: sekretariat@willibald-gymnasium.de

Mehr

Bläserklasse. Bläserklasse 4a in Brückentin im März 2012 ! "!

Bläserklasse. Bläserklasse 4a in Brückentin im März 2012 ! ! Bläserklasse Die Bläserklasse der Stechlinsee-Grundschule ist ein Klassenprojekt. Die Bläserklasse wird jeweils im 4. Schuljahr eingerichtet und endet am Ende des 6. Schuljahres. Im Rahmen des Musikunterrichts

Mehr

Musikverein Wasenweiler e.v.

Musikverein Wasenweiler e.v. Musikverein Wasenweiler e.v. Informationsbroschüre für alle Jungmusiker und Eltern Ausgabe März 2014 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Der Musikverein Die aktive Kapelle 3 Freizeitveranstaltungen 4 Ausbildung

Mehr

Kurse für Erwachsene. Musikunterricht à la carte. Informationen und Anmeldung

Kurse für Erwachsene. Musikunterricht à la carte. Informationen und Anmeldung Kurse für Erwachsene Musikunterricht à la carte Informationen und Anmeldung Stadt Luzern Musikschule Südpol, Arsenalstrasse 28 6010 Kriens Telefon: 041 208 80 10 musikschule@stadtluzern.ch www.musikschuleluzern.ch

Mehr

Musikschulpost Schuljahr 2014/2015 - Ausgabe 1

Musikschulpost Schuljahr 2014/2015 - Ausgabe 1 Musikschulpost Schuljahr 214/215 - Ausgabe 1 Jahresrückblick vom Gemeindeverband der Musikschule Oberes Mostviertel Inhalt Musikschule Oberes Mostviertel... Seite 3 Musikschulkosten... Seite 4 Hauptfachschüler

Mehr

Newsletter Oktober der Musikschule Leimen

Newsletter Oktober der Musikschule Leimen Newsletter Oktober der Musikschule Leimen Interesse am Newsletter? Dann einfach per Mail über abonnieren.newsletter(at)musikschule-leimen.de anmelden. MUSIKSCHULVERWALTUNG IN DEN HERBSTFERIEN GESCHLOSSEN

Mehr

Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an

Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an Schulreglement Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an (Amadeus Hoffmann) music-us Musikschulen - Lutertalstrasse 17-3065 Bolligen 031 921 10 00 - www.music-us.ch - music@music-us.ch 1 DIE MUSIKSCHULE

Mehr

Projekt kindgerechte Vorstellung des Instruments FAGOTT, anschließend singen eines Kanons mit Fagottbegleitung, Projektleiter: Nikolaus Maler

Projekt kindgerechte Vorstellung des Instruments FAGOTT, anschließend singen eines Kanons mit Fagottbegleitung, Projektleiter: Nikolaus Maler Schule Karl Oppermann Schule J.H. Wichern Schule Albrecht-Dürer-Schule Bonifatiusschule Carlo-Mierendorff-Schule Fürstenbergschule Diesterwegschule Liebfrauenschule Günderrodeschule Hermann-Herzog-Schule

Mehr

1. Die Entwicklung der Städtischen Musikschule Rastatt wird zur Kenntnis genommen.

1. Die Entwicklung der Städtischen Musikschule Rastatt wird zur Kenntnis genommen. TOP Drucksache Nr.: 2013-140 Sitzung: VFA 08.07.2013 Federführender Dezernent: Bürgermeister Pfirrmann, Dezernat III Federführende/r Fachbereich/Dienststelle: FB 8 Beteiligte/r Fachbereich/e/Dienststellen:

Mehr

Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2013/14

Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2013/14 Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2013/14 Leichtathletik-AG Frau Schlachter Teilnehmerzahl: 16 Zielgruppe: Klassen 6-10 Springen laufen werfen, das macht Spaß! Die Leichtathletik-AG richtet sich an interessierte

Mehr

o KARATE für Mädchen und Buben

o KARATE für Mädchen und Buben Elternverein der Volks- und Hauptschule St. Marein bei Graz Liebe Schüler! Liebe Eltern! Herzlich willkommen im Schuljahr 2013/2014! Im Folgenden sind Informationen der in diesem Schuljahr angebotenen

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Schulordnung der Musikschule vom 27.05.2008 Beschluss-Nr. 734/55/2008 i. d. F. v. 20.06.2011 Beschluss-Nr. 349/64/2011

Schulordnung der Musikschule vom 27.05.2008 Beschluss-Nr. 734/55/2008 i. d. F. v. 20.06.2011 Beschluss-Nr. 349/64/2011 Schulordnung für die Städtische Musikschule Alfred Wagner Suhl vom: 27.05.2008 i. d. F. v. 20.06.2011 veröffentlicht am: 31.05.2008 / 31.07.2011 Die Stadt Suhl erlässt auf der Grundlage der 2 Abs. 2, 14

Mehr

(Inschrift auf der Hauswand des neapolitanischen Sängers und Komponisten Libero Bovio)

(Inschrift auf der Hauswand des neapolitanischen Sängers und Komponisten Libero Bovio) Unsere Instrumente Gesang Die Stimme ist sicher das beliebteste und älteste Musikinstrument, das es gibt. Die Neigung zum Gesang ist in jeder Kultur von zentraler Bedeutung; sie zeigt sich bereits im Säuglingsalter

Mehr

[ Horizonte ] Musizieren gehört zum Menschsein. Musikschularbeit mit Menschen mit Behinderung. Baustein IV

[ Horizonte ] Musizieren gehört zum Menschsein. Musikschularbeit mit Menschen mit Behinderung. Baustein IV Musizieren gehört zum Menschsein Musikschularbeit mit Menschen mit Behinderung [ Horizonte ] eine Bildungsinitiative des Landesverbandes der Musikschulen Baden-Württembergs Baustein IV Musikpädagogik und

Mehr

Die St a d t k a p e l l e st e l l t si c h vo r!

Die St a d t k a p e l l e st e l l t si c h vo r! Die St a d t k a p e l l e st e l l t si c h vo r! Grusswort Vorstandschaft Musik bereichert das Leben, weckt schöpferische Kräfte und vermittelt Gemeinschaftserlebnisse. Ein Instrument zu spielen, selbst

Mehr

FAQ zum Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium Berlin-Karlshorst (Stand Nov. 2008)

FAQ zum Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium Berlin-Karlshorst (Stand Nov. 2008) FAQ zum Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium Berlin-Karlshorst (Stand Nov. 2008) Thema: Antwort: Allgemeines: Wann wurde das Gymnasium gegründet? 1991 Ende der Schullaufbahn? Mittlerer Schulabschluss (MSA) Schulischer

Mehr

Newsletter 2/2011. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2011. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, mit unserem zweiten Newsletter wollen wir Sie wieder über interessante Veranstaltungen und neue Entwicklungen an der

Mehr

Nur zu Prüfzwecken -

Nur zu Prüfzwecken - Das Orchester Begriffsverwirrung Ein,Orchester gab es schon im Theater der Antike. Allerdings war damit ein halbrunder Platz vor der Bu hne gemeint, von dem aus ein Chor das dramatische Geschehen kommentierte.

Mehr

Freifachangebote 2009/2010

Freifachangebote 2009/2010 Sekundarschule Birsfelden Freifachangebote 2009/2010 Zusätzliche Bildungsangebote zur Auswahl für zukünftige Schülerinnen und Schüler der 1. 4. Klassen Orientierung und Anmeldung Liebe Schülerinnen und

Mehr

Ausbildungskonzept. für Jungbläser der MG Lyssach. Musik macht Freu(n)de

Ausbildungskonzept. für Jungbläser der MG Lyssach. Musik macht Freu(n)de Ausbildungskonzept für Jungbläser der MG Lyssach Musik macht Freu(n)de Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Ausgangslage... 3 1.1 Ausgangslage... 3 2 Allgemeines... 3 2.1 Allgemeines... 3 3 Leitidee... 3

Mehr

Konzerte 2015 im Dekanat Bergstraße

Konzerte 2015 im Dekanat Bergstraße Konzerte 2015 im Dekanat Bergstraße So, 8. März, 18 Uhr, Ev. Kirche Birkenau Ensemble für Kammermusik Birkenau Jutta Gühler (Querflöte), Peter Herrmann (Violine), Ulrich Reincke (Violoncello), Gregor Knop

Mehr

5.4. Stadtbücherei. 5.4.1. Jubiläum 120 Jahre Stadtbücherei

5.4. Stadtbücherei. 5.4.1. Jubiläum 120 Jahre Stadtbücherei 5.4. Stadtbücherei Die Stadtbücherei Wertheim mit 3 Beschäftigten (3,5 Stellen) ist ein wichtiger Bestandteil der Bildungsregion Wertheim. Sie ermöglicht allen Bürgern Zugang zu Medien und Informationen.

Mehr

Musikunterricht, der Spaß macht!

Musikunterricht, der Spaß macht! 3x in Hannover Musikunterricht, der Spaß macht! UNTERRICHTSANGEBOTE KURSE & WORKSHOPS BANDCOACHING MUSIK-KINDER MUSIK ALS BERUF KOOPERATIONEN SPASS AM MUSIZIEREN WILLKOMMEN BEI DEN MUSIKSCHULEN DES MUSIC

Mehr

Kriterien für die Aufnahme von Musikschulen in Kantonalverbände. Empfehlungen des Verbands Musikschulen Schweiz VMS

Kriterien für die Aufnahme von Musikschulen in Kantonalverbände. Empfehlungen des Verbands Musikschulen Schweiz VMS Kriterien für die Aufnahme von Musikschulen in Kantonalverbände Empfehlungen des Verbands Musikschulen Schweiz VMS Basel, November 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Sinn und Zweck... 3 2 Empfohlene Aufnahmekriterien...

Mehr

KlassenMusizieren Musizieren in der Schule. Bildung von Geist und Herz

KlassenMusizieren Musizieren in der Schule. Bildung von Geist und Herz KlassenMusizieren Musizieren in der Schule Bildung von Geist und Herz Fotos: Grotrian-Steinweg Pianofortefabrik GmbH & Co. KG., www.grotrian.de Karl Höfner GmbH & Co.KG, www.hofner.com Studio 49 Instrumentenbau

Mehr

BORG MISTELBACH BUNDESOBERSTUFENREALGYMNASIUM

BORG MISTELBACH BUNDESOBERSTUFENREALGYMNASIUM A S BORG MISTELBACH D a BUNDESOBERSTUFENREALGYMNASIUM BRENNERWEG8 2130MISTELBACH Tel. : 0 2 5 7 2 / 2 3 4 1-2 9 Fax : 0 2 5 7 2 / 5 5 0 9 borg.mistelbach@noeschule.at http://www.borgmistelbach.ac.at Entscheidung

Mehr

FB2: Angaben zur Online-Anmeldung zur EP: Lehrerwunsch/Instrument/Ausrichtung

FB2: Angaben zur Online-Anmeldung zur EP: Lehrerwunsch/Instrument/Ausrichtung FB2: Angaben zur Online-Anmeldung zur EP: Lehrerwunsch/Instrument/Ausrichtung Bachelor: BA Lehramt Musik Grundschule : BA Lehramt Musik HRG 1 BA Lehramt Musik GyGe 2-Fach Jazz-Bass Jazz-Gesang Jazz-Gitarre

Mehr

Musik erleben Musik erlernen

Musik erleben Musik erlernen Musik erleben Musik erlernen Bruno-Frey-Musikschule Biberach Angebote für Kinder im Alter von 2-12 Jahren1 Musikschule im Ganztageszentrum des RBZ Inhalt 3 Inhaltsverzeichnis / Übersicht 4 Vorwort Kulturdezernent

Mehr

Innovationsfonds Kunst - Programmlinien Kulturprojekte zur Integration und Partizipation von Flüchtlingen und Interkultur 2.

Innovationsfonds Kunst - Programmlinien Kulturprojekte zur Integration und Partizipation von Flüchtlingen und Interkultur 2. Innovationsfonds Kunst - Programmlinien Kulturprojekte zur Integration und Partizipation von Flüchtlingen und Interkultur 2. Tranche 2015 Name der Einrichtung Projekttitel Projektlinie Kurzbeschreibung

Mehr

Johann Matthias Sperger. Informationsbroschüre der Musikschule. www.musikschule lup.de. Musik... mein schönstes Hobby. Ein Leben lang.

Johann Matthias Sperger. Informationsbroschüre der Musikschule. www.musikschule lup.de. Musik... mein schönstes Hobby. Ein Leben lang. Metropolregion Hamburg Informationsbroschüre der Musikschule Johann Matthias Sperger www.musikschule lup.de Musik... mein schönstes Hobby. Ein Leben lang. 2 Inhalt Musik kommt von Herzen Unsere Geschichte

Mehr

DIE MUSIK- PROFILKLASSE

DIE MUSIK- PROFILKLASSE ERZBISCHÖFLICHE LIEBFRAUENSCHULE KÖLN DIE MUSIK- PROFILKLASSE IN KOOPERATION MIT DER KÖLNER DOMMUSIK INHALT Warum eine Musik-Profilklasse einrichten? 3 Leitideen der Musik-Profilklasse 4 Die Zielgruppe

Mehr

ENSEMBLES & KÜNSTLER

ENSEMBLES & KÜNSTLER KVK - EVENT MANAGEMENT Managing Director: Prof. Gerhard Kanzian Ziegelhofstraße 130/3 A - 1220 Vienna / AUSTRIA Tel. : +43 681 20224316, Mobil: +43 699 17345471 Mail Office: info@kvkevent.com presents:

Mehr

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften Arbeitsgemeinschaften Oberschule Bückeburg Schuljahr 2012/2013 1. Halbjahr Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die Oberschule Bückeburg bietet ein umfassendes AG- Angebot im Rahmen der offenen

Mehr

Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf R o b e r t S c h u m a n n H o c h s c h u l e D ü s s e l d o r f. Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf Fon +49.211.49 18-0

Mehr

Programm Jedem Kind ein Instrument im Ruhrgebiet 2007 bis 2011. Allgemeine Informationen. Ziele des Programms. Konzeption 17.03.

Programm Jedem Kind ein Instrument im Ruhrgebiet 2007 bis 2011. Allgemeine Informationen. Ziele des Programms. Konzeption 17.03. Programm Jedem Kind ein Instrument im Ruhrgebiet 2007 bis 2011 Allgemeine Informationen 17.03.2008 Das Programm ist eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes, des Landes Nordrhein- Westfalen und der

Mehr

Schulmusik Sekundarstufe II

Schulmusik Sekundarstufe II Hochschule für Musik/FHNW der Musik Akademie Basel Pädagogische Hochschule/FHNW Institut Sekundarstufe II UNI INFO 2015 Schulmusik Sekundarstufe II Bachelor- und Masterstudiengang Master of Arts in Musikpädagogik

Mehr

Sounds Good! Konzert der Erwachsenenbands der MSL

Sounds Good! Konzert der Erwachsenenbands der MSL Sounds Good! Konzert der Erwachsenenbands der MSL Die Musikschule bietet Erwachsenen und Senioren die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung in einer Band oder einem Ensemble zu spielen. Nach individuellem

Mehr

ORDNUNG für die Prüfungen im Studiengang Bachelor of Music, Künstlerisch-pädagogisches Profil, an der Hochschule für Musik Saar vom 30.

ORDNUNG für die Prüfungen im Studiengang Bachelor of Music, Künstlerisch-pädagogisches Profil, an der Hochschule für Musik Saar vom 30. ORDNUNG für die Prüfungen im Studiengang Bachelor of Music, Künstlerisch-pädagogisches Profil, an der Hochschule für Musik Saar vom 30. April 2008 Der Senat der Hochschule für Musik Saar hat gemäß 9 Abs.

Mehr

ERFOLGREICHER MUSIKUNTERRICHT

ERFOLGREICHER MUSIKUNTERRICHT ELTERNINFORMATION MUSIKUNTERRICHT ein Beitrag zur ganzheitlichen Entwicklung! Die vorrangigen Ziele des Musikschulunterrichtes sind das Wecken der Spielfreude und die individuelle Förderung der Talente.

Mehr

Informationsveranstaltung / Tag der Offenen Tür Freitag, 26. Februar 2016 ab 17.00 Uhr

Informationsveranstaltung / Tag der Offenen Tür Freitag, 26. Februar 2016 ab 17.00 Uhr Tel. 0711 / 5851-293 Fax 0711/ 5851-7575 Mail: fsg@fellbach.de An die Eltern Der Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 Sehr geehrte Damen und Herren, zu unserer am Informationsveranstaltung / Tag der

Mehr

Best-Practice-Modelle der Studienvorbereitenden Ausbildung (SVA)

Best-Practice-Modelle der Studienvorbereitenden Ausbildung (SVA) Best-Practice-Modelle der Studienvorbereitenden Ausbildung (SVA) Referenten: Burkard Fleckenstein / Richard Ferret / Dr. Christian Reineke F 3, Sonntag, 28. April 2013 VdM, Bonn Best-Practice-Modelle der

Mehr

Studieren am Hamburger Konservatorium

Studieren am Hamburger Konservatorium Musik als Beruf Studieren am Hamburger Konservatorium Mit seiner einzigartigen Struktur nimmt das Hamburger Konservatorium in der deutschen Ausbildungslandschaft eine ganz besondere Stellung ein. Musikschule

Mehr

Saitenweise Steirische Hackbrett Tage 2012

Saitenweise Steirische Hackbrett Tage 2012 Musikschule Kapfenberg & Hackbrettbau Rust präsentieren: Saitenweise Steirische Hackbrett Tage 2012 28. und 29. April 2012 Musikschule Kapfenberg Friedrich Böhlerstraße 9 8605 Kapfenberg Programm Samstag,

Mehr

Big Band Trilogie. Programm. 25 Jahre Primavera Benefizkonzert. Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1

Big Band Trilogie. Programm. 25 Jahre Primavera Benefizkonzert. Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1 Big Band Trilogie 25 Jahre Primavera Benefizkonzert Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1 Programm Liebe Gäste, liebe Freunde von Primavera, freuen Sie sich auf einen besonderen

Mehr

Blasorchester-Projekte

Blasorchester-Projekte 11/2015 NEWSLETTER NEWSLETTER Blasorchester-Projekte Der Kreismusikverband Bernkastel-Wittlich möchte sich anlässlich des 60. Geburtstages mit insgesamt drei Blasorchester-Projekten Hör mal, was ich kann,

Mehr

Hamburger Konservatorium

Hamburger Konservatorium Hamburger Konservatorium Akademie und Musikschule Studienjahr für Musiker aus GUS Ländern Leitung: Gundel Deckert Betreuung: Iryna Laube Ekaterina Preu E-mail: ilaube@gmx.netposarfe@imail.de Sülldorfer

Mehr